Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 25. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Hauptamtsleiter Hermann Thomas nach fast 50 Jahren im Rathaus verabschiedet

    "Ein alter Stratege geht von Bord"

    Eigentlich hätte er am liebsten leise "Servus" gesagt. Aber das hat nicht geklappt. Hauptamtsleiter Hermann Thomas wurde jetzt nach fast 50 Jahren im Gemeinderat mit allen Ehren verabschiedet. Adelsheim. "Ein alter Stratege geht von Bord." Mit diesen Worten würdigte der Leibenstadter Ortsvorsteher Dieter Stahl die Lebensleistung des Amtsrates Hermann Thomas, der... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken Jahresprogramm vorgestellt / Abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe aus Kabarett, Musik und Film

    "Kultur führt die Menschen zusammen"

    Mehr als 130 Veranstaltungen haben die Verantwortlichen der Kulturkommode Osterburken seit der Vereinsgründung im Jahr 1997 mit viel Einsatz und Idealismus geplant und durchgeführt. Osterburken. Kultur führt Menschen zusammen - und so haben sich erfreulicherweise im Laufe der Zeit viele Freunde und Förderer angeschlossen, um als Vereinsmitglieder am Programm... [mehr]

  • Gemeinderat Osterburken tagte Haushalt 2017 stand im Mittelpunkt / "So spät waren wir schon lange nicht mehr dran" / Pro-Kopf-Verschuldung wurde mit 379 Euro beziffert

    "Von Notwendigkeiten leiten lassen"

    Die Einbringung des Haushalts für 2017 stand am Montagabend bei der ersten Sitzung des Osterburkener Gemeinderates im neuen Jahr im Mittelpunkt. Osterburken. Nach der Begrüßung gab Bürgermeister Jürgen Galm die vom Gremium in nicht-öffentlicher Sitzung im Dezember gefassten Beschlüsse bekannt. Zugestimmt wurde dem Ankauf des ehemaligen "Milchhäuschens" in... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Alkoholisiert mit Kindern unterwegs

    Eine Blutprobe musste eine Skoda-Fahrerin am Montag abgeben, da sie sich mit Alkohol im Blut ans Steuer gesetzt hatte. Wie bislang ermittelt werden konnte, fuhr die Frau mit ihren beiden Kindern gegen 17.30 Uhr auf der Güterhallenstraße in Osterburken in Richtung Baulandhalle. Dort fuhr sie wohl so dicht an einem Fußgänger vorbei, dass dieser sie auf dem... [mehr]

  • Rettungswache Fahrzeug wurde nach Hardheim abgestellt

    Notarzt fährt nun mit dem RTW mit

    Seit zweieinhalb Jahren ist in der Rettungswache der Römerstadt ein Notarzt stationiert. Auf Nachfrage von Stadtrat Martin Brümmer erklärte Bürgermeister Galm bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats am Montag, dass es "leider Fakt" sei, dass man in Osterburken nicht für jeden Dienst einen Notarzt gefunden habe. Daher habe man den Fahrer, der dem Notarzt im... [mehr]

  • Aus dem Adelsheimer Gemeinderat Sanierung der Unteren Eckenbergstraße gehört zu den Großprojekten dieses Jahres

    Tiefbauarbeiten für gut eine Million Euro vergeben

    Eine Generalsanierung der Unteren Eckenbergstraße gehört in diesem Jahr zu den Großprojekten der Stadt Adelsheim. Die Vergabe der Tiefbauarbeiten erfolgte in der Sitzung am Montag mit einer Pauschalsumme in Höhe von 1 190 000 Euro an die Firma Boller-Bau aus Distelhausen.Vorarbeiten sind bereits erfolgtBereits im Vorfeld wurde die Hauptleitung des... [mehr]

Aktuelles

  • ADAC-Test: Viele Busbahnhöfe mangelhaft

    Was haben Elektroautos und Fernbusse gemeinsam? Sie sind vom Umweltaspekt her sinnvolle Verkehrsträger, theoretisch sind sie bereit, eine gewichtige Rolle zu spielen, aber es hapert bei der Infrastruktur. Aktueller Beleg für Defizite bei dieser ist der ADAC-Test zu Fernbus-Bahnhöfen. Das Urteil des Autoclubs: wenig kundenfreundlich, nicht barrierefrei und teils... [mehr]

  • Bei der Starthilfe gilt das alte Adenauer-Motto

    "Keine Experimente" lautete der Slogan Konrad Adenauers im Bundestagswahlkampf 1957. Dieses Motto sollten auch Autofahrer beherzigen, wenn sie ein Fahrzeug überbrücken, raten Experten der Dekra. Sonst drohen teure Schäden an Kabelbaum und Elektronik, sogar eine Explosion im Motorraum sei im Extremfall möglich. Aber Starthilfe geben oder erhalten ist auch beileibe... [mehr]

  • Citroen C4 Picasso mit Fahrwerks-Problemen

    Citroen ruft wegen einer fehlerhaften Verschraubung der Querlenker in Deutschland 1.092 Exemplare des Kompakt-Vans C4 Picasso in die Werkstätten. Im schlimmsten Fall könnten dem Hersteller zufolge die Schrauben brechen, teilt ein Konzernsprecher der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" mit. Das Resultat sei ein "Verlust der Spurstabilität" - der Wagen kann also ins... [mehr]

  • Crashtest: Volvo top, Mustang Schrott

    Wenn von besonders sicheren Autos die Rede ist, dann geht es häufig um den schwedischen Autobauer Volvo. Für Gesprächsstoff sorgt die Marke auch beim aktuellen Euro NCAP-Crashtest - mit fünf Sternen, also der Bestnote. Der Ford Mustang sieht dagegen ganz alt aus. Für die beiden neuesten Volvo-Modelle, die baugleichen S90 und V90, hat die Limousine das... [mehr]

  • Die größte Mobilitäts-Revolution seit der Erfindung des Autos

    Ist das der Durchbruch für selbstfahrende Autos in Deutschland? Das Bundeskabinett hat den von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt eingebrachten Gesetzentwurf zum automatisierten Fahren durchgewunken. Damit werden Fahrer und Computer rechtlich gleichgestellt - das hoch- oder vollautomatisierte Auto darf so künftig die Fahraufgabe selbstständig übernehmen.... [mehr]

  • Dobrindt fordert Ende der "Maut-Maulerei"

    Der Versuch, in Deutschland eine Pkw-Maut für in- und ausländische Autofahrer einzuführen, geht in die nächste Runde: Das Bundeskabinett berät über einen neuen Gesetzentwurf. Als "Systemwechsel" bezeichnet Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den neuen Anlauf. Es sei ein Wechsel von einer Steuer-Finanzierung hin zu einer Nutzer-Finanzierung, sagt... [mehr]

  • Fiat Professional Range - Für jeden Kunden das passende Fahrzeug

    Nutzfahrzeug-Kunden sind eine anspruchsvolle Klientel mit teils sehr speziellen Wünschen. Fiat Professional stellt seine Produktpalette daher sehr breit auf, um jedem das passende Fahrzeug anbieten zu können. Im Hochtaunuskreis haben die Italiener jetzt alles aufgefahren, was die Marke im Angebot hat, vom kleinen Transporter Fiorino über den Pick-up Fullback bis... [mehr]

  • Juristen-Verbände lehnen Fahrverbot für Straftäter ab

    Die Rechtsexperten auf dem 55. Verkehrsgerichtstag in Goslar befassen sich in einem der sieben Arbeitskreise mit der Frage, ob ein Fahrverbot für Kriminelle angemessen ist, auch wenn deren tat nichts mit dem Straßenverkehr zu tun hat. Der Deutsche Anwaltsverein und der Deutsche Richterbund sind gegen diesen Führerscheinentzug. Das Bundeskabinett hat ein Fahrverbot... [mehr]

  • Octavia Drive: Sondermodell mit Sparpotenzial

    Der überarbeitete Skoda Octavia ist ab sofort als Sondermodell "Drive" bestellbar und mit Preisvorteil als Limousine und Kombi-Version zu haben. Neben dem neuen Look will der Octavia Drive mit umfangreicher Ausstattung überzeugen. Das Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie "Ambition" und fährt serienmäßig mit Nebelscheinwerfern, elektrischen... [mehr]

  • Opel zeigt Frostbeulen die warme Schulter

    Anfang März 2017 präsentiert Opel sein neues Flaggschiff Insignia Grand Sport erstmals einem breiten Publikum auf dem Genfer Autosalon. Doch schon jetzt haben die Rüsselsheimer den nächsten Winter im Blick - und rüsten den Neuen mit einem umfangreichen Anti-Frost-Paket aus. Beim Insignia können sich künftig kälteempfindliche Kunden nicht nur über ein... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gesellschaft Deutsches Rotes Kreuz froh über den regen Zulauf bei den Blutspendeterminen im Bereich des Kreisverbands Bad Mergentheim / Großer Einsatz

    "O'zapft is", lacht der treue Spender

    Blutspender retten Leben! Um die Versorgung der Patienten dauerhaft sicherzustellen, braucht es viele freiwillige Spender und engagierte Ehrenamtliche. Bad Mergentheim/Niederstetten. Der Kreisverband Bad Mergentheim des Deutschen Roten Kreuzes ist froh, nach wie vor auf viele Blutspender zählen zu dürfen. In Niederstetten fuhren vor kurzem, beim ersten Termin des... [mehr]

  • Polizei braucht Hinweise

    Alkohol und Zigaretten gestohlen

    Auf Alkohol, Zigaretten und Snacks hatte es ein unbekannter Täter bei einem Einbruch am vergangenen Wochenende in einem Bad Mergentheimer Getränkemarkt abgesehen. Zwischen Samstag und Montag brach der Unbekannte laut Mitteilung der Polizei ein Fenster auf. Aus dem Inneren des Geschäfts entwendete er neben mehreren Flaschen Wein auch Hochprozentiges. Zudem nahm er... [mehr]

  • Chor "Cappella Nova" Die Proben für das neue Programm haben begonnen / Johannespassion wird am 9. April aufgeführt

    Drei Konzerte stehen auf der Agenda des neuen Jahres

    Der Chor "Cappella Nova" probt ab sofort sein neues Jahresprogramm, das nicht zuletzt auch vom positiven Echo auf das weihnachtliche Marienkonzert zur Stuppacher Madonna beeinflusst wurde. Drei Konzerte kommen im laufenden Jahr unter der Leitung von Walter Johannes Beck zur Aufführung. Für Palmsonntag, 9. April, wird hier erstmals die Johannespassion des... [mehr]

  • Gesellschaft Altkreis Mergentheim bringt laut DRK seit Jahren rund 3500 Blutspenden zusammen / Nachwuchs stets gesucht / 50 Jahre Brötchen schmieren

    Konstante Zahlen bringen hohes Maß an Sicherheit

    Seit vielen Jahren schon befindet sich der Altkreis Bad Mergentheim in einer komfortablen Situation. Es gibt kaum Schwankungen und die Zahl der Blutspender ist erfreulich hoch. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes ist sich aber sehr wohl bewusst, dass es erheblicher Anstrengungen bedarf, um dieses Niveau weiter zu halten. Die ersten Versuche, Menschen mit dem... [mehr]

  • Volkshochschule Bad Mergentheim Anmeldungen für das Frühjahr-Sommerprogramm sind auch im Internet möglich

    Kursangebote für alle Altersklassen

    "Weiterbildung beflügelt", lautet das Motto des Frühjahr-Sommerprogramms der Volkshochschule Bad Mergentheim mit ihren Außenstellen Igersheim, Niederstetten und Weikersheim. Bad Mergentheim. Das Angebot umfasst vielfältige sowie altbewährte und neue Kurse für alle Altersklassen und Zielgruppen. Der Fachbereich "Politik - Gesellschaft - Umwelt" ist breit... [mehr]

  • Abteilung Markelsheim Stuckateurbetrieb Helmut Ikas für Unterstützung ausgezeichnet

    Unverzichtbar für die Freiwillige Feuerwehr

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bad Mergentheim, Abteilung Markelsheim, hat der Stuckateurbetrieb Helmut Ikas die Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands als "Partner der Feuerwehr" erhalten.Um einiges schwererOhne "Partner der Feuerwehr" hätten es die Freiwilligen Feuerwehren wie auch die Feuerwehrangehörigen um vieles schwerer.... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat Assamstadt (I) Haushaltsplan für 2017 wurde einstimmig beschlossen

    Attraktivität des Orts weiter erhalten

    Die Finanzen konsolidieren und dabei die Attraktivität der Kommune nicht aus den Augen lassen: Der Assamstadter Gemeinderat hat seinen Haushaltsplan für 2017 verabschiedet. Assamstadt. "Der Haushalt 2017 ist geprägt vom Konsolidierungskurs und den niedrigen Steuereinnahmen", betonte Bürgermeister Joachim Döffinger bei der Beratung des Zahlenwerks am Montag im... [mehr]

  • Blutspenderehrung Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger vom Stadtoberhaupt ausgezeichnet

    Einsatz für das Gemeinwohl

    "Sie haben viel für die Menschen geleistet, das ist unser aller Dank wert", eröffnete Bürgermeister Christian Kremer die erste Sitzung des Boxberger Gemeinderats im neuen Jahr. Gemeint waren damit alle jene Bürgerinnen und Bürger der Stadt, die im letzten Jahr Blutspenden geleistet haben. Es sei eine gute Tradition, dass man jene, die dies oft getan haben, in... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Bebauungsplanverfahren für Bauvorhaben der Hofmann Menue-Manufaktur eingeleitet / Investitionen im zweistelligen Millionenbereich geplant

    Größtes Projekt in der Firmengeschichte

    Die Würfel sind gefallen, den Zuschlag erhielt Schweigern: Die Hofmann Menue-Manufaktur möchte ihr neues Logistikzentrum am jetzigen Firmenstandort errichten. Boxberg/Schweigern. "Die Firma Hofmann Menue ist in den letzten Jahren zu unser aller Freude stetig gewachsen", bilanzierte Bürgermeister Christian Kremer. Und das sichere zahlreiche Arbeitsplätze in der... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II) Haushaltsplan und Haushaltssatzung einstimmig verabschiedet

    Grundlagen für ein solides Jahr

    "Das Jahr 2017 wird in Boxberg in finanzieller Hinsicht wieder ein gutes Jahr werden", zeigte sich Bürgermeister Christian Kremer beim Einbringen des Haushalts 2017 in der Gemeinderatssitzung am Montag zuversichtlich. Dies teilten schließlich auch die Mitglieder des Gremiums und verabschiedeten das Zahlenwerk mit einem Volumen von insgesamt 20,2 Millionen Euro... [mehr]

  • Gemeinderat (II) Bürgerforum soll innovative Ideen sammeln / Neustart 2018 vorgesehen

    Herbstmarkt wird 2017 ausfallen

    Der Herbstmarkt wird 2017 nicht stattfinden. Stattdessen wird es am 30. September nur ein Herbstfest geben. Darauf hatte sich der Gemeinderat bereits nach ausführlicher Diskussion in nichtöffentlicher Sitzung geeinigt. Bürgermeister Joachim Döffinger ließ den Beschluss bei der Sitzung am Montag im Rathaussaal erneut fassen. Weder einen Umzug, noch einen... [mehr]

  • Gemeinderat (III) Satzung für Gewerbegebiet beschlossen

    Mehr Platz für die Firmen

    Das Gewerbegebiet "Gamberg" ist der Realisierung einen Schritt näher gekommen. Der Assamstadter Gemeinderat beriet bei der Sitzung am Montag im Rathaus die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und beschloss einstimmig die Satzung. Um rund sechs Hektar wird das Gewerbegebiet "Gamberg" erweitert. Mehrere einheimische Firmen haben den Wunsch, sich dort zu... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (III) Beschilderung für Umleitungsstrecke Ortdurchfahrt Schweigern vergeben

    Tägliche Kontrolle ist notwendig

    Der nächste Bauabschnitt im Rahmen der Sanierung der Ortsdurchfahrt Schweigen steht an. Konnte bisher der Verkehr innerörtlich umgeleitet werden, ist das dann nicht mehr möglich. Die Verkehrsführung ist ausgearbeitet worden, nun ging es im Gemeinderat um die Vergabe für die Beschilderung. Wie Bürgermeister Christian Kremer erläuterte, wird das nicht gerade... [mehr]

Buchen

  • Frontalzusammenstoß

    Am Steuer eingeschlafen?

    Wahrscheinlich weil eine Autofahrerin am Steuer ihres Wagens kurz eingenickt war, kam es am Dienstagmorgen in Neckarburken zu einem Unfall. Eine 54-Jährige befuhr mit einem Peugeot gegen 7.20 Uhr die B 27 aus Richtung Buchen. In der Ortsdurchfahrt Neckarburken wurde sie offenbar vom sogenannten Sekundenschlaf übermannt, worauf ihr Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet... [mehr]

  • Blutspender geehrt

    Bernhard Schnorr war 75 Mal dabei

    Hohes Verantwortungsbewusstsein und vorbildlichen Dienst für die Allgemeinheit bescheinigte Ortsvorsteher Roland Ohnhäuser drei Blutspendern aus Oberneudorf in der Sitzung des Ortschaftsrats. Geehrt wurden Stefan Egenberger für zehn sowie Bertold Zimmermann für 25 geleistete Blutspenden. Eine besondere, nicht alltägliche, Ehrung erfuhr Bernhard Schnorr für 75... [mehr]

  • Kundgebung der Bürgerinitiative "Bigmüg" Bürgermeister nimmt im Namen des Gemeinderates Stellung / Situation ist für den Landrat "rechtlich klar"

    Burger: "Keine Erhöhung der Strahlung"

    Die Kundgebung der Bürgerinitiative "Bigmüg" sorgt für Widerspruch. Bürgermeister Roland Burger und Landrat Dr. Achim Brötel geben Kontra. Buchen. Bei der Kundgebung der Bürgerinitiative "Bigmüg" gegen die Einlagerung von Betonmüll aus dem Atomkraftwerk Obrigheim wurde dem Buchener Gemeinderat zum wiederholten Mal Untätigkeit vorgeworfen. Obwohl sich das... [mehr]

  • FG "Hettemer Fregger" Kurzweilige Seniorenprunksitzung mit Gardetänzen und Büttenreden

    Die "Alten Fregger" feierten zünftig "Faschenacht"

    Dass die Faschenacht für alle Altersklassen etwas zu bieten hat, wurde bei der Seniorenprunksitzung , der FG" Hettemer Fregger" im Lindensaal unter Beweis gestellt. Heißt es doch da so treffend im Refrain des Freggerliedes unter anderem, "ob dick ob dünn, ob alt oder jung, die Faschenacht bringt all in Schwung". Schwungvoll und mit schmissigen Weisen spielte die... [mehr]

  • Bebauungsplan "Hofäcker"

    Die Planung wird vorgestellt

    Der Gemeinderat der Stadt Buchen hat am 4 Juli 2016 in öffentlicher Sitzung der Änderung des Bebauungsplans "Hofäcker", Gemarkung Götzingen, zugestimmt. Der Beschluss des Gemeinderats wurde öffentlich bekannt gemacht. Ziel und Zweck dieser Bebauungsplanänderung ist es, die Baugrenzen der Grundstücke Flst. Nr. 16942 und 16947 neu zu definieren und erweiterte... [mehr]

  • "Wertschaftsdreibe"

    FG Narrhalla sucht weitere Gruppen

    Die 570. Buchemer Faschenachtskampagne steht vor der Tür. Der Samstagabend wird wieder ganz im Zeichen der nun schon sechsten Hallesitzung und des achten "Wertschaftsdreibe" stehen. In dieser Kombination einmalig kommen sowohl Freunde der Saalfaschenacht in der Stadthalle als auch Straßenfaschenachtsfans in den Wirtschaften voll auf ihre Kosten. Aus der Not heraus... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule

    Frühestens ab Schuljahr 2018/19

    Aufgrund von Rückmeldungen und Nachfragen bei der Stadtverwaltung stellte diese gestern via Pressemittelung klar, dass die Karl-Trunzer-Schule frühestens zum Schuljahr 2018/19 als Gemeinschaftsschule starten kann. Die Antragstellung solle schnellstmöglich erfolgen, aber ein Start bereits zum kommenden Schuljahr sei nicht möglich. Die Beschlusslage aus dem... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Hainstadt Bei der Generalversammlung gab es eine Ehrung, die Aufnahme von Neumitgliedern, Verabschiedungen sowie Neuwahlen

    Neues Führungsteam übernimmt die Leitung

    "Häng Dich rein ins Netz das Frauen trägt" - unter diesem symbolischen Zeichen stand der gemeinsam gestaltete Gottesdienst der Frauengemeinschaft Hainstadt, der von Pfarrer Balbach zelebriert wurde. Anschließend fand im Gasthaus "Schwanen" die Generalversammlung mit den üblichen Regularien, einer Ehrung, Aufnahme von Neumitgliedern, Verabschiedungen sowie... [mehr]

Fechten

  • Fechten Turniersiege in Bad Cannstatt und in Jena

    Florett-Nachwuchs trumpft richtig auf

    Mit einem Tauberbischofsheimer Doppelsieg sorgten die A-Jugendlichen im Damen- und Herrenflorett für ein erfolgreiches Wochenende in Jena und Bad Cannstatt. Im Damenflorett durfte man sich sogar über einen Dreifach-Erfolg freuen. Aliya Dhuique-Hein setzte sich im Finale gegen ihre Vereinskameradin Ainhoa Vogel mit 15:8 durch und sicherte sich somit den Sieg beim... [mehr]

Fränky

  • Luchs entwischt aus dem Zoo

    Ein Luchs hat das kalte Wetter ausgenutzt: Er ist aus seinem Zoo ausgebüxt. Das Wasser in einem Graben war zugefroren. So konnte das Tier mit dem Namen Findus aus seinem Gehege in der Stadt Gelsenkirchen entkommen. Die Stadt liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Luchse sind verwandt mit Hauskatzen und sehen so ähnlich aus. Sie sind aber fast so groß wie... [mehr]

Fussball

  • FussballBezirksmeisterschaft der Frauen FinaleTSV Neuenstein - SGM Bad Mergentheim 3:0Spiel um Platz 3Spvgg Gammesfeld - SGM Westernhausen 4:1 nach SiebenmeterschießenHalbfinale:TSV Neuenstein - Spvgg Gammesfeld 2:0 SGM Westernhausen - SGM Bad Mergentheim 6:5 nach SiebenmeterschießenVorrundeTSV Neuenstein - SGM Bad Mergentheim 1:1 TSG Schwäbisch Hall - VfB... [mehr]

Fußball

  • Fußball Vereine können DFB-Mobil bestellen

    Besuche an der Basis

    Bei den DFB-Mobil-Besuchen erhalten die teilnehmenden Trainer zuerst von den sogenannten "Teamern" theoretisches Wissen, das sie anschließend direkt in die Praxis umsetzen. Dazu sind immer Jugendmannschaften aus dem Verein eingeladen. 1917 Kinder waren bei insgesamt 90 Vereinsbesuchen des DFB-Mobils im vergangenen Jahr aktiv dabei. Auch 2017 können Vereine und... [mehr]

Fussball

  • Fußball Markelsheim/E. hat einen Nachfolger für Sascha Höfer

    Reuß soll die gute Arbeit fortsetzen

    Die SGM Markelsheim/Elpersheim hat mit dem 36-jährigen Marco Reuß einen jungen, ambitionierten Trainer für die neue Saison 2017/18 verpflichtet. Er löst am Saisonende Sascha Höfer mit seinen beiden Co-Trainern beiden Co-Trainern Miroslav Vasic und Steffen Ehmann nach sechs erfolgreichen Jahren ab. Marco Reuß freut sich auf die neue Herausforderung bei der SGM... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Spvgg. Neckarelz bereitet sich vor

    Die Spvgg. Neckarelz hat das erste Testspiel in der Wintervorbereitung gewonnen. Gegen die A-Junioren des SV Waldhof Mannheim gelang ein 3:1 (2:0) Erfolg. Dabei brachte Fabio Schmidt die Spielvereinigung mit einem Doppelpack (1. / 6.) früh mit 2:0 in Führung. Im zweiten Durchgang verkürzte Mannheims Vassilis Chatzigiannakis (65.), ehe Nikica Filipovic per... [mehr]

Handball

  • Handball Eine zu undiszipliniert agierende Abwehr und mangelnde Courage in der Offensive zwei Gründe für Buchens Heimniederlage gegen die HG Königshofen/Sachsenflur

    Erhoffter Überraschungserfolg war so nicht möglich

    TSV Buchen - HG Königshofen/Sachsenflur 29:33 Buchen: Nirmaier, Theobald (beide Tor), Weber, Kraft (4) Gremminger (2), Große (3), Klajda (3), Beck (3), Dosch (1), Weis, Kleinert, Schmitt, Röckel (10/5), Weimer (3). Königshofen/Sachsenflur: Zahner, Klotz (beide Tor), R. Meder, T. Meyer(1), D.Meyer (7 /davon 4 Siebenmeter), Seb. Meder (6), M. Fischer (4), gabor... [mehr]

  • Handball TV Hardheim II verliert Kampf um den Spitzenplatz

    Gästeteam lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

    TV Hardheim II - NSU Neckarsulm III 27:31 Hardheim: Berthold, F. Schneider F. (beide Tor); Huspenina, C. Leiblein (3), D. Leiblein, T. Bischof, Ohlhaut (3), T. Schneider (3), Winter (10/3), Käflein (3), P. Steinbach, Hefner (4), Eube (1). Im Spitzenspiel der Bezirksklasse traf der Tabellenzweite Hardheim auf Spitzenreiter NSU Neckarsulm III. Das Hinspiel hatten die... [mehr]

  • Handball Männlichen A-Junioren des TVH fehlt noch Erfahrung

    Kampfeswille allein reicht nicht aus

    TV Hardheim - HG Saase 24:29 Die A-Junioren des TV Hardheim hatten am Sonntag die A-Junioren des Drittligsten TV Großsachen, die Handballgemeinschaft HG Saase, zum Punktspiel der Landesliga Nord zu Gast in der Walter-Hohmann-Halle. Bereits im Hinspiel mussten die Hardheimer eine empfindliche Niederlage (23:30) hinnehmen und waren entsprechend vor der Spielhärte der... [mehr]

Hardheim

  • Ehrung der Blutspender Kleine Geschenke für Treue und Bereitschaft verteilt

    "Die Blutspende ist eine Win-win-Situation für alle"

    Im Rahmen der Sitzung des Hardheimer Gemeinderates zeichneten Bürgermeister Volker Rohm und die DRK-Ortsgruppe mehrere Blutspender aus. Rohm sagte, dass die Blutspende für alle eine "Win-win-Situation" sei. "Es gibt dadurch nur Gewinner in Hardheim", so der Bürgermeister, der sich bei den verdienten Spendern für ihre Treue und Bereitschaft zur Blutspende auch im... [mehr]

  • Sitzung des Hardheimer Gemeinderates Prozentuale Zuschusshöhe für Sanierungen im Grundsatz festgelegt / Aufhebung des Plans "Hardheim Nord" bewilligt

    "Jede Maßnahme wird untersucht"

    Das Sanierungsgebiet "Ried" war erneut Thema in der Gemeinderatssitzung in Hardheim. Es ging unter anderem um die Förderung von Modernisierungsmaßnahmen. Hardheim. Nachhaltige Sanierung stand in der Sitzung des Hardheimer Gemeinderates am Montag im Vordergrund. Hauptsächlich ging es dabei um die Richtlinien zur Förderung privater Modernisierungs- und... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Odenwaldklub Hardheim zeichnete zahlreiche Wanderer und langjährige Vereinsmitglieder aus

    Beachtliche Zahl an Abzeichen verliehen

    Bei der Ehrungsfeier des Odenwaldklubs Hardheim blickte Vorsitzender Elmar Zegewitz auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Hardheim. Gebührende Anerkennung erfuhr die Wanderaktivität der Mitglieder, die verdienstvolle Tätigkeit der Wanderführer und auch die langjährige Treue vieler Wanderer zum Verein bei der Ehrungsfeier des Odenwaldklubs Hardheim in der... [mehr]

  • Bekanntgaben in der Sitzung

    Benefizaktion erzielte 3055 Euro

    Unter dem Tagesordnungspunkt "Bekanntgaben" machte Bürgermeister Volker Rohm in der Gemeinderatssitzung aufmerksam auf die neue Homepage von Hardheim, bei der sich vor allem im technischen Bereich Änderungen ergeben haben."Responsive Webdesign"Die Website erscheint nun im "Responsive Webdesign", das auf die Eigenschaften des jeweiligen Endgerätes wie Smartphone,... [mehr]

  • L 521 Hardheim/Riedern

    Drückjagd im unteren Erftal

    Die Gemeinde Hardheim führt am Freitag, 27. Januar, im Bereich Hardheim-Riedern eine Drückjagd durch, um die teilweise erheblichen Wildschäden in der dortigen Land- und Forstwirtschaft zu verringern. Die betroffenen Wälder werden zwischen 8 Uhr und 16 Uhr gesperrt. Waldbesucher, Brennholzselbstwerber und Privatwaldbesitzer sollen Waldspaziergänge sowie Arbeiten... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Zita und Heinz Thumm gaben sich vor 60 Jahren in Grabowo (Kasachstan) das Ja-Wort

    In Höpfingen eine neue Heimat gefunden

    Im Jahre 1817 begann eine euphorische Auswanderungswelle reformatorischer Pietisten aus Württemberg, die eine bessere Zukunft oder gar die bevorstehende Wiederkehr Christi erwarteten, getrieben von religiöser Endzeitstimmung und inspirierter Hoffnung. Ihr Ziel: Der trostlosen Bedrängnis einer ungläubigen Umwelt zu entfliehen in der Zeit, als der russische Zar... [mehr]

  • Königsschießen des Schützenvereins Aktive mit guten Ergebnissen bei Wettbewerb

    Milena Gerlach holte den Titel

    Beim Schützenverein Schweinberg wird traditionsgemäß am Totensonntag der Schützenkönig ausgeschossen, und die Ergebnisse werden bis zum Königsessen am 3. Sonntag im Januar unter Verschluss gehalten. Die Königsfeier richtete nun die letztjährige Schützenkönigin Regina Schilling mit ihrem Gefolge im Schützenhaus aus.Viele TeilnehmerBei der Siegehrung, zu der... [mehr]

Heilbronn

  • Zugefrorene Wasserleitung

    Auftauversuch führte zu Brand

    Eine gefrorene Wasserleitung wollte ein 70-Jähriger nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen am Sonntagabend in Schmidhausen auftauen. Dazu stellte er eine Heißluftpistole an die Leitung im Bereich eines Spülkastens im Bad. Dieser fing nach einiger Zeit Feuer, das auf den dahinter befindlichen Dachstuhl übergriff. Da der Brand noch rechtzeitig bemerkt wurde und... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Lkw gerieten in Brand

    Der Motorraum eines Lastwagens fing am Montagmorgen auf der A 6, Anschlussstelle Sinsheim/Steinsfurt- Bad Rappenau, Feuer. Der Fahrer bemerkte den Brand, der durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim war neben der Polizei mit 15 Mann im Einsatz. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.Technischer DefektEin... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Freie Schule Anne Sophie Fesselnder Vortrag von Thomas Fuchs über Familienglück

    "Eltern sind ein Trampolin" für die Kids

    Der Schwäbisch Gmünder Kinder- und Jugendpsychologe Dr. Thomas Fuchs ist ein international anerkannter Experte, der erneut in der Aula der Freien Schule Anne-Sophie in Künzelsau sprach. "Bin ich hier richtig?" meinte eine Mutter nach der ersten Viertelstunde, in der Fuchs Beispiele aus seinem Alltag in der Praxis in den Vordergrund stellte. "Doch dann merkte ich,... [mehr]

  • Slow Food Wettbewerb für Metzger aus Hohenlohe

    Der beste Räucherschinken

    Das Convivium Slow Food Hohenlohe-Tauber-Main-Franken hat bereits Hohenloher Blut- (2010) und Leberwürste (2012), Bratwürste (2013) und Pressack (Schwartenmagen) prämiert, nun sucht die Vereinigung nach dem besten "Raachflasch" hergestellt von Metzgereien, Hausmetzgern oder von Direktvermarktern.Artgerechte HaltungDie Schweine müssen nachweislich aus artgerechter... [mehr]

  • 4. Februar Liedermacherin Ute Köbernick zu Gast

    Die Erde ist plötzlich eine Scheibe

    Die Liedermacherin Uta Köbernick stellt am Samstag 4. Februar, um 20.30 Uhr mit ihrem Programm "Grund für Liebe"BE" Sparkassensaal Crailsheim eine Diagnose unserer schizophrenen Zeit - ohne Moralin. Mit bezaubernder Leichtigkeit, hinreißender Komik, virtuosem Gesang und einer herrlichen Tiefe geht sie bis an den Rand des Erkennbaren und manchmal Erträglichen.... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Crailsheim Friederike Wagner als Dekanin eingesetzt / Zuständig für 30 Gemeinden

    Grenzen überwinden, Heilung finden

    Die 57-jährige Friederike Wagner, die Sonntag in der Johanneskirche feierlich in ihr neues Amt als Crailsheimer Dekanin eingesetzt worden ist, will Grenzen überwinden. Crailsheim. Eine mit 500 erwartungsfrohen Menschen besetzte Johanneskirche an einem gewöhnlichen Sonntagnachmittag - das deutet darauf hin, dass etwas Besonderes geschehen wird. 500 Jahre nach der... [mehr]

  • Am 4. Februar Vortrag über Theodor Haecker

    Mentor des Widerstands gegen die Nazis

    Noch vor wenigen Jahren war der Name des Kulturphilosophen Theodor Haecker in seiner Geburtsstadt Eberbach (Mulfingen) weder vertraut und bekannt, noch wusste damals jemand, dass er einer der wichtigen Mentoren des Widerstandes der Studenten in München, bekannt als "Weiße Rose", war. Am 4. Februar 1943 trafen sie sich ein letztes Mal, die Studenten und Haecker bei... [mehr]

  • Ernährungstage Eröffnung am 30. Januar

    Regional genießen

    Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch eröffnet am Montag, 30. Januar, im Foyer des Hohenloher Krankenhauses in Öhringen die dritten landesweiten Ernährungstage. Rund um das Thema "Essen zwischen Hektik und Genuss" können sich die Besucherinnen und Besucher von 11 bis 15 Uhr informieren. Die Gäste sollen mit allen Sinnen "regional" genießen. So bietet das... [mehr]

  • Am 29. Januar Benefizkonzert für Braunsbach

    Was tut man, um zu sein?

    Unter dem Titel "Was tut man um zu sein" findet am Sonntag, 29. Januar, um 17 Uhr auf der Großen Comburg im Kaisersaal ein Benefizkonzert für Braunsbach statt. Die in der Region bekannte Gruppe "Kleztett" und die Langenburger Künstlerin Karin Friedle-Unger gestalten gemeinsam das Konzert. Der von Georg Kreisler entliehene Titel wird von den Akteuren in dem Sinne... [mehr]

Höpfingen

  • Konzerte des Musikvereins Höpfingen Musiker hatten zwei Auftritte in Berlin

    Besuch im "politischen Wohnzimmer"

    Auf Einladung von Alois Gerig (MdB) gastierte die Trachtenkapelle Höpfingen mit ihrem Vorsitzenden Elmar Kaiser und Dirigent Holger Dörr in der Bundeshauptstadt Berlin. Das Programm der insgesamt 60-köpfigen Reisegruppe war dicht gedrängt, aber dafür sammelten die Musiker mit ihren Partnern viele Erinnerungen. Musikalischer Höhepunkt war sicherlich der Auftritt... [mehr]

Kommentare Assamstadt

  • Klares Zeichen gesetzt

    Die Gemeinde Assamstadt wächst. Und damit geht der Bauboom weiter. Nicht nur im privaten und gewerblichen Bereich, was die Ausweisungen der Baugebiete "Sachsengarten" und "Gamberg" deutlich machen - sondern auch bei der Kommune. Gleich mehrere Projekte haben sich Bürgermeister Joachim Döffinger und der Gemeinderat vorgenommen. Mit dem Feuerwehrgerätehaus und dem... [mehr]

Külsheim

  • Gemeinderat tagte (III) Blutspender geehrt

    Engagement für die Allgemeinheit gewürdigt

    "Blutspenden ist eine lebenswichtige Sache, die aber leider immer weniger im Fokus steht", sagte Freudenbergs Bürgermeister Roger Henning. Eigentlich wollte er in der Sitzung des Gemeinderates am Montag vier Frauen und Männer für mehrfaches freiwilliges und unentgeltliches Blutspenden ehren, doch drei von ihnen konnten an der Veranstaltung nicht teilnehmen.... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II) Haushalt 2017 in Zahlen / Gesamtvolumen 15,1 Millionen Euro

    Gewerbesteuer soll stärker sprudeln

    Der am Montag in den Gemeinderat eingebrachte Haushalt für das Jahr 2017 hat ein Gesamtvolumen von 15,149 Millionen Euro und liegt damit knapp eine Million Euro über dem Niveau des Jahres 2016. Während der Verwaltungshaushalt von 10,682 Millionen Euro auf 11,936 Millionen Euro anwuchs, sollen Einnahmen und Ausgaben im Vermögenshaushalt von 3,581 Millionen Euro... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Langjährigen Kassier Karl Jeßberger verabschiedet / Treue Mitglieder ausgezeichnet

    Lob für den Einsatz zum Wohle aller

    Rund 60 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Röttbach trafen sich nun zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Krone". Nach der Eröffnung durch den stellvertretendenden Vorsitzenden des Feuerwehrvereins, Felix Kaufmann, ließ Kommandant Andreas Huth in seinem ausführlichen Bericht das Jahr 2016 nochmals Revue passieren. Um für den Ernstfall gut gerüstet zu sein,... [mehr]

  • Hohe Auszeichnung Für ihren großen sozialen Einsatz wird Gertrud Schauber mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet / Verleihung am Freitag

    Menschen in Ghana ein Überleben ermöglichen

    Gertrud Schauber engagiert sich seit über zwei Jahrzehnten in außergewöhnlicher Weise. Dafür wird sie am Freitag mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Kreuzwertheim. "Für deine Liebe zur Menschheit und die Unterstützung für die Afrikanerin": So steht es in englischer Sprache auf der Rückseite einer kunstvoll geschnitzten Maske, die Gertrud... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht / "Planungskosten" für viele Projekte

    Weichen für die Zukunft stellen

    Bürgermeister Roger Henning hat am Montag den Haushalt 2017 in den Freudenberger Gemeinderat eingebracht. Beschlossen werden soll der Etat am 6. Februar. Freudenberg. "Sollte es keine dramatischen Einbrüche geben, ist mir vor diesem und dem nächsten Jahr nicht bange." Mit diesen Worten kommentierte Bürgermeister Roger Henning abschließend den Haushalt 2017, den... [mehr]

Kultur

  • Der neue Film Wim Wenders' "Die schönen Tage von Aranjuz" setzt die Zusammenarbeit mit Peter Handke fort

    Eine kleine, große Geschichte

    Natürlich ist das kein Film fürs große Publikum. Ein gleichnamiges Konversationsstück für zwei Schauspieler liegt ihm zugrunde, das Peter Handke auf Französisch schrieb und das nicht unbedingt ein Theaterbeben auslöste. Und doch ist dieser Film etwas Besonders - schon deshalb, weil er von Wim Wenders ist und dieser hier seine Zusammenarbeit mit dem nun mal... [mehr]

  • Auszeichnung Sagenhafte 14 Nominierungen für "La La Land"

    Oscar für "Toni Erdmann"?

    Mit sensationellen 14 Nominierungen geht das Musical "La La Land" als großer Favorit ins Oscar-Rennen. So viele Nominierungen hatten bislang nur das Drama "Titanic" aus dem Jahr 1997 und der Klassiker "Alles über Eva" aus dem Jahr 1950 bekommen. Auch der deutsche Beitrag "Toni Erdmann" von Maren Ade hat Ende Februar Chancen auf die höchste Auszeichnung Hollywoods.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Lauda FabrikGalerie Ausstellungsauftakt des Künstlerpaares Kato

    Kontrastreiche Wege der Kunst

    Die Lauda FabrikGalerie startet am Mittwoch, 1. Februar, um 17 Uhr mit dem Jahresauftakt in der Reihe "Art After Work" und lädt zu inspirierenden Gesprächen mit den aus Japan stammenden Künstlerpaar Atsuko und Kunihiko Kato ein. Unter dem Motto "In Dankbarkeit" können Besucher bis zum 31. März nach Anmeldung (E-Mail: fabrikgalerie@lauda.de, Telefon 09343/503-0)... [mehr]

  • Eine soziale Revolution Die Schriften und Predigten des Reformators bildeten mit die Grundlagen für den Aufstand (Teil 1)

    Martin Luther und der Bauernkrieg 1525

    Luthers Schriften und Predigten bildeten mit die Grundlagen für den Bauernaufstand 1525, der auch am Turmberg in Königshofen in einer der letzten Schlachten blutig niedergeschlagen wurde. Königshofen. An meiner jetzigen Wohnstätte, dem Turmberg in Königshofen, fand am 2. Juni 1525 einer der letzten Schlachten des Bauernkrieges statt. Der Bauernhaufen erlitt eine... [mehr]

  • Polizeibericht Mann fand verschwundenes Arbeitsgerät

    Rätsel um einen Hubwagen

    Als eher außergewöhnlich könnte man die Vorfälle um einen Hubwagen nennen, den ein Passant am Montagmorgen bei der Polizei in Lauda abgeben wollte. Kurz vor 10 Uhr erschien der Mann bei den Beamten und übergab diesen den Hubwagen, den er zuvor von der Fahrbahn der Becksteiner Straße aufgehoben hatte. Mit dem Gedanken daran, dass dieser unbemerkt von einem... [mehr]

  • Land und Leute Der 81-jährige Laudaer hört nach 57 Jahren als Reiseleiter endgültig auf / 1825 Fahrten geleitet / Eine Institution in der Region

    Rudi Greulich dankt als "Reisepapst" ab

    57 Jahre lang an vorderster Reise-Front: Den 81-jährigen Laudaer Rudi Greulich zieht's mit Ablauf von 2016 endgültig nicht mehr in die Ferne. Lauda. "Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen": So lautet ein altbekanntes Sprichwort, das nach wie vor Gültigkeit besitzt. Aber wie sieht's dann mit den Erzählungen erst bei einem aus, der gar über ein... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • BasketballKreisliga B Staffel 11 BSG Vaihingen-Sachsenheim 7 5:2 496:456 102 TSG Heilbronn 7 5:2 544:434 103 Mamo Baskets Freiberg 7 5:2 480:408 104 TV Bad Mergentheim 7 4:3 407:431 85 TSV Neuenstadt 8 4:4 508:469 86 TSV Crailsheim 8 4:4 388:405 77 TSV Kupferzell 6 2:4 339:362 48 TSV Ingelfingen 8 0:8 400:597 -1 [mehr]

  • Basketball Deutlicher Sieg in Ingelfingen

    Endlich die ersten Auswärtspunkte

    Ingelfingen - Bad Mergentheim 55:76 (12:20/16:17/13:18/14:21) Bad Mergentheim: Baldwin (2 Punkte); Dahle (2); Helmer (17); Klees (1); Koch (6); Kremer (4); Morstatt (1); Petrescu (10/ zwei Dreier); Rojas Ortiz; Sowada (9), Straub (24). Spielerisch kein Hochgenuss, aber erfolgreich - so kann man den Ausflug der Bad Mergentheimer am Sonntag nach Ingelfingen in Kürze... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen In der Kreisliga-Oberliga Luftgewehr-Auflage

    SV Mudau I liegt ganz knapp vorne

    In der Kreisoberliga Luftgewehr-Auflage bleibt der Zweikampf von Spitzenreiter SV Mudau I und Verfolger SG Buchen I - bei fünf Ringen Abstand - weiter spannend. Mit jeweils 300 Ringen waren Wolfgang Dambach und Gabi Hammer Zeitler, beide SV Mudau, sowie Manfred Mechler und Thomas Noe, beide SG Buchen, die besten Einzelschützen. Die SGi Walldürn I ist weiterhin der... [mehr]

  • Volleyball Glatter 3:0-Erfolg für Höpfingens Frauenteam

    TSV mischt an der Spitze mit

    Die Volleyball-Damen I des TSV Höpfingen waren zu Gast in Laudenbach. Hier galt es, von Anfang an fokussiert zu sein und die im Training einstudierten Spielzüge aufs Feld zu bringen. Im ersten Satz erspielten sich die Höpfinger Damen gleich einen Vorsprung (16:5) und sicherten sich den Durchgang schließlich mit 25:11 Punkten. Leichtes Spiel, dachten sich wohl die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Bronnbacher Kultouren Kartenvorverkauf für Konzerte im Bernhard- und Josefsaal startet ab Montag, 30. Januar / Breitgefächertes Angebot mit hochkarätigen musikalischen Beiträgen

    "Bronnbacher Gärten" lautet das Schwerpunktthema 2017

    Das Bronnbacher Kultourenprogramm steht in diesem Jahr ganz unter dem Zeichen "Bronnbacher Gärten". Anlässlich der Wiedereröffnung des Abteigartens nach dreijähriger Sanierung bietet das Kloster Bronnbach zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Garten an. Den feierlichen Auftakt bilden die Bronnbacher Gartentage, die von Freitag, 18. Mai, bis Sonntag, 21. Mai,... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Aufgrund von Fehlwürfen wurden viele Exemplare zum Jahreswechsel mit einem knall-orangenen Etikett versehen und blieben stehen

    Der gelbe Sack ist nur für Verkaufsverpackungen

    Mülltrennung ist sinnvoll - ökonomisch und ökologisch. In den gelben Sack gehören nur Verkaufsverpackungen. Doch nicht jeder hält sich dran. Deshalb blieben im neuen Jahr viele gelbe Säcke stehen. Main-Tauber-Kreis. So manchem Bürger schwoll der Kamm nach der ersten Sammlung von Altpapier und gelbem Sack im neuen Jahr. Statt im Müllauto zu verschwinden, waren... [mehr]

Mosbach

  • Verlosung der Sparkasse

    500 Euro für den Online-Einkauf

    Ein Einkaufsgeld in Höhe von 500 Euro haben Nicole Huber aus Ravenstein und Albert Brückmann aus Mosbach beim Gewinnspiel der Sparkasse Neckartal-Odenwald gewonnen. Mit dem Betrag können die beiden Gewinner bei allen "Paydirekt"-Händlern einkaufen. Die Sparkassen-Finanzgruppe hat insgesamt ein Einkaufsgeld im Wert von 500 000 Euro verlost.

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Freundeskreis Oradea-Villingen Hilfsaktion der Katholischen Frauengemeinschaften für Rumänien erbrachte 8833,50 Euro

    "Freude und strahlende Kinderaugen"

    Mit dem Geld der Spendenaktion der Katholischen-Frauengemeinschaften (kfd) zugunsten des Freundeskreises Oradea-Villingen, deren Vertreterin Irmgard Rösch regen Kontakt zur Region Odenwald-Tauber hält, wurden vier große Sattelschlepper finanziert, die nach Weihnachten wertvolle und dringend benötigte Hilfsgüter nach Rumänien brachten. Für die Spendenaktion... [mehr]

Niederstetten

  • Langjährige Tradition ist zu Ende gegangen Die Besenwirtschaft Blechschmidt in Archshofen hatte zum letzten Mal geöffnet

    "Aufhören, wenn es am schönsten ist"

    In Archshofen ist am Sonntag eine langjährige Tradition zu Ende gegangen: Die Besenwirtschaft der Familie Blechschmidt hat ihre Türen endgültig geschlossen. Ein letzter, wehmütiger Besuch. Archshofen. Es ist laut, es ist eng, und es ist stickig. Kein wirklicher Platz zum Wohlfühlen? Von wegen: Denn genau das macht den besonderen Reiz einer Besenwirtschaft aus.... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 26. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 25. bis 26. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Regionalsport

  • Rugby Deutsche 15er-Nationalmannschaft bestreitet Qualifikationsspiele in Offenbach und Köln gegen Rumänien, Belgien und Spanien

    Weitere Prüfsteine auf dem Weg zur WM

    Die deutsche 15er Rugby-Nationalmannschaft (DRV XV) bestreitet in den nächsten Wochen gegen den mehrfachen Rugby WM-Teilnehmer Rumänien sowie gegen Belgien und Spanien drei Europameisterschafts- und damit Weltmeisterschafts-Qualifikationsspiele in Deutschland. Nach der erfolgreichen Weltranglisten-Serie im November gelten die Spiele als weiterer Prüfstein auf dem... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Drei Fälle innerhalb kurzer Zeit

    Trickdiebe treiben ihr Unwesen

    Drei Fälle dreister Diebstähle, die alle nach demselben Muster abliefen, beschäftigen die Neckarsulmer Polizei. Zwei Männer im Alter von 75 und 85 Jahren wurden am 17. und 23. Januar im Bereich des Pfarrhauses in der Pfarrgasse, sowie auf dem Parkplatz eines Hotels in der Nähe der Marktstraße, von einer unbekannten Person angesprochen und unter Vorhalt von... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Würzburger ProB-Team unterliegt Elchingen

    Da war sicher mehr drin

    TG s.Oliver Würzburg - ScanPlus Baskets Elchingen 69:77 (17:17, 23:18, 11:25, 18:17) Würzburg: Vincent Sanford 18 Punkte, Max Ugrai 12/1 Dreier (11 Rebounds/2 Blocks), Lukas Wank 8, Christoph Hackenesch 7 (8 Rebounds), Georg Voigtmann 7 (6 Rebounds), Marcellus Barksdale 6 (6 Ballgewinne/4 Assists/2 Blocks), Lennard Larysz 5/1, Tobias Weigl 2, Marvin Heckel 2,... [mehr]

  • Basketball

    Letzte Zweifel ausgeräumt

    s.Oliver Würzburg Akademie - Igeko Nürnberg Falcons BC 84:42 (30:11, 14:10, 13:15, 27:6) Würzburg: Robin Kottke 14 Punkte (10 Rebounds), Patrik Michel 13 (6 Rebounds), Julius Böhmer 13/2 Dreier (5 Assists/3 Steals), Michael Javernik 10/1, Malcolm Streitberg 10 (9 Rebounds/4 Steals), Luca Lehmann 9/1, Jonas Michaeli 8/2, Nico Orfanidis 4/1, Jonas Glas 2, Vincent... [mehr]

  • Basketball

    NBBL-Team bleibt weiter ohne Sieg

    s.Oliver Würzburg Akademie - MBC Junior Sixers 64:80 (15:20, 21:17, 10:26, 18:17) Würzburg: Jakob Jeßberger 15 Punkte, Matti Weißhaar 12, Jamie Ludwig 11, Michael Javernik 8, Alexander Lauts 7/1, Hagen Schlüter 5, Eric Pogarell 2, Nils Lechner 2, Jonas Glas 2, Jasper Westphal, Daniel Fisch. Drei sehr gute und ein ziemlich schwaches Viertel: Die U19-Basketballer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Raldys Wirtshaus

    "Screaming Slugs" live zu erleben

    In guten amerikanischen Filmen gehört sie einfach dazu: die Szene in der Bar am Highway mit astreiner Live-Musik von der Band auf der Bühne. Warum? Weil mit feiner, handgemachter Rockmusik immer ein gutes Feeling entsteht. Aber warten, bis endlich wieder ein guter Film über die Mattscheibe flimmert? Mit "Screaming Slugs"gibt es dieses Highway-Bar-Feeling am... [mehr]

  • Weinig AG Mitarbeiter sammelten bei Weihnachtsfeier für guten Zweck, und die Geschäftsleitung stockte Summe auf

    12 000 Euro für SOS-Kinderdorf gespendet

    Seit vielen Jahren engagiert sich die Weinig AG für den SOS-Kinderdorf e.V. Bei der jüngsten Spendenaktion kamen stolze 12 000 Euro zusammen. Vorstandsvorsitzender Wolfgang Pöschl und Klaus Müller, Leiter Marketing Kommunikation, übergaben den Betrag symbolisch mit einem überdimensionalen Scheck in der Münchner Geschäftsstelle von SOS- Kinderdorf. Im Namen... [mehr]

  • "Forum MGG"

    Antworten auf Populismus gesucht

    "Was hilft gegen Populismus?" Das fragte jüngst eine große Wochenzeitung. Und machte sich gleich auf die Suche nach Antworten. Deren Grundtenor war eindeutig: Nicht auf die nächste Katastrophe warten, sondern aufklären. Um Aufklärung geht es auch dem Matthias-Grünewald-Gymnasium. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Forum MGG" präsentiert es am Donnerstag, 16.... [mehr]

  • Grundschule Impfingen Die FN und die Sparkasse Tauberfranken fördern die Lesekompetenz / Zeitung kommt jeden Tag gratis

    Freude über neue Lese-Ecke

    Über ein nachträgliches "Weihnachtsgeschenk" freuen sich das Lehrerkollegium und die Jungen und Mädchen der Grundschule Impfingen: Gleich links nach dem Eingang befindet sich dort jetzt nämlich die nagelneue Lese-Ecke.Einweihung mit FeuereiferFN-Marketingleiter Michael Wünsch und Holger Girg von der Geschäftsstelle Oststadt des Co-Sponsors Sparkasse... [mehr]

  • Bischemer Kröten "Immer wieder sonntags" entstand in fast 500 Arbeitsstunden der Tauberbischofsheimer Fastnachts-Straßenschmuck

    Nähen bis die Nadeln "glühen"

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - die Tauberbischofsheimer "Kröten" haben mit viel Mühe und Liebe die Straßen für den großen Narrenring-Umzug am 5. Februar geschmückt. Tauberbischofsheim. Der Stoff, aus dem die (Fastnachts-)Träume sind, ist sehr bunt und abwechslungsreich. So "farbenfroh" war die Stadt wohl noch nie. Und deshalb stehen auch 99... [mehr]

  • St.-Martin-Verein Generalversammlung mit Neuwahlen / "Spätes Nachtreten" vom scheidenden Bürgermeister Ewald Wolpert wegen des Standortes des Pflegeheims sorgte für Unmut

    Vorsitzender Faulhaber wies Vorwürfe entschieden zurück

    Segensreiche Arbeit im Geist christlicher Nächstenliebe hat der St.-Martin-Verein Königheim auch in den vergangenen zwei Jahren geleistet. Dies wurde in der Generalversammlung eindrucksvoll dokumentiert. Demnach stellen sich über 50 Mitglieder und Helfer im Alten- und Pflegeheim St. Josef mit großem Engagement in den Dienst alter, kranker und behinderter... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Bezirksklassen-Spitzenreiter TSV Assamstadt trifft schon morgen auf den FC Dörlesberg

    Ein völlig offenes Match in Hainstadt

    Auf dem Spielplan der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim stehen in den nächsten Tagen vier Partien. Bereits am morgigen Donnerstag erwartet Spitzenreiter Assamstadt den FC Dörlesberg. Am Freitag folgt das Spiel zwischen Lauda und Tauberbischofsheim II. In den beiden Partien am Samstag messen sich Seckach und Hainstadt sowie Hainstadt II und... [mehr]

Verschiedenes

  • H350 Cargo: Ein Hyundai als Sprinter-Konkurrent

    Für Hyundai war es wie eine Expedition in unerforschtes Gebiet. Aber das haben die Koreaner und ihre europäischen Ingenieure recht überzeugend gemeistert: Mit dem H350 Cargo treten sie erstmals in der hart umkämpften 3,5-Tonnen-Transporterklasse gegen so potente Platzhirsche wie den Mercedes Sprinter und den VW Crafter an. Gewisse Ähnlichkeiten sind nicht zu... [mehr]

Walldürn

  • Am 10. Februar

    "Göikerfete" steigt in der Sporthalle

    Nach dem Riesen-Erfolgen der letzten Jahre wird es auch dieses Jahr am Freitag, 10. Februar, in der Sporthalle Glashofen ab 20.11 Uhr die mittlerweile 18. Göikerfete der FG "Höhgöiker" Glashofen mit dem Party DJ Powerduo Crazy und Maio geben. Seit Jahren sind die beiden DJs im ganzen Kreis bekannt, vor allem durch den Schmutzichen Donnerstag in Walldürn oder die... [mehr]

  • Heute im HdoT

    BLB gasiert mit Grönholm-Methode

    Die Badische Landesbühne Bruchsal zeigt heute, Mittwoch, Jordi Galcerans "Die Grönholm-Methode" in einer Inszenierung von Evelyn Nagel um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür. Auf humorvolle Weise untersucht "Die Grönholm-Methode" die in unserer Leistungsgesellschaft benötigte Ellenbogenmentalität und setzt sich kritisch mit dem beängstigenden Eingriff des... [mehr]

  • Konzert in der Basilika Großes Blasorchester des Musikvereins Umpfertal / Publikum spendete viel Applaus

    Das Orchester zeigte sich voller Klangpräsenz

    Mit dem großen Blasorchester des Musikvereins Umpfertal aus Boxberg unter der Leitung von Volker Metzger, das sich schon seit vielen Jahren in der höchsten Leistungsstufe für Amateure bewegt, erlebte das Publikum in der Wallfahrtsbasilika nicht nur ein imposantes äußeres Bild, sondern auch ein Orchester voller Klangpräsenz, gut dosierter Schärfen und mit einem... [mehr]

  • In Walldürn Werk des Konzerns Procter & Gamble wird erweitert / Neubau der Halle läuft auf vollen Touren

    Standort für Technologie entsteht

    Auf Hochtouren läuft im Werk Walldürn der Firma Procter & Gamble der Neubau eines Gebäudes, in dem Rasierscherköpfe produziert werden. Procter & Gamble arbeitet daran, seine Strukturen so auszurichten, dass das Unternehmen den Erwartungen an die Lieferkette auch in Zukunft gerecht werden kann. Gleichzeitig wolle man den Standort Deutschland nachhaltig absichern.... [mehr]

  • "Ball ohne Namen"

    Viel Musik und Kostümprämierung

    Nach nur zwei Ausgaben hat sich der "Ball ohne Namen" (BON) als Nachfolgeevent des traditionsreichen Kischü-Balls" bereits einen Platz in der Walldürner Fastnachtsszene erobert. Am Samstag, 26. Februar, steigt auf dem Sportgelände-Walldürn Süd die dritte Ausgabe. Das Eintracht-Eventteam hat auch in diesem Jahr wieder mit neuen Ideen das Konzept weiter... [mehr]

Weikersheim

  • Fastnachtsgesellschaft "Kalrobia" Große Prunksitzung am Freitag, 27. Januar, in der Erlenbachhalle

    Erster Höhepunkt der Fastnacht

    Die große Prunksitzung am Freitag, 27. Januar, ist der erste Höhepunkt auf dem närrischen Fahrplan der Igersheimer Fastnacht. In der Erlenbachhalle geben sich die Kalroben und ihre Tollitäten Prinz Michael II. und Prinzessin Christin II ab 19.45 Uhr die Ehre. Die Kalroben bieten wieder Unterhaltung der Spitzenklasse, darunter zwei Büttenredner, die erstmals in... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule

    Hanna Hofäcker erspielt 240 Euro

    Hanna Hofäcker hat mit der Harfe 240 Euro für einen guten Zweck erspielt. Schon ihre Schwester Isabelle hatte vor einiger Zeit die Flaschenpfandaktion der Gemeinschaftsschule unterstützt, indem sie Nüsse von hauseigenen Bäumen verkaufte und die Einnahmen spendete. Nun wollte Hanna aus der Klasse 3b es ihrer Schwester gleichtun. Ihre Mutter hatte die Idee, dass... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Weikersheim ehrte langjährige Mitglieder

    Wieder ein überaus aktives Wanderjahr erlebt

    "Nur wo wir zu Fuß waren, sind wir auch wirklich gewesen": Mit diesem Sprichwort von Johann Wolfgang von Goethe endete die Jahreshauptversammlung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Weikersheim. Zuvor hatte Wanderwart Karl Wolpert berichtet, dass man letztes Jahr mit 1032 Teilnehmern und elf Wanderführern insgesamt 788 Kilometer gewandert ist. Die... [mehr]

Wertheim

  • Partnerschaftskomitee der Stadt Wertheim tagte Jeweils ein neuer Ansprechpartner für Salon-de-Provence und Szentendre/Csobánka / Blick aufs Jahresprogramm

    "Wir glauben weiter fest an Europa"

    "Wir glauben weiter fest an Europa." Lucy Weber fand mit dieser abschließenden Feststellung bei ihren Mitstreitern im Wertheimer Partnerschaftskomitees breite Zustimmung. Wertheim. Dass in ihren Köpfen der Gedanke von dem gemeinsamen Zusammenwirken in Europa fest verankert ist, wurde schon zuvor in den Redebeiträgen der Gremiumsmitglieder deutlich. Denn ihnen lag... [mehr]

  • Netzwerkveranstaltung

    Bedeutung der Innenstadt im Blick

    Die IHK Heilbronn-Franken bietet am Dienstag, 31. Januar, eine Informations- und Netzwerkveranstaltung zum Thema "Treffpunkt Innenstadt: Handel, Digitalisierung & Co" an. Beginn ist um 18.30 Uhr in der IHK-Außenstelle, John-F.-Kennedy-Straße 4, auf dem Wertheimer Reinhardshof. Wie es in der Ankündigung der Stadtverwaltung heißt, ist der Einzelhandel für die... [mehr]

  • "Vockenröter Russe" Nikolas Herbach folgt Siegbert Flicker im Amt des Vorsitzenden

    Neues Vorstandsteam führt nun den Verein

    Die Mitglieder des Vereins "Vockenröter Russe" trafen sich nun in der örtlichen Mehrzweckhalle zur Jahreshauptversammlung. Dabei wurde ein neues Vorstandsteam gewählt. Wie es in der Mitteilung der Verantwortlichen heißt, bedankte sich Vorsitzender Siegbert Flicker bei allen Mitgliedern und dem Vorstandsteam für ihr Engagement im vergangenen Jahr. Der Verein... [mehr]

  • Übung Mitglieder von DLRG, Feuerwehr und der RK-Bereitschaft bargen eine in den zugefrorenen Klostersee eingebrochene Person

    Retter dürfen nicht unüberlegt vorgehen

    "Person in den zugefrorenen Klostersee eingebrochen": Zum Glück war diese Meldung nicht Realität, sondern der Auslösung für eine Rettungsübung. An dieser nahm auch die Wertheimer DLRG teil. Wertheim/Trennfeld. Es ist leider Tatsache, dass in jedem Jahr in zugefrorene Seen und Gewässer in Deutschland Personen einbrechen, da sie zu waghalsig das noch nicht... [mehr]

  • Stadtbus Wertheim

    Streichung einer Fahrt auf Linie B

    Eigens für den Schülerverkehr zur Außenstelle Reinhardshof der Otfried-Preußler-Grundschule war auf der Stadtbuslinie B zur zweiten Unterrichtsstunde eine Verbindung eingerichtet worden, die aber momentan nicht genutzt wird. "Diese Fahrt wird deshalb zum 1. Februar eingestellt", heißt es in einer Mitteilung der Stadt Wertheim. Es geht um die Linienfahrt 167 des... [mehr]

  • Ortschaftsrat Blutspender und Sängerin geehrt / Über geplante Verwendung der Haushaltsmittel informiert

    Streuplan sorgt für Diskussionen

    In der ersten Sitzung des Jahres des Ortschaftsrats Nassig am Montag im Rathaus gab es mehrere Ehrungen. Außerdem wurde auf 2016 zurück- und auf Kommendes vorausgeblickt (siehe weiteren Bericht). Sechs Blutspender zeichnete Ortsvorsteher Volker Mohr für ihr Engagement aus. Besondere Anerkennung gab es für Volker Freudenberger, der bereits hundert Mal gespendet... [mehr]

  • Ortschaftsrat (II) Rück- und Ausblick auf das Dorfgeschehen

    Zuzug von Bauwilligen und Familien ist notwendig

    Die Sitzung des Ortschaftsrats Nassig nutzte Ortsvorsteher Volker Mohr auch für einen Rück- und Ausblick. 2016 habe sich der Ortschaftsrat unter anderem zu vier öffentlichen und drei nicht-öffentlichen Sitzungen getroffen.Vielfältiges VereinslebenDie Arbeiten im Baugebiet "Müllerswiesen" wurden begonnen, wegen des Winters ruhen sie allerdings derzeit. Mohr... [mehr]

Würzburg

  • Diözesanempfang Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel betonte in ihrer Festrede den Zusammenhalt und das Ehrenamt als wichtige Säulen

    Die Welt mit den Augen anderer sehen

    "Verbundenheit in offener Gesellschaft. Pluralität und Identität - Herausforderung und Chance": Zu diesem Thema hielt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel beim Diözesanempfang am Montagabend im Würzburger Congress Centrum eine vielbeachtete Rede, die von den 2000 interessierten Zuhörern mehrfach von Beifall unterbrochen und am Ende mit viel Applaus bedacht wurde.... [mehr]

  • Pkw kam von Straße ab

    Drei Personen zum Teil schwer verletzt

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 8 sind am gestrigen Nachmittag drei Pkw-Insassen zum Teil schwer verletzt worden. Ein Audi war nach links von der Fahrbahn abgekommen und auf einem Parkplatz gegen zwei stehende Pkw gestoßen. Kurz vor 12.30 Uhr war eine 73-Jährige aus dem Landkreis Main-Spessart mit ihrem Audi von Würzburg in Richtung Marktheidenfeld... [mehr]

  • Beim Diözesanempfang

    Protest der Initiative für Bleiberecht

    Parallel zum Diözesanempfang, bei dem Bundeskanzlerin Angela Merkel den Festvortrag hielt (siehe weiteren Bericht) fand am Montagabend am Congress Centrum eine angemeldete Versammlung der Initiative für Bleiberecht "Gegen Abschiebung nach Afghanistan" statt. Die Polizei war daher vorsorglich mit einem erhöhten Aufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Darunter befanden... [mehr]