Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 10. Januar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Neujahrsempfang der Stadt Adelsheim Bürgermeister Klaus Gramlich lobte das Miteinander und das ehrenamtliche Engagement

    "Für die Bürger war Vieles geboten"

    Beim Neujahrsempfang der Stadt Adelsheim am Sonntag wurde das ehrenamtliche Engagement von Bürgern in Vereinen, Institutionen und für Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, gewürdigt. Adelsheim. "Adelsheim ist eine lebenswerte Stadt, in der im zurückliegenden Jahr für die Bürger Vieles geboten war. Durch das Miteinander und das ehrenamtliche Engagement... [mehr]

  • "UpBeat Hohenlohe"

    Band-Festival macht im GTO Station

    Am Freitag, 5. Mai, fällt der Startschuss für das "UpBeat Hohenlohe 2017" - ein Festival mit drei Bands, drei Schulen, drei Konzerten. Neben Schüler-Workshops stehen dabei natürlich auch Live-Konzerte auf dem Programm. Block 1: Am 5. und 6. Mai ist die "Jilman Zilman"-Band zu Gast im Albert Schweitzer Gymnasium in Crailsheim. "Jilman Zilman in concert" heißt es... [mehr]

  • Beim Neujahrsempfang in Adelsheim Ehrungen verdienter Bürger, Vereinsvertreter und Sportler auf der Tagesordnung / Auszeichnung für Stadtrat Helmut Weniger

    Herausragende Leistungen besonders gewürdigt

    Alljährlich bietet der Neujahrsempfang der Stadt Adelsheim einen schönen Rahmen, um verdiente Bürger, Vereinsvertreter und Sportler zu ehren und ihnen für ihren Verdienst im Ehrenamt zu danken. In diesem Jahr wurde Stadtrat Helmut Weniger mit der Ehrenurkunde, der Ehrenstele und der Ehrennadel des Gemeindetages Baden-Württemberg für 20 Jahre kommunalpolitische... [mehr]

  • Aktivposten in der Sportwelt

    Landesehrennadel für Rainer Bühler

    Eine besondere Ehrung wurde Rainer Bühler (siehe Bild links) vom Adelsheimer Sportverein "Germania" 1919 zuteil. Bürgermeister Klaus Gramlich freute sich, dass er dem Adelsheimer "Urgestein", der nicht nur in der Sportwelt ein Aktivposten ist, sondern auch in anderen Vereinen aktiv ist, die Ehrennadel und Verleihungsurkunde des Landes Baden-Württemberg im Auftrag... [mehr]

  • Seniorennachmittag in Leibenstadt Gesangverein gestaltete das Programm

    Senioren frohe Stunden bereitet

    Die Leibenstadter Senioren waren am Freitag von der politischen und kirchlichen Gemeinde zum traditionellen Seniorennachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus geladen. Der Gesangverein unter der Leitung von Ilona Becker gestaltete dieses Mal das Programm. Nach dem Vortrag einiger Lieder - "Andachtsjodler (Frauenchor)", "Weit weit weg", "Eleni" und "Ich wollte nie erwachsen... [mehr]

Aktuelles

  • Coole Sache: Immer an den Frostschutz denken

    Deutsche Autofahrer verlieren im Winter schnell mal den Durchblick. Das liegt daran, dass die Scheibenwischanlage nach einer eisigen Nacht nicht richtig funktioniert. Und der Grund dafür ist ganz simpel: Es ist kein oder zu wenig Frostschutzmittel im Wasser. Laut einer Forsa-Umfrage sind zwar 95 Prozent aller Befragten der Meinung, dass in ihrem Auto in der kalten... [mehr]

  • Der neue Lexus-Schlitten

    Die Marke Lexus jagt europäische Luxus-Autos. Die erste Generation des Lexus LS ging bereits 1990 gegen Mercedes und Co. ins Rennen. Jetzt zeigen die Japaner den fünften LS auf der Auto Show in Detroit. Der neue LS fällt länger und flacher aus als sein Vorgänger. Das elegante Design zeichnet sich durch eine Silhouette aus, die an ein Coupé erinnert. Der neue LS... [mehr]

  • Der Prinz auf dem Drahtesel

    Monarchen reisten früher hoch zu Ross. Moderne Prinzen steigen schon mal aufs Fahrrad, vor allem wenn sie durch Musik in den Adelsstand erhoben wurden. Sebastian Krumbiegel, bekannter Sänger der Band "Die Prinzen", ist leidenschaftlicher Radfahrer. Jetzt erhält er sogar den Deutschen Fahrradpreis. Nach dem Singen gehöre das Radeln zu seinen... [mehr]

  • Die Wüste bebt: Mit 10.000 Rennreifen nach Dubai

    Mitten im Winter dröhnen die Motoren: Während die Formel 1 noch pausiert, starten die Sportwagen auf der Langstrecke voll durch. Mit dem 24-Stunden-Rennen von Dubai wird jetzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Saison eröffnet. Das Rennen ist gleichzeitig erster Tourstopp der "24H Series powered by Hankook", die der Hersteller seit 2014 als exklusiver... [mehr]

  • Ford GT: Konfigurator in der Kiste

    Das ist doch mal ein aufmerksamer Kundenservice: Allen künftigen Eignern des Supersportlers GT schickt Ford in Kürze ein ganz spezielles Päckchen zu. Inhalt: Eine zweistöckige Box, mit der das Traumauto im kleinen Maßstab individuell konfiguriert werden kann. In der Box, die wie der reale GT aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff besteht und die mit dem original... [mehr]

  • Ford-Strategie: F-150 mit Diesel und neue E-Autos

    Ford präsentiert sich auf der Auto Show in Detroit breit aufgestellt. Neben dem gründlich aufgefrischten Dauer-Bestseller F-150 zeigt die Marke ihre Ideen zur "Stadt der Zukunft" mit neuen Denk- und Lösungsansätzen in Richtung Mobilitätsdienstleistungen und skizziert ihre Elektromobilitäts-Strategie. So wird der Auto-Konzern etwa den Mitfahrservice Chariot... [mehr]

  • Go for Gold: Toyota im Zeichen der Ringe

    Ob auf der Rennstrecke, im Fußball-Stadion oder auf der großen olympischen Bühne: Die Autohersteller fahren im weltweiten Sport-Sponsoring längst auf der Überholspur. So wird Toyota jetzt neuer Partner der Deutschen Olympia-Mannschaft. Das Engagement im Zeichen der fünf Olympischen Ringe läuft zunächst bis 2024. "Wir freuen uns, nach dem weltweiten Sponsoring... [mehr]

  • Grüne Welle mit blauem Licht

    Davon träumt sicher jeder staugeplagte Autofahrer: Einfach mal ein Blaulicht aufs Dach setzen und den anderen Kollegen in der Blech-Lawine eine lange Nase machen. Denn Fahrzeuge mit installierter Signal-Anlage dürfen die Geschwindigkeit übertreten, brauchen an einer roten Ampel nicht zu warten und müssen auch kein Halteverbot fürchten. Was aber, wenn Polizisten... [mehr]

  • Jaguar F-Type: Neues Sondermodell, besseres Infotainment

    Der F-Type wirkt zwar frisch wie am ersten Tag. Trotzdem hat ihm Jaguar eine erste Auffrischung gegönnt. Neben leichten optischen Retuschen wurde das Modellangebot auf 28 Versionen erweitert - und das Infotainment-System erneuert. Als "prägnanter und selbstbewusster" beschreibt Jaguar den dezent renovierten Auftritt des Sportlers. Neu ist ein R-Dynamic-Modell mit... [mehr]

  • Mercedes will Autofahrer bemuttern

    Fahrzeuge von Mercedes-Benz sind heute vollgestopft mit elektronischen Helfern. Die dienstbaren Geister aus der virtuellen Welt sollen den Fahrer aber nicht nur im Cockpit umsorgen, sondern auch zur Stelle sein, wenn er sein Auto verlassen hat. "Intelligent Drive" heißt im Hause Daimler das Zauberwort. Es steht für die intelligente Vernetzung von Systemen, Sensoren... [mehr]

  • Neue Funktionen für die Mazda-App

    Mazda hat die "My-Mazda"-App überarbeitet und einige zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten hinzugefügt. So macht der elektronische Helfer jetzt auf bevorstehende Verschleißreparaturen aufmerksam, informiert in digitalen Handbüchern übers Fahrzeug und erläutert die wichtigsten Fahrzeugfunktionen in Videos. Neu ist auch die Zugriffsmöglichkeit auf Direktannahme-... [mehr]

  • Neue Gummimischungen auf der Reifen-Messe

    Vom Ultra-High-Performance-Klassiker, über Lkw-Bereifungen bis hin zum innovativen Konzeptreifen: Reifenhersteller Hankook präsentiert sich vom 18. bis zum 21. Januar zum dritten Mal in Folge auf der AutoZum in Salzburg. Die Fachbesucher können sich auf dem Stand in Halle 10 über die laut Hankook zukunftsweisende Reifentechnologie Sound Absorber und ein breites... [mehr]

  • Peak Edition für die Mercedes-Kompaktfamilie

    Mercedes treibt die Verschönerungs- und Individualisierungsmöglichkeiten für seine Kompaktklassen-Familie buchstäblich auf die Spitze. A- und B-Klasse, CLA Coupé, CLA Shooting Brake und GLA sind ab sofort auch als Peak Edition zu haben - zu Preisen zwischen 30.095,10 und 34.557,60 Euro. Bei den "Spitzen"-Versionen sorgen AMG-Line-Zutaten für einen besonders... [mehr]

  • Rallye Dakar: X-raid-Team schlägt sich tapfer

    Das deutsche X-raid-Team schlägt sich unter schwierigen Bedingungen bei der Rallye Dakar weiter recht tapfer. Der Finne Mikko Hirvonen belegte auf dem ersten Teilstück der 7. Etappe in seinem Mini John Cooper Works Rallye den vierten Platz. Seine Teamkollegen Yazeed Al-Rajhi und Orlando Terranova erreichten die Plätze acht und zehn. Zwischen diese beiden konnte... [mehr]

  • Rolls-Royce: Schwarze Schönheit mit Sex-Appeal

    Rolls-Royce setzt auf Top-Luxus. Auf der Autoshow in Wien präsentieren die Briten zwei Modelle, die noch exklusiver sind als die herkömmlichen Nobelautos der Marke. Zu bestaunen sind das Coupé Wraith in der Edition "Black Badge" und das weiße Cabriolet Dawn "Inspired by Fashion", das zum ersten Mal offiziell zu sehen ist. Die elitäre Fahrzeugwahl soll die Rolle... [mehr]

  • Schaeffler setzt auf effiziente SUV und E-Sportler

    Auf der Detroit Auto Show präsentiert Schaeffler die Entwicklungen zur Elektromobilität als zentrales Thema. Vorstandschef Klaus Rosenfeld geht davon aus, dass in den Jahren 2025 bis 2030 etwa 50 Prozent der Fahrzeuge elektrifiziert sein werden. Entsprechend groß sind die Anstrengungen des Zulieferers beim Thema elektrisch betriebene Fahrzeugkonzepte. Auch in den... [mehr]

  • So funktioniert die voll vernetzte Auto-Welt

    Hier mein Smartphone, das uns mit der Außenwelt vernetzt. Dort mein Auto, in dem wir Distanzen überwinden! Diese Zeiten sind vorbei. Auto und Smartphone sind zu integralen Bestandteilen unserer Mobilität geworden, die nicht länger entweder analog oder virtuell funktioniert. In Las Vegas, der Stadt der Illusionen mitten in der Wüste von Nevada, findet... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Rengershausen Erfolgreiche Dreikönigsaktion

    1624 Euro eingesammelt

    Die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Leonhard sind stolz und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1624 Euro kamen bei der Sternsinger-Aktion zusammen, mit denen notleidende Kinder in aller Welt unterstützt werden. 18 kleine und große Könige waren in ihren prächtigen Gewändern in Rengershausen unterwegs zu den Menschen, um Segen zu bringen und an die Türen den... [mehr]

  • Edelfingen Kinder und Jugendliche besuchten die Häuser in der Gemeinde

    1981 Euro für Not leidende Kinder

    Wie jedes Jahr, machten sich Kinder und Jugendliche aus Edelfingen nach dem Vorbild der heiligen drei Könige auf den Weg, um Geld zu sammeln und den Menschen Gottes Segen in ihr Haus zu bringen.Eisige TemperaturenBei eisigen Temperaturen zogen sie als Sternsinger verkleidet von Haus zu Haus. Mit einem Lied und Gedicht erbaten sie um Geldspenden, die in diesem Jahr... [mehr]

  • Bad Mergentheim/Edelfingen Kenia steht im Mittelpunkt der aktuellen Dreikönigsaktion / Über 14 000 Euro kamen zusammen

    59 Kinder wanderten von Haus zu Haus

    "Gemeinsam für Gottes Schöpfung", hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen in diesem Jahr - 59 Sternsinger mit ihren Gruppenleitern machten sich dafür mehrere Tage auf den Weg von Haus zu Haus.Vier Tage unterwegsVier Tage lang waren die Kinder und Jugendlichen bei Schnee und Kälte als Heilige Drei Könige gekleidet in Häusern, Seniorenheimen... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Stuppach 2016 drei Einsätze abgeleistet / Keine Nachwuchssorgen / "Große Dringlichkeit" bei Gerätehaus

    Beförderungen standen im Mittelpunkt des Abends

    Zahlreiche Beförderungen waren wichtigstes Thema bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mergentheim, Abteilung Stuppach. Abteilungskommandant Erwin Landwehr freute sich, dass auch die Gruppen aus Lillstadt und Lustbronn sowie die Jugendfeuerwehr Stuppach und die Altersabteilung gekommen waren. Landwehr berichtete von drei Einsätzen im Jahr... [mehr]

  • Musikverein Löffelstelzen Bei Jahresfeier jede Menge Ehrungen ausgesprochen

    Besondere Auszeichnung für Frederik Weiß

    Hohe Auszeichnungen hat der Musikverein Löffelstelzen bei seiner Jahresfeier ausgesprochen. Zur Jahresfeier der Blaskapelle Löffelstelzen kamen Ehren- und Vorstandsmitglieder, Musiker und Jungmusiker mit ihren Familien in den Deutschen Hof. Die einleitenden Worte sprach Vorsitzender Klaus Lang. Vor dem Essen wurden verschiedene Ehrungen vorgenommen. 17 Musiker... [mehr]

  • Schachfreunde Anderssen Der Club aus der Bad Mergentheim beteiligt sich mit acht Nachwuchsleuten an den "Badischen" der Jugend

    Dreimal auf dem Treppchen gelandet

    Dieser Tage spielten acht Bad Mergentheimer Jugendspieler bei den Badischen Landesmeisterschaften in Karlsruhe in unterschiedlichen Altersklassen. Bad Mergentheim. Es sprang diesmal zwar kein Titel heraus, dennoch bestätigten drei Treppchenplätze die guten gezeigten Leistungen. Arinna Riegel (U16w), Elena Brunkardt (U14w), Fatima Youness (U14w) und Ruben von... [mehr]

  • "Segen bringen, Segen sein" 42 Sternsinger sammelten über 4700 Euro

    Ergebnis kann sich sehen lassen

    "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung : in Kenia und weltweit" hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen. 42 Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Kilian stellten dies eindrucksvoll unter Beweis. Am Freitag waren die Kinder und Jugendlichen als Heilige Drei Könige gekleidet in den Straßen des Bad Mergentheimer Stadtteils... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Weikersheim Zwei Veranstaltungen über Martin Luther und Katharina von Bora

    Erste Highlights im Jubiläumsjahr

    Erstes Highlight des evangelischen Kirchenbezirks Weikersheim im Reformationsjubiläumsjahr 2017 sind jetzt zwei Veranstaltungen über eines der berühmtesten Paare der Weltgeschichte - Martin Luther und Katharina von Bora. Der bekannte Theologe, Sänger, Buchautor und Kabarettist Dr. Fabian Vogt hält am Freitag, 20. Januar, um 19.30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel... [mehr]

  • Sportkreisball In Igersheim werden am Samstag, 11. März, auch wieder die "Sportler des Jahres" gekürt

    Erstmals wird das Ehrenamt gewürdigt

    Der Sportkreis Mergentheim, eine selbständige Untergliederung des Württembergischen Landessportbundes (WLSB), bildet auf regionaler und kommunaler Ebene die Gelenkstelle zwischen WLSB und dessen Mitgliederorganisationen vor Ort. Der Sportkreis hat für den WLSB im Vereinsgebiet des Altkreises Mergentheim entsprechende Aufgaben wie zum Beispiel Förderung und Pflege... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Markelsheim Laientheater präsentierte Komödie "Wer schön sein will, muss leiden" / Weitere Aufführungen

    Mit Hühnermist und Wäscheklammern

    Eine herzerfrischende Komödie präsentierte das Laientheater der Markelsheimer Kolpingsfamilie mit dem Stück "Wer schön sein will, muss leiden". Markelsheim. Eine Saison pausierte das Laientheater der Markelsheimer Kolpingsfamilie, nun wurde wieder Premiere vor ausverkauftem Haus gefeiert. "Wer schön sein will, muss leiden" heißt der Dreiakter aus der Feder von... [mehr]

  • Weltladen Bad Mergentheim Ladenteam unermüdlich fleißig

    Neuer Vorstand in Amt und Würden

    Der Weltladenverein hat seine Hauptversammlung durchgeführt. Er hielt Rückschau auf ein gutes Jahr und wählte einen neuen Vorstand. Der Vorsitzende Alois Baumann lobte die Mitarbeiter im Ladenteam und im Vorstand für ihren Einsatz. Die gute Entwicklung des Weltladens sei das sichtbare Ergebnis unermüdlichen Fleißes des Ladenteams, ohne das es keinen Weltladen... [mehr]

  • Markelsheim Metzgerei Egetenmeier eröffnet neue Filiale

    Regionalität und Qualität im Fokus

    5-Sterne-Wurstwaren aus eigener Schlachtung. Der Boxberger Fleischermeister Ulrich Egetenmeier: "Wir beziehen unsere Schweine nur von ausgesuchten Landwirten aus der Umgebung. Eine hochwertige Qualität der Rohstoffe ist für uns die Grundlage bei der Wurstherstellung. Die hauseigene Schlachtung der Schweine in der Produktion in Unterschüpf ermöglicht uns das... [mehr]

  • Leserbrief Zum Kur- bzw. Schlosspark

    Unterschiedliche Gestaltung und Historie

    Ein wunderschönes Wintermotiv erfreute die Zeitungsleser am Mittwoch letzter Woche. Leider stimmte die Unterschrift des Fotos nicht. Nicht im Kurpark, sondern im Schlosspark befindet sich der "Schneckenbuckel". Einst blühten dort 150 verschiedene Rosen und waren im Park 200 verschiedene Bäume zu finden (heute 70). Leider können auch manche Verantwortliche nicht... [mehr]

  • Hachtel Die Sternsingeraktion erbrachte in dem Bad Mergentheimer Stadtteil 1160,25 Euro

    Unterwegs, anderen zu helfen

    Der Dreikönigstag begann für die neun Sternsinger der Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt aus Hachtel mit dem Aussendungsgottesdienst. Dieser wurde von ihnen aktiv mitgestaltet und von Pfarrer Stolarczyk zelebriert. Er stand unter dem Motto "Gemeinsam für die Schöpfung - in Kenia und weltweit". In Form von Kyrierufen, Fürbitten und Texten machten sie auf die... [mehr]

Boxberg

  • Burgwaldschützen Königsschießen fand an zwei Abenden statt

    Ingo Botta siegte mit neuem Vereinsrekord

    Das Königsschießen der Burgwaldschützen Lengenrieden stellte wieder den sportlichen Höhepunkt des Jahres dar. Lengenrieden. Es war wieder der sportliche Höhepunkt der Burgwaldschützen im zurückliegenden Vereinsjahr: das Königsschießen, bei dem der neue Schützenkönig 2017 ermittelt wurde. Traditionsgemäß wurde an zwei Schießabenden im November der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Rückblick gehalten und Markus Ruck für 25 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet

    Mit nur einem Einsatz ruhiges Jahr für die Floriansjünger

    Die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Epplingen fand im Gemeindesaal im Rathaus statt. Abteilungskommandant Arno Merz begrüßte die Wehrleute und Ehrengäste. Anschließend wurde den verstorbenen Kameraden gedacht. Schriftführer Patrick Sohns gab einen ausführlichen Bericht über die letzte Jahreshauptversammlung und das abgelaufene Jahr 2016 ab.... [mehr]

Buchen

  • Konzertreihe "Welt-Musik-Stadt-Buchen" mit "Café del mundo" Außergewöhnliche Veranstaltung begeisterte in der Stadthalle

    Ein Erlebnis für Augen und Ohren

    Rund 300 Besucher erlebten in der Stadthalle Buchen im Rahmen der Konzertreihe "Welt-Musik-Stadt-Buchen" einen begeisternden Abend. [mehr]

  • Im "Vampirschloss"

    Fastnacht beim Frauenbund

    Der Wimpinasaal wird zu Schloss Bleckerstein. Die Frauen des Frauenbundes veranstalten ihre Faschenachtsabende am Dienstag, 14., und Mittwoch, 15. Februar, in ihrem "Vampirschloss". Man darf gespannt sein, was für Geheimnisse die Faschenachterinnen auf ihrem Schloss verborgen haben und welche Buchener Interna des letzten Jahres in den Moritaten ans Licht kommen,... [mehr]

  • Unfallflucht

    Gegen das Heck eines A3 gefahren

    Auf etwa 2500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein Unbekannter zwischen Donnerstag und Samstag an einem Auto in Buchen anrichtete und anschließend wegfuhr. Die Besitzerin stellte ihren Audi A3 gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz des "Gesundheitszentrums an der Höhle" ab. Als sie am Samstag gegen 14 Uhr zurückkam, sah sie den erheblichen Unfallschaden am Fahrzeug.... [mehr]

  • Götz Alsmann in der Buchener Stadthalle Mit der Stuttgarter Jazz-Sängerin Fola Dada und der SWR Big Band in die Nostalgiekiste gegriffen

    Grandiose Show bot beste Unterhaltung

    Galant und nonkonformistisch zugleich begeisterte Götz Alsmann nicht nur das Publikum seiner langjährigen Fernsehreihe "Zimmer frei!", sondern auch die Zuschauer in Buchen. Götz Alsmann war nicht allein in die Buchener Stadthalle gekommen: Die von Klaus Wagenleiter angeführte SWR Big Band begleitete den begnadeten Conferencier bereits zum siebten Mal in Folge,... [mehr]

  • Weihnachtskonzert des Männergesangvereins Hettingen Neben dem Chor wirkten auch Gesangssolisten und ein Bläser-Quintett mit

    Kleine Reise durch Stil -und Zeitepochen

    Ein grandioses Konzert wurde den Zuhörern in der Hettinger Pfarrkirche St. Peter und Paul geboten. Der Hettinger Männergesangverein, unter seinem sehr rührigen Dirigenten Joachim Kirchgeßner, hatte den Konzertbesuchern, mit erlesenen Weihnachtliedern, und einer sehr besinnlicher Chorliteratur, aus verschiedenen Stil -und Zeitepochen, eine erbauliche und... [mehr]

  • Laufveranstaltung in Nürnberg Gleich zwei Wettkämpfe bestritten

    Oliver Linke war erfolgreich

    Beim Silvesterlauf am Ufer des Wöhrder See in Nürnberg war Oliver Linke (Jahrgang 2005) im 1600-m-Schülerlauf gestartet. Mit 38 Schülern aus unterschiedlichen Altersklassen konnte er sich behaupten und war gleich im Rennen vorne mit dabei. Bis zur Wendemarke gab es schon deutliche Abstände. Oliver Linke erzielte mit 6,16 Mnuten einen sehr guten zweiten Platz.... [mehr]

  • Martin Kirchgeßner ist ein vitaler Neunziger Langjähriger Stiftungsrat in der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul / 1948 aus der Kriegsgefangenschaft gekommen

    Sein Leben war reich an Höhen und Tiefen

    Der Hettinger Mitbürger Martin Kirchgeßner feiert am heutigen Dienstag sein 90. Wiegenfest. Abgesehen von einigen altersbedingten Beschwerden, kann der Jubilar seinen Geburtstag in guter geistiger und körperlicher Verfassung begehen. Als aufrechter, ehrlicher und vor allem auch als zuverlässiger Mensch ging Martin Kirchgeßner durch sein Leben, das reich an... [mehr]

  • Erfolgreiche Sportabzeichen-Bewerber ausgezeichnet 89 Personen versuchten die Bedingungen zu erfüllen

    Zwölf Jugendliche erhielten die Auszeichnung

    Nach Abschluss der Sportabzeichen-Saison 2016 wurden in den vergangenen Wochen die beim Sportabzeichen-Stützpunkt des TSV 1863 Buchen erworbenen Sportabzeichen ausgegeben.65 waren erfolgreichInsgesamt versuchten 89 Personen die nach Altersklasse gestaffelten vier Bedingungen aus den Angeboten "Ausdauer und Kraft", "Schnelligkeit", "Koordination" und Nachweis der... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Klaus Orner ist knapp 2500 Kilometer gefahren

    "Mädchen" für alles

    Bevor die Profis der Würzburger Kickers in Marbella die ersten Schweißtropfen vergossen, hatte Klaus Orner die größte Anstrengung schon hinter sich: Mit einem Transporter voller Trainingsutensilien war der 27-Jährige am Dreikönigstag in Würzburg losgedüst und hatte sich auf die knapp 2500 Kilometer lange Strecke nach Südspanien gemacht. 24 Stunden später... [mehr]

  • Fußball Die Würzburger Kickers haben ihr elftägiges Trainingslager in Marbella begonnen / Gestern drei Einheiten / Ein Testspieler mit dabei

    Viel Plackerei und ein bisschen Spaß

    Wer bei den Würzburger Kickers spielt, darf kein Langschläfer sein: Gestern war bereits um 6.30 Uhr der erste Lauf angesagt; dann um 10 und 16 Uhr stand "normales" Training auf dem Programm. FWK-Trainer Bernd Hollerbach ist auch nach der so super verlaufenen Zweitliga-Vorrunde nicht einen Millimeter von seiner Maxime abgewichen: Die absolute Fitness ist die Basis... [mehr]

Fränky

  • Bibbern vor Kälte

    Hallo, Freunde! In den vergangenen Tagen war es bitterkalt. Aber nicht nur bei uns bibbern gerade alle vor Kälte. Auch in anderen Ländern ist es frostig. Wer schon mal Urlaub auf einer Insel in Griechenland gemacht hat, denkt wahrscheinlich an Sonne und Strand. Im Moment liegen viele der Inseln aber unter einer Schneedecke. An Sommerwetter denkt dort gerade... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball in Höpfingen

    25. Auflage des Gedächtnisturniers

    Das Gottfried-Gerig-Gedächtnisturnier des TSV Höpfingen feiert am Samstag, 21. Januar, Jubiläum: Zum 25. Mal wetteifern Fußball-Seniorenmannschaften des Verwaltungsverbandes Walldürn-Höpfingen-Hardheim in Höpfingens Sporthalle um den von Martin Gerig gestifteten Wanderpokal.Trainer, Leiter und SchiedsrichterSeit 1993 wird das Hallen-Meeting zu Ehren des 1989... [mehr]

Fußball

  • Fußball Landesligist Königshofen holt Eigengewächs zurück

    Christian Moll wird Trainer beim SVK

    Nach dem bereits vor einiger Zeit angekündigten Rückzug des bisherigen Trainerduos Andreas Neckermann und Konstantin Burkard im Sommer (die Fränkischen Nachrichten berichteten), hat der SV Königshofen mittlerweile reagiert. Wie Martin Michelbach, Sportlicher Leiter bei den Messestädtern, auf Nachfrage gegenüber den Fränkischen Nachrichten bestätigte, wird... [mehr]

  • Fußball

    Ex-Bundesliga-Profi trainiert Bahlingen

    In der Fußball-Oberliga Baden Württemberg gibt es einen weiteren Trainerwechsel. Zlatan Bajramovic hat den Tabellenneunten Bahlinger SC verlassen. Der 37-jährige wechselt als Co-Trainer von Mirko Slomka zum Zweitligisten Karlsruher SC. "Wir kennen Zlatan aus unserer gemeinsamen Zeit beim HSV, als er bereits als Co-Trainer mit Mirko und mir zusammen gearbeitet... [mehr]

  • Hallenfußball Beim regionalen Turnier im Rahmen des ebm-apst-Hallenmasters in Mulfingen tut sich der spätere Turniersieger ebenfalls zunächst äußerst schwer

    FSV Hollenbach "kopiert" den FC Liverpool

    Der FSV Hollenbach hat seinen Titel bei der 13. Auflage des regionalen Turniers des ebm-papst Hallenmasters verteidigt. Im Finale in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle gelang dem Fußball-Oberligisten ein knapper 1:0-Erfolg gegen den TSV Crailsheim.Karl-Heinz Beck verabschiedetBevor es aber zu den beiden Finalspielen kam, wurde es emotional, denn Karl-Heinz Beck wurde... [mehr]

  • Hallenfußball A-Junioren des FC Liverpool steigern sich von Spiel zu Spiel und gewinnen die 15. Auflage des ebm-papst-Hallenmasters in Mulfingen / Auch der SC Heerenveen überzeugt

    Internationale Clubs setzen Ausrufezeichen

    Der FC Liverpool hat die 15. Auflage des ebm-papst-Hallenmasters gewonnen. 1000 Zuschauer folgten den Spielen in der ausverkauften Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle. Und es bleibt dabei: Noch kein Team hat es geschafft, den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Für den Vorjahressieger 1. FC Nürnberg war dieses Mal das Viertelfinale Endstation. Zum ersten Mal waren mit... [mehr]

Grünsfeld

  • Seniorenfeier Bürgermeister ermunterte zu ehrenamtlichem Engagement

    Buntes Programm sorgte für Kurzweil

    Alt werden will jeder, alt sein aber nicht. Dabei hat diese dritte Phase im Leben einiges zu bieten. Ein Beispiel dafür war die Seniorenfeier, die die Kommune an Dreikönig in der Stadthalle veranstaltete. "Senioren werden gebraucht", betonte Bürgermeister Joachim Markert. Sie besitzen seiner Meinung nach einen Erfahrungsschatz, der Gold wert ist. Die gesamte... [mehr]

Hardheim

  • Grußworte beim Empfang

    "Hardheim kann stolz auf sich sein"

    Die vier Grußwortredner beim Hardheimer Neujahrsempfang verbanden kommunalpolitische Ausführungen mit den Grüßen aus dem Bundestag. Der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig (CDU) richtete seine besten Wünsche aus mit dem Hinweis, dass Hardheim "stolz auf sich sein kann" - so erfolgreich und harmonisch wünsche man sich die ganze Welt. Mit Mut, Kraft und... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Gemeinde Hardheim Ereignisse des vergangenen Jahres standen im Mittelpunkt / Erfa-Park soll neue Geschäfte erhalten

    Die Weichen für 2017 wurden gestellt

    In seiner Ansprache zum Neujahrsempfang blickte Hardheims Bürgermeister Volker Rohm auf das Jahr 2016 zurück. Zukünftige Themen standen ebenfalls auf seiner Agenda. Hardheim. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Hardheim übte sich Bürgermeister Volker Rohm beim Jahresrückblick in dezent zurückhaltendem Optimismus. "2016 war ein Jahr der Weichenstellung",... [mehr]

  • Spendenübergabe Spielplätze der Gemeinde sollen profitieren

    Ein erfolgreiches Projekt

    Im Rahmen des Neujahrsempfangs kam es am Sonntag zu einem Novum: Lukas Dyszy übergab den Erlös seines Projekts "Hardheim für alle - alle für Hardheim" in Höhe von 2000 Euro an Bürgermeister Volker Rohm. Dyszy, der vor rund drei Jahren seine Praxis für Physiotherapie in Hardheim eröffnete, führte in einer kurzen Ansprache die Hintergründe der Aktion sowie... [mehr]

  • Übergabe der Bürgermedaillen Fünf Personen der Erftalgemeinde für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

    Im Sinne des örtlichen Gemeinwohls

    Die Verleihung von Bürgermedaillen durch die Gemeinde Hardheim sah auch der diesjährige Neujahrsempfang vor. Drei bronzene und zwei silberne Medaillen wurden an Personen überreicht, die sich seit Jahrzehnten um das örtliche Gemeinwohl bemühen und auf absolut bemerkenswerte Verdienste auf beruflicher, kommunalpolitischer und ehrenamtlicher Ebene zurückblicken... [mehr]

Heilbronn

  • Würth-Gruppe Umsatz 2016 von 11,8 Milliarden Euro erzielt

    Wachstum konnte um 7,1 Prozent gesteigert werden

    Die Würth-Gruppe verzeichnet 2016 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 11,8 Milliarden Euro (Vorjahr: 11,0 Milliarden Euro). Das bedeutet ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 7,1 Prozent, 7,9 Prozent in Lokalwährungen. "Die Strategie des Multi-Kanal-Vertriebs greift", zeigt sich Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Röttinger Kanapee-Gespräch "Welt im Wandel - wie gehen Politik und freie Wirtschaft damit um?"

    "Das Glas ist voll und bleibt es"

    Geht die Globalisierung ungebremst weiter? Experten haben daran Zweifel, wie beim Kanapee-Gespräch deutlich wurde. Röttingen. Das Fazit des "Röttinger Kanapee-Gesprächs" mit dem Thema: "Welt im Wandel - wie gehen Politik und freie Wirtschaft damit um? - war eindeutig: "Das Glas ist voll und wird es auch bleiben". Zum zwölften Mal veranstaltete der... [mehr]

  • Neujahrsempfang Die Stadt Aub würdigte den Einsatz ihrer ehrenamtlich tätigen Bürger

    Herausforderungen wurden bewältigt

    Dank und Anerkennung für die Bürgerinnen und Bürger sprach Landrat Eberhard Nuss beim Neujahrsempfang der Stadt Aub im Feuerwehrhaus aus. Seit vielen Jahren beherbergen sie in ihrer Stadt ohne größere Zwischenfälle Asylbewerber und Flüchtlinge. Der Landrat wollte mit seiner Anwesenheit seine Solidarität mit den Aubern zeigen. Er nutzte die Gelegenheit, um der... [mehr]

Kultur

  • Kunstverein TBB

    Für Kabarett nur noch wenige Karten

    Nur noch wenige Karten gibt es für die Kabarettvorpremiere von Frank Lüdecke und seinem neuen Programm "Über die Verhältnisse" am Montag, 16. Januar, um 20 Uhr beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal in der Blumenstraße 5 (hinter dem Rathaus). Das gleiche gilt auch für Philipp Weber, der mit seinem Programm "Weber N#02da5: Ich liebe ihn!" am Mittwoch,... [mehr]

  • In Bad Mergentheim FN/TZ verlosen Karten

    Kostenlos zu Hansy Vogt

    Die Erfolgsproduktion "Heimat - verdammt ich lieb' Dich" kommt am Sonntag, 22. Januar, um 14 Uhr in das Kurhaus nach Bad Mergentheim. Die FN/TZ verlosen Karten. Bad Mergentheim. Nun schon zum zweiten Mal führt die Heimat-Tour mit den großen Stars der Volksmusikszene durch die deutschen Lande. Dieses Jahr sind mit von der Partie: Die "Wildecker Herzbuben", Hansy... [mehr]

  • Theater am Neunerplatz "ZaPPoTT" feierte tolle Premiere

    Wie ein ganzes Haus verschwindet

    Mensch, das gibt's doch nicht, der Platz ist leer! Da, wo sonst ZaPPaloTTs Haus stand, ragt nur noch eine einsame Haustüre aus dem Boden! Verrückt! Wohin kann denn ein ganzes Haus verschwunden sein? Mit Hilfe der Kinder geht Laber von Rhabarber, der beste Detektiv der ganzen Welt, dem mysteriösen Fall auf den Grund. Am Ende der umjubelten Premiere von "ZaPPaloTT... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 2500 Euro aus Königshofen

    "Segen bringen - Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung- In Kenia und weltweit". Unter diesem Motto sammelten 15 Sternsinger in drei Gruppen für die diesjährige Aktion über 2500 Euro. Bei eisigem Wind waren die Sternsinger aus St. Mauritius zwei Tage unterwegs, um den Segen für das kommende Jahr in die Häuser zu bringen. Bild: Marliese Koch

  • Sternsinger in Marbach

    907,41 Euro gesammelt

    Marbach. Unter dem Motto der Dreikönigsaktion "Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" waren am Sonntag in Marbach die Sternsinger unterwegs. Die Segnung und Aussendung erfolgte im Anschluss an den Gottesdienst durch Pfr. Walterspacher. Die Sternsinger schrieben nach altem Brauch den Segensspruch "20*C+M+B*17" ("Christus Mansionem Benedicat"... [mehr]

  • Hohe Auszeichnung Stadt Lauda-Königshofen ehrte Günter Klemenz und Arno Reinhart für jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement

    Bürgermedaille als Wertschätzung

    "Keine Stadt kann ohne das ehrenamtliche Engagement vieler Bürger attraktiv bleiben." Mit diesen Worten leitete Bürgermeister Thomas Maertens zur Ehrung zweier verdienter Bürger über. Günter Klemenz aus Sachsenflur und Arno Reinhart aus Unterbalbach erhielten von ihm im Rahmen des Neujahrsempfangs am Sonntagabend jeweils die Bürgerehrennadel der Stadt... [mehr]

  • Neujahrsempfang Thomas Maertens sieht die Stadt Lauda-Königshofen gut aufgestellt / Seine Zuversicht, dass die Flüchtlingskrise zu bewältigen ist, schwinde aber

    Bürgermeister ist nicht sehr optimistisch

    Der Neujahrsempfang der Stadt Lauda-Königshofen fand traditionell am ersten Sonntag nach Dreikönig statt. Er war von zwei wichtigen Themen geprägt. Lauda-Königshofen. Der momentan weltweite Terror und die Kriege in Syrien und im Irak aber auch die deutsch-französische Freundschaft bestimmten den Neujahrsempfang der Stadt Lauda-Königshofen, der am frühen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton Leistungskurve der Jugendlichen des TV Bad Mergentheim zeigt bei Bezirksranglistenturnier nach oben

    Thomas Bergold wird guter Dritter

    Alle Jugendlichen der Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim waren für das erste Bezirksranglistenturnier Nord-Württemberg in Gerlingen qualifiziert. Regina Klein startete in der Klasse Mädchen U 15 und zeigte bereits in der ersten Runde, welches Potenzial in ihr steckt, als sie ihre Angstgegnerin besiegte und somit einen guten Turniereinstand feierte. Doch... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Festtag Irmgard und Erhard Dürr feierten ihre diamantene Hochzeit

    Das Jubelpaar ist noch recht aktiv

    Das Ehepaar Erhard und Irmgard Dürr, geborene Weber, feierte die diamantene Hochzeit im Kreise der Angehörigen. Dazu gratulierten dem in Böttigheim angesehenen Ehepaar neben ihren drei Töchtern mit Ehemännern auch die sechs Enkelkinder. Pfarrer Stefan Vuletic kam mit einer Jubiläumskerze und einem Weinpräsent und übermittelte auch die Wünsche des Bischofs... [mehr]

  • Carneval-Verein "Die Steeaisel" Für die vier Prunksitzungen beginnt der Kartenvorverkauf

    Für die Kampagne gerüstet

    Mit vier Prunksitzungen unterhält der Homburger Carneval-Verein "Die Steeäisel" in der kommenden Session sein närrisches Publikum. Die erste Prunksitzung ist am Freitag, 27. Januar, um 19.01 Uhr, die zweite Prunksitzung am Samstag, 28. Januar, um 19.02 Uhr, die dritte Prunksitzung findet am Samstag, 4. Februar, um 19.03 Uhr und die vierte Prunksitzung am Samstag,... [mehr]

Mosbach

  • Neujahrsempfang des Erzbistums Freiburg Erzbischof Stephan Burger sprach in der "Alten Mälzerei" Mosbach und suchte die Begegnung

    "Grenzen fallen nicht vom Himmel"

    Persönliche Begegnungen waren ein Schwerpunkt beim Neujahrsempfang des Erzbistums Freiburg in Mosbach. Erzbischof Burger ging in seiner Ansprache auf das Thema Grenzen ein. Mosbach. Im Erzbistum Freiburg nimmt der Neujahrsempfang einen festen und langjährigen Platz auf der Terminliste des jeweiligen Jahres ein. Doch erstmals fand diese Veranstaltung außerhalb der... [mehr]

  • Vortrag in Mudau

    Schinderhannes im Mittelpunkt

    "Der berüchtigte Räuber Schinderhannes und seine Leute - vom Odenwald bis in den Orinokodschungel", das ist der Titel eines Vortrags am Donnerstag, 19. Januar, um 19 Uhr im Gasthof "Engel" in Mudau. Der Referent des Abends, Dr. Dr. Mark Scheibe, Leiter der Stiftung Historische Kommission für die Rheinlande 1789-1815, hat - ausgehend von einem Schulprojekt - in... [mehr]

Niederstetten

  • Rüsselhausen Ludwig Wagner und Gisela Schultze

    40 Jahre im kirchlichen Dienst

    Über 40 Jahre haben sie in der Martinskirche Rüsselhausen ihren Dienst getan: Ludwig Wagner als Organist und Gisela Schultze als Mesnerin. Jetzt wurden sie nach dem Gottesdienst dort verabschiedet. Pfarrerin Ina Makowe, Bezirkskantorin Anne-Maria Lehmann und der Kirchengemeinderat dankten mit herzlichen Worten, Urkunden und Geschenken als Erinnerung. Sie hätten... [mehr]

  • VfB Bad Mergentheim Sanitätshaus-Seitz Cup und Helmut-Tiefenbacher-Gedächtnisturnier an einem Wochenende durchgeführt

    Der FV Lauda lässt der Konkurrenz keine Chance

    Der VfB Bad Mergentheim präsentierte ein gelungenes Turnierwochenende. Erstmals wurden Sanitätshaus-Seitz-Cup und Helmut-Tiefenbacher-Gedächtnis-Turnier zusammengelegt. "Ich bin zum 15. Mal dabei, seitdem habe ich wohl noch kein so faires Turnier erlebt", so die Bilanz von Thomas Pohl, Spielertrainer des SV Ungerhausen. Dieser scheiterte im Finale des 15.... [mehr]

  • Niederstetten Bundeswehr-Sozialwerk wird unterstützt

    Erbseneintopf dient einem guten Zweck

    Im Rahmen des 171. Rossmarktes am Donnerstag, 12. Januar, in Niederstetten leistet das Transporthubschrauberregiment 30 zusammen mit der Garnisonsstadt Niederstetten einen Beitrag zur Unterstützung des Bundeswehr-Sozialwerks. Seit seiner Gründung im Jahr 1960 engagiert sich das Bundeswehr-Sozialwerk für die Menschen in der Bundeswehr. Vor allem die Unterstützung... [mehr]

  • Reinsbronn Dorfjubiläum und Gesangvereins-Geburtstag

    Gleich doppelter Grund zum Feiern

    Der Creglinger Stadtteil Reinsbronn hat 2017 gleich doppelten Grund zum Feiern: Die einstmals selbstständige Gemeinde feiert die erste urkundliche Erwähnung vor 750 Jahren, und der Gesangverein Eintracht wird 150 Jahre alt. Das ganze Jahr über gibt es kulturelle Veranstaltungen, die im Zeichen der beiden Jubiläen stehen. Der Auftakt wird im ortsinternen Rahmen... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Arbeiten des Historikers waren grundlegend

    Pater Bernhard Demel gestorben

    Das Deutschordensmuseum hat von Professor Dr. Dr. Udo Arnold und Pater Frank Bayard, geschäftsführender Leiter des Deutschordenszentralarchivs (Doza) in Wien, erfahren, dass dessen Vorgänger im Amt, Pater Bernhard Demel, am Samstag im Deutschen Haus in Wien gestorben ist. Das Museum trauert um einen Historiker, dessen Arbeiten grundlegend für die inhaltliche... [mehr]

  • Männergesangverein Gut besuchter Familienabend

    Zwei treue Sänger wurden ausgezeichnet

    Im vollbesetzten Gemeindesaal in Herrenzimmern traf sich die Bevölkerung zum traditionellen Familienabend des Männergesangvereins1888 Herrenzimmern. Der Männergesangverein ehrte an diesem Abend zwei langjährige Sänger. Nach der musikalischen Begrüßung folgte die Begrüßung durch den Vorsitzenden Jochen Emmert. Er präsentierte die 104 Jahre alte Vereinsfahne,... [mehr]

Ravenstein

  • Musikverein Oberwittstadt Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Irmgard Frank und Norbert Schmitt wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Das kulturelle Leben des Ortes bereichert

    Auf ein ereignisreiches und sehr aktives Vereinsjahr blickte der Musikverein Oberwittstadt in seiner Generalversammlung am Samstag im Gemeinschaftshaus zurück. Oberwittstadt. Nach der musikalischen Eröffnung mit vier Stücken unter Leitung von Christoph Stahl begrüßte Vorsitzender Andreas Eberhard neben den Musikern und Mitgliedern besonders Ehrendirigent Michael... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kindertagesstätten Für das Kindergartenjahr 2017/18

    Die Anmeldetage im Überblick

    Die Anmeldung der Kinder findet am Dienstag, 17., und Mittwoch, 18. Januar, sind in den katholischen Kindertagesstätten der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim zu folgenden Zeiten statt: Kindertagesstätte St. Elisabeth, Dittwar: Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 8 bis 14.30 Uhr, Freitag 8 bis 12.45 Uhr. Alle Kinder, die im Kindergartenjahr 2017/2018 (1.... [mehr]

  • Todesfall Der Tauberbischofsheimer Prof. Dr. Dr. h.c. Albert Klein starb kurz vor seinem 78. Geburtstag

    Ein Mensch mit einem sehr feinen Humor

    Der gebürtige Tauberbischofsheimer Albert Klein ist tot. Der frühere Rektor der Technischen Universität Dortmund starb am 4. Januar im Alter von 77 Jahren - drei Tage vor seinem Geburtstag. Albert Klein wurde am 7. Januar 1939 in Tauberbischofsheim als Sohn des früheren Oberstudiendirektors des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Leo Klein geboren. In der Kreisstadt... [mehr]

  • Schützenverein Neubrunn Dreikönigsschießen der Ortsvereine fand großen Anklang / Barbara Kemmer und Sebastian Reinhart beste Einzelschützen

    Feuerwehr war zweimal erfolgreich

    Das Dreikönigsschießen der Ortsvereine wurde mit 84 Schützen durchgeführt. Der Schützenverein Neubrunn lud nun zur Preisverteilung und Siegerehrung in das Schützenhaus ein. Neubrunn. Insgesamt 21 Mannschaften beteiligten sich an diesem Wettbewerb, der erstmals 1972, also bereits zum 46. Mal vom Schützenverein durchgeführt wird. Jeder Schütze gab 20 Schuss... [mehr]

  • Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" Umfangreiches Programm mit Musikveranstaltungen, Freilichtaufführungen, traditionelle Märkte und Messen

    Region zeigt sich auch 2017 kulturell vielseitig

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main ist auch im Jahr 2017 kulturell vielseitig und häufig einmalig. Main-Tauber-Kreis.. Zahlreiche Veranstaltungen haben sich aufgrund von geschichtlichen Ereignissen ergeben und spiegeln heute die lebendige Tradition dieser Landschaft wider. Hinzu gekommen sind neuere... [mehr]

Testberichte

  • Jeep Cherokee 2.2 Multijet: Das Gesicht in der Menge der Kompakt-SUV

    Seit 1984 hebt sich der Jeep Cherokee auffällig und wohltuend von seiner Konkurrenz ab. Zunächst als Wegbereiter des Kompakt-SUV-Segments. Heutzutage dank auffälligem Design und unverändert hoher Geländetauglichkeit. Besonders mit dem 2,2-Liter-Diesel samt Neunstufen-Automatik macht der Italo-Amerikaner aus dem Fiat-Chrysler-Konzern eine gute Figur. Aber kann er... [mehr]

Walldürn

  • See ist zugefroren Besonderes Wintererlebnis auf Kufen / Jede Menge Action auf dem Eishockeyfeld / Musik, Feuer und Glühwein

    Eiszeit von ihrer schönsten Seite erlebt

    Hunderte von Schlittschuhläufern und Spaziergängern tummelten sich am Wochenende auf dem zugefrorenen Gottersdorfer See. Gottersdorf. In diesem Zusammenhang von Volksfeststimmung zu sprechen, ist keineswegs übertrieben. Egal, ob von Baden-Württemberg oder von Bayern, die Sportbegeisterten strömten aus allen Himmelsrichtungen herbei, um über die dicke Eisdecke... [mehr]

  • Abschlussveranstaltung in der Bibliothek 40-jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert / Erscheinungsbild hat sich verändert

    Gute Worte und Seifenblasen zum Jubiläum

    Ihr 40-jähriges Bestehen feierte im Jahr 2016 die zentrale Stadtbibliothek in Walldürn. Walldürn. Die Abschluss-Veranstaltung fand am vergangenen Freitagabend unter dem Titel "Zwölf Wünsche und mehr ... auf dem Weg ins Neue Jahr!" statt, wobei Pianist Robert Schmeiser sowie die Vokalsolisten Anja Rusnak, Sarah Rusnak, Bianca Teichmann-Breunig und Bernhard... [mehr]

  • Orgelkonzert Bezirkskantor Michael Meuser spielte in der barocken Dorfkirche von Reinhardsachsen Werke von Bach, Mozart und Händel

    Kleines Instrument mit "großer Lunge"

    Bach, Mozart, Händel: Große Namen standen auf dem Programm des ersten Konzerts auf der rekonstruierten und restaurierten Seuffert-Orgel in der St. Jakobus-Kirche in Reinhardsachsen. Es wurde zu einem besonderen Erlebnis für die interessierten Zuhörer, die am Dreikönigstag zu diesem kulturellen Ereignis auf der Walldürner Höhe gekommen waren. Die Bankreihen im... [mehr]

  • Dreikönigsschießen in Altheim Schützen gingen in sieben Disziplinen an den Start

    Zahlreiche Meister und Mitglieder in Altheim ausgezeichnet

    Beim Dreikönigschießen des Schützenvereins gab es gute Ergebnisse. Neben dem Königsschießen galt es für die Schützen, bei weiteren sechs Disziplinen eine ruhige Hand zu bewahren. Ebenso wurden die Vereinsmeister 2017 geehrt. Eine besondere Auszeichnung erfuhr Raimund Müller. Die Ergebnisse wurden vorgetragen von Oberschützenmeister Achim Singer und... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheim Neujahrsempfang der Stadt in der Aula des Gymnasiums / Rund 350 Besucher lauschten der Rede von Bürgermeister Kornberger

    "Miteinander" in den Mittelpunkt gestellt

    "Politik ist es, einem Ziel, einem Bild der Stadt zu folgen" - das sagte Bürgermeister Kornberger beim Neujahrsempfang der Stadt Weikersheim. Weikersheim. Wieder waren zu einem der bedeutendsten Termine der Stadt, dem Neujahresempfang, viele Menschen gekommen. Rund 350 an der Zahl waren es, die den Weg trotz widriger Wetterverhältnisse in die Aula des Gymnasiums... [mehr]

  • Röttingen Sternsinger in der Pfarrgemeinde St. Kilian

    2415 Euro für Kinder in aller Welt

    In der Aktion Dreikönigssingen erfuhren die Sternsinger, wie wichtig ihr Engagement für Kinder ist, die vom Klimawandel direkt betroffen sind. In einem Film wurde ihnen, am Beispiel der Region Turkana im Norden von Kenia, gezeigt, welch schwerwiegende Folgen die Veränderungen des Weltklimas für Menschen dort haben, die am wenigsten dazu beitrugen, nun aber mit... [mehr]

  • Tauberrettersheim Die Aktion in der Weinbaugemeinde führte zum Ergebnis von 1773,50 Euro

    Für Gottes Schöpfung

    Das neue Jahr begann auch in der katholischen Pfarrgemeinde St. Vitus in Tauberrettersheim mit königlichem Besuch. Denn die Ministranten waren, traditionell, am Dreikönigstag bei eisiger Kälte in den Straßen und Gassen im Dienst der guten Sache unterwegs. Als Heilige Drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet, zogen die 40 Kinder und Jugendlichen von... [mehr]

  • Neuses 1900 Euro für Region in Kenia gesammelt

    Hilfe für leidende Bevölkerung

    Die Sorge um die Umwelt und schwindende Ressourcen bestimmt das Leben eines Großteils der Bevölkerung Afrikas. Der Klimawandel und seine Folgen tragen dazu bei, dass sich Armut und soziale Spannungen ausbreiten. Die Auswirkungen sind vor allem in ländlichen Regionen spürbar, wo Menschen fast ausschließlich von der Landwirtschaft leben. Sie können sich nicht... [mehr]

  • Bernsfelden Den Segen der Kirche in die Gemeinde gebracht

    Offene Herzen und offene Türen

    Bernsfelder Kinder und Jugendliche leisten wieder einen kleinen Beitrag gegen die Armut anderer Kinder. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt der Spendenaktion in Kenia. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden oder sind von Dürre und Hungersnot betroffen. Mit dieser Gesinnung zu helfen, zogen zwölf... [mehr]

Wertheim

  • Galerie Art-isotope - Galerie Schöber Ausstellung mit Werken von Sieglinde Gros aus Michelstadt eröffnet

    "Die Skulpturen sind Gezeichnete"

    Sehr sehenswerte und beeindruckende Skulpturen und Reliefs zeigt eine Ausstellung der Bildhauerin Sieglinde Gros aus Michelstadt, die derzeit in der Galerie ART-isotope - Galerie Schöber in der Wertheimer Altstadt präsentiert wird. Sieglinde Gros, 1963 in Darmstadt geboren, absolvierte ab 1983 an der Staatlichen Fachschule in Michelstadt eine dreijährige... [mehr]

  • Werkrealschule Urphar-Lindelbach Bildungseinrichtung hat fünfjährige Bestandsgarantie / Erwerb von Sozialkompetenzen stärken

    Alles andere als ein "Auslaufmodell"

    Neue Chance oder Galgenfrist? Die Werkrealschule Urphar-Lindelbach hat eine fünfjährige Bestandsgarantie und will die sich daraus ergebenden Möglichkeiten nutzen. Urphar/Lindelbach. Für die Vertreter der Eltern ist es keine Frage. Sie finden, es gibt viele gute Gründe für ihre Kinder, die Werkrealschule Urphar-Lindelbach zu besuchen. Dafür machten sie zuletzt... [mehr]

  • Forscherkids Wirkung der Forscherferien auf die beteiligten Kinder untersucht

    Für Eltern ist das Angebot eine gute Ergänzung zur Schule

    Die Angebote der Forscherkids Wertheim, einer Sparte des Stadtjugendrings Wertheim, bieten Mädchen und Jungen vielfältige Lernmöglichkeiten. Dazu gehören Kurse vor allem aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und Medien sowie Firmenexkursionen und Besuche von Mitmachmuseen. Im Jahr 2016 wurde die Wirkung der Forscherferien auf die Teilnehmer durch eine... [mehr]

  • Neujahrskonzert des Kulturkreises Die "Stuttgarter Saloniker" und Patrick Siben begeisterten ihre Zuhörer

    Musik der fidelen Großväter und -mütter

    Etwa 170 Zuhörer waren am Sonntag um die Mittagszeit in der Aula Alte Steige in Wertheim begeisterte Zeugen des vom Kulturkreis veranstalteten Neujahrskonzerts. Wertheim. Die "Stuttgarter Saloniker" samt ihrem Frontmann Patrick Siben erwiesen sich als wahre Meister ihres Fachs. Der Applaus des Publikums fiel von Beginn an üppig aus. Das Ensemble glitt im... [mehr]

  • Forscherferien Kinder besuchten "Experimenta"

    Spannende Einblicke in die Welt von Klang und Technik

    Außergewöhnliche Experimente rund um Musik und Klang sowie eine Talent-Rallye, bei der technisches und motorisches Geschick gefragt war, erlebten rund 30 Kinder im Rahmen der Forscherferien. Dazu besuchten sie nun die Lern- und Erlebniswelt "Experimenta" Heilbronn. Unterstützt durch die beiden ehrenamtlichen Betreuer Birger-Daniel Grein und Urte Bauer, beide... [mehr]

  • Am 14. und 15. Januar

    Tischtennisspieler küren Stadtmeister

    Die 31. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften finden am Samstag, 14. Januar, und Sonntag, 15. Januar, in der Sporthalle 1 in Bestenheid statt. Veranstalter ist die Stadt Wertheim in Kooperation mit der Tischtennis-Abteilung des SV Eintracht Nassig. Turnierbeginn ist nach Angaben der Verantwortlichen am Samstag um 12.30 Uhr. Die Hallenöffnung erfolgt bereits um... [mehr]

  • Wertheimer Tauberbrücke Keine Ausnahme mehr für Fußgänger

    Übergang bald wieder voll gesperrt

    Die Tage, an denen zumindest die Fußgänger die neue Wertheimer Tauberbrücke nutzen können, sind gezählt. Nur noch bis einschließlich Sonntag, 15. Januar, ist das möglich. Ab Montag, 16. Januar, heißt es wieder: Die Tauberbrücke ist komplett gesperrt. Das wurde von der Stadtverwaltung kurz vor Weihnachten bekannt gegeben. Und an dieser Planung hat sich... [mehr]

  • Gartenbau: Seminar für Vorstandsmitglieder

    Vereine "fit für die Zukunft" machen

    Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege bietet zusammen mit dem Kreisverband Main-Spessart am 21. Januar ein Seminar für Vorstände und Mitglieder der Vereinsleitung im Hotel "Mainpromenade" in Karlstadt an. Referent Hans-Bernd Bader aus Aubstadt führt selbst mit großem Erfolg einen Verein und möchte Ideen aufzeigen, wie man die Ortsvereine... [mehr]

Würzburg

  • Kinderkrankenmorde

    AK Stolpersteine zeigt Film

    Einen aufrüttelnden Film zu Kinderkrankenmorden zeigt der Arbeitskreis (AK) Stolpersteine Würzburg am Mittwoch, 11. Januar, um 18.15 Uhr im Central-Kino, Bürgerbräugelände, Frankfurter Straße 87. Das Figurentheaterstück von Nikolaus Habjan und Simon Meusburger "F. Zawrel - Erbbiologisch und sozial minderwertig" wird dabei in einer Filmfassung präsnetiert.... [mehr]

  • Chinesischer Nationalcircus Die Welt zu Gast im Reich der Mitte am Donnerstag, 9. Februar, in der Schweinfurter Stadthalle

    Akrobatisches Feuerwerk der Extraklasse

    "The Grand Hongkong Hotel - Die Welt zu Gast im Reich der Mitte": Unter diesem Motto gastiert der Chinesische Nationalcircus am Donnerstag, 9. Februar, um 20 Uhr in der Schweinfurter Stadthalle. Neues Programm - neue Wunder: Auch in der kommenden Saison wird die Einheit von Körper, Geist und Seele durch die chinesischen Ausnahmeartisten einem europäischen Publikum... [mehr]

  • Christophorus-Gesellschaft In Kurzzeitübernachtung sind Wohnungslose vor Schnee und Kälte sicher

    Bei eisiger Kälte im Freien schlafen

    Über einem T-Shirt, einem dünnen roten und einem dicken grünen Pullover hat Dietmar Lohrmann drei Jacken gezogen. Mit diesen sechs Schichten lässt es sich auch bei Minustemperaturen draußen aushalten. Lohrmann, der jeden Monat für eine Woche nach Würzburg kommt, wo er in der Kurzzeitübernachtung der Christophorus-Gesellschaft schläft, hat schon lange keine... [mehr]

  • Bundespolizei Nach Sachbeschädigung in Regionalbahn und am Bahnhof in Klingenberg

    Wohnung wurde durchsucht

    Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung hat die Bundespolizei in den gestrigen Morgenstunden im Auftrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg die Wohnung eines 26-Jährigen und eines 22-Jährigen in Hanau durchsucht und dabei diverse Beweismittel beschlagnahmt. Der Beschuldigte steht im Verdacht, in einer Regionalbahn sowie am Bahnhof in... [mehr]