Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 17. September 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ferienprogramm Osterburken Ballspiele zum Ausklang

    "Spaß und Spiel" mit den "Kirnausträndlern"

    "Viel Spaß und Spiel" lautete das Thema der letzten Ferienaktion, welche die "Original Kirnausträndler" in diesem Jahr mit den Kindern veranstaltet haben. Zwölf begeisterte Jungen und Mädchen hatten sich am Vereinsheim eingefunden, wo sie begrüßt wurden. Zu Beginn wurden "Quetschis" gebastelt. Danach folgte ein lustiges Detektivspiel, denn ein "Verbrecher"... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium Drei Mitarbeiter feierten Jubiläum / Hohes Lob für Konrektor Hans Geerds

    75 Jahre Dienst für das Land

    Am Eckenberg-Gymnasium begingen zu Beginn des Schuljahres drei Mitarbeiter ihr 25-Jahr-Dienstjubiläum. Das Kollegium beglückwünschte die Jubilare ebenso wie Schulleiter Oberstudiendirektor Meinolf Stendebach, der im Namen des Landes und im Namen der Schule für die geleisteten Dienste dankte.Bewegte BiographienSeit einem Vierteljahrhundert steht Natalia Schiffmann... [mehr]

  • Förderkreis "Leben braucht Wasser" Seckacher setzen sich für Chile ein / Probleme im Überfluss

    Brunnenbau wird schwierig

    Viele Erfahrungen mit Chile als Land - aber auch den Menschen vor Ort - hat Bernhard Heilig, Vorsitzender des Seckacher Förderkreises "Leben braucht Wasser", gemacht. Über die Jahre habe er schon jede Menge Überraschungen erlebt. Ausgelernt habe er aber noch nicht: Auch heute noch komme bei jedem seiner Besuche ein neues Drama dazu.Zu wenig RegenDieser Tage... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule Neue Mitschüler am Eckenberg begrüßt / 48 Fünftklässler aufgenommen

    Feier zum "zweiten ersten Schultag"

    Für die neuen 48 Fünftklässler der Martin-von-Adelsheim-Schule war der Mittwoch der zweite "erste Schultag", denn vier Jahre nach der Einschulung in einer Grundschule starteten sie voller Vorfreude an der Gemeinschaftsschule in Adelsheim. In diesem Schuljahr wurden nur zwei Eingangsklassen gebildet, weil das Schulhaus trotz Neubau "voll ausgebucht" ist. Mit... [mehr]

  • Zum Weltkindertag

    Spielplatzfest

    Anlässlich des Weltkindertages findet am Dienstag, 20. September, ab 15 Uhr ein Spielplatzfest im Richard- Wagner-Ring statt. Es besteht die Möglichkeit, außer mit den vorhandenen Spielgeräten, noch anderes wie Federball, Frisbee, Seilspringen, Ringe werfen und Croquet zu spielen. Es gibt auch Kuchen sowie heiße und kalte Getränke. Der Erlös des Festes wird an... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals in Osterburken Kilianskapelle und die Statue des heiligen Nepomuk standen im Fokus

    Viel mehr als "nur" römische Geschichte

    Nicht nur römische Monumente, sondern auch Denkmale aus anderen Epochen findet man in Osterburken. Osterburken. Deshalb lenkte der Historische Verein Bauland am Tag des offenen Denkmals den Blick auf die Kilianskapelle und die Statue des heiligen Nepomuk. Eine große Gruppe interessierter Mitbürger fand sich zum Vortrag von Christian Langewellpott in der... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit Nun sind wieder Erntefahrzeuge unterwegs

    Gefahr durch Mähdrescher

    Auto- und Motorradfahrer sollten Mähdrescher und andere Erntefahrzeuge auf engen Straßen besser nicht überholen. Dazu raten der ADAC und der TÜV Süd. Denn solche Fahrzeuge haben oft einen größeren Kurvenradius, sie holen zum Abbiegen weit über die Straßenmitte hinaus aus. Kommen solche Maschinen entgegen, bleibt man besser weit am Fahrbahnrand oder hält... [mehr]

  • Verbrennungsmotoren Die Eigenschaften der einzelnen Antriebe im Vergleich / Trend zu weniger Hubraum, um den Verbrauch zu reduzieren

    Je mehr Zylinder, desto laufruhiger

    Benziner und Diesel dürften beim Übergang ins Elektrozeitalter noch länger eine Rolle spielen. Und es tut sich was im Reich der Hubkolbenmotoren. Eine Übersicht. Der Zweizylinder: Downsizing ist seit Jahren Mode und die Methode, Motoren im Hubraum und bei der Zylinderzahl kleiner und genügsamer zu machen. Kompressor und Ladetechnik halten sie bei Kräften. 2010... [mehr]

  • Vorstellung Aus dem Peugeot 5008 wird Kompakt-SUV

    Länger und rustikal

    Wenn Peugeot auf dem Pariser Salon (Publikumstage 1. bis 16. Oktober) die Tücher von der neuen Generation des 5008 zieht, dürften sich einige die Augen reiben. Denn aus dem Kompaktvan ist ein um elf Zentimeter längeres, rustikales Kompakt-SUV geworden. Die Höhe von 1,64 Meter hat sich nicht geändert, was zu einem flachen dynamischen Aussehen beitragen soll. Nach... [mehr]

Aschaffenburg

  • Täter mit Fahrrad flüchtig

    Messerangriff auf Fußgänger

    Ein Fußgänger ist am Freitagmorgen von einem unbekannten Radfahrer durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Die Hintergründe der Tat sind noch unbekannt, der Täter ist flüchtig. Die Aschaffenburger Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Mann. Gegen 8.30 Uhr teilte der Fußgänger über den Notruf der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums... [mehr]

Auto

  • Ratgeber

    Cabriolets brauchen Pflege

    Durch den Winter mit dem Cabrio - das geht auch mit Stoffdach. Das Verdeck braucht aber besondere Pflege, erklärt der ADAC. Einmal im Jahr sollten Besitzer den Stoff genau auf Beschädigungen prüfen. Die Gummidichtungen lassen sich etwa mit silikonhaltigen Produkten pflegen, das Verdeck selbst sollte in Richtung der Stoffstruktur trocken oder feucht abgebürstet... [mehr]

Bad Mergentheim

  • ai-Gruppe Bad Mergentheim

    "Briefe gegen das Vergessen"

    Nach der Sommerpause greift die Amnesty-Gruppe Bad Mergentheim mit der Aktion "Briefe gegen das Vergessen", das Schicksal einer syrischen Familie auf, die seit März 2013 "verschwunden" ist. Von der Zahnärztin Rania Alabbasi und ihren sechs Kindern fehlt jede Spur. Die Schreiben an den Präsidenten Bashar al-Assad sowie an die Botschaft der Arabischen Republik... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Buchvorstellung

    "Markante Kapitel aus der Geschichte des Ordens"

    "Markante Kapitel aus der Geschichte des Deutschen Ordens" ist der Titel eines Symposions der Forschungsstelle Deutscher Orden der Universität Würzburg, das am Freitag, 30. September, ab 15 Uhr im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim abgehalten wird. Im Anschluss daran, gegen 17.30 Uhr, findet eine Buchvorstellung statt. "Ritter, Verwalter und Repräsentanten,... [mehr]

  • Heimattage Am morgigen Sonntag in Bad Mergentheim / Buntes Programm und großes Gewinnspiel

    Alle machen mit beim "Tag des Sports"

    Alle Vereine präsentieren sich beim großen "Tag des Sports" am morgigen Sonntag. Bad Mergentheim. Nur eine Woche nach dem Landesfestumzug geht es in der Heimattage-Stadt Bad Mergentheim schon wieder weiter mit "Heimat neu erleben". Am morgigen Sonntag, 18. September, findet von 11 bis 18 Uhr der "Tag des Sports" statt. Alle Vereine sind mit dabei, es gibt ein... [mehr]

  • Reha-Klinik Ob der Tauber Veranstaltung zum Reha-Tag

    Bewegung ist wie ein Medikament

    Am letzten Septemberwochenende findet der Deutsche Reha-Tag statt. Kliniken und Rehaeinrichtungen zeigen, wie medizinische, berufliche und soziale Reha chronisch kranke und behinderte Menschen unterstützt. Anlässlich dieses Tages veranstaltet die Reha-Klinik Ob der Tauber einen Vortrag zum Thema "Bewegung wirkt wie ein Medikament". Die Veranstaltung findet am... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim Edeltraud Smolka darf kurzfristig ihre Koffer packen / Kollegium "etwas schockiert" / Berufliche Weiterentwicklung

    Die Schulleiterin zieht es nach Mexiko City

    Knapp über fünf Jahre leitet Edeltraud Smolka die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim, doch in wenigen Tagen ist damit Schluss und sie sitzt im Flieger gen Mexiko. Bad Mergentheim/Mexiko City. Voller Vorfreude und Begeisterung berichtet Edeltraud Smolka unserer Zeitung am Telefon von einem "großen Erlebnis, das auf sie und ihren Mann warte" und räumt gleichzeitig... [mehr]

  • Kommunales Klaus-Dieter Brunotte amtiert in Bad Mergentheim seit 45 Jahren ununterbrochen als Stadtrat / Damit gilt er als der Dienstälteste seiner Zunft im Ländle

    Einst das Greenhorn, längst Politik-Urgestein

    Klaus-Dieter Brunotte sitzt seit 45 Jahren im Gemeindeparlament der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim - und gilt damit als der dienstälteste Stadtrat im Südweststaat. Bad Mergentheim. Von Amtsmüdigkeit indes keine Spur: "Ja, das halbe Jahrhundert als Gemeinderat würde ich gerne noch vollenden." Klaus-Dieter Brunotte kündigt jetzt schon mal an, dass er bei den... [mehr]

  • Fischereiverein Hegefischen am Hollenbacher See

    Erlebnis und Erfahrungsaustausch

    Es ist die traditionsreichste Veranstaltung des Bad Mergentheimer Fischereivereins: Zum gemeinschaftlichen Hegefischen treffen sich die Mitglieder am morgigen Sonntag, 18. September, um 7.30 Uhr am Hollenbacher See. Die Angeln werden ab 8 Uhr ausgeworfen. Wer Erfolg hat, kann sich doppelt freuen, gelten die Fische aus dem See doch als besondere Delikatesse.... [mehr]

  • Leserbrief Zum Landesfestumzug im SWR-Fernsehen

    Ist MGH nicht schön genug oder nur Mittel zum Zweck?

    Sind wir doch einmal ehrlich, ist schon toll zu was unsere Heimatstadt, also wir alle in der Lage sind. Das gilt natürlich auch für unsere Ortsteile und Freunde im Umfeld, die unheimliche Events aus dem Boden stampften und noch stampfen um beim Umzug und den restlichen Veranstaltungen des Jahres die Vielfalt unserer Region einzigartig darzustellen. Oh ich vergaß.... [mehr]

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Kampfpilot schockiert" (13. September)

    Keine Kriegsverherrlichung

    Sehr geehrter Herr Wunderle, wir mussten uns schon sehr wundern, als wir am 13. September Ihre Zeilen in der Zeitung gelesen haben. Denn das Team aus vielen kreativen Köpfen der Ortschaft Apfelbach hat unzählige Stunden damit verbracht sich dieses so überaus "schockierende" Motto für den Festumzug zu überlegen. Da der Stadtteil Apfelbach einen wundervollen... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinschaft Neuer Jugendreferent

    Martin Huß besetzt die Stelle

    Die Liebenzeller Gemeinschaft freut sich, dass sie nach zwei Jahren Vakanz wieder einen Jugendreferenten hat. Martin Huß, 26 Jahre alt, kommt nach seinem Studium an der Interkulturellen Theologischen Akademie in Bad Liebenzell nach Bad Mergentheim. Seine Aufgabe wird die Kinder- und Jugendarbeit in der Liebenzeller Gemeinschaft sein. Dazu gehören auch Aktionen wie... [mehr]

  • Zum 20. Geburtstag der Abteilung aus dem Mergentheimer Stadtteil Leistungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr in Stuppach

    Nachwuchs aus Sonderriet holt sich am Ende Platz eins

    Anlässlich des 20. Geburtstages der Jugendfeuerwehr Bad Mergentheim, Abteilung Stuppach, wurde der Leistungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr Main-Tauber in diesem Jahr vor wenigen Tagen dort veranstaltet. Kreisjugendfeuerwehrwart Jochen Herrschlein und Jugendgruppenleiter Sebastian Gerner begrüßten die Teilnehmer aus dem gesamten... [mehr]

  • Weinprobe im Wildpark

    Originell und traditionell

    Die "Tauberfränkische Wirtshausmusi mit Jakobs Stubenmusik" und den "Zwiefach Boarischen" veranstaltet am Samstag, 24. September, um 19 Uhr eine Weinprobe im Erdhaus des Wildpark. Es erwartet die Besucher eine Weinprobe, der man es anmerken wird, dass nicht nur die Probesprecherin Theresa Olkus (ehemalige Württemberger Weinkönigin), sondern auch die Musiker alle... [mehr]

  • Naturerlebnistag Im Rahmen der Heimattage

    Programm für die ganze Familie

    Die Naturschutzgruppe Taubergrund veranstaltet wieder den Naturerlebnistag in Bad Mergentheim am Sonntag, 25. September, zwischen 11 und 17 Uhr. Das Motto für diesen Tag lautet: "Natur im Taubergrund - Erleben und Bewahren". Die Naturschutzgruppe Taubergrund bietet auch in diesem Jahr zusammen mit der Stadt Bad Mergentheim und der Fachschule für Sozialpädagogik... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Kampfpilot schockiert", Antwort auf Leserbrief

    Schlicht befremdlich

    Sehr geehrter Herr Gunßer, Kritik ins Lächerliche zu ziehen, ist eine beliebte Strategie in Leserbriefen. So polemisch wie Sie muss man dabei allerdings nicht werden und mich zum Besuch von Kindergartenfesten auffordern. Um Ihnen meine für Sie seltsamen Gedankengänge noch einmal zu erläutern: Ich bin in der Tat auch kein Fan militärischer Darstellungen aus... [mehr]

  • Motorradfahrer Ungezwungen Gottesdienst feiern / Morgen

    Trio "die vaeter" sorgt für harmonischen Sound

    Nachdem sich ungezwungene Gottesdienste für Motorradfahrer immer größerer Beliebtheit erfreuen, organisieren die Motorradfreunde erneut eine Veranstaltung dieser Art. Seit 1996 findet in diesem Jahr zum 13. Mal ein solches Event in Markelsheim statt. Zu dieser Veranstaltung sind auch alle nicht motorradfahrenden Bürger eingeladen. In Zusammenarbeit mit dem EC-MoT... [mehr]

  • Leserbrief Zu den Heimattagen in Bad Mergentheim

    Windräder ablehnen

    Besonders der Sonntag, 11. September, wird unvergesslich bleiben. Der Landesfestzug wird in die Annalen eingehen. Wann hat schon Mal das Fernsehen eine Zwei-Stunden-Live-Sendung über "Merchedol" gebracht? Wann waren schon mal 20 000 Zuschauer in Bad Mergentheim? Dazu die unbekannte Anzahl von Fernsehzuschauern? Alle haben gesehen, dass 101 Gruppen mit 3600... [mehr]

  • Asylbewerber in Bad Mergentheim Zwei Gemeinschaftsunterkünfte "gut ausgelastet", dritte steht leer / Anschlussunterbringung großes Thema nach wie vor

    Wohncontainer als letzter Ausweg

    Die Flüchtlingszahlen sind spürbar gesunken. Der Landkreis muss weniger aufnehmen und damit auch die Große Kreisstadt Bad Mergentheim. Sorge bereitet aber die Anschlussunterbringung. Bad Mergentheim. Im Main-Tauber-Kreis sind nach Auskunft des Landratsamtes aktuell 27 Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber in Betrieb. Rund 1100 Personen sind hier... [mehr]

  • Veranstaltung "Teller statt Tonne"

    Zum Erntedank am 2. Oktober

    Ein Festmenü unter dem Motto "Teller statt Tonne" gibt es zum Erntedank 2. Oktober um 18 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum. Aus Lebensmitteln, die für den normalen Wirtschaftskreislauf nicht mehr benötigt werden, zaubern Köche wie 2012 und 2014 ein Festmenü und zeigen die Vielfalt der oft verschmähten heimischen Lebensmittel auf. Der Erlös dieses Festmahls... [mehr]

Boxberg

  • Freiwillige Feuerwehr Ausbildung der neuen Sanitätsgruppe abgeschlossen / Rettungsruchsack und Defibrillator übergeben

    Einsatzmöglichkeiten weiter verbessert

    Noch besser und effektiver sind jetzt die Einsatz- und Hilfsmöglichkeiten der Abteilung Boxberg/Wölchingen der Freiwilligen Feuerwehr. Im Rahmen einer kleinen Feier übergab Bürgermeister Christian Kremer an Abteilungskommandant Gerd Schlesinger für die neue Sanitätseinsatzgruppe in der Abteilungswehr einen kompletten Rettungsrucksack. Ergänzt wird der... [mehr]

  • Deutsche Post Partner-Filiale im Lebensmittelladen von Matthias Langer besteht seit 20 Jahren

    Erfolgsgeschichte für alle Beteiligten

    Ein besonderes Ereignis wurde gebührend gefeiert. Die Partner-Filiale (Postagentur) der Deutschen Post im Eubigheim besteht nun schon seit 20 Jahren wie der Repräsentant der Post, Hubert Knecht in seiner Ansprache, anlässlich einer kleinen Feier betonte. Sie wurde am 26. August 1996 im Lebensmittelladen Matthias Langer in der Bahnhofstraße eingerichtet. Mit der... [mehr]

  • Konzert in der Kulturkirche

    Szenen um Liebe und Abschied

    In der Kulturkirche findet heute, Samstag, um 19.30 Uhr ein überaus romantischer Abend mit Musiker und Sänger, hierzulande bekannt durch Auftritte der Opernbühne Bayreuth im großen Kursaal Bad Mergentheim, statt. Es singt Mezzosopranistin Susanne Oehm-Henninger, Baritonsänger Michael Wolfrum, Klaus D. Jung begleitet am Klavier, unter der Regie von Gerhard Pohl.... [mehr]

  • Ferienprogramm 49 Teilnehmer am Fußballcamp

    Training und Spiel ergänzten sich perfekt

    Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Boxberg fand das zweite Spotex Fußballcamp beim TSV Schwabhausen statt. Bei hervorragendem Wetter kamen 49 fußballbegeisterte Kinder aus dem Stadtgebiet Boxberg sowie den umliegenden Gemeinden Ahorn, Rosenberg und Königheim, um drei Tage lang mit dem Ball zu trainieren und Spaß zu haben. Die Kinder bekamen ihr Trikot,... [mehr]

Buchen

  • Bier zum Frühstück?

    Hallo Kinder! Was gehört für euch zu einem ordentlichen Frühstück? Bei mir ist es ganz klar Käse - egal in welcher Form oder Variante. Und dazu ein Glas Milch. Könnt Ihr euch vorstellen, welches Getränk die englische Königin Elizabeth I am liebsten am Morgen trank? Bier! Heute kann man sich das kaum vorstellen. Aber man könnte sich durchaus darüber... [mehr]

  • Buchener Oktoberfest Am Freitag, 23. September, und Samstag, 24. September, heißt es wieder "O'zapft is"

    Biergartenatmosphäre in der Stadt

    Lederhosen und Dirndl, Musik und gute Laune: Dafür ist das Oktoberfest in München auf der ganzen Welt bekannt. Doch auch in Buchen heißt es mittlerweile: "O´zapft is!" Buchen. Unter dem Motto "Buchener Oktoberfest" veranstaltet die Aktivgemeinschaft Buchen am Freitag, 23. September, von 11 bis 13 Uhr und am Samstag, 24. September, von 9.30 Uhr bis 13 Uhr ein... [mehr]

  • Im Neckar-Odenwald-Kreis 30 000 Wunschkennzeichen im letzten Jahr angemeldet / Landratsamt verdiente 309 000 Euro an den Zusatzkosten

    Ein Spiel mit Buchstaben und Zahlen

    Wunschkennzeichen boomen an den Zulassungsstellen. 2015 waren es fast 30 000, die sich Autofahrer im Landkreis besorgt haben. Über die Zusatzeinnahmen freut sich auch das Landratsamt. Buchen. Nummernschilder mit den eigenen Initialen, dem Geburtsdatum oder einer spitzfindigen Kombination, wie beispielsweise "Moses" ("MOS-ES") sind im Neckar-Odenwald-Kreis äußerst... [mehr]

  • Geopark

    Spannende Themen lebendig aufbereitet

    Spannende Themen rund um die Natur und Landschaft konnten viele Kinder auf dem Ferienhof Pfeiffer erleben. Der Geoparkranger Wilfried Schneider erläuterte den Kindern, was "Bionik" bedeutet. Anhand von Spielen, kleinen Experimenten und genauem Beobachten wurde gemeinsam erforscht, was Techniker und Wissenschaftler sich von Tieren und Pflanzen abgeschaut haben. Jeder... [mehr]

Fränky

  • "Escape the Room" Ein Ausbruchs-Szenario für zu Hause / Rätsel knacken im Wettlauf gegen die Zeit

    Die FN verlosen zwei Spiele

    Eine Gruppe von Menschen ist in einem Raum eingeschlossen und muss Rätsel lösen, um wieder nach draußen zu gelangen: Sogenannte "Escape Rooms" sind angesagte aktionsreiche Freizeitangebote. "ThinkFun" bringt diesen Trend als Gesellschaftsspiel "Escape the Room - Das Geheimnis der Sternwarte" ins eigene Wohnzimmer. Wie bei dem realen Erlebnis lösen drei bis acht... [mehr]

Fussball

  • FussballFrauen-Landesliga Rhein-Neckar/O.SG Mückenloch/N. - TSV Schwabhausen 6:0 VfB Wiesloch II - SG St. Leon/Walldorf 0:3 FC Eichel - SG ASV/DjK Eppelheim 6:0 TSG HD-Rohrbach - FC Spfr. Dossenheim 2:0 TSV Steinsfurt - SG Dittwar/TBB 0:7 Heidelberger SC - TSG Wilhelmsfeld 0:3 1 SG Dittwar/Tauberbischofsh. 1 1 0 0 7:0 3 2 FC Eichel 1 1 0 0 6:0 3 3 SG... [mehr]

  • FussballBezirkspokal Frauen, ViertelfinaleSC Morsbach - Spvgg Gammesfeld 1:2 SGM Bad Mergentheim - SGM Rieden 6:0 SGM Westernhausen/K. II - SGM Westernh./K. I 0:7 VfB Jagstheim - TSV Ilshofen 5. Oktober, 19.30Ansetzungen HalbfinaleSieger Jagsth./Ilsh. - Westernhausen 3. Mai, 18.30 Bad Mergentheim - Gammesfeld 3. Mai, 18.30Bezirkspokal Herren, AchtelfinaleSSV Gaisbach... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Bewährungsprobe für Marc Ritschel

    Das erste Spiel für Marc Ritschel, den neuen Trainer der Spvgg. Neckarelz, wird gleich ein richtig schweres: Am Sonntag um 14 Uhr reist das Schlusslicht der Oberliga Baden-Württemberg zum Aufsteiger Neckarsulm. Aber: Der hochgehandelte Aufsteiger musste zuletzt ebenfalls zwei Niederlagen in Folge einstecken und ist entsprechend bis auf den 13. Tabellenplatz... [mehr]

  • Handball Trainingscamp für männliche und weibliche A-, B- und C-Jugendspieler fand in Obrigheim statt

    Ein Angebot, das nichts zu wünschen übrig ließ

    Ein Trainingscamp für männliche und weibliche Jugendspieler der A-, B- und C-Jugend fand in Obrigheim statt. Die Veranstalter des SV Obrigheim hatten sich mit Unterstützung des Handballkreises Neckar-Odenwald-Tauber zum Ziel gesetzt, ein gegenüber kommerziellen Angeboten preisgünstiges Angebot ohne Abstriche in der Qualität für die teilnehmenden Jugendlichen... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Pokal

    Gaisbach weiter

    SSV Gaisbach - DJK Bühlerzell 3:2 Tor: 1:0 (23.) Moritz Stephan, 2:0 (53.) Moritz Stephan, 2:1 (62.) Tobias Häußler, 2:2 (71.) Matthias Ludewig, 3:2 (83.) Arthur Reizer. - Gelb-Rote Karte: Dennis Göller (Gaisbach/90./Unsportlichkeit). In den ersten 30 Minuten dieses Bezirkspokal-Achtelfinalspiels hatten die Gastgeber Vorteile. Folgerichtig gingen sie in Führung.... [mehr]

  • Fußball

    Heimspiel des Frauenteams

    Im Spitzenspiel der Frauenfußball Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald treffen am morgigen Sonntag um 13 Uhr im Tauberstadion die beiden führenden Teams der Tabelle, die SG Dittwar/Tauberbischofsheim und die SG Mückenloch/Neckargemünd aufeinander. Nach dem deutlichen 7:0-Auswärtssieg gegen den Neuling TSV Steinsfurt vor Wochenfrist wird es das erste... [mehr]

Fußball

  • Fußball Benefiz-Partie zugunsten der Hochwasseropfer

    Hollenbach trifft auf den VfB Stuttgart

    Ende Mai zerstörten verheerende Hochwasserfluten zahlreiche Existenzen in der Region. Betroffen waren vor allem die Orte im Kochertal. Zugunsten dieser Opfer richtet der FV Künzelsau, mit Unterstützung der Adolf Würth GmbH & Co. KG und dem VfB Stuttgart ein Benefizspiel aus. Veranstaltet wird das Spiel unter dem Motto "Gemeinsam für Hohenlohe" am Samstag, 8.... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Locker das Halbfinale erreicht

    SGM Bad Mergenth./Mark./Weikh. - SGM Rieden/Tüng./Michelb. 6:0. Die Anfangsphase dieser Viertelfinal-Partie im Bezirkspokal der Frauen war von Fehlpässen geprägt. Nach 15 Minuten fand die SGM dann langsam zu ihrem Spiel und erarbeitete sich vielversprechende Einschussmöglichkeiten. Cimander war es in der 20 Minute vergönnt, die Führung zu erzielen. Betz... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Schiedsrichter bilden sich weiter

    Verbandsschiedsrichter-Lehrwart Dr. Thomas Längle hat am Wochenende 22 BFV-Schiedsrichter zu einer Fortbildung in die Sportschule Schöneck eingeladen.Chancen zum AufstiegBesonders qualifizierte Schiedsrichter und aussichtsreiche Nachwuchstalente, die Chancen zum Aufstieg haben, fördert der Badische Fußballverband mit speziellen Fortbildungen. An drei Tagen werden... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Schwabhausen chancenlos

    Müc/Neckarg. - Schwabh. 6:0 Gegen den Vizemeister aus der Vorsaison mussten die Frauenfußballerinnen des Schwabhausen ein deutliches 0:6 hinnehmen. Zu Beginn spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab. Rukaber hatte mehrmals die Führung für den TSV auf dem Fuß, die hochkarätigen Chancen wurden jedoch unkonzentriert vergeben. Die Gastgeberinnen machten es... [mehr]

Fußball

  • Fußball Würzburg gewinnen gestern Abend das Frankenduell in Fürth überraschend deutlich mit 3:0

    Sensationell: Kickers Zweiter

    Spvgg. Greuther Fürth - FC Würzburger Kickers 0:3 Greuther Fürth: Megyeri, Rapp (59. Dursun), Hofmann, Gießelmann, Vukusic, Caligiuri, Tripic, Kirsch (79. Azemi), Narey, Franke, Steininger (68. Davies). Würzburg: Wulnikowski, Benatelli, Schoppenhauer, Taffertshofer (59. Karsanidis), Daghfous, Diaz, Schröck, Weihrauch (77. Rama), Pisot, Neumann, Soriano (89.... [mehr]

  • Fußball Inklusives Turnier in der Sportschule Schöneck

    Spaß und Erlebnisse

    Die DFB-Stiftung Sepp Herberger, die Bundesliga-Stiftung und die Stiftung Allianz für Kinder richten vom 18. bis 21. September in der Sportschule Schöneck ein inklusives Fußballturnier aus. Die Sportschule bildet bereits zum dritten Mal den Rahmen für das Turnier. 15 Inklusionsmannschaften - das heißt Kinder mit und ohne Handicap - jagen gemeinsam dem Ball nach,... [mehr]

  • Fußball

    Zusätzlicher Eignungstest

    Aufgrund der großen Nachfrage nach den mittlerweile ausgebuchten Eignungstests für dieses Jahr bietet der Badische Fußballverband einen zusätzlichen Termin am Donnerstag, 24. November, ab 15 Uhr in der Sportschule Schöneck an. Im neuen Ausbildungssystem ist die B-Lizenz die Einstiegslizenz für den Leistungsfußball. Die Ausbildung wird von den... [mehr]

Grünsfeld

  • Seniorenzentrum St. Barbara Offizielle Einweihung mit Führungen und Besichtigung der Räumlichkeiten am Samstag, 1. Oktober

    Freuen auf die ersten Bewohner

    Rund 4,4 Millionen Euro wurden in das Seniorenzentrum St. Barbara investiert. Das Projekt kann am 1. Oktober unter die Lupe genommen werden. Grünsfeld. Noch genau zwei Wochen, dann ist es so weit: Das neue Seniorenzentrum St. Barbara in Grünsfeld öffnet am 1. Oktober seine Türen zur feierlichen Einweihung mit anschließendem Tag der offenen Tür. Von den großen,... [mehr]

Handball

  • Handball TV Kirchzell steht bereits unter Zugzwang

    Emotionale Überlegenheit

    Eine mehr als unglückliche Niederlage musste Handball-Drittligist TV Kirchzell am vorigen Samstag in Leipzig hinnehmen. Mit 0:4 Punkten steht das Team von Spielertrainer Andi Kunz auf dem vorletzten Tabellenplatz. In dieser Situation hätten sich die Kirchzeller sicher einen etwas "leichteren Gegner" als die Eintracht aus Hildesheim gewünscht. Die Mannschaft von... [mehr]

  • Handball Zweitligist Rimpar empfängt heute Rostock

    Wölfe wieder auf der Jagd

    Das zweite Heimspiel innerhalb einer Woche und das dritte Spiel innerhalb von sieben Tagen - die Rimparer Wölfe gehen heute schon wieder auf die Jagd. Wenn heute um 20 Uhr das Spiel in der "s.Oliver-Arena" in Würzburg angepfiffen wird, steht den Wölfen kein Geringerer gegenüber als der in den vergangenen Tagen durchaus erfolgreiche Handballclub Empor Rostock.... [mehr]

Hardheim

  • Schaubrennen in Waldstetten

    " Brennsonntag" im "Fuchsenloch"

    Die Obstbrennerei Heffner im "Fuchsenloch" eröffnet am Sonntag, 25. September, die Brennsaison mit einem Brennsonntag unter dem Motto "100 Prozent Hochprozentig". Bereits vor etwa 60 Jahren übernahm Otto Heffner die Brennerei von seinem früh verstorbenen Vater und brannte in der alten, eingemauerten Brennerei in Waldstetten das eigene Streuobst zu heimischen... [mehr]

  • 75. Geburtstag Werner Blaschke ist für künstlerische Arbeiten in ganz Hardheim bekannt

    "Der Weg ist das Ziel" als Lebensmotto

    Den Spruch "Der Weg ist das Ziel" sieht Werner Blaschke, der am morgigen Sonntag 75 Jahre alt wird, sowohl als Lebenseinstellung als auch Motto für sein künstlerisches Wirken. Letzterem verleiht er in seinen Arbeiten Ausdruck ganz im Sinne seiner eigenen künstlerischen Vorstellungen, die er an den verschiedensten Stellen in Hardheim präsentiert. Dazu gehören... [mehr]

  • Feier am Wochenende

    70 Jahre TV-Fußballabteilung

    Die Fußballabteilung des TV feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag ein Festwochenende statt. Das Programm beginnt am heute um 11.30 Uhr mit einem Einlagespiel der C-Jugend. Um 14 Uhr wird das Rundenspiel der zweiten Mannschaft gegen Eubigheim angepfiffen. Um 16 Uhr erfolgt der Anstoß der... [mehr]

  • Theaterstück

    Laienspieler wollen wieder begeistern

    Mit dem Theaterstück "Das steht alles in der Bibel" von Erich Koch führt die Theatergruppe der Fastnachtsgesellschaft "Lustige Vögel" und des FC Schweinberg auch in diesem Jahr wieder an drei Abenden einen Dreiakter auf. Die Laienspieler der Theatergruppe, die im zweijährigen Rhythmus auftreten, wollen auch in diesem Herbst wieder zahlreiche Besucher von nah und... [mehr]

  • Integrationskurse Vermittlung von Praktika, Jobs und Lehrstellen an Sprachkenntnisse gekoppelt / Praktische Ratschläge werden ebenso thematisiert

    Mit "Hilfe zur Selbsthilfe" in den Alltag

    Seit Anfang des Jahres werden in Hardheim Asylsuchende mit Kurseinheiten auf die Sprache und einen Beruf vorbereitet. Über diesen Weg soll die Integration erfolgen. Hardheim. "Perspektiven für Flüchtlinge" bietet ein gleichnamiges Seminar, dass die Beruflichen Fortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft (bfz) und die Agentur für Arbeit seit Januar 2016 im... [mehr]

Heilbronn

  • Landespreis für Heimatforschung Bewerbungen bis 30. April 2017

    Geschichte lebendig erhalten

    Die Landesregierung möchte auch im kommenden Jahr wieder besondere Leistungen in der Erforschung der lokalen Geschichte und Tradition auszeichnen. Hierzu schreibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst den Landespreis für Heimatforschung aus. Bewerbungen können bis 30. April 2017 erfolgen. "Gerade in einem zukunftsorientierten Land wie... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kirchberger Schlosskonzerte Kultureller Arbeitskreis löst sich auf / Neues Gremium um Claus Krüger / In 27 Jahren zahlreiche Auftritte organisiert

    Das Ende ist zugleich ein Neuanfang

    27 Jahre lang haben Musikbegeisterte die Schlosskonzerte in Kirchberg an der Jagst organisiert. Der Arbeitskreis löst sich auf, doch es wird weiterhin Konzerte geben. Kirchberg. Kurioses hätten sie seit 1989 immer wieder erlebt, erzählt Arbeitskreismitglied Martin Schimpf. So hatten sie einmal ein Streichquartettensemble zu Gast, das sie am Crailsheimer Bahnhof... [mehr]

  • Röttinger Kulturherbst Erstmals mit Programm der Frankenfestspiele

    Von Frauenpower bis Schauer

    Die Stadt Röttingen verschönert den Herbst mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Am Sonntag, 25. Oktober, um 17 Uhr präsentiert die Reihe "Musik in fränkischen Spitalkirchen" mit dem Chorkonzert Vocalensemble Femme'ologie stimmliche Frauenpower. Im neuen Vocalensemble Femme'ologie sind junge Hochschulabsolventinnen und Musikstudentinnen in dem Ziel... [mehr]

Kultur

  • "Debut 2016" Wie ein dreiköpfiges Dream-Team dafür sorgt, dass bei dem großen europäischen Musikwettbewerb alles wie am Schnürchen klappt

    "Bei uns ist jeder gut aufgehoben"

    Seit Februar sorgt ein sehr charmantes Dream-Team dafür, dass bei "Debut" alles wie am Schnürchen läuft. Mit der Anreise der jungen Künstler und der Jurymitglieder wird es bei dem hochdotierten Wettbewerb nun richtig spannend. Zeit zum Durchatmen haben Claudia Geier, Edith Wittenstein und Clarry Bartha schon lange nicht mehr. "Debut", der mittlerweile achte... [mehr]

  • "Debut 2016" Bariton zeigt seine Werke in Harthausen

    Begleitende Ausstellung

    Mit seiner Ausstellung "Emotionsinmotion" stimmt der 32-jährige türkische Bariton Kartal Karagedik, Gewinner des sechsten Europäischen Gesangswettbewerbs "Debut 2012", während des Wettbewerbs 2016 die Region auf "Debut" ein. Die 64. Wittenstein-Vernissage fand bereits am 9. September im Atrium der Wittenstein AG in Harthausen statt (wir berichteten). Übersetzt... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Efeu, Schneeball und Zaubernuss Herbstblüher für den heimischen Garten

    Die Natur hat auch jetzt noch viel zu bieten

    Im Herbst zeigt sich das Laub vieler Bäume und Sträucher in leuchtendem Rot und Gelb. Einige tragen auch farbenprächtige Beeren, wie der Liebesperlenstrauch oder die Rebhuhnbeere. Doch die Natur hat noch mehr zu bieten: Im späten Jahr bilden sich an einigen Gehölzen noch Blüten. Mit der richtigen Pflanzenauswahl lässt sich der Garten somit auch im Herbst zum... [mehr]

  • Eine Pflanze in Gefahr Erste Vorkommen des Buchsbaumzünslers auch im Main-Tauber-Kreis

    Ein Schädling auf dem Vormarsch

    Dem beliebten Buchsbaum droht Ungemach, denn der Buchsbaumzünsler ist im Main-Tauber-Kreis angekommen. In Freudenberg hat er bereits bei vielen Gartenbesitzern für eine unliebsame Überraschung gesorgt. Die gefräßigen Raupen können im Übrigen in kurzer Zeit in den gepflegten Büschen einen Kahlfraß verursachen. Für viele Hobbygärtner ist der Buchsbaum bisher... [mehr]

  • Rasenpflege im Herbst

    Jetzt sattes Grün für Frühjahr besorgen

    Mit der richtigen Pflege geht der Rasen gestärkt in den Winter und übersteht ihn ohne Schaden. Damit der Rasen auch im nächsten Frühjahr schön grün wächst und keine Fehlstellen aufweist, muss Laub, das von Bäumen und Sträuchern fällt, abgerecht werden. Falllaub dient Insekten als Rückzugsort und Stauden als wärmende Decke. Unter Gehölzen und auch auf den... [mehr]

  • Öko und konventionell Neue Broschüre erschienen

    Jungbauern wollen mehr Kooperation

    Wenn die junge Generation einen kritischen Blick auf die eigene Branche wirft, kann das für die etablierten Akteure wertvolle Denkanstöße liefern. Dass dies auch in der Landwirtschaft gilt, beweist die neue Broschüre "Landworte", die vom aktuellen Jahrgang des Traineeprogramms Ökolandbau entwickelt und umgesetzt worden ist.Immer noch VorurteileDie... [mehr]

  • Jauche- und Gülle-Anlagen

    Unfallzahlen deutlich gestiegen

    2015 traten bei 92 Unfällen in Anlagen rund 9,6 Millionen Liter Jauche und Gülle unkontrolliert in die Umwelt aus. Das entspricht einer Zunahme um 2,8 Millionen Liter oder 41 Prozent im Vergleich zu 2014, so das Statistische Bundesamt. Rund 60 Prozent dieser Ereignisse waren auf menschliches Versagen zurückzuführen. Insgesamt wurden 2015 etwa 2600 Unfälle mit... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Zentessen Bei der traditionellen Veranstaltung des Heimat- und Kulturvereins standen diesmal die Priester und Geistlichen im Mittelpunkt

    "Phönix ist der Träger der Messekultur"

    Diesmal setzte man bewusst auf die Verbindung zu Pfarrern, Seelsorgern und Ordensleuten: Nachdem bei der stets wechselnden Zielgruppe zuletzt unter anderem die Schützen des ältesten Vereines der Messestadt, die Hobby-Imker, Mühlenbetreiber, Bäckermeister, Landwirte oder die Verantwortlichen der kommunalen Namensvettern die speziell ausgewählten Gäste bildeten,... [mehr]

  • Adrian Knörzer holt Turniersieg

    Traditionell am letzten Ferienwochenende fand das Tischtennisturnier des ETSV Lauda im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Lauda-Königshofen statt. Insgesamt nahmen 16 Kinder teil - darunter zwei Mädchen. Adrian Knörzer krönte sich dabei quasi zum Stadtmeister, nachdem er bereits zu Beginn der Sommerferien das Turnier beim TTV Oberlauda gewinnen konnte. Nach dem... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Referat des Vorsitzenden Dieter Ilg

    Bedeutung des Waldes

    Ein Vortrag des Vorsitzenden Dieter Ilg über die Bedeutung des Waldes für die Bevölkerung und über die Verflechtung der Waldbäume untereinander stand im Mittelpunkt des Monatstreffs der Ortsgruppe Königshofen-Beckstein des Sozialverbands VdK im Hotel "Adler" in Beckstein. Zuvor wies Dieter Ilg darauf hin, dass das Kriegerdenkmal am Rand des Wohngebiets... [mehr]

  • Königshöfer Messe Heimat- und Kulturverein Phönix eröffnete Ausstellung über Pfarrer, Geistliche und Ordensleute in und aus Königshofen

    Hommage an das geistliche Wirken

    Nicht mehr wegzudenken: Seit 1980 bereichert der Heimat- und Kulturverein Phönix das Geschehen rund um die Königshöfer Messe. Königshofen. Prägende Gestalten mit weitreichender Bedeutung stehen im Mittelpunkt: "Sie sind wie ein Aufblühn unserer Heimat - die Pfarrer, die Geistlichen und Ordensleute in und aus Königshofen (seit Beginn des 20. Jahrhunderts)", so... [mehr]

  • Kindergarten trainierte für Messelauf

    Das Kinderhaus St. Marien Lauda ist mit seinen Kindergartenkindern schon seit vielen Jahren beim Messelauf in Königshofen vertreten. Auch diesmal trainierten die Kinder fleißig und voller Eifer für den Messelauf am heutigen Samstag. Zusammen mit ihren Erzieherinnen machten sie sich auf den Weg zum Training ins Laudaer Stadion. Auch die zweijährigen Kinder sind... [mehr]

  • Ausstellung "RaumGeben" noch bis 25. September im Buchlerhaus zu sehen

    Komplexe Beziehungen

    "RaumGeben" - so nennt sich die aktuelle Ausstellung mit vier Künstlerinnen und Künstlern im "Buchlerhaus" in der Würzburger Straße. Veranstaltet wird sie vom Verein "KulturGut" und ist nicht zuletzt dazu gedacht, die laufenden Sanierungsarbeiten für das unter Denkmalschutz stehende, ehemalige Weinhandelsgebäude aus dem Jahr 1729 wieder ins Bewusstsein zu... [mehr]

  • Generationenverbindendes Wohnen Auf dem 2500 Quadratmeter großen Areal in der Becksteiner Straße in Lauda entstehen drei Baukörper plus Tiefgarage

    Spatenstich für 21 barrierearme Wohnungen

    Viele Jahre lag das Gelände brach, jetzt baut eine lokale Investorengruppe dort 21 barrierearme Wohnungen. Der Spatenstich fand nun diese Woche statt. Lauda-Königshofen. "Wir freuen uns wirklich sehr, mit diesem Projekt zur Stadtentwicklung beitragen zu können", sagte Roland Lauber beim Spatenstich der drei neuen Gebäudekomplexe, die zwischen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Land und Leute Otto Haamann bedient seit einem halben Jahr nicht nur den historischen Eisenhammer im Museum in Hasloch

    "Das macht einen ganz riesigen Spaß"

    Seit knapp einem halben Jahr hat der historische Eisenhammer in Hasloch mit Otto Haamann einen neuen Schmied. Für den Freudenberger ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Hasloch. Klänge es nicht so klischeehaft, man könnte wohl mit Fug und Recht sagen, das passt, wie der Hammer auf den Amboss. Wenn Otto Haamann den Eisenhammer betritt, das Feuer anschürt... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    17-Jährige genötigt und belästigt

    Drei bislang unbekannte junge Männer haben am späten Donnerstagabend offenbar eine 17-Jährige genötigt und belästigt. Dabei sollen die Täter auch fremdenfeindliche Äußerungen getroffen haben. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Fahndung im Umfeld des Tatortes blieb ergebnislos. Kurz vor 23 Uhr soll sich der Vorfall im Bereich der... [mehr]

  • Energiewendetage Baden-Württemberg Umweltminister Franz Umsteller morgen in Weikersheim zu Gast / Öffentliche Führungen

    Besichtigung der Biogasanlage Tauberhöhe

    Das dritte Wochenende im September ist bereits seit einigen Jahren immer der Veranstaltungshöhepunkt zur Energiewende in Baden-Württemberg. Die dann stattfindenden Energiewendetage sind Anlass und Gelegenheit dafür, dass viele Firmen, Akteure und Gruppen, die mit der Energiewende befasst sind, ihre Türen öffnen und Initiativen und Projekte einer breiten... [mehr]

  • Leserbrief Zum Betrag "Die rosafarbene Bedrohung nimmt zu" vom 15. September, Seite 20

    Keine Grundlage für Xenophobie

    Im Artikel über das Indische Springkraut wird von Martin Bauer aus Großforst berichtet, der die oben genannte Pflanze an der Jagst gnadenlos verfolgt und sie ausrotten will. Ich möchte ihn einen "Öko-Nazi" nennen und dies hiermit begründen. Seit der letzten Eiszeit sind unzählige Pflanzen von auswärts eingewandert (Migranten) und haben sich gemäß der... [mehr]

  • Forstamt

    Zwei Lehrgänge für Motorsägen

    Das Forstamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet im Oktober und November drei zweitägige Motorsägen-Grundlehrgänge für Privatwaldbesitzer und Brennholz-Selbstwerber an. Die Lehrgänge finden von Montag, 24., bis Dienstag, 25. Oktober, von Donnerstag, 27., bis Freitag, 28. Oktober, und von Donnerstag, 3., bis Freitag, 4. November, statt. Die Lehrgänge... [mehr]

Mosbach

  • Haus Lebensquell feierte Jubiläum Zweitägiges Fest zum 25-jährigen Bestehen

    Seelsorge das Kernthema des Lebens

    25 Jahre Haus Lebensquell - dieses Jubiläum wurde in Langenelz mit einem zweitägigen Fest gefeiert. Elisabeth und Martin Lorch eröffneten die Feierlichkeiten mit einem zünftigen Grillfest, vielen persönlichen Geschichten, wie sie rund 250 Mitbewohner dieses Vierteljahrhunderts erzählen können sowie unzähligen Dankesworten und -gebeten. Für den gelungenen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Oktoberfest Schefflenz

    "O'zapft is!" in der Roedderhalle

    Die Oberschefflenzer Roedderhalle präsentiert sich am Samstag, 24., und Sonntag, 25. September, beim Oktoberfest im urigen "Heustadl-Flair": mit Bar im bayrischen Pavillon, bayrischen Schmankerln, zünftiger Tanz-Musik mit dem "Odenwald-DJ" und Gaudi. Eröffnet wird das Fest am Samstag um 13 Uhr. Für sportliche Unterhaltung sorgen die D-Jugend-Mannschaften der SG... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Tage Frauen- und Mädchentag zum Auftakt

    "Schrubbers" sind in Obrigheim zu Gast

    Der Frauen- und Mädchentag zum Auftakt der der "Neckar-Odenwald-Tage 2016" findet am Freitag, 23. September, ab 20 Uhr in der Neckarhalle in Obrigheim statt. Die "Schrubbers", erste und einzige Kraichgauer Frauenband, werden an diesem Abend live auftreten. Bekleidet mit Kittelschürzen, Wollsocken und Birkenstocksandalen greifen die Musikerinnen zu Instrumenten... [mehr]

  • Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Heiligsprechung als Höhepunkt

    Auf den Spuren des Papstes

    Es waren ereignisreiche Tage, die 43 Pilger aus der Seelsorgeeinheit Elztal-Limbach-Fahrenbach in Rom und Süditalien verbrachten. Den Höhepunkt stellte zweifellos die Teilnahme an der Heiligsprechung von Mutter Teresa dar. Um den feierlichen Gottesdienst mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz mitzuerleben, hatten sich viele trotz drückender Hitze schon in den... [mehr]

  • Ein sicheres Gefühl

    Trau dich! Nur nicht so schüchtern! Das mag ich vielen Lesern heute sagen. Mir stehen vor Augen viele Christen, denen der Glaube etwas bedeutet. Oft können sie nicht genau sagen, was das genau ist. Aber sie haben das sichere Gefühl: "Ohne einen Gott würde mir etwas fehlen." An den besonderen Wegmarkierungen ihres Lebens wollen sie die Kirche: beim Ja-sagen... [mehr]

  • Arbeitskreis Gerontopsychiatrie Auftritt vom "Ensemble polychrome"

    Emotionale Empfindungen bleiben erhalten

    Obwohl das Erinnerungsvermögen von Alzheimer-Patienten systematisch schwindet, bleibt die Fähigkeit zu emotionalen Empfindungen, die unter anderem auch durch das Hören von Musik ausgelöst werden, sehr gut erhalten. Dies ist einer der Gründe, warum der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie des Neckar-Odenwald-Kreises die Idee hatte, am morgigen Sonntag ein kostenloses... [mehr]

  • Maiserntezeit Zusatzbelastungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer

    Ernteverkehr auch am Sonntag

    Für die heimische Landwirtschaft ist die Maisernte in vollem Gange. Auf Straßen muss jederzeit mit langsam fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeugen gerechnet werden, zeitweise kann es zu verschmutzten Fahrbahnen kommen. Dementsprechend sind auch die Anwohner von Ortsdurchfahrten höheren Belästigungen ausgesetzt. Je nach Wetterlage kann es auch vorkommen, dass in... [mehr]

  • "Deutschland schwimmt" Walldürner Vereine nehmen an Aktionstag am 24. September teil

    Für einen guten Zweck ins Wasser gehen

    Der "Verein der Freunde und Förderer der Walldürner Bäder" beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem "TV 1848 Walldürn" sowie der "DLRG Werksgruppe Braun" und der "DLRG Walldürn Stadt- /Bundeswehrgruppe" am Aktionstag "Deutschland schwimmt". In einer groß angelegten Kampagne führen der "Deutsche Schwimm-Verband" und "Disney" am Samstag, 24. September, den... [mehr]

  • Comedy in Mudau Klaus Scholl gastierte im Gasthaus "Zum Engel"

    Mit Mimik und trockenem Humor begeistert

    Mit "vollem Haus" beim Auftritt des heimischen Comedians Klaus Scholl hat das Mudauer Gasthaus "Zum Engel" seine Feuertaufe als Kleinkunstbühne bestanden. Das gut einstündige Programm war ein Genuss und gleichzeitig ein Kurzurlaub für die Seele, den der "hemdsärmelige" Schloßauer Hobby-Künstler versiert und professionell zusammengestellt hatte. Sein trockener... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuwagen Hyundai i30 kommt im Frühjahr 2017 in den Handel

    Premiere im Oktober

    Hyundai hat jetzt den Schleier über dem neuen i30 gelüftet. Der koreanische Golf-Gegner feiert seine Publikumspremiere vom 1. bis 16. Oktober auf dem Pariser Autosalon. Er soll im Frühjahr 2017 in den Handel kommen und wird beim Generationswechsel etwas größer und bekommt ein weiterentwickeltes Design. Das sei unter anderem am neuen kaskadenförmigen... [mehr]

Niederstetten

  • 24. und 25. September In Igersheim

    Künstler stellen ihr Hobby vor

    Die Igersheimer Talente veranstalten zum vierten Mal ihren Herbst-Hobbykunstmarkt im katholischen Gemeindesaal St. Michael in Igersheim, Pfarrgartenweg 5 (hinter Bäckerei Bamberger). Von Samstag, 24. September, bis Sonntag, 25. September, präsentieren 18 Hobbykünstler ihre selbst gefertigten Werke, darunter Floristik aus Naturmaterialien, Holzarbeiten und... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 18. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 19. September. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 17. bis 19. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Ferienaktion in Rosenberg "Dorf-Rallye" und "Kreativ-Workshop"

    Mit dem Grundschul-Team einen tollen Tag verbracht

    Die vorletzte Ferienaktion in diesem Jahr führte das Team von der "Verlässlichen Grundschule" durch. 18 Kinder nahmen daran teil. Zunächst mussten bei einer "Dorf-Rallye" verschiedene Aufgaben gelöst werden. Zudem waren anhand von Fotos markante Gebäude, wie zum Beispiel der Bahnhof, zu suchen. Nachdem die Aufgaben gelöst und die "Schatztruhe" gefunden waren,... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl in Schefflenz Urnengang am Sonntag

    Vier Kandidaten für den Chefsessel

    Vier Kandidaten bewerben sich um den Chefsessel im Schefflenzer Rathaus. Morgen, Sonntag, ist Bürgermeisterwahl. Nach seiner ersten acht Jahren an der Rathausspitze hat Bürgermeister Rainer Houck früh den Hut in den Ring geworfen. Neben dem 46-jährigen Amtsinhaber und Verwaltungsfachmann hat der Gemeindewahlausschuss Ende August Michael Öhlschläger aus... [mehr]

Regionalsport

  • Tennis Offene Odenwald-Tauber-Meisterschaften fanden in Hardheim statt

    Talente zeigten ihr Können

    Bereits zum 20. Mal fanden die Odenwald-Tauber-Meisterschaften beim Tennisclubs Hardheim statt. Dieses Turnier wurde wie gewohnt von der Sparkasse Tauberfranken und weiteren örtlichen und überörtlichen Sponsoren gefördert. Die erfreulich vielen Besuchern sahen großartiges Tennis und spannende Matches. Voller Ehrgeiz waren die jungen Tennisakteure bei der Sache.... [mehr]

Reise

  • Chinesisches Reiseverhalten analysiert Überdurchschnittlicher Anteil an Übernachtungen in Luxushotels

    Die Lust auf Auslandsreisen ist im Reich der Mitte weiterhin ungebrochen

    Chinesen zeigten 2015 im weltweiten Vergleich das mit Abstand stärkste Wachstum an Auslandsreisen und bauten somit ihre Position als einer der wichtigsten Quellmärkte für Auslandsreisen weiter aus. Auch wenn sich die durchschnittliche Reisedauer seit 2007 halbierte, hat sich durch das enorme Wachstum an Auslandsreisen der Umsatz in der gleichen Zeit nahezu... [mehr]

  • Kärnten Eintauchen in eine "einmalig vielfältige" Region / Genuss pur in der "Badewanne Österreichs" mit ihren zahlreichen Seen, die alle ihren eigenen Reiz haben

    Ein Blick hinter die Tauern, der lohnt sich

    Kulinarisch, touristisch und kulturell hat Kärnten einiges zu bieten. "Einmalig vielfältig" - lässt sich Österreichs südlichstes Bundesland treffend beschreiben. Wer einmal da war, kommt gern wieder. Tirol, Vorarlberg, Salzburg sind die favorisierten Urlaubsziele vieler Bundesbürger, die ein Faible für die Alpenrepublik haben. Die stark frequentierte... [mehr]

  • Lohnenswert Herbst ist zum Greifen nah

    Hiking mit Blick auf den Bodensee

    Wenn die romantische Naturkulisse sich warmgold im Bodensee spiegelt, dann ist der Herbst zum Greifen nah. Am Untersee können sich Wanderer gleich auf vier panoramareiche Touren machen. Oberhalb von Allensbach bieten sich Hikern beste Aussichten über die Gemeinde mit dem bekannten Meinungsforschungsinstitut.Aussicht bis zu den AlpenAuch den Untersee mit der Insel... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • FN Interview MdB Alois Gerig (CDU) möchte nächstes Jahr zum dritten Mal in den Bundestag einziehen, ohne jedoch frühere Rivalitäten aufzubrechen

    "Ich wünsche mir eine Nominierung im Konsens"

    Die FN hatten es als Erste berichtet: Alois Gerig will im nächsten Jahr wieder in den Bundestag einziehen. Im Interview erklärt der Höpfinger Christdemokrat, warum. Herr Gerig, Sie wollen trotz des Vorschlagsrechts, das im nächsten Jahr beim CDU-Kreisverband Main-Tauber liegt, im nächsten Jahr wieder als Mitglied des Kreisverbands Neckar-Odenwald für den... [mehr]

  • Tödlicher Unfall Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte Auto frontal mit einem Baum

    27-jähriger Mann erlag schweren Verletzungen

    Bei einem Verkehrsunfall ist am gestrigen Freitagvormittag ein 27-Jähriger in Elsenfeld (Landkreis Miltenberg) mit seinem Pkw frontal gegen einen Baum geprallt. Der Mann zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er am Nachmittag im Krankenhaus starb. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Polizeiinspektion Obernburg geführt. Dem Sachstand nach war... [mehr]

Szene

  • Würzburger Posthalle Eric Fish kommt am 30. September in die Domstadt

    Romantisch und aufrüttelnd

    Eric Fish ist nicht nur der Sänger von Subway to Sally, sondern auch solo als Songwriter und Liedermacher unterwegs. Mit dem sechsten Solo-Album begibt er sich ganz in die Tradition der fünf bisherigen Solo-Platten und hat sich nach dreijähriger Pause 13 Songs in bester akustischer Liedermachermanier von der Seele geschrieben. Betrachtungen des Innen und des... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Beim Landgericht Mosbach verhandelt Angeklagten wegen sexueller Nötigung zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt

    "Sie haben nur Geschichten vom Pferd erzählt"

    Der Schuss ging nach hinten los. Ein beim Amtsgericht zu einem Jahr und sieben Monaten wegen sexueller Nötigung verurteilter 51-Jähriger hatte Berufung eingelegt. Am gestrigen Freitag fand die Berufungsverhandlung am Landgericht Mosbach statt. Die Kleine Strafkammer unter dem Vorsitzenden Richter Haas bestätigte nicht nur den Sachverhalt, sondern erhöhte auch das... [mehr]

  • Blick in die Geschichte Reichswehrmanöver fand vom 17. bis 21. September 1926 in Tauber- und Mainfranken statt

    25 000 Soldaten übten unter dem kritischen Blick des Reichspräsidenten

    Vor 90 Jahren fand im Kreisgebiet und im Landkreis Würzburg das Gruppenmanöver der 5. und 7. Division mit 25 000 Mann unter der Leitung von Generalleutnant Walther Reinhardt statt. Main-Tauber-Kreis. Reichspräsident und Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg beobachtete zusammen mit der Heeresleitung unter dem Kommando von Generaloberst Hans von Seeckt das... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Fachleute raten von einer Imprägnierung oder Versiegelung der Granitsteine ab / Gewünschte Farbgebung tritt nach zwei Jahren hervor

    Am besten reinigen und abwarten

    Weder eine Imprägnierung noch eine Versiegelung des Granitsteins in der unteren Fußgängerzone ist nach Meinung der Fachleute sinnvoll. Dies führte Wolfgang Vockel in der Sitzung des Technischen Ausschusses an. Tauberbischofsheim. Immer wieder wird Kritik am Erscheinungsbild der unteren Fußgängerzone und dabei explizit an der dunklen Farbgebung des Granitsteins... [mehr]

  • Stern-Apotheke

    Maja Langenbrink stellt Bilder aus

    Im Schaufenster der Stern-Apotheke am Marktplatz in Tauberbischofsheim werden noch bis Mitte Oktober Zeichnungen und einige Acrylbilder der 15-jährigen Maja Langenbrink ausgestellt, die jetzt in die 10. Klasse des Matthias-Grünewald-Gymnasiums in Tauberbischofsheim geht. In ihren Bildern hat die talentierte junge Künstlerin mit verschiedenen Techniken wie Öl-und... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Renault Mégane ist in der vierten Generation angekommen / Sportvariante GT mit Allradlenkung

    Dynamisch wie noch nie

    In der volumenstarken Kompaktklasse, die in Deutschland rund 26 Prozent des Gesamtmarkts ausmacht, müssen sich Autohersteller ganz schön anstrengen, um Anerkennung und entsprechende Verkaufszahlen zu erzielen. Extrem groß ist die Konkurrenz in diesem Segment, das eindeutig vom Wolfsburger Golf beherrscht wird. Nicht umsonst hat der Primus aus Niedersachsen dieser... [mehr]

  • Test Kia Sorento 2,2 CRDi AWD Dritte Modellgeneration wurde optisch und technisch überarbeitet / 200 PS starker Vierzylinder-Diesel

    Schick, robust und komfortabel

    Er sieht aus, als könnte er, wenn er müsste. Aber er soll gar nicht. Die dritte Generation des Kia Sorento ist keine Wühlmaus fürs Gelände, sondern vielmehr ein Kuschelbär für die Straße. Schick, robust und komfortabel. Obwohl sich das aktuelle Modell optisch am Vorgänger orientiert, haben die Designer den Charakter des Kia-Flaggschiffs zwar dezent, aber... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Der SV Niklashausen freut sich auf seine zweite Saison in der Badenliga / Nach dem Ende der "Ära Bernhard Gerold" wurden die Aufgaben neu verteilt

    Aushängeschild mit neuem Gesicht

    Ab Ende September geht es für die Tischtennis-Abteilung des SV Niklashausen mit drei Herrenteams und zwei talentierten Jugendmannschaften in die neue Spielzeit. Nach einigen Turbulenzen und personellen Veränderungen in der Folge des nur um Haaresbreite verpassten Aufstiegs in die Oberliga in der Vorsaison ist man im Taubertal sehr stolz, dass es dem... [mehr]

Walldürn

  • Am 17. und 18. September

    Den Flugbetrieb hautnah miterleben

    Das Flugplatzfest findet am 17./18. September statt. Die Gäste werden auf der Terrasse vor dem Turm bewirtet, und können dabei den Flugbetrieb hautnah miterleben. Im Vordergrund des Festes soll die Begegnung mit Gästen aus nah und Fern, Fliegerfreunden, Familien und den Mitgliedern des Flugsportclubs stehen. Dazu wird die Terrasse des Restaurants Fliegerstübchen... [mehr]

  • Chanson-Abende Ann-Kathrin Schneider mit zwei Auftritten

    Frauentypen und ihre Lebensweisen

    "So oder so ist das Leben" - eine Frau macht Inventur. Ann-Kathrin Schneider singt bei einem Chanson-Abend über unterschiedliche Frauentypen und deren Lebensweisen. Zu Gehör bringt sie sehnsuchtsvolle und ernüchterte, amüsante und sinnliche, biedere und freche, verzweifelte und leidenschaftliche Geschichten. Eine Bestandsaufnahme der Gefühle. Denn Frauen lieben,... [mehr]

  • Walldürner Flugplatz Ausbildungsleiter Peter Duffek informiert über Probleme / Unbekannte haben mit Laserpointer gezielt in Cockpits geleuchtet

    Hobbyflieger mit Problemen konfrontiert

    Ob aus der Luft, vom Boden oder aufgrund von zu wenig Praxis hinter dem Steuer: Hobbypiloten sehen sich mit immer mehr Problemen konfrontiert. Laserpointer und Drohnen sind zwei davon. [mehr]

  • Begegnungen im Tessin Rainer Englert schuf Monument mit Reliefs einzelner Lebensabschnitte eines ganz besonderen Künstlers

    Marmor-Gedenkstein für Clown Dimitri

    Mit seiner Poesie und seinem großen Herzen brachte er die Menschen nicht nur zum Lachen, sondern verstand es, sie auch tief zu bewegen und zu berühren. Dimitri, einer der letzten großen Clowns, starb unerwartet am 19. Juli im Alter von 80 Jahren in seinem Zuhause im schweizerischen Borgnone. Die Urne mit der Asche des Verstorbenen ist bereits in seinen, mit... [mehr]

  • Neubau der Verrechnungsstelle Erster Spatenstich für 2,4-Millionen-Projekt / Maßnahme vorgestellt / Übergabe Anfang 2018 geplant

    Offenheit prägt markanten Baukörper

    Auf dem Areal um die Kirche St. Marien entsteht ein neues Verwaltungsgebäude: Künftig werden dort 20 Mitarbeiter der Verrechnungsstelle für katholische Kirchengemeinden tätig sein. Beim offiziellen Spatenstich sagte der Leiter der Verrechnungsstelle, Karl-Heinz Kern, als die Verrechnungsstelle Buchen vor neun Jahren nach Altheim verlegt worden sei, habe sie neun... [mehr]

  • Stromausfall am Donnerstag

    Störung nach zehn Minuten behoben

    Im Netz der Stadtwerke Walldürn kam es am Donnerstag um 14.18 Uhr zu einem Stromausfall. Die Ursache lag in einer kundeneigenen Trafostation. Betroffen waren das Gewerbegebiet Röte sowie einige Aussiedlerhöfe. Die Techniker der Stadtwerke Walldürn konnten die Störung innerhalb von zehn Minuten beheben, so die Stadtwerke in einer Mitteilung.

  • Jugendprojekt in Walldürn Internationales Projekt macht wieder in der Stadt Station

    Theater gegen Gewalt und Rassismus

    Der Förderverein der Konrad-von-Dürn-Realschule führt in Kooperation mit dem Förderverein des Rippberger Kindergartens und der beiden Schulen am Auerberg am 6. Oktober das Jugendprojekt "Instant Acts gegen Gewalt und Rassismus" durch. Dabei handelt es sich um ein internationales Theaterprojekt, das auf Tournee in Theatern, Schulen, Jugendzentren, Kirchen und... [mehr]

Weikersheim

  • 24. September Singer- und Songwriter-Abend in Igersheim

    "Cafe 612" tritt auf

    Im Bürgerhaus Igersheim findet am Sonntag, 24. September, ein besonderer Abend statt. Der Höhepunkt wird das Konzert von "Café 612" aus Ludwigsburg. Die Band mit dem Igersheimer Timo Schaffert hat im Mai ihr neues Album "Von Katzen und Mäusen" veröffentlicht. Ein Zitat aus einer Rezession zu diesem Album lautet: "Café 612 beglücken den Hörer mit... [mehr]

  • Dorfmuseum Neue Sonderausstellung "Von der Sichel zum Mähdrescher" / Ausstellungseröffnung mit bestens informierten Besuchern

    Eine Schau, die regelrecht verzückt

    Besser hätte die Vernissage der Sonderausstellung "Von der Sichel zum Mähdrescher" nicht laufen können: Im Sonnenschein glänzten drei polierte Bulldog-Oldtimer der Jahrgänge 1954, 55 und 58. Weikersheim. Für die rund 90 Vernissage-Besucher war ein roter Teppich ausgerollt - und mit den Maschinenringsenioren, die sich für diesen Termin angekündigt hatten, war... [mehr]

  • Sommermärchen dank Märchenonkel

    Franz Beckenbauer scheint Sportler durch und durch zu sein - und das bis auf den heutigen Tag. Brillierte er nämlich bis Anfang der 1980er Jahre noch auf dem Spielfeld in Diensten von Bayern München, des Hamburger SV, Cosmos New York und der deutschen Nationalmannschaft als technisch beschlagener Libero modernster Prägung, so scheint der Deutschen letzter "Kaiser"... [mehr]

Wertheim

  • Convenartis Hennes Bender kennt keine Altersmilde

    Luft nach oben im Gewölbe

    Hennes Bender präsentiert sein Programm "Luft nach oben" am Samstag, den 01. 10. um 20.00 Uhr im Gewölbe von Convenartis in der Wertheimer Mühlenstraße 23. Auf seiner neuen Tour präsentiert sich der quirlige Komiker aus dem Ruhrgebiet wieder wie er leibt und lebt. Dabei hat der "Hobbit auf Speed" auch in seinem verflixten siebten Programm wie immer viel "Luft... [mehr]

  • Mondfelder Kellernacht Programm ab 19 Uhr in neun Gewölben / Das Kasperle ist bereits um 17 Uhr zu Gast

    Nachtschwärmer können wieder in den Untergrund steigen

    Heute steigt die zweite "Möfelder Kellernacht" unter dem Motto "Nunner in den Möfelder Unnergrund". Ab 19 Uhr treten in neun Kellern verschiedene Bands und Künstler auf. Damit jeder Besucher mehrere Darbietungen genießen kann, werden die Programme in jedem Keller dreimal aufgeführt und dauern jeweils rund 45 Minuten. Bereits um 17 Uhr beginnt das Spektakel für... [mehr]

  • Bettinger Hasen Aufführungen am 22., 28. und 29. Oktober

    Plötzlich war die Ruhe weg

    Die Bettinger Hasen gehen in diesem Jahr in ihre zehnte Theatersaison. Dieses Jahr wird am 22., 28. und 29. Oktober das Lustspiel "Ruhestand, und plötzlich war die Ruhe weg!" in drei Akten von Regina Rösch aufgeführt. 2006 wurde durch den Kultur- und Heimatverein (Kuhei) die alte Bettinger Tradition des Theaterspiels mit der "Bettinger Hasenbühne" wieder ins... [mehr]

  • Lieblingsstücke Leiter des Grafschaftsmuseums stellt vier Exponate seines Hauses vor, mit denen er sich verbunden fühlt

    Sein erstes Bild und ein ungewöhnlicher Kauf

    Dr. Jörg Paczkowski leitet seit mehr als 37 Jahren das Wertheimer Grafschaftsmuseum. Mit einigen Stücken verbindet er besondere Erinnerungen. Wertheim. Das Grafschaftsmuseum Wertheim hat inzwischen über 20 000 Objekte gesammelt, die etwas mit Wertheim und der früheren Grafschaft zu tun haben. Da ist es vor allem als Museumsleiter schwer, sich Lieblingsstücke... [mehr]

  • FC Eichel Saison der Jugendabteilung startet heute / 25 Männer und Frauen betreuen 17 Nachwuchsmannschaften

    So viele Teams wie nie gemeldet

    Der FC Eichel hat für diese Spielzeit so viele Nachwuchsteams wie nie zuvor in der nun über 50-jährigen Geschichte des Vereins gemeldet. Eichel. Mit einem F-Junioren-Spieltag, der am heutigen Samstag um 10 Uhr am Sportgelände beginnt, fällt nun auch für die Jugendabteilung des FC Eichel der Startschuss in die Saison 2016/2017. Für Jugendleiter Sven Szabo, der... [mehr]

  • Willkommen im heißen Herbst

    So, liebe Leserin, lieber Leser, das war es dann wohl mit dem Sommer 2016 und den entsprechenden Temperaturen. Jetzt ist wieder Normalität eingekehrt und in der kommenden Woche beginnt dann kalendarisch der Herbst. Der aber durchaus auch noch ganz schön werden kann. Apropos Kalender: Für heute steht darin der Tag des Handwerks, der in diesem Jahr unter dem Motto... [mehr]

Würzburg

  • Auf der A 3 Vier Verletzte und 90 000 Euro Sachschaden

    Auffahrunfälle und Wohnwagen-Brand

    Polizei und Feuerwehr hatten am Donnerstagnachmittag auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Höchstadt-Nord und der Anschlussstelle Rottendorf alle Hände voll zu tun: Innerhalb weniger Minuten ereigneten sich in dem Bereich mehrere Auffahrunfälle, und ein Fahrzeug brannte. Bei den Unfällen wurden vier Personen leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die... [mehr]

Zweirad

  • Fahrräder Kunden wünschen wenig Schnickschnack, Zahnriemen anstatt Ketten oder auch Lederteile und Nachhaltigkeit

    Individualisierung liegt im Trend

    Die Straßen der Hauptstadt sind flach. Die wenigen Strecken, wo es mal etwas bergauf geht, fallen kaum ins Gewicht. Und Gelände? Ist kaum vorhanden. Die Gegebenheiten in Berlin kennt Dennis Wehr ganz genau. Wehr ist Zweiradmechaniker und arbeitet im Fachgeschäft "Bikedudes" in Berlin-Friedrichshain. Dort verkaufen Wehr und seine fünf Kollegen Fahrräder, bauen... [mehr]