Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 11. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • FG "Seggemer Schlotfeger"

    Das Motto für die Kampagne steht

    Der Narrentempel der FG "Seggemer Schlotfeger" selbst lieferte den örtlichen Narren das Motto für ihre mittlerweile 14. Fastnachtskampagne: Denn dort wurde der Boden erneuert, und zwar in einem kräftigen Blau, das der Schwimmbeckenfarbe einen Stock tiefer zum Verwechseln ähnelt. Sie fragen sich deshalb: "Wo sem'mern do heut no geroode. Schier hätte mir uns... [mehr]

  • DLRG-Gruppe Osterburken An den Vereinsmeisterschaften nahmen 40 Mitglieder teil / Große Fangemeinde feuerte die Starter bei den Wettkämpfen im Hallenbad an

    Schwimmer stellten ihr Können unter Beweis

    Seit 2010 führt die DLRG-Gruppe Osterburken jährlich ihr internes Vergleichsschwimmen durch; so auch wieder Ende Dezember als Jahresabschluss. Bei unterschiedlichen Rettungsdisziplinen zeigten etwa 40 Schwimmer ihr Können. Eine große Fangemeinde - bestehend aus Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden - unterstützte die Starter bei den spannenden... [mehr]

Aktuelles

  • "Oasis": Wendiger Flitzer mit Kleingarten

    ZF bietet auf der Auto Show in Detroit einen visionären Ausblick auf die urbane Mobilität der Zukunft. Ein wichtiger Vermittler für die richtungsweisenden Ideen und Techniken ist der Rinspeed "Oasis", der auf der Messe erstmals gezeigt wird. Mit dieser ungewöhnlichen Konzeptstudie widerspricht der Schweizer Auto-Visionär Frank M. Rinderknecht mit einem... [mehr]

  • Abgas-Affäre: VW vor Einigung mit US-Behörden

    Seit mehr als einem Jahr belastet die Abgas-Affäre den VW-Konzern schwer. Vorstandschef Martin Winterkorn musste gehen, die VW-Aktien rauschten in den Keller und das Image der Marke wurde erheblich beschädigt. Ins Rollen kam der Skandal um manipulierte Abgaswerte in den USA. Und genau dort steht der Volkswagen-Konzern nach eigenen Angaben jetzt vor einer Einigung... [mehr]

  • Achtung fliegende Eisplatten

    Brummi-Fahrer sind immer auf Achse - und vor allem immer in großer Eile. Da bleibt im Winter kaum Zeit für eine vollständige Enteisung des Fahrzeugs. Doch das kann lebensgefährliche Folgen für andere Verkehrsteilnehmer haben. Denn Eisplatten, die von Lkw-Dächern herabstürzen, sind ein erhebliches Sicherheitsrisiko. So mancher Autofahrer kann ein Lied davon... [mehr]

  • In 4.600 Stunden zum Auto-Fachmann

    Als Seat 1957 die Pforten zum hauseigenen Ausbildungszentrum öffnete, ahnte wohl niemand, dass es zum Dauerbrenner für junge Fachkräfte werden würde. Seit Eröffnung wurden mehr als 2.600 Absolventen ausgebildet - und die Kurve zeigt weiter nach oben. Theorie und praktische Ausbildung werden im schulischen Umfeld mit Arbeitseinsätzen in den Produktionsanlagen... [mehr]

  • Infiniti QX50 Concept: Charmanter Macho

    Kraftvolle Eleganz möchte Inifiniti mit seinem QX50 Concept auf die Räder stellen. Die seriennahe Studie eines Midsize Premium-SUV wird auf der Auto Show in Detroit gezeigt. Sie ist bereits auf autonomes Fahren ausgelegt, unter der Motorhaube steckt der sogenannte VC-Turbo, der laut Hersteller erste serienreife Verbrennungsmotor mit variabler Verdichtung. Der neue... [mehr]

  • Insignia Allrad: Agiler dank neuer Technik

    Opel hat dem neuen Insignia Grand Sport 4x4 einen besonders effektives Antriebssystem verpasst. Beim sogenannten "Twinster-Allradantrieb" mit Torque Vectoring ersetzen zwei Lamellenkupplungen an der Hinterachse ein konventionelles Differenzial. Dadurch kann die Antriebskraft in Sekundenbruchteilen individuell an jedes Hinterrad geleitet werden. Und was hat der Fahrer... [mehr]

  • Kalt erwischt: Eiskratzen am frühen Morgen

    So mancher Autofahrer würde sich lieber unter der warmen Bettdecke umdrehen, als in klirrender Kälte am frühen Morgen den Eiskratzer in die Hand zu nehmen. Doch der Job muss gemacht werden, schließlich will man sicher durch den Straßenverkehr kommen. Und Experten heben immer wieder warnend den Finger und zeigen den "Kratz-Muffeln" die Rote Karte. "Viel zu oft... [mehr]

  • Kleine Laster auf drei Rädern

    Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort. Und kleine Laster heißen Pick-up. Der japanische Fahrzeughersteller Mitsubishi feiert 70. Jubiläum mit dem Mizushima, dem Zwerg-Lastesel auf drei Rädern. Bulliger und auf vier Rädern rollt seit den 80er Jahren der größte Nachfahre L200 an. Er gilt in Deutschland als Pionier bei den Allrad-Pick-ups. Bereits der... [mehr]

  • Konzerneigene Bank für Kia-Kunden

    Kia-Autohäuser können ihren Kunden ab sofort einen markeneigenen Finanzservice anbieten. Dazu hat die Hyundai Motor Group eine konzerneigene Autobank gegründet, von der zunächst die Kia-Kunden in Deutschland profitieren können: Die Hyundai Capital Bank Europe startet ihren Geschäftsbetrieb mit KIA Finance, Hyundai Finance folgt im zweiten Quartal 2017. "Unser... [mehr]

  • Rallye-Dakar: Schrecksekunde nach Erdrutsch

    Heftige Regenfälle und ein Erdrutsch haben den Ablauf bei der Rallye Dakar erheblich durcheinandergewirbelt. Wegen einer blockierten Straße kam es auf der 8. Etappe im argentinischen Salta zu großen Verzögerungen. Zu Beginn stand nicht fest, ob überhaupt ein Fahrzeug noch Salta erreichen würde. Inzwischen scheint man aber eine Lösung gefunden zu haben, zudem... [mehr]

  • Renault-Romantik: Autos für verliebte Eltern

    Doppelt so stark wie der Markt ist Renault 2016 gewachsen. Die Neuzulassungen stiegen um 11,8 Prozent auf 198.500 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Damit ist Renault Deutschland wieder auf Rang zwei der stärksten Renault-Märkte weltweit hinter Frankreich. Zu den Spitzenreitern unter den Pkw gehört das Elektroauto Zoe mit einem Zuwachs der Neuzulassungen von 56,9... [mehr]

  • Skoda Octavia: Filetstück - frisch zubereitet

    Der Octavia ist das Filetstück der tschechischen Tochtergesellschaft des VW Konzerns. Seit 1996 hat die Traditionsmarke mehr als fünf Millionen der Limousine und Kombis insgesamt verkauft, die dritte Generation macht mit 436.000 abgesetzten Modellen weltweit rund 40 Prozent des Absatzes aus. Genügend Gründe, um dem Erfolgstypen zur Lebenshälfte mehr als ein... [mehr]

  • VW treibt es bunt

    Abstrakte Aufnahmen aus Deutschland und China sind im Auto-Museum Volkswagen zu sehen. Foto-Künstler Kai Grüber hat einige Jahre in Peking verbracht und seine Eindrücke mit einer ganz eigenen Bildsprache wiedergegeben. Die Ausstellung hat den geheimnisvollen Titel: "Hinter den Augen sehen". Dabei geht es um die individuelle Wahrnehmung von Realität. Jedes Bild... [mehr]

Aschaffenburg

  • Schienennahverkehr Netz 11

    Westfrankenbahn erhält den Zuschlag

    Nach Ablauf der Einspruchsfrist hat die Westfrankenbahn am Montag den Zuschlag für den Betrieb des Schienennahverkehrs im Netz 11 "Hohenlohe-Franken-Untermain" vom baden-württembergischen Verkehrsministerium in Zusammenarbeit mit der bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) erhalten. Der Vertrag beinhaltet ein Volumen von rund 41 Millionen Zugkilometern über die... [mehr]

  • Bei Kontrolle auf der A 3

    Zwei Kilo Marihuana entdeckt

    Bei einer Verkehrskontrolle auf der A 3 haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach am Sonntagnachmittag im Kofferraum eines Autos zwei Kilogramm Marihuana aufgefunden. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden festgenommen und sitzen seit Montag in Untersuchungshaft. Am Sonntag, etwa gegen 16 Uhr, kontrollierten Beamte der Aschaffenburger... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Wettbewerb SWR4 Baden-Württemberg veranstaltet Vorentscheid am 16. Juni in der Kurstadt / Bewerbungsphase läuft bis 12. März

    Blasmusiker im bunten Blechduell

    SWR4 Baden-Württemberg bereitet allen Blas- und Brassbands zum dritten Mal eine große Bühne. Einer der drei Vorentscheide findet in Bad Mergentheim statt. Bad Mergentheim. Bis zum 12. März sind alle Blasmusiker aufgefordert, sich für das "SWR4 Blechduell 2017" zu bewerben. Das Motto der Suche nach den mitreißendsten Blasmusikern des Landes lautet "Blasmusik mal... [mehr]

  • Weltkrebstag Veranstaltung am 7. Februar

    Krebs ins Blickfeld rücken

    Im Februar findet alljährlich der Weltkrebstag statt mit dem Ziel, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Auch in Bad Mergentheim findet aus diesem Anlass am Dienstag, 7. Februar eine gemeinsame Veranstaltung von Kurverwaltung und Hufeland Klinik statt. Der Weltkrebstag wurde 2006 von der "Union... [mehr]

  • Betriebsjubiläen Sechs Ehrungen bei der Firma Wolf / Insgesamt 120 Jahre in der Firma

    Langjährige Mitarbeiter wichtig für Unternehmen

    Die Firma "Wolf Baumaschinen & Baugeräte" hat kürzlich ihre Jubilare geehrt. Die Firma mit Niederlassungen unter anderem in Bad Mergentheim und Crailsheim ist seit über 30 Jahren tätig im Verkauf, der Vermietung und dem Service für Baumaschinen und Baugeräte. Ein umfangreiches Sortiment wird für Baufirmen, die Industrie, das Handwerk und Kommunen an vier... [mehr]

  • Bad Mergentheim Neue Hinweistafeln an vier Zufahrten

    Motive wechseln mit den Jahreszeiten

    "Herzlich willkommen in Bad Mergentheim" - mit neuen großformatigen Plakaten an vier Zufahrten begrüßt die Kur- und Urlaubsstadt künftig ihre Gäste. Das Besondere dabei: Auf dem Weg in die Stadt sehen Auto- und Radfahrer künftig immer ein ansprechendes Motiv aus der jeweils aktuellen Jahreszeit. "Das soll eine Wertschätzung gegenüber den Gästen zum Ausdruck... [mehr]

Boxberg

  • Todesfall Unternehmer, langjähriger Gemeinderat und Feuerwehrehrenkommandant Karl Dötter im Alter von 92 Jahren gestorben

    Engagiert in vielen Bereichen Ahorns

    Die Gemeinde Ahorn trauert um Karl Dötter. Der Unternehmer ist bereits am 3. Januar im Alter von 92 Jahren gestorben. Karl Dötter war stets für die Mitbürger engagiert. Sein hohes Verantwortungsbewusstsein, sein Einsatz für das Gemeinwohl und seine Freundlichkeit und Zuverlässigkeit brachten ihm viele Sympathien seiner Mitbürger ein. Dötter, der am 18.... [mehr]

Buchen

  • DRK Hettingen 87. Blutspendeaktion mit neun Erstspendern

    229 Spendenwillige dabei

    Erfolgreich verlief die Blutspendeaktion, die der DRK-Ortsverein Hettingen in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg /Hessen in der Schule in Hettingen durchführte. Zu dieser Aktion kamen 229 Spendenwillige, darunter neun Erstspender. Aus medizinischen Gründen konnten 15 Spendenwillige nicht zugelassen werden. Dank der guten Zusammenarbeit des... [mehr]

  • Bilderbuchkino in der Stadtbüchrei

    In der Stadtbücherei findet am morgigen Donnerstag eine Bilderbuchkino-Vorführung für Kinder ab vier Jahren statt. Es finden zwei Vorführungen statt, um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr, weshalb eine vorherige Anmeldung für eine der beiden Uhrzeiten erforderlich ist (Telefon 06281/556341 oder über die Anmeldefunktion auf www.stadtbuecherei-buchen.de). Gelesen und... [mehr]

  • Hilfsmission in Bukuumi Akteure des Sommermärchen-Teams wurden von den Fußballbegeisterten sehnlichst erwartet

    Bis zu 250 Kinder und Jugendliche täglich aktiv

    "Alles Roger! Mission verläuft nach Plan!". Derart positive Signale funken die Helfer von ihrer Hilfsmission in Bukuumi auf dem schwarzen Kontinent in die Heimat. Das am 2. Januar mit dem Ziel "Waisenprojekt Bukuumi" der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach nach Uganda gereiste Helferteam berichtet in einer ersten Zwischenbilanz, dass man einerseits mit... [mehr]

  • Bei Pkw-Kontrolle

    Fahrer unter Drogeneinfluss

    Gleich zwei Mal wurden am Montagabend Pkw- Fahrer kontrolliert, die offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr standen. Bei der Verkehrskontrolle eines 26-Jährigen in Buchen wurde festgestellt, dass dieser unter Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Eine Blutentnahme soll Klarheit schaffen. Sollte sich der Verdacht bestätigen, so erwartet... [mehr]

  • Große Gestaltungskraft Badischer Jugendchor trat auf Einladung des MGV "Liederkranz" Buchen auf

    Freude am Singen jederzeit spürbar

    Mit einem außergewöhnlichen Konzert ist der MGV "Liederkranz" Buchen am Sonntagmorgen in sein Jubiläumsjahr zum 175-jährigen Bestehen gestartet. Die 20 Sängerinnen und Sänger des Badischen Jugendchors beeindruckten unter ihrem Dirigenten Matthias Böhringer das Publikum im Joseph-Martin-Kraus-Saal mit ihrem blitzsauberen und ausdrucksstarken Gesang sowie einem... [mehr]

  • Windkraft in Hainstadt Schwarzstorch macht Bauvorhaben wohl einen Strich durch die Rechnung / Antragssteller "Abo-Wind" gab mehrere Gutachten in Auftrag

    Projekt hängt weiter in der Schwebe

    Der Schwarzstorch macht wohl dem geplanten Bau von Windkraftanlagen in Hainstadt einen Strich durch die Rechnung. Die endgültige Entscheidung steht noch aus. Das Damoklesschwert schwebt nach wie vor über dem Windkraft-Projekt "Welscheberg": Die Entscheidung um die Genehmigungsfähigkeit für das Baugebiet in Hainstadt soll spätestens bis zum 27. Januar fallen, wie... [mehr]

  • Für einen guten Zweck

    Sport-Talk-Show bei Seitenbacher

    "Inklusion durch Sport - gemeinsam für Menschen mit körperlicher Einschränkung" lautet das Motto der Sport-Talk-Show mit Matthias Holtmann, Carmen Würth und Oliver Caruso am Dienstag, 17. Januar, im Seitenbacher Forum. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Die Einnahmen der Wohltätigkeitsveranstaltung, die der Lions-Club Madonnenland organisiert, kommen einem... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung der BUND-Ortsgruppe Buchen Einsatz von Berthold Weigand gewürdigt

    Wolfgang Mössinger ist der neue Vorsitzende

    Bei der Jahresabschluss-Sitzung der BUND-Ortsgruppe Buchen im Gasthaus "Zur Wanderlust" in Hettingen standen neben dem Jahresrückblick und der Vorschau auf 2017 auch Ehrungen und Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Nach der Begrüßung blickte der noch amtierende Vorsitzende Berthold Weigand auf das vergangene Jahr 2016 zurück. Neben den regelmäßigen... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Kickers zeigen beim Test gegen Mönchengladbach eine gute Leistung / Königs trifft Latte

    Dickes Lob von Dirk Bremser

    Borussia Mönchengladbach - FC Würzburger Kickers 2:0 Mönchengladbach: Sippel, Christensen, Kramer, Hazard, Wendt, Sow, Benes, Hofmann, Ndenge (70. Ba-Muaka), Korb, Rütten. Würzburg: Siebenhandl, Pisot, Schoppenhauer, Neumann, Diaz, Fröde, Taffertshofer, Weihrauch, Rama, Schröck, Königs. Tore: 1:0 (69., Foulelfmeter) Hazard, 2:0 (82., Foulelfmeter) Hazard. -... [mehr]

  • Fußball Kickers-Keeper Robert Wulnikowski ist der älteste Spieler der 2. Bundesliga / Was passiert nach dem 30. Juni?

    Maloche von der Pike auf gelernt

    Eigentlich wollte Robert Wulnikowski Industriemechaniker werden. Die Lehre dazu hat er abgeschlossen. Hätte der Deutsch-Pole den eingeschlagenen beruflichen Weg weiter beschritten, so hätte er bis zu seinem Ruhestand noch über 20 Jahre zu arbeiten. "Wulle", wie er allseits gerufen wird, steht allerdings nun schon kurz vor der Rente, der Fußball-Rente. Mit heute... [mehr]

Fränky

  • Das große Turnier in Frankreich

    Dieser Sieg war deutlich. Am Montagabend gewannen die deutschen Handballer gegen Österreich. Und zwar mit 33 zu 16. Doch zum Jubeln ist es für die Mannschaft noch zu früh. Denn die Partie war nur ein Testspiel vor einem wichtigen Turnier. Am Mittwoch beginnt in unserem Nachbarland Frankreich die Weltmeisterschaft im Handball. Zu Beginn der Wettkämpfe geht es für... [mehr]

Fußball

  • Fußball Personalentscheidung in Hollenbach

    Baumann Co-Trainer beim FSV

    Der abstiegsbedrohte Fußball-Oberligist FSV Hollenbach hat einen neuen Co-Trainer. "Zweiter Mann" an der Seite des neuen Trainers Marcus Wenninger wird Marcel Baumann, der in der Vorrunde noch als aktiver Spieler in der Oberliga dabei war. Dies meldete der Verein gestern via Facebook. Um sich ganz auf seine Arbeit an der Seite von Trainer Marcus Wenninger... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    DJK veranstaltet Camp für Kids

    Auch im Jubiläumsjahr "50 Jahre DJK Bad Mergentheim" veranstaltet die Jugendabteilung des Vereins für die Fußball-Kids aus der Region ein mehrtägiges Fußballcamp mit Turnier. Es wird unter der Federführung der renomierten deutsch-schweizerischen Wiesenhof-Fußballschule unter Bernd Voss, vom 1. bis 3. September auf dem Sportgelände am Deutschorden-Stadion... [mehr]

  • Fußball

    Hallenmeisterschaft der Frauen

    In der Großsporthalle in Ilshofen findet am Sonntag, 15. Januar, das Qualifikationsturnier der Kreis-, Bezirks- und Regionenliga um die Bezirkshallen-meisterschaft der Frauen statt. Gespielt wird in zwei Gruppen. die ersten fünf jeder Gruppe qualifizieren sich für das Turnier um die Pelada-Bezirkshallenmeisterschaft am 22. Januar in Schrozberg. In Gruppe 1 spielen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Abwehrspieler verlässt die Würzburger Kickers

    Nothnagel wechselt zum SV Wehen

    Nach rund zweieinhalb Jahren trennen sich die Wege von Dominik Nothnagel und dem FC Würzburger Kickers: Der 22 Jahre alte Abwehrspieler, der im Sommer 2014 von Borussia Dortmund II an den Dallenberg gekommen war, hat um seine vorzeitige Auflösung des ursprünglich noch bis zum Saisonende laufenden Kontraktes gebeten, um sich mit sofortiger Wirkung dem Drittligisten... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball In der Großsporthalle in Weikersheim fanden im Rahmen des Rewe-Wilbur-Cups 16 Hallen-Junioren-Turniere statt

    Zuschauer durften insgesamt 1246 Tore bejubeln

    Insgesamt 16 Hallenturniere wurden im Rahmen des Rewe-Wilbur-Cups der SGM Weikersheim/Schäftersheim in der Großsporthalle in Weikersheim ausgetragen. Bei den Jungs waren es Turniere von den F-Junioren bis hin zu den A-Junioren, bei den Mädchen von den D-Juniorinnen bis zu den B-Juniorinnen. Ergänzt wurde die traditionelle Veranstaltung durch einen... [mehr]

Hardheim

  • Ökumenische Bibelwoche

    "Geschichten vom Suchen und Finden"

    Tradition hat in Hardheim zum Jahresbeginn die Ökumenische Bibelwoche. In diesem Jahr stehen "Geschichten vom Suchen und Finden" aus dem Evangelium nach Matthäus im Vordergrund. Auftakt wird der Eröffnungsgottesdienst in der evangelischen Pfarrkirche am Sonntag, 15. Januar, um 18 Uhr sein. Beim ersten Themenabend am Montag geht Gemeindereferentin Uschi Butterweck... [mehr]

  • Die "Wirtschaftsmacht von nebenan" Handwerk wird bundesweit und auch in der Region stärker

    "Jobmotor" läuft weiter rund

    Die "Wirtschaftsmacht von nebenan" ist in der Region wieder stärker geworden: 1109 Handwerksbetriebe sind im Neckar-Odenwald-Kreis aktiv. Neckar-Odenwald-Kreis. Im Jahr davor waren es laut jüngster Zählung 1078. Bundesweit ist die Zahl der Handwerksbetriebe um 10 768 auf 588 781 Betriebe gewachsen. Der Jobmotor Handwerk läuft rund: Im Handwerk finden 7814... [mehr]

  • Nachruf Der Hardheimer Bäckermeister Erich Dietz starb im Alter von 86 Jahren / Traditionsbetrieb wurde ständig erweitert

    Kontakt zu seinem Lebenswerk ließ er nie abreißen

    Der im Alter von 86 Jahren verstorbene Hardheimer Erich Dietz war sowohl ein erfolgreicher Bäckermeister, Konditor und Geschäftsmann als auch ein aufmerksamer Beobachter des Gemeindelebens und -Geschehens und zudem ein am örtlichen Vereinsleben aktiv beteiligter Einwohner. Er war ein Mann, der vieles wusste, vieles zu erzählen hatte und sich bestens im... [mehr]

  • Preis für "Kindervilla"

    Rewe-Gutschein über 1000 Euro

    In allen Rewe-Niederlassungen der Region "Südwest" fand Ende Oktober die "Kürbiswoche" statt, in der sich alles um die große Beerenfrucht drehte. An die Kleinsten richtete sich dabei der "Kindergarten-Poster-Wettbewerb" unter dem Motto "Vom Feld auf den Tisch". Der Einfallsreichtum der Kinder war ein Garant für über 200 interessante Einreichungen; unter anderem... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Wochenendseminar

    Ahnenforschung für Ahnungslose

    Die Zeiten, in denen Familienforschung als verstaubtes Hobby für Langweiler galt gehören der Vergangenheit an. Menschen aller Altersgruppen und Schichten haben die Faszination entdeckt, die dem Nachspüren der eigenen Wurzeln inne wohnt und suchen in den Archiven nach Lebenszeugnissen ihrer Vorfahren. Nicht selten stellen die ersten Schritte Einsteiger vor... [mehr]

  • Aufbauende Landwirtschaft Symposium bei der Tempelhof-Gemeinschaft soll zum Treffpunkt innovativer Praktiker werden

    Die Vielfalt des Ganzen im Blick haben

    Im Symposium "Boden wieder gut machen" am Tempelhof (Gemeinde Kreßberg bei Crailsheim) stehen Erfahrungsberichte von Landwirten und Gärtnern im Fokus. Tempelhof. Die Genossenschaft ist dem Ziel der Entwicklung, Planung, der Errichtung und dem Betrieb von sozial-ökologischen Siedlungen verpflichtet, heißt es in der Satzung der Schloss Tempelhof eG. Der... [mehr]

  • Frauenkreis Seit 30 Jahren in Bieberehren aktiv / Zweite Vorsitzende Anni Schäfer für jahrzehntelange Arbeit mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet

    Konkrete Hilfe vor Ort und für weltweite Projekte

    Die Gemeinde Bieberehren lud zum Neujahrsempfang ein und der Frauenkreis zum Jubiläum, so kam ein buntes fröhliches Programm zusammen, das von dem "Geburtstagskind" dominiert wurde. Nach der Eröffnungsmusik durch Matthias Engel und Susanne Lang begrüßte Bürgermeister Engelbert Zobel die Geladenen und freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind. Nach... [mehr]

Kultur

  • Kleinkunst Moritz Netenjakob begeisterte mit seinem Programm "Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus"

    Vorzügliches Gericht aus dem Comedy-Wurstkessel

    "Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus", der Titel seines jüngsten Programms ist irreführend, aber werbewirksam, wenn er auch nicht hält, was er verspricht. Denn zum einen lockt er Intellektuelle an, die glauben, eine Auseinandersetzung mit Thesen des Philosophen zu erleben. Zum anderen spricht er Instinkte an, die Neues auf einem anderen Gebiet erleben wollen. Doch weit... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • In der Friedenskirche in Lauda

    Chor- und Orgelwerke

    Der Evangelische Kirchenchor veranstaltet ein Orgel-Chor-Konzert in der evangelischen Friedenskirche am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr, an dem Chor- und Orgelwerke im Mittelpunkt stehen. Dabei wird daran erinnert, dass die Link-Orgel in der Friedenskirche mit ihren 15 Registern seit 30 Jahren der Musica Sacra als wertvoller Begleiter dient. Deshalb wird dieses... [mehr]

  • Bundesoffenes Karl-Heß-Gardetanzturnier in Lauda Elferrat der Stadt Osterburken und die Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" Lauda mussten sogar Vereinen absagen

    Das Interesse war diesmal immens groß

    Das bundesoffene 44. Karl -Heß-Gardetanzturnier fand am Wochenende in der Stadthalle in Lauda statt. Lauda/Osterburken. Aus der gesamten Republik reisten Tanzgarden, Tanzmariechen und Schautanzgruppen am vergangenen Wochenende in die Stadthalle Lauda, denn der Elferrat der Stadt Osterburken und die Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" Lauda riefen zum 44. Karl -... [mehr]

  • Forst Bei Infoabend in Deubach gab es viele Informationen für Privatwaldbesitzer / Einschlag von Buchen soll dieses Jahr vermieden werden

    Frist für Laubholz endet in Kürze

    Das Kartellverfahren im Forstwesen, die Situation auf dem Holzmarkt sowie finanzielle Fördermittel im Privatwald standen im Mittelpunkt eines Infoabends für Privatwaldbesitzer in Deubach. Deubach. Referenten zu diesen sehr spannenden Themen waren auf Einladung des lokalen Ortschaftrates Ulrich Stier, Forstrevierleiter in Lauda-Königshofen, und Thomas Eckard vom... [mehr]

  • Gardetanz Beim Turnier am Wochenende sicherten sich die Vereine aus dem Narrenring Main-Neckar wieder zahlreiche gute Platzierungen

    Strumpfkappen aus Lauda sahnten wieder ab

    Die Altersklassen Jugend und Junioren (beide Samstag) sowie die Altersklasse Ü15 (Sonntag) trugen am Wochenende ihre Wettbewerbe aus. Im Folgenden sollen nun die Platzierungen des bundesoffenen Qualifikationsturniers zu den Halbfinals sowie, in Klammer, diejenigen des Narrenrings gegenübergestellt werden. Nicht angetretene bzw. abgemeldete Starter werden nicht... [mehr]

  • Konzert Badischer Jugendchor begeisterte in der Heiligkreuzkiche in Gerlachsheim / Vom Volkslied bis hin zu Pop

    Wundervolle Stimmen in schönem Ambiente

    140 Jahre wurde der Sängerbund Badisch-Franken (SBF) im vergangenen Jahr alt und hat eigentlich, da kein "klassisches" Jubiläum, auf besondere Festlichkeiten verzichtet. Nun hat sich aber die Möglichkeit ergeben, den Badischen Jugendchor zu einem Konzert in die "Heiligkreuzkirche" nach Gerlachsheim einzuladen, da sich dieser ohnehin zu einem Probewochenende in... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • KegelnBezirksklasse C Nord, Ostalb, Hohenlohe (gemischt)SKC Gaisbach - KC Bobstadt-Schweigern 6:2 1 SG TV Niederstetten 6 34,0:14,0 10:2 2 SKC Sulzdorf 6 30,0:18,0 9:3 3 SKC Gaisbach 6 23,0:25,0 6:6 4 KC Bobstadt-Schweigern 6 22,0:26,0 5:7 5 Goldene 13 Öhringen 5 15,0:25,0 4:6 6 SG Oberbalb./Laudenbach 5 12,0:28,0 0:10U18 Bezirksliga Ostalb, HohenloheSG... [mehr]

  • Tennis Dreikönigs-Cup der Spielgemeinschaft Mittleres Taubertal

    Erstes gemeinsames Turnier

    Der Dreikönigs-Cup des Tennisnachwuchses aus Igersheim, Weikersheim und Markelsheim war ein gelungener Start in das Tennisjahr 2017. Mit dieem Turnier startete der Tennisnachwuchs bereits die Vorbereitung auf die Verbandsrunde 2017, an der die drei Vereine erstmals mit vereinten Kräften als Spielgemeinschaft teilnehmen werden. Für alle Teilnehmer war das Turnier... [mehr]

  • Leichtathletik Württembergischer Verband hat bei seiner Nominierung auch Sportler der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim berücksichtigt

    Vier Mal im D-Kader vertreten

    Das Jahr 2017 fängt für vier Leichtathleten der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim vielversprechend an. Sie wurden vom Württembergischen Leichtathletikverband für den D-Kader nominiert. Damit erhalten sie die Möglichkeit , durch zusätzliche Trainingsmöglichkeiten am Stützpunkt Stuttgart und bei Lehrgängen durch die Landestrainer ihre Leistung zu steigern. Nach... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wanderverein Eiersheim In der Jahreshauptversammlung positive Bilanz gezogen / Vorschau auf 2017 gegeben

    Rege Beteiligung macht Zusammenhalt im Verein deutlich

    Die Wanderfreunde des Wandervereins Eiersheim trafen sich im Gemeindezentrum zu ihrer Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Roland Baumann begrüßte seine Vereinskollegen und freute sich über das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder. Baumann zeigte sich gleich zu Beginn der Versammlung über das Vereinsgeschehen im vergangenen Geschäftsjahr sehr zufrieden. Nach der... [mehr]

Niederstetten

  • Seniorennachmittag in der Alten Turnhalle Bürgermeister gab Einblicke ins kommunalpolitische Geschehen

    Gemütlicher Plausch in geselliger Runde

    Ebenso unterhaltsam wie informativ war die Niederstettener Seniorenfeier in der Alten Turnhalle, bei der traditionell Gemeinderäte der Kernstadt die älteren Mitbürger mit Kaffee und Kuchen bewirten. Niederstetten. Der gemütliche Plausch in geselliger Runde wurde ergänzt durch Einblicke ins kommunale Geschehen und tänzerische Darbietungen. Bürgermeister... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 12. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag,... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Überraschungscoup beim Zweitliga-Spitzenreiter

    Merlins immer stärker

    Mitteldeutscher BC - Crailsheim merlins 99:107 (21:19, 33:30, 19:30, 26:28) Crailsheim: Dunn (18 Punkte), Hilliard (2), Griffin (10), Bogdanov (13), Wysocki (13), Kotti (12), Woods, Gertz, Jost (2), Flomo (12), Tiggs (25). Zuschauer: 2200. Das Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) zwischen dem Mitteldeutschen BC und den Crailsheim Merlins hielt, was es... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Benefizkonzerte Die Gruppe "Lebensfarben" trat unter dem Titel "Spurensuche" in Tauberbischofsheim und Külsheim für guten Zweck auf

    Besinnliche Texte und anregende Lieder

    Spuren gibt es viele. Manche sind offensichtlich, manche unsichtbar. Auf "Spurensuche" begab sich auch die Gruppe "Lebensfarben" mit zwei Meditationskonzerten in der Tauberbischofsheimer Stadtkirche St. Martin und der Pfarrkirche St. Martin in Külsheim. Zum Abschluss des Weihnachtsfestkreises boten besinnliche Texte und zum Nachdenken anregende Lieder den... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz 1862 Hochhausen hielt Rückblick

    Der Chor muss umziehen

    Eine positive Bilanz zogen die Mitglieder des Gesangverein Liederkranz 1862 Hochhausen bei der Jahreshauptversammlung. Zur Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz 1862 Hochhausen konnte der Vorsitzende Herbert Elsner 27 Mitglieder und Gäste willkommen heißen. Nach dem Totengedenken, besonders für das im vergangenen Jahr verstorbene Ehrenmitglied... [mehr]

  • Badische Sportjugend

    Erlebnisreiche Ski-Tage

    Die Badische Sportjugend Tauberbischofsheim verbrachte wieder ereignisreiche Schneesporttage in Saas Grund in der Schweiz. Die Großgruppe von Skibegeisterten aus dem Main-Tauber-Kreis, darunter auch vier Personen aus dem Partnerlandkreis Bautzen erlebten unvergessliche Tage in einem der schönsten Skigebiete der Region, umgeben von 18 Viertausendern und dem riesigen... [mehr]

  • Am 22. Januar

    Konzert für Helferkreise

    Ein besonderes Konzert für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe findet vom katholischen Bezirkskantorat am Sonntag, 22. Januar, um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Martin statt. Seit Monaten setzen sie sich für Flüchtlinge im Main-Tauber-Kreis ein, durch Sprachkurse, Hilfe bei Behörden und Ämtern, als Dolmetscher, bei Arztbesuchen, der Beschäftigung von Kindern... [mehr]

  • Narrenring Main-Neckar Das 36. Fränkische Narrentreffen findet anlässlich des 66. Geburtstags der Kröten in Tauberbischofsheim statt

    Kreisstadt wird am Sonntag, 5. Februar, zum Mekka der Narren

    Das 36. Fränkische Narrentreffen findet am Sonntag, 5. Februar, in Tauberbischofsheim statt. Tauberbischofsheim. Die Fastnachtsgesellschaft Bischemer Kröten feiert 2017 ihren 66. Geburtstag und hat sich für die fünfte Jahreszeit viel vorgenommen. Insbesondere richten "die Kröten" vom 3. bis zum 5. Februar 2017 das 23. Freundschaftstreffen des Bundes Deutscher... [mehr]

  • Von der Tauber an die Kocher

    Neue Aufgabe für Anna-Franziska Hof

    Zum Jahresbeginn hat Anna-Franziska Hof die Stelle als Pressereferentin bei der Stadt Schwäbisch Hall angetreten. Ihr Vorgänger, Robert Gruner, hat Ende September die Leitung der Pressestelle der Stadt Chemnitz übernommen. Zuvor hatte Hof zweineinhalb Jahre als Pressereferentin der Stadt Tauberbischofsheim gearbeitet und in der Kreisstadt eine neue Pressestelle... [mehr]

  • Spessartverein

    Wanderung am Dreikönigstag

    Es gehört schon zur Tradition im Spessartverein, dass am Dreikönigstag eine Wanderung stattfindet. Nach den vorausgegangenen Feiertagen ist der Bewegungsdrang besonders ausgeprägt. So konnten die Wanderführer Frieda Bauer und Hans Kneucker eine stattliche Anzahl Wanderlustige begrüßen. Die fast 60 Personen trafen sich unterhalb des Kreiskrankenhauses und... [mehr]

  • Schlosskonzert Das Südwestdeutsche Kammerorchester und zwei Solisten treten am Sonntag, 29. Januar, in der Kreisstadt auf

    Werke für Horn und Orchester

    Im Mittelpunkt des nächsten Tauberbischofsheimer Schlosskonzerts am Sonntag, 29. Januar, um 20 im Rathaussaal stehen Werke für Horn und Orchester. Christoph Eß ist der Solist in Cherubinis Sonata F-Dur. Er ist Erster Hornist der Bamberger Symphoniker, gastiert in gleicher Rolle aber auch bei weiteren führenden Orchestern wie dem Symphonieorchester des Bayerischen... [mehr]

Testberichte

  • Porsche Cayenne S Diesel 4.2 V8: Luxus, Kraft und Effizienz

    9,0 Liter auf 100 Kilometer Verbrauch klingen für einen Diesel nicht gerade rekordverdächtig sparsam. Das ändert sich jedoch, wenn man die Rahmenbedingungen für diesen Wert kennt: Der Verbrauch wurde erzielt mit teils über 200 km/h auf der Autobahn Stuttgart-München. Und zwar in einem 1,71 m hohen und über 2,2 Tonnen schweren SUV, das in nur 5,4 Sekunden von 0... [mehr]

Verschiedenes

  • Heißer Ritt auf dem "Grünen Elefanten"

    Die Zündapp KS 601 gab einem winterlichen Motorradtreffen seinen Namen. Vor 67 Jahren brachte Ingenieur Ernst Schmidt die ersten Bleistiftstriche für ein neues Zündapp-Modell zu Papier. 1950 drehte der Prototyp der KS 601 mit einem Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor auf dem Nürburgring seine ersten Runden, ein Jahr später wurden die ersten Maschinen, vornehmlich... [mehr]

Walldürn

  • Dreikönigsschießen in Rippberg 121 Einzelschützen und 31 Mannschaften am Start / Veranstaltung der Schützenabteilung

    "Blasmusik Rippberg I" landete ganz vorne

    31 Mannschaften, darunter fünf neue Mannschaften, und 121 Einzelschützen gingen beim Dreikönigsschießen - dem jährlichen Vereinsvergleichschießen der Schützenabteilung der Spielvereinigung Rippberg 1920 - an den Start. Bei der Siegerehrung dankte Bauer allen, die zum Gelingen des Vereinsvergleichsschießen beigetragen haben. Bevor es losging mit der... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Imkerverein Walldürn und Umgebung zog Bilanz / Langjährige Mitglieder geehrt / Martin Hentschel neuer stellvertretender Vorsitzender

    Bienen starteten in guter Verfassung in den Frühling

    Gewohnt zügig wickelte am Sonntag der Imkerverein Walldürn und Umgebung seine Mitgliederversammlung im Gasthaus "Zum Hirsch" ab. In seinem Bericht ging Vorsitzender Rainer Peper (Gottersdorf) auf das zurückliegende Bienenjahr ein. Die Überwinterung der Bienenvölker sei gut verlaufen und fast alles Völker seien im Frühjahr 2016 in guter Verfassung in den... [mehr]

  • Schützengilde Walldürn Erstmals mehr als 50 Teilnehmer beim Königsschießen

    Jürgen Schäfer neuer Schützenkönig

    Rekordbeteiligung beim Königsschießen der Schützengilde Walldürn: Erstmals traten mehr als 50 Teilnehmer im Kampf um die Königskette gegeneinander an. Walldürn. Oberschützenmeister Rolf Schneider machte am Sonntagnachmittag keinen Hehl aus seiner Freude: "Heuer haben wir die 50-Teilnehmer-Marke überschritten", stellte er bei der Proklamation des... [mehr]

Weikersheim

  • Jugendfeuerwehr Bürger nahmen Angebot gerne an

    Christbäume gesammelt

    14 Jugendfeuerwehrleute waren mit ihren Ausbildern Jürgen Riegler, Roland Stütz, Felix Haas und Manuel Zink am Wochenende unterwegs, um die ausgedienten Christbäume in Althausen einzusammeln. Pünktlich um 12.45 Uhr zogen die Jugendlichen in zwei Gruppen durch den Ort, um die am Straßenrand platzierten Weihnachtsbäume auf Anhänger zu verladen. Anschließend... [mehr]

  • Tischtennis Der SV Elpersheim führt seine Clubmeisterschaften durch / Rekordteilnahme im Nachwuchsbereich

    Uwe Michel holt sich bei den Aktiven den Titel

    Die Tischtennis-Abteilung des SV Elpersheim führte jetzt ihre Clubmeisterschaften durch und feierte dabei ein sportliches Fest mit vielen Höhepunkten. Den Beginn machte die Jugendabteilung am Donnerstag. Dem Aufruf sind 26 Jugendspieler gefolgt, was einen absoluten Teilnehmer-Rekord bedeutet. Im Teilnehmerfeld waren Nachwuchsspieler mit verschiedensten... [mehr]

Wertheim

  • TSV Kembach Jahresversammlung in der Kembachtalhalle / Zahlreiche Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt / Ausflug nach Südtirol im Mai geplant

    Betriebsames wie auch erfolgreiches Jahr

    Vorsitzender Hansjürgen Bolg konnte zur 56. Jahresversammlung des TSV Kembach rund 80 Vereinsmitglieder in der Kembachtalhalle begrüßen. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Ernennung von Ehrenmitgliedern, die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft sowie die Bestätigung der beiden neuen Jugendleiter und Berichte der einzelnen Sparten.Viel ehrenamtlicher... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Auf das vergangene Jahr zurückgeblickt / Willi Zastrow nun Ehrenmitglied

    Große Freude über die hohe Anzahl an Aktiven

    Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bettingen im Bürgersaal. Höhepunkte bildeten die Wahlen und eine Ehrung. Wie Abteilungskommandant Sebastian Friedrich berichtete, rückte die Wehr 2016 zu 46 Einsätzen mit 482 Einsatzstunden aus und war darüber hinaus 234 Stunden in Bereitschaft. 21 Einsätze fielen in die Kategorie... [mehr]

  • "Bock auf Burg" Innenstadt- und Burgmanager Christian Schlager freut sich über gute Nutzung des Wertheimer Wahrzeichens als Veranstaltungsort

    Kalender ist bereits jetzt prall gefüllt

    Wortwörtlich "Bock auf Burg" macht das Programm für das Jahr 2017. Zahlreiche Veranstaltungen rücken Wertheims Wahrzeichen weiter in den Mittelpunkt. Wertheim. "Die Wertheimer Burg 'brummt' mehr denn je", stellte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz erst in seiner Rede beim Neujahrsempfang wieder fest. Wenn es dafür eines Beweises bedurft hätte, lieferte den die... [mehr]

  • Kirchenchor St. Elisabeth Jahresbilanz gezogen / Ehrungen und Danksagungen

    Maria Stückert singt seit 60 Jahren zur Ehre Gottes

    Bei einer Feier des Kirchenchors St. Elisabeth zum Jahresbeginn stand die Ehrung verdienter Chormitglieder im Mittelpunkt. Zunächst begrüßte die Vorsitzende Anita Schilling die Anwesenden, besonders den Präses Pfarrer Jürgen Banschbach, und den Chorleiter Musikdirektor Dieter Bender. Schilling dankte den Chormitgliedern für ihren großen Einsatz im vergangenen... [mehr]

  • Jugend musiziert Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb

    Teilnehmer stellen ihr Programm vor

    Die Wertheimer Teilnehmer des 54. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" 2017 stellen ihr Programm vor. Dazu veranstaltet die Städtische Jugendmusikschule zwei Vorbereitungskonzerte. Sie finden am Freitag, 13. Januar, und am Freitag, 20. Januar, jeweils um 19 Uhr im Barocksaal des Rathauses statt. Alle Interessierten sind willkommen. Wie es in der Presseankündigung... [mehr]

  • Dreikönigssingen 62 Sternsinger überbrachten in der Pfarreiengemeinschaft Haseltal-Himmelreich Menschen den Haussegen

    Über 5000 Euro für Kinder gesammelt

    "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit"- so heißt das Leitwort der weltweit größten Solidaritätsaktion Dreikönigssingen. Auch die 62 Sternsinger aus der Pfarreiengemeinschaft Haseltal-Himmelreich stellten ihre Solidarität mit ihren Altersgenossen in den verschiedenen Teilen der Erde eindrucksvoll unter Beweis.In den... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unbekannte brachen in Café ein

    Ein bislang noch Unbekannter hebelte in der Nacht zum Montag in der Zeit zwischen 19.20 und 7.40 Uhr, die Eingangstüre eines Cafés am Wertheimer Marktplatz auf. Aus den Räumen entwendete der Täter Bargeld in noch nicht bekannter Höhe.Fluchttür genutztDer Einbrecher verließ anschließend das Gebäude durch eine Fluchttür im hinteren Bereich zur Kapellengasse... [mehr]

  • Hinweis der Stadtverwaltung

    Verstärkte Kontrolle der Gelben Säcke

    Bei Abfuhr der Gelben Säcke im Main-Tauber-Kreis hat es zum Jahreswechsel einen Firmenwechsel gegeben. Die Mitarbeiter des neu vom Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber (ABW) beauftragten Unternehmens kontrollieren derzeit verstärkt, ob der "Gelbe Sack" richtig befüllt ist. Säcke, in denen unzulässiger Abfall steckt, werden mit einem entsprechenden Hinweis... [mehr]

Würzburg

  • Sternsinger Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt Sternsinger in Berlin / "Ihr seid jung, aber bewegt schon viel"

    "Schön, die Kanzlerin mal live zu sehen"

    108 Königinnen und Könige aus 27 deutschen Bistümern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montagmorgen im Kanzleramt empfangen. Das Bistum Würzburg vertraten Clara-Maria Roth (16 Jahre), Louis Rüfer (14), Hannah Roth (12) und Lilli Seethaler (12) aus Gemünden im Landkreis Main-Spessart. "Es war schon ein bisschen stressig, aber es war auch schön, die Kanzlerin... [mehr]

  • Filmvorstellung "Wo wohnt der liebe Gott?" / Zweiter Teil der Reihe "Die Sendung mit den Clowns"

    Mit den Klinikclowns auf Spurensuche

    Wo wohnt der liebe Gott? Das wollen die beiden Klinikclowns Machnix und Schlawine unbedingt wissen. Was sie bei ihrer Suche in der Würzburger Innenstadt und im Kiliansdom herausfinden, das zeigt der Film "Wo wohnt der liebe Gott?" aus der Reihe "Die Sendung mit den Clowns". Bei der Filmvorstellung kürzlich in der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg gaben... [mehr]