Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 18. November 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Bibliotheksreise" in HR2

    Von Adelsheim bis Zossen

    "Eine Bibliotheksreise - Von Adelsheim bis Zossen" ist der Titel eines Features von Manuela Reichart, das morgen, Sonntag, um 18.05 im Radio in HR 2 Kultur läuft. Es wird weniger gelesen, digitale Medien lösen Bücher oft ab. Wie ist also die Lage der öffentlichen Bibliotheken im Land? Herrscht Trostlosigkeit? Eine Reise quer durch die Republik - dafür... [mehr]

Ahorn

  • Lernhaus Ahorn 3D-Drucker und CNC-Fräse ermöglichen direkten Einblick in modernste Herstellungsverfahren

    Schüler werden optimal vorbereitet

    Digitalisierung und Medienbildung stehen derzeit sehr im Mittelpunkt zahlreicher bildungspolitscher Diskussionen. Die Schulen sollen Jugendliche auf die Herausforderungen in ihrem möglichen späteren Beruf vorbereiten. Dazu gehören: eine Grundbildung im Bereich digitaler Medien, verantwortlicher Umgang mit eben diesen und das Verständnis von technisch- digitalen... [mehr]

Aktuelles

  • Entwicklung Wo früher der Groschen fiel, ist heute mitunter schon das Handy gefragt

    Parkuhr ist smart geworden

    Mit Spezialschlüssel und Geld-Staubsauger zogen die Ordnungsämter in den 1960er Jahren durch die Innenstädte, um die Parkuhren zu leeren. Seither hat sich in der Parkwelt einiges getan. Einzelparkuhren sind selten. Heute decken Parkscheinautomaten gleich größere Flächen ab. Dank der Vernetzung setzen sich zudem App-basierte Parkraumlösungen durch, bei denen... [mehr]

  • Ratgeber Hilfe im Kampf

    Zettel zur Erinnerung

    Wenn das Punktekonto in Flensburg voller und voller wird, sollten Autofahrer ihre Fahrgewohnheiten mit Hilfe von klaren Regeln ändern. Dazu rät die Prüforganisation Dekra - und gibt konkrete Tipps. Dazu kann gehören, häufige Strecken mit einem zurückhaltenderen Fahrstil zu fahren. So merkten notorisch gehetzte Autofahrer, dass der Zeitgewinn bei schneller... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Schlawinertreff" in der Krummen Gasse Kindertagesstätte stark nachgefragt / Drei männliche Betreuer im 13-köpfigen Team

    "Toll, mitzuerleben wie sie groß werden"

    Stark nachgefragt sind die Kindertagesstätten in Bad Mergentheim. Das gilt auch für den "Schlawinertreff", in dem es gleich drei männliche Betreuer gibt. Bad Mergentheim. Victor Lugo ist der schwierigen Situation in seiner südamerikanischen Heimat Venezuela entflohen und bekam von der St. Josefspflege Mulfingen die Chance über den Bundesfreiwilligendienst,... [mehr]

  • Kulturförderung Neue Richtlinien

    Anträge einreichen

    Mit ihren neuen Kulturförderrichtlinien hat die Kurstadt im Sommer die finanzielle Unterstützung von Vereinen und Initiativen auf den Weg gebracht. Anträge können nun eingereicht werden. So sollen die kulturellen Aktivitäten der Bürger und Gruppen anerkannt werden. Der erste Antrag ist im Verwaltungsausschuss bereits positiv beschieden worden: Die... [mehr]

  • Verwaltungsausschuss tagte Forstbetriebsplan 2018 war Thema bei den Stadträten

    Eschensterben bleibt Aufgabenschwerpunkt

    Es war nur eine kurze öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am vergangenen Donnerstag im Sitzungssaal des Neuen Rathauses. Disput, ja tatsächliche gegenteilige Auffassungen gab es nicht. Der Forstbetriebsplan 2018 wurde dann auch einmütig beschlossen. Forstdirektor Karlheinz Mechler verwies gegenüber der Verwaltung und den Stadträten darauf, dass man... [mehr]

  • DHBW Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für Marketing

    Forschung, Lehre und Praxis

    Der Arbeitskreis "B-to-B-Marketing/Vertrieb" der Arbeitsgemeinschaft für Marketing (AfM) hat sich zu seiner fünften Arbeitssitzung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) im Schloss getroffen. Ziel des Arbeitskreises ist es, die Bereiche "Business-to-Business-Marketing" und "Vertriebsmanagement" in Forschung, Lehre und Praxis zu stärken und zu fördern.... [mehr]

  • Heeresflieger Spende übergeben / Erlös von zwei Veranstaltungen an Bundeswehr-Sozialwerk übergeben

    Für "Sorgenkinder" gesammelt

    Zwei Veranstaltungen hat das Transporthubschrauberregiment 30 in Niederstetten organisiert. Kommandeur Oberst Peter Göhringer hat die gesammelten Spenden jetzt an Vertreter der Regionalstelle Niederstetten des Bundeswehrsozialwerks übergeben. Beim Tauberfränkischen Abend stand der Dialog mit Vertretern von Politik, Verbänden, Industrie und Wirtschaft, des... [mehr]

  • Förderverein der Grundschule Edelfingen Ingo Hübner neu in den Vorstand gewählt

    Laufen und Lesen gefördert

    Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule im Sportheim blickte der Vorsitzende Jörg Reutter zurück auf die Arbeit im vergangenen Schuljahr. Aufgrund von Spenden und Zuschüssen sei es wieder möglich gewesen, zahlreiche Aktivitäten der Schule zu unterstützen. Bei der Einschulungsfeier der Erstklässler wurde der Elternbeirat finanziell... [mehr]

  • Einzelhandel Anette Daxhammer gibt ihr Geschäft auf / Markenkleidung für junge Leute und Junggebliebene in der Nonnengasse

    Nach 27 Jahren soll zum Jahreswechsel endgültig Schluss sein

    "27 Jahre sind genug", sagt Anette Daxhammer, die Markenkleidung für junge Leute und Junggebliebene in der Bad Mergentheimer Nonnengasse auf 200 Quadratmetern anbietet. Zum Jahreswechsel schließt das allseits bekannte Ladengeschäft "Daxhammer" seine Pforten. Mit dem Gedanken hat sich die Chefin schon länger getragen und nun ihre Entscheidung gefällt. Raus aus... [mehr]

  • Veränderungen? Lehne ich ab!

    Veränderungen? Nein, danke. Die lehne ich generell ab. Sie glauben ja gar nicht, wie oft ich diesen Satz gerne sagen würde. Deswegen hat mir auch diese bereits zitierte Werbung so gut gefallen. Mann und Frau auf der eigenen Jacht. Beide mit der Kaffeetasse in Hand (aber darum geht es ja grad nicht). Er flüstert ihr ins Ohr: "Wenn Du einen Wunsch frei hättest?".... [mehr]

Boxberg

  • Musikverein Umpfertal Großer Erfolg bei Wertungsspiel des Blasmusikverbandes in Mosbach / Beide Orchester "mit ausgezeichnetem Erfolg" bewertet

    Großer Schub nach vorn für die Aktiven

    Der Musikverein Umpfertal nahm die Möglichkeit wahr, am Wertungsspiel des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald-Bauland mit zwei Orchestern teilzunehmen. Unter der Regie von Stefan Bender trat die 34-köpfige Jugendkapelle in der Kategorie II an. Mit den Stücken "Intrade Festiva" von Michael Story und "Song of Israel" von Roland Kernen überzeugte sie die Jury. Die... [mehr]

  • Boxhagelbrunnen Nach knapp 40 Jahren hat die Stadt Handlungsbedarf gesehen

    Neugestaltung ist gelungen

    Die Anlage um den Boxhagelbrunnen in Külsheim, in einem Bereich, in dem Külsheim am ursprünglichsten ist, wurde neu gestaltet. Bürgermeister Thomas Schreglmann sagte vor Ort, der Platz mit der Brunnenanlage sei zuletzt Mitte 1979 als Maßnahme der Stadtsanierung hergerichtet worden. Die offizielle Übergabe sei gleichzeitig die erste Amtshandlung des damals neuen... [mehr]

Buchen

  • "FN-Schreibwerkstatt" Für die "Klasse Azubis" an der ZGB galt es, eine These aufzustellen, eine Begründung dafür zu finden und diese durch ein Beispiel zu ergänzen

    "Es motiviert, Aktuelles zu beleuchten"

    Ob die Geschäfte an Heiligabend ihre Pforten öffnen oder doch lieber geschlossen halten sollten - darüber diskutierten "Klasse Azubis" an der ZGB im Rahmen der "FN-Schreibwerkstatt". Buchen. "Klasse Azubis - Schlaue Köpfe fördern!" ist eine Bildungsoffensive der Fränkischen Nachrichten und deren Partnern, die zahlreiche Vorteile mit sich bringt: für die... [mehr]

  • "FG Heeschter Berkediebe" Ersatz für die in die Jahre gekommene FG-Birke gepflanzt

    Die Aktiven der neuen Kampagne vorgestellt

    Zu den Klängen des "Berkediebe"-Marsches zog der komplette Hofstaat der "FG Heeschter Berkediebe" trotz widrigem Wetters am 11.11. vom Café Zuckerbeck zur FG Birke am Rathaus. Doch statt des stattlichen Baumes klaffte nur noch eine grosse Lücke. Dort, wo seit vielen Jahren die FG-Birke wuchs, waren nur noch Sägespäne zu finden. Der in die Jahre gekommene Baum... [mehr]

  • Krimilesung in der Buchhandlung Volk Erlös kommt der Namaste Nepal AG zugute

    Eine spannende Reise durch Europa

    In der kalten Jahreszeit können es die Buchbegeisterten kaum erwarten, mit einem Schmöker in den Händen und verschanzt in der wohlgeheizten Wohnung den Tag ausklingen zu lassen. Warum aber nicht mal die eigenen vier Wände verlassen und andernorts dem literarischen Genuss frönen? Am Mittwoch, 29. November, ab 19Uhr bietet die Buchhandlung Volk genau diese... [mehr]

  • Kindergarten "St. Michael"

    Elternbeirat wurde gewählt

    Im katholischen Kindergarten "St. Michael" in Waldhausen trafen sich die Eltern zum Elternabend, bei dem unter anderem die Elternbeiratswahl auf dem Programm stand. Nachdem die Kindergartenleitung Lena Schneider einen kurzen Überblick über den Ablauf des Abends gab, lockerte ein Kennenlern-Spiel zu Beginn die versammelte Runde auf. Eine ausführliche... [mehr]

  • Gemeinschaftsaktion "Spende statt Karten" Mit mindestens 20 Euro ist man dabei / Geld fließt in Frauenförderzentrum in Awasa

    In den letzten 31 Jahren wurden 80 245 Euro gespendet

    Seit 1986 unterstützt die Geschäftswelt von Buchen über die Einrichtung einer gemeinschaftlichen Zeitungsanzeige an Weihnachten die Ausbildung von Mädchen und Frauen in der Diözese Awasa. Diese Sammelanzeige mit den Weihnachts- und Neujahrswünschen an die Geschäftskunden verfolgt das Ziel, die niedere Stellung der Mädchen und Frauen in der äthiopischen... [mehr]

  • Schüler bauen Schulen Das große Abenteuer in Nepal wurde den Besuchern der Abt-Bessel-Realschule vorgestellt

    Sie kamen als Gäste und gingen als Freunde

    Der Nepal-Abend in der Abt-Bessel-Realschule in Buchen fand nun schon zum zweiten Mal statt - da kann man fast schon von Tradition sprechen. Buchen. Während beim letzten Nepal-Abend der Werdegang der AG und die neue Schulpartnerschaft im Mittelpunkt standen (die FN berichteten), ging es diesmal hauptsächlich um das große Abenteuer: Vier Schüler und Projektleiter... [mehr]

  • "Bruchstücke des Glücks"

    Xenia Hügel liest im Klösterle

    Die Lyrikerin Xenia Hügel präsentiert am Donnerstag, 11. Januar, um 19 Uhr im Klösterle in Buchen (Obergasse 6) ihr drittes Poesie-Werk "Bruchstücke des Glücks". Die neuen Gedichte der Poetin befassen sich auf emotionale Weise mit dem schönsten Streben der Welt. Eine individuelle Wahrheit und reale Wirklichkeit. Xenia Hügel vermittelt die Konzentration auf das... [mehr]

Creglingen

  • Land und Leute Archshofener Hermann Kaulbersch hat eine ganz große Leidenschaft für die Taubenzucht

    85 und stolz auf strahlend weiße "King"

    Gäbe es im Kleintierzuchtverein Archshofen Z 73 das Amt des Alterspräsidenten, wäre der Posten Hermann Kaulbersch sicher. . . Archshofen. Seit über fünf Jahrzehnten ist der inzwischen 85 Jahre zählende Senior, der vor kurzem sein Wiegenfest feierte, verlässlich dabei, wenn der Verein eine Kleintierschau plant. Laut der Aufzeichnungen in den Mitgliedsbüchern... [mehr]

  • Leistungsschau

    Gewinnspiel-Sieger wurden ermittelt

    Die Preise des Wirthwein-Gewinnspiels von der Leistungsschau in Creglingen wurden jetzt übergeben. Marcus Wirthwein beglückwünschte die Gewinner und übergab Gutscheine von Gastronomen und Dienstleistern in der Region. Am Stand der Wirthwein AG galt es zu schätzen, wie viel Gramm das große Lüfterrad wiegt, das in Creglingen für den Kunden ebm-papst in... [mehr]

Fränky

  • Bienen

    Die FN verlosen drei Exemplare

    Willkommen im Reich der Bienen! Hier kann man die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles übers Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an leckeren Honig denkt, wird staunen. Wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es ohne die Bienen weniger... [mehr]

  • ,,Guess the Film'' von Jumbo Peter Pan, Arielle und Nemo laden zum Rätseln ein

    Die FN verlosen ein Disney-Ratespiel

    Disney-Fans ab vier Jahren können bei "Guess the Film" von Jumbo ihr Disney-Wissen auf die Probe stellen. Es gilt, Filmtitel bekannter Disneyklassiker oder neuester Kinofilme des Animations-Spaßes zu erraten. Das von beliebten Disney-Helden eingerahmte Spielfeld erinnert an eine Kinoleinwand, die aus 20 kleinen Aufklapp-Fenstern besteht. Hinter den Fenstern... [mehr]

  • Ein komischer Name

    Die Stockente hat ja einen komischen Namen! Heißt sie so, weil sie gern wie ein Hund Stöckchen holt? Nein. Verschiedene Vogel-Experten sagen, das habe mit ihrem Brüten zu tun. Denn die Ente brütet mitunter auch auf Bäumen, vor allem in Kopfweiden. Das sind Weiden, die mal bis auf den Stumpf zurückgeschnitten wurden. Man sagt dazu, sie wurden auf Stock gesetzt.... [mehr]

Freudenberg

  • Leserbrief Zu "Der Freudenberger Gemeinderat in Kürze" (FN, 7. Oktober)

    "Kein Vertrauen in Verwaltung"

    Hiermit möchte ich die Aussage des Bürgermeisters zum ungültigen Bebauungsplan "Stubenrauch - Oberer Stubenrauch" berichtigen und klarstellen. Bei meiner Anfrage bei einem persönlichen Gespräch im Landratsamt im September, bei zwei weiteren telefonischen Gesprächen im Oktober und November, habe ich die Ungültigkeit des obigen Bebauungsplans erfahren und den... [mehr]

Fußball

  • Fußball Mit nur 25 Jahren hat sich der Markelsheimer Florian Ruck dazu entschieden, dem Profifußball den Rücken zuzukehren

    Lieber Praxis statt Betzenberg

    Irgendwann einmal Fußballprofi zu sein - viele kleine Jungs träumen davon. Für den mittlerweile 25-jährigen Florian Ruck aus Markelsheim war dieser Traum vor zwei Jahren mit seinem Wechsel zum damaligen Zweitligisten SC Paderborn in Erfüllung gegangen. Nun allerdings beendete er im Sommer, im besten Fußballalter, seine Profikarriere und schlug einen anderen Weg... [mehr]

  • Fußball

    TSG-Frauen wollen ins Mittelfeld

    Vor einer kurzen Länderspielpause tritt das Frauen-Bundesligateam der TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag um 11 Uhr nochmals im heimischen Dietmar-Hopp-Stadion an. Die Mannschaft von Chef-Trainer Jürgen Ehrmann empfängt mit dem MSV Duisburg das Schlusslicht der Liga und will mit einem Sieg den Platz im gesicherten Tabellenmittelfeld festigen. Die bisherige Ausbeute des... [mehr]

Großrinderfeld

  • Weihnachtlicher Glanz Elfter Adventsmarkt in Schönfeld am Wochenende 25./26. November

    Sind die Lichter angezündet . . .

    Was gehört zu Weihnachten wie der Schnee zum Winter? Natürlich ein zünftiger Adventsmarkt. Allein der Gedanke an den Duft von frisch gebackenen Waffeln und heißem Glühwein lässt jetzt schon das Wasser im Mund zusammenlaufen und die Vorfreude auf einen Bummel über den Markt wachsen. Während die meisten Weihnachtsmärkte in der Region erst am ersten Advent ihre... [mehr]

Grünsfeld

  • Galerie Kirchner Ausstellung von Brigitte Tharin/Thomas Diermann

    Gegensätzlich, aber ergänzend

    Die dritte Doppelausstellung in Folge in der Galerie Kirchner präsentiert wieder Plastik/Skulptur und Malerei auf eine denkbar gegensätzliche, aber doch dabei gut ergänzende Weise. Die Skulpturen von Thomas Diermann sind abstrakt, präsentieren sich aber in markanten Formen. Die Gemälde von Brigitte Tharin sind schwerer zu fassen, denn sie sind subtil,... [mehr]

Hardheim

  • FN-Interview Drei Fragen an Simone Richter

    Erfolgreich in einem Männerberuf

    Frau Richter, mit der Wahl Ihres Berufes sind sie in eine Männerdomäne eingestiegen. Das war damals alles andere als selbstverständlich. Wie erging es Ihnen? Simone Richter: Für mich hat es als Kind und Jugendliche gar keine andere Option gegeben: Ich wollte von klein auf beruflich das machen, was Mama und Papa machten. Und da ich als Chefin den Kopf hinhalten... [mehr]

  • Zum Reformationsjubiläum Gemeinschaftsprojekt zweier Chöre

    Kirchenkonzerte als "Brückenbauer"

    In vielen Veranstaltungen wurde in diesem Jahr des Reformationsjubiläums gedacht. Im Bereich der Kirchenmusik haben Komponisten und aktive Musiker in all den Jahrhunderten immer wieder versucht, Gräben zu überwinden und die Musik als Brückenbauer und universelle Kultursprache zu nutzen. Daher wurde ein ökumenisches Chorprojekt konzipiert, dessen Probenphase in... [mehr]

  • Vereinsvertreterversammlung in Hardheim Auch 2018 gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen / Terminkalender

    Märkte und Jubiläen im Jahresprogramm

    Die Berücksichtigung auch vereinsinterner Veranstaltungen wie beispielsweise Jahreshauptversammlungen lässt den Veranstaltungskalender der Gemeinde Hardheim immer länger werden. Aber auch schon ohne diese können sich die Bürger wieder auf ein ereignisreiches Jahr 2018 mit vielerlei Angeboten einstellen. Wie Hauptamtsleiter Lothar Beger als Leiter der... [mehr]

  • Freude bei Richters in Hardheim Feier des 50-jährigen Bestehens / Unternehmen wurde 1967 von Horst und Margarethe Richter gegründet

    Modernes Autohaus mit Familientradition

    "Freundlichkeit ist ein Bumerang. Sie kommt immer wieder zurück". Dieser Leitspruch von Chefin Simone Richter ist im Autohaus Richter spürbar. Hardheim. Das Hardheimer Familienunternehmen mit angeschlossener Autowerkstatt feiert in diesen Tagen sein 50-jähriges Bestehen. Anlass für die FN zu einem Gespräch mit Simone Richter und ihrer Mutter Margarethe sowie zu... [mehr]

  • Odenwaldklub Hardheim erstellte den Wanderplan Änderung der Abmarschzeiten / Mehrtagesfahrt ins Sauerland

    OWK 2018 wieder fleißig unterwegs

    Mit dem in diesen Tagen erstellten Wanderplan des Odenwaldklubs Hardheim für das Jahr 2018 werden sich gewisse organisatorische Änderungen beim Start der Wandervorhaben ergeben. So wird man bei den Halbtagswanderungen nach Beginn der Sommerzeit in der Regel erst um 14 Uhr starten und bei den Wanderungen während der Normalzeit (also vor allem auch im Winter) in der... [mehr]

Heilbronn

  • Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag Unter dem Motto "Best of" 117 Auszubildende für hervorragende Leistungen ausgezeichnet

    Hohes Niveau der beruflichen Bildung

    Unter dem Motto "Best of 2017" ehrte der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) am Donnerstag im Kraftwerk in Rottweil seine besten Nachwuchskräfte der dualen Berufsausbildung im Land. 117 Auszubildende und deren Ausbildungsbetriebe haben es 2017 aus den beinahe 45 000 Prüfungsteilnehmern des Jahrgangs auf die Bühne geschafft - darunter... [mehr]

  • Hauptzollamt Schwerpunktprüfung im Hotel- und Gaststättengewerbe / 77 Verdachtsfälle

    Nicht jede Weste ist weiß

    Bei einer bundesweit vorgenommenen Prüfung im Gastronomiesektor am Donnerstag und Freitag vergangener Woche waren 51 Beschäftigte des Hauptzollamts Heilbronn eingebunden, wie die Behörde nun mitteilt. Die Prüfobjekte wurden sowohl verdachtsunabhängig als auch risikoorientiert aufgesucht. Hierbei hat der Zoll Personenbefragungen der vor Ort angetroffenen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bürgerversammlung in Burgerroth Auber Bürgermeister gibt Einblicke in aktuelle Finanzplanungen / Anstehende Projekte vorgestellt

    Freiwillige Feuerwehr soll umziehen

    Aktuelle Haushaltszahlen, die Bevölkerungsentwicklung sowie einen Ausblick auf anstehende Projekte der Stadt Aub gab Bürgermeister Robert Melber bei der Bürgerversammlung in Burgerroth. Aub. Bei wieder leicht rückläufiger Bevölkerungszahl standen im laufenden Jahr für die aktuell 1522 Einwohner zählende Stadt Aub einige Investitionen an. Finanziert werden... [mehr]

  • Kulturkneipe Werner Nadolnys "Jane" gastiert am Samstag, 2. Dezember, im "Häberlen"

    Legendäre Krautrock-Band

    Eine der bekanntesten und berühmtesten Krautrockbands Deutschlands kommt: Am Samstag, 2. Dezember gastiert ab 20 Uhr in der Kulturkneipe Häberlen in Gaildorf ein Wiedersehen mit Werner Nadolnys "Jane". Krautrock heißt das Phänomen, das vor mehr als 30 Jahren aufkam und in der jüngsten Zeit eine beachtliche Renaissance erlebt. Einigen der Krautrocker ist es... [mehr]

  • Lichtinstallation "Gewächse" von Jenny Winter-Stojanovic

    Waagrechte Wurzeln aus der Wand

    Die Lichtinstallation "Gewächse" von Jenny Winter-Stojanovic ist ab 26. November bis 18. Februar in Kirchberg an der Jagst zu sehen. Eröffnung ist am Sonntag 26. November, um 16 Uhr in der Orangerie im Hofgarten. Die illuminierte Folien-Skulptur von Jenny Winter-Stojanovic ist die erste künstlerische Antwort auf die Sammlung von Pflanzenmeldungen, die das "Raum... [mehr]

  • Stadthalle "Kasten" Bestsellerautor Axel Hacke liest am 1. Dezember

    Wundertüte vielleicht mit Wumbaba

    Hacke liest - aber was liest er denn? Das lässt sich vorher nicht so genau sagen, denn Axel Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe des Abends zu entscheiden, welche er vorträgt: Klar ist, dass er aus seinem neueen und sehr aktuellen Buch liest: "Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander... [mehr]

Höpfingen

  • TSV-Aktion Über 100 000 Sticker sind im Umlauf

    Unerwarteter Hype durch die Höpfinger Sammelbilder

    Der am 23. September gestartete Verkauf des TSV Höpfingen Stickerstar-Albums im Rewe-Markt Thomas Frey in Walldürn hat einen unerwarteten "Hype" in Höpfingen ausgelöst. Die in den Regionen Neckar-Odenwald und Main-Tauber-Kreis bisher einzigartige Umsetzung dieser außergewöhnlichen Aktion hat ein Sammel- und Tauschfieber (nicht nur in Höpfingen) ausgelöst. Das... [mehr]

Igersheim

  • Weihnachtsmarkt in Harthausen "Alte Wagnerei" öffnet am 25. und 26. November ihre Türen

    Rustikal-romantisches Ambiente

    Er ist einer der ersten Weihnachtsmärkte in der Region: Der Weihnachtsmarkt in der "Alten Wagnerei" in Harthausen. Er findet am Samstag, 25. November ab 14 Uhr und am Sonntag, 26. November ab 13 Uhr statt. Und wieder wird der Besitzer der "Alten Wagnerei" und Mitinitiator des ersten Weihnachsmarktes, Josef Popp, seine Werkstatträume als Ausstellungsort zur... [mehr]

Jugendseite

  • "Es gibt noch immer viele Konflikte"

    Was bedeutet die Deutsche Einheit für Jugendliche? Die Mitarbeiterinnen der Jugendredaktion haben nachgefragt. Jana, 16 Jahre: Für mich bedeutet Deutsche Einheit nicht nur die Wiedervereinigung von Ost und West. Ich denke, dass der Ausdruck mittlerweile auch gegenseitige Unterstützung und gemeinsam auf einen Nenner kommen bedeutet. Denn momentan befindet sich... [mehr]

  • Ein Leben in Ost und West

    Thorvald Greif ist aus der Bundesrepublik zweimal in die DDR zurückgekehrt. Für seine Familie hat er große Opfer gebracht. [mehr]

  • Günstige Mieten, gute Universitäten

    Mauerfall und friedliche Revolution - 28 Jahre ist das jetzt her. Wer heute jung ist, hat das letzte Kapitel der DDR nicht bewusst miterlebt. Typisch Ossi, typisch Wessi: Die Liste der vermeintlichen Vorurteile gegenüber dem jeweils anderen Teil Deutschlands war direkt nach der Wiedervereinigung noch sehr lang. Doch ist das Schubladendenken bei den Jugendlichen... [mehr]

Kommentare Regionalsport

  • Idol, nicht Idiot

    Jetzt reicht's mir aber! Ich kann dieses Geplapper, dieses Getue und dieses Geschreibe über Boris Becker nicht mehr ertragen. "Pleite-Boris", "Besenkammer-Becker" und, und, und. Freilich: Der aus Leimen stammende Mann hat in seinem Leben Fehler gemacht, viele Fehler sogar. Doch vermutlich waren es auch nicht mehr als sie vielen Anderen passiert sind. Becker ist... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Spende von König & Meyer

    Notenständer für die Bläserklasse

    Notenständer für die Bläserklasse: Über diese Spende der Wertheimer Firma König & Meyer freut sich die Grundschule Kreuzwertheim. Wie es in deren Mitteilung heißt, probt die seit Schuljahresbeginn bestehende "kleine Schulband". Kooperationsprojekt Die Bläserklasse baut auf der Arbeit des "WIM"-Projekts (obligatorisch für alle Erst- und Zweitklässler) auf und... [mehr]

Külsheim

  • "Külsheimer Geschichte - Külsheimer Geschichten" Hans-Peter Wagner referierte unter dem Motto "Neues Altes von 1292 bis 2017" im Alten Rathaus

    Schon früh wurde Politik betrieben

    Diesmal ging es "ums Ganze". Die jüngsten Geschichten aus Külsheims Geschichte drehten sich um das Stadtjubiläum und um den Großen Markt. Külsheim. Durch 725 Jahre in knapp zwei Stunden - dieses Kunststück vollbrachte Hans-Peter Wagner am Donnerstagabend. "Neues Altes von 1292 bis 2017" hatte er die Fortsetzung der Reihe "Külsheimer Geschichte - Külsheimer... [mehr]

Kultur

  • Tauberbischofsheimer Rathaussaal Vater und Sohn, Stefan Müller-Ruppert und Bastian Ruppert aus Buchen, treten am Freitag, 24. November, gemeinsam auf

    Geschichten, Gedanken und Gedichte

    Die beiden sind auch im Taubertal längst keine Unbekannten mehr, der Vater und der Sohn: Der Buchener Stefan Müller-Ruppert, Sänger und Rezitator und Bastian Ruppert, der wundervolle Gitarrist.Abende in guter ErinnerungDie Abende im Becksteiner Winzerkeller, im Bürgerhaus Brehmen, die Konzertmoderationen in Gissigheim oder die viele Jahre wiederkehrenden Lesungen... [mehr]

  • "Beavers" Miltenberg Martin Turners Ex Wishbone Ash gastieren am Montag, 4. Dezember, im Liveclub

    Legendäre Band kommt an den Main

    Martin Turners Ex Wishbone Ash gastieren auf ihrer "The Beauty of Chaos Tour 2017" am Montag, 4. Dezember, um 20 Uhr im "Beavers" in Miltenberg. Wishbone Ash wurde von den West Country-Musikern Martin Turner und Steve Upton gegründet, die 1969 in London ihre musikalischen Reise starteten. Mit der Absicht, einen Sound zu kreieren, der reich an melodischer Struktur... [mehr]

  • Württembergisches Kammerorchester Emmanuel Tjeknavorian und "Traumlandschaften" in der Heilbronner "Harmonie"

    Neuer Stern am Geigenhimmel

    Musikalische Vielfalt in höchster Qualität, dafür steht das Württembergische Kammerorchester (WKO), sie garantiert der Klangkörper dem klassikbegeisterten Publikum seit über 50 Jahren regelmäßig. "Traumlandschaften" lautet das Motto des dritten Heilbronner Konzerts in der fast ausverkauften "Harmonie". Alles stimmt, nur der Nachwuchs beim Publikum lässt auf... [mehr]

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Der Kabarettist Jürgen Becker brachte dem Publikum im Engelsaal die "Kulturgeschichte der Fortpflanzung" nahe

    Zwerchfellmassage allererster Güte

    Nichts weniger als "Eine Kulturgeschichte der Fortpflanzung" wollte der rheinische Kabarettist Jürgen Becker seinem Publikum im dicht gefüllten Tauberbischofsheimer Engelsaal nahebringen, und das gelang ihm in der Tat in umwerfend grandioser Manier.Staubtrockener MutterwitzDer 58-jährige Kölner, seit langem überregional bekannt unter anderem als Moderator... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Benachteiligte Gebiete in der Landwirtschaft Fläche im Ländle wird spätestens 2019 auf EU-Geheiß reduziert / Main-Tauber und Neckar-Odenwald besonders betroffen

    Die Ausgleichszahlung wird gestrichen

    Die Anzahl der benachteiligten Gebiete in der Landwirtschaft in Baden-Württemberg wird in Zukunft deutlich verkleinert. Die finanzielle Förderung dafür fällt spätestens ab 2019 komplett weg. "Es gibt eine Gebietskulisse in Deutschland, die benachteiligte Regionen ausweist", erklärt Agrarminister Peter Hauk im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. "Diese... [mehr]

  • Ausbildung zum Landschaftsgärtner Die Nachfrage nach Arbeitskräften befindet sich auf einem Rekordhoch

    Ein grüner Beruf mit hervorragender Zukunft

    Abwechslungsreich soll der Beruf sein - das ist der Wunsch vieler Jugendlicher, wenn sie über ihre Zukunft nachdenken. Kaum jemand aber erwartet, dass auch schon die dreijährige Ausbildungszeit besonders vielfältig ist. Die Branche des Garten- und Landschaftsbaus beschäftigt sich mit vielen unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Die Nachfrage nach Arbeitskräften... [mehr]

  • Blumenzwiebeln

    Jetzt in die Erde einbringen

    Wer im nächsten Jahr mit einer fröhlichen Blütenpracht begrüßt werden möchte, sollte sich aufraffen und der herbstlichen Kälte trotzen: Denn Blumenzwiebeln wie Tulpen, Narzissen und Co. müssen jetzt in die Erde. Die klare, frische Luft schenkt einem einen Energieschub und das "Verstecken" von Blumenzwiebeln im Garten macht auch Kindern Spaß, wenn man ihnen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Katholische Kirche Lesung von Andreas Knapp in Lauda / Seelsorger reiste in das Kurdengebiet und berichtete über die Verfolgung durch den IS

    Auf den Spuren der letzten Christen im Irak

    "Die letzten Christen - Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten" lautete der Titel eines Vortrags und einer Lesung von Bruder Andreas Knapp in Lauda. Lauda. Thema der Lesung und eines begleitenden Vortrages des ursprünglich aus Hettingen bei Buchen stammenden "Arbeiterpriesters" und Schriftstellers Andreas Knapp war auf Einladung der Katholischen Bildungswerke... [mehr]

  • Unternehmen Lauda will mit einem neuen Markenauftritt noch stärker auf Qualität und Kompetenz hinweisen

    Ein bedeutender Grundstein für die Zukunft

    Das Unternehmen Lauda ist Weltmarktführer für exaktes Temperieren in Medizintechnik, Materialprüfung, Biotechnologie, Labor, Forschung und Produktion. Ein neues Corporate Design soll nun die kompromisslose Qualität und umfassende Kompetenz von Lauda weltweit erlebbar machen. Der neue Unternehmensauftritt wurde von der Münchner Branding Agentur Martin et... [mehr]

  • Kultur Das Duo "mésalliance" gastierte im Gewölbekeller des Rebguts in Lauda

    Entführung in die Welt französischer Chansons

    In die wunderbare Welt der französischen Chansons entführte das Duo "mésalliance" im Gewölbekeller des Rebguts in Lauda. Das aus Würzburg stammende Duo "mésalliance" besteht aus der Sängerin Birgit Süß und Hauke Seifert am Akkordeon. Süß war bereits mehrmals mit verschiedenen Formationen im Rebgut Lauda zu Gast, zum Beispiel im Oktober 2015 mit ihrem... [mehr]

  • Stadtverwaltung Zeitungsleser hatten erstmals die Möglichkeit, ihre Bilder einzureichen / Jury wählte nun die Motive für 2018 aus

    Jeder Stadtteil hat ein eigenes Kalenderblatt

    Zwölf Monate, zwölf Stadtteile: Unter diesem Motto traf eine Jury nun die Bildauswahl für den städtischen Kalender 2018. Lauda-Königshofen. Wenn in wenigen Tagen der neue Jahreskalender der Stadt Lauda-Königshofen kostenlos verteilt wird, werden einige FN-Leser ihre Fotos darin wiedererkennen. Eine Jury - bestehend aus Mitarbeitern des Laudaer Rathauses sowie... [mehr]

  • Literatur Martin Köhler liest im WeinCafé "WeinLese"

    Neues vom Land

    Lesungen erwartet man in Städten. Auf dem Land gibt's sowas nicht. "Denken Sie auch so? Dann liegen Sie falsch": Martin Köhler aus Reichholzheim berichtet über "Neues vom Land" in Kurzgeschichten und Gedichten, die von seiner Heimat inspiriert wurden, oder schlimmer noch: von den Menschen, die dort leben. Dementsprechend spielt Kafka eine Rolle, indem Texte von... [mehr]

  • Politik und Bildung CDU-Fraktion besichtigte mit Schulleiter Dr. Jürgen Gernert das Gebäude / Handlungsbedarf in einigen Räumen

    Stolz auf die Leistung des Gymnasiums

    Im Vorfeld der monatlichen Fraktionssitzung der CDU-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Lauda-Königshofen trafen sich die Fraktionsmitglieder zu einer Besichtigung des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda. Schulleiter Dr. Jürgen Gernert freute sich dabei über das große Interesse der politischen Mandatsträger an seiner Schule und führte die Fraktion durch die... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Neue Pläne zu digitalen Stunden" (FN 11. November)

    Grundschulen fehlen Lehrer

    Gelder für Informatik sind da, aber an den Grundschulen fehlen neben Lehrkräften auch Gelder! Es ist unglaublich, dass den Grundschullehrkräften die Schuld für das schlechtere Abschneiden bei den Ländervergleichen in die Schuhe geschoben wird. Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen: Baden-Württemberg steht in der Grundschule bei der... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Frauen des TSV Buchen holen sich den Erfolg gegen Heiligkreuzsteinach

    Herrenteam feiert einen hart umkämpften Derbysieg

    Herren-LandesligaTSV Buchen - TSV Billigheim 62:57 (18:7, 14:16, 16:17, 14:17) Buchen: Lemp (16 Punkte), Schäfer (11/davon 2 Dreier), Hartmann (9), Heydler (8), N. Linsler (6), M. Linsler (5), Haas (5), Emling (2), Steinbach, Oberhauser, Götzinger, Heizmann Bis auf wenige Ausnahmen konnten beide Mannschaften in Top-Besetzung antreten. Dennoch starteten beide Teams... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • DRK-Kurse

    Erste Hilfe in Theorie und Praxis

    Die Medien berichten immer wieder von tödlich Verunglückten und Schwerverletzten. Das ist oft die Bilanz der unzähligen Verkehrsunfälle. Aber auch am Arbeitsplatz oder zu Hause passieren viele Unglücksfälle. Situationen, die oftmals eine schnelle und richtige Hilfe erfordern. In einer neun Unterrichtstunden umfassenden Erste-Hilfe-Ausbildung, wird das... [mehr]

  • Besinnliche Zeit Märkte, Veranstaltungen und Pauschalangebote locken / Broschüre aufgelegt

    Weihnachten im Taubertal erleben

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" von Rothenburg bis Wertheim und Freudenberg ist nicht nur während der warmen Jahreszeit eine Reise wert. Auch im Advent und zu Weihnachten wird einiges geboten. Seien es Weihnachts- und Adventsmärkte oder weihnachtliche Konzerte, Ausstellungen oder Arrangements, im "Lieblichen Taubertal" ist bis zum Jahreswechsel für... [mehr]

Mosbach

  • Geschichtswettbewerb Bundespräsident Steinmeier zeichnet Erstpreisträger aus

    Dritter Platz geht nach Mosbach

    Ein erster und zwei dritte Preise beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum Rahmenthema "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte" gehen an Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg. Über einen der dritten Preise kann sich Adriana van der Donk, 12. Klasse, Nicolaus-Kistner-Gymnasium in Mosbach, freuen. Ihre Tutorin ist Christine Eggers und ihr... [mehr]

  • Bundesverdienstkreuz

    Ehrung für Gerhard Layer

    Die Heimatforschung ist seine Leidenschaft: Für sein jahrzehntelanges Engagement auf diesem Gebiet wird Gerhard Layer am 2. Dezember in Stuttgart mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Der gebürtige Tauberbischofsheimer studierte Geschichte, Germanistik und Volkskunde. Er leitete von Ende der 80er Jahre bis Mitte der 90er Jahre das Tauberländer Dorfmuseum in... [mehr]

  • Wertschrank entwendet

    Einbruch in Bankfiliale

    Zugang in die Filiale eines Kreditinstitutes in der Straße Am Markt in Schwarzach verschafften sich Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag. Ein Zeuge hatte am Donnerstagmorgen eine eingeschlagene Glasscheibe an den Geschäftsräumen entdeckt und die Polizei verständigt. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass der oder die Täter mehrere Glaselemente einer... [mehr]

Mudau

  • Bürgerstiftung

    Weiteres Buch ausverkauft

    Nach den Nachrichten des Heimat- und Verkehrsvereins und des Vereins örtliche Geschichte über den Ausverkauf der Mudau Jahrbücher "m16" vermeldet nun auch die Bürgerstiftung Mudau, dass das Buch "Kem Oort iss sou schej..." fast ausverkauft ist. Die wenigen, noch vorhandenen Exemplare können bei der Gemeindeverwaltung Mudau, oder wenn dann noch verfügbar, beim... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Tischtennis Spannende Wettkämpfe bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend in Adelsheim

    Die Einzeltitel gingen an fünf verschiedene Vereine

    Breit gestreut war die Verteilung der Titel bei den Meisterschaften der Jugend des Tischtennisbezirks Buchen, die in Adelsheim stattfanden: Die sechs Titelträger im Einzel kamen von fünf Vereinen. Unter der Regie von Bezirkssportwart Jörg Kromer, Bezirksjugendwart Dieter Kautzmann und Sportausschussmitglied Wolfgang Großkinsky gingen 58 Jugendliche an den Start-... [mehr]

  • Kirchenchor Limbach Rück- und Ausblick im Rahmen der Jahreshauptversammlung / Kooperation mit dem Kirchenchor Krumbach ein Thema

    Mitglieder waren sich einig: "Einheit macht stark"

    Wie jedes Jahr ging der Generalversammlung des Kirchenchors Limbach ein Gottesdienst in der Sankt-Valentinus-Kirche voraus. Im Gemeindehaus "Maria Frieden" fanden anschließend Rück- und Ausblick statt. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Erich Eckert wurde Bilanz über das abgelaufene Vereinsjahr gezogen. Und es wurde ernsthaft darüber diskutiert, ob es für... [mehr]

  • Im Neckar-Odenwald-Kreis Jobben für einen guten Zweck am 5. Dezember

    Mitmachen ist wieder Ehrensache

    Bereits eine gute Tradition ist im Neckar-Odenwald-Kreis die Aktion "Mitmachen Ehrensache", die in diesem Jahr eine vierzehnte Auflage erfährt. In den vergangenen Jahren haben sich dabei über 3000 Schüler engagiert und jeweils am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, ihre Arbeitskraft in den Dienst einer guten Sache gestellt. Die Idee ist einfach... [mehr]

  • Nur noch zwei Kerzen übrig

    Tatsächlich sind in der Krankenhauskapelle von dem großen Stapel Kerzen nur noch zwei übriggeblieben. Am vergangenen Sonntag war im Krankenhaus in Buchen "Tag der offenen Tür". Viele Menschen haben diesen Tag genutzt, um sich über Krankheiten zu informieren, die sie selbst oder Angehörige betreffen. Männer und Frauen haben sich die Räume der... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Opel bietet Kombi als Country Tourer an

    Insignia fürs Gelände

    Gut ein halbes Jahr nach der Premiere bietet der hessische Hersteller jetzt den Insignia Country Tourer an und macht den Insignia Kombi ab 34 885 Euro fit fürs Gelände. Für einen Aufpreis von rund 5000 Euro auf den konventionellen Kombi in der günstigsten Ausstattung hebt Opel die Bodenfreiheit um 2,5 Zentimeter an und wappnet die Karosserie mit wuchtigeren... [mehr]

  • Vorstellung Aston Martin Vanquish wird abgelöst

    Neue Generation im Sommer

    Aston Martin legt den Vanquish als Ultimate Edition auf und läutet damit die Ablösung des eleganten Supersportwagens ein. Lieferbar als Coupé und Cabrio namens Volante und vom Vanquish S abgeleitet, werden das die letzten 175 Exemplare sein, bevor im Sommer 2018 die neue Generation an den Start geht, teilte der Hersteller in Gaydon mit. Die Preise beginnen bei 278... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 19. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. November. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 18. bis 20. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Notdienst Jede Nacht wird deutschlandweit in über 1400 diensthabenden Apotheken die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung sichergestellt / Ulla Häfner von der Kastell-Apotheke war am Mittwoch an der Reihe

    "Wir sind für unsere Kunden da - auch nachts"

    Wen in der Nacht plötzlich Durchfall, eine starke Erkältung, Fieber oder Zahnschmerz plagt, der bekommt in der Notdienstapotheke das Medikament, das er zur Linderung seiner Beschwerden dringend benötigt. Osterburken. Nicht nur nachts, sondern auch jeden Sonn- und Feiertag tun bis zu 170 Apotheken in Baden-Württemberg Dienst und garantieren rund um die Uhr eine... [mehr]

Ravenstein

  • 95. Geburtstag Johann Autrata feiert am heutigen Samstag / Die Bienenzucht begeistert ihn noch immer

    "Rosswirts-Hans" fand eine neue Heimat in Oberwittstadt

    Johann Autrata, feiert am heutigen Samstag, bei noch guter Gesundheit, seinen 95. Geburtstag. Es war ein weiter Weg von seinem Geburtsort Prisenitz bei Brünn in der ehemaligen Tschechoslowakei bis nach Oberwittstadt, wo Johann Autrata im Jahre 1946 eine neue Heimat gefunden hat.In Prisenitz geborenAls Sohn des Schmiedemeisters Johann Autrata und seiner Ehefrau... [mehr]

Reise

  • Kreuzfahrten Royal Caribbean bietet neues größtes Schiff an / Symphony of the Seas hat Platz für 5497 Passagiere

    Anbieter wetteifern mit neuen Attraktionen um die Gäste

    Schneller, luxuriöser und ausgefallener - auch für die neuen Kreuzfahrtschiffe, die im kommenden Jahr vom Stapel laufen, haben sich die Reedereien einiges einfallen lassen. "Damit der Urlaub auf hoher See zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, investieren die Schifffahrtsgesellschaften vermehrt in den Bau von größeren und extravaganten Schiffen", weiß Malte... [mehr]

  • Kraichgau-Stromberg

    Besondere Weihnachtsmärkte

    In diesem Jahr gibt der Kraichgau-Stromberg Tourismus zum ersten Mal eine Broschüre mit einer Übersicht über die Weihnachtsmärkte im Kraichgau-Stromberg heraus. Hier finden sich detaillierte Informationen über die Weihnachtsmärkte Bruchsal und Mühlacker, den Adventsmarkt Brackenheim, die Weihnachtsmärkte Bretten, Walzbachtal, Eppingen, Kraichtal-Münzesheim,... [mehr]

  • Skifahren in der Lenk Sport und Schweizer Gemütlichkeit stehen im Mittelpunkt / Erholung in atemberaubender Bergwelt / Über 200 Kilometer Pisten

    Fondue-Plausch unterm Sternenhimmel

    Skispaß auf über 200 Kilometer Pisten gibt es in der Lenk. Es ist eines der attraktivsten Schneesportgebiete in der Schweiz mit heimeligem Charakter und dem Faible für das Besondere. Das Feuer knistert unter freiem Sternenhimmel. An einem Dreibein hängt ein Topf. Darin brodelt das Käsefondue und verbreitet einen herzhaften Duft. Mit Fackeln geht es zuvor bis... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Nach Lkw-Unfall auf der A 3

    Erste Ergebnisse zur Ursache liegen jetzt vor

    Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A 3 in der vergangenen Woche, bei welchem drei Personen ums Leben gekommen sind, führt die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg weiterhin die intensiven Ermittlungen zur Unfallursache. Insbesondere der Unfallhergang hat sich nun grundlegend geändert. Wie... [mehr]

Rosenberg

  • Ortschaftsrat Hirschlanden tagte An- und Umbau des Feuerwehrgerätehauses bleibt in der Diskussion / Andere Abteilungen haben auch Wünsche

    Ausschuss wird das Thema diskutieren

    Die Diskussion um die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Hirschlanden geht in eine neue Runde. Hirschlanden. Nachdem der am Feuerwehrgerätehaus geplante An- und Umbau bereits zwei Mal vom Gemeinderat behandelt wurde, war der Punkt bei der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates erneut Gegenstand der Beratungen. Ortsvorsteher Martin Herrmann erläuterte, es sei... [mehr]

Sport

  • American Football Drei U17-Spieler aus dem Bad Mergentheimer Team standen in der Startformation der Jugendauswahl des Landes

    Wolfpack sieht sich auf dem richtigen Weg

    Zum wiederholten Mal gelang es einigen Jugendspielern des American- Football-Clubs Wolfpack bezahlt. sich für den Landeskader zu qualifizieren. In diesem Jahr mit dabei waren Rouven Debus, Lukas Dittmann sowie Sven Weiner in der Jugend U17. Undalle drei spielten in der Startformatio.! Bereits Ende Juli fand eine erste Sichtung der Jahrgänge 2000 bis 2005 im... [mehr]

Szene

  • Konzert "Saga" liefern in der Würzburger Posthalle eine nahezu perfekte Rockshow ab

    Ein würdiger Abschied

    Nach 40 Jahren habe "Saga" nun das letzte Kapitel ihrer 40-jährigen Bandgeschichte aufgeschlagen: Unter dem Titel "40th Anniversary - The Final Chapter" ist das kanadische Quintett derzeit in Deutschland unterwegs, um Abschied von den Fans zu nehmen. In der Würzburger Posthalle wollen sich rund 700 Leute diesen emotionalen Moment nicht entgehen lassen und erleben... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kreisseniorenrat Mitgliederversammlung fand in Tauberbischofsheim statt / Bastian Weippert neuer stellvertretender Vorsitzender / Manfred Bürckert ist Schatzmeister

    "Wir haben wichtige Weichen gestellt"

    Ein Rückblick sowie die Wahlen eines von zwei stellvertretenden Vorsitzenden und des Schatzmeisters standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Kreisseniorenrats. Main-Tauber-Kreis. "Der Vorstand hatte ein arbeitsintensives erstes Jahr. Wir haben wichtige Weichen für die Zukunft gestellt", vermeldete der Vorsitzende Robert Wenzel aus Lauda-Königshofen in... [mehr]

  • "Unser Ortsteil im Jahr 2030" Demografie-Vortrag am 20. November im Gründerzentrum

    Aktiv die Zukunft gestalten

    Wie sieht unser Ortsteil im Jahr 2030 aus? Wie können wir aktiv diese Zukunft gestalten? Die Stadt veranstaltet für alle interessierten Bürger im Rahmen des Demografie-Projekts "Unser Ortsteil im Jahr 2030" am 20. November um 19.30 Uhr im Gründerzentrum einen Informationsabend, um diesen Fragen weiter nachzugehen. Das Projekt, an dem die Ortsteile Dittigheim,... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Studiendirektorin Martina Schlegl offiziell in ihr Amt als Schulleiterin eingeführt / Festakt in der Tauberbischofsheimer Stadthalle

    Als Kapitänin das "Schiff" auf Kurs halten

    Jetzt ist es offiziell: Martina Schlegl ist Schulleiterin am Matthias-Grünewald-Gymnasium. Am Freitag wurde sie in ihr Amt eingeführt. Zahlreiche Gäste nahmen an der Feier in der Stadthalle teil. Tauberbischofsheim. "Martina Schlegl ist Lehrerin und Erzieherin aus Berufung", machte Thomas Heckert deutlich. Der Regierungsschuldirektor am Regierungspräsidium in... [mehr]

  • Am Ortseingang Hochhausen

    Fahrzeuglenker mit Spanngurt bedroht

    Mit einem Spanngurt aus seinem Kofferraum hat ein Mann am Donnerstagmorgen offenbar einen anderen Fahrzeuglenker mitten auf der Straße "An der Eisenbahn" bedroht. Dies teilte die Polizei mit. Der Mann fuhr mit seinem Fahrzeug von Tauberbischofsheim in Richtung Hochhausen vor dem des anderen. Am Ortseingang Hochhausen bremste der Vorausfahrende plötzlich ab, so dass... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gefährliches Überholmanöver

    Nach einem missglückten und gefährlichen Überholmanöver am Donnerstagabend auf der B 27 sucht das Polizeirevier Tauberbischofsheim nach Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten, überholenden Pkw-Fahrer geben können. Dieser war gegen 20.15 Uhr von Königheim in Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. Im Bereich der Einmündung der Landesstraße 504 in die... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Informationsabend am Donnerstag, 23. November

    Immobilie kaufen oder mieten?

    Viele Menschen haben einen großen Lebenstraum: Ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung. Es ist die wohl schwierigste Finanzfrage des Lebens: Lohnt es sich, all seine Ersparnisse zusammenzulegen, um eine eigene Immobilie zu kaufen? Die Preise für Wohnungen, Häuser und Grundstücke sind in den vergangenen Jahren kräftig gestiegen - was auf den ersten Blick für... [mehr]

  • Kreisseniorenrat Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes, referierte über Herausforderungen des demografischen Wandels

    Strategie und Bündelung der Maßnahmen nötig

    "Demografischer Wandel - eine Herausforderung unserer Zeit": So lautete das Thema eines Vortrages von Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg, der vom Kreisseniorenrat Main-Tauber im Anschluss an seine Mitgliederversammlung am Mittwochnachmittag im Hotel St. Michael in Tauberbischofsheim präsentiert wurde. "Wir werden mit Sicherheit... [mehr]

Technik

  • Sicherheit Das Angebot von Kindersitzen ist riesengroß / Darauf müssen Eltern beim Kauf achten / Preisspanne zwischen 150 bis 500 Euro

    Baby an Bord, aber richtig!

    Wenn es um die Sicherheit geht, möchten viele Eltern keine Kompromisse machen. Doch in welchem Kindersitz fürs Auto ist der Nachwuchs gut aufgehoben? Das lässt sich für den Laien oft schwer erkennen. Grundsätzlich sind aber alle Kindersitze auf dem deutschen Markt zulassungspflichtig und unterliegen einer sogenannten ECE-Norm. Das erklärt Lothar Wech, Experte... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Renault bietet sein meistverkauftes Modell Clio mit retuschierter Optik und aufgewertetem Innenraum an

    Den Bestseller aufgehübscht

    Im Segment der Kleinwagen spielt Renault mit dem Clio eine richtig gute Rolle. Er ist das meistverkaufte Fahrzeug des französischen Herstellers auf dem europäischen Markt. Im Jahre 1990 feierte der kompakte Franzose sein Marktdebüt. Seit diesem Zeitpunkt rollten mehr als 13 Millionen Clio von den Fertigungsbändern. An den Standorten Flins (Frankreich) und Bursa... [mehr]

  • Test Mercedes S 450 4Matic Modellpflege für das luxuriöse Flaggschiff der Marke mit dem Stern / Komfortables Reisen mit Unterstützung zahlreicher Assistenzsysteme

    Technik nimmt dem Fahrer das Vorausschauen ab

    Mercedes hat seine S-Klasse überarbeitet und bei den Assistenzsystemen einen weiteren Schritt in Richtung pilotiertes Fahren gemacht. Von jeder neuen S-Klasse wird bahnbrechend neue Technik erwartet. ABS, ESP, Luftfederung, Nachtsichtmonitor, Abstandstempomat - die Liste der Errungenschaften in der Vergangenheit lässt sich beliebig verlängern. Und was bringt die... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Jugend-Ranglistenturnier in Neckarsulm

    Nationale Spitzenklasse

    Am Wochenende 25./26. November steigt in Neckarsulm bei der dortigen Sport-Union erneut ein Tischtennis-Highlight: Das Top 24, bei dem die deutschlandweit 24 besten Jungen und Mädchen (U18) sowie Schülerinnen und Schüler (U15) aufeinandertreffen. Auch insgesamt 14 Teilnehmer aus Baden-Württemberg werden dabei um die besten Platzierungen kämpfen. In der... [mehr]

Verschiedenes

  • Versicherung Vollkasko oder Teilkasko gegenrechnen

    Wann lohnt sich welche Police?

    Lohnt sich für ein mehrere Jahre altes Auto noch eine Vollkaskoversicherung, oder reicht eine Teilkasko? Stehen Autofahrer vor dieser Frage, sollten sie den Restwert ihres Fahrzeugs und die jährlichen Mehrkosten für den Komplettschutz abwägen, rät das Vergleichsportal Verivox. Denn abzüglich von einer Selbstbeteiligung sichert die Vollkasko Totalschäden bei... [mehr]

Walldürn

  • Bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald Zahlreiche langjährige Mitarbeiter erhielten eine Auszeichnung für ihr Engagement

    "Enge Bindung und hohe Identifizierung"

    Auch in diesem Jahr ehrte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Sparkassendirektor Gerhard Stock, eine stattliche Reihe von Mitarbeitern für 25- bzw. 40-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst ehren. Im Rahmen einer Feierstunde begrüßte er neben den 16 Jubilaren und deren Partnern auch den Oberbürgermeister der Stadt Mosbach und... [mehr]

  • Ausstellung "Berthold Runge" Viele Besucher in den ersten vier Wochen

    "Fürwahr" mit weiteren Ausstellungen

    Bereits in den ersten vier Wochen verzeichnete die Benefiz-Ausstellung "Berthold Runge" in der Galerie "Fürwahr" viele Besucher. Die Verkaufserlöse der Werke aus dem Nachlass des jungen Walldürner Künstlers, der 1964 in seinem dreißigsten Lebensjahr in Paris verstarb, gehen an soziale Einrichtungen im Landkreis für deren kreative Projekte.Spendenübergabe im... [mehr]

  • "Wunderweiße Nacht"

    Lieder, Melodien und Texte zum Fest

    Eine "wunderweiße Nacht" mit Liedern, Melodien und Texten zur festlichen Zeit präsentieren Ann-Kathrin Schneider und Klez'amore am Samstag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses in Miltenberg. Schon Rainer Maria Rilke verzauberte die Menschen mit seinem Gedicht über die "wunderweißen Nächte". Ann-Kathrin Schneider aus Walldürn und die... [mehr]

Weikersheim

  • Straßenverkehr Kombi steht seit einiger Zeit am "Roten Steg"

    Amt erklärt Pannenfahrzeug zum illegal gelagerten Abfall

    Wird am Weikersheimer "Roten Steg" wirklich ein Krimi gedreht, wie Bürgermeister Klaus Kornberger in der jüngsten Gemeinderatssitzung scherzhaft sagte? Was hat es dem ominösen Ford-Kombi auf sich, der seit einiger Zeit ohne Nummernschilder direkt an der Taubertalstraße steht? Des Rätsels Lösung ist eher profan: Der Fahrzeughalter ist mit dem Auto dort schlicht... [mehr]

  • Weikersheimer Gemeinderat Forstexperten stellen neuen Betriebsplan vor / Kommune bekommt "halbe" Integrationsbeauftragte

    Bauarbeiten am Sportplatz gestartet

    Baggern, Bauen, Wald und Flur - mit einem ganzen Strauß an Themen hatte sich der Weikersheimer Gemeinderat am Donnerstag zu beschäftigen. Weikersheim. Bürgermeister Klaus Kornberger gab eingangs zum Thema "Asyl" bekannt, dass man mittlerweile in Sachen Integrationsbeauftragte einen Schritt weiter sei. Unlängst hatte diese Zeitung bereits berichtet: Mehrere... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Neue Mensa wird auch als Veranstaltungsraum genutzt

    Betrieb im Neubau der GMS angelaufen

    Die Gemeinschaftsschule Weikersheim verfügt jetzt über eine eigene Mensa, die im Neubau der GMS untergebracht ist. Von Montag bis Freitag gibt es dort ein warmes Mittagessen. Die Schüler können jeden Tag zwischen zwei Gerichten wählen und sich am Salatbüffet einen frischen Salat zusammenstellen. Das Angebot werde von Schülern und Lehrern sehr gut angenommen,... [mehr]

  • Für die "ganz Normalen"

    Im Alter so selbstständig wie möglich wohnen und bei Bedarf auf Pflegemöglichkeiten zurückgreifen können - wer genügend Geld auf der hohen Kante hat, der kann sich vielerorts in Immobilienprojekte einkaufen. Wer "nur" eine Miete aufbringen kann, schaut oftmals in die Röhre. Das geplante WG-/Pflege-Projekt in Weikersheim schließt eine Lücke für den ganz... [mehr]

  • Senioren-Wohnen am Vorbach Gemeinderat gibt grünes Licht für Projekt der Heimstiftung

    Gemeinsamer Lebensabend

    Grünes Licht für Bauvorhaben der Evangelischen Heimstiftung am Weikersheimer Vorbachufer schräg gegenüber des Laukhuff-Komplexes. Fraktionsübergreifend wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung wohlwollende, fast schon begeisterte Worte für das Konzept mit 34 altersgerechten und stadtnahen Wohnungen gefunden. Ältere Einwohner hatten wohl bislang durchaus... [mehr]

  • Reitsport Alisa Fruh aus Elpersheim trifft den "Pferdeflüsterer" Monty Roberts / Pferd "Firmus" kann sein "Hänger-Handicap" hinter sich lassen

    Persönliches Training mit den Tier-Profis

    Die Nachwuchsreiterin Alisa Fruh aus Elpersheim hatte in Ansbach die Gelegenheit, den berühmten "Pferdeflüsterer" Monty Roberts zu treffen. Alisa stellte dabei ihr Pferd "Firmus" vor (wir berichteten bereits). Es wurden neun Pferde aus der ganzen Region dorthin eingeladen. Jedes bekam eine Box mit Futter. Alle hatten verschiedene Probleme (zum Beispiel Angst... [mehr]

  • Abwasser Weikersheimer Gemeinderat passt Gebühren an

    Rechenwerk sorgt für neue Sätze

    Neue Abwasserbeiträge bzw. Abwassergebühren für die Einwohner der Stadt Weikersheim: Der Gemeinderat hat in seiner Donnerstagssitzung eine entsprechende Satzungsänderung beschlossen. Vorausgegangen war die umfangreiche Vorstellung der sogenannten "Globalberechnung" für die örtliche Wässer. In regelmäßigen Abständen muss hier "nachberechnet" werden, denn die... [mehr]

  • TSV Weikersheim Sportschau mit Tanz und Gymnastik

    Turner zeigen brillante Akrobatik

    "It's showtime" lautet das Motto der Sportschau der TSV-Turnabteilung. Am Sonntag, 19. November, werden ab 17 Uhr verschiedene Gruppen das breite Angebot der Abteilung in bunten Vorführungen präsentieren. Mit Turnen, Tanz und Gymnastik erstreckt sich das sportliche Angebot vom Eltern-Kind-Turnen bis zu den Leistungsturnerinnen. Die Showgruppe der Abteilung hat ein... [mehr]

Werbach

  • 90. Geburtstag Herbert Preiwisch kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken / Mitbegründer der Gamburger Volkstanzgruppe

    "Der Krieg hat mich geformt"

    Wer Herbert Preiwischs Büro betritt, erkennt sofort seine große Leidenschaft. Neben sechs Geweihen hängen auch der Kopf eines Perückenrehbocks, ein Hühnergalgen und natürlich eine Birkhahnfeder an der Wand. Dazu kommen zahlreiche Fotos, auf denen Herbert Preiwisch und seine Jagdgenossen vor langen Wildschweinstrecken zu sehen sind. Etwas versteckter steht ein... [mehr]

  • Gamburger Hokemo Neues Prinzenpaar vorgestellt

    Narren sind an der Macht

    Mit einem dreifachen "Hokemo zieh nei" eröffneten die Gamburger die neue Faschingssaisson. Gemeinsam zog man mit der Juniorengarde und den Gamburger Musikanten von der Bürgermeister-Alois-Lang-Halle zum Gasthaus "Grüner Baum". Dort wurde das neue Prinzenpaar vorgestellt. Unter Führung von Prinzessin Franzi I. und Marlin I. stürmten Landsknechte und Garde das... [mehr]

  • Neubrunner Kerwa "Göcker rausgschlache" in der Festhalle

    Nicolas Hellmann trifft siebten Schlag

    Bei der Neubrunner Kerwa wurde in der Festhalle der "Göcker rausgschlache". Dabei bildeten die Kerwabuawa und -mädli mit allen Zuschauern und der Musik einen großen Kreis, in dessen Mitte ein rohes Ei gelegt wurde."Schläger" ausgesuchtAus dem Publikum suchten ein "Führer" und ein "Stangenträger" nacheinander jeweils einen "Schläger" aus. Diesem wurden die... [mehr]

Wertheim

  • Katholische Kindertagesstätte

    Bei Nachwuchs Lust am Lesen geweckt

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und wer Vorlesen kann, steht bei den Kindern hoch in der Gunst. Das erfuhr der Wertheimer AOK-KundenCenter-Leiter Mathias Altmann bei der Vorlesestunde in der Katholischen Kindertagesstätte St. Martin in Mondfeld, wo er den bundesweiten Vorlesetag unterstützte.FörderungMit der Aktion werde bei Kindern die Lust am Lesen geweckt... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Gremium spricht sich in Stellungnahme einstimmig gegen Aufstellung eines neuen Bebauungsplans aus / Bürger befürchten höhere Verkehrsbelastung

    Bettinger sagen Nein zu Möbelmarkt

    Der Ortschaftsrat sprach sich nach langer Diskussion gegen die Aufstellung eines neuen Bebauungsplans für die Errichtung eines Möbelmarkts im Bettinger Gewerbegebiet aus. Bettingen. Die Firma Mömax plant einen Markt westlich der Autobahn auf einem Grundstück am Dertinger Weg. Auf 8000 Quadratmeter Verkaufsfläche erwartet der Konzern rund 11,1 Millionen Euro... [mehr]

  • Die fast unendliche Schönheit des fünften Kontinents gefilmt

    In der Reihe FN-Reisefilm zeigt das Wertheimer Roxy-Kino einen Film über die beeindruckende Landschaft Australiens. Vorführungen sind am morgigen Sonntag, um 16 Uhr, sowie am Montag, 20. November, um 20.30 Uhr und am Mittwoch, 22. November um 18.30 Uhr. Am anderen Ende der Welt liegt eines der eindrucksvollsten Urlaubsziele weltweit: Australien, der fünfte... [mehr]

  • Guter Wille allein ist ohne Geld nichts wert

    Die wichtigste Entscheidung der kommenden Woche ist längst gefallen. Zwar steht der Beschluss über den Haushalt für das nächste Jahr erst am Montag auf der Tagesordnung des Gemeinderats, dass der Etat da aber scheitert, ist nun wirklich nicht zu erwarten. Man könnte höchstens noch gespannt darauf warten, ob er das Gremium einstimmig passiert. Immerhin gibt es... [mehr]

  • Medizin im Dialog Dr. Dinkel spricht über Anästhesieverfahren

    Keine Angst vor Narkose und Schmerzen

    Der leitende Arzt der Anästhesie und Intensivmedizin, Dr. Walter Dinkel, spricht im Rahmen der Vortragsreihe "Medizin im Dialog" in der Rotkreuzklinik Wertheim am Donnerstag, 23. November, ab 18 Uhr über moderne Anästhesieverfahren und Schmerztherapie.Moderne TherapienVor rund 170 Jahren läutete die erste Äthernarkose den Beginn der modernen Anästhesie ein und... [mehr]

  • Unfall Verletzte 83-Jährige und Mann ohne Fahrerlaubnis

    Mit Parkkarte fing alles an

    Ein Schrankenautomat zur Abgabe der Ausfahrkarte wurde einer 83-Jährigen und danach auch einem 45-Jährigen am Donnerstagnachmittag in Wertheim zum Verhängnis. Wie es im Bericht der Polizei heißt, wollte die Frau einen Parkplatz an der Rot-Kreuz-Straße verlassen. Als sie mit ihrem Auto an der Schranke stand, gelang es ihr nicht, die Ausfahrkarte in den Automaten... [mehr]

  • Leibeigenschaft in Wertheim (Teil 2) Fürst stellte sich auf die Seite der Frau des gräflichen Vormundschaftsrats

    Stadt wollte nach sieben Jahren Geld

    Nicht immer waren die Bürger in Wertheim frei. Einen Blick auf die einst für viele Menschen in der Main-Tauber-Stadt geltende Leibeigenschaft wirft FN-Mitarbeiter Erich Langguth im zweiten Teil seiner kleinen Geschichts-Serie. Der gräfliche Vormundschaftsrat Georg Heinrich Wegelin hatte 1720 eine Tochter des Ratsbürgers und Apothekers Jacob Nicolaus Neubich... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte DLRG- und DRK-Ortsgruppe können den von der Stadt gekauften ehemaligen Raum der Volksbank nutzen

    Vereine freuen sich über größeres Platzangebot

    In der Sitzung des Ortschaftsrats Urphar gab es gute Nachrichten für die DLRG und das DRK: Der Vereinsraum wird vergrößert. Urphar. Wie es in der Veranstaltung am Donnerstag im Rathaus hieß, unterzeichneten die Verantwortlichen der Stadt Wertheim am Dienstag den notariellen Kaufvertrag für den ehemals von der Volksbank genutzten Raum im Feuerwehrhaus. Dieser... [mehr]

  • Internationale Frauenparty Gemeinsames Essen und Tanzen brachten verschiedene Kulturkreise zusammen

    Völkerverständigung mit viel guter Laune

    Es herrschte eine ausgelassene Stimmung in den Räumen des Frauenvereins am Donnerstagabend. Der Verein hatte zur "2. Internationalen Frauenparty" eingeladen. Zahlreiche deutsche und arabische Frauen waren der Einladung gefolgt.Fröhliches Fest feiernMan wolle gemeinsam ein fröhliches Fest feiern, mit Essen, europäischer und arabischer Musik, erklärte Vorsitzende... [mehr]

  • Motor-Yacht-Club Fahrschüler bereiten sich mehrere Wochen auf ihre Prüfung für den Sportbootführerschein vor

    Von wegen einfach nur Bötchen fahren

    Kapitän auf dem eigenen Traumschiff sein: Der Sportbootführerschein macht es möglich. Lutz Freund vom Motor-Yacht-Club und eine gute Portion Selbstdisziplin helfen auf dem Weg dorthin. Wertheim. Wenn im Sommer vor dem Urlaubsstrand oder "direkt vor der Haustür" in Wertheim, die Yachten und Motorboote über das Meer beziehungsweise den Main brausen, bekommt... [mehr]