Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 28. September 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Borkemer Herbst" Traditionsveranstaltung wirft ihren Schatten voraus / Fest für Jung und Alt / Abwechslungsreiches Programm

    "Herbstlich genießen bei Wein und Musik"

    Unter dem Motto "Herbstlich genießen bei Wein und Musik" findet am Sonntag, 9. Oktober, der 23. "Borkemer Herbst" statt - ein Fest für die gesamte Familie mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Programm. Organisiert wird das traditionelle Herbstfest, das um 12.30 Uhr unter Mitwirkung des "Musikvereins Merchingen" eröffnet wird, vom Gewerbeverein... [mehr]

  • Ganztagsgymnasium Workshops mit Schweizer Lern- und Gedächtnisexperte am 10. Oktober

    Am GTO lernt man das Lernen

    Der Schweizer Lern- und Gedächtnisexperte Gregor Staub führt mit Workshops und Vorträgen Eltern, Schüler, Lehrer und Gäste am Montag, 10. Oktober, am Ganztagsgymnasium Osterburken in die modernsten Lerntechniken ein. Staub vermittelt Methoden zur besseren Einprägung von Namen, Zahlen und dem Lernstoff, gibt Tipps zur Schulung des Langzeitgedächtnisses und... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehren 23 neu ausgebildete Sprechfunker im Neckar-Odenwald-Kreis / Engagement von Teilnehmern und Ausbildern gewürdigt

    Das Erlernte in der Praxis umsetzen

    Die Feuerwehren des Landkreises verfügen über 23 neu ausgebildete Sprechfunker. Osterburken. Der Abschluss eines weiteren Sprechfunklehrganges fand am Samstag im Feuerwehrgerätehaus in Osterburken statt. Er umfasste insgesamt 16 Stunden. Am Abschlusstag wurde das Erlernte umgesetzt: Der Unterricht beinhaltete im ersten Teil viel Theorie, das Erlernen der... [mehr]

Aktuelles

  • Auszeichnung für Waeco: Beste Marke 2016 beim Klimaservice

    Auszeichnung für Waeco: Aus mehr als 200 Marken haben die Leser der Fachzeitschrift "Profi Werkstatt" in der Kategorie "Klimaservicegeräte" die Emsdettener Klimaspezialisten zum zweiten Mal in Folge zur "Besten Marke 2016" gewählt. Der hochbegehrte Preis des Magazins (Huss-Verlag, München) und der Messe-Marke "Automechanika", die an insgesamt 16 Orten der Welt... [mehr]

  • BMW bringt Airbag-Weste für Biker

    BMW bietet ab Oktober mit der Street Air-Weste ein Airbag-System an, das den Oberkörper von Fahrer und Beifahrer/in schützt und ohne am Motorrad installierte Sensoren auskommt. Das Airbag-System von Alpinestars bedient sich eines hochentwickelten Algorithmus, der drohende Gefahren mit größter Präzision erkennen und den Oberkörper-Airbag noch vor dem ersten... [mehr]

  • Diesel-Krise als Chance für Erd- und Autogas

    Wird den Dieselmotoren in deutschen Großstädten jetzt ernsthaft der Saft abgedreht? Ein aktuelles Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf legt das nahe. Denn die Richter forderten die Bezirksregierung der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt auf, Maßnahmen zur Reduzierung der hohen Stickstoffdioxidwerte zu treffen - etwa durch begrenzte Dieselfahrverbote.... [mehr]

  • E-Autos: Reichweite ist wichtiger als der Preis

    Die Kaufprämie trifft nicht den Kern des Problems mit der Elektromobilität. Laut einer aktuellen Umfrage ist es nicht hauptsächlich der hohe Preis, der Autofahrer vom Kauf eines E-Autos abhält. Wesentlich entscheidender ist die Furcht vor zu geringer Reichweite. In der Umfrage für den LeasePlan MobilitätsMonitor gaben 87 Prozent der deutschen Autofahrer die... [mehr]

  • Licht-Test: Eine Briefmarke zum Jubiläum

    Große Ehre zum runden Geburtstag: Der kostenlose Licht-Test für Pkw und Nutzfahrzeuge wird 60 Jahre alt - und deshalb bietet die Deutsche Post eine eigene Sonderbriefmarke an. Ihr Titel: "60 Jahre Sicherheit". Die diesjährige Aktion beginnt am 1. und endet am 31. Oktober. Mehr als 38.000 Meisterbetriebe der Kfz-Innungen beteiligen sich daran. Deshalb gilt der vom... [mehr]

  • Liebe, Singen, Weinen: Das Auto als Alltagsbegleiter

    Das Auto ist weit mehr als ein Fortbewegungsmittel. Es ist für viele Nutzer so etwas wie ein Lebensmittelpunkt, eine Rückzugsmöglichkeit, ein Ort für unterschiedlichste Aktivitäten - natürlich auch zwischenmenschlicher Natur. Citroen ist der Rolle des Automobils als Alltagsbegleiter in sieben europäischen Ländern nachgegangen, auf erstaunliche Fakten... [mehr]

  • Mehr Luxus und Technik im neuen Land Rover Discovery

    Mit halben Sachen gibt sich Land Rover beim neuen Discovery nicht ab. Die Briten haben sich vorgenommen, mit der fünften Generation des geräumigen Allradlers nicht mehr und nicht weniger als den besten Familien-Geländewagen der Welt auf die Räder stellen. Das wollen sie unter anderem mit bis zu sieben vollwertigen Sitzen, reichlich Ausstattung und einer ganzen... [mehr]

  • Mieten und Teilen: Autofahren fast umsonst

    Europcar Lab und GoMore bieten zunächst in Frankreich eine neue Mobilitätslösung mittels Carsharing an. Drive&Share sieht vor, ein Fahrzeug vier bis zwölf Monate zu mieten und über eine Internetplattform anzubieten, wenn es selbst nicht gebraucht wird. Dies reduziere die Kosten der Miete erheblich, sagen die Kooperationspartner. Grundsatz der Überlegungen, die... [mehr]

  • Mobilität als Menschenrecht: Free2Move by PSA

    Es ist wahrlich ein ambitioniertes Projekt, das sich PSA da vornimmt: Der französische Konzern plant mit seiner im Vorfeld des Mondial de l'Automobile in Paris vorgestellten neuen Marke "Free2Move" nichts Geringeres als eine Revolution der Mobilität. Das Ziel: nachhaltige, intelligente, sichere und geteilte Mobilitätslösungen für alle, weltweit. "Die... [mehr]

  • Motorworld Classics Berlin: BMW zeigt den Bowie-Mini

    Er ist ein Kunstwerk auf vier Rädern. 1998 gestaltete David Bowie aus Anlass des im darauffolgenden Jahr zu feiernden 40. Geburtstag des Mini ein ganz spezielles Exemplar des Kleinwagens. BMW Group Classic zeigt das spektakuläre Einzelstück vom 6. bis 9. Oktober auf der Motorworld Classics Berlin - als Hommage an den verstorbenen Künstler und Sänger, der lange... [mehr]

  • Pariser Premiere: Plugin-Hybrid-Studie von Mitsubishi

    Die Studie GT-PHEV Concept erlebt auf dem Mitsubishi Messestand beim Pariser Salon ihre Weltpremiere. Das Highend-SUV-Modell wird von einem hochmodernen Plug-in Hybridsystem mit "Triple Motor"-Allradkonzept angetrieben, das sich aus insgesamt drei Elektromotoren zusammensetzt. Es gilt als Nachfolger des Outlander Plugin-Hybrid, dem ersten SUV mit dieser... [mehr]

  • Sicher ist sicher: Nummernschild mit RFID-Chip

    Wunschkennzeichen auswählen, anschrauben - und fertig. Für die allermeisten Autofahrer ist damit das Thema Nummernschild erledigt - bis zum Fahrzeugwechsel. Doch das Blech an Bug und Heck hat noch ein erhebliches Potenzial, etwa bei den Themen Diebstahlsicherung und -aufklärung. Möglich macht das ein kleiner Chip. Schon 1906 führte das Deutsche Reich... [mehr]

  • Zehn Felgenreiniger im Test

    Spätestens beim Wechsel auf die Winterreifen ist sie dran: die Felgenpflege. Denn die wertvollen Alus sollten nicht den Winter über schmutzig bleiben, das fördert die Korrosion und trübt die blanken Oberflächen. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat mit Auto Bild zehn handelsübliche Felgenreiniger in einer Preisspanne zwischen zwei und 20 Euro... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Am 2. Oktober Erntedankfest in der Wandelhalle

    "Im Brot ist Leben"

    In der Wandelhalle Bad Mergentheim findet am Sonntag, 2. Oktober, das traditionelle Erntedankfest statt. Der Kreislandfrauenchor unter der Leitung von Margret Stier wird um 13.30 Uhr die Festveranstaltung musikalisch eröffnen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Landfrauenverbandes Main-Tauber-Kreis schließen sich die Grußworte von Oberbürgermeister... [mehr]

  • Hohes Alter Karl-Heinz Sauter feierte fröhlich seinen 103. Geburtstag / Ältester Einwohner der Kurstadt

    Außergewöhnlich rüstig und musikinteressiert

    Als ältester Bürger der Kurstadt Bad Mergentheim feierte Karl-Heinz Sauter gestern seinen 103. Geburtstag. Der aus Wuppertal stammende Jubilar ist bis heute außergewöhnlich rüstig und geistig fit. "Es ist ein Wunder, dass man so alt wird", stellte Karl-Heinz Sauter fest, als Bürgermeisterstellvertreterin Manuela Zahn ihm die Grüße der Stadt Bad Mergentheim... [mehr]

  • Drei VdK-Ortsverbände Fünftagesausflug durch Südböhmen

    Beeindruckende historische Bauten

    Die VdK-Ortsverbände Althausen-Neunkirchen und Wachbach führten einen Fünf-Tages-Ausflug nach Südböhmen durch. Auftakt war eine Stadtführung in Pilsen, ehe es weiter ging Budweis, wo das Hotel bezogen wurde. Eine Führung zum Schwarzen Turm, dem quadratischen Marktplatz mit dem Samson-Brunnen und durch die bekannte Budweiser Brauerei ließen den Vormittag des... [mehr]

  • Königsproklamation bei Fackelschein Deutschmeister-Schützengilde feierte auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz

    Bewahrer einer historischen Tradition

    Im Rahmen der Heimattage fand erstmals die Proklamation der neuen Königsfamilie der Deutschmeister-Schützengilde auf dem Marktplatz in Bad Mergentheim statt. Bad Mergentheim. Bereits eine Woche vor dem Festakt fand sich eine große Anzahl von Schützen im Schüpfer Loch ein, um das Königsschießen auszutragen. Hierbei wurde nach alter Tradition auf einen Holzadler... [mehr]

  • Samstag, 29. Oktober Böhmischer Konzertabend mit Fred Prokosch und den Egerlandmusikanten in der Bad Mergentheimer Wandelhalle

    Blasmusik, die nie altmodisch anmutet

    Fred Prokosch und die Egerlandmusikanten sind am Samstag, 29. Oktober, mit ihrem beliebten Egerländer Sound um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim zu hören.Nicht verstaubtBöhmische Blasmusik ist heutzutage keineswegs altmodisch oder verstaubt. Vielmehr fasziniert der runde, homogene Klang immer mehr junge Musiker. Die stetig wachsende Anzahl von... [mehr]

  • Panzerpionierkompanie 360

    Ehemalige trafen sich wieder

    Ehemalige Angehörige der legendären Panzerpionierkompanie 360 trafen sich in Bad Mergentheim. Treffpunkt war die damalige Deutschorden-Kaserne, in der die Kompanie von 1963 bis 1992 stationiert war und im Rahmen der Bundeswehr-Truppenreduzierung 1992 aufgelöst wurde. Das Treffen stand im Zeichen echter Pioniertradition, denn seit vielen Jahren treffen sich die... [mehr]

  • "Pink Ribbon-Radtour" Vier Gruppen fahren insgesamt 3200 Kilometer quer durch Deutschland

    Fokus liegt auf Brustkrebs

    Die "Pink Ribbon-Radtour" hat das Ziel, für mehr Aufmerksamkeit für das Thema "Brustkrebs" zu sorgen. Jetzt hat sie auch in Bad Mergentheim Station gemacht. Am Montag hat eines der vier Pink Ribbon Rad-Teams in der Kurstadt seine zweiwöchige Tour fortgesetzt. Vom 19. bis 30. September führt die Tour schon zum fünften Mal in Folge entlang einer riesigen Schleife... [mehr]

  • Vortrag Mirjam Rögner-Schneider sprach zum Thema "Stressfrei leben"

    Gelassenheit bei Erziehung entscheidend

    "Stressfrei leben in einer sich schnell entwickelnden Welt", lautete der Titel eines Vortrags mit Mirjam Rögner-Schneider an der Lorenz Fries-Schule. Rögner-Schneider arbeitet bei der Psychologischen Beratungsstelle des evangelischen Kirchenbezirks Weikersheim im Bereich der Elternschule und Erziehungsberatung und ist Autorin des Buches "Stressfrei durch den... [mehr]

  • Wieder "Träubelesmarkt" Am Montag, 3. Oktober, dreht sich alles um den Wein

    Genussvoll und kommunikativ

    Der "Träubelesmarkt" findet am Montag, 3. Oktober, in Markelsheim statt. Das kommende lange Wochenende findet in dem Bad Mergentheimer Stadtteil seinen krönenden Abschluss mit einem voraussichtlich sonnigen Träubelesmarkt. Wie jedes Jahr am Nationalfeiertag, 3. Oktober, der diesmal auf den Montag fällt, findet im historischen Fronhof das vom Tourismusverein... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinschaft Jugendreferent Martin Huß feierlich in sein Amt eingeführt

    Gespannt und voller Freude

    Einen eigenen Jugendreferenten hat jetzt die Liebenzeller Gemeinschaft in Bad Mergentheim (wir berichteten). In einem festlichen Gottesdienst wurde Martin Huß in sein Amt eingeführt. Martin Huß (26) stammt aus Stutensee-Staffort. Seinen Beruf als Zahntechniker gab er auf, machte die allgemeine Hochschulreife und studierte drei Jahre lang er an der... [mehr]

  • "Organisierte rechte Strukturen zwischen Tauber, Kocher & Neckar" "Mergentheim gegen Rechts" veröffentlicht eine 121 Seiten starke Broschüre

    Im Kreis "starke Vernetzungen zu beobachten"

    121 Seiten im Din-A-4-Format und viel Inhalt: Die Initiative "Mergentheim gegen Rechts" hat nun eine Broschüre herausgebracht. Sie widmet sich dem wachsenden Problem rechter Strukturen in der Region. Bei der Auftaktveranstaltung der Reihe "Diversity II" am Freitagabend im katholischen Gemeindesaal stellte Timo Büchner von der Initiative "Mergentheim gegen Rechts"... [mehr]

  • VdK-Monatstreff

    Informationen über neues Pflegegesetz

    Der Monats- und Infotreff des VdK-Sozialverbandes Bad Mergentheim, findet am Dienstag, 4. Oktober, um 14.30 Uhr im "Hotel Alte Münze", statt. Der VdK bietet für alle Bürger an, sich über das neue Pflegestärkungsgesetz zu informieren, das 2017 in Kraft tritt. Ingrid Sachs und Kollegen von der Ev. Heimstiftung werden über die wesentlichen Veränderungen,... [mehr]

  • Erntedank-Aktion "Teller statt Tonne" am 2. Oktober / Köstliches Menü aus verschmähten Nahrungsmitteln

    Lebensmittel-Verschwendung kritisiert

    Mit der Erntedank-Aktion "Teller statt Tonne" am Sonntag, 2. Oktober, im evangelischen Gemeindezentrum Bad Mergentheim soll die massive Lebensmittelverschwendung der Lebensmittelindustrie kritisiert werden, die die Vernichtung von Lebensmitteln systematisch einkalkuliere, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Köche Vlado Simic und Tobias Fink von "delikat... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Letzte Führung "Schloss und Stadt"

    Mergentheim und Wein

    Die Reihe der besonderen Führungen, die im Deutschordensmuseum unter dem Titel "Schloss und Stadt" angeboten werden und einen Gang durch das Museum mit einem kleinen Stadtrundgang verbinden, geht am Montag, 3. Oktober, mit der Führung "Vom Träubelesbild zum Weinzehnten - Mergentheim und der Wein" mit Hannelore Müh-Mainos für dieses Jahr zu Ende. Ab 14 Uhr stellt... [mehr]

  • Tourist-Information Qualitäts-Check des Tourismusverbandes bestanden

    Mit der "i-Marke" ausgezeichnet

    Tausende Urlauber und Tagesgäste besuchen jedes Jahr die Bad Mergentheimer Tourist-Information auf dem Marktplatz. Dass das Team im Alten Rathaus dabei vorbildlich arbeitet, wurde jetzt mit dem Zertifikat des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) erneut offiziell bescheinigt. Das charakteristische Signet mit dem großen roten "i", das am Eingang der Tourist-Information... [mehr]

  • Nach Krebs Heute Informationsveranstaltung

    Nägel und Haut pflegen

    Eine Krebsdiagnose bringt viele Veränderungen im Leben der Betroffenen mit sich. Die Behandlungen wirken sich auf den ganzen Körper aus. Um Patienten und deren Angehörige in dieser Situation zu unterstützen, bietet das Regionale Centrum für Tumorerkrankungen (RCT) im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, einmal im Monat Patientenschulungen an. Eine häufige Folge... [mehr]

  • Mobile Dienste

    Pflegekurs für Jedermann

    Grundlegende Kenntnisse der häuslichen Pflege vermittelt ab Samstag, 1. Oktober, ein kostenloser vierteiliger Pflegekurs der "Mobilen Dienste" der evangelischen Heimstiftung in Bad Mergentheim. Umgehende Anmeldung ist erforderlich. Die Krankenpflege zu Hause stellt hohe physische und psychische Anforderungen an Angehörige. Um die sachliche und sichere,... [mehr]

  • Rehasan-Fachklinik Haus Schwaben 50-jähriges Bestehen gefeiert / Bedeutung der Einrichtung für das Heilbad hervorgehoben

    Rund 120 000 Patienten behandelt

    Die Fachklinik "Haus Schwaben" in Bad Mergentheim feierte 50-jähriges Bestehen. Die Redner betonten die große Bedeutung der Einrichtung für das Heilbad. Bad Mergentheim. Das taggenaue 50-Jahr-Jubiläum der Rehasan- Fachklinik "Schwaben" der DAK in Bad Mergentheim war Anlass für einen Festakt im Saal des Klinik-Bewegungszentrums. Nachdem das Kurheim mit dem... [mehr]

  • Schnupperkurs

    Square Dance zum Kennenlernen

    "Square Dance zum Kennenlernen" mit den "Taubertal Dancers" Bad Mergentheim gibt es am Freitag 7. und 14. Oktober von 20 bis 22 Uhr in der Alten Sporthalle, Dorfstraße 130, Wachbach bei einem Tag der offenen Tür. Gleichzeitig beginnt ab dem 14. Oktober der nächste Tanzkurs. Geeignet ist der Kurs für alle, die Freude an der Bewegung zu Musik haben. Jeder kann... [mehr]

  • Unfall am Trillberg

    Verursacher von Ölspur gesucht

    Ein Sachschaden in Höhe von rund 11 000 Euro ist am Montagvormittag bei einem Unfall am Bad Mergentheimer Trillberg entstanden (wir berichteten). Unfallursächlich war laut Ermittlungen der Polizei eine Ölspur auf der Fahrbahn. Ein 52-Jähriger befuhr mit seinem Audi gegen 10.40 Uhr die L2248 in Richtung Schweigern, als er mit seinem Fahrzeug in einer langgezogenen... [mehr]

  • Sportausschuss Bad Mergentheim Reaktion auf die Pressemitteilung der Stadtverwaltung vom vergangenen Samstag / Gremium vertritt rund 8500 Vereinsmitglieder

    Zeller: "Kein Zerrbild der Situation gezeichnet"

    "Mit Verwunderung nimmt der Vorstand des Sportausschusses Bad Mergentheim die jüngste Veröffentlichung der Bad Mergentheimer Stadtverwaltung zum Neubau der DOG-Sporthalle zur Kenntnis. Der Vorwurf, der Ausschuss zeichne ein 'Zerrbild der Situation' und arbeite mit Unterstellungen oder dem Unterschlagen von Informationen, entbehrt jeglicher Grundlage", entgegnet der... [mehr]

  • Weinprobe im Erdhaus Ehemalige Württemberger Weinkönigin führte durch Genuss-Programm

    Zur Symbiose des Wohlfühlens vereint

    Auch mit Blick auf die Heimattage hatte die ehemalige Württemberger Weinkönigin Theresa Olkus eine Weinprobe im Erdhaus am Wildpark unter das Thema "Wein und Heimat" gestellt. Dass die wohligen Gefühle im Erdhaus den Abend über anhielten, dafür sorgten "Die Zwiefach Boarischen" mit heimatlichen Klängen in Blech und die vier Schwestern von "Jakobs Stubenmusik"... [mehr]

Boxberg

  • Freisprechungsfeier Landschaftsgärtner erhielten ihren Gesellenbrief überreicht

    Anna Adelmann mit Bestnote 1 ausgezeichnet

    27 junge Landschaftsgärtner durften ihren Gesellenbrief bei der Freisprechungsfeier der Region Franken in Empfang nehmen. Zunächst trafen sich die frischgebackenen Landschaftsgärtner mit den anderen Gästen zu einem kleinen Sektempfang, um bei einer Führung über das Gelände der Landesgartenschau Öhringen unter fachlicher Leitung von Fr. Stoll-Zeitler... [mehr]

  • Leserbrief Zu " Reinhart fordert Ausbau der Bahn" (FN 24. 9)

    Der ländliche Raum braucht die Bahn

    Eine gute Bahnanbindung ist ein Stück Lebensqualität! Alle Ortschaften, die an der S-Bahnstrecke Osterburken-Mannheim gelegen sind, profitieren nachhaltig von der Bahn. Eine bessere Bahnanbindung verbessert die Attraktivität einer ganzen Region und setzt wirtschaftliche Impulse. Deshalb ist die diesbezügliche Initiative bzw. das Gespräch von MdL und... [mehr]

  • Frauengemeinschaft

    Erntedank und Hauptversammlung

    Bei einer gemeinsamen Andacht wird dem Herrn für die diesjährige Ernte am Donnerstag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Pfarrsaal gedankt. Dazu sind alle Frauen der Gemeinde Königheim willkommen. Bevor es in den gemütlichen Teil mit Federweißen und Zwiebelkuchen übergeht, hört man noch die Berichte der Kassenwart- und Schriftführerin. Rogge- und Strickabende:... [mehr]

  • Fränkische Herolde Erlös aus Jubiläumsveranstaltungen ging an das Kinderhospiz "Sonnenschein" in Bad Mergentheim

    Scheck über 2222 Euro übergeben

    Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Fränkischen Herolde aus Unterschüpf überreichte der Fanfarenzug dem "Kinderhospiz Sonnenschein" aus Bad Mergentheim eine Spende. Unterschüpf. Die Herolde feierten im April ihr Jubiläum mit einem Festakt im Unterschüper Wasserschloss. Hierzu wurden die beiden Vorsitzenden des Kinderhospizes, Elsbeth Kiesel und Silke... [mehr]

Buchen

  • "Buchen in concert" Dozentenkonzert der Buchener Musikschule zum Start

    "Singer Pur" live zu erleben

    Die Konzertreihe "Buchen in concert" startet mit einem Dozentenkonzert der Buchener Musikschule in die neue Saison. Zum 25-Jahr-Jubiläum der JMK-Musikschule gestalten 14 Lehrkräfte der Buchener Musikschule das Eröffnungskonzert am Samstag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr im Joseph-Martin-Kraus-Musiksaal mit einem kontrastreichen Kammermusikprogramm. Es wirken mit:... [mehr]

  • Im Neckar-Odenwald-Kreis Aufkommen von Alt- und Gebrauchsholz steigt / Ursachen nur bedingt geklärt / Zusätzliche Gebühren sind nicht geplant

    Altholzentsorgung verursacht Probleme

    Die Entsorgung von Alt- und Gebrauchsholz stellt das ganze Land vor Probleme. Warum das Aufkommen so steigt, darüber können Beteiligte nur mutmaßen. Buchen/Neckar-Odenwald-Kreis. Wie in ganz Deutschland, so nimmt auch im Neckar-Odenwald-Kreis das Aufkommen von Alt- und Gebrauchsholz zu - Tendenz steigend. Warum das der Fall ist, kann im Detail keiner so ganz genau... [mehr]

  • Stadthalle Buchen Der Film "Ein Mann namens Ove" wird gezeigt

    Buchen beteiligt sich an Filmfestival

    Buchen nimmt am Montag, 10. Oktober, als einer von 55 lokalen Veranstaltern in Städten und Gemeinden der Metropolregion Rhein-Neckar am Europäischen Filmfestival der Generationen teil. Das Filmfestival gastiert vom 4. bis 14. Oktober in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Termin in Buchen wurde um einen Tag vorverlegt. In der Festivalwoche wird am Montag, 10.... [mehr]

  • Hauptversammlung vom VdK-Ortsverband Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt

    Die letzte Amtszeit von Ernst Bäuerlein

    Beim VdK-Ortsverband Buchen/Hainstadt/Hettigenbeuern stand auch in den vergangenen zwei Jahren die Betreuung der Mitglieder im sozialen Bereich im Vordergrund. Dieses Engagement der Vorstandschaft wurde auch von den Mitgliedern gerne und häufig genutzt: Der gute Besuch der Veranstaltungen war Lohn für diese Mühen. Passend zum Herbstanfang eröffnete der... [mehr]

  • Ausflug ins Kloster Bronnbach 44 Teilnehmer nahmen an der Besichtigung teil

    Ein eigener Saal für den Ausgestalter

    Für die 44 Teilnehmer der Kolpingsfamilie und des Bleckerclubs aus Buchen wurde die Fahrt ins Kloster Bronnbach zu einem richtigen Heimaterlebnis. Die Fahrt lag in ihrer Ausführung in den Händen von Buchautor Gerhard Wißmann, der Bronnbach in allen Details bestens kennt. Bereits in Buchen erinnerte er an den Abt Keller aus Buchen, der das Kloster von 1491 bis... [mehr]

  • Schwerer Autounfall

    Fahrer in Fahrzeug eingeklemmt

    Mit einem Rettungshubschrauber musste ein Autofahrer nach einem Unfall am frühen Montagabend in eine Klinik gebracht werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr ein 71-Jähriger mit einem Fiat Fiorino die B27 von Rittersbach in Richtung Dallau. Auf der Strecke geriet er mit seinem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw... [mehr]

  • Kölner Messe "photokina" Buchener Firma war mit einem Stand vertreten

    Kaiser präsentierte Neuheiten

    Nach sechs ereignisreichen Tagen ging am vergangenen Sonntag die diesjährige "photokina" zu Ende. Auf der weltweit größten Messe der Foto- und Imagingbranche zeigten in den Kölner Messehallen mehr als 1000 Aussteller ihre Produkte. Einer dieser Aussteller war der Buchener Geräte- und Zubehörhersteller "Kaiser Fototechnik", der auf 130 Quadratmetern dem... [mehr]

  • Tätliche Auseinandersetzung

    Mehrere Schläge ins Gesicht

    Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei Aglasterhausen nach einem Vorfall am vergangenen Wochenende in Obrigheim-Mörtelstein. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befanden sich mehrere Personen an einer Waldhütte, um eine Party zu feiern. Schließlich kam es kurz nach 3 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern,... [mehr]

  • Seniorenzentrum "Am Rühlingshof" Falknerehepaar Becker war mit Greifvögeln zu Gast

    Schneller als ein Porsche

    Mit Hochspannung wurden das Falknerehepaar Werner und Gisela Becker mitsamt Greifvögel von Bewohnern, Angehörigen, Freunden und Mitarbeitern des ASB Seniorenzentrums "Am Rühlingshof" in Buchen erwartet. Die beiden Vogelliebhaber boten auf eindrucksvolle Weise einen interessanten und lehrreichen Einblick in das Leben verschiedener Greifvögel. Werner Becker... [mehr]

Fussball

  • Volleyball Der VfB Mosbach-Waldstadt startet voller Zuversicht in die Regionalliga-Saison

    Den Zusammenhalt auf das Spielfeld bringen

    Der VfB Mosbach-Waldstadt empfängt am Sonntag, 2. Oktober, den VfR Umkirch in der heimischen Pattberghalle zum ersten Saison der Frauen-Regionalliga, der vierthöchsten deutschen Spielklasse. Spielbeginn ist um 16 Uhr, Einlass erfolgt bereits um 14.30 Uhr. Der VfR Umkirch ist schon fast ein alter Hase in der Regionalliga. Vorige Runde fuhr die Mannschaft aus... [mehr]

Grünsfeld

  • Polizeibericht

    Erneut zwei Einbrüche

    Zu zwei erneuten Einbrüchen in Maschinenhallen kam es in Vilchband sowie in Zimmern. Der erste Fall erreignete sich im Zeitraum von Dienstag bis Samstag im Gewann "Tiefe Weg" bei Zimmern. Dort entfernten Unbekannte gewaltsam das Vorhängeschloss des Schiebetors einer Maschinenhalle und entwendeten anschließend zwei Gelenkwellen für landwirtschaftliche Anbaugeräte... [mehr]

  • Bürgercafé Am heutigen Mittwoch im Rienecksaal

    Ideen zur Stadtentwicklung

    Die Stadt Grünsfeld veranstaltet für die Bevölkerung am Mittwoch, 28. September, von 19 bis 22 Uhr im Rienecksaal ein öffentliches "Bürgercafé". An diesem Abend sollen die Einwohner in entspannter Atmosphäre zu wichtigen Fragen der Stadtentwicklung zu Wort kommen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Joachim Markert übernimmt Dr. Susanne Häsler von der... [mehr]

Handball

  • Handball Nach der Auftaktniederlage gelingt dem TSV Buchen II gegen die HSG II erster Saisonsieg

    In der Schlussphase die Nerven behalten

    Buchen - Dittigheim/TBB II 29:25 Buchen: Bleifuß, Djapa (beide Tor), Ries (1), Rohmann (2), N. Müller, Krei (9), Nirmaier (3), K. Müller, Kleinert (4), Wawatschek, Dietrich (6/3), Klein (4/3), Otto, Schork. Nach der Auswärtsniederlage am ersten Spieltag bei der HSG Hohenlohe III stand für die zweite Herrenmannschaft des TSV Buchens in der kreisliga A die erste... [mehr]

  • Handball Buchens erfolgreiche Rückkehr in die Landesliga

    Moral und Mentalität bringen Sieg

    TSV Buchen - Hemsbach 27:25 Buchen: Nirmaier (Tor), Djapa (Tor), Kraft (3), Gremminger (1), Michael (3), Beck (3), Beuchert (1), Zuzarovski (2), Weis (1), Kleinert, Schmitt (3), Röckel (7/5), Weimer (3). Ziemlich genau fünf Monate war es her, dass die Buchener Handballer mit einem spektakulären Sieg im letzten Bezirksligasaisonspiel den Aufstieg in die... [mehr]

  • Handball Erneute Niederlage für den TV Kirchzell

    Trainer Kunz: "0:8 Punkte liegen uns in den Knochen"

    HSG Hanau - TV Kirchzell 28:20 Kirchzell: Friedrich, Jörg; Spross 3, Bauer 4/2, Gläser 4, T. Häufglöckner, Kunz, Mann, L. Häufglöckner, Orlovsky, Corak 2, Weit 4, Schnabel 2. Gute Anfangsphase, aber wieder keine Punkte. Nach dem viertem Spiel in der Dritten Handball-Liga Ost steht der TVK mit 0:8 Punkten als Schlusslicht am Ende der Tabelle. Spielertrainer Andi... [mehr]

  • Handball ETSV Lauda setzt sich im ersten Heimspiel der Saison gegen Mosbach II durch

    Zwei weitere Punkte für die ETSV-Herren

    ETSV Lauda - TV Mosbach II 25:24 Lauda: Reinhart, Biesinger (beide Tor), Stephan, Keller (1 Tor), Wörrlein (3), Götzelmann, Weiß (1), Bittner (2), Nixdorf (9), Bartel (1), Buchinger(4), Zentgraf(4). Im ersten Heimspiel ging es für die Handballer des ETSV Lauda gegen den TV Mosbach II. Das Spiel begann auf Augenhöhe. So stand es nach fünf Minuten 3:3. Keine der... [mehr]

Hardheim

  • Am 3. Oktober in Höpfingen

    Aktionstag und "Hutzelfest"

    Im Spätsommer und Herbst hatten die Vorfahren viel zu tun. Kaum war die Ernte vorbei, begann die Hutzel- und Dörrzeit. Wie es geht, zeigen der Heimatverein Höpfingen und die Spinnstubenfrauen und Birgid Ott bei einem Aktionstag am Montag, 3. Oktober, auf und im Areal des "Königheimer Höfleins" unter dem Motto "Apfelschnitz und Hutzelfest". Trocknen gehört zu... [mehr]

  • Erfapark in Hardheim Viele Fragen zum Entwicklungskonzept / Im nicht öffentlichen Teil ging es um Modalitäten der Umsetzung

    Erste Gespräche mit potenziellen Mietern sind geführt

    Mit dem Entwicklungskonzept für den Erfapark stand in der ersten Sitzung des Hardheimer Gemeinderates nach der Sommerpause ein hochaktuelles Thema auf der Tagesordnung, für das sich auch zahlreiche Zuhörer interessierten. Ihnen gab Bürgermeister Rohm nach der Fragerunde im Gemeinderat ausnahmsweise gleich zeitnah die Möglichkeit, ihrerseits Fragen an den neuen... [mehr]

  • "Quetschefeschtsonntag" in Höpfingen Festzug Höhepunkt des Tages / Quetscheblau dominierte das Bild / Herrlichstes Spaßsommerwetter lockte die Besucher an

    Hunderte Ballons stiegen in den Himmel

    Auch am Sonntag lockte das "Quetschefescht" bei herrlichstem Spätsommerwetter wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern nach Höpfingen. Höpfingen. Seit 1953 gibt es die beliebte Traditionsveranstaltung, die inzwischen von drei örtlichen Vereinen - dem Musikverein, dem TSV und der FGH 70 "Höpfemer Schnapbrenner" - organisiert wird. Das Festprogramm des 64.... [mehr]

  • Aktion der fünften Klassen

    Kennenlerntage im Jugenddorf Klinge

    Kennenlerntage im Jugenddorf Klinge verbrachten die Schüler der Klassen 5a und 5b des Walter-Hohmann-Schulverbunds Hardheim im Jugenddorf Klinge. Mit dem Bus fuhr man zuerst nach Buchen. Von dort aus wurde eine Wanderung zur Eberstädter Tropfsteinhöhle unternommen. Nach deren Besichtigung ging es zu Fuß weiter in die Klinge Seckach. Nachdem die Zimmer bezogen... [mehr]

  • Hardheimer Gemeinderat tagte Die Schoofs Immobilien GmbH aus Frankfurt stellte als neuer Investor ihr Konzept zur Wiederbelebung des Einkaufszentrums vor

    Neuer Lichtblick für den Erfapark

    Sein Entwicklungskonzept für die Neugestaltung und Wiederbelebung des Erfaparks stellte der neue Investor des Einkaufszentrums in der Sitzung des Hardheimer Gemeinderates am Montag vor. Hardheim. Dem Erfapark als orts-prägendem Mittelpunkt von Hardheim soll - was das gewerbliche Innenleben anbelangt - wieder Leben eingehaucht werden. Das hat sich der neue Investor,... [mehr]

Heilbronn

  • SuedLink Mögliche Erdkabelkorridore veröffentlicht / Bürgerbeteiligung ist gestartet / Info-Foren ab Mitte Oktober

    "Wir wollen transparent informieren"

    Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und TransnetBW haben die Vorschläge für mögliche Erdkabelkorridore der Gleichstromverbindung SuedLink veröffentlicht. Lex Hartman, Mitglied der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH, machte klar: "Wir planen SuedLink als reine Erdkabelverbindung, es geht also um 100 Prozent Erdkabel. Das ist der Wunsch der Bürger, für den... [mehr]

  • Tötungsdelikt aufgeklärt Bei der Leiche am Autobahn-Parkplatz handelt es sich um einen Polen

    Mann starb nach Sturz

    Nachdem am Sonntagmorgen auf der Rastanlage Hohenlohe-Süd an der A 6 ein Toter gefunden wurde (wir berichteten), konnte inzwischen geklärt werden, wie der 46-jährige Pole ums Leben kam. Gegen einen Tatverdächtigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn Haftbefehl erlassen, der 34-Jährige wurde in eine Haftanstalt eingeliefert. Nach dem derzeitigen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bürgerhaus Rot am See Werke der Niederstettenerin Hai Yan Waldmann-Wang zu sehen

    Begegnungen von östlicher und westlicher Kultur

    Noch bis 30. Oktober ist im Rathaus und Bürgerhaus Rot am See die Ausstellung "Retrospektive - Jede Kunst ist eine universale Sprache" von Hai Yan Waldmann-Wang aus Niederstetten zu sehen. "In der klassischen chinesischen Ästhetik nimmt der alles vereinende Antrieb des Künstlers eine Sonderstellung ein. Auf "Berge und Täler im Inneren" wird seit eh und je... [mehr]

  • Auf regennasser Fahrbahn Gleich zwei Unfälle

    Ford überschlägt sich

    Auf der regennassen Fahrbahn der Bundesstraße 19 zwischen Hohebach und Stachenhausen ereigneten sich am Montagnachmittag gleich zwei Unfälle. Kurz vor 14 Uhr war ein 59-Jähriger mit seinem Ford Mondeo in Richtung Hohebach unterwegs. Vermutlich hatte er dabei seine Geschwindigkeit nicht den wetterbedingt schlechten Straßenverhältnissen angepasst, weshalb sein... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Zum Jubeln ist es noch zu früh

    Das Konzept für die Wiederbelebung des Erfaparks in Hardheim klingt interessant und vielversprechend. Aber es ist viel zu früh, um zu jubeln oder die Sektkorken knallen zu lassen. Alles ist nämlich noch im Fluss. Vieles ist angedacht, nichts endgültig entschieden. Die Absicht ist da, nun müssen Fakten geschaffen werden. Erst die Detailplanung wird zeigen, was... [mehr]

Kommentare Lauda-Königshofen

  • Schallende Ohrfeige

    Der Ton ist rauer geworden und die Anzahl der Stadträte, die sich daran beteiligen größer. Bürgermeister Thomas Maertens gerät mit seiner ablehnenden Haltung gegenüber der Windkraft speziell in Lauda-Königshofen immer mehr in die Schusslinie von Gemeinderat und jetzt erstmals auch einer Behörde. Der Brief mit der Begründung, warum das Landratsamt einer... [mehr]

Külsheim

  • Gemeinderat (I) Gremium vergab Planungsleistungen für die Erweiterung der Pater-Alois-Grimm-Schule / Umbau umfasst drei Bausteine

    Beratung ohne Öffentlichkeit beklagt

    Die angedachte Erweiterung der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim war am Montagabend mehrfach Thema der Gemeinderatsitzung. Bei der Bekanntgabe der in der letzten nichtöffentlichen Sitzung gefassten Beschlüsse erläuterte Bürgermeister Thomas Schreglmann, dass das Gremium sich nichtöffentlich intensiv mit der Schule beschäftigt habe. Der seit Jahren... [mehr]

  • Gemeinderat Vorbereitungen für die neue Rechnungslegung der Verwaltung laufen

    Bordsteinsanierung in Steinfurt beginnen

    Der Gemeinderat der Stadt Külsheim tagte am Montagabend im Sitzungssaal des Schlosses. Acht interessierte Bürger waren gekommen, alle Abstimmungen blieben ohne Gegenstimmen. Einer der Tagesordnungspunkte betraf das neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen, spe-ziell die Vergabe der Vermögenserfassung und -bewertung. Bürgermeister Thomas Schreglmann... [mehr]

  • Lösung gefunden Regelung für Entsorgung von Grüngut vorgestellt

    Die Stadt betreibt und unterhält die Annahmestellen

    Nicht ohne ein wenig Stolz präsentierte Bürgermeister Roger Henning in der Sitzung des Freudenberger Gemeinderats am Montag eine Lösung für die immer wieder kritisierte Annahme von Grüngut in der Kernstadt und den Ortsteilen. Demnach wird die Stadt im Auftrag des zuständigen Abfallwirtschaftsbetriebs Main-Tauber (AWMT) Annahmestellen betreiben und unterhalten,... [mehr]

  • Freudenberger Kulturwoche Bürgermeister Roger Henning zog in der Sitzung des Gemeinderats Bilanz

    Gute Organisation und wettbewerbsfähiges Programm

    Zuerst einmal ließ Bürgermeister Roger Henning zwei dicke Ordner herumgehen und damit die Erinnerungen an die erste Freudenberger Kulturwoche bei den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten auffrischen. Dann zog er Bilanz. Und die begann er wiederum mit einem Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, an die Engagierten und an die Sicherheitsbehörden. "Wir wissen... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Gremiumsmitglieder erhielten Sachstandsberichte zu verschiedenen Maßnahmen

    In einigen Fällen gab es Überraschungen

    Bauboom zum Jahresende in der Freudenberger Altstadt. In der Gemeinderatssitzung wurde über den aktuellen Stand verschiedener Maßnahmen berichtet. Freudenberg. "Es geht vorwärts", stellte Bürgermeister Roger Henning zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Montag fest. "Allerdings nicht ganz ohne Hindernisse oder Überraschungen", hätte man diesen Satz im weiteren... [mehr]

  • Zehn Jare Konversion Prinz-Eugen-Kaserne (Teil 2) Nach Erwerb durch die Stadt Herausforderungen mit Hilfe von Partner bewältigt / Erste Käufer gefunden

    Infrastruktur bereitete einige Probleme

    Viel zu tun gab es für die Stadt Külsheim nach dem Ankauf des Kasernenareals, zumal es keine Erfahrungswerte für Bürgermeister und Verwaltung gab. Külsheim. In diesen Tagen ist es zehn Jahre her, dass die Prinz-Eugen-Kaserne in Külsheim geschlossen wurde. Am 1. Oktober 2006 trat ein vorläufiger Generalmietvertrag in Kraft, welcher die Stadt Külsheim auf dem... [mehr]

Kultur

  • Mainfranken Theater Blicke hinter die Kulissen / Freude über Scheck des Theaterfördervereins

    Kostproben machten Appetit auf mehr

    Das Mainfrankentheater Würzburg bot beim Theaterfest einen Blick hinter die Kulissen, stellte das Ensemble und den Spielplan vor und stimmte mit einem Festkonzert und Revue auf die kommenden Aufführungen ein.Kostproben aus KommendemEs ist die erste Spielzeit des neuen Intendanten Markus Trabusch, der durch eine Auswahl vor allem musikalischer Kostproben aus den... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Firmenjubiläum ps:ag begeht Geburtstag mit einer zweitägigen Ausstellung

    "Herzblut" aus zehnjähriger Arbeit

    "Herzblut": Unter diesem Motto, und genau zu ihrem zehnjährigen Bestehen, gewährt die in Lauda-Königshofen tätige Marketing- und Werbeagentur ps:ag (piers schulz : alexander gaab) Einblicke in ihre Gedankenwelt und ihre handwerkliche Ausführung. Im Rahmen einer Ausstellung "Zehn Jahre Herzblut" zeigen Alexander Gaab und Piers Schulz ausgewählte Ideen,... [mehr]

  • Gewerbegebiet "Pfützenäcker" Konrad Bau bekommt eigene Zufahrt von der L 511 auf das Betriebsgelände / Bodenverbesserungsanlage bringt acht Fahrzeuge mehr am Tag

    Bebauungsplanänderung ja, aber mit begleitender Verkehrssicherung

    Die Planung einer Bodenverbesserungsanlage der Baufirma Konrad in Gerlachsheim sorgt schon seit geraumer Zeit für Missstimmung unter einigen Anwohnern. Zwar steht dabei weniger der Betrieb der Anlage selbst, sondern vielmehr der damit verbundenen An- und Abfuhrschwerlastverkehr vor allem in der teilweise sehr engen Ortsdurchfahrt von Gerlachsheim in der Kritik. Die... [mehr]

  • Destillate Erfolge bei der Prämierung des Badischen Kleinbrennerverbandes

    Ehrenpreise nach Beckstein

    Bei der Prämierung des Badischen Kleinbrennerverbandes in Sasbachwalden (Ortenau) schnitt der Main-Tauber-Kreis überdurchschnittlich gut ab. Vom Main bis zum Bodensee waren 360 Brenner mit 3219 Proben am Start. 360 Brenner haben Proben eingereicht und davon haben 61 mit dem Erreichen der 60 Punkte bewiesen, dass sie zur Elite der Kleinbrennerszene gehören. Allein... [mehr]

  • Gemeinderat Stadträte bewerteten den Ablehnungsbescheid des Landratsamtes zum Widerspruch der Stadt gegen zwei geplante Windkraftanlagen in Heckfeld

    Heftiger Gegenwind für Maertens

    Das Thema Windkraftanlagen beschäftigte am Montag wieder einmal den Gemeinderat Lauda-Königshofen und dabei ging es sehr hitzig zu. Lauda-Königshofen. Das Thema sorgte bereits für viel Wirbel, am Montagabend gingen nun einige Stadträte erstmals öffentlich auf Distanz mit Bürgermeister Thomas Maetens und mit ihm deswegen hart ins Gericht. Sie machten ihn und... [mehr]

  • Gemeinderat Projektingenieurin Franziska Kurz präsentierte erste Zwischenergebnisse ihrer Kartierung für Lauda-Königshofen / Vor allem Anwohner der B 290 sind betroffen

    Lärm durch Maßnahmen eindämmen

    Welche Maßnahmen kann die Stadt gegen Straßenverkehrslärm vor allem entlang der B 290 ergreifen? Am Montag gab es hierzu erste Zwischenergebnisse im Gemeinderat. Lauda-Königshofen. Die Stadt Lauda-Königshofen arbeitet zur Zeit an der Erstellung eines Lärmaktionsplans und beauftragte deshalb bereits im Frühjahr ein Ingenieurbüro mit der Umsetzung. Am Montag... [mehr]

  • Nahversorgung Ansiedlung eines weiteren Lebensmittelmarktes in Königshofen

    Stadtverwaltung soll nochmal mit Regionalverband sprechen

    Die Diskussion ist schon älter, doch die Vorstellungen der Stadt Lauda-Königshofen sowie des Regionalverbandes liegen weit auseinander. Während die Kommune für Königshofen dringend einen weiteren Lebensmittelmarkt im Bereich "Wöllerspfad" errichten lassen will, lehnt der Regionalverband dies aus raumplanerischen Gründen ab. Zwar hat der Gemeinderat... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Jubiläum Freie Schule Anne-Sophie zehn Jahre alt

    Eigenes Konzept

    Die Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau ist eine staatlich anerkannte Privatschule mit Ganztagsbetreuung und einem eigenen pädagogischen Konzept. Von der Grundschule bis zum Abitur sind alle Bildungsabschlüsse möglich. Dieses Jahr feiert die Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Jubiläumsfest am Samstag, 1. Oktober, von 17 bis... [mehr]

  • Tischtennis Elpersheimer Bilanz trotzdem positiv

    Sieg und Niederlage

    Die Tischtennis-Spieler des SV Elpersheim hatten eine positive Wochenendendbilanz: Der SV Elpersheim I hatte in der Bezirksliga mit dem NSU Neckarsulm III den Tabellenzweiten des Vorjahres zu Gast und trat als Außenseiter an die Platten. Die Eingangsdoppel gingen relativ glatt an die Gäste. Auch im vorderen Paarkreuz entschieden die Elpersheimer Spitzenspieler Uwe... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Badminton Gelungener Saisonauftakt für die SpG Walldürn

    Hart erkämpfter Sieg gegen TV Wertheim

    Einen erfolgreichen Saisonauftakt feierte die Badminton-Mannschaft der SpG Walldürn in ihrem Heimspiel der Bezirksliga Hohenlohe gegen den TV Wertheim. Nach einem spannenden Spielverlauf sicherte man sich am Ende einen letztendlich verdienten 5:3-Sieg - die ersten beiden Punkte der Saison. Den Auftakt machten die Doppeldisziplinen. Nachdem das erste Herrendoppel in... [mehr]

  • Schießen

    Ottmar Büchler mit bestem Ergebnis

    Zum Auftakt der Luftpistolen-Kreisoberliga, Auflag, im Sportschützenkreis Buchen setzte sich das Team SV Schloßau I mit starken 869 Ringen an die Spitze der Wertung. Beste Einzelschütze waren mit ausgezeichneten 292 Ringen Ottmar Büchler und Georg Schädle beide SV Schloßau. 1. Wettkampf: SV Schloßau I - SG Buchen I 869:837. KKS Osterburken I - SV Altheim I... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Staatswald

    Versteigerung von Flächenlosen

    Im Staatswald, Distrikt Kammerforst bei Gamburg/Niklashausen, werden Flächenlose abgegeben. Angeboten werden Kronenlose aus dem Einschlag vom Februar 2016. Die Lose befinden sich in den Beständen am Rothschlagweg (Nr. 84-86), zwischen Marderweg und Bauernschlagweg (Nr. 87-93) und oberhalb der Hütte (Nr. 94-98). Alle Flächenlose sind im Gelände markiert und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Interfraktioneller Antrag Appell an Landesregierung / Drei Landesstraßen-Abschnitte im Raum Eberstadt, Waldbrunn und Sattelbach sollen ausgebaut werden

    Bei den Kreisräten läuten die "Alarmglocken"

    Drei Landesstraßen im Kreis sollen dringend ausgebaut werden. Sie waren zur Aufnahme in das Landesstraßenbauprogramm der Jahre 2015 bis 2019 angemeldet, wurden dann aber nicht berücksichtigt - das Programm des Landes sieht keine einzige Straßenbaumaßnahme im Neckar-Odenwald-Kreis vor. Das ärgert - fast - alle Gruppierungen des Kreistags, weshalb Karl Heinz... [mehr]

  • Der Landrat wird beauftragt...

    Kliniken, Abfallwirtschaft, Bioenergieregion, Dienstleistungsgesellschaft - wichtige Themen standen am Montag im Kreistag auf der Tagesordnung. Dabei ging es aber nicht um die inhaltliche Diskussion, sondern um die Vorbereitung der Gesellschafterversammlungen. Denn alle vier Bereiche sind in Tochterfirmen ausgegliedert. So war es an den Kreisräten, sich durch... [mehr]

  • Gemeinderat in Limbach I Schule erhielt iPads

    Deutliche Verbesserungen

    Bei der jüngsten Sitzung des Limbacher Gemeinderates fand der Bericht des Kämmerers Klaus Rhein große Beachtung. Der Grund dafür war die gewaltige Verbesserung bei Gewerbesteuererträgen um 190 000 Euro, dazu stabile Einkommensteueranteile und Schlüsselzuweisungen. Auch die Grundsteuereinnahmen verbesserten sich deutlich. Mehrausgaben von 85 000 Euro wird... [mehr]

  • Bioenergie-Region HOT

    Letzte Schritte der Auflösung

    Die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber GmbH ist seit 31. Dezember 2015 aufgelöst und fungiert seitdem als "GmbH in Liquidation" (i.L.). Das Geschäftsjahr 2015 schließt mit einem Jahresfehlbetrag von 24 590,75 Euro ab, der mit dem bestehenden Gewinnvortrag verrechnet und auf neue Rechnung vorgetragen wird. Die Bilanzsumme beträgt 42 873 Euro (2014: 71 841... [mehr]

  • Abfallwirtschaftsgesellschaft Lob für gute Zahlen / Sorgenkind bleiben die Biomasseanlagen

    Neue Geschäftsfelder eröffnet

    "Die AWN ist längst die treibende Kraft im Energiebereich und bei der Gewinnung von Sekundärrohstoffen", sagte Landrat Dr. Achim Brötel am Montag im Kreistag angesichts des guten Jahresergebnisses der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises. "Erfreulich" nannte Karl Heinz Neser die Entwicklung. Auch die Biogasanlagen, zuletzt Sorgenkinder der AWN, enwickelten... [mehr]

  • Gemeinderat in Limbach II Informationen über Schulerweiterung

    Überblick über Flüchtlinge

    Bürgermeister Bruno Stipp informierte außerdem über den Stand der Planung zur Erweiterung der Schule am Schlossplatz und zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses im Limbach. Die Versammlung der Wagenschwender Jagdgenossen hat endgültig die Verwaltung der Jagdpacht der Gemeinde übernommen, nachdem sich kein Vorstand mehr fand. Die Verpachtung der Jagd soll nun... [mehr]

  • Kreistagssitzung in Mudau Jahresabschluss der Neckar-Odenwald-Kliniken festgestellt / Strukturelle Unterfinanzierung bleibt ein Thema

    Wieder ein Fünf-Millionen-Euro-Defizit

    Die Kliniken schließen das Wirtschaftsjahr 2015 mit einem Defizit von fünf Millionen Euro ab. Im Wirtschaftsplan ging man von einer Lücke von 4 798 000 Euro aus. Neckar-Odenwald-Kreis. "Wie kommt sowas so plötzlich?" - Mit dieser Frage leitete Kliniken-Geschäftsführer Norbert Mischer seine Erläuterungen im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss der... [mehr]

  • Abschluss vorgestellt Digeno fährt Rekordergebnis ein

    Zukunftsaufgabe Integration

    Viel Lob gab es im Kreistag für das gute Jahresergebnis 2015 der Dienstleistungsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (Digeno). Landrat Dr. Achim Brötel sprach angesichts des Jahresgewinns von 422 894 Euro von einem "Rekordergebnis". Zurückzuführen sei das unter anderem auf den starken Zustrom der Flüchtlinge, für die man tätig war.Neue AufgabeDeren... [mehr]

Niederstetten

  • Laufgemeinschaft Tauberfranken Laufserie ging mit neuem Teilnehmerrekord zu Ende / FN-Reisegutscheine überreicht

    "Laufspaß hoch fünf" zum Motto erkoren

    Die Veranstaltungsreihe der Laufgemeinschaft Tauberfranken ging jetzt in Niederstetten zu Ende. In der Laufserie haben sich fünf Organisatoren von Volksläufen in der Region zusammengeschlossen, die es wieder einmal geschafft haben, eine große Anzahl von Menschen - ob alt oder jung - zu mehr Bewegung zu motivieren. Allen gemeinsam liegt die Lust am Laufsport am... [mehr]

  • "Regionaler Gesundheitstag" Psychosoziale Arbeitssituation von Lehrern wird beleuchtet

    Gesundheit im Blickfeld

    Für alle Lehrkräfte der Landkreise Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall findet am Mittwoch, 5. Oktober, der "Regionale Gesundheitstag" in Niederstetten statt. Hierbei steht die Gesundheit der Lehrkräfte im Blickfeld. Dem römischen Dichter Juvenal (60-140 n.Chr.) wird der vermutlich ironisch gemeinte Spruch "Mens sana in corpore sano" (ein gesunder Geist in... [mehr]

  • Taubertal-Ultramarathon

    SV Elpersheim sorgt für Verpflegung

    Der SV Elpersheim unterstützt den Taubertalmarathon am kommenden Samstag. Am 1. Oktober findet im Taubertal der dritte Ultramarathon über 100 km von Rothenburg nach Wertheim statt. Der SV Elpersheim unterstützt den Taubertalmarathon, indem er zwei Checkpoints ausrichtet. Dabei ist ein Getränkestand in Weikersheim auf dem Marktplatz und ein Verpflegungsstand in... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 29. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 28. bis 29. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1(Räume der... [mehr]

Ravenstein

  • Unfälle bei Regen

    Zwei Pkw kamen ins Schleudern

    Auf der regennassen Fahrbahn der B 19 zwischen Hohebach und Stachenhausen ereigneten sich am Montag gleich zwei Unfälle. Kurz vor 14 Uhr war ein 59-Jähriger mit seinem Ford Mondeo in Richtung Hohebach unterwegs. Vermutlich hatte er dabei seine Geschwindigkeit nicht den wetterbedingt schlechten Straßenverhältnissen angepasst, weshalb sein Auto ins Schleudern... [mehr]

  • Rechts geblinkt, links gefahren

    Zwei Verletzte

    Ein technisches Versehen war vermutlich der Auslöser für einen Verkehrsunfall am Montag bei Schöntal. Ein 21-Jähriger war gegen 19.45 Uhr mit seinem Traktor auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Jagsthausen unterwegs. Er verlangsamte seine Geschwindigkeit, um links in einen Forstweg einzubiegen und setzte den Blinker. Offenbar war allerdings die elektrische... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Schüler-Mehrkampf in Igersheim mit mehr Teilnehmern als in den vergangenen Jahren

    Clottys Riesensprung

    Der Leichtathletik-Mehrkampf für Schüler mit Rahmenwettbewerben in Igersheim bot viele spannende Zweikämpfe. Der Gastgeber stellte 19 mal den Sieger. Insgesamt gab gute Sprungergebnisse. Sehr beachtlich waren die 4,45 Meter im Weitsprung von Noemi Clotty aus Külsheim. Bei den Mehrkämpfen in Igersheim waren rund 120 Teilnehmer aus elf Vereinen am Start. Mit etwas... [mehr]

  • Leichtathletik Zwei LGler bei Deutschen Seniorenmeisterschaften

    Mit Plätzen sechs und neun zufrieden

    Annette Lehr und Harald Michel von der LG Hohenlihe/1. FC Igersheim waren bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Mehrkampf am Start. Mit den Plätzen sechs und neun waren sie zum Ende des Wettkampfes zufrieden. Die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Fünfkampf in neun Damen- und zehn Herrenentscheidungen war für den "Örtlichen Ausrichter", den TSV... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Universität Würzburg Tandem-Tage vom 31. Oktober bis 4. November / Anmeldungen bis 3. Oktober möglich

    Informationen aus erster Hand

    Auch in den kommenden Herbstferien finden im Zeitraum vom 31. Oktober bis 4. November die Tandem-Tage an der Universität Würzburg statt. Hier haben Studieninteressierte die Möglichkeit, Studierende im Alltag an der Uni zu begleiten. Anmeldungen sind bis zum 3. Oktober möglich.Jede Frage ist möglichMit ihrem Tandem-Partner können Studieninteressierte Vorlesungen... [mehr]

  • Strafzettel fürs Schlafen

    Eigentlich ist ein Zebrastreifen dafür gedacht, sicher die Straße zu überqueren. Ein Mann aus Thailand kam nun auf eine ganz andere Idee: Er legte sich vor Kurzem mit einer Decke und Kopfkissen mitten auf eine große Kreuzung - und ließ sich so fotografieren. Das Foto auf der Kreuzung gehörte zu einer Kunstaktion. Der Student sollte sich an verschiedenen Orten... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN Interview Die beliebte Schwester Teresa Zukic hält am Sonntag, 23. Oktober, beim Jubiläum der Impfinger Frauengemeinschaft den Festvortrag

    "Mein Leben ist mein Hobby"

    Zu ihrem 100. Geburtstag hat die KfD Impfingen einen besonderen Gast eingeladen: Die beliebte Schwester Teresa von der Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu wird den Festvortrag halten. Impfingen. Ihre gute Laune, ihre Freude am Leben stecken an. Gleichzeitig strahlt die ehemalige Hessische Meisterin am Schwebebalken und Badische Meisterin im Mehrkampf auch im... [mehr]

  • SV Böttigheim 3-D-Jagdbogenturnier begeisterte bereits zum achten Mal die Teilnehmer

    Ein sehr anspruchsvoller Parcours war zu bewältigen

    Einen festen Stellenwert hat das 3D-Jagdbogenturnier für die Bogenschützen des SV Böttigheim. Bereits zum 8. Mal wurde dieses erfolgreiche Turnier ausgetragen. Alle Startplätze waren innerhalb weniger Tage vergeben. Die rund 200 teilnehmenden Schützen wurden vom Vorsitzenden Martin Jänker und von Bürgermeister Heiko Menig begrüßt. Der Rathauschef ermunterte... [mehr]

  • "Harder than Steel"

    Festival für Heavy-Metal-Fans

    "Keep it True"-Veranstalter Oliver Weinsheimer und Thorsten Hepp mit seinen Mitstreitern vom TV Dittigheim präsentieren am Samstag, 1. Oktober, in der Dittigheimer Sporthalle erneut ein Heavy-Metal-Festival mit sieben hochkarätigen Bands. Darunter befindet sich auch der ehemalige Manowar-Gitarrist Ross "The Boss" Friedman mit Band. Er hat als Gründungsmitglied die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Johanna Held begrüßt

    Neue Lehrvikarin vorgestellt

    Willkommen hieß Pfarrer Gerd Stühlinger die neue Lehrvikarin Johanna Held, die am Sonntag während des Gottesdienstes der evangelischen Kirchengemeinde vorgestellt wurde. Sie kommt aus Mannheim und absolvierte ihr Theologiestudium in Berlin und Heidelberg. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit in Tauberbischofsheim ist zunächst der Religionsunterricht an der Grundschule;... [mehr]

  • Erzählcafé

    Programm für den Oktober

    Das Programm im Erzählcafé sieht im Oktober folgende Programmpunkte vor: Dienstag, 4. Oktober, "Bewegung im Sitzen mit Musik", für Menschen jeden Alters geeignet. Sonntag, 9. Oktober, "Musik und Märchen", singen mit Ursula Klingsporn, Veeharfe. Donnerstag, 13. Oktober, "Heute ist mein bester Tag" - Die Kraft der positiven Gedanken mit Anita Ballier, Lauda.... [mehr]

  • Lichttest vom 1. bis 31. Oktober Meisterbetriebe der Kfz-Innung überprüfen kostenlos die Beleuchtungsanlagen von Fahrzeugen

    Sicher durch dunkle Jahreszeit

    An der Tauberbrücke in Tauberbischofsheim hängen bereits die Transparente für den Lichttest 2016. Erstmals gibt es in diesem Jahr eine Kooperation mit Verkehrswacht Main-Tauber und dem Innungsbezirk. Alle Beteiligten freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit. Die dunkle Jahreszeit mit Regen, Nebel und Schnee erschweren den Verkehrsteilnehmern die Sicht. Dabei ist... [mehr]

  • Erziehungs beratungsstelle

    Training für AD(H)S-Eltern

    Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis veranstaltet am Samstag, 8. Oktober, von 9 bis 16 Uhr in der Caritas-Geschäftsstelle am Schlossplatz 6 ein AD(H)S-Elterntraining. Der eintägige Trainingskurs richtet sich an Eltern mit Kindern ab acht Jahren, die unter dem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom leiden. Ziel ist unter anderem,... [mehr]

Technik

  • Smart-Car zum Nachrüsten

    Moderne Autos bieten dem Smartphone Nutzer eine ganze Palette an Vernetzungsmöglichkeiten. Ein Smartphone haben allerdings weitaus mehr Autofahrer als ein Connectivity-System. Mit einem kleinen Nachrüst-Gadget könnten bald viel mehr vernetzte Autos über deutsche Straßen fahren. Das deutsche Startup Unternehmen PACE Telematics präsentiert seine Smartcar-Lösung,... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisHerren Bezirksklasse MOS/BCHTTC Neckarger./Guttenb. - VfB Mosbach-Waldst. 9:7 TTC Limbach II - SV Neunkirchen 9:6 TSV Neudenau - TTC Limbach 0:9 1 TTC Limbach 2 18:2 4:0 2 TTC Neckarger./Guttenbach 2 18:10 4:0 3 TTC Limbach II 2 11:15 2:2 4 TTV Nüstenbach 0 0:0 0:0 5 VfB Sennfeld 0 0:0 0:0 6 TV Mosbach II 0 0:0 0:0 7 TTC Schefflenz-Auerbach II 0 0:0 0:0 8... [mehr]

  • Tischtennis Schon morgen geht es in der Bezirksklasse weiter

    Lauda ist zweimal gefordert

    Mit vier Partien setzt die Tischtennis-Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen die Runde fort. Schon am morgigen Donnerstag erwartet Dörlesberg den TSV Assamstadt, während am Freitag Tauberbischofsheim II in Lauda gastiert. Am Samstag erscheint in Grünenwört der SV Niklashausen III und Hainstadt I erwartet Lauda. FC Dörlesberg - TSV Assamstadt. (Donnerstag, 20... [mehr]

Verschiedenes

  • Mit den Großen toben: Peugeot 2008

    Kaum ist das Peugeot Crossover-SUV 2008 drei Jahre auf dem Markt, da zelebriert der französische Hersteller eine zarte Überarbeitung des Erfolgsmodells. Immerhin hat der 4,16 Meter lange Wagen in seinem noch jungen Leben flink die Absatzmarke von einer halben Million Exemplaren geknackt. Damit die Erfolgskurve weiter nach oben zeigt, spendieren ihm seine Väter ein... [mehr]

Walldürn

  • Aktionstag "Deutschland schwimmt" Rund 70 Teilnehmer zogen ihre Bahnen im Auerberg-Sportbad / Ehrgeiziges Ziel erreicht

    100 Kilometer für den guten Zweck

    In Walldürn haben sich am Samstag rund 70 Schwimmer am Aktionstag "Deutschland" schwimmt" zugunsten zweier Hilfsorganisationen beteiligt. [mehr]

  • Mitgliederversammlung Bayern-Fanclub Walldürn zog Bilanz / Mitglieder geehrt

    Fahrt nach München war der Höhepunkt

    Zur Jahreshauptversammlung des Bayern-Fanclubs (BFC) Walldürn begrüßte Vorsitzender Reiner Leiblein die Mitglieder im Café "Günter". Zu Beginn seines Rechenschaftsberichts bezifferte er die aktuelle Mitgliederzahl auf 122. In seinem Rückblick ließ Leiblein die sportlichen und geselligen Veranstaltungen der vergangenen Jahres Revue passieren und nannte die... [mehr]

  • FaBö GmbH Viele richtige Antworten in der Lostrommel

    Gewinne übergeben

    Das zehnjährige Bestehen der Firma FaBö GmbH feierten die Unternehmer Sven, Meik und Gerhard Böhrer mit einem "Tag der offenen Tür". Unterstützt wurden sie im Bereich der Bewirtung durch eine fleißige Mannschaft des DLRG Höpfingen. Den Umsatz aus dem Essensverkauf in Höhe von 260 Euro stockte die Firma auf 500 Euro auf und spendete den Betrag der DLRG... [mehr]

  • Turnrat des TV 1848 tagte Rückblick auf zahlreiche Veranstaltungen

    Verein sucht Übungsleiter für Seniorengruppen

    Zu Beginn der Sitzung des erweiterten Turnrats des TV Walldürn am Montagabend im Turnerheim in der Keimstraße informierte Vorsitzender Leo Kehl über die Aktivitäten des Vereins seit der letzten Turnratsitzung. Diesbezüglich nannte er das erfolgreich durchgeführte Public Viewing während der Fußball-Europameisterschaft auf dem Sportgelände Süd, die vom... [mehr]

  • Konzert im "Alten Schlachthof" Carolin und Andreas Obieglo gastieren am 18. November

    Zurück zu den Wurzeln

    Nach mehr als zwei Jahren kommen "Carolin No" (Carolin und Andreas Obieglo) wieder zurück nach Walldürn auf die Bühne. Mit ihrem Tourkonzert "still" besinnen sich die beiden Musiker am Freitag, 18. November, um 20 Uhr im Kulturzentrum "Alter Schlachthof" zurück auf ihre musikalischen Wurzeln. Unverstärkt und ohne elektronischen Klänge setzen die beiden auf die... [mehr]

Weikersheim

  • Schützenverein Igersheim Königsproklamation auf dem Möhlerplatz / Jens Bräu ist neuer Schützenkönig

    "Total überrascht und hoch erfreut"

    Der Schützenverein Igersheim hat auf dem Möhlerplatz seine neue Königsfamilie proklamiert. Jens Bräu ist neuer Schützenkönig. Igersheim. Der Wettergott meinte es wieder besonders gut mit den Igersheimer Schützen, die traditionsgemäß zum Herbstanfang vor dem Rathaus feierlich ihren neuen Schützenkönig samt Königsfamilie proklamieren. Denn als sich die... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinderat Erweiterung hätte keinen Einfluss auf Markt in Eichel

    "Norma" will wachsen

    Der Lebensmitteldiscouter "Norma" will mit seiner Filiale in Bestenheid wachsen. Die Verkaufsfläche soll um 1000 auf dann 1800 Quadratmeter wachsen. Im Gespräch sind ein Fachmarkt mit Getränken oder Tiernahrung sowie eine Bäckerei oder eine Metzgerei. Den Weg für die Vorbereitungen hat der Gemeinderat nun mit mehreren einstimmigen Beschlüssen frei gemacht. Da... [mehr]

  • Gemeinderat Ansiedlung einer Hochschule

    "Wir müssen mehrgleisig fahren"

    Anders als im ursprünglichen Zeitplan des Erstkonzepts der IMC Hochschule Wertheim vorgesehen, hatte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend keinen Entschluss zum weiteren Vorgehen, etwa den Auftrag für einen Business Plan, zu fassen. Stattdessen gab Oberbürgermeister Stefan Mikulicz einen kurzen Bericht zum aktuellen Stand. "Wir betreiben das Projekt... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    17 Jähriger springt auf Motorhaube

    Aus noch unbekanntem Grund beschädigte ein 17-Jähriger am Montagnachmittag in der Breslauer Straße in Bestenheid zwei Fahrzeuge. Gegen 13.20 Uhr musste ein 26 Jahre alter Autofahrer an einer roten Ampel anhalten. Er beobachtete, wie der 17-Jährige aus heiterem Himmel und ohne ersichtlichen Grund sein Fahrrad auf die Straße Fahrbahn warf und anschließend auf die... [mehr]

  • Änderung bei der Messe

    Künftig am Feiertag verkaufsoffen

    Aus dem verkaufsoffenen zweiten Messesonntag wird ab dem kommenden Jahr ein verkaufsoffener Messefeiertag. Das hat der Gemeinderat am Montag einstimmig beschlossen. Damit erreiche die Stadt ein Alleinstellungsmerkmal in der Raumschaft, sagte Bürgermeister Wolfgang Stein. Dem Beschluss war ein entsprechender Antrag des Vorsitzenden des Stadtmarketingvereins Wertheim,... [mehr]

  • Trockengesteck brannte Gäste brachten sich selbst in Sicherheit / Rund 500 Euro Schaden

    Mitten in der Nacht Feuer im Hotel

    Zum Glück keine Verletzten forderte ein Brand am Dienstag gegen 3 Uhr in der Nassiger Straße in Vockenrot. Nachdem die Feuerwehr Wertheim wegen einer Rauchentwicklung im Hotel alarmiert worden war und kurz darauf später dort eintraf, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die zirka 20 Hotelgäste hatten das Gebäude zu diesem Zeitpunkt schon selbstständig... [mehr]

  • "Sehnsucht Süden" 109. Abendmusik mit Jeanette Pitkevica und Maximilian Mangold

    Schöne Klänge aus dem Süden

    Die 109. Abendmusik veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Urphar am Sonntag, 2. Oktober, um 19 Uhr. Jeanette Pitkevica, Violine, und Maximilian Mangold, Gitarre, gestalten sie mit spanischer, südamerikanischer und italienischer Musik unter anderem von Niccolò Paganini, Mauro Giuliani und Astor Piazzolla unter dem Titel "Sehnsucht Süden" Niccolò Paganini,... [mehr]

  • Am Donnerstag, 29. September

    Spielenachmittag

    Auf Initiative des Wertheimer Seniorenbeirats bietet künftig in 14-tägigem Turnus ein Spielenachmittag die Möglichkeit der Begegnung und des Austauschs. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 29. September, um 14.30 Uhr im Bürger- und Vereinstreff am Haslocher Weg in Bestenheid. "Unsere Mitbürger sollen sich zwanglos einige Stunden bei Gesellschaftsspielen... [mehr]

  • Konzert Band "Heye's Society" begeisterte bei ihrem Auftritt im Arkadensaal das Publikum

    Traditional-Jazz mit dem richtigen Groove

    Zurück zu den Wurzeln: Jazz-Freunde traditioneller Stilrichtungen kamen voll auf ihre Kosten, als die "Heye's Society"-Jazz-Band bei ihrem Konzert im Arkadensaal zur Höchstform aufliefen. Wertheim. Veranstaltet wurde der Abend von der Kulturabteilung der Stadt Wertheim. Die aus sechs brillanten Musikern bestehende Band hatte es leicht, die Besucher mit ihrer... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung

    Vorbereitungen für weiteres Baugebiet

    Das Baugebiet "Hofweg" in Eichel/Hofgarten soll in den kommenden Jahren um einen weiteren und letzten Abschnitt erweitert werden. Zur Vorbereitung darauf hat der Gemeinderat nun eine Änderung des Flächennutzungsplans sowie die Aufstellung eines Bebauungsplans "Hofweg II" bei zwei Gegenstimmen beschlossen. Im neuen Abschnitt können laut Baudezernent Armin Dattler... [mehr]

  • 195. Wertheimer Michaelis-Messe "Ochsen"-Wirte Ilona und Richard Wagner schließen eine seit 2009 bestehende Lücke

    Weinzelt macht das Volksfest noch attraktiver

    "Wir arbeiten gerne", sagen Ilona und Richard Wagner. Deshalb erfüllen sie voller Tatendrang den Wunsch vieler Wertheimer nach einem Weinzelt bei der 195. Michaelis-Messe. Wertheim. Eigentlich haben die Wirtsleute schon jetzt alle Hände voll zu tun. Seit dem 1. Januar betreiben sie neben der "Försterklause" in Bettingen auch das Traditionsgasthaus "Zum Ochsen" am... [mehr]

  • Gemeinderat Stadt erhält durch Erstaufnahme zusätzlich 26 500 Euro an Zuschüssen

    Zum Stichtag 51 Bewohner

    520 Euro Zuschüsse erhält die Stadtverwaltung für jeden zusätzlichen Einwohner, der zum Stichtag 30. Juni in Wertheim lebt, und damit auch für Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung (EA). Ausgezahlt wird dieser Betrag im Folgejahr, die EA-Bewohner schlagen 2017 mit 26 500 Euro zu Buche. Das geht aus einer Zusammenfassung der Stadtverwaltung hervor, die auf einen... [mehr]