Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 2. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Zweckverband "Regionaler Industriepark" Verbandsversammlung diskutierte Zukunft des Skulpturen-Radwegs / Wettbewerb für weitere Arbeiten

    Bis Februar sollen die Künstler feststehen

    Der Skulpturen-Radweg soll um einige Kunstwerke erweitert werden. Dafür wird jetzt ein Wettbewerb für Nachwuchskünstler und Akademie-Absolventen ausgelobt. Im Juli fällt die Entscheidung. Osterburken. In der jüngsten Verbandsversammlung des Zweckverbandes "Regionaler Industriepark Osterburken" befassten sich die Mitglieder auch mit dem SkulpturenRadweg, der im... [mehr]

  • Im Adelsheimer Schlosspark Nils Huttmann entwickelte Programm für "Morse"-Text

    Höchster Weihnachtsbaum wünschte "Happy New Year"

    Der Weihnachtsbaum im Adelsheimer Schlosspark wünschte in der Neujahrsnacht allen Betrachtern ein gutes neues Jahr - in Lichtzeichen. Adelsheim. Der "höchste Weihnachtsbaum im Land", der im Dezember eine Attraktion der Videokunst-Ausstellung "WinterZauberWald" im Adelsheimer Schlosspark bildete, leuchtete auch nach Abschluss des Kunstprojekts noch und war weithin... [mehr]

  • Grundbuchamt zieht um

    Letzter Öffnungstag ist am 24. Februar

    Mit der Neuordnung des Grundbuchwesens in Baden-Württemberg wird das kommunale Grundbuchamt Adelsheim zum 6. März 2017 aufgehoben. Für das Grundbuchamt Adelsheim ist dann das zentrale Grundbuchamt beim Amtsgericht Tauberbischofsheim zuständig. Letzter Tag, an dem das Grundbuchamt im Rathaus Adelsheim für den Publikumsverkehr geöffnet hat, ist Freitag, 24.... [mehr]

Aktuelles

  • ADAC führt maßgeschneiderten Truck Service ein

    Ab sofort haben Kunden des ADAC TruckService die Qual der Wahl. Denn der Autoclub strukturiert sein Pannenservice-Angebot für Lkw, Auflieger, Anhänger und Busse neu. Statt einem Einheitstarif gibt es nun eine Grundversorgung, die durch verschiedene Pakete ergänzt werden kann. Das dreistufige Angebot umfasst die Fahrzeugschutz-Vertragspakete S, M und L. Alle drei... [mehr]

  • Der Hindernislauf mit dem Rollator

    Für viele Menschen wird der Rollator im hohen Alter zum ständigen Begleiter. Das heißt: Die Gehhilfe ist immer und überall dabei, nicht nur auf dem eigentlichen Fußweg, sondern auch bei der Fahrt mit Bus und Bahn. Damit der Rollator nicht zum rollenden Hindernis wird, müssen ein paar Spielregeln beachtet werden. So sollten beim Einsteigen erst die Vorderräder... [mehr]

  • Die "Finders App": Hier tanken Sie richtig

    Damit Autofahrer nicht auf dumme Gedanken kommen und womöglich bei der Konkurrenz von Shell, Esso oder Total tanken, hat Aral der "Finders App" jetzt ein Feintuning verpasst. Dadurch sollen Kunden die günstigste Tankstelle mit dem blau-weißen Logo schneller finden, verspricht das Unternehmen. Und so geht's: Autofahrer wählen einfach die nächstgelegene... [mehr]

  • Die soziale Seite der Autobauer

    Seit Monaten bezieht der Volkswagen-Konzern wegen der Abgas-Affäre weltweit Prügel. Angesichts dieser Schlagzeilen geht das Engagement der Marke in Umwelt- und Sozialprojekte derzeit unter. Die Wolfsburger wollen mit innovativen Fahrzeugen, intelligenten Mobilitätslösungen und vielfältigem Nachhaltigkeits-Engagement zur Verwirklichung globaler Entwicklungsziele... [mehr]

  • Flugverkehr: Weniger Unglücke trotz mehr Passagieren

    Fliegen ist heute etwa 49 Mal sicherer als in den 1970er-Jahren. Trotz des stark wachsenden Passagieraufkommens ist die Zahl der tödlich Verunglückten 2016 weiter zurückgegangen. Im vergangenen Jahr beförderten Fluggesellschaften weltweit etwa 3,7 Milliarden Passagiere, fast 12-mal so viele wie 1970. Dabei gab es laut dem Aviation Safety Network in der zivilen... [mehr]

  • Mit Chic und Charme: 110 Jahre Renault Deutschland

    Als Louis Renault 1907 den Schritt über den Rhein wagte, ahnte wohl niemand, dass dies der Beginn einer Erfolgsstory sein würde. Mit Chic und Charme haben die Franzosen auch die Herzen der deutschen Autofahrer erobert. Modelle wie der R4, der Twingo oder Clio sind längst Kult-Objekte. Vor 110 Jahren wurde in Berlin mit der "Renault Frères Automobil... [mehr]

  • Per Autopilot durch die Wüstenstadt

    Eine vollintegrierte automatisierte Fahrlösung präsentieren Delphi und Mobileye im Rahmen der diesjährigen CES in Las Vegas. Dort soll ein Demonstrationsfahrzeug eine anspruchsvolle Testrecke über etwa 10 Kilometer mitten durch den Verkehr der Wüstenstadt meistern. Geleitet wird das fahrerlose Gefährt von Umfelderkennung, deren Daten von einer... [mehr]

  • Race to Vegas: Schaeffler knackt den Jackpot

    Der "King" hat es schon immer gewusst. "Viva Las Vegas" sang einst Elvis Presley in dem Film-Musical "Tolle Nächte in Las Vegas". Inzwischen machen die vielen Millionen Besucher in der Metropole in der Wüste Nevadas die Nacht zum Tag. Schon aus mehr als 100 Kilometer Entferung ist beim Anflug der riesige Lichtkegel am Horizont zu sehen. Doch Vegas ist nicht nur... [mehr]

  • Rallye Dakar: Das Abenteuer kann beginnen

    Das deutsche X-raid-Team ist für eines der größten Abenteuer im Motorsport bestens gerüstet. Wie gut die Mini John Cooper Works Rally und die Mini ALL4 Racing aber wirklich sind, wird sich erst auf der 1. Etappe der berühmt-berüchtigten Rallye Dakar zeigen. Los geht es für sämtliche Teilnehmer in Paraguays Hauptstadt Asuncion. Von dort aus setzt sich der... [mehr]

  • Staat haftet für schlechte Straßen

    Marode Straßen gibt es vielerorts in Deutschland. Das ist ein Ärgernis für Auto- und Motorrad-Fahrer, doch eines gegen das sie sich im Falle eines Unfalls rechtlich zur Wehr setzen können. Ein Biker aus Nordrhein-Westfalen erhielt nun 5.400 Euro Entschädigung, weil der Zustand des Straßenbelags mangelhaft war und er aus diesem Grund stürzte. Auf regennasser... [mehr]

  • Tank-Bilanz 2016: Der Preis ist heiß

    Beim Blick auf die Spritpreise verfallen manche Autofahrer in eine Schockstarre. Doch es gibt auch lichte Momente. 2016 war der Griff zur Zapfpistole so günstig wie seit sieben Jahren nicht mehr. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, mussten die Autofahrer für einen Liter Super E10 im Jahresmittel 1,281 Euro bezahlen. Günstiger war Benzin... [mehr]

  • ZF in Las Vegas: Autos sehen, verstehen und handeln

    ZF präsentiert sich auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas als Vollsortimenter in Sachen automatisiertes Fahren und will mit neuen Technologien vorangehen. Dabei agiert das Unternehmen nach dem Motto "See - Think - Act", was sich auf die Sensorik, Software und Steuergeräte sowie die "handelnden" Aktuatoren bezieht. "Die Elektromobilität und das... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Neujahrsschießen Kanonendonner am Mittag, Salutschüsse am frühen Abend auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz / OB Glatthaar mit kurzer Ansprache

    Auch künftig "gemeinsam edel streiten"

    25 000 Einwohner als Zehnjahresziel - Oberbügermeister Udo Glatthaar blickte beim Neujahrsschießen auf dem Marktplatz in eine positive Zukunft. Bad Mergentheim. Unter Trommel-, Fanfaren- und Hörnerklängen waren die Wehren auf dem Marktplatz angetreten - zur Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters und dem Neujahrsschießen der beiden historischen Vereinigungen... [mehr]

  • Polizeibericht Schnellzugriff im wahrsten Sinne des Wortes

    Beamte zeigen sich als sehr fit

    Offensichtlich nicht mit der Fitness der Polizeibeamten rechneten mehrere Jugendliche am Donnerstag gegen 18.45 Uhr im Bereich des Fußwegs bei der Johann-Hammer-Straße. Angaben eines Zeugen zufolge schlugen mehrere Personen aus einer Gruppe von etwa 20 Jugendlichen auf Sitzbänke ein. Beim Eintreffen der Streife rannten die Jugendlichen in verschiedene Richtungen... [mehr]

  • Onko-Café Im Caritas auf

    Erfahrungen austauschen

    Das Onko-Café will krebskranken Frauen eine Stütze sein. Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und Angehörige ein Schock und ein tiefer Einschnitt ins Leben. Um Frauen mit gynäkologischen Krebserkrankungen eine qualifizierte Anlaufstelle zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu geben, hat das Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim das "Onko-Café" ins Leben... [mehr]

  • "Singing Papas" Bewegender Abschluss der Bad Mergentheimer Heimattage

    Mit zarter Romantik Zuhörer verzaubert

    Selten hat man so eine angespannte Stille und ein so aufmerksam lauschendes Publikum bei einem Liederabend im Bad Mergentheimer Kursaal erlebt wie am Donnerstagabend. Bad Mergentheim. Dem a-capella-Ensemble "Singing Papas" gelang es nach sechsjähriger Pause auf Anhieb wieder, die disziplinierten Zuhörern in einen Zauberbann zu versetzen, der von Anfang an mit... [mehr]

Buchen

  • Interdisziplinäres Bauchzentrum Einrichtung am Standort Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken besteht seit einem Jahr

    Chirurgen und Internisten kooperieren erfolgreich fachübergreifend

    Mit dem Beginn des Jahres 2017 absolviert das interdisziplinäre Bauchzentrum der Neckar-Odenwald-Kliniken am Krankenhaus Buchen sein einjähriges Bestehen. Die Chefärzte Dr. Rüdiger Mahler (Gastroenterologe) und Dr. Thomas Hüttenhain (Allgemein- und Viszeralchirurg) haben die Gründung und bisherige Entwicklung dieses Zentrums geprägt. Ihre Zwischenbilanz fällt... [mehr]

  • Stadthalle Götz Alsmann und die SWR-Big Band kommen am 8. Januar nach Buchen

    Ein Garant für erstklassige Musik

    Wenn Götz Alsmann - mit Fliege, perfekt sitzendem Anzug und natürlich Haartolle - auf Tour geht, dann steht bester Jazz und Swing auf dem Programm. Das Multitalent Alsmann ist ein Garant für Sprachwitz, eine humorvolle Moderation und erstklassige Musik. Gemeinsam mit der SWR Big Band sowie Fola Dada als Gast kommt er am Sonntag, 8. Januar, um 18 Uhr nach Buchen in... [mehr]

  • Tour durch Afrika

    Ein Reisebericht als Vortrag

    Mit acht Projektoren, bis zu 15 Meter Breitleinwand und 600 Panoramadias präsentiert der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl Erlebnisse aus seiner Tour durch den Süden Afrikas. Im Buchener Josef- Martin-Kraus-Saal trägt der Weltenbummler unter dem Namen "Panorama Multivision" am Samstag, 14. Januar, um 20 Uhr seine Eindrücke und Erfahrungen anhand von Bildern... [mehr]

  • TSV Hollerbach Traditionelles Preisschafkopfturnier

    Mehr als 40 Mitspieler

    Das traditionelle Preisschafkopfturnier der Jugendabteilung des TSV Hollerbach "zwischen den Jahren" fand dieser Tage im Dorfgemeinschaftsraum in Hollerbach statt. Zahlreiche Kartenfreunde aus der näheren und weiteren Umgebung waren der Einladung gefolgt.Johannes Gramlich siegteDrei Spielrunden à 20 Spiele wurden ausgetragen, um die wertvollen Geld- und Sachpreise... [mehr]

  • FC Hettingen Dreitägiges Trainingslager in der Sporthalle als Vorbereitung für die anstehenden Liga-Wettkämpfe

    Mit Raffinesse zum Erfolg

    Die Kunstturnenrinnen des TV Mosbach und die Kunstturner des FC Hettingen veranstalteten in der vergangenen Woche ein gemeinsames, dreitägiges Trainingslager mit Übernachtung in der Hettinger Sporthalle. Für beide Vereine war es eine optimale Vorbereitung für die kommenden Ligarunden im Kunstturnen.Grundkenntnisse vermitteltDie Turnerinnen trainierten einzelne... [mehr]

  • Silvester Relativ ruhige Nacht für die Rettungskräfte

    Nur kleinere Streitereien

    Während die Rettungsdienste in Altheim mit dem Brand bei der Firma Perga Plastic stark gefordert waren (siehe Bericht auf der Walldürn-Seite), verlief die Silvesternacht in Buchen relativ ruhig. Das teilte ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage der FN mit. Zwar habe es die "üblichen" kleineren Streitereien gegeben. Doch im größeren Stil musste die Polizei nicht... [mehr]

Grünsfeld

  • Hasekühle Ordensabend fand im Vereinsheim statt / Ehrungen durch den Verein und den Narrenring

    Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Beim Ordensabend zeichneten die Grünsfelder Hasekühle langjährige und verdiente Mitglieder aus. Grünsfeld. Bald ist es wieder soweit. Dann beginnt die heiße Phase der fünften Jahreszeit. Bevor die Hasekühle sich in den närrischen Trubel stürzen, zeichneten sie langjährige Mitglieder aus. Ein "Ordensabend" im Vereinsheim bildete den Rahmen für die Ehrungen.... [mehr]

Hardheim

  • Pfarrkirche St. Alban Erika Müller nach 18 Jahren verabschiedet

    Dienst in der Kirche stets als Gottesdienst aufgefasst

    Mit Gerda Weidinger (Schweinberg) und Erika Müller (Hardheim) geben zwei verdiente Messnerinnen ihre Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nach 18 Jahren auf. Offiziell verabschiedet wurde Erika Müller im Rahmen der Silvestermesse in der Pfarrkirche St. Alban. "Es ist alles andere als selbstverständlich, dass jemand den Messnerdienst heute verrichtet und über... [mehr]

  • Weinbau im Erfatal Trotz schlechter Anbaubedingungen eine wichtige Existenzgrundlage für viele Landwirte

    Rebensaft war einst populärer als Bier

    Als Qualitätswein galt in Hardheim produzierter Rebensaft nicht gerade. Trotzdem war der Weinbau im Erfatal im 19. Jahrhundert ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Hardheim. Zwischen Odenwald und Tauber kann der Weinbau auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken; tauberfränkische Weine erfreuen sich eines guten Renommees. Auch Hardheim kann - wie seine... [mehr]

  • Einsatz am Neujahrsmorgen Feuerwehr beseitigt Ölspur

    Rutschpartie verhindert

    Damit aus dem "guten Rutsch" ins neue Jahr keine gefährliche Rutschpartie für Verkehrsteilnehmer wird, sind am Neujahrsmorgen acht Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hardheim und Bretzingen ausgerückt und haben eine rund 900 Meter lange Ölspur in Bretzingen beseitigt. Ein aufmerksamer Passant hatte das vermutlich aus einem defekten Pkw ausgelaufene Öl in der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bauernschule Hohenlohe In Lensiedel mitdiskutieren

    "Explosive Themen" um Nitrate

    Welche Gefährdungspotenziale eine agrarindustriell betriebene Landwirtschaft birgt, wurde nach dem Brand eines Düngemittellagers der Lobenhäuser Mühle im Sommer 2015 drastisch erlebbar. Nach Ansicht von Hartmut Heilmann wären solche Katastrophen vermeidbar, wenn in der Landwirtschaft eine andere, "naturkonformere" Sichtweise zum Thema Düngung und... [mehr]

  • Röttinger Rathaus

    Ab sofort Service im barrierefreien Büro

    Pünktlich zum Jahresbeginn nimmt die Verwaltungsgemeinschaft im Röttinger Rathaus ein barrierefreies Büro in Betrieb. "Damit wird vor allem den Menschen mit Geh- und Sehbehinderung die Möglichkeiten gegeben, die Besuche im Röttinger Rathaus ohne schwieriges Treppensteigen zu bewältigen", so Bürgermeister Martin Umscheid. "Einen Aufzug können und wollen wir in... [mehr]

  • Vituskirche Tauberrettersheim Musikalische Kooperation der Pfarreiengemeinschaft begeistert die Zuhörer

    Moderner und prächtiger Gesang bringt Projektchor großen Erfolg

    Es war wie angekündigt die etwas andere Weihnachtsgeschichte als Konzertaufführung. Seit September trafen sich rund 60 Teilnehmer unterschiedlichsten Alters zu einem Chorprojekt der Pfarreiengemeinschaft TauberGau, um stimmungsvolle Lieder zur Weihnachtsgeschichte einzuüben. Dazu wurde gemeinsam ein Theaterstück erarbeitet, das sie nun in der überfüllten St.... [mehr]

  • Bürgerforum Braunsbach Ideen für die Sanierung des durch die Hochwasserkatastrophe schwer beschädigten Ortes gesammelt

    Nicht in allen Planungspunkten besteht Einigkeit

    Die Gemeinde Braunsbach bindet ihre Einwohner bei der Wiederherstellung des Ortes nach dem Unwetter am 29. Mai ein. Beim dritten Bürgerforum in der Grundschule stellten die Projektgruppen interessante Ideen vor. Im Mittelpunkt stehen der Tourismus, die Orlacher Straße, der Bach und der Marktplatz. Die Gruppe, die sich um die Insel kümmern wird, wollte wissen, ob... [mehr]

  • Silvesterknaller Mehrere Einsätze gegen Brände

    Rakete explodiert in Feuerwache

    Im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern gab es rund um Silvester mehrere Brände im Kreis Hohenlohe. Am Sonntag um 0.50 Uhr geriet eine etwa drei Meter lange Hecke in der Straße "Am Käppele" in Crailsheim in Brand. Ursächlich hierfür dürfte ein Feuerwerkkörper gewesen sein. Die Feuerwehr Crailsheim rückte mit zwei Fahrzeugen und acht Mann aus und löschte das... [mehr]

Kultur

  • Auszeichnung Theater- und Orchesterförderverein ehrten Balletttänzerin, Studienleiter und Kapellmeister sowie Chefmaskenbildner

    Theaterpreis für die "Päpstin"

    Kaori Morito ist seit vier Jahren Mitglied der Ballettcompagnie Würzburg, jetzt wurden ihre Leistungen mit dem Theaterpreis gewürdigt. Die Tänzerin, die das hiesige Publikum zurzeit als Päpstin Johanna beeindruckt, erhielt die Auszeichnung des Würzburger Theater- und Orchesterfördervereins im Rahmen des Konzerts zum Jahreswechsel am 30. Dezember im Mainfranken... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bei Autohaus im "Wöllerspfad"

    Gebrauchtwagen aufgebrochen

    Ein Unbekannter machte sich in der Nacht zum Freitag an einem Gebrauchtwagen eines Autohauses im Industriegebiet Am "Wöllerspfad" zu schaffen. Am nicht zugelassenen BMW wurde die Heckscheibe eingeschlagen und ein elektronisches Bedienelement im Wert von etwa 450 Euro entwendet. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt... [mehr]

  • Tischtennis ETSV Lauda trägt die Mini-Meisterschaften am Samstag, 28. Januar, aus

    Hobby-Spieler kämpfen um Titel

    Seit 1983 spielen sie in ganz Deutschland wie die Großen, die "minis". Knapp 1,4 Millionen Mädchen und Jungen haben schon einmal an einem der bisher insgesamt über 50 000 Ortsentscheide der Tischtennis-Mini-Meisterschaften teilgenommen. Diese Zahlen machen das Turnier zur erfolgreichsten Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Der ETSV Lauda führt am Samstag,... [mehr]

  • Jazz in der Aula Tourismusverband Franken nimmt die traditionelle Reihe in Kampagne auf / Nationale und internationale Bewerbung

    Mit Musikzauber Franken ausgezeichnet

    Seit 40 Jahren gibt es die bekannte Reihe "Jazz in der Aula". Aus diesem Anlass hat die Stadtverwaltung die Auszeichnung beim Projekt "Musikzauber Franken 2017" veranlasst. Lauda-Königshofen. Der Tourismusverband Franken präsentiert mit dem Projekt "Musikzauber Franken" eine Auswahl herausragender musikalischer Veranstaltungsreihen. Mit der Absicht, den... [mehr]

  • Interessengemeinschaft der Dampflokfreunde Tradition lebte nach 42 Jahren wieder auf

    Pfeifkonzert zum neuen Jahr

    42 Jahre nach dem fahrplanmäßigen Aus der Dampflokära ließ die Interessengemeinschaft der Dampflokfreunde Lauda in der Silvesternacht eine alte Tradition aufleben. Nachdem die Mitglieder im Sommer im Rahmen der aufwändigen Sanierung der 052 908-1 die alten Pfeifen wieder gangbar gemacht und einen Kompressor installiert hatten, begrüßten Klaus Renk und Gerhard... [mehr]

  • In der Goethestraße

    Windschutzscheibe beschädigt

    Die Windschutzscheibe eines in der Goethestraße abgestellten VW Passats beschädigten unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/810, entgegen..

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Berichterstattung über den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt

    Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen

    Donnerstag 22. Dezember 2016,Deutschland in Schockstarre nach dem Attentat in Berlin. In einem Bericht Ihrer Zeitung wird die CDU Bundestagsabgeordnete Nina Warken so zitiert: "Sie (die Weihnachtsmärkte)sollen weiterhin stattfinden denn wir lassen uns nicht in unserer freien Lebensweise und unseren Bräuchen beirren. Wir werden mit kühlem Kopf prüfen,ob und welche... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Am Dreikönigstag Historische "64 419" aus Crailsheim wird mit ihren Personenwagen zwischen Weikersheim und Tauberbischofsheim pendeln

    Mit der Lok durchs Taubertal dampfen

    Dampfzug-Nostalgie gibt es wieder am kommenden Freitag, 6. Januar (Heilige Drei Könige), auf der Strecke zwischen Weikersheim und Tauberbischofsheim. Main-Tauber-Kreis. Am Dreikönigstag sind die Sonderzüge des Crailsheimer Vereins DBK Historische Bahn auf der Taubertalstrecke unterwegs. Bespannt werden die historischen Züge von der 1974 in Crailsheim aus dem... [mehr]

  • Im Landratsamt Landwirtschaftsamt veranstaltete den Lernzirkel "Entdecke und genieße den Schatz der Pyramide":

    Schüler suchten Lebensmittelschätze

    Grundschüler der dritten und vierten Klasse gingen beim Lernzirkel "Der Schatz der Pyramide" im Landratsamt auf die Suche nach Lebensmittelschätzen. Main-Tauber-Kreis. Ein ungewohntes Bild bot sich dieser Tage im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Tauberbischofsheim: Schülerinnen und Schüler gingen konzentriert und hochmotiviert von einer Station zur... [mehr]

Mosbach

  • IHK im Neckar-Odenwald-Kreis "Erste Adresse" für Unternehmer und Behörden / 3300 Mal mit Rat und Tat geholfen

    Kundenrekord im "Haus der Wirtschaft" verzeichnet

    Einen neuen Höhepunkt hat der Kundenstrom in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach im Jahr 2016 erreicht. Erstmals wurde die Marke von 3300 Kunden geknackt, die in die IHK kamen, um sich dort Rat, Hilfe und Dienstleistungen zu holen sowie Veranstaltungen zu besuchen.Indiz für hohe Attraktivität"Das 'Haus der Wirtschaft' in Mosbach ist als... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Steuereinnahmen steigen Städte und Gemeinden im Neckar-Odenwald-Kreis profitieren von Einkommen- und Lohnsteuerzuwächsen / Andere Quellen versiegen

    Wer arbeitet, füllt die kommunale Kasse

    Die Lohnsteuer steigt, ebenso die Einkommensteuer. Da freut sich nicht nur der Bundesfinanzminister, sondern auch die Kämmerer. Denn das spült auch ihnen Geld in die kommunale Kasse. Dabei hatten sie schon im Vorjahr wenig zu meckern. 61,23 Millionen Euro stehen im Neckar-Odenwald-Kreis für 2015 als Anteil an der Einkommensteuer (inklusive Lohnsteuer) laut... [mehr]

Niederstetten

  • Zum Auslüften unterwegs Traditionelle Wanderung des Heimatvereins "Steidemer Männle"

    Historie und Genuss miteinander kombiniert

    Seit 1988 ist sie ein fester Bestandteil des Jahresendes in Niederstetten: Die "Wanderung zum Auslüften "zwischen den Jahren" des Heimatvereins "Steidemer Männle". In diesem Jahr hatten sich die Aktiven um den Vorsitzenden Walter Krüger einige besondere Highlights ausgedacht, um ihrem Anspruch gerecht zu werden, auf selten begangenen Wegen Neues und Unbekanntes zu... [mehr]

  • Leserbrief Besorgte Anfragen

    Sag mir wo die Vögel sind. . .

    Die besorgten Anfragen der letzten Wochen aus der Bevölkerung zum Fehlen von Vögeln im Garten sind für das bisherige Winterhalbjahr auffällig und allgemein gültig! "Ich füttere wie jedes Jahr. Habe ich das falsche Futterhaus oder haben die Elstern alle Singvögel gefressen?" Dass gerade wenig Gartenvögel zu sehen sind, lässt sich zum einen mit der milden... [mehr]

  • TSV Schrozberg

    Turnier am Dreikönigstag

    Zur neunten Auflage des schon traditionellen Schrozberger Dreikönigturniers kommt es am Freitag, 6. Januar. Anno 2009 ein zarter Versuch, ein Turnier aktiver Fußballmannschaften zu etablieren, hat sich das Event heute zu einem nicht mehr wegzudenkenden Highlight im Schrozberger Budenzauber entwickelt. Dieses Jahr sind es zehn Mannschaften, die um die begehrten... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Hallo, neues Jahr!

    In Berlin leuchtete der Himmel über dem berühmten Brandenburger Tor. Hunderttausende Menschen kamen dort zusammen, um das neue Jahr zu begrüßen und sich das große Feuerwerk anzuschauen. Doch nicht nur in der Hauptstadt feierten die Menschen in der Nacht auf Sonntag das neue Jahr. Fast überall in Deutschland und auf der Welt gab es zum 1. Januar große Feiern.... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Deutscher Ex-Nationalcoach folgt auf den entlassenen Doug Spradley

    Würzburg holt Bauermann

    Das ging flott: Nicht einmal 24 Stunden nach Bekanntgabe der Entlassung von Doug Spradley als Headcoach, hat Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg bereits den Nachfolger präsentiert. Bei dem 59-jährigen Dirk Bauermann handelt es sich dabei dem Vernehmen nach um den Wunschkandidaten des Allein-Gesellschafters und Hauptsponsors Bernd Freier von s.Oliver... [mehr]

Szene

  • Im Congress Centrum Der Chinesische Nationalcircus gastiert am 8. Februar

    Preisgekrönte Akrobatik

    Der Chinesischer Nationalcircus "The Grand Hong Kong Hotel" gastiert am Mittwoch, 8. Februar, um 18 Uhr im Würzburger Congress Centrum. Neues Programm, neue Wunder! Auch dieses Mal wird die Einheit von Körper, Geist und Seele durch unsere Ausnahmeartisten einem europäischen Publikum näher gebracht. Nachdem der Chinesische Nationalcircus in den letzten Jahren... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • EnBW Masters Hallenfußballturnier des TSV für Damen und Herren am Dreikönigstag

    Erstmals spielen auch Frauen-Teams um Pokal

    Es ist Jahr für Jahr ein fester Bestandteil im Terminkalender der Fans des Budenzaubers, das traditionell am Dreikönigstag stattfindende EnBW-Masters des TSV Tauberbischofsheim in der Sporthalle am Wört. Auch in diesem Jahr ist das Turnier um eine Attraktion reicher, wenn sich ab 10 Uhr die Fußballfrauen der SG TSV Dittwar/TSV Tauberbischofsheim, des TSV... [mehr]

Testberichte

  • Seat Ateca 1.4 EcoTSI: Der zierliche Bruder des Tiguan

    Manchmal lohnt es sich zu warten. Diese Weisheit des Alltags lässt sich mit Sicherheit auf den Seat Ateca anwenden. Denn in der ständig wachsenden Klasse der kompakten SUV geht der Spanier ziemlich spät ins Rennen. Aus der Sicht des Volkswagen-Konzerns, dessen Spross er ist, sicher keine schlechte Entscheidung. Denn zuerst sollte sich sein älterer Bruder, der VW... [mehr]

Walldürn

  • Badische Landesbühne "Die Grönholm-Methode" am 25. Januar

    Beängstigender Eingriff des Beruflichen ins Private

    Mit dem Stück "Die Grönholm-Methode" von Jordi Galceran gastiert die Badische Landesbühne am Mittwoch, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür in Walldürn. Vier Bewerber treffen in einem Konferenzraum aufeinander. Es geht um den Posten des kaufmännischen Direktors eines großen Konzerns. Es geht um Personalverantwortung und vor allem geht es um viel... [mehr]

  • Brand in der Silvesternacht in Altheim 140 000 Euro Sachschaden / Ursache noch unklar

    Plastikgranulat in Flammen

    Rund 100 Paletten Plastikgranulat sind am Samstag kurz vor Mitternacht in unmittelbarer Nähe der Firma Perga Plastic im Tiefenweg in Brand geraten. Gegen 23.48 Uhr bemerkte ein Anwohner die brennenden Säcke, die entlang eines Feldwegs neben dem Haupteingang des Folienherstellers gelagert waren, und alarmierte die Feuerwehr. Bereits wenige Minuten nach dem... [mehr]

  • Kriminalität Maskierter Mann erbeutet Bargeld

    Tankstelle überfallen

    Ein maskierter Mann hat am Freitagabend eine Tankstelle in der Mainzer Straße in Miltenberg überfallen. Gegen 23.50 Uhr betrat der Unbekannte die Tankstelle und ging zielgerichtet an die Kasse. Dort bedrohte er sofort einen Angestellten mit einer Pistole und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Nachdem er wenige Hundert Euro ausgehändigt bekommen hatte, fesselte... [mehr]

  • Britisches Königshaus Stammbaum weit verzweigt

    Vorfahren aus Dürn

    Der Stammbaum des britischen Königshauses ist auch in Deutschland weit verzweigt. Historisch betrachtet, sind die Windsors gar durch und durch deutsch. Eine der weniger bekannten Verästelungen des royalen Stammbaums reicht bis nach Walldürn. In seinem Artikel "Die Heidelberger Nachtwächter waren nicht für umme" im aktuellen Heimatkalender für Neckartal,... [mehr]

Weikersheim

  • TSV Laudenbach Traditioneller Preisschafkopf

    Sieg für Rudi Schmidt

    Der traditionell von der Abteilung Fußball des Turn- und Sportvereins Laudenbach veranstaltete Preisschafkopf fand am Freitag in der Zehntscheune in dem Weikersheimer Stadtteil in gewohnt entspannter Atmosphäre statt. Das TSV-Team um Spielleiter Klaus Mangold sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Turniers, das in zwei Runden zu je 32 Spielen durchgeführt... [mehr]

  • Weikersheim 45-Jährige auf der Suche nach ihrer Katze

    Sturz in Tiefe von Pkw aufgefangen

    Auf die Suche nach ihrer entlaufenen Katze machte sich am Silvesternachmittag eine 45-Jährige. Aus der Scheune ihres Nachbarn hörte sie Katzenlaute und ging mit diesem hinein. Hier begab sich die Halterin auch auf den Dachboden der Scheune. Beim Absuchen betrat sie eine Rigipsplatte und brach durch. Sie stürzte vier Meter in die Tiefe und landete auf einem Pkw.... [mehr]

  • Volkshochschule Igersheim Ein Blick auf das Kursangebot im Januar

    Von Socken stricken bis hin zum Bauchtanz

    Nachfolgend ein Blick auf das Kursangebot der Volkshochschule Igersheim im Januar. Fitness und Gesundheit mit Inge Franke ab Montag, 9. Januar (zehnmal), von 20.15 bis 21.15 Uhr in der Erlenbachhalle und (zehnmal) ab Donnerstag, 12. Januar, von 18.30 bis 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Neuses: Das Ganzkörpertraining stärkt und erhält Kraft und Beweglichkeit,... [mehr]

Wertheim

  • Schaefer's Apotheke Spendentag vor Weihnachten war ein voller Erfolg

    5000 Euro für visionäre Krebstherapie

    Mit diesem Erfolg hatte keiner gerechnet, am allerwenigsten die Initiatoren selbst. Den stolzen Betrag von 3150 Euro erbrachte der Spendentag, den die Wertheimer Filiale von Schaefer's Apotheke vor Weihnachten veranstaltete (wir berichteten).Unternehmen steuerte Obolus beiDas Unternehmen legte selbst noch einmal eine erkleckliche Summe drauf, so dass am Ende nun 5000... [mehr]

  • Verärgerung Beschwerde über schlechten Service

    In vielen Häusern kein TV-Empfang

    Der Ärger um den Kabelanbieter Unitymedia scheint in den Wertheimer Höhenortschaften nicht zu enden. So berichtete Dörlesbergs Ortsvorsteher Udo Schlachter in der Sitzung des Ortschaftsrats am Freitag über massive TV-Probleme im Ort. Ab dem 22. Dezember habe es im Osten Dörlesbergs keinerlei TV- und Radioempfang über Kabel gegeben. Wie auch andere Bürger, habe... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ortsvorsteher und Abteilungskommandant ernannten drei Männer zu Ehrenmitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr / Blutspender ausgezeichnet

    Jahr war von Arbeiten an Halle geprägt

    Ein Höhepunkt der letzten Sitzung des Dörlesberger Ortschaftsrats im Jahr 2016 war die Ernennung von drei Ehrenmitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr. Dörlesberg. Ortsvorsteher Udo Schlachter ehrte in der Veranstaltung am Freitagabend im Bürgerhaus zunächst zusammen mit Gerhard Ballweg vom Deutschen Roten Kreuz Dieter Weber für 75 Blutspenden. Dabei zollte er... [mehr]

  • Am Freitag, 6. Januar

    Neujahrsempfang der Stadt

    Der Neujahrsempfang der Stadt Wertheim findet am Freitag, 6. Januar, von 17 bis 19 Uhr in der Aula Alte Steige statt. Alle Bürgerinnen und Bürger Wertheims sind dazu willkommen. Wie es in der Presseankündigung der verantwortlichen heißt, gibt der Empfang zum Jahresauftakt Gelegenheit zu Gesprächen und Begegnungen. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung... [mehr]

  • Start in das Jahr 2017 Die Fränkischen Nachrichten fragten einige Wertheimer nach ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr

    Nicht jeder ist für "künstlichen Schnitt"

    Neujahr: Wie halten es die Wertheimer mit den guten Vorsätzen zum Neuen Jahr? Die Fränkischen Nachrichten hörten sich ein weinig um. Wertheim. Oh je, die Waage schlägt nach der Weihnachtsvöllerei ganz schön aus. Also gut, ab 1. Januar wird gesünder gegessen und mehr Sport getrieben. So oder so ähnlich entstehen bei Millionen Menschen die guten Vorsätze fürs... [mehr]

  • Silvestersingen Viele Zuhörer genossen die Auftritte des Männergesangvereins Kreuzwertheim und der Musikkapelle Röttbach im Fürstin-Wanda-Park

    Trotz ernsthafter Inhalte kam keine Trübsal auf

    Eine der eher kleinen, aber feinen Kreuzwertheimer Traditionsveranstaltungen ist das alljährliche Silvestersingen des Männergesangvereins am Fürstin-Wanda-Park, zu dem wieder viele Zuhörer kamen. Kreuzwertheim. Die Veranstaltung wurde außerdem von der Musikkapelle Röttbach (Leitung: Reinhard Kaufmann) musikalisch gestaltet. Einer feinen, zweistimmigen... [mehr]

  • Öffentliche Ortschaftsratssitzung Gehweg-Bau und Aufstellung von Hundekotbeutel-Spendern werden 2017 wohl realisiert

    Zwei Urpharer Projekte im Haushaltsplan eingestellt

    Bei der Sitzung des Urpharer Ortschaftsrats am Freitagabend im Feuerwehrhaus blickte Ortsvorsteher Martin Gillig auf die im vergangenen Jahr erfolgten Maßnahmen zurück. Zudem gab er bekannt, welche Projekte der Gemeinde im Haushaltsplan 2017 der Stadt Wertheim eingestellt worden sind. Im Jahr 2016 beschäftigte sich der Urpharer Ortschaftsrat mit dem Neubau der... [mehr]

Würzburg

  • Brand auf Dachterrasse Stromausfall machte auch Kontrolle der Fahrstühle erforderlich / Ursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest

    35 Menschen mussten ihr Haus verlassen

    Zu einem Brand auf einer Dachterrasse ist es kurz nach Mitternacht in der Silvesternacht gekommen. Da anfänglich von einem Dachstuhlbrand ausgegangen werden musste, räumte ein Großaufgebot der Feuerwehr und Polizei das Mehrfamilienhaus. Noch in der Nacht übernahm die Kripo Würzburg die weiteren Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe. Der... [mehr]

  • Silvesterpredigt Der Würzburger Bischof Dr. Friedhelm Hofmann stellt das Jahr 2017 unter das Leitwort "Nahe ist der Herr allen, die ihn rufen"

    Frieden und Gerechtigkeit für alle

    Unter das Psalmwort "Nahe ist der Herr allen, die ihn rufen" hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann das Jahr 2017 in der Diözese Würzburg gestellt. Der Vers sei ein kühner Ausdruck des Vertrauens in Gott, sagte er beim Pontifikalamt am Abend des 31. Dezember im Würzburger Kiliansdom. "Es ist ein Lob Gottes trotz so mancher Ängste, Sorgen, Enttäuschungen, die uns in... [mehr]