Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 8. September 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Freiwilligentag" Die Ortschaftsverwaltung von Hemsbach sucht noch "Mitschaffer"

    Der Friedhof soll barrierefrei werden

    Der Countdown läuft: In wenigen Tagen geht der "Freiwilligentag" der Metropolregion Rhein-Neckar in seine fünfte Runde. Auch in Hemsbach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. So soll am Samstag, 17. September, ab 9.30 Uhr mit der Unterstützung von Freiwilligen ein barrierefreier Zugang im Friedhofsbereich erstellt werden. Einzelpersonen, Familien sowie... [mehr]

  • Zu Besuch in Bofsheim Der Verein "Kartoffeltysker" aus Dänemark erhielt interessante Informationen in einem der Heimatorte der Vorfahren der "Kartoffeldeutschen"

    Spannende Einblicke für "Auswanderer"

    Zu Besuch in Bofsheim war der Verein "Kartoffeltysker" (Kartoffeldeutsche) aus Dänemark. Bofsheim deshalb, weil der von dort stammende Johann Michael Märker sich im 18. Jahrhundert auf den Weg nach Dänemark gemacht hat und sich vom damaligen dänischen König Christian VII. "anwerben" ließ. Zu dieser Zeit bestand Deutschland aus etwa 700 selbstständigen... [mehr]

Aktuelles

  • E-Auto-Reichweite hängt am Batteriegewicht

    Alles hängt von der Batterie ab: Die Entwicklung von billigeren, leistungsstärkeren und leichteren Stromspeichern wird entscheidend sein für eine künftige Elektro-Mobilität. Das geht aus der jüngsten Studie der Management-Beratung Horváth & Partner hervor, die auf den direkten Zusammenhang von Batteriegewicht und Reichweite des Fahrzeugs mit einer Ladung... [mehr]

  • Handy-Nummer schützt nicht vor Abschleppen

    Trotz Handy am Haken: Mit einer Stärkung der Rechte des Grundbesitzers ist ein Abschlepp-Streit in München entschieden worden. Danach musste auch die im Auto sichtbar hinterlegte Handy-Nummer des Falschparkers den Besitzer des Areals nicht am kostenpflichtigen Entfernen des Autos hindern. Das Gericht entschied (AZ: 122 C 31597/15), der Eigentümer habe direkt, ohne... [mehr]

  • Honda lässt die Hüllen fallen

    Die Zeit der Geheimnisse ist vorbei: Premieren-Termin für den neuen Honda Civic mit vier Türen plus Heckklappe ist der 29. September 2016 auf dem Pariser Autosalon vor geladenen Gästen. Für die Öffentlichkeit steht der Civic-Fünftürer vom 1. bis zum 16. Oktober auf dem Messegelände in Halle 3 bereit. Anfang 2017 soll die zehnte Generation des... [mehr]

  • Jaguar und Formel E: Die Katze ist aus dem Sack

    Jaguar ist bereit für den Start in eine neue Motorsport-Ära: Rund einen Monat vor dem Saisonstart in der Formel E haben die Briten im Motor Museum in Coventry ihr Team präsentiert. Im Mittelpunkt stand natürlich das Rennfahrzeug mit der offiziellen Bezeichnung I-Type 1. Als Fahrer sollen Adam Carroll (Nordirland) und Mitch Evans (Neuseeland) die elektrische... [mehr]

  • mid-Kommentar: Zurück aus der Zukunft

    Da sind die Van-Spezialisten von Mercedes-Benz ziemlich weit gesprungen. In die Zukunft. Der Vision Van soll zeigen, wie der Lieferverkehr in ein oder zwei Jahrzehnten aussehen könnte. Das Einzige, was er mit heutigen Vehikeln von UPS, DHL oder DPD noch gemein hat, sind vier Räder, ein Fahrer und die Ladung. Lenkrad? Fehlanzeige. Gaspedal? Sucht man vergebens. Der... [mehr]

  • Mit gelber Weste sicherer im Dunkeln

    Wenn Kinder im Dunkeln leuchten, dann sind sie sicherer unterwegs. Deshalb kommen zum Beginn des neuen Schuljahres an rund 16.000 Grundschulen insgesamt 750.000 gelbe Warnwesten neu zum Einsatz. Sie machen Kinder speziell in der dunklen Jahreszeit sichtbarer, und andere Verkehrsteilnehmer können so früher reagieren. Laut Verkehrsexperten sind Kinder mit den gelben,... [mehr]

  • Neue Politik für "Geisterautos"

    Das automatisierte Autofahren steckt noch in den Kinderschuhen. Und kritische Zeitgenossen halten selbstfahrende Autos zunächst einmal für Spielzeuge der Ingenieure. In Deutschland gibt es bereits Teststrecken, auf denen diese "Geisterautos" ihre Tauglichkeit im Verkehrsalltag überprüfen können. Dennoch bleiben viele Fragen. Und spätestens nach dem tödlichen... [mehr]

  • So steht es um die "Fahrrad-Autobahn"

    Bei fast 80 Millionen Fahrrädern in Deutschland muss die Politik kräftig in die Pedale treten. Nach einigen Diskussionen zeichnet sich jetzt offenbar eine Mehrheit für eine millionenschwere Förderung von Radschnellwegen ab. Nachdem SPD-Politiker sich bereits mehrfach für den Bau von sogenannten "Fahrrad-Autobahnen" ausgesprochen haben, will jetzt auch die Union... [mehr]

  • Volvo quert mit V90 Cross Country Stock und Stein

    Die feinere Alternative zum SUV heißt Cross Country. Und Volvo ist vielleicht die Marke, der man die robuste Natur zur Mobilität über Stock und Stein am ehesten in Verbindung mit Kombi-Tugenden zutraut. Jetzt bereitet die schwedische Marke den Auftritt der vierten Generation seiner Cross-Country-Modelle vor und hält sich mit technischen Einzelheiten sowie Preisen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Feierstunde beim Post-Zustellstützpunkt Bad Mergentheim Bernhard Hirschlein, Erich Letter und Josef Metzger für 40 Jahre Betriebstreue ausgezeichnet

    "Tragende Säulen des Unternehmens"

    Vier Jahrzehnte bei ein und demselben Unternehmen - das ist in der heutigen Zeit schon eher ungewöhnlich. Ein Trio wurde jetzt beim Post-Zustellstützpunkt (ZSP) Bad Mergentheim geehrt. Bad Mergentheim. Als die drei 1976 ihren Dienst bei der Deutschen Post AG angetreten hätten, so Stützpunkt-Leiter Rainer Sattelberger in seiner Laudatio, habe der Liter... [mehr]

  • "Tag des offenen Denkmals" auch in der Kurstadt Führung im Museum am Sonntag, 11. September

    Einblicke in den Deutschen Orden

    Mehr als 8000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen in diesem Jahr am "Tag des offenen Denkmals" am 11. September deutschlandweit ihre Türen. Der "Tag des offenen Denkmals" ist der deutsche Beitrag zu den "European Heritage Days" unter der Schirmherrschaft des Europarats. Seit 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den... [mehr]

  • Deutschordensmuseum "Biblische Ein- und Ausblicke" gibt es am 15. September mit Dekanin Renate Meixner

    Fremdsein als eine prägende Erfahrung

    Fremd sein gehört zu den prägendsten Erfahrungen des menschlichen Lebens. Das Fremde/der Fremde kann reizvoll oder auch beängstigend sein. Der Gegenpol dazu ist oft die Sehnsucht nach Vertrautem und nach Heimat. In der aktuellen Situation, wo viele Flüchtlinge bei uns Heimat suchen, sind wir in besonderer Weise herausgefordert, uns mit dem Fremden zu... [mehr]

  • Undichter Lkw?

    Öl verloren

    Vermutlich ein Lkw verlor am Dienstag gegen 20 Uhr in der Wilhelm-Frank-Straße Hydrauliköl. Der bislang unbekannte Fahrer stellte seinen Autotransporter auf Höhe eines Autohauses ab und ging laut Zeugenaussagen zunächst um das Fahrzeug herum, bevor er losfuhr, beim Autohaus wendete und Richtung Hangstraße davonfuhr. Kurz darauf war ein 30 Jahre alter Mann mit... [mehr]

  • Firma Lillig 30-Jahr-Dienstjubiläum von Maria-Luise Stindl

    Stets verlässlich und loyal

    Auf drei Jahrzehnte in ein und demselben Betrieb als Bürofachkraft und Reiseberaterin bei der Firma Lillig kann Maria-Luise Stindl zurückblicken. Vor 30 Jahren trat sie unter dem damaligen Inhaber Johann Lillig in das Unternehmen ein. Für sie war es selbstverständlich, bei der Firmenübernahme durch Horst Lillig 2000 die Treue zum Unternehmen zu bewahren.... [mehr]

Boxberg

  • Polizeibericht

    Bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Eine leicht verletzte Person und rund 16 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Dienstagabend bei Boxberg ereignete. Ein 58 Jahre alter Mann war gegen 17.30 Uhr mit seinem Audi von Assamstadt kommend in Richtung Schwabhausen unterwegs, als aus entgegengesetzter Richtung zwei Rettungsfahrzeuge kamen, welche zu dieser Zeit zu einem Einsatz... [mehr]

  • Windpark Führung am Sonntag, 25. September, um 14 Uhr

    Besichtigung der Anlagen

    Sowohl in Ahorn als auch in Boxberg entstehen momentan neue Windparks. In Ahorn-Schillingstadt möchte ABO Wind insgesamt sechs Windenergieanlagen errichten. Vier Anlagen stehen bereits kurz vor ihrer Inbetriebnahme. In Boxberg baut Bürgerenergie Boxberg derzeit vier Windräder. Sie sollen voraussichtlich bis Ende des Jahres ans Netz gehen. Um über Baufortschritt,... [mehr]

Buchen

  • CDU Stadtverband Veranstaltung beleuchtet Krankenhäuser im ländlichen Raum

    "Herausforderung und Bedeutung"

    "Krankenhäuser im ländlichen Raum - Herausforderung und Bedeutung." Für dieses wichtige Thema hat der CDU Stadtverband Buchen den Geschäftsführer der Neckar-Odenwald-Kliniken, Norbert Mischer, und den ärztlichen Direktor, Dr. med. Harald Genzwürker, für einen Infoabend gewonnen. Am Mittwoch, 23. November, besteht ab 18 Uhr die Gelegenheit im Rahmen einer... [mehr]

  • Pfadfinderstamm Wildenburg Ein Sommerlager voller Erlebnisse

    Abenteuer in der Natur und mit Robin Hood

    Ein zweieinhalbwöchiges Sommerlager voller Erlebnisse und positiver Eindrücke haben die Wölflinge und Pfadfinder des Stammes Wildenburg aus Buchen und Walldürn bei Freudenstadt im Schwarzwald verbracht. Sie trafen sich mit Gruppen aus dem gesamten Pfadfinderbund Süd, so dass auf der Wiese am Waldrand eine kleine Zeltstadt entstanden war. Spiel, Abenteuer und das... [mehr]

  • Mehrgenerationentreff Teilnahme am Freiwilligentag

    Couch sucht Gartenbank

    "Sicher dir einen Platz auf unserer Couch und sei dabei...!" lautet ein Slogan des Mehrgenerationentreffs Buchen. Dieses Motto soll umgesetzt werden, deshalb beteiligt sich der Mehrgenerationentreff unterstützt von der Zimmerei Holzwurm am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar. Eine Gartenbank, damit es auch eine Sitzmöglichkeit vor dem Treff gibt, wird... [mehr]

  • Bei Verkehrsunfall

    Fünfjähriges Kind leicht verletzt

    Eine 50-Jährige fuhr am Dienstag, gegen 17.25 Uhr, mit ihrem VW an der Kreuzung K 3900/L 582 aus Richtung Eberstadt kommend nach links in Richtung Buchen. Dabei hat sie nach Angaben der Polizei vermutlich einen von links auf der vorfahrtberechtigten Straße herannahenden Wagen übersehen. Dessen Fahrer bremste voll ab, wodurch er einen Unfall verhindern konnte. Die... [mehr]

  • Ein Aktivposten Götzingens Walter Jaufmann feiert am heutigen Donnerstag seinen 80. Geburtstag

    In zahlreichen Vereinen engagiert

    Mit Walter Jaufmann feiert am heutigen Donnerstag ein echter Aktivposten Götzingens seinen 80. Geburtstag: Nicht nur als freier FN-Mitarbeiter, sondern auch als Mitglied in zahlreichen Vereinen des Buchener Ortsteiles und durch sein Vereinsengagement erwarb er sich große Verdienste. Geboren wurde er am 8. September 1936 in Stuttgart, wo er auch 1942 eingeschult... [mehr]

  • Neuer Lebensabschnitt beginnt Lehrerinnen geben Ratschläge / Üben des Schulwegs wichtig / Richtig bei den Hausaufgaben helfen

    Tipps und Tricks für den Schulstart

    Der Einstieg ins Schulleben ist keine einfache Angelegenheit. Die Fränkischen Nachrichten informierten sich, wie Eltern am besten Hilfestellung geben können. Buchen. Am Montag beginnt er für viele Schüler, der "Ernst des Lebens". Im Übrigen eine "blöde Formulierung", wie Heike Busch, Rektorin der Jakob-Mayer-Grundschule, findet. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen... [mehr]

FN-Sommerserie

  • FN-Touren (19) Der Markgrafenweg führt von Burgbernheim zum Markgrafenschloss und zurück / Im Naturpark Frankenhöhe gibt es unzählige Wanderwege

    Das Naturerlebnis steht im Mittelpunkt

    Die Frankenhöhe ist ein Eldorado für Naturfreunde, für Wanderer, für Menschen, die eins sein wollen mit sich und ihrer Umwelt. Und mittenrin: Der staatlich anerkannte Erholungsort Burgbernheim. Idealer Ausgangspunkt für Touren im nördlichen Naturpark Frankenhöhe. Es gibt eine schier unglaubliche Vielzahl an Wandertouren. Dabei immer im Mittelpunkt: die Natur.... [mehr]

Fußball

  • 2. Liga Morgen wird sich zeigen, ob die Länderspielpause den Kickers eher geschadet oder genutzt hat

    Bochum, das ist ein echter Brocken

    Flutlichtspiel, und schon knapp 9000 Tickets abgesetzt: Die Fortsetzung der Saison 2016/2017 in der zweiten Liga löst bei den Würzburger Kickers in jedem Fall große Vorfreude aus. Mit dem VfL Bochum gastiert am morgigen Freitag um 18.30 Uhr wieder eines jener "Top-Teams", die die zweite Liga so attraktiv machen. "Das ist ein Brocken", sagte FWK-Cheftrainer Bernd... [mehr]

Grünsfeld

  • Biotop "Ried" Bei den Wasserbüffeln gab es Nachwuchs / Bürgermeister Marcus Wessels übernahm die Patenschaft

    Junger Bulle seit Montag auf der Welt

    Nachwuchs gab es bei den Wasserbüffeln im Biotop "Ried" in Unterwittighausen. Unterwittighausen. Eine Neuattraktion der ganz besonderen Art bietet aktuell die Herde Wasserbüffel im Bereich des Naturdenkmals "Ried" auf Gemarkung Unterwittighausen: Eine der Büffelkühe sorgte vor rund zwei Tagen für Nachwuchs. Wie bereits erstmalig im vergangenen Jahr dient die... [mehr]

  • Ferienprogramm Gewaltschutztrainer waren zu Gast

    Viele Denkanstöße vermittelt

    Kinder und Jugendliche können sich gegenüber Angreifern behaupten: Zu dieser Erkenntnis kamen die Kinder und Jugendlichen sowie die anwesenden Eltern, allen voran Bürgermeister Marcus Wessels, beim Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs. Anlässlich des Ferienprogramms der Gemeinde Wittighausen zeigten die Gewaltschutztrainer Joachim Fels, Christoph Kastl... [mehr]

Hardheim

  • Hardheimer Ferienprogramm Teilnehmer hatten viel Spaß im Autohaus Richter

    Auto im Mittelpunkt

    Einfalls- und abwechslungsreich war das Ferienangebot für Kinder unter dem Motto "Schnuppern in der Mitsubishi-Autowerkstatt" im Autohaus Richter unter Mitwirkung des gesamten Werkstatt- und Familienteams bis hin zu Tochter Hannah unter Federführung des kompetenten Dieter Geiger.So bekamen die Jungen und Mädchen in kinderbezogener, unterhaltsamer, aber... [mehr]

  • Proben laufen auf Hochtouren Am Samstag wird in der Erftalhalle das Kindermusical "Arno und die Ameisenbande" aufgeführt

    Kinder mit Feuer und Flamme dabei

    Die Proben laufen auf vollen Touren, die Akteure sind mit Eifer bei der Sache: am Samstag wird in der Erftalhalle das Kindermusical "Arno und die Ameisenbande" aufgeführt. Hardheim. Am frühen Mittwochmorgen ist in der Erftalhalle doch so einiges geboten: Nicht nur durch das fleißige Kochpersonal der nahen "Erftalstube", sondern vor allem durch die vielen Kinder,... [mehr]

  • Am Wochendende

    Scheunenfest mit buntem Programm

    Das DRK feiert am Wochenende, 10. und 11. September, sein traditionelles Scheunenfest an der Vereinsscheune unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Adalbert Hauck. ´Bereits ab 15 Uhr starten die Festlichkeiten mit Kaffee und Kuchen sowie Hausmacher Spezialitäten. Da die DRK-Kreisverbände Geithain und Buchen in diesem Jahr auf eine 25-jährige Partnerschaft... [mehr]

  • Vortrag "Einmaischen"

    Viele nützliche Tipps gegeben

    Eine stattliche Anzahl von Interessenten fand sich zum Vortrag "Richtiges Einmaischen von Zwetschgen, Äpfeln und Birnen" ein. Dieter und Martin Wild referierten während ihres Vortrages, welche Voraussetzungen für ein qualitativ hochwertiges Destillat nötig seien. So soll das Obst sehr reif bis überreif sein, damit sich das Aroma beim Gären gut entfalten könne.... [mehr]

Heilbronn

  • FN-Leserfahrt Besuch beim Südwestdeutschen Rundfunk in Stuttgart / Mehrstündige Führung durch die Studios / Gespräch mit Moderatorin Jana Kübel

    Blick hinter die Kulissen von Radio und TV

    Gemeinsam mit Auszubildenden des Projekts "Klasse Azubis" fuhren FN-Leser nach Stuttgart zu einer Führung in den Fernseh- und Hörfunkstudios des Südwestdeutschen Rundfunks. Tauberbischofsheim/Stuttgart. Als "Landesschau aktuell"-Moderatorin Jana Kübel aus dem Studio kommt, in dem sie wenige Momente zuvor die wichtigsten Nachrichten des Tages präsentierte, wird... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hohenloher Freilandmuseum Amerikanische Soldaten bringen am 10. und 11. September den "Ersten Sommer in Frieden"

    Eine Zeitreise zurück in das Jahr 1945

    Eine neue und besondere Veranstaltung bietet das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen am 10. und 11. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr: eine Zeitreise in das Jahr 1945. Wackershofen. Rund 70 Akteure nehmen die Besucher mit auf eine Reise zurück in den ersten Sommer seit Jahren, in dem es Frieden gab. In diesem Jahr ging der Zweite Weltkrieg nach sechs Jahren... [mehr]

  • Wettbewerb im Treppenlauf

    Für Gipfelstürmer

    Weltrekordhalter Thomas Dold nahm schon am Haller Treppenlauf 2011 teil. Beim ersten Benefiz-Treppenlauf im Diakonie-Klinikum stellt auch er sich der Herausforderung der 394 Stufen im Diak. Vor dem nächsten Lauf am Mittwoch, 14. September, informiert der siebenfache Gewinner des Empire State Building Run-ups um 16.30 Uhr mit einem Motivationsvortrag und mit... [mehr]

  • Im Wildbad Rothenburg Freiluftkegeln am "Tag des offenen Denkmals"

    Kegelspaß mit Weltmeister

    "Gemeinsam Denkmale erhalten": Das Motto des Denkmaltags legt nahe, die historische Freiluftkegelbahn im Wildbad Rothenburg von 1907 ins Blickfeld zu rücken. Auch sie ist ein Gemeinschaftsprojekt, in dessen Erhalt sich viele einbringen: private und öffentliche Geldgeber, die Landeskirche, Vereine wie der Rothenburger TSV 2000, ortsansässige sowie regional tätige... [mehr]

  • "Leader Hohenlohe-Tauber"

    Lebensqualität für ländlichen Raum

    Der Marktplatz Leader Hohenlohe-Tauber findet am Donnerstag, 15. September, um 16 Uhr findet im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach statt. Das Leader-Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber präsentiert dabei interessante Initiativen zur Regionalentwicklung aus anderen ländlichen Regionen. Im Fokus der Informationsveranstaltung stehen die Themen Lebensqualität im... [mehr]

  • Mulfingen Drei Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft hatten Meinungsverschiedenheit

    Streit endet mit Messerstich

    Zwischen drei Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in Mulfingen kam es am Dienstagabend zu Meinungsverschiedenheiten. Im Aufenthaltsraum des Gebäudes hielten sich gegen 21.30 Uhr mehrere Männer auf. Weil einer offenbar am Fenster eine Zigarette rauchte, obwohl dies in dem Raum nicht gestattet war, wies ihn ein Mitbewohner lautstark auf das Verbot hin. Nach... [mehr]

  • Mann psychisch gestört

    Touristen attackiert

    Ein Polizei bekannter Mann ging am Dienstag in Öhringen unvermittelt auf eine Gruppe Touristen los. Die Besucher der Landesgartenschau hatten sich gegen 14 Uhr im Außenbereich eines Cafés auf dem Marktplatz niedergelassen, als der 41-Jährige plötzlich auf sie zugestürmt kam und eine 60-jährige Frau aus der Besuchergruppe im Nacken packte. Dabei fragte er immer... [mehr]

Külsheim

  • Grosser Markt Ausstellung "Sehenswert - Erhaltenswert - Erhaltenswert - Sehenswert" eröffnet / Interessante Blickwinkel auf restaurierte Gebäude

    Bei Sanierung Beachtliches geleistet

    Zum Tag des offenen Denkmals und zum Auftakt des Großen Marktes wurde am Donnerstag eine Ausstellung im Alten Rathgaus eröffnet. Külsheim. Wie in jedem Jahr fällt der bundesweite "Tag des offenen Denkmals" mit dem Großen Markt in Külsheim zusammen. In der Brunnenstadt wird deshalb ebenso regelmäßig die Gelegenheit ergriffen, im Alten Rathaus eine Ausstellung... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Nach Einbruch in "Strandbar"

    Elektrogeräte gestohlen

    Aus einer privaten "Strandbar" in der Straße "Am Breitenstein" in Königshofen entwendeten Unbekannte zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Dienstag, 10 Uhr, mehrere hochwertige Elektogeräte, darunter unter anderem eine Kaffemaschine und einen Beamer. Die Diebe gelangten ins Innere der Holzhütte, indem sie einen Schließriegel aufdrückten. Gegenstände im Wert von rund... [mehr]

  • Betreuung Flüchtlinge halfen bei Aktion des Mehrgenerationenhauses für Kinder berufstätiger Eltern

    Integration und Ferienerlebnis

    Seit bereits acht Jahren bietet das Mehrgenerationenhaus in Lauda in den Ferien eine verlässliche Betreuung für Kinder von sechs bis zwölf Jahren an. Mit Unterstützung und ausdrücklicher Erlaubnis findet die Betreuung in der Gemeinschaftsschule in Lauda statt. In diesem Jahr wurden die Betreuer von syrischen Flüchtlingen unterstützt. Zwei junge Männer halfen... [mehr]

  • Ehrenamt Der 86-jährige Ludwig Dopf führt mit viel Enthusiasmus Touristengruppen durch die Barockkirche in Gerlachsheim

    Kontaktfreude gepaart mit sehr großem Wissen

    Ehrenämter halten fit und machen zufrieden. Ein lebendes Beispiel für diese These ist der 86-jährige Ludwig Dopf aus Gerlachsheim. Gerlachsheim. 16 Jahre war Ludwig Dopf im örtlichen Kirchenvorstand. Bis heute singt Ludwig Dopf im Kirchenchor - als Tenor. Eng verbunden ist er also mit der Kirche, von der er jeden Winkel kennt und manche erstaunliche Geschichte zu... [mehr]

  • Mit Funkern auf Fuchsjagd

    Die Funkamateure des Ortsverbandes Tauber-Franken beteiligten sich wieder am Ferienprogramm der Stadt mit einer "Fuchsjagd einmal anders". Da wurden Kleinstsender im Gelände versteckt, die mit Hilfe von Peilempfängern zu orten waren. Aber zuvor bekamen die Kinder eine Einweisung in die Peilgeräte und auch über das Morse-Alphabet mit, denn es galt, gerade diese... [mehr]

  • Gesang Proben im September und Oktober für ein Konzert am 6. November

    Sänger aus der Region für ein Chorprojekt gesucht

    Nach einer Pause wird im September ein Chorprojekt mit Teilnehmern aus der Region mit einem neuen Thema in die nächste Runde starten. Neue Sängerinnen und Sänger können sich dann anschließen. Für die Chorleitung wurde Torsten Roeder, Jahrgang 1976, gewonnen. Er erhielt seine chorleiterische Ausbildung in Berlin und Wolfenbüttel und ist seit vielen Jahren als... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kreisfeuerwehrverband Traditioneller Floriansabend bei der Wittensteig AG in Igersheim / Festvortrag hielt Dekan Ulrich Skobowsky

    Hervorragende Leistungen der Feuerwehren anerkannt

    Zum traditionellen Floriansabend trafen sich Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Tauber auf Einladung der Wittenstein AG in der Innovationsfabrik in Igersheim. Vor dem Firmengebäude reihten sich die Feuerwehrfahrzeuge, auch mit Drehleiter, als Blickfang auf. So konnte man bereits von weitem erkennen, dass die Feuerwehr nicht im direkten Einsatz war. Am... [mehr]

Mosbach

  • Interimsunterkunft in Mosbach

    Einrichtung wird abgebaut

    Aufgrund der weiterhin niedrigen Flüchtlingszugänge hat das Landratsamt die Interimsunterkunft Mosbach im Elzpark geschlossen. Nachdem seit Anfang der Woche die letzten Bewohner von dort in die neue Gemeinschaftsunterkunft Haßmersheim verlegt wurden, wird die Interimsunterkunft voraussichtlich in den nächsten Wochen abgebaut. Nach der Eröffnung der neuen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Nach der Wahl ist vor der Wahl Die FDP Neckar-Odenwald stimmt sich auf die anstehende Bundestagswahl 2017 ein

    Die grün-schwarze Landesregierung kritisiert

    Die Mitgliederversammlung der FDP Neckar-Odenwald stand ganz im Zeichen der Bundestagswahl 2017 und der Aufnahme von Neumitgliedern. Die aktuellen Entwicklungen in der Türkei bereiten den Freien Demokraten große Sorgen. Auch in Deutschland würden die wahren Zukunftsthemen nicht mehr angepackt. "Wirtschaftlicher Wohlstand und gesellschaftliche Freiheit sind nicht... [mehr]

  • Kreisseniorentag Unterhaltsamer Nachmittag am 30. September

    Zahlreiche Akteure dabei

    Im Rahmen der Neckar-Odenwald-Tage findet der immer wieder attraktive Kreisseniorentag - als ein unterhaltsamer Nachmittag - für die älteren und junggebliebenen Bürger des Kreises statt. Der Nachmittag unter der Schirmherrschaft des Landrates am Freitag, 30. September, ab 14 Uhr findet in der Neckarhalle von Obrigheim statt und steht unter dem Leitthema... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuer VW Crafter: Gelungenes Design und hoher Nutzen

    Nutzfahrzeuge haben eine wesentlich längere Modell-Laufzeit als Personenwagen. Wenn dann eine neue Generation eines Transporters antritt, wird gefeiert. Volkswagen Nutzfahrzeuge ist seit 40 Jahren im Segment der Lieferwagen zwischen 3,5 und 5,5 Tonnen vertreten. Jetzt startet der neue Crafter mit einem Paukenschlag. Zuletzt hat VW den Crafter bei Mercedes-Benz... [mehr]

Niederstetten

  • Erstes Waldmannshöfer Kartoffelfest Schlepper- und Landmaschinenfreunde feiern ihr 25-jähriges Bestehen

    Als der Traktor das Kuhgespann ablöste...

    Für das erste Waldmannshöfer Kartoffelfest unter dem Motto "Kartoffelernte früher und heute" und den historischen "Feld Tag", die am Sonntag, 11. September in dem kleinen Creglinger Stadtteil Waldmannshofen stattfinden, ist der 16 PS starke Eicher aus dem Jahre 1957 ebenso einsatzbereit wie das Jahrzehnte alte Kartoffelrodegerät. Laut Otto Striffler vom... [mehr]

  • Neue Ausgabe der Schriftenreihe "Spuren" Deutsches Literaturarchiv in Marbach würdigt Hohenloher Mundartautor Gottlob Haag / Von Helmut Böttiger verfasst

    Einfühlsame Beschreibung eines besonderen Lebenswegs

    Das Deutsche Literaturarchiv in Marbach hat jetzt den verstorbenen Hohenloher Mundartdichter Gottlob Haag aus Niederstetten in seiner Schriftenreihe "Spuren" mit einem eigenen Heft gewürdigt. Das Deutsche Literaturarchiv Marbach gibt die Hefte seit 1988 viermal im Jahr mit 16 Seiten Umfang zum Preis von 4,50 Euro heraus. Nach Heften über "Arthur Rimbaud in... [mehr]

  • In Creglingen

    Eingebrochen und Bier getrunken

    Unbekannte brachen am Dienstag zwischen 0 und 6.15 Uhr in einen Straßenverkauf in der Rothenburger Straße in Creglingen ein. Sie versuchten zuerst die Durchreiche aufzuhebeln, scheiterten dabei aber und warfen stattdessen das Fenster ein. Im Inneren angekommen, nahmen sie sich drei Flaschen Bier und tranken diese direkt aus. Die leeren Flaschen hinterließen sie am... [mehr]

  • Rinderfelder See

    In Kiosk Fenster aufgehebelt

    In einen Kiosk am Rinderfelder See im Gewann Eulen brachen Unbekannte zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Dienstag, 8.30 Uhr, ein. Die Diebe hebelten zuerst den hölzernen Laden der Warenausgabe und dann ein Fenster auf, um ins Innere des Kiosks zu gelangen. Dort entwendeten sie Speiseeis und Bier. Weitere Räumlichkeiten durchwühlten sie, entwendeten jedoch nichts. Bei... [mehr]

  • Kindergarten Rinderfeld Im Moment erfolgt der letzte Feinschliff / 100 000 Euro Gesamtkosten

    Letzte Arbeiten vor Eröffnung

    Die Umbaumaßnahmen im Kindergarten des Niederstettener Teilorts Rinderfeld sind in den letzten Zügen: Jetzt stehen die letzten Arbeiten vor der Eröffnung an. Der städtische Kindergarten Rinderfeld wird zu einem zweigruppigen Kindergarten umgebaut. Hintergrund ist das neue Kindergartenkonzept der Stadt, das vom Niederstettener Gemeinderat Ende April beschlossen... [mehr]

Ravenstein

  • Sawade unterstützt Petition

    "Mobilität ist ein Menschenrecht"

    "Mobilität ist ein Menschenrecht", heißt es in der Online-Petition vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) aus Krautheim, die auch von der SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade unterstützt wird. "Petitionen mitzeichnen heißt, dem Anliegen eine unterstützende Stimme zu geben. Sofern eine Petition innerhalb von vier Wochen 50 000 Unterstützer... [mehr]

  • Sindolsheimer Straßenfest Ausstellungen und Eicher-Treffen im Angebot

    Programm mit viel Musik für die Gäste

    Der Förderverein Heimat- und Kultur Sindolsheim veranstaltet von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. September, sein 27. Marktstraßenfest mit einem großen Festprogramm. Gleichzeitig wird am Samstag eine große Hobbykünstlerausstellung in der Mehrzweckhalle eröffnet. Am Sonntag findet das 10. Eichertreffen in der Vorstadt statt. Das Fest wird am Freitagabend um 18 Uhr... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Vierter hauptamtlicher Trainer für die s.Oliver Akademie

    Platz 5 bei der Zertifizierung

    Das Basketball-Bundesliga-Team von s.Oliver Würzburg und die Trainer und Verantwortlichen der s.Oliver Würzburg Akademie freuen sich über die sehr positive Bewertung ihres Programms bei der Premiere der Nachwuchs-Zertifizierung der "easyCredit BBL": Von den 18 Clubs der Liga erhielten elf eine Zertifizierung. In der Rangliste landete s.Oliver Würzburg auf einem... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Zurück auf der Erde

    In dreieinhalb Stunden aus dem Weltall zur Erde zurück! Das geht ja echt schnell. So kurz waren drei Raumfahrer unterwegs. Sie waren in der Nacht zum Mittwoch in einer Raumkapsel von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurückgekehrt. Zum Vergleich: Wer mit dem Flugzeug von Berlin nach Madrid in Spanien fliegt, braucht ungefähr drei Stunden. An Bord der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Bürgermeisterwahl Die FN stellen die Kandidaten vor - heute Martin Waltert

    "Das Miteinander wieder stärken"

    Im Vorfeld der Bürgermeisterwahl in Königheim stellen die FN die Kandidaten vor. Heute gibt Martin Waltert Auskunft über seine Ziele und Vorstellungen. Königheim. "Die Verbundenheit zu meinem Heimatort hat mich dazu bewogen, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren. Durch meine fast 20-jährige Erfahrung in einer Bundesbehörde bin ich es gewohnt,... [mehr]

  • Leserbrief Außergewöhnliche "Radtour" durch die Kreisstadt Tauberbischofsheim

    "Ich hatte einen Traum"

    Ich hatte einen Traum: An einem wunderschönen Spätsommertag radele ich an einem Fluss in einem romantischen Tal entlang. Gegen Abend erreiche ich eine Stadt, überquere das Flussufer auf historischer Brücke und sehe die Hinweisschilder: "Theater auf dem Fluss". Auch eine Badestelle mit angegliedertem Campingplatz wird von mir entdeckt. Eine gepflegte Rasenfläche... [mehr]

  • Verein "Anyievo-Ekpui Togo" Straßenfest war ein voller Erfolg / Erlös für Projekt in Westafrika

    Großzügige Spende erhalten

    Der Verein "Anyievo-Ekpui Togo" feierte in der Ruhbankstraße in Dittigheim sein drittes Straßenfest. Rund 100 Freunde des Vereins und Einwohner von Dittigheim und Umgebung besuchten das Fest zu Gunsten des Dorfs Ekpui im westafrikanischen Land Togo. Das Wetter spielte ebenfalls mit. Emil Hönninger begrüßte alle Gäste und stellte die Ziele des Vereins vor. "Von... [mehr]

  • Ferienprogramm bei VS

    Kinder hatten viel zu entdecken

    Warum haben haben Schulstühle nur zwei Füße? Dieser Frage gingen 16 Mädchen und Jungen im Alter zwischen neun und zwölf Jahren beim städtischen Ferienprogramm auf den Grund. Unter der Leitung von Olivier Stöckle von der Lehrwerkstatt Holz sowie Azubis und Praktikanten wurden die Kinder in Gruppen durch die Vereinigten Spezialmöbelfabriken (VS) in... [mehr]

  • Rock & Jazzkantine

    Rock und Pop mit "Der Mond lasert"

    Die Jusos Main-Tauber veranstalten am Samstag, 10. September, das erste "Summer Closing Concert" im Biergarten der Rock & Jazzkantine in Tauberbischofsheim. Ab 20 Uhr gibt es nicht nur gute Stimmung, sondern auch Livemusik von der Band "Der Mond lasert", ehemals bekannt als "Sally & Jack". Neben allseits bekannten Rock- und Popklassikern gibt es von Coldplay bis zu... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Spiel und Spaß bei den Turnern

    Die Turnabteilung des TSV beteiligte sich mit dem "Muck und Minchen-Test" beim städtischen Kinderferienprogramm. Über 20 Mädchen und Jungen waren in die Wörthalle gekommen, um sich dem Turn- und Fitnesstest zu stellen. Nach dem Kennenlernen und Aufwärmen wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, um die verschiedenen Aufgaben aus den fünf Kategorien Turnen,... [mehr]

  • B 27 zwischen Tauberbischofsheim und Königheim Abschluss der groß angelegten Straßenbaumaßnahme am Wochenende

    Strecke ab Montag wieder freigegeben

    Die Arbeiten an der B 27 zwischen Tauberbischofsheim und Königheim stehen vor dem Abschluss. Tauberbischofsheim. "Die Arbeiten gehen gut voran und werden fast planmäßig abgeschlossen", bestätigte gestern die Pressestelle des Regierungspräsidium in Stuttgart auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten. "Fast" deshalb, weil man die eigentlich anvisierte Freigabe... [mehr]

  • "Tag des offenen Denkmals" In Tauberbischofsheim sind am Sonntag, 11. September, die Peterskapelle und das Limbachhaus für die Bevölkerung zugänglich

    Tag im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns

    Kulturelle Schätze sichtbar machen und das Bewusstsein für deren Erhalt wecken, das ist die einfache, aber wirkungsvolle Idee, die hinter dem "Tag des offenen Denkmals" steckt. Am Sonntag, 11. September, wird die bundesweite Veranstaltung zum 24. Mal von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ausgerichtet. Allein in Baden-Württemberg werden 850 Denkmäler neue... [mehr]

  • Dekanatswallfahrt

    Von Neubrunn nach Bronnbach

    Die Dekanatswallfahrt mit Dekan Gerhard Hauk an der Spitze hat inzwischen Neubrunn erreicht. Am heutigen Donnerstag führt nach dem Morgenimpuls um 8.30 Uhr in der Kirche der Weg über Kembach nach Bronnbach. Dort wird auch Erzbischof Stephan Burger auf die Pilgergruppe stoßen, bevor er nach Liebfrauenbrunn weiterfährt. Für die Dekanatswallfahrer steht nach der... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Zwei neue Filme im Programm

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film "Die fast perfekte Welt der Pauline", täglich um 19.30 Uhr außer Montag. Zum Inhalt: Mit 39 Jahren hat es Pauline nicht sehr weit gebracht. Eines Tages erschreckt sie versehentlich den nichtsahnenden Fabrice, der daraufhin in eine Grube stürzt und sich schwer verletzt. Pauline besucht den im... [mehr]

Testberichte

  • Renault Grand Scenic: Schicke Familienkutsche auf großem Fuß

    20-Zoll-Designräder, Ledersessel mit Massagefunktion und sogar ein Kühlfach: Diese Features stammen nicht etwa aus der Optionsliste einer Luxus-Limo mit sechsstelligem Basispreis, sondern aus der Serienausstattung des neuen Renault Grand Scenic. Die Familienkutsche aus Überzeugung startet nun in vierter Generation mit gefälligem Blechkleid und Platz für bis zu... [mehr]

Walldürn

  • Tag des offenen Denkmals Interessante Angebote in Amorbach und Bürgstadt

    Führungen durch historische Gebäude

    Unter dem Titel "Gemeinsam Denkmale erhalten" finden am "Tag des offenen Denkmals" in verschiedenen Orten des Landkreises Veranstaltungen beziehungsweise Führungen statt. Seit vielen Jahren richtet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am zweiten Sonntag im September den "Tag des offenen Denkmals" aus. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des... [mehr]

  • Ausbau des schnellen Internets Breitband-Projekt im Neckar-Odenwald-Kreis / Walldürn und seine Ortsteile sind das sechste von acht Ausbaugebieten

    Im Oktober beginnen die Erdarbeiten

    Schnelles Internet ist als Standortfaktor mindestens genauso wichtig wie eine starke Infrastruktur oder zukunftsorientierte Schulen. Auf diesem Weg macht der Kreis einen weiteren großen Schritt. Die Städte und Gemeinden im Neckar-Odenwald-Kreis haben dies frühzeitig erkannt und im engen Schulterschluss mit dem Landkreis ab 2008 ein modellhaftes Projekt zum Ausbau... [mehr]

  • Neue Geopark-Führung

    Kurioses zwischen Baden und Bayern

    "Kurioses zwischen Baden und Bayern" - unter diesem Titel gibt es eine neue Geopark Führung ab Gottersdorf. Der Ort Gottersdorf liegt an der Grenze von Bayern und Baden. Das ist - geschichtlich betrachtet - noch gar nicht lange so und dennoch gibt es bezüglich der Erklärungen für bestimmte Vorkommnisse und Geschichten sowohl auf badischer wie auf bayerischer... [mehr]

  • Walldürner Ferienprogramm Teilnehmer hatten Spaß beim Reitclub Auerberg

    Reiten war der Höhepunkt

    Der Reit-Club Auerberg Walldürn beteiligte sich an dem Programm der Walldürner Ferien-Freizeit. Der Reitclub durfte sich über ein reges Interesse der sieben bis 13-jährigen Kinder freuen. Nach der Begrüßung durften die Kinder rasch den ersten Kontakt zu den Pferden erleben. Begonnen wurde mit dem ausgiebigen Putzen der Tiere, selbstverständlich war das... [mehr]

  • An den Walldürner Schulen Auftakt ist am kommenden Montag

    Unterricht beginnt wieder

    An den Schulen beginnt wie folgt der Unterricht. Grundschule: Der Unterricht an der Grundschule beginnt am Montag, 12. September, für die Klassen zwei bis vier um 8.30 Uhr und endet an diesem Tag um 12.15 Uhr. Am Samstag, 17. September, werden die Erstklässler während einer kleinen Feierstunde um 9.30 Uhr im Haus der offenen Tür eingeschult. Der Unterrichtsbeginn... [mehr]

Weikersheim

  • Sonntag, 11. September Orgelkonzert in Igersheim

    Bach im Mittelpunkt

    In der katholischen Kirche St. Michael findet am Sonntag, 11. September, um 18 Uhr ein Orgelkonzert statt. Solist ist Peter Albrecht, der in Igersheim aufgewachsen ist. Seinen ersten Orgelunterricht erteilte ihm Münsterkantor Michael Müller aus Bad Mergentheim. Nach dem C-Examen an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg setzte Albrecht seinen Unterricht in... [mehr]

  • In Weikersheim

    Fahrräder gestohlen

    Ein weiß-, blau-, rotfarbenes Mountainbike stahl ein Langfinger am Sonntag zwischen 0 und 2.30 Uhr vom Weikersheimer Kärwegelände. Das Fahrrad der Marke Cube mit 28 Zoll Rädern und 24-Gang-Kettenschaltung war neben einem Roten Kreuz Container abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Auch zwischen Montag, 21 Uhr, und Dienstag, 6 Uhr, schlugen Fahrraddiebe im... [mehr]

  • Kärweschießen in Weikersheim Mit 167 Startern wurde ein neuer Teilnehmerrekord erreicht

    Gastgeber mit drei ersten Positionen

    Außerordentlich gelöste Stimmung herrschte anlässlich der Siegerehrung des Kärweschießens im Schützenhaus Weikersheim. Mit 167 Teilnehmern (Vorjahr 111) verbuchte man einen neuen Teilnehmerrekord. Dank Tanja und Jörg Henle nahm man wieder mit einem tollen Motivwagen (Münchhausen) am Kärweumzug teil. Und auch das wieder gestiegene Interesse der... [mehr]

  • Samstag, 15. Oktober "Weinprobe im Dunkeln" in Laudenbach

    Genussvoller Erlebnisabend

    Lust auf eine einmalige "Weinprobe im Dunkeln" im urtümlichen Julius-Echter-Keller in Laudenbach? Mit der "Weinprobe im Dunkeln" bieten die Laudenbacher Winzer mit den Weingärtnern Markelsheim eine außergewöhnliche Genussreise der intensivsten Art an. Mit der Veranstaltung "Weinprobe im Dunklen" am Samstag, 15. Oktober, ab 18.30 Uhr wird die Veranstaltungsreihe... [mehr]

  • Oberndorf Das alte Schulhaus wurde zur Instrumentenbau-Werkstatt umfunktioniert

    Harfenbau, ein Virus, der ansteckend ist

    Wenn in Oberndorf Besucher aus vielen Gegenden anreisen, ist für die Einheimischen schnell klar, dass ihre Alte Schule mal wieder in eine Instrumentenbau-Werkstatt verwandelt wird. Oberndorf. So auch am vergangenen Wochenende: Ganz gespannt waren die angehenden Harfenbauer und Harfenspieler, ob es wirklich ihnen allen gelingen würde, nur dreieinhalb Tage nach... [mehr]

  • Musikakademie Schloss Weikersheim Schulorchester der Goetheschule Essen-Bredeney seit 30 Jahren Gast

    Immer wieder aufs Neue wunderbar

    Weikersheim-Essen - eine ziemliche Entfernung. Doch für Orchesterleiter Marcus Schönwitz und seinen Vorgänger Ullrich Haucke ist die Musikakademie Schloss Weikersheim die weite Reise wert. Nachdem Haucke spontan einen Ort für eine Probenfreizeit finden musste, bekam er einst von einer Musikerin den Tipp Weikersheim und war 1986 mit seinem Orchester zum ersten Mal... [mehr]

  • Landfrauen-Kärwetreff in Laudenbach Dorothee Döring beleuchtete ein kompliziertes Familiendreieck / Vortrag "Mein Mann, meine Schwiegermutter und ich"

    Landfrauen "Sauerteig der Gesellschaft"

    Ohne das große Landfrauentreffen wäre die Weikersheimer Kärwe nicht komplett. Deswegen traf man sich wieder in der Laudenbacher Zehntscheune. Laudenbach. Hierzu begrüßte Margret Beck, die Vorsitzende der Weikersheimer Landfrauen, unter den Ehrengästen Landrat Reinhard Frank: Wenn eine Kreisrätin einlade, könne er natürlich nicht wiederstehen, so der gerade... [mehr]

  • Betriebsjubiläen Mitarbeiter seit 40 und 25 Jahren dabei

    Seit vielen Jahren bei Laukhuff

    Seit 40 Jahren sind Roland Herrmann und Dietmar Urban bei der Orgelbaufirma Laukhuff beschäftigt. Josef Zimmermann ist seit 25 Jahren im Betrieb.Urkunde vom BürgermeisterRoland Herrmann leitet die Fertigung von Holzlkleinteilen, Dietmar Urban ist Spezialist für die Tarierung von Orgel-Winderzeugern, Josef Zimmermann gibt den gefertigten Pfeifen ihren letzten... [mehr]

Wertheim

  • Polizei sucht Zeugen

    Auto beschädigt und dann geflüchtet

    Wohl beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein Unbekannter einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Willy-Brandt-Straße geparkten Renault Clio. Die Fahrertür und der vordere linke Kotflügel waren beschädigt, als der Besitzer zum Auto zurückkam. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. pol

  • Auf Vordermann aufgefahren

    Bremsmanöver nicht bemerkt

    Vermutlich weil er nicht aufmerksam war, verursachte ein 62-jähriger Mann am Dienstagmittag einen Unfall. Ein Passat-Fahrer befand sich mit seinem Wagen an der Ampelkreuzung Bestenheider Landstraße/Breslauer Straße in Fahrtrichtung Grünenwört und wartete auf das grüne Ampelsignal. Als dieses aufleuchtete, fuhr er an. Jedoch musste er wieder abbremsen, da der... [mehr]

  • Delikater Schiffsproviant

    Es trieft und dampft in der Käseküche von Marc-Henri Horner im Dörfchen Marsens südlich von Fribourg in der Westschweiz. Gerade heben zwei Angestellte den Vacherin aus einem großen Kupferkessel. Immer wieder haben die Käser die Körnung der geronnenen Milch auf einer Art Kehrschaufel geprüft und die dickflüssige Masse mit einem riesigen Drahtgitter, der... [mehr]

  • Verkehrssicherungspflicht Eigentümer müssen dafür sorgen, dass von ihren Gebäuden keine Gefahr ausgeht / Verwaltung überwacht die öffentliche Ordnung

    Die "Sicherheit von Leib und Leben" zählt

    "Alles Gute kommt von oben", besagt eine Redensart. Das stimmt aber nicht immer - etwa wenn der Zahn der Zeit so sehr an Gebäuden genagt hat, dass die öffentliche Sicherheit gefährdet ist. Wertheim. Jüngstes Beispiel für solch einen Fall in Wertheim ist ein Haus in der Wertheimer Münzgasse. Von diesem bröckelten Putz sowie Teile des Farbanstrichs herunter und... [mehr]

  • Ahnenforschung Auf den Spuren der jüdischen Vorfahren in Wertheim / Wichtige Lektion aus Familiengeschichte und "Drittem Reich"

    Die eigene Vergangenheit kennenlernen

    Michael Braunold beschäftigt sich mit bewegter Geschichte - nämlich der seiner jüdischen Familie und Vorfahren. Die Spur führt ihn unter anderem nach Wertheim. Wertheim. "Es ist eine wirklich schöne Stadt", beschreibt Michael Braunold aus Israel seine Eindrücke von Wertheim. Auch in den 1930er Jahren habe sie so gewirkt: Nett und hübsch, eine gute Atmosphäre.... [mehr]

  • Late Night Shopping im Village

    Länger Einkaufen bei Show und Musik

    Das Ende der Schulferien in Baden-Württemberg naht und das Outlet Center Wertheim Village bietet an dem letzten Ferienwochenende ein besonderes Highlight: Das Village lädt beim Late Night Shopping am Samstag, den 10. September, zu einer ausgedehnten Einkaufstour ein. Die verlängerten Öffnungszeiten von 10 bis 24 Uhr bieten, wie es in einer Pressemitteilung der... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Freudenberg Der gebürtige Impfinger Michael Schlör ist neuer pastoraler Mitarbeiter in der Kirchengemeinde Freudenberg

    Menschen in schweren Zeiten unterstützen

    Mit Michael Schlör hat die Seelsorgeeinheit Freudenberg einen neuen Diakon und Pastoralreferenten. Der 42-jährige trat zum 1. September seine Stelle an. Freudenberg. Besonders liege ihm die Seelsorge am Herzen, macht Michael Schlör deutlich. "Ein wichtiger Grund Diakon zu werden, war für mich, Menschen aus dem Glauben heraus in schweren Zeiten zu unterstützen",... [mehr]

  • Lecker gebloggt Kinderglück

    Pferdemuffins für den Kindergeburtstag

    Unsere Tochter ist ein riesiger Pferde-Fan - klar, dass es zu ihrem Geburtstag etwas Passendes geben sollte. Da Muffins bei Kindergeburtstagen oft am besten ankommen, habe ich mir dieses Rezept für Pferdemuffins ausgedacht. Zuerst sollte der Backofen auf 200 Grad Celsius vorgeheizt werden. Für 24 Muffins gebt ihr dann 200 Gramm weiche Butter, 250 Gramm Zucker, ein... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Familienforschertag in Sinsheim

    Technik hautnah erlebt

    Junge und erwachsene Technikfreude kamen beim Familienforschertag des Stadtjugendrings Wertheim am Sonntag im Rahmen seiner Kinderkulturwochen voll auf ihre Kosten. Dank des ehrenamtlichen Engagements des Vereinsdachverbands erlebten die Familien einen spannenden Forschertag im Technikmuseum Sinsheim. Mit einem Quiz ausgestattet, gingen Eltern und Kinder auf... [mehr]

  • Kabarett Hennes Bender kommt am 1. Oktober mit seinem Programm nach Wertheim

    Wie immer viel "Luft nach oben"

    Auf seiner neuen Tour "Luft nach oben" präsentiert sich Hennes Bender wieder, wie er leibt und lebt. Mit dem Programm kommt er am Samstag, 1. Oktober, um 20 Uhr nach Wertheim in den Gewölbekeller des Kulturvereins Convenartis. Dabei hat der "Hobbit auf Speed" auch in seinem verflixten siebten Programm viel "Luft nach oben", misst er doch nach neuesten Messungen... [mehr]

Würzburg

  • Acht leicht Verletzte

    Personengruppen gerieten aneinander

    Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen kam es am Dienstagabend am Bahnhofsvorplatz. Dem Sachstand nach erlitten acht Beteiligte unter anderem durch Schläge mit einer Gürtelschnalle leichte Verletzungen. Gegen 20.50 Uhr wurden die Beamten zum Bahnhofsvorplatz gerufen. Wie sich herausstellte, war es offenbar durch zwei 16-Jährige zuvor... [mehr]

  • Nach Bagatellunfall

    Verursacher schlägt Lkw-Fahrer

    Nicht nur zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Lkw-Fahrern ist es am Dienstagnachmittag nach einem Bagatellunfall auf der A 3 gekommen. Ein Lasterfahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der vermeintliche Verursacher ist flüchtig. Gegen 15.30 Uhr fuhren die beiden Lkw-Fahrer im zähflüssigen Verkehr mit ihren Sattelzügen nebeneinander in... [mehr]