Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 11. November 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Nach Diebstahl

    Zeugen gesucht

    Verdächtige Wahrnehmungen aus dem Außenbereich eines Grundstücks im Kreishäldeweg in Adelsheim machten am Donnerstag, gegen 20 Uhr, eine Anwohnerin auf zwei Personen aufmerksam, die gerade im Begriff waren, Alufelgen zu stehlen. Der Ehemann der Frau konnte die Unbekannten vertreiben und sorgte so dafür, dass lediglich zwei Räder, Alufelgen mit Winterreifen der... [mehr]

Ahorn

  • Lernhaus Ahorn

    Infoabend für die Eltern

    Die Bausteine des Vorschulkonzeptes "Als Ahörnchen starten" sind vielfältig und bereiten die Kinder in unterschiedlichen Bereichen auf den Übergang ins Lernhaus vor: gewohnte Umgebung Kindergarten, Erfassung der unterschiedlichen Leistungsstände der Kinder, Kennenlernen der Schulumgebung, Unterricht bei der Lerngruppe 1 und 2, Werkstatt-Tage mit den Kindern aus... [mehr]

Aschaffenburg

  • Geschlechtsteil gezeigt

    Exhibitionist am Bahnhof

    Ein Exhibitionist ist am Donnerstag am Bahnhof in Amorbach (Landkreis Miltenberg) gegenüber zwei Schülerinnen aufgetreten, so die Polizei gestern. Gegen 13.40 Uhr befanden sich Schulkinder auf dem Bahnsteig des Bahnhofs in Amorbach. Als die Kinder um 13.41 Uhr in einen in Richtung Miltenberg fahrenden Zug drängten, nährte sich ihnen ein noch unbekannter Mann und... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Kreative Köpfe" Zwei Beispiele zeigen, was bewirkt werden kann / "Die Zusammenarbeit mit innovativen Firmen, das war unglaublich motivierend"

    "Ohne den Wettbewerb wäre ich nicht hier gelandet"

    Unter den vielen Teilnehmern am Wettbewerb "Kreative Köpfe" hat sich unser Reporter exemplarisch zwei junge Menschen herausgepickt, die mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen in den Wettbewerb gestartet sind und ihren Weg ins Berufsleben gefunden haben. Katharina Rothenfels hatte mit Technik so gar nichts am Hut. Als in ihrer Schule die "Kreativen Köpfe"... [mehr]

  • Neue Behindertenwerkstätten Land fördert Teilhabe im Kreis

    1,3 Millionen bewilligt

    "Es ist ein wichtiges Zeichen, dass aus den Fördermitteln des Landes zur Stärkung der Teilhabe und Unabhängigkeit von Menschen mit Behinderung auch der ländlichen Raum berücksichtigt wird", so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Professor Dr. Wolfgang Reinhart in einer Pressemitteilung. Von den insgesamt 7,3 Millionen Euro der dritten Tranche,... [mehr]

  • Jahresversammlung Forstgemeinschaft zieht Bilanz

    Bei Laubholz gibt es gute Nachfrage

    Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vereinsvorsitzende der Forstbetriebsgemeinschaft Bad Mergentheim Hans Bruder beinahe 100 Mitglieder begrüßen. Die Waldbesitzer ermahnte er mit den Worten: "Die Waldarbeit ist gefährlich! Jedes Jahr gibt es schwere und immer wieder sogar tödliche Unfälle im Wald". Bei Arbeiten im Wald seien besondere Sorgfalt und Achtsamkeit... [mehr]

  • Studiobühne "Ein Münchener im Himmel"

    Familienkrieg ist angesagt

    Anlass für vergnügliche Abende unter dem Titel "Ein Münchner im Himmel" ist bald der 150. Geburtstag des bekannten bayerischen Autors, Satirikers und Heimatdichters Ludwig Thoma. Die Studiobühne im Kulturverein organisiert die Vorstellung am Samstag, 18., und Sonntag, 19. November, im Kulturforum Bad Mergentheim sowie am Samstag, 2. Dezember, im Kult in... [mehr]

  • Wettbewerb "Kreative Köpfe" Erfolgsgeschichte geht in nächste Runde / Erfindergeist steckt in vielen / Hervorragende Zusammenarbeit mit Firmen der Region

    Innovationskraft junger Leute wecken

    Über 800 innovative Ideen präsentierte vor wenigen Tagen die große Erfindermesse in Nürnberg. Das Interesse war wieder groß. Aber auch im Taubertal gibt es viele "Kreative Köpfe". . . Bad Mergentheim. Wie jedes Jahr werden auch in den kommenden Wochen und Monaten wieder Geistesblitze junger Menschen geprüft und bewertet. Doch was genau steckt hinter diesem... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinde

    Jugendabend mit Ex-Junkie Mexx

    Am ersten Abend der Jugendwoche "Ich Glaub´s" der Liebenzeller Gemeinde wird Mexx Koch zu Gast sein. Koch berichtet am Montag, 13. November, um 18.30 Uhr aus seinem Leben als Junkie und seinem Ausstieg aus der Szene. Einlass ist ab 18 Uhr. Koch war jahrzehntelang schwer drogenabhängig. Mehrere Kaltentzüge scheiterten. Dreimal versucht er, sich umzubringen, weil er... [mehr]

  • Jugendgemeinderat Solidarität mit Flüchtlingen / Aktion "Eine Million Sterne"

    Lichtermeer im Stadtzentrum

    Der neue Jugendgemeinderat startet unter dem Motto "Eine Million Sterne" seine erste große Aktion. Die Veranstaltung findet am kommenden Freitag, 17. November, auf den Marktplatz statt. Damit schließen sich die Jugendlichen einer Solidaritäts-Initiative von Caritas International an. In bundesweit 80 Orten werden mit Hilfe Tausender Kerzen öffentliche Plätze in... [mehr]

  • Mint-Region Südliches Taubertal Ist-Stand und Zukunftsplanungen mit Förderern besprochen / "Mintec Mobil" auf Schulleiterkonferenz vorgestellt

    Nachhaltiges Netzwerk in der Region

    Naturwissenschaftlich-technische Bildung nachhaltig verbessern durch das Näherbringen der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (Mint) lautet das bundesweite Ziel. Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. 2016 gründete sich die Mint-Region Südliches Taubertal, die sich als unabhängige, außerschulische Bildungsinitiative zur Förderung von... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Standort Mergentheim nicht rentabel" (26. Oktober)

    Politiker müssen handeln

    Während vor kurzem in den Fränkischen Nachrichten und der Tauber-Zeitung zu lesen war, dass DVB-T 2 im Bezirk Unterfranken eingeführt wird, erfuhr man in den FN und TZ bereits am 26. Oktober, dass in Bad Mergentheim DVB-T 2 über den Sender in Löffelstelzen nicht eingeführt wird. Dies ist eine Benachteiligung der ländlichen Region. Da nützt auch nicht die... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Sportbegegnung in der Partnerstadt Borgomanero

    Zukunft liegt in jungen Händen

    Bereits zum dritten Mal besuchten Sportler und Funktionäre des TV Bad Mergentheim die italienische Partnerstadt Borgomanero in der Nähe der beiden oberitalienischen Seen Lago d'Orta und Lago Maggiore. Nach den Erfolgen in den Jahren 2014 und 2015, in denen sportliche Wettkämpfe im Vordergrund standen, war diese Reise in erster Linie der Vorbereitung einer... [mehr]

Buchen

  • In der ehemaligen Synagoge in Buchen Gedenkveranstaltung mit Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau aus Jerusalem

    "Die Welt mit neuen Augen entdecken"

    Die Gedenkveranstaltung in der ehemaligen Synagoge in Buchen fand wieder mit Professor Dr. Eveline Goodman-Thau aus Jerusalem statt. Buchen. Zum 79. Jahrestag der Reichspogromnacht vom 9. November 1938 veranstalteten die Stadt Buchen, die Hermann-Cohen-Akademie für Religion, Wissenschaft und Kunst, die Stiftung "Bücherei des Judentums" und die Stiftung "Erinnerung,... [mehr]

  • Schüleraustausch in Buchen Junge Leute aus dem kantabrischen Teil Spaniens zu Gast im Odenwald

    "So funktioniert das Miteinander"

    Zwanzig Jugendliche des "I.E.S. de Nuestra Senora de los Remedios" aus der im kantabrischen Teil Spaniens liegenden Stadt Guarnizo weilen derzeit in Buchen. Buchen. Grund dafür ist der Schüleraustausch mit der Klasse 10 a des Burghardt-Gymnasiums, in dessen Verlauf am Donnerstagmorgen der offizielle Empfang im Alten Rathaus eingebunden wurde. Schulleiter Jochen... [mehr]

  • Vortrag von Dr. Mathias Jung in der Stadthalle Buchen Über Ursachen von Stress und den Umgang mit "Keine Zeit" / Der promovierte Philosoph sprach sich für mehr "Seelennahrung" aus

    "Wir müssen heute alles in dieses kurze Leben hinein pressen"

    Oftmals bestimmen Zeitdruck, Stress und Hektik den heutigen Alltag vieler Menschen. Wie dieses Hamsterrad kulturgeschichtlich zu beurteilen ist, und was sich als probates Gegengift empfiehlt, darüber gab der Vortrag "Keine Zeit - Atempausen im Zeitalter der Beschleunigung" in der Stadthalle Buchen am Donnerstagabend Auskunft. Dr. Mathias Jung von der Gesellschaft... [mehr]

  • Sprechfunker-Lehrgang absolviert 14 Teilnehmer aus verschiedenen Gemeinden waren erfolgreich

    Engagement für die Allgemeinheit vielfach gewürdigt

    Im Floriansaal der Feuerwache Buchen fand am Donnerstag der Lehrgangsabschluss des gemeindeübergreifenden Sprechfunker-Lehrgangs statt. 14 Teilnehmer aus verschiedenen Gemeinden des Landkreises nahmen an dieser wichtigen Feuerwehrausbildung teil und erhielten ihre Teilnehmerurkunden für den bestandenen Sprechfunkerlehrgang vom stellvertretenden Kreisbrandmeister... [mehr]

  • Theatergruppe "Reihe 14" präsentierte Krimidinner "Mord auf der Tagesordnung" wurde bei der Lebenshilfe in Hainstadt geboten

    Publikum war mit Feuereifer dabei

    Dreimal ausverkauftes Haus hieß es in der Lebenshilfe in Hainstadt, wo die Theatergruppe "Reihe 14" das Krimidinner "Mord auf der Tagesordnung" präsentierte. Im neuen Anbau wurden die Gäste empfangen, bevor sie ihre Plätze im geschmackvoll dekorierten Saal einnahmen. Spielleiter Tilo Kirchgeßner begrüßte die Anwesenden und leitete gekonnt über zum Schauspiel,... [mehr]

  • Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz Dr. Holger Seipp wurde in den Ruhestand verabschiedet und Dr. Ulrich Bennemann als sein Nachfolger eingeführt

    Regelmäßig schwierige Fälle zu meistern

    Veterinärdirektor Dr. Holger Seipp wurde nach 25 Jahren in den Ruhestand verabschiedet und Oberveterinärdirektor Dr. Ulrich Bennemann im selben Zug als sein Nachfolger eingeführt. Buchen. Einen "fliegenden Wechsel" gab es am Donnerstag beim Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landratsamts im Hugo-Geisert-Saal. Die Begrüßung übernahm Landrat Dr.... [mehr]

Creglingen

  • Wegeunterhaltung Helfer an zwei Wegstrecken bei Oberrimbach und Lichtel im Einsatz

    Sattelzüge voller Mineralbeton

    Der Wegeunterhaltungsverein Oberrimbach-Lichtel war aktiv. So wurde beschlossen, einen Schotterweg am Gemeindeholz Oberrimbach mit einer Länge von 950 Metern sowie den Weg am Sportplatz in Lichtel auf 200 Metern instandzusetzen. Baggerfahrer Erhard Wirsching begann mit den vorbereitenden Arbeiten: Am Weg in Lichtel baggerte er die Bankette ab und ebnete den Weg. Die... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Michael Schiele, der neue Trainer der Würzburger Kickers, nennt nun ganz klar den Klassenerhalt als Saisonziel / Personelle Veränderungen im Winter möglich

    "Ich mag es gerne auch mal etwas wilder"

    Seit 1. Oktober ist Michael Schiele Trainer bei den Würzburger Kickers. Im FN-Interview erläutert er seine Vorstellungen darüber, mit welcher Spielweise der FWK den Klassenerhalt in der 3. Liga schaffen will. Herr Schiele, bei den Würzburger Kickers drehte sich in den vergangenen Jahren vieles um Projekte: "3x3" oder 3x2". Wie würden Sie Ihr "Projekt" bei den... [mehr]

Fränky

  • Ostwind "Aris Ankunft" verspricht ein aufregendes fünftes Abenteuer für die Bewohner von Kaltenbach

    Die FN verlosen zwei Bücher

    In "Ostwind - Aris Ankunft" von Lea Schmidbauer (Alias Entertainment) stellt sich Mika ihren eigenen Ängsten und lernt ihr Pferd von einer neuen Seite kennen: Mika will ihren Freund Milan in Amerika besuchen. Doch kurz vor ihrer Abreise brennt es eines Nachts in Ostwinds Unterstand, was den Hengst - obwohl unverletzt - nervös und ängstlich zurücklässt. In ihrer... [mehr]

  • "Radau! Streng geheim"

    Musik für Kinder

    Ihrem Lieblingsmotto "Garantiert blockflötenfrei" bleiben "Radau!" auf ihren 13 Songs der neuen CD (German Wahnsinn Records, Spieldauer: ca. 40 Minuten, empfohlen ab vier Jahren) stets treu. Hier kommt nichts hemdsärmelig-muffig daher, sondern musikalisch ausgereifte Arrangements überzeugen, die mit Spaß und Verve serviert werden. So wie beim Titelsong "Streng... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Derby-Zeit in Creglingen

    Die Frauenfußballerinnen der SGM Markelsheim/Weikersheim werden am heutigen Samstag ihr letztes Auswärtsspiel des Jahres beim FC Creglingen bestreiten. Nach dem souveränem Ausbau der Tabellenführung am vergangenen Wochenende wird die SGM-Mannschaft auch dieses Mal versuchen, keine Punkte liegen zu lassen. Trotz alledem wird man sich auf ein schweres Spiel... [mehr]

  • Frauenfußball SpG Dittwar/Tauberbh. empfängt Eichel

    Main-Tauber-Derby

    Im Main-Tauber-Derby empfangen die Fußballfrauen der SpG Dittwar/Tauberbischofsheim am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr im Tauberstadion den FC Eichel. Der FC hatte einen denkbar schlechten Saisonstart mit drei Niederlagen in Folge. Doch in den letzten beiden Partien gegen Wiesloch und Heidelberg erkämpfte man sich jeweils ein Unentschieden und ist demnach stärker... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    TSG-Frauen vor wichtigen Partien

    Für die TSG 1899 Hoffenheim stehen in der Allianz-Frauen-Bundesliga entscheidende Wochen an. Am Sonntag (11 Uhr) tritt die Mannschaft von Chef-Trainer Jürgen Ehrmann zunächst beim FF USV Jena. Der Tabellenvorletzte braucht dringend Punkte, um die Abstiegsränge zu verlassen, die Hoffenheimerinnen wollen mit einem Sieg den Platz im Tabellenmittelfeld festigen.... [mehr]

Großrinderfeld

  • Vortragsabend Soziologin Gabriele Kuby kritisierte aktuelle Strömungen bei der Kindererziehung / Liebe in der Familie bildet die Grundlage

    "Bildung nicht so wichtig wie Bindung"

    Die Soziologin Gabriele Kuby bekannt als Autorin und Referentin mit internationalen Vortragstätigkeiten konnte von der Seelsorgeeinheit Großrinderfeld-Werbach gewonnen werden, um einen Abend lang einen Blick auf die Kind-und Jugenderziehung zu werfen.Aktuelle ThematikDie Perspektive war dabei sehr speziell auf moderne Gesellschaftsentwürfe bezogen, zur aktuellen... [mehr]

  • Realschule Boxberg Musical "Florian auf der Wolke" zusammen mit anderen Schulen aufgeführt

    Das Positive überwiegt auf der Erde

    Die Realschule Boxberg steht seit vielen Jahren für die Aufführung von gelungenen Musicals. Am Freitag stellte ein bezauberndes Ensemble mit dem Stück "Florian auf der Wolke" dies wieder eindrucksvoll unter Beweis. In Zusammenarbeit mit den Sprachheilschule Unterschüpf, den Grundschulen aus Kupprichhausen, Schweigern und Boxberg wurde ein Stück auf die Bühne... [mehr]

Handball

  • Handball Heimspieltag des TSV Buchen am heutigen Samstag

    Derby gegen Mosbach steht im Mittelpunkt

    Für die Handballer des TSV Buchen steht heute ein Heimspieltag an - und der wird mit einem spektakulären Spiel zu Ende gehen: Die erste Männermannschaft des TSV Buchen trifft im Odenwaldderby auf den TV Mosbach. Die Herren II spielen davor in einem "kleinen Derby" gegen die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim II. Los geht es schon um 11 Uhr für die gemischte... [mehr]

Hardheim

  • Am Bahnhof Amorbach

    Exhibitionist zeigt sich Schülerinnen

    Ein Exhibitionist ist am Donnerstag am Bahnhof in Amorbach gegenüber zwei Schülerinnen aufgetreten. Die Bundespolizei leitet die Ermittlungen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 13.40 Uhr befanden sich diverse Schulkinder auf dem Bahnsteig fs in Amorbach. Als die Kinder um 13.41 Uhr in einen in Richtung Miltenberg fahrenden Zug drängten, nährte... [mehr]

  • Museumsverein Erfatal Hardheim 2017 und 2018 werden jeweils zwei Kleindenkmale für insgesamt 7044 Euro restauriert

    Freude über Zuschüsse für Bildstockrenovierung

    Ein großes Themenfeld, dem sich der Museumsverein Erfatal widmet, ist der Erhalt und die Restaurierung von Bildstöcken auf Hardheimer Gemarkung. Hardheim. Große Freude löste beim Museumsverein Erfatal die Mitteilung des Landesamtes für Denkmalpflege beim Regierungspräsidium Stuttgart aus, dass für die Instandhaltung und Renovierung verschiedener Bildstöcke in... [mehr]

  • Johanna Leiblein wird morgen 90 Ur-Hardheimerin / 48 Jahre lang führte sie den Bäckerladen mit angeschlossenem Café

    Geschäftsfrau von altem Schrot und Korn

    "Hardheim gefällt mir in seinem jetzigen Zustand nicht mehr", erklärt Johanna Leiblein mit ernstem Gesicht. Im Blick hat sie dabei die vielen - für sie unschönen - Veränderungen in den letzten Jahren. Aber im Grunde liebt sie natürlich ihre Heimatgemeinde über alles und Hardheim gefällt ihr in der Tiefe ihres Herzens doch. Ansonsten würde sie sich nicht so... [mehr]

  • Erfapark Hardheim Haupteingang wurde in die Passage verlegt

    Sonderpostenbaumarkt eröffnet am Montag

    Die Regale sind eingeräumt, die Werbebanner montiert: Am Montag, 13. November, eröffnet im Erfapark in Hardheim der neue Sonderposten-Baumarkt der Firma Fishbull Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH (Neustadt bei Coburg), eine von über 200 Filialen bundesweit. Der Weihnachtsmarkt ist aufgebaut, die Artikel des breitgestreuten Sortiments aus den Bereichen Garten,... [mehr]

Heilbronn

  • Tat in Tiefgarage Turnbeutel entrissen

    Frau überfallen

    Einen Turnbeutel erbeutete ein Räuber bei einem Überfall in Heilbronn am frühen Freitagmorgen. Der Unbekannte überfiel kurz nach 2 Uhr in der Tiefgarage eines Hotels eine 21-Jährige, die dort zu Fuß unterwegs war. Der Mann trat von hinten an die Frau heran, umklammerte sie und griff in ihre Haare. Dabei riss er ihr einige Haarbüschel aus. Aufgrund ihrer... [mehr]

  • Verschiedene Kontrollen Fahrzeuge teilweise überladen / Auf Unternehmer warten Anzeigen

    Tiertransporter im Visier der Polizei

    Beamte der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg führten am Mittwoch in Zusammenarbeit mit zwei Veterinärinnen des Landratsamtes Heilbronns zwischen 6.30 und 10.30 Uhr rund um das Weinsberger Kreuz Tiertransportkontrollen durch, so die Polizei gestern. Dabei wurden drei Transporte kontrolliert. Zwei dieser Fahrzeuge mussten beanstandet werden. Bei einem Fahrer war der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Historisches Liedgut Über

    Auch die heitere Seite

    Am Totensonntag am 26. November bietet das Fränkische Freilandmuseum ein ganz besonderes musikalisches Programm. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Hedwig Eckert, Heimatpflegerin des Kreises Miltenberg, mit Brauchtum und historischem Liedgut. Die Forschungsergebnisse präsentiert sie nicht in trockenen Vorträgen, sondern greift zur Flöte, Brummtopf oder Geishorn.... [mehr]

  • Schloss Schrozberg Bartensteiner Kreis stellt aus

    Foto, Malerei und Skulptur

    Der "Bartensteiner Kreis" präsentiert sich mit einer Adventsausstellung im Schrozberger Schloss, Erdgeschoss, von Sonntag, 26. November bis Sonntag, 10. Dezember. Es ist schon obligatorisch, dass während der Adventszeit der Bartensteiner Kreis Kunstwerke seiner Mitglieder in den Räumen des Schlosses präsentiert. Die teilnehmenden Künstler des Bartensteiner... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Schmidbauer, Pollina und Kälberer im fränkischen Süden / Vorverkauf hat begonnen

    Klang gewordene Freundschaft

    Im Hof der Burg Brattenstein waren bereits zahlreiche Stars auf der Freilichtbühne zu Gast: Reinhard Fendrich, Konstantin Wecker, Haindling, die Münchener Freiheit. 2018 bieten die Frankenfestspiele erstmals eine Open-Air-Konzertreihe vom 16. bis 18. Juli an, ein Höhepunkt ist das Konzert der Musiker Schmidbauer, Pollina und Kälberer alias "Süden". Drei Musiker,... [mehr]

  • Diakoniekrankenhaus Ab sofort können auch die Allerkleinsten versorgt werden / Schwäbisch Hall hat dritthöchste Kinderzahl je Frau in den Stadt- und Landkreisen

    Weit über Kreisgrenzen hinaus bekannt

    Das Diakonie-Klinikum in Schwäbisch Hall ist als Perinatalzentrum mit dem Level 1 zertifiziert und kann nun auch ganz kleine Frühchen optimal versorgen. Schwäbisch Hall. Spitzenmedizin wird auf dem Diak-Gelände mit einem familienorientierten Ansatz in Geburtshilfe und Neugeborenenmedizin kombiniert. Anlässlich dieses neuen Versorgungsangebots wurde kürzlich im... [mehr]

  • Hohenlohe Zentralarchiv Einführung in Hausforschung

    Wer wohnte in welchem Gebäude?

    Die Beschäftigung mit der Besitzerabfolge eines einzelnen Hofes oder der baulichen Entwicklung eines ganzen Ortes zieht in der Region Hohenlohe-Franken aktuell viele Menschen in ihren Bann. Doch wo fange ich als Einsteiger an? Ist das Erbauungsjahr eines Gebäudes noch festzustellen? Wer wohnte wann in welchem Haus? Wie können wir in einer Zeit ohne Straßennamen... [mehr]

Igersheim

  • Einsatz Horst Hitzfelder hat das Gotteshaus aufwendig gestrichen

    "Büdel"-Kapelle erstrahlt jetzt in neuem Glanz

    An einem idyllischen Platz, unter einem Baum, steht die dem Hl. Josef geweihte "Büdel"-Kapelle direkt an der K 2849 zwischen Igersheim und Reisfeld/Holzbronn. Das kleine, mehr als 100 Jahre alte Gotteshaus lag in den letzten Jahren im wahrsten Sinne des Wortes in einer Art Dornröschenschlaf, nachdem sich niemand mehr so richtig dafür verantwortlich fühlte. Dabei... [mehr]

  • In den Graben gerutschter Lkw sorgt für große Behinderungen

    Für mehrere Stunden ging am Donnerstag auf der K 2848 zwischen Igersheim-Neuses und Harthausen so gut wie nichts. Grund für die Verkehrsbehinderungen war ein großer Lkw, der sich festgefahren hatte und zum Teil in den Graben gerutscht war. Erst mit Unterstützung eines Bergekrans, der aus Grünsfeld anrücken musste, war der Sattelzug wieder flott zu kriegen. Dies... [mehr]

Königheim

  • Sonntag, 18. November

    Kabarett im Bürgerhaus

    Kabarett im Bürgerhaus Brehmen gibt es wieder am Samstag, 18. November, um 20 Uhr. Thomas Schreckenberger präsentiert dabei sein Programm "Ene, mene, muh - wem traust du?" Wem kann man heutzutage noch vertrauen? Nur noch wenige vertrauen der Politik, den Medien oder gar dem eigenen Partner. Die Zeiten haben sich geändert. Sogar der amerikanische Geheimdienst oder... [mehr]

Külsheim

  • Spendenübergabe Stadt erhielt Scheck über 15 000 Euro vom Schwimmbadförderverein

    Besonderen Standortfaktor auch weiterhin unterstützen

    Es ist jedes Jahr ein gern erlebtes Ritual aller Beteiligten: Die Scheckübergabe des "Schwimmbad-Förderverein Külsheim" an die Stadt Külsheim mit dem unterstützenden Zweck, dass das Külsheimer Schwimmbad "25/12" weiter erhalten bleiben kann. Am Donnerstagabend trafen sich Mitglieder des Fördervereins, Bürgermeister Thomas Schreglmann und Vertreter der... [mehr]

  • Ortschaftsrat Uissigheims Ortsvorsteher Klaus Kuß bezeichnete Vorhaben als komplex und kompliziert

    Das Nahwärmenetz wird als eine Herkulesaufgabe angesehen

    Zu Beginn der Sitzung des Ortschaftsrates am Donnerstag im Gymnastikraum der Schule informierte Ortsvorsteher Klaus Kuß, dass nach manchen Jahren der Flaute in Uissigheim wieder gebaut werde. Junge Familien täten dies im Neubaugebiet wie im Kernort, Manche kämen auch wieder zurück in die Ortschaft. Weiter geführt würden die Arbeiten im Friedhof ab Montag, so... [mehr]

Kultur

  • Jazz in der Aula Das Orchestra Mondo gastiert am Samstag, 18. November, in der Gymnasiumsaula

    Einmal um die ganze Welt

    Das Orchestra Mondo gastiert am Samstag, 18. November, um 19 Uhr in der Gymnasiumsaula in Lauda. Das Orchestra Mondo nimmt seine Zuhörer mit auf seiner Reise durch die Musikwelt. Von Italien bis Argentinien, von Frankreich bis zum Balkan taucht man ein in die bunte Welt des Orients. Immer auf Entdeckungsreise spaziert das Quintett durch die Tangolandschaften ebenso... [mehr]

  • Geburtstag Star-Regisseur Dieter Wedel wird am morgigen Sonntag 75 Jahre alt

    Fernsehgeschichte geschrieben

    Es ist verblüffend: Dieter Wedel arbeitet mit den berühmtesten Schauspielern und Branchen-Größen, aber vergisst manchmal ihre Namen. "Ach, wie heißt der noch gleich?" - es will dem Star-Regisseur dann im Gespräch partout nicht einfallen. Doch krumm nehmen ihm das wohl nur wenige. In einer Welt, in der alles perfekt sein muss, macht ihn diese Eigenart... [mehr]

  • Theater Heilbronn "Der Freischütz" als umjubeltes Opern-Gastspiel des Theaters Augsburg im Großen Haus / Aufführungen noch heute und morgen

    Grusel-Romantik als inszenatorischer Volltreffer

    Mit einem fröhlichen "Wir winden dir den Jungfernkranz aus veilchenblauer Seide" im Kopf - und auf den Lippen, betritt manch Zuschauerin beschwingt das Theater am Berliner Platz. Zu Gast im Großen Haus Heilbronn ist "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber. Den Taktstock führt Generalmusikdirektor Domonkos Héja, Regie der bemerkenswerten Inszenierung des... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau In mehreren Hundert Arbeitsstunden wurde der Wintergarten in Veitshöchheim neu gestaltet

    Viel Aufwand für ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann

    Über 300 Pflanzen von 40 verschiedenen Sorten, vier exotische Bäume und 25 Kubikmeter Erdbewegung - in mehreren Hundert Arbeitsstunden wurde der Wintergarten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim neu gestaltet. Viel Aufwand für ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann: So finden sich neben alltäglichen Pflanzen wie... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Galerie "das auge" Vernissage mit Werken des in der Region bekannten Kunstkreisvorsitzenden Norbert Gleich

    Ein Künstler mit besonderen Qualitäten

    Mit seiner Ausstellung "Holzschnitte, Malerei, Grafik, Buchdruck" traf Norbert Gleich, Vorsitzender des Kunstkreises Lauda-Königshofen, buchstäblich "ins Schwarze", wie bei der Eröffnung deutlich zu erkennen war. Mit großer Freude hieß er nicht nur seine Familien- und Kunstkreis-Mitglieder willkommen, sondern auch Rathaus-Kollegen, Hochhaus- und Wanderfreunde.... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Lauda Paukenschlag vor der Amtseinführung von Pfarrer Gerald Winkler am Sonntag / Betroffene äußern sich nicht zur "internen Sache"

    Kirchengemeinderat tritt zurück

    Gerald Winkler soll am morgigen Sonntag als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Lauda eingeführt werden. Wenige Tage zuvor ist der Kirchengemeinderat komplett zurückgetreten. Lauda. Zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt sorgt die evangelische Kirchengemeinde in der Eisenbahnerstadt für Schlagzeilen. Denn die Begleitumstände der Amtseinführung von Pfarrer... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton

    Licht und Schatten

    Mit großen Ambitionen war die erste Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim zu ihren Auswärtsspielen in der Landesliga Neckar/Hohenlohe nach Löchgau und Schorndorf gereist. Während das erste Herrendoppel mit Patrick von der Haar und Martin Rein souverän überzeugte, tat sich das zweite Herrendoppel Thomas Beiersdorf und Thomas Bergold im zweiten Satz... [mehr]

  • Leichtathletik TV Bad Mergentheim beim Lichterlauf in Rothenburg

    Mit hohem Lauftempo durch die historische Altstadt

    Fackeln, Schweinwerfer und Lichtinstallationen in allen Farben untermalten den mittlerweile überregional bekannten Lichterlauf durch Rothenburgs historische Altstadt. Weit mehr als 1000 Läufer nahmen die verschiedenen Strecken in Angriff. Mit dabei waren über die 4,2-Kilometer-Distanz (370 Teilnehmer) sechs Sportler der Triathlonabteilung des TV Bad Mergentheim.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Land und Leute Die Heilbronner Kommissarin Yvonne Schmierer wurde ganz entspannt Deutschlands beste Autofahrerin

    "Ich fahre alles, was vier Räder hat"

    Eine Kommissarin ist Deutschlands beste Autofahrerin: Yvonne Schmierer vom Heilbronner Polizeipräsidium hat sich in diesem Jahr den Titel geholt. Heilbronn. Irgendwie kann sie es selbst noch kaum glauben. Doch Yvonne Schmierer hat es schwarz auf weiß: Die Pressesprecherin des Polizeipräsidiums ist beste Autofahrerin Deutschlands und damit bald auch Besitzerin... [mehr]

  • Strukturdatenflyer Über Standortfaktoren im Kreis

    Ausgabe aktualisiert

    Die Wirtschaftsförderung des Landkreises hat das Faltblatt "Standortdaten im Überblick - Wirtschaftsraum mit Perspektiven" über den Main-Tauber-Kreis in aktualisierter Fassung herausgegeben. Mit Unterstützung der Städte und Gemeinden wurden die Strukturdaten zudem erweitert. Der Flyer verschafft Unternehmen eine rasche Übersicht über die Standortfaktoren im... [mehr]

  • Essen mit Krippenkindern Erzieherfortbildung am 25. November

    Echte Herausforderung

    Zum Thema "Essen mit Krippenkindern - eine pädagogische Herausforderung" bietet das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis am Mittwoch, 29. November, von 14.30 bis 17.30 Uhr eine Erzieherfortbildung in der Kochwerkstatt in Bad Mergentheim, Wachbacher Straße 52, an. Die ganz Kleinen sind in vielen Kindertagesstätten noch neue Tischgäste. Deshalb... [mehr]

  • Jobmesse für Studenten Unternehmen im Landkreis werden um Teilnahme gebeten

    Erneut großes Engagement erwartet

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises wird am Dienstag, 14. November, auf der Jobmesse "Praxisforum" an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Schweinfurt zahlreichen Studierenden die Vorteile des Wirtschaftsstandorts an Tauber und Main vorstellen. Am Donnerstag, 16. November, folgt die Präsentation bei der Jobmesse "study & stay" an der Universität... [mehr]

  • 16. Dezember Adventskonzert des Freundeskreises

    Meister von heute und morgen in Bronnbach

    Beim Adventskonzert im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach stellt sich der musikalische Nachwuchs vor. Unter dem Motto "Meister von Morgen, Meister von Heute" präsentieren die jungen Musiker am Samstag, 16. Dezember, um 19 Uhr ihr Können. Diese Konzertreihe wurde von Professor Reiner Schmidt initiiert. Dieses Jahr ist der Freundeskreis Kloster Bronnbach der... [mehr]

  • Ermittlungserfolg der Polizei Serie von Einbrüchen in Feldscheunen weitgehend aufgeklärt

    Mutmaßlicher Drahtzieher sitzt in Haft

    Einen großen Ermittlungserfolg haben Polizeibeamte aus dem Main-Tauber-Kreis sowie dem bayerischen Unterfranken zu verzeichnen. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten zu einem 48-jährigen Tatverdächtigen, bei dem es sich um einen der mutmaßlichen Drahtzieher einer mindestens sechsköpfigen Diebesbande handeln soll. Dieser befindet sich derzeit in... [mehr]

  • "Weinland Taubertal" Arbeitskreis bietet Fortbildung zum Weingästeführer

    Wissenswertes und Interessantes und um die Reben

    Der 2009 gegründete Arbeitskreis "Weinland Taubertal" möchte erreichen, dass das "Liebliche Taubertal" von Rothenburg bis nach Wertheim als einheitliche Weinregion wahrgenommen wird. Hierfür wurden vor sieben Jahren bereits Weingästeführer ausgebildet. Nun bietet der Arbeitskreis 2018 einen neuen Grundkurs für Weingästeführer an. Das Taubertal ist... [mehr]

Mosbach

  • Zeugen gesucht

    Dieb rannte davon

    Das Signal einer Diebstahlwarnanlage am Ausgang eines Drogeriemarkts im Quartier "An der Bachmühle" machte am Mittwoch Verkäuferinnen auf einen Ladendieb aufmerksam. Die Angestellten waren bereits zuvor auf den jungen Mann aufmerksam geworden, da er in verdächtiger Weise in dem Geschäft umherlief. Das Alarmsignal bestätigte wenig später den Verdacht. Am Ausgang... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kulturkommode Osterburken Musikkabarettduo "Schwarze Grütze" gastiert am 25. November mit seinem Weihnachtsprogramm

    "Was bleibt, ist eine Gänsehaut"

    Mit einem kabarettistischen Weihnachtsprogramm geht die Kulturkommode Osterburken am Samstag, 25. November, in die Winterpause. Osterburken. Selten gibt es bei dem Kleinkunstverein der Römerstadt Wiederholungen in der Programmauswahl. Wenn also das Musikkabarettduo "Schwarze Grütze" nun bereits zum dritten Mal die Bühnenbretter in der Alten Schule erklimmt, dann... [mehr]

  • Polizeikontrollen Zahlreiche Autofahrer unter Alkoholeinfluss

    Beamte konnten der Nase nach gehen

    Gleich in mehreren Fällen stießen Beamte der verschiedenen Polizeireviere auf betrunkene Autofahrer: Die Alkoholbeeinflussung des Fahrers war vermutlich Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, um 18.30 Uhr, auf der L 527 zwischen Billigheim und Sulzbach ereignete. Ein 27-Jährige war mit seinem Pkw Honda von der Fahrbahn abgekommen. Dabei wurden das... [mehr]

  • Polizei erfolgreich Haftbefehl gegen 48-Jährigen erlassen

    Einbruchserie in Feldscheunen geklärt

    Einen großen Ermittlungserfolg haben Polizeibeamte aus dem Main-Tauber-Kreis sowie dem bayerischen Unterfranken zu verzeichnen. Umfangreiche Ermittlungen führten sie zu einem 48-jährigen Tatverdächtigen, bei dem es sich um einen der mutmaßlichen Drahtzieher einer mindestens sechsköpfigen Diebesbande handeln soll. Dieser befindet sich derzeit in... [mehr]

Neue Modelle

  • AMG-Veredelung

    Mercedes GLC wird zum V8-SUV

    Als einziges Modell im Segment der Mittelklasse gibt es den Mercedes GLC künftig auch mit einem Achtzylinder. Das vier Liter große Triebwerk mit 350 kW/476 PS oder 375 kW/510 PS kommt von der sportlichen Konzernmarke AMG und wird ab sofort im GLC 63 angeboten. Den Wagen gibt es zu Preisen ab 82 705 Euro als konventionelles SUV und für knapp 4000 Euro mehr als... [mehr]

Niederstetten

  • Leserbrief Zum Thema "Jamaika-Koalition" bzw. Vielzahl an Abgeordneten

    Kleinere Stücke vom Kuchen machen

    Je länger es sich mit der Regierungsbildung hinzieht, umso fragwürdiger wird diese Geburt. Wie stark oder wie faul müssen die Kompromisse sein, um eine Papier-Regierung zu bilden, die gar nicht funktionieren kann, da ihre Stammwähler ihre Partei nicht mehr erkennen? Was glauben diese Politiker, wie diese Bürger bei der nächsten Wahl mit ihrer Stimme Protest... [mehr]

  • TSV Vorbachzimmern Großer Ehrungsabend mit hohen Auszeichnungen für eine Vielzahl an treuen und immer einsatzbereiten Mitgliedern

    Kleinere Vereine "Mittelstand des Sports"

    Mit einem Ehrungsabend hat sich der TSV Vorbachzimmern bei verdienten Mitgliedern sowie Unterstützern bedankt. Neben der Verleihung von Ehrennadeln wurden fünf neue Ehrenmitglieder berufen. Vorbachzimmern. Vorsitzender Rainer Striffler wies einmal mehr auf die Probleme hin, die durch immer mehr Ganztagsschulen und die Konkurrenz durch gewerbliche Anbieter auf... [mehr]

  • Wandern im Vorbachtal

    Start und Ziel im Dorfzentrum

    Der Wanderverein Vorbachzimmern veranstaltet am Samstag, 18., und Sonntag, 19. November, seine 34. Internationalen Wandertage. Start und Ziel ist die Festhalle im Dorfzentrum in Vorbachzimmern. Zur Auswahl stehen Wanderstrecken über fünf-, zehn- oder 20 Kilometer. An Kontrollstellen kann eine Rast eingelegt werden. Gut begehbare Wege sind auch mit Kinderwagen zu... [mehr]

  • DLRG Niederstettener Ortsgruppe richtet am 18. November Landesmeisterschaften der Senioren in Rothenburg ob der Tauber aus

    Wettkämpfe jenseits der Landesgrenze

    Die 22. baden-württembergischen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen finden am 18. November in Niederstetten statt. Austragungsort der Wettbewerbe ist das Bad in Rothenburg ob der Tauber, Nördlinger Straße 20. Veranstalter ist der DLRG Landesverband Württember. Ausrichter ist die Ortsgruppe Niederstetten. Eine Abendveranstaltung findet in der... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 13. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 13. November. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 11. bis 13. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Chorvereinigung "Eintracht Bofsheim" Im Rahmen des Herbstkonzertes wurden Brunhilde und Ottmar Hettinger für ihr außergewöhnliches Engagement geehrt

    "Leuchtendes Beispiele für Chorgesang"

    Das Herbstkonzert der "Eintracht Bofsheim" bot den würdigen Rahmen für die Ehrung von Brunhilde und Ottmar Hettinger, die sich seit 65 Jahren dem Chorgesang gewidmet haben. Bofsheim. Waltraud Herold, Präsidentin des Sängerbundes Badisch-Franken, nahm die Ehrung vor. In ihrer Laudatio betonte sie, dass beide ihr Talent und ihre Begabung zum Singen in ihre... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    58-Jähriger leicht verletzt

    Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von etwa 19 500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung der Kreisstraßen 2321 und 2322 auf Gemarkung Berlichingen-Neuhof. Am Donnerstagnachmittag missachtete ein 58-jähriger Fahrer eines VW-Transporters die Vorfahrt eines 49-jährigen Fordfahrers. Nach dem Zusammenstoß mit dem Ford überfuhr der VW... [mehr]

  • Bei der AZO-Gruppe Robert Zimmermann geht Ende 2017 in den Ruhestand / Übernahme der alleinigen Geschäftsführung durch Rainer Zimmermann

    AZO bleibt in Familienhand

    Es gibt eine Neuerung in der Geschäftsführung der AZO-Gruppe: Die FN haben auf Nachfrage erfahren, dass Robert Zimmermann in den Ruhestand geht. AZO bleibt aber auch weiterhin in Familienhand. Osterburken. "Nach 27 sehr erfolgreichen Jahren geht Robert Zimmermann als einer der geschäftsführenden Gesellschafter der AZO-Gruppe in Osterburken zum Ende des Jahres... [mehr]

Reise

  • FN-Leserreise Mit Hurtigruten nach Spitzbergen / Unvergessliche Eindrücke und atemberaubende Natur in hohen Norden

    Aufbruch in das weite Land der Eisbären

    Spitzbergen ist die Krone der norwegischen Arktis. Die Inselgruppe (auf Norwegisch: Svalbard) befindet sich im Arktischen Ozean zwischen Norwegen und dem Nordpol. Der Besucher findet eine unberührte arktische Wildnis voller Gletscher und eine einzigartige Tierwelt in einer Landschaft vor, die wild und zerbrechlich zugleich ist. Hier herrschen Einsamkeit und Kälte,... [mehr]

  • Oberstdorf Zahlreiche winterliche Angebote zum Start in die Skisaison / 130 abwechslungsreiche Pistenkilometer

    Die großen Stars kommen zur Skiflug-WM

    Sechs Skigebiete mit 130 Pistenkilometern und ein atemberaubender Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Alpen: Die Saison im Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalsertal bietet Schneesicherheit und höchstes Skivergnügen für jeden Anspruch. Egal ob Anfänger oder Profi, ob Skifahrer oder Snowboarder - in den sechs abwechslungsreichen Skigebieten mit unterschiedlichen... [mehr]

  • Schlosshotel Friedrichsruhe

    Wieder bestes Wellnesshotel

    Jubel und große Freude im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen: Im Deutschland Relax Guide 2018 wurde das elegante Fünf -Sterne Superior Resort erneut mit der Höchstnote ausgezeichnet: vier Lilien und 20 Punkte - und dies bereits zum achten Mal in Folge. Der renommierte RELAX Guide ist der anerkannte, kritische Leitfaden für alle, die sich im... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Space Lecture am Hubland

    Der Alltag eines Astronauten

    Bergita und Urs Ganse präsentieren am Sonntag, 19. November, um 15 Uhr in der Universitätsbibliothek am Hubland ihr kleines Handbuch für angehende Raumfahrer. Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Raumschiff von innen aussieht, was die Astronauten essen, wie sie schlafen und wie der Körper auf Schwerelosigkeit reagiert, der sollte sich diesen Termin... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Vor dem morgigen Spiel in Bonn hat sich bei s.Oliver Würzburg das Personalkarussell gedreht: D.J. Richardson wechselt nach Polen, dafür kommt Vaughn Duggins

    "Ein deutlicher Sprung in der Qualität"

    Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat seinen Kader mit einem bundesliga-erfahrenen Spieler verstärkt: Vaughn Duggins, zuletzt zwei Spielzeiten bei Vizemeister EWE Baskets Oldenburg aktiv, hat bei den Unterfranken einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben (wir berichteten bereits gestern in unserem Sportticker auf www.fnweb.de). Der 30-jährige... [mehr]

Seckach

  • In Kontrolle geraten

    Mit Alkohol im Kleintransporter

    Vermutlich zu tief ins Glas geschaut hat ein 63-jähriger Mann, der am Donnerstag gegen 15 Uhr mit einem Kleintransporter auf der Bahnhofstraße in Seckach unterwegs war. Bei einer Kontrolle konnten die Beamten des Polizeireviers Buchen nicht nur feststellen, dass der Fahrer stark nach Alkohol roch, sondern auch, dass mehrere leere Flaschen und Dosen im Fahrzeug... [mehr]

Sport

  • Basketball Spitzenspiel in der 2. Liga, ProA

    Merlins gegen "Rastas"

    Die Crailsheim Merlins empfangen am heutigen Samstagabend um 19.30 uhr in der Arena Hohenlohe in Ilshofen als Zweitplatzierter der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) den aktuellen Spitzenreiter Rasta Vechta zum Duell der ehemaligen Erstligisten. Die Norddeutschen sind noch ungeschlagen, doch daran wollen die Zauberer vor heimische Kulisse etwas ändern. Mit Vechta kommt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Städtische Mediothek Einrichtung ist 25 Jahre alt

    Aktionen zum Jubiläum

    Die städtische Mediothek wird 25 Jahre alt und das wird im November gebührend gefeiert. Zu diesem Anlass bietet die Mediothek den ganzen Monat über ein buntes Programm - nicht nur für die kleinen Leser. Am 16. November 1992 startete die Ausleihe in der "städtischen Mediothek". Denn schon damals bot die Mediothek viel mehr als nur Bücher an: Zum Sortiment der... [mehr]

  • Im Dorfgemeinschaftshaus Rockmusical der Ten Sing Gruppe

    Anerkennung im Mittelpunkt

    Die "Ten-Sing"-Gruppe des CVJM präsentiert ihr neues Rockmusical "AnERkennung hat Macht" am Samstag, 18. November in Dienstadt. Beginn ist um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Zu dem Thema "Anerkennung" haben die Jugendlichen selbst ein Theaterstück geschrieben. Chorlieder in Deutsch und Englisch, Musikstile von Soft bis Heavy, inhaltlich christlich und anderes sind... [mehr]

  • Frau und Beruf

    Besichtigung der VS am 28. November

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen und Firmen in Kontakt" ist die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken am 28. November ab 9 Uhr bei den VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken in Tauberbischofsheim zu Gast. Doris Franke stellt das Unternehmen als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb vor. Bei einer Werksführung können die Arbeitsschritte von der... [mehr]

  • Tafel der Caritas im Tauberkreis Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr in Walldürn spendete im siebten Jahr im großen Stil

    Generalstabsmäßig Freude machen

    Spenden ist oft eine spontane Tat. Es gibt aber auch Menschen, die Hilfe generalstabsmäßig planen - damit mehr zusammenkommt und zuverlässiger geholfen werden kann. Dass es gerade der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr in Walldürn so macht, verwundert gewiss nicht. Er spendet nun das siebte Jahr im großen Stil für die Tafel der Caritas im... [mehr]

  • In der Vitryalle

    Geparktes Auto beschädigt

    Auf rund 1000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein Unbekannter an einem Fahrzeug in Tauberbischofsheim anrichtete und danach das Weite suchte. Zwischen Dienstag, 15 Uhr, und Donnerstag, 9.30 Uhr, fuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen die hintere Stoßstange eines in der Vitryallee geparkten Hyundai. Anstatt die Polizei über den Vorfall zu informieren,... [mehr]

  • Wirtschaftsgespräch Stephan Meyer referierte im Casino der VS zum Thema "Anleitung zum Unvernünftigsein - Fünf Thesen, wie man mit Veränderungen umgeht"

    Innovation in der Komfortzone geht nicht

    Innovation und Sicherheit passen nicht zusammen: Dies machte Stephan Meyer in seinem Vortrag beim Wirtschaftsgespräch am Donnerstag im Casino der VS in Tauberbischofsheim deutlich. Tauberbischofsheim. "Die Wirtschaft boomt, wir haben die niedrigsten Arbeitslosenzahlen seit langem, die Gewinne erreichen Rekordhöhen und die Steuereinnahmen fließen. Kurz: Es ist... [mehr]

  • Schulzentrum am Wört Hilfsaktion "Meins wird Deins - Jeder kann Sankt Martin sein"

    Kinder spendeten Kleidung

    Zitternd und frierend, die Arme fest um den Körper geschlungen, sitzt der Mann auf der Straße. Keiner kümmert sich um ihn. Doch plötzlich wird ein roter, wärmender Stoff um ihn gelegt. Dankbar schaut der Mann auf. Vor ihm steht Sankt Martin und lächelt ihn an. Den eigenen Mantel hat er mit dem frierenden Mann geteilt. Eine tolle Geschichte, Kinderherzen... [mehr]

  • Liebliches Taubertal Auf Messe in Leipzig dabei

    Wichtige Plattform

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" stellt sich von Mittwoch, 22., bis Sonntag, 26. November, auf der größten ostdeutschen Reisemesse, der Touristik und Caravaning in Leipzig, vor. Der Tourismusverband präsentiert sich dort gemeinsam mit der Kurverwaltung Bad Mergentheim sowie Winzer Udo Engelhardt aus Röttingen. Das "Liebliche Taubertal" ist in Halle Nr.... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Gewaltige Ausmaße treffen beim Land Rover Discovery auf exzellente Geländeeigenschaften

    Auch für die grobe Tour

    Er ist gewaltig. Kein Fahrzeug, mit dem man in ein Parkhaus fahren will. Dafür ist der Discovery auch nicht vorgesehen, eher für die Landpartie oder die große Distanz auf der Autobahn. Wer einen Reisewagen mit sehr üppigen Platzverhältnis sucht, einen gewaltigen Kofferraum braucht, beim Verbrauch nicht in den Ledersitzen versinken will und das entsprechende... [mehr]

  • Präsentation Hyundai i 30 N Optisch und technisch aufgewertetes Modell für Fahrspaß orientierte Kunden / Performance-Variante mit 275 PS und bis zu 378 Nm Drehmoment

    Hyundai lässt seinem i 30 Flügel wachsen

    Hyundai lässt seinem massentauglichen Kompaktmodell i 30 Flügel wachsen. Tatsächlich in Form von Spoilern an Heck und Bug, aber auch im übertragenen Sinn: Dafür sorgen bis zu 275 PS Leistung. Das Konzept ist schnell erklärt: Viel Power in kompakter Umgebung, mit fein abgestimmten Komponenten zum sportlichen Gesamtpaket geschnürt. Der Name hingegen ist... [mehr]

  • Test Nissan Micra Acenta 0.9 IG-T 5MT Fünfte Generation des Kleinwagens soll den Geschmack der Europäer treffen

    Moderne Technik mit persönlicher Note

    Ganz nach dem Geschmack der Europäer soll er sein, der Nissan Micra der fünften Generation. Er gefällt wohl allen, die auf moderne Technik und schickes Design mit einer persönlichen Note setzen. Der kleine Japaner sei in Europa speziell für Europäer entwickelt und auch produziert worden, betonen die Nissan-Verantwortlichen. Dabei habe man bei diesem im... [mehr]

Verschiedenes

  • Test Experten prüfen Felgenreiniger

    Ebenso gut wie günstig

    Wer die Sommerreifen einmottet, sollte die Gelegenheit zum Putzen nutzen. Denn bei abmontierten Felgen lässt sich auch deren innere Seite leicht erreichen. Manchmal sind Wasser, Bürste und normale Reinigungsmittel aber nicht genug, um den Belag aus Schmutz, Schmierfett und Abrieb von Bremsen, Gummi und Metall zu entfernen. Dann schlägt die Stunde der... [mehr]

  • Handel Portale locken mit hohen Rabatten beim Online-Kauf / Autos können weder besichtigt noch Probe gefahren werden / Zweiwöchiges Widerrufsrecht

    Im Internet zum Neuwagen

    Bücher, Musik, Kleidung, ja selbst Lebensmittel kauft der moderne Mensch mittlerweile online. Nur für ihren Wagen gehen die allermeisten noch zum Autohändler. Bislang zumindest. Doch auch das ändert sich zusehends: Nachdem der Gebrauchtwagenhandel im Internet längst fest etabliert ist, gibt es nun auch immer mehr Neuwagen im Netz. Allerdings nur über Umwege.... [mehr]

  • Ratgeber Schleppfahrt nicht schneller als mit 50 km/h

    Seil konstant gespannt halten

    Ein Abschleppseil sollten Autofahrer bei der Schleppfahrt immer konstant auf Zug halten. So zieht man möglichst ruckfrei und verhindert, dass das Seil reißt. Der Hintermann bremst am besten zuerst, um die Spannung zu garantieren. "Dazu vereinbart der Vordermann vor der Fahrt ein Signal, wenn gebremst werden muss", sagt Diana Sprung vom ADAC. Die Autos verbinden die... [mehr]

  • Aus zweiter Hand Mercedes-Benz A-Klasse hat Negativimage durch das Umkippen beim "Elchtest" abgeschüttelt

    Wackelkandidat wird Musterschüler

    Mit der A-Klasse verbindet Mercedes derzeit starken Innovationswillen. In ihrem Segment plant der Hersteller sein erstes, rein batterieelektrisches Auto auf neuer Plattform, das als Studie EQ A auf der IAA schon mal einen Vorgeschmack gab. Die alte A-Klasse aber musste ihr Negativ-Image im Zuge des bekannten "Elchtests", als eine A-Klasse 1997 umkippte, erst einmal... [mehr]

Walldürn

  • Vorfahrt missachtet

    Bei Zusammenstoß leicht verletzt

    Leichte Verletzungen im Gesicht zog sich eine 49-jährige VW-Lenkerin zu, die am Donnerstag gegen 17.20 Uhr in Walldürn einen Verkehrsunfall verursacht hat. Die Golf-Fahrerin hatte an der Zufahrt der B 27, von einem Einkaufszentrum aus kommend, die Vorfahrt eines 65-jährigen Opel-Fahrers missachtet. Deshalb kam es auf der Bundesstraße zu einem heftigen... [mehr]

  • Betrunken vom Rad gestürzt

    Schwere Verletzungen zog sich ein 48-jähriger Radfahrer zu, der mit seinem Mountainbike am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf dem Radweg zwischen Walldürn und Hornbach zu Fall kam. Beamte des Polizeireviers Buchen stellten fest, dass der Radler betrunken war. Dieser räumte ein, zuvor ohne Fremdeinwirkung gestürzt zu sein. Ein Alkoholvortest gab Aufschluss: Der... [mehr]

  • Beim "Weihnachtszauber an der Basilika" Lieder, Melodien und Texte zur festlichen Zeit mit Ann-Kathrin Schneider und "Klez'amore"

    Konzertmotto ist "Es gibt so wunderweiße Nächte"

    Ein Wintergedicht von Rainer Maria Rilke gibt dem neuen Adventsprogramm "Es gibt so wunderweiße Nächte" im Pfarrheim St. Georg am Samstag, 9. Dezember, den Titel vor. Damit wollen die Walldürnerin Ann-Kathrin Schneider und die Würzburger Gruppe "Klez'amore" auf die Festzeit einstimmen, mal heiter und tänzerisch, mal melancholisch und sanft wiegend. Sie haben... [mehr]

  • Kinder- und Jugendheim St. Kilian "Oasenraum" wurde eingeweiht / Geschaffen mit Hilfe von Spenden der Kommunionkinder Hettingens und der Firma Johnson Bama

    Neues Zimmer vermittelt Geborgenheit

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am Donnerstagnachmittag im Erzbischöflichen Kinder- und Jugendheim St. Kilian Walldürn der neue "Oasenraum" eingeweiht. Walldürn. Der Raum wurde mit Hilfe einer Spende der Firma S.C. Johnson Bama GmbH aus Mosbach und der Kommunionkinder 2017 aus Hettingen realisiert. Die Gesamtkosten liegen zwischen 9000 und 10 000 Euro.... [mehr]

  • Ohne Führerschein unterwegs

    Die Verkehrskontrolle eines VW Passat am Donnerstagabend gegen 21 Uhr in der Miltenberger Straße ergab, dass dessen Lenker nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Der 55-Jährige versuchte, die Beamten zunächst noch durch eine Ausrede davon zu überzeugen, das Dokument lediglich vergessen zu haben. Eine genauere Überprüfung und Recherche der... [mehr]

  • Nach dem Navi gefahren

    Sattelzug steckte in Nebenstraße fest

    Vermutlich, weil er sich auf die Vorgaben seines Navigationssystems verlassen hat, verursachte ein 47-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr einen Unfall in der Magister-Hoffius-Straße in Walldürn. Der Mann war mit seinem Sattelzug in die Nebenstraße geleitet worden und versuchte, wieder in Richtung Bundesstraße zu gelangen. Beim Abbiegeversuch... [mehr]

Weikersheim

  • Jeunesses Musicales Vertreter der JM Polen in Weikersheim

    Zentralstelle für Vergaben und Projekte

    Menschen zusammen bringen über die Musik - für die Verwirklichung dieser Idee engagiert sich die Jeunesses Musicales, in Weikersheim und weltweit. Damit solche für Freundschaften offene Begegnungen stattfinden, braucht es immer neu Menschen, die die Initiative ergreifen. So war jetzt eine kleine Delegation der Jeunesses Musicales Polen zu Gast in Weikersheim.... [mehr]

Wertheim

  • Ausstellung im Schlösschen

    "Die Suche nach dem wahren Licht"

    Im Hofgartenschlösschen wird am Sonntag, 12. November, um 11.30 Uhr eine neue Ausstellung mit dem Titel "Die Suche nach dem wahren Licht - Vom Realismus, über die Freilichtmalerei der Schule von Barbizon zum Impressionismus" eröffnet. Die Schau ist deshalb von großer Besonderheit, da fast alle Bilder aus Privatbesitz stammen und damit zum großen Teil das erste... [mehr]

  • Der Elfte im Elften

    Gestern, liebe Leserinnen und Leser, war der Welttag der Wissenschaft. Wie ich gerade jetzt darauf komme? Nun, hat eigentlich schon einmal irgendwer wissenschaftlich erforscht, warum sich heute so viele, eigentlich sonst als seriös bekannte, Menschen bildlich gesprochen rote Nasen ins Gesicht kleben, im wahrsten Wortsinne seltsame Mützen aufsetzen und zur... [mehr]

  • Städtischer Haushalt 2018 Stellungnahmen der Vertreter der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen

    Erhöhung der Steuer-Hebesätze sorgte für Diskussionen

    Über den Haushalt der Stadt Wertheim 2018 soll der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung abstimmen. Bei der Vorstellung der vorgesehenen Eckpunkte am Mittwoch (wir berichteten) nahmen auch die Fraktionsvertreter Stellung. Lob gab es von allen wie zuvor schon von Bürgermeister Wolfgang Stein für den frühzeitigen Beginn der teils kontroversen, insgesamt aber... [mehr]

  • Lesestoff präsentiert Gemeinsame Aktion von Stadtbibliothek, Buchhandlung Buchheim und Frauenverein

    Frauen stellten ihre Lieblingsbücher vor

    In einem abwechslungsreichen Abend stellten Frauen in der Stadtbücherei ihre Lieblingsbücher vor. Die Veranstaltung am Donnerstag war eine gemeinsame Aktion der Bibliothek, der Buchhandlung Buchheim und des Frauenvereins. Moderiert wurde sie von Andrea Schwitt-Graf. Den Anfang machte Michaela Stock mit "Die Wurzel alles Guten" von Miika Nousiainen. Ein Mann erkennt... [mehr]

  • Bei Gericht verhandelt Trotz Reisegruppe fuhr Lkw-Lenker über Zebrastreifen / 2600 Euro Geldstrafe / Kein Fahrverbot

    Fußgänger rettete sich mit Sprung vor dem Überfahrenwerden

    Ein Sattelzug fuhr im Juli über den Zebrastreifen an der Wertheimer Stiftskirche, obwohl dort eine Reisegruppe mit 25 Personen die Straße überqueren wollte. Einige befanden sich bereits auf dem Überweg, mindestens eine Person musste zur Seite springen. Wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs verurteilte jetzt das Amtsgericht Wertheim den Lkw-Fahrer... [mehr]

  • Volkstrauertag

    Gedenkfeiern im Stadtgebiet

    Der Volkstrauertag wird bundesweit am Sonntag, 19. November, begangen. Die zentrale Gedenkfeier für Wertheim-Stadt findet um 11 Uhr in der Aussegnungshalle des Friedhofs in Vockenrot statt. Zudem finden folgende Gedenkveranstaltungen statt: Bettingen: 10 Uhr nach dem Gottesdienst am Friedhof beim Ehrendenkmal. Die Vereine treffen sich um 8.45 Uhr am Dorfbrunnen zum... [mehr]

  • Unternehmergespräch Studienzentrum eröffnet am 14. Dezember

    Große Nachfrage nach Gewerbeflächen

    Beim jährlichen Unternehmergespräch berichteten im "Löwensteiner Bau" Bürgermeister Wolfgang Stein, Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim und Baudezernatsleiter Armin Dattler vor mehr als 50 Teilnehmern über die Situation des Wirtschaftsstandorts Wertheim. Neues gab es zum Thema Hochschule: Am 14. Dezember soll das Studienzentrum, angesiedelt im... [mehr]

  • Ehemaliges Forstamt Großer Gebäudekomplex mit Sandsteinhäusern in der Graben- und der Bismarckstraße wird samt Zwischenbau saniert und umgebaut

    Schicke Mietwohnungen in der Kernstadt

    Der Mietwohnungsmarkt in Wertheim-Stadt ist angespannt. Etwas "Luft" verschaffen könnte der Umbau des Forstamt-Komplexes. Ende 2019 sollen die ersten Mieter einziehen. Wertheim. Die Zeiten, als die imposanten Sandsteingebäude samt Zwischenbau als Forstamt genutzt wurden, sind vorbei. Rund zehn Jahre lang war das im 19. Jahrhundert gebaute ehemalige Großfürstliche... [mehr]

  • Leibeigenschaft in Wertheim (Teil 1) Gnadenerweis der evangelischen Grafen wurde schon bald von katholischer Seite wieder aufgehoben

    Stadtluft machte nur wenige frei

    In Wertheim machte Stadtluft nur wenige frei. Die Bürger blieben bis zum Jahr 1820 leibeigen. Mit dem Thema aus Wertheimer Sicht hat sich FN-Mitarbeiter Erich Langguth befasst. Wertheim. Die hochmittelalterliche Bevölkerung hierzulande war unfrei und stand als leibeigen in der Gewalt ihres jeweiligen Territorialherrn. Allerdings bildete sich in jener Zeit der... [mehr]

  • Vernissage In der Galerie Johannes Schwab ist eine neue Ausstellung mit Werken von Ottmar Hörl eröffnet worden / Sie ist noch bis zum 30. Dezember zu sehen

    Wer das Risiko eingeht, wird belohnt

    Sie durchbrechen die Barrieren zwischen Wertheimern und moderner Kunst: Das Atelier Johannes Schwab zeigt Arbeiten von Ottmar Hörl. Wertheim. Manchmal ist es mit Ottmar Hörl wie mit dem Propheten, der bekanntlich im eigenen Land nichts gilt. Jetzt lebt er schon seit Jahren in Wertheim, genauer in Dietenhan, man sieht ihn auch häufiger bei Veranstaltungen oder... [mehr]

Würzburg

  • Uniklinikum Würzburg

    Anliegenbücher zum Nachlesen

    Das Team der Klinikseelsorge des Uniklinikums Würzburg (UKW) stellt in den kommenden Wochen sukzessive die Anliegenbücher der vergangenen 13 Jahre zum Nachlesen aus. So werden die hier festgehaltenen Gedanken, Sorgen und Danksagungen zu einem "Schatz der Erinnerung." Im Raum der Stille im Doppelzentrum für Operative und Innere Medizin (ZOM/ZIM) des Uniklinikums... [mehr]

  • Tödlicher Unfall Frau geriet mit Auto in Gegenverkehr

    Jede Hilfe kam zu spät

    Bei einem Verkehrsunfall ist am gestrigen Freitagnachmittag eine Autofahrerin gestorben. Die Frau geriet dem Sachstand nach mit ihrem Pkw in den Gegenverkehr und prallte dort frontal gegen einen Lkw. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war eine Autofahrerin gegen 13 Uhr mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße von Helmstadt in Richtung Autobahn-Anschlussstelle... [mehr]