Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 23. September 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Adelsheimer Herbst" Der Gewerbeverein feiert am 16. Oktober ein buntes Einkaufsfest / Im Mittelpunkt steht das Thema "Rad"

    Bunte "Gäässe" schmücken die Stadt

    Der "Adelsheimer Herbst", das bunte Einkaufsfest des Gewerbevereins, lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Adelsheim. "Mit dem Rad zur Gääss" lautet in diesem Jahr das Motto des Herbstfestes des Gewerbevereins am Sonntag, 16. Oktober. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleitet den verkaufsoffenen Sonntag der Fachgeschäfte, abgerundet durch Show, Musik, Kunst... [mehr]

  • Alkohol im Blut

    Führerschein gar nicht vorhanden

    Dass seine Fahrt auf dem Gemeindeverbindungsweg von Seckach nach Schefflenz in einer Anzeige endet, hatte ein 54-Jähriger am Dienstag gegen 17.30 Uhr sicherlich nicht erwartet. Bei der Kontrolle des Opel-Fahrers stellten die Beamten nämlich fest, dass er mehr als 0,5 Promille intus hatte. Die nachfolgende Angabe des Mannes, er habe seinen Führerschein zu Hause... [mehr]

  • Schlachtfest in Hüngheim

    Großes sportliches Programm

    Der Freizeitclub veranstaltet am morgigen Samstag sein traditionelles Schlachtfest am Otto-Weidle-Sportplatz. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Bieranstich. Das sportliche Programm beginnt um 10.30 Uhr mit dem C-Jugendspiel JF Ravenstein gegen SG Mudau II, danach spielt um 12 Uhr die E-Jugend des JF Ravenstein gegen SV Osterburken. Um 12.15 Uhr findet das Bambinispiel der... [mehr]

  • Keine Fahrerlaubnis

    Um 11 Uhr mit 2,5 Promille unterwegs

    Wenn schon, denn schon - so könnte man das Verhalten eines 46-Jährigen interpretieren, welcher am Mittwoch kurz nach 11 Uhr in der Turmstraße kontrolliert wurde. Der Mann war mit seinem Audi in Richtung Stadtmitte unterwegs und musste an einer Kontrollstelle der Polizei anhalten. Zunächst fiel den Beamten auf, dass der kontrollierte Autofahrer keinen... [mehr]

Aktuelles

  • Bundesrat fordert: Zehn Jahre Knast für illegale Autorennen

    Freiheitsstrafen bis zu zehn Jahre fordert der Bundesrat für die Teilnehmer an illegalen Autorennen. Zu diesem Zweck soll ein neuer Straftatbestand geschaffen werden, um die Sanktionsmöglichkeiten in der Praxis zu verbessern. Denn die Ablösung der Bußgeld- durch Straftatbestände würde es ermöglichen, die Höchststrafen für illegale Autorennen empfindlich... [mehr]

  • mid-Interview mit Volvos Entwicklungs-Chef: Autonom heißt sicherer

    Volvo will bis 2020 das autonome Fahren Realität werden lassen. Mit Kooperationspartner Uber arbeiten die Schweden an einem eigenen System. Entwicklungs-Chef Peter Mertens erklärt im mid-Interview: "Im Vordergrund steht die Fahrsicherheit." mid: Herr Dr. Mertens, welche Rolle spielt für Volvo das autonome Fahren? Peter Mertens: Eine sehr große Rolle, weil wir ab... [mehr]

  • Nissans Lebensretter fährt mit Drohne

    Erbeben, Überschwemmungen, Waldbrände: Bei Rettungseinsätzen in Katastrophen-Gebieten zählt jede Sekunde. Und da ist Mobilität gefragt. Jetzt bringt Autobauer Nissan einen neuen Lebensretter ins Spiel. Wo Hubschrauber nicht mehr hinkommen, ist der Navara EnGuard in seinem Element. Der Pick-up soll in den unwirtlichsten Gegenden der Welt als rollende Station für... [mehr]

  • Reifenkauf: Vergleich spart bis zu 45 Prozent

    Gute Pkw-Reifen sind nicht gerade billig. Doch wer deswegen zu Billig-Pneus greift, spart am falschen Ende - denn das geht zu Lasten der Sicherheit. Sehr viel sinnvoller ist es, sich den passenden Markenreifen anhand von Tests und Vergleichen herauszusuchen und im Anschluss fleißig Preise zu vergleichen. Dadurch sind laut Check24 Einsparungen bis zu 45 Prozent... [mehr]

  • Runderneuerter VW Up rollt zu den Händlern

    Der neue VW Up rollt jetzt mit erweiterter Ausstattung, neuer Top-Motorisierung und als musikalisches Sondermodell Up Beats zu den deutschen Händlern. Schon die Basisvariante des Stadtflitzers statten die Wolfsburger jetzt mit einer Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und LED-Tagfahrlicht aus. Außerdem ist eine Infotainment-Vorbereitung an Bord: Einfach das... [mehr]

  • Skoda 110 R: Clockwork Orange

    Auch 46 Jahre nach seiner Markeinführung gehört der Skoda 110 R nicht zum alten Eisen. Das kann das Sportcoupé jetzt bei der Oldtimer-Rallye Köln Classic beweisen. Der 1,1-Liter-Vierzylindermotor leistet 46 kW/62 PS. Damit läuft das orangefarbene Fahrzeug auch heute wie ein Uhrwerk und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h. Darüber hinaus ist das... [mehr]

  • Sonnendach für Lkw

    Strom ist unser ständiger Begleiter. Auch auf der Straße geht ohne Strom eigentlich nichts. Da wundert es kaum, dass derzeit an flexiblen Solarmodulen für Fahrzeugdächer geforscht wird. Zu diesem Zweck haben sich der Technologiekonzern Continental und das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP gemeinsam ans Reißbrett gesetzt. Erste Ergebnisse sind... [mehr]

  • Tatort Tokio: Dreirad auf elektrischer Mission

    Als kleine Chef-Entwickler dürfen sich jetzt ein paar ausgewählte Kunden bei Toyota fühlen. Um Stärken und Schwächen des Elektro-Dreirads i-Road im Alltag auszuloten, setzt der Autobauer nun Gewerbekunden in das kleine Cockpit. "Tatort" dieses Feldversuches ist die japanische Hauptstadt Tokio. Die ungewöhnlichen Testfahrer leihen das lustige Dreirad kostenlos... [mehr]

  • Tesla: Modellpflege via Internet

    Moderne Autos werden zunehmend zu rollenden Computern - ein Parade-Beispiel dafür ist Tesla. Der E-Auto-Pionier aus Kalifornien nutzt die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung dazu, seine Fahrzeuge kontinuierlich zu verbessern, und das funktioniert auch nachträglich bei Gebrauchtwagen. Alle Teslas ab 2012 erhalten so mit dem Update 8.0 Feinschliff und neue... [mehr]

  • Wenn Fußgänger rot sehen

    Von wegen "immer die Autofahrer". Wenn es um Rotlicht-Verstöße im Straßenverkehr geht, haben Fußgänger und Radfahrer die Nase vorn. Das geht aus Beobachtungen des Automobilclubs Kraftfahrer-Schutz (KS) hervor. Demnach sind es vor allem Fußgänger und Radfahrer, die oft leichtfertig die Kreuzung oder den Übergang passieren, obwohl die Ampel rot zeigt. Was viele... [mehr]

  • Zahl der Verkehrstoten deutlich gesunken

    Im Urlaubsmonat Juli ist die Zahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen. Insgesamt kamen im Juli 2016 auf deutschen Straßen 322 Menschen ums Leben. Das sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) 26 Personen oder 7,5 Prozent weniger als im Juli 2015. Die Zahl der Verletzten ist um 7,8 Prozent auf etwa 37.200 ebenfalls deutlich gesunken. Von Januar... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Aktion "Pink Ribbon" Aufmerksamkeit für Brustkrebs

    Auf dem Rad durch den Kreis

    Die "Pink Ribbon" (rosa Schleife) ist weltweit als Symbol im Kampf gegen Brustkrebs im Gedächtnis verankert. Unter dem Motto "Sich bewegen, aktiv sein, mit Freude die Natur erleben" gibt es auch in diesem Jahr unter dem Dach von "Pink Ribbon" wieder die Möglichkeit, sportlich für mehr Aufmerksamkeit für Brustkrebs-Erkrankungen zu sorgen. Die Botschaft:... [mehr]

  • Was Hauterkrankungen angeht Deren Zahl hat sich in den letzten 15 Jahren verdoppelt / Auch im Kreis wird gehandelt

    Gewerbeaufsicht prüft Sonnenstudios

    Deutschland ist Europameister im Baden unter künstlicher Sonne. Mehr als 14 Millionen Deutsche gehen zumindest gelegentlich ins Solarium. Main-Tauber-Kreis. Damit es nach dem Sonnenbad kein böses Erwachen gibt, überwacht die Gewerbeaufsicht die Solarien und leistet so einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung des damit verbundenen Krebsrisikos. Mit einem... [mehr]

  • Autofreier Sonntag Gewinner ermittelt / Ein Walldürner freut sich über ein Fahrrad

    Hauptpreis an Josef Trusch

    Im Rahmen des "Autofreien Sonntags" in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wurde ein Gewinnspiel angeboten. Über den ersten Preis, ein Fahrrad im Wert von 1000 Euro, gesponsert von der Firma Mott Radwelt aus Bad Mergentheim, darf sich Josef Trusch aus Walldürn freuen. Den zweiten Preis, zwei Karten für die Dampfzug-Sonderfahrt 2017, erhält Loretta Wolpert... [mehr]

  • Tourismus Weiterhin starke Zuwächse in Bad Mergentheim

    Mit frischen Impulsen in das zweite Halbjahr gestartet

    Das Reiseziel Bad Mergentheim bleibt auch abseits der Heimattage-Großveranstaltungen stark nachgefragt. Bad Mergentheim. Mit neuen Magazinen und Prospekten, Präsenz im Fernsehen sowie einem Auftritt im Reisemarketing der Bundesregierung ist das städtische Tourismusamt ins zweite Halbjahr gestartet. Flankiert wird das Engagement von weiterhin zweistelligen... [mehr]

  • Rundes Jubiläum Seit vier Jahrzehnten gibt es in Markelsheim eine organisierte Seniorenarbeit

    Persönliche Begegnung als wertvolle Bereicherung

    Seit 1975 wird in Markelsheim ein umfangreiches Programm für ältere Menschen angeboten. Nun wurde offiziell das 40-jährige Bestehen der Seniorenarbeit gefeiert. Im Pfarrsaal liegen die Wurzeln des Seniorenkreises, so wurde hier das Jubiläum begangen. Nach seiner vorübergehenden Nutzung als Kirchenraum während der Sanierung von St. Kilian, sind die Wände des... [mehr]

  • Edelfingen, Wandertag

    Wie Sport fit hält

    Der vergangene Sonntag zeigte sich bekanntlich nicht von seiner besten Seite. Trotz Regens beteiligten sich aber sehr viele Wanderer aus Nah und Fern an dem IVV - Wandertag in Edelfingen. Ein Wanderer kam zum Beispiel mit dem Fahrrad von Ansbach (90 Kilometer) nach Edelfingen. Zu Fuß absolvierte er die ausgeschilderte 15-Kilometer- Strecke und fuhr nach kurzer Rast... [mehr]

Boxberg

  • Verabschiedung Langjährige Kirchendienerin Friedhilde Oswald geht in Ruhestand

    Immer treuer und verlässlicher Dienst

    Die langjährige Kirchendienerin Friedhilde Oswald wurde in den Ruhestand verabschiedet. Seit 2003 verrichtete sie treu und verlässlich ihren Dienst in der evangelischen Kirche in Windischbuch. Sonntags schloss sie die Kirche in aller Frühe auf, läutete und rief so die Gemeinde zum Gottesdienst zusammen. Sie deckte den Altar ein und den "Tisch des Herrn" zum... [mehr]

  • Bronnbacher Akademie

    Seminar zur Stimmbildung

    Ein Fortbildungskurs im Rahmen der Reihe "Bronnbacher Akademie" unter dem Titel "Per Sonare - Die Kraft der Stimme" findet am Samstag, 24. September, von 11 bis 17.30 Uhr statt. Seminarleiterin Martina Huiss vermittelt im Kloster, wie Menschen ihre Persönlichkeit und ihr Wissen durch ihre Stimme zum Ausdruck bringen können. Voraussetzungen hierfür sind eine frei... [mehr]

Buchen

  • Diskothek "Halli Galli" Investitionen belaufen sich auf rund 500 000 Euro / Neue Technik ermöglicht neue Auftritte / Umbau dauerte acht Wochen

    "Das Warten hat sich gelohnt"

    Es hat sich einiges verändert im "Halli Galli": Nach dem Eigentümerwechsel und Umbau will die Diskothek mehr als nur ein altbekannter Disko-Stadl sein. Buchen. Kein Stein oder besser gesagt kein Kabel blieb auf dem anderen bei der Umbaumaßnahme im Buchener "Halli Galli". Insgesamt wurden etwa 500 000 Euro investiert, allein die Licht- und Tonanlage wurde für 300... [mehr]

  • "Forum Seitenbacher" Kult-Radiomoderator kommt am 6. Oktober nach Buchen

    Bissige Comedy und viel Musik

    "Die Kultstimme des Wilden Südens" kommt nach Buchen. Nicht nur die eingefleischten SWR 3 und SWR 1 Hörer wissen, wer dahinter steht. Matthias Holtmann, der Kult-Radiomoderator mit der unverwechselbaren Stimme, der zugleich unzählige Hörer durchs Leben begleitet hat, tourt mit seiner neu konzipierten "Matthias Holtmann Show" durch die Lande und macht am... [mehr]

  • Reitstall Slepkowitz Ritterspektakel am 24./25. September

    Spannender Kampf mit Drachen und Hexen

    Ein Hauch von Mittelalter erwartet die Besucher im Reitstall Slepkowitz. Am Samstag, 24., und Sonntag, 25. September, findet dort das Ritterspektakel zu Hettingen statt. An beiden Tagen gibt es Ritter, die mit Drachen und Hexen kämpfen. Gaukler, Märchenerzählerin, Handwerksleute und Ritter geben sich ein Stelldichein, zeigen Waren und ihr Können. Auch für Kinder... [mehr]

  • Großdemonstration Buchener beteiligten sich an Protest

    Vereint gegen den Freihandel mit den USA

    In sieben Großstädten haben am Samstag mehr als 300 000 Menschen gegen die Freihandelsabkommen mit Kanada (Ceta) und den USA (TTIP) demonstriert. Auch 15 Teilnehmer aus Buchen hatten sich auf Initiative des TTIP-Aktionsbündnisses Buchen gemeinsam auf den Weg nach Stuttgart zur dortigen Großdemonstration gemacht. Mit rund 30 000 Mitstreitern zogen sie nach... [mehr]

Fechten

  • Fechten Vorgänger Didier Ollagnon wechselt in die Schweiz

    Mario Böttcher wird Bundestrainer

    Nachdem Herrendegen-Bundestrainer Didier Ollagnon am Rande der Europameisterschaften von Torun seinen Wechsel in die Schweiz bestätigte, hat das Präsidium des DFB Mario Böttcher zum neuen Bundestrainer Herrendegen berufen. Mario Böttcher war bisher für die Junioren des DFB im Herrendegen verantwortlich, mit denen er 2015 die Mannschaftsweltmeisterschaft in... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Baden-Württemberg FSV tritt bei Titelkandidaten an

    "Einfaches Spiel für uns"

    Fünf Spiele ohne Niederlage - der FSV Hollenbach kann am Samstag (Beginn 15.30 Uhr) ganz entspannt zum FSV Bissingen fahren. Und das ist auch ganz gut so, denn die Bissinger gehören zu den Titelkandidaten in der Oberliga. Zuletzt besiegten sie den SV Oberachern mit 2:1. Doch gerade zu Hause läuft es bei den 08ern nicht immer ganz rund. Zwei Mal spielten sie vor... [mehr]

  • Kurzinterview Kerim Özcelik zur aktuellen Situation

    "Hatte schon kritischere Situationen"

    Nach einem guten Start rutschte Aufsteiger SG Erfeld/Gerichtstetten auf den 15. Platz der Landesliga ab. Die Fränkischen Nachrichten befragten dazu SG-Trainer Kerim Özcelik zur aktuellen Situation. Herr Özcelik, wie stehen die Aktien, die Klasse halten zu können? Kerim Özcelik: Ich hatte schon kritischere Situationen in meiner Trainerlaufbahn zu meistern. Die... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B1 Buchen Dornberg empfängt den TVH II

    Auswärts ist daheim

    SG Buch/Brehmen-Erfeld/Gerichtstetten II - SV Hettigenbeuern. Da bleibt wenig Platz für Optimismus bei der SG: Topscorer Hettigenbeuern trifft mit einem Schnitt von über sieben Toren pro Spiel auf den Zweitletzten. Die SG muss sich gut vorbereiten, um sich nicht vom Platz fegen zu lassen. FC Schweinberg II - TSV Krautheim II. Nach der jüngsten 0:9-Klatsche hat der... [mehr]

  • Kreisklasse B2 Buchen TSV Merchingen droht Ungemach

    Chance für Adelsheim II

    VfR Gommersdorf III - SG Hainstadt II/Hettigenbeuern II. Die Gäste haben sich als Neuling gut eingefunden und gehen voller Zuversicht ins Rennen: Beide Saisonsiege wurden auswärts geholt. SV Adelsheim II - TTSC Buchen. Den Adelsheimern ist bisher noch nicht viel gelungen. Der TTSC sollte aber eine Mannschaft sein, gegen die man etwas Zählbares holen kann.... [mehr]

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim Wer nach fünf Spielen noch ohne Punkt ist, hat nicht mehr allzu viel Zeit, um auf Kurs zu kommen

    Der VfB Boxberg/Wölchingen muss langsam die Kurve kriegen

    Am vergangenen Sonntag hat die Konkurrenz gepatzt - und so ist derzeit das Trio FV Brehmbachtal, SG Unterschüpf/Kupprichhausen und FC Eichel an der Tabellenspitze allein auf weiter Flur. Natürlich ist dies jetzt lediglich eine Momentaufnahme, doch vieles spricht dafür, dass dieses Trio über kurz oder lang sich noch weiter absetzen wird. Der derzeitige... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Baden-Württemberg Spvgg. Neckarelz empfängt morgen das Spitzenteam 1. CfR Pforzheim

    Fokus liegt auf Defensivarbeit

    Mit dem 1. CfR Pforzheim wartet auf die Spvgg. Neckarelz am morgigen Samstag um 15.30 Uhr ein weiterer dicker Brocken. Die Mannschaft von Teo Rus steht aktuell mit 17 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und erkämpfte sich zuletzt im Spitzenspiel gegen den FV Ravensburg ein verdientes 1:1-Unentschieden. Allerdings konnte der CfR bisher auf fremden Plätzen nicht... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B Tauberbischofsheim Der Zweitplatzierte empfängt den Spitzenreiter

    Große Chance für Grünsfeld II

    Setzt die SG Kembach/Höhefeld in der Kreisklasse B des Fußballkreises Tauberbischofsheim tatsächlich zu einem Alleingang an? Schon an diesem Wochenende könnte diese Frage unter Umständen beantwortet werden, wenn der Tabellenführer beim Zweitplatzierten FC Grünsfeld II antritt. Gewinnen die Gäste auch bei der bisher stabilisten Hintermannschaft der gesamten... [mehr]

  • Bezirksliga Hohenlohe SV Wachbach will zurück in die Erfolgsspur / SGM Weikersheim/Schäftersheim peilt gegen den TSV Hessental einen Dreier an

    Hoffnung auf den ersten Saisonsieg

    Hinter dem ungeschlagenen Tabellenführer TSV Pfedelbach hat sich ein dichtes Verfolgerfeld mit den Aufsteigern TSV Neuenstein und Spfr. Bühlerzell sowie dem SSV Gaisbach und der SG Sindringen-Ernsbach formiert. Als einziger Taubertalclub punktete am vorigen Wochenende die SGM Weikersheim/Schäftersheim. Wachbach verlor zu Hause, Taubertal/Röttingen auswärts. Ohne... [mehr]

  • Kreisliga Buchen Nach den Siegen in der Liga und im Pokal will der TSV Rosenberg jetzt voll durchstarten

    Höpfingen II: Derby als Wende?

    SV Adelsheim - VfB Heidersbach. Ein gutes Spiel und einen verdienten Punkt fuhr der SVA zuletzt gegen Aufsteiger Hainstadt ein. Dies war die erste Partie in dieser Saison, in der Adelsheim ohne Gegentreffer blieb. An der guten Defensivarbeit wird man auch gegen Heidersbach anknüpfen müssen. Denn der VfB, oder besser gesagt Kapitän Patrick Rhein, schoss den... [mehr]

Fußball

  • Verbandsliga Nordbaden Der FV Lauda muss morgen bei den extrem heimstarken Weinheimern antreten / Daniel Fell fehlt

    Jürgen Wöppel möchte mit seiner Mannschaft nicht auf die Knie fallen

    Trotz seiner bisher ausgeglichenen 2-1-2-Bilanz mit 10:10-Toren fährt der FV Lauda morgen als Außenseiter zum Verbandsliga-Dritten TSG Weinheim. Anpfiff ist im Sepp-Herberger-Stadion um 15 Uhr. Der Gastgeber hat derzeit mit drei Siegen in Folge einen Lauf, während die Laudaer Elf auswärts nach zwei verlorenen Spielen noch ohne Punktgewinn ist. Auch wenn beide... [mehr]

  • Landesliga Odenwald In der Partie Erfeld/Gerichtstetten gegen Lohrbach geht es schon für beide Mannschaften um viel / Duell der Ex-Verbandsligisten Wertheim und TBB

    Königshofen: Alles reinhauen ins zweite Messespiel

    In der Landesliga Odenwald zieht der Spitzenreiter VfR Gommersdorf mit sieben Siegen und 22:4 Toren unangefochten seine Kreise; nachdem sämtliche fünf Verfolger von Platz zwei bis sechs bereits gegen die Jagsttäler verloren haben, ist weit und breit kein Landesligist in Sicht, der annähernd noch Schritt halten könnte. Ausgeglichen erscheint dagegen das... [mehr]

Fussball

  • Torjäger Stürmer des TSV Laudenbach traf vier Mal

    Mühleck überragend

    Bezirksliga Hohenlohe Erneut traf Simon Kißling (SV Wachbach) zwei Mal und liegt nun zusammen mit Mike Dörr (Spfr. Bühlerzell) bereits auf Rang zwei der Torjägerliste. Erfolgreichster Torschütze war Frederick Heynold (TSV Dünsbach) mit drei Toren. 8 Tore: Christian Baier (SG Sindringen-Ernsbach). 6 Tore: Mike Dörr (Spfr. Bühlerzell), Simon Kißling (SV... [mehr]

  • Kreisliga A Hohenlohe, Staffel 3 Nachdem Creglingen nach fünf Spielen immer noch ohne Sieg ist, kommt nun ausgerechnet der Tabellenführer

    Platzt für den FCC gegen Igersheim der Knoten?

    Nach dem 5. Spieltag sind in der A3 noch vier Teams ungeschlagen. Ebensoviele warten noch auf den ersten Dreier. Zu diesem Kellerquartett gehört überraschend auch der FC Creglingen, der nach der Punkteteilung gegen Dörzbach/Klepsau und zuletzt in Elpersheim nun dem Tabellenführer aus Igersheim ein Bein stellen will. Zwei noch ungeschlagene Teams sind in Apfelbach... [mehr]

  • Kreisliga Tauberbischofsheim Spitzenduo auf eigenem Platz jeweils klar favorisiert / Unterbalbach, Überraschungssieger vom vorigen Wochenende, muss auf der Hut sein

    Schwabhausen ist derzeit eine "Wundertüte"

    Blickt man auf den letzten Spieltag zurück, wird sich wohl der ein oder andere Fußball-Interessierte verwundert die Augen gerieben haben. Gleich drei Überraschungssiege gab es zuletzt zu bewundern, wobei der furiose 4:1-Erfolg der Unterbalbacher über den favorisierten FC Hundheim/Steinbach besonders heraussticht. Über diesen Patzer hat sich der FC Grünsfeld... [mehr]

Fußball

  • Frauen-Badenliga HG beginnt die Saison in Schriesheim

    Spiel schnell machen

    "Auf geht's HG, kämpfen und siegen!" Unter diesem Motto starten die Frauen der HG Königshofen/Sachsenflur am Samstag in die neue Badenliga-Saison 2016/2017. Der erste Gegner ist der TV Schriesheim. Die HG-Mädels müssen morgen um 17 Uhr auswärts auflaufen und wollen die ersten zwei Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Jedoch muss der Trainer Alexander Schad beim... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Buchen Topspiel-Wochenende: Bretzingen - Krautheim, Altheim - Großeicholzheim, Ballenberg - Osterburken II

    Spitzensextett ist unter sich

    TSV Buchen II - SV Waldhausen. Die Waldhausener Segel sind momentan auf Erfolg gesetzt. Wenn der Absteiger diesen Kurs fortsetzen will, muss er jetzt die Derby-Herausforderung gegen den TSV bestehen. Die Buchener sind mit Sicherheit kein Team, das sich einfach unter den Teppich kehren lässt, oder weniger nach Erfolg strebt als der SV, denn beide verfolgen das Ziel,... [mehr]

  • Kreisklassen C TBB Tabellenführer auf dem Prüfstand

    SV Uiffingen hat es schwer

    Staffel 1 An der Tabellenspitze hat der SV Uiffingen (bei der SG Gerlachsheim II/Lauda II) sicherlich eine deutlich schwerere Aufgabe zu meistern als die punktgleiche SG Beckstein/Königshofen II, die am Samstag im Messespiel den TSV Schwabhausen II empfängt. Ein richtungsweisendes Verfolgerduell steigt zwischen dem SV Pülfringen II und dem TuS Großrinderfeld II.... [mehr]

  • Kreisliga B Hohenlohe, Staffel 4 SV Edelfingen will mit Derbysieg gegen den TSV Althausen/Neunkirchen seine aussichtsreiche Verfolgerposition festigen

    TSV Laudenbach fühlt Spitzenreiter Bieringen auf den Zahn

    Sieht man von der Höhe der Kantersiege des TSV Laudenbach in Blaufelden und des TSV Althausen/Neunkirchen gegen die SGM Taubertal/Röttingen ab, sind die großen Überraschungen am vergangenen fünften Spieltag aus. Spitzenreiter DJK Bieringen festigte seine Position mit dem 3:0-Heimsieg gegen den SV Mulfingen II, da der bis dato punktgleiche SV Rengershausen beim... [mehr]

Grünsfeld

  • Stadt Günsfeld (II) Sieger beim Malwettbewerb für Kinder ausgezeichnet

    Nachwuchs hatte tolle Ideen

    Die Gewinner des Malwettbewerbs stehen fest. Zum Thema: "Unser Bürgermeister fährt in Urlaub - du bist seine Vertretung: Was würdest du in Grünsfeld bauen?" haben die Kinder wieder fleißig gemalt. Den ersten Platz belegte Luisa Schenk: Die Elfjährige Luisa wünscht sich für die Beschäftigten und Anwohner einen Radweg vom Industriegebiet Waltersberg nach... [mehr]

  • Stadt Grünsfeld (I) Philipp Fernald als neuen Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten vorgestellt / Stelle wird mit der Stadt Igersheim geteilt

    Persönlichkeit mit sehr viel Kompetenz

    Ihren neuen Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten Philipp Fernald stellte die Stadt Grünsfeld vor. Grünsfeld. Zwei Kommunen machen gemeinsame Sache: Je zur Hälfte teilen sich die Stadt Grünsfeld und die Gemeinde Igersheim diese Stelle, und zwar die eines Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten. Seit Anfang dieses Monats im Amt, stellte sich nun Philipp... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Informationsveranstaltung für Bauinteressierte

    Viele Informationen zu Förderkrediten

    Unter dem Titel "Ran an die Fördertöpfe" waren angehende Bauherren und Immobilienbesitzer aufgerufen, sich über energetisches Bauen und Sanieren sowie aktuelle Fördermittel informieren zu lassen. Bei strahlendem Sonnenschein freute sich Wolfgang Reiner, Mitglied des Vorstands der Saprkasse Tauberfranken, umso mehr über den voll besetzten Rienecksaal in... [mehr]

Handball

  • Badenliga Der TV Hardheim tritt morgen in Friedrichsfeld an / Dominik Gärtner fällt erneut aus, Thomas Withopf ist allerdings wieder dabei

    Abwehrarbeit muss deutlich besser werden

    Für den TV Hardheim verlief der Auftakt zur neuen Handballrunde alles andere als gut. Die Niederlage in der heimischen Halle gegen Aufsteiger St. Leon/Reilingen hatte man so nicht erwartet. Diese sorgte auch gleich für Ernüchterung bei den Fans, die möglicherweise allzu großen Erwartungen in die Mannschaft stecken. Aber diese muss sich nach den zahlreichen... [mehr]

  • Landesliga Nach fünf Jahren freut man sich beim TSV Buchen wieder auf ein Heimspiel in der Landesliga / Gegner ist Hemsbach

    Aufsteiger setzt auch eine Liga höher auf seine Heimstärke

    "Endlich ist es wieder so weit", werden sich viele Buchener Fans des Handballsportes sagen, denn es geht im "Hexenkessel" wieder los. Die erste Herrenmannschaft des TSV ist nach ihrem Aufstieg in die Landesliga bereit. für die neue Klasse. Nach fünf Jahren Abstinenz in der Landesliga ist die Handballhochburg Buchen wieder zurück in ihrem Revier in der Landesliga.... [mehr]

  • Handball

    Das Programm vom Wochenende

    Männer 2. Liga: Heute, 19.30 Uhr: TuSEM Essen - DJK Rimpar Wölfe. 3. Liga: Sonntag, 17 Uhr: HSG Hanau - TV Kirchzell. Badenliga: Samstag, 18 Uhr: TV Friedrichsfeld - TV Hardheim. Verbandsliga Baden: Sonntag, 17 Uhr: TSV Wieblingen - HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim. Landesliga Nord: Samstag, 19 Uhr: TV Schriesheim - HG Königshofen/Sachsenflur. - Sonntag, 18 Uhr:... [mehr]

  • Verbandsliga HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim tritt beim Mitaufsteiger TSV Wieblingen an / Andre Deis fehlt noch einmal

    Nicht so viele leichte Kontertore zulassen

    Nach der erfolgreichen Heimpremiere über Walzbachtal kann die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim die nächste Aufgabe am Sonntag um 17 Uhr beim TSV Wieblingen schon etwas entspannter angehen. Beide Mannschaften kennen sich aus der vorigen Landesliga-Saison recht gut. Als Aufsteiger in die Landesliga gelang beiden auf Anhieb der Durchmarsch in die Verbandsliga. Beim... [mehr]

  • 2. Bundesliga

    Rimpars Gegner mit Personalsorgen

    Schon heute um 19.30 Uhr müssen die Rimpar Wölfe in der 2. Bundesliga wieder ran: Es geht zum Altmeister nach Essen. Bestimmt keine einfache Aufgabe, denn einige DJK-Spieler werden erst kurz vor Anpfiff aus beruflichen Gründen zum Team stoßen. Auch wenn man auf die Ergebnisse seit dem Zweitliga-Aufstieg der Wölfe zurückblickt, endete nur eine Partie mit mehr... [mehr]

Hardheim

  • Am 24. September in Hardheim

    Bettag mit Lichterprozession

    Die katholische Pfarrgemeinde St. Alban Hardheim feiert am Sonntag, 24. September, traditionsgemäß den "Würzburger Bettag". Eröffnung der Betstunden mit Aussetzung und eucharistischer Anbetung (Diakon Greulich) ist um 17 Uhr. Das weitere Programm: 18 Uhr Kreuzwegandacht, 18.30 Uhr stille Anbetung, 19 Uhr Rosenkranz für alle Verstorbenen und Gefallenen der... [mehr]

  • Frauengemeinschaften Vortrag, Rosenkranz, Treffen

    Termine der kfd-Frauen im Oktober

    Die katholischen Frauengemeinschaften in der Seelsorgeeinheit Hardheim/Höpfingen im Madonnenland haben für die nächsten Wochen folgende Veranstaltungen geplant: Hardheim: Dienstag, 4. Oktober, Bäderfahrt; Montag, 10. Oktober, um 18.30 Uhr Frauenmesse. Beim Wendelinusmarkt am Sonntag 16. Oktober, bietet die kfd Kaffee und Kuchen im Pfarrheim an. Mit dem Erlös... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Sozialtherapeutische Gemeinschaften Shakespeare-Bau soll nach Berlin verkauft werden / OB will nicht "zweigleisig verhandeln"

    Kein Inklusions-Theater in Weckelweiler

    Die Weckelweiler Gemeinschaften bemühen sich um die Übernahme des Schwäbisch Haller Globe-Theaters. Die Erfolgsaussichten sind allerdings eher gering. Eine für gestern angekündigte Demons-tration einer Weckelweiler Delegation auf dem Haller Marktplatz und vor dem Globe Theater ist ausgefallen. Hintergrund für die Demo war die Ankündigung des Haller... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung Werke der Künstler Willy Kammleiter und Patrick Riefer-Kraus sind in der Korn-Halle in Rothenburg zu sehen

    Licht und Farbe eindrucksvoll verknüpft

    Die Ausstellung "Licht und Farbe" im Veranstaltungssaal der Firma Korn in Rothenburg vereint die Werke zweiter Künstler. Rothenburg. Auf den ersten Blick könnten die Objekte der beiden Künstler Willy Kammleiter und Patrick Riefer-Kraus nicht unterschiedlicher sein. Der eine erschafft außergewöhnliche Lichtobjekte und kinetische Skulpturen aus Abfallprodukten mit... [mehr]

  • Lichtkunstfestival Große Treppe in Schwäbisch Hall in Gesamtkonzept integriert / Zahlreiche Nachtveranstaltungen

    Scheinwerfer machen Spuren der Passanten sichtbar

    Vom 17. September bis zum 9. Oktober findet das Lichtkunstfestival "Aufstiege" der Kulturregion Stuttgart in 25 Städten und Gemeinden der Region statt. Nach Einbruch der Dunkelheit lassen sich drei Wochen lang Installationen und Projektionen auf zahlreichen Treppen und Anstiegen entdecken. Joachim Fleischer, Stuttgarter Lichtkünstler und Kurator des Festivals, hat... [mehr]

Kultur

  • Leserbrief Zum Interview "Es macht mir eine unglaubliche Freude" (FN 21. September)

    "Nicht so viel Substanz enthalten"

    In diesem Interview erklärt Clarry Bartha, dass man bereits jetzt ihre persönliche Handschrift für die Führung des Debut-Wettbewerbes erkennen könne. Ich erlaube mir, Ihnen ein Beispiel für die persönliche Handschrift dieser Dame zu benennen. Am Mittwoch, 21. September, war um 10 Uhr das Semifinale des Wettbewerbes angesetzt. Als Musikfreund, der im... [mehr]

  • 8. Europäischer Gesangswettbewerb Debut Teilnehmer für das Galakonzert am Samstag, 24. September, in Bad Mergentheim stehen fest

    Sechs Finalisten singen um ersten Preis

    "Ihr seid alle fantastisch", sagte Clarry Bartha, die Künstlerische Leiterin des 8. Europäischen Gesangswettbewerbs Debut 2016, im Gewehrhaus von Schloss Weikersheim zu den 19 im Semifinale übrig gebliebenen Sängerinnen und Sängern. Und doch konnten nur sechs von ihnen ins Finale kommen, das am Samstag, 24. September, um 19 Uhr in der Wandelhalle in Bad... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Königshöfer Messe Heiko Oklmann betreibt mit seiner Messerschleiferei ein "scharfes Handwerk" / Zwei Jahre in Solingen in verschiedenen Betrieben ausgebildet

    "Oft sind wir die einzigen in der Region"

    Nicht immer wohlwollend wird der Begriff "Scherenschleifer" verwendet. Bei Heiko Oklmann ist das ganz anders. Königshofen. Ein nur mehr sehr seltenes sowie im wahrsten Sinne des Wortes "messerscharfes" Handwerk präsentiert nach seiner erfolgreichen Premiere im Vorjahr heuer erneut auf der Königshöfer Messe der Messer- und Scherenschleifer "Messer Mo", wie der... [mehr]

  • Rathaus Ausstellung der Gruppe Historisches & Kulturelles zum Thema "150 Jahre Bahnhof"

    Vom Hoffnungsträger zum Provinzhaltepunkt

    Unzählige Original-Utensilien: Die diesjährige Ausstellung zur Messe im früheren Rathaus begeistert nicht nur alle Freunde rund um die Eisenbahn. Königshofen. Die Meinungen gehen teilweise weit auseinander: Überwiegen die Vor- oder doch eher die Nachteile? Diese Frage bewegte auch die örtliche Gruppe Historisches & Kulturelles, als man sich bereits Anfang des... [mehr]

  • Jugendrotkreuz Eine ausgesprochen "starke" Gruppenstunde

    Was macht uns stark?

    Natürlich sind die Jugendrotkreuzler des Ortsvereins Königshofen-Unterbalbach nicht nur als Helfer "stark", sondern vielmehr auch jeder einzelne von ihnen, sowie - an erster Stelle - das Team. Was wäre deshalb treffender, als am Projekt "Kinder stark machen" der BzgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) teilzunehmen, und dementsprechend eine... [mehr]

  • Naturschutz Kooperation zwischen Nabu Lauda und Lebenshilfe

    Was wohnt denn da im Nistkasten?

    21 Nistkästen - das war das stolze Ergebnis eines inklusiven Workshops. Veranstaltet von der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis und der Jugendgruppe der Nabu-Gruppe Lauda wurde vor einem Jahr diese gemeinsame Nistkasten-Aktion erfolgreich durchgeführt. Das Besondere an dieser Aktion war der erneute Beleg dafür, dass das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Bronnbacher Akademie Kurse im Oktober

    Alles dreht sich ums digitale Fotografieren

    In der Veranstaltungsreihe "Bronnbacher Akademie" dreht sich im Oktober alles um digitale Fotografie. Drei Kurse werden angeboten, die vom Fotografen Jens Kestler geleitet werden. Die Kurse richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Der Kurs "Digitale Fotografie mit der Spiegelreflexkamera - Grundkurs" findet am Samstag, 8. Oktober, und am... [mehr]

  • Landratsamt

    BAföG-Anträge per Internet

    Schüler können ihren BAföG-Antrag beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis ab sofort online ausfüllen und einreichen, so meine Pressemitteilung derBehörde . Der neue Online-Antrag leitet den Antragsteller Schritt für Schritt durch den Fragenkatalog und passt sich automatisch an die jeweiligen Eingaben an. Das Ausfüllen des Antrags wird dadurch wesentlich... [mehr]

  • MuM-Jugend-Förderpreis

    Preisgeld beträgt 5000 Euro

    Nach der Rekordbeteiligung beim "MuM-Jugend-Förderpreis 2015" wird dieser Wettbewerb nun schon zum 15. Mal durch das Sporthaus "Intersport MuM" in Königshofen und die McDonalds-Filialien in Tauberbischofsheim/Bad Mergentheim und Wertheim in Kooperation mit dem Sportjugendförderverein Main-Tauber ausgelobt. Insgesamt beträgt das Preisgeld 5000 Euro zuzüglich von... [mehr]

Mosbach

  • Tenniscamp des FC Schloßau Kinder hatten ihren Spaß / Bisher größte Teilnehmerzahl

    Begeisterung für den "weißen Sport" geweckt

    Das zweitägige Tenniscamp für den interessierten Nachwuchs, das die Tennisabteilung des FC Schloßau unter der sportlichen Leitung des erfahrenen Trainers Martin Winter seit einigen Jahren in den Sommerferien anbietet, hat sich zu einem echten Hit entwickelt. Auch am letzten Ferienwochenende hatten die Jugendwartinnen Lorena Stuhl und Lena Baier, die mit der... [mehr]

  • Podiumsdiskussion im "fideljo" Experten hinterfragten das geplante neue Arzneimittelgesetz

    Betroffene befürchten Dammbruch

    Verstößt das geplante neue Arzneimittelgesetz gegen die Menschenwürde? Könnten hilflose Patienten für Medikamentenstudien missbraucht werden, ohne von deren Ergebnissen zu profitieren? Diese Bedenken waren Anlass für die Ethikkommission der Johannes-Diakonie Mosbach, zu einem Informationsabend ins Kultur- und Begegnungszentrum "fideljo" einzuladen. Bei der... [mehr]

  • Publikumspreis 2016 Online bis 31. Oktober abstimmen

    Projekte aus dem Kreis nominiert

    "Zwei Sport-Projekte aus dem Landkreis sind für den Publikumspreis 2016 nominiert. Die Bürger können sich online an der Abstimmung beteiligen und ihren persönlichen Favoriten unter allen Teilnehmenden auswählen. "Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt!", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel in einer Pressemitteilung. "Nominiert... [mehr]

  • Welttag am 12. Oktober

    Seelische Gesundheit im Blick

    Psychische Erkrankungen zu enttabuisieren und die Bevölkerung über die vielfältigen Behandlungs- und Unterstützungsangebote zu informieren, ist Ziel des von der Weltgesundheitsorganisation (WHO)ausgerufenen "Welttages der Seelischen Gesundheit". Die Mitglieder des Gemeindepsychiatrischen Verbundes (GPV) und des Bündnis gegen Depression im Neckar-Odenwald-Kreis... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreistagsfraktion der CDU tagte Neuer Anlauf für den Ausbau der B 292 Richtung Sinsheim

    Breitbandausbau liegt voll im Zeitplan

    Zur Vorbereitung der Kreistagssitzung hat sich die CDU-Fraktion am Dienstag im "Haus der Wirtschaft" getroffen. Dabei wurden auch die 70-Jahr-Feier der CDU-Fraktion am 19. Oktober in Buchen und die Klausurtagung am 28./29. Oktober in Ravenstein besprochen. Nach dem Regierungswechsel in Baden-Württemberg hofft die CDU-Kreistagsfraktion, dass nun bei einer... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald Delegiertenversammlung wählte Pamela Hollerbach zur Kreisjugendfeuerwehrwartin

    Viel Erfahrung mit den Floriansjüngern

    Die Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis in der Sporthalle Auerbach hat Pamela Hollerbach zur neuen Kreisjugendfeuerwehrwartin gewählt. Auerbach. Zahlreiche junge Feuerwehrleute, Jugendwarte und Jugendgruppenleiter waren in Auerbach dabei. Die kommissarische Kreisjugendfeuerwehrwartin Pamela Hollerbach begrüßte besonders... [mehr]

Neue Modelle

  • Bei Smart hüpft der grüne Laubfrosch

    Jetzt steht die kleine Smart-Familie komplett unter Strom: Denn Daimler schickt seinen sympathischen Stadtflitzer künftig auch als Forfour rein elektrisch auf die Straße. Damit hat der umweltbewusste Kunde bei dem Kleinwagen künftig eine richtig große Auswahl. Das Einstiegsmodell in die elektrische Smart-Welt ist das Fortwo Coupé, das es ab 21.940 Euro gibt.... [mehr]

Niederstetten

  • Lerchenweg Niederstetten Stadt erwägt den zusätzlichen Ausbau der Straße

    "Massive Probleme mit der Wasserleitung"

    Im Untergrund des Niederstettener Lerchenwegs brodelt es: "Wir haben massive Probleme mit der Hauptwasserleitung", berichtete Stadtbaumeister Wolfgang Deeg dem Gemeinderat. "Wir hatten in diesem Bereich schon mehrere Rohrbrüche", ergänzte Bürgermeister Rüdiger Zibold. Erschwert werde die Situation dadurch, dass die Hauptwasserleitung unter der Gashochdruckleitung... [mehr]

  • Investitionen Überblick präsentiert

    Deutlich über dem Plan

    Hat die Stadt bei ihren Investitionen die Kostenplanungen eingehalten? Um dem Gemeinderat hier einen Überblick zu geben, präsentierte Stadtpflegerin Stefanie Olkus-Herrmann in der Sitzung am Mittwochabend im Rathaus eine Gegenüberstellung von Plan, Istkosten und Mehrkosten. Größter "Ausreißer" war dabei die Sanierung und Erweiterung des Dorfzentrums... [mehr]

  • Standort Niederstetten wird berücksichtigt Bundeswehr hat Beschaffung von sieben leichten Mehrzweckhubschraubern ausgeschrieben

    Für den Such- und Rettungsdienst

    Die Bundeswehr hat die Beschaffung von sieben leichten Mehrzweckhubschraubern für den Such- und Rettungsdienst sowie die dazugehörige Logistik, Wartung und Instandhaltung ausgeschrieben. Niederstetten. Die neuen Hubschrauber sollen die betagten Maschinen vom Typ Bell UH-1D ersetzen, deren Nutzungsdauer von der Bundeswehr unlängst bis Mitte 2017 verlängert... [mehr]

  • Sonntag, 2. Oktober "Biblische Lieder" in Niederstetten

    Geistliches Konzert

    Ein geistliches Konzert veranstaltet die katholische Kirchengemeinde Niederstetten. Das Programm des Konzerts in der katholischen Kirche St. Johannes Evangelist am Sonntag, 2. Oktober, um 17 Uhr wird von Manfred Birkhold (Gesang) und Hermann-Josef Beyer (Orgel), zwei in der ganzen Region sehr engagierte und bekannte Musiker, gestaltet. Im Mittelpunkt der... [mehr]

  • Dr. Jürgen-Rau-Kindergarten Niederstetten Konzeption geht in ihre letzte Phase / Erweiterung auf zwei Etagen / Kosten von rund 575 000 Euro

    Genug Platz zum Essen und Schlafen

    Der Dr. Jürgen-Rau-Kindergarten platzt aus allen Nähten, deshalb wird bald gebaut. Der Niederstettener Gemeinderat segnete jetzt die Vorplanung für den zweistöckigen Erweiterungsbau ab. Niederstetten. Lange war beraten, geplant und beschlossen worden, jetzt geht es nach der erfolgten Erweiterung des Kindergartens in Rinderfeld an den letzten Schritt der... [mehr]

  • Von Forstamt empfohlen Städtischer Wald wird auf 135 Hektar behandelt

    Kalkung soll Boden verbessern helfen

    Trotz einer ganzen Reihe von Gegenstimmen und Enthaltungen hat der Niederstettener Gemeinderat entschieden, auf einer Fläche von 135 Hektar, was rund der Hälfte des gesamten städtischen Waldbestandes entspricht, eine so genannte "regenerationsorientierte Bodenschutzkalkung" vorzunehmen. Diese war vom zuständigen Forstamt Süd bei der Vorstellung des... [mehr]

  • Stadt sucht Unterkünfte

    Keine Wohnungen für Flüchtlinge

    Die Asylanträge sind bewilligt, die Pässe auf dem Weg. Doch viele Flüchtlinge kommen nicht aus den Gemeinschaftsunterkünften heraus, weil die Stadt keine Wohnungen für sie findet. "Viele wollen nicht an Flüchtlinge vermieten", benannte Hauptamtsmitarbeiterin Silvia Weidmann bei der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend das Problem. Händeringend sei man deshalb... [mehr]

  • Leserbrief Zur Einweihung der Biogasanlage Tauberhöhe als "Leuchtturmprojekt" (19. September)

    Mit geschwellter Brust und unkritisch auf ein Riff

    Ein Leuchtturmprojekt ist eine Sache mit Vorbildfunktion . . . manchmal. Denn nicht jeder Leuchtturm verweist tatsächlich auf einen sicheren Hafen. Ökonomie: Die Biogaserzeugung liefert mit "Biostrom" ein Produkt "Strom", das im Rahmen dieser Produktionsart 15 Cent pro KWh kostet. An der Leipziger Energiebörse bekommt man dieses Produkt für drei Cent, ist also... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 23. bis 26. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 23. bis 24. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Ravenstein

  • Abbruch des Rosenberger Bahnofs Arbeiten wurden aufgenommen / Fachfirma nimmt "Entkernung" vor

    Gemeinde wird das Gebäude nicht kaufen

    Bürgermeister Gerhard Baar informierte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates im Gemeinschaftshaus in Hirschlanden die anwesende Bürgerschaft, dass mittlerweile die Abbrucharbeiten am Rosenberger Bahnhof begonnen haben. Eine Fachfirma nimmt derzeit die "Entkernung" des im Jahre 1870 erbauten ortsbildprägenden Gebäudes vor. Vor wenigen Tagen hatte der... [mehr]

  • Ausbau des Nahwärmenetzes Geplante Trasse betrifft Nußbaum-, Sanddorn- und Schwarzdornweg

    Mit der Energie der Sonne

    Stück für Stück soll das Nahwärmenetz in Merchingen weiter ausgebaut werden. Unter anderem kommt die gemeindeeigene Sporthalle als potenzieller Wärmeabnehmer in Frage. Merchingen. Das Nahwärmenetz in Merchingen liefert seit Ende 2012 umweltfreundliche Wärme für über 40 private, öffentliche und gewerbliche Gebäude. Der Betreiber Energie Neckar-Odenwald... [mehr]

  • Gemeinderat Rosenberg tagte Jahresrechnung für 2015 festgestellt / Gewerbesteuereinnahmen blieben hinter den Erwartungen zurück

    Rückstau bei erforderlichen Investitionen

    Ein weiterer Tagesordnungspunkt bei der Sitzung des Rosenberger Gemeinderats am Dienstag im Dorfgemeinschaftshaus Hirschlanden war die Feststellung der Jahresrechnung für 2015. Zu vorgerückter Stunde legte Kämmerin Simone Trumpp dem Gremium die Zahlen vor und betonte, dass sich das Haushaltsjahr 2015 erfreulich entwickelt habe. Die Planzahlen seien weitestgehend... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball s.Oliver Würzburg startet heute mit einem Heimspiel gegen die MHP Riesen aus Ludwigsburg mit Ex-Trainer John Patrick in die neue Bundesliga-Saison

    Zum Auftakt gegen gute alte Bekannte

    So früh wie nie zuvor startet die BBL, die jetzt easyCredit-Basketball-Bundesliga heißt, an diesem Wochenende in ihre 51. Saison - und s.Oliver Würzburg ist gleich zum Auftakt des ersten Spieltages am heutigen Freitag dabei. Zur Premiere mit ihrem neuen Clubnamen empfangen die Korbjäger aus Unterfranken um 20.30 Uhr die MHP Riesen aus Ludwigsburg mit den beiden... [mehr]

  • Basketball Crailsheim startet in Nürnberg in die ProA-Saison

    Zurück in die Zukunft

    Es geht wieder los: Am morgigen Samstag (19.30 Uhr) starten die Crailsheim Merlins starten in die ProA-Saison 2016/2017. Die 30. Spielzeit der Crailsheimer Basketballer überhaupt beginnt am Ort des bis dato größten Triumphes der Vereinsgeschichte: In Nürnberg. Dort stiegen die "Zauberer" 2014 in die erste Bundesliga auf. Mehr als 400 begeisterte Hohenloher... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Elefanten besser schützen

    Luggard ist noch jung, doch er hat schon viel Übles erlebt. Die Mutter des kleinen Elefanten wurde wegen des Elfenbeins ihrer Stoßzähne von Wilderern getötet. Er selbst wurde angeschossen. Jetzt lebt er in einem Nationalpark im Land Kenia und wird dort gepflegt. Wilderer machen etwa in afrikanischen Ländern Jagd auf die Tiere, weil sie für das Elfenbein viel... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Back Stage Tour" zur Königshöfer Messe 2016

    Ein Blick hinter die Kulissen der Königshöfer Messe: bei einer "Back Stage Tour" war dies wieder möglich.

  • Blick in die Geschichte Bis zu 16 Millionen Volksempfänger waren 1943 zu verzeichnen / Für NS-Propaganda genutzt

    Auch "Ausländisches" gehört

    Immer wieder tauchen bei Haushaltsauflösungen Dokumente in Form von Rechnungen, Genehmigungen oder Zeitungsausschnitten auf, die alle Aufräumarbeiten und Modernisierungen in den letzten Jahrzehnten überlebt haben und so ein Bild auf frühere Ereignisse geben - wie etwa eine Rundfunkgenehmigung von 1939 für einen Volksempfänger. Diese wurde im Postamt... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Förderverein realisiert dank Unterstützung der Kfz-Innung Neuanschaffung

    Bremsenprüfstand wertet Unterricht auf

    Die Abteilung Fahrzeugtechnik der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim (GTB) freut sich über ihre neueste Anschaffung, die dieser Tage durch den Schulleiter Hermann Ruppert, den Technischen Lehrer Alois Lehr, Kreishandwerksmeister und Innungsobermeister Michael Szabo sowie Angelika Gold, Geschäftsführerin der Kreishandwerkskammer, an der GTB in Betrieb genommen... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Gerda und Helmut Baumann gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Der tägliche Spaziergang hält das Ehepaar gesund

    Auf 50 gemeinsame Lebensjahre dürfen am heutigen Freitag Helmut Baumann und seine Frau Gerda, geborene Busch, zurückblicken. Besonders glücklich sind sie, dass sie das Jubelfest bei guter Gesundheit feiern können. "Wir gehen jeden Tag mindestens eine Stunde spazieren, das hält uns fit und gesund", sagen die Eheleute im Gespräch mit den FN. Und auf noch etwas... [mehr]

  • Liobafestwoche Das Programm am heutigen Freitag und morgigen Samstag im Überblick

    Fahrzeugsegnung am Samstag

    Einen festen Stellenwert hat das Liobafest für die Tauberbischofsheimer, das in diesem Jahr zum 71. Mal gefeiert wird. Es ist bekanntlich immer der letzte Samstag im September, diesmal somit der 24. September.Fest der ErinnerungSeit Kriegsende im Jahr 1945 wird in der Stadt Tauberbischofsheim der Gedenktag der heiligen Lioba als Festtag und Stadtfeiertag begangen.... [mehr]

  • Dorfgemeinschaft Ersten Kindertag veranstaltet

    Gulasch mundete allen

    Zum ersten Kindertag der Dorfgemeinschaft Brehmen lamen 18 Kinder, zusammen, um für ihre Eltern ein Essen über dem Feuer zuzubereiten. Mit Messer und Schäler bewaffnet, haben alle geschält und geschnibbelt was das Zeug hält. Das Ergebnis: 22 Liter Kesselgulasch. Während das Gulasch über dem Feuer schmorte haben Lara, Jan-Luca und Alexandra mit den Kindern... [mehr]

  • In Neubrunn Hunde-Rallye am 2. Oktober

    Obedience Turnier startet

    Auf dem Gelände des Vereins Bunte Hunde in Neubrunn findet am Sonntag, 2. Oktober, das erste Rallye Obedience Turnier statt. Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist frei und für Bewirtung ist gesorgt. Beim Rallye Obedience stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams im Vordergrund. Je nach Klasse werden... [mehr]

  • Musikkapelle Königheim Erlebnispark Tripsdrill besucht

    Platzkonzert kam sehr gut an

    In den Erlebnispark Tripsdrill führte eine Fahrt der Musik- und Feuerwehrkapelle Königheim. Da sich das Wetter vor dem Herbsteinbruch noch einmal von seiner schönsten Seite zeigte, konnten alle Attraktionen des Parks ausprobiert werden. Die Kleinsten konnten ihren Mut bei der Mühlbachfahrt oder in der Tausendfüßler-Achterbahn beweisen. Die besonders... [mehr]

  • Breitbandausbau Dr. Reinharts Bemühungen erfolgreich

    Stärkere Förderung vom Bund

    Im Rahmen der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion aus Baden-Württemberg in Berlin traf der Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Professor Dr. Wolfgang Reinhart, auch den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, zum persönlichen Gespräch. In einem intensiven Briefwechsel hatte Reinhart seit... [mehr]

Testberichte

  • Ford Ka+: Komfort schon für rund 10.000 Euro

    Bestellen kann man ihn schon jetzt, drin sitzen ab Oktober: den Ford Ka+. Wir durften das neue Einstiegsmodell vorab fahren. Gebaut wird der enge Verwandte vom Fiesta in Indien - in der neuesten Produktionsstätte von Ford. Bereits der erste Eindruck macht deutlich, dass die moderne Fabrik einen hohen Qualitätsanspruch erfüllt. Alle Fugen und Kanten der Karosserie... [mehr]

  • Kleinwagen Baleno punktet durch Platzangebot und Sparsamkeit

    Er ist wieder da, der Baleno aus dem Hause Suzuki. Knapp 15 Jahre ist es her, dass das letzte Exemplar seines Modellvorgängers vom Band lief. Seitdem hat sich der Kleinwagen enorm weiterentwickelt. Die Japaner haben beider Ausstattung nicht geknausert. Vor allem überzeugt der Baleno durch sein großzügiges Platzangebot. Das "Mild Hybrid System" soll besonders... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Ersatzgeschwächtes Team aus dem Taubertal hofft auf einen Punktgewinn

    SV Niklashausen reist zum Auftakt der Badenliga-Saison in die Ortenau

    Am morgigen Samstag gehen die Tischtennisspieler des SV Niklashausen inihre zweite Badenligasaison. Zum Auftakt muss der Vizemeister der Vorsaison die Reise zu den Tischtennisfreunden Hohberg in der Ortenau antreten. Die TTSF wurden in der letzten Saison souverän Meister der Verbandsliga Südbaden und werden zum Rundenstart sicherlich hochmotiviert an den Start... [mehr]

Verschiedenes

  • VW Golf GTI Clubsport: Per Chip auf 326 PS plus X

    61 zusätzliche Pferdestärken und 65 Newtonmeter mehr Drehmoment entlockt Chiptuner Speed-Buster jetzt dem Motor des VW Golf GTI Clubsport. Nach der Kraftkur durch Modifikationen an der Motorsteuerung bringt es der 2,0-Liter-Turbobenziner auf 326 PS und 415 Nm. Die serienmäßige Boost-Funktion bleibt auch nach der Sonderbehandlung erhalten, wodurch kurzzeitig... [mehr]

Walldürn

  • Arbeiten auf dem ZG-Gelände laufen Abbruch des Silo-Gebäudes / Im Dezember öffnet das neue Raiffeisen-Baucenter

    Ein Stück Geschichte verschwindet

    Kräftig gebaut wird derzeit auf dem Gelände des ehemaligen ZG Raiffeisen Marktes. Dort laufen die Umbauarbeiten für die neue Niederlassung eines Raiffeisen Baucenters. [mehr]

  • Technischer Ausschuss tagte Baugesuche und Arbeitsvergaben standen auf der Tagesordnung

    Walldürn bekommt einen Themenkreisel

    Die Gestaltung des Kreisels im Bereich Wilhelm-Röntgen-Straße / Anschluss B 27 bildete bei der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt des Gemeinderates den Auftakt der Tagesordnung. Nach mehreren Gesprächen, sagte Bürgermeister Markus Günther, habe das Straßenbauamt einer ergänzenden Gestaltung zugestimmt. Derzeit ist die Fläche des Kreisels... [mehr]

Weikersheim

  • Wochenende In Igersheim geht der mittlerweile vierte Hobbykunstmarkt über die Bühne

    Aussteller agieren auf hohem Niveau

    Die Igersheimer Talente veranstalten zum vierten Mal ihren Herbst-Hobbykunstmarkt im katholischen Gemeindesaal St. Michael in Igersheim, Pfarrgartenweg 5 (hinter der Bäckerei Bamberger). Von Samstag, 24. September, bis Sonntag, 25. September, präsentieren 18 Hobbykünstler ihre selbst gefertigten Werke, darunter Floristik aus Naturmaterialien, Holzarbeiten und... [mehr]

  • Bürgerhaus Igersheim Samstag, 24. September:

    Besonderer Abend

    Im Bürgerhaus findet am Samstag, 24. September, ein besonderer Abend statt. Höhepunkt wird das Konzert von "Café 612" aus Ludwigsburg. Die Band mit dem Igersheimer Timo Schaffert hat im Mai ihr neues Album "Von Katzen und Mäusen" veröffentlicht. Ein Zitat aus einer Rezession zu diesem Album lautet: "'Café 612' beglücken den Hörer mit wunderschöner,... [mehr]

  • In Weikersheim Der Jahrgang 1951 traf sich zur goldenen Konfirmation

    In Erinnerungen geschwelgt

    Zum Fest ihrer goldenen Konfirmation fanden sich jetzt 19 von damals 35 Konfirmanden in der evangelischen Stadtkirche St. Georg in Weikersheim ein. Dekanin Meixner erinnerte in ihrer Predigt an den Konfirmandenunterricht in den 60er Jahren im ehemaligen Dekanat auf dem Marktplatz, dem heutigen Rathaus. Heute nach 50 Jahren sei dieser Tag sicherlich ein richtiger... [mehr]

  • 7. bis 9. Oktober Zehnte Taubertäler Wandertage mit 21 geführten Touren

    Landschaft und Gastfreundlichkeit genießen

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" veranstaltet von 7. bis 9. Oktober die zehnte Taubertäler Wandertage. Bei 21 geführten Wanderungen können Kulturlandschaft, Gastfreundschaft und tauberfränkische Kultur sowie s kulinarisches Profil der Landschaft kennengelernt werden. Ergänzend werden auch buchbare Wanderarrangements angeboten. 17 Kommunen sind dem... [mehr]

  • In der Erlenbachhalle Abschlussveranstaltung von "Wir sind Igersheim - aktiv" / Bevölkerung am kommenden Samstag willkommen

    Vereine geben Erfahrungen gerne weiter

    Die Abschlussveranstaltung "Wir sind Igersheim - aktiv!" geht am Samstag, 24. September, in der Erlenbachhalle über die Bühne. Igersheim. Von 14 bis 18 Uhr präsentieren sechs Igersheimer Vereine und die Gemeinde in einer Abschlussveranstaltung die Ergebnisse des intensiven Förderprojekts "Wir für uns - mit Igersheimer Vereinen in die Zukunft". Zu dieser... [mehr]

Wertheim

  • 500 Jahre Reinheitsgebot für deutsches Bier Wanderausstellung in der Sparkasse Tauberfranken in der Main-Tauber-Stadt eröffnet

    Basis für die bis heute erreichte hohe Qualität

    Es ist eines der ältesten Lebensmittelgesetze: das Deutsche Bier-Reinheitsgebot. Aktuell wird auf sein 500-jähriges Bestehen zurückgeblickt. Über das ganze Jahr hinweg wurde dieses Ereignis bei zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Auch die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bringt sich ein und würdigt das Jubiläum mit einer Wanderausstellung. Diese ist... [mehr]

  • 195. Wertheimer Michaelis-Messe Mit Bierprobe und Abschlussbesprechung den Countdown eingeläutet

    Ein "Saft der vollkommensten Sorte"

    Die Aufbauarbeiten auf dem Festgelände haben begonnen, die letzten Details sind besprochen, das Bier ist verkostet: Der Countdown zur 195. Wertheimer Michaelis-Messe läuft. Wertheim. Es war der inzwischen fast schon obligatorische eine Schlag, dem diesmal allerdings noch ein wenig Rütteln und Schütteln an Hahn und Fass folgten. Dann aber floss das Bier in die... [mehr]

  • Baugebiet "Hofweg" Erster Spatenstich zur Erschließung des dritten Bauabschnitts

    Entwicklung ist sichtbar

    Der Oberbürgermeister freute sich über "eine spürbare Entwicklung", der Stadtteilbeiratsvorsitzende war "sehr froh, dass es innerhalb so kurzer Zeit weitergeht". Im Hofgarten wurde am Mittwochnachmittag symbolisch der erste Spatenstich für die Erschließung des dritten Bauabschnittes im Baugebiet "Hofweg" gesetzt. Weitere acht Baugrundstücke werden hier... [mehr]

  • Erinnerungen ausgetauscht

    Zu einem Klassentreffen trafen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Geburtsjahrgänge 1944 bis 1946 in Werbach. Nach einem Sektempfang im damaligen Schulhof begrüßte der Organisator Fritz Kettner die Teilnehmer. Im Rathaussaal stellten Bürgermeister Ottmar Dürr und Ortsvorsteherin Birgit Hörner die Gesamtgemeinde Werbach mit ihren sechs Ortsteilen... [mehr]

  • Stadtentwicklungsgesellschaft Information im Aufsichtsrat / Steg will als Sanierungsträger Mainkaufhaus abbrechen und den Weg für eine neue Bebauung frei machen

    Leitsystem wird überarbeitet

    Über 17 Jahre hat das Parkleitsystem für die Wertheimer Altstadt inzwischen "auf dem Buckel". Da ist es Zeit für eine Auffrischung. In der jüngsten Aufsichtsratssitzung von Stadtentwicklungsgesellschaft Wertheim (Steg) und Wohnbau Wertheim (WBW) informierte Geschäftsführer Edgar Beuchert über die geplanten Änderungen. Bis Ende des Jahres sollen die neuen... [mehr]

  • Ohne Gurt, dafür aber mit Handy am Steuer

    Ein besonders wachsames Auge hatten die Polizisten des Polizeireviers Wertheim gestern Nachmittag auf den Verkehr auf der Bestenheider Landstraße und in der Bahnhofstraße. Bei zwei stationären Kontrollen winkten insgesamt zwölf Beamte zahlreiche Gurt- und Handysünder an den Straßenrand. Die Kontrollen fanden im Rahmen des landesweiten Schwerpunkts zur... [mehr]

  • Neubau Weitere Baustellenetappen sind wetterabhängig / Arbeiten liegen im Zeitplan

    Tauberbrücke steht jetzt unter Spannung

    In den nächsten Wochen liegt der Schwerpunkt der Arbeiten auf Abdichtung der Brücke, auf Rückbau des Traggerüsts und der Verbindung zwischen Brücke und Festland. Wertheim. Der "Rohbau" der neuen Tauberbrücke steht. Seit der Überbau betoniert wurde, ist das künftige Brückenbauwerk gut erkennbar. Inzwischen ist die Tragkonstruktion unter ausreichende Spannung... [mehr]

  • Westfrankenbahn

    Verkehrsminister eröffnet Station

    Ein Jahrzehnt ist die Westfrankenbahn zwischen Main und Tauber in Bayern und Baden-Württemberg unterwegs. Am kommenden Samstag, 24. September, feiert sie im Beisein von Winfried Hermann, Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, Dr. Jürgen Dornbach, Deutsche Bahn AG, Sprecher der Geschäftsführung RegioNetze, und Sven Hantel, Konzernbevollmächtigter... [mehr]

Würzburg

  • Königlicher Besuch König Céphas Bansah von Hohoe Gbi Traditional Ghana und gleichzeitig Kfz-Meister machte seine Aufwartung

    Ein Monarch mit einem Doppelleben

    Viele Menschen haben gleich mehrere Titel auf ihrer Visitenkarte stehen, die Kombination von Céphas Bansah ist aber zweifelsfrei einmalig: "König von Hohoe Gbi Traditional Ghana" sowie "Kfz-Meister und Landmaschinenmeister" steht auf dem edlen schwarzen Kärtchen über einer Adresse in Ludwigshafen. Man kann sagen, König Bansah führt ein Doppelleben. Aber nicht... [mehr]