Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 18. Oktober 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • "Matchball" für Mercedes

    Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten kann Mercedes ein weiteres Kapitel Motorsport-Geschichte schreiben. Silberpfeil-Pilot Lewis Hamilton kann sich beim Großen Preis der USA in Austin vorzeitig zum Formel-1-Weltmeister 2017 krönen. Der Brite reist mit einem komfortablen Vorsprung von 59 Punkten auf seinen schärfsten Verfolger Sebastian Vettel nach Texas. Sollte... [mehr]

  • Erdgas-Variante des Seat Ibiza: Saubere Sache und immer mit Zuschuss

    Seat schickt den neuen Ibiza jetzt auch mit umweltfreundlichem Erdgas-Antrieb auf Kundenfang. Der TGI-Motor des gar nicht mehr so kleinen Spaniers leistet 66 kW/90 PS sowie 160 Newtonmeter maximales Drehmoment und kommt laut Norm im CNG-Betrieb mit 4,9 Kilo Erdgas 100 Kilometer weit. Dabei spart er im Vergleich zum Benziner mit 88 g CO2/km immerhin 26 Gramm CO2 ein.... [mehr]

  • Kia fährt den Stachel aus

    Das Warten hat ein Ende: Kia fährt den Stachel aus und schickt sein schnellstes Serienmodell zu den deutschen Händlern. Die Sport-Limousine "Stinger" feiert mit speziellen VIP-Events ihre mit Spannung erwartete Marktpremiere. Die Leistungsdaten liegen bereits auf dem Tisch: Die 272 kW/370 PS starke V6-Topversion sprintet in 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Der Stinger... [mehr]

  • Mitsubishi: Die Ampel steht auf Wachstum

    Alternative Antriebe, Digitalisierung und automatisiertes Fahren: Der Wandel in der Autoindustrie vollzieht sich in rasantem Tempo. Um im knallharten Wettbewerb mit der Konkurrenz auch in Zukunft zu bestehen, müssen neue Strategien aus der Schublade gezogen werden. Mitsubishi setzt beispielsweise auf einen Dreijahresplan, den die Japaner jetzt vorgestellt haben. Die... [mehr]

  • Porsche lässt die GTS-Varianten von Cayman und Boxster von der Leine

    Mehr Leistung, mehr Ausstattung und zahlreiche schwarze Design-Elemente heben die neuen GTS-Varianten von Porsches 718er-Modellen von den übrigen Ausführungen ab. Boxster und Cayman gehen mit einem 269 kW/365 PS starken 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxer mit maximal 430 Newtonmeter Drehmoment - also 15 PS und 10 Nm mehr als die S-Version - an den Start. Die... [mehr]

  • Reisebusse bei älteren Menschen immer beliebter

    Immer mehr ältere Menschen entdecken das Reise-Vergnügen mit dem Fernbus. So sind laut FlixBus inzwischen 20 Prozent der Fahrgäste älter als 50 Jahre. Das liegt vor allem daran, dass Reisen mit dem Fernbus sehr unkompliziert sind, so Martin Mangiapia, Pressesprecher FlixBus DACH: "Man steigt mitten im Heimatort ein und kommt direkt und ohne Umstieg am Wunschort... [mehr]

  • Schneeräumen wie von Geisterhand

    Das automatisierte Fahren hat auch die Nutzfahrzeuge erfasst. Wie das im Arbeitsalltag aussehen kann, hat Daimler jetzt demonstriert. Dafür schicken die Stuttgarter eine Arocs-Flotte auf das Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts Pferdsfeld. Der Auftrag: Daimler zeigt bei diesem einzigartigen Test, wie ein automatisierter Schneeräumeinsatz auf Flughäfen praktisch... [mehr]

  • Sora: Toyotas himmlischer Brennstoffzellenbus

    Auf der Tokio Motor Show (25. Oktober bis 5. November 2017) präsentiert Toyota seinen neuen Brennstoffzellenbus Sora. Schon 2018 soll das vorgestellte Konzeptfahrzeug in Serie gehen. Pünktlich zu den Olympischen und Paralympischen Spielen 2020 sollen dann schon mehr als 100 der Brennstoffzellenbusse im Großraum Tokio verkehren. Der Name "Sora" (Himmel) steht... [mehr]

  • Spannend bis zum Schluss: René Rast ist neuer DTM-Champion

    Es war ein Herzschlagfinale in Hockenheim und spannend wie die gesamte DTM-Saison 2017. Audi-Pilot René Rast fuhr mit einem zweiten Platz beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring den Gesamtsieg der diesjährigen Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft nach Hause. Viel Anlauf brauchte er dafür nicht, er krönte seine erste DTM-Saison überhaupt mit diesem furiosen Sieg.... [mehr]

  • Suzuki Einsteiger-Bikes zum Aktionspreis

    Verkaufsförderung auf breiter Front: Suzuki bietet Kunden beim Kauf der neuen 125-Modelle GSX-R125 und GSX-S125 gleich dreifach eine Möglichkeit zum Sparen. Zum einen gibt es generell 200 Euro Rabatt auf die beiden 11 kW/15 PS starken und maximal 112 km/h schnellen Einzylinder-Maschinen, darüber hinaus eine Null-Prozent-Finanzierung und für Führerschein-Neulinge... [mehr]

Assamstadt

  • Assamstadts Bürger freuen sich über gleichbleibende Gebühren Sätze für Schmutz- und Niederschlagswasser sowie für Wasserverbrauch und Zähler werden nicht erhöht

    "Mit den Zahlen und dem Ergebnis können wir sehr gut leben"

    Gute Nachrichten für die Assamstadter Einwohner: Was die Neukalkulationen Schmutzwasser-, Niederschlagswasser-, Wasserverbrauchs- und Zählergebühr angeht, bleiben die Sätze, im Vergleich zu den letzten Jahren, für 2018 bis 2020 auf dem selben Niveau. Diese gute Kunde gaben Bürgermeister Joachim Döffinger und Kämmerer Josef Scherer unisono an den Gemeinderat... [mehr]

  • Gremium sieht raschen Handlungsbedarf Einstimmiges Votum des Assamstadter Gemeinderates

    Neue Urnenwand bewilligt

    Vor Beginn der montäglichen Sitzung des Assamstadter Gemeinderats gab es auf dem Friedhof einen Vororttermin, Beratung und Beschlussfassung waren hinterher nur noch eine Formsache: Ohne Gegenstimme plädierte das Gremium für die Beschaffung einer weiteren Urnenwand. Der Zuschlag ging an die Firma Aumer Urnendom, sie hat auch bereits die bestehenden Stelen... [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Versammlung einberufen

    Weichen werden gestellt

    Grünes Licht gab der Assamstadter Gemeinderat für die Einberufung einer Versammlung der Jagdgenossenschaft am 8. November, 17 Uhr, im Gemeindezentrum. Eine solche bilden jene Eigentümer von Grundflächen, die zu einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehören. Die Jagdgenossenschaft, so Bürgermeister Joachim Döffinger in seinem Sachvortrag, sei eine Körperschaft... [mehr]

  • Asmundhalle

    Zeitreise zurück in der 90er-Jahre

    Wenn man an die 90er Jahre denkt, denkt man automatisch an stundenlanges Warten mit dem Kassettenrekorder vor dem Radio, um den Lieblingssong aufzunehmen, den geliebten Gameboy, Arschgeweihe und Tattoo-Halsbaänder, Diddl-Maus, den Walkman, "Die Dinos", Michael Jackson, Tamagotchis, Snake auf dem ersten eigenen Handy Doch weniges hat die 90er so stark geprägt wie... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Lions-Club 3000 Euro Zuschuss für den American Football-Club "Wolfpack"

    Die Jugendarbeit steht im Mittelpunkt des Vereins

    "Lions mit Herz und Hand": Mit diesem Motto trat Alexander Traut, der amtierende Präsident des Lions Club Bad Mergentheimer seine Amtszeit an. Neben der schon traditionellen Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen weltweit hat er sich insbesondere zur Aufgabe gemacht, Projekte in der Heimatregion zu unterstützen, die von Bad Mergentheimer Lionsfreunden schon seit... [mehr]

  • Bahá'í-Gemeinde Religionsstifter Bahá'u'lláh wurde vor 200 Jahren geboren / Festakt am 21. Oktober um 17 Uhr im Kursaal

    Die Menschheit bildet eine Einheit in der Vielfalt

    Vor 200 Jahren wurde der Stifter der jüngsten Weltreligion, Bahá'u'lláh, geboren. In diesem Herbst begehen mehr als sieben Millionen Bahá'í sein Jubiläum. Am Samstag, 21. Oktober, jährt sich zum 200. Mal die Geburt des Stifters der Bahá'í-Religion. Aus diesem Anlass lädt die Bahá'í-Gemeinde Bad Mergentheim um 17 Uhr, zu einer Festveranstaltung in das... [mehr]

  • Bürgerforum "Stadtbild" Serie "Mergentheim und das Wasser" (Folge 21) / Ein Brunnenquartett im Schlossbereich

    Die urige Sage vom "Kindeslesbrunnen"

    Heute steht die 21. Folge der Serie "Mergentheim und das Wasser" des Bürgerforums "Stadtbild" an. Bad Mergentheim. Die Nüchternheit, ja Kahlheit des Inneren Schlosshofs wird von der Vertikalen des Bläserturms und der drei Treppentürme durchbrochen, dazu von der nobel einfühlsam dem steinernen Kessel eingeschmiegten konkaven Fassade der ehemaligen Hofkirche... [mehr]

  • Polizeibericht In den Kurkolonnaden gewütet

    Einbrecher am Werk

    Einbrecher waren von Sonntag auf Montag in den Kurkolonnaden am Werk. In der Zeit zwischen 18.55 bis 6.50 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt in das Gebäude. Im Innern suchten sie ein Geschäft, ein Café und die Wandelhalle heim. In einem Büro wurde ein Tresor mittels eines zwei Meter langen Abflussrohrs aus der Wand gehebelt. Dieser wurde mit brachialer... [mehr]

  • Im Druckluftbereich

    Energiekosten senken

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Thema: "Druckluft" findet am Dienstag, 24. Oktober, um 18 Uhr im Mittelstandszentrum Tauber Franken statt. Eine Anmeldung ist unter keff-bw@heilbronn.ihk.de oder unter Telefon 07131/9677334, erforderlich. Für die Drucklufterzeugung werden in Deutschland zirka sieben Prozent des industriellen Stromverbrauchs benötigt.... [mehr]

  • Wandelhalle Morgen "Das kleine Hauskonzert"

    Jung und schon erfolgreich

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am morgigen Donnerstag um 19.30 Uhr in der Wandelhalle in Bad Mergentheim statt. Mit einem abwechslungsreichen Duo- und Soloprogramm, stellen sich drei Jungstudenten der Musikhochschule Würzburg in der Wandelhalle Bad Mergentheim vor.Wettbewerb gewonnenDie 13-jährige Geigerin Anna-Alexandra Dörschner aus Schwaigern und der... [mehr]

  • Aktuelles aus der Medizin "Was tun bei COPD?" / Vortrag von Privat-Dozent Dr. Borst im Kleinen Kursaal

    Lungenerkrankung verkürzt Lebenserwartung

    Es ist nicht nur ein Husten, der nach ein, zwei Wochen wieder verschwindet - anhaltender Husten über mehrere Wochen, verbunden mit Auswurf und Atemnot, kann auf eine ernsthafte Erkrankung hindeuten, die so genannte COPD. Diese Abkürzung steht für den englischen Begriff "chronic obstructive pulmonary disease" - die chronisch obstruktive Lungenerkrankung.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Pkw beschädigt und geflüchtet

    Weit über 1000 Euro Sachschaden richtete ein unbekannter Fahrzeuglenker zwischen dem Zeitraum von Sonntag bis Montag an und machte sich danach aus dem Staub. Der 31-jährige Pkw-Besitzer stellte sein Auto auf dem Parkstreifen in der Seegartenstraße in Bad Mergentheim ab. Während der Abwesenheit des 31-Jährigen ist ein Unbekannter offenbar beim Wenden oder... [mehr]

  • Im Erlenbachweg neben dem Tennisclub Fünf Wohngebäude mit 64 Wohnungen entstehen ab Mitte nächsten Jahres neu / "Ich baue unheimlich gerne in Bad Mergentheim"

    Rund 17 Millionen Euro kostet "El Cinco"

    "Es ist derzeit mein größtes Projekt. Wir investieren rund 17 Millionen Euro in Bad Mergentheim und bauen fünf Häuser mit insgesamt 64 Wohnungen", freut sich Dieter Bäumlisberger. Bad Mergentheim. Im Juli nächsten Jahres ist der Baustart vorgesehen, doch zuvor muss die Fläche unweit der "Solymar"-Therme direkt neben dem Tennisclub Rot-Weiß freigeräumt... [mehr]

Boxberg

  • Herbstaktionstag Lazy Bones und Nabu-Ortsgruppe veranstalteten Herbstaktionstag rund um den Waldseilgarten

    Für den Naturschutz gemeinsam einiges geleistet

    Besseres Wetter für einen Herbstaktionstag gibt es wohl kaum. Schon morgens war der Frühnebel rund um den Waldseilgarten verschwunden und die Sonne strahlte. Der Verein Lazy Bones und die Nabu-Gruppe Boxberg hatte eingeladen, um einen Vormittag in der herbstlichen Natur zu verbringen. Das Team der Lazy Bones um die beiden Vorsitzenden Christoph Losert und Matze... [mehr]

  • Es tut sich einiges Neue Ampelanlage und Wartehalle in der Ortsmitte aufgestellt

    In Schweigern geht es sichtbar voran

    Im Zuge der Sanierung und Ausbau der Ortsdurchfahrt von Schweigern wurde die alte Ampelanlage in der Ortsmitte abgebaut und durch eine neue behindertengerechte Anlage ersetzt. Die neue Ampeln sind mit akustischen und taktilen Signalgebern versehen. Akustische Signalgeber sind die Orientierungsgeräusche, ein "Tacken", mit dessen Hilfe ein Ampelpfosten gefunden werden... [mehr]

  • Realschule Boxberg Schüler werden früh "auf Kurs" gebracht

    Welt der Berufe entdecken

    Die berufliche Bildung beginnt an der Realschule Boxberg bereits zu Beginn der Schullaufbahn. Jedes Jahr besichtigen Schüler Betriebe, informieren sich bei der Agentur für Arbeit über Berufsbilder, besuchen Bildungsmessen und entscheiden sich letztendlich für einen geeigneten Praktikumsplatz im Rahmen der schulischen Berufsorientierung. Auch die Realschule... [mehr]

Buchen

  • Integration im Neckar-Odenwald-Kreis Austausch zwischen Asylkreisen, Kreistagsmitgliedern, Landkreis und Wohlfahrtsverbänden

    30 Aktive tauschten Erfahrungen und Wissen aus

    Nach dem Treffen mit Bürgermeistern und Gemeindevertretungen im Juni fand das zweite "Gespräch in einem Boot" über Asyl und Integration im Alten Rathaus in Buchen statt. Eingeladen hatten die Asylkreise mit Unterstützung des Diakonischen Werkes die Kreistagsfraktionen, die Landkreisspitze und die Wohlfahrtsverbände. Insgesamt kamen an diesem Abend rund 30 Aktive... [mehr]

  • Betrüger unterwegs

    EC-Karte samt Pin erschlichen

    Nach drei Betrugsfällen in Buchen und Höpfingen warnt die Polizei vor einem Unbekannten, der anscheinend ältere Personen zu Hause aufsucht und dann versucht, unter Vorwänden an deren EC-Karten und die dazugehörigen Pin-Nummern zu gelangen. Der Mann erschlich sich am Montagmittag bei einer Seniorin in Buchen ihr Vertrauen, indem er sich als Bankangestellter... [mehr]

  • Automatisierungsspezialist Weiss Auf der "Motek" in Stuttgart die Weltneuheit "Fast Lane" der Öffentlichkeit vorgestellt

    Mit Zwillingen im Takt der Zukunft

    Der Automatisierungsspezialist Weiss hat auf der "Motek" die Weltneuheit "Fast Lane" der Öffentlichkeit vorgestellt. Das völlig neuartige Conveyor-System soll herkömmliche Lineartransfertechnik revolutionieren. Durch Direktantriebe sind Richtung, Beschleunigung, Geschwindigkeit und Positionierung der Werkstückträger frei programmierbar. Diese lassen sich... [mehr]

  • Lebenshilfe Buchen und Umgebung Spende von 650 Euro erhalten

    Treff "junge Lebenshilfe" soll profitieren

    Mit schönen Dingen oder warmen Getränken etwas Gutes tun konnte man beim letzten Hardheimer Weihnachtsmarkt: Am Stand der Familie Müller wurden Glühwein-Cocktails und weihnachtliche Geschenkartikel verkauft. Der komplette, durch private Spenden aufgestockte Erlös in Höhe von 650 Euro kommt der Lebenshilfe Buchen und Umgebung zugute; am Samstag wurde im... [mehr]

Fechten

  • Fechten Degen-Nachwuchs im hinteren Feld

    "Sie werden sich steigern"

    Beim Junioren-Weltcup der Degenfechterinnen in Laupheim verpasste die deutsche Mannschaft den Sprung in die Finalrunde. Kim Treudt-Gösser (Solingen), Lea Mayer (Heidenheim), Karina Mantai und Noemi Meszaros (beide Tauberbischofsheim) verloren ihren Auftaktkampf im Achtelfinale gegen Ungarn mit 27:28. Den ersten Platzierungskampf gegen Estland beendeten sie mit 36:35... [mehr]

  • Fechten Florett-Frauen auf dem fünften Platz

    Neu formiertes Team zeigt Stärke in Mexiko

    Das deutsche Frauen-Florett-Team hat sich beim Mannschafts-Weltcup in Cancun mit dem fünften Platz beachtlich aus der Affäre gezogen. Die von Bundestrainer Giovanni Bortolaso umformierte Mannschaft musste lediglich gegen Russland eine Niederlage hinnehmen. Anne Sauer, Leonie Ebert (beide Tauberbischofsheim) und die neu im Team agierenden Leandra Behr... [mehr]

Freudenberg

  • Technischer Ausschuss tagte Bandbreite an zu diskutierenden Themen war groß

    Doch noch Genehmigung für Hühnerstall

    Vom Hühnerstall zum Wohnhausanbau, von der Errichtung von Parkplätzen zum Containerabstellplatz, von einer Leichtbauhalle zu nicht gemähten Bauplätzen - die Bandbreite an Themen, mit denen sich die Mitglieder des Technischen Ausschusses in der Sitzung am Montag zu beschäftigen hatten, war wieder groß. Und für manche Angelegenheit galt: Was lange währt, wird... [mehr]

  • Oktoberfest des FC Rauenberg

    Fußball dominierte das Programm

    Ein Oktoberfest für die gesamte Bevölkerung veranstaltetet am Wochenende der FC Rauenberg auf seinem Vereinsgelände ein. Beginn war am Samstag mit einem Spieltag der F-Juniorenfußballer. Nachmittags folgten die Verbandsspiele der D- und C-Jugendmannschaften der Spielgemeinschaft Wildbach/Maintal. Auch am Sonntag wurde Fußball geboten. Die Bambini waren mit... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Kosturkov trainiert Schwäbisch Hall

    Fußball-Verbandsligist Spfr. Schwäbisch Hall enttäuschte einmal mehr und unterlag zuhause gegen den Drittletzten VfL Pfullingen. Auf den neuen Trainer Petar Kosturkov kommt viel Arbeit zu. Er übernimmt eine völlig verunsicherte Mannschaft, die am kommenden Samstag bei Normannia Gmünd antreten muss. Zuletzt war Kosturkov beim niedersächsischen Oberligisten BV... [mehr]

Fussball

  • Fußball Souveräner Heimsieg des SC Klinge Seckach gegen Niefern II

    Überzeugende erste Hälfte

    SC Klinge Seckach - Niefern II 3:0 Seckach: Aileen Piecha, Laura Kraft, Sara Lenz, Jana Holder, Anna Bäcker, Nina Frank, Lena Eiffler, Mira Sauter, Sabrina Knüll, Alessia Serpa, Luisa Kowarik, Julia Ried, Cindy Mayer, Tamara Utz und Tessa Maßholder. Nach der soliden Leistung vom vergangenen Wochenende, ging es für die Verbandsliga-Frauen des SC Klinge Seckach im... [mehr]

Großrinderfeld

  • Verpuffung in Metallbaufirma Gemeinsame Übung der Feuerwehren aus Gerchsheim und Oberaltertheim

    Länderübergreifend erfolgreich tätig

    Die Kernaufgabe von Feuerwehren ist es, Brände zu löschen und technische Hilfe zu leisten. Dabei sollte es keine Rolle spielen, in welchem Bundesland diese Aufgabe erfüllt werden muss. Nachbarn helfen sich gegenseitig, auch wenn Landesgrenzen dies mit ihren unterschiedlichen Systemen erschweren. Denn trotz aller Beteuerungen der politischen Führung in Bayern und... [mehr]

Grünsfeld

  • Infoveranstaltung in der Stadthalle Die Deutsche Bahn gibt Auskunft über die nächsten Schritte, die in Grünsfeld ins Auge gefasst werden

    Besserer Lärmschutz für die Anwohner

    Die Frankenbahn wurde im vergangenen Jahr 150 Jahre alt. Seit 1975 ist sie durchgehend elektrifiziert, in absehbarer Zeit werden größere Lärmschutzmaßnahmen für mehr Ruhe an der Strecke sorgen. Das hofft zumindest Grünsfelds Bürgermeister Joachim Markert, der die zahlreichen Besucher in der Stadthalle zum Thema Lärmsanierung der Deutschen Bahn begrüßte.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Drogenkonsum festgestellt

    Bei einer Verkehrskontrolle am Montagmorgen auf der Rastanlage ob der Tauber Ost auf der Autobahn 81 bei Grünsfeld sind nach Polizeiangaben ein Renault-Fahrer und dessen Insassen aufgefallen. Bei der Fahrtüchtigkeitsüberpüfung wurden deutliche Anzeigen eines Drogenkonsums festgestellt. Dies bestätigte ein positiver Drogenvortest für Amphetamin. Der 49-jährige... [mehr]

  • Kultur Beim Konzert der "Gesangsoase" zeigten in Grünsfeld im Rienecksaal 13 Akteure ihr künstlerisches Können

    Gezeigte Leistungen beeindrucken das Publikum

    13 gilt als Unglückszahl. Wer abergläubisch ist, meidet sie aus Angst vor fatalen Konsequenzen. Beim Konzert der "Gesangsoase" brachte die 13 definitiv Glück. So viele Akteure traten unter der Leitung von Claudia Bähr als Solisten im Rienecksaal auf. Ihre Darbietungen begeisterten das Publikum. "Das sind alles keine Profis", betonte Claudia Bähr gleich zu... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • ebm-papst Pläne für eigenes Forschungsinstitut am Campus Künzelsau aufgegeben

    "Barrieren waren nicht zu überwinden"

    2014 gab es bei dem Mulfinger Unternehmen ebm-papst die ersten Überlegungen, ein eigenes Forschungsinstitut am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn zu gründen. Mehrere Millionen Euro wollte der Weltmarktführer bei Ventilatoren und Motoren in Gebäude und Ausstattung sowie in die Beschäftigung von Professoren und Dozenten investieren. Doch aus dem Projekt... [mehr]

  • Kulturverein Röttingen Auf ein abwechslungsreiches Programm zurück geblickt / Neue Tafeln erleichtern die Orientierung

    "Hinter der Stoodt" ist es besonders schön

    Eine positive Bilanz zog dieser Tage der Röttinger Kulturverein. Neben Informationsfahrten wie nach Ochsenfurt oder in den Weinort Volkach und die Festspielstadt Dinkelsbühl wurde auch der Partnerstadt Bad Mitterndorf (Steiermark) ein mehrtägiger Besuch abgestattet. Im eigenen Heimatstädtchen war man ebenfalls sehr rührig und gab, wie Vorsitzender und... [mehr]

  • Spende übergeben

    2000 Euro für "Sprungbrett"

    Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Herbstmesse sammelte die Firma Gerhard Sprügel GmbH aus Stachenhausen Spenden für einen guten Zweck. Insgesamt 2000 Euro gingen an den Verein "Sprungbrett", der sich für die Rechte junger Menschen mit Behinderung einsetzt und unter anderem therapeutisches Reiten anbietet. Bei der Kundenmesse, die mit einem bunten Programm... [mehr]

  • Leader-Aktionsgebiet besucht Landtagsabgeordnete informierten sich über Projekte / "Gelder aus Brüssel und Stuttgart sind gut angelegt"

    Ein Segen für Region Hohenlohe-Tauber

    Das Leader-Programm förderte eine breite Palette an Projekten in der Förderkulisse Hohenlohe-Tauber. Davon überzeugten sich fünf Landtagsabgeordnete. Mulfingen. Gleich fünf Landtagsabgeordnete der Wahlkreise Hohenlohe und Schwäbisch Hall folgten der Einladung des Vorsitzenden des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber, Hermann Limbacher, und besuchten das... [mehr]

  • Hohenlohekreis Bildungskonferenz befasste sich mit Berufseinsteigern

    Frühzeitig die Kontakte herstellen

    Im Hohenloher Integrationszentrum in Gaisbach fand die Bildungskonferenz des Hohenlohekreises statt. Die Bildungskonferenz hat das Ziel, den Fachkräftebedarf für den Hohenlohekreis zu sichern und Auszubildende zu gewinnen. Deshalb befasste sich die Bildungskonferenz mit dem Thema "Berufseinsteiger und wie sie ticken". Dr. Volker Mayer, CEO der STRIMgroup AG in... [mehr]

Höpfingen

  • In der Höpfinger Ägidius-Kirche Installation im Monat November

    "Trostweg" für Trauernde

    An Allerheiligen und Allerseelen besuchen die Christen die Gräber ihrer Verwandten und Freunde. Die Lücke, die sie hinterlassen haben, spürt man. Trauer und Verlust, Leere und Schmerz haben keine Halbwertzeit. Jeder Mensch verarbeitet den Abschied von einem lieben Menschen auf andere Weise. Trauerbegleitung ist ein wichtiger Baustein der Seelsorge in der... [mehr]

  • TSV-Stickeralbum Bereits über 80 000 Sticker verkauft / Gewinner von Gutscheinen stehen fest

    Aktion schlug ein wie eine Bombe

    Nach nur drei Wochen standen die Gewinner der TSV- und Rewe-Gutscheine für das TSV-Stickerstar-Album fest. Nach dem Verkaufsstart am 23. September hat sich schon eine Woche später Katja Lindenau (Abteilungsleitung Badminton) beim Initiator Wolfgang Streckert gemeldet und mitgeteilt, dass sie alle 437 Stickers für das Album eingeklebt habe.Tauschbörse am 21.... [mehr]

Königheim

  • Konzert Vlado Kumpan und seine zwölf Musiker sowie Fred Prokosch und die Egerlandmusikanten begeisterten das Publikum in der Brehmbachtalhalle

    Ein Hochgenuss für die Freunde der Blasmusik

    Vlado Kumpan und seine Kapelle sowie Fred Prokosch und die Egerlandmusikanten begeisterten das Publikum in der Königheimer Brehmbachtalhalle mit böhmischer Blasmusik. Königheim/Pülfringen. Ein mit Spannung erwarteter Höhepunkt der Unterhaltung erfüllte in der Brehmbachtalhalle alle Erwartungen. In der herrlich dekorierten Halle zündete Fred Prokosch und die... [mehr]

  • Mac Frayman bei Raldy

    Für jeden ist etwas dabei

    Raldys Wirtshaus in Pülfringen bietet am Freitag, 20. Oktober, im Rahmen einer "Irish-Party" die ideale Atmosphäre, um einzutauchen und sich in den Bann von Macv Fraymann ziehen zu lassen. Der Eintritt ist frei. Das Gitarrenspiel des "Hausmusiker" von Raldys Wirtshaus repräsentiert den einzigartigen "Mac-Style", der durch die außergewöhnliche und ausgefeilte... [mehr]

  • Gemeinderat Baugebiet "Ritterberg 2" wird gut angenommen

    Nachdenken über Erweiterung

    Es läuft. "Von den zehn Bauplätzen unseres Wohngebietes Ritterberg 2 sind bereits fünf verkauft", stellte Bürgermeister Ludger Krug in der Gemeinderatssitzung am Montag in der Aula der Kirchbergschule zufrieden fest. "Ein Bauplatz ist zudem reserviert und wir gehen davon aus, dass auch er weg ist." In Anbetracht der Tatsache, dass die offizielle Übergabe des... [mehr]

  • Gebäudemanagement Datenbank des Denkmalamts

    Zwei Objekte vorgesehen

    Das Gebäudemanagement der Kommune war abschließend in der Gemeinratssitzung am Montag in der Aula der Kirchbergschule Thema. Christof Fischer merkte an, dass in der Internet-Datenbank des Denkmalamts für denkmalgeschützte Objekte von Königheim das Schäferanwesen sowie das Haus der Familie Schlegelmilch stehen würden. Ersteres sei jedoch verkauft. Hier regte er... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Freiwillige Feuerwehr Neun aktive Mitglieder legten die Leistungsprüfung in verschiedenen Schwierigkeitsstufen ab

    Alle Aufgaben erfolgreich gemeistert

    Acht Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzwertheim haben erfolgreich die Leistungsprüfung "Löschangriff" abgelegt. Kreuzwertheim. Nach dem Anfangskommando galt es für die neun Kursteilnehmer, das fiktive Einsatzszenario "Zimmerbrand im Innenangriff" erfolgreich zu meistern. Unter den Augen von Kreisbrandmeister (KBM) Jan Eichner,... [mehr]

  • Reformation und Gegenreformation Kirchenführung mit Kreisheimatpfleger Werner Scheiner

    Auf den Spuren von Julius Echter

    Eine Kirchenführung der besonderen Art gibt es am Sonntag, 22. Oktober: Gästeführer Werner Scheiner berichtet um 15 Uhr an und in der St. Laurentius-Kirche in Marktheidenfeld rund eine Stunde über die Reformation und die Gegenreformation am Beispiel des Gotteshauses. Die Architektur und Bausubstanz der Kirche sind gute Beispiele, um 400 Jahre Julius Echter... [mehr]

  • Neuen Vorstand gewählt

    Ein neuer Vorstand wurde im Rahmen der Hauptversammlung des Röttbacher Kindergartens "St. Josef" gewählt. Nach Angaben der Verantwortlichen gehören dem Gremium folgende Mitglieder an: (von links) Martin Kaufmann (Kassier), Thomas Geuppert (Schriftführer), Anne Werner (Vorsitzende), Pfarrer Dieter Hammer (stellvertretender Vorsitzender), Leonie Eitel... [mehr]

Kultur

  • Gastspiel Rainald Grebe im Aschaffenburger Stadttheater

    Endlich tut er es wieder

    Endlich tut er es wieder - Rainald Grebe ist auf Solotour quer durch die Republik. Mit seinem aktuellen Programm "Das Elfenbeinkonzert" machte er Station im Aschaffenburger Stadttheater und begeisterte das Publikum. Der 1971 in Frechen bei Köln geborene Künstler ist eigentlich diplomierter Puppenspieler, doch Rainald Grebe ist weit mehr als das. Er ist Kabarettist,... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Premiere der Theateradaption des erfolgreichen Romans von Anthony McCarten

    Quartett mischt mit "Superhero" die Kammer auf

    Gleich voll ins Schwarze traf "Superhero", das erste Jugendstück der Spielzeit 2017/18 in der Kammer des Mainfranken Theaters Würzburg. Regisseurin Hanna Müller und Katharina Nay brachten die Fassung für das Theater nach dem gleichnamigen Roman von Anthony McCarten auf die Bühne. "Am Ende eines viel zu kurzen Tages" war 2012 die in Kinos gekommene... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Laudaer Sportschützen Pokal- und Ehrenscheibenschießen

    Andreas Diez und Stephan Feuerstein ganz vorn

    Neben dem Königsschießen gab es für die Mitglieder des Vereins Laudaer Sportschützen das Pokal- und Ehrenscheibenschießen. Bevor jedoch Oberschützenmeister Kurt Blaha zur Siegerehrung kam, hatte er noch eine erfreuliche Aufgabe. Er überreichte Andreas Diez die goldene Medaille der Deutschen Meisterschaft des Bundes Deutscher Schützen. Die Medaillen und... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Mit der Durchführung der Eltern-Schüler-Werkstatt ist man dem Bildungsplan voraus

    Berufliche Interessen praktisch entdecken

    Die Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen ist, wie vier weitere regionale Schulen, die die Eltern-Schüler-Werkstatt durchführen, dem Bildungsplan voraus. Den "Tag der beruflichen Orientierung", welcher Bestandteil des neuen Bildungsplanes ist, führt die Gemeinschaftsschule bereits zum zweiten Mal durch. Die Schüler schätzen gemeinsam mit ihren Lehrern jedes... [mehr]

  • Kultur Powercombo "Malaka Hostel" kommt nach Königshofen

    Bunte Reise durch die Nacht

    Die sechsköpfige Powercombo "Malaka Hostel" aus Freiburg kommt am Samstag, 21. Oktober, in den Kulturschock und spielt ab 21 Uhr zum Tanz auf. Mit viel Feuer, Leidenschaft und intelligenten Arrangements erinnert die Musik von "Malaka Hostel" an das, was tief im Inneren eines jeden schlummert und darauf wartet, in Liebe entfesselt zu werden. Die "Coyoten" rufen zum... [mehr]

  • Unternehmer Erhard Mott in Berlin Oldtimer-Veteranin Heidi Hetzer rast auf dem Segway durch die Stadt - und wird prompt erkannt

    Eine Begegnung der kuriosen Art

    Erhard Mott aus Lauda weilte am Wochenende zu dienstlichen Zwecken in der Bundeshauptstadt - und hatte dort eine Begegnung der etwas anderen Art. Lauda/Berlin. "Ich war mit zwei meiner Mitarbeiterinnen in Berlin. Wir haben dort E-Falträder als ideales Berliner Fahrzeug getestet und Filmaufnahmen gemacht", erklärt Mott den Grund für die Visite an der Spree. An der... [mehr]

  • Martin Luthers Thesen vor 500 Jahren an der Wittenberger Schlosskirche Sie hatten Asuwirkungen auf nahezu alle Strukturen der damaligen Zeit

    Frontalangriff auf das päpstliche Finanzsystem

    Die Thesen, die Martin Luther vor 500 Jahren an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen haben soll, hatten zweifellos Auswirkungen auf nahezu alle gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Strukturen der damaligen Zeit. Der Aufstand der Bauern von 1524 bis 1526 war dabei sicherlich das einschneidendste und gravierendste Ereignis, das weite... [mehr]

  • Große Resonanz bei Messe

    Eine große und positive Resonanz erfuhr die Herbst-Hausmesse im Weinhof Ruthardt. Über 40 Weine aus der Region, den verschiedenen Anbaugebieten Deutschlands, Europa und Übersee durften verkostet werden. Fachliche Gespräche der passionierten Weinkenner untereinander sowie spannende Sortenvergleiche ließen die vielen Besucher interessiert verweilen. Zu verkosten... [mehr]

  • MdL Christina Baum Anfrage an die Landesregierung

    Haltepunkte schneller sanieren

    Wie eine Anfrage der AfD-Landtagsabgeordneten Dr. Christina Baum ergab, ist der Landesregierung der mangelnde Zustand der Bahnstationen im Kreis durchaus bewusst. So seien "mit Ausnahme des Bahnhofs Lauda die meisten Stationen in einem nicht mehr zeitgemäßen Zustand." Bis auf angestrebte Gespräche scheint das Verkehrsministerium jedoch keine konkreten Maßnahmen... [mehr]

  • Am Dienstag, 31. Oktober

    Jahrestreffen der Pfadfinder

    Die vor über einem Jahrhundert von Sir Robert Baden-Powell, einem englischen General, ins Leben gerufene weltweite Bewegung fand auch in hiesigen Gefilden ihre Gefolgschaft: So zeigten sich im Herbst 1955 erstmals im Laudaer Stadtbild die prompt viel bestaunten Pfadfinder, gründete man doch vor etwas mehr als 60 Jahren den Stamm St. Bernhard der Deutschen... [mehr]

  • Königsschießen des Vereins Laudaer Sportschützen Sehr gute Beteiligung an dem Wettbewerb

    Marco Gantert neuer Schützenkönig

    Oberschützenmeister Kurt Blaha begrüßte zahlreiche Vereinsmitglieder mit Angehörigen zur feierlichen Königsproklamation. Die Königsproklamation bildet den Höhepunkt des Schützenjahres und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bevor Oberschützenmeister Kurt Blaha die Königsfamilie 2017 bekanntgab, bedankte er sich bei allen Helfern, vor allem bei... [mehr]

  • VdK-Monatstreff in Beckstein Ute Kuschel aus dem Mehrgenerationenhaus Lauda sprach über Themen rund um die Pflege

    Umfassende und unabhängige Beratung wichtig

    Beim Monatstreff des VdK Königshofen/Beckstein in Beckstein begrüßte der Vorsitzende Dieter Ilg Ute Kuschel aus dem Mehrgenerationenhaus Lauda. Sie hatte sich bereiterklärt, die Pflegestation als wichtigen Baustein in der Pflegepraxis näherzubringen. Pflege und Pflegebedürftigkeit werden in der heutigen Gesellschaft noch oft unterschätzt, bis dann der Fall in... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Ronny Grosser von den "steide-runners" startete beim "Wipfelwanderweg-Lauf"

    Ein Abenteuer der ganz besonderen Art

    "Weg laufen ist doch eine Lösung," Diesem Slogan folgend ging es für das "steide-runners"-Mitglied Ronny Grosser nach St. Margarethen in die Steiermark. Der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas liegt dort inmitten almfrischer Wiesen in der Rachau, mit Blick auf die umliegende Bergwelt sowie Hügel und Wälder. Bereits früh zeigte es sich, dass es ein sehr... [mehr]

  • Leichtathletik Teilnehmer aus 21 Vereinen beim Werfertag des 1. FC Igersheim / Gute Leistungen und Ergebnissen auch bei den Vereinsmeisterschaften

    Julian Fundels Speer fliegt 61,72 Meter weit

    Ideales Wettkampfwetter erwischten zum Saisonabschluss die Igersheimer für ihren Werfertag. 45 Teilnehmer aus 21 Vereinen nahmen daran teil. Am Tag davor hatten die Igersheimer ihre Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Auch hier waren über 60 Teilnehmer am Start. Mit insgesamt rund 100 Werfern bei dieser Doppelveranstaltung lag die Teilnehmerzahl allerdings unter der... [mehr]

  • Badminton Saison-Heimpremiere des TV Bad Mergentheim

    Licht und Schatten

    Unter ungünstigen Voraussetzungen starteten die beiden Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim bei ihrer Heimpremiere in die Saison 2017/18, denn sie mussten gleich auf sechs wichtige Spieler verzichten. Die zweite Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim trat in der Bezirksliga Hohenlohe gegen die ehemaligen Landesligisten TSV Künzelsau I und PSG... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Kegeln

    Drei Niederlagen

    Jetzt ist es doch einmal geschehen: Am vergangenen Wochenende verlor der SV Seckach alle Spiele. Keine der drei Mannschaften hatte die Chance, ihr Auswärtsspiel siegreich zu gestalten, die Gegner waren an diesem Wochenende einfach zu stark. Die Spiele endeten: SG Feuerbach/Nord II - SV Seckach Herren mit 5:3 Punkten und 3035:2930 Holz. Gespielt haben: Walter... [mehr]

  • Volleyball Saisonstart der ersten Frauen-Mannschaft des TSV Höpfingen

    Nichts zu holen gegen VSG Helmstadt

    Die erste Frauen-Mannschaft der Höpfinger Volleyball startet in die Bezirksliga-Saison. Nach einer kurzfristigen Hallenverlegung fand das Spiel in der heimischen Halle in Höpfingen statt. Gegen den VSG Helmstadt reichte es nicht für einen Sieg. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Heinz Bach ohne Punktgewinn. 0:3 nach Sätzen stand es am Ende der Partie. Trotz... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Woche der Armut Liga der Freien Wohlfahrtsverbände setzt bei der Unterstützung von Menschen mit wenig Geld und vielen Problemen auf bewährte Netzwerkstruktur

    Wohnungsnot ist ein riesiges Problem

    "Netzwerke gegen Armut und Abstiegsangst" lautet das diesjährige Motto der landesweiten Aktionswoche gegen Armut. Die Liga der Freien Wohlfahrtsverbände beteiligt sich daran. Main-Tauber-Kreis. Es kann ganz schnell gehen mit der Armut. Petra Burger, die bei der Schuldnerberatung des Caritasverbands arbeitet, nennt ein Beispiel: Das Ehepaar Andreas und Susanne S.... [mehr]

Mosbach

  • Roboter als Pflegedienst

    "Filmfestival der Generationen"

    Das Europäische Filmfestival der Generationen mit Mosbacher Beteiligung des Jugendgemeinderates und Seniorenbeirates geht in die nächste Runde. Ein Roboter als Pflegedienst, können Sie sich das vorstellen? Nein? Dann lassen Sie sich am 18. Oktober um 18 Uhr im Kino Neckarelz mit dem Film "Robot & Frank" in eine Welt voller Technik im Alter entführen. Der US-... [mehr]

Mudau

  • Zwölfte Veranstaltung dieser Art in Mudau 23 regionale Anbieter boten ihre Waren feil / Musikalische Unterhaltung

    Bauernmarkt von der Sonne verwöhnt

    Der 12. Mudauer Bauernmarkt bestach nicht nur durch strahlenden Sonnenschein, sondern auch durch 23 regionale Anbieter, die sehr deutlich zeigten, welche Schätze sich im Odenwald verbergen. Mudau. Die Angebotspalette war breit: Angefangen bei den landschaftlichen Kostbarkeiten, die der GeoNaturpark Bergstraße-Odenwald und der Naturpark Neckartal-Odenwald - auch als... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreistag Jahresabschluss 2016 wurde vorgestellt und diskutiert / Breite Zustimmung

    "Verschuldung des Landkreises im Blick behalten"

    Einstimmig angenommen wurde am Montag bei der Sitzung des Kreistages in der Buchener Stadthalle der Jahresabschluss 2016, der von Kreiskämmerer Michael Schork vorgestellt wurde. In Anbetracht der Flüchtlingssituation könne man mit dem Erreichten zufrieden sein, meinte Landrat Dr. Achim Brötel. Die Haushaltsplanung 2016 habe unter dem Motto "Können wir das... [mehr]

  • Neckar-Odenwald- Kliniken

    Darlehen wurde gewährt

    Bei einer Gegenstimme stellte sich der Kreistag bei seiner Sitzung in Buchen hinter die Gewährung eines Gesellschafterdarlehens in Höhe von 600 000 Euro an die Neckar-Odenwald-Kliniken. Diese planen in Buchen einen Teilneubau und eine Sanierung des Gebäudebestands und benötigen das Geld zur teilweisen Vorfinanzierung der Planungskosten. Dabei geht es besonders um... [mehr]

  • Kreistag tagte in der Buchener Stadthalle Gründung der Selbständigen Kommunalanstalt Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald wurde vorgestellt

    Gremium steht einmütig hinter dem Plan

    Einstimmig votierte der Kreistag bei seiner Sitzung am Montag in der Buchener Stadthalle für die Gründung der Selbständigen Kommunalanstalt Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald. Buchen. Der Kreistag stimmte damit dem Abschluss des öffentlich-rechtlichen Vertrags zwischen dem Neckar-Odenwald-Kreis und der selbstständigen Kommunalanstalt Kreislaufwirtschaft... [mehr]

Niederstetten

  • Wildbad Rothenburg Künstlerduo Böhler und Orendt übergibt Skulpturengruppe / Vorzeige-Projekt für die kulturelle Landschaft der Region

    Gestrandete am Hang des Taubertals

    Das Künstler-Duo Böhler und Orendt hat eine Skulpturengruppe geschaffen, die jetzt im Wildbad Rothenburg an die Öffentlichkeit übergeben wurde. Rothenburg. Die Stadt an der Tauber ist um ein Kunstwerk im öffentlichen Raum reicher. Nach gut dreimonatiger Arbeitsphase in der Tagungsstätte Wildbad hat das Nürnberger Künstlerduo Böhler&Orendt seine hier... [mehr]

  • Polizeibericht 19-Jähriger verletzt 30-Jährigen

    Streit endet mit Messerstich

    Nach einem heftigen verbalen Streit gerieten zwei Männer vor einer Gaststätte in der Hauptstraße in Niederstetten am frühen Samstagmorgen auch körperlich aneinander. Hierbei stach ein am Boden liegender 19-Jähriger seinem auf ihn einschlagenden 30-jährigen Widersacher mit einem Küchenmesser in den Bauch und verletzte den Kontrahenten.Dem Alkohol... [mehr]

  • Seniorenhaus Köhler Erweiterung mit 15 Pflegeplätzen feierlich eingeweiht / Lange Genehmigungszeit

    Vielseitiger Anbau findet großen Zulauf

    Es scheint, als würde die Erweiterung des Seniorenhauses Köhler eine große Lücke schließen, denn schon sechs der 15 neuen Pflegeplätze finden in der ersten Woche ihren neuen Bewohner. Nachdem 2012 die Planungen begannen und der Spatenstich erst nach vier Jahren im November 2016 erfolgte, war es am Freitag nach schier endlosem Gezeter soweit: der knapp 1,5... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 19. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 18. bis 19. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • "Frauen und Geld"

    Dr. Alff referiert in Osterburken

    Ein Abend zum Thema "Frauen und Geld" findet am Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Osterburken statt. Der Abend ist organisiert von dem Frauenreferat der Diözesanstelle Odenwald-Tauber in Kooperation mit der evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber. An diesem Abend will Dr. Christina Alff von Oikocredit dazu sensibilisieren und... [mehr]

  • Feuerwehr Zehn Floriansjünger aus den Abteilungen Hüngheim, Oberwittstadt, Balsbach, Mittelschefflenz und Altheim schlossen Maschinisten-Lehrgang erfolgreich ab

    Können in Theorie und Praxis unter Beweis gestellt

    Zehn Mitglieder der Feuerwehrabteilungen Hüngheim, Oberwittstadt, Balsbach, Mittelschefflenz und Altheim schlossen am Samstag mit einem guten Prüfungsergebnis den 36 Stunden dauernden Lehrgang zum Maschinisten ab. Das Ausbilderteam, bestehend aus Alexander Essig, Klaus Stang, Thomas Stark und Rudolf Späth, hatte den Lehrgangsteilnehmern erfolgreich das notwendige... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Im Netz der Kreuzspinne

    Erwischt! Eine Fliege hat sich im Netz der Spinne verfangen. Diese zögert nicht lange und wickelt ihre Beute blitzschnell in Spinnenseide ein. Dann beißt die Spinne mit ihren Kieferklauen zu. Durch den Biss gelangt Gift in den Körper der Fliege - und sie wird gelähmt. Das bedeutet, sie kann sich nicht mehr bewegen. Jetzt gibt's nur ein Problem: So kann die Spinne... [mehr]

  • Rangelei im Rasthaus

    Rentner verletzt Mann in Toilette

    Ein Rentner hat am Montag in der Toilette im Rasthaus des Autohofs Geiselwind einen Mann leicht verletzt. Gegen 12.30 Uhr hatte der 60-jährige Mann nach einem Toilettenbesuch bemerkt, dass er sein Handy und seinen Geldbeutel liegen gelassen hatte. Er ging zurück, sah eine verschlossene Kabinentür und nahm an, dass sich dahinter seine vermissten Gegenstände... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball

    Nach Verlängerung knapp verloren

    Iserlohn - TG s.Oliver Würzb. 76:77 Würzburg: Jackson-Cartwright (24 Punkte/davon 2 Dreier, Leonhardt (17/2), Albus (12/2), Hadenfeldt (10/2), Kunz (7/1), Buschbeck (4), Weigl (2), Jeßberger. Am Ende fehlte vor allem das notwendige Quäntchen Glück: Drei Tage nach der Niederlage in Gießen musste sich die TG s.Oliver Würzburg in der "Pro B" auch bei den Iserlohn... [mehr]

Seckach

  • In Großeicholzheim Rebecca Wohlfahrt und Daniel Fehr hatten den Blumenstrauß in der Hand, als der Wecker klingelte

    Brauch des Hammeltanzes lebendig gehalten

    Als der Wecker nach rund 20 Minuten klingelte, hatte das Tanzpaar Daniel Fehr und Rebecca Wohlfahrt den Blumenstrauß in der Hand - und damit "den Hammel" beziehungsweise sein Tuch unter dem großen Beifall der zahlreichen Großeicholzheimer "ertanzt". Der Hammeltanz ist ein fast vergessener Brauch, der in Großeicholzheim von der Abteilung "Kerwe" der "Aichelzer... [mehr]

Sport

  • Judo "Familienunternehmen Höcherl" erfolgreich bei Badischen Meisterschaften auf der Matte

    Erstmals für "Süddeutsche" qualifiziert

    Das "Familienunternehmen Höcherl" in Sachen Judo war bei den Badischen Landeseinzelmeisterschaften in der Altersklasse U15 in Tiengen-Waldshut ein voller Erfolg: Vater Gerald als Trainer und Mutter Jeanette als Sportassistentin waren die Garanten für die beiden Geschwister von der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim. Die jeweils besten Acht aus Nordbaden und... [mehr]

  • Schießen Nach sieben Jahren in der 2. Bundesliga beginnt für den TSV die neue Luftgewehrsaison "eine Etage tiefer" / Gleich ein Heim-Wettkampf

    Marbachs neuer Angriff in der Oberliga

    Die Luftgewehrmannschaft des TSV Marbach startet am Sonntag, 22. Oktober, in die neue Oberliga-Saison und ist zugleich Gastgeber und somit Ausrichter des ersten Wettkampftages. Ausgetragen werden die Wettkämpfe auf der heimischen elektronischen Schießanlage im Schützenhaus in Marbach. Beginn ist um 9.30 Uhr. Nach sieben, zum Teil auch sehr erfolgreichen Jahren in... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Madita Lotter verbrachte zwei Monate als Austauschschülerin in Argentinien / Schülerin wohnte bei Gastfamilie in Buenos Aires

    Erfahrungen faszinierten, stimmten aber auch nachdenklich

    Sie ist wieder da. Mehr als zwei Monate verbrachte Madita Lotter als Austauschschülerin in Argentinien. In Buenos Aires war sie Gast in einer Familie und besuchte die deutsch-englische Pestalozzi-Schule. Nach der Rückkehr berichtete sie von ihren Erlebnissen. "Die Sprache hat mir schon immer am besten gefallen", erzählt Madita Lotter. Die 17-Jährige besucht die... [mehr]

  • Familiengottesdienst

    Gemeindeteam wurde vorgestellt

    In der Pfarrgemeinde St. Pankratius fand ein besonderer Familiengottesdienst zum Erntedank statt. Der gut besuchte Gottesdienst wurde von dem Chor "bel canto" musikalisch umrahmt. Textlich gestaltet wurde der Gottesdienstfeier von der Vorbereitungsgruppe mit Ramona Stümpel, Claudia Bechtold und Edith Geier, die auch den Altar festlich mit vielen unterschiedlichen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mann wurde zweimal gewalttätig

    Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus Tauberbischofsheim. Am Montag gegen 17.20 Uhr führte ein 25-jähriger Mann in seinem Handy-Shop ein Verkaufsgespräch, als er nach Polizeiangaben unvermittelt mit einer Faust von hinten auf die linke Kopfhälfte geschlagen wurde. Er drückte den ihm bekannten Täter auf den Boden, um... [mehr]

  • Gemeinderat Beteiligung der Gemeinde an den Bewirtschaftungskosten für Vereinsnutzungen neu gefasst / Regelung gilt ab diesem Jahr

    Reale Kosten künftig die Grundlage

    Einstimmig votierte der Königheimer Gemeinderat am Montag in der Aula der Kirchbergschule für die Anpassung der Beteiligung der Gemeinde an den Bewirtschaftungskosten für Vereinsnutzungen. Königheim. Zahlreiche gemeindeeigene Gebäude werden derzeit von Vereinen genutzt. "Bislang trägt die Kommune die Nebenkosten zu 80 Prozent aufgrund des Basisjahres 2005",... [mehr]

  • 1500 Jahre Rathaus Tag der offenen Tür hatte eine überwältigende Resonanz

    Viele Gäste kamen zum Geburtstagsfest

    Anlässlich seines 150. Geburtstages wurde zum "Tag der offenen Tür" im Tauberbischofsheimer Rathaus den zahlreichen Besuchern ein buntes Programm geboten. So präsentierte sich die Tourist-Info als historisches Büro und im Gästesaal gab es eine historische Kaffee und Kuchenbar. Große Resonanz fanden die Vorführungen der Schlossgeister im Rathaussaal, die mit... [mehr]

  • Kirchbergfest Bürgermeister Ludger Krug freute sich über große Resonanz und eine Spende für Schulhofsanierung

    Viele Helfer sorgten für viel Unterhaltung

    "Es war ein tolles Fest und sicherlich ein Höhepunkt für die Gemeinde Königheim", zog Bürgermeister Ludger Krug in der Gemeinderatssitzung am Montag in der Aula der Kirchbergschule eine positive Bilanz zum Kirchbergfest. Es habe ihn nicht nur gefreut, dass so Viele gekommen waren, sondern dass auch zahlreiche fleißige Helfer zum Gelingen des Tages beigetragen... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Erste Mannschaft des SV Elpersheim schlägt sich gegen Öhringen wacker

    Dem Tabellenführer harten Kampf geliefert

    Das Tischtennis-Bezirksliga-Team des SV Elpersheim zeigte im Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TSG Öhringen eine ansprechende Leistung und musste sich äußerst knapp mit 6:9 geschlagen geben. Dabei begann die Partie mit zwei Doppelerfolgen recht erfolgsversprechend für die Taubertäler, denn die beiden Duos Kilian/Behringer und Ihl/Stephan... [mehr]

  • Tischtennis Niklashausen gewinnt das "Derby"

    Mit starker Leistung weiter Erster

    Mit 9:5 entschied der SV Niklashausen das "Derby" in der TischtennisBadenliga beim TV Mosbach für sich. Auch wenn das Ergebnis auf den ersten Blick einen ungefährdeten Sieg vermuten lässt, so war es am Ende doch hart erarbeitet. Zunächst fuhren Malcherek und Bereziuk den ersten Zähler für die Gäste aus dem Taubertal einfahren. Gleichzeitig mussten Szlubowski... [mehr]

Walldürn

  • Internationale Frankfurter Buchmesse Siegfried Brenneis und Engelbert Kötter für ihr Standardwerk "Urgetreide" ausgezeichnet

    Goldmedaille für bestes Fachbuch 2017

    Die am Sonntag zu Ende gegangene internationale Frankfurter Buchmesse strahlt bis in die Region aus: Beim Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) ist das Autorenteam Siegried Brenneis (Schloßau) und Engelbert Kötter (Rippberg) für ihr Buch "Urgetreide - Dinkel, Emmer, Urroggen und mehr" in Frankfurt mit dem höchsten von der... [mehr]

  • Freilandmuseum Gottersdorf Textilien für den täglichen Bedarf hergestellt / Saison endet am 5. November

    Handarbeitskunst in all ihren Facetten

    Wenn im Freilandmuseum Gottersdorf traditionelle Handarbeitskunst und kunsthandwerkliches Geschick zu sehen sind, neigt sich die Museumssaison allmählich ihrem Ende entgegen. An diesem letzten Aktionssonntag machte der goldene Oktober seinen Namen alle Ehre und bescherte den Handwerkern nicht nur Sonne satt, sondern auch mehr als ordentliche Besucherzahlen. Die... [mehr]

  • Reformationsjubiläum Ökumenischer Singkreis gestaltete besinnliche Stunde in der evangelischen Kirche

    Singen als scharfe Waffe der Reformation

    Mit Liedern und Texten aus der Zeit Martin Luthers hat der Ökumenische Singkreis am Sonntag eine besinnliche Stunde in der evangelischen Kirche gestaltet. Walldürn. Anlässlich des Reformationsjubiläums gestaltete der Ökumenische Singkreis Walldürn unter der Leitung von Robert Schmeiser am Sonntag in der evangelischen Kirche eine besinnliche Stunde mit Liedern... [mehr]

  • Hochschule Aschaffenburg Neue Außenstelle in Miltenberg feierlich eingeweiht / 35 Erstsemster im Studiengang "Betriebswirtschaft"

    Studium an der Lebensrealität ausrichten

    Die neuen Räume der Außenstelle der Hochschule Aschaffenburg in Miltenberg sind am Donnerstag eingeweiht worden. 35 Erstsemester haben am gleichen Tag ihr Studium begonnen. Miltenberg. "Wir sind Hochschulstandort." Mit diesen Worten hat Landrat Jens Marco Scherf am Donnerstag zahlreiche Ehrengäste in der Berufsschule zur Einweihung des neuen Hochschulorts... [mehr]

  • Regenüberlaufbecken Stadt investiert 2,31 Millionen Euro

    Waldflächen gerodet

    Die Arbeiten zum Bau eines Löschwasserbehälters und eines Regenüberlaufbeckens in der Straße "Im Barnholz" haben am Samstag mit der Rodung der dafür vorgesehenen Flächen begonnen. Angrenzend an den Schrotthandel Wagner fällten die Mitarbeiter eines Fortsbetriebs aus Gissigheim den Baumbestand auf einer Länge von rund 40 Metern und arbeiteten das Holz auf.... [mehr]

Weikersheim

  • Jeunesses Musicales Deutschland Der Deutsche Jugendorchesterpreis ging an das Jugendsinfonieorchester Schwerin

    Die Freiräume sehr kreativ genutzt

    Das Jugendsinfonieorchester Schwerin hat den mit 3000 Euro dotierten Deutschen Jugendorchesterpreis der Jeunesses Musicales Deutschland gewonnen. Weikersheim. Erneut stand Weikersheim durch die Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) im Fokus der bundesweiten Öffentlichkeit. In der Musikakademie Schloss Weikersheim wurde der Deutsche Jugendorchesterpreis verliehen.... [mehr]

  • Schloss Weikersheim

    Faszinierender Herrscher

    "Prächtiges Schloss und faszinierender Herrscher" - unter diesem Titel steht eine Kostümführung mit Graf Wolfgang II. am Sonntag, 22. Oktober, um 14.30 Uhr. Von Geschichte und Gegenwart seines eben neu erbauten Renaissance-Schlosses erzählt der Hohenloher Graf (im Kostüm repräsentiert durch Peter Keßler). Stolz stellt er aus der Perspektive des Jahres 1607... [mehr]

  • Nach 40 Jahren Klassentreffen ehemaliger Bad Mergentheimer Wirtschaftsgymnasiasten

    Nicht jedes Gesicht sofort erkannt

    Groß war die Wiedersehensfreude bei den Teilnehmern eines Klassentreffens im Gasthaus "Deutschherrenstuben": 40 Jahre nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium Bad Mergentheim im Jahr 1977 war es jetzt endlich an der Zeit, ein zweites (!) Klassentreffen zu organisieren. Karl-Heinz Weinisch und Ulrike Zettler ermittelten in mühevoller Kleinarbeit die aktuellen... [mehr]

  • "Tierärzte Weikersheim" Dr. Evamaria Spitzley und Dr. Astrid Haeger eröffneten Praxis / Festakt und Tage der offenen Türe

    Projekt in rekordverdächtiger Zeit realisiert

    Mit einem Festakt wurde die Tierarztpraxis "Tierärzte Weikersheim" eingeweiht. Eingeladen hatten die BAGeno und die Tierärztinnen Dr. Astrid Haeger und Dr. Evamaria Spitzley. Anwesend waren Vertreter der Kommunalpolitik, der BAGeno, der beteiligten Baufirmen sowie Geschäftspartner, befreundete Tierarztkollegen, die Mitarbeiter der Tierarztpraxis mit Partnern,... [mehr]

Wertheim

  • Ortsvorsteher Treffen mit Dezernent Jochen Müssig vom Landratsamt

    Berufsschulangebot soll erhalten bleiben

    In der jüngsten Ortsvorsteherbesprechung im Rathaus Wertheim informierte Jochen Müssig vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis über die Bemühungen des Landkreises, das Berufsschulangebot zu erhalten und Unternehmen und Handwerk bei der Gewinnung von Nachwuchskräften zu unterstützen. Der Dezernent für Kreisentwicklung und Bildung warb offensiv für die duale... [mehr]

  • Deportation Jugendliche übernehmen Erinnerungsdienst

    Ihr Schicksal ist nicht vergessen

    Ein Erinnerungsdienst für die Wertheimer Ermordeten des Nationalsozialismus findet am Montag, 23. Oktober, findet von 14 Uhr bis 15 Uhr zum vierten Mal in Folge statt. Anlass ist die jährliche Wiederkehr der Deportation von Juden aus Baden in ein Konzentrationslager Gurs in Südfrankreich am 22. Oktober 1940. Insgesamt wurden damals rund 6500 Personen verschleppt,... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Motorsäge gestohlen

    Ein Dieb trieb sich zwischen dem 6. und 16. Oktober in der Siedlung Neuhof in Vockenrot herum. Der bislang unbekannte Täter öffnete die Tür eines ehemaligen Stalls. Er gelangte ins Innere des Gebäudes, indem er einen Schieberiegel zurückzog. Aus einem Schrank entwendete der Langfinger eine Benzinmotorsäge und Kleinwerkzeug. Die Bewohnerin hörte in den frühen... [mehr]

  • In der ehemaligen Erstaufnahmeeinrichtung Mitarbeiter des Regierungspräsidiums haben andere Aufgaben übernommen

    Neue Dienststelle offiziell eröffnet

    Fließender Übergang von der Flüchtlingsaufnahme zu neuen Tätigkeiten: Regierungspräsident Wolfgang Reimer eröffnete die neue Dienststelle in der ehemaligen Erstaufnahmeeinrichtung (EA). Reinhardshof. An den Flurwänden hängen noch Erinnerungen an die jüngere und jüngste Vergangenheit. Das Gebäude diente schließlich schon der Verwaltung der Polizeiakademie... [mehr]

  • Besuch aus Ghana Koordinator für Jugendarbeit der Presbyterian Church Agyei Ebenezer in Wertheim

    Partnerschaftliche Beziehung wurde neu belebt

    Immer wieder besuchen Mitglieder der Presbyterian Church of Ghana (PCG) Deutschland und weilen dann auch für einige Tage im ev. Kirchenbezirk Wertheim. Seit fast zehn Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der PCG District Volta und dem Kirchenbezirk. Agyei Ebenezer, Koordinator für Jugendarbeit der PCG in Ghana, war im Anschluss an das YouVent-Treffen in... [mehr]

  • Falscher Bankangestellter

    Polizei warnt vor Trickbetrüger

    Nach vergangenen Betrugsfällen in Buchen, Höpfingen und Marktheidenfeld sind nun ähnliche Fälle auch in Wertheim bekannt geworden. Die Polizei warnt erneut vor einem Unbekannten, der sich als Bankangestellter ausgibt und sich so Zutritt zur Wohnung verschaffen will. Der Mann gab vor, die neue Telefonnummer der Bankfiliale mitteilen zu wollen und betrat ohne... [mehr]

  • Bezirkskirchenfest Zahlreiche Darsteller werden am Reformationstag an verschiedenen Stellen in Wertheim ins Lutherjahr entführen

    Proben für Zeitreise laufen

    Eine interaktive Zeitreise in die Epoche des Reformators Luther verspricht das Rollenspiel. Die Proben laufen auf Hochtouren. Wertheim. Die Vorbereitungen für das Bezirkskirchenfest in der Wertheimer Altstadt am Reformationstag biegen in die Zielgerade ein. Am Samstag trafen sich die Mitwirkenden, die am 31. Oktober als Schauspieler tätig werden, im Stiftshof. Ihre... [mehr]

  • Festschießen Beste Teams und Einzelleistungen des Wettkampfs geehrt

    Prominente Rolle der Schützen auf der Michaelis-Messe

    Ohne die Schützen gäbe es keine Michaelis-Messe. Und deshalb kommt ihnen nicht nur bei der Eröffnung des Volksfestes eine prominente Rolle zu. Sie stehen auch am späten Sonntagnachmittag im Mittelpunkt. Denn dann werden in der Main-Tauber-Halle - bei laufendem Betrieb sozusagen - die Sieger des traditionellen St. Michaelis Frey- und Festschießens geehrt.... [mehr]

  • Autorenlesung in Schulen

    Simak Büchel begeisterte

    Im Rahmen der "Frederick- Tage" kam der Kinderbuchautor Simak Büchel nach Wertheim. Er begann seine Lesungen am Montagmorgen an der Grundschule Nassig, wo er Kinder und Lehrkräfte begeisterte. Wie es im Bericht der Schulverantwortlichen heißt, hatte Simak Büchel für die Dritt- und Viertklässler nicht nur seinen Kinderroman "Ein geheimnisvolles Päckchen" mit... [mehr]

  • Wassersport Rudergesellschaft beendet Outdoor-Saison

    Sommerlicher Abschied

    Am letzten Sonntag beendete die Rudergesellschaft Wertheim (RGW) die Rudersaison 2017 mit ihrem traditionellen Abrudern. Bei nahezu sommerlichen Temperaturen und einem Indian Summer am Mainufer fiel der Abschied von der Outdoor-Saison besonders schwer. Das Wetter in diesem Jahr war den aktiven Mitgliedern der RGW wohl gesonnen und so haben wieder zahlreiche schöne... [mehr]

  • Kindergottesdienst

    Stefanie Kuhn aus Team verabschiedet

    Die langjährige Kindergottesdienst-Mitarbeiterin Stefanie Kuhn wurde kürzlich in einem Gottesdienst in der Veitskirche in Eichel verabschiedet. 18 Jahre lang hat sie im Team mitgewirkt.SegenPfarrerin Dr. Verena Mätzke sagte in ihren Dankes-Worten: "Ich kann gar nicht ausrechnen, wie viele Geschichten Du erzählt, Lieder gesungen, Tränen getrocknet und Ausflüge... [mehr]

Würzburg

  • Arbeiten auf der A 3

    Auf- und Abfahrt ab morgen gesperrt

    . Die Aus- und Einfahrt der Autobahn-Anschlussstelle Marktheidenfeld in Fahrtrichtung Nürnberg wird ab dem morgigen Donnerstag, 1 Uhr, bis Montag, 23. Oktober, 17 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr, der an der Anschlussstelle Marktheidenfeld abfährt, wird bereits an der Anschlussstelle Rohrbrunn ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 85 zur... [mehr]