Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 27. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "UpBeat Hohenlohe" wirft Schatten voraus Junge Jazz-Profis sind im Mai auch im GTO zu Gast / FN sprachen mit Johannes Ludwig, künstlerischer Leiter des Jazzfestivals

    "Die Musik muss energiegeladen sein"

    Der Startschuss für das "UpBeat Hohenlohe 2017" - ein Festival mit drei Bands, drei Schulen, drei Konzerten - fällt am Freitag, 5. Mai. Neben Schüler-Workshops, unter anderem am Ganztagsgymnasium in Osterburken, stehen dabei natürlich auch Jazzkonzerte junger Profis auf dem Programm (siehe weiteren Bericht). Die Fränkischen Nachrichten haben mit Johannes Ludwig,... [mehr]

  • Jubiläum in Seckach Bautechnikerin Barbara Schmitt arbeitet seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst / Ehrenurkunde überreicht

    Berufliches und privates Glück in der Gemeinde gefunden

    "So fünf Jahre" wollte sie ursprünglich in Seckach bleiben und dann in ihre angestammte Heimat im Taubertal zurückkehren. Daraus wurde am 1. Januar diesen Jahres das Silberjubiläum von Bautechnikerin Barbara Schmitt im öffentlichen Dienst der Gemeinde Seckach, das sie dieser Tage im Kreise ihrer Kollegen sowie mit Ehemann Hermann, Bürgermeister i.R. Ekkehard... [mehr]

  • "Schnäischittler"-Motto

    Grundstückspreise im Fokus

    Mit dem närrischen Motto "Ach isses doch in Aichelze schee, trotz Grundstückspreise wie in St. Tropez" rücken die Schnäischittler in diesem Jahr das Baugebiet "Weisbäumlein" in den Fokus der Ereignisse. Man darf gespannt sein, wie das Thema die Schnäischittler-Prunksitzung am 11. Februar in der närrisch geschmückten Großeicholzheimer Schlossgartenhalle ab... [mehr]

  • "UpBeat Hohenlohe"

    Jazz-Festival macht am GTO Station

    Am Freitag, 5. Mai, fällt der Startschuss für das "UpBeat Hohenlohe 2017" - ein Festival mit drei Bands, drei Schulen, drei Konzerten. Neben Schüler-Workshops stehen dabei natürlich auch Live-Konzerte auf dem Programm. Block 1: Am 5. und 6. Mai ist die "Jilman Zilman"-Band mit Workshops zu Gast im Albert-Schweitzer-Gymnasium in Crailsheim. "Jilman Zilman in... [mehr]

Aktuelles

  • Ablenkung im Auto mal anders: Gefahr im Verzug

    Autofahrer dürfen während der Fahrt nicht nach Gegenständen im Fußraum suchen, die heruntergefallen sind. Wer das dennoch tut, handelt laut dem Oberlandesgericht (OLG) Hamm (Az: III-18 U 155/15) grob fahrlässig und haftet bei einem Unfall mit. Das gilt selbst dann, wenn der Gegenstand die Pedale zu blockieren droht. Im verhandelten Fall war der beklagte... [mehr]

  • America First: Ford lässt Engländer und Italiener alt aussehen

    Er ist mit 347 km/h Top-Speed der schnellste Ford der Firmengeschichte: der Ford GT. Doch damit nicht genug. Auf der Rennstrecke weist er sowohl den McLaren 675 LT als auch den Ferrari 458 Speciale in die Schranken. Das hat der Supersportler jetzt in Kanada unter Beweis gestellt. Allerdings hatte er dort auch ein Heimspiel - alle Trump-Fans bitte kurz weghören -,... [mehr]

  • Autogas-Steuervorteil soll früher sterben

    Im Bundestag kommt Unruhe auf und die Gasbranche wird aufgeschreckt: Aus dem Finanzministerium ist ein Gesetzentwurf im Umlauf, wonach der Steuervorteil von Flüssiggas (auch als Autogas bezeichnet) früher als bisher festgeschrieben beendet werden soll. Das berichtet spiegel.de und verweist auf die Nachrichtenagentur Reuters, der dieser Gesetzentwurf vorliege.... [mehr]

  • Bärig sportlich: Skoda Kodiaq Sportline

    Mit einer weiteren Version baut Skoda die Vielfalt seiner neuen SUV-Familie aus: Auf dem Genfer Automobil-Salon (7. bis 19. März) präsentiert die VW-Konzerntochter den Kodiaq Sportline. Sein optisch-dynamischerer Auftritt wird begleitet von neuen Assistenzsystemen, von Verbesserungen beim Infotainment sowie bei den Online-Diensten von Skoda Connect. Agilität und... [mehr]

  • Die Liebe zum Oldie geht durch den Wagen

    Auch die Liebe hat ihren Preis. Vor allem bei alten Autos geht die Liebe durch den Wagen und es ist durchaus von Vorteil für den Besitzer, den Wert seines vierrädrigen Lieblings nicht nur geschätzt, sondern in einem fachmännischen Gutachten dokumentiert zu wissen. Auch für das begehrte H-Kennzeichen muss das alte Auto begutachtet werden. Deshalb raten die... [mehr]

  • Die Lieblinge der Auto-Fans in turbulenten Zeiten

    Dunkle Wolken ziehen am Himmel der Auto-Branche auf. Denn Autobauer und auch die Medien stehen in Zeiten von Brexit, Donald Trump, Abgas-Affäre und Fake News gehörig unter Druck. Da tut es gut, dass es bei Autos für viele Menschen - und für manche sogar in erster Linie - um Emotionen geht. Sie bewegen, in mehrfacher Hinsicht. Davon leben Fachzeitschriften wie... [mehr]

  • Mit Hyundai durch den Winter: Lenkrad-Heizung schon im Kleinsten

    Noch vor einigen Jahren waren Sitzheizung und Klimaautomatik fast ausschließlich in Luxus-Fahrzeugen zu finden. Doch die Zeiten ändern sich. Hyundai etwa stattet jetzt schon sein kleinstes Modell i10 ab der Trend-Ausstattung (ab 11.800 Euro) serienmäßig mit beheizbarem Lenkrad und dreistufiger Sitzheizung aus. Und es gibt nicht nur gratis eine Klimaanlage schon... [mehr]

  • Service-Aktion für Porsche 911 Carrera, Boxster und Cayman

    Porsche ruft die drei Sportler 911 Carrera, Boxster und Cayman in die Werkstatt, weil sich die Verschraubung an den Kraftstoff-Sammelrohren lösen kann. Weltweit sind 16.429 Fahrzeuge betroffen, davon 2.576 in Deutschland. Die Befestigungsschrauben werden daher vorsichtshalber durch optimierte Schrauben ersetzt. Porsche kontaktiert die Halter direkt und vereinbart... [mehr]

  • Toyota/Lexus bittet sechs Modelle zum Service

    Toyota ruft deutschlandweit 200 Prius und Lexus RX wegen möglichen Problemen mit dem Beifahrer-Airbag in die Werkstätten. Der Rückruf für Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum Dezember 2015 bis Mai 2016 läuft bereits und ist notwendig, weil sich das Luftkissen bei einem Unfall aufgrund einer mangelhaften Membran in der Druckkammer nicht vollständig entfalten könnte.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bade- und Wellnesspark in Bad Mergentheim Bilanz-Pressegespräch / OB und Betreiber mit 2016 "sehr zufrieden" / Neues Ruhehaus im Saunagarten?

    14 Prozent mehr Besucher im "Solymar"

    Ein deutlicher Besucherzuwachs in 2016 stimmt die Verantwortlichen der "Solymar"-Therme in der Kurstadt überaus positiv. Weitere Investitionen werden diskutiert. Bad Mergentheim. Fast 26 000 Gäste mehr als 2015 kamen im vergangenen Jahr. Damit ist die Besucherzahl von knapp 191 000 auf nunmehr 217 400, also um stolze 14 Prozent, angewachsen. Kein Wunder, dass... [mehr]

  • Im Kursaal Mit "Amazing Shadows" durch alle vier Jahreszeiten reisen

    Erstaunliches Schattenspiel

    Eine faszinierende Reise in das Reich der Schatten präsentieren die Tänzer und Tänzerinnen von "Catapult Entertainment" (USA) am Freitag, 31. März ab 20 Uhr im Kursaal. Eine Reise durch alle vier Jahreszeiten und rund um die Welt. Das Taj Mahal sehen, eine romantische Gondelfahrt auf dem Canale Grande in Venedig genießen und den Eiffelturm bestaunen. Bei... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Löffelstelzen Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Jugendabteilung soll aus der Taufe gehoben werden

    Die Freiwillige Feuerwehr Löffelstelzen führte ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehr-Magazin durch. Auch aufgrund der steigenden Einsatzzahlen liegt das Engagement der Abteilung 2017 im Werben neuer Mitglieder und der Gründung einer Jugendfeuerwehr.Zahlreiche EhrengästeAbteilungskommandant Bernd Lehle durfte unter anderem Ortsvorsteher Egon Brand, die... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Interkulturelles Theaterprojekt

    Mitspieler gesucht

    Das Deutschordensmuseum sucht Mitspieler für das interkulturelle Theaterprojekt "Odyssee des Lebens" im Rahmen des integrativen Programms des Museums Schon seit August 2015 setzt sich das Museum für integrative Projekte mit Geflüchteten ein. In enger Zusammenarbeit mit Sozialbetreuerin Sylvia Karner bietet es seit Januar 2016 die Workshopreihe "Betrachten,... [mehr]

  • Buchvorstellung Geschichtswerkstatt präsentiert die Breitenbachsche Chronik der Stadt Mergentheim / Wichtige Ereignisse und Alltägliches

    Schlag auf Schlag durch die Historie

    Die Geschichtswerkstatt stellte ihr neues Buch im Alten Rathaus vor. Die Breitenbachsche Chronik aus dem 19. Jahrhundert wurde in die heutige Schriftform übertragen. Bad Mergentheim. Wer glaubt, Twitter sei eine Erfindung aus der jüngsten, internetgeprägten Vergangenheit, der täuscht sich. Schon Anton Breitenbach, der 1800 geboren wurde, bediente sich dieser... [mehr]

  • Kormorane (II) Außerordentlich hungrige Tiere

    Vergrämen keine Lösung

    Kormorane zu vertreiben ist ein auswegloses Unterfangen, so ein Teichinhaber. An seinem See nahe des Wachbachs "habe ich schon zahlreiche tote Fische eingesammelt. Man sieht die Spuren der Schnäbel, die Fische verenden qualvoll." Die Kormorane würden stets flüchten, wenn er an seinen Teich komme und Lärm mache. "Aber kaum, dass ich gehe, fliegen sie wieder ein."... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Beim Patiententag am 11. Februar dreht sich alles rund um das Thema Gelenkschmerzen

    Viele kämpfen regelmäßig mit großen Beschwerden

    Viele ältere Menschen kennen die Beschwerden: heftige Schmerzen in der Hüfte oder im Knie beim Gehen, Bücken und Treppensteigen, Bewegungseinschränkungen in den Fingern und der ganzen Hand. Oft sind Verschleißerscheinungen in den Gelenken die Ursache. Auch bei jüngeren Menschen treten diese Schmerzen auf, wenn die Gelenke durch Beruf oder Sport besonders stark... [mehr]

  • Kormorane (I) Der Fischereiverein Bad Mergentheim sieht durch die Tiere eine "erhebliche Gefahr" für Bestände und Neubesatz

    Vögel "gefährden die Wiederansiedlung"

    Auch im Taubertal: Kormorane ruhen sich nach ihren Fischzügen auf Bäumen entlang der Tauber aus. In der Kurstadt wurden im Bereich Kläranlage bis Wolfgangsbrücke über 120 Stück gezählt. Bad Mergentheim. Der schwarze Vogel ist seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema - auf der einen Seite stehen dabei die Fischer, auf der anderen die Vogelschützer. Die... [mehr]

Boxberg

  • Katholischer Kirchenchor Jahreshauptversammlung

    Alle Auftritte waren durchweg gelungen

    Nach dem Dankgottesdienst und einem gemeinsamen Abendessen wurde die Versammlung am Mittwochabend den 18.01.2017 mit dem Lied "Sei unser Gott" im Gemeindesaal eröffnet. Petra Kohler begrüßte Pfarrer i.R. Bruno Hennegriff, welcher auch den Dankgottesdienst abgehalten hatte, Ortsvorsteher Wolfgang Schneider und die Sängerinnen und Sänger. Im Anschluss an den... [mehr]

  • IHP-Service GmbH Jahresabschlussfeier

    Ehrungen und Spende

    Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der IHP-Service GmbH durfte die Geschäftsführung. vertreten durch H. Scheuermann und H. Döpfner, im Seminarsaal des Landhotels "Edelfinger Hof", 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen und in diesem Rahmen ihren Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2016 aussprechen. Auch der Vorsitzende des Maschinenringes... [mehr]

  • Telekom Deutschland LTE jetzt in Assamstadt

    Mix aus Festnetz und Mobilfunk

    Das Surfen mit dem Smartphone macht in Assamstadt jetzt noch mehr Spaß. "Die Anforderungen der Gesellschaft an das mobile Internet steigen. Mit ständig neuen Anwendungen, zum Beispiel dem direkten Austausch von Fotos, Videos und Livestreams oder mobilen Arbeiten, werden auch höhere Geschwindigkeiten und Kapazitäten benötigt," sagt Walter Goldenits,... [mehr]

  • Kirche Lengenrieden Musikkulturabend mit Krishn Kypke vor voll besetzten Reihen

    Musikalische Erdumrundung

    Eine besondere Musikkulturveranstaltung mit Krishn Kypke fand statt in der kleinen, angenehm warmen und voll besetzten evangelischen Kirche in Lengenrieden. Krishn Kypke ist ein Multitalent im Spielen vieler "Saiten an Musikinstrumente", wie elektronische und akustische Gitarren, aber auch in unseren Gefilden eher unbekannte Instrumenten wie Dutar (Uzbekistan), Sitar... [mehr]

Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Palliativmedizinische Station am Standort Buchen eingeweiht / Zahlreiche Ehrengäste kamen zur offiziellen Eröffnung

    "Den Tagen mehr Leben geben"

    Für rund 150 000 Euro wurde am Standort Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken eine Palliativstation gebaut. Die Initialzündung dazu kam 2010 von Alois Johmann. [mehr]

  • Helene-Weber-Schule Lesung mit der Tübinger Lyrikerin Eva Christina Zeller

    Auseinandersetzung mit der Natur

    Wie schreibt man Lyrik, woher bekommt man Ideen für Gedichte und kann man davon überhaupt leben? Typische Fragen, die sich wohl alle schon einmal gestellt haben, die sich mit lyrischen Werken beschäftigen. Besonders bei Schülern tauchen diese Fragen häufig auf, ist die Beschäftigung mit Gedichten doch ein möglicher Schwerpunkt im Abitur. Kein Wunder, dass die... [mehr]

  • FG "Bedemer Hannmertli" Fastnachtsorden vorgestellt

    Kampagne entwickelt sich prächtig

    Früher waren die Fastnachtsorden wohl häufig Symbole für eine Geringschätzung oder Ablehnung einer Obrigkeit, mit deren Verhalten oder Entscheidung man nicht einverstanden war. Nicht so in Bödigheim! Lange war dort diskutiert worden, welches Ereignis man glossieren könne oder welchen Umstand man dem Licht der Öffentlichkeit aussetzen solle. Viele zeichnerische... [mehr]

  • Windkraft-Projekt "Welscheberg" Untere Naturschutzbehörde sieht Schwarzstorch gefährdet / Investor schreibt Vorhaben noch nicht ab und prüft rechtliche Schritte

    Landratsamt verweigert Genehmigung

    Was sich seit einigen Wochen angedeutet hat, steht nun fest: Der geplante Windpark "Welscheberg" in Hainstadt darf bis auf Weiteres nicht gebaut werden. Wie am Donnerstag bekannt wurde, hat das Landratsamt den Antrag der "ABO Wind" AG (Wiesbaden) auf Erteilung einer immissionsrechtlichen Genehmigung zur Errichtung von vier Windkraftanlagen abgelehnt. Der rund 100... [mehr]

  • Fußballkreis Buchen Vertreter der Vereine tagten im Sportheim des TSV Götzingen / Relegation terminiert

    Spielerpass zukünftig nur noch online

    Der gemeinsame Staffeltag des Fußballkreises Buchen im Sportheim des TSV Götzingen wurde zügig abgewickelt. Staffelleiter Christian Schmidt informierte zunächst, dass Mannschaften im Herren- und Juniorenbereich bei Spielen auf Kreisebene ab sofort die Möglichkeit haben, Spielverlegungsanträge online über das DFBnet durchzuführen. Dazu muss einer der... [mehr]

  • Ausflugstipp

    Tropfsteinhöhle im hr-Fernsehen

    Einen Beitrag über die Eberstadter Tropfsteinhöhle sendet das hr-Fernsehen heute um 18.45 Uhr im "hessentipp". Ein Kamerateam des hessischen Fernsehens filmte diese Woche in der Eberstadter Unterwelt. Der Beitrag wird in der heutigen Sendung als Ausflugstipp gezeigt.

  • St. Anna-Kapelle Hainstadt Festveranstaltung am 24. und 25. Juni

    Zehnjähriges Bestehen wird groß gefeiert

    Zehn Jahre sind bereits vergangen, seit der Vorstand des Heimatvereins Hainstadt mit der Planung begonnen und anschließend die Realisierung eines Kapellenbaus umgesetzt hat. Ein für den Heimatverein Hainstadt gewagtes und großes Vorhaben. Durch die zahlreichen Veranstaltungen, Spendenaktionen und die Zusage vieler freiwilliger Helfer, Handwerker und Firmen, den... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Die Würzburger Kickers starten morgen mit dem Heimspiel gegen den Tabellenführer Eintracht Braunschweig in die Rückrunde der 2. Bundesliga

    Zufrieden - aber nicht in allen Bereichen

    Die gestrigen Äußerungen der Kickers-Protagonisten unterschieden sich nicht von denen aller übrigen Fußball-Zweitligisten vor dem heutigen Rückrundenstart: Man sei froh, dass es wieder losgehe, man freue sich auf das erste Heimspiel des Jahres (gegen Braunschweig, Samstag, 13 Uhr), alle Spieler seien heiß auf einen Startelfeinsatz und, und, und - eben all jene... [mehr]

Fußball

  • Ehrenamt Badischer Fußballverband hat neun Preisträger ermittelt

    "Fußballhelden" gefunden

    Zum zweiten Mai zeichnet der Badische Fußballverband neun engagierte Kinder-, Jugendtrainer oder Jugendleiter bis 30 Jahre als "Fußballhelden" der DFB-Aktion Ehrenamt aus. Mit dem Wettbewerb "Fußballhelden gesucht" verfolgen der DFB und die Landesverbände das Ziel, die Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung junger Ehrenamtlicher zu fördern. Die... [mehr]

Fussball

  • Futsal-Teams des TSV

    C-Juniorinnen erreichen Endrunde

    Einen tollen Erfolg feierten die C-Juniorinnen des TSV Tauberbischofsheim mit dem Einzug in die Endrunde um die Badische Futsal-Meisterschaft. In der zweiten Qualifikationsrunde in der Wörthalle Tauberbischofsheim erreichte die TSV-C-Juniorinnen von Trainerin Johanna Kuhn als Tabellenzweiter mit den Nachwuchsfußballerinnen des FC Eichel die Endrunde, die am... [mehr]

Handball

  • Handball Nach dem Ausscheiden im Pokalwettbewerb kann sich der TV Hardheim ganz auf seine Aufgaben in der Badenliga konzentrieren

    Erst einmal raus aus dem Keller

    Nach dem Ausscheiden aus dem Amateur-Pokal kann sich der TV Hardheim ganz auf die Aufgaben in der Handball-Badenliga konzentrieren. Fleißig Punkte sammeln, kann die Devise nur lauten, um erstmal aus dem Tabellenkeller herauszukommen und möglichst bald das Abstiegsgespenst zu vertreiben. Gelegenheit dazu hat die Mannschaft von Trainer Karoly Kovacs in ihren beiden... [mehr]

  • Handball Dittigheim/Tauberbischofsheim möchte Abstiegsränge in der Tabelle der Verbandsliga verlassen

    HSG peilt gegen TSV Wieblingen einen Sieg an

    Zum ersten Heimspiel der Verbandsliga Rückserie erwartet die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Grünewaldhalle den TSV Wieblingen. Beide Teams mussten am vorigen Wochenende Federn lassen und brennen nun darauf, ihre Bilanzen aufzubessern. Die Gäste erfüllten im bisherigen Rundenverlauf ihre Erwartungen durchaus und stehen... [mehr]

  • Handball TV Kirchzell muss zum Tabellenführer Hildesheim

    Kunz gibt sich keinen Illusionen hin

    Nach der sehr guten Partie gegen die SG LVB Leipzig müssen sich die Kirchzeller Handballer am Sonntag in Hildesheim dem Tabellenführer stellen. Die Partie der 3. Handball-Liga Ost beginnt um 17 Uhr in der "Sparkassenarena". Eintracht Hildesheim verlor in der laufenden Saison nur zwei Spiele, zu Hause ist man ungeschlagen. Kirchzells Spielertrainer Andi Kunz gibt... [mehr]

  • Handball Erstes Heimspiel der Rückrunde für die HG-Damen

    Team möchte zurück in die Erfolgsspur

    Auf den TV Schriesheim trifft das Frauenteam der HG Königshofen/Sachsenflur im ersten Heimspiel in der Rückrunde in der Handball-Badenliga am Sonntag, 29. Januar, um 15.30 Uhr in der Tauber-Franken-Halle in Königshofen. In der Vorwoche mussten sich die Damen aus dem Taubertal völlig unerwartet und eindeutig beim Tabellenletzen TSVG Malsch geschlagen geben. Gegen... [mehr]

  • Handball HG Königshofen/Sachsenflur empfängt am Sonntag um 17.30 Uhr in der Tauber-Franken-Halle den TV Schriesheim

    Ziel der Gastgeber ist klar: Die Heimserie fortsetzen

    Bisher hat die HG Königshofen/Sachsenflur alle Heimspiele gewonnen. Das soll auch am Sonntagabend so bleiben, wenn die Spitzenmannschaft der Landesliga Nord auf den derzeit Sechsten trifft. Nachdem die HG Königshofen/Sachsenflur am vorigen Wochenende den TSV Buchen besiegt hat, hat sie mit 19:5 Punkten in der Tabelle der Landesliga Nord weiter die Nase vorn. Doch... [mehr]

Hardheim

  • Verein für Süßwasser-Aquaristik Erste Fischbörse im Hardheimer Kleintierzüchterheim veranstaltet

    "Bei der Eröffnung warteten 50 Leute "

    Sumatrabarben, Guppys, der klassische Goldfisch und viele andere Fischarten bereichern mit ihrer Farbenpracht und Anmut nicht nur die Aquarien, sondern damit auch jedes Heim.Viele GattungenFreunde von Zierfischen kamen am vergangenen Sonntag bei der ersten Fischbörse des neugegründeten "Vereins für Süßwasser-Aquaristik (Aquarienfreunde Hardheim)" auf ihre... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung der IG "Mühlenradweg" Neuwahlen ergaben keine personellen Veränderungen / Bessere Vernetzung

    "Der Verein setzt auf vielerlei Ebenen Akzente"

    Mit der Interessengemeinschaft (IG) "Mühlenradweg Erftal" hielt am Dienstag einer der jüngsten Vereine Hardheims seine Jahreshauptversammlung ab."Tolle Truppe"In der Brauerei-Gaststätte Löffler begrüßte Vorsitzender Manfred Böhrer seine "tolle Truppe", um in seinem Jahresbericht mit Rückschau nochmals die Highlights des vergangenen Jahres aufzugreifen. Der... [mehr]

  • Termine bekanntgegeben

    Anmeldung zum Kindergarten

    Alle in Hardheim und in den Ortsteilen lebenden Kinder, die bis zum Juli 2018 das dritte Lebensjahr vollenden, können am Montag, 13. Februar, in den verschiedenen Kindergärten angemeldet werden. Für Hardheim, Rüdental, Dornberg, Rütschdorf und Vollmersdorf findet die Anmeldung von 8.30 bis 10 Uhr und von 16.30 bis 17 Uhr im katholischen Kindergarten St.... [mehr]

  • Karikaturen in der Erftalhalle

    Ausstellung über "Flüchtlinge"

    Eine Ausstellung mit Karikaturen von Thomas Plaßmann (Essen) plant der Museumsverein "Erfatal". Gezeigt werden sollen Bilder zum Thema "Flüchtlinge", die der 46-Jährige selbstständige Cartoonist, Karikaturist und Illustrator in den vergangenen beiden Jahren zu tagespolitischen Themen in großen deutschen Zeitungen veröffentlicht hat. Als mehrfacher Preisträger... [mehr]

  • Nachfolge für Schreibwarengeschäft gesichert Bestehendes Portfolio wird unter dem Namen "Fotostudio Xana - Schreibwaren und Fotoleistungen" beibehalten

    Nahtloser Wechsel macht alle glücklich

    Das Schreibwarengeschäft Schubotz hat das drohende Aus doch noch abgewendet. Die Fortführung erfolgt mit einer neuen Besitzerin und einem neuen Namen. Hardheim. Ob Schüler oder Senior - alle Generationen schätzten das Schreibwarengeschäft Schubotz in der Bürgermeister-Henn-Straße, das bereits 1956 von der Familie Seufert gegründet und 1985 von Irmgard... [mehr]

Heilbronn

  • Tragischer Arbeitsunfall

    Mann erlitt tödliche Verletzungen

    Zu einem tragischen Arbeitsunfall ist es am frühen Donnerstagmorgen in Siegelsbach gekommen. Auf dem Gelände einer Firm im Mührigweg geriet nach bisherigem Ermittlungsstand ein Arbeiter in eine Presse und verletzte sich hierbei tödlich. Wie der Mann in die Maschine geriet ist derzeit noch unklar. Beamte der Kriminalpolizei Heilbronn haben die Ermittlungen zur... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Lesung in der Haalhalle

    "Frühstück bei Tiffany" hören

    Es war einer der größten Erfolge Hollywoods der frühen 60er Jahre: Die Komödie "Breakfast at Tiffany's" bedeutete nicht nur weiteren Weltruhm für Filmstar Audrey Hepburn in ihrer Rolle als exzentrisches Partygirl Holly Golightly, sondern galt auch als Meilenstein eines neuen, weltoffeneren Frauenbilds. Am kommenden Samstag, 28. Januar, liest Schauspieler Tom... [mehr]

  • Nach mutmaßlichen Brandstiftungen Grünen-Abgeordnete sehen in der Breite der Bevölkerung viel Toleranz für Flüchtlinge

    Cem Özdemir besucht Pfedelbach und Neuenstein

    Schockiert zeigen sich die beiden Hohenloher Grünen-Abgeordneten Jutta Niemann und Harald Ebner über den erneuten Brandanschlag auf eine Hohenloher Flüchtlingsunterkunft: "Die politische Auseinandersetzung in der Flüchtlingsfrage scheint, so ist es auch Facebook-Posts zu entnehmen, bei Einigen in der Region mittlerweile jedes Maß verloren zu haben. Nun gilt es... [mehr]

  • Unfall Von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

    Für 19-jährigen Autofahrer kommt jede Hilfe zu spät

    Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der L 066 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Autofahrer tödlich verletzt wurde. Der Autofahrer war auf der Strecke von Winzenweiler in Richtung Mittelfischach unterwegs, als er mit einem Opel Corsa aus noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam. Abseits der Straße prallte der Unfallwagen... [mehr]

  • Kabarett im Landgasthof am Forst "Kill me, Kate! - Die gezähmte Widerspenstige"

    Hier geht's um Frauen

    In diesem Festspielsommer steht unter anderem der Musical-Klassiker "Kiss me, Kate" auf dem Spielplan der Kreuzgangspiele - darin arbeitet sich eine Gruppe von Schauspielern an dem Shakespearschen Stück "Der Widerspenstigen Zähmung" auf und ab. Die Kabarettistin Inka Meyer nimmt am 23. Februar 2017, um 20 Uhr, im Landgasthof am Forst diese Theatersituation als... [mehr]

  • Kommunale Finanzen Rot am See steuert auf bewährtem Kurs / Zuführungsrate liegt bei 1,5 Millionen Euro / 3,8 Millionen können investiert werden

    Kläranlagen-Anschluss kommt teuer

    Die Gemeinde Rot am See wirtschaftet heuer mit einem Etat von rund 18 Millionen Euro. Für Investitionen stehen der Kommune 3,8 Millionen Euro zur Verfügung. Rot am See. Auch für den Haushalt 2017 der Gemeinde Rot am See gab Bürgermeister Siegfried Gröner eine Devise aus, die sich in den letzten Jahren bewährt habe: "Unser oberstes Ziel ist es, die... [mehr]

  • Jugend musiziert Taubertäler Musiker spielen in Hall

    Zuhören ist erwünscht

    Der Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" wird am Samstag, 4. Februar und am Sonntag, 5. Februar in der Städtischen Musikschule im Haus der Bildung in Schwäbisch Hall durchgeführt. Mehr als 125 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Hohenlohekreis, Main-Tauber-Kreis und dem Landkreis Schwäbisch Hall haben sich dazu angemeldet. Dieser Wettbewerb, der bisher... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Zahlen machen Mut

    Die präsentierten Besucherzahlen machen Mut. Die "Solymar"-Therme in Bad Mergentheim erfreut sich mit dem 14-prozentigen Plus von 2016 gegenüber 2015 eindeutig steigender Beliebtheit. Und dies nicht zu Unrecht, denn sie hat viel zu bieten. Dass der erfahrene Badbetreiber nun umso mehr fordert in den Anstrengungen nicht nachzulassen und die Attraktivität, zum... [mehr]

Kultur

  • Am 26. März in Würzburg

    Elvis als Musical

    Elvis lebt - im Musical, das am 26. März, im Congress Centrum in Würzburg um 19 Uhr zu erleben ist. Am 16. August 1977 ist Elvis Presley im Alter von 42 Jahren in Memphis, Tennessee, gestorben. Knapp einen Monat vor dem 40. Todestag feiert sein langjähriger Weggefährte Ed Enoch den 75. Geburtstag (geboren am 18. Juli 1942 in Tennessee). Ed Enoch war und ist der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Luther und der Bauernkrieg 1525 Reformator rief zur Niederschlagung des Aufstandes auf (Teil 2 und Schluss)

    "Die räuberischen Bauern sollte man erschlagen wie die tollen Hunde"

    Luthers Schriften und Predigten bildeten mit die Grundlagen für den Bauernaufstand 1525, der auch am Turmberg in Königshofen in einer der letzten Schlachten blutig niedergeschlagen wurde. Königshofen. Ich möchte hier nicht auf den Bauernaufstand ausführlich eingehen, da mein Thema ja "Luther und die Bauern" ist. Ich verweise hier auf die zahlreiche Literatur zum... [mehr]

  • Theater in Unterbalbach DJK-Abteilung spielte zweimal vor ausverkauftem Haus

    "Hände weg vom Internet Opa"

    Die Balbachtalgemeinde war wieder im Theaterfieber. Die DJK - Abteilung "Geschichte und Brauchtum" spielte an zwei Tagen vor voll besetztem Hause den Drei-Akter mit dem vielversprechenden Titel "Hände weg vom Internet Opa". Der verwitwete Max Spitzinger wohnt unter einem Dach mit seinem Sohn Albert, dessen Frau Christine, deren Stammhalter Philipp sowie der Tante... [mehr]

  • Die Jahressieger stehen fest

    Traditionell im Januar fand bei der BSW Fotogruppe Lauda eine Jahresrückblickfeier statt. Elke Heffner und Uwe Volland erinnerten mit ihren Vorträgen an die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Im Anschluss wurden von Dieter Göbel die Sieger von 2016 geehrt. Den ersten Platz erreichte Herbert Kroupa, gefolgt von Reinhold Hofmann, der bei der Ehrung leider nicht... [mehr]

  • Morgen, Samstag, in Lauda

    Einzel- und Zwillingsbasar

    Einen Basar für Baby- und Kinderartikel veranstaltet der Förderverein des Katholischen Kindergartens St. Josef am morgigen Samstag von 14 bis 16 Uhr in der Pfarrscheune in Lauda. Eintritt für Schwangere ist bereits ab 13.30 Uhr. Verkauft und gekauft werden kann alles für das Baby und Kleinkind, sowie für Kinder bis zirka zwölf Jahre. Der Basar ist nicht nur... [mehr]

  • Christen in Aktion Evangelische Freikirche beschäftigt sich mit dem Thema "Bestimmung statt Beliebtheit" / Beginn ist am Sonntag, 5. Februar

    Gottesdienstreihe und vertiefender Workshop

    Selbst entscheiden, das eigene Leben mit (selbst)bewussten Entscheidungen gestalten und sich nicht zu sehr nach Anderen ausrichten, das thematisiert eine neue Gottesdienstreihe der evangelischen Freikirche "Christen in Aktion Taubertal" in Lauda. Start ist mit einem Gottesdienst am Sonntag, 5. Februar, um 10 Uhr zum Thema "Bestimmung statt Beliebtheit". Wir treffen... [mehr]

  • Halbjahreszeugnisse Woche der offenen Tür im Studienkreis

    Gratis-Ratgeber mit hilfreichen Lerntipps

    Bald teilen die Schulen wieder die Halbjahreszeugnisse aus. Während die einen mit dem Ergebnis zufrieden sind, macht sich bei den anderen Enttäuschung breit. Die gute Nachricht trotz mäßiger Noten: Bis zum Schuljahresende verbleibt genügend Zeit, um die gesteckten Ziele doch noch zu erreichen. Dabei helfen ein klarer Plan und die richtigen Lernstrategien. Viele... [mehr]

  • Mehrgenerationenhaus Skatfreunde spielen seit exakt fünf Jahren / Kleine Feier

    Spielfreude über Generationen

    Die "Skatfreunde im Mehrgenerationenhaus" trafen sich mit ihren Partnern im Restaurant Elena zu ihrem traditionellen Jahresabschluss. In seiner Begrüßungsrede wies W. Köhler darauf hin, dass die erste Skatrunde vor exakt fünf Jahren am 18. Januar 2012 mit drei Spielern (Bernd Pätzold, W. Köhler, W. Wolpert) gespielt wurde. Besonders begrüßte er die Mitautorin... [mehr]

  • Spende für Kinderkrebsstation Aus dem lebendigen Dorfadventskalender kamen 1360 Euro zusammen, die nun in Würzburg übergeben wurden

    Tolle Aktion der Bürger von Heckfeld

    Eine tolle Sache: Die Bürger von Heckfeld organisieren zur Vorweihnachtszeit immer einen Dorfadventskalender. Nun übergaben sie den Erlös an die Kinderkrebsstation Regenbogen. Heckfeld. Die vergangene Adventszeit nutzten die Bürger Heckfelds wieder, um einen lebendigen Dorfadventskalender zu gestalten. Sie erzielten diesmal mit dem Erlös von 1360 Euro wieder... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Hier hat der Leser das Wort Zum Thema Klimawandel

    An Expertise nicht zweifeln

    Seit Ende der 1970er Jahre gibt es Hinweise aus den USA auf eine Beeinflussung des globalen Klimas durch den Menschen. Die Klimawissenschaften verfügen mittlerweile über ein sehr gut belastbares Fundament für ihre Aussagen. Der Weltklimarat (IPCC), von der UN und der Weltorganisation für Meteorologie im Jahr 1988 eingerichtet, hat seinen letzten Sachstandsbericht... [mehr]

  • Leserbrief Zur Amtseinführung Trumps

    Welche Werte gelten heute?

    Sehr viel Aufmerksamkeit haben auch die Fränkischen Nachrichten dem neuen Präsidenten von Amerika gewidmet. Das Interesse Deutschlands ist ebenso so groß wie vor acht Jahren als Obama eingeführt wurde. Damals schien ein "Messias", nicht nur Amerika, sondern die ganze Welt zu retten. Heute kommt der "Befürworter" des Untergangs unseres christlichen Abendlands.... [mehr]

Limbach

  • Sauer Fensterbau Udo Wetterauer seit 25 Jahren im Betrieb

    Engagement mit Treuemedaille gewürdigt

    Positiv waren sowohl der Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr als auch die Vorschau auf die anstehenden Herausforderungen, die Geschäftsführer Rainer Sauer im Rahmen der Winterfeier der Firma Sauer Fensterbau zu vermelden hatte. Die Holzfensterfertigung wurde neu strukturiert und somit zukunftssicher gestaltet. Durch kürzere Wege wurden Arbeitsabläufe... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Liebliches Taubertal"

    Erstmals auf Messe in Hannover

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" besucht im Februar 2017 erstmals die Messe "abf - Messe für aktive Freizeit" in Hannover. Dieser touristische Markt verspricht viel Potenzial und Zuspruch. Darüber hinaus werden die bisherigen Aktivitäten zur Stärkung der Ferienlandschaft an Tauber und Main fortgesetzt, zum Beispiel durch den Auftritt auf den Messen... [mehr]

Mosbach

  • Großeinsatz der Feuerwehr Obergeschoss stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Flammen / 60 Floriansjünger im Einsatz

    33-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

    Beim Brand eines Wohnhauses in Oberschefflenz ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein 33 Jahre alter Mann gestorben. Oberschefflenz. Ein Passant hatte kurz nach 1 Uhr Feuerschein hinter einem Rollladen im Obergeschoss des Hauses in der Bahnhofstraße bemerkt und sofort den Notruf gewählt. Wenig später alarmierte die Leistelle sämtliche Abteilungen der... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Berufsbildungswerk und Diakonie-Klinik Mosbach besiegeln Kooperation

    Eine Partnerschaft, die Patienten und Auszubildenden hilft

    Partner sind sie schon lange. Doch jetzt haben Diakonie-Klinik Mosbach und Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg ihre Partnerschaft weiterentwickelt und ihr eine solide rechtliche Basis gegeben. Klinik- und BBW-Leitung unterzeichneten einen Kooperationsvertrag, der die weitere Zusammenarbeit regelt und erweitert. "Unter dem gemeinsamen Dach der... [mehr]

  • Brand in Neckarzimmern 130 000 Euro Schaden

    Wohnhaus stand in Flammen

    Vermutlich ein Ofen war der Auslöser eines Brandes in der Neckarstraße in Neckarzimmern am Mittwochabend. Weil seine Brandmelder reagierten und im Anschluss alle Sicherungen des Hauses heraussprangen, wurde der Bewohner des Gebäudes auf ein Knistern im Bad aufmerksam. Eigene Versuche, das Feuer zu löschen schlugen fehl, weshalb die Feuerwehr verständigt wurde.... [mehr]

Niederstetten

  • Weinbauverband Württemberg Weinbau und Tourismusbranche arbeiten im engen Schulterschluss / Neuer Prospekt "Weinwege Württemberg" vorgestellt

    Das gesamte Gebiet wahrnehmen

    Mit dem neu geschaffenen Faltprospekt "Weinwege Württemberg - Unterwegs in der Weinregion" soll die heimische Weinkulturlandschaft touristisch besser vermarktet werden. Main-Tauber-Kreis. Der Präsident und der Geschäftsführer des Weinbauverbandes Württemberg, Hermann Hohl und Werner Bader, waren sich bei der gestrigen Präsentation des Print-Produkts in der... [mehr]

  • TV Niederstetten Zahlreiche Judoka legten erfolgreich die Gürtelprüfung ab

    Der ausgiebige Trainingsfleiß wurde jetzt belohnt

    Dieser Tage stellten sich 13 Judokas des TV Niederstetten unter den strengen Augen von Jenny Zinser-Käss (1. Dan) und Jochen Kollmar (3. Dan) der Prüfung zur nächsthöheren Gürtelfarbe. Kollmar ist der Prüfungsreferent des Würtembergischen Judo-Verbandes. Seine Aufgabe ist es, außer den Judokas auch die Prüfung zu prüfen. Ob Einhaltung der Anmeldefrist,... [mehr]

  • Realschule Creglingen DFB-Fußball-Abzeichen abgelegt

    Mit großem Spaß dem runden Leder nachgejagt

    Die Fußball-AG an der Realschule Creglingen ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des offenen Ganztags. In enger Kooperation mit dem ortsansässigen Fußballverein, dem FC Creglingen, organisieren und gestalten die Schulsportmentoren Lorenz Lutz und Julian Müller in diesem Schuljahr wöchentlich spannende AG-Nachmittage. Durch einen bunten Mix an... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 28. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 28. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Regionalsport

  • Judo Athletin des TSV Tauberbischofsheim bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Duisburg

    Schumann zufrieden mit ihrem Auftritt

    In Duisburg trafen sich beim ersten nationalen Höhepunkt 2017 die besten Judokas Deutschlands zu den Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer. Ein sehr starkes Teilnehmerfeld unter anderem mit den Olympiastartern, amtierenden Europameistern sowie Medaillengewinnern der Deutschen Einzelmeisterschaften 2016 war am Start. Bei diesen "Deutschen" werden die... [mehr]

  • Basketball Nächste schwere Aufgabe für die Merlins

    Trier gilt als heimstark

    Gute Erinnerungen haben die Crailsheimer Basketballer an die Arena Trier, feierte man doch dort den ersten Auswärtssieg in der eigenen BBL-Geschichte. Nun kehren die Zauberer zum Zweitligaduell an die Mosel zurück. Das Hinspiel gewannen die Merlins klar mit 76:58, doch ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass in Trier am morgigen Samstag um 19 Uhr mit einer deutlich... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Bauern freuen sich über Frost

    Frostiges Wetter ist nicht jedermanns Sache. Viele Landwirte freuen sich im Winter aber darüber. Denn unter bestimmten Voraussetzungen ist Frost gut für den Boden. "Boden enthält Wasser. Wasser dehnt sich bei Frost aus. Dadurch bilden sich im Boden Risse und der Boden wird krümelig", erklärt der Experte Markus Kappmeyer. Das sei gut, denn die Wurzeln von... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Fehlalarmierung

    Feuerwehr rückte umsonst aus

    Schrecken kurz vor der Geisterstunde: Gegen 23.30 Uhr rückte die Feuerwehr mit "großem Besteck" aus, um in der Hauptstraße in Tauberbischofsheim einen Brand zu bekämpfen. Als die Floriansjünger mit Drehleiter am unteren Beginn der oberen Fußgängerzone ankamen, fanden sie jedoch kein Feuer vor, das sie bekämpfen mussten. Auch eine genauere Inaugenscheinnahme... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Dittigheim Generalversammlung mit Rechenschaftsberichten, Neuwahlen und Beförderungen

    Feuerwehrmänner bei zwei Großeinsätzen gefordert

    Bei der Generalversammlung der Abteilungswehr Dittigheim standen Neuwahlen im Mittelpunkt. Nach der Begrüßung durch Abteilungskommandant Mirko Seitz folgte der Bericht von Schriftführer Steffen Mages. Daraus ging hervor, dass die Einsatzwehr zurzeit 33 Kameraden zählt. Die Wehr hatte im Berichtszeitraum zwei Einsätze zu verzeichnen. Hierbei unterstützte man die... [mehr]

  • Eigenbetriebe Einmütige Zustimmung des Gemeinderats bei der Wasserversorgung, eine Gegenstimme bei der Abwasserbeseitigung

    Gernot Seitz monierte Zinssätze des städtischen Kredits

    Gernot Seitz (Bürgerliste) verweigerte in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch dem Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung die Zustimmung. Der Grund ist der gleiche wie in den Jahren zuvor: der Zinssatz des städtischen Kredits. "Ich kann nicht verstehen, dass die Stadt den derzeit niedrigen Zinssatz nicht weitergibt", stellte Gernot Seitz fest. Derzeit... [mehr]

  • Haushalt 2017 Der Tauberbischofsheimer Gemeinderat billigte bei zwei Gegenstimmen das von der Verwaltung vorgeschlagene Zahlenwerk

    Klare Mehrheit für Steuererhöhungen

    Der Haushaltsplan 2017 fand einschließlich der Erhöhung der Realsteuern die breite Zustimmung des Tauberbischofsheimer Gemeinderats. Er segnete in seiner Sitzung am Mittwoch den Etat ab. Tauberbischofsheim. Über den Haushaltsplan 2017 herrschte im Gemeinderat breite Zustimmung. Allein die Erhöhung des Hebesatzes für die Grundsteuern A und B sowie der... [mehr]

  • MSC Werbach Bei Jahreshauptversammlung Rückblick gehalten

    Langjährige Mitglieder geehrt

    In der Generalversammlung im TSV-Sportheim begrüßte der Vorsitzende Bernhard Spengler vom Motorsportclub Werbach zahlreiche Mitglieder und Gönner sowie ihren Ehrenvorsitzenden Fritz Kettner und Ortsvorsteherin Birgit Hörner.VeranstaltungenBeim Rückblick ließ er das Vereinsjahr 2016 Revue passieren. Neben dem alljährlichen Seniorennachmittag ab 60 Jahren, das... [mehr]

  • Anfrage Wegen Investitionen an weiterführenden Schulen

    Vertrag mit Nachbarn aushandeln

    Der Tauberbischofsheimer Gemeinderat beauftragte in seiner Sitzung am Mittwoch im Pavillon des Technologie- und Gründerzentrums Bürgermeister Wolfgang Vockel, Kontakt mit den Umlandgemeinden aufzunehmen, wie bisherige und künftige Investitionen an den weiterführenden Schulen mitfinanziert werden.Antrag von Külsheim als AuslöserAuslöser für den... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis

    Buchen rechnet sich etwas aus

    Der Rückrundenstart war für Buchens Tischtennisspieler in der Verbandsklasse vielversprechend. Nach einer spielfreien Woche will das Team aus dem Odenwald nun an den Sieg gegen Mosbach-Waldstadt anknüpfen. Jedoch erwartet Buchen eine schwere Aufgabe. In der Vorrunde verlor man in eigener Halle mit 1:9 gegen die zweite Mannschaft des 1. TTC Ketsch. Lediglich Lukas... [mehr]

Verschiedenes

  • Honda: Sicher auf zwei Rädern

    Motorisierte Zweiräder haben seit jeher etwas Einzigartiges. Sie symbolisieren einen Lebensstil, stehen für Freiheit, aber auch für Risiko. Um eben dieses Risiko in den Griff zu bekommen, bietet Honda jetzt Fahrsicherheitstrainings an, zusammen mit dem ADAC Hessen-Thüringen. Unter professioneller Aufsicht können sich in verschiedenen Programmen sowohl... [mehr]

Walldürn

  • BLB gastierte Im Haus der offenen Tür war das Stück "Die Grönholm-Methode" mit Jordi Galceran zu sehen

    Alles dreht sich um das Erniedrigen

    Mit dem Stück "Die Grönholm-Methode" gastierte die Landesbühne am Mittwoch in Walldürn. Dabei wird der Zuschauer mit den Auswüchsen der Leistungsgesellschaft konfrontiert. Ein Stück, das betroffen machte. Das Stück stammt aus der Feder des Spaniers Jordi Galceran und wurde in der Inszenierung von Evelyn Nagel gezeigt. Mit dem 2003 uraufgeführten Stück deckt... [mehr]

  • Kabarett in Amorbach "Stelzner & Bauer" gastieren in diesem Jahr am 3. Februar in der Zehntscheune

    Äußerst skurrile Parodien-Parade

    Die ersten zwei Kabarettabende sind schon ausverkauft. Die nächste Veranstaltung in der Zehnscheune Amorbach findet am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr statt. "Stelzner & Bauer" gastieren mit ihrer Satire-Show "Sächsmaschine und Süße Senf". Auch das neue Programm von "Stelzner & Bauer" wird wieder eine skurrile Parodien-Parade. Nicht immer politisch, aber trotzdem... [mehr]

  • An der Grundschule Rippberg FSC Hornbach Gastgeber für zahlreiche junge Sportler / Abwechslungsreicher Parcours

    Gelungener Spiel- und Sporttag begeisterte die Schüler

    Zahlreiche Teilnehmer konnten wieder zu einem Spiel- und Sporttag der Grundschule Rippberg am Samstagvormittag in der Sporthalle Rippberg begrüßt werden. Die Veranstaltung findet in der Regel einmal im Jahr in Kooperation mit den örtlichen Vereinen statt. Veranstalter war in diesem Jahr der FSC Hornbach.Können unter Beweis gestelltNach einer kurzen Begrüßung... [mehr]

  • Fastnachtsorden in Altheim Herrchen bekommen ihr Fett weg

    Hundeklo als Dauerbrenner

    Der diesjährige Orden karikiert einige Vorkommnisse, die in den höchsten politischen Gremien der Gemeinde für allgemeine Empörung sorgten und die Mitglieder des Ortschaftsrates doch so sehr forderte, dass mancher an seine Grenzen stieß.Zum HintergrundDie Ursache: Über einen längern Zeitraum hinweg hatten sich die Anwohner der Altheimer Flaniermeile, "Am... [mehr]

  • Rote Wangen und viel Bewegung auf dem Eis

    Jede Menge Bewegung gab es auch am Wochenende wieder auf dem Eis des Gottersdorfer Sees. Während die einen Pirouetten drehten, ging es auf dem Eishockeyfeld mit dem Puck kräftig zur Sache. Für hervorragende Bedingungen sorgte nicht nur die Sonne, sondern auch Ortsvorsteherin Ute Peper mit ihrem Team. Die vielen Helfer schoben Schnee, füllten die Eisrillen mit... [mehr]

  • Neujahrsempfang der CDU Rückblick auf das vergangene Jahr / Bürgermeister Günther berichtete von der "konsequenten Sparpolitik" der Stadt

    Walter Bonn seit 60 Jahren Mitglied der CDU

    Beim Neujahrsempfang der CDU im Café Tobias Leiblein konnte der Vorsitzende Steffen Ullmer zahlreiche Mitglieder aus dem gesamten Stadtverband begrüßen und ihnen zum Neuen Jahr die besten Wünsche übermitteln.Verschiedene AktivitätenRückblickend auf das vergangene Jahr wies Steffen Ullmer mit einem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe "Gut ist der Vorsatz, aber... [mehr]

Weikersheim

  • Igersheim Kinderfastnacht in "Kalrobien"

    "Minions" das Motto

    In der Erlenbachhalle startet am Sonntag, 29. Januar, um 14 Uhr "Kalrobiens" Kinderfastnacht, unter dem Motto "Minions" und der Regie des Jugendteams Varina und Maritta mit Helfern. Närrische Einlagen und lustige Spiele tragen zur guten Laune und unterhaltsamer Kurzweil bei. Die Kinder können den sympathischen Gnomen bei der harten Arbeit helfen, denn Werkzeuge... [mehr]

  • Jugendclub Igersheim im Bürgerhaus Die Punkrockband "Kettenreaktion" gibt sich im Taubertal am Samstag, 28. Januar, die Ehre

    Das Quartett kehrt dahin zurück, wo vor rund fünf Jahren der Aufstieg begann

    "Was hast du am Wochenende gemacht?" "Nichts Besonderes. Hier in der Gegend findet ja nie was statt." Solche oder so ähnliche Dialoge hört man in ländlichen Gebieten häufiger unter Jugendlichen, vor allem in Bezug auf Musik- und Konzertveranstaltungen. So auch im Main-Tauber-Kreis. Doch spätestens ab diesem Wochenende hat eine solche Ausrede für vermeintliche... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Vom 25. Mai bis 1. Oktober 72 Konzertveranstaltungen in 43 Spielstätten / Weikersheim sorgt für einen der Höhepunkte

    Musikfest verbreitet französisches Flair

    Wenn der Mohn blüht, bricht im Hohenlohischen kulturell gesehen eine eigene Jahreszeit an: Der Hohenloher Kultursommer vereint Landkreise zum größten Musikfestival der Region. weikersheim. Vom 25. Mai bis 1. Oktober dauert die 31. Spielzeit, die den Schwung aus dem Jubiläumsjahr mit 72 Konzertveranstaltungen mitnimmt. Der künstlerischen Ausrichtung bleibt das... [mehr]

  • TSV Weikersheim, Badminton

    Viel Spaß beim Schleifchenturnier

    Das schon zur Tradition gewordene Schleifchenturnier der Badminton-Abteilung des TSV Weikersheim fand diesmal erst zu Beginn des neuen Jahres statt. Nachdem Ende November das Turnier wegen Krankheiten und Verletzungen einiger Spieler verschoben werden musste, war es nun umso schöner, dass bei dem neu angesetzten Termin mit 24 Teilnehmern alle Felder immer besetzt... [mehr]

Wertheim

  • Beim Amtsgericht verhandelt Strafe wegen Missbrauchs eines Kindes / Geständnis ersparte Jugendlichem Zeugenaussage

    13-jährigem Jungen Porno-Video geschickt

    Ein 23-jähriger Mann aus Wertheim fertigte von sich ein pornografisches Video und schickte es über das Internet einem 13-jährigen Jungen. Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern, Paragraf 176 IV 4 Strafgesetzbuch, verurteilte jetzt das Amtsgericht Wertheim den inzwischen arbeitslosen Hilfsarbeiter zu einer Strafe von 80 mal 20 Euro. Das Video nahm der Angeklagte... [mehr]

  • Mehrere Fälle in Wertheim

    Betrüger geben sich als Verwandte aus

    "Bist du es (Vorname)", so meldete sich ein mutmaßlicher Betrüger am Dienstagmittag in Buchen gegenüber einer 80-Jährigen mit lieblicher Stimme am Telefon. Die Seniorin meinte im Anrufer einen Verwandten zu erkennen und sprach ihn deshalb auch mit dem Vornamen an.Auf Geld abgesehenDer Unbekannte nahm die "Steilvorlage" dankend an und wollte sich im weiteren... [mehr]

  • Blutspender ausgezeichnet

    Ehrennadeln wurden überreicht

    Zum jüngsten Blutspendetermin in Kreuzwertheim kamen 159 Spenderinnen und Spender. Sieben von ihnen beteiligten sich erstmals an der Aktion. Wie es in der Pressemitteilung der BRK-Verantwortlichen weiter heißt, wurden für dreimaliges Blutspenden Natalie Brinkmann (Wertheim), Annika Dreßler und Urare Kizilderiz (beide Hasloch) mit der bronzenen Ehrennadel und... [mehr]

  • Buchvorstellung Herrschaft, Literatur und Architektur im hohen Mittelalter an Main und Tauber

    Einordnung des Bands in den historischen Kontext

    "Repräsentation und Erinnerung. Herrschaft, Literatur und Architektur im hohen Mittelalter an Main und Tauber" lautet der Titel des Buchs, der am Dienstag, 31. Januar, um 17 Uhr im Vortragssaal des Archivverbunds Main-Tauber der Öffentlichkeit präsentiert wird. Wie es dazu in der Ankündigung der Archiv-Verantwortlichen heißt, fand im Oktober 2014 in Bronnbach... [mehr]

  • "Närrische Weinprobe" Zufriedene Gäste im Arkadensaal

    Mischung kam bestens an

    Die achte "Närrische Weinprobe" fand diesmal im Arkadensaal im Wertheimer Rathaus statt. Schon lange war die Veranstaltung ausverkauft. Alle Gäste erlebten einen Abend in bester Stimmung. Dafür sorgten sowohl die Akteure als auch der Wein aus dem Weinland Taubertal. Das berichtet der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" in einer Pressemitteilung. Der... [mehr]

  • Weiteres Angebot Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

    Neuer Zweig an der Fachoberschule

    Neben den bisherigen Ausbildungsrichtungen Technik, Wirtschaft und Sozialwesen bietet die Fachoberschule Marktheidenfeld (FOS) zum Schuljahr 2017/18 einen neuen Zweig an: Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie, kurz "ABU". Das Profil der neuen Ausbildungsrichtung prägen die naturwissenschaftlichen Fächer wie Biologie, Chemie und Physik, aber auch das Fach... [mehr]

  • Die Wertheimer Superintendenten (Teil 3) Aufzeichnungen der Amtsinhaber geben Einblicke in das frühere Leben in der Grafschaft

    Oft herrschten beklagenswerte Zustände

    In der Serie über die Wertheimer Superintendenten geht es im heutigen Teil um die Männer, die zwischen 1582 und 1679 in Amt und Würden waren. Wertheim. Als siebter Superintendent fungierte Peter Streck (Streccius). Geboren wurde er am 15. März 1530 in Waltershausen bei Gotha. Er war 1561 bis 1571 Lehrer in Wölfis, 1571 bis 1575 Pfarrer in Schleusingen und 1575... [mehr]

  • Praktische Tipps Was bei der Fahrradpflege in den Wintermonaten wichtig ist / Wartung nicht bis zum Frühling hinauszögern

    Streusalz ist das reinste Gift für's Rad

    Wer bei klirrender Kälte, Schnee und Eis täglich mit dem Fahrrad fährt, muss es gut pflegen. Aber auch wer sein Rad erst im Frühling aus der Garage holt, sollte jetzt die Zeit nutzen. Wertheim. Sich spätestens nun um die Wartung zu kümmern, bedeutet zu Saisonbeginn weniger Stress. Dann heißt es nur noch: Aufpumpen, losdüsen. Auch die beiden Wertheimer... [mehr]

  • Einst Seelsorger in Dertingen

    Trauer um Pfarrer Ernst Hühnergart

    Die Evangelische Kirchengemeinde Dertingen trauert um ihren ehemaligen Gemeindepfarrer Ernst Hühnergarth. Wie deren Verantwortlichen nun mitgeteilt haben, ist der Seelsorger am 21. Januar im Alter von 86 Jahren in Karlsruhe verstorben. Ernst Hühnergarth wurde am 4. September 1930 in Oppenrod bei Gießen geboren und besuchte hier auch die Volksschule. Anschließend... [mehr]

  • Neubau der Tauberbrücke Arbeiten sollen am Montag fortgesetzt werden / Auch der Tauberparkplatz kann nun nicht mehr genutzt werden

    Überweg wieder für Fußgänger gesperrt

    Die Arbeiten an der Wertheimer Tauberbrücke gehen weiter. Wertheim. Die wegen der Frostperiode stark reduzierte Bautätigkeit am neuen Tauberübergang soll in der nächsten Woche wieder Fahrt aufnehmen. Wie es in der Pressemitteilung der Stadt Wertheim heißt, bedeutet das auch, dass ab Montag der Tauberparkplatz wieder gesperrt ist und Fußgänger die Brücke nicht... [mehr]

  • Schon mindestens sechs Anrufe

    Warnung vor falschen Polizisten

    Mindestens sechs Mal kam es am Mittwoch zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte im Bereich Wertheim und Bad Mergentheim. Der angebliche Polizeibeamte versuchte, die Angerufenen zu verunsichern. Er gab vor, dass sich in der Gegend Straftäterbanden aufhalten würden. Hierbei fragte der falsche Polizeibeamte die Angerufenen über deren Wertgegenstände,... [mehr]

Würzburg

  • Diakonie Würzburg Vor 20 Jahren wurde das Sozialkaufhaus "Brauchbar" gegründet / Allerlei Artikel im Angebot

    Sofas, Sessel und auch 'ne Sauna

    Hier gibt es, was man sich nur wünschen kann. Wer im Würzburger Sozialkaufhaus "Brauchbar" stöbert, findet neben Jacken, Blusen und Hosen eine alte Geige im leicht zerschlissenen Kasten, ein rotes Schaukelpferd und eine Tischuhr "Made in DDR". "Sogar eine Sauna hatten wir schon", erzählt Thomas Johannes, künftiger Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH. Acht... [mehr]