Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 12. Oktober 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Ahorn

  • Freiwillige Feuerwehr Bei der Herbstabschlussübung der Gesamtwehr Brand im Jugendtreff "Rothausch Berlsche" angenommen

    Disconebel sorgte für beinahe reale Verhältnisse

    Bei der Herbstabschlussübung der Gesamtfeuerwehr Ahorn war das Übungsszenario ein Dachstuhlbrand des Alten Rathauses Berolzheim. Um 20.20 Uhr ertönten die Sirenen in Ahorn und die Kameraden machten sich schnellstens auf den Weg in die Feuerwehrgerätehäuser. Bereits fünf Minuten später traf die Abteilungswehr Berolzheim am Brandort ein. Den Feuerwehrmännern... [mehr]

  • Letztes Gastspiel Die MOS-kitos verabschiedeten sich mit ihrer Vorstellung in Eubigheim von ihrem Publikum

    Schwerstarbeit für die Lachmuskeln

    Ein Herbst, der nahtlos in den Frühling übergeht, schafft optimale klima-(kterische) Voraussetzungen für die beiden Stechmücken Birgit Dietrich und Roswitha Scherer-Gehrig, die als das Kabarett-Duo "MOS-kitos" scharf, spitzzüngig und hintersinnig zum Angriff auf das banale Alltagsharakiri bliesen, teils mit kräftigen Seitenhieben auf das männliche... [mehr]

Aktuelles

  • DTM: Finale Grande

    Am kommenden Wochenende kürt die Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) ihre neuen Meister. Auf dem Hockenheimring in Baden-Württemberg können in der Fahrerwertung rechnerisch noch sechs Piloten nach dem großen Pokal greifen. Realistisch haben vor dem Hintergrund des bisherigen Saisonverlaufs allerdings nur vier Fahrer echte Chancen. Allen voran der Schwede Mattias... [mehr]

  • Ford EcoSport läuft in Rumänien vom Band

    Ford hat die Produktion des neuen Kompakt-SUV EcoSport im rumänischen Werk in Craiova gestartet. Damit soll die europaweit steigende Kundennachfrage in diesem beliebten Segment bedient werden. Der Ford EcoSport sei ein Beispiel dafür, mit welchem Engagement Ford das eigene SUV-Segment vorantreibe, sagte Steven Armstrong, Ford Group Vice President and President,... [mehr]

  • Geschwindigkeitsrausch: Hormone sorgen für den Kick

    Schnelle Autos üben auf viele Menschen einen besonderen Reiz aus. Der Grund für den Geschwindigkeitsrausch ist ein Hormongemisch aus Adrenalin und Endorphinen. Die menschliche Geschwindigkeitszentrale sitzt tief im Inneren des Gehirns, im entorhinalen Cortex, erläutern Mediziner des TÜV Nord. Spezialisierte Zellen registrieren, wohin man sich bewegt. Die... [mehr]

  • Kfz-Versicherung: Abschlepp-Unfall kann teuer werden

    Wer mit seinem Auto liegenbleibt und abgeschleppt werden muss, sollte besonders vorsichtig zu Werke gehen. Denn wie ein Urteil des Oberlandesgerichts München zeigt, kommt bei einem Unfall die Versicherung möglicherweise nicht für den Schaden auf (Az: 10 U 3749/16). Enthält der Versicherungsvertrag eine Klausel, dass ein Unfall zwischen dem ziehenden und dem... [mehr]

  • Kleiner Wohnwagen ganz groß

    Der Ultraleicht-Caravan Coco von Dethleffs ist in den Niederlanden zum Caravan des Jahres 2018 gekürt worden. Ausschlaggebend war das innovative Gesamtkonzept. Wenn eine Auszeichnung für einen Wohnwagen Gewicht hat, dann wohl in den Niederlanden: Auf der Caravaning-Messe "Kampeer & Caravan Jaarbeurs" in Utrecht wurde der Coco von ausgewählten Lesern des... [mehr]

  • Neustart für A1-Rheinbrücke Leverkusen

    Autobahnbaustellen sind für Fahrer der Horror. Nun müssen sich Fahrer in Deutschland auf eine weitere Großbaustelle einstellen, denn der Neubau der Rheinbrücke Leverkusen auf der A1 ist beschlossene Sache. Dafür winken nach Abschluss der Arbeiten vier Fahrstreifen je Fahrtrichtung. Umbauten in der Anschlussstelle Niehl und dem Autobahnkreuz Leverkusen-West sind... [mehr]

  • Nissan GT-R / C: Ferngesteuert über die Rennstrecke

    Wer redet da noch vom autonomen Fahren? Wesentlich aufregender und ziemlich rasant geht es beim ferngesteuerten Fahren zu, wie Nissan und Sony jetzt auf dem legendären Silverstone Circuit bewiesen: Nismo-Pilot Jann Mardenborough steuerte bei der spektakulären Aktion ein 1:1-Modell des Nissan GT-R mit mehr als 200 Sachen über den Kurs - per Playstation-Controller,... [mehr]

  • Opel Crossland X fährt mit Autogas

    Opel bietet seinen Kompakt-Crossover Crossland X jetzt auch als Autogas-Variante an. Die neueste Version des Mokka X-Bruders ist ab 21.200 Euro zu haben. Angetrieben wird das LPG-Auto mit 55 kW/75 PS (steht für Liquefied Petroleum Gas) vom bekannten 1,2-Liter-Dreizylinder, der im Benzinbetrieb 60 kW/81 PS leistet und laut EU-Norm je 100 Kilometer 6,9 Liter Gas oder... [mehr]

  • Shell: Größeres Strom-Angebot

    Shell verstärkt seine Angebote für Fahrer von Elektrofahrzeugen. Der Konzern hat eine Vereinbarung zum Kauf von NewMotion getroffen. "Mit diesem Schritt wollen wir gewährleisten, dass wir in Zukunft sowohl Autofahrern mit herkömmlichen als auch mit alternativen Fahrzeugantrieben ein gutes Angebot machen können", sagt Matthew Tipper, Shell Vice President für... [mehr]

  • TÜV Süd baut Europas größtes Mobilitätslabor

    Mitte 2019 geht in Heimsheim bei Stuttgart das größte Mobilitätslabor Europas in Betrieb. Der TÜV Süd baut dort gerade sein Abgaslabor aus und verdoppelt die Kapazitäten. Dort sollen auf dann sechs Prüfständen Autos mit Verbrennungsmotoren, Hybrid- und Elektrofahrzeuge getestet werden. "Wir bieten dort die Typgenehmigungen nach allen internationalen... [mehr]

  • Umfrage: Jeder Fünfte Autofahrer verstößt gegen das Handy-Verbot

    Wer mit dem Handy am Ohr hinterm Steuer erwischt wird, muss künftig tiefer in die Tasche greifen. Das Bußgeld steigt auf 100 Euro an, das hat der Bundesrat vor kurzem beschlossen. Jeder fünfte Deutsche gehört zur "Risikogruppe", hat schon einmal während der Fahrt illegal telefoniert oder Nachrichten getippt. Neun Prozent der Deutschen geben laut einer Umfrage... [mehr]

  • Wenn der Herbst gefährlich wird

    Die Grenze zwischen dem sprichwörtlichen goldenen und dem gefährlichen Herbst liegt nahe beieinander. Blitzschnell kann dicker Nebel in der kühlen Jahreszeit das Autofahren zur echten Herausforderung machen. Deshalb sollten dringend einige wichtige Punkte beachtet werden. Wenn es grau und trüb wird, geben die Leitpfosten am Straßenrand eine gute... [mehr]

  • Winterreifen nur noch mit "Alpine"-Symbol

    Bei Winterreifen steht eine wichtige Neuerung an: Um auch mittelfristig auf Nummer sicher zu gehen, sollten Reifenkäufer unbedingt auf das dreigezackte Bergpiktogramm mit der Schneeflocke in der Mitte achten. Denn das ist ab Anfang 2018 Pflicht. Und ab Ende September 2024 reicht das bisherige M+S-Signet nicht mehr für die Erfüllung der Winterreifenpflicht aus.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stuppacher Dauerstreit-Thema Zwei Landwirte sind seit Jahren miteinander im Zwist / "Die Außenwirkung ist sehr schlecht" / Ratsvertreter waren vor Ort

    "Der Gemeinderat ist nicht gefordert"

    Es ist ein sehr schwieriges Thema, das unsere Zeitung nun erneut aufgreift. In Stuppach schwelt seit Jahren der Streit zwischen zwei Landwirten. Ämter, Behörden und Gemeinderat beschäftigte er bereits. Stuppach. Im Dezember 2015 berichteten wir das erste Mal und ließen die beiden Hauptakteure ausführlich zu Wort kommen. Nachdem sich vor kurzem auch Stadträte... [mehr]

  • "Liberales Forum"

    Analyse der Wahl

    Das Wahlergebnis der Bundestagswahl zeigt eine neue Konfliktlinie auf: zwischen Modernisierungsskeptikern und -befürwortern. Diese Spaltung könnte auch in Zukunft die politischen Auseinandersetzungen und Wahlergebnisse prägen. Die etablierten Parteien haben in der bürgerlichen Mitte deutlich an Terrain verloren. Der Kampf um die Mitte wird sich massiv... [mehr]

  • Informationstag Am Dienstag, 24. Oktober von 8 bis 16.30 Uhr

    Bauverbände stellen sich vor

    Die baden-württembergischen Bauverbände halten am Dienstag, 24. Oktober, wieder seinen landesweiten Informationstag rund um die Bauberufe ab. Die gemeinsame Informationsveranstaltung findet in insgesamt 18 überbetrieblichen Ausbildungsstätten in ganz Baden-Württemberg statt. Mit beteiligt ist das Ausbildungszentrum Bau Bad Mergentheim in der Rotkreuzstraße 18,... [mehr]

  • Schlosskirche Ausstellung mit Lutherbildern eröffnet

    Bohrende Fragen verleihen Kontur

    Die Wanderausstellung "Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten" wurde nun in der Schlosskirche eröffnet. Der Verband der kirchlichen Archive der Evangelischen Kirche in Deutschland hat die Ausstellung konzipiert. Auf 15 "Rollups" sind 40 Lutherbilder vom 16. bis ins 21. Jahrhundert zusehen: Luther als Heiliger, als Teufelsgehilfe, als germanischer Hercules, als... [mehr]

  • "Schwatz" im Museum

    Der Herbst als Thema

    "Bunt sind schon die Wälder - der Herbst im Schloss", hat Schlossführerin Christel Nowak ihr Angebot in der Reihe "Auf einen Schwatz ins Museum" betitelt. Die Führung für Senioren findet am Mittwoch, 18. Oktober, um 15 Uhr im Deutschordensmuseum statt. Viele Lieder und Gedichte beschreiben die bunte Jahreszeit und auch im Museum finden sich Exponate, die auf den... [mehr]

  • Polizeibericht

    Ermittlungen gegen Schläger-Quartett

    Wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei derzeit gegen vier junge Mädchen aus dem Main-Tauber-Kreis. Wie nachträglich angezeigt wurde, befand sich eine 16-Jährige vergangenen Samstag mit einer Freundin auf einer Feier auf dem Spessartblick in Bad Mergentheim. Dort kam es zu einem verbalen Streit mit einer 13-Jährigen. Aufgrund dessen verließen... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Bad Mergentheim begeht 125-Jahr-Jubiläum / Blick in die Geschichte

    Gemeinsam große Freude am Wandern

    In diesem Jahr blickt die Bad Mergentheimer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins (SAV) zurück auf ihr 125-jähriges Bestehen. Am Sonntag wird groß gefeiert. Bad Mergentheim. Im Frühjahr 1892, nur vier Jahre nach Gründung des SAV-Hauptvereins in Plochingen, entschlossen sich vier Bad Mergentheimer Männer des hiesigen Verschönerungsvereins diesem SAV-Verbund... [mehr]

  • New Jazzattack Konzert in der Wandelhalle / Große Bandbreite von Bigband-Swing bis Latin-Rhythmen / Vorbereitung in Trainingscamp in Norditalien

    Herz für Jazz als gemeinsamer Nenner

    "Because I'm Truly" lautete der Titel eines Konzertes der Big Band "New Jazzattack" unter der Leitung des Jazztrompeters Christoph Lewandowski in der Wandelhalle. Bad Mergentheim. Die Formation aus der Kurstadt - eine Initiative der örtlichen Jugendmusikschule - hat sich in den rund 20 Jahren seit der Gründung als Jugendband zwischenzeitlich zu einer bekannten und... [mehr]

  • Eltern-Lehrer-Ehemaligen-Chor aktiv Am Sonntag, 15. Oktober

    Konzert in der Kilians-Kirche

    Als "Geschenk" an die Gemeinde veranstaltet der Eltern-Lehrer-Ehemaligen-Chor von St. Bernhard am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr, ein Konzert in der Kilians-Kirche in Markelsheim. An diesem Abend kann man die Seele baumeln lassen bei neuen geistlichen Liedern, die mal besinnlich in die Tiefe führen und unter die Haut gehen und mal mitreißend begeistern. Bereits im... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein 547 Ortsgruppen

    Liebe zu Heimat und Natur

    Wie stellt sich der SAV heute dar, was hat er zu bieten? Dem Gesamtverband des SAV mit Sitz in Stuttgart gehören heute etwa 90 000 Mitglieder in 547 Ortsgruppen und 22 regionalen Gauen an. Der SAV bildet somit den größten Wanderverein Europas. Tausende ehrenamtlich engagierte Mitglieder zeigen sich verantwortlich für die Bereitstellung der Wegeinfrastruktur,... [mehr]

  • Kriminalität Sattelzug an der rumänischen Grenze gestoppt / Polizeibekannte Brüder / Lob für Beamte

    Nach Diebstahl von 80 E-Bikes zwei Tatverdächtige schnell festgenommen

    Zwei mutmaßliche Diebe sind gefasst. Die Polizei kann einen schnellen Erfolg verbuchen. Erleichterung darüber herrschte gestern bei Rolf Mott, Inhaber der Mott Radwelt im Mobilpark "Ried". Ihm wurden in der Nacht auf Montag (wir berichteten) 80 Elektrofahrräder gestohlen. Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden. Auf Nachfrage erreichte die Redaktion eine... [mehr]

  • Beim Abbiegen übersehen

    Radfahrer bei Unfall verletzt

    Mit leichten Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in ein Krankenhaus gebracht werden. Um die Straße Unterer Graben an der Kreuzung Mörickestraße geradeaus Richtung Holzapfelgasse zu überqueren, wartete ein 53-jähriger Radfahrer verkehrsbedingt. Als der Verkehr das Überqueren zuließ, fuhr der Mann los, wurde dabei aber... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Zwei Lehrer der Kaufmännischen Schule über das Programm "Erasmus+" zu Gast in Stockholm

    Schweden bei Inklusion vorbildhaft

    Die Europäische Union fördert seit Jahren den internationalen Bildungsaustausch und bietet damit auch Lehrern die Möglichkeit, die eigene Unterrichtspraxis mit Auslandserfahrung zu erweitern. Das sogenannte "Erasmus+"-Programm widmet sich vor allem dem Schulbereich. Die Kaufmännische Schule Bad Mergentheim (KSM) hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema "Inklusion"... [mehr]

  • Arzt im Gespräch Am kommenden Dienstag, 17. Oktober

    Wenn die Lust bei Frau und Mann schwindet

    Das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness, veranstaltet am Dienstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Kurhaus, Kleiner Kursaal, ein "Arzt im Gespräch" zum Thema "Libidoverlust bei Mann und Frau". Der Vortrag wird von Dr. Tina Ernst, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Urologe Dr. David Brix aus Bad... [mehr]

Boxberg

  • Unterführung geschottert

    Arbeit in Eigeninitiative

    Die kleine Eisenbahnunterführung, die vom "Rechten Schöntal" über den Parkplatz der Firma Menü Manufaktur Hofmann in den Ortskern führt, wurde für alle Fußgänger kurzfristig in ehrenamtlicher Tätigkeit von Jens Daberger und Marcel Vollmer gesäubert und neu geschottert. Weil die große Eisenbahnunterführung, die rund 100 Meter entfernt von der... [mehr]

  • Sanierungsprogramm der Stadt Boxberg Bis 2020 können noch Förderanträge gestellt werden / Maximal gibt es 20 000 Euro pro Projekt

    Der Fördertopf ist noch lange nicht leer

    Beim Sanierungsprogramm der Stadt Boxberg zur Innenentwicklung stehen im Fördertopf noch fast eine Million Euro zur Verfügung. Boxberg. Seit dem Jahre 2014 dreht sich das Rad der Stadtsanierung Boxberg mit einem Anfangszuschuss von 1,2 Millionen Euro vom Land Baden Württemberg und der Stadt Boxberg. Aus diesem Topf wurden bereits 855 000 Euro an Sanierungsmittel... [mehr]

  • "Goldener Herbst" Verkaufsoffener Sonntag in Adelsheim am Sonntag, 15. Oktober

    Gold-Lose können zum Schlüssel für die beiden Tresore werden

    In der Woche vor dem "Adelsheimer Herbst", dem verkaufsoffenen Sonntag der Fachgeschäfte, der am 15. Oktober von 12 bis 17 Uhr stattfindet, konnte sich jeder Kunde beim Einkauf in einem der Fachgeschäfte sein Goldlos und somit die Chance auf den Gewinn eines Ein-Gramm-Goldbarrens sichern.Gold zu gewinnenBeim großen Einkaufsfest des Gewerbevereins werden dann im... [mehr]

Buchen

  • Parkinson-Regionalgruppe Walldürn/Buchen 20-jähriges Bestehen gefeiert / Langjährige Mitglieder gewürdigt

    Früchte des großen Engagements geerntet

    Mitglieder und Angehörige der Parkinson Regionalgruppe Walldürn/Buchen feierten gut bewirtet vom Ehepaar Jaegle und musikalischem Geleit der Musikschule Heilig im Prinz Carl.Fröhliches StelldicheinDer Leiter der Gruppe, Bernd Ritter, bedankte sich für das Kommen zum "20-Jährigen" und zum fröhlichen Stelldichein, ging auf den Ablauf der besonderen Veranstaltung... [mehr]

  • Badische Landesbühne Bruchsal eröffnete Spielzeit in Buchen Auftakt mit "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" in der Stadthalle

    Ist die Würde des Menschen unantastbar?

    Mit der von Margarethe von Trotta dramaturgisch bearbeiteten Heinrich-Böll-Erzählung "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" eröffnete die BLB in Buchen ihre neue Spielzeit "Das bin alles ich?" Buchen. "Wie Gewalt entstehen kann und wohin sie führen kann" ist der Untertitel der Erzählung. Katharina Blum, Jahrgang 1947, hat kein leichtes Leben. Die zarte... [mehr]

  • Dank Zeugenhinweis

    Unfallflucht aufgeklärt

    Wie wichtig Hinweise für die Aufklärung von Straftaten sein können, zeigte sich am Dienstag in Buchen. Ein Lastwagenfahrer wollte am Vormittag in der "Hofstraße" in Buchen sein Fahrzeug entladen. Beim Rangieren stieß er gegen einen geparkten Mercedes und hielt zunächst an. Nachdem er den Schaden inspiziert hatte, verständigte er aber nicht den Fahrzeugbesitzer... [mehr]

Fränky

  • Asterix rast durch Italien

    Asterix und Obelix - wer kennt die beiden und ihre Abenteuer nicht? Manchmal benutzen sogar Sprachlehrer die Comics mit den Helden aus einem gallischen Dorf im Unterricht. Denn die Abenteuer gibt es in vielen verschiedenen Sprachen zu lesen. Am 19. Oktober erscheint ein neuer Comic-Band. Der führt Asterix und Obelix in das Land Italien, und zwar im Galopp. Denn sie... [mehr]

Freudenberg

  • Am 15. Oktober

    Auf der Spur der Kultur

    Im Rahmen der Taubertäler Wandertage heißt es am Sonntag, 15. Oktober, "Auf der Spur der Kultur in Freudenberg am Main". Ein Spaziergang mit der Kunsthistorikerin Caroline Becker ist geplant. Die Spaziergänger erfahren in der Friedhofskapelle "St. Laurentius" Wissenswertes über die Glaubenswelt unserer Vorfahren und wo der Ort "Lullingescheid" lag. Was ist das... [mehr]

  • Freudenberger Gemeinderat tagte Gremium beschloss die Vergabe der Ingenieurleistungen

    Neubau für die Feuerwehr im Blick

    Bis zu einem ersten Spatenstich oder gar einer Einweihung ist es zwar noch ein weiter Weg. Aber erste Schritte hat der Gemeinderat beschlossen und am Montag einstimmig die Ingenieurleistungen für einen Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Freudenberg vergeben. Und auch die Gerätehäuser in den Ortsteilen sollen überplant werden, auch hierfür wurde einmütig der... [mehr]

Fußball

  • B-Juniorinnen-BFV-Pokal, Runde 2 Mittwoch, 1. November, 11.00 Uhr*SG Lohrbach/Diedesheim - FC Eichel Freilos: TSV TauberbischofsheimC-Juniorinnen-BFV-Pokal, Runde 2 Dienstag, 31. Oktober, 11.00 Uhr*TSV Tauberbischofsheim - SG Diedesheim/Lorhbach FC Eichel - SG Neckartal *Verlegungen sind noch möglich Runde 3 in beien Altersklassen am 10. März 2018 übers gesamte... [mehr]

Großrinderfeld

  • Sonntag, 15. Oktober

    "Baiertaler Wandertag"

    Auch Großrinderfeld beteiligt sich an den "11. Taubertäler Wandertagen", die vom 13. bis 15. Oktober im gesamten Taubertal von engagierten Vereinen unter Führung des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" organisiert werden. 15 Kommunen stellen dabei mit 21 attraktiven Herbstwandertouren umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um die heimische Landschaft... [mehr]

Grünsfeld

  • 16. Oktober in der Stadthalle

    Bahn informiert über Lärmschutz

    Mit Lärmschutzwänden und Schallschutzfenstern entlastet die Deutsche Bahn die Orte entlang der Bahnstrecke Lauda-Wittighausen-Würzburg künftig vom Lärm durchfahrender Züge.Ergebnisse liegen vorAktuell liegen die Ergebnisse der schalltechnischen Untersuchungen für Grünsfeld und den Stadtteil Zimmern vor. Über die Maßnahmen aus dem Programm "Lärmsanierung an... [mehr]

Hardheim

  • "Wendelinusmarkt" Nach dem Bieranstich durch Bürgermeister Volker Rohm erfolgt die Markteröffnung / Frühschoppen und Platzkonzert am Sonntag

    Buntes Programm auf die Beine gestellt

    Der traditionelle "Wendelinusmarkt" steht vor der Tür: Am kommenden Sonntag werden in diesem Rahmen Direktvermarkter regionale Produkte, wie Liköre, Säfte, Marmelade, Wurst, Käse, Obst, Kürbisse und andere köstliche Erzeugnisse aus der Region anbieten. In diesem Jahr wird es nur den Sonntag als Markttag geben. Weitere Programmpunkte finden aber dennoch am... [mehr]

  • In St. Alban in Hardheim Für das dritte Orgelkonzert hat der Freundeskreis Erftaldomorgel Peter Schleicher gewonnen

    Klangfülle in vollendeter Form präsentiert

    Mit Peter Schleicher stellte sich beim dritten Orgelkonzert des Freundeskreises Erftaldomorgel in St. Alban ein junger, dynamischer und mit mancherlei Preisen ausgezeichneter Organist vor. Hardheim. Peter Schleicher ist gleichzeitig Dozent für Orgelliteraturspiel und Orgelimprovisation an der Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg am Neckar. Er faszinierte die von... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Schloss Schrozberg Gemeinschaftsausstellung

    "Eindrücke in Farbe" vor Augen geführt

    Eine Gemeinschaftsausstellung mit Werken von Rosemarie Bomke, Margret Hofacker und Steffi Horn findet unter dem Motto "Eindrücke in Farbe" im Schrozberger Schloss statt. Zu sehen ist die Ausstellung bis Sonntag, 29. Oktober. Die Künstlerinnen haben sich über VHS-Kurse im Jahre 1996 kennengelernt und gemeinsam die Liebe zur Malerei entdeckt. Der Malkreis "Akzente"... [mehr]

  • Chorkonzert mit "Vocapella"

    Abwechslungsreich und stilübergreifend

    Der Kölner Chor Vocapella Colonia gibt am Samstag, 21. Oktober um 19 Uhr ein geistlich-weltliches Konzert in der Heilig Geist-Kirche, Spitalgasse 46, in Rothenburg. Der Eintritt ist frei. Unter der Leitung von Eckart Engel singt der 25-köpfige Chor Musik von Rheinberger und Monteverdi, zudem gibt er ein "Best of" aus 25 Jahren Vocapella und verschiedenen Epochen.... [mehr]

  • Haller Diakoniekrankenhaus "Gefäßtag" mit Fachärzten

    Diagnostik und Therapie im Fokus

    Der 13. Gefäßtag des zertifizierten Haller Diak-Gefäßzentrums in Kooperation mit der Volkshochschule findet am Samstag, 21. Oktober im Haus der Bildung statt. Im Musiksaal des dritten Stockwerks können Interessierte sich von 9 bis 12 Uhr über Erweiterungen von Blutgefäßen (Aneurysmen) umfassend informieren. Wichtige Fragen zur aktuellen Diagnostik und... [mehr]

  • Rechtsextremismus Regionale Beratungsstelle im Hohenlohekreis eröffnet / Kreisjugendreferat ist Teil des Netzwerks

    Kompetente Beratung vor Ort

    Der Hohenlohekreis eröffnet eine regionale Beratungsstelle "kompetent vor Ort - gegen Rechtsextremismus". Das Kreisjugendreferat ist Teil dieses Beratungsnetzwerks. Künzelsau. Landrat Dr. Matthias Neth zeigt sich erfreut über die Einrichtung der Beratungsstelle: "Gerade für Personen, die mit Jugendlichen arbeiten, ist eine Sensibilisierung und Auseinandersetzung... [mehr]

  • Auf der A 7 Rentner fährt durch frisches Betonfeld

    Neue Fahrbahn zerstört

    Zu einem verkehrsrechtlich gesehen als Kleinunfall einzustufenden Vorfall mit allerdings weitreichenden Folgen kam es am Montagabend auf der A7. Ein 79-jähriger Rentner war kurz nach 22 Uhr mit seinem Wagen an der Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach Richtung Süden auf die Autobahn aufgefahren. Offenbar verlor er im Baustellenbereich die Orientierung und geriet... [mehr]

Igersheim

  • Zweiter Singer-Songwriterabend Drei lokale Künstler mit dabei / "A Tale of Golden Keys" als Höhepunkt

    Abend zwischen Tiefgang und Blödeln mit Niveau

    Beim zweiten Singer-Songwriterabend herrschte im Bürgerhaus-Saal Wohnzimmeratmosphäre. Auf schon fast extravagante Art waren überall im Saal Sofas, Sitzsäcke und Stehtische verteilt. Auf der Terrasse luden wärmende Feuerschalen sowie die Kanonenofen-Theke zum Smalltalk ein. Stefan und Rebecca Rückert hatten mit Helfern aus den Jugendgruppen eine wunderschöne... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Neubau Öffentliche Vorstellung am 22. November in der Dreschhalle

    Eine Stabbogenbrücke soll es werden

    Es wird wohl eine Stabbogenbrücke werden, die künftig den Main zwischen Kreuzwertheim und Wertheim überspannt und die alte Mainbrücke ersetzt. Das berichtete Bürgermeister Klaus Thoma am Dienstag dem Marktgemeinderat. Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg, das in Abstimmung mit dem Land Baden-Württemberg federführend die Planung übernommen hat, wird in einer... [mehr]

  • Gemeinderat Kreuzwertheimer Gremium befasste sich mit der Trinkwasserversorgung der Marktgemeinde

    Mängel beim Hochwasserbehälter

    Es besteht Handlungsbedarf. Kreuzwertheim muss in seine Trinkwasserversorgung investieren. Das wurde bei der Gemeinderatssitzung diskutiert. Kreuzwertheim. Es waren keine wirklich guten Nachrichten, die Thomas Beier, Geschäftsführer der Stadtwerke Wertheim, und der technische Betriebsleiter für die Wasserversorgung, Stefan Wolf, am Dienstag in die Sitzung des... [mehr]

  • Photovoltaikanlage

    Vorbereitung geht in die Endphase

    Die Vorbereitungen, um auf einer Teilfläche der Deponie in Unterwittbach eine Photovoltaikanlage bauen zu können (wir berichteten) gehen in die Endphase. Mittlerweile sei die Rekultivierungsschicht vollständig aufgebracht und Schürfungen vorgenommen worden, um die Schicht zu prüfen, berichtete Bürgermeister Klaus Thoma in Beantwortung einer früheren Anfrage... [mehr]

  • Baumaßnahmen Brückensanierung und Straßenbauarbeiten belasten Ortschaften

    Zeitliche Überschneidung sorgt für Ärger

    Der Ärger ist riesig: Kein Verständnis zeigte nicht nur Bürgermeister Klaus Thoma in der Sitzung des Kreuzwertheimer Gemeinderates am Dienstag, dass "zu den allseits bekannten Belastungen, die sich für die Bürger durch die Sanierung der Brücke in Unterwittbach ergeben, kürzlich auch noch die Straße nach Altfeld komplett gesperrt worden ist". Insbesondere in... [mehr]

Külsheim

  • Vortrag Pfarrerin Heike Dinse sprach im evangelischen Gemeindezentrum über "Frauen der Reformation"

    Wichtige Funktionen bei der Verbreitung der neuen Lehre übernommen

    Der Vortrag "Frauen der Reformation" im Evangelischen Gemeindezentrum ging auf einen der vielen Aspekte ein, welche im Jubiläumsjahr besonders beleuchtet werden. Pfarrerin Heike Dinse beschrieb die Situation von Frauen im 16. Jahrhundert, stellte zwei besondere Frauen heraus und sprach an, worum heute es bei Reformation gehen könne. Heike Dinse informierte zuerst... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview Der Journalist und Autor Hajo Schumacher liest am Montag, 16. Oktober, in Tauberbischofsheim aus seinem neuen Buch "Solange du deine Füße auf meinen Tisch legst . . ."

    Das Phänomen der selektiven Wahrnehmung

    "Solange du deine Füße auf meinen Tisch legst . . ." heißt das neue Buch des Journalisten und Autoren Hajo Schumacher. Das Werk ist so witzig, wie es der Titel verspricht. Davon kann man sich live überzeugen - und zwar am Montag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Tauberbischofsheimer Engelsaal. Gastgeber ist wie immer der Kunstverein. Im FN-Interview ging es unter... [mehr]

  • Musikakademie Schloss Weikersheim Werkstattkonzert am 14. Oktober im Gärtnerhaus

    Dirigenten stehen im Fokus

    Die Besucher des Werkstattkonzerts der Musikakademie Schloss Weikersheim am Samstag, 14. Oktober, sind eingeladen, ihr Augenmerk einmal auch auf die als Dirigentin oder Dirigent vor dem Orchester stehenden Musiker richten. Ein Orchester, das ist ein dynamischer Organismus, ein wunderbar lebendiger Klang-Körper. Wie man über das reine Taktschlagen hinaus die Musik... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Musiktheaterpremiere mit "Così fan tutte" wird gefeiert

    Von der Liebe und Untreue

    Statt bei Regen, Wind und grauem Himmel Trübsal zu blasen, bieten Mozart und das Mainfranken Theater Würzburg seit Samstag ein todsicheres Rezept gegen den Herbstblues: Bei der ersten Musiktheaterpremiere mit "Così fan tutte" werden alle Mitwirkenden für eine grandiose Aufführung gefeiert, in der viele Sonnenstrahlen des Philharmonischen Orchesters und des... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Traditioneller Seniorennachmittag Zum 30. Mal die älteren Einwohner von Oberbalbach erfreut

    Gelegenheit zum Austausch

    Fröhliche Stimmung und sehr gute Unterhaltung herrschten beim Seniorennachmittag in Oberbalbach, der heuer zum 30. Mal veranstaltet wurde. Zu der im zweijährigen Turnus in der örtlichen Turn- und Festhalle präsentierten Veranstaltung, die von der Stadt Lauda-Königshofen finanziell sowie von örtlichen und regionalen Firmen mit Sachspenden unterstützt wurde,... [mehr]

  • Posaunenchor wird 50 Jahre Feierstunde am 21. Oktober

    Kostproben des musikalischen Könnens

    Der Posaunenchor Sachsenflur wurde vor 50 Jahren von Pfarrer Erich Feßenbecker gegründet. An die langjährige erfolgreiche Arbeit der Bläser in Sachsenflur und Umgebung will der seit 2013 als Posaunenchor Königshofen-Sachsenflur agierende Chor in einer Feierstunde am Samstag, 21. Oktober, um 18 Uhr in der evangelischen Kirche Sachsenflur und einem anschließenden... [mehr]

  • FabrikGalerie Lauda Werke von Helmut P. Weste zu sehen / Bilder von subtiler Schönheit

    Spiel mit wenigen Farben und Linien

    Ausstellungswechsel in der FabrikGalerie Lauda: Für zwei Monate sind nun Werke von Helmut P. Weste hier zu sehen. Lauda. Anstelle von Dr. Gunther Wobser konnte Dr. Marc Stricker zahlreiche Gäste willkommen heißen und den Künstler, der in München und Waldbronn lebt und arbeitet, vorstellen. "Farbe und minimale Form sind der Schlüssel zur seelischen und geistigen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Freisprechungsfeier Landschaftsgärtner nahmen Gesellenbriefe in Empfang

    "Ein Beruf mit Zukunft"

    30 junge Landschaftsgärtner wurden zur Freisprechungsfeier der Region Franken eingeladen, um den Gesellenbrief in Empfang nehmen. Zunächst trafen sich die frischgebackenen Landschaftsgärtner mit den anderen Gästen zu einer Führung über das Gelände des Burgweingutes Schloss Hohenbeilstein unter fachlicher Leitung von Dippon, Weingutsbesitzer und Kenner in... [mehr]

  • Jugendhilfeausschuss Martina Knödler, Leiterin Soziale Dienste beim Jugendamt, informierte über die Situation unbegleiteter minderjähriger Ausländer

    Die meisten kommen gut zurecht

    Jeder Einzelne hat seine Geschichte, hat sein Schicksal zu tragen. Das beschrieb Martina Knödler, Leiterin Soziale Dienste beim Jugendamt, an Beispielen von unbegleiteten Minderjährigen. Main-Tauber-Kreis. Regelmäßig informiert werden will der Jugendhilfeausschuss über die unter der Ägide des Jugendamts untergebrachten minderjährigen Flüchtlinge, die in der... [mehr]

  • Neue Richtlinien Förderung der Psychologischen Beratung

    Mehr Geld für gute Arbeit

    "Die Psychologischen Beratungsstellen nehmen eine wichtige Aufgabe wahr und haben immer mehr Zulauf", leitete Jugendamtsleiter Martin Frankenstein den ersten Tagesordnungspunkt bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses ein. Deshalb wolle man sie auch entsprechend ausstatten. In Kooperation von Evangelischem Kirchenbezirk Weikersheim, der die Beratungsstelle in Bad... [mehr]

Mudau

  • Verein Örtliche Geschichte Schloßau/Waldauerbach Mitglieder sanierten Hirtenbrunnen

    "Härdebrunne" erstrahlt in neuem Glanz

    Mit viel Engagement haben die Mitglieder des Vereins "Örtliche Geschichte Schloßau/Waldauerbach" den sogenannten "Härdebrunne" (Hirtenbrunnen) in Schloßau saniert. Darüber hinaus wurde dessen Umgebung gestaltet und mit finanzieller Hilfe des Ingenieur-Büros Sack und Partner aus Adelsheim ein Tisch mit Bänken aufgestellt. Dabei wirkte der Mudauer Bauhof mit.... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Mudau 63 Pilger machten sich auf den Weg nach Schöllenbach

    Besinnliche Momente im herbstlichen Wald

    Es waren immerhin 63 Pilger der Seelsorgeeinheit Mudau, die sich am vergangenen Sonntag bei teils widrigen Wetterbedingungen von Reisenbach zur diesjährigen Wallfahrt nach Schöllenbach aufmachten. Zum Abschluss der etwa 13 Kilometer langen Strecke nahmen die Pilger an einer Andacht in der Schöllenbacher Quellkirche teil.Auftakt mit GottesdienstDer Tag begann um... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Pamira"-Aktion Pflanzenschutzverpackungen kostenlos abgeben

    Behälter werden zurückgenommen

    Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzreinigern und Flüssigdüngern werden gebührenfrei an den Sammelstellenbi zwei Terminen des Rücknahmesystems "Pamira" (Packmittel-Rücknahme Agrar) zurückgenommen. Die gemeinsame Initiative von Herstellern und Handel von Pflanzenschutzmitteln sorgt für eine kontrollierte und sichere Verwertung der Behälter. Pro Jahr... [mehr]

  • Klimamesse gibt Tipps und Anregungen

    Die Klimamesse in Aglasterhausen beginnt mit einem Festvortrag am Freitag, 13. Oktober. Um 19.30 Uhr wird Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft von Baden-Württemberg, die 20. Ausstellung in der Sport- und Festhalle eröffnen. Rund 30 Aussteller werden sich, wie immer mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeinde, am Samstag, 14.... [mehr]

  • BEG auf der Klimamesse

    Vortrag zum Thema "Bürgerstrom"

    Bei der 10. Klimamesse am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Oktober, ist auch die Bürger-Energie-Genossenschaft Neckar-Odenwald (BEG) mit einem Gemeinschaftsstand beteiligt.Knapp 200 MitgliederDie BEG besteht seit fünf Jahren und vereint mittlerweile knapp 200 Mitglieder, die mit ihren Einlagen für Erneuerbare-Energie- und Energie-Einsparprojekte den Aufbau eines... [mehr]

Osterburken

  • Neues "Erasmus-Projekt" Italienische Austauschschüler aus Padua fühlten sich in Osterburken sehr wohl

    Deutsche Fachwerkhäuser sorgten für viel Bewunderung

    Zu einer Austauschwoche weilten im Rahmen des neuen "Erasmus-Projektes" sieben Schüler mit ihrer Begleitlehrerin Daniela Viturelli vom Gymnasium "Liceo Curiel" aus Padua/Italien am Ganztagsgymnasium in der Römerstadt. Nachdem die Gäste aus der italienischen Stadt, in der Nähe von Venedig, in Osterburken eingetroffen waren, verbrachten sie den ersten Tag bei ihren... [mehr]

  • "Borkemer Herbst" Bummeln und Einkaufen in der Römerstadt / Viele Stände luden zum Probieren ein / Musik und Aktivitäten

    Von der Sonne verwöhnt ist anders

    Nicht gerade von der Sonne verwöhnt war der "Borkemer Herbst", der am Sonntag in der Römerstadt stattfand. Osterburken. Der Gewerbeverein hatte zu diesem traditionellen und beliebten Stadtfest erneut ein attraktives Programm unter dem Motto: "Herbstlich genießen bei Wein und Musik" zusammengestellt. Die Borkemer Geschäfte hatten geöffnet und luden zum Bummeln... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Fränkisches Freilandmuseum Backofenfest am 22. Oktober

    Heiße Öfen und rauchende Schlote

    Rund ein Dutzend funktionstüchtige Backöfen gibt es im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim - und diese werden zum Backofenfest am Sonntag, 22. Oktober, von 9 bis 18 Uhr befeuert und dürfen zeigen, was in ihnen steckt. Der Großteil der Öfen ist in die Küche der Bauern- und Handwerkerhäuser integriert, zwei stehen frei. Damit... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Am Doppelspieltag erst der Auftritt in München, dann das Heimspiel gegen Tübingen

    Würzburg hat keine Angst vor den Bayern

    Vier Teams sind nach den ersten drei Spieltagen der "easyCredit BBL" noch ohne Niederlage, zwei davon treffen am Freitag im Münchner "Audi Dome" zum bayerischen Nord-Süd-Duell aufeinander. Die Partie von s.Oliver Würzburg beim FC Bayern München beginnt um 19.30 Uhr und wird nicht nur für Abonnenten auf Telekom Sport, sondern auch frei empfangbar für alle auf... [mehr]

Sport

  • American Football Rund 2000 Fans feierten die Unicorns

    "Erfolg, auf den alle stolz sein können"

    Die Deutschen Meister im American Football 2017 und der Haller Oberbürgermeister hatten am Montagabend eingeladen, um den dritten Titel der Schwäbisch Hall Unicorns zu feiern. 2000 Fans der Schwäbisch Hall Unicorns kamen und tauchten den Haller Marktplatz in dunkles Grün. "Diese dritte Deutsche Meisterschaft ist ein großer Erfolg, auf den alle stolz sein... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Welturaufführung" Konzert am Samstag im VS-Casino

    "Concerto for Violin & Band"

    Zu einer echten "Welturaufführung" kommt es am Samstag, 14. Oktober, in der Kreisstadt: Am Dienstag übergaben Musikschulleiter Johannes Wienand und Luk Murphy vom Musikverlag "Carpe Diem" die Violinpartitur für das "Concerto for Violin & Concert Band" an Bürgermeister Wolfgang Vockel .Musikschulen spielen gemeinsamAldo Scelli aus der Partnerstadt... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    "Ein Sack voll Murmeln"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag, 12. Oktober, den Film: "Ein Sack voll Murmeln" täglich ab 19.30 Uhr (außer Montag). Zum Inhalt: Paris, 1941. Weil es in der besetzten Hauptstadt zu gefährlich geworden ist, plant die jüdische Familie Joffo die Flucht nach Südfrankreich, das noch nicht in deutscher Hand ist. Eine gemeinsame Reise... [mehr]

  • Krankenhaus Tauberbischofsheim Vortragsabend am 19. Oktober

    "Spiritualität als Kraftquelle"

    Menschen mit psychischen Erkrankungen erleben existenzielle Fragen oft mit besonderer Intensität. Eine positive Verankerung im Glauben und ein Zugang zur eigenen Spiritualität können da eine positive Ressource darstellen. Albrecht Sander, Oberarzt der Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, wird sich in seinem Vortrag... [mehr]

  • Ausstellung

    "Um die Ecke" im Engelsaal

    Am Wochenende 14. und 15. Oktober besteht noch einmal Gelegenheit, die Ausstellung "Um die Ecke" mit Linoldrucken von Philipp Hennevogl zu sehen.In renommierten SammlungenDer Kunstverein öffnet dafür den Engelsaal (Blumenstraße 5/neben der Mediothek) am Samstag, 14. Oktober, von 10.30 bis 12.30 Uhr, und am Sonntag, 15. Oktober, von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist... [mehr]

  • FN-Interview Schwester Teresa Zukic kommt am Samstag, 14. Oktober, zum Vortrag nach Hochhausen in den Konradsaal

    "Wir sind Weltmeister im Denken"

    Fast genau vor einem Jahr hielt Schwester Teresa Zukic einen vielbeklatschten Vortrag in Impfingen. Die Turnhalle war damals brechend voll. Nun kommt sie am Samstag nach Hochhausen. Hochhausen. Ganz sicher wird Schwester Teresa auch im Konradsaal die Menschen mitreißen, zum Lachen und zum Weinen bringen. Selbst große Unternehmen buchen die Nonne übrigens schon... [mehr]

  • Round Table Tauberbischofsheim Verkaufsstart im Rahmen der Martini-Messe / Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 12 000 Euro

    Adventskalender mit vielen Gewinnen

    Die Chance auf attraktive Gewinne mit der Gewissheit verbinden, für kleine Kinder und junge Familien etwas Gutes getan zu haben. Dies macht der Adventskalender von Round Table Tauberbischofsheim möglich. Aus diesem Grund startet auch in diesem Jahr der Verkauf des Kalenders wieder traditionell auf der Martini-Messe. Der Kalender kann am Sonntag, 15. Oktober, am... [mehr]

  • Wochenmarkt am Freitag

    Besonderes Angebot auf dem Marktplatz

    Die Wochenmarkthändler freuen sich, nach den vielen Beeinträchtigungen während der langen Bauphase in der Fußgängerzone und auf dem Marktplatz, ihr reichhaltiges und gesundes Warenangebot auf dem neugestalteten Marktplatz zu präsentieren. Anlässlich des Festwochenendes bieten sie am Freitag, 13. Oktober, auf der großen Verkehrsfläche des Marktplatzes,... [mehr]

  • Informationsabend

    Hochwasserschutz wird vorgestellt

    Die Einrichtung eines durchgängigen Hochwasserschutzes an der Tauber und am Brehmbach gehört zu den wichtigen Infrastrukturvorhaben, um die sich die Stadt seit Jahren mit dem Land bemüht. Der Stand der Planung soll den Bürgern des Stadtteils Dittigheim am Dienstag, 17. Oktober, um 19 Uhr im ehemaligen Rathaus Dittigheim vorgestellt werden. Die Vertreter des... [mehr]

  • Judo-Abteilung des TSV Gürtelprüfungen abgelegt

    Nachwuchs erfolgreich

    Dieser Tage stellten sich vier Jugendliche von der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim zu ihrer ersten Gürtelprüfung. Außerdem trat eine Fortgeschrittene zur Prüfung an. Unter den strengen Augen der Prüfer Gerald Höcherl (1. Dan) und Joachim Fels (3. Dan) konnten alle am Ende ihre Urkunden für den neuen Gürtel in Empfang nehmen. Voraussetzung war... [mehr]

  • Rathaus Tauberbischofsheim Besucher erwartet am Sonntag, 15. Oktober, ein abwechslungsreiches Programm / Bastelbogen für Tüftler erstellt

    Tag der offenen Tür zum 150. Geburtstag

    Anlässlich des 150. Geburtstags des Rathauses öffnet das historische Gebäude am Sonntag, 15. Oktober, seine Pforten. Zwischen 13 und 17 Uhr wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Tauberbischofsheim. Anlässlich des Tags der offenen Tür präsentiert sich die Tourist-Info als historisches Büro und im Gästesaal des Rathauses öffnet eine historische... [mehr]

  • Auf dem Marktplatz

    Veränderte Parkplatzsituation

    Mit der Öffnung des neugestalteten Marktplatzes ändern sich auch die dortigen Parkmöglichkeiten und -zeiten. Auf dem Platz wird es künftig neun Pkw-Parkplätze an der östlichen Seite (Post) geben sowie drei Taxistellplätze und einen Behindertenparkplatz an der westlichen Seite.Gebühren unverändertDie Höchstparkzeit (mit Parkschein) wird ab dem 1. Dezember... [mehr]

Testberichte

  • Alltagstest: Wie gut lässt sich im Stromer Strecke machen?

    E-Mobilität hat derzeit noch einige Hürden. Vor allem die oftmals geringe Reichweite und die Infrastruktur des Ladenetzes sorgen bei Käufern für Zurückhaltung. Andererseits: Fragt man E-Auto-Nutzer, dann soll die Sache im Alltag viel unkomplizierter sein als erwartet. Der mid hat's mit einem BMW i3 ausprobiert. Das Ziel ist klar definiert: Am eigenen Leib... [mehr]

  • Citroën Grand C4 Picasso: Fahrfreude für die ganze Familie

    Schicke Optik, moderne Technik, gute Fahrleistungen und vor allem: viel Platz. Der Citroën Grand C 4 Picasso bietet all das und ist damit ein Musterbeispiel für einen modernen Familienvan. Alle Mann an Bord. Der Wagen ist gepackt. Die Fahrt in den Familienurlaub kann beginnen. Mutter, Vater und zwei Kinder plus Dackel haben für die bevorstehenden zwei Wochen... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenSV Adelsheim III - VfB Sennfeld II 9:6 TTC Korb II - Spvgg. Sindolsheim 3:9 SG Höpfingen/Walldürn II - FC Hettingen II 9:3 TSV Oberwittstadt - SV Rippberg 9:2 1 Höpfingen/Walldürn II 2 18:4 4:0 2 TV Hardheim 2 18:7 4:0 3 TSV Oberwittstadt 3 24:16 4:2 4 Spvgg. Sindolsheim 3 19:14 4:2 5 TTC Korb II 2 12:16 2:2 6 SV Adelsheim III 2 10:15... [mehr]

  • Tischtennis SG Höpfingen/Walldürn II ist neuer Spitzenreiter in der Kreisliga Buchen / BJC Buchen III verteidigt in der Kreisklasse A seine Spitzenposition

    Aufsteiger SV Adelsheim III freut sich über Derbysieg gegen Sennfeld II

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen setzte sich die SG Höpfingen/Walldürn II durch einen 9:3-Erfolg über den FC Hettingen II aufgrund des besseren Spieleverhältnisses an die Spitze vor dem punktgleichen TV Hardheim. In der A-Klasse bleibt der BJC Buchen III vorne, in der B-Klasse ist es der TTC Korb III.KreisligaDen zweiten Sieg im zweiten Spiel verbuchte die SG... [mehr]

  • Tischtennis "Kellerduell" in der Bezirksklasse Buchen/TBB

    Höpfingen/W. und Hainstadt hoffen

    Von den vier Partien, die am Wochenende auf dem Programm der Tischtennis-Bezirksliga Buchen/Tauberbischofsheim stehen, finden bereits drei am morgigen Freitag statt. Dabei trifft mit der SG Höpfingen/Walldürn und der Spvgg Hainstadt II das Schlussduo der aktuellen Tabelle aufeinander. Aufsteiger Neunstetten erwartet Niklashausen III, während Külsheim II den SV... [mehr]

  • Tischtennis Vier Spiele in der Bezirksliga Ost

    TV Eberbach greift nun auch ins Geschehen ein

    SV Adelsheim II - TTC Limbach (Freitag, 20 Uhr). Mit 6:0 Zählern führt der SV alleine das Feld an, während der Gast (1:3) noch nicht so recht zum Rhythmus fand. Auch bei dieser Visite hängen die Trauben aller Voraussicht zu hoch, ein achtbares Ergebnis aber ist denkbar. TV Eberbach - TSV Tauberbischofsheim (Freitag, 20.30 Uhr). Der TV greift erstmals in Geschehen... [mehr]

Walldürn

  • Wohnmobilkonvoi "Weltrekordburger" für alle ehrenamtlichen Helfer der Veranstaltung

    "An einem Strang gezogen"

    "Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit", wird der Schweizer Theologe Karl Barth zitiert. Erfreut und dankbar zeigten sich am Freitag Dieter und Gisela Goldschmitt: dankbar gegenüber den Helfern beim Weltrekordversuch des längsten Wohnmobil-Konvois vom August, erfreut über die Vorstellung von Maria Dhonau als Schirmherrin der Wiederholung des Vorhabens im... [mehr]

  • Tradition lebt weiter Hausglocke der Familie Heinrich Hennig in Neusaß erklingt zweimal täglich / Bereicherung für den kleinen Weiler

    300 Jahre altes Schmuckstück erklingt täglich

    Es ist Bereicherung für den kleinen Weiler Neusaß: Dort erklingt zwei Mal am Tag eine besondere Glocke. Neusaß. Die Hausglocke der Familie Heinrich Hennig in Neusaß ist weit und breit einzigartig. Ihr helles Läuten erklingt zweimal am Tag und ist im ganzen Ort zu hören - mittags und abends. Manchmal, je nach Windrichtung, kann man ihren Ton sogar im... [mehr]

  • BLB gastiert "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" am 25. Oktober im "Haus der offenen Tür"

    Ein meisterhaftes politisches Lehrstück

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im "Haus der offenen Tür" das Stück "Die verlorene Ehre der Katharina Blum". Carsten Ramm inszeniert Heinrich Bölls Erzählung in der Bühnenfassung von Margarethe von Trotta sowie begleitet von einer Live-Band. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion... [mehr]

  • Leserbrief Zur kommunalen Unterbringung von Asylbewerbern

    Keine Figuren auf einem Schachbrett

    Migranten und Flüchtlinge sind keine Figuren auf dem Schachbrett der Menschheit. Dieses Zitat von Papst Franziskus möchte man den Verantwortlichen in Walldürn ins Gedächtnis rufen, wenn es um die vor Ort lebenden afrikanischen Flüchtlinge geht, die gerade wie Schachfiguren hin- und hergeschoben werden. Seit mehr als zwei Jahren leben sie hier, gehen zur Arbeit,... [mehr]

  • "Zehntscheuer" Amorbach Duo "Pelen Tan" gastiert

    Mystische Klänge im Repertoire

    Das Duo "Pelen Tan" gastiert am Samstag, 21. Oktober, um 20 Uhr in der "Zehntscheuer". Unter dem Motto "Bezaubernde Stimmen und mystische Klänge" basiert das Repertoire der beiden jungen Musikerinnen Annamarie und Katharina Gielen auf Internationalität. Sie wählen ihre Stücke aus verschiedenen Ländern, wie Amerika, Irland, Schottland, Spanien, Frankreich und dem... [mehr]

Wertheim

  • Übergabe Volkshochschule Wertheim erhielt Zertifikat für Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung

    Auszeichnung ist von größter Bedeutung

    Die gute Arbeit der VHS Wertheim wurde nun mit einer besonderen Auszeichnung gekrönt. Wertheim. Es ist weit mehr als einfach nur eine weitere Bescheinigung, die der Volkshochschule Wertheim am Dienstagnachmittag überreicht wurde. Denn mit dem AZAV-Zertifikat (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) ist die Bildungseinrichtung nun "zugelassener... [mehr]

  • Zahlreiche Enkeltrick-Anrufe

    Betrügerin gibt sich als Verwandte aus

    Auf das Ersparte einiger Seniorinnen hatten es Trickbetrüger am Dienstag im Main-Tauber-Kreis, darunter auch in Wertheim am Main, abgesehen. Wie die Polizei mitteilte, erhielten sieben der Frauen zwischen 11 und 16 Uhr einen Anruf einer Frau, die sich als nahestehende Verwandte ausgab und um Geld in Höhe von 30 000 bis 40 000 Euro bat. Weiteres wolle sie bei einem... [mehr]

  • Montag, 13. November Erste City-Dinner-Tour führt in die Wertheimer Innenstadt

    Blick hinter die Kulissen der Geschäfte

    Die City-Dinner-Tour feiert am Montag, 13. November, in Wertheim Premiere. Die Abendveranstaltung bietet den Teilnehmern einen Blick hinter die Kulissen von Einzelhandel, Handwerk und Gastronomie. Die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken (IHK) veranstaltet die City-Dinner-Tour bereits seit 2015 erfolgreich in der Region Heilbronn-Franken. Nach zehn... [mehr]

  • "Museumsstücke" Exponat ist mit einer Ansicht der Burg geschmückt

    Dekorative Fahrradklingel

    Passend zur Ausstellung über die Wertheimer Eichelgasse (und zum Jubiläum 200 Jahre Fahrrad) brachte Gerhard Zembsch das heutige "Museumsstück" ins Wertheimer Grafschaftsmuseum. Es handelt sich um eine Fahrradklingel, die einst in der Eichelgasse 5 bei Friedrich Weingärtner erhältlich war. Der gelernte Schlosser übernahm gegen 1887 den ehemaligen Laden seiner... [mehr]

  • Ehrungsabend

    Ehrenamtliche werden gewürdigt

    Die elfte Auflage des traditionellen Ehrungsabends findet am Freitag, 24. November, in der Aula Alte Steige, statt. Dabei wird der Künstler und Kabarettist Mäc Härder auftreten. Ergänzend organisiert die Stadtverwaltung eine Würdigung speziell für junge Leute bis 18 Jahre am Samstag, 2. Dezember, in Form eines Ausflugs in das Kristallbad Palm Beach nach... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Vortrag am Montag, 6. November

    Eichelgasse im literarischen Werk von Anna Seghers

    Das Grafschaftsmuseum lädt am Montag, 6. November, im Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung zu einem Vortrag ein. Dr. Dieter Fauth spricht über "Die Wertheimer Eichelgasse im literarischen Werk von Anna Seghers". Beginn ist um 18.30 Uhr. Die Eichelgasse, Thema der aktuellen Sonderausstellung, findet auch im literarischen Werk der Schriftstellerin Anna... [mehr]

  • Fußball

    FCE-Frauen am 1. November aktiv

    24 Mannschaften stehen in der zweiten Runde des Wettbewerbs um den "SportLines-Pokal der Frauen 2017/2018". Aus Runde 1 und der Reduzierungsrunde haben 14 Landesliga-Mannschaften den Sprung in Runde 2 geschafft. Hinzu kommen nun die zehn Mannschaften aus der Frauenfußball-Verbandsliga. In 12 Begegnungen ermitteln sie die Achtelfinalisten. Am Mittwoch, 1. November,... [mehr]

  • Gewerbegebiet Reinhardshof

    In Firmengebäude eingebrochen

    Ungebetene Gäste erhielt eine Firma im Gewerbegebiet des Wertheimer Reinhardshofs in der Nacht von Montag auf Dienstag. Wie die Polizei mitteilte, schlugen Unbekannte die Scheibe eines Fensters ein und gelangten dadurch in das Gebäudes. Dort brachen sie im Büro Schreibtische auf und stahlen aus Geldkassetten etwas Bargeld. Außerdem zertrümmerten sie ein... [mehr]

  • Tischtennis Erste Herrenmannschaft kassiert zwei Niederlagen

    Jugend kommt gut in Saison

    Völlig unterschiedlich waren die Erfolge der Kreuzwertheimer Tischtennis-Mannschaften in den vergangenen Tagen. 2. Kreisliga, Herren DJK TTC Kreuzwertheim - Spvgg Adelsberg 6:9 Peter Geiger/Marcel Tobisch holten mit ihrem Doppelerfolg den ersten Punkt der Kreuzwertheimer. Marcel Väth, Sebastian Lankl, Marcel Tobisch und Herbert Eitel gewannen ihre Einzelspiele, so... [mehr]

  • Glasperlen-Symposium Vom 13. bis 15. Oktober

    Kunstformen faszinieren

    Die internationale "Glasperlen-Szene" trifft sich erneut in Wertheim. Von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Oktober, findet im Arkadensaal des Rathauses wieder das Glasperlen-Symposium statt. Nationale und internationale Aussteller präsentieren ihre Arbeiten. Parallel dazu geben Live-Demonstrationen am Brenner dem interessierten Publikum einen Einblick in diese... [mehr]

  • Zehn Jahre Benefizlauf Feier am DBG mit René Borbonus

    Rund 200 000 Euro schon gespendet

    Im September fand der mittlerweile zehnte von Schülern organisierte Benefizlauf des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) statt. Knapp 200 000 Euro an Spendengeldern kamen bei den Läufen zusammen und haben in unterschiedlichen Regionen der Welt positive Veränderungen hervorgebracht. Zu diesem Anlass veranstaltet das Gymnasium am Mittwoch, 18. Oktober, um... [mehr]

  • 100-Meilen-Lauf Rene Roth sammelte 1660 Euro an Spenden für die Aktion Regenbogen

    Spaß am Laufen ist die Motivation

    Der Mondfelder René Roth meisterte am Wochenende den 100-Meilen-Lauf durchs Taubertal. Die Teilnahme verband er mit einer Spendenaktion zugunsten der Aktion Regenbogen. Mondfeld. Unter dem Motto "Mondfeld läuft einhundert Meilen für Aktion Regenbogen" nahm René Roth beim ersten Taubertäler 100-Meilen-Lauf teil. Dieser war eine Verlängerung des "Taubertal 100"... [mehr]

Würzburg

  • Nahe der Bahngleise

    Männliche Leiche aufgefunden

    Einen männlichen Leichnam fanden Zeugen am Sonntag im Bereich des Gemündener Bahnhofs. Nachdem die Todesumstände zunächst unklar waren, schreiten die Ermittlungen der Kripo Würzburg inzwischen voran. Offenbar handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen Flüchtling, der mit einem Güterzug in die Bundesrepublik eingereist war. Kurz nach 9 Uhr hatten Zeugen die... [mehr]