Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 20. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kultur in Adelsheim Eine liebgewonnene Tradition wurde zum Publikumsmagneten / Die Schlesischen Kammersolisten übertrafen beim Neujahrskonzert alle Erwartungen

    Grandiose Spiellaune wirkte ansteckend

    Die Schlesischen Kammersolisten mit fünf Musikern in grandioser Spiellaune, ein erlesenes Programm sowie eine märchenhafte Winterlandschaft waren das Erfolgskonzept für ein außergewöhnliches Neujahrskonzert, das am vergangenen Sonntag im Kulturzentrum stattfand. Bereits zum fünften Mal zelebrierte das Ensemble ein wahrlich meisterliches Repertoire der... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium Dorothea Weidmann für 25 Jahre im Öffentlichen Dienst geehrt

    Langjähriges Wirken bei Feierstunde gewürdigt

    Seit 25 Jahren stellt Dorothea Weidmann ihre Arbeitskraft in den Dienst des Landes Baden-Württemberg. Hierfür wurde sie zu Beginn des neuen Jahres am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim geehrt. Geboren im oberschlesischen Albrechtsdorf, absolvierte Dorothea Weidmann dort ihre Schulzeit und war beruflich in ihrem Heimatdorf und im benachbarten Olesno (Rosenberg)... [mehr]

  • Ortschaftsrat Schlierstadt

    Skulpturenradweg war ein Thema

    Die jüngste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates in Schlierstadt fand am Dienstag vergangener Woche statt. Eröffnet wurde sie von Ortsvorsteher Jürgen Breitinger mit dem Jahresrückblick 2016. Nachdem die Beschlüsse aus der November-Sitzung bekanntgegeben wurden, war die Organisation des Seniorennachmittages am 22. Januar Thema.Änderung der... [mehr]

  • SV Seckach Vertreter der örtlichen Vereine diskutierten im Sportheim "kommunalen Sportentwicklungsplan" / BSB-Ehrenpräsident Heinz Janalik referierte

    Vernetzung der Vereine untereinander gewinnt an Bedeutung

    Den ersten Schritt in eine gedeihliche gemeinsame Zukunft für die Sport- und damit auch Lebensqualität vor Ort tätigen. So in etwa kann man die Informationsveranstaltung unter der Überschrift "Kommunaler Sportentwicklungsplan" am Mittwochabend im Sportheim des SV Seckach einordnen. Bürgermeister Thomas Ludwig und Martin Müller, Vorsitzender des SV, hatten die... [mehr]

  • Präsentation im Rathaus Mit Freude nahm Bürgermeister Klaus Gramlich das erste druckfrische Exemplar des neuen "Adelsheimer Heimatbriefs 2016" entgegen

    Wichtige Ereignisse in Wort und Bild

    Mit Freude nahm Bürgermeister Klaus Gramlich vor wenigen Tagen das erste druckfrische Exemplar des neuen "Adelsheimer Heimatbriefs 2016" entgegen. Adelsheim. Zusammen mit dem bewährten Autorenteam wurde das neue Druckwerk im Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neue Jahresheft ist im Bürgerbüro des Adelsheimer Rathauses, in den Verwaltungsstellen Sennfeld... [mehr]

Aktuelles

  • Deutlich weniger Verkehrstote im November

    Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland lag im vergangenen November 2016 um 17,3 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats. 243 Todesopfer waren zu beklagen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) jetzt mitteilt. Auch die Zahl der Verletzten ging deutlich um 7,4 Prozent auf etwa 31.500 Fälle zurück, obwohl es im Jahresvergleich mehr Unfälle gab (+2,3... [mehr]

  • Die Störy-Story geht weiter

    Die größte europäische Sammlung von Klein- und Kleinstwagen aus den Wirtschaftswunder-Jahren ist bald wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die "Störy-Sammlung" hat im "PS.SPEICHER Einbeck" eine neue Heimat gefunden. Zur zweiten Jahreshälfte 2017 sollen die Fahrzeug-Depots an einzelnen Tagen und für Gruppen nach Voranmeldung geöffnet werden. Insgesamt... [mehr]

  • Diese Scheibenreiniger sorgen für Durchblick

    Wer mit vereisten Scheiben unterwegs ist, riskiert seine eigene und die Gesundheit anderer Verkehrsteilnehmer. Außerdem drohen zehn Euro, bei einem Unfall 35 Euro Bußgeld. Zehn Scheibenreiniger für die Scheibenwaschanlage haben jetzt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) und Auto Bild für den Winter-Härtetest auf einem voll automatisierten,... [mehr]

  • Ducati und Diesel tanzen mit dem Teufel

    "666" - diese Zahl steht nicht nur für den Satan höchstpersönlich, sondern auch für die Zusammenarbeit zweier italienischer Kultmarken: Ducati und Diesel haben ein limitiertes Sondermodell der Diavel entworfen - mit teuflisch fiesem Look. Das Design der Diavel (Rätoromanisch für Teufel) sei von einer postapokalyptischen, retro-futuristischen Welt inspiriert,... [mehr]

  • Frühjahrs-Bonus auf Motorrad-Reifen von Continental

    Noch sind die meisten Biker in Deutschland in der Winterpause, doch die kommende Zweirad-Saison steht schon vor der Tür. Um die Motorradfahrer frühzeitig zum Reifenkauf zu animieren, legt Continental eine Aktion für sieben Modelle auf: ContiRoadAttack 3, ContiRoadAttack 2 EVO, ContiRoadAttack 2, ContiSportAttack 3, ContiSportAttack 2, ContiTour und ContiLegend.... [mehr]

  • Grüne Flotte für die Metropole an der Themse

    Ford beteiligt sich an einem Pilotprojekt zur Luftreinhaltung in London. Für zwölf Monate wird der Autobauer Flottenbetreibern im Transport-Geschäft 20 Exemplare des Transporters Transit Custom mit Plug-in-Hybrid-Antrieb (PHEV) zur Verfügung stellen. "Diese neue Art der Partnerschaft steht für unsere Entwicklung zu einem umfassenden Auto- und... [mehr]

  • Integration: Porsche macht's möglich

    Bei Autobauer Porsche erhalten Flüchtlinge jetzt eine grundlegende Qualifizierung, die ihnen den Übergang in die Berufswelt ermöglichen soll. Die Zuffenhäuser nehmen nun 15 Frauen und Männer aus Afghanistan, Syrien, Eritrea und dem Irak unter ihre Fittiche. Mit dem Integrationsprogramm wolle man mehr erreichen, als Flüchtlingen eine berufliche Perspektive zu... [mehr]

  • MAN macht den Africa Cup mobil

    Bis zum 5. Februar 2017 dreht sich beim Africa Cup in Gabun alles um "König Fußball". 16 Teams kämpfen um die Meisterschaft. Für die bequeme und sichere Fahrt zu den Stadien sorgt eine deutsche Truppe: MAN stellt als Logistikpartner die 16 Mannschaftsbusse für die Fußballer. Die 16 MAN Lion's Coach mit Team-Beklebung sind nicht nur luxuriös ausgestattet -... [mehr]

  • Mr. Slowhands rotes Biest steht zum Verkauf

    Sein Spitzname "Slowhand" bezieht sich vermutlich so gar nicht auf die Fahrweise der britischen Blues- und Rock-Legende Eric Clapton. Denn am Steuer muss der passionierte Ferrari-Sammler sicher auch mal hektischere Manöver fahren. Ganz sicher war das bei dem 478 PS starken Ferrari F40 der Fall, den Clapton zwischen 2000 und 2003 besaß und der jetzt zum Verkauf... [mehr]

  • Sicherer auf drei Rädern: Peugeot erneuert den Roller Metropolis

    New York, Rio, Tokyo? In diesem Fall wohl eher nicht. Wenn es um große Motorroller geht, dann könnte die Reise eher nach Mailand, München und Madrid führen. Denn dort wuseln die wendigen Roller zwischen den vierrädrigen Stauverursachern gerne um die Wette. Und das immer öfter auf drei Rädern. Mehr Stabilität und vor allem die Fahrberechtigung für Besitzer... [mehr]

  • Skoda schickt seinen neuen Scout ins Rennen

    Skodas aufgefrischter Allrad-Kombi Octavia Scout ist ab sofort zum Preis ab 31.110 Euro bestellbar. Die rustikale Variante unterscheidet sich optisch durch einen silberfarbenen Unterfahrschutz sowie schwarze Kunststoff-Beplankungen rundum von den übrigen Octavias. Der Scout nutzt eine elektronisch gesteuerte, hydraulische Lamellenkupplung, eine elektronische... [mehr]

  • Steuermann oder blinder Passagier?

    Selbstfahrende Autos werden in naher Zukunft das Straßenbild prägen. Diese Entwicklung ist abzusehen, die ersten Schritte sind bereits gemacht. Fraglich ist lediglich, wann genau das automatisierte Fahren zur Tagesordnung gehört. Nach der Akzeptanz dieser Technologie fragte jetzt die Studie "Autonomous Vehicles - Negotiating a Place on the Road", die Goodyear... [mehr]

  • Vredestein Ganzjahresreifen mit mehr Grip bei Nässe

    Vredestein hat seinen Transporter-Ganzjahresreifen Comtrac überarbeitet und präsentiert nun die zweite Generation auf der Fachmesse AutoZum in Salzburg. Der Comtrac 2 soll den Bremsweg bei Nässe im Vergleich zum Vorgänger um 11,7 Meter verkürzen. Dafür sorgen laut der Fachzeitschrift "Neue Reifenzeitung" ein neues Konstruktionskonzept mit breiteren Längsrillen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • In der früheren Heimat ein alter Brauch Drei Männer tauchen bei Außentemperaturen von minus 8,5 Grad in der eiskalten Tauber unter

    "Das tut mir und meinem Körper gut"

    8,5 Grad minus zeigt das Thermometer. Am Bootsverleih in Bad Mergentheim nehmen um 22.30 Uhr drei Männer ein Bad in der eiskalten Tauber - in ihrer alten Heimat Russland ein Brauch. Bad Mergentheim. Was machen die bei diesen Temperaturen? Die baden in der Tauber? Sind die verrückt? Nein, beruhigt der Kollege, die machen das, was in ihrer alten Heimat bis heute... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung im Deutschordensmuseum Viel Spaß ist garantiert im "schönen Schein"

    Fotografieren ist erwünscht

    Selten sah man so ein junges Publikum bei einer Ausstellungseröffnung im Bad Mergentheimer Deutschordensmuseum. Bad Mergentheim. Es war eine Freude zu erleben, wie locker und fröhlich die Menschen sich in den historischen Mauern des Schlosses bewegten und den Zusatz des Ausstellungstitels, "Mitmischen im Museum", mit Leben erfüllten. Es machte mächtig Spaß, die... [mehr]

  • FDP Bad Mergentheim Erstes "liberales Forum" im neuen Jahr in der Großen Kreisstadt

    Fragen der äußeren Sicherheit diskutiert

    Beim ersten "liberalem Forum" 2017 der FDP Bad Mergentheim war das Thema die "äußere Sicherheit" der Bundesrepublik Deutschland verbunden mit der Frage: "Warum muss die Bundeswehr unsere Sicherheit, wie es der ehemalige Verteidigungsminister Peter Struck formuliert hat, am Hindukusch verteidigt werden?" Hans Bauer zeigte in einem Kurzvortrag die Veränderung der... [mehr]

  • Kreisseniorenrat Main-Tauber Gespräch mit Sozialdezernentin Elisabeth Krug

    Neustrukturierung wird begrüßt

    In einer Vorstandssitzung des Kreisseniorenrates stand ein Austausch mit Sozialdezernentin Elisabeth Krug und dem Beauftragten für Menschen mit Behinderungen im Landkreis, Charly Höfling, auf der Tagesordnung. Vorsitzender Robert Wenzel informierte die Gäste über die seit der Neustrukturierung des Vorstands geplante künftige Arbeit des Gremiums. So sollen... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Pkw beschädigt

    Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu einer Verkehrsunfallflucht in der Wachbacher Straße in Bad Mergentheim machen können. Dort wurde ein geparkter, silberfarbener VW Golf in der Zeit von Dienstag, 19, Uhr bis Mittwoch, 9.20 Uhr, beschädigt. Zeugen zu der Unfallflucht werden aufgefordert, sich unter Telefon 07931/54990, beim Polizeirevier Bad Mergentheim... [mehr]

  • Trotz der eisigen Kälte Selbst bei Minusgraden plätschert das Wasser entlang des Schwarzdornreisigs

    Winterharter Gradierpavillon

    Der überaus beliebte neue Gradierpavillon im Kurpark versprüht bisher auch in seinem ersten Winter sein gesundes Luftgemisch aus Salz und wertvollen Mineralien. Eine Wohltat für die Atemwege. Viele Gäste wundern sich darüber, dass selbst bei Minustemperaturen das Wasser fröhlich entlang des Schwarzdornreisigs plätschert. Bisher hat die stark salzhaltige... [mehr]

  • Neunkirchen Der Erweiterungsbau des Kindergartens ist fertig und wurde feierlich übergeben

    Zehn neue Krippenplätze wurden geschaffen

    Der Erweiterungsbau des Kindergartens in Neunkirchen ist fertig. Er schafft vor Ort nun ein breiteres Angebot an Betreuungsmöglichkeiten. Der neben dem bestehenden Kindergarten errichtete Neubau hat eine Nutzfläche von rund 450 Quadratmetern und beherbergt die neu geschaffene Krippen-Gruppe mit insgesamt zehn Plätzen. Zusätzlich zu dem Gruppen- und dem Schlafraum... [mehr]

Boxberg

  • Freiwillige Feuerwehr Schweigern In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Ehrungen

    Kameraden rückten zu 28 Einsätzen aus

    Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Schweigern standen die Berichte und Ehrungen. Abteilungskommandant Rainer Merz begrüßte im mit 70 Personen vollbesetzten Gerätehaus die erschienen Wehrmänner und -frauen, die Jugendfeuerwehr, Bürgermeister Christian Kremer, Ortsvorsteher Ferdinand Eck, den stellvertretenden... [mehr]

  • "Schlackohren" Assamstadt "Nichts auf der Welt kann schöner sein, als bei den Schlackohrn dabei zu sein" als Motto

    Närrische Höhepunkte zur Fasnacht

    Start in die heiße Phase: Die Schlackohren sind bestens gerüstet für die fünfte Jahreszeit. Assamstadt. Die fünfte Jahreszeit begann in Assamstadt bereits im November vergangenen Jahres mit der traditionellen Fasnachtseröffnung aller aktiven Mitglieder. Das Fasnachtsmotto wurde in dieser Runde in demokratischer Abstimmung verabschiedet. Die Narren kürten den... [mehr]

Buchen

  • Ferientageregelung 2017/18 Gesamtelternbeirat hat zugestimmt

    Das "Ja" gab es nicht ohne Kritik

    Bei seiner Sitzung am Mittwoch hat der Gesamtelternbeirat unter Einschluss der übrigen Elternvertreter der Schulen im Stadtgebiet Buchen seine Zustimmung zu dem neuen Vorschlag der Schulleitungen über die Verteilung der Ferientage einstimmig erteilt. Von den insgesamt 16 Schulen im Stadtgebiet Buchen waren 14 Schulen vertreten. Insgesamt waren sieben... [mehr]

  • Leserbrief Zum Artikel "Das ,Material gilt nicht mehr als radioaktiv'" (FN 19. Januar)

    Erst sicheren Weg der Lagerung suchen

    Nun erfahren wir es von der AWN, von der Landesärztekammer und vom Gemeinderat: "Von dem schwachradioaktive freigemessene Bauschutt aus Obrigheim soll keine Gefahr ausgehen." "Bigmueg" und sein Vertreter im Gemeinderat sollen endlich schweigen mit ihren verqueren Ansichten und Fehleinschätzungen. Und vielleicht ist es tatsächlich so, dass "Bigmueg" irrt, dass die... [mehr]

  • Technisches Gymnasium Praxisnaher Unterricht zum Thema Automatisierung

    Spannende Einblicke in die Produktion

    Zur anschaulichen Ergänzung des Unterrichts besuchten die Schüler der Jahrgangsstufe 11 und 13 des Technischen Gymnasiums (Schwerpunkt Mechatronik), zusammen mit ihren Lehrern Michael Link und Alfons Pföhler, die Firma "Scheuermann + Heilig" . Als Umformspezialist stellt sich die Hainstadter Firma den spezifischen Anforderungen unterschiedlichster Branchen, egal... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Würzburger verlieren das letzte Testspiel im spanischen Trainingslager mit 0:2-Toren gegen "Young Boys Bern"

    Kickers werden eiskalt erwischt

    Young Boys Bern - FC Würzburger Kickers 2:0 Bern (1. Hälfte): Mvogo, Mbabu, Von Bergen, Rochat, Sutter, Ravet, Zakaria, Sanogo, Schick, Frey, Hoarau. - 2. Hälfte: Mvogo, Joss, Bürgy, Nuhu, Obexer, Sulejmani, Bertone, Aebischer, Lecjaks, Gajic, Kubo. Würzburg: Siebenhandl, Pisot, Schoppenhauer, Fröde (67. Kurzweg), Junior Díaz, Taffertshofer, Benatelli, Rama... [mehr]

Fechten

  • Fechten Arwen Borowiak überzeugt in Bratislava

    Ein wichtiger Schritt Richtung EM

    Beim international sehr gut besetzten Cadet-Circuit-Herrenflorett-Turnier in Bratislava hat sich Arwen Borowiak sowohl im Einzel, als auch in der Mannschaft sehr überzeugend präsentiert und machte damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Europameisterschaft der Kadetten. Nach einer stabilen Vorrunde mit nur zwei Niederlagen kämpfte sich Arwen Borowiak... [mehr]

  • Fechten

    Hübner immer besser in Schwung

    Mit einer zehn Mann starken Truppe traten die Säbelfechter des Fecht-Club Tauberbischofsheim beim "Körmöczi-Gedächtnisturnier" in Mühlheim an. Die erfolgreichsten Tauberbischofsheimer unter den 93 Teilnehmern aus sieben Nationen waren Carsten Wüst auf Rang sechs sowie der immer besser in Schwung kommende Björn Hübner auf Rang acht. Nach einem Freilos im 128er... [mehr]

  • Fechten Bei Damenflorett-Wettkämpfen in Moers

    Mara Sofie Voeste erreicht zwei Mal den fünften Platz

    Zwei Turniere im Damenflorett gab es kürzlich in Moers. Zunächs fand der "Sparkassen-Cup" der A-Jugendlichen, tags darauf ein Junioren-Qualifikations-Turnier statt. Bei beiden Wettkämpfen überzeugte Mara Sofie Voeste. Für das Turnier der A-Jugendlichen zählte Mara Sofie Voeste mit Setzlistenplatz zwei zu den Favoriten. Dieser Rolle wurde sie gerecht. Nach einer... [mehr]

Fränky

  • Ein Pony im Kofferraum

    Hunde, die im Kofferraum mitfahren, kennt man. Für Katzen gibt es extra Boxen, um sie zu transportieren. Und wer Pferde oder Ponys durch die Gegend fahren möchte, braucht eigentlich einen speziellen Anhänger. Manchmal ist ein Pony jedoch so klein, dass es sogar in den Kofferraum eines Autos passt! Genau so wurde im Bundesland Brandenburg vor einigen Tagen ein Pony... [mehr]

Fussball

  • Fußball Praktische Tipps für das Jugendtraining im Verein

    DFB-Mobil macht Station

    Vom 30. Januar bis 10. Februar macht das DFB-Mobil wieder im Bezirk Station. Hauptziel ist es, den Nachwuchstrainern sowie Eltern der Vereine praktische Tipps für das Jugendtraining mit auf den Weg zu geben und sie eventuell zur Teilnahme an weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen zu motivieren. Dadurch, dass das Demonstrationstraining auch den teilnehmenden... [mehr]

  • Fußball Gottfried-Gerig-Gedächtnisturnier des TSV Höpfingen

    Jedes Spiel ist ein Lokalderby

    Das Gottfried-Gerig-Gedächtnisturnier des TSV Höpfingen feiert am morgigen Samstag Jubiläum: Zum 25. Mal wetteifern Fußball-Seniorenmannschaften des Verwaltungsverbandes Walldürn- Höpfingen-Hardheim in Höpfingens Sporthalle um den von Martin Gerig gestifteten Wanderpokal. Seit 1993 wird das Hallen-Meeting zu Ehren des 1989 verstorbenen TSV-Fußball-Idealisten... [mehr]

  • Fußball Trainerschulungen im Bezirk Hohenlohe

    Thema: Torchancen verwerten

    Fußball ist kein einfaches Spiel. Im Wesentlichen müssen Tore erzielt werden, um ein Spiel zu gewinnen. Und gerade ein erfolgreiches Offensivspiel erfordert eingespielte Abläufe, Kreativität und Kaltschnäuzigkeit. Vor diesem Hintergrund widmen sich die nächsten Trainerschulungen im Fußballbezirk Hohenlohe dem Thema "Torchancen herausspielen und verwerten",... [mehr]

  • Hallenfußball Frauen ermitteln Meister

    Wer schafft es in die nächste Runde?

    Im Rahmen der Bezirkshallenmeisterschaft der Frauen im Bezirk Hohenlohe fand das Qualifikationsturnier der Kreis-, Bezirks- und Regionenligisten in Ilshofen statt (Ergebnisse siehe nebenstehend). Am Sonntag, 22. Januar, findet nun das Endturnier, also die Bezirksmeisterschaft der Frauen im Bezirk Hohenlohe, statt. Beginn ist um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle... [mehr]

Handball

  • Handball

    Das Programm

    Männer 3. Liga: Samstag, 19.30 Uhr TV Kirchzell - SG LVB Leipzig. Amateur-Pokal: Samstag, 19.30 Uhr TV Hardheim - SG Muggensturm. Verbandsliga: Samstag, 20.00 Uhr: HSG Walzbachtal - HSG Dittigheim/TBB. Landesliga Nord: Samstag, 20.00 Uhr: TSV Buchen - HG Königshofen/Sachsenflur. Bezirksklasse: Sonntag, 16.00 Uhr: TV Mosbach II - ETSV Lauda. - Sonntag, 18.30 Uhr: TV... [mehr]

  • Handball Das Nachbarschaftsduell zwischen dem TSV Buchen und der HG Königshofen/Sachsenflur ist für beide Mannschaften von enormer Bedeutung

    Die Vorfreude ist auf beiden Seiten groß

    In der Sport- und Spielhalle steht am morgigen Samstag um 20 Uhr Handball-Landesliga-Nachbarschaftsduell zwischen dem TSV Buchen und der HG Königshofen/Sachsenflur auf dem Programm. Ein Ligaspiel, das es in sich hat. Die einen kämpfen um den Klassenerhalt, die anderen um Aufstieg in die Verbandsliga. Die erste Herrenmannschaft des TSV Buchen liegt derzeit mit 8:14... [mehr]

  • Handball, Verbandsliga Dittigheim/Tauberbischofsheim in Walzbachtal nur Außenseiter

    HSG muss sich in der Defensive verbessern

    Nach sechswöchiger Winterpause startet die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim am morgigen Samstag um 20 Uhr bei der HSG Walzbachtal in die Rückrunde der Handball-Verbandsliga. Die Handballspielgemeinschaft aus den beiden Traditionsvereinen TV Wössingen und TSV Jöhlingen steht mit aktuellen 19:7 Punkten nur zwei Zähler hinter den Topteams Neuenbürg und Rot auf... [mehr]

  • Handball Hardheim wird morgen im Pokalwettbewerb von der SG Muggensturm gefordert

    TV hat harte Nuss zu knacken

    Nach der kurzen Winterpause geht am Wochenende wieder der Handballbetrieb in der Region los. Der TV Hardheim tritt allerdings nicht wie im Spielplan vorgesehen seine Partie gegen St. Leon an, sondern trifft am Samstag um 19.30 Uhr in der Walter-Hohmann-Sporthalle im Amateur-Pokalwettbewerb auf die SG Muggensturm. Nachdem sich der TVH mit dem Gewinn des Badischen... [mehr]

  • Handball Landesliga-Nachbarschaftsduell zwischen Buchen und der HG Königshofen/Sachsenflur ragt am Wochenende heraus

    Volles Programm für die Teams des TSV

    Für die Handballer des TSV Buchen steht am Wochenende besonders das Landesliga-Nachbarschaftsduell zwischen dem Männerteam des TSV gegen die HG Königshofen/Sachsenflur im Blickpunkt, das am morgigen Samstag um 20 Uhr in der Buchener Halle beginnt (Vorschau auf dieses Spiel siehe Regionalsportseite XX). Am morgigen Samstag um 16 Uhr geht es zunächst aber für die... [mehr]

  • Handball HG-Frauenteam am morgigen Samstag in Malsch

    Zwei Punkte sind das Ziel

    Nach der Winterpause starten die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur beim TSV Germania Malsch in die Rückrunde. Am morgigen Samstag um 17.30 Uhr möchte man das neue Jahr mit einem Sieg beginnen, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Nachdem man das Hinspiel mit einem klaren 28:19 für sich entschieden hat, ist es auch diesmal das Ziel, die beiden... [mehr]

Hardheim

  • Ökumenische Bibelwoche

    Ein Abend zum Nachdenken

    Überaus anspruchsvoll gestaltete sich am Dienstag der zweite Themenabend der ökumenischen Bibelwoche. Pfarrer Markus Keller lud die Teilnehmer im Pfarrheim unter dem Leitmotiv "Überraschend glücklich" dazu ein, den als Intro der Bergpredigt fungierenden Seligpreisungen auf den Grund zu gehen. Sie seien als "notwendige Ermunterung" und zugleich "Kontrast zur... [mehr]

  • Kuhn GmbH 137 Mitarbeiter erwirtschafteten im vergangenen Jahr 16 Millionen Euro Umsatz

    Größtes Wachstum beim Service erzielt

    Die 137 Mitarbeiter der Kuhn GmbH haben im vergangenen Jahr 16 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Ein besonders hohes Wachstum von 23 Prozent erzielte der Service. Höpfingen. Die 137 Mitarbeiter der Kuhn GmbH haben im vergangenen Jahr 16 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Ein besonders hohes Wachstum von 23 Prozent erzielte der Service. "Der Service hat 2016... [mehr]

  • "Bahnhof 1910"

    Programm für das erste Halbjahr

    Von der Konzertlesung über den Chansonabend, von "Open Stage" zur Rock-Disco, vom Frühlingserwachen bis zum Sommerfest - das Programm der Event- und Kulturlocation "Bahnhof 1910" für das erste Halbjahr verspricht wieder eine bunte Mischung für die Besucher. Montag, 6. März, 16.30 Uhr: Adrien Megners Kindertheater Papiermond spielt "Kasperle im Land des Riesen".... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • In Psychiatrie eingeliefert

    37-Jähriger bedroht Mutter

    Ein 37 Jahre alter psychisch kranker Mann hat am späten Dienstabend seine Mutter bedroht und dadurch eine Suchaktion mit einem Polizeihubschrauber und mehreren Streifenbesatzungen ausgelöst. Der 37-Jährige hatte am Abend seine 58 Jahre alte Mutter über Sprachnachrichten mehrfach verbal bedroht. Kurz nach 22 Uhr erschien er an ihrer Wohnanschrift und versuchte in... [mehr]

  • Windkraft Aktuell gibt es 46 Anlagen im Landkreis Schwäbisch Hall / Über die doppelte Zahl an weiteren Rotoren ist bereits genehmigt

    Der Ausbau nimmt deutlich an Fahrt auf

    Allein 19 Windanlagen sind im vergangenen Jahr im Haller Landkreis ans Netz gegangen. Das erhöht die aktuelle Zahl auf 46. Es sind bereits 56 weitere Anlagen genehmigt. SchwÄbisch hall. Ein großer Windpark mit elf Anlagen ist 2016 bei Kirchberg entstanden. Acht davon gehören der Bürgerwindpark-Kirchberg GmbH und Co. KG, dem größten Bürgerwindpark... [mehr]

  • Klimaschutz Aktivitäten sollen im Landkreis verankert werden / Klimabeirat erweitert / Viele kleine Aktionen zum Mitmachen

    Konzept kurz vor seiner Fertigstellung

    Das Klimaschutzkonzept für den Hohenlohekreis ist kurz vor der Fertigstellung. Der Klimabeirat des Kreises hat in der letzten Woche über die geplanten Maßnahmen beraten und konkrete Empfehlungen gegeben. Im Klimabeirat sitzen Vertreter aus allen Kreistagsfraktionen und die für den Klimaschutz zuständigen Mitarbeiter des Landratsamts. Außerdem arbeiten nach der... [mehr]

  • Ziehl-Abegg 482 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2016 / Exportanteil liegt bei 75 Prozent / Asien-Markt verliert an Dynamik

    Mitarbeiterzahl steigt weiter auf jetzt rund 3550

    Der Ventilatoren- und Motorenhersteller Ziehl-Abegg ist im Jahr 2016 auf 482 Millionen Euro Umsatz (Vorjahr: 447 Mio. Euro) gewachsen. "Die welt- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen sind mehr als schwierig gewesen, doch wir haben uns mehr als gut behaupten können", sagt Vorstandsvorsitzender Peter Fenkl zu den vorläufigen Jahreszahlen. Neue Produkte,... [mehr]

Külsheim

  • Todesfall

    Pfarrer Josef Roth ist gestorben

    Pfarrer Josef Roth ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Josef Roth wurde als Sohn eines Wagners am 3. Mai 1938 in Neudenau geboren und wuchs dort mit sechs Geschwistern auf. Schon als Kind fühlte er sich zur Musik hingezogen. Bereits als Sechsjähriger erhielt Josef Roth Violinunterricht. Nach dem Abitur stand er vor der Entscheidung, Priester oder Kirchenmusiker... [mehr]

  • Kindergarten-Förderverein Rückblick gehalten

    Vorstand im Amt bestätigt

    Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Kindergarten St. Josef Steinbach fand im Gasthaus "Rose" statt. Dazu ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu. Vorsitzender Stefan Schneider bedankte sich bei allen für die gute Unterstützung und informierte über den Ausgang des Bürgerbegehrens. Es folgten die Jahresberichte von Franziska Horn über... [mehr]

Kultur

  • Flugplatz Giebelstadt

    "MADville" am Samstag, 8. Juli

    Das Flugplatzgelände am Ortsrand der Gemeinde Giebelstadt bei Würzburg scheint sich immer mehr zu einer gefragten Eventlocation zu etablieren. Am 8.J uli wird die Veranstaltungsstätte erstmals Austragungsort eines einzigartigen Festivalkonzepts für elektronische Musik. Beginn its um 13 Uhr. Der Flugplatz wird sich für einen Tag in die fiktive Republik "MADville"... [mehr]

  • Musikhochschule Martin Stadtfeld beim Meisterkonzert

    Akrobatisch mühelose Spieltechnik

    Mit einem außergewöhnlichen Programm eröffnete Martin Stadtfeld seinen Klavierabend im dritten Meisterkonzert in der Würzburger Musikhochschule. Längst ist der Pianist hier kein Unbekannter mehr. Verschiedene Auftritte vor Ort wiesen ihn als einen Pianisten aus, dem man gespannt zuhören konnte. Seine Programme im Konzert und auf Schallplatten beschreiten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sportabzeichen 77 Kinder und 56 Erwachsene beteiligten sich wieder beim TV Königshofen / Auszeichnung übergeben

    133 Teilnehmer bestanden die Prüfung

    Teilnehmer des TV Königshofen wurden für ihre absolvierten Leistungen mit dem Deutschen Sportabzeichen geehrt. Königshofen. Bei einer Feierstunde in der Königshöfer TV-Turnhalle wurden die erfolgreichen Absolventen des Deutschen Sportabzeichens durch die TV-Vorsitzende Waltraud Grünewald und die Sportabzeichen-Beauftragte des Vereins, Irene Gerner, sowie... [mehr]

  • Standesamt Die Vielfalt bei der Namensgebung hat bei der Lauda-Königshöfer Behörde im vergangenen Jahr zugenommen

    Einen eindeutigen Favoriten gibt es nicht

    Welche Namen waren im vergangenen Jahr bei Neugeborenen am beliebtesten? Die FN fragten beim Standesamt in Lauda-Königshofen nach. Lauda-Königshofen. "Die Namensvielfalt war 2016 außerordentlich groß", bilanziert Lukas Steuer aus dem Bürgerbüro von Lauda-Königshofen. Insgesamt wurden im Melderegister aus den umliegenden Geburtsstandesämtern 94... [mehr]

  • Kabarett Urban Priol gastiert am 10. März in der Stadthalle in Lauda / Kartenvorverkauf

    Neues Jahr, neues Programm

    Urban Priol gastiert mit seinem neuen Programm "gesternheutemorgen" am Freitag, 10. März, um 20 Uhr in der Stadthalle in Lauda. Urban Priol steht seit über 30 Jahren auf den Bühnen Deutschlands und gehört seitdem und noch immer zum Besten, was die deutsche Kabarettlandschaft zu bieten hat. Nun kommt er nach Lauda und spielt dort einen seiner ersten Auftritte der... [mehr]

  • Sternsingeraktion in Gerlachsheim

    Die Sternsinger wurden traditionell von Pfarrer Märkl ausgesendet. In einem Anspiel stellten sie das Motto "Segen bringen, Segen sein - Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit" vor. Das Mottolied von "Tür zu Tür" begleiteten sie eigenständig musikalisch. An drei Tagen machten sich acht Sternsinger mit ihren Begleiterinnen der Gemeinde Heilig Kreuz... [mehr]

  • Fastnachtsorden Karnevalsgesellschaft Königshofen

    Umstrittenes Thema Ortsumgehung

    "Die dridde Schlachd um de Dureberch brauche mer nimmi mehr, für die Umgehung muss ä guddi Lösung her!!!": So lautet der Titel des Fastnachtsordens der Karnevallsgesellschaft "Die Schnock" Königshofen. In traditionell satirischer Weise greifen die Narren das viel diskutierte und umstrittene Thema "Umgehungsstraße" auf. Für die 24. Bunte Narrensitzung am 17.... [mehr]

  • Mehrgenerationenhaus

    Vorlesenachmittag für Jung und Alt

    Zu einer Lesestunde ist Jung und Alt jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Bürgertreff Mehrgenerationenhaus, Josef-Schmitt-Straße 26a, in Lauda, willkommen. Das MGH-Team und Vorlesesenioren übernehmen die Gestaltung der Vorlesestunde. In einer angenehmen Atmosphäre erlebt man lustige, geheimnisvolle und spannende Momente. Man lernt neue Geschichten, Bilderbücher... [mehr]

Limbach

  • Unterstützung für den Kinderhilfefonds

    Groß war die Freude, als Rektor Bernhard Klenk zusammen mit den Schülern der dritten Klasse der Grundschule Limbach-Laudenberg dem Vorsitzenden des Caritasverbandes Neckar-Odenwald, Meinrad Edinger, einen Scheck in Höhe von 554,98 Euro überreichte. Diesen Betrag spendeten die Besucher des Weihnachtskonzertes der Grundschule im Dezember. Mit der Zuwendung soll der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Jugend trainiert für Olympia Bildungszentrum erreicht Platz 2

    BZN-Jungs im RP-Finale

    Grund zur Freude bei der Qualifikationsrunde zum Regierungspräsidiums (RP)-Finale in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2002 bis 2004 ) für die Volleyball-Jungenmannschaft des Bildungszentrums Niederstetten. Im stark besetzten Turnier belegten die BZN-Jungs nach zwei Siegen gegen Schüler des Kepler-Gymnasiums Stuttgart (2:0 / 26:24, 25:23) und des... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Obstbaumschnittkurse

    Alternative zur Leitermethode

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis mit seiner Beratungsstelle für Obst, Garten und Landschaft veranstaltet zahlreiche Obstbaumschnittkurse. Zunächst werden in einem rund einstündigen theoretischen Teil die Grundlagen des Obstbaumschnitts vermittelt, die dann jeder Teilnehmer unter Anleitung von Schnittkursleiter Harald Lurz in Gruppenarbeit... [mehr]

Mosbach

  • CDU-Kreistagsfraktion Klimaschutzmanager Randig referierte

    Klimawandel auch im Kreis spürbar

    In der ersten Sitzung im neuen Jahr legte die CDU-Fraktion die Sitzungstermine fest, befasste sich mit der wirtschaftlichen Situation der Neckar-Odenwald-Kliniken sowie dem Klimaschutzmanagement im Landkreis. Sebastian Randig, seit Februar 2016 im Amt, gab einen ersten Bericht. Die neu eingerichtete Stelle wird zu 65 Prozent vom Bund für drei Jahre gefördert.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Industrie- und Handelskammer Neues Allzeithoch bei den Dienstleistungen für außenhandelsorientierte Unternehmen

    Export stärkt Wirtschaft und sichert Arbeit

    Der Export ist und bleibt eine wichtige Triebfeder des Konjunkturmotors - auch in der Region. Fast die Hälfte ihres Umsatzes erzielen die Industriebetriebe im Ausland. Neckar-Odenwald-Kreis. Ein neues Allzeithoch meldet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach in ihrer Jahresbilanz der Dienstleistungen für ihre außenhandelsorientierten... [mehr]

  • Mobilität im Neckar-Odenwald-Kreis Anzahl der Elektrowagen und Hybrid-Antriebe steigt nur langsam an

    Keine Warteschlange an der Steckdose

    Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straßen zu bringen. Die Fortschritte dazu sind nicht nur bundesweit überschaubar. Neckar-Odenwald-Kreis. Das Thema Elektromobilität gewinnt auch im Neckar-Odenwald-Kreis nur langsam an Bedeutung, die Anzahl der Elektromotoren und Hybrid-Antriebe steigt seit Jahren nur... [mehr]

  • Im Neckar-Odenwald-Kreis

    Zahl der Grippefälle ist noch gering

    Auch im Neckar-Odenwald-Kreis wurden in den vergangenen Wochen die ersten Grippefälle gemeldet, allerdings bewegen sich die Erkrankungen mit ein bis zwei Fällen pro Woche noch auf einem geringen Niveau, so das Gesundheitsamt gestern. Landesweit wurden jedoch bereits über 1300 Fälle registriert, deutlich mehr also als die rund 250 Fälle im gleichen... [mehr]

Niederstetten

  • FussballFrauen-Bezirkshallenmeisterschaft Qualifikationsturnier in IlshofenGruppe 11. SGM Bad Merg./Weikersheim/Markelsheim 10:1 162. SGM Westernhausen/Krautheim 8:3 113. TSG Schwäbisch Hall 2:2 74. SGM Rieden/Michelbach-Bilz/Tüngental 4:6 65. VfB Jagstheim 1:3 66. SV Tiefenbach 2:9 47. SV Onolzheim 0:3 3Gruppe 21. Spvgg Gammesfeld 6:0 112. TSV Ilshofen 6:1 73. TSV... [mehr]

  • Realschule Creglingen Jetzt erfolgte die Übergabe an der pädagogischen Einrichtung

    177 Sportabzeichen erfolgreich abgelegt

    2016 legten an der Realschule Creglingen 177 Schüler erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen ab. Mit ihrem Engagement steigerten die sportbegeisterten Kinder und Jugendlichen sogar den mit 144 Abzeichen erreichten sehr guten Wert von 2015 um über 20 Prozent. Eine tolle Leistung, die auch mit auf den Einsatz der Sportlehrkräfte F. Knötgen, F. Staiger, H.... [mehr]

  • Jugendtechnikschule Taubertal Für alle was dabei

    Kursangebot in den Ferien

    Die Jugendtechnikschule Taubertal in Bad Mergentheim bietet über den Zeitraum der Faschingsferien verschiedene Kursangebote. "Wir bauen ein Insektenhotel ( für Kinder von acht bis 13 Jahren): Der Lebensraum für nützliche Insekten, wie Wildbienen und Marienkäfer, wird immer eingeschränkter. Deshalb wird aus Holz, Ziegeln, Holzwolle etc., einen artgerechten... [mehr]

  • Amtshaus Oberstetten Literatur-Konzert mit "Prima Wetter"

    Voller Witz und Charme

    Ein Konzert mit "Prima Wetter" gibt es am Samstag, 21. Januar, 20 Uhr im Amtshaus Oberstetten. Zu hören sind vertonte Kästnergedichte. Ein Mann gibt Auskunft" heißt das Programm von Prima Wetter und ist gleichzeitig Titel einer Gedichtsammlung Erich Kästners. Das Trio spielt Kästners Gedichte mit viel Witz, Verve und dem Charme unserer Zeit. Dass vor über 70... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 21. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 20. bis 21. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Ravenstein

  • Feuerwehrabteilung Oberwittstadt Hubert Daubenberger übergab sein Amt nach zwölf Jahren in jüngere Hände

    Philipp Albrecht ist neuer Kommandant

    Einen "Stabwechsel" in der Führung der Feuerwehrabteilung gab es bei der 79. Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus. Oberwittstadt. Der seitherige Ab-teilungskommandant Hubert Daubenberger, der dieses Amt zwölf Jahre innehatte, verzichtete auf eine erneute Wiederwahl. Zu seinem Nachfolger wurde mit großer Mehrheit sein bisheriger Stellvertreter Philipp... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Umfrage Euphorie sieht anders aus - Leser sagen, was sie von der Zukunft mit Donald Trump als US-Präsidenten erwarten

    "Es bleibt auf jeden Fall spannend"

    Wenn der neue US-Präsident Donald Trump heute sein Amt antritt, sehen das viele Menschen mit gemischten Gefühlen. Tauberbischofsheim. Auch die FN-Leser, die sich an unserer Umfrage beteiligten, sind weit entfernt von einer Euphorie. "Was halten Sie von Donald Trump?" und "Wie stellen Sie sich die Zukunft mit ihm als Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika... [mehr]

  • Johnny Cash Tribute

    "The Cashbags" gastieren am 4. April

    "The Cashbags - A Tribute To Johnny Cash" gastiert am Dienstag, 4. April, um 20 Uhr in der Tauberbischofsheimer Stadthalle. Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem berühmten Vorbild in den späten 60ern und liefert mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer... [mehr]

  • Volkshochschule Mittleres Taubertal Bildungseinrichtung präsentiert das Programm für das Frühjahrssemester / Kurse starten jetzt

    Angebot reicht von Fitness bis zu interkulturellen Seminaren

    Zu Silvester fassen viele Menschen gute Vorsätze, was sie im neuen Jahr in ihrem Leben ändern möchten: sich mehr bewegen, sich weniger aufzuregen, dafür mehr zu entspannen, in ferne Länder reisen, nette Leute kennen lernen . . . Die Wunschliste ist lang. Bei der Erfüllung vieler Wünsche kann das neue Kursangebot der Volkshochschule Mittleres Taubertal von... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Fränkische Herolde hielten Rückblick und ehrten langjährige Mitglieder

    Das spielerische Niveau gesteigert

    Ehrungen und Rechenschaftsberichte standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der "Fränkischen Herolde". Die Jahreshauptversammlung des Fanfarenzuges "Fränkische Herolde Neubrunn" wurde von dessen Geschäftsführer Steffen Fries eröffnet. Der vom Kassierer Matthias Kemmer vorgetragene Kassenbericht fand die Zustimmung aller Anwesenden und auch die Revisoren... [mehr]

  • Kleinkunst Kabarettist Frank Lüdecke präsentierte im ausverkauften Engel-Saal dem Publikum die Vorpremiere seines neuen Programms "Über die Verhältnisse"

    Flott, pfiffig und gespickt mit Widerhaken und Denkanstößen

    Sozusagen familiäre Atmosphäre herrsche beim beim jüngsten Kabaretttermin im ausverkauften Engelsaal: Kein Wunder - Frank Lüdecke, der sich mittlerweile hier zum fünften Mal die Ehre gab, ist seit vielen Jahren eine sichere Bank für den Veranstalter und kann überdies in diesem Jahr sein silbernes Bühnenjubiläum im Engelsaal feiern.Unverwechselbare FigurDie... [mehr]

  • Auf der CMT Stadt Tauberbischofsheim präsentierte sich auf der europaweit größten Besuchermesse in Stuttgart

    Lust auf Urlaub an der Tauber gemacht

    Die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT 2017, die erste Urlaubsmesse des Jahres und weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, hat derzeit ihre Tore geöffnet. Die Ferienstadt Tauberbischofsheim war drei Tage als Ausstellerin dabei und präsentierte ihr touristisches Angebot . Brigitte Hörner und Ilse Schwarz waren für Tauberbischofsheim vor Ort und... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Verein für Obstbau, Garten und Landschaft hielt Rückblick / Bernhard Heim hielt Vortrag über Dorfentwicklung

    Mitglieder und Vorstand zogen positive Bilanz

    Zu der Jahreshauptversammlung des Vereines für Obstbau, Garten und Landschaft 1931 Pülfringen trafen sich zahlreiche Mitglieder im Vereinsraum im Dorfgemeinschaftshaus Pülfringen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Toni Leimbach wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. In seinem Tätigkeitsbericht beschrieb Schriftführer Siegfried Baumann die Aktionen... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Derbyzeit in Dörlesberg und Hainstadt

    Assamstadt ist ungefährdet

    Mit drei Partien setzt die Tischtennis-Bezirksklasse am Wochenende die Rückrunde fort. Bereits am heutigen Freitag erwartet die SG Höpfingen/Walldürn den Tabellenführer TSV Assamstadt. Am Samstag finden in Dörlesberg und Hainstadt Lokalderbys statt. In Dörlesberg erscheint der SC Grünenwört, während im Hainstädter Match ein Vereinsduell ansteht. SG... [mehr]

  • Tischtennis

    Überraschungsteam Eberbach gefordert

    In der Tischtennis-Bezirksliga Ost findet am Wochenende nur eine Partie statt. Dabei erwartet das Überraschungsteam der vergangenen Woche, der TV Eberbach, den FC Hettingen. TV Eberbach - FC Hettingen (Samstag, 18.00 Uhr). Der TV Eberbach (6:14 Punkte) ließ zum Auftakt der Rückrunde mächtig aufhorchen und brachte den souveränen Spitzenreiter Schefflenz/Auerbach... [mehr]

Walldürn

  • Hallenturniere des FSC Auftakt ist am heutigen Freitag

    Fußball steht im Mittelpunkt

    Der FSC Hornbach veranstaltet von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Januar, sein 25. Hallenturnier in der Sporthalle in Rippberg. Am Freitag startet das Turnier ab 18 Uhr mit sieben AH-Mannschaften. Es spielen der FC Schweinberg, TSV Höpfingen, SV Wettersdorf/Glashofen, FSV Walldürn, Eintracht Walldürn, Spfr. Schneeberg und die Gastgebermannschaft vom FSC Hornbach.Im... [mehr]

  • Konzert in der Basilika

    Musikverein Umpfertal zu Gast

    Das große Blasorchester des Musikvereins Umpfertal aus Boxberg unter der Leitung von Volker Metzger spielt am Sonntag, 22. Januar, um 18 Uhr in der Wallfahrtsbasilika. Als eines der Hauptwerke des Konzerts spielen die 55 Musiker "The Sunken Village". Darin erzählt Philip Sparke die mysteriöse Geschichte der Ostseestadt Vineta. Diese ist der Sage nach bei einem... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Teilnahme an Wettbewerb geplant

    Neues Domizil für den Jugendraum

    Bei der ersten öffentlichen Ortschaftsratssitzung 2017 im Bürgerhaus in Rippberg unter der Leitung von Ortsvorsteher Wolfgang Stich ging es um das städtische Gebäude Schule / Rathaus. Hier wolle man eine Umorganisation vornehmen. Der Zugang zu den Amtszimmern sei nicht behindertengerecht, man muss vom Eingang zu den Räumen über viele Treppenstufen nach oben... [mehr]

  • Heimatverein Altheim zog Bilanz Eine Reihe von Terminen und Ereignissen stand auf dem Programm

    Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

    Sehr umfangreich und vielfältig waren die Arbeiten des Heimatvereins um die Heimatpflege im vergangenen Jahr. Darüber berichteten im VfB-Sportheim HV-Vorsitzender Ortsvorsteher Hubert Mühling und dessen Schriftführerin Ute Schüller bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. Schriftführerin Schüller und der Ortsvorsteher gaben einen sehr umfassenden Bericht... [mehr]

Weikersheim

  • Kultur in Igesheim

    "Tatjanas Tiergeschichten"

    "Tatjanas Tiergeschichten", Lesung, Filme und Musik, gibt es am Freitag, 10. Februar, ab 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Igersheim. Wer kennt sie nicht? Tatjana Geßler, die SWR-Moderatorin von "Landesschau aktuell"! Aber Millionen von Tierfreunden verbinden den Namen Tatjana Geßler vor allem mit ihrer Film- und Buchserie "Tatjanas Tiergeschichten" und ihren erfolgreichen... [mehr]

  • In Igersheim-Neuses Bewohnerin zieht die Rollläden am Morgen auf und traut ihren Augen nicht / Ein Jungfuchs hält dort offensichtlich sein Verdauungsschläfchen

    Auge in Auge mit Meister Reineke

    Der Igersheimer Ortsteil Neuses liegt, wie viele andere Kommunen im Main-Tauber-Kreis, etwas abseits. Die Einwohner lieben diese Ruhe. "Hier sagen sich Fuchs und Hase 'gute Nacht'", meint der eine oder andere immer wieder mal mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Dass jedoch Bürger gemeinsam mit Meister Reineke am Morgen aufwachen, das ist denn doch eher... [mehr]

  • Rinderzuchtverein Main-Tauber Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorn geblickt

    Bei vielen herrscht Existenzangst

    "Zur Zeit herrschen in den landwirtschaftlichen Betrieben schlechte Stimmung und Existenzangst", so Vorsitzender Hermann Gehringer bei der Hauptversammlung des Rinderzuchtvereins. Main-Tauber-Kreis. Kein Landwirt könne ohne kostendeckende Preise, dies bei höchsten Ansprüchen an Tier- und Umweltschutz sowie genauer Dokumentationspflicht, hochwertige Nahrungsmittel... [mehr]

  • Fastnachtskampagne 2017 Die Igersheimer "Kalroben" stehen in den Startlöchern

    Für die heiße Phase natürlich bestens gerüstet

    Mit dem "Kalroben"-Essen mit Ordensabend begann für die Narren nicht nur die heiße Phase der Kampagne, sondern auch der erste Härtetest, Auch heuer mussten wieder zahlreiche Kostüme für die Schautanz- und "Kalroben"-Gruppe hergestellt werden, wozu von den Näherinnen des Vereins seit Oktober viele Sonntage geopfert wurden. Nun gehen die "Kalroben" gut gerüstet... [mehr]

Wertheim

  • Scheckübergabe Förderverein der Tafel erhält rund 457 Euro / Geld wurde durch Spendenaktion beim Wertheimer Adventskalender gesammelt

    "Eine wichtige und unentbehrliche Einrichtung für die Stadt"

    "Wir nehmen gerne auch krumme Beträge", lacht Katrin Rappert. Die Vorsitzende des Fördervereins der Wertheimer Tafel wird dann aber gleich wieder ernst: "Im Moment zählt jeder Euro." Und deshalb kommen die 457,44 Euro gerade recht, die ihr der Innenstadt- und Burgmanager Christian Schlager gestern in Form eines symbolischen Schecks überreichte.Mehr... [mehr]

  • Kirchenchor St. Venantius Jahreshauptversammlung / Vorstand bestätigt

    Chor startet unbelastet in ein neues Jahr

    Der Kirchenchor St. Venantius hielt als Abschluss für das Chor-Jahr 2016, in Anwesenheit von Präses Pfarrer Jürgen Banschbach und Chorleiter Dieter Bender, seine Jahreshauptversammlung ab. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Frau Ruth Fiederlein folgte, wie es in dem Pressebericht der Verantwortlichen heißt, eine Gedenkminute mit einem "Vater unser"-Gebet... [mehr]

  • Rotkreuzklinik (II) Verantwortliche des Hauses haben Gewerkschaften zu Verhandlungen aufgerufen

    Einheitliche Tarifverträge sind das erklärte Ziel

    Momentan gelten für die Mitarbeiter der Wertheimer Rotkreuzklinik keine Tarifverträge. Dafür gibt es eine Entgeltverordnung, aber auch unterschiedliche Regelungen, die in den vergangenen Jahren ausgehandelt worden sind. Das soll sich nun ändern. Schließlich will man im Wettbewerb der Krankenhäuser um Mitarbeiter bestehen und Fachpersonal gewinnen. "Das Problem... [mehr]

  • Soziale Einrichtung Stadtverwaltung stellt Durchwanderern Unterkunft zur Verfügung / Trotz der Kälte bislang keine verstärkte Nachfrage

    Für eine Nacht ein Dach über dem Kopf

    Ein Dach über dem Kopf: Für Obdachlose ist das bei anhaltender Kälte überlebenswichtig - auch in Wertheim. Hier übernachten pro Jahr rund 100 Menschen in der städtischen Unterkunft. Wertheim. Draußen herrschen bis zu 15 Grad Minus in der Nacht. Es ist bitterkalt. Wie schön, wenn man sich dann in sein warmes Federbett kuscheln kann. Für Obdachlose und... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Bei 44-Jährigem knapp 30 Gramm Haschisch in der Jackentasche gefunden

    Haftstrafe gegen Bußzahlung zur Bewährung ausgesetzt

    Wegen des Verdachts des Kokainhandels oder des Besitzes von Betäubungsmitteln durchsuchte die Kripo in Ermittlungen gegen einen Wirt im April 2016 eine Wertheimer Altstadt-Gaststätte und die Wohnung darüber. In einer Jacke an der Garderobe erschnüffelte der Spürhund 29,65 Gramm Haschisch. Der Gast, dem die Jacke gehörte, behauptete vergeblich, jemand habe ihm... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Christopher Franken geht aus familiären Gründen ins Allgäu / Tarifgespräche

    Neues Krankenhaus war sein "Baby"

    Abschied von der Wertheimer Rotkreuzklinik. Wie er sagt "aus familiären Gründen" zieht es Verwaltungsdirektor Christopher Franken nach Süddeutschland zurück. Am 1. April übernimmt er das Amt des kaufmännischen Leiters der Kliniken Kempten-Oberallgäu. Dieser Klinikverbund besteht aus den vier Krankenhäusern in Kempten, Sonthofen, Oberstdorf und Immenstadt.... [mehr]

  • "Markt und Meer" Reihe zur Bereicherung des "Grünen Markts" geht Anfang Februar in die zweite Runde

    Schmackhaftes Angebot zieht Kunden an

    Mehr "Markt und Meer": Die 2016 gestartete Aktion wird auch im neuen Jahr an jedem ersten Samstag im Monat in Wertheim fortgesetzt. Wertheim. Zum Auftakt soll an die guten Vorsätze zum Jahreswechsel erinnert und diese bekräftigt werden: "Fit und gesund" heißt es, wenn am 4. Februar die Reihe "Markt und Meer" in die zweite Saison geht. Ins Leben gerufen, um den... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Buße wegen des Verbrennens von Spanplatten / Aussage des Beschuldigten und von zwei Zeugen fanden keinen Glauben

    Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz

    Wegen des Verbrennens von Spanplatten in Grünenwört, also außerhalb einer dafür zugelassenen Abfallbeseitigungsanlage, verhängte das Amtsgericht Wertheim gegen den 48-jährigen Wohngrundstück-Besitzer ein Bußgeld von 200 Euro. Er hat gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz verstoßen. Die Richterin glaubte nicht die Version des Beschuldigten sowie zweier Zeugen,... [mehr]

  • Hammer Academy

    Weiterentwicklung als Erfolgsfaktor

    Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig und Wirtschaftsförderin Verena Bamberger vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis besuchten gemeinsam mit Jürgen Strahlheim, Wirtschaftsförderer der Stadt Wertheim, das Unternehmen Kurtz Ersa. Sie tauschten sich mit den Geschäftsführern Rainer Kurtz und Thomas Mühleck sowie Verena Bartschat, Kanzlerin der Kurtz Ersa Hammer Academy,... [mehr]

Würzburg

  • Hoher Sachschaden

    Brand in einer Gaststätte

    Ein Brand in einer Gaststätte am Kranenkai verursachte am späten Mittwochabend einen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Ein Nachbar rief kurz nach 23 Uhr am Würzburger Kranenkai an und teilte ein Feuer im oberen Stockwerk des Gebäudes mit. Der Mitarbeiter des Gastronomiebetriebs stellte in einem Umkleideraum den sich ausbreitenden Brand fest.... [mehr]

  • Diözese Würzburg Psychologe Martin Kempen will mehr pastorale Mitarbeiter durch Supervision unterstützen

    Der Überforderung vorbeugen

    Priester, Pastoralreferent oder Gemeindereferentin zu sein, ist kein "Job" wie jeder andere - mit Acht-Stunden-Tag, pünktlichem Feierabend und freiem Wochenende. In der Kirche arbeiten eher "Berufene" als "Berufstätige". Das birgt bei aller beruflichen Leidenschaft für die jeweilige Tätigkeit die Gefahr von Überforderung in sich. Dass kirchliche Mitarbeiter in... [mehr]

  • Polizei Warnung vor sogenannter "CEO-Fraud"-Masche

    Mehrere zehntausend Euro ins Ausland überwiesen

    Im Laufe der letzten Woche hat die Mitarbeiterin einer Würzburger Firma - nach einer angeblichen Aufforderung durch ihren Geschäftsführer per E-Mail - mehrere zehntausend Euro ins Ausland überwiesen. Es handelte sich hierbei jedoch um einen versuchten Betrug mit der sogenannten "CEO-Fraud"-Masche. Die Ermittlungen in diesem Fall führt die Kriminalpolizei... [mehr]

  • Vortrag am 25. Januar

    Stiftungsgedanke von Julius Echter

    Unter der Überschrift "Der Stiftungsgedanke Julius Echters. Vor 400 Jahren und heute" steht ein Vortrag am Donnerstag, 26. Januar, in der Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit der Stiftung Juliusspital. Es referiert Pfarrer Bernhard Stühler, Klinik- und Altenheimseelsorger der Stiftung Juliusspital. Die zweistündige Veranstaltung beginnt... [mehr]

  • Fahndungserfolg 31- und 29-Jähriger sitzen in Haft

    Vier Kilogramm Amphetamin sichergestellt

    Umfangreiche Ermittlungen der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER Nordbayern) des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes führten zur Festnahme von Drogenhändlern. Bereits am 23. Oktober wollten Beamte der Polizeiinspektion Würzburg gegen 22 Uhr am Würzburger Hauptbahnhof einen jungen Mann kontrollieren, der gerade mit dem Zug aus den... [mehr]