Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kultur in Adelsheim Bekannte Kabarettistin präsentiert ihr neues Soloalbum im Kulturzentrum

    "Spaß ist mir Ernst" mit Nora Boeckler

    Die bekannte Kabarettistin Nora Boeckler ist am Samstag, 11. Februar, um 20 Uhr mit ihrem Programm "Spaß ist mir Ernst" im Kulturzentrum in Adelsheim zu Gast. Es ist ihr erstes Soloprogramm, nachdem sie jahrelang erfolgreich mit dem Frauen-Comedy-Trio "Proseccopack" durch die Lande tourte und unter anderem den Leipziger Löwenzahn gewann. 2015 wurde sie für den... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Der "Gesundheitsdialog" startete erfolgreich in Adelsheim / Weitere Stationen unter anderem in Walldürn und Buchen

    Geballte Informationen, viele Antworten

    Geballte Informationen und viele Antworten: Der Gesundheitsdialog der Neckar-Odenwald-Kliniken startete erfolgreich in Adelsheim. Adelsheim. Vor Ort direkt zu den Bürgern zu gehen, das haben sich die Neckar-Odenwald-Kliniken zu Beginn des Jahres vorgenommen. Und dass sie dies ernst meinen, das wurde eindrucksvoll bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch in Adelsheim... [mehr]

  • Schule am Limes Mobiltelefone sollen künftig in Schließfächern verwahrt werden / Schulleiter Knühl: "Ich kenne keine Schule im Kreis, die ein solches Verbot hat"

    Handy-freie Zeit für Schüler eingeläutet

    Anfang Februar wird an der Schule am Limes in Osterburken die Handy-freie Zeit für alle Schüler eingeläutet - auf Wunsch der Eltern. Osterburken. 200 Handyschließfächer warten seit wenigen Tagen im Foyer der Schule am Limes auf ihren ersten Einsatz. Die Schlüssel dafür sollen am Freitag, 3. Februar, im Rahmen der Schülervollversammlung an die daran... [mehr]

Aktuelles

  • Grenzverkehr Auto- und Motorradfahrer sollten sich gut informieren, bevor sie auf vier oder zwei Rädern losdüsen

    Im EU-Ausland gelten oft andere Regeln

    Wer in Europa mit dem Auto unterwegs ist, merkt oft kaum, wenn er eine Landesgrenze überfährt. Das ändert jedoch nichts daran, dass in den Nachbarländern oft andere Vorschriften im Straßenverkehr gelten. "In Europa herrscht, was das Verkehrsrecht angeht, leider ein Kuddelmuddel. Es gibt kein einheitliches Regelwerk", sagt Constantin Hack vom Auto Club Europa... [mehr]

  • Vorstellung

    Mercedes-Benz frischt den GLA auf

    Der Stuttgarter Hersteller Mercedes-Benz bringt den kompakten Geländewagen GLA mit retuschiertem Design, erweiterter Motorpalette und neuen Ausstattungsmerkmalen. Die Preise beginnen künftig bei 28 941 Euro. Die Auslieferung der neuen Modelle startet im Frühjahr. Zu erkennen ist der GLA von außen vor allem an neuen Stoßfängern, frischen Farben und Felgen sowie... [mehr]

  • Ratgeber Der Führerschein ist bei falschem Verhalten in Gefahr / Auch Fahrradfahrer können Probleme bekommen

    Risiko: Alkohol und zu wenig Abstand

    Nicht nur im Karneval kann ein Arbeitstag auch mal in einer Feier enden. Wer nach dem einen oder anderen Bier das Auto stehenlässt, handelt richtig. Wer dann aber aufs Fahrrad steigt, riskiert auch dort seinen Führerschein. Denn: "Wer betrunken Fahrrad fährt und mit mehr als 1,6 Promille erwischt wird, muss seinen Führerschein abgeben", erklärt Tobias Goldkamp,... [mehr]

  • Sicherheit Fahrerlaubnis für Segways nicht immer nötig

    Tempo ist entscheidend

    Ob Fahrer für ein Segway einen Führerschein brauchen, hängt von der Geschwindigkeit der elektrischen Stehroller ab, erklärt der Automobilclub von Deutschland (AvD). Sind die Kraftfahrzeuge bauartbedingt bis zu 6 km/h schnell, ist weder Führerschein noch ein Versicherungskennzeichen verpflichtend. "Aber Vorsicht: Verursachte Schäden übernimmt aufgrund der... [mehr]

Aschaffenburg

  • FN-Interview Die Ehrlich Brothers sind auf dem Sprung zur Weltkarriere / Dieses Wochenende gastieren sie mit drei Shows in Aschaffenburg

    "Wir stehen hinter jeder Illusion"

    . Zwei Brüder aus Deutschland stellen die Zauberer-Szene auf den Kopf: Bei ihnen werden keine Kaninchen aus dem Zylinder gezogen, da entstehen - wenn schon, denn schon - gleich richtige Monstertrucks vor den Augen des Publikums. Und sie tragen auch keinen schwarzen Anzug, sondern gleichen mit ihren Lederjacken und nietenbesetzten Sneakers eher Rockstars. An diesem... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Mann angegangen und bestohlen

    Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Dienstagvormittag einen 22-Jährigen zunächst tätlich angegangen hatte und ihm dann seine mitgeführten Taschen wegnahm. Nach ersten Erkenntnissen trat der Unbekannte gegen 10.30 Uhr dem 22-Jährigen am Schlossplatz entgegen. In der Folge versuchte der Mann, dem Opfer seine drei mitgeführten Stofftaschen zu... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gemeinderat tagte Edelfinger Neubaugebiet und der Anschluss an die B 290 wieder Thema / Gute Argumente des Ortsvorstehers

    CDU: Erst keine, dann doch eine Ampel

    Jetzt ist es beschlossen: Edelfingen erhält in der Ortsdurchfahrt (B 290) eine dritte Ampel. Bad Mergentheim/Edelfingen. Der Satzungsbeschluss für das Neubaugebiet "Bandhaus IV, Teil 1" in Edelfingen war einstimmig schnell gefasst, ebenso die Vergabe der Kanal- und Straßenbauarbeiten (zwischen April und Dezember) an die Firma Bokmeier zum Preis von 1,5 Millionen... [mehr]

  • Reservistenkameradschaft Jahresabschlussfeier mit Ehrung verdienter Mitglieder

    Geschäftiges Jahr wartet auf die Reservisten

    Das neue Jahr hat schon begonnen, doch die Reservistenkameradschaft Bad Mergentheim hielt erst kürzlich ihre Jahresabschlussfeier ab und ehrte dabei langjähriger Mitglieder. 35 Reservisten waren dafür in die Gaststätte Sonnenhalde in Markelsheim gekommen. Der Vorsitzende Manfred Hanke sprach die einleitenden Worte und freute sich, dass als Ehrengast Hans Berger... [mehr]

  • Gemeinderat Vergabeverfahren für städtisches Grundstück "Clemens-August-Straße" aufgehoben / Nur ein Investor / "Debakel" beklagt

    Kein Wohnblock mehr vorgesehen

    Die Asyl- und Flüchtlingspolitik stand im Zentrum der jüngsten Gemeinderatssitzung, die über 70 Zuhörer verfolgten. Bad Mergentheim. Bevor sich die Bürger mit Fragen und Anregungen zu Wort melden durften, fiel die Entscheidung über die umstrittene Wohnbebauung in der Clemens-August-Straße. Der Aufhebung der Ausschreibung des städtischen Grundstücks, auf dem... [mehr]

  • Jugendhaus Marabu Konzert mit Rapper

    Klabautermann kam richtig gut an

    "Ich bin vollauf zufrieden", war Marabu-Mitarbeiter Carsten Pauly von dem "Wohnzimmerkonzert" im großen Gruppenraum des Jugendhauses schwer begeistert. Mit Rapper Alexander Ranft aus Creglingen, der unter seinem Pseudonym "Klabautermann" auftritt, hatte die Konzert-Reihe, die in etwa alle zwei Monate an einem Donnerstagabend stattfinden soll, einen würdigen... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Im Wirtschaftsgymnasium oder den Berufskollegs weitermachen

    Mittlere Reife, und was kommt dann?

    Im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Wirtschaftsgymnasien und der kaufmännischen Berufskollegs erfahren Realschulabgänger, wie es nach der Mittleren Reife weitergehen kann. Mit dem mittleren Bildungsabschluss, der Fachschulreife oder nach der Klasse 9 eines Gymnasiums kann ma nämlich an einem Berufskolleg die Fachhochschulreife nach zwei Jahren oder an... [mehr]

  • Wahl im Mai

    Neue Chance für Jugendgemeinderat

    1998 wurde der erste Jugendgemeinderat in Bad Mergentheim gewählt. Bis 2015 war das vorerst letzte Gremium im Amt, denn für eine Neuwahl vor eineinhalb Jahren kam nicht die nötige Mindestbewerberzahl von je zehn Kandidaten aus der Kernstadt und aus den Stadtteilen zusammen. Jetzt soll am 24. Mai ein erneuter Anlauf für eine Wahl genommen werden. Auskunft erteilt... [mehr]

  • Etat 2017 Der Igersheimer Gemeinderat votiert mit großer Mehrheit für den Haushalt / Gesamtvolumen von 18,165 Millionen Euro

    Rücklagenentnahme notwendig

    Mit zwei Gegenstimmen verabschiedete der Gemeinderat die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan 2017 mit Finanzplanung 2018 bis 2020. Igersheim. Der Etat der Gemeinde Igersheim für 2017 hat ein Gesamtvolumen von 18 165 265 Euro, davon entfallen 13 870 265 Euro auf den Verwaltungshaushalt, 4 295 000 Euro auf den Vermögenshaushalt. Der Planansatz bei der... [mehr]

  • Gemeinderat 19:6-Stimmen dafür / Zu hohe Kosten / "Menschen ohne Auto benachteiligt"

    Ruftaxi-Betrieb wird eingestellt

    Mit sofortiger Wirkung wird der Ruftaxi-Betrieb in Bad Mergentheim eingestellt. Das beschloss der Gemeinderat nach kurzer Debatte mehrheitlich. 19 Stadträte befürworteten die Entscheidung, es gab eine Enthaltung und sechs Nein-Stimmen, aus den Reihen von Grünen, SPD und Freien Wählern. Thomas Tuschhoff (Grüne) kritisierte das Ansinnen zum Nachteil des... [mehr]

  • Gemeinderat Verwaltungsmitarbeiter geben ausführlich Auskunft über die aktuelle Situation rund um die kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen

    Stadt dreht jeden Stein um und prüft alle Optionen

    Über eine Stunde informierten Mitarbeiter der Stadtverwaltung die Öffentlichkeit im Rahmen der Ratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen über Details der kommunalen Anschlussunterbringung von Flüchtlingen. Der Beifall des großen Publikums zeigte, dass dies sehr positiv aufgenommen wurde. Bei einer Gesamteinwohnerzahl von 23 326 sind in Bad Mergentheim... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Besonderer Termin

    Zauberer auch dabei

    Das Deutschordensmuseum Bad Mergentheim veranstaltet am Sonntag, 29. Januar einen "Nachmittag für Mama, Papa, Kinder, Oma und Opa, Jung und Alt". Jetzt hat sich als Überraschungsgast spontan auch noch ein Zauberer angemeldet. Damit ist der Kaffeeklatsch um eine Attraktion reicher, denn beim Zauberer handelt es sich um den Künstler Andreas Richert, alias "Orlando... [mehr]

Blende

  • 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb Die Siegerfotos auf Ebene der Fränkischen Nachrichten

    "Blende"-Bilder auf Platz sechs

    Insgesamt acht Siegplatz gibt es beim jährlichen Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" allein auf Ebene der Fränkischen Nachrichten - und das bei jedem der drei ausgeschriebenen Wettbewerbsthemen. Bei der letztjährigen Runde der "Blende"kamen folgende Fotos auf die jeweils sechsten Plätze: Beim Thema "Beine aller Art" punktete eine weitere Aufnahme von Jürgen... [mehr]

Boxberg

  • Land und Leute Tanja und Marco Stuck betreiben in Hohenstadt einen Gnadenhof

    "Pferde sind wie Freunde für mich"

    Ein Leben, von dem man keinen Urlaub braucht - Tanja Stuck ist dieser Wunschvorstellung vieler Menschen schon sehr nahe gekommen. In Hohenstadt betreibt die Pferde-Osteopathin mit ihrem Mann Marco einen idyllischen Gnadenhof. Auf dem Weg zu ihrem Haus sitzt ein Kater. Laut miauend begleitet er den Besucher. Schnell wird klar: Er gehört zur Familie. Gestatten, Rambo!... [mehr]

  • Sportabzeichen Übergabe an 145 erfolgreiche Teilnehmer / Zahlen waren leicht rückläufig

    Lob fürs Engagement aller Beteiligten

    In der Grundschule in Assamstadt fand die Verleihung der im Jahr 2016 abgelegten Sportabzeichen statt. Der Sportabzeichen-Beauftragte des TSV Assamstadt, Alois Ansmann, konnte dazu sehr viele Sportler und Prüfer, aber auch Bürgermeister Joachim Döffinger, denVorsitzenden des TSV Assamstadt, Jochen Hügel, sowie den Sportkreis-Vorsitzenden des Sportkreises... [mehr]

  • Ortsdurchfahrt Patenschaften für Pflanzkübel

    Marktstraße gemeinsam gestalten

    Nach der Fertigstellung der neuen Ortsdurchfahrt wird eine Patenschaftsaktion durch die Ortsverwaltung zur Aufstellung von Planzkübeln mit Blumen an den Häusern und Vorplätzen im Bereich der gesamten Marktstraße eingerichtet. Einige der anliegenden Bürger in der Marktstraße haben bereits ihre Bereitschaft zur Aufstellung von Pflanzkübeln bekundet, so... [mehr]

Buchen

  • Kindertheater in Buchen

    "Kasperle im Land des Riesen"

    Das bekannte Kölner Kindertheater Papiermond spielt am Samstag, 11. Februar, um 15.30 Uhr im Bistro "Waldeck" das Stück "Kasperle im Land des Riesen", eine amüsante, moderne und spannende Geschichte für Kinder ab drei Jahren. Mitmachen ist wie immer erlaubt, wenn sich Kasperle auf den Weg in ein Land macht, in dem die Menschen extra groß gewachsen sind, damit... [mehr]

  • Kulturpunkt Mittelmühle

    "Quadro Nuevo" geben Gastspiel

    Auf Einladung des Festivals "Welt-Musik-Stadt-Buchen" kommen am Mittwoch, 1. Februar, der Münchener Tenor-Saxofonist Mulo Francel und Bassist Didi Lowka um 20 Uhr zu einem Gastspiel in den Kulturpunkt Mittelmühle. Beide touren mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Ensemble "Quadro Nuevo" seit 20 Jahren rund um die Welt. Gerade kehren sie zurück von einer Konzerttour... [mehr]

  • Ortschaftsrat Einbach Baugebiet ein Schwerpunkt

    Blutspender geehrt

    Im Rahmen der ersten Sitzung des Ortschafts im neuen Jahr wurden nahm Einbachs Ortsvorsteher in Namen des DRK die Ehrung langjähriger Blutspender vor. Manuel Mairhofer, Silka Mechler-Beer und Stefan Mechler erhielten für ihre zehnmalige Spendenbereitschaft Ehrennadel und Urkunde. Im weiteren Verlauf der Sitzung ließ Henn das vergangene Jahr Revue passieren. Das... [mehr]

  • Ortschaftsrat Hettingen Bebauungsplan "Oberhölzle" diskutiert

    Erschließung soll noch im laufenden Jahr erfolgen

    Nach der Erledigung zweier Baugesuche nutzte Ortsvorsteher Volker Mackert die erste Sitzung des Ortschaftsrates im neuen Jahr für einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Er erinnerte zunächst an die Sanierung der Amorbacher Straße. Die lange Bauphase von Anfang März bis Anfang November habe den Anliegern viele Einschränkungen im alltäglichen Leben abverlangt.... [mehr]

  • Einzelhandel in Buchen Charles-Vögele-Filiale bleibt vorerst bestehen / Modegeschäft zieht in die Räume des ehemaligen "Ihr-Platz"-Ladens ein

    Langjähriger Leerstand geht zu Ende

    Zahlreiche Gerüchte über das Schließen bestehender und das Öffnen neuer Geschäfte machen in Buchen derzeit die Runde. Geschäftsfleute und Immobilienbesitzer zeigen sich teilweise zugeknöpft. Festzustehen scheint, dass das Modegeschäft Vögele im Einkaufszentrum am Sendeturm nicht schließt und im ehemaligen "Ihr-Platz"-Laden am Marktplatz ein Textilausstatter... [mehr]

  • Gedenkfeier in Buchen Der Erste Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Hugo Geisert, wäre am Sonntag 100 Jahre alt geworden

    Mit allen Wassern gewaschener Politiker

    Der ehemalige Landrat des Landkreises Buchen und erste Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Hugo Geisert, wäre am morgigen Sonntag 100 Jahre alt geworden. Neckar-Odenwald-Kreis. Allseits geschätzter Verwaltungsfachmann, mit allen Wassern gewaschener Politiker und ein durch und durch kluger Kopf: Das war der ehemalige Landrat des Landkreises Buchen und erste Landrat... [mehr]

  • Frühförderkompetenz Forscherstations-Plaketten verliehen

    Wimpina-Grundschule unter den Preisträgern

    Die Forscherstation des Klaus-Tschira-Kompetenzzentrums für frühe naturwissenschaftliche Bildung hat 140 Kindertagesstätten und Grundschulen mit der Forscherstations-Plakette 2016 ausgezeichnet. Zum zehnten Mal vergab das Heidelberger Kompetenzzentrum die Ehrung an Einrichtungen, die naturwissenschaftliche Bildung erfolgreich in ihren pädagogischen Alltag... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Kickers-Kapitän strahlt Optimismus aus

    Bei Neumann herrscht Zuversicht

    Neumann zuversichtlich: "Wir haben einen schweren Gegner vor der Brust, wissen allerdings aus eigener Erfahrung, dass es möglich ist, Braunschweig zu bezwingen. Aber klar ist, dass Braunschweig nicht umsonst nach der Hinrunde ganz oben steht. Entscheidend wird sein, dass wir auf den Punkt das abrufen, was wir können und auch schon gezeigt haben", blickt... [mehr]

Fränky

  • Meine Freundin Conni Neue Geschichten / "Conni geht einkaufen" und "Conni und der Läusealarm"

    Die FN verlosen drei Hörspiel-CDs

    Für Kinder ab 3 Jahren ist die ganze Welt und selbst der normale Alltag noch richtig spannend und manchmal auch ein großes Rätsel. Sie erleben viele Situationen zum ersten Mal ganz bewusst und fragen Erwachsenen dann Löcher in den Bauch. In der Hörspielreihe "Meine Freundin Conni" geht es eben um diese Alltagserlebnisse, aber auch um die Lernziele und... [mehr]

  • Nicht nur ein Wort

    Die Luft ist rein! Die Redensart kennt ihr, oder? Gemeint ist damit: Der Weg ist frei, da ist niemand zu sehen, es besteht keine Gefahr! Es gibt aber noch allerlei andere Sprüche, die sich des Wortes bedienen - aber gar nicht das Gasgemisch per se meinen. Zum Beispiel: In die Luft gehen - wütend werden, das kann ich manchmal auch ganz gut. Genauso wie... [mehr]

Fußball

  • Fußball "Kleeblatt-Aktion" des Badischen Fußball-Verbandes geht in die 21. Saison

    Auszeichnung für vorbildliche Jugendarbeit

    Seit 21 Jahren zeichnet der Badische Fußballverband Vereine für ihr Engagement in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, ehrenamtliches Engagement und Engagement für Freizeit- und Breitensport aus. Anmeldungen für die aktuelle "Kleeblatt"-Saison sind bis 31. März möglich. In der aktuellen Saison hat der BFV das Erscheinungsbild des... [mehr]

  • Futsal Finalspiele der Juniorenteams um die "Badische" finden in Eppingen und Walldürn statt

    Endrundengruppen sind bereits ausgelost

    Über die Hallenkreismeisterschaften haben sich in sechs Fußballkreisen schon Mannschaften für die Badische Futsal-Endrunde qualifiziert. Die Badischen Jugend-Hallenmeisterschaften werden an den Wochenenden 11./12. Februar in Eppingen und 18./19. Februar in Walldürn absolviert. Die Gruppen hat der Badische Fußballverband bereits ausgelost.A-JuniorenEndrunde am... [mehr]

  • Golf Sportart wächst in Deutschland weiter / Über 643 000 Menschen in den Clubs registriert

    Mehr Mitglieder, mehr Anlagen

    Der Golfsport in Deutschland wächst weiter. 643 158 Golfspieler waren 2016 in deutschen Golfclubs aktiv, so viele Menschen wie nie zuvor. Das gab der Deutsche Golf Ver-band (DGV) vor kurzem bei der Jahrespressekonferenz in Stuttgart bekannt. Das Wachstum um 2977 Golfspieler oder 0,5 Prozent sei das größte seit 2012. Damit ist der DGV weiter der achtgrößte... [mehr]

  • Fußball BFV-Ehrenpräsident Gerhard Seiderer wird 80 Jahre alt

    Vieles auf den Weg gebracht

    BFV-Ehrenpräsident Gerhard Seiderer feiert am morgigen Sonntag seinen 80. Geburtstag. Seit seinem 12. Lebensjahr spielte Seiderer Fußball, zuerst beim 1. FC Passau und dann in Baden bei der FVgg Weingarten. Dort übernahm er mit 22 Jahren den Posten als Kassenprüfer und fünf Jahre später das Amt des Spielausschussvorsitzenden. Ab 1968 war er zehn Jahre lang... [mehr]

Handball

  • Handball Heimspieltag beim TSV Buchen / Damenteam bekommt es mit einem direkten Konkurrenten zu tun

    Sieg wäre ein großer Schritt zum Aufstieg

    Auch während der Handball-Weltmeisterschaft in Frankreich wird der Amateurhandballsport im Buchener Hexenkessel großgeschrieben. Die männliche B-Jugend eröffnet den Handballspieltag am Sonntag gegen den Tabellenfünften aus Heilbronn. Das Hinspiel gewann man deutlich und möchte auch daheim zeigen, dass in diesem Jahr Großes möglich ist. Die Meisterschaft in... [mehr]

Hardheim

  • St. Josephskapelle in Hardheim Museumsverein, Gemeinde und Kirche planen zum Geburtstag im Jahr 2018 eine besondere Veranstaltung

    Das Wahrzeichen wird 300 Jahre alt

    Der 300. "Geburtstag" der St. Josephskapelle im nächsten Jahr soll nicht unbeachtet verstreichen. Darüber sind sich der Museumsverein, Bürgermeister Volker Rohm und Pfarrer Andreas Rapp einig. Hardheim. Anlässlich einer Vorschau von möglichen Aktivitäten des Museumsvereins mit seiner Vorsitzenden Ortrud Biller ist man auf der Suche nach einem geeigneten Termin... [mehr]

  • Verein "Bürger für Bürger" in Höpfingen Neuwahlen ergaben kleine Veränderungen im Vorstand / Birgit Dorner ist neue Schriftführerin

    Ein positiver Charakter für die ganze Gemeinde

    "Wenn es den Bürgerverein nicht schon gäbe, man müsste ihn regelrecht erfinden", sagte Höpfingens Bürgermeister Adalbert Hauck auf der Generalversammlung des Vereins "Bürger für Bürger". Alle Grußredner waren sich einig: Begegnung und Hilfe, Teamarbeit und Ehrenamt charakterisieren den Inhalt und die Ausrichtung des jüngsten Vereins der Gemeinde Höpfingen,... [mehr]

  • Theaterbesuch der Vhs Besucher zeigten sich begeistert

    Farbenfrohe "Päpstin"

    Die eindrucksvolle und aussagestarke Umsetzung des Romans, Films und Musicals "Die Päpstin" im Mainfranken Theater Würzburg begeisterte die Besucher, die das Angebot der Vhs Hardheim wahrnahmen. Anna Vita, verantwortlich für Konzeption, Inszenierung und Choreographie der Aufführung, wählte aus dem Geschehen und Handlungsverlauf des Romans vier wesentliche... [mehr]

  • Über 16 000 Euro gesammelt

    Sternsinger waren wieder erfolgreich

    Die Sternsingeraktion in den einzelnen Pfarreien der Seelsorgeeinheit "Hardheim-Höpfingen im Madonnenland" erzielte wieder beachtliche Ergebnisse. Der Gesamtbetrag beläuft sich auf über 16 000 Euro. In Hardheim wurden 5712,34 Euro, in Höpfingen 3463,72 Euro und in Bretzingen 580,75 Euro gesammelt. In Dornberg wurden 235 Euro, in Erfeld 381,08 Euro und in... [mehr]

Heilbronn

  • 300 000 Euro gefordert

    Mutmaßlichen Erpresser gefasst

    Ein zunächst Unbekannter hatte bereits Ende vergangenen Jahres einem Wirtschaftsunternehmen im Raum Heilbronn ein Erpresserschreiben zugeschickt. Darin forderte er Bargeld in Höhe von 300 000 Euro. Im Rahmen aufwändiger Ermittlungen einer speziell eingerichteten Ermittlungsgruppe des Polizeipräsidiums Heilbronn gelang Mitte Januar schließlich die Festnahme eines... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • LNV und Nabu Baden-Württemberg protestieren Eilantrag gegen Windrad bei Braunsbach / Anlage bereits betriebsbereit

    Geschützte Vogelarten "gefährdet"

    LNV und Nabu Baden-Württemberg haben einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Stuttgart eingereicht, um die Genehmigung für die Inbetriebnahme eines bereits errichteten Windrades in Braunsbach im Kreis Schwäbisch Hall auszusetzen. Grund dafür ist, dass die Anlage mitten in den Brutrevieren von vier streng geschützten, windkraftsensiblen Greifvogelarten steht -... [mehr]

  • Landwirtschaft Tagung beim evangelischen Bauernwerk hat sich mit dem Tierwohl beschäftigt

    Gesundheit trotz hoher Leistung

    Eine Tagung beim evangelischen Bauernwerk hat sich mit dem Tierwohl beschäftigt. Gut 40 Teilnehmer diskutieren. Landwirte kritisieren gestiegene Anforderungen. Hohebuch. Kaum ein Thema beschäftigt die Debatten rund um die Landwirtschaft wie die Tierhaltung, schreibt das evangelische Bauernwerk in Hohebuch. Oft werde der Vorwurf laut, hohe Leistungskennziffern bei... [mehr]

  • Haller Weilertunnel Vorbereitende Arbeiten laufen bereits

    Jahrhundertprojekt startet im Februar

    Mit dem Weilertunnel wird in den kommenden Jahren in Schwäbisch Hall ein infrastrukturelles und städtebauliches Jahrhundertprojekt umgesetzt. Aktuell wird das Baufeld für die künftige Baustelle Weilertunnel freigemacht. Auf einer Fläche von insgesamt 3500 Quadratmetern werden momentan das Buschwerk gerodet sowie Bäume gefällt. Betroffen sind die Flächen am... [mehr]

Külsheim

  • Nabu-Ortsgruppe Generalversammlung mit Rückblick / Gelder für die Windkraftanlagen

    Sinnvollen Ausgleich gestalten

    Zur Generalversammlung der Nabu-Gruppe Külsheim begrüßte der erste Sprecher Bernhard Väth wieder zahlreiche Mitglieder. In seinem Vorstandsbericht ging er zunächst auf den Mitgliederstand ein. Aktuell würden im Verein exakt 100 Mitglieder geführt. Im weiteren Verlauf ging Bernhard Väth auf das Geschehen im NabuLandesverband BW ein. Neben vielen... [mehr]

Kultur

  • Theater Heilbronn Freundlicher Applaus für Musical-Gastspiel "Big Fish" aus München

    Fabulierkunst à la Trump, Münchhausen und Co.

    "Zur Hochzeit bitte keine Geschichten, keinen Toast!" So bittet William. Er hat die fabulierende Weltflucht seines Vaters satt. Fragt sich vielmehr, was hinter den Geschichten von Hexen, Nixen, Löwen und Riesen steckt, die ihm der Vater zeitlebens erzählt. Wie einst die sagenhaften Drachentöter, der Abenteurer Odysseus oder der Lügenbaron Münchhausen stürzt... [mehr]

  • Kartenverlosung

    Kostenlos zu Johann König

    Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des deutschen Humors, zieht sich erneut die Tourschuhe an und geht mit frisch gebackenem Programm und Hemd auf große Bühnenreise. Mit seinem Programm "Milchbrötchenrechnung" ist er am 16. Februar in Würzburg in der Posthalle zu erleben. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Dank... [mehr]

  • Musical Uraufführung der Revue "Ein Tanz auf dem Vulkan" in Stuttgart

    Parallelen zwischen gestern und heute

    Nach Berlin mit seinem in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts spielenden Musical "Cabaret" von Joe Masteroff und John Kander hat jetzt auch Stuttgart sein eigenes, in den 1920er Jahren spielendes Musical. Im Stuttgarter Alten Schauspielhaus wurde es uraufgeführt. Die Autoren sind Manfred Langner, der Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart, und Horst Maria... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Landwirtschaft Fleischproduktion unter Druck

    Das Image verbessern

    In der Landwirtschaft steht vor allem die Fleischproduktion unter Druck. Das Fachforum Fleisch auf der "Internationalen Grünen Woche" in Berlin hat sich Gedanken über die Zukunftsfähigkeit der Branche gemacht. Dass Transparenz und Öffentlichkeitsarbeit wichtig sind, zeigte Harm Böckmann, der sich selbst als "Wurstnerd" bezeichnet und zusammen mit seinen Partnern... [mehr]

  • Phosphat aus Kuhmist Neue US-Technologie zur Hofanwendung

    Erste Resultate sehr vielversprechend

    Nicht nur hierzulande, sondern auch in den USA besteht die Gefahr der Nährstoffauswaschung bei der Ausbringung von Flüssigmist auf landwirtschaftlich genutzten Flächen.Nicht genügend FlächeIn den USA sind es vor allem intensive Milchviehbetriebe, die oftmals nicht über genügend Flächen zur Ausbringung verfügen. Oder die flächenmäßige Größe erfordert es,... [mehr]

  • Erdbeeren sind einfach unwiderstehlich Das Geheimnis ist ihr Geschmack

    Forschung und Gartenbau Hand in Hand

    Reif, rot und prall: Erdbeeren sind einfach unwiderstehlich. So manche vielversprechend aussehende Frucht enttäuscht jedoch, was das Aroma angeht. Das liegt häufig daran, dass Erdbeeren für den Erwerbsanbau in erster Linie auf Haltbarkeit gezüchtet werden - für die langen Transportwege vom Feld in den Supermarkt und schließlich in den heimischen Kühlschrank.... [mehr]

  • Wasserversorgung von Pferden im Winter Auf eine ausreichende Zufuhr sollte stets geachtet werden

    Kalt oder warm - was ist gewünscht?

    Wasser ist die Basis jeden Lebens - das gilt auch für Pferde. Deshalb sollte für eine ausgeglichene Wasserbilanz im Körper stets eine ausreichende Zufuhr von Trinkwasser in sauberer und gesundheitlich unbedenklicher Qualität gewährleistet sein. Doch gerade im Winter stellt sich die Frage: Welche Wassertemperatur würden Pferde den Vorzug geben, wenn sie sich... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Polizeibericht

    14-Jährige von Pkw erfasst

    Schwere Verletzungen erlitt eine 14-Jährige bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Lauda. Die Jugendliche überquerte bei auf Grün geschalteter Fußgängerampel die Becksteiner Straße. Als sie bereits in der Mitte der Fahrbahn war, wurde sie vom Seat eines 22-Jährigen erfasst und über die Motorhaube geschleudert. Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst in ein... [mehr]

  • Bereits zum zweiten Mal

    Dachabdeckungen an Pkw geklaut

    Offensichtlich derselbe unbekannte Täter hat gleich zwei Mal am selben Pkw in Königshofen in der Alban-Stolz Straße vor dem Anwesen Nummer 14 die Dachrinnenabdeckung gestohlen. Zunächst wurde im vergangenen Dezember die rechte und nun auch noch in der Nacht zum Montag die linke Dachrinnenabdeckung von einem Toyota Corolla abmontiert und entwendet. Wer... [mehr]

  • Sportabzeichen Im größten Verein Unterbalbachs gab es nun in einer Feierstunde 50 Mal Gold, 36 silberne und neun bronzene Nadeln

    DJK nähert sich der magischen Zahl 100

    Langsam, aber stetig nähert man sich der 100er-Marke, nachdem die Zahl kontinuierlich nach oben geht: Nach anfangs 47, später dann 68 und 79 sowie zuletzt immerhin 91 erklommen im vergangenen Jahr nun sogar insgesamt 95 Fitnesswillige aus Unterbalbach und auch der Umgebung die höchste Wertungsstufe außerhalb von Wettkämpfen, als sie sich das Deutsche... [mehr]

  • Neujahrsempfang in Boissy Bürgermeister Thomas Maertens und sein französischer Amtskollege: "Attentate lassen unsere beiden Städte stärker zusammenwachsen"

    Freundschaft ist eine Flamme der Hoffnung

    Auch diesmal weilte wieder eine kleine Delegation der Stadt Lauda-Königshofen zum Neujahrsempfang in der französischen Partnerstadt Boissy-Saint-Léger. Boissy-Saint-Léger/Lauda-Königshofen. Bereits Anfang Januar waren Vertreter aus Boissy beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Lauda-Königshofen zu Gast, unter ihnen Boissys Bürgermeister Régis... [mehr]

  • Fränkische Fasnachtsorden Rootzen knüpfen an das Vorjahr an

    Narrengesellschaft Oberlauda

    Der aktuelle Orden der Narrengesellschaft Oberlauda ist vom Inhalt her eigentlich die logische Fortsetzung seines Vorgängers. Wurden in der letzten Kampagne die "300 um Acht", also beim Bauernball mindestens 300 Besucher vor 20.00 Uhr in der Turnhalle angepeilt und auch erreicht, so sagt der diesjährige nichts anderes aus, dass sich in dieser Beziehung tatsächlich... [mehr]

  • Historisches Zeitdokument Dampflokfreunde erhielten aus Nachlass Super 8-Film von der Aufstellung des Lokdenkmals vor fast 40 Jahren und digitalisierten ihn

    Originalfilm tauchte wieder auf

    Den Super 8-Film über die Aufstellung des Dampflokdenkmals in Lauda kennen viele noch, doch leider war er die letzten Jahre spurlos verschwunden. Nun tauchte sogar das Original auf. Lauda. Eigentlich galt er seit ein paar Jahren als verschollen. Zwar existierte noch eine Kopie des Filmes von der Sanierung und Aufstellung der Dampflok von 1978, doch die war aufgrund... [mehr]

  • Fußball SV Königshofen bietet wieder Stelle für Freiwilliges Soziales Jahr

    Willkommene Orientierungszeit für Schüler

    Was im Jahr 2014 quasi als Versuchsballon losgelassen wurde, hat nach kürzester Zeit eine mehr als erfolgreiche Flugbahn genommen. Die vom Badischen Fußballverband (BEV) in Kooperation mit dem SV Königshofen eingerichtete Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) geht nun schon in die vierte Runde. Ab 1. September 2017 wird die FSJ-Stelle erneut für die... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schwimmen TV Bad Mergentheim bei Jugendmannschaftsmeisterschaften Ost vertreten

    Beide Teams im Finale

    Die jüngeren aktiven Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2004 bis 2007 des TV Bad Mergentheim waren kürzlich bei den Jugendmannschaftsmeisterschaften (JMM) im Schwimmen im Bezirk Ostwürttemberg vertreten. Bei diesem Wettkampf werden männliche und weibliche Mannschaften getrennt gewertet. Bei den aufgeführten 22 männlichen beziehungsweise weiblichen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Oberliga-Team des TSV Buchen unterliegt in Karlsruhe und trifft heute auf den USC Freiburg / Damen bringen Punkte aus Ziegelhausen mit

    "Skyhookers" müssen dringend ihre Offensive verbessern

    Niederlage für die Männer, Sieg für die Frauen. So verliefen die ersten Punktspiele 2017 der Buchener Basketballteams.Herren-Oberliga"KIT SC" Karslruhe II - TSV Buchen 60:43 (32:16) Buchen: D. Ceh (11 Punkte), A. Schork (11 Punkte), N. Heydler (8/2 Dreier), M. Linsler (8), L. Linsler (3), M. Junemann (2), L. Haas, S. Henn, T. Schmid und J. Oberhauser. Buchens... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Landgericht

    Drogendealer muss ins Gefängnis

    Weil ein 28 Jahre alter Mann mehrfach Drogen in nicht unerheblicher Menge verkauft hat, um sich damit seinen Lebensunterhalt und den Eigenkonsum zu finanzieren, muss er nun ins Gefängnis.Vier Jahre FreiheitsstrafeDie Große Strafkammer des Landgerichts Mosbach unter dem Vorsitz von Dr. Alexander Ganter verurteilte den Mann mit gambischer Staatsangehörigkeit am... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Konfirmanden des evangelischen Kirchenbezirks trafen sich in Bestenheid

    Gemeinsamer Tag mit vielen Aktionen

    Es ließ sich schon eine gewisse Unsicherheit über dass, was auf sie zukommen würde, spüren, als die etwa 130 Jugendlichen in der Comenius Realschule in Bestenheid ankamen. 130 Jugendliche, die sich zurzeit in Gemeinden des evangelischen Kirchenbezirks Wertheim auf ihre Konfirmation in diesem Jahr vorbereiten. Jugendliche aus Königshofen, Dietenhan,... [mehr]

  • Thema Falschgeld

    Hilfe durch IHK und Bundesbank

    Falschgeld verursacht vermeidbaren Ärger und wirtschaftlichen Schaden. Vorsicht ist also geboten. Wer Falschgeld erkennt, ist besser gewappnet. Bargeld geht vor allem im Einzelhandel und der Gastronomie über den Tisch. Deswegen bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken ihren Mitgliedern aus diesen Branchen in Kooperation mit der Deutschen... [mehr]

Monatsaktion

  • 10% Rabatt Nicolai Friedrich verzaubert sein Publikum am 8. März in der Stadthalle in Buchen

    Ein Meister der Magie

    Zauberei ist am stärksten, wenn die Zuschauer an Wunder glauben, obwohl der Magier erklärt, keine übernatürlichen Fähigkeiten zu besitzen. So wie bei Nicolai Friedrich. Geburtsdaten, Sternzeichen, Berufe, Namen - alles, was in den Köpfen seiner Zuschauer schwirrt, sagt der Zauberer treffsicher vorher. Oder er überträgt die Gedanken einfach von einem Kopf in... [mehr]

Mosbach

  • Landgericht Mosbach 28-Jähriger verurteilt

    Drogendealer muss vier Jahre ins Gefängnis

    Weil ein 28 Jahre alter Mann mehrfach Drogen in nicht unerheblicher Menge verkauft hat, um sich damit seinen Lebensunterhalt und den Eigenkonsum zu finanzieren, muss er nun ins Gefängnis. Die Große Strafkammer des Landgerichts Mosbach unter dem Vorsitz von Dr. Alexander Ganter verurteilte den Mann mit gambischer Staatsangehörigkeit am Donnerstag zu einer... [mehr]

  • Pkw überschlug sich

    Insassen hatten Glück im Unglück

    Mit dem Verdacht schwerer Verletzungen wurden die vier Insassen eines Ford Fiesta am Donnerstagabend in Krankenhäuser eingeliefert. Ihr Wagen kam auf der B 292 von Oberschefflenz in Richtung Adelsheim in einem Waldstück aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam circa zehn Meter neben der Straße auf der Seite liegend zum... [mehr]

  • Ortschaftsrat Steinbach Blutspender geehrt / Rückblick

    Viele Gründe zum Feiern

    Nachdem der Mudauer Ortsteil Steinbach im vergangenen Jahr mit der Einweihung der neuen Ortsdurchfahrt nicht nur sein Ortsbild erheblich aufwerten konnte, sondern auch jede Menge Gründe zum Feiern hatte, fiel der Rückblick von Ortsvorsteher Georg Moser im Rahmen der ersten Ortschaftsratssitzung in diesem Jahr entsprechend euphorisch aus.Planungen im GangDoch auch... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leichtathletik Auftakt der Hallensaison in Lauda

    Erfolge für Buchener Talente

    Aufgrund von intensiven Trainingseinheiten und Kraftaufbau, brachte beim 39. Hallensportfest des ETSV Lauda eine Reihe von Leichtathleten des TSV Buchen eine gute Leistung. Die 15-jährige Mattea Link gewann den Kugelstoßwettbewerb. Im 2. Versuch übertraf sie ihre bisherige Bestmarke um 56 Zentimeter und gewann mit 11,16 Metern. Gleich drei ihrer Stöße... [mehr]

  • Fußballkreis Buchen "Norweger Modell" in den B-Klassen

    Flexibler Spielbetrieb

    Auf dem gemeinsamen Staffeltag des Fußballkreises Buchen stellte Staffelleiter Christian Schmidt den "Flexiblen Spielbetrieb" gemäß Paragraf 42 der Spielordnung des Badischen Fußballverbandes vor. In der Kreisklasse B1/B2 im Kreis Buchen wird ein 11er-Spielbetrieb mit flexiblem Modus angeboten, das heißt, dass mit reduzierten Mannschaftsstärken ("Norweger... [mehr]

  • Steuererhöhung geplant IHK-Präsidentin warnt Gemeinderat

    Sensibler Umgang gefordert

    Als falsches Signal für den Wirtschaftsstandort Mosbach bewertet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar die Pläne, den Hebesatz bei der Gewerbesteuer von 400 auf 420 Prozent und der Grundsteuer B von 410 auf 430 Prozent zu erhöhen. IHK-Präsidentin Irmgard Abt sieht die im Entwurf des Haushalts eingeplante Steuererhöhung mit großer Sorge. Die... [mehr]

  • Bioenergie-Region H-O-T Strategien zur ökologischen Gestaltung der Energiewende bei der Internationalen Woche in Berlin diskutiert

    Weichen für die Zukunft gestellt

    Die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) ist weiterhin ein gefragter Gesprächspartner in der deutschen Bioenergiebranche. Auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, der Internationalen Grünen Woche in Berlin, ging es unter anderem um regionale Strategien für eine ökologische Gestaltung der Energiewende und den... [mehr]

Neue Modelle

  • Entwicklung Kult-Mercedes umgerüstet

    G-Klasse fährt elektrisch

    Der österreichische Akkuhersteller Kreisel Electric hat in Kitzbühel eine auf Elektromotoren umgerüstete Mercedes G-Klasse präsentiert. Nach zweimonatiger Entwicklung haben die Österreicher nach eigenen Angaben einen Mercedes G 350 d vom Diesel auf E-Betrieb umgestellt. Für den bis zu 183 km/h schnellen Vortrieb sorgen nun zwei Elektromotoren mit insgesamt 360... [mehr]

Niederstetten

  • Dreister Diebstahl

    Kreditkarte entwendet

    Zwischen 10.30 und kurz vor 17 Uhr wurde am Donnerstag in der Galgengasse in einem Geschäft eine Geldbörse aus der Handtasche einer Angestellten entwendet. Während eine vermeintliche Kundin die Verkäuferin ablenkte, nahm ihr Begleiter den Geldbeutel mit mehreren hundert Euro an sich. Kurz darauf wurde an einem Geldautomat im Stadtgebiet ein dreistelliger Betrag... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Januar. bis Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • 61Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Januar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 28. bis 30. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Medienkompetenzgruppe Marcel Tarrey im FN-Gespräch

    "Es wird eine Entspannung eintreten"

    "Die Schüler sind durch das starke Suchtpotential ihres ständigen Begleiters nicht mehr Herr ihrer Sinne und können sich kaum noch konzentrieren, weil ständig in der Hosentasche oder im Schulranzen jemand ein 'Hi' oder 'lol' oder gar ein Bild mit fraglichem Inhalt postet", so Marcel Tarrey von der Medienkompetenzgruppe der Schule am Limes gegenüber den FN.... [mehr]

Regionalsport

  • American Football GFL-Termine für die Saison 2017 stehen fest

    Unicorns starten in Marburg

    In drei Monaten beginnt die Punktspielrunde der GFL 2017. Jetzt stehen alle Termine der Schwäbisch Hall Unicorns fest (siehe untenstehende Info): Saisonstart ist am 30. April in Marburg, und zum Rundenschluss kommen die Hessen am 2. September nach Hall. Die Marburg Mercenaries markieren in diesem Jahr den Anfang und das Ende der GFL-Punktspielrunde für die... [mehr]

Reise

  • Weser-Radweg Kostenfreies Serviceheft mit vielen Informationen erhältlich

    515 interessante Kilometer

    Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten und dem aktuellen Wegeverlauf auch umfangreiche Tipps für den gesamten Weser-Radweg vom Weserbergland bis zur Nordsee enthält und bei der Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V. bestellt... [mehr]

  • Kanada Mit dem Camper von Calgary in den Waterton Lakes National Park / Unterwegs im Reich der Bären

    Cruisen durch fantastische Landschaften

    Weite Teile Albertas sind vom Weideland der Prärie geprägt, im Westen ragen die schroffen Gipfel der Rocky Mountains auf. Die Provinz im Wohnmobil zu erkunden, bietet fast grenzenlose Freiheit und vor allem atemberaubende Landschaftserlebnisse. Die rund zehn Meter hohe Sandsteinklippe zieht sich scheinbar bis zum Horizont. Auch im September flirrt die Prärieluft... [mehr]

  • Winzerhotels

    Genuss direkt beim Erzeuger

    Beste Aussichten für Genießer: Auf winzerhotels.com finden Liebhaber feiner Weine und Kulinarik ab sorot ganz einfach ihr Urlaubsziel im Zeichen von Wein und Genuss. Informationen und Highlights rund um Winzer und Weinhotels in den besten Weinregionen in Österreich und Südtirol - und demnächst auch in weiteren Ländern - liefert die neue online-Plattform... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball In der ausverkauften Würzburger "Turnhölle" gastiert heute Abend Dirk Bauermanns Ex-Club München zum "innerbayerischen Nord-Süd-Derby"

    "Glaube, dass wir die Bayern ärgern können"

    Dank "Allstar Day" und Pokal-Viertelfinale hatte Würzburgs neuer Trainer Dirk Bauermann seit dem letzten Spiel volle drei Wochen Zeit, um sein Team auf die nächste schwere Aufgabe vorzubereiten: Am heutigen Samstag um 18 Uhr ist der FC Bayern München zum innerbayerischen Nord-Süd-Derby in der ausverkauften Würzburger "s.Oliver-Arena" zu Gast. Die Partie wird... [mehr]

  • Basketball Würzburgs ProB-Team gegen den Spitzenreiter

    TG muss noch besser verteidigen

    Drittes Heimspiel in Folge für die TG s.Oliver Würzburg: Am Sonntag um 18 Uhr kommt mit den "Löwen" aus Karlsruhe der Tabellenführer der ProB Süd in die Feggrube. Das Hinspiel ging mit 89:71 an den Spitzenreiter, der nur drei von 16 Partien verloren hat, darunter beide Spiele gegen den direkten Verfolger Leverkusen. "Es wird ein schwieriges Spiel gegen ein... [mehr]

Szene

  • Africa Festival Programm auf der offenen Bühne bietet vom 25. bis 28. Mai ungeheure Vielfalt

    23 Bands an vier Tagen live auf drei Bühnen

    Tradition und Moderne: Das Programm der offenen Bühne auf dem 29. Internationalen Africa Festival vom 25. bis 28. Mai auf den Würzburger Mainwiesen ist eine abwechslungsreiche Melange aus afrikanischen, anglo-amerikanischen und europäischen Stilen. Dabei reichen die Genres von Jazz über HipHop bis Reggae. So eröffnen Assane Thiam & Tama Band Dakar den Reigen der... [mehr]

  • Im Cairo Akua Naru tritt am 23. März in Würzburg auf

    Die Lady des coolen Sounds

    "This lady is the keeper of the cool flow." - sagt kein Geringerer als Tony Allen über Akua Naru. Die "First Lady des Global Hip Hop" bringt den schon verloren geglaubten weiblichen Concious-Rap zurück und das direkt aus Köln. Afrikanische Rhythmen und Klänge, Einflüsse aus Jazz, Blues und Soul durchziehen die smoothen Beats und ergeben zusammen mit Akua Narus... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Runder Geburtsag Engelbert Brand wird heute 70 Jahre alt / 20 Jahre Vorsitzender des TuS

    "Würde alles wieder machen"

    An diesem Mittag sitzt Engelbert Brand in der Essecke. Auf dem großen Tisch liegen alle möglichen Tageszeitungen. "Man muss ja schließlich wissen was los ist", lacht er und beschreibt seine morgendliche Runde. Erster Stopp: die Tankstelle. Hier holt er die Bildzeitung. Zweiter Stopp: die Ortsmitte für einen Plausch mit dem ein oder anderen. Dritter Stopp: das... [mehr]

  • Internationaler Besuch Die Argentinierin Ornella Comba drückt gerade auf dem Technischen Gymnasium die Schulbank

    Aus den "Schwestern auf Zeit" wurden längst Freundinnen

    Sie kam aus der Wärme und ist in der Kälte gelandet: Die junge Argentinierin Ornella Comba besucht momentan als Gastschülerin das Technische Gymnasium in Tauberbischofsheim. Tauberbischofsheim. Ornella, 17 Jahre, ist ein zierliches Persönchen. Wenn sie lacht, und das tut sie oft, wird es gleich ein bisschen wärmer im kalten deutschen Winter. Und so hat sie auch... [mehr]

  • Bilanzpressegespräch der Sparkasse Tauberfranken "2016 ein solides Ergebnis erzielt" / Rekordzuwachs im Kreditgeschäft / Weitere "Verschlankung" beim Personal

    In "anspruchsvollem Umfeld" erfolgreich

    Die Sparkasse Tauberfranken blickt auf ein schwieriges, aber insgesamt erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Optimistisch fällt auch die Prognose für die Zukunft aus. Tauberbischofsheim. "Trotz ökonomisch sehr anspruchsvoller Rahmenbedingungen erzielten wir 2016 erneut ein solides Ergebnis und engagierten uns für die Menschen in der Region", so das Fazit des... [mehr]

  • Leserbrief Zur Berichterstattung über die Sitzung des Werbacher Gemeinderats (FN 25. Januar)

    Langfristige Aspekte bei den Entscheidungen berücksichtigen

    Ich eröffne auch diesen Leserbrief wieder mit einer Gratulation an die Vertreter der Gemeinde Werbach, nämlich zu dem Beschluss das Kinderhaus in Werbach baulich um eine weitere Gruppe zu erweitern. Doch leider finde ich auch hier wieder ein Haar in der Suppe. Rund 418 000 Euro soll der Anbau kosten. Das klingt zunächst recht vernünftig, aber die Summe wäre mit... [mehr]

  • Stadtverwaltung Tauberbischofsheim Karolina Podlech ist neue Integrationsbeauftragte der Kommune / Susanna Blum ist zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Neue Mitarbeiter vor "spannenden Herausforderungen"

    Im Rahmen eines Pressegesprächs stellte Bürgermeister Wolfgang Vockel am Donnerstag zwei neue Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung vor: Seit 1. Januar ist Karolina Podlech als städtische Integrationsbeauftragte tätig. Am 16. Januar übernahm Susanna Blum die Aufgabe der Pressereferentin. Karolina Podlech liegt als Integrationsbeauftragte vor allem die schnelle... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Julia Geier und Florian Greulich nahmen am landesweiten Wettbewerb "Christentum und Kultur" teil und wurden mit einem Buchpreis ausgezeichnet

    Reichtum und Moral der katholischen Kirche hinterfragt

    Julia Geiger und Florian Greulich sind Preisträger beim Wettbewerb "Christentum und Kultur". Die beiden Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums gehören damit zu den wenigen Teilnehmern des von den katholischen und evangelischen Kirchen in Baden-Württemberg ausgelobten Wettbewerbs, die ausgezeichnet wurden. Im Rahmen einer Feierstunde in Karlsruhe überreichte... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der VW Touran bietet reichlich Raum und eine flexible Sitzanlage

    Ein wahrer Familienfreund

    Der VW Touran ist die Nummer 1 unter den Vans in Deutschland. Seit seinem Debüt im Jahre 2003 haben sich knapp zwei Millionen Menschen für den Wolfsburger entschieden. Das Design war dabei mit Sicherheit nicht der größte Kaufanreiz. Dieses gibt sich recht unaufgeregt. Das ist auch bei der aktuell zweiten Generation nicht viel anders, wenngleich der neue Touran... [mehr]

  • Präsentation Jeep Grand Cherokee Amerikanischer Geländewagenspezialist hat sein Spitzenmodell technisch und optisch überarbeitet

    Grand Cherokee fürs Modelljahr 2017 aufgefrischt

    So schnell und kräftig war noch kein Jeep. Mit dem aktuellen Facelift stecken die Amerikaner ihrem Modell Grand Cherokee einen 468 PS starken V8 unter die Haube. Es ist das letzte Mal, dass Hand an die aktuelle Generation des Jeep Grand Cherokee gelegt wird, ehe sein Nachfolger - frühestens 2019 - zu den Händlern kommt. Der Begriff "Facelift" erzählt allerdings... [mehr]

  • Test Volvo V 90 Mittelklasse-Fahrzeug bewegt sich bei Technik, Ausstattung und Verarbeitung auf Augenhöhe mit den deutschen Herstellern

    Schweden-Kombi wird neu positioniert

    Der geänderte Name ist mehr als Zahlenspielerei. Auf den Volvo V 70 folgt der V 90, weil der Schweden-Kombi neu positioniert wurde. Er ist nicht geräumiger, aber hochwertiger geworden. Wenn nicht über höhere Stückzahlen, sondern über höhere Preise die Gewinne steigen, nennt man das "qualitatives Wachstum". Wie das geht, zeigen Audi, BMW, Mercedes und Porsche... [mehr]

Walldürn

  • Neujahrsempfang von Stadt und Logistikbataillon 461 Reden von Major Maiworm und Bürgermeister Günther / Soldaten gehen in den Auslandseinsatz

    "Weltoffen und solidarisch bleiben"

    Reden, Ehrungen, vor allem aber das persönliche Gespräch und der Meinungsaustausch prägten wieder den Neujahresempfang von Stadt und Logistikbataillon 461 in der Nibelungekaserne. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang durch die Band "Space Haste" der Musikschule Walldürn. Major Tobias Maiworm, stellvertretender Kommandeur des Logistikbataillons 461, begrüßte... [mehr]

  • BLB gastiert Am 15. März wird "Schmerzliche Heimat" gezeigt

    Bewegender Bericht über einen Skandal

    Mit dem Stück "Schmerzliche Heimat" von Semiya Simsek/Peter Schwarz gastiert die Landesbühne am Mittwoch, 15. März, um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür. Der Blumengroßhändler Enver Simsek war das erste Opfer der Terrorzelle NSU. Am 9. September 2000 wurde er in der Nähe von Nürnberg durch neun Schüsse im Mercedes-Transporter neben seinem Blumenstand... [mehr]

  • Rede beim Neujahrsempfang Zukunftsvisionen des Stadtoberhaupts

    Blick des Bürgermeisters ging ganz weit in die Zukunft

    Ganz weit in die Zukunft blickte beim Neujahrsempfang Bürgermeister Markus Günther und entwarf dabei einige interessante Perspektiven für die Stadt. Eine solche Neujahrsansprache biete eine Gelegenheit, einen Blick in die weitere Zukunft zu werfen. Nehme man die jetzt konkretisierten Planungen zur Hand, stelle sich bei ihrer erfolgreichen Durchführung die Frage,... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ortsvorsteher würdigt Engagement von Mitbürgern / Aktuelle Themen besprochen

    Blutspender wurden geehrt

    Die Ehrung von Blutspendern und die Beratung von Baugesuchen standen auf der Tagesordnung des Ortschaftsrates Altheim. [mehr]

  • Verdienstkreuz für Soldaten

    Beim Neujahrsempfang wurden Soldaten ausgezeichnet. Major Tobias Maiworm, stellvertretender Kommandeur des Logistikbataillons 461 (rechts), nutzte den Rahmen, um an "drei der verdienstesten Soldaten" das Ehrenkreuz zu überreichen. Es werde an Soldaten verliehen, die sich in besonderem Maße um die Bundeswehr verdient gemacht haben und anderen als Beispiel dienen... [mehr]

  • Heimspiel auf der CMT Bürgermeister zu Besuch

    Walldürner Delegation am Goldschmitt-Stand

    Es hat schon Tradition, dass der Walldürner Bürgermeister Markus Günther seinen Besuch der CMT in Stuttgart am Baden-Württemberg-Tag auch mit einem Abstecher zum Messestand von Goldschmitt verbindet. So konnte Goldschmitt-Geschäftsführer Markus Siegel auch heuer wieder eine Walldürner Rathausdelegation begrüßen. Neben dem Bürgermeister waren auch Tanja Naas... [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinderatssitzung Weikersheimer Rat verabschiedet Haushalts- und Wirtschaftspläne / Volumen bei 27 Millionen / Bürgermeister stellt Projekte vor

    "Ambitioniert und bemerkenswert"

    Mit 27 Millionen Euro Volumen legt Weikersheim "ambitionierte" Finanzpläne für 2017 vor. Gegenstimmen gab's nur für den Kernhaushalt - wegen der Konzerthalle. Weikersheim. Als "ambitioniert, bemerkens- und beachtenswert" bezeichnete Bürgermeister Klaus Kornberger den Gesamthaushalt der Stadt Weikersheim für 2017. Der wurde erstmals unter der Federführung von... [mehr]

  • Haushalt 2017 Klemens Aubele (Freie Bürger) nennt Gemeindepolitik "ein Vorgehen mit Maß und Ziel"

    "Wir können uns auch Bonbons leisten"

    Von "Fakten, die man als Gemeinderat mit Genugtuung zur Kenntnis nimmt", spricht Klemens Aubele für die Freien Bürger. Dabei sei es noch gar nicht so lange her, als die deutsche Wirtschaft vor sich hingedümpelt sei. Insgesamt seien die Voraussetzungen für Igersheim gut, das neue Haushaltsjahr optimistisch anzugehen und "für die Zukunft vorzusorgen". Er... [mehr]

  • Haushalt in Zahlen Satte Zuführung in Weikersheim

    1,6 Millionen fließen ins Vermögen

    Die rohen Zahlen zum Weikersheimer Haushalt für das laufende Jahr 2017: Gesamthaushalt (mit allen kommunalen Eigenbetrieben): Haushaltsvolumen: 32 955 416 Euro, davon im Verwaltungshaushalt und den Erfolgsplänen der Eigenbetriebe: 19 890 416 Euro, davon im Vermögenshaushalt und den Vermögensplänen der Eigenbetriebe: 13 065 000 Euro. Geplante Kreditaufnahme... [mehr]

  • Regionale Braugerstenschau Veranstaltung in Laudenbach erfuhr regen Besucherzuspruch / Auch Fachtagung abgehalten

    Bedeutendstes Anbaugebiet im Ländle

    Regen Besucherzuspruch erlebte kürzlich die regionale Braugerstenschau, zu der in diesem Jahr 66 Proben eingereicht worden waren. Immerhin ist der Kreis der größte Produzent im Ländle. Laudenbach/Main-tauber-Kreis. Veranstaltet wurde die Schau mit einer Fachtagung in diesem Jahr vom Main-Tauber-Kreis in Kooperation mit der BAGeno Bad Mergentheim und der... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Inka Groß nun Standesbeamtin

    Bereits erfahren mit Trauungen

    Nachdem der Weikersheimer Gemeinderat unlängst beschlossen hatte, Carolin Philipp von der Stadtverwaltung mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zur Standesbeamtin für den Standesamtsbezirk Weikersheim zu bestellen, hat der Rat am vergangenen Donnerstag eine weitere Standesbeamtin ernannt. Inka Groß ist seit Jahreswechsel im Bürgerbüro als Ordnungsamtsleiterin... [mehr]

  • Polizeibericht 60-Jähriger muss an roter Ampel anhalten, wird unachtsam und rollt rückwärts gegen einen hinter ihm stehenden Bus

    Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

    Ein 60-Jähriger befuhr am Donnerstag 14.25 Uhr mit seinem Pkw die Nördlinger Straße stadteinwärts.Bei Rotlicht angehaltenAn der Ampelanlage auf Höhe Spitaltorbastei musste er bei Rotlicht anhalten. Aus Unachtsamkeit rollte sein Pkw rückwärts und prallte gegen einen hinter ihm stehenden Bus. Dessen Fahrer hatte noch versucht, nach rückwärts auszuweichen, als... [mehr]

  • Haushalt 2017 Josef Gabel (CDU) im Einsatz für die beste Lösung für die Igersheimer Bürger

    Eine Kommune "mit Zukunftschancen"

    Für die CDU-Fraktion hob Josef Gabel die Bedeutung des "Sparstrumpfes" allgemeine Rücklagen hervor. Bezüglich der Entnahme von 1,610 Millionen Euro verwies er darauf, dass er schon mehrfach darauf hingewiesen habe, dass "uns solch eine Rücklage einmal gute Dienste leisten kann, was sich jetzt in aller Deutlichkeit bestätigt hat". Die im Vermögenshaushalt... [mehr]

  • Konzert Streichtrio "Kimmig-Studer-Zimmerlin" spielt am Samstag, 4. Februar im club w 71

    Enorme Dichte, Intensität und Drive

    Im Herbst bekam der club w71 für seine Konzertreihe mit Free Jazz und Improvisationsmusik den "Applaus", den Preis für ein herausragendes Programm, überreicht. Ein Konzert, das ganz besonders gut zu dieser Reihe passt, ist das mit dem Streichtro Kimmig-Studer-Zimmerlin, zusammen mit dem Saxophonisten John Butcher, am Samstag, 4. Februar, um 20.30 Uhr. In der... [mehr]

  • Feuerwehrbedarfsplan Igersheim steht insgesamt gut da

    Es gibt aber auch Handlungsbedarf

    Vor vollen Zuhörerrängen, in erster Linie Floriansjünger, befasste sich der Gemeinderat am Donnerstag mit dem Entwurf des Bedarfsplans der Freiwilligen Feuerwehr Igersheim. David Bormann, Sachverständiger für Brandschutz, meinte in diesem Zusammenhang, dass die Igersheimer Wehr insgesamt gut aufgestellt sei und den Vergleich mit den Abteilungen anderer Kommunen... [mehr]

  • SPD

    Hallen-Folgekosten nicht zu stemmen

    Eine "erfreuliche Entwicklung" konstatierte Martina Seyfer (für SPD/UB/Pirat) ebenso, wie einen "schlüssigen Haushaltsplan". Die höheren Einnahmen seien aber Folge erhöhter Hebesätze und Zuweisungen. Dies habe auch zur Folge, dass ab 2017 höhere Umlagen zu leisten seien. Sparkurs und Schuldenverminderung würdigte Seyfer als positiv. Die Fraktion stehe hinter... [mehr]

  • Freie Wähler Vereinigung

    Immer für Halle ausgesprochen

    Pfiff Weikersheim 2015 finanziell aus dem letzten Loch? Christiane Geier (FWV) milderte die Sicht anderer Stadträte in ihrer Rede zum Haushalt 2017. Fest stehe, dass die Steuereinnahmen steigen und hohe Zuschüsse bzw. Zuweisungen zu erwarten seien, "sodass die Zahlen 2017 richtig glänzen". Geier hob hervor, dass dem Bürger nicht tiefer in den Geldbeutel gegriffen... [mehr]

  • Bauarbeiten Gemeinderat Weikersheim stimmt Abrissen und Losen für Akut-Einsätze zu

    Köhler-Anwesen neu nutzen

    Zwei Gebäude-Abrissen stimmte der Weikersheimer Gemeinderat am Donnerstag in öffentlicher Sitzung zu. Das ehemalige Köhler-Anwesen an der Hauptstraße 65 (gegenüber dem Laukhuff-Betriebskomplex) soll abgebrochen werden. Die Stadt will das Gelände "reaktivieren"; die Evangelische Heimstiftung beabsichtigt auf dem Gelände das Projekt "Wohnen plus" umzusetzen. Das... [mehr]

  • Asyl-Helferkreis Diskussion im Gemeinderat um hauptamtlichen Integrationsbeauftragten

    Mehr Ehrenamtliche wären sinnvoller

    Braucht die Stadt einen Integrationsbeauftragten, der die hohe Belastung bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen im Asyl-Helferkreis abpuffern kann? Stadtrat Karlheinz Moschüring regte die Schaffung einer Stelle an und stellte die Frage in öffentlicher Ratssitzung zur Diskussion. "Wenn man mich überzeugen könnte, dass das Sinn macht...", gab sich Bürgermeister... [mehr]

  • Konzert "Laki-Pop-Chor" singt am Samstag, 18. Februar, in der Stadtkirche St. Georg Weikersheim

    Musik voller emotionaler Momente

    Er steht für professionellen Chorsound und mitreißende Atmosphäre: Der "Laki-Pop-Chor" , der Landeskirchliche Popchor im Evangelischen Jugendwerk Württemberg. Am Samstag 18. Februar, ist er anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Reformation um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche St. Georg zu hören. "Loved", "Geliebt": Der Name des Konzertprogramms... [mehr]

  • CDU

    Rekordsumme bei Investitionen

    Die Stadt ist "in ihrer Gesamtentwicklung gut aufgestellt", so Norbert Beck (CDU) in seiner Haushaltsrede vor dem Gemeinderat. Das Volumen des Haushalt werde "das der Vorjahre weit übersteigen" - die finanzielle Lage habe sich entspannt. Beck würdigte das Zurückfahren der Schulden von 832 auf nun 749 Euro pro Kopf. Diese Entwicklung gelte es weiterzuführen.... [mehr]

  • Trump(f) oder Trampeltier? Das ist hier die Frage

    USA - das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Oder anders ausgedrückt: Die Amerikaner sind für jede Überraschung gut - und zu vielem fähig. Dies hat sich jetzt mit der Ernennung von Donald J. Trump zum 45. Präsidenten einmal mehr bewahrheitet. Bis jetzt kann ich mir nicht erklären, wie es überhaupt soweit kommen konnte. Und vielen von Ihnen dürfte es wohl... [mehr]

Wertheim

  • Bauausschuss tagte (II)

    Änderungen gebilligt

    Es hat sich eine Menge getan im Bereich des seit September 1982 rechtskräftigen Bebauungsplanes "Gewann Wörtwiesen". Es gab Gebäudeabbrüche und Neubauten, etwa der Feuerwache und auch Nutzungsänderungen. Dass innerhalb eines Gebäudeteils etwa ein Sondergebiet "Disco" festgesetzt ist und in grauer Vorzeit auch in Anspruch genommen wurde, ist vielen der... [mehr]

  • Stadtjugendring Forscherferien bieten wieder viele Möglichkeiten

    Aufregende Technik im Einsatz erleben

    Auch in den Faschingsferien ermöglicht das ehrenamtliche Engagement der "Forscherkids" Wertheim Kindern die Möglichkeit, selbst zu forschen und Neues zu lernen. Die Forscherferien stehen unter dem Motto "Technik im Einsatz". Dabei stehen neben einem Trickfilmkurs zwei Firmeneinblicke auf dem Programm. "Ein besonderer Trickfilm - Wir erstellen einen Film mit Lego":... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Tennis- und Skiclub blickt positiv in die Zukunft / Wahlen und Ehrungen

    Der "TSC genießt einen guten Ruf"

    Positiv in die Zukunft blickt der Tennis- und Skiclub (TSC) Wertheim. Hofgarten. Mit einer, wie er sagte, "recht optimistischen Botschaft" begann der geschäftsführende Vorsitzende des Tennis- und Skiclubs (TSC) Gelb-Blau Wertheim, Manfred Preuß, die gut besuchte Hauptversammlung im Clubheim: "Um die Zukunft des Vereins brauchen wir uns keine Sorgen zu machen",... [mehr]

  • Die Bürger finden nicht alle Neuerungen gut

    Noch bibbern wir zwar, aber wenn stimmt, was vorhergesagt wird, dann war es das (erst einmal?) mit der eisigen Kälte. Zwar noch nicht zweistellig, aber doch knapp davor, sollen sich in der nächsten Woche die Temperaturen tagsüber bewegen - im Plusbereich! Und auch nachts ist ein Ende der Frostbeulengefahr in Sicht. Wie gesagt, wenn stimmt war vorhergesagt wird.... [mehr]

  • Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Kläranlage erhält neue Zentrifuge / Kosten rund 328 000 Euro

    Feuchttücher in Toiletten bereiten Schwierigkeiten

    Den Auftrag für die Lieferung und die Montage einer neuen Zentrifuge einschließlich umfangreichen Zubehörs für die Klärschlammentwässerung auf der Zentralkläranlage in Bestenheid hat der Betriebsausschuss des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung Wertheim in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr am Donnerstag an die Firma Hiller aus Vilsbiburg zum Preis von knapp... [mehr]

  • Fastnachtsumzug

    Gaudiwurm am 26. Februar

    Der Fastnachtsumzug der FG "Hordemer Wölf" findet am Sonntag, 26. Februar, statt. Hierzu erwarten die Veranstalter wieder mehrere Tausend Besucher im Erftal. Von der Aufstellung in der Roten Au läuft der Umzug über die Würzburger Straße, die Wertheimer Straße und die Schlossstraße auf den Schlossplatz, wo DJ Tommy der Menge einheizen wird. Interessierte... [mehr]

  • Bauausschuss tagte Gremium nahm Pläne zum Bau von 45 Wohnungen und acht Einfamilienwohnhäusern auf der Bestenheider Höhe zur Kenntnis

    Keine Einwände gegen Großprojekt

    Noch ist es eine grüne Wiese. Doch schon bald sollen auf einem Gelände auf der Bestenheider Höhe Wohnungen und Wohnhäuser entstehen. Wertheim. Zu entscheiden hatte das Gremium nicht. Aber Kenntnis genommen hat der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung am Donnerstag unter der Leitung des stellvertretenden Oberbürgermeisters Bernd Hartmannsgruber... [mehr]

  • In der Straße "Am Kissel"

    Laternen verbogen

    Ein Unbekannter war im Laufe der vergangenen Woche auf der Straße "Am Kissel" in Nassig unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve kam er mit seinem Lkw von der Straße ab und blieb mit dem Laster an der dortigen Straßenlaterne hängen. Diese wurde sichtbar umgebogen und der Lampenschirm fiel heraus. An der Unfallstelle wurden Kunststoffleisten aufgefunden, die einem... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Dr. Herwart Müller referierte über Behandlungsmöglichkeiten und Chancen bei Tumorerkrankungen

    Menschen brauchen Hoffnung und Ziel

    Dank neuer Behandlungsmethoden kann heutzutage Krebspatienten besser geholfen werden. Bei einem Vortrag in der Rotkreuzklinik Wertheim auf dem Reinhardshof ging am Donnerstagabend Dr. Herwart Müller, Chefarzt der Chirurgie, folgender Frage nach: "Tumor erkrankt - was nun?". Den Schwerpunkt seines Referats legte der Mediziner auf sein Spezialgebiet, das sogenannte... [mehr]

  • Räum- und Streudienst Diskussion im Bauausschuss / Hinweise auf das Sicherheitsbedürfnis der Bürger ebenso wie auf die Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten

    Mit harscher Kritik nicht zurückgehalten

    Die notwendige Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten kontra das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung: Der Räum- und Streudienst führte zu Diskussionen im Bauausschuss. Wertheim. Aus ihrer Kritik machte Erika Knittel (SPD) keinen Hehl. "Die Lebensqualität der älteren Mitbürger wird immer mehr eingeschränkt", sagte sie in der Sitzung des Bau- und... [mehr]

  • Sanierung des Turmdachs Bis Ende März sollen die Arbeiten an der Wehrkirche in Urphar abgeschlossen sein / Mehrere Herausforderungen zu meistern

    Schaden wurde von Jahr zu Jahr größer

    Die Ziegeldeckung des Turmdachs der Urpharer Wehrkirche wird seit Oktober saniert. Das kalte Wetter verzögert aber die notwendigen Arbeiten. Urphar. Schweift der Blick vom Boden nach oben auf das Turmdach, ist mit bloßem Auge zunächst nichts zu erkennen. Sobald man sich aber unmittelbar in die Höhe begibt, wird das Problem deutlich: Mörtel bröckelt in die... [mehr]

  • Hofgartenschlösschen Dr. Benno Lehmann referiert am 8. Februar

    Spannender Vortrag über "entartete Kunst" in NS-Zeit

    Der Förderkreis des Schlösschens im Hofgarten lädt zu einem Vortragsabend ein. Am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr hält Dr. Benno Lehmann aus Mannheim ein Referat über das Thema "Entartete Kunst in der NS-Zeit - Exil oder innere Immigration". Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen heißt, wurden mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten die Werke... [mehr]

  • Tennis- und Skiclub Wertheim Ergebnisse der Aktiven können sich sehen lassen

    Stolz auf sportliche Erfolge

    Mit einigen sportlichen Erfolgen konnten die Aktiven des Tennis- und Skiclubs (TSC) Gelb-Blau Wertheim im abgelaufenen Jahr aufwarten. Dabei räumte der scheidende und diesmal verhinderte Sportwart Thomas Szabo in seinem Bericht, den Uwe Schlör-Kempf vortrug, unumwunden ein, dass "die Trauben doch deutlich höher" hingen. Im Senioren-Tennis-Bereich konnten sechs... [mehr]

  • Höchste Anerkennung Gertrud Schauber aus Kreuzwertheim wurde zusammen mit drei weiteren Bürgern in Würzburg mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

    Vorbildlicher Einsatz für die Menschlichkeit

    Für ihr außergewöhnliches Wirken bekam die Kreuzwertheimerin Gertrud Schauber das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Würzburg/Kreuzwertheim. Großes haben sicherlich der Würzburger Fürstbischof Adam Friedrich und seine Vorgänger, deren Porträts in den Fensterpfeilern des Fürstensaals eingelassen sind, in ihrer Zeit geleistet. Nicht weniger... [mehr]

Würzburg

  • Streit eskalierte

    Schlägerei vor Diskothek

    Zu einer zunächst verbalen Streitigkeit kam es Donnerstag gegen 4 Uhr vor einer Diskothek in der Gattingerstraße zwischen zwei jungen Männer und einer etwa zwei- bis dreiköpfigen Personengruppe, welche dann in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Nach Zeugenaussagen wurde dabei einer der beiden Männer von einem Unbekannten zu Boden geschlagen. Als sein... [mehr]