Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 17. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Evangelische Bezirksjugend Große Bandbreite an Themen

    Viele Termine im neuen Jahr

    Viele wichtige Termine der Evangelischen Jugend Adelsheim-Boxberg gibt es für Kinder und Jugendliche in diesem Jahr. Im Januar: 21. Januar: Alle Achtung! Grenzen achten vor Missbrauch schützen, ab 9 Uhr im Burghardt Gymnasium Buchen; 28 Janaur Religionspädagogik- und Gemeindediakonie-Infotagung, ab 10.30 Uhr in der Evangelischen Hochschule Freiburg. Im Februar: 3.... [mehr]

  • Raubüberfall in Adelsheim

    Wer kennt diesen Mann?

    Wer kennt diese Person? Am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, überfiel ein bislang Unbekannter nach Angaben der Polizei einen Lebensmittelmarkt in der Unteren Austraße in Adelsheim. Die Fränkischen Nachrichten berichteten darüber. Aufgrund von Zeugenaussagen wurde jetzt ein Phantombild des Täters erstellt. Er ist zwischen 40 und 60 Jahre alt, etwa 170 bis 180... [mehr]

Aktuelles

  • Auto-Weltmarkt: Die großen Drei funktionieren

    Rekordmarken in China und den USA, solides Wachstum in Westeuropa: Die Neuwagen-Verkäufe weltweit sind dank der drei größten Absatzmärkte auch 2016 deutlich gestiegen. Der US-Markt legte vergleichsweise moderat um 0,4 Prozent auf 17,5 Millionen Fahrzeuge zu. Dabei steht im Bereich der Light Trucks ein Zuwachs um 7 Prozent auf 10,6 Millionen Einheiten, bei den PKW... [mehr]

  • Autokauf: Frauen umweltbewusster als Männer

    Automobil abrüsten zugunsten der Umwelt? Dieses hehre Ziel ist bei deutschen Frauen verbreiteter als bei den Männern. Knapp die Hälfte der Fahrerinnen (44 Prozent) erwägt laut einer forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt, beim Neukauf aufgrund ihres "grünen Gewissens" einen kleineren Wagen zu wählen, bei den Herren ist es nur rund jeder Dritte (36 Prozent).... [mehr]

  • BMW streichelt seinen feineren 4er

    Mit großer Behutsamkeit hat BMW seine 4er-Reihe überarbeitet. Die Klein-Modellfamilie aus Coupé, Cabrio und Gran Coupé ist ab März 2017 mit einigen, aber nicht wirklich spektakulären Modifikationen zu haben. Die Preise orientieren sich an den bisherigen Varianten, exakte Tarife werden noch nicht genannt. Heftige Änderungen am Motorenangebot oder dem optischen... [mehr]

  • Hohe Rabatte auf Pkw trotz guter Konjunktur

    Normalerweise sind hohe Rabatte stets ein Anzeichen dafür, dass das Geschäft nicht rund läuft. Doch obwohl sich der Neuwagenmarkt im vergangenen Jahr positiv entwickelt hat, schraubten die Hersteller die verkaufsfördernden Maßnahmen für Pkw laut dem Center Automotive Research (CAR) an der Uni Duisburg-Essen nicht zurück. Der Rabatt-Index des Teams um... [mehr]

  • Kleinwagen mit Kanten: Die 5. Micra-Generation startet

    Nach sieben Jahren Laufzeit erneuert Nissan die Kleinwagen-Baureihe Micra. Verschwunden sind die weichgespülten Formen der vierten Generation, die Neuauflage soll sich mit expressivem Design und mehr als 100 Farb- und Dekor-Variationen deutlich stärker personalisieren lassen. Der Micra startet im März für wenigstens 12.990 Euro. Die Gestalt des Kleinwagens wird... [mehr]

  • Neue Alpine: Alles Alu

    Aluminium steht bei der Autoproduktion für Leichtbau. Und weil Alpine den bei seinem neuen Sportwagen konsequent durchziehen will, setzen die Franzosen auf eine Plattform und eine Karosserie komplett aus Alu, wie Geschäftsführer Michael van der Sande jetzt mitteilt. Das Chassis der Alpine nimmt Motor, Getriebe und Fahrwerk auf. Nur eine kleine Anzahl von... [mehr]

  • Spanien ohne Mietwagen: Geht gar nicht

    Länger leihen ist meist relativ günstiger: Wer sich am Urlaubsort einen Mietwagen für drei, statt für einen Tag sichert, der zahlt pro Tag im Schnitt 50 Prozent weniger als für einen einzigen Tag. Das Vergleichsportal Check24 hat zudem heraus gefunden, dass seine Kunden in den vergangenen zwölf Monaten am häufigsten beim Spanien-Urlaub den Mietwagen in... [mehr]

  • TÜV-Experten raten: Im Sportmodus den Berg hinunter

    Bei winterlichen Straßenverhältnissen ist für Autofahrer eine eher bedächtige Fahrweise angesagt - besonders wenn es zum Skifahren ins Gebirge geht. Da mutet es schon seltsam an, wenn Sicherheitsexperten des TÜV Süd für die Abfahrt mit dem Pkw aus Sicherheitsgründen - so vorhanden - den Sportmodus des Autos empfehlen. Was hat es damit auf sich? Ganz einfach:... [mehr]

  • Volkswagen: Doppel-Rückruf für VW Tiguan und Audi A4

    Wegen einer fehlerhaften Schweißverbindung an der Sitzlehne rufen VW und Audi aktuelle Exemplare des Tiguan und A4 in die Werkstätten. Betroffen sind Fahrzeuge aus der Produktion von 2016, wie viele es sind, ist laut der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" noch nicht bekannt. Bei einem Heckaufprall bestehe bei diesen Autos ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Im Rahmen der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Löffelstelzen In dem Bad Mergentheimer Stadtteil waren die Sternsinger wieder mit großem Erfolg unterwegs

    6623 Euro für die gute Sache gesammelt

    Rund eine Woche lang sind die Sternsinger von Löffelstelzen von Haus zu Haus gezogen. Es hatte sich eine große Anzahl an Jugendlichen gemeldet, um sich an der Sternsingeraktion ehrenamtlich zu beteiligen. Unterstützt wurden die "jungen" Sternsinger an einem Tag von einer Sternsingergruppe, die aus ehemaligen Sternsingern aus den 80er Jahren bestand. Diese hatten... [mehr]

  • Im Straßenverkehr

    Besonders rücksichtslos

    Ein besonders rücksichtsloses und gefährliches Verhalten legte ein Autofahrer am Samstagnachmittag in Bad Mergentheim an den Tag. Als er mit seinem BMW mit vermutlich hoher Geschwindigkeit in den Kreisverkehr im Eisenbergweg einfuhr, umrundete er diesen gleich zweimal mit quietschenden Reifen, wodurch auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden sein sollen.... [mehr]

  • Reinhold A. Barlian wird heute 75 Jahre alt 1975 gründete er in Bad Mergentheim die Firma Bartec

    Chancen angehen, gemeinsam zupacken

    Unternehmerischer Wagemut und Weitsicht, das Bemühen um Gemeinsamkeiten und ein ausgeprägtes soziales Fingerspitzengefühl sind Eigenschaften, die Reinhold A. Barlian auszeichnen. Bad Mergentheim/Würzburg. Heute wird der Gründer der Firma Bartec 75 Jahre alt. Neben vielen Freunden, Weggefährten und Bekannten gratuliert auch unsere Zeitung dem Jubilar, der sich... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Hoher Besuch bei der Radsportabteilung / Pierre Bischoff gab äußerst interessante Einblicke

    Das schwerste Radrennen der Welt gewonnen

    Hoher Besuch bei der Radsportabteilung des TV Bad Mergentheim: Am Freitag kündigte sich Pierre Bischoff, der letztjährige Sieger des schwersten Radrennens der Welt, dem "Race across America", an. Als Freund des Vereines gab er einen ausführlichen, aber dennoch kurzweiligen Einblick in das Rennen einmal quer durch Amerika. Kontakt zur Radsportabteilung knüpfte... [mehr]

  • Neujahrsempfang im Kursaal (II) Informativer Vortrag von Professor Dr. Werner Mezger / "Kein Grund zur Resignation"

    Deutlicher Appell: Bevorstehende Herausforderungen aktiv annehmen und gestalten

    Wie schafft man es, ein komplexes Thema leicht verständlich aufzubereiten? Wer Professor Dr. Werner Mezger lauschte und der Projektion folgte, hatte keine Mühe mit dem Verständnis. Ihm gelang es, die "Welt im Umbruch" ebenso deutlich zu machen wie die sich daraus ergebenden Herausforderungen. Zunächst stellte der Redner fest, dass Heimat und Europa sowie die... [mehr]

  • Neujahrsempfang im Kursaal (I) Redner warnen vor Populismus / Film-Rückblick auf die Heimattage / Gelegenheit zum Gespräch

    Einsatz für die Demokratie gefordert

    Auf großes Interesse stieß der Neujahrsempfang der Stadt am Sonntagnachmittag im Kursaal. Neben Bürgern aus Kernstadt und Stadtteilen waren auch Gäste aus der Umgebung mit dabei. Bad Mergentheim. Geschmückt mit der Amtskette und flankiert vom Historischen Schützencorps sowie der Historischen Deutschordens-Compagnie, begrüßte OB Udo Glatthaar fast alle der 500... [mehr]

  • Museum Seit 25 Jahren als Sekretärin tätig

    Gudrun Müller geehrt

    Einen Stuhl gab es nicht für sie, als sie ihren Dienst vor 25 Jahren im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim antrat; zunächst organisierte sie sich also einen Tisch und einen Stuhl, aber auch das waren keine Büromöbel. Das kam erst später. Die Rede ist von Gudrun Müller, seit 15. Januar 1992 als Sekretärin bei der Deutschordensmuseum gGmbH angestellt. In dieser... [mehr]

  • Schützenverein Edelfingen Traditionelles Dreikönigsschießen

    Jugendpokal an Maximilien Grieberl

    Anlässlich der Siegerehrung des Dreikönigsschießen des Schützenvereins Edelfingen stellte Oberschützenmeister Erich Stapf erfreut fest, dass sich Selbiges großer Beliebtheit erfreue. Denn auch heuer zog es wieder über 60 Teilnehmer an, davon eine große Anzahl Jugendlicher. Das Schießen ist ein Angebot an die Bürger, sich einmal im Schießsport zu versuchen,... [mehr]

  • Gastronomie in der Kurstadt Das Schlosscafé am Deutschordenplatz wird derzeit komplett saniert und modernisiert

    Lange Tradition wird neu belebt

    Voraussichtlich im April wird das Schlosscafé am Deutschordenplatz wieder seine Pforten öffnen. Derzeit laufen umfassende Sanierungsmaßnahmen. Bad Mergentheim. Das Schlosscafé hat in der Kurstadt eine lange Tradition. Rund um das Jahr war es in der Vergangenheit ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische. Kurz vor Weihnachten hat es seine... [mehr]

  • Am 23. Januar

    Pausenbrot-Tag im Kindergarten

    Die Kinder des katholischen Kindergarten St. Pius bekommen am 23. Januar ein buntes und gesundes Frühstück spendiert. Erzieherin Daniela Schneider hat den Tag organisiert, um den Kindern "gesundes Pausenbrot" näher zu bringen. Es besteht idealerweise aus Vollkornbrot, Butter, Käse oder Wurst und kann mit Rohkost ergänzt werden. Mit dem Aktionstag können die... [mehr]

  • Geburtstag Robert Stolz wird heute in Löffelstelzen 65 Jahre alt / Auf den Sportplätzen im Bezirk Hohenlohe längst eine "Instanz" / Freier Mitarbeiter unserer Zeitung

    Wenn er was anpackt, dann richtig - oder gar nicht

    "Fußball ist unser Leben . . ." - so sangen einst die deutschen 1974er Weltmeister anlässlich des Triumphes im eigenen Land. Fußball hat auch für ihn eine gewisse Bedeutung - er ist sein Hobby und somit seine große Leidenschaft: Wenn in Löffelstelzen am heutigen Dienstag Robert Stolz seinen 65. Geburtstag feiert, dann denkt er noch lange nicht daran, seine... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Markelsheim

    Zusatzvorstellung

    Zum letzten Mal zeigt am Wochenende die Theatergruppe der Kolpingsfamilie das Stück "Wer schön sein will, muss leiden". Man hat mit dieser Komödie wieder den Geschmack des Publikums getroffen, das haben die ersten vier Aufführungen gezeigt. Die Hochstapler und Heiratsschwindler Felix und Freddy treffen beide abgebrannt auf der Schönheitsfarm "Kappeskopf" wieder... [mehr]

Boxberg

  • Schützenverein Dreikönigsschießen durchgeführt und Sieger der Vereinsmeisterschaft verkündet

    Hermann Wüst ist Schützenkönig

    Beim Dreikönigschießen ermittelte der Schützenverein Buch seine Königsfamilie, den Gewinner der Ehrenscheibe und die Sieger des Preisschießens. Die Ergebnisse und Platzierungen der Vereinsmeisterschaft wurden bekannt gegeben. Im Luftgewehr gewann Walter Kempf mit 361 Ringen vor Arno Jung (353) und Klaus Dosch (348). Der erste Platz beim Luftpistolenschießen... [mehr]

Buchen

  • Narrenring Main-Neckar Festveranstaltung zum 66-jährigen Bestehen in der Stadthalle Buchen / Neu geschaffenen Ehrenpreis vergeben

    "Fastnacht hat eine große Zukunft"

    Der Narrenring Main-Neckar hat in Buchen sein 66-jähriges Bestehen gefeiert. Den neugeschaffenen Ehrenpreis "Till" erhielt Gerhard Raab aus Hettingen für seine Verdienste. Buchen. "Und die ganze Truppe freut sich auf die Grünkernsuppe!" Dies war das wiederkehrende Motto von dem Heeschter Berkedieb Bernd Hirsch und dem Hettemer Fregger Andreas Mackert in ihrem... [mehr]

  • Nachtumzug der "Getzemer Narre" Farbenfroher Gaudiwurm bewegte sich von der Witterung unbeeinträchtigt durch die Straßen

    25 Gruppen in fantasievollen Kostümen

    Mit ihrem vierten Nachtumzug am Samstag zelebrierten die "Getzemer Narre" einen wirklich rundum gelungenen Einstieg in die beginnende Narrensession. Götzingen. Verantwortliche und Organisatoren bangten zwar wegen der Wetterprognosen lange um die Veranstaltung, doch glücklicherweise zeigte sich der Wettergott als Narrenfreund und Frau Holle wurde erst nach dem Umzug... [mehr]

  • Alarmanlage ausgelöst

    Diebe auf frischer Tat ertappt

    Drei mutmaßliche Diebe konnte die Polizei am Sonntagnachmittag in Buchen auf frischer Tat ertappen. Die Männer machten sich in der Carl-Benz-Straße an einem Container mit Elektroteilen zu schaffen. Dabei bemerkten sie jedoch offensichtlich nicht, dass sie eine Alarmanlage auslösten und die Polizei bereits auf der Anfahrt war. Alle drei Verdächtigen wurden... [mehr]

  • Mitarbeiterehrungen beim BMW-Autohaus Müller Helmut Hilpert ist sei 40 Jahren dabei, Jenny Keilbach seit zehn

    Hohe und flexible Leistungsbereitschaft gewürdigt

    Für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Helmut Hilpert im Autohaus Müller in Hettingen im Rahmen einer Betriebsversammlung im Beisein der gesamten Belegschaft aus Hettingen, Erbach und Grosswallstadt geehrt. Diese lange Betriebszugehörigkeit war Anlass von den Geschäftsführerinnen Verena Müller-Leitz und Christina Müller für die langjährige erfolgreiche... [mehr]

  • Gelungene Jahresfeier des Kirchenchores Eindrucksvolle Leistungsbilanz / Lob für Chorleiter Jochen Schwab

    Langjährige Mitglieder wurden geehrt

    Seine jährliche Winterfeier hielt der Kirchenchor Hollerbach-Oberneudorf im Pfarrheim in Hollerbach ab . Zuvor hatte der Chor den von Kaplan Claudius Dufner zelebrierten Gottesdienst musikalisch umrahmt. In seiner Ansprache bedankte sich Kaplan Dufner bei den Sängerinnen und Sängern, sowie allen Verantwortlichen für deren Einsatz und die gelungenen... [mehr]

  • Spielvereinigung, Sparte Turnen Wahlen standen auf der Tagesordnung

    Neue Führungsmannschaft gefunden

    Eine außerordentliche Spartenversammlung der Spielvereinigung, Sparte Turnen, fand im Sportheim statt. Nachdem sich bei der Versammlung Mitte November keine Führungsmannschaft gefunden hatte, stand mit dem Tagesordnungspunkt Wahlen nur ein Thema zur Debatte. Zur Eröffnung begrüßte die amtierende Spartenleiterin Michaela Schüßler-Nesnidal die Teilnehmer, ehe... [mehr]

Fränky

  • Pinke Frösche, gelbe Schnecken

    Schnecken, größer als ein Mensch! Noch dazu komplett in den buntesten Farben - Gelb, Rot, Grün und Pink. Diese Schnecken stehen zurzeit in der Stadt Chongqing im Land China. Eine Künstlergruppe aus dem Land Italien hat sie dort aufgestellt. Neben den Schnecken gibt es auch andere Tiere - zum Beispiel Erdmännchen und Frösche. Die Frösche hängen so an einer... [mehr]

Hardheim

  • Kyffhäuser Kameradschaft Gerichtstetten Schützen bewiesen auf Vereins-, Kreis- und Landesebene eine ruhige Hand

    Rainer Hilbert neuer Schützenkönig

    Einen auf Vereins-, Kreis- und Landesebene erfolgreichen Jahresauftakt feierte die Kyffhäuser Kameradschaft Gerichtstetten mit der Ehrung der Sieger und Platzierten. Gerichtstetten. Die Ehrung der Vereinsmeister, des Schützenkönigs und der erfolgreichen Schützen auf Kreis- und Landesebene bildeten den Höhepunkt der Jahresabschlussfeier der Kyffhäuser... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Sportfischerverein Höpfingen blickte auf arbeitsreiches Jahr zurück

    Viel Zeit in Pflegemaßnahmen investiert

    Das zurückliegende Geschäftsjahr des Sportfischervereins Höpfingen war einmal mehr durch zahlreiche Arbeitseinsätze zur Erhaltung und Pflege des stetig wachsenden Lochseeareals und des Lochbachs geprägt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stand das Fischerfest am letzten Sonntag im Juni. Weitere Aktivitäten der großen Sportfischerfamilie waren das Anfischen,... [mehr]

  • Erftalhalle "Bourbon Bastards" heizten dem Publikum kräftig ein

    Zahlreiche Klassiker charismatisch interpretiert

    "Wer nicht da war, der hat etwas verpasst." Klare Worte fand ein Besucher über das Konzert der "Bourbon Bastards". Die fünf Musiker aus dem Miltenberger Raum präsentierten in der Erftalhalle mehrere Stunden lang das Beste von "Truck'n'Roll" - eine hörenswerte, ehrliche Mischung aus Country, Rock und Partysound. Das Programm sah manche Coverversion, aber auch... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Naturführer Neues Programm erschienen

    Mit viel Liebe zum Detail

    Das neue Programm der Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe e.V. liegt vor. Während 44 geführten Wanderungen können die beiden Landkreise Hohenlohe und Schwäbisch Hall neu entdeckt werden. Die Touren verlaufen auf den doch nicht so ebenen Hochflächen, in den Ausläufern des Schwäbischen Waldes und führen durch die tief eingeschnittenen Täler von Kocher,... [mehr]

  • Ernährung Vortrag mit Workshop

    Stillen - und was danach kommt

    "Stillen - und was kommt danach?", so lautet der Titel eines interessanten Vortrags mit Workshop über Ernährung im ersten Lebensjahr. In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch die beste Mahlzeit für ein Kind. Danach reicht die Milch als alleiniges Nahrungsmittel oft nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt und... [mehr]

  • Schützengesellschaft "Fortuna" Neue Röttinger Hoheiten proklamiert / Siegerehrung des Preisschießens im Vereinsheim vorgenommen

    Weinprinzessin jetzt Schützenkönigin

    Stefanie Hubert und Andreas Uttinger heißen die neuen Schützenkönige der Schützengesellschaft "Fortuna" Röttingen. Röttingen. Zahlreiche Mitglieder hatten sich vor dem Vereinsheim eingefunden, um der feierlichen Zeremonie beizuwohnen. Schützenmeister Willi Geresbeck begrüßte die Anwesenden und übergab die geheimnisvollen Umschläge mit den neuen... [mehr]

Külsheim

  • Seelsorgeeinheit Külsheim/Bronnbach Neujahrsempfang im Kindergarten St. Elisabeth

    Mit Zuversicht in die Zukunft

    Große Resonanz fand der Neujahrsempfang der Seelsorgeeinheit Külsheim/Bronnbach im Begegnungssaal im Kindergarten St. Elisabeth in Külsheim. Vertreter aller Pfarrgemeinden der Katholischen Kirchengemeinde Külsheim-Bronnbach fanden sich ein, um im gegenseitigen Gespräch Glückwünsche für das neue Jahr 2017 auszusprechen. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Georg... [mehr]

Kultur

  • Konzert "The Toy Dolls" gastierten im restlos ausverkauften "Hirsch" in Nürnberg

    Auf dass die Puppen tanzen

    Die nordenglische Fun-Punk Band "The Toy Dolls" feierte im mit 800 Fans restlos ausverkauften "Hirsch" in Nürnberg eines von nur drei Konzerten in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1979 sorgt Frontmann Michael "Olga" Algar in der aktuellen Besetzung zusammen mit Tommy Goober (Thomas Woodford Blyth, E-Bass) und The Aamazing Mr. Duncan (Duncan Redmonds,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Evangelische Kirche Pfarrer Matthias Lenz verabschiedete sich am Sonntag von den Gemeindemitgliedern, kirchlichen Organisationen sowie Vereinen und Amtskollegen

    Der "geistige Steuermann" geht von Bord

    Mit einem feierlichen Gottesdienst und einem anschließenden Gemeindefest wurde am Sonntag Pfarrer Matthias Lenz im evangelischen Gemeindezentrum in Lauda gebührend verabschiedet. Lauda. Pfarrer Matthias Lenz wird nach über sechsjähriger Amtszeit in Lauda Ende Januar die hiesige evangelische Kirchengemeinde verlassen und in den Neckar-Odenwald-Kreis wechseln, um... [mehr]

  • Fastnacht Karnevalsgesellschaft Königshofen kürte auf dem Rathausplatz das neue Prinzenpaar

    Nathalie I. und Clemens I. regieren die Schnocken

    Die Karnevalsgesellschaft Königshofen (KGK) "Die Schnock" hat die heiße Phase der Fastnachtszeit am Samstagabend mit der Inthronisation der Prinzenpaare und dem Hexenspektakel der Tauberhexen eingeläutet. Mit Schunkelrunde und "Schnocke voran"-Rufen präsentierte sich das Narrenvolk bereit für die neue Kampagne. Nach dem Einzug der Narren auf dem Königshöfer... [mehr]

Mosbach

  • Neujahrsempfang in Mosbach Rückblick auf "40 Jahre Große Kreisstadt" / Jubiläum 2016 gefeiert / Integration und Inklusion Herkulesaufgabe der Zukunft

    "Unser Mosbach sind Sie alle"

    Das hatte es eine ganze Weile nicht mehr gegeben: Zum Neujahrsempfang erstrahlte die Alte Mälzerei wieder einmal inmitten weißer Schneepracht. Mosbach. Von den widrigen Wetterverhältnissen ließen sich die Besucher allerdings nicht abhalten und füllten trotzdem die gute Stube Mosbachs. Mit dem Ende des Jubiläumsjahres 2016 "40 Jahre Große Kreisstadt Mosbach"... [mehr]

  • In Folge von Schneeglätte

    Auf der L 524 frontal zusammengestoßen

    Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 524/K 3922 kam es nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 16 Uhr. Die 19-jährige Lenkerin eines Pkw Smart kam, infolge von Schneeglätt, auf die entgegengesetzte Fahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw Seat, der von einer 24-jährigen Frau gelenkt wurde, zusammen. Die 24-jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt... [mehr]

  • Königsfeier in Mudau Willi Strohmer ist Sieger des Preisschießens / Insignien der Würde übergaben die letztjährigen Gewinner

    Der neue Schützenkönig heißt Gerhard Mechler

    "Die Königsfeier ist der Höhepunkt eines jeden Schützenjahres. Es wird der neue Schützenkönig proklamiert, die Jungschützenkönigsscheibe vergeben, die Ehrenscheibe überreicht und die neuen Vereinsmeister sowie Sieger und Platzierte vom Preisschießen ausgezeichnet". So die stellvertretende . Oberschützenmeisterin und amtierende Schützenkönigin Simone... [mehr]

  • Kleintierzüchter Verein "Elzbachperle" zog Bilanz

    Züchterische Arbeit gewürdigt

    Waren die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins "Elzbachperle" in den vergangenen Jahren bei regionalen und überregionalen Schauen in den verschiedensten Sparten stets mit dem Befüllen ihrer Trophäenschränke beschäftigt, musste man im vergangenen Jahr zwangsläufig kürzer treten. Grund hierfür war nicht etwa nachlassendes Engagement, sondern die bundesweite... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Einrichtungszentrum Kempf

    "Wohlfühlen und Gesundheit"

    Die Themen "Wohlfühlen und Gesundheit" stehen alljährlich im Januar im Fokus des Geschehenes beim Einrichtungszentrum Kempf in Bad König Zell. Vom 27. bis 29. Januar wird wieder Ansprechendes aus den Bereich Mode, Beauty, Schönheit und Gesundheit präsentiert. Über 30 Aussteller zeigen bei der "Medical Wellness Gesundheitsmesse" im Hause Kempf ihre Produkte und... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Krankenhaus stellt sich vor

    Medizinische Themen stehen im Vordergrund

    "Wir freuen uns, zu Ihnen zu kommen und Ihnen die Kompetenz der Kliniken vorzustellen", betonen der Aufsichtsratsvorsitzende Landrat Dr. Achim Brötel und Geschäftsführer Norbert Mischer vor dem Start des Gesundheitsdialogs, einer noch nie dagewesenen Informationsoffensive der Neckar-Odenwald-Kliniken. Sie findet an acht verschiedenen Orten im Landkreis über vier... [mehr]

Niederstetten

  • KegelnOberliga Nord-WürttembergSKC Markelsheim - KC Schwabsberg II 3,0:5,0 SG SKC Aalen - KC Schrezheim II 6,0:2,0 SV Magstadt - TV Unterlenningen 6,0:2,0 SV Heilbronn a. L. - VfL Stuttgart-Kaltental 2,0:6,0 TG Böckingen - SV Mettingen 5,0:3,0 1 SV Magstadt 11 66,0:22,0 22:0 2 VfL Stuttgart-Kaltental 11 54,0:34,0 14:8 3 TG Böckingen 11 47,0:41,0 13:9 4 SV... [mehr]

  • VolleyballLandesliga Nord, DamenTSV Kleinsachsenh. -SG MADS Ostalb 0:3 TSV Kleinsachsenh. - SG TV Niederst./TSV Weik. 1:3 TV Bopfingen - TSV G.A. Stuttgart III 3:1 TV Bopfingen - MTV Ludwigsburg II 3:0 TV Lauffen - TSV Willsbach 1:3 TV Lauffen - TSV Schmiden II 0:3 1 SG MADS Ostalb 12 31:13 27 2 TV Bopfingen 10 25:13 23 3 SG TV Niederstetten/TSV Weik. 11 27:17 23 4... [mehr]

  • Leserbrief Zum Neujahrsempfang der Stadt Weikersheim

    "Taubertal in unverantwortlicher Weise entwertet"

    Dieses Ereignis hat bei uns Tradition. Auch bei widrigem Wetter kommen die Bürger, ebenso die Honoratioren. Die Aula des Gymnasiums war also gut gefüllt, um von Bürgermeister Kornberger informiert zu werden. Ein buntes Allerlei der Ereignisse 2016 ließ der Bürgermeister vom Stapel. Wie immer gekonnt, auch gut pointiert, so dass auch gelacht wurde. Alles okay.... [mehr]

  • Im Creglinger "Komm" Ausstellung mit Dialog

    Wer kannte Marie Berger?

    Am 19. Januar 1946 begann die Vertreibung der deutschstämmigen Ungarn. Als erster Ort war Budaörs bei Budapest betroffen. Am Ende mussten 85 Prozent der Bevölkerung von Budaörs oder Wudersch, wie die Einheimischen ihren Ort nannten, ihre Heimat verlassen.Transporte auch in AltkreisAuch in den Altkreis Bad Mergentheim kamen damals mehrere Transporte, so auch nach... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief

    Klimawandel menschengemacht

    Sehr geehrter Herr Patzner, zu Ihrem Leserbrief aus den FN vom 13. Januar 2017 empfehle ich Ihnen, einen Vortrag von Professor Harald Lesch (Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München) aus dem Jahr 2016. Der Vortrag zeigt auf, dass die Mehrzahl von Wissenschaftlern durchaus der Meinung sind, dass der aktuelle Klimawandel menschengemacht... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kunst Der Tauberbischofsheimer Maler Hans Kreim ist auch mit 88 Jahren äußerst kreativ und darüber hinaus sehr sportlich

    "Die Malerei bereichert mein Leben"

    Das Malen hat Hans Kreim nie losgelassen. Auch heute noch, mit 88 Jahren, liebt er es, Kunstwerke zu kreieren. Tauberbischofsheim. Kahle Wände gibt es in der schmucken Wohnung in Tauberbischofsheim, in der Hans Kreim mit seiner Frau Elisabeth lebt, nicht. Überall hängen Bilder, die den Besucher sofort in ihren Bann ziehen. Die Kraft ihrer intensiven Farben tut gut... [mehr]

  • Am Samstag, 28. Janaur

    Aus dem Waldfest wird das Winterfest

    Ein Winterfest für Familien mit Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren findet am Samstag, 28. Januar, an der Stammberghütte in Tauberbischofsheim statt. Veranstalter ist die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis. "Das Winterfest ist sozusagen eine Neuauflage des altbekannten von uns durchgeführten Waldfestes, das zehn Jahre... [mehr]

  • Fastnacht Impfinger Fastnachter bereiten sich auf die närrischen Tage vor / Teilnahme am Narrenring-Umzug / "Ümpfemer" Umzug am 26. Februar

    Die "Poppen" haben sich so einiges vorgenommen

    "Vor mehr als tausend Jahren lag hier ein stilles, friedliches Dörflein am Ufer des grünen Poppensees." So beginnt die Sage von den niedlichen Poppen oder Puppen und ihrer Königin, die in dem See wohnten, immer wieder auftauchten, den Menschen halfen und sie mit heiteren Geschichten erfreuten, bis sie eines Nachts, als die Geisterstunde schlug, versäumten,... [mehr]

  • DLRG-Ehrenmedaille in Gold

    Ralph Hörner für Verdienste geehrt

    Für seine außergewöhnlichen Leistungen und Verdienste um die DLRG-Ortsgruppe Werbach wurde Ralph Hörner mit der Ehrenmedaille in Gold des DLRG-Bezirks Frankenland ausgezeichnet. Die Würdigung nahm Bürgermeister Ottmar Dürr im Rahmen des Neujahrsempfangs vor. "Unsere Gesellschaft wäre ohne ehrenamtlich tätige Menschen nicht nur ärmer und kälter, sondern sie... [mehr]

  • Karneval Klub Königheim Orden für die neue Kampagne vorgestellt

    Schulhausumbau steht im Mittelpunkt

    "Jetzt richte mir das Schulhaus her, doch bald hom mir ko Schüler mehr": So lautet der Titel des Ordens des KKK. Der Königheimer Karneval Klub nimmt in dieser Kampagne Bezug auf den Umbau der Kirchbergschule. In traditionell satirischer Weise greifen die Narren das viel diskutierte Thema und den demografischen Wandel auf. Auf satirische Büttenreden in Verbindung... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Gemeinde Werbach Bürgermeister Ottmar Dürr würdigte in seiner Ansprache das große Engagement der Bürgerschaft

    Weiter an der Zukunft Werbachs bauen

    Beim sehr gut besuchten Neujahrsempfang der Gemeinde Werbach in der Pfeiferhalle in Niklashausen blickte Bürgermeister Ottmar Dürr zuversichtlich auf das kommende Jahr. Niklashausen. "Gemeinsam haben wir viel erreicht. Gemeinsam werden wir, da bin ich mir ganz sicher, fortfahren, an der Zukunft der Gemeinde Werbach zu bauen." Das unterstrich Bürgermeister Ottmar... [mehr]

Testberichte

  • Lexus IS 300h: Zackige Komfort-Limousine

    Er war schon zuvor ein kantiger Typ, der Lexus IS. Aber nach dem Modellwechsel, der eigentlich nur eine Modellpflege ist, wirkt der noble Viertürer noch zackiger und aggressiver. Die bequeme Limousine lässt sich äußerst sportlich manövrieren, ohne dass der Federungskomfort zu wünschen übrig lässt. Möglich macht das ein überarbeitetes Fahrwerk. Bei der... [mehr]

  • Seats Gespür für Schnee

    Was machen Kinder, wenn es irgendwo verschneit ist? Sie spielen im Schnee. Das gilt auch für Seat Ateca-Fahrer, die bei der "Snow Experience" das neue SUV der spanischen Volkswagen-Tochter auf seine Wintertauglichkeit testen. Statt Schnee-Engel und Schneeballschlacht stehen dann zwar Fahrten auf vereisten Pisten oder zugeschneiten Waldwegen auf dem Programm - das... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Adelsheim unterliegt Eggenstein mit 4:9

    Erwartete Niederlage

    SV Adelsheim - TG Eggenstein 4:9. Die erwartete 4:9-Niederlage bezog der SV Adelsheim zum Rückrundenstart gegen den TG Eggenstein. Die Gäste gingen durch Erfolge der Paare Balke/Eberwein und Knoll/Griesinger mit 2:0 in Front. Nach dem 1:2 durch den Zähler des einheimischen Duos Henrico Matejka/Benjamin Lux erhöhten die Gäste durch Siege von Griesinger und Knoll... [mehr]

  • Tischtennis Niklashausen bringt einen Punkt aus Odenheim mit

    Neuzugang Palatinus überzeugt

    Zum Rückrundenauftakt in der Tischtennis-Badenliga stand für den SV Niklashausen das im Vorfeld als richtungsweisend ausgewiesene Gastspiel beim TTC Odenheim an. Nur drei Punkte trennten die Kraichgauer nach Abschluss der Hinrunde von den Taubertälern, mit einem Sieg hätten sich die Gäste bereits ein deutliches Polster im Kampf gegen den Abstieg sichern können.... [mehr]

  • Tischtennis Nur wenige Spiele zum Auftakt ins Jahr 2017 / TSV siegt in Großrinderfeld und übernimmt Rang 3 in der Kreisklasse A Tauberbischofsheim

    Schweigern gewinnt beim direkten Nachbarn

    Zum Auftakt in die Rückrunde gab es im Tischtennis-Bezirk T'bischofsheim nur ein mäßiges Programm. Kreisklasse A Großrinderf. - Schweigern 4:9. Der Gast eröffnete mit einer 3:0-Führung und erhöhte nach Siegen von S. Riegler und Mi. Riegler gegen Liebler und Stolzenberger auf 5:0. Nach dem 1:5 durch Weimert gegen Ma. Riegler antwortete G. König gegen Baumann... [mehr]

  • Tischtennis TV Eberbach trotzt in der Bezirksliga Ost dem TTC Schefflenz/Auerbach einen Zähler ab

    Verfolger kommen etwas näher heran

    Zum Auftakt in die Rückrunde gab es in der Tischtennis-Bezirksliga Ost ein komplettes Programm. Eine Überraschung gelang dem TV Eberbach, der dem bislang mit weißer Weste führenden Spitzenreiter TTC Schefflenz/Auerbach einen Zähler abtrotzte. BJC Buchen II - FC Hettingen 5:9. Lediglich zu Beginn hielt der BJC mit, als man durch Siege von J. Joch, Albrecht und R.... [mehr]

  • Tischtennis BJC siegt im Nachbarschaftsduell deutlich

    Wichtige Punkte für die Buchener

    In der Tischtennis-Verbandsklasse Nord trafen die Vertreter der Region Ost, BJC Buchen und VfB Mosbach-Waldstadt, gleich zum Start in die Rückrunde aufeinander. In diesem Derby erschmetterte sich der BJC Buchen einen in dieser Höhe sensationellen 9:3-Sieg und holte sich zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. BJC Buchen - VfB Mosbach-Waldstadt 9:3.... [mehr]

Walldürn

  • "Physio aktiv" hat eröffnet Einweihungsfeier der neuen Räume in der Hauptstraße / Bürgermeister Günther würdigt Schritt zur Expansion

    "Schritt zur Belebung der Hauptstraße"

    Die Praxis "Physio aktiv" hat offiziell ihre Pforten geöffnet. Manual- und Physiotherapeut Gunther Hefner begüßte zur Einweihungsfeier zahlreiche Gäste. Zur offiziellen Einweihungsfeier der Praxis in der Hauptstraße 68 blickte Gunther Hefner am Freitagnachmittag auf seinen bisherigen beruflichen Werdegang zurück. Nach seiner Ausbildung arbeitete er zwei Jahre... [mehr]

  • In Schneeberg Prinzenpaar im "Krabbestaat" inthronisiert

    Die Narretei regiert wieder

    Seit dem Wochenende regiert im "Krabbestaat Schneeberg" wieder die Narretei. Damit ist auch das Rätselraten vorbei, die närrischen Regenten stehen fest. In das Amt wurden erkoren: Prinzessin Stefanie I. und Prinz Marco I. (Ehepaar Keller), sowie das Kinderprinzenpaar Charlotta I. (Adler) und Valentin I. (Haas, aus Hambrunn). Mit der Ausgrabung der "Faschelnacht"... [mehr]

  • Turnier der FSC in Rippberg

    Drei Tage Fußball im Mittelpunkt

    Der FSC Hornbach veranstaltet von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Januar, sein 25. Hallenturnier in der Sporthalle in Rippberg. Am Freitag startet das Turnier ab 18 Uhr mit sieben AH-Mannschaften. Es spielen der FC Schweinberg, TSV Höpfingen, SV Wettersdorf/Glashofen, FSV Walldürn, Eintracht Walldürn, Spfr. Schneeberg und die Gastgebermannschaft vom FSC Hornbach.... [mehr]

  • Bürgerversammlung In Hambrunn wurde über verschiedene Themen diskutiert

    Freude über Nein zu Windkraft

    Gut besucht war die Bürgerversammlung im Schneeberger Höhenortsteil Hambrunn. Bürgermeister Erich Kuhn hatte die Grundstücksbesitzer und Einwohner eingeladen, um über die Themen Wasserversorgung und Ausbau des Breitbandnetzes zu informieren. Auch über die Themen Windkraft im Odenwald und den Ausbau der Marktstraße wurde intensiv diskutiert. Erleichtert zeigten... [mehr]

  • 8000 Euro Schaden

    Nach Unfall weitergefahren

    Der Fahrer eines dunklen Audi A3 verursachte am Sonntag, gegen 21.30 Uhr, einen Unfall auf der B27 bei Walldürn. Zuvor war er mit seinem Pkw unterwegs und fuhr mit diesem über die Walldürner Auffahrt auf die B27. Nach der Überführung der Bundesstraße kam sein Auto vermutlich aufgrund der Schneeglätte auf die linke Fahrbahnseite. Ein mit seinem Porsche Cayenne... [mehr]

Weikersheim

  • 1. FC Igersheim Fußball-Firmenturnier mit guten Leistungen

    Palux siegt nach umkämpften Spiel

    In einem hart umkämpften Firmenturnier des 1. FC Igersheim setzten sich folgende Mannschaften bis ins Halbfinale durch: Volksbank Main-Tauber, Palux, "Heckenwirt" und A-Junioren des 1. FC Igersheim. Im ersten Semifinale standen sich der "Heckenwirt" und die Volksbank gegenüber, hier setzte sich die Igersheimer Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten durch.Von... [mehr]

Wertheim

  • TischtennisHerren Bezirksklasse TBB/BCHETSV Lauda - Spvgg. Hainstadt II 9:0 SG Höpfingen/Walldürn - SV Seckach 5:9 Spvgg. Hainstadt - TSV Assamstadt 6:9 1 TSV Assamstadt 10 89:36 19:1 2 Spvgg. Hainstadt 10 86:34 17:3 3 ETSV Lauda 10 80:40 16:4 4 SV Seckach 10 59:63 10:10 5 FC Dörlesberg 9 60:56 8:10 6 SG Höpfingen/Walldürn 10 53:70 8:12 7 Spvgg. Hainstadt II 10... [mehr]

  • Chiemgauer Volkstheater Komödie "Mei bester Freind" in der Aula Alte Steige aufgeführt / Gute schauspielerische Leistung

    Die geliebten Klischees wurden erfüllt

    Für einen vergnüglichen Abend sorgte am Samstag in der Aula Alte Steige in Wertheim das Chiemgauer Volkstheater mit der Drei-Akter-Komödie "Mei bester Freind" von Bernd Helfrich. Wertheim. Das seit fast neuen Jahrzehnten bestehende Chiemgauer Volkstheater gehört zu den erfolgreichsten und populärsten Tournee- und Fernsehtheatern Deutschlands. Der Charme seiner... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Mondfeld Jahresversammlung / Tobias Furth zum Löschmeister befördert

    Erfreulich viele Mitglieder

    Bei der 70. Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mondfeld in der Maintalhalle stand unter anderem Beförderungen, Ehrungen und die Neuwahl des Schriftführers auf der Tagesordnung. Mit dem Leitspruch der Feuerwehr - "Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr" - eröffnete Abteilungskommandant Oliver Dembezki die Jahresversammlung.Keine EinsätzeBeim Rückblick des... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Gesangverein Eintracht Vockenrot zog Bilanz

    Fehlender Nachwuchs bereitet Sorgen

    Mit den Liedvorträgen "Heute hier, morgen dort" und "Als Freunde kamen wir" unter der Leitung von Marita Tessmer eröffnete der Gesangverein Eintracht Vockenrot die Generalversammlung. Rückschau, Wahlen Vorschau und viele Diskussionen beschäftigten die Mitglieder. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hartmut Tessmer folgte ein Lob an die Helfer für die... [mehr]

  • Moderne Technik Revision der digitalen Projektionsanlagen in den Wertheimer Kinos / Großer Unterschied zu früheren Anlagen

    Filmrolle ist längst dem Server gewichen

    Die Zeiten der Filmrolle sind lange vorbei. Auch modernste Anlagen müssen gewartet werden. Wertheim. Eine größere Revision der digitalen Projektoren hat nun in den beiden Kinos in Wertheim stattgefunden. Ein Grund für die FN, mit dem Betreiber einen Blick auf die moderne Technik zu werfen. Direkt hinter dem Tresen führt eine schmale Treppe ins Obergeschoss. Hier... [mehr]

  • A-cappella-Konzert "John Beton & the five Holeblocks" sorgten für besonderen Abend

    Klasse Gesang und toller Spaß

    "John Beton & the five Holeblocks" begeisterten am Samstagabend netto über zwei Stunden lang mit einem tollen A-cappella-Konzert im Gewölbekeller des Wertheimer Kleinkunstvereins Convenartis. Die fünf Jungs überzeugten mit glänzendem Gesang und schier grenzenloser Gedankenflut stets umgarnt mit zahlreichen kleinen und großen Pointen. Das Publikum war mit sicht-... [mehr]

  • Tischtennis SV Nassig organisierte die 31. Wertheimer Stadtmeisterschaft / Teilnehmer im Alter zwischen neun und 77 Jahren / Dörlesberger in mehreren Kategorien Erster

    Maurice Anderlik räumt richtig ab

    Die 31. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaft fand am Wochenende in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid statt. Ausrichter war der SV Nassig. Bei den Einzelwettkämpfen waren insgesamt 86 Spieler angetreten, darunter acht Jugendliche. Bei den Doppel-Wettbewerben waren 45 Spieler am Start, darunter vier Jugendliche. Der jüngste Mitspieler war neun,... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Siebtklässler bauten Stall für die eigene Krippe / Projekt wird in den nächsten Wochen fortgesetzt

    Mit großem Eifer am Werk

    In vielen Teilen der Welt ist Weihnachten ohne Krippen undenkbar. Die bunten Szenen um die Geburt Christi, die Anbetung der Hirten und der heiligen Drei Könige werden in Kirchen ebenso aufgestellt wie zu Hause in den Familien. Oft sind es wertvolle Erbstücke, doch findet man heute auch moderne Gestaltungen des alten Themas. Obwohl es noch lange dauert, bis... [mehr]

  • Fasching "Stehung" des Reicholzheimer Narrenclubs war wieder toller Erfolg / Veranstaltung fand zum fünften Mal statt

    Stimmung stieg bis auf den Siedepunkt

    Stehen statt sitzen, tanzen statt zugucken - am Samstagabend fand die fünfte Reicholzheimer "Stehung" mit Livemusik, DJ und Tanzeinlagen der Vereine bei Alt und Jung enormen Zuspruch. Reicholzheim. Es war kurz nach 21 Uhr als die Band "Runaway" loslegte. Trotz des Schneetreibens und glatter Straßen füllte sich die Turn- und Festhalle zusehends. Denn inzwischen hat... [mehr]

  • Neujahrsempfang Zahlreiche Blutspenderinnen und -spender ausgezeichnet / Bürgermeister Ottmar Dürr würdigte Leistung

    Unschätzbare Dienste für Mitmenschen geleistet

    Es gehöre zweifelsohne zu den schönen Aufgaben eines Bürgermeisters und erstmals im Rahmen des Neujahrsempfangs, 15 Blutspenderinnen und -spender für ihr vielmaliges Blutspenden auszuzeichnen, erklärte Ottmar Dürr am Sonntagabend in der Pfeiferhalle. "Mit Ihren Einsätzen in Sachen Nächstenliebe haben Sie unschätzbare Dienste geleistet." Die Ehrung an diesem... [mehr]

Würzburg

  • Flüchtlinge Schwere Wohnungssuche

    "Totaler Mangel"

    Ein hoher Gitterzaun um ein Gelände im Industriegebiet in der Würzburger Dürrbachau: Das ehemalige Kasernengelände fungiert heute als Gemeinschaftsunterkunft mit 450 Plätzen für Flüchtlinge. Seit Anfang der 1990er Jahre wird das Gelände genutzt, um Flüchtlingen dort vorübergehend Wohnraum zu gewähren.Markt hart umkämpft"In der Gemeinschaftsunterkunft... [mehr]

  • Nach Messerstecherei Mann in Untersuchungshaft

    20-Jähriger dringend tatverdächtig

    Ein 25-Jähriger hat am Samstag in Würzburg bei einer Auseinandersetzung Stichverletzungen am Oberkörper erlitten (wir berichteten). Nachdem die Würzburger Polizei drei Tatverdächtige im Alter zwischen 17 und 22 Jahren festgenommen hatte, wurde am Sonntagvormittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg der 20 Jahre alte Tatverdächtige dem... [mehr]

  • Todestag jährt sich zum 1000. Mal Delegation aus Mailand bringt Reliquie des Heiligen nach Würzburg

    Aquilin als "ein gutes Vorbild"

    . "Wenn wir in der jetzigen Zeit sensibel bleiben wollen, ist der heilige Aquilin ein gutes Vorbild. Seine Verehrung ist fest verbunden mit dem Gedenken an Menschen, die in unserer Welt durch Krieg und Terror unschuldig Opfer von brutaler Gewalt werden." Das hat Stadtdekan Domkapitular Dr. Jürgen Vorndran bei einer Pressekonferenz im Dompfarrheim anlässlich des... [mehr]

  • Missionare von Mariannhill Provinzkapitel wählt den 43-jährigen Pater Mario Muschik

    Neuer Provinzial der Gemeinschaft in Deutschland

    Pater Mario Muschik ist neuer Provinzial der Missionare von Mariannhill in Deutschland. Die Gemeinschaft wählte ihn kürzlich beim Kapitel in Maria Veen zum Nachfolger von Pater Michael Maß, der dieses Amt zweieinhalb Jahre innehatte und Ende 2016 in die Generalleitung der Gemeinschaft gewählt wurde. Die Amtszeit Muschiks beginnt am 2. Februar dieses Jahres. Am... [mehr]