Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. Oktober 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Vorfahrt missachtet

    Mehrere Verletzte

    Zu einem Unfall mit mindestens 30 000 Euro Sachschaden und mehreren Verletzten kam es am Donnerstag gegen 12.15 Uhr auf der B292 bei Osterburken, auf Höhe der Abzweigung zur L 1095. Ein 29-Jähriger wollte mit seinem Ford Mustang nach links in Richtung Adelsheim abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt einer 60-Jährigen, die mit ihrem VW Caddy in Fahrtrichtung... [mehr]

  • Kultur in Adelsheim Herbstkonzert mit dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg wirft seine Schatten voraus

    Vielfältige Bandbreite an Meisterwerken

    Fast schon traditionell findet das Herbstkonzert des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg in Adelsheim statt. Am Freitag, 3. November, 19 Uhr, ist es in der Eckenberghalle Adelsheim wieder so weit: Über 80 junge Ausnahmemusiker werden in diesem großen, sinfonischen Klangkörper vereint und verleihen mit ihrer spielerischen Leidenschaft den Kompositionen eine... [mehr]

Aktuelles

  • Blendgefahr

    Scheinwerfer richtig einstellen

    Besonders in der dunklen Jahreszeit sind korrekt eingestellte Scheinwerfer wichtig. Scheinen sie zu hoch, können sie den Gegenverkehr speziell im Dunklen oder bei Regen beeinträchtigen: "Im Blendschleier geht für den geblendeten Fahrer der Kontrast verloren", erklärt Danijel Cakeljic von der Sachverständigenorganisation Dekra. Der Fahrer könne dann neben der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Böhmischer Sonntagmorgen mit "Blechintakt"

    Ein Konzert mit dem Blasorchester "Blechintakt" findet am Sonntag, 29. Oktober, um 10.30 Uhr in der Wandelhalle Bad mergentheim statt. Das Blasorchester hat viele Fans der Böhmischen Blasmusik für sich gewonnen und ist mittlerweile auch weit über die Region hinaus bekannt geworden. Die Musiker von Blechintakt kommen aus der Röhn, aus Unter-,Ober-und... [mehr]

  • Gemeinderat Stadtwerk Tauberfranken darf sich am Projekt "Hühnernest" in Niederstetten beteiligen

    Drei Windkraftanlagen sollen bis Herbst 2018 entstehen

    Zwischen Rüsselhausen und Pfitzingen, Herrenzimmern und Bronn sollen drei neue Windkraftanlagen (auf Gemarkung Niederstetten) entstehen. Bad Mergentheim. Der Bad Mergentheimer Gemeinderat gab jetzt bei nur einer Enthaltung grünes Licht für eine Beteiligung des Stadtwerks Tauberfranken am Windpark. 25,1 Prozent an der Windpark Niederstetten GmbH & Co. KG sollen... [mehr]

  • Goldenes Buch Prominenter Gast trägt sich ein

    Ex-Minister lobt Kurpark

    Dr. Norbert Blüm hat sich auf Einladung von Oberbürgermeister Udo Glatthaar im Neuen Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Gemeinsam mit seiner Frau Marita hält sich der ehemalige Bundesarbeits- und Sozialminister (wir berichteten gestern) derzeit in der Fachklinik Schwaben auf. In seinem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt - bei dem auch... [mehr]

  • Sanitas Tauberfranken 20 Jahre Physiotherapie-Examen / Ehemaligentreffen mit Fachvorträgen

    Frühere Schüler nun im Team

    Ob nach einer geplanten Hüftoperation, nach einem Schlaganfall oder bei der Betreuung von Sportlern: Physiotherapeuten sind gefragter denn je. Der Weg dahin führt über eine dreijährige Ausbildung. Diese bietet auch die Physiotherapieschule Sanitas-Tauberfranken seit nunmehr 23 Jahren an. Vor genau 20 Jahren machte Kurs 1 sein Staatsexamen. Als "ein zweites Kind",... [mehr]

  • Deutschordensmuseum

    Führungen an den Feiertagen

    Aktuell sind im Deutschordensmuseum drei Ausstellungen zu besuchen. Am Reformationstag und an Allerheiligen können zwei davon mit einer Führung erkundet werden. Der Historiker Björn Küppers hat intensiv an der inhaltlichen Vorbereitung der Ausstellung "Reformations-Störer" mitgearbeitet. Am Dienstag, 31. Oktober, führt er um 14.30 Uhr, durch die bewegten... [mehr]

  • Gemeinderat Große Mehrheit stimmt Erbpachtvertrag mit der Jufa GmbH zu / "Wir können uns glücklich schätzen" / OB beklagt "schlechten Stil"

    Jugendgästehaus kann jetzt kommen

    Die Ratsmehrheit hat den Weg frei gemacht für eine neue Nutzung des ehemaligen städtischen Altenpflegeheims (APH) durch ein Jugendgästehaus. Bad Mergentheim. Am Ende waren es 23 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen von Jochen Flasbeck und Richard Quenzer (beide Freie Wähler) zum Abschluss eines Erbpachtvertrages mit der Jufa GmbH aus Österreich zur Nachnutzung des... [mehr]

  • Polizei: "Positiver Trend"

    Kontrollwoche erfolgreich beendet

    Wie in den Vorjahren überwachten die Polizeibeamten des Polizeireviers Bad Mergentheim in der Woche vor der Zeitumstellung täglich die Beleuchtung der Fahrräder von Schüler auf den Schulwegen in Bad Mergentheim und Igersheim. Zwischen 7 und 8.30 Uhr wurden insgesamt 156 Fahrräder überprüft. Aufgrund fehlender beziehungsweise defekter Scheinwerfer,... [mehr]

  • Lions-Adventskalender 2017 Hauptgewinn ist ein Reisegutschein im Wert von 1000 Euro / Viele Preise / Ab 1. Dezember

    Mit dem Kauf eines Kalenders kann man gutes tun

    Der Lions Club Bad Mergentheim bietet auch in diesem Jahr einen Adventskalender zum Verkauf an. Am 24. Dezember gibt es als Hauptgewinn einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Mit solchen attraktiven Gewinnaussichten ist der Lions-Adventskalender ein willkommenes Geschenk während der Adventszeit. Alexander Traut, Präsident des Lions Club Bad Mergentheim... [mehr]

  • Taxi-Rufbereitschaft

    Neue Transparenz im Rat begrüßt

    Das Landratsamt hat reagiert und stellt die Taxi-Rufbereitschaften, die gerade in der Nacht gelten und schon für einigen Ärger sorgten (wir berichteten mehrfach) online. Das meldete unsere Zeitung vor einer Woche. CDU-Stadträtin Manuela Zahn begrüßte die neue Transparenz in der jüngsten Gemeinderatssitzung und rief die Bürger dazu auf, dies nun auch zu nutzen.... [mehr]

  • Gemeinderat Dr. Klaus Hofmann ärgert sich sehr über die Stadtverwaltung, Thomas Tuschhoff platzt der Kragen / OB: "Wir müssen reden"

    Streit über die Kosten der Kinderspielstadt

    Lediglich der Bericht zur Kostenentwicklung der Kinderspielstadt stand auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Ihn einfach zur Kenntnis nehmen wollte CDU-Stadtrat Dr. Klaus Hofmann aber nicht. Er ärgerte sich gewaltig über die Stadtverwaltung. Seit Jahren gibt es das Angebot für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren die ersten beiden Sommerferienwochen in der... [mehr]

  • Gemeinderat

    Verbot von Feuerwerk?

    Ein Verbot von Feuerwerksraketen an Silvester auf dem Marktplatz regte Freie Wähler-Stadtrat Jochen Flasbeck an, um schwere Brände im historischen Zentrum auszuschließen. Franz Dittmann, Fachbereichsleiter "Ordnung und Soziales", wandte dagegen ein, dass dann eigentlich die gesamte Altstadt als gefährdet angesehen werden müsse und Zugangskontrollen nötig... [mehr]

Boxberg

  • Leserbrief Zur aktuellen Situation auf der Bahnstrecke Lauda-Osterburken

    Die Haltestellen müssen jetzt ausgebaut werden

    Eine AfD-Landtags-Anfrage zur Frankenbahn erbrachte Bekanntes und Erstaunliches (LT-Drs. 16/703). Der Schienenpersonen-Nahverkehr wird vielseitig verbessert - einzig die Bevölkerung entlang der Strecke Lauda-Osterburken bleibt weiter ausgegrenzt. Als Mängel werden erwähnt: in Wölchingen und Königshofen nur ein Bahnsteig nutzbar, in Rosenberg, Eubigheim,... [mehr]

  • Friedhof Gelungene Gemeinschaftsaktion

    Gerätehaus renoviert

    Das in den letzen Jahrzenten von einem Busch komplett umringte und zugewachsene alte Gerätehaus auf dem Friedhof in Schweigern strahlt durch das ehrenamtliche Engagement von Bürgern der Gemeinde in neuem Glanz. Viele Jahre wurde es als Abstellraum für die Gerätschaften des Friedhofes genutzt. Nach einer Begehung des Gebäudes durch die Ortsverwaltung wurde... [mehr]

  • Wandelhalle

    Konzert mit "Blechintakt"

    Ein Konzert mit dem Blasorchester "Blechintakt" findet am Sonntag, 29. Oktober, um 10.30 Uhr in der Wandelhalle Bad mergentheim statt. Das Blasorchester hat viele Fans der Böhmischen Blasmusik für sich gewonnen und ist mittlerweile auch weit über die Region hinaus bekannt geworden. Die Musiker von Blechintakt kommen aus der Röhn, aus Unter-,Ober-und... [mehr]

  • Ortsdurchfahrt Schweigern Technische Abnahme nach Abschluss der Sanierung

    Ortsbild sichtbar aufgewertet

    Sichtlich zufriedene Gesichter gab es bei allen Beteiligten bei der technischen Abnahme der sanierten Ortsdurchfahrt in Schweigern: "Das Werk ist gelungen", war der einhellige Tenor von Bürgermeister Christian Kremer, Ortsvorsteher Ferdinand Eck und der Vertretern der am Bau beteiligten Firmen. "Fünf Jahre lang haben wir uns um das Projekt bemüht,", blickte... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Hermann und Anita Scholl sind am heutigen Samstag seit fünf Jahrzehnten verheitratet

    Positive Einstellung zum Leben bewahrt

    50 Jahre gemeinsam Jahre gemeistert haben die Eheleute Hermann und Anita Scholl, geb. Beyer, die am heutigen Samstag in Schwabhausen das Fest der goldenen Hochzeit feiern. Sicher waren es nicht nur Höhen, die die Eheleute begleitet haben. Doch Freude, Energie und Zuversicht sowie Lachen und Humor, also eine stets positive Lebenseinstellung, waren und sind die Basis... [mehr]

  • Sozialstation Erster Spatenstich für den Neubau auf dem Gelände des ehemaligen Bezirkskrankenhauses

    Verbesserung im Gesundheitsbereich

    Eine neue Sozialstation, Arztpraxis, Räume für Therapie und Tagespflege und barrierefreie Wohnungen sollen in Boxberg entstehen. Boxberg. Mit dem offiziellen Spatenstich für die neue Sozialstation auf dem Gelände des früheren Bezirkskrankenhauses der ehemaligen Amtsstadt Boxberg wird nun ein Projekt umgesetzt, "das auch dem Erhalt und der Verbesserung der... [mehr]

Buchen

  • Namaste Nepal SAG Reinhold Messner spricht Schulprojekt größten Respekt aus / Schüler der Abt-Bessel-Realschule waren in Nepal

    "Ich habe Gänsehaut bekommen"

    Wenn Schüler Schulen bauen und die Welt ein Stückchen besser machen, hat dies Respekt verdient. Das sieht auch Reinhold Messner so. Buchen. "Hilfe zur Selbsthilfe ist in Nepal lebenswichtig. Das Schülernetzwerk Namaste Nepal leistet Gewaltiges. Nach dem großen Erdbeben redet es nicht über Hilfe, es schafft Schulen. Das Schülernetzwerk Namaste Nepal hat meinen... [mehr]

  • "Free Daze" treten in Buchen auf Musiker aus dem Neckar-Odenwald-Kreis sind am 4. November im "Waldeck" zu erleben

    "Nachkömmlinge" sind eher die Rocker

    Der Freitagabend ist für Manfred, Dietmar, Andreas, Roland, Ilona und Christian der Musik reserviert: Immer dann treffen sich die Mitglieder der Band "Free Daze" in Osterburken zur Probe. Buchen/Osterburken. Die sechs Musiker aus dem Neckar-Odenwald-Kreis machen seit Mai 2016 "Musik für Kenner, die sich nicht auf den Mainstream bezieht und unserem Publikum trotzdem... [mehr]

  • Neue Verordnung Unterstützung in der häuslichen Pflege

    Angebot wird vorgestellt

    Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis veranstaltet eine Informationsveranstaltung zur neuen Unterstützungsangebote-Verordnung in der häuslichen Pflege ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 7. November, von 10.30 bis 12.30 Uhr im Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, Hugo-Geisert-Saal, Präsident-Wittemann-Straße 9, in Buchen statt. Peter Schmeiduch vom... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen Schulen und Kindergärten gestalten Feiern, teils mit Martinsfeuer

    Gottesdienste und Umzüge im Gedenken an Sankt Martin

    Martinsumzüge in der Seelsorgeeinheit Hardheim und Höpfingen: Kindergarten Waldstetten: Mittwoch, 8. November, um 17.30 Uhr Wortgottesdienst in der Kirche, anschließend Martinsumzug. Grundschule Hardheim: Donnerstag, 9. November, um 17.30 Uhr Wortgottesdienst in der Kirche, anschließend Martinsumzug. Weg: Kirche - Schlossplatz - Schlossstraße - Jahnstraße -... [mehr]

  • Sitzung in Hettingen Elternbeirat der Baulandschule konstituierte sich / Derzeit sind 163 Schüler angemeldet

    Marion Kirchgeßner wurde wieder zur Vorsitzenden gewählt

    Die Elternbeiratsvorsitzende Marion Kirchgeßner begrüßte die gewählten Elternvertreter und gab einen ausführlichen Bericht des vergangenen Jahres. Sie erwähnte dabei insbesondere das große Schulfest anlässlich des 50. Jahrestages der neuen Schule.Wahlen der ElternvertreterIm Vorfeld fanden in den einzelnen Klassen Elternversammlungen statt, wobei Wahlen zum... [mehr]

Creglingen

  • Creglinger Leistungsschau Endspurt bei den Vorbereitungen

    50 Aussteller mit Vielfalt

    Seit Freitag sind die Aussteller der Creglinger Leistungsschau aktiv beim Aufbau und Herrichten der beiden Hallen im Creglinger Schulzentrum. Es stehen vielfältige Aufgaben an - Schutzboden verlegen, Wände einziehen, Strom und Wasser zu den Ständen der knapp fünfzig Aussteller legen, dekorative Tätigkeiten und Beschilderungen anbringen. Die Messe dauert vom 3.... [mehr]

  • Zivilcourage bewiesen

    Angestellte schützen Jugendlichen

    Zivilcourage zeigten am Donnerstag Mitarbeiter einer Bankfiliale in Creglingen. Gegen 16.30 Uhr war eine Gruppe Schüler, die auf Schulausflug in der Jugendherberge sind, zu Fuß auf dem Gehweg der Bad Mergentheimer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt eines Lebensmittelmarktes wollte ein PKW auf die Straße ausfahren, wobei er... [mehr]

  • Creglingen Bei der Leistungsschau vom 3. bis 5. November vertreten

    Bücherei wagt sich auf neues Terrain

    Auch die öffentliche Bücherei Creglingen begibt sich aus den altehrwürdigen Gemäuern des Romschlössles und präsentiert in der Stadthalle vom 3. bis 5. November im Rahmen der Leistungsschau ihre Neuheiten bei der "Creglinger Buchmesse". Neben vielen Neuerscheinungen, die jetzt im Herbst in Printform auf den Büchermarkt gekommen sind, spielen mittlerweile auch... [mehr]

  • Jüdisches Museum Creglingen Lesung von Stefan Gurtner widmet sich dem Verleger Werner Guttentag, der zum wichtigsten Verleger Boliviens wurde

    Kultur der neuen Heimat bereichert

    1938 floh er aus Deutschland - in Bolivien wurde Werner Guttentag zum wichtigsten Verleger des Landes. In einem Buch wird seine spannende Geschichte lebendig. Creglingen. Das Jüdische Museum präsentiert am Freitag, 10. November, um 19.30 Uhr in seinen Räumen in der Badgasse 3 den engagierten Schweizer Schriftsteller Stefan Gurtner mit einer Lesung aus dessen neuem... [mehr]

  • Grund- und Werkrealschule Autor Harald Kiesel war zu Gast

    Spannende Büchershow geboten

    "Nimm ein Buch, schlag es auf und fang an zu lesen!" Unter diesem Wahlspruch fand in der Frederikwoche, der landesweiten Aktionswoche rund um das Thema "Lesen", eine besondere Veranstaltung an der Grund- und Werkrealschule Creglingen statt. Zu Gast war der Journalist, Autor und Lektor Harald Kiesel, der die Schüler in die spannende Welt des Bücherschreibens und... [mehr]

Fränky

  • Einhorn-Paradies "Der Zauberwunsch" / Wenn Fantasiewesen lebendig werden

    Die FN verlosen drei Hörspiele

    Einhörner gibt es nur in der Fantasie? Von wegen! Das Label Europa bringt die beliebten Fabelwesen in die Kinderzimmer und lässt sie durch liebevoll erzählte Geschichten in den Köpfen der Kinder Wirklichkeit werden. "Einhorn-Paradies" (Europa) ist eine neue Hörspielreihe, basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe des Coppenrath Verlags. Mit "Der... [mehr]

  • FN-Verlosung "Drachenreiter - Die Vulkan-Mission"

    Hörbücher zu gewinnen

    Ein weiterer Teil aus der "Drachenreiter"-Saga von Bestsellerautorin Cornelia Funke erstmals als Hörspiel - da spitzen kleine und große Fantasy- Fans die Ohren: Im neuen "Drachenreiter"-Abenteuer schickt Cornelia Funke den Homunkulus Fliegenbein, die Ratte Lola und Koboldmädchen Schwefelfell auf "Die Vulkan-Mission": Unter rätselhaften Umständen verschwinden die... [mehr]

  • Sandkörner messen die Zeit

    Mit einer Sanduhr sieht man, wie die Zeit vergeht. Denn mit jeder Sekunde rieseln Sandkörner vom oberen Gefäß ins untere Gefäß. Doch wie funktioniert sie genau? Meist besteht eine Sanduhr aus zwei gleich großen Glasgefäßen. Ein dünnes Rohr verbindet sie. Dreht man die Uhr auf den Kopf, fällt der Sand in das untere Gefäß. Dafür braucht er immer gleich... [mehr]

Fußball

  • Nach rüder Schiedsrichter-Attacke im Unterland WFV greift hart durch / DFB-Lehrwart Lutz Wagner: "Gewalt hat im Fußball nichts zu suchen"

    Akteur mit Verbandsausschluss belegt

    Schnell und kompromisslos hat der WFV reagiert - und ein Zeichen gesetzt: Nach einer Attacke auf einen Referee wurde ein Akteur zweieinhalb Jahre gesperrt und aus dem Verband ausgeschlossen. Der junge Mann, Mitglied der Schiedsrichter-Gruppe Tauberbischofsheim, liebt es, als Unparteiischer aktiv sein zu können. Nahezu Woche für Woche ist er auf den Plätzen in der... [mehr]

Fussball

  • Fußball SG Dittwar/TBB trifft auf Verfolger Wilhelmsfeld

    Top-Spiel gegen die TSG

    Im Spitzenspiel der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald spielt die SG Dittwar/Tauberbischofsheim am morgigen Sonntag um 15 Uhr in Dittwar gegen den Tabellendritten TSG Wilhelmsfeld. Nach dem ersten Gegentor in der laufenden Saison beim 1:1-Unentschieden in Untergimpern vor Wochenfrist spielt die Göller-Elf auf Sieg.Ziel sind drei PunkteNach der... [mehr]

Handball

  • Handball Volles Programm des TSV Buchen heute in der Sporthalle / "Erste" unter Zugzwang

    Die technischen Fehler minimieren

    Nach der jüngsten Niederlage gegen die HA Neckarelz ist die erste Handball-Mannschaft des TSV Buchen um Trainer Sebastian Wiener zum Siegen verdammt. Zuvor sind in heimischer Halle drei Jugendmannschaften aktiv. Los wäre es heute um 11 Uhr mit der männlichen C-Jugend gegangen, doch das Spiel wurde gestern kurzfristig abgesagt. Die Mannschaft von Achim Wawatschek... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinde Hardheim Verabschiedung von Wolf-Rüdiger Heß nach 45 Arbeitsjahren im öffentlichen Dienst / Geschätzter Kollege / Unermüdliches Wirken für die Bürger

    "Mister Grundbuchamt" im Ruhestand

    Mit Wolf-Rüdiger Heß geht in Ruhestand. Bürgermeister Volker Rohm verabschiedete den ob seiner überzeugenden Seriosität und Persönlichkeit als "Mister Grundbuchamt" titulierten, verdienstvollen Mitarbeiter in einer kleinen Feierstunde im Rathaus in Anwesenheit mehrerer verantwortlicher Funktionsinhaber der Gemeindeverwaltung mit einer sehr persönlich... [mehr]

  • Trostwege in Hardheim und Höpfingen Jugendliche der Realschulklasse 10a gestalteten eine Station / Gleichaltrige sind speziell angesprochen

    Gefühle in einer "WhatsApp" Gott anvertrauen

    Auch heuer bietet die Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland wieder einen "Trostweg" an: Fünf im Erftaldom positionierte Stationen sollen den Menschen gerade in der dunklen Jahreszeit, in der auch etwa der Volkstrauertag oder der Totensonntag an Abschied und Trauer erinnern, Kraft und Trost schenken. Eine der Stationen wurde durch die Realschulklasse... [mehr]

Heidelberg

  • Nach Obduktion Polizei geht von Tötungsdelikt aus

    Weibliche Leiche am Neckarufer

    Die Staatsanwaltschaft Mosbach und die Kriminalpolizeidirektion Heilbronn gehen im Fall einer am Donnerstagmorgen in Guttenbach gefundenen Frauenleiche von einem Tötungsdelikt aus. Dies wurde bereits im Rahmen eines vorläufigen Obduktionsergebnisses bestätigt.Identität nicht geklärtIn den Räumen der Polizei Mosbach wurde die über 40-köpfige Sonderkommission... [mehr]

Heilbronn

  • Tag des Einbruchschutzes Vier Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Heilbronn haben am morgigen Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet

    Wichtige Tipps für Wohnungsinhaber

    Das Polizeipräsidium Heilbronn öffnet seine vier sicherungstechnischen Beratungsstellen und bietet kostenlose Einbruchschutzberatungen an Den bundesweiten Tag des Einbruchschutzes am Sonntag, 29. Oktober, nutzt das Polizeipräsidium Heilbronn um die Pforten seiner vier sicherungstechnischen Beratungsstellen zeitgleich für die Bürgerinnen und Bürger zu öffnen.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kirchberg Gleich zwei Ausstellungen im Sandelschen Museum

    Die Neandertaler in Hohenlohe

    Zur Zeit gibt es im Sandelschen Museum zwei Ausstellungen. Im Erdgeschoss werden Funde aus Hohenlohe, Franken und Oberschwaben in der Ausstellung "Steinzeit - Anfang der menschlichen Kultur" gezeigt. Im ersten Stock ermöglicht die neue Ausstellung "50 Jahre Schlosskonzerte 1967 - 2017" einen Rückblick und eine Wiederbegegnung mit all den Künstlern der klassischen... [mehr]

  • Hohenloher Kantorei Regionales Ensemble besteht sein einem halben Jahrhundert / Dirigent Ernst Preiniger geehrt

    Große Verneigung vor dem Gründer Dieter Druschel

    Ein großer Chor von fast 50 Sängerinnen und Sängern feierte Jubiläum: 50 Jahre Hohenloher Kantorei. Viele waren gekommen, die in der Kantorei besondere musikalische Erlebnisse und menschliche Begegnungen hatten. Die Musik Dieter Druschels, der die Kantorei 1967 gegründet hatte, prägt auch heute noch das musikalische Repertoire. Das Wochenlied "Such wer da will... [mehr]

  • Bei den "Feuchters" Konzert mit "Magic Acoustic Guitars"

    Mit Herz und Freude

    Gitarrenmagie hat einen Namen: "Magic Acoustic Guitars". Am Freitag, 3. Novomber spielt das Duo ab 20 Uhr in Schrozberg-Bovenzenweiler. Roland Palatzky kommt vom Flamenco her, Matthias Waßer von der E-Gitarre und vom klassischen Gitarrenspiel. Beides zusammen ergibt eine perfekte Mischung - eben den eigenen Stil von Palatzky und Waßer. Folk, Pop, Rock, Flamenco,... [mehr]

Igersheim

  • Verstetigung gebilligt Jugendliche führen jährlich Projekte durch

    Gemeinsam wird angepackt

    Grundsätzlich zugestimmt zur Verstetigung der jährlichen Bauprojekte der Jugendarbeit hat der Rat dem Konzept "Gemeinsam schaffen" in seiner donnerstäglichen Zusammenkunft. Stefan Rückert präsentierte Selbiges, das im kommenden Jahr mit der Schaffung einer Grill- und Begegnungsstätte an der ehemaligen Kläranlage in Harthausen offiziell starten soll. In... [mehr]

  • Einstimmiges Votum Erweiterung des Igersheimer Sanierungsgebietes "Ortskern III" beschlossen / Baumaßnahme Erlenbachhalle einen Schritt weitergekommen

    Millionen-Projekt auf Weg gebracht

    Die Pläne zur umfassenden Sanierung der 1968 erbauten Erlenbachhalle in Igersheim sind einen großen Schritt weitergekommen. In seiner donnerstäglichen Sitzung im Rathaus beschloss der Gemeinderat einstimmig die Erweiterung des Sanierungsgebietes "Ortskern III", die Festlegung jener Frist, in der die Sanierung durchgeführt werden soll, bis 31. Dezember 2022 sowie... [mehr]

  • Städtebaulicher Rahmenplan Grundzüge der Planung und Herangehensweise sowie Ergebnisse einer Verkehrsuntersuchung vorgestellt / Möhlerplatz steht im Fokus

    Nichts ist konkret, bislang gibt's erst viele Ideen

    In der donnerstäglichen Sitzung des Gemeinderates ging es auch um die Erstellung eines städtebaulichen Rahmenplans mit Feinuntersuchung. Diplom-Ingenieurin Silvia Haines vom Büro Haines-Leger aus Rimpar und Diplom-Ingenieur Andre Metzger vom Büro Dreikant in Weikersheim erläuterten Grundzüge der Planung und Herangehensweise sowie des zeitlichen Ablaufplans und... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Auf Tauchstation

    Wie konnte es nur so weit kommen? Da braut sich weltweit ein Konflikt nach dem anderen zusammen, und was muss unsere tapfere Marine verkünden? Keines der sechs deutschen U-Boote ist momentan einsatzfähig. Die Dinger sind zwar sauteuer - eine dieser High-Tech-Schaukeln kostet schlappe 500 000 000 Euro (500 Millionen!!) - aber wenn ein Ersatzteil den Geist aufgibt,... [mehr]

Kommentare Regionalsport

  • Gerechtigkeit für Amateure

    Sicher wird auch heute noch - beim gemeinsamen "Sky-Bundesliga-Konferenz"-Glotzen - vehement über den "Handybeweis" von Ralf Rangnick während des DFB-Pokalspiels am Mittwoch diskutiert. Ganz kurz nochmal für alle die, die es nicht so mitbekommen haben: Vogelwild war der "Professor" in der Pause des Spiels zwischen Leipzig und Bayern auf den Platz gestürmt, um... [mehr]

Kreuzwertheim

  • "Tag für Ghana"

    Mehr als 8000 Euro eingenommen

    Der Kreuzwertheimer Verein "Paul" hat nach eigenen Angaben mehr als 8000 Euro beim "Tag für Ghana" eingenommen. Der Wohltätigkeitstag hatte am vergangenen Sonntag zum 18. Mal stattgefunden (wir berichteten). Die Summe setzt sich unter anderem aus Spenden und Kollekten zusammen. Alleine der traditionelle Verkauf der, von Jürgen Träger aus Boizenburg gespendeten,... [mehr]

Külsheim

  • Informationsveranstaltung

    Nachlass und Testament regeln

    Über das Thema Nachlass und Testament informieren Rechtsassessorin Petra Rambach und Pastoralreferent Martin Müller von der Initiative "Wertvolle Zukunft" im Erzbistum Freiburg am Montag, 13. November, um 19 Uhr im Steinbacher Gemeindezentrum, Schönertsbachstraße (neben der Kirche). Dabei stellen sie die vom Erzbistum Freiburg herausgegebene dreiteilige... [mehr]

Kultur

  • Kleinkunst Jürgen Becker gastiert am Sonntag, 12. November, um 19 Uhr in Tauberbischofsheim

    Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung

    Der Kunstverein Tauberbischofsheim darf bereits zum dritten Mal den Gastgeber der WDR-Kabarettsendung "Mitternachtsspitzen", Jürgen Becker, präsentieren. Er gastiert mit seinem neuen Programm "Volksbegehren - Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung" am Sonntag, 12. November, bereits um 19 Uhr im Engelsaal (Blumenstraße 5, hinter dem Rathaus). Blattläuse haben es... [mehr]

  • Kleinkunst Frl. Wommy Wonder mit ihrem 30. Programm im SpardaWeltEventcenter Stuttgart

    Diese Nacht war wunderbar

    Geboren 1967 in Riedlingen steht Michael Panzer seit 1984 als Fräulein Wommy Wonder auf den Brettern, die seine Welt bedeuten. Jetzt stellt er sein 30. abendfüllendes Programm im SpardaWeltEventcenter Stuttgart vor. In den ersten Jahren standen noch die Schule und das Studium (Katholische Theologie und Germanistik in Tübingen, mit Abschluss) im Vordergrund.... [mehr]

  • Konzert Andreas Martin Hofmeir und sein Begleiter Manfred Mainhart begeisterten mit einer musikalisch-kabarettistischen Lesung

    Gekonntes Spiel mit der Tuba und mit Worten

    Als Andreas Martin Hofmeir im Jeunesses Keller von Schloss Weikersheim bei seiner musikalisch-kabarettistischen Lesung "Kein Aufwand - Schrecklich wahre Geschichten und Musik aus meinem Leben mit der Tuba" selbstbewusst barfuss ("ein ganz billiger Trick") die Bühne betrat, flogen dem 39-jährigen Professor für Tuba die Sympathien der Zuhörer förmlich nur so zu.... [mehr]

  • Africa Festival Die 30. Auflage findet vom 31. Mai bis 3. Juni auf den Mainwiesen in Würzburg statt / Erstmals interaktive Programmgestaltung

    Stelldichein der Publikumslieblinge

    Klotzen statt Kleckern: Zum 30-Jahr-Jubiläum haben sich die Macher des Internationalen Africa Festivals etwas Besonderes ausgedacht. Das Publikum durfte das musikalische Abendprogramm vom 31. Mai bis 3. Juni per Online-Voting selbst gestalten. Und Afro Project gelang es tatsächlich Künstler, die alle unter den Top 30 gelandet sind, zu verpflichten. So gibt es auf... [mehr]

  • Mainfranken Theater Erste Spielzeitbilanz unter der Intendanz von Markus Trabusch

    Umsatzerlöse gestiegen

    Mit der ersten künstlerisch von Markus Trabusch verantworteten Spielzeit legt das Mainfranken Theater positive Ergebnisse vor. Demnach haben in der Saison 16/17 insgesamt rund 137 800 Zuschauer die Vorstellungen des Würzburger Mehrspartenhauses besucht. Das waren knapp 5500 Gäste mehr als in der vorangegangenen Spielzeit: ein Plus von gut vier Prozent. Die... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Landwirtschaftsamt Main-Tauber Workshop am Mittwoch, 8. November

    Die heimische Quitte mal überraschend anders

    Zum Thema "Die besten Quittenrezepte" bietet das Landwirtschaftsamt des Main-Tauber-Kreises am Mittwoch, 8. November, von 17 bis 20 Uhr einen Workshop an.In der KochwerkstattDiese sicherlich interessante Zusammenkunft findet in der Kochwerkstatt in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim, in der Wachbacher Straße 52, statt. Aus Quitten lassen sich nicht nur Gelees... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • "Fränkischer Abend" Heimat- und Kulturverein Lauda würdigt die Verdienste von Hans-Hubert Spönlein

    "Wer mir dient, wird den Vater ehren"

    Im Rahmen des "Fränkischen Abends" würdigte der Heimt- und Kulturverein (HKV) Lauda die Verdienste des Heimatsohnes Hans-Hubert Spönlein. Lauda. "Mal nachdenklich und besinnlich, mal heiter und beschwingt": In diesem Rahmen bewege man sich stets, aber immer unter dem klaren Gesichtspunkt, ein interessantes Programm zu bieten, schickte Vorsitzender Werner Hellinger... [mehr]

  • Theatergruppe "Frei Schnauze" "Krieg der Schwiegermütter" sorgt in Heckfeld für eine erfolgreiche Saison

    Mit List, Tücke, ohne Rücksichtnahme

    Schon im letzten Jahr sorgten "Immer diese Schwiegermütter" für so manches Chaos auf der Bühne der Theatergruppe "Frei Schnauze" Heckfeld. Heckfeld. In diesem Jahr setzte man mit dem "Krieg der Schwiegermütter" noch einen drauf - denn so heißt das aktuelle Stück von Erich Koch, das die Truppe bei den Aufführungen in Heckfeld auf die Bühne zauberte. Dabei sind... [mehr]

  • Becksteiner Winzer Rückblick auf eine zufriedenstellende Weinlese / Erster Jungwein des Jahres: "frei.sein"

    Qualität und Quantität überzeugen gleichermaßen

    "Im Wein birgt sich viel: Spiel, Schwermut und Lust." Schon der Schriftsteller Georg Britting erkannte das "Spiel" mit dem Wein, der voller "Lust" in den Weinbergen gedeiht, gelesen und gekeltert wird, um dann schließlich einem neuen "Spiel" ausgesetzt zu sein: nämlich dem des Winzers und Kellermeisters. Dieses letzte "Spiel" in der Erzeugung des Weines ist nicht... [mehr]

  • Kommunales Gut fünf Wochen nach der Wahl

    Teilweise hängen noch die Plakate

    "The same procedure as every four years" (das gleiche Verfahren wie alle vier Jahre): Wenn es vor Urnengängen darum geht, die Wahlplakate ihrer Kandidaten an Licht- oder Telegrafenmasten sowie andere Örtlichkeiten zu platzieren, sind die einzelnen Parteien schnell dabei. Umso länger dauert es bisweilen jedoch, bis die Werbung wieder entfernt ist. Inzwischen vor... [mehr]

  • Senioren-Union Main-Tauber Jahreshauptversammlung in Unterbalbach / Zahlreiche Aktionen im vergangenen Jahr

    Werner Keppner als Kreisvorsitzender im Amt bestätigt

    Zur Hauptversammlung der Senioren-Union Main-Tauber in Unterbalbach zeigte sich der Kreisvorsitzende über das offensichtliche Interesse für die Weiterentwicklung der CDU-Vereinigung sehr erfreut. Nachdem Werner Keppner die form- und fristgerechte Einberufung feststellen ließ, machte er auch auf den Welttag der älteren Generation aufmerksam. Bereits im letzten... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Hart arbeiten" (FN, 25. Oktober)

    Immer im Experimentier-Modus, Katastrophen nicht ausgeschlossen

    Die Parteien der Großen Koalition (GroKo) wurden bei der Bundestagswahl abgestraft. Viele Wähler haben ihre Leistungen nicht honoriert? Die GroKo hat 80 bis 90 Prozent des Koalitionsvertrages von 2013 umgesetzt. Mehr als 500 Gesetze wurden beschlossen. Darunter fallen zum Beispiel die Schwergewichte wie Mindestlohn, Rente mit 63, Neuregelung der... [mehr]

Limbach

  • Firmenbesuch des Limbacher Gemeinderates Unternehmen investierte 4,2 Millionen Euro

    Firma Johli Maschinenbau ist gut aufgestellt

    2001 setzte der Umzug ins Limbacher Industriegebiet Maßstäbe für die Firma Johli. Sie konnte sich erweitern, moderne Maschinen einsetzten und ihren Mitarbeitern einen hoch qualifizierten Arbeitsplatz anbieten. Die Enge in der Bahnhofsstraße war endlich vorbei. Was bis jetzt in der Draisstrasse geleistet wurde, setzte Bürgermeister Bruno Stipp und den gesamten... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton Ranglistenturnier des Nachwuchses beim TV

    Den Heimvorteil gleich mehrmals genutzt

    Harald Ehrmann, der Leiter der Abteilung Badminton beim TV Bad Mergentheim, begrüßte 88 jugendliche Spielerinnen und Spieler aus 15 Vereinen zum zweiten Regionalranglistenturnier in der Kopernikus-Sporthalle. Philipp Seeber und Timo Zieminski machten sich in der Kategorie Jungen U19 Hoffnungen auf den Turniersieg. Timo Zieminki kam mit den Bedingungen nicht so gut... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Heute im Kloster Bronnbach

    Buntes Angebot bei der Klosternacht

    Die beliebte "Bronnbacher Klosternacht" findet am heutigen Samstag wieder statt. In den Räumen der Klosteranlage, der Kirche und dem Kreuzgang erwartet die Besucher zwischen 19 und 0.30 Uhr ein buntes Kunst-, Kultur- und Konzertprogramm. Die Klosternacht beginnt mit der Messe der Bronnbacher Patres in der Kirche um 19 Uhr. Anschließend werden in den Räumen des... [mehr]

  • Festgottesdienste Kirche mit Feiern zu Ehren des Reformators

    Geistliches, Muskalisches und Luthers Tafelfreuden

    Mit einem vielseitigen Angebot an Gottesdiensten begehen die evangelischen Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Weikersheim den Jubiläums-Reformationstag am Dienstag, 31. Oktober. Ein umfangreiches musikalisches Angebot machen sechs Gemeinden zum Jubiläum "500 Jahre Reformation": Um 9.30 Uhr gibt es in Waldmannshofen einen Familiengottesdienst mit dem Kirchenchor... [mehr]

  • Energieagentur Main-Tauber-Kreis Start in zehntes Gründungsjahr mit alten und neuen Themen / Wachsender Tätigkeitsumfang

    Vielfalt der Energie-Themen ist gestiegen

    Mit alten und neuen Themen startet die Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH in ihr 10. Gründungsjahr. Main-Tauber-Kreis. Gegründet im Spätjahr 2008 mit einer finanziellen Anschubunterstützung des Umweltministeriums Baden-Württemberg, steht das Unternehmen, dessen Gesellschafter der Main-Tauber-Kreis ist, mittlerweile auf eigenen Beinen und setzt eine Reihe von... [mehr]

Mosbach

  • Seniorenkino Nächster Film am 8. November zu sehen

    Filmreise in die 1970er Jahre

    Mit dem Film "Jahrhundertfrauen" von Mike Mills am 8. November kann man sich in die Vergangenheit zurück entführen lassen. Er spielt in Kalifornien in den 70er Jahren, die durch kulturelle Umbrüche gezeichnet sind. Dorothea Fields, eine Frau Mitte 50, die mit einem energischen und selbstbewussten Charakter dargestellt wird, erzieht ihren Sohn Jamie ohne den Vater.... [mehr]

  • Am 10. November

    Gedenkfeier auf Synagogenplatz

    Am Jahrestag des Synagogenbrands in Mosbach, dem 10. November, findet auch in diesem Jahr um 18 Uhr eine Gedenkfeier auf dem Synagogenplatz statt. Es wird an die Reichspogromnacht und das Schicksal jüdischer Bürger aus Mosbach während der Diktatur des Nationalsozialismus erinnert. Musikalisch wird die Gedenkfeier vom Singkreis der Johannes-Diakonie begleitet.... [mehr]

  • Tanzsportzentrum Mosbach Wechsel in der Vereinsführung / Herbert Preis nun Vorsitzender / 383 Mitglieder / Als einziger Verein im Kreis Mitglied im DTV

    Werner Willi Pfisterer wird zum Ehrenpräsidenten

    Bei der 31. Jahreshauptversammlung des Tanzsportzentrums (TSZ) Mosbach standen Neuwahlen an. Nach der Begrüßung verlas der bisherige Präsident Werner Willi Pfisterer, der in Personalunion auch Schatzmeister war, den Finanzbericht und anschließend den Rechenschaftsbericht. Die Kassenprüfer attestierten eine ordnungsgemäße Kassenführung. Der Gesamtvorstand... [mehr]

Mudau

  • Neuer Bildband Vier große Kapitel widmen sich Mudau

    "Einblicke und Ausblicke"

    "Mudau - natürlich im Odenwald - Einblicke und Ausblicke" lautet der Titel eines Bildbandes über die Odenwaldgemeinde, der pünktlich zur Adventszeit in den Verkauf kommen wird. Zwei Jahre Arbeit eines neunköpfigen ehrenamtlichen Redaktionsteams stecken dahinter, die auf Initiative der Bürgerstiftung Mudau mit Vorstandsvorsitzenden Wilhelm Schwender an der Spitze... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Auf Kraft der Liebe einlassen

    Am 31. Oktober feiern viele den 500. Jahrestag der Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers. Es wurde an vielen Orten und zu vielen Anlässen an dieses große, unsere Geschichte beeinflussende Ereignis erinnert. Und um die Bedeutung der Reformation zu betonen, wird der 31. Oktober in diesem Jahr einmalig sogar als staatlicher Feiertag begangen. Zwei große... [mehr]

  • 8000 Euro Gesamtschaden

    Geschwindigkeit war nicht angepasst

    Nicht angepasste Geschwindigkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch gegen 7.40 Uhr auf der K 3944 zwischen Sattelbach und Lohrbach ereignet hat. Eine 32-Jährige war mit ihrem Opel Corsa in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten. Dadurch kam das Fahrzeugheck auf die Gegenfahrbahn, wo gerade 54-Jähriger in Richtung Sattelbach... [mehr]

  • OWK-Herbsttagung Ortsgruppen des Bezirks 7 trafen sich im Wanderheim in Buchen / Wahlen auf dem Programm / Aktuelle Themen besprochen

    Josef Eck wurde zum Vorsitzenden gewählt

    Josef Eck (Bürgstadt/Miltenberg) wurde bei der Herbsttagung im Wanderheim des OWK Buchen zum neuen Bezirksleiter gewählt. Bei der Tagung des Bezirks 7 - hier sind die Ortsgruppen des Odenwaldklubs im Neckar-Odenwald-Kreis und im Kreis Miltenberg zusammengefasst - wurde die Freude aufgenommen. Denn mit Josef Eck steht dem Bezirk 7 ein mit der Wandersache... [mehr]

  • Wertungsspiel des Blasmusikverbandes Acht Orchester gehen am 12. November in Mosbach an den Start

    Klangqualität und Spielfreude gefragt

    In der "Alten Mälzerei" findet am Sonntag, 12. November, ein Wertungsspiel des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald- Bauland statt. Insgesamt acht Orchester werden von einer unabhängigen Jury nach musikalischen Kriterien bewertet und beraten. Teilnehmende Orchester sind die Musikvereine aus Götzingen, Adelsheim, Wagenschwend, Boxberg, sowie drei Jugendorchester aus... [mehr]

  • Antwort auf Antrag liegt vor "Weiterreichung vertraulicher Dokumente an die grüne Fraktion im Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises" beleuchtet

    Kraftwerksbetreiber wurde in Kenntnis gesetzt

    Die Abgeordnete Gabriele Reich-Gutjahr (FDP/DVP) hatte im Landtag den Antrag zur "Weiterreichung vertraulicher Dokumente an die grüne Fraktion im Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft" eingereicht (die FN berichteten). Darin sollte die Landesregierung auf verschiedene Fragen zu dem Thema eingehen. Der... [mehr]

  • Touristik in Baden-Württemberg Übernachtungszahlen 2017 liegen weiterhin über dem Rekordjahr 2016 / Regional gesehen gibt es allerdings Gewinner und Verlierer

    Urlaub in Deutschland ist beliebt

    Urlaub in Deutschland ist beliebt, das merken auch die Touristiker in Baden-Württemberg, denn die Übernachtungszahlen 2017 liegen weiterhin über dem Rekordjahr 2016. Neckar-Odenwald-Kreis. Der Neckar-Odenwald-Kreis zählt ebenfalls zu den Gewinnern: 365 375 Übernachtungen meldeten die Beherbergungsbetriebe von Januar bis Ende August 2017 an das Statistische... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Hyundai Kona Klein-SUV im extravaganten Design kommt im November zu Preisen ab 17 500 Euro auf den Markt / Zum Start zwei Benziner mit 120 und 177 PS zur Auswahl

    "Funky, sexy - mit viel Emotion"

    Außergewöhnlicher Name, außergewöhnliches Fahrzeug: Mit dem Kona steigt Hyundai ab November in das wachstumsstarke Klein-SUV-Segment ein. "Kona" heißt der Küstenstreifen auf Hawaii, auf dem der berühmt-berüchtigte Ironman ausgetragen wird. Ab 4. November gibt es Kona aber auch in Deutschland. Wenn es nach den Verantwortlichen von Hyundai geht, möglichst... [mehr]

  • Vorstellung Hyundai Kona kommt im November

    Auffälliger Auftritt

    Das Heer der kleinen Geländewagen wächst weiter: Ab Anfang November will auch Hyundai sein Glück in dem boomenden Segment versuchen und bringt zu Preisen ab 17 500 Euro den Kona an den Start. Der in auffälligen Zweifarblackierungen angebotene Wagen misst 4,17 Meter und bietet bei 2,60 Metern Radstand Platz für fünf Passagiere sowie 361 bis 1143 Liter... [mehr]

  • Präsentation VW vergrößert mit dem T-Roc die SUV-Familie

    Eng verwandt mit dem Golf

    VW weitet seine SUV-Familie aus und stellt Tiguan und Touareg den T-Roc zur Seite. Der bislang kleinste Geländewagen aus Wolfsburg kommt im November in den Handel und soll mindestens 20 390 Euro kosten. Der T-Roc ist technisch eng verwandt mit Tiguan und Golf. Doch vom einen unterscheidet er sich durch sein um rund 25 Zentimeter auf 4,23 Meter gekürztes Format und... [mehr]

Niederstetten

  • Bildungszentrum Einsetzungsfeier für neuen Rektor Benedikt Amann / Bereits von 2008 bis 2014 als Lehrer an der Schule

    "Ich möchte meinen Weg mit euch gehen"

    Umrahmt von kurzen Filmen und Darbietungen der Schüler und Lehrer fand in der Sporthalle die Einsetzungsfeier des neuen Rektors des Bildungszentrums (BIZ) Benedikt Amann statt. Den ungewöhnlichen Veranstaltungsort hatte Amann selbst ausgewählt, wie Konrektor Roland Schappacher-Heid erzählte: "Nur hier hätten die wichtigsten Ehrengäste alle hineingepasst: Die... [mehr]

  • Niederstettener Waldwirtschaftsplan Wirtschaftlich die Hoffnung auf "schwarze Null" / Fichte geht aktuell nicht gut

    Abgestorbene Eschen müssen rasch beseitigt werden

    Die Auswirkungen des Eschentriebsterbens bekommt auch der Niederstettener Forst zu spüren. Der Kahlhieb eines größeren Eschen-Areals ist Bestandteil des Waldwirtschaftsplans 2018, dem der Gemeinderat am Donnerstag einmütig zustimmte. Stellvertretender Kreisforstamtsleiter Karlheinz Mechler sowie die Leiter der Forstreviere Vorbach und Landhege, Edeltraud Wirth... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Gemeinderat legt Ausschuss fest

    Kandidaten-Runde am 15. Januar

    Am 4. Februar 2018 wird in Niederstetten der Nachfolger von Bürgermeister Rüdiger Zibold, der nicht mehr antritt, gewählt. Im Vorfeld der Wahl fasste der Gemeinderat folgende Beschlüsse: Den Gemeindewahlausschuss bilden Bürgermeister Rüdiger Zibold als Vorsitzender, Stadtrat Richard Nörr als sein Stellvertreter sowie als Beisitzer und deren Stellvertreter die... [mehr]

  • Gemeinderat Niederstetten PV-Freiflächenanlage auf dem Weg

    Klares Signal für Investor

    Den Aufstellungsbeschluss für das "Sondergebiet Freiflächenvoltaikanlage Wildentierbach" hat der Niederstettener Gemeinderat am Donnerstag gefasst. Joachim Ettwein vom Büro Klärle stellte das Bauvorhaben vor, das auf einem aufgeschütteten Bereich einer Bauschuttdeponie südöstlich des Dorfes realisiert werden soll. Ein einfacher Bebauungsplan solle die schnelle... [mehr]

  • DLRG-Festakt zum 50-Jahr-Jubiläum Klaus Lahr als einziger Stadtrat nicht eingeladen / Hintergrund: Votum des Lokalpolitikers gegen Erhalt des Hallenbads

    Persönliche Ausgrenzung "beschämend"

    Auf Betroffenheit und Unverständnis stieß im Gemeinderat die Entscheidung des Niederstettener DLRG-Vorstands, Stadtrat Klaus Lahr nicht zum heutigen Jubiläums-Festakt einzuladen. Niederstetten. Über Wochen habe er mit sich gerungen, wie er mit dieser Angelegenheit umgehen solle, sagte Stadtrat Klaus Lahr am Ende der öffentlichen Gemeinderatssitzung am... [mehr]

  • Gemeinderat Grünes Licht für Bauvorhaben in Wildentierbach

    Siedlung Nord erweitert

    Gute Nachrichten für eine junge Familie in Wildentierbach, die ihr Bauvorhaben nun bald umsetzen kann. Der Entwurf für den Bebauungsplan "Wildentierbach Stöckichweg" passierte die frühzeitige Beteiligung mit kleineren vorgeschlagenen Änderungen von Behörden, Trägern öffentlicher Belange und Privatpersonen. Damit kann das einzelne Baugrundstück am... [mehr]

  • Dr. Jürgen Rau-Kindergarten Gemeinderat vergibt Elektro- und Heizungsarbeiten

    Über 40 000 Euro an Mehrkosten

    Über 40 000 Euro Mehrkosten für die Elektroarbeiten im Zuge der Erweiterung des Dr. Jürgen Rau-Kindergartens in Niederstetten hatte der Gemeinderat zu schlucken. Fachingenieur Rainer Metzger erläuterte den großen Unterschied damit, dass sich die Kostenberechnung des Architekturbüros mit rund 14 500 Euro solitär auf den Baukostenindex für den Anbau gestützt... [mehr]

  • Gemeinderat Niederstetten Bürgerfragestunde

    Umnutzung "nicht für jeden etwas"

    Bei der Bürgerfragestunde im Gemeinderat hinterfragte Franz Scharly die Ausweisung neuer Bauplätze in Adolzhausen und Rüsselhausen angesichts Bevölkerungsrückgang und leerstehender Häuser und Wohnungen. Bürgermeister Rüdiger Zibold erklärte, dass Bauwillige auf den Ortschaften berücksichtigt werden müssten, um dem Bevölkerungsrückgang entgegenzuwirken.... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum von 21. bis 23. Oktober. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Oktober. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 28. bis 30. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Astrid-Lindgren-Schule Bildungseinrichtung in Bofsheim nimmt an einem Entwicklungsprogramm unter dem Motto "ZusammenWachsen!" teil

    Durch "exzellente Praxis" aufgefallen

    Unter dem Motto "ZusammenWachsen!" bringt die Robert-Bosch-Stiftung 20 Schulen des Deutschen Schulpreises zusammen, die durch ihre exzellente Praxis auffielen. Sie nehmen an einem zweijährigen Entwicklungsprogramm teil. Mit dabei sind alle im Rahmen des Wettbewerbs besuchten Schulen (die TOP 20-Schulen) eines Jahres und bis zu sechs weitere Bewerberschulen, die von... [mehr]

Ravenstein

  • CDU-Kreistagsfraktion Zweitägige Klausurtagung fand in Ravenstein statt / Im Gespräch mit AOK-Bezirkschef Stefan Strobel

    "Basisversorgung in Krankenhäusern muss wohnortnah sein"

    Die Zukunft der Krankenhäuser und der medizinischen Versorgung im Ländlichen Raum erörterte die CDU-Kreistagsfraktion mit Stefan Strobel, Geschäftsführer der AOK Bezirksdirektion Rhein-Neckar-Odenwald, im Rahmen ihrer zweitägigen Klausurtagung in Ravenstein.Wettbewerb annehmenStrobel machte dabei deutlich, dass sich die Krankenhäuser als Krankenhäuser der... [mehr]

Reise

  • Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis Tirols Ski-Dimension startet am 7. Dezember offiziell in den Winter / Bei Groß und Klein bleibt durch zahlreiche Attraktionen kein Raum für Langeweile

    Eine Trilogie in Weiß, die höchsten Ansprüchen genügt

    Warum hat die Tiroler Tourismus-Region Serfaus-Fiss-Ladis in all den Jahren nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt? Ganz einfach deshalb, weil die drei auf einem Sonnenplateau, hoch über dem Inntal, gelegenen Orte mit der Zeit gehen - und die Verantwortlichen stets die richtigen Entscheidungen treffen, um immer "up to date" zu sein und im Wettstreit der... [mehr]

  • Nordseeküste Die MS Astor II kann aufgrund ihrer Größe auch Helgoland und Sylt in die Route integrieren / Eines der wenigen Kreuzfahrtschiffe mit Dialysezentrum

    Steife Brise im herbstlichen Wattenmeer

    Der Wind bläst gehörig durch die Haare. Es weht eine kühle Brise an der deutschen Nordseeküste. Der Blick auf die "Lange Anna" und auf Helgoland sorgt für gute Laune bei den Gästen auf der MS Astor II. Und natürlich der strahlend blaue Himmel. Nach dem Frühstück startet der Landausflug. Helgoland, die deutsche Hochseeinsel mit ihrer bewegten Geschichte, ist... [mehr]

Rosenberg

  • Sitzung des Jugendhilfeausschusses in Hirschlanden Kinderschutz stand im Mittelpunkt / Landrat lobte gute Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring

    "Sehr gut aufgestellt, aber ohne absolute Sicherheit"

    Der Kinderschutz und damit eine der zentralen Aufgaben des Jugendamtes des Neckar-Odenwald-Kreises stand im Mittelpunkt einer Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Mittwoch in Hirschlanden. Den verantwortlichen Fachkräften stelle sich in jedem einzelnen Fall die Frage, wann der richtige Zeitpunkt für eine Intervention sei, sagte Landrat Dr. Achim Brötel in seinen... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Würzburg trifft in einem Bundesliga-Topspiel auf Vizemeister Oldenburg

    "Prügel" erwartet

    Es ist eines von gleich drei Top-Begegnungen des sechsten Spieltags der easyCredit BBL: Vizemeister EWE Baskets Oldenburg ist am Samstagabend um 20.30 Uhr vor vollem Haus beim Tabellenzweiten s.Oliver Würzburg zu Gast. Die Partie wird wie immer live und in HD auf "Telekom Sport" übertragen, im Vorverkauf sind noch einige wenige Resttickets verfügbar. Gegen einen... [mehr]

Sport

  • Allgemein Das Forschungsprojekt "Safe Sport" präsentiert Erkenntnisse zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im organisierten Sport

    Ehrenamtliche Strukturen als Herausforderung für Prävention

    Sexualisierte Gewalt ist überall anzutreffen - auch im Sport. Das belegen die Ergebnisse des Forschungsprojektes "Safe Sport". Konkrete Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche im Wettkampf- und Leistungssport sind daher notwendig. Wie Schutzmaßnahmen in Sportorganisationen umgesetzt werden, hat das Projekt "Safe Sport" jetzt untersucht. Beim gemeinsamen... [mehr]

Szene

  • Verlosungsaktion Brandneue CDs bei den FN zu gewinnen

    Clubkonzert von Helene Fischer

    Die Fränkischen Nachrichten verlosen wieder verschiedene CDs und DVDs - darunter auch "Das Konzert aus dem Kesselhaus" von Helene Fischer. Sie ist zweifelsohne ein absolutes Phänomen im Showbiz. Ganz gleich, ob als Sängerin, Moderatorin oder Entertainerin - Helene Fischer ist nicht nur unglaublich erfolgreich, sie weiß darüber hinaus auch mit Leichtigkeit, ihre... [mehr]

  • Konzert Maeckes feierte im ausverkauften Cairo eine ausgelassene Party mit den Fans

    Ganz großes Kino

    Das war ja wohl mal ganz großes Kino, was Maeckes da in Würzburg ablieferte. Im ausverkauften Jugendkulturhaus Cairo feierte er eine ausgelassene Party mit seinen restlos begeisterten Fans. Der 1982 unter dem bürgerlichen Namen Markus Winter bei Stuttgart geborene Künstler begann bereits als Jugendlicher mit Freestyle Rap. Durch einen Sieg beim "Royal Rumble... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Technisches Gymnasium Zum Schuljahr 2018/19 wird das Profilfach "Technik und Management" angeboten / Interview mit Abteilungsleiter Ralf Scherer

    "Es sind hier keine Grenzen gesetzt"

    Im TG werden derzeit 67 Schüler, verteilt auf drei Klassen, unterrichtet. Das Gymnasium ist damit verhältnismäßig klein, was sich im durchaus familiären Umgang untereinander widerspiegelt. Tauberbischofsheim. Am Technischen Gymnasium (TG) streben die Schüler die Allgemeine Hochschulreife an, die zum Studium an sämtlichen Studieneinrichtungen sowohl in... [mehr]

  • Demografie-Projekt Auswertung der in Dittigheim, Distelhausen und Dittwar verteilten Fragebögen

    "Unser Ortsteil im Jahr 2030"

    An alle Haushalte in Dittigheim, Distelhausen und Dittwar wurden vor kurzem Fragebögen zum Demografie-Projekt "Unser Ortsteil im Jahr 2030" verteilt. Die Stadt Tauberbischofsheim beteiligt sich am von der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn Franken ins Leben gerufenen Projekt "Demografische Allianz Heilbronn-Franken". Besonderheit in Tauberbischofsheim ist, dass... [mehr]

  • Ehrlicher Finder

    900 Euro bei der Polizei abgegeben

    Ein Mann erschien am Freitagmorgen auf dem Polizeirevier Tauberbischofsheim und gab einen grünen Briefumschlag ab, den er beim Altkleidercontainer auf dem Recyclinghof in Tauberbischofsheim gefunden hatte. Die Beamten staunten nicht schlecht, enthielt der Umschlag doch fast 900 Euro Bargeld, das ein Kommunionkind offensichtlich zur Erstkommunion erhalten hatte. Aus... [mehr]

  • Fleischer-Innung Main-Tauber Mitgliederversammlung abgehalten

    Beisitzer im Prüfungsausschuss gewählt

    Bei der Mitgliederversammlung der Fleischer-Innung des Main-Tauber-Kreises berichtete Obermeister Jürgen Sendelbach über den Perspektiv-Beschluss des Deutschen Fleischer-Verbands. "Das Fleischer-Handwerk braucht eine leistungsstarke Interessenvertretung, um in Politik und Gesellschaft Einfluss nehmen zu können. Effizienzsteigerung und Verbesserung der... [mehr]

  • Herbstmarkt Verkaufsoffener Sonntag am 5. November

    Buntes Angebot

    Bummeln, Einkaufen und Schlemmen mit der ganzen Familie: Die Stadtverwaltung und Einzelhändler veranstalten am Sonntag, 5. November, wieder den Herbstmarkt in der Kreisstadt. Am verkaufsoffenen Sonntag locken wieder zahlreiche Schnäppchen in die Geschäfte und an die Marktstände. Traditionsbewusste Einkäufer werden ab 11 Uhr auf dem Marktplatz fündig. Die... [mehr]

  • Dekanatsrat Vollversammlung beschäftigte sich unter anderem mit den "Diözesanen Leitlinien" und der Pastoralkonzeption / Schuldekanin Bettina Gellhaar stellte sich vor

    Pfarrgemeinderäte wünschen sich mehr Kommunikation

    Die Vollversammlung des Dekanatsrates fand im Tagungshotel St.Michael in Tauberbischofsheim statt. Den besinnlichen Einstieg stellten Pastoralreferent Dr. Robert Koczy und Theresa Kurfess in der Hauskapelle unter das Thema "Immer auf Gott vertrauen". Vor Einstieg in die Tagesordnung stellte sich zunächst die neue Schuldekanin Bettina Gellhaar vor. Sie trägt im... [mehr]

Testberichte

  • Test Ford Fiesta Titanium 1.5 l TDCi Klassenprimus in Europa sprengt bei Größe, Ausstattung und Komfort, aber auch im Preis die Grenzen des Kleinwagen-Segments

    Ford setzt beim Fiesta auf innere Werte

    Der Ford Fiesta ist europaweit Klassenprimus bei den Kleinwagen. Das verpflichtet. Seit Juli fährt der neue Fiesta auf Deutschlands Straßen - mit ihm elektronische Helfer, wie man sie bisher nur von Mittelklassewagen kennt. Die achte Generation des seit 1976 verkauften Fahrzeugs hat sich äußerlich nur wenig verändert. Was zählt, sind die inneren Werte: Motoren,... [mehr]

  • Präsentation Peugeot 308 Zum Modellwechsel des kompakten Franzosen werden alle Motoren auf die neue Abgasnorm Euro 6d angehoben / Partikelfilter auch für Benziner

    Peugeot rüstet für den 308 bei den Triebwerken nach

    Was die optischen Unterscheidungsmerkmale betrifft, hat man Mühe, den frisch aufgelegten Peugeot 308 von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Mit ein wenig Kosmetik an der Frontpartie und dem nun auch in den drei "Krallen" der Rücklichter leuchtenden Tagfahrlicht hat Ulrich Bethscheider-Kieser, Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit, das nicht Offensichtliche... [mehr]

  • Im Test Beim neuen Mazda2 setzen die Japaner auf eine Vielzahl von technischen Spielereien

    Raffiniertes in bewährtem Kleid

    Andere Autofahrer können sich freuen, wenn der aktuell kleinste Mazda im Rückspiegel auftaucht und an ihnen vorbeirauscht. Schnittig und dynamisch wirkt er, der neue Alte - ein schöner Anblick. Mit großen LED-Scheinwerfern macht der 4,06 Meter lange Kleinwagen mächtig Eindruck. Die dritte Generation des neuen Mazda2 passt nahtlos in die aktuelle Produktlinie der... [mehr]

Verschiedenes

  • Liebhaber-Autos Ford hat den Escort vor 50 Jahren auf den Markt gebracht / Motor im Bug und viel Platz im Innenraum

    "Hundeknochen" hat Geburtstag

    Der bislang erfolgreichste Ford in Europa feiert Geburtstag: Vor 50 Jahren erweiterte der Kölner Hersteller seine Modellpalette um den Escort und eroberte damit noch vor VW die Kompaktklasse. Denn während VW noch auf den Käfer mit Heckmotor und Hinterachsantrieb setzte, war der Escort schon nach neuem Vorbild mit dem Motor im Bug gebaut und entsprechend... [mehr]

Walldürn

  • An der Frankenlandschule Bei einem Elternabend gab es viele Informationen

    Adalbert Hauck Vorsitzender des Elternbeirats

    Die Frankenlandschule hatte die Eltern der Voll- und Teilzeitklassen eingeladen. Informationen zu den jeweiligen Schularten beziehungsweise zur Klassenstufe, zur Zielsetzung und Jahresplanung standen ebenso auf dem Programm wie das Kennenlernen der Fachlehrer. Bereits zum zweiten Mal können Schüler des BKWI ein eintägiges Betriebspraktikum wählen und dieses über... [mehr]

  • Prüfung für Jagdhunde Sechs Vierbeiner stellten sich den Richtern

    Alle Tiere haben die Aufgaben bestanden

    Hunde, die künftig als Jagdhunde eingesetzt werden sollen, müssen am Ende ihrer Ausbildungszeit eine Prüfung absolvieren, bei der sie ihre Verwendbarkeit für die Vielfalt jagdlicher Aufgaben unter Beweis stellen. Eine solche "Brauchbarkeitsprüfung" hat die Kreisjägervereinigung Buchen am vergangenen Sonntag im Jagdrevier Reinhardsachsen abgehalten. Begleitet... [mehr]

  • Jagdgottesdienst Konzert am 4. November in Amorbach

    Ausdrucksstarke Hornmusik

    Ein ökumenischer Jagdgottesdienst umrahmt von konzertanter Jagdhornmusik in der Fürstlichen Abteikirche Amorbach findet am Samstag, 4. November, um 19 Uhr statt. Das Odenwälder Parforcehorn- und Waldhorn-Ensemble spielt gemeinsam mit dem Jagdhornbläserkreis Kocher-Jagst-Neckartal. Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Marie Sunder-Plassmann und Pfarrer Christian... [mehr]

  • Ganztagsgymnasium Osterburken Siebtklässler erlebten spannende Tage im Hochseilgarten "Forest Jump" in Rippberg

    Etliche Schüler wuchsen über sich hinaus

    Die siebten Klassen des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) haben jeweils einen erlebnisreichen Tag im Hochseilgarten "Forest Jump" in Rippberg verbracht. Seit elf Jahren steht für die Siebtklässler kurz nach Beginn des Schuljahrs ein Besuch des Hochseilgartens auf dem Stundenplan und die Zusammenarbeit in der Klasse zu stärken. Aber auch persönliche... [mehr]

  • Ehrenamtsabend Unterhaltsames Programm und kulinarisches Angebot

    Freude und Licht im Alltag der Senioren

    "Dieser Abend soll für die vielen Ehrenamtlichen eine kleine Anerkennung für ihre wertvolle Arbeit sein, egal in welchem Bereich sie sich ehrenamtlich engagieren", sagte Verwaltungsleiter Ludwig Schön in seiner Begrüßung zum jährlichen Ehrenamtsevent im Geriatriezentrum St. Josef Walldürn. Am Donnerstagabend bot diese Veranstaltung in der Begegnungsstätte... [mehr]

  • Kulturwochenherbst "Music Campus RheinMain 2017" gibt ein Gastspiel

    Gade und Mendelssohn-Bartholdy zu hören

    Auch im diesjährigen Kulturwochenherbst erwartet das Publikum mit dem "Music Campus RheinMain 2017" ein klassisches Kammermusikprojekt mit herausragenden Künstlerinnen. Am 5. November um 17 Uhr laden acht junge Musikerinnen ins Alte Rathaus nach Miltenberg. Unter dem Titel "...ein himmlisch Gut..." steht im diesjährigen Konzert das Streichoktett des 19. und 20.... [mehr]

  • Im Pfarrsaal

    Kindertheater gibt ein Gastspiel

    Auf seiner Herbsttour zeigt Adrien Megners Kindertheater Papiermond das Stück "Kasperle & das Königskind". Termin in Walldürmn ist am 7. November, um 16.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal.Kasper und Maus dabeiMit von der Partie sind natürlich der Kasper und die kleine Maus Fridoline. Die Maus wurde als Babysitter für den königlichen Nachwuchs engagiert. Sehr zur... [mehr]

  • Bauarbeiten beginnen

    Marsbachstraße wird gesperrt

    Ab 2. November werden von der Marsbachstraße bis nach der Einmündung der L518 nach Altheim Kanalbauarbeiten durchgeführt. Die Verlegung der großvolumigen Kanalrohre machen eine Sperrung der Marsbachstraße erforderlich. Zu Beginn der Bauarbeiten wird an der Einmündung Marsbachstraße der Verkehr zweispurig über den seitlichen Parkplatz an der Baustelle... [mehr]

  • Deutscher Umweltpreis Johannes und Bernhard Oswald aus Miltenberg bauen besonders energieeffiziente Elektromotoren

    Maßkonfektion für Maschinen

    Sie treiben unter anderem Schiffe, Hafenkräne oder Mischmaschinen an und verleihen den Metallpressen vieler Automobilkonzerne unbändige Kraft. Auch den Flugzeugbau werden sie womöglich revolutionieren: die Torquemotoren des Mittelständlers Oswald aus dem unterfränkischen Miltenberg. Wo die Antriebe zum Einsatz kommen, sparen die Kunden Material, Platz und... [mehr]

  • Generalversammlung der Arbeiterwohlfahrt Mitglieder wurden geehrt / Wahlen zum Vorstand / Kurt Kempf im Amt bestätigt

    Ortsgruppe übernimmt Wohnanlage

    Kurt Kempf bleibt für weitere drei Jahre Vorsitzender des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt. Bei der Generalversammlung standen neben den Wahlen Berichte auf der Tagesordnung. Walldürn. Die Generalversammlung des Ortsvereins fand in der Be-gegnungsstätte der Seniorenwohnanlage der Arbeiterwohlfahrt in der Oberen Vorstadtstraße statt. Kurt Kempf sagte, die AWO... [mehr]

Weikersheim

  • Kleindenkmal neu errichtet Original-Ensemble auf der Höhe zwischen Honsbronn und Bergkirche in den 70ern "verschwunden"

    Der Toten im Gebet gedenken

    Auf der Höhe zwischen den Honsbronner Aussiedlerhöfen und der Laudenbacher Bergkirche ist ein Steinkreuz-Ensemble jetzt neu errichtet worden. Die Replik wurde durch Spenden finanziert. Honsbronn. Donnerstagabend, eine Stunde vor Sonnenuntergang: Der Weikersheimer Steinmetz Georg Grieb wuchtet mit einem Helfer das schwere Steinkreuz aus seinem Transporter an den... [mehr]

Werbach

  • Wahl in Crailsheim Ulrich Seel aus Werbach bewirbt sich um das Amt des Oberbürgermeisters / Entscheidung fällt am 12. November

    "Bei zwölf Kandidaten wird es ein hartes Rennen"

    Wenn in Crailsheim am 12. November die Wahllokale schließen, werden nicht nur in Mannheim und Berlin fest die Daumen für den 38-jährigen Volljuristen Ulrich Seel gedrückt. Werbach. Trotz der kurzen Nacht sieht Ulrich Seel an diesem nebligen Morgen relativ ausgeruht aus. Erst spät in der Nacht ist er wieder aus Crailsheim zurück nach Werbach gefahren. Während... [mehr]

Wertheim

  • Saisoneröffnung Wolfsschlucht Concordia startet in Kampagne

    Eine rauschende Ballnacht

    Der Saison-Eröffnungsball der Wertheimer Fastnachtsgesellschaft Wolfsschlucht Concordia Wertheim (WCW) findet am Samstag, 11. November, um 19.30 Uhr in der Main-Tauber-Halle statt. Dabei will die Standard-Formation der Formationsgemeinschaft Rhein-Main mit mit ihrer Choreografie ,,Duets of Passions" das Publikum verzaubern."Tanzmusik vom Feinsten"Wie es in der... [mehr]

  • Eichelgasse Albrecht Krimmer erzählte von seinen Kindheitserinnerungen an die einstige Lebensader der Stadt

    Fehlschüsse und kratzige Wollsocken

    Faszination Eichelgasse: Albrecht Krimmer berichtete von seinen Kindheitserinnerungen an die einstige Lebensader der Main-Tauber-Stadt. Wertheim. Lange vorbei sind die Zeiten, als es noch kein Fernsehen und kein Internet gab, man das aber auch nicht brauchte, da die Straßen und Gassen der Stadt für die Kinder große Abenteuerspielplätze waren. Und doch war es für... [mehr]

  • Exkursion Schlösschen-Förderkreis war im Voralberg unterwegs

    Historische Bezüge zu Wertheim hergestellt

    Die Exkursion des Förderkreises Schlösschen im Hofgarten führte diesmal in den Vorarlberg. Dazu ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu.Imposante MalereienAuf der Hinfahrt wurde die Stadt Wangen besichtigt. Jörg Paczkowski führte zunächst durch das Weberzunfthaus mit seinen imposanten Malereien aus der Zeit um 1500. Die Deutsche Stiftung... [mehr]

  • Neues Angebot Stefan Kempf verwandelt das seit rund zwei Jahren leerstehende Restaurant "Baunachshof" in "Burgermeisterei" / Übernahme des Hotels

    Lückenschluss in städtischer Gastronomie

    Eine Lücke im gastronomischen Angebot in Wertheim will Stefan Kempf mit seinem neuen Restaurant füllen. Wertheim. Jetzt kommt sie also doch nach Wertheim: Am 17. November um 17 Uhr will Stefan Kempf in der Friedleinsgasse "Die Burgermeisterei" eröffnen. Dabei schienen alle Pläne in dieser Hinsicht geplatzt, als vor einigen Wochen für ihn überraschend ein... [mehr]

  • Medizin im Dialog Chefarzt Dr. Francisco Castaneda referierte über individualisierte Behandlungsmöglichkeiten

    Passgenaue Therapie gegen Krebs

    Das Thema der sogenannten individualisierten Krebstherapie stand im Mittelpunkt eines Vortrags in der Wertheimer Rotkreuzklinik. Chefarzt Prof. Dr. Francisco Castaneda referierte hierüber in der Vortragsreihe "Medizin im Dialog".Krebs nicht gleich Krebs"Für jeden Patienten genau die richtige Behandlung." Was steckte hinter dem erklärenden Untertitel? Über zwei... [mehr]

  • Fußball FCE-Frauen greifen wieder ins Geschehen ein

    Positiv gestimmt zum VfB II

    Positiv gestimmt fahren Eichels Fußballerinnen am heutigen Samstag zum Punktspiel in der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald, das um 18 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des VfB Wiesloch angepfiffen wird. Beim Reserveteam des Spitzenreiters der Frauenfußball-Verbandsliga Baden möchte der FCE allzu gerne wenigstens einen Punkt erreichen. "Das ist nicht unmöglich, denn der... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Unterhalt für Kind nicht gezahlt

    Rechtlich gilt Mann als Vater

    Eine Frau hatte im Jahr 2002 Beziehungen mit zwei Männern und brachte im folgenden Jahr ein Kind zur Welt. Einer der Männer lebte mit der Frau zusammen, erkannte die Vaterschaft an und wurde rechtlicher Vater. Der Mann verpflichtete sich außerdem, monatlich 264 Euro Unterhalt für das Kind zu leisten. Gezahlt hat er nie. Ob er der leibliche Vater ist, ist bis... [mehr]

  • "Leberwurstdonnerstag" Dertinger starteten ihre Kerwa mit dem "Göügarschdanz"

    Sieger verteilten Preise gleich an die Gäste

    Die traditionelle Dertinger Kerwa startete mit dem "Lawerwurscht-Dunnerste" in der Mandelberghalle. "Bis Mitte der 1960er Jahre dauerte die Kerwa von Donnerstag bis Dienstag", erklärte Julia Baumann, Vorsitzende des das Fest organisierenden Fanfarenzugs Fränkische Herolde Dertingen. Eine Woche vor dem Kerwa-Fest wurde früher geschlachtet. Von der dabei... [mehr]

  • Vor Entscheidung abwägen und diskutieren

    Es steht uns eine außergewöhnliche Woche bevor, liebe Leserinnen und Leser. Sie beinhaltet einen Doppel-Feiertag und das ohne, dass Ostern, Pfingsten oder Weihnachten wäre. Vor allem der Reformationstag am Dienstag - und hier natürlich insbesondere der 500. Jahrestag von Luthers Thesenanschlag - macht das möglich. Denn das folgende Allerheiligen ist ja schon... [mehr]

  • Nikolausaktion Familie Schwab nimmt wieder gefüllte Schuhkartons für bedürftige Kinder entgegen / Kooperation mit dem Altfelder Verein "Hinsehen und Helfen"

    Wenig Aufwand sorgt für große Freude

    Wie jedes Jahr startet die Aktion, die Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder liebevoll in einem Schuhkarton verpackt, in die heiße Phase. Neu ist jedoch der Logistikpartner. Wertheim/Marktheidenfeld. Die bundesweit bekannte Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" war vergangenes Jahr mit der Annahmestelle in Wertheim wieder mit 192 gepackten Schuhkartons... [mehr]

  • Wertheim Village

    Wettrennen gegen Ski-Held Wasmeier

    Im Outlet-Einkaufszentrum Wertheim Village finden Wintersportbegeisterte und Fashion-Fans während der "Alpine Refresh Weeks" bis 5. November nicht nur das passende Outfit für ihre Ausflüge, sondern können am Montag, 30. Oktober, auch ihre Fähigkeiten auf virtuellen Brettern testen.Virtuelle RealitätDabei erwartet ab 14 Uhr Riesenslalom-Weltmeister und... [mehr]

Zweirad

  • Elektroroller Größter Vorteil ist das abgasfreie Fahren / Reichweite und Ladezeit bleiben die technischen Herausforderungen

    Leise wuseln sie durch die Stadt

    Elektroroller finden bei Stadtbewohnern immer öfter Anklang. Doch für wen rentieren sich die strombetriebenen Fahrzeuge? Der größte Vorteil sei das abgasfreie Fahren, sagt Matthias Haasper, Forschungsleiter beim Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Darüber hinaus überzeuge viele der geringere Lärm. Einen Vorteil sieht er auch bei den Kosten: Momentan können... [mehr]