Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 12. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Halle der Astrid-Lindgren-Schule Buntes Programm für die Teilnehmer der Altenfeier auf die Beine gestellt

    "Eintracht" startete mit ihrem Auftritt ins Jubiläumsjahr

    Auf Einladung der Ortschaftsverwaltung fand am Dreikönigstag in der Halle der Astrid-Lindgren-Schule die alljährliche Altenfeier statt. Musikalisch eröffnet wurde sie von der Chorvereinigung "Eintracht" unter der Leitung von Margit Hettinger. Nach der Begrüßung blickte Ortsvorsteher Werner Geiger auf ein spannendes und aufregendes Jahr zurück. Er bezeichnete... [mehr]

  • Handwerkskammer

    "Goldene" Meister werden geehrt

    Die Handwerkskammer Mannheim überreicht alljährlich ihren Altmeistern, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, den Goldenen Meisterbrief. Um möglichst niemanden zu vergessen, sollen in diesem Jahr alle Meister, die vom 1. Januar 1967 bis 31. Dezember 1967 ihre Meisterprüfung abgelegt haben, ihre Unterlagen (Kopie des Prüfungszeugnisses oder... [mehr]

  • Badische Landesbühne in Osterburken "Die Grönholm-Methode" ist am 19. Januar in der Baulandhalle zu sehen

    Die Spielkiste der Bewerbungstests

    Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr "Die Grönholm-Methode", eine schwarze Komödie des Katalanen Jordi Galceran in der Baulandhalle in Osterburken. Die Handlung: Vier Bewerber um die Stelle des kaufmännischen Direktors bei einem multinationalen Möbelkonzern haben es in die dritte Runde geschafft. Sie begegnen sich im... [mehr]

  • Hallenfußball

    Zwischenrunde der D-Junioren

    Die D-Junioren-Fußballer spielen am Samstag, 14. Januar, in der Sporthalle Rosenberg die Zwischenrundezur Hallenkreismeisterschaft aus . In zwei Staffeln werden die Teilnehmer für die Endrunde, die am Samstag, 28. Januar, ebenfalls in in Rosenberg ausgespielt wird, gesucht. Staffel A: In der Staffel A spielen ab 9 Uhr folgende Mannschaften: SV Osterburken, SG... [mehr]

Aktuelles

  • "AMG": 50 Jahre Fahrspaß

    In einer alten Mühle fing alles an. Denn in diesem beschaulichen Ort gründeten Hans-Werner Aufrecht und Erhard Melcher 1967 ihre erste Werksstatt. Es war die Geburtsstunde von "AMG". 50 Jahre später stehen die drei Buchstaben weltweit für automobile Höchstleistung, Exklusivität, Effizienz und hochdynamischen Fahrspaß. 1971 wird die kleine Sportwagenschmiede... [mehr]

  • E-Fahrräder wollen wachgeküsst werden

    Noch befinden sich die meisten Fahrräder im Winterschlaf. Doch die nächste Radel-Saison kommt bestimmt und bedarf der technischen Vorbereitung. Vor allem das elektrische Pedelec sollte auf seine Verkehrstüchtigkeit überprüft werden, rät der Verkehrsclub Deutschland (VCD). Unterwegs ist zu beachten, dass sich alle Verkehrsteilnehmer noch an die Geschwindigkeit... [mehr]

  • Gummis für feuchte Ekstasen

    Der koreanische Reifenhersteller Kumho holt für die Salzburger AutoZum seine sportlichsten Gummis aus der Garage: die Reifen der Serie "Ecsta". Sie sind für sportliche Eskapaden konzipiert worden - nicht nur auf trockenem Untergrund. Zu den Ausstellungsstücken gehört der Sommerreifen Ecsta PS31, der sich vor allem durch seine gute Performance auf nasser Fahrbahn... [mehr]

  • Jugend bastelt an der Zukunft

    Autobauer und Zulieferer zapfen gerne junges Blut an, wenn es um die Entwicklung neuer Ideen geht. So suchte Infiniti unlängst Technik-Talente für die Formel 1, und der französische Automobilzulieferer Valeo lässt im Rahmen eines Wettbewerbs Studenten und ihre Lehrer an der nächsten Weltinnovation werkeln. 158 Teams aus 35 Ländern sind bei Valeo schon am Start,... [mehr]

  • Luxus-Sitze für Lkw-Fahrer

    Lkw-Fahrer sind stets auf Achse. Und die langen Touren gehen auf den Rücken. Ein bequemer Sitz kann helfen. Die MAN Truck & Bus AG hat deshalb jetzt einen Großauftrag an Recaro vergeben. Der Auftrag für Fahrer- und Beifahrersitze umfasst die Erstausrüstung von rund 100.000 Lastwagen pro Jahr. Damit wird das Produktionsvolumen im polnischen Recaro-Werk Skarbimierz... [mehr]

  • Neue Straßenleuchte: Mehr Licht und weniger Verbrauch

    Mehr und angenehmeres Licht für Fußgänger, Autofahrer und Radler: Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben eine neuartige LED-Straßenleuchte entwickelt. Entscheidender Fortschritt gegenüber bisherigen Systemen: Sie verbraucht bis zu 20 Prozent weniger Strom. Aber das sind noch nicht alle Vorteile des hochmodernen Strahlers. Durch eine... [mehr]

  • Nissan Micra: Produktion ist gestartet

    Im März 2017 werden die ersten neuen Nissan Micra an deutsche Kunden ausgeliefert. Im französischen Flins startet jetzt die Serienproduktion des Kleinwagens. Das bedeutet eine Rückkehr auf den europäischen Kontinent nach einer siebenjährigen Pause. Dazu ist der 2017er Micra das erste Pkw-Modell von Nissan, das in einem europäischen Werk des Allianzpartners... [mehr]

  • Samsung kündigt Super-Akkus an

    Eine Batterie der nächsten Generation mit höherer Zelldichte hat Hersteller Samsung jetzt auf der Auto Show in Detroit vorgestellt. Die Akkus sollen Reichweiten bis zu 600 Kilometer ermöglichen und innerhalb von 20 Minuten wieder bis auf 80 Prozent aufgeladen sein. Die Massenproduktion für die Akkus mit neuer Zellstruktur soll 2021 beginnen. Die spektakulären... [mehr]

  • Seat will den Alltag verzaubern

    Die spanische VW-Tochter Seat kämpft gegen Langeweile an. Neustes Geheimrezept: Alltagsroutine wird mit Hilfe einer Werbe-Kampagne in etwas "Wunderbares" umgemünzt. Im Rampenlicht steht dabei das kompakte SUV Ateca. In dem 30 Sekunden dauernden Fernsehspot wird Routine in Worten und bewegten Bildern ganz ungeschminkt geschildert - vom Weckerklingeln bis zum... [mehr]

  • Sternstunden im Mercedes-Museum

    Bei Mercedes läuft nicht nur die Autoproduktion auf Hochtouren. Auch das Museum der Stuttgarter erlebte Sternstunden. Im Jahr 2016 kamen insgesamt 819.793 Besucher zur automobilen Zeitreise in die heiligen Hallen, so viele wie noch nie seit neun Jahren und sechs Prozent mehr als 2015. Um 14 Prozent auf 57 Prozent gestiegen ist der Anteil der internationalen Gäste.... [mehr]

  • Victory wird abgewickelt

    Über das drohende Aus war in Insider-Kreisen bereits seit längerem gemunkelt worden, jetzt ist es "amtlich": Hersteller Polaris hat sich entschieden, seine Marke Victory Motorcycles einzustellen. Die Abwicklung hat bereits begonnen, sie wird voraussichtlich 18 Monate dauern. Ein Ende mit Schrecken - doch was bedeutet es für Victory-Eigner? Die haben offenbar... [mehr]

  • Vierköpfige Familie fährt autonom

    Sicherheit fährt vor bei Volvo. Und deshalb arbeiten die Schweden auch fieberhaft an der Weiterentwicklung elektronischer Assistenzsysteme. Ziel ist das autonome Fahren. Um zu demonstrieren, wie weit die Technik schon gediehen ist, nimmt Volvo eine vierköpfige Familie aus Göteborg mit zur Auto-Show in Detroit. Die Mitglieder der Familie Hain sind die ersten, die... [mehr]

  • Vom Klettergerüst gegen Eisplatten am Laster

    Oft stecken Fahrlässigkeit, Zeitdruck oder eine mangelhafte Ausrüstung dahinter - oder eine Kombination dieser Umstände. Fakt ist jedenfalls, dass es Fernfahrer häufig versäumen, die Dächer und Planen ihrer Fahrzeuge von Schnee und Eis zu befreien. Wenn sich aber während der Fahrt Eisplatten oder Schneebrocken lösen, können diese schweren Trümmer zur Gefahr... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 171. Rossmarkt in Niederstetten

    Zum 171. Mal fand am Donnerstag in Niederstetten der traditionelle Rossmarkt statt. Unsere Redaktionsmitglieder Bettina Semrau und Michael Weber-Schwarz waren vor Ort und haben mit der Kamera Imressionen festgehalten.

  • Stuppach Für die Hilfsbedürftigen von Haus zu Haus unterwegs

    Äußerst zufrieden mit dem guten Ergebnis von 2490 Euro

    Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein - für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit" sammelten die Sternsinger aus Stuppach, Lillstadt und Lustbronn 2490,79 Euro in ihrer Gemeinde. Bevor die Mädchen und Jungen durch die Straßen zogen, feierte die Gemeinde einen festlichen Gottesdienst, der von den Sternsingern und Pfarrer Meiser gestaltet wurde. Anschließend... [mehr]

  • Konzert "pichorbello" singt am Freitag, 13. Januar, um 19.30 Uhr im Kursaal

    Chorgesang aus Leidenschaft

    Wer ein Konzert des Chores "pichorbello" erlebt, schwelgt in großen Gefühlen. Es ist die Leidenschaft fürs Singen, diese intensive Bühnenpräsenz der rund 50 Sänger um Chorleiter Uli Dachtler, die den Unterschied macht. Man nimmt es den Sängern ab, wenn sie von gebrochenen Herzen und der großen Liebe singen. Man spürt, wie sie rocken, wenn bei Liedern von... [mehr]

  • Kapuzinerkirche Gastspiel des Knabenchors der Benediktinerabtei Neresheim am Sonntag, 15. Januar

    Chorsätze unterschiedlicher Epochen

    Der Knabenchor der Benediktinerabtei Neresheim ist am Sonntag, 15. Januar, zu Gast in Bad Mergentheim. Der Chor gestaltet die Abendmesse um 18.30 Uhr in der Kapuzinerkirche musikalisch mit und singt im Anschluss an den Gottesdienst ein etwa 30-minütiges Abendlob.Interessantes ProgrammAuf dem Programm stehen Motetten und Chorsätze von Bach, Haydn, Reger,... [mehr]

  • Abenteuer-Bericht Am Donnerstag, 19. Januar

    Drei Monate lang auf selbst gebautem Floß unterwegs

    Eine Multivisionsshow "Abenteuer Floßfahrt" gibt es am kommenden Donnerstag, 19. Januar, 19.30 Uhr, im Kursaal. Drei Monate lang sind Jürgen Schütte, Ulrich Göbel und der Schäferhund Marlo auf einem selbstgebauten Floß unterwegs, leben in einer drei Quadratmeter großen Hütte. Die Reise beginnt in Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz und endet auf der... [mehr]

  • Archivalie des Monats Besondere Fundstücke aus dem Bad Mergentheimer Stadtarchiv / Kriegswochenhilfe für die Wöchnerin Rosa Kahn

    Fürs Stillen bekam die Mutter 42,50 Mark

    Heute starten wir unsere neue Serie "Archivalie des Monats". Wir begeben uns mit Archivarin Christine Schmidt auf Entdeckungsreise durch das historische Gedächtnis der Stadt. Bad Mergentheim. Das Kernstück des Stadtarchivs ist ein riesiger Metallkasten. 16 Meter lang, fünf Meter breit und zwei Meter hoch. Über verschiebbare Türen gelangt man in das Innere dieser... [mehr]

  • Apfelbach Erfolgreich durchgeführte Dreikönigsaktion

    Im Einsatz für die ärmsten Kinder

    Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" - so lautete das Thema der aktuellen Aktion Dreikönigssingen.Kein Regen mehrAufgrund des Klimawandels regnet es in Kenia, in der Turkana-Region, nicht mehr. Es werden Spenden beispielsweise zum Bau von Brunnen benötigt. Bei eisiger Kälte waren die Sternsinger im Bad Mergentheimer Stadtteil Apfelbach... [mehr]

  • Hinreißender Showabend Olav Wischulke und Karl Vogel rocken als "Elvis & The Evergreens" ihr Publikum im Markelsheimer Hotel Lochner

    Las Vegas liegt mitten im Taubertal

    Elvis lebt - und wenn der King es will, dann klettert er auch auf den Tisch oder singt mit Schmelz ältere Damen an. Im Duo mit Karl Vogel macht Olav Wischulke Markelsheim zu Las Vegas. Markelsheim. Klassische Musik, modernes Theater, merkwürdige Gemälde - über vieles wird in den Kulturteilen der Zeitungen berichtet. Über die Show "Elvis & The Evergreens" eher... [mehr]

Boxberg

  • "Event4you" Zweite Auflage des Neujahrsfeuers organisiert

    Feuerzauber am 13. Januar

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: die Viertklässler der Grundschule Boxberg veranstalten am Freitag, 13. Januar, das zweite Boxberger Neujahrsfeuer. Unterstützt werden sie dabei wieder von der Stadtverwaltung Boxberg und den Lazy Bones. Geplant ist eine Fackelwanderung vom Rathausplatz durch die Straßen Boxbergs zum Schulgelände, wo große Lagerfeuer... [mehr]

  • "Und es geschah" Konzert und Musicalpremiere begeistern Publikum

    Über 80 Akteure glänzen in voll besetzter Aula

    Die Premiere des Musicals "Und es geschah" von Stefan Rauch in der Aula des Boxberger Schulzentrums begeisterte das zahlreich erschienene Publikum. Boxberg. Die Aula der Boxberger Schule platzte am vergangenen Sonntag aus den Nähten. Bereits eine Stunde vor Beginn des Konzertes mit dem Spontanchor und der Premiere des neuen Musicals "Und es geschah" von Stefan Rauch... [mehr]

Buchen

  • Mitgliederversammlung Maschinenring zog Bilanz / Wahrnehmung der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit verbessern

    "Leistung ist mit Geld nicht zu bezahlen"

    Die Mitglieder des Maschinenrings Odenwald-Bauland haben am Dienstagabend in der Hainstadter Mehrzweckhalle auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. Gastredner Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes, informierte in seinem Vortrag darüber, wie wichtig es sei, dass sich die Landwirtschaft in ihrer Gesamtheit besser in der Öffentlichkeit... [mehr]

  • Rückbau von Atommeilern SWR-Magazin greift Thema auf

    Am Schutt scheiden sich die Geister

    Die Atomkraftwerke Neckarwestheim und Obrigheim sind teilweise oder ganz stillgelegt und werden abgerissen. Der Schutt soll auf Mülldeponien gelagert werden. Der Bauschutt sei unbedenklich, versichert der Grüne Umweltminister Franz Untersteller, solange der Strahlenwert zehn Mikrosievert nicht übersteigt. Laufende Überprüfungen und Experteneinschätzungen sowie... [mehr]

  • Stadthalle Buchen Badische Landesbühne führte das Stück "Waisen" nach Dennis Kelly auf / Beklemmende Milieustudie

    Familiendrama meisterhaft inszeniert

    Ein sparsames Bühnenbild und ausdrucksstarke Dialoge: Mit dem psychodramatischen Stück "Waisen" sorgte die Badische Landesbühne für knisternde Spannung beim Buchener Publikum. [mehr]

  • Ortschaftsrat Hollerbach Blutspender ausgezeichnet

    Herzensangelegenheit aus innerer Überzeugung

    Blutspenden heißt Leben retten. Vor diesem Hintergrund ist die Leistung Hubert Walters, der im Rahmen der Jahresabschlusssitzung des Hollerbacher Ortschaftsrates für 100 Blutspenden mit einer entsprechend gravierten Ehrennadel und einer Urkunde geehrt wurde, nicht hoch genug einzuschätzen. Ortsvorsteher Clemens Schölch gratulierte im Beisein von Günter Müller... [mehr]

  • FG "Getzemer Narre"

    Närrischer Nachtumzug

    Zum vierten Mal veranstaltet die Fastnachtsgesellschaft "Getzemer Narre" in Kooperation mit den Götzinger Vereinen am Samstag, 14. Januar, ihren Nachtumzug. Die Teilnehmer treffen sich um 17.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Sportgelände, wo auch Parkplätze für die Besucher zur Verfügung stehen. Dort verkürzt eine "Warm-up-Party" mit Musik und Bewirtung die... [mehr]

  • Zwei Autos gerammt

    Über das Ziel hinausgeschossen

    Dass sich vordrängeln nicht lohnt, hat ein Vorfall am Montagnachmittag in Buchen gezeigt. Ein junger Mann wollte offensichtlich vor einer anderen Autofahrerin in eine Parklücke in der Eisenbahnstraße fahren. Um der Frau zuvorzukommen, überholte er deren Pkw links und fuhr an ihr vorbei. Wahrscheinlich weil er zu schnell unterwegs war, verfehlte er jedoch den... [mehr]

  • Zusammenschluss geprüft Vorstandsgremien und Aufsichtsräte sind für gemeinsame Zukunft der Volksbanken Franken und Mosbach

    Weichen für die Fusion sind gestellt

    Die Volksbanken Franken und Mosbach wollen gemeinsam in die Zukunft gehen. Vorstandsgremien und Aufsichtsräte begrüßen den Schritt - die Vertreterversammlungen müssen noch zustimmen. Nachdem zunächst der Zusammenschluss der Volksbanken Franken, Mosbach und Main-Tauber auf dem Prüfstand gestanden hatte, beschränkte sich die Prüfung einer möglichen Fusion... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Berufschulabsolventen mit Festakt verabschiedet / Wichtige Fachkräfte für die Unternehmen in der Region

    Wichtige Kompetenzen für Berufsleben erworben

    Die erfolgreichen Berufsschulabsolventen der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) wurden erstmals mit einem Festakt in der Aula der Schule verabschiedet. In seiner Ansprache blickte Schulleiter Konrad Trabold auf die vergangenen dreieinhalb Jahre an der ZGB zurück, die für den einen wohl "lästige Pflicht, für den anderen willkommene Abwechslung" von der Zeit im... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Neuzugang Lukas Fröde hat sich bei den Würzburger Kickers bereits gut eingefunden / Ansprechpartner Schoppenhauer

    Die erste Lektion ist gelernt

    Warum sich Bernd Hollerbach die Dienste von Lukas Fröde für die Würzburger Kickers sicherte, wurde bereits im Trainingslager-Testspiel des FWK gegen Borussia Mönchengladbach (0:2, wir berichteten) deutlich: Der 21-Jährige war im defensiven Mittelfeld präsent, bot sich im Aufbauspiel an, gab der Mannschaft mit vielen gewonnen Zweikämpfen Sicherheit und bewies... [mehr]

  • Fußball Gestern Nachmittag gab Hollerbach frei

    Drei müssen etwas kürzer treten

    Gestern durften die Spieler der Würzburger Kickers im Trainingslager in Marbella das erste Mal ein wenig durchschnaufen. Nach der kurzen, aber intensiven Einheit am Morgen gab Cheftrainer Bernd Hollerbach am Nachmittag das erste Mal frei. "Man muss die richtige Balance zwischen Belastung und Regeneration finden", sagte der "Boss". Einige Spieler nutzten den freie... [mehr]

Fränky

  • Auf der Suche nach Schutz

    In den vergangenen Jahren sind viele Menschen nach Deutschland geflohen. Der deutsche Staat entscheidet, wer hierbleiben darf und wer nicht. Dabei achten die Beamten auch darauf, aus welchen Ländern die Menschen kommen. Menschen, die vor Gewalt, Krieg und Terror fliehen, sollen bei uns Schutz finden. Das gilt zum Beispiel für Flüchtlinge aus dem Land Syrien. Dort... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball Endrundenturniere finden am Wochenende in der Stadthalle in Lauda statt

    A- und B-Junioren ermitteln ihre Kreismeister

    Nach einer kurzen Weihnachtspause setzen die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim am kommenden Wochenende (14./15. Januar) die aktuelle Hallensaison mit der Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaften der A-und B-Junioren fort. An beiden Tagen wird in der Stadthalle Lauda um den Kreismeistertitel gespielt. A-Junioren Die Titelkämpfe eröffnen am Samstag... [mehr]

  • Hallenfußball

    Dritter Turniersieg für die C-Junioren

    Eine faustdicke Überraschung gelang den C-Junioren des FSV Hollenbach mit dem Titelgewinn in Wasseralfingen. Es war bereits der dritte Turniersieg der Nachwuchskicker des Oberligisten in dieser Hallenrunde. Durchwachsen starteten die Hollenbacher in das Turnier. Sie sicherten sich mit zwei Siegen über das Gastgeberteam Union Wasseralfingen und dem SSV Ulm sowie... [mehr]

  • TSV Mudau

    Mit Trainerduo in die neue Saison

    Der TSV Mudau hat frühzeitig die Weichen für die Saison 2017/2018 gestellt. Mit Kai Bauer (Mittelfeld, 28 Jahre) und Marvin Flad (Tor, 27 Jahre) wird im Sommer ein Spielertrainerduo die Verantwortung für die 1. Mannschaft des TSV übernehmen. Beide spielen derzeit noch beim TSV Billigheim in der Kreisliga des Fußballkreises Mosbach. Für Manfred Reiß, der gegen... [mehr]

Hardheim

  • Besuch im Landtag Gruppe der VHS war in Stuttgart / Politische Alltagsarbeit verfolgt

    Im Gespräch mit den Abgeordneten

    Mit den Angeboten zum Besuch politischer Instanzen und Institutionen an den Wirkungsstätten der Abgeordneten findet die Außenstelle Hardheim der VHS Buchen immer wieder reges Interesse. So war es, als 45 politisch Interessierte der Volkshochschule Buchen bei einem organisierten Informationsbesuch im Landtag von Baden-Württemberg die Möglichkeit zu einem Einblick... [mehr]

  • App zur Gefahrenmeldung Seit Herbst ist "NINA" für den Neckar-Odenwald-Kreis verfügbar / Dauerhafte Internetverbindung für aktuelle Informationen notwendig

    Immer auf dem neusten Stand der Dinge

    Für den Fall einer Gefahrenlage existiert seit Herbst eine Notfall-Informations- und Nachrichten-App namens "NINA". Neckar-Odenwald-Kreis. "Durch einen Brand im Industriegebiet wurde eine Rauchwolke mit Gefahrstoffen freigesetzt. Die Wolke zieht Richtung Süden. Betroffene Anwohner werden über Radio- und Lautsprecherdurchsagen gewarnt." So in etwa könnte eine... [mehr]

  • Im Erftaldom Konzert auf der Vleugels-Orgel am Sonntag, 5. Februar mit Johannes Mayr / Begleitung vermittelt ein ganz besonderes Filmerlebnis

    Improvisation zum Stummfilm "Glöckner von Notre Dame"

    Auch im Jahr 2017 gestaltet der Freundeskreis Erftaldomorgel wieder ein hochwertiges und in Bezug auf die beteiligten Künstler, Instrumente und Stilrichtungen vielfältiges Konzertprogramm.Beliebte Reihe geht weiterDie Konzertreihe startet am Sonntag, 5. Februar, um 18 Uhr mit einer in Hardheim beliebten "Orgelkino-Aufführung". Der Freundeskreis konnte über das... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Am 3. März Im Crailsheimer Hangar

    "Abba Gold" als große Liveshow

    Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen: die Kultband "Abba". Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen Abba-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die Live-Show "Abba Gold - The Concert Show". Am... [mehr]

  • Narrhutia Aub Alle vier Prunksitzungen sind schon weitgehend ausverkauft / Mit Kurzprogramm im Seniorenzentrum zu Gast

    Hochstimmung im Saal und in den Gassen

    Alles ist bereit, die Fastnacht kann kommen. Gut vorbereitet gehen die Auber Narren in die Fastnachtssession. Mit Prunksitzungen, Kinderprunksitzungen und Straßenfastnacht haben die Auber für die Zeit bis zum Kehraus am Fastnachtsdienstag wieder ein vielfältiges Programm ausgearbeitet. "Schluss mit Siesta, wir machen heut' Fiesta am Strande der Gollach, Olé!" Mit... [mehr]

Külsheim

  • Wintervortragsreihe Professor Dr. Arthur Korte referierte zum Thema "Wie passen sich Pflanzen der Trockenheit an?"

    Ertragsstabilität trotz des Wassermangels erzielen

    Der Vortrag "Wie passen sich Pflanzen der Trockenheit an?" führte die Zuhörer am Dienstagabend im Alten Rathaus in Külsheim in ein spannendes Thema. Professor Dr. Arthur Korte erläuterte ausführlich und anschaulich, wie man zu verstehen versucht, wie die Evolution zur Anpassung an veränderte Umweltbedingungen geführt hat und wie man dieses Wissen auf die... [mehr]

Kultur

  • Premiere in Heilbronn Musical "Big Fish" startet am 25. Januar

    Das Kind im Manne

    Mit ihrem Abschlussjahrgang des Studiengangs Musical realisiert die Bayerische Theaterakademie August Everding immer ein ganz besonderes Projekt mit renommierten Regisseuren, Choreographen und Ausstattern. Diesmal wagte sich die Akademie an die Europäische Erstaufführung des Broadway Erfolgs "Big Fish".Münchner Premiere umjubeltDie umjubelte Premiere war im... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 764 Euro aus Deubach

    Wie jedes Jahr waren auch diesmal wieder in Deubach und Hof Sailtheim traditionell die Sternsinger der Deubacher Sankt-Antonius-Kirchengemeinde unterwegs. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+17" brachten die Jugendlichen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige erneut den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammelten für Not leidende Kinder der... [mehr]

  • 770 Euro aus Heckfeld

    Unter dem Motto: "Segen bringen, Segen sein - Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" wanderten die Sternsinger in Heckfeld bei Kälte und Schnee von Haus zu Haus. Dabei brachten Sie die frohe Botschaft und den Segen und sammelten die stolze Summe von 770,71 Euro für Kinder in Not. Bild: jonas Hönninger

  • Kabarett Komödiantischer Jahresrückblick am 20. Januar im Rebgut in Lauda

    Birgit Süß und Heidi Friedrich blicken auf 2016 zurück

    Birgit Süß und Heidi Friedrich präsentieren ihren Jahresrückblick auf 2016 im Rebgut-Keller am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr. So regelmäßig wie das Christkind steht die fränkische Fusion von Heidi Friedrich (Bamberg) und Birgit Süß (Würzburg) jedes Jahr vor der Tür, und auch dieses Mal wird es sicher alles andere als eine "Stille Nacht" werden. Mit ihrer... [mehr]

  • In Unterbalbach kamen 2400 Euro zusammen

    Nach einem feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Ralph Walterspacher machten sich die Sternsinger in drei Gruppen auf den Weg. Unter dem Motto: "Segen bringen -Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" zogen sie von Haus zu Haus und brachten den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen. Dabei sammelten sie einen Spendenbetrag von 2400... [mehr]

  • Naturschutz Nabu-Ortsgruppe Lauda startet wieder zu verschiedenen Exkursionen / Jugendgruppe mit eigenem Programm

    Naturkundliche Führungen in besondere Biotope

    Seit 1960, also bereits seit weit über 50 Jahren, führt die Ortsgruppe Lauda im Naturschutzbund Deutschland (NABU) im Frühjahr mehrere naturkundliche Wanderungen durch, die bei der Öffentlichkeit immer wieder großen Anklang finden. Auch in diesem Jahr bieten die Laudaer Naturschützer vier Wanderungen an, zu denen alle eingeladen sind, die sich für die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Der 44-Jährige verlässt nach über sechs Jahren aus familiären und privaten Gründen das Pfarrhaus in Lauda

    Pfarrer Matthias Lenz wechselt nach Dallau

    Nach über sechsjähriger Amtszeit in Lauda wird Pfarrer Matthias Lenz Ende Januar die hiesige evangelische Kirchengemeinde verlassen und in den Neckar-Odenwald-Kreis wechseln. Lauda. Am 1. Februar tritt Pfarrer Matthias Lenz eine neue Pfarrstelle in den Kirchengemeinden der Ortschaften Dallau/Auerbach (Gemeinde Elztal) an. Im Juni 2010 war der Pfarrer mit einem... [mehr]

  • Abschlussjahrgang 1990

    Realschüler trafen sich wieder einmal

    Das Blumenkaffee Pusteblume in Wittighausen war der Sammelpunkt für die ehemaligen Schüler des Abschlussjahrgangs 1990 der Josef-Schmitt-Realschule Lauda-Königshofen. Bei einem leckeren und ausgiebigen Brunch im weihnachtlich geschmückten Blumenkaffee wurden zahlreiche Anekdoten aus der vergangenen gemeinsamen Schulzeit erzählt und die Freude über das... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Katholischer Jugend Club Oberlauda zog Billanz / Neuwahlen mit Änderungen im Vorstand

    Wechsel auf einigen Positionen

    Zur Jahreshauptversammlung traf sich der Katholische Jugendclub Oberlauda zur Jahreshauptversammlung im Jugendraum. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Benjamin Ambach folgten die einzelnen Berichte des Vorstandes, des Kassierers, des Schriftführers sowie der Gruppenleiter. Dabei blickten die Jugendlichen auf ein erfolg- und ereignisreiches Jahr zurück. Bei... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Schwerpunktthema "500 Jahre Reformation" Veranstaltungen im Januar

    Ausstellungen, Vorlesungen und Kabarett

    "500 Jahre Reformation - Spuren und Auswirkungen der Reformation durch Martin Luther" lautet das Schwerpunktthema 2017 der Ferienregion "Liebliches Taubertal". Am 31. Oktober 1517 hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen. Dieser Tag veränderte nicht nur die kirchliche Welt. Im Januar bringen zahlreiche Veranstaltungen den... [mehr]

  • Notfallseelsorge Koordinationsteam im Main-Tauber-Kreis traf sich zu seinem jährlichen Austausch / Personaldecke nach wie vor dünn

    Kooperation mit muslimischer Gemeinde

    Eine Zusammenarbeit der Notfallseelsorge Main-Tauber-Kreis mit Vertretern der muslimischen Gemeinde ist wünschenswert. Darüber war sich das Koordinationsteam der Notfallseelsorge bei seinem Treffen einig. Main-Tauber-Kreis. Mehr als ein Viertel der in Baden-Württemberg lebenden Menschen haben einen Migrationshintergrund und somit oft auch einen anderen Glauben.... [mehr]

  • Rechts-und Ordnungsamt Juristin Monique Müller als neue Leiterin in ihr Amt eingeführt

    Von der Anwaltskanzlei ins Landratsamt

    Das Rechts- und Ordnungsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis hat seit Jahresbeginn eine neue Leiterin: Diese Aufgabe wurde der 34-jährigen Volljuristin Monique Müller übertra-gen. Nach Studium und Referendariat sowie einer siebenjährigen Tätigkeit als Rechtsanwältin ist Monique Müller nun in den höheren Verwaltungsdienst beim Land Baden-Württemberg... [mehr]

Mosbach

  • Ortschaftsrat Donebach tagte Zahlreiche Blutspender geehrt / Dank für geleistete Arbeit

    "Ein Akt der Solidarität"

    Eingangs der ersten Sitzung des Donebacher Ortschaftsrats im neuen Jahr dankte Ortsvorsteher Herbert Scharmann allen, die sich um die Pflege der öffentlichen Einrichtungen von Donebach und Ünglert bemüht haben, darunter auch an die Wahlhelfer bei der Landtagswahl. Dank sagte er auch der Abteilungswehr Donebach für die regelmäßigen Übungen, den Auf- und Abbau... [mehr]

  • Ortschaftsrat Scheidental traf sich Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr / Auszeichnung für Ehrenamtliche

    Dankeschön an drei fleißige Blutspender

    Dankbarkeit prägte den Rückblick von Scheidentals Ortsvorsteher Klaus Schork auf das vergangene Jahr. In Kooperation der engagierten, 421-köpfigen Dorfgemeinschaft mit dem umsichtigen Ortschaftsgremium sowie vielen ehrenamtlich Tätigen der örtlichen Vereine waren mit viel Eigeninitiative und Eigenleistung zahlreiche Maßnahmen erledigt und erfolgreiche... [mehr]

  • Landgericht Mosbach 28-Jähriger angeklagt

    Drogen an Jugendliche verkauft

    Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich ein 28-Jähriger am Donnerstag, 26. Januar, um 9.30 Uhr vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Mosbach verantworten. Die Staatsanwaltschaft Mosbach wirft dem Mann mit gambischer Staatsangehörigkeit vor, in Mosbach Drogen in nicht unerheblicher Menge verkauft zu haben, um sich damit seinen... [mehr]

  • Schneeräumen "anno dazumal" Muskelkraft und Pferdestärken mussten bis Mitte des vergangenen Jahrhunderts ausreichen (Teil 1)

    Früher blieb man einfach mal zuhause

    Alle Jahre wieder kommt der Winter. Mal mit viel Schnee, mal fast ohne. Und auch hier sind "freie Wege" ein Thema. Schließlich will man schnell vorankommen. Früher war das anders. Mudau. Doch wie war es eigentlich früher, als die technischen Möglichkeiten zum Schneeräumen noch begrenzt waren, wo Muskelkraft und Pferdestärken und nicht die PS-Giganten der... [mehr]

Niederstetten

  • Jugendhilfe Creglingen Helmut Wörrlein ist seit 25 Jahren im Vorstand des Vereins tätig / Starke Expansion in Folge neuer gesellschaftlicher Entwicklungen

    Große Herausforderungen gemeistert

    Seit 25 Jahren ist Helmut Wörrlein ehrenamtlich im Vorstand der Jugendhilfe Creglingen tätig. In dieser Zeit hat er gravierende Veränderungen miterlebt und mitgestaltet. Creglingen. Der pensionierte Realschullehrer kennt die Jugendhilfe nicht nur als Mitglied des Vereinsvorstandes, denn von 1981 bis 1983 hatte Helmut Wörrlein als Erzieher gearbeitet - damals noch... [mehr]

  • Kulturprogramm Niederstetten In den kommenden Monaten ist im Vorbachtal einiges geboten

    Noch bunter und abwechslungsreicher

    Noch bunter und abwechslungsreicher als gewohnt präsentiert sich das Programm des Kulturamts Niederstetten für die nächsten Monate. Niederstetten. Internationale Künstler reichen sich die Klinke in die Hand: Aus Schottland, den USA, Kuba und Spanien kommen namhafte Musiker nach Niederstetten. Dazu gibt es Kabarett mit dem preisgekrönten österreichischen Duo... [mehr]

  • Niederstetten 27 Kinder und Jugendliche zogen als Sternsinger durch die Straßen

    Wertvolle Hilfe für Leidtragende

    "Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" - unter diesem Motto stand die jetzige bundesweite Sternsingeraktion des Kindermissionswerkes, an der auch wieder die katholische Kirchengemeinde St. Johannes aus Niederstetten teilgenommen hat.Schwerwiegende FolgenAm Beispiel der Region Turkana im Norden Kenias wird aufgezeigt, welch schwerwiegende Folgen... [mehr]

Ravenstein

  • In Unterwittstadt Ausbau des Weinbergweges und der Brunnenstraße im Zeitplan

    Arbeiten nahezu abgeschlossen

    Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch wurden die umfangreichen Arbeiten mit dem Ausbau des Weinbergweges und der Brunnenstraße, mit denen im März vergangenen Jahres begonnen wurde, nahezu abgeschlossen. Was noch fehlt, ist die die Asphaltdecke an den neu gebauten Straßen. Die Firma Boller (Distelhausen) hat den geplanten Fertigstellungstermin Ende Dezember... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zu "Rentiere sind zu mager" (FN 24. Dezember 2016)

    Rentiere sind wohlgenährt

    Früher hat man eine "Sau durchs Dorf getrieben". Heute, mit dem Sterben der kleinbäuerlichen Landwirtschaft, gibt es kaum noch ordentliche Säue. Deshalb werden jetzt gerade zur Weihnachtszeit auch noch "Rentiere durchs Dorf getrieben". Der Klimawandel scheint manchen Journalisten zu so erregtem Schreiben zu animieren, dass ein wesentlicher Hauptaspekt der... [mehr]

  • Rund 400 000 Euro Schaden

    Wohnhaus und Scheune brannten

    Noch unklar ist die Ursache eines Brands gestern Nachmittag in Widdern. Gegen 16.30 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei ein Scheunenbrand in der Unterkessacher Straße gemeldet. Die Einsatzkräfte meldeten kurz darauf, dass auch ein Wohnhaus in Flammen stand. Die Feuerwehren Möckmühl und Widdern begannen sofort mit den Löscharbeiten. Bisherigen Erkenntnissen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Filmtheater Badischer Hof

    "Assissins Creed" zu sehen

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film: "Assissins Creed", täglich 19.30 Uhr außer Montag. FSK ab 16 freigegeben. Callum Lynch soll wegen Mordes hingerichtet werden, doch kurz bevor das Urteil vollstreckt wird, kommt er im Auftrag der Firma Abstergo Industries in die Einrichtung der Wissenschaftlerin Sophia Rikkin nach Madrid, wo... [mehr]

  • Schützenverein Großrinderfeld Rege Teilnahme am Königsschießen / Festscheibe überreicht

    Elsbeth Reinhart ist Schützenkönigin

    Der "König" des Jahres 2017 ist auch heuer wieder eine Königin - dies war eines der primären Resultate des Dreikönigsschießens in Großrinderfeld, das am Freitag im Untergeschoss der Großrinderfelder Turnhalle zum 21. mal seit 1997 stattfand. Am Samstagabend wurden ebenfalls in den Räumen des Schützenvereins bei der Königsproklamation die Gewinner der... [mehr]

  • Festtag Margot und Lothar Erhardt feierten goldene Hochzeit

    Engagiert und aktiv

    Bei guter Gesundheit feierte das Ehepaar Lothar und Margot Erhardt, geborene Schlör, das Fest der goldenen Hochzeit im Kreise der Angehörigen. Zum Jubiläum gratulierten dem Paar die drei Söhne mit ihren Familien und viele Freunde und Bekannte. Mit einem Präsent kam Pfarrer Stefan Vuletic zum Gratulieren vorbei und übermittelte auch die Glück- und... [mehr]

  • Betrugsmasche

    Erneut rief falscher Polizist an

    Erneut versuchte ein falscher Polizeibeamter Geld zu ergaunern. Wie bei der Polizei Tauberbischofsheim angezeigt wurde, rief der Unbekannte bei einer ältere Dame an und fragte diese über ihre persönliche Verhältnisse aus. Im Gespräch behauptete der Betrüger unter anderem auch, dass in der Nähe ihrer Wohnung eine Person festgenommen wurde, bei der schriftliche... [mehr]

  • Schützenverein Wenkheim Königsschießen und Vereinsmeister ermittelt

    Florian Bauer traf am besten

    Die eingeladenen Schützen, Freunde und Gönner des Schützenvereins Wenkheim begannen am Nachmittag des Dreikönigtages ihre Schießkunst unter Beweis zu stellen und beteiligten sich sehr rege am traditionellen Königs- schießen, auch immer verbunden mit dem sehr beliebten Preisschießen. Wie schon üblich, wurden noch am gleichen Abend die Vereinsmeister und... [mehr]

  • Gewerbliche Schule

    Info-Abend am 26. Januar

    Die Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim, Wolfstalflurstraße 9 veranstaltet für Eltern und Schüler am Donnerstag, 26. Januar, einen Info-Abend für folgende Schularten: Ab 18.30 Uhr: Die zweijährige gewerblich-technische Berufsfachschule Metall- oder Holztechnik/ BFPE: Sie ist vor allem für technisch interessierte Hauptschülerinnen und Hauptschüler geeignet.... [mehr]

  • Verabschiedung Manfred Müller scheidet bei der Sparkasse aus

    Stets engagierter Mitarbeiter

    Nach mehr als 45-jähriger Tätigkeit als Mitarbeiter der Sparkasse Tauberfranken verabschiedete sich Manfred Müller im Rahmen einer Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Tauberfranken, Peter Vogel, dankte Manfred Müller für sein Engagement und die gewissenhafte und engagierte Arbeitsweise. Für den bevorstehenden... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Drei Partien in der Bezirksliga TBB/Buchen

    Rückrunde beginnt

    Am Wochenende startet die Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen in die Rückrunde. Am morgigen Freitag erwarten Höpfingen/Walldürn und Lauda die Teams aus Seckach sowie Hainstadt II. Am Samstag steht sich im direkten Vergleich das Führungsduo Hainstadt und Assamstadt gegenüber. SG Höpfingen/Walldürn - SV Seckach (Freitag, 20 Uhr): Die heimische SG (8:10)... [mehr]

  • Tischtennis

    Rückrundenauftakt in der Bezirksliga

    Am Wochenende startet die Tischtennis-Bezirksliga Ost in die Rückrunde. Dabei stehen sechs Partien auf dem Programm, bei denen brisante Abläufe erwartet werden. So kommt es am morgigen Freitag zum Lokalderby zwischen Buchen II und Hettingen. In Külsheim spielt die zweite Mannschaft gegen die erste Garnitur, während der Spitzenreiter Schefflenz/Auerbach in... [mehr]

Verschiedenes

  • Masterpiece - mehr Sorento geht nicht

    Kia krönt sein Flaggschiff mit einem "Meisterstück". Gemeint ist das Sondermodell "Masterpiece", das auf der voll ausgestatteten Topversion Platinum Edition basiert und eine ganze Reihe feiner Zutaten enthält. Der Preis des auf 200 Exemplare limitierten Gefährts: selbstbewusste 60.990 Euro. Der Innenraum der Version Masterpiece ist vom Dachhimmel über die... [mehr]

Walldürn

  • Türen-Aktion "Haus am Limes" hat sich an Aktion der Diakonie beteiligt

    "Wir wohnen gerne in Walldürn, weil . . ."

    Die Tür neben den Rathaus weckt die Neugierde. Da schaut man schon mal hin und will wissen, was es damit auf sich hat. Es ist eine Aktion des "Hauses am Limes" der Johannesdiakonie. Türchen zu öffnen ist im Advent eigentlich nichts besonderes. Was aber, wenn diese Türen sowohl virtuell als auch in Wirk lichkeit zu bestaunen sind und den Blick auf diakonische... [mehr]

  • Fürstliche Abteikirche

    Auftaktkonzert mit Klemens Schnorr

    Die frisch renovierte Fürstliche Abteikirche bildet den festlichen Rahmen für die Amorbacher Abteikonzerte 2017, die wieder mit einem hochkarätigen Musikprogramm aufwarten. Musikalischer Mittelpunkt ist die berühmte Stumm-Orgel von 1782, im 19. und 20. Jahrhundert behutsam restauriert und erweitert, ein Instrument, das an Klangschönheit und Klangfülle jedem... [mehr]

  • Bei Schweinberg Odenwaldklub Walldürn wanderte

    Die Ruine "Swineburg" wurde besichtigt

    Der Odenwaldklub Walldürn erwanderte am vergangenen Sonntag eine etwa acht Kilometer lange Strecke bei winterlichem Wetter um Schweinberg. Zu Beginn der Wanderung überraschte der Ortsvorsteher Dieter Elbert die über 40 Wanderer mit einem kleinen Umtrunk und informierte sie über die Geschichte Schweinbergs und der Burgruine.PanoramablickVon der Ortsmitte führte... [mehr]

  • Bürgermeister gratuliert

    Empfang für Silvia Neid geplant

    Bürgermeister Markus Günther hat Silvia Neid zur Wahl zur Fifa-Welttrainerin in einem offenen Brief gartuliert. "Aller guten Dinge sind 3", schreibt der Bürgermeister. Zu der Trophäe, mit der Sie der FIFA-Weltverband erneut ausgezeichnet hat, gratuliere er im Namen aller Walldürner. "Wir sind von Ihrer Karriere überwältigt und stolz auf unser ,Walldürner... [mehr]

  • Landesbühne gastiert "Die Grönholm-Methode" zu sehen

    Erbitterter Kampf der Bewerber

    Mit dem Stück "Die Grönholm-Methode" von Jordi Galceran gastiert die Badische Landesbühne am Mittwoch, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür in Walldürn. Vier Bewerber treffen in einem Konferenzraum aufeinander. Es geht um den Posten des kaufmännischen Direktors eines großen Konzerns. Es geht um Personalverantwortung und vor allem geht es um viel... [mehr]

  • Beim SV Langjährige Übungsleiterin gewürdigt

    Marianne Westrich wurde verabschiedet

    Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Gymnastikabteilung des SV Wettersdorf/Glashofen im Gasthaus "Linde" in Gerolzahn wurde Übungsleiterin Marianne Westrich nach 33 Jahren ehrenamtlichen Tätigkeit in der Gymnastikabteilung vom Vorsitzenden des SV Pius Rusnak mit Dankesworten und einem Präsent aus ihrer Tätigkeit als Übungsleiterin verabschiedet. Im Anschluss... [mehr]

  • Kampagne wird eröffnet

    Närrischer Auftakt im "Krabbeland"

    Es ist wieder soweit im "Krabbeland": Am Samstag, 14. Januar eröffnet die Fastnachtsgesellschaft Schneeberger Krabbe mit der Abholung des Prinzenpaares die Kampagne. Ab 13.30 Uhr ist am "Rousche Eck" mit heißen und kalten Getränken für das leibliche Wohl gesorgt. Um 15 Uhr wird das neue Prinzenpaar am Meilenstein von Fastnachtspräsident David Wolfstetter, seinem... [mehr]

  • Wanderung am Dreikönigstag

    Strahlendes Winterwetter

    Strahlendes Winterwetter lud am Dreikönigstag die Wanderer des Odenwaldklubs Walldürn zu einer kleinen Tour unter der Leitung von Agnes Sans ein. Der Weg führte über die Altstadt, den Marsbach und das Wohngebiet Heide zur Laurentiuskapelle. An dieser Stelle hörten sie einen kurzen Bericht von Wolfgang Eisenhauer über die Geschichte der Kapelle sowie die Person... [mehr]

  • Hallenturnier der Eintracht An drei Tagen wurden die Spiele ausgetragen / Viele Zuschauer

    Über 600 Jugendspieler waren dabei

    Sowohl sportlich als auch vom Zuschauerbesuch her gesehen sehr erfolgreich verlief das Schüler- und Jugend-Hallenfußballturnier der Jugendabteilung der Ein-tracht 93 Walldürn für F-, E-, D-, C-, B- und A-Jugendmannschaften und Bambini in der Nibelungenhalle. Unter der Gesamtleitung von Jugendabteilungsleiter Alexander Pahr spielten von Freitag, 6. Januar bis... [mehr]

  • Beim DRK Walldürn Die neue Feldküche "KRR 50" für den Katastrophenschutz wurde in Dienst gestellt / Erster Einsatz bei Feier

    Zeiten der "Gulaschkanone" sind vorbei

    Beim DRK Walldürn gab es Grund zur Freude: Bei einer Feierstunde wurde die neue Feldküche in Dienst gestellt - und auch gleich getestet. Walldürn. Bei winterlichen Temperaturen begrüßte der Vorsitzende des DRK Walldürn, Markus Huber, zahlreiche Gäste zur Übergabe und Indienststellung der neuen Kärcher Schnelleinsatzküche "KRR 50". "Im Rahmen des Zivil- und... [mehr]

Weikersheim

  • Igersheim Rundum zufriedene Gesichter nach der Sternsingeraktion

    12 000 Euro in den Kassen

    Erneut war kein besonderes Motto notwendig, um Igersheimer Jungen und Mädchen zu motivieren, als Sternsinger in der Kerngemeinde, in Holzbronn und Reisfeld Geld für die Ärmsten in aller Welt zu sammeln. Inge Dallmann, seit vielen Jahren mit Herzblut und ehrenamtlich im Dienste am Nächsten tätig, gab den Besuchern des Aussegnungsgottesdienstes und den... [mehr]

  • Weikersheim/Creglingen Erfolgreiche Sternsingeraktion

    9300 Euro für die gute Sache

    Im Zuge der Sternsingeraktion brachten auch in Weikersheim, Elpersheim, Schäftersheim, Queckbronn und Nassau an vier Tagen mehrere Gruppen den Segen in die Häuser. Hilfe bekamen sie dabei an zwei Tagen von Sternsingergruppen aus Bieberehren und Apfelbach. So sammelten sie Spenden in Höhe von etwa 8000 Euro für das Kinderhilfswerk "Die Sternsinger" und wurden... [mehr]

  • Neue Ära im Klaviaturenbau Aug. Laukhuff übernimmt Piano- und Flügel-Klaviaturfertigung Otto Heuss

    Produktionsstätte wird vergrößert und modernisiert

    Die Aug. Laukhuff GmbH & Co. KG hat zum 1. Januar die Klaviaturfertigung für Piano und Flügel von der Otto Heuss Klaviaturen GmbH übernommen. Damit baue Aug. Laukhuff seine marktführende Position im Bereich hochwertiger Klaviaturen im Piano- und Flügelsegment weiter aus, heißt es in einer Pressemitteilung des Weikersheimer Orgelbauers. Nicht betroffen von der... [mehr]

Wertheim

  • Badische Landesbühne Ensemble überzeugte mit seiner Aufführung der Komödie "Ärger mit Harry" das Publikum

    Charaktere sind herrlich überdreht

    Harry ist tot - und keiner ist darüber wirklich traurig. Das Problem ist nur: Wohin mit der Leiche? Schließlich müssen einige Dorfbewohner befürchten, an seinem Tod nicht ganz unschuldig zu sein. Wertheim. Was sich aus dieser Gemengelage in dem englischen Örtchen Sparrowswick entwickelt, amüsierte die Zuschauer bei der Aufführung der Badischen Landesbühne in... [mehr]

  • Franck-Haus Ausstellung über "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr der Stadt Marktheidenfeld"

    Einblicke in eine bewegte Zeit

    Das Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Marktheidenfeld, die seit 150 Jahren besteht, wird mit einer knapp dreimonatigen Ausstellung im Franck-Haus eröffnet. Die Vernissage findet am Freitag, 13. Januar, um 19 Uhr statt.103 BürgerGegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr Marktheidenfeld am 15. Dezember 1867 durch 103 Bürger des Städtchens, die... [mehr]

  • Unternehmen SMT Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

    Mit dem vergangenen Geschäftsjahr sehr zufrieden

    Im Rahmen der Abschlussfeier der Firma SMT Maschinen- und Vertriebs GmbH & Co. KG, Spezialist für technisch hoch entwickelte thermische Anlagen, zog Geschäftsführer Dr. Christian Ulzhöfer eine positive Bilanz für das Jahr 2016. So sei der Anspruch von SMT, nicht nur die technisch ausgereiftesten und innovativsten Produkte auf den Markt zu bringen, die... [mehr]

  • Vollsperrung Die Baumfällarbeiten entlang der Landesstraße zwischen Bronnbach und Külsheim kommen planmäßig voran

    Sicherheitsrisiko "Baum" eindämmen

    Der Verkehr ruht auf der L 509 - vollgesperrt wegen Baumfällarbeiten. Zur "Halbzeit" haben sich die FN vor Ort über die Gründe und den Verlauf der Arbeiten erkundigt. Bronnbach. Aus der Ferne hört man noch vereinzelt ein Knallen. Was wie ein Kanonenschlag anmutet, ist tatsächlich der Moment, wenn ein Baum auf den Erdboden kracht. Vor allem am Montag und Dienstag... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (Teil 28) Das Ehepaar Rosina Catharina und Heinrich Langguth

    Testamentarisch mit 4000 Gulden Stiftung errichtet

    Jacob Langguths Bruder Heinrich wurde am 17. August 1808 als Sohn von Johann Jacob Langguth und Catharina Margaretha Schlundt geboren. Verwandtschaftlicher Einfluss bestimmte seine Ausbildung im Posamentierberuf als Bandweber und Bortenwirker. Die Wanderschaft von 1829 bis 1831 führte ihn nach Wien, über Triest, Venedig, Südtirol und die Schweiz. Im Wanderbuch hat... [mehr]

  • Sternsinger Mädchen und Jungen zogen von Haus zu Haus

    Über 3700 Euro für guten Zweck gesammelt

    Unter dem Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" erfolgte in der Reicholzheimer Kirche am Neujahrsabend traditionell in einem feierlichen Gottesdienst die Aussendung von 25 Sternsingern aus Reicholzheim und Waldenhausen. Die 15 Sternsinger aus Reicholzheim - alles Ministranten - zogen an zwei Tagen in der Ortschaft und in Bronnbach von Haus... [mehr]

  • Gesangverein tagte Rückblick auf ereignisreiches Jahr

    Vorsitzende in ihren Ämtern bestätigt

    Keine Veränderungen brachte die Hauptversammlung an der Spitze des Gesangvereins Frohsinn Höhefeld. Die Vorsitzenden wurden im Amt bestätigt. Höhefeld. Die Mitglieder trafen sich kürzlich im Gasthaus "Zum goldenen Adler", um die Bilanz der vergangenen Monate zu ziehen. Von der Versammlung ging uns der folgende Bericht zu. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom... [mehr]

Würzburg

  • Versuchter Trickbetrug

    Erneut rief falscher Polizist an

    Erneut hat ein falscher Polizeibeamter am Sonntagabend in insgesamt fünf Fällen versucht, Würzburger Bürger um ihr Erspartes zu erleichtern. Die Geschädigten reagierten jedoch vorbildlich und fielen auf die dreiste Masche nicht herein.Nach Bargeld gefragtZwischen 20.20 und 20.55 Uhr hatte sich der Unbekannte telefonisch bei insgesamt fünf Personen aus dem... [mehr]

  • Bußgeld und Fahrverbot

    Mit Drogen am Steuer erwischt

    Ein Pkw-Fahrer wurde am Montag um 4.50 Uhr in der Bavariastraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 32-Jährige wies drogentypische Auffälligkeiten auf, ein Vortest verlief positiv auf THC. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, und der Fahrzeuglenker musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, zwei Punkte in... [mehr]

  • Diözesanempfang Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am 23. Januar im Congress Centrum Würzburg

    Vortrag über "Pluralität und Identität"

    Der Andrang auf den Würzburger Diözesanempfang ist groß: Mehrere tausend Menschen haben sich für den Auftritt von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Montag, 23. Januar, um 19.30 Uhr angemeldet. Um insgesamt rund 2000 Menschen die Teilnahme zu ermöglichen, wird der Empfang von der Universität am Hubland in das Congress Centrum in Würzburg (CCW) verlegt.... [mehr]