Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 14. September 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Eckenberg-Gymnasium Günther Zemelka für vier Jahrzehnte Jahre im öffentlichen Dienst geehrt

    "Auch nach 40 Jahren immer etwas Neues zu tun"

    Günther Zemelka, Studiendirektor am Eckenberg-Gymnasium (EBG), wurde die Urkunde für 40 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst überreicht. Der seit 2003 in Adelsheim unterrichtende Lehrer erklärte: "Diese 40 Jahre sind sehr schnell vorbeigegangen, sicher auch, weil es immer was Neues zu tun gibt".Start am Burghardt-GymnasiumNeues gab es für den Jubilar... [mehr]

  • TSV Rosenberg

    Mixed-Turnier ausgetragen

    Bei der Abteilung Tennis des TSV Rosenberg fand auf der Anlage das traditionelle Mixed-Turnier statt. Gespielt wurden vier Runden, wobei die Paarungen für jeden Durchgang ausgelost wurden. Nach Turnierende ergab die Auswertung der Ergebnisse folgende Reihenfolge: Bei den Damen belegte Christina Schuster den dritten Platz. Christina Striehl wurde Zweite. Den... [mehr]

  • Ferienprogramm Kirchengemeinde Jungschartag kam gut an

    Singen, Basteln und Spielen mit den Indianern

    Viel Spaß hatten knapp 30 Kinder und zehn Mitarbeiter beim inzwischen schon traditionellen Jungschartag der Kirchengemeinde Großeicholzheim/Rittersbach im Rahmen des Schlotfegerferienprogramms in der letzten Ferienwoche. Das Thema lautete "Den Indianern auf der Spur".Mit Eifer dabeiBeim Singen, Basteln und Spielen waren die Kinder mit Eifer dabei. In der Andacht... [mehr]

  • Kindergarten Bofsheim feierte

    Viele Gäste informierten sich

    Mit einem Tag der offenen Tür folgte am vergangenen Sonntag eine weitere Veranstaltung des evangelischen Kindergartens in Bofsheim im Rahmen seines 75-Jahr-Jubiläums. Zahlreiche Besucher, Eltern, Großeltern sowie sonstige Interessierte folgten der Einladung des Kindergartens. Neben der schönen kindgerechten Einrichtung im Hauptgebäude und der Kleinkindgruppe im... [mehr]

  • "Trauma - was tun?" Fachtag der Psychologischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes

    Viele hilfreiche Tipps für den Umgang mit Betroffenen

    "Trauma - was tun? Damit Sie sich nicht mehr so hilflos fühlen müssen" war das Thema des diesjährigen Fachtags der Psychologischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes mit Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch im Kinder- und Jugenddorf Klinge in Seckach. Referent war der Diplom-Psychologe Thomas Weber, Geschäftsführer des Zentrums für... [mehr]

  • Landesbühne startet in die Saison Thomas Manns "Buddenbrooks" in der Baulandhalle / Bühnenfassung von John von Düffel

    Vom Niedergang einer Familie

    Die Badische Landesbühne eröffnet die Spielzeit 2016/2017 in Osterburken am 6. Oktober um 19.30 Uhr in der Baulandhalle mit Thomas Manns "Buddenbrooks" in der Bühnenfassung von John von Düffel. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt, zu der alle Interessierten willkommen sind. In der wohlhabenden Kaufmannsfamilie Buddenbrook... [mehr]

Aktuelles

  • Audi TT RS: Fünf Freunde und ein wilder Hund

    Audi bleibt bei der Tradition. Den neuen TT RS treibt ein auf 294 kW/400 PS erstarkter Fünfzylinder-Turbobenziner mit 2,5 Liter Hubraum an. 66.400 Euro kostet das Coupé, 69.200 Euro sind für den Roadster fällig. Fahrspaß bieten beide Sportler im Überfluss. Es zeugt von Beharrlichkeit, wenn Audi nach 40 Jahren immer weiter an der so unrunden Zylinderzahl... [mehr]

  • Automechanika 2016: Die Zahnräder der Autobranche

    Die Welt des Automobils ist riesig. Darin stecken mehr als nur fertige Autos und die verwandten Zwei- und Vierräder. Die Industrie und der Handel dahinter mit allem erdenklichen Zubehör und Bauteilen sind groß genug, um eine eigene Messe für sich in Anspruch zu nehmen. Und genau das passiert gerade in Frankfurt am Main, nämlich auf der Automechanika 2016. Rund... [mehr]

  • Der heiße Ritt der Tennis-Königin

    Spiel, Satz und Sieg: Nach ihrer Rückkehr von den US Open in New York ließ es Tennis-Königin Angelique Kerber kein bisschen langsam angehen. Auf die neue Nummer 1 der Welt wartete ein Porsche Panamera am Münchner Flughafen. Der Sport-Star setzte sich mit einem Lächeln im Gesicht sofort selbst ans Steuer der Luxus-Limousine. Bei dieser ungewöhnlichen Probefahrt... [mehr]

  • Führerschein weg bei Straftat

    Der Führerschein kann bereits jetzt von Straftätern auch dann eingezogen werden, wenn die Tat nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Fehlverhalten im Straßenverkehr steht. Das geht aus einem Urteil am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße hervor (AZ: 3 L 168/16.NW). Vor dem Entzug der Fahrerlaubnis war ein männlicher Straftäter von der... [mehr]

  • GTÜ: Weniger Mängel bei der Hauptuntersuchung

    Die Tendenz ist erfreulich: Immer weniger Personenwagen fallen bei den von der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ durchgeführten amtlichen Hauptuntersuchungen (HU) durch. 21,2 Prozent der Fahrzeuge wurden von den GTÜ-Prüfingenieuren im ersten Halbjahr 2016 mit erheblichen Mängeln zurück in die Werkstatt geschickt. Dies teilte die... [mehr]

  • Lack und Leder: Hyundai gönnt sich was zum Jubiläum

    Mit zwei Sondermodellen feiert Hyundai feiert sein 25-jähriges Bestehen in Deutschland. Beide basieren auf dem höchsten Ausstattungsniveau, haben 19-Zoll-Leichtmetallräder, ein Navigationssystem und das Panorama-Glasschiebedach. Braunes Heritage-Leder verleiht ihnen eine Alleinstellung im Modellprogramm. Wenigstens 41.500 Euro kostet der Tucson "25 Jahre", er ist... [mehr]

  • Mehr Telematik wird von Misstrauen gebremst (Kurzfassung)

    Ein höheres Vertrauen in Datenschutz und -sicherheit könnten den Telematikdiensten im Auto zu einem schnelleren und umfassenderen Einsatz verhelfen. Diese Folgerung legen Ergebnisse einer TÜV Rheinland Marktstudie nahe, mit der die Nutzerakzeptanz von Telematik-Angeboten im vernetzten Auto untersucht wurde. Sicherheitsdienstleistungen wie Gefahrenmeldungen oder... [mehr]

  • Schalke 04: Mit neuen Reifen wieder auf Kurs

    Die Fußball-Stars vom FC Schalke 04 sind zum Start in die neue Bundesliga-Saison ganz schön aus der Spur geraten. Jetzt ist ein möglicher Grund für die Pleite gefunden - und der hat nichts mit dem runden Leder zu tun. Der Mannschaftsbus der "Königsblauen" Kicker hatte einfach die falschen Reifen aufgezogen. Kein Wunder, dass es bei den Spielen in Frankfurt sowie... [mehr]

  • So lange werden "Knöllchen" im Ausland vollstreckt

    Die Zeiten, in denen "Knöllchen" aus dem Ausland ungelesen in den Papierkorb wanderten, sind im vereinten Europa längst vorbei. Dennoch legen es einige Autofahrer offenbar immer noch drauf an und ignorieren sämtliche Bußgeldbescheid im Urlaub hartnäckig. Doch das kann spätestens bei der nächsten Reise in das entsprechende Land ein bösen Erwachen geben - im... [mehr]

  • Telematik: Die Datenkrake im Auto bändigen

    Viele sind bereits ein Teil davon, ohne es wirklich zu wissen. Die Rede ist von Telematik, der Übermittlung und Auswertung von Fahrzeug- und Nutzerdaten, die ein Automobil sammelt. Fahrer treten dieser Praxis einerseits aufgeschlossen gegenüber, andererseits herrscht aber auch ein großes Misstrauen. Wie lassen sich diese Pole vereinen? Mit dieser aktuellen... [mehr]

  • Wenn Alkoholsünder auf dem Trocknen sitzen

    Immer wieder kommt es auf Deutschlands Straßen zu alkoholbedingten Verkehrsunfällen. Mit oft schrecklichen Folgen. Davon hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) schon lange genug. Er plant eine Wegfahrsperre für alkoholauffällige Autofahrer. Nun sieht er sich in seinem Vorhaben bestärkt, denn die Bundesregierung hat den Unfallverhütungsbericht des... [mehr]

  • Wir meistern jede Technik

    "Wir meistern jede Technik", darin waren sich die rund 450 Vertreter des deutschen Kfz-Gewerbes auf ihrer Bundestagung sicher. Sorgen bereiten dem Gewerbe jedoch die übertriebenen Forderungen der Automobilhersteller in "Glaspaläste", also Ausstellungsräume, zu investieren, während diese gleichzeitig mit dem Online-Handel von Neuwagen beginnen.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Firma Roto Das Bad Mergentheimer Unternehmen engagiert sich einmal mehr sozial

    35 000 Euro für die gute Sache

    Eine Herausforderung annehmen, sich als Team gemeinsam durchkämpfen und sich am Ende als Gewinner fühlen - diese Erfahrung machten im Juli 15 Mitarbeiter der Roto Frank-Gruppe. Bad Mergentheim. Sie starteten in fünf Teams beim Ironman Maastricht in der Staffel. Die Mühen haben sich gelohnt: Insgesamt wurden für den Start von Roto und einigen seiner Partner 35... [mehr]

  • Augenzeugen gesucht

    Frau sexuell genötigt

    Zur sexuellen Nötigung einer 35-Jährigen kam es am Freitag, gegen 22.30 Uhr, im Bereich des Kunstpavillions in Bad Mergentheim. Die Frau lief gerade auf dem Schäfer-Gehrig-Weg in Richtung Kurpark, als sie im Bereich des Kunstpavillions durch einen Unbekannten von hinten an das Brückengeländer gedrückt wurde. Der Mann berührte die 35-Jährige anschließend... [mehr]

  • Konzert in Igersheim Kölner Kantor Peter Albrecht gibt an der Heissler Orgel packende Einblicke in die Werke eines Universalgenies

    Johann Sebastian Bach ergreifend dargeboten

    Es gibt Musiken, die werden von einem anderen Fleck aus auf die Erde geschickt. Den Finger möchte man gen Himmel weisen. Von daher kamen auch sicherlich die genialen Eingebungen in den Geist Johann Sebastian Bachs, dessen Gesamtwerk man nur noch als monumental, schier unbegreiflich bezeichnen kann. Einen Einblick in das organistische Schaffen des Universalgenies gab... [mehr]

  • Dienstag, 20. September Informationsveranstaltung zum Welt-Alzheimertag in der Großen Kreisstadt

    Krankheit Demenz kann jeden treffen

    Seit 1994 finden im September weltweit vielfältige Aktivitäten statt, um auf die Situation von Alzheimerkranken und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen. Dieses Jahr findet die Woche der Demenz, die von der nationalen Allianz für Menschen mit Demenz ausgerufen wird, vom 19. bis 25. September statt. Demenz trifft nicht nur Menschen im fortgeschrittenen Alter,... [mehr]

  • SPD Edelfingen Reise zu den Wurzeln der Demokratie

    Paulskirche war das Ziel

    Bei bestem Wetter machte sich der SPD-Ortsverein Edelfingen auf den Weg nach Frankfurt am Main. In der fünftgrößten Stadt Deutschlands war neben den Eindrücken einer Großstadt die dortige Paulskirche das Ziel. Auf dem Römerberg staunte man über die Fachwerkkulisse rund um das Rathaus und die Führerin gab erste Erläuterungen zur Geschichte und Bedeutung der... [mehr]

  • Kultur Justus Frantz am 16. September in der Kurstadt

    Voll absoluter Hingabe

    Seit mehr als 30 Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Im Rahmen des Heimattage-Programms kommt er am Freitag, 16. September, zu einem sehr persönlichen Klavierabend nach Bad Mergentheim. Dafür sind noch Karten erhältlich. Bereits am Nachmittag gibt der Künstler außerdem ein Konzert für Kinder. Mit seinem Namen... [mehr]

  • Heimattage in Bad Mergentheim Stadtführerserie "Hier bin ich besonders gern" (Teil 11) / Heute mit Franz Thiele im Äußeren Schlosshof

    Weit und still und voller Geschichte

    Mit 74 Jahren hat sich Franz Thiele zum Gästeführer in Bad Mergentheim ausbilden lassen. Heute besuchen wir mit ihm seinen Lieblingsort. Bad Mergentheim. Mit 74 Jahren drückt man normalerweise keine Schulbank mehr oder macht eine Ausbildung. Bei Franz Thiele ist das anders. Mit 74 Jahren nahm er an der Gästeführerausbildung der Stadt Bad Mergentheim teil. Das... [mehr]

  • Polizei Nach Schlägerei vor Discothek

    Wer kann Angaben machen?

    Zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen kam es in der Nacht zum Samstag, gegen 3.30 Uhr, vor einer Diskothek in der Straße Beim Braunstall in Bad Mergentheim. Nach dem Eintreffen der Polizei gab sich ein namentlich nicht bekannter Mann als Leidtragender der Auseinandersetzung zu erkennen und zeigte den Beamten einen 20 Jahre alten Mann, der ihn mit dem... [mehr]

  • Mittwoch, 21. September Es geht zur Abteilung Jungsteinzeit

    Zum Schwatz ins Museum

    War der Familienalltag in der Jungsteinzeit so ganz anders als heute oder ist doch Einiges vergleichbar? Unter dem Motto "Das bisschen Haushalt macht sich von allein..." hat sich Renate Kunze mit alltäglichen Vorgängen in der Jungsteinzeit befasst und überprüft, wie sich das mit heutigem Alltag vergleichen lässt - trotz arbeitserleichternder Maschinen und... [mehr]

Boxberg

  • Kulturkirche Unterschüpf Opernsängerin Susanne Oehm-Henninger bietet mit Begleitung hochkarätiges Konzert am 17. September

    "Szenen um Liebe und Abschied"

    Ein fulminantes Konzert, besetzt mit hochkarätigen Musikern um Opernsängerin Susanne Oehm-Henninger mit "Szenen von Liebe und Abschied", findet am Sonntag, 17. September, um 19.30 Uhr in die Kulturkirche Unterschüpf statt. Die in Oberschüpf beheimateten Mezzosopranistin Susanne Oehm-Henninger sowie Baritonsänger Michael Wolfrum werden von Klaus Dieter Jung (alle... [mehr]

  • Am 29. September

    Sprechtag mit dem RKW

    Die IHK Heilbronn-Franken organisiert am Donnerstag, 29. September, im Heilbronner Haus der Wirtschaft einen Sprechtag mit dem RKW Baden-Württemberg. Das RKW ist in die Mittelstandsförderung des Landes einbezogen. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer und Betriebsübernehmer können über das RKW für Beratungen und Coachings unterschiedliche... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Zehn Jugendliche erkundeten die Heimat / 32 Stunden zusammen

    Unterwegs in Gottes Schöpfung

    Begleitet von diesem Motto brachen zu Ende der Sommerferien zehn Jugendliche zwischen neun und zwölf Jahren und fünf Betreuer auf, die Natur rund um die eigene Heimat zu erkunden. Mit dabei war Philipp Tecklenburg, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Schillingstadt, Schwabhausen und Windischbuch. Nach einer Andacht in der Schillingstädter Kirche starteten... [mehr]

Buchen

  • Aus Dornröschenschlaf erweckt "Ewwerschter Sauwooch" nach Sanierungsmaßnahme wieder funktionsfähig / Wiedereinweihung

    "Wiegefest" machte allen viel Spaß

    Die "Sauwooch" war nach der Renovierung der Aussegnungshalle und des alten Friedhofstors das erste "Großprojekt" der Interessengemeinschaft gewesen. Eberstadt. "Amtsschreiber notiere! Das amtlich festgestellte Gewicht von Familie Hofmann - zwei Kinder mit ihren Eltern - beträgt 187,5 Kilogramm", so diktierte Wolfgang Häfner, seines Zeichens Wiegemeister kraft... [mehr]

  • Leader Badisch-Franken Arbeitsgruppen werden initiiert

    Auftakt ist am 27. September

    Der Leader-Prozess 2014 bis 2020 hat im Aktionsgebiet Badisch-Franken einen guten Start hingelegt. Nach einem Jahr konnte der Auswahlausschuss bereits in zwei Sitzungen die ersten Projektanträge der laufenden Förderperiode auf den Weg bringen und im September wird ein weiterer Projektaufruf, mit einer sich anschließenden Sitzung des Auswahlausschusses Anfang... [mehr]

  • Pflastersanierung in der Markstraße Bereich wird vom Stadtturm bis zum Marktplatz generalsaniert / Vorgehensweise als nachhaltigste eingestuft

    Dringend notwendige Sanierung kommt

    Das Pflaster in der Buchener Innenstadt ist an vielen Stellen schadhaft. Verschiedene Lösungen sind diskutiert worden. Doch nur eine ist wirklich nachhaltig: eine umfassende Generalüberholung. Buchen. Risse, bröckelnde und lose Steine sind zusammen viele, kleine Stolperfallen - an der Bepflasterung in der Buchener Innenstadt muss dringend etwas gemacht werden.... [mehr]

  • Engagement am Hasenwald Willi Mackert und Marco Hartmann ergriffen die Initiative

    Holzkreuz wurde restauriert

    Das Fest Kreuzerhöhung, dass die katholische Kirche am heutigen 14. September feiert, geht auf das Jahr 628 zurück. Der Kaiser von Konstantinopel Heraclius hatte das Kreuz Christi, nach dem Sieg über die Perser, in einer feierlichen Prozession auf den Berg Golgatha getragen, und dort als Zeichen des Sieges über den Tod errichtet. Schon immer haben Menschen Kreuze... [mehr]

  • Unfallflüchtigen ermittelt

    Zeugin beobachtete den 77-Jährigen

    Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte ein Unfallflüchtiger ermittelt werden. Ein 77 Jahre alter Mann war am Montag in der Buchener Haagstraße gegen eine Garagenwand gefahren, welche dabei beschädigt wurde. Danach setzte er seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Frau beobachtete das ganze und informierte den Eigentümer der Garage,... [mehr]

  • Kinomobil in Buchen Am Donnerstag, 22. September, zu Gast

    Zwei Filme im Angebot

    Zwei Filme zeigt das Kinomobil am Donnerstag, 22. September in der Stadthalle. Der Film "Kung Fu Panda 3" ist ein rasanter Film zur Familienunterhaltung, der mit grandiosen Animationen und herrlich sympathischen Figuren begeistert und steht bei der Nachmittagsvorführung um 16 Uhr auf dem Programm. Abends um 19.30 Uhr wird der Film "Eddie the Eagle - Alles ist... [mehr]

Fränky

  • Eine Frau in den Flammen

    Lisa-Katharina Röck aus Mannheim kämpft in ihrem Beruf gegen das Feuer. Sie arbeitet als Feuerwehr-Frau. Davon gibt es nur ganz wenige: Bei der Berufs-Feuerwehr arbeiten in Deutschland ungefähr 30 000 Menschen. Aber nur 400 davon sind Frauen. Die Feuerwehr rettet Menschen aus Gefahren und löscht Brände. Sie hilft auch Tieren, die in Not geraten sind. Zu ihren... [mehr]

Fußball

  • Fußball Nichtöffentlicher Test der Würzburger Kickers

    "B-Elf" spielt 2:2

    Würzburger Kickers - Wehen 2:2 Würzburg: Siebenhandl, Traut (80. Schmitt), Weil, Nothnagel, Kurzweg, Lagos, Karsanidis, Rama (67. Sakar), Shapourzadeh, Müller, Königs (73. Boateng). Tore: 1:0 (23.) Amir Shapourzadeh, 2:0 (26.) Marco Königs, 2:1 (29.) Robert Andrich, 2:2 (31.) Manuel Schäffler. Fußball-Zweitligist FC Würzburger Kickers hat sich im kurzfristig... [mehr]

  • Fußball

    Erfolgreicher Saisonauftakt

    FV Lauda - Siemens Karlsruhe 2:0 Die C1-Junioren des FV 1913 Lauda sicherten sich beim Saisonauftakt der Verbandsliga gegen die SG Siemens Karlsruhe die ersten drei Zähler. In einer intensiven geführten Partie zeigten die Jungs aus Lauda bei zwei tollen Spielzügen und Toren durch Luca Winter und Maximilian Stoy ihr Spielverständnis und gingen verdient mit 2:0 in... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Gelungener Auftakt

    FC Creglingen - SGM TSV Pfedelbach /Scheppach. Im ersten Rundenspiel der Bezirksliga trafen die Fußballerinnen des FC auf Pfedelbach/S. Creglingen startete unkonzentriert. Die Quittung kam schnell und so gingen die Gäste nach 13 Minuten in Führung. Das wollten die Gastgeberinnen nicht auf sich sitzen lassen. Die FC-Frauen erarbeiteten sich einige Torchancen, doch... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Seminar für Führungskräfte

    Das Führungskräfteseminar des Badischen Fußballverbandes (BFV) findet Ende Oktober in der Sportschule Schöneck statt. Zum Austausch eingeladen sind Vereinsvorsitzende, Jugendleiter und Kassenwarte, sowie alle Interessierten. Das Seminar ist aufgeteilt das Seminar für Vereinsvorsitzende und Jugendleiter sowie in den Lehrgang für Kassenwarte. Der Schwerpunkt in... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat (II) Forstergebnis 2015 und Waldwirtschaftsplan 2016 einstimmig gebilligt

    Holzmarkt weitgehend stabil

    Einstimmig hat der Gemeinderat Wittighausen in seiner Sitzung sowohl die Schlussrechnung des kommunalen forstwirtschaftlichen Haushaltsjahres 2015 als auch den kommunalen Forstwirtschaftsplan für 2016 beschlossen. Für den Vollzug des Forstwirtschaftsjahres 2015 konnten Jürgen Weihmann, Forstdirektor und Leiter des Kreisforstamtes, und Peter Kugler,... [mehr]

  • Musikkapelle Grünsfeld Jugendkapelle in Tripsdrill auch musikalisch im Einsatz

    Platzkonzert kam bei allen gut an

    Mehr als ein Ausflug in einen Freizeitpark war die Fahrt der Jugendkapelle nach Tripsdrill. Schließlich stand auch ein einstündiges Platzkonzert auf dem Programm. Gut gelaunt luden die Mädels und Jungs daher ihre Instrumente in den Bus. In Tripsdrill angekommen, hatten alle aber zunächst Zeit, sämtliche Attraktionen des Parks zu erkunden. Die Mitglieder der... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Waldbegehung mit Forstdirektor Jürgen Weihmann und Revierleiter Peter Kugler

    Starke Mast bei Hainbuche und Buche

    Über aktuelle Entwicklungen und Tendenzen im Gemeindewald informierte sich der Gemeinderat beim Waldbegang. Wittighausen. Einen Überblick über das zurückliegende Forstjahr im Kommunalwald sowie über dessen aktuellen Zustand und Entwicklungen machte sich der Rat der Gemeinde Wittighausen gemeinsam mit Bürgermeister Marcus Wessels bei einer Waldbegehung im... [mehr]

Hardheim

  • Leserbrief Zur Situation im Klingenweg (FN 29. August)

    "Wer kritisiert, muss auch loben können"

    Im Hardheimer Klingenweg wurden auf Beschluss des Technischen Ausschusses des Gemeinderates die vor vielen Jahren zur Verkehrsberuhigung aufgestellten Pflanzkübel wieder entfernt. Eine überzeugende und akzeptable Begründung wurde nicht gegeben. Auch mein Einwand, dass allerorten viel und teurer Aufwand für die Erhöhung der Lebensqualität der Straßenanwohner... [mehr]

  • "Arno und die Ameisenbande" Kindermusical wurde einstudiert und aufgeführt / Beitrag der evangelischen Kirchengemeinde zum Hardheimer Ferienprogramm

    Akteure und Zuschauer begeistert

    Im Rahmen des Ferienprogramms studierten Mitwirkende aus Hardheim und Umgebung sowie dem evangelischen Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg ein Musical ein und präsentierten dieses. Hardheim. Mut zum eigenen Denken und zum Individualismus, aber auch der Zusammenhalt zwischen Leben und Vergeben standen beim Kindermusical "Arno und die Ameisenbande" nach Stefan Rauch im... [mehr]

  • Deutsches Wanderabzeichen verliehen

    Eifrige Wanderer geehrt

    Die über Jahre hinweg immer wieder erbrachten sportlichen Leistungen beim Wandern erkennt der Deutsche Wanderverband mit der Verleihung von Wanderabzeichen in Gold, Silber und Bronze an. Dafür müssen pro Jahr mindestens 200 Kilometer bei den Angeboten der dem Deutschen Wanderverband angeschlossenen 50 Gebietswandervereine, darunter dem Odenwaldklub, zurückgelegt... [mehr]

  • Aufregung in Rüdental Hubschrauber im Einsatz

    Notfall forderte Rettungskräfte

    Spontan denkt man in Verbindung mit dem Begriff "Feuerwehr" sofort an Brand-, Feuer- und Löscheinsätze. Aber die in dieser Organisation hierzulande ehrenamtlich tätigen Rettungskräfte leisten weitaus mehr. Und dabei sind sie äußerst engagiert für die Allgemeinheit und ihre Mitmenschen im Einsatz. Neben ihrer ureigensten Aufgabe der Brandbekämpfung werden sie... [mehr]

  • Berichtigung

    Turner richteten das Turmfest aus

    Nicht die Handballer, sondern natürlich die Turnabteilung des TV Hardheim richtete am Sonntag zum wiederholten Male das Turmfest zum Tag des offenen Denkmals aus. Den Handballern war von den Turnern "lediglich" die Chance geboten worden, ihre Mannschaften im Rahmen der Veranstaltung vorzustellen. Außerdem ist die Spielstraße auch nicht von der Feuerwehr, sondern... [mehr]

Heilbronn

  • Sechste Hohenloher Wirtschaftsmesse Unternehmen und Handwerksbetriebe präsentieren sich vom 23. bis 25. September

    Hohe Qualität und bunter Branchenmix

    In der Kreisstadt Künzelsau ist in den nächsten Tagen und Wochen einiges geboten. Am 16. und 17. September lockt die Kochermetropole mit ihrem "Oktoberfest", das sich aus dem Stand zu einem Publikumsmagneten entwickelte. Ebenfalls am 16. September wird um 16 Uhr im Rathausfoyer und in der Kundenhalle der Sparkasse in Zusammenarbeit mit der Europäischen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hauptschule Röttingen Ehemalige Jahrgänge trafen sich in großer Runde / Geschichte des Schulverbands reicht ins Jahr 1969 zurück

    "Klassentreffen XL" nach 33 Jahren

    "Und weißt du noch?" - diese Frage war die wohl am häufigsten gestellte bei dem großen Klassentreffen in der Röttinger Hauptschule. Röttingen. Für die einigen Hundert ehemaliger Schülerinnen und Schülern, die sich auf für dem Pausenhof und in den Klassenräumen tummelten drehte sich das Rad der Zeit teilweise um Jahrzehnte zurück. Für den Großteil der... [mehr]

  • Doku-Reihe SWR zeigt Beitrag über Hohenlohe

    Der "Bouschd" bringt Spannendes ans Licht

    Kräuterfrauen, Kauze, Räuber und der Teufel - die neue Dokumentations-Reihe "Sagenhafter Südwesten" im SWR Fernsehen zeigt Orte und Regionen Baden-Württembergs von ihrer geheimnisvollen und mythischen Seite. Geschichtenerzähler wie Peter Botsch spannen einen Bogen zwischen damals und heute. Geschichtliche Ereignisse werden authentisch in historischen Kostümen... [mehr]

  • Kloster Schöntal Bruckner und Strauss auf dem Programm

    Dichtes und starkes Spätwerk

    "Bruckners Siebte - ganz privat" heißt es am kommenden Sonntag, 18. September im Kloster Schöntal (Klosterkirche). Es spielt das Württembergische Kammerorchester Heilbronn unter der Leitung von Ruben Gazarian. München steht im Mittelpunkt des letzten Konzertes des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn unter der Leitung von Ruben Gazarian beim Hohenloher... [mehr]

  • Geführte Wanderung

    Die Landschaft lesen lernen

    Unter dem Motto "Landschaft lesen lernen - Geographischer Landschaftserlebnispfad Jagstberg" steht eine geführte Wanderung am Tag des Geotops mit Dr. Reinhard Zeese am 25. September, um 10 Uhr. Im Trockental nordöstlich des Heßlachshofs lernen die Teilnehmer, aus der Karstlandschaft zwischen Jagstberg und Heßlachshof zu lesen. Man folgt dabei dem Geographischen... [mehr]

  • CaféPiano

    Frederic Hormuth serviert Pointen

    Kleinkunst am Samstag, 17. September, 20 Uhr, mit Frederic Hormuth und seinem Programm "Halt die Klappe, wir müssen reden!" im CaféPiano: Während manche meinen, Impfungen machen krank und Horst Seehofer macht einen guten Job, meint Frederic Hormuth, dass es eher andersrum ist. Hormuth packt sie alle am Schlafittchen, die Abendlandretter, Morgenmuffel, Veganer,... [mehr]

  • Sonntag, 2. Oktober Stuttgarter Saloniker in Rothenburg

    Jagd und Leidenschaft

    Mit Webers "Freischütz" und Lortzings "Wildschütz" gehen die Stuttgarter Saloniker am Sonntag, 2. Oktober, ab 17 Uhr mit ihrem Publikum im Wildbad Rothenburg auf Jagd. Haydns Sinfonie "Surprise", Mozarts "Kleine Nachtmusik", berühmte Opernfantasien von Lortzing und Weber sowie unschlagbare Walzermelodien wie "Ganz Allerliebst" von Emil Waldteufel versetzen das... [mehr]

  • Trauercafé

    Mit dem Erlebten leben lernen

    Trauernde Menschen sind am Sonntag, 18. September, wieder zum Trauercafé willkommen. Es beginnt um 14.30 Uhr und findet im Nebenzimmer des Cafe Schedel in Aub (Marktplatz) statt. Bei schönem Wetter besteht zuvor die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Auber Pfarrkirche. Die Trauer um einen Menschen führt die Zurückbleibenden... [mehr]

Külsheim

  • Schloss Homburg 250. Geburtstag von Friedrich Fleischmann wird mit Konzert am 17. September gefeiert

    Bedeutender Komponist der Region im Mittelpunkt

    Das nächste Konzert am Samstag, 17. September, um 19 Uhr in Schloss Homburg am Main hat den 250. Geburtstag Friedrich Fleischmanns, des bedeutenden Komponisten dieser Region, zum Anlass. Es soll ein kleines Fest zu Ehren des gebürtigen Marktheidenfelders werden. Das Konzert beginnt mit einer Serenade im Schlosshof vor der Kulisse des Homburger Schlosses, wo von... [mehr]

  • Ausstellung "Marokko entdecken" in der Amtshausgalerie

    Sehr präsent und echt

    Mit der Ausstellung "Marokko entdecken" zeigt die Amtshausgalerie der Stadt Freudenberg Fotos des 25-jährigen Bad Mergentheimers Philipp Reinhard. Der Fotograf und Filmemacher hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Marokko hat ihn bei einem Surfurlaub mit Freunden so fasziniert, dass aus dem Surfurlaub fast ein "Fotografier-Urlaub" wurde. In dichten,... [mehr]

Kultur

  • Live Die Rockveteranen "The Who" liefern in der nahezu ausverkauften Stuttgarter Schleyer-Halle ein mitreißendes Konzert ab

    Gut, dass sie nicht gestorben sind

    Es waren einmal vier aufmüpfige, vorlaute Spielleute, die mit dem Althergebrachten nichts anfangen konnten. Trotzig postulierten sie in der Mitte der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts: "Ich hoffe, ich sterbe bevor ich alt werde." Der Schlagwerker hielt Wort. Er verirrte sich im Drogenwald und wurde Opfer der "Acid-Queen". Der Bass-Zupfer hielt etwas länger... [mehr]

  • Tournee 2017

    Udo Lindenberg rockt in Nürnberg

    Hunderttausende kamen zu ihm in die Stadien. Jetzt kommt Udo Lindenberg zu seinen Fans. Er und das Panikorchester gehen im nächsten Frühjahr auf ausgedehnte Tournee durch die großen Hallen Deutschlands. Am 16. Mai 2017 um 20 Uhr macht der Tross in der Arena Nürnberger Versicherung in Nürnberg Station. "Es war für mich immer ein Hammermoment, wenn ich vor der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Freilaufende Dogge

    Appell an Bürger: Nicht füttern

    Im Bereich Lauda ist seit mehreren Wochen eine freilaufende Dogge unterwegs. Da diese anscheinend jedoch extrem scheu ist, schlugen bislang alle Versuche, das Tier einzufangen, fehl. Zur Ergreifung des Hundes werden nun gezielte Fütterungen an speziellen Stellen durch die Behörden durchgeführt. Die Bevölkerung soll deshalb den Hund nicht füttern. Nur so kann der... [mehr]

  • "Tag des offenen Denkmals" Verein "KulturGut" informierte sowohl über die Arbeiten als auch die Geschichte des Buchlerhauses in Gerlachsheim

    Einblicke in umfangreiche Sanierung

    Den Stand der Sanierungsarbeiten beim Buchlerhaus in Gerlachsheim präsentierte der Verein "KulturGut" anlässlich des "Tags des offenen Denkmals". Gerlachsheim. In diesem Jahr stand dieser regelmäßige bundesweite Aktionstag, der erneut von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wurde, unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" ganz im Zeichen des... [mehr]

  • Partnerschaft Unterbalbacher Abordnung weilte fünf Tage im ungarischen Rátka / Jubiläum mit buntem Programm / Ehrennadel von Lauda-Königshofen verliehen

    Nach 20 Jahren Freundschaft kräftig gefeiert

    Feste Bande noch enger geknüpft: Die 20-jährige Partnerschaft zwischen Unterbalbach und Rátka ging in Ungarn in die zweite Halbzeit der Feiern. Unterbalbach. Der Gegenbesuch hatte es in sich: Nach dem Anfang Juni reibungslos verlaufenen Aufenthalt einer knapp 60-köpfigen Delegation aus Rátka in Unterbalbach (wir berichteten ausführlich), stand nun für die... [mehr]

  • Bundesstraße 290

    Vier Leichtverletzte bei Auffahrunfall

    Bei einem Auffahrunfall im Bereich der Einmündung B290/B292 in Königshofen wurden am Montag, gegen 16 Uhr, insgesamt vier Personen - darunter ein sechs Jahre altes Kind - leicht verletzt. Ein 18-jähriger VW-Fahrer sowie ein 43 Jahre alter Dacia-Fahrer mussten ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen, was ein dahinterfahrender 35-Jähriger... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Großer Markt Külsheim Insgesamt positive Bilanz / Hohe Temperaturen hatten ihre Auswirkungen

    "Die Eistruhe war leer"

    Der Große Markt in der Brunnenstadt Külsheim klang am Montag aus mit dem Nachmittag der Betriebe, der sich sicht- und hörbar bis in den Abend erstreckte. Zugleich tummelten sich viele auf dem Vergnügungspark und auch die Festhalle war nachmittags reichlich besucht. Die Bilanz des jährlichen Familienfestes fällt in den unterschiedlichen Bereichen insgesamt... [mehr]

  • Heute Requiem Tauberrettersheims Altbürgermeister bekleidete zahlreiche Ehrenämter

    Lorenz Estenfelder gestorben

    Lorenz Estenfelder, Tauberrettersheims Altbürgermeister, ist bereits am Dienstag, 6. September im Alter von 87 Jahren gestorben. Der gebürtige Tauberrettersheimer bekleidete neben seinem Amt als Bürgermeister zahlreiche Ehrenämter. So war er lange Jahre Schöffe am Amtsgericht. Der Freiwilligen Feuerwehr stand er 18 Jahre als Kommandant vor und beim FC Taubertal... [mehr]

Mosbach

  • Aktion in Strümpfelbrunn 1200 Euro kamen zusammen

    Blumenpflücken war zugunsten des Kinderhospizdienstes erfolgreich

    "Blumen zum Selbstpflücken" konnte man in den letzten Wochen auf Werbetafeln an drei großen Blumenwiesen der Familie Bier in Strümpfelbrunn lesen. Statt auf die eigenen Finanzen zu achten, verknüpfte Familie Bier diese Einladung mit der Bitte um eine Spende zugunsten des Kinderhospizdienstes Neckar-Odenwald. Dieser Bitte sind sehr viele Menschen nachgekommen, wie... [mehr]

  • Zusammenstoß

    Drei Leichtverletzte nach Autounfall

    Drei Menschen wurden am Montag bei einem Unfall in Mosbach leicht verletzt. Gegen 10.45 Uhr war eine 18-Jährige mit ihrem Ford auf der Industriestraße in Richtung Mosbacher Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen übersah sie vermutlich den von links heranfahrenden Mini einer ebenfalls 18 Jahre alten Frau, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Beide... [mehr]

  • ISO gGmbH

    Drei starke Partner künftig an der Seite

    Die Integrations- und Zuverdienstfirma ISO gGmbH geht mit drei starken Partnern in die Zukunft. Das Diakonische Werk im Neckar-Odenwald-Kreis, der Evangelische Kirchenbezirk Mosbach und die Johannes-Diakonie Mosbach wollen sich künftig gemeinsam für die psychisch kranken, schwervermittelbaren und langzeitarbeitslose Menschen engagieren. Das teilte der... [mehr]

  • Johannes-Diakonie

    Ein heftig diskutiertes Gesetz

    Über die Frage, ob an demenzerkrankten Personen Studien durchgeführt werden dürfen, wird im Bundestag bei der Arbeit an einem neuen Arzneimittelgesetz heftig diskutiert. Aus diesem Anlass veranstaltet die Ethikkommission der Johannes-Diakonie Mosbach für Freitag, 16. September, einen Informationsabend. In einem Vortrag wird zunächst Dr. Nadia Primc vom Institut... [mehr]

  • Mudauer Laurentiusmarkt Am 17. und 18. September ist in dem Odenwaldstädtchen wieder allerlei geboten

    Schmankerln für die ganze Familie

    Nicht wie ein gewöhnlicher Markt möchte in Mudau eine Veranstaltung dastehen, die vor 28 Jahren als einfaches Einkaufsfest eingeführt wurde und sich steigender Bekanntheit erfreut. Mudau. Dem Anspruch, unverwechselbar und einmalig zu sein, will auch der 28. Mudauer Laurentiusmarkt vom Samstag, 17., bis Sonntag, 18. September, genügen. Es soll den Vorstellungen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Limbacher Friedhof Sanierung von Denkmal abgeschlossen

    Gedenkstätte renoviert

    Das Kriegerdenkmal auf dem Limbacher Friedhof, zu Ehren der gefallenen und vermissten Soldaten errichtet, wurde grundlegend saniert. Das Rathaus hat etwa 20 000 Euro zur Verfügung gestellt, damit die Fachfirma Zeller aus Umpfenbach (Unterfranken) tätig werden konnte. Die Bossenwände wurden gereinigt, lose Fugen aufgeschnitten und fachmännisch verfugt. Neue... [mehr]

  • Klassentreffen Jahrgang 1939/40 Rückblick auf die ersten Nachkriegsjahre

    Ohne Bücher und Papier im Unterricht

    Dieses Klassentreffen wollte keiner versäumen, der noch mobil genug war: Aus Heidelberg, Pforzheim, Nürnberg, Bad Homburg, Kleingemünd, Aurachtal und sogar von den Philippinen war der Mudauer Jahrgang 1939/40 angereist. Erster Treffpunkt war das "Leo's" bei Kaffee und Kuchen, es folgten Kirchbesuch, Ortsrundgang, Friedhof und viel gemütliches Beisammensein mit... [mehr]

Niederstetten

  • Jubiläum Schlepper- und Landmaschinenfreunde feiern 25. Geburtstag / Kooperation mit dem Freilandmuseum Bad Windsheim

    Alte Technik mit Liebe und Leidenschaft erhalten

    "25 Jahre Schlepper- und Landmaschinenfreunde Tauber-Franken": Das seien, so der Verwaltungsleiter des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim, Jürgen Müller, "ein Vierteljahrhundert lang intensive, engagierte und nachhaltige Vereinsarbeit für ein gemeinsames und alle verbindendes Hobby".Wie ein roter FadenDie Begeisterung für die alten Schlepper und... [mehr]

  • Volkshochschule Weikersheim Neue VHS-Kurse

    Altes Handwerk, Yoga und jede Menge Fitness

    Das neue Programmheft ist da mit vielen interessanten Kursen. Im September beginnen folgende Kurse: Klöppeln - ein altes Handwerk, Grundbegriffe des Klöppelns werden gezeigt, der Kurs ist auch für Teilnehmer mit Vorkenntnissen geeignet. Barbara Dengler, donnerstags, ab 15. September, 19.30 bis 21.30 Uhr, VHS-Zentrum, zehn Termine. Yoga - ursprünglich und... [mehr]

  • Auf dem Hof von Otto Striffler Kleine und große "Erntehelfer" packten gerne mit an

    Kartoffeln waren heiß begehrt

    "Rein in die Kartoffeln." Nach dieser Devise rückten am Wochenende Maschinen und Menschen auf dem Feld von Otto Striffler an. Bei dem Kartoffelfest, das parallel zum 25-Jahr-Gründungsjubiläum der Schlepper-und Landmaschinenfreunde Tauber-Franken organisiert wurde, standen die Erdäpfel im Mittelpunkt. Die Massen von Besuchern, die in Scharen in den kleinen... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Außergewöhnliches Konzert am 18. September in der Jakobskirche

    Komponisten in Niederstetten geboren

    Eine hervorragende Gelegenheit, die Musik Friedrich Witts und Heinrich Dürings näher kennen zu lernen, bietet das Konzert des Hohenloher Kultursommers mit der Fürstlich-Löwensteinischen Hof-Music am Sonntag, 18. September ab 17 Uhr in der Jakobskirche Niederstetten. Wer hätte das gedacht: ein ganzes Konzert mit Musik der beiden Niederstettener Komponisten Witt... [mehr]

  • Vortrag Im Jüdischen Museum

    Tötungen in Grafeneck

    Die Sonderausstellung "Krankenmord im Nationalsozialismus - Grafeneck 1940" wird am Freitag, 16. September, um 19.30 Uhr im Jüdischen Museum Creglingen, Badgasse 3, eröffnet. In die Sonderschau wird an diesem Abend Franka Rößner, seit 2005 wissenschaftliche und pädagogische Mitarbeiterin der Gedenkstätte im Landkreis Reutlingen, unter dem Titel "Grafeneck 1940... [mehr]

  • IVV-Wandertage Creglingen 37. Auflage wieder ein Erfolg

    Über 2000 Aktive diesmal unterwegs

    Auch bei ihrer 37. Auflage waren die Creglinger Wandertage ein voller Erfolg. Bei Temperaturen von über 30 Grad schnürten wieder weit über 2000 Wanderfreunde die Schuhe, um die abwechslungsreichen 5, 10 oder 20 Kilometer durchs Tauber- bzw. Rindbachtal auf die Anhöhen von Neubronn und an den Windrädern vorbei wieder zum Start und Ziel, der Stadthalle, zu... [mehr]

  • Alte Turnhalle Niederstetten "Füenf" treten bereits zum siebten Mal im Vorbachtal auf / "Spaß am Irrwitz tut einfach gut"

    Von ihren Fans begeistert gefeiert

    Sie brauchen in der Alten Turnhalle nur die Bühne zu betreten, schon macht sich Begeisterung breit. Wenn die "Füenf" singen, dann herrscht Heimspiel-Atmosphäre. Niederstetten. Mit dem ersten Song - 5 Engel für Charlie - ist die Stimmung in der voll besetzten Halle beim mittlerweile siebten Konzert von Füenf in Niederstetten schon am Anschlag. Der Titelsong des... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 14. bis 15. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 14. bis 15. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1(Räume der... [mehr]

Regionalsport

  • Motocross Sechster Lauf zur GCC-Meisterschaft findet am Wochenende auf dem ehemaligen WM-Parcours in Schefflenz statt

    Die große Jagd nach Plätzen und Punkten

    Am Wochenende den 17./18. September 2016 startet die "Deutsche Cross-Country-Serie" auf dem erweiterten WM-Parcours beim ADAC Motorsportclub Schefflenz zum 6. Lauf der GCC-Meisterschaft. In insgesamt 22 Klassen werden die Fahrer und Fahrerinnen um weitere Punkte beim 6. Lauf der GCC-Meisterschaft in Schefflenz kämpfen. Erwartet werden bis zu 600 Fahrerinnen und... [mehr]

  • Basketball Bastian Betz fällt länger aus / Felix Hoffmann rückt in den BBL-Kader auf / Heute Mannschaftspräsentation und Testspiel gegen Seth Tuttles neuen Club

    s.Oliver Würzburg feiert Saisoneröffnung

    Weniger als zwei Wochen sind es noch bis zum Saisonstart in der easyCredit-Basketball-Bundesliga am 23. September. Am heutigen Mittwoch präsentiert sich das neue Team von s.Oliver Würzburg bei der offiziellen Saisoneröffnung nun in der heimischen "Turnhölle" zum ersten Mal dem eigenen Publikum. Gegner im vorletzten Testspiel der Saisonvorbereitung ist der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Michael Weinig AG Elf Mitarbeiter für 40-jährige Treue zum Unternehmen mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet

    "Arbeit, Zeit und Herzblut eingebracht"

    Fast 500 Jahre Betriebszugehörigkeit kamen bei den elf Jubilaren zusammen, die bei der Michael Weinig AG für jeweils 40 Jahre Treue zum Betrieb geehrt wurden. Tauberbischofsheim. Es war schon ein gutes Stück Firmengeschichte, das sich am gestrigen Dienstag im Casino des Unternehmens einfand. Für den Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Pöschl "ist eine solche Ehrung... [mehr]

  • Heimatpflege-Abteilung Historischer Abendspaziergang

    Auf den Spuren der Ortsgeschichte

    Einen Abendspaziergang der etwas anderen Art veranstaltete die Heimatpflege-Abteilung des Vereins für Obst- und Gartenbau, Landschafts- und Heimatpflege Hochhause. Die Teilnehmer konnten bei einem Ortsspaziergang historische Gebäude und Örtlichkeiten kennenlernen und hören, an welchen Stellen früher etwas ganz Anderes zu sehen war. Man freute sich sehr über das... [mehr]

  • DLRG Schwimmabzeichen in Bronze abgelegt

    Erfolgreicher Nachwuchs

    Acht junge Schwimmer der DLRG-Gruppe Tauberbischofsheim haben erfolgreich die Prüfungen zum Erwerb des Deutschen Jugendschwimmpasses in Bronze abgelegt. Neben 200 Meter Schwimmen in höchstens 15 Minuten waren das Tieftauchen mit Heraufholen eines Gegenstands, der Sprung aus einem Meter Höhe sowie die Kenntnisse der Baderegeln Bestandteil der Prüfung. Von ihren... [mehr]

  • Energieagentur Austausch der ungeregelten Heizungspumpe wird mit bis zu 30 Prozent gefördert

    Finanzspritze für den Heizungskeller

    Mit einem satten Zuschuss will das Bundeswirtschaftsministerium seit August 2016 in energetisch veralteten Heizungskellern aufräumen. Main-Tauber-Kreis. Wer den heimlichen Stromfresser ungeregelte Heizungspumpe ersetzt, erhält bis zu 30 Prozent Förderung. Auch das professionelle Einstellen der Heizungsanlage und der Einbau programmierbarer Thermostatventile werden... [mehr]

  • Fahrzeuge berührten sich

    Glassplitter trafen Frau im Gesicht

    Leichte Verletzungen durch umherfliegende Glassplitter hat am Montagnachmittag eine 62 Jahre alte VW-Fahrerin erlitten. Als sie gegen 17.12 Uhr mit ihrem Fahrzeug zwischen Distelhausen und Dittigheim unterwegs war und ihr ein 44-Jähriger mit seinem Kleintransporter entgegenkam, berührten sich die beiden Außenspiegel. Durch die Kollision wurden an beiden Fahrzeugen... [mehr]

  • TuS Großrinderfeld

    Neue Trikots

    Strahlende Gesichter gab es bei der A-Jugendmannschaft der Spielvereinigung TSV Gerchsheim, SV Schönfeld und TUS Großrinderfeld, kein Wunder mit den neuen Trikots soll es erst recht gut in der neuen Runde laufen. Rolf Lindemann, einer der Trainer der Mannschaft, hat sich hierfür stark gemacht. Durch seine Unterstützung konnte in der Deutschen Vermögensberatung... [mehr]

  • Runder Geburtstag Karola Betzel feiert ihren 90.

    Noch heute sehr aktiv

    Karola Betzel, geborene Schott, kann am heutigen Mittwoch ihren 90. Geburtstag feiern. Die Jubilarin wurde am 14. September 1926 als ältestes Kind von sechs Geschwistern in Gerlachsheim geboren, ihre jüngeren Brüder und Schwestern sind bereits verstorben. In Gerlachsheim besuchte sie die Grundschule. Mit zwölf Jahren kamen sie und ihre Geschwister zu... [mehr]

  • Integrationsnetzwerk Hohenlohe-Main-Tauber Sechs Flüchtlinge absolvierten Praktikum bei den Vereinigten Spezialmöbelfabriken

    Pilotprojekt verlief überaus erfolgreich

    Die Arbeit des neu gegründeten Integrationsnetzwerks Hohenlohe-Main-Tauber nimmt zügig an Fahrt auf. Main-Tauber-Kreis. Im Main-Tauber-Kreis haben erstmals im Rahmen dieses Programms sechs Flüchtlinge aus Afghanistan und Gambia ein Orientierungspraktikum bei den Vereinigten Spezialmöbelfabriken (VS) in Tauberbischofsheim absolviert. Drei von ihnen wurden... [mehr]

Testberichte

  • Der große Run auf den Seat Ateca

    Mit dem Ateca hat Seat endlich auch einer Vertreter der boomenden Kompakt-SUV-Sparte im Angebot. Und die Nachfrage ist beträchtlich. Mehr als 11.000 Bestellungen registrierte die deutsche Seat-Dependance innerhalb von nur zwei Monaten. Damit ist der fesche Spanier mit deutschen Wurzeln für 2016 so gut wie ausverkauft. "Das hat unsere hohen Erwartungen massiv... [mehr]

Verschiedenes

  • Technik-Neuheiten und besserer Service

    Mehr Sicherheit und Effizienz sowie ein interaktiver Rundum-Service: Zulieferer Valeo präsentiert auf der Automechanika in Frankfurt am Main Neuheiten für den Erstausrüstungs- und Teilemarkt und stellt eine neue interaktive Hotline vor. Im Blickpunkt steht der Laser-Scanner Scala: Damit machen die Franzosen einen weiteren Schritt Richtung automatisiertes Fahren.... [mehr]

Walldürn

  • Ferienprogramm I Mit Freude Scherben gesammelt

    Besuch in ehemaligem Meer

    In der letzten Ferienwoche fand zweimal die schon traditionell gewordene Scherben- und Muschelsuche von Geopark Vorortbegleiter Georg Hussong statt. Zunächst informierte Hussong, ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Landesamt für Denkmalpflege und Kenner für Lesefunde aus der Steinzeit und römischen Periode, die Kinder zur Geologie der Region. Nicht schlecht staunten... [mehr]

  • Ferienprogramm II Teilnehmer machten eine Zeitreise

    Leben wie in der Steinzeit

    Bei strahlendem Wetter trafen sich 14 Ferienkinder in Gottersdorf, um mit Geopark Vorortbegleiter Georg Hussong auf Zeitreise in die Steinzeit zu gehen. Zunächst versammelten sich die Kinder um ein Lager mit Feuerstelle das Hussong bereits aufgebaut hatte. Zunächst bekamen die Kinder die Aufgabe drei Gegenstände zu benennen, die es in der Steinzeit noch nicht... [mehr]

  • Feuerwehr feierte Jubiläum Den Besuchern wurde ein buntes Programm geboten / Jugendfeuerwehr im "Einsatz"

    Viel Beifall für Modenschau und Übungen

    Mit einem bunten Programm feierte die Feuerwehr, Abteilung Walldürn, ihr 150-jähriges Bestehen. Auf dem Programm standen eine Modenschau, eine Partynacht und Vorführungen. Nach den Ehrungen (die FN berichteten) bildete am Feuerwehrgerätehaus die große Auftaktübung mit einem Verkehrsunfall und zwei eingeklemmten Personen den Auftakt des Rahmenprogramms.... [mehr]

Weikersheim

  • Schloss Weikersheim Messe in Garten und Orangerie

    Alles für Hochzeitstraum in Weiß

    Für Brautpaare und alle Menschen, die gerne feiern, bietet Schloss Weikersheim am Sonntag, 18. September, "Schloss in Weiß", eine Hochzeitsmesse in Schlossgarten und Orangerie Weikersheim. An vielen Ständen gibt es Anregungen für ein gelungenes Fest.Zahlreiche AusstellerIn Schlossgarten und Orangerie präsentieren von 11 bis 18 Uhr zahlreiche Aussteller Produkte... [mehr]

  • Renitenter Tourist

    Autofahrer geschlagen

    Ein 21-Jähriger befuhr am Montag mit seinem Pkw gegen 17.20 Uhr die Rödertorbastei stadteinwärts. Auf der Straße lief eine dreiköpfige Familie, wodurch die Fahrbahn eingeengt war. Der Pkw-Lenker verwies die Personen auf die links und rechts der Bastei befindlichen Gehwege. Der Mann näherte sich dem Pkw, sprach etwas in Italienisch, holte aus und schlug... [mehr]

  • Konzert Albert Frey und seine Band spielen am 7. Oktober in Weikersheim

    Ehrliche Begegnung mit Gott

    Albert Frey ist Songwriter, Lobpreisleiter und Musikproduzent. Am Freitag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr gastiert er mit seiner Band in der Familienkirche in Weikersheim, Am Bahnhof 3. Seine Lieder, Seminare und Konzerte prägen viele Gemeinden und Gruppierungen im deutschsprachigen Raum. In seiner verbindenden Art finden sich die unterschiedlichsten Menschen wieder.... [mehr]

  • Drei Täter

    Rentnerin ausgetrickst

    Eine 94-jährige Rentnerin aus dem Ruhrgebiet wurde am Montag gegen 16.20 Uhr Opfer eines Trickdiebstahls. Sie hielt sich am Schrannenplatz in der Innenstadt auf, als sie von drei Personen mit südländischem Aussehen angesprochen wurde. Der Mann hielt sich zurück, die beiden Frauen begrüßten die Betagte herzlich, umarmten sie und küssten sie auf die Wange. Dabei... [mehr]

  • Konzert im Club w 71

    Sieben Köpfe, spannender Sound

    "King Champion Sounds" spielen am kommenden Sonntag, 18. September bereits ab 17 Uhr im Club w 71 in Weikersheim ein Konzert. Zum Saison-Auftakt große Oper, ein verzückendes Vergnügen für den Musik-Liebhaber: "King Champion Sounds" machen ein Mix aus The Fall, Can, Sun Ra, Captain Beefheart, Public Image Ltd, King Tubby - also Post-Punk, Dub und Free Jazz und... [mehr]

  • St. Georg Weikersheim Aktionstag und Ausstellungseröffnung

    Viele gestalteten Kirche mit

    "Die Weikersheimer Stadtkirche im Wandel der Zeiten" ist eine Fotoausstellung im Hochchor der Evangelischen Stadtkirche St. Georg überschrieben. Zum Auftakt eines Aktionstages in der Kirche eröffnete Pfarrer Gerald Holzer die Fotoausstellung. Die Evangelische Kirchengemeinde Weikersheim hatte den Tag anlässlich des bundesweit begangenen Denkmaltages und mit Blick... [mehr]

Wertheim

  • Rotkreuzklinik Erste Hilfe bei plötzlichem Herzstillstand

    "Defi" richtig anwenden

    Menschen, die einen Herzstillstand erleiden, sind auf sofortige Hilfe angewiesen. Um auf die Wichtigkeit des schnellen Handelns aufmerksam zu machen, beteiligen sich die Rotkreuzklinik Wertheim und der DRK-Kreisverband Tauberbischofsheim an der bundesweiten Woche der Reanimation mit einer eigenen Veranstaltung. Die Rotkreuzklinik Wertheim und der DRK-Kreisverband... [mehr]

  • St. Venantius Gemeinde in Dettelbach und Münsterschwarzach

    Bruder Vianney führt durch das Kloster

    Die Gemeindefahrt von St. Venantius Wertheim, geleitet von Pfarrer Jürgen Banschbach, führte zunächst zur Wallfahrtskirche Dettelbach am Main, die seit Jahrhunderten von Franziskanern betreut wird. Pater Richard OFM informierte über die Geschichte, die mit einem Wunder im Jahre 1505 begann. Ende dieses Jahres verlassen die letzten Patres Dettelbach und... [mehr]

  • Michaelismesse Karten für Tour werden verlost

    Ein Blick hinter die Kulissen

    Erstmals bietet die Stadtverwaltung Wertheim die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Michaelismesse Wertheim zu werfen. Interessierte Besucher erhalten spannende und interessante Einblicke in die Organisation und die Abläufe der Messe. Diese Backstage-Tour findet am Donnerstag, 6. Oktober, statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Stadtverwaltung... [mehr]

  • Hobby Gerhard Heilmann hat im August die Deutsche Meisterschaft und die Europameisterschaft im Westernschießen gewonnen

    Ein Mann mit rauchenden Colts

    Präzision, Schnelligkeit, Aufmerksamkeit - diese Fähigkeiten sind grundlegend für Gerhard Heilmanns Hobby. Der 70-Jährige aus dem Hofgarten ist Europameister im Westernschießen. Hofgarten. Als "Old Blade", "Alte Klinge", ist Gerhard Heilmann auf den Wettkämpfen im Westernschießen unterwegs. "Cowboy Action Shooting" (CAS) wird der Schießsport genannt, bei dem... [mehr]

  • Trotz Hitzewelle Mehrere Gründe sprechen gegen weitere Öffnung

    Freibad bleibt geschlossen

    Seit Montag ist die Saison im Wertheimer Freibad beendet. "Es ist so heiß, da würden ich und viele andere Bekannte gerne schwimmen gehen", ärgerte sich eine Wertheimerin am Montagnachmittag in einem Gespräch mit den FN. Anders als andere Bäder in der Region - beispielsweise das Freibad in Tauberbischofsheim oder der Badesee in Freudenberg - wurde der Betrieb im... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Neubau einer Lagerhalle im Außenbereich auf Boxtaler Gemarkung genehmigt

    Gesangverein will Heizkosten sparen

    Es müssen nicht immer die großen, außergewöhnlichen Projekte sein. In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause befasste sich der Technische Ausschuss des Freudenberger Gemeinderates am Montag einmal wieder mit dem "normalen" Geschäft. So erteilte er etwa einstimmig sein Einvernehmen zu einem Antrag des Männergesangvereins auf denkmalschutzrechtliche... [mehr]

  • Tafel Förderverein präsentiert sich am kommenden Samstag auf dem Marktplatz / Vorstand neu gewählt

    Verständnis für Aufgabe schaffen

    Der Förderverein der Wertheimer Tafel präsentiert sich am Am kommenden Samstag, 17. September, von 9 bis 13 Uhr auf dem Wertheimer Marktplatz. Am Infostand können sich alle interessierten Wertheimer über die ehrenamtliche Arbeit in der Tafel, den Tafelbetrieb und den Förderverein informieren.Bitte um UnterstützungEin großes Anliegen des neu gewählten Vorstand... [mehr]

  • Projekt Hizuna Ein Jahr lang hat Lehrer Christian Schindler an einer Naturhütte gebaut, unterstützt wurde er von hunderten Kindern und Erwachsenen

    Verzicht auf Weltreise hat sich gelohnt

    Das Sabbatjahr von Christian Schindler ging mit Beginn des Schuljahrs zu Ende. Damit brechen auch für sein Projekt Hizuna neue Zeiten an. Es wird aber weitergehen. Kreuzwertheim. "Ich bin froh, mir das Jahr genommen und es genau so verbracht zu haben", so fasste Christian Schindler sein Sabbatjahr mit dem Projekt Hizuna zusammen. Insgesamt hat er über 300 Stunden... [mehr]

  • Kembacher Kärwe Geistlichkeit gibt allerlei Geschichten aus dem Dorf zum Besten

    Von Tortenresten, Handys und missglückten Flugreisen

    Sportlich verlief die Kembacher Kärwe am Montag auf dem Sportgelände. Veranstalter war der TSV Kembach. Am Nachmittag stand das Firmen-Fußballtunier auf dem Programm. Dabei trat die Mannschaft der Firma Ersa gegen das Team der Firma Cummins an. Die zweite Partie trugen die Firmen Weku und König & Meyer aus. Während das Ersa-Team klar vier zu eins gewann, verlief... [mehr]

  • Vortrag Neurochirurg Dr. Joachim Harth spricht über Probleme mit der Halswirbelsäule und stellt Therapiemöglichkeiten vor

    Wenn die Schmerzen im Nacken nicht nachlassen

    Im Rahmen des "Wertheimer Gesundheitsforums" veranstaltet die Gesellschaft der Förderer und Freunde der Rotkreuzklinik Wertheim am Montag, 26. September, um 19 Uhr im Arkadensaal des Rathauses einen Vortrag mit dem Thema "Problemfokus Halswirbelsäule - Moderne Therapieoptionen". Es referiert Dr. Joachim Harth, Neurochirurg an der Rotkreuzklinik Wertheim. Harth... [mehr]

  • Reformation und Kirchenraum

    Workshop für Gästeführer

    Evangelische Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber und Tourismus Wertheim veranstalten für Gäste- und Städteführer am Freitag, 23. September, von 14.30 bis 17.30 Uhr einen Workshop zum Thema: "Reformation und Kirchenraum". An diesem Nachmittag wird am Beispiel der Stiftskirche Wertheim der Frage nachgegangen, wie ein Mensch zur Zeit des Mittelalters die Reformation... [mehr]

Würzburg

  • Würzburger Stadtfest Über 220 Stunden Live-Musik und Programm am 16. und 17. September

    Jede Menge Stimmung und große Party

    Über 220 Stunden Live-Musik und Showprogramm, das bietet das 28. Würzburger Stadtfest, das am Freitag und Samstag, 16. und 17. September, wieder tausende von Besucherinnen und Besucher in die Stadt lockt. Über 500 beteiligte Händler, Gastronomen und Dienstleister haben sich unter dem Dach des Stadtmarketings "Würzburg macht Spaß" (WümS) wieder zahlreiche... [mehr]