Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 9. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Im Kinder- und Jugenddorf Klinge Traditioneller Neujahrsempfang der Gemeinde Seckach / Rück- und Ausblick / Ehrung von Blutspendern auf der Agenda

    Starkes Netzwerk mit engagierten Menschen

    Gut aufgestellt und finanziell in "trockenen Tüchern" präsentiert sich die Gemeinde Seckach mit ihren Ortsteilen Großeicholzheim und Zimmern für ihre kommunale Zukunft. seckach. Eindrucksvoll dokumentiert wurde dies im Rahmen des Neujahrsempfangs im Bernhardsaal des Kinder- und Jugenddorfs Klinge im Beisein zahlreicher Bürger sowie vielen Gästen aus allen... [mehr]

Aktuelles

  • Autonome Shuttle-Busse: Die Post geht ab

    Auch im öffentlichen Nahverkehr ist das autonome Fahren ein wichtiges Zukunftsthema. Probeweise Realität ist es seit einigen Monaten in einem Test in der Schweiz - und auch Cebit-Besucher können im Frühjahr 2017 den Personentransport 3.0 live ausprobieren. Das Einsteigen in den autonomen Shuttle-Bus erleichtert sicher das putzige Äußere der zwei... [mehr]

  • BMW-Boss fordert Geduld bei Elektromobilität

    Jetzt zweifelt sogar die Automobilindustrie am schnellen Durchbruch der Elektromobilität. "Ich glaube, die Jahre zwischen 2020 und 2025 werden die wichtigsten für die E-Mobilität werden", sagte BMW-Vorstand Peter Schwarzenbauer im Interview mit der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Man habe gelernt, dass die Entwicklung zwar stetig, aber doch etwas... [mehr]

  • Der Bulli wird zum Stromer

    Auch Legenden bleiben vom Wandel in der Automobilbranche nicht verschont. Jetzt steht bei Volkswagen auch der gute alte Bulli unter Strom. "I.D. BUZZ" nennen die Wolfburger ihren VW-Bus der Zukunft, mit dem die Marke nach eigenen Angaben das Zeitalter der Elektromobilität prägen will. Da wird so mancher Auto-Romantiker, der mit dem Bulli schöne Erinnerungen... [mehr]

  • Elektro-Roller für die letzte Meile

    Das Thema "letzte Meile" beschäftigt Hersteller von Elektroautos weltweit. Doch wie legt man entspannt und ohne große Anstrengung die Strecke von der Ladestation oder vom Parkplatz zum endgültigen Ziel zurück? Hyundai hat jetzt einen Lösungsansatz gezeigt: das Ioniq Scooter Concept. Der elektrisch angetriebene Mini-Roller findet während der Autofahrt in der... [mehr]

  • Elektroautos: Ohrfeige für Google und Apple

    Bei Google vertrauen die Menschen der Suchmaschine und bei Apple dem iPhone. Als Autobauer gibt es für die IT-Giganten jedoch eine Ohrfeige. Denn 75 Prozent der deutschen Autokäufer halten traditionelle Hersteller für am vertrauenswürdigsten, nur knapp jeder Vierte nennt neue, auf E-Mobilität spezialisierte Autobauer. Lediglich zwei Prozent würden beim Kauf... [mehr]

  • Immer auf Achse: Chassis-Konzepte der Zukunft

    ZF zeigt auf der Automesse in Detroit erstmals ein fahrbereites Plattformkonzept für elektrische Stadtfahrzeuge der näheren Zukunft. Dank intelligenter, vernetzter mechanischer Systeme und des komplett ebenen Bodens zwischen Vorder- und Hinterachse soll das Intelligent Rolling Chassis (IRC) beinahe beliebige Aufbauten und völlig neue Innenraumkonzepte... [mehr]

  • Maxi-Tiguan mit sieben Plätzen

    VW setzt seine SUV-Initiative fort: Auf der Automesse in Detroit zeigen die Niedersachsen neben dem US-Boliden Atlas auch den langen Tiguan, der in Europa den Beinamen "Allspace" tragen wird. Das kompakte Lang-SUV hat nicht nur einen verlängerten Radstand, es unterscheidet sich auch an Front- und Heckpartie vom "normalen" Tiguan. Außerdem verspricht VW "eine... [mehr]

  • Mercedes ist stärkste Premium-Marke

    Mercedes hat 2016 zum ersten Mal weltweit mehr als zwei Millionen Fahrzeuge ausgeliefert. Das Wachstum ist mit 11,3 Prozent wie seit 2013 durchgehend wieder zweistellig ausgefallen. Die Schwaben sind damit stärkste Premiummarke. Exakt 2.083.888 Fahrzeuge wurden 2016 an Kunden übergeben. "Damit ist Mercedes-Benz weltweit nicht nur stärker gewachsen als die... [mehr]

  • Neue GT-Variante zum 50. AMG-Geburtstag

    Ein halbes Jahrhundert Mercedes-AMG - wenn das kein Grund zum feiern ist. Die Sportwagen-Spezialisten aus Affalterbach machen das auf ihre ganz spezielle Weise. Und zwar mit einem Sondermodell und mit der Überarbeitung der kompletten GT-Familie. Motto der PS-trächtigen Geburtstagssause: "50 Years of Driving Performance". Nach dem AMG GT C Roadster gibt es die... [mehr]

  • Rallye Dakar: Verschnaufen in der Höhenluft

    Durchatmen in der Höhenluft von La Paz heißt es nach einem turbulenten Auftakt für die Rallye-Karawane. Am Ruhetag der Rallye Dakar hat vor allem das deutsche X-raid-Team in der mit 3.600 Metern höchstgelegenen Hauptstadt der Welt neue Kräfte für die zweite Hälfte des Motorsport-Abenteuers gesammelt. Auch wenn alle Beteiligten in der bolivianischen Hauptstadt... [mehr]

  • Saubere Bilanz trotz Diesel-Skandals

    Die Marke Volkswagen Pkw hat das Jahr 2016 trotz des Diesel-Skandals erfolgreich hinter sich gebracht. Die Niedersachsen konnten gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent zulegen, insgesamt wurden weltweit 5,99 Millionen Fahrzeuge übergeben. Dabei half auch der Dezember 2016 mit einem Auslieferungs-Plus von 16,4 Prozent noch kräftig mit. In Deutschland gingen die... [mehr]

  • Schick, schnell, fein: der Kia Stinger

    Seine Nürburgring-Probe hat der Debütant schon bei vielen Testfahrten erfolgreich hinter sich gebracht. Jetzt glänzt der Kia Stinger im grellen Scheinwerferlicht der Detroit Auto-Show: Die neue Sportlimousine zeigt auf den ersten Blick, dass sich die Koreaner hohe Ziele gesetzt haben: Mit dem fünfsitzigen Fließheckmodell haben sie die schicken Karossen von Audi,... [mehr]

  • Winter-Chaos: Die Rechte der Flugreisenden

    Schnee und Eis machen nicht nur Autofahrern zu schaffen. Auch Flugreisende brauchen im Winter ein dickes Fell - und viel, viel Geduld. Doch müssen Fluggäste Ausfälle und Verspätungen klaglos hinnehmen? Nein! Bei Flugausfällen und massiven Verspätungen haben Passagiere ein Recht auf finanzielle Entschädigung. Denn laut EU-Fluggastrechteverordnung stehen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stadt Neujahrsempfang am 15. Januar im Kursaal

    Die Welt im Umbruch

    Die Stadt Bad Mergentheim veranstaltet am Sonntag, 15. Januar, den Neujahrsempfang im Kursaal. Gast-Redner ist Professor Werner Mezger. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, bereits ab 14.30 Uhr stehen historische Gruppen Bad Mergentheims für die Gäste Spalier. Nach dem Abschluss des Heimattage-Jahres möchte die Stadt in einem Bilder-Rückblick an die vielfältigen... [mehr]

  • Dampflokfahrten am Dreikönigstag Historische Garnitur pendelt zwischen Weikersheim und Tauberbischofsheim / Ab 2018 regelmäßiger Zugbetrieb geplant

    Eisiger Testlauf für Sommerausflüge

    Zahlreiche Zaungäste säumten Brücken, Bahndämme und -höfe: Am Dreikönigstag war eine "64 419" im Taubertal unterweg. Ab 2018 dampft es dort vielleicht sogar (wieder) regelmäßig. Main-Tauber-Kreis. Als letzte Lokomotive der Baureihe 64 in Deutschland wurde die Crailsheimer Lokomotive 64 419 - sie zog zuvor noch den letzten Personenzug auf der Strecke... [mehr]

  • Rotary-Club Bad Mergentheim Spezielles Fördermaterial für Kinder mit Rechenschwäche gespendet / Kreisweite Aktion

    Frühzeitige Diagnose besonders wichtig

    Der Rotary-Club Bad Mergentheim unterstützt kreisweit Kinder mit Rechenschwäche. Jetzt wurde das Lernmaterial überreicht. Bad Mergentheim. Abenteuer auf dem Zahlenfluss, Mathe-Haus und Mathe-Puzzle stehen auf dem Bistro-Tisch. Die etwa zwei Dutzend Spiele, die Rotary-Präsident Hanspeter Pfister den Bad Mergentheimer Clubmitgliedern präsentiert, sind ein kleiner... [mehr]

  • Allianz-Gebetswoche

    Gemeinsam Antworten suchen

    Gemeinsam beten die evangelischen Christen bei der "Allianz-Gebetswoche" bis 15. Januar. An folgenden Abenden, jeweils um 19.30 Uhr, finden Gebetsabende statt: Montag, 9. Januar: "Die Bibel allein - unsere Grundlage" im ev. Gemeindehaus Neunkirchen (mit Gerhard Schilling); Dienstag, 10. Januar: "Die Gnade allein - unsere Chance" bei "Christen in Aktion Taubertal"... [mehr]

Boxberg

  • Sängerbund Bobstadt Generalversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen fand im Sportheim statt

    Gisela Kappes bleibt an der Spitze

    Stabilität und Ausgewogenheit prägten die Generalversammlung des Sängerbund Bobstadt 1891, die im Sportheim des TSV Bobstadt stattfand. Die zweite Vorsitzende Gisela Kappes begrüßte neben den Sängern auch zahlreiche Gäste. Nachdem der Chor mit dem Lied "Grüß Gott lieber Freund" die Versammlung musikalisch eröffnet hatte, gedachte die Versammlung der... [mehr]

  • Liederkranz Die Chorgemeinschaft braucht Männerstimmen / Posten des zweiten Vorsitzenden konnte bei Neuwahlen nicht besetzt werden

    Heinz Weber zum Ehrenvorsitzenden ernannt

    Ehrungen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Liederkanz. Heinz Weber wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Kupprichhausen. Dass die Chorgemeinschaft "Liederkranz Kupprichhausen" auf festen Füßen steht, wurde bei der Generalversammlung im Proberaum deutlich. Sowohl gesanglich wie auch gesellschaftlich war das zurückliegende Vereinsjahr wiederum ein... [mehr]

Buchen

  • Schach Badische Jugend-Einzelmeisterschaften

    Buchener Spieler dabei

    Zum Jahresbeginn wurden traditionell in den einzelnen Altersklassen die Badischen Jugend-Einzelmeisterschaften ausgetragen, für die sich auch Mika Trunk und Felix Hutter vom Schachclub BG Buchen qualifiziert hatten. Die U8-bis U12-Turniere wurden in Untergrombach, die U14 bis U20-Turniere auf der Sportschule Schöneck in Karlsruhe-Durlach ausgetragen. Mika Trunk kam... [mehr]

  • Eiszeit von ihrer schönsten Seite erlebt

    Hunderte von Schlittschuhläufern und Spaziergängern tummelten sich am Wochenende auf dem zugefrorenen Gottersdorfer See. In diesem Zusammenhang von Volksfeststimmung zu sprechen, ist keineswegs übertrieben. FN-Redakteurin Daniela Käflein war dabei und hat ein paar Eindrucke mit der Kamera gesammelt.

  • Musikverein Götzingen Kapelle begeisterte mit einem schwungvollen Abend in der Turn- und Festhalle

    Feine "musikalische Nachspeise" serviert

    Mit einem ebenso temperament- wie niveauvollen Konzert begeisterte der Musikverein Götzingen am Vorabend des Dreikönigstages. Götzingen. "Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes", stellte schon Martin Luther einst fest, und diese Gottesgabe bekamen die Besucher des traditionellen Dreikönigskonzertes in reichlichem Maße und begeisternder Qualität. Das... [mehr]

  • Zum 30. Mal unterwegs

    Sternsinger aus Götzingen geehrt

    Auch in der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus waren die Sternsinger unterwegs. Sie und ihre Utensilien wurden an Dreikönig am Ende des Gottesdienstes gesegnet und danach die Kinder zu ihrem Einsatz ausgesandt, um Gottes Segen zu den Menschen zu bringen und zu sammeln zugunsten von Hilfsmaßnahmen für notleidende Kinder in Kenya und der ganzen Welt.3285 Euro... [mehr]

  • Lions-Adventskalender Noch bis Ende Januar einzulösen

    Tolle Gewinne warten noch

    Über 200 Gewinne aus der Verlosung des 12. Lions-Glücks-Adventskalenders des Lions Clubs Madonnenland, darunter große Bargeldbeträge und Gutscheine, warten noch auf ihre glücklichen Gewinner. Hier die Nummern aufsteigend: 1036, 1047, 1112, 1115, 1137, 1233, 1243, 1245, 1282, 1364, 1380, 1388, 1461, 1490, 1495, 1663, 1681, 1701, 1735, 1788,1797, 1855, 1894, 1951,... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Einen Tag vor der Reise ins Trainingslager in Spanien präsentierten sich die Würzburger Kickers im Testspiel in guter Form

    Überzeugendes 6:0 gegen FSV Frankfurt

    FC Würzburger Kickers - FSV Frankfurt 6:0 Würzburg (1. Hälfte): Siebenhandl, Karsanidis, Schoppenhauer, Weil, Junior Díaz, Lagos, Schröck, Rama, Weihrauch, Müller, Königs. - 2. Hälfte: Wulnikowski, Pisot, Uzelac, Neumann, Kurzweg, Fröde, Taffertshofer, Traut, Nagy, Daghfous, Soriano. Tore: 1:0 (4., Foulelfmeter) Rama, 2:0 (43.) Königs, 3:0 (45.) Königs,... [mehr]

Handball

  • Handball Der TV Hardheim bei den Männern und die HG Königshofen/Sachsenflur bei den Frauen setzen sich beim "Final Four" in Obrigheim durch

    Pokale für die favorisierten Badenligisten

    Die Neckarhalle in Obrigheim war Austragungsort für das "Final Four" das der Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber zusammen mit dem gastgebenden Verein, dem SV Obrigheim, durchführte. Bei diesem Pokalwettbewerb setzten sich sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern die beiden Favoriten durch: Die Badenligisten HG Königshofen/Sachsenflur (Frauen) und TV... [mehr]

Hardheim

  • Theater in Gerichtstetten "Unverhofft kommt oft" wurde gezeigt / Publikum spendete viel Applaus

    Erbe sorgt für Turbulenzen auf der Bühne

    "Unverhofft kommt oft" - gerade beim Erben und Vererben sorgt dieses geflügelte Wort oft für ungeahnte Überraschungen und nicht alltägliche Situationen. Ingrid Flöth hat die Geschichte dieser Komödie mit dem gleichnamigen Titel in drei Akten geschrieben, die vom 4. bis 7. Januar täglich von der Theatergruppe des Heimatvereins Gerichtstetten in beeindruckender... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Premiere "Ab in den Container" in der Hollenbacher Dreschhalle / Munter verpackte Kritik an der Überflussgesellschaft / Weitere Vorstellungen

    Fast könnten sie alle unsere Nachbarn sein

    Seit 1979 bringt die Hollenbacher Theatergruppe herausragende Stücke auf die Bühne. Die Themen sind vielfältig - heuer steht das "Containern" im Fokus; auch im ländlichen Raum ein Problem. Hollenbach. Längst hat sich auch die Politik eingemischt, denn nach wie vor werden zu viele Lebensmittel weggeworfen. Die Supermärkte müssen aussortieren, was das... [mehr]

  • Landwirtschaft Tiere nicht als reines Wirtschaftsgut ansehen

    Wo die Kühe noch ihren Auslauf und Hörner haben

    Wer in Hohenlohe den Begriff Heumilch hört, denkt an die Dorfkäserei. Das ist richtig und falsch zugleich. Denn die Bio-Vollmilch mit dem grün-gelben Etikett und dem Demeterlogo, die als Heumilch angeboten wird, stammt nicht aus Geifertshofen. Kann auch nicht, denn es gibt gar keine Abfüllanlage dort. Über dem QR-Code steht auf der braunen Flasche in einem... [mehr]

Külsheim

  • Verlegung der L 2310 Verhandlungen zwischen Regierungspräsidium und Unternehmen stocken

    Entwurf von 2010 ist nun wieder im Gespräch

    Keinerlei Verständnis zeigte Freudenbergs Bürgermeister Roger Henning in seiner Rede beim Neujahrsempfang der Stadt für die jüngsten Entwicklungen in Sachen Verlegung der Landesstraße 2310 am Tremhof und Lückenschluss des Radwegs.UnverständnisIn einem "unerwarteten Weihnachtsbrief, den ich nicht gerade in die Kategorie 'nachvollziehbar' einordnen würde", habe... [mehr]

  • Neujahrsempfang (II) Redner richteten ihr Augenmerk Kriege und den Klimawandel

    Probleme in der Welt gehen alle etwas an

    "Leicht und beschwingt ins neue Jahr." Dass diese Feststellung von Pfarrer Reinhold Baumann gestern beim Neujahrsempfang der Stadt Freudenberg in der Turnhalle zutraf, dafür sorgte vor allem die Stadtkapelle unter der Leitung von Michael Korn. Für seine musikalischen Beiträge im lockeren "Happy Sound" wurde das Orchester vom Publikum mit viel Beifall und... [mehr]

  • Freudenberger Neujahrsempfang Bürgermeister Roger Henning richtete in seiner Ansprache den Blick zurück und nach vorne

    Stadt kann ihre Prioritäten selbst setzen

    Etwas kleiner als gewohnt fiel gestern der Neujahrsempfang der Stadt Freudenberg aus. Akzente wurden dennoch gesetzt: in den Reden, aber auch im musikalischen Rahmenprogramm. Freudenberg. Eine der wichtigsten Botschaften hatte sich der Bürgermeister fast bis zum Schluss aufgehoben: "Wir sind handlungsfähig, wir können entscheiden, wo wir Prioritäten setzen und... [mehr]

Kultur

  • Würzburger Mozartfest Für ausgebuchte Konzerte gibt es eine Warteliste

    Karten ab heute erhältlich

    In fünf Monaten, am 2. Juni, startet das Mozartfest und präsentiert in Würzburg einen Monat lang 60 hochkarätige Veranstaltungen unter dem Motto "Mozart 36 - Was ist Reife?". Die Karten dafür gibt es ab dem heutigen Montag um 10 Uhr im Kartenbüro des Mozartfestes im Würz-burger Rathaus. Dann können sich Interessenten vor Ort oder telefonisch beraten lassen,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 1177 Euro gesammelt

    Unter dem diesjährigen Leitwort der 59. Aktion Dreikönigssingen: "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit!" zogen auch in Messelhausen, Hofstetten und Hof Marstadt die als Sternsinger verkleideten Ministranten am 6. Januar von Haus zu Haus und schrieben nach altem Brauch mit Kreide den Segensspruch "C+M+B - Christus segne... [mehr]

  • In Oberlauda

    Sternsinger sammelten fleißig

    Acht Sternsinger, aufgeteilt in zwei Gruppen, waren an Dreikönig in Oberlauda unterwegs, um unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" Spenden für notleidende Kinder weltweit zu sammeln. An jedem Haus, an jeder Wohnung machten sie Station. Ausgesendet wurden sie im Rahmen eines Gottesdienstes, der vom... [mehr]

  • 44. Karl-Heß-Gardetanzturnier Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" führte mit dem Elferrat der Stadt Osterburken Veranstaltung durch

    Tanzsportfans strömten an die Tauber

    Auch die 44. Auflage des Karl-Heß-Gardetanzturniers bot den vielen Fans am Wochenende in der Laudaer Stadthalle wieder tollen Sport und beste Unterhaltung. Lauda/Osterburken. Dass Fasnacht mehr sein kann als Büttenreden, Prunksitzungen und Umzüge, bewiesen unzählige, deutschlandweit bekannte Tanzgarden, Tanzmariechen und Schautanzgruppen auf dem 44.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Suchtberatungsstelle

    Mit dem Rauchen aufhören

    "Mit dem Rauchen aufzuhören ist die einfachste Sache der Welt. Ich habe es schon 100 Mal ausprobiert", wusste bereits Mark Twain, denn das Problem ist oft nicht das Aufhören, sondern das nicht wieder Anfangen. "Das Rauchfrei Programm" ist ein Gruppenangebot für alle, die mit dem Rauchen aufhören wollen, langfristig rauchfrei leben wollen und sich dabei... [mehr]

Mosbach

  • Auf Zufahrtsweg angefahren

    Fußgängerin erlitt Platzwunde

    Eine 80-jährige Fußgängerin wurde am Donnerstag, 5. Januar, gegen 13.30 Uhr auf der Zufahrt zum Kaufland-Parkplatz angefahren, worauf sie stürzte und sich verletzte. Eine 46-jährige VW-Lenkerin hatte auf dem Zubringer von der B 27/B 292 kommend Richtung in Kauflandparkplatz die alte Dame zu spät gesehen, die die Straße bereits zur Hälfte überquert hatte, und... [mehr]

  • Ministerpräsident "Sternsingeraktion ermöglicht tausenden Kindern ein besseres Leben"

    Mudauer zu Gast in Stuttgart

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Gerlinde Kretschmann empfingen am Dreikönigstag im Neuen Schloss in Stuttgart Sternsinger - darunter auch eine Gruppe aus Mudau. Stuttgart/Mudau. "Die Heiligen Drei Könige kehrten mit der Hoffnung in ihre Heimat zurück, dass mit der Geburt des Heilands die Menschheit gerettet würde. Und auch die Sternsinger sind nicht... [mehr]

  • Kreisseniorenrat Buntes Angebot stößt auf Anklang

    Singen, Internethilfe, Kartenspielen

    Zu einer schönen Tradition haben sich die gut angenommenen Dauerveranstaltungen des Kreisseniorenrates entwickelt. Auch in diesem Jahr werden Freunde und Mitglieder die Angebote der Vorjahre wiederfinden. Seniorensingen: An jedem ersten und dritten Mittwoch treffen sich die Senioren zwischen 14.30 und 16 Uhr im Sängerheim im Stadtgarten von Mosbach (neben dem alten... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kolping-Theater in Mudau Die versierte Laienspieltruppe begeisterte vor ausverkauftem "Haus" ihre Fans

    Viel Herzblut, überragende Mimik und Gestik

    Schon nach dem Vorverkauf war klar, dass die erste Kolping-Theater-Vorstellung 400 Stühle füllen wird, doch auch die zweite Vorstellung des Lustspiels "Wegen Erbschaft geschlossen" von Günther Philp war "ausverkauft", denn es zeigte "geringfügig überspitzt" einen Erbschaftsstreit "wie im täglichen Leben" - und das mit Herzblut und überragender Mimik und Gestik... [mehr]

Niederstetten

  • Jako-Cup Bambini schlossen den Turnier-Marathon in Niederstetten ab

    Der Spaß am Fußball steht im Vordergrund

    Bei den Bambini werden die Turniere nicht mehr in klassischer Art und Weise ausgetragen, sondern in Form von sogenannten "Spieltagen" - so auch beim Jako-Cup in Niederstetten. Gespielt wird auf kleine Tore auf einem 10x15 Meter kleinen Feld mit drei Spielern ohne Torhüter. So kann jeder Verein je nach Spielerzahl beliebig viele Mannschaften anmelden. Ergebnisse... [mehr]

  • Verein K'ung Shou Kampfkunst Neue Kurse

    Für Männer und Frauen geeignet

    Der Kung Fu-Anfängerkurs des Vereins K´ung Shou Kampfkunst Markelsheim beginnt am Montag, 6. März. Mitmachen können alle Frauen und Männer ab 15 Jahre. Der Übungsbeginn ist jeweils montags um 19 Uhr in der Grundschulturnhalle in Markelsheim. Sportliche Vorkenntnisse sind hilfreich, sie sind jedoch nicht erforderlich. Durch die abwechslungsreichen Übungen... [mehr]

  • Heute geht's los

    Infos zu Ackerbau und Pflanzenschutz

    Empfehlungen zur Frühjahrsaussaat und aktuelle Hinweise zu Bestandsführung und Pflanzenschutz im Ackerbau sind Schwerpunktthemen der Informationsabende, die das Landwirtschaftsamt des Main-Tauber-Kreises in der ersten Januarhälfte wieder an verschiedenen Orten anbietet. Die Veranstaltungen finden am heutigen Montag in Creglingen im BAG-Lagerhaus, am Dienstag, 10.... [mehr]

  • Windpark Klosterwald Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" zieht Klage gegen die Genehmigung des Windparks zurück

    Kostengründe sind ausschlaggebend

    Der Rechtsstreit um die Genehmigung des Windparks Klosterwald ist beendet. Die Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" hat die Klage aus Kostengründen zurückgezogen. Frauental. Die Lenkungsgruppe der Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" hat zur Vermeidung des weiteren Kostenrisikos die Rücknahme der vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart im... [mehr]

  • Jako-Cup Der TV Niederstetten gewinnt das Ü-32-Turnier durch einen 2:0-Erfolg über den SC Adelshofen

    Mission "Titelverteidigung" geglückt

    Beim Ü32-AH-Turnier im Rahmen des 18. Jako-Cups verteidigte der Gastgeber TV Niederstetten erfolgreich seinen letztjährigen Titel. Niederstetten. Zum Turnier hatten sich neben dem Gastgeber, der mit zwei Mannschaften an den Start ging, neun weitere Mannschaften angemeldet. Gespielt wurde in zwei Gruppen. In der 6-er Gruppe spielten neben dem TVN 1 die Mannschaften... [mehr]

  • Oberstetten Theaterverein ho-ho-hoffentlich feierte Premiere mit der Komödie "In geheimer Mission"

    Spielfreudiges Ensemble in Höchstform

    Die Hohenloher sind schon arg eigensinnig - so eigensinnig, dass sie sich von Deutschland lossagen und einen eigenen Staat gründen - Auslandsvertretungen inklusive. Dieser schön schräge Gedanke liegt der Komödie "In geheimer Mission" zugrunde, die der Theaterverein ho-ho-hoffentlich in dieser Saison im Gemeindesaal aufführt. Und wie nicht anders zu erwarten,... [mehr]

  • Beckstein Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis

    Vortrag für Winzer

    Das Landwirtschaftsamt des Main-Tauber-Kreises veranstaltet am Mittwoch, 11. Januar, um 19 Uhr im Winzersaal der Becksteiner Winzer einen Vortragsabend für alle Winzerinnen und Winzer des gesamten Taubertales. Dr. Michael Fischer vom Julius-Kühn-Institut (JKI) in Siebeldingen referiert über das Thema "ESCA-Problematik im Weinbau: Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Unfall bei Glätte

    Familien hatten Glück im Unglück

    Glück im Unglück hatten ein 43-jähriger Mann und sein 18-jähriger Sohn nach einem Verkehrsunfall auf der A3. Die Beiden waren am späten Samstagabend bei winterglatter Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Wiesentheid ins Schleudern geraten und in die Mittelleitplanke geprallt. Daraufhin drehte sich der Toyota um 180 Grad und blieb entgegen der... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Extreme Temperaturen" (FN 31. Dezember 2016)

    Klimakatastrophe oder normaler Vorgang?

    Klimaänderung, Katastrophe oder normaler Vorgang? Wer in der Schule in Erdkunde und Geschichte ein wenig aufgepasst hat, weiß, dass sich Kalt-und Warmzeiten erdgeschichtlich abwechseln. Ich gehe bewusst nicht auf die Klimahysterie unserer Politiker ein, verweisen möchte ich nur auf die 100 000ende Quadratkilometer umfassende Urwaldbrandrodung in Indonesien.... [mehr]

  • Mutige Surfer im eiskalten Wasser

    Eine Welle und mittendrin ein Surfer - das sieht auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich aus. Ist es aber! Denn wer genau hinschaut, entdeckt den Schnee, der rund um das Wasser auf dem Boden liegt. Trotz der frostigen Temperaturen haben sich ein paar mutige Surfer ins Wasser getraut. Zum Schutz vor der Kälte trugen sie besondere Anzüge. Trotzdem: Da schlottert man... [mehr]

  • Leserbrief Zur Kündigung zuteilungsreifer Bausparverträge

    Niedrigzinsphase für Bausparkasse kein Kündigungsgrund

    Ob zuteilungsreife Bausparverträge von einer Bausparkasse zehn Jahre nach Eintritt der Zuteilungsreife gekündigt werden können, darüber sind verschiedene Gerichte unterschiedlicher Meinung. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat in einer Entscheidung vom 30. März 2016 der Kündigungspraxis einer Bausparkasse eine Absage erteilt, die einen Bausparvertrag zehn Jahre... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Gröhe ist der größte Lobbyist" (FN 29./30. Oktober)

    Sicherung der Pfründe

    Verkehrte Welt. Da fordert der Europäische Gerichtshof (EUGH) die Öffnung des deutschen Arzneimittelmarktes für europäische Versandapotheken. Also die Öffnung eines verkrusteten Marktes. Gut so! Und was macht unser Gesundheitsminister Gröhe von der Partei Ludwig Erhards? Er zementiert die überhöhten Arzneimittelpreise einfach ein und verbietet alle... [mehr]

Rosenberg

  • Steffen Pfeil vom Schützenverein Sindolsheim ist Schützenkönig

    Mit 25 Schützen hatte das Dreikönigsschießen des Schützenvereins Sindolsheim wieder einen guten Zuspruch zu verzeichnen. Dabei wurde zur Ermittlung des Siegers nicht wie üblich auf eine Scheibe der Schuss abgegeben, sondern auf einen hölzernen Adler, den Ehrenmitglied Adolf Schumacher angefertigt hat. Schützenkönig wurde Steffen Pfeil. Als Erster und Zweiter... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Dirk Bauermann war nicht unzufrieden

    "Für uns ist die lange Sicht wichtig"

    In seinem 654. Spiel als Cheftrainer in der Basketball-Bundesliga waren bei der 67:79-Niederlage von s.Oliver Würzburg bei der BG Göttingen (wir berichteten) alle Augen auf Dirk Bauermann gerichtet. Der ehemalige Bundestrainer zeigte sich über weite Strecken als ruhiger Beobachter des Geschehens, wurde im dritten Viertel aber einmal von den Referees... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gastspiel Die irische Tanzshow "The Spirit of Ireland" startete am Freitag ihre große Deutschland-Tournee in der Tauberbischofsheimer Stadthalle

    Ein Abend mit dem gewissen "Klack"

    Linker Fuß vor, zurück, rechtes Bein hoch und klack: Am liebsten, so schien es, hätte Andrew Vickers seine Tanztruppe gleich um zehn Mitglieder erweitert. Sein Lob für die zehn FN-Leser jedenfalls war überschwänglich: "So eine gute Gruppe hatte ich noch nie!" Man muss gestehen, unsere Leser, die ihren "Tanzkurs" bei unserer Verlosungsaktion gewonnen hatten,... [mehr]

  • Weltladen Weihnachtskonzert war voller Erfolg

    Erlös von 847 Euro für "Pro Asyl"

    "Wir freuen uns, dass so viele Menschen zum Weihnachtskonzert kamen und Geld gespendet haben", sagt Angelika Benz, Sprecherin des Weltladens Tauberbischofsheim. Die Ensembles der Gesangsoase unter der Leitung von Claudia Bähr und das Team des Weltladens Tauberbischofsheim veranstalteten am vierten Advent ein gemeinsames Weihnachtssingen ein. Die Besucher zeigten... [mehr]

  • Bürgerempfang Tauberbischofsheims Bürgermeister Wolfgang Vockel skizzierte im Rathaussaal kurz die wichtigsten kommunalpolitischen Aufgaben im Jahr 2017

    Rathauschef: "Optimismus unter Vorbehalt"

    Traditionell fand am ersten Sonntag nach Dreikönig der Bürgerempfang zum neuen Jahr im Rathaussaal statt. Bürgermeister Wolfgang Vockel warf einen optimistischen Blick in die Zukunft. Tauberbischofsheim. "In Bezug auf 2017 schließe ich mich dem Urteil der Manager an, die von der ,Wirtschaftswoche' zu ihren Erwartungen befragt wurden. Ergebnis: Optimismus unter... [mehr]

Walldürn

  • In Flüchtlingsunterkunft

    Brandmeldealarm durch Weihrauch

    Dass Weihrauch auch für Aufregung sorgen kann, mussten Sternsinger am Samstagnachmittag in einer Flüchtlingsunterkunft in Walldürn erfahren. Der ausströmende Weihrauch war so intensiv, dass die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Zum Glück war der Hausmeister schnell zur Stelle und ein Einsatz der Feuerwehr konnte noch rechtzeitig verhindert werden. So stand dem... [mehr]

  • Elfriede Fillinger wird 90 Jahre alt Über viele Jahre ein Aktivposten im Turnverein

    Geschätzte und geachtete Persönlichkeit

    Ihren 90. Geburtstag feiert heute, Montag , Elfriede Fillinger, geborene Fieger - eine vor allem im Turnverein 1848, innerhalb der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Georg" sowie bei vielen älteren Walldürnern geachtete, geschätzte und anerkannte Persönlichkeit. Die Geburtstagsjubilarin wurde als Tochter des Ehepaares Karl und Monika Fieger am 9. Januar 1927 in... [mehr]

  • Ordensfest der FG "Fideler Aff" Garden und Schautanzgruppen zeigten ihr Können / Orden widmet sich dem Vereinsjubiläum

    Sehenswerte Auftritte der Aktiven

    Tanzdarbietungen und die Ordensverleihung stand beim Ordensfest der Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" im Mittelpunkt. Walldürn. Dazu trafen sich die Mitglieder am Dreikönigstag im "Haus der offenen Tür". Das FG-Tanzmariechen Lynn Hartmann, die "Dürmer Äffle", die Garden und Schautanzgruppen nutzten dieses Ordensfest als Generalprobe für die Auftritte... [mehr]

Weikersheim

  • Kulturprogramm 2017 in Igersheim Auch im laufenden Jahr wird wieder ein interessanter Mix angeboten / Scharfzüngiger Rückblick

    Mathias Tretter eröffnet und beschließt die Spielzeit

    Nach 20 Jahre Kulturjubiläum 2016 bietet das Igersheimer Kulturprogramm 2017 einen interessanten Mix aus Kabarett, Comedy, Musikkabarett, jungen Nachwuchskünstlern und interkulturellen Mitmachprojekten. Eingerahmt wird das Kulturprogramm durch die fürs Igersheimer Stammpublikum obligatorischen "Satirische Jahresrevanches" von und mit Mathias Tretter - am 21.... [mehr]

  • Igersheim Theater beim ökumenischen Seniorennachmittag am 26. Januar

    Verständnis gegenüber dem Fremden

    Der ökumenische Seniorennachmittag Igersheim feierte sein 25-jähriges Bestehen. Als Höhepunkt des Jubiläums kommt am Donnerstag, 26. Januar, das Russlanddeutsche Theater Niederstetten zum ökumenischen Seniorennachmittag in das Paul-Gerhard-Zentrum. Das Schauspielerehepaar Maria und Peter Warkentin spielt Szenen aus dem beliebten Stück "Der weite Weg zurück".... [mehr]

Wertheim

  • Neujahrsempfang Klaus Thoma sparte nicht mit Lob für die Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Gemeinwohl engagieren / Erfreuliche Entwicklungen

    Gemeinschaftssinn ist Basis für gutes Umfeld

    Gemeinsam stimmten sich die Bürger am gestrigen Sonntag beim Neujahrsempfang in Kreuzwertheim auf das Jahr 2017 ein. Dabei berichtetet Bürgermeister Klaus Thoma viel Positives. Kreuzwertheim. Vor Beginn des offiziellen Teils in der Dreschhalle wünschte der Rathauschef zusammen mit seiner Ehefrau Verena jedem Gast persönlich Glück und Gesundheit für das neue... [mehr]

  • Neues Ärztezentrum Zahlreiche Interessierte kamen zur offiziellen Einweihung / Prunkstück der Einrichtung ist der OP-Bereich

    Krönung der Wertheimer "Ärztemeile"

    Gearbeitet wird im neuen Ärztezentrum in Wertheim schon seit einigen Wochen. Am Samstag wurde in der Bahnhofstraße 33 nun offiziell Eröffnung gefeiert. Wertheim. "Christus Mansionem Benedicat" - der traditionelle Segensspruch der Sternsinger stand passenderweise am Anfang der Feierstunde zur offiziellen Eröffnung des Ärztezentrums Bahnhofstraße 33 am... [mehr]

  • Konzert des Wertheimer Bläserkreises Mit Programm unter dem Motto "Blechwärts" das Publikum begeistert

    Sextett überzeugte durch präzises Zusammenspiel

    Seit 41 Jahren erfreut der Wertheimer Bläserkreis zahlreiche Zuhörer in der Stiftskirche mit seinen hoch qualifizierten Darbietungen. Das von Manfred Lutz geleitete Konzert am Samstag stand unter dem Motto "Bleckwärts". Geleitet wird das Ensemble von Sonja Miranda-Martinez, die auch als Sopranistin überzeugte. Für die Klavierbegleitung sorgte Manfred Lutz. Den... [mehr]

  • Neujahrsempfang (II) Bürgermeister will Begeisterung wecken

    Viel für das neue Jahr vorgenommen

    Neben einem Rückblick gab Bürgermeister Klaus Thoma in seiner Rede beim gestrigen Neujahrsempfang der Marktgemeinde Kreuzwertheim in der Dreschhalle einen Ausblick auf das gerade begonnen Jahr. Er wolle damit Motivation und Begeisterung wecken, betonte er: "Ich möchte sie für die attraktiven Lebens- und Arbeitsbedingungen bei uns begeistern." Thoma nannte... [mehr]

Würzburg

  • Detektiv war aufmerksam

    Diebespaar geschnappt

    Ein 26-jähriger Mann und seine 33-jährige Begleiterin wurden in einem Warenhaus der Würzburger Innenstadt vom Ladendetektiv beobachtet, wie sie mit jeweils einem Parfum das Geschäft verließen. Die Alarmanlage schlug an, sie gingen jedoch weiter. Draußen wurden sie von dem Detektiv angesprochen und aufgefordert, mit ihm zurück in das Büro zu kommen. Auf dem... [mehr]

  • Hinweise auf Familiendrama Angehörige leblos aufgefunden

    Mann machte schreckliche Entdeckung

    Ein Mann hat am Donnerstagnachmittag in einem Mehrgenerationenhaus in Heugrumbach bei Arnstein (Landkreis Main-Spessart) zwei Familienangehörige schwer verletzt aufgefunden, so die Polizei am Samstag. Beide haben augenscheinlich Schussverletzungen erlitten.Lebensgefährlich verletztDie Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Würzburg in enger Abstimmung mit der... [mehr]