Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 10. September 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Im Schlosspark in Großeicholzheim 38 Rekruten des Logistikbataillons 461 legten das feierliche Gelöbnis ab

    "Eine Demokratie muss wehrhaft sein"

    38 Rekruten des Logistikbataillons 461 legten am Donnerstag in Großeicholzheim das feierliche Gelöbnis ab. Der Zeremonie im Schlosspark wohnten viele Angehörige und Gäste bei. Großeicholzheim/Walldürn. In der malerischen Kulisse des Parks gelobten die Rekruten, "der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Auf Besichtigungsfahrt in den Kraichgau

    Der rote Apfel schmeckt leicht säuerlich

    Auf Einladung das Pomologen und Obstbaumfachwarst Klaus Rupp vom Obst- und Gartenbauverein (OGV) Rohrbach am Gießhübel trafen sich 35 Mitglieder und Gäste des OGV Osterburken zu einer Besichtigungsfahrt in den Kraichgau. Ziel des Besuchs war eine Blutapfelanlage im Kirschendorf Kraichtal-Unteröwisheim. Dort stellte Rupp den interessierten Gästen die... [mehr]

  • "JuniorAkademie" in Adelsheim David Horlacher, Stefanie Asenova, Lene Sperling und Till Bergmann sowie 70 weitere Schüler haben viel in der Sommerakademie gelernt

    Kreative Atmosphäre, positive Stimmung

    Während die meisten Schüler die letzten beiden Wochen der Sommerferien am Baggersee und im Urlaub genossen, verbrachten David Horlacher, Stefanie Asenova, Lene Sperling und Till Bergmann diese Zeit bei der "JuniorAkademie" Adelsheim. Gemeinsam mit rund 70 gleichgesinnten Schülern aus ganz Baden-Württemberg forschten und experimentierten sie während der... [mehr]

  • Junge Union

    Mit Ferienkindern auf dem Golfplatz

    Golf lernen war angesagt beim Ferienprogramm der JU Adelsheim/Osterburken, das diese zum Ausklang der Sommerferien wieder in beiden Baulandstädten angeboten hatte. Etwa 20 Kinder waren zum Golfclub "Kaiserhöhe" in Merchingen gekommen, um die ersten Schritte im Golfsport zu tun. Zunächst zeigten die Trainer Toni Beil und Marius Sonnenwald den Kindern und... [mehr]

Aktuelles

  • Recht

    Wohnwagen muss von der Straße

    Die Camping-Saison neigt sich dem Ende zu. Den Wohnanhänger ohne Zugfahrzeug dürfen Camper aber nicht länger als zwei Wochen am Straßenrand abstellen. Darauf macht der ADAC aufmerksam. Wer sich nicht daran hält, muss 20 Euro Bußgeld zahlen. Auch verboten: den Caravan auf Parkplätzen abzustellen, die Schilder explizit beispielsweise Autos oder Bussen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Tag des Handwerks" am 17. September Bundesligareferee Lutz Wagner bei der Gesellenfreisprechungsfeier in Bad Mergentheim

    Das Handwerk zeigt Flagge

    Im September feiert ganz Deutschland wieder die Wirtschaftsmacht von nebenan. Denn am 17. September findet der nun schon sechste "Tag des Handwerks" statt. Main-Tauber-Kreis. Auch im Main-Tauber-Kreis haben sich die Handwerker dazu wieder etwas einfallen lassen. Die Kreishandwerkerschaft Tauberbischofsheim verwandelt den "Tag des Handwerks" kurzerhand in eine Nacht... [mehr]

  • Samstag, 1. Oktober Tanzturnier im Kursaal

    Es geht um Pokalehren

    Bad Mergentheim präsentiert sich am Samstag, 1. Oktober, wieder ganz im Zeichen des Tanzsports. Die Tanzsportabteilung des TV veranstaltet in Kooperation mit der Kurverwaltung im Kursaal ihr beliebtes Tanzturnier mit Ball. Im festlichen Ambiente des Kursaales tanzen Turnierpaare aus mehreren Tanzsport-Landesverbänden in den Startklassen Senioren II S-Standard und... [mehr]

  • Energiewendetage

    Etwas anderer Kinogenuss

    Auch in diesem Jahr öffnet der Plusenergie-HOF8 anlässlich der landesweiten Energiewendetage wieder seine Pforten. Passend zum Thema ruft Professor Dr. Martina Klärle am Freitag, 16. September, Interessierte zu einem Besuch in das mehrfach ausgezeichnete Plusenergie-Ensemble auf, das sich an diesem Tag zum ersten Mal in ein Kino verwandeln wird. Der Einlass zur... [mehr]

  • Früher dauerte der Urlaub länger

    Jetzt ist sie also rum, die Urlaubs- und Ferienzeit. Die Kinder müssen wieder in die Schule, die Älteren auf die Arbeit. Da sitze ich auch schon seit zwei Wochen wieder, denn drei Wochen Freizeit am Stück, mein "Jahresurlaub", liegen hinter mir. Das heißt, ich muss jetzt nur noch läppische 50 Wochen warten (zwei habe ich ja schon hinter mir), bis ich schon... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Kostümführung

    Hofgärtner führt durch Schlosspark

    Tillmann Zeller hat sich 2011 erstmals für das Deutschordensmuseum mit dem Thema Schlosspark auseinandergesetzt und eine Führung erarbeitet, die zunächst relevante Objekte im Museum vorstellt und anschließend den Park selbst zum Ziel hat. Der Schlosspark hat ihn seither mehr und mehr fasziniert und so stieß er bei seinen Recherchen auf das Datum "20. September... [mehr]

  • Das kleine Hauskonzert Am Donnerstag, 15. September, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle

    Märchen mit Musik aus aller Welt

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am Donnerstag, 15. September, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Unter dem Motto "Reise in die Welt der Phantasie" präsentieren der Schauspieler Peter Hub und die Gitarristin und Sängerin Barbara Hennerfeind Märchen mit Musik aus aller Welt.Unmögliches wird wahrIn den alten Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat. .... [mehr]

  • Kinderkulturkreis "Unartig" Herbstprogramm

    Nachtwächterführung und Theatergenuss

    Der Kinderkulturkreis "Unartig" bietet in seinem Herbstprogramm neben den kreativen Kursen in der Kunstwerkstatt für junge Menschen wieder ein interessantes Theater- und Kulturprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Diesmal geht es nach Würzburg zu zwei Aufführungen des Mainfranken Theaters und einer Führung mit dem Nachwächter durch die abendliche... [mehr]

  • Leserbrief Zum Neubau der DOG-Sporthalle

    Sportler nicht eingebunden

    Die Kurverwaltung kupfert eine in einem unbedeutenden Kurbad an einem unbedeutenden Platz stehende blechgedeckte Holzhalle ab und stellt sie in unserem großartigen Kurpark auf. Das Deutschordens-Gymnasium entstand Ende der 1960er Jahre nach Plänen des renommierten Stuttgarter Architekturbüros Cohn und Longes. Sie hatten den vorgeschalteten Wettbewerb gewonnen. Der... [mehr]

Boxberg

  • Ferienprogramm Angelsportgruppe hatte eingeladen

    Großes Interesse an Fischen

    Im Rahmen des Ferienprogramms führte die Angelsportgruppe Unterschüpf einen Nachmittag rund um das Thema "Natur und Angeln" durch. Insgesamt nahmen zwölf Kinder an der knapp vierstündigen Veranstaltung teil. In einem ersten Schritt wurden den Kindern die zahlreichen Fischarten und anderen "Bewohner" in und an den Gewässern der Gemeinde Boxberg vorgestellt. Sehr... [mehr]

  • Kürbisfest am 11. Sepember

    Minister Hauck ist zu Gast

    Der Baden-Württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, kommt am Sonntag, 11. September um 16.30 Uhr zum Schweigerner Kürbisfest. Der in Walldürn geborene, in Adelsheim lebende, Peter Hauk war von 2005 bis 2010 schon einmal Landwirstschaftsminister. Er kennt die Probleme des ländlichen Raumes und weis daher, wo der Schuh... [mehr]

Buchen

  • Hettinger Wildgehege "Hasenwald" 60-Stunden-Woche für fünf Freiwillige / Umgestaltung und Sanierung laufen / Vandalismus ist ein großes Problem

    "Manpower" gefragt - aber nicht gegeben

    Nur eine Handvoll Leute sind es, die sich im Hettinger "Hasenwald" täglich um die Tiere kümmern - neben Beruf, neben Familienleben, neben sonstiger Freizeitaktivitäten. Hettingen. Eine Schar Ziegen, eine Herde Schafe, etliche Vögel in allen Formen und Farben, Schweine, Ponys, Esel - die Liste geht noch endlos weiter. Und nur eine Handvoll Ehrenamtliche, die sich... [mehr]

  • Straßenbau

    Bisher keine Maßnahme im Kreis

    Ein gemeinsamer Antrag der Kreistagsfraktionen von CDU, SPD und Freien Wählern sowie des Vertreters der FDP zum Landesstraßenbau wurde beim Vorsitzenden des Kreistags, Landrat Dr. Achim Brötel, eingebracht. Demnach möge der Kreistag beschließen: "Die neue Landesregierung wird gebeten, folgende Maßnahmen in das laufende Landesstraßenbauprogramm, das bisher... [mehr]

  • Heimatmedaille

    Dr. Günther Ebersold geehrt

    Kunststaatssekretärin Petra Olschowski hat gestern zehn Persönlichkeiten mit der Heimatmedaille Baden-Württemberg ausgezeichnet. Diese werden für ihr Engagement in der - auch grenzüberschreitenden - Orts- und Regionalgeschichtsforschung und der Landeskultur sowie für ihren Einsatz in der Fasnetstradition, in Volksmusik und Volkstanz sowie der Chorarbeit geehrt.... [mehr]

  • Von Firmenparkplatz

    Hüpfburgen gestohlen

    Unbekannte stahlen zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Montag, 10 Uhr, zwei Hüpfburgen, drei Gebläse und eine Fallschutzmatte. Eine Eventfirma hatte einen Anhänger auf einen Schotterparktplatz in der Buchener Eisenbahnstraße gestellt. Aus diesem entwendeten die Langfinger die Beute in Höhe von etwa 5000 Euro. Aufgrund der Größe und des Gewichts der Gegenstände geht... [mehr]

  • Buchen und Mosbach im Bundesmodellprogramm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" berücksichtigt

    Jeweils 10 000 Euro für zwei Jahre

    Im Rahmen des Bundesmodellprogramms "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" ist die fünfte und damit letzte Runde der Bewerbungen mit Projektstart zum 1. September erfolgt. Sowohl das Mehrgenerationenhaus Mosbach als auch der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie und SAPV NOK in Buchen werden mit jeweils 10 000 Euro für zwei Jahre gefördert. "Dass zwei Einrichtungen... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Christel und Willi Müller feiern heute ihren Ehrentag / Rückblick auf Lebensgeschichte geworfen

    Jubilare sind "Faschenachter" mit Leib und Seele

    Christel und Willi Müller feiern heute ihre Goldene Hochzeit. Mit großer Dankbarkeit begehe das Jubelpaar, das sich 1966 in der Hettinger Pfarrkirche das "Ja-Wort" gab, ihren Ehrentag. "Hart und entbehrungsreich" sei seine Jugend gewesen, erzählte der Jubilar. Am 21. Mai 1937 in Hettingen als drittes Kind der Eheleute Viktor und Maria Müller geboren, habe er als... [mehr]

  • Verkäufer zogen Bilanz "Jumpsuits" letzter Schrei der Mode / Sandalen bei Jugend aus der Mode gekommen / Eissorten lehnen sich immer mehr an Süßwarenartikel an

    Neue Trenderscheinungen im Sommer

    Der Sommer 2016 neigt sich dem Ende zu. Was bleibt, sind die neuen Verkaufstrends, die er mit sich gebracht hat. Buchen. Für die Händler kam er etwas spät - dann aber richtig: Nachdem der Sommerverkauf zunächst noch an den regnerischen, teils kalten Frühjahrsmonaten zu leiden hatte, schlug er ab Ende Juli ein, wie der Blitz. Zur Freude der örtlichen Geschäfte:... [mehr]

  • Für rund 140 Flüchtlinge Neue Gemeinschaftsunterkunft in Buchen

    Tag der offenen Tür

    Für rund 140 Flüchtlinge wird die neuerbaute Gemeinschaftsunterkunft in Buchen bald ein Zuhause bieten. Denn nach etwa einjähriger Bauzeit steht diese kurz vor ihrer Fertigstellung, die ersten Bewohner werden Ende September einziehen. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 17. September, von 14 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Die Bevölkerung ist... [mehr]

FN-Sommerserie

  • FN-Touren Die "FN-Sommerserie" 2016 geht heute zu Ende / Die Beiträge sind auf fnweb.de und in der App "FN-Touren" jederzeit greifbar

    Alle Tourenvorschläge zum Nachlesen und Herunterladen

    Das war's: Die oben vorgestellte Wandertour ist der letzte Vorschlag im Rahmen unserer diesjährigen "Sommerserie". Alle 20 Artikel der FN-Sommerseriekönnen im Internet nachgelesen werden (www.fnweb.de/fn-themenwelt/fn-sommerserie). In unseren Internet-Tourenportal (www.fnweb.de/fn-themenwelt/fn-touren) können die Wander- und Radvorschläge mit Karte und allen... [mehr]

  • FN-Touren (20) Von Osterburken über Limeswanderweg und Skulpturen-Radweg nach Adelsheim / Museen besichtigen und Landschaft erkunden

    Auf den Spuren der Römer nach Adelsheim

    Diese Wanderung startet am Bahnhof in Osterburken. Bevor man richtig losläuft, sollte man zunächst einen Abstecher in das Römermuseum Osterburken machen. Es präsentiert Funde aus der Römerstadt und der Region und informiert über die Römer am Limes. Im Erdgeschoss wird die Lebensweise der Menschen beiderseits der Grenze vorgestellt, ein Limes teilt die... [mehr]

Fränky

  • "Die Olchis" "Gefangen auf der Pirateninsel" lautet der Titel des zehnten "Olchi"-Buchs

    Die FN verlosen drei Hörspiele

    Wie bitte? Die Olchis wollen nicht länger Schmuddelfings Touristenmagnet sein? Um die Familie bei Laune zu halten, spendiert ihnen der Bürgermeister kurzerhand eine Kreuzfahrt. Doch statt auf dem Kreuzfahrtschiff landen die Olchis als Piraten-Geiseln auf einer Insel mit einem gefährlichen Drachen. Den müssen die Olchis jetzt erst einmal bezwingen! Schaffen es die... [mehr]

  • Genießt den Spätsommer

    Hallo meine lieben Freunde! Freut ihr euch auch alle so darüber, dass der Spätsommer sich noch einmal von seiner schönen Seite zeigt? MeineKumpels und ich sind ganz begeistert von dem guten Wetter und dem strahlenden Sonnenschein. Damit wir nicht allzu sehr ins Schwitzen kommen, haben wir uns entschlossen, ins Freibad zu gehen, um uns abzukühlen. Das kann ich... [mehr]

  • Wissensfrage Wieso fangen Meeresforscher Fische?

    Was macht eigentlich ein Meeresbiologe?

    Fische fangen, aber nicht zum Essen, sondern im Auftrag der Forschung. Das macht die Meeresbiologin Eva-Maria Brodte. Wir haben uns ihre Arbeit angeschaut. Die Scholle zappelt an Deck. Eva-Maria Brodte nimmt den Fisch und legt ihn in einen Eimer. Sie ist Meeresbiologin und arbeitet auf Helgoland. Heute ist sie mit einer Gruppe auf der Nordsee vor der Insel unterwegs... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball Saisonstart für die SG Dittwar/TBB

    Auftakt beim Neuling TSV

    Die SG Dittwar/Tauberbischofsheim bestreitet ihr erstes Spiel der Saison 2016/2017 in der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald am Sonntag um 16 Uhr beim Neuling TSV Steinsfurt. Gegen den TSV möchte die SG erfolgreich starten. Dies sollte der Mannschaft von Trainer Joachim Göller auch gelingen, tritt man doch in momentaner Bestbesetzung an. Abzuwarten... [mehr]

Fußball

  • 2. Liga Gegen ideenlose Bochumer gelingt den Kickers der erste Heimsieg in dieser Saison / Elia Soriano und Rico Benatelli treffen zum 2:0-Erfolg

    Würzburgs großer Wille wird belohnt

    Würzburger Kickers - VfL Bochum 2:0 Würzburg: Wulnikowski, Benatelli, Schoppenhauer, Taffertshofer (57. Weil), Daghfous, Díaz (79. Kurzweg), Schröck, Weihrauch, Pisot, Neumann, Soriano (82. Königs). Bochum: Riemann, Canouse, Bastians, Losilla, Wurtz (75. Saglam), Eisfeld, Stöger, Weilandt, Perthel (82. Dawidowicz), Quaschner (72. Mlapa), Stiepermann. Tore: 1:0... [mehr]

Grünsfeld

  • Seelsorgeeinheit Gottesdienst am 11. September

    Abenteuerland Kinderkirche

    "Kirche als Ort der Freude erleben" ist das Ziel der Gottesdienstfeier "Abenteuerland Kinderkirche" der Seelsorgeeinheit Boxberg-Ahorn am Sonntag, 11. und 25. September, jeweils um 9.30 Uhr für Kinder aller Konfessionen in und um die Katholische Kirche in Unterschüpf. Ab 9.30 Uhr ist auf dem Sportplatz an der Kirche und der Wiese hinter dem Pfarrhaus eine... [mehr]

  • Ferienprogramm Zu Gast bei der Stadt

    Im Wald und im Rathaus viel Aufregendes erlebt

    29 Kinder hatten die Möglichkeit, im Rahmen des Ferienprogrammes einen Tag bei der Stadt Grünsfeld zu verbringen. Gestartet wurde der Nachmittag mit einer Führung durch den Grünsfelder Forst. In zwei Gruppen, führten Förster Peter Kugler sowie Forstarbeiter Stephan Jahn die 29 Kinder durch den Wald. Auf dem Weg warteten spannende Aufgaben und Aktionen.... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken

    Informationen zu Förderung

    Energetisch Bauen oder Modernisieren rechnet sich besonders, wenn man sich von Bund oder Land fördern lässt. Für den Bau oder Kauf sowie die Modernisierung bzw. Sanierung von Wohngebäuden stellen KfW und L-Bank verschiedene Förderprogramme in Form von zinsbegünstigten Darlehen oder Zuschüssen zur Verfügung. Um Interessierten einen Überblick über die... [mehr]

  • Hundesport "Bunte Hunde" bei Landesmeisterschaft erfolgreich

    Janina Baumbach Dritte

    Bei den THS-Freunden Rhein-Main fand auf dem Gelände des VPS Langen im hessischen Langen die erste Landesmeisterschaft des HSVRM (Hundesportverband Rhein-Main) im Rally Obedience statt. Gemeldet waren 100 Starter in fünf verschiedenen Klassen (Beginner, Senioren, Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3). Eine davon - Janina Bambach mit Cinnamon´s Balou vom Hundesport &... [mehr]

Handball

  • Handball Erstes Rimparer Heimspiel am 13. September

    Die Wölfe sind richtig heiß

    "Leidenschaft. Spannung. Begeisterung." Dieser Schriftzug ziert die Stirnseite der Rimparer DJK-Halle, intern auch häufig als Wohnzimmer der Bundesligaspieler, aber auch der Nachwuchstalente bezeichnet. Attribute, die nachhaltig mit dem Handball in Rimpar verbunden sind und auf dem Weg der Wölfe aus der Schulsporthalle in die Arenen der Republik für Bekanntheit... [mehr]

Hardheim

  • In der Erftalhalle Gesundheitsmanagement war das Thema

    "Gesunder Arbeitsplatz"

    Betriebliches Gesundheitsmanagement ist heutigen Arbeitgebern und -nehmern wohl kaum noch ein Fremdwort. Die Vorteile eines ganzheitlichen Konzepts liegen auf der Hand: Man wirkt hohen Fehlzeiten oder gar Burn-outs entgegen. Gesunde und zufriedene Mitarbeiter sind leistungsfähiger am Arbeitsplatz. Dadurch tragen sie zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens und... [mehr]

  • Heeresübung "Fränkischer Schild" 1986 Bundeswehr, amerikanische und französische Streitkräfte beteiligt /

    60 000 Soldaten übten in der Region

    In den Tagen vom 18. bis 26. September 1986, also vor genau 30 Jahren, lief eine der letzten Großübungen der Bundeswehr im mainfränkischen Raum. Odenwald/Tauber. Unter der Bezeichnung "Fränkischer Schild" übten über 60 000 Soldaten. Darunter befanden sich 50 000 Soldaten der Bundeswehr, 8000 Mann der amerikanischen Streitkräfte und rund 3000 Soldaten aus... [mehr]

  • Großübung der Bundeswehr "Fränkischer Schild" lief 1986 in der Region ab / Über 60 000 Soldaten nahmen teil

    Viele der Einheiten sind Geschichte

    In den Tagen vom 18. September bis 26. September vor 30 Jahren fand eine der letzten Großübungen der Bundeswehr im mainfränkischen Raum statt. Über 60 000 Soldaten nahman daran teil. Odenwald-Tauber. Unter der Bezeichnung "Fränkischer Schild" übten 1986 über 60 000 Soldaten. Darunter befanden sich 50 000 Soldaten der Bundeswehr, 8000 Mann der amerikanischen... [mehr]

Heilbronn

  • Vorfahrt missachtet

    52-jährige Frau schwer verletzt

    Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag bei Neuenstein-Neureut. Gegen 16 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Fahrzeuggespann, einem Mercedes-Kleintransporter mit Pkw-Anhänger, auf der Kreisstraße aus Richtung Mangoldsall kommend nach Neureut. Als er an der Kreuzung zur Landesstraße geradeaus weiterfuhr, hatte er offenbar nicht auf eine... [mehr]

  • Auto &Technik Museum 21. Mini-Bauma-Modellbauausstellung

    Bagger und Trucks sorgen für viel Spaß

    Die 21. Mini-Bauma- Modellbauausstellung findet am heutigen Samstag und morgigen Sonntag in der Auto- und Veranstaltungshalle des Auto & Technik Museums Sinsheim statt. Die Schwerpunkte dieser Ausstellung liegen in den Bereichen Baugeräte, Schwertransporte und Krane in Modellgröße. Besonders viel Wert wird auf die detailgetreue Nachbildung und die absolute... [mehr]

Külsheim

  • Großer Markt Traditioneller Auftakt mit Festumzug, Bieranstich und Eröffnungsparty im Festzelt / Mehr als 1000 Umzugsteilnehmer

    Alle waren ganz einfach nur glücklich

    Einen gelungenen Start legte der Große Markt mit dem traditionellen Festumzug, dem Bieranstich und der Eröffnungsparty hin. Külsheim. Der Külsheimer "Große Markt" startete am Donnerstag mit einem prächtigen Festzug der örtlichen Vereine und Gruppen, dem obligatorischen Bieranstich im Festzelt sowie Stimmung und Party mit "Tollhaus". Es war ein insgesamt... [mehr]

  • Autohaus Seitz Langjährige verdiente Mitarbeiter geehrt / Rückblick auf lange Tradition

    Viele Veränderungen gemeistert

    Im Rahmen einer Feierstunde wurde im Autohaus Seitz sowohl auf die lange Tradition des Betriebes "Seitz" geblickt als auch langjährige, verdiente Mitarbeiter geehrt. Zu Beginn gewährte Geschäftsführer Peter Seitz einen kleinen Einblick auf die langjährige Firmengeschichte an deren Anfang sein Großvater Schmiedemeister Julis Seitz steht. Der "Seitze-Schmied"... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Hauptzuflug ab September

    Gelbschalentypen für Rapserdflöhe?

    Ab Mitte September findet der Hauptzuflug des Rapserdflohs in die Rapsbestände statt. Um die Käferdichte im Bestand zu bestimmen, werden Gelbschalen aufgestellt. Der Schwellenwert für die Bekämpfung dieses Schädlings liegt bundesweit bei 50 Käfern pro Gelbschale in drei Wochen. Im Handel werden unterschiedliche Gelbschalentypen angeboten: eckig, rund, mit und... [mehr]

  • Für die kalte Jahreszeit Rasentipps von echten Profis

    Gut versorgt durch Herbst und Winter

    Profis aus Garten- und Landschaftsbau wissen, dass die Rasenpflege im Herbst wichtig ist, damit die Grünflächen gut durch den Winter kommen und die Gräser im Frühjahr wieder durchstarten. Golf- und Fußballplätze werden deshalb ab Mitte Oktober noch einmal mit speziellen Herbstdüngern versorgt. Zwar unterliegen die Rasenpflanzen im eigenen Garten nicht ganz so... [mehr]

  • Die Luzerne Nur etwa ein Prozent der Blüten werden bestäubt

    Königliche Bienenbauchdrückerinnnen

    Normalerweise geben Blütenpflanzen alles dafür, um möglichst viele Bienen für die Bestäubung ihrer Blüten zu gewinnen. Die Luzerne scheint das nicht nötig zu haben. Zwar klappt es mit dem Anlocken noch ganz gut, aber ist die Biene erstmal in den Blütenkelch gekrochen, wird ihr der Pollen mit einem so heftigen Schlag auf den Bauch gedrückt, dass die... [mehr]

  • Im letzten Jahr 244 wurden erteilt

    Mehr Biopatente

    2015 wurden 244 für die Landwirtschaft relevante Patente erteilt. Auch wenn die Zahl im Vergleich zum Vorjahr mit 190 Patenten zugenommen hat, ist sie in Relation zur Gesamtzahl der bewilligten Patente nach wie vor gering. Das geht aus dem zweiten Biopatentbericht der Bundesregierung hervor. Er erfasst die beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) und beim... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Tag des offenen Denkmals Am morgigen Sonntag in Gerlachsheim

    Buchlerhaus öffnet seine Türen

    Das Buchlerhaus in Gerlachsheim wird am Sonntag, 11. September, in Gerlachsheim geöffnet für Besucher. Der Verein KulturGut nimmt auch in diesem Jahr wieder am Tag des offenen Denkmals teil. Das diesjährige Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" könnte passender nicht sein für diesen Verein, der sich seit nunmehr zwölf Jahren für den Erhalt dieses wertvollen... [mehr]

  • Bildung Unterrichtsbeginn an den Schulen in Lauda-Königshofen ab Montag, 12. September

    Die schöne Zeit ist nun wieder vorbei

    Der Unterricht beginnt an den Schulen der Stadt Lauda-Königshofen nach den Sommerferien wie folgt:GemeinschaftsschuleIn der Grundschule Süd: Für die Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht um 7.30 Uhr und endet um 11.55 Uhr (Betreuung vor und nach dem Unterricht für alle angemeldeten Kinder findet statt). Grundschule Mitte: Für die Klassen 2 bis 4 beginnt der... [mehr]

  • Galerie "das auge" Daniel und Nikolai Becke eröffneten sehenswerte Ausstellung /Tolle Objekte

    Hochwertige Kunst aus Holz und Schrott

    "Kunsthandwerk mit Holz und Stahl" heißt eine sehenswerte Ausstellung zweier Brüder, die in der Galerie "das auge" in Lauda eröffnet worden ist. Lauda-Königshofen. "Rohzustand" als Kunstwerk? Gibt es doch nicht! Und doch ist es als Titel der Ausstellung "Kunsthandwerk mit Holz und Stahl" zu den Öffnungszeiten der Kunstkreis-Galerie "das auge" unübersehbar unter... [mehr]

  • Besonderes Reiseerlebnis Sophia Wollny aus Lauda-Königshofen fliegt mit Popstar nach Edmonton

    Mit SWR3 und Max Giesinger nach Kanada

    Mit einem Popstar auf Tuchfühlung gehen und ihn von seiner privaten Seite kennenlernen - insgesamt 50 SWR3 Hörer haben dazu bald Gelegenheit. Sophia Wollny aus Lauda-Königshofen ist eine der Gewinnerinnen, die sich bereits jetzt auf sechs ereignisreiche Tage mit Sänger Max Giesinger freuen darf.Über Reykjavik nach EdmontonDie Lauda-Königshöferin fliegt... [mehr]

  • Schulbeginn naht

    Die Ferienzeit neigt sich in Baden-Württemberg dem Ende zu. Ab dem 12. September beginnt für die einen ganz neu für die anderen wie gewohnt wieder der "Ernst des Lebens". Zehntausende Mädchen und Buben fiebern in Baden-Württemberg ihrem ersten Schultag entgegen, auch heute noch ein Ereignis der ganz besonderen Art. Und so war es auch um 1940, als die hier... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zur Bürgernähe

    Keinen Termin beim Bürgermeister

    Für was haben wir einen Bürgermeister? Ein Bürgermeister ist doch für alle Bürger da! Wo sieht man ihn? Bei Bierproben glänzen oder bei den Oberen bei Geburtstagsfeiern. Will man nur einen kurzen Termin bei ihm, heißt es lapidar: "Keine Zeit". Ich habe private Probleme, an denen Herr Bürgermeister Maertens meiner Meinung nach nicht ganz unschuldig ist und die... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schießen Röttingen bei den Deutschen Meisterschaften

    Erfolgreich wie nie

    Die Schützen der SG Fortuna Röttingen waren bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen in München erfolgreich. Mit 14 Starts waren die Röttinger schon so stark vertreten wie nie zuvor. Sara Lechner, die in fünf Disziplinen am Start war und durchweg hohe Ergebnisse schoss, wurde in der Disziplin Armbrust "10m" mit 384 Ringen Deutsche Meisterin in der... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Heroldetreffen Fanfarenzüge kommen am Sonntag, 18. September, in den Schlossgarten in Neubrunn

    Schöne Tradition lebt wieder auf

    Mitte der 50er Jahre wurden in den tauberfränkischen Ortschaften Unterschüpf, Kützbrunn, Dertingen, Höhefeld und Neubrunn Fanfarenzüge gegründet. Im Jahr 1957 schlossen sich die fünf Züge unter dem Namen Fränkische Herolde zusammen. Nach Jahrzehnten spielen die Fränkischen Herolde am Sonntag, 18. September, wieder ein Gemeinschaftskonzert in Neubrunn.... [mehr]

  • Informationszentrum für Patente Umfangreiches Programm im Haus der Wirtschaft in Stuttgart

    Schutzrechte und Informationen über Marken und Design

    Wer nach dem passenden Patent für sein Unternehmen sucht, am Thema gewerbliche Schutzrechte interessiert ist oder sein Wissen über Marken und Design erweitern möchte, kann kostenlos an den Informationsabenden des Informationszentrums für Patente des Regierungspräsidiums Stuttgart teilnehmen. In seinem neu aufgelegten Herbstprogramm bietet das Informationszentrum... [mehr]

Mosbach

  • Tag des offenen Denkmals In Mosbach werden Tore geöffnet

    Einblicke in die Historie

    Der "Tag des offenen Denkmals" lädt unter dem Jahresthema "Gemeinsam Denkmale erhalten" am morgigen Sonntag auch in Mosbach zum Besuch zahlreicher interessanter Bauten und Denkmäler ein. Das Tempelhaus im Stadtteil Neckarelz war von 1300 bis 1350 im Besitz des Johanniterordens. Bei dem seit dem späten 16. Jahrhundert als Tempelhaus bezeichneten Gebäude handelt es... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Für einen guten Zweck

    Konfirmanden backen Brot

    Im Rahmen der Aktion "5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt" haben sich auch Konfirmanden aus ganz Deutschland vorgenommen, Brot zu backen und für einen guten Zweck zu verkaufen. In Großeicholzheim haben sich die Konfirmanden und die Bäckerei Fritze-Beck zusammen getan, um an der Aktion teilzunehmen. Am Freitag, 16. September, werden sich die Konfirmanden... [mehr]

  • Talente entdecken

    Liebe Leserin, lieber Leser! Am Montag ist bei uns wieder Schulanfang. Selbst wenn Ihre Schulzeit schon länger zurück liegt, werden Sie sich gewiss an Ihre Schulzeit erinnern, an den Start ins neue Schuljahr nach den Sommerferien. Oder Sie können sich als Eltern, Großeltern, Lehrerin und Lehrer in die Lage von Kindern und Jugendlichen einfühlen: Für manche ist... [mehr]

Neue Modelle

  • Automarkt Skoda präsentiert Kodiaq

    Der große Vetter des VW Tiguan

    Bei den letzten Testfahrten war der Skoda Kodiaq noch getarnt, nun war der Prototyp in Berlin unverkleidet zu sehen: Einige Wochen vor der offiziellen Premiere auf dem Pariser Salon (Publikumstage 1. bis 16. Oktober) hat die tschechische VW-Tochter ihren Geländewagen für die Mittelklasse erstmals vorgestellt. Der Kodiaq bietet als großer Vetter des VW Tiguan bis... [mehr]

  • Präsentation Suzuki SX 4 S-Cross Facelift passt das Modell an die Markenlinie an / Neu entwickelte Drei- und Vierzylindermotoren lösen die bisherigen Benzintriebwerke ab

    Geräumiger Crossover aus Japan

    Nur drei Jahre nach seinem Debüt gönnt Suzuki dem SX 4 S-Cross ein Facelift. Und zwar eines, das seinen Namen verdient, weil es nicht nur technische Änderungen bringt, sondern auch eine Auffrischung der Frontpartie. Doch wirklich entscheidend ist nicht diese Neugestaltung von Kühlergrill und Scheinwerfern, sondern das, was sich unter dem Blechkleid - speziell... [mehr]

  • Porsche Geländewagen Macan wird aufgerüstet

    Leistung steigt auf 440 PS

    Porsche rüstet den Macan für den verschärften Wettbewerb auf der Überholspur. Um die sportliche Positionierung des Geländewagens zu untermauern, bietet der Hersteller den Macan Turbo jetzt auch mit einem Performance Package an. Ab sofort für einen Aufpreis von etwa 7500 Euro bestellbar, steigt damit die Leistung des 91 143 Euro teuren SUV um 30 kW/40 PS auf 324... [mehr]

Niederstetten

  • "Schwäbisch Hall aktiv" Im Dienst der guten Sache

    3000 Euro gehen nach Braunsbach

    Auch der "Verein Schwäbisch Hall aktiv", in dem rund 125 Gewerbetreibende und Privatpersonen aus Schwäbisch Hall und Umgebung zusammengeschlossen sind, setzt sich für Braunsbach ein. In einer groß angelegten Sammelaktion in den Einzelhandelsbetrieben, die Mitglied des Vereins sind, hatten Kunden die Möglichkeit, eine kleine Spende für den vom Unwetter... [mehr]

  • "Tag des offenen Denkmals" Das Kloster in Frauental öffnet für die interessierte Öffentlichkeit seine Pforten

    Blick in die alte Brunnenstube möglich

    Zum "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag öffnet auch das Kloster Frauental seine Pforten. Frauental. Die Stufen hinter der Metalltür sind steil, schmal, feucht. Im Licht der Taschenlampe glitzern an den kaum einen Meter auseinanderstehenden Wänden kleine Perlen. Vom Handlauf bleiben Rostspuren an den Fingern hängen. Tief unten sprudelndes Wasser und ein alter... [mehr]

  • Über vier Tage In der Vorbachtalstadt ist wieder einiges geboten

    Das Herbstfest steigt in Niederstetten

    Bevor die "Winterruhe" einkehrt, geht's noch einmal richtig rund in Niederstetten. Am letzten Wochenende im September feiert Jung und Alt gleich ganze vier Tage lang - von Freitag, 23. September, bis Montag 26. September. Das traditionsreiche Herbstfest übt eine ungebrochen große Anziehungskraft aus. Man trifft sich, sieht, sich, tauscht Freude, aber auch Sorgen... [mehr]

  • Am heutigen Samstag "Füenf" in Niederstetten zu erleben

    Ein lohnender Ohrenschmaus

    Fans der a-cappella-pop-comedy-Gruppe "Füenf" - und davon gibt es in Niederstetten und Umgebung ja reichlich - dürfen sich freuen: "Füenf" kommen mit ihrem neuen Programm "5 Engel für Charlie" am heutigen Samstag nach Niederstetten. Und das bedeutet für die Besucher: jede Menge Spaß, hervorragenden a-cappella-Gesang (fünf Stimmen) und beste musikalische... [mehr]

  • Wochenende 15./16. Oktober 23. Basteltage in Niederstetten

    Fantasie und Vielfalt

    Zum 23. Mal werden im Oktober die Niederstettener Basteltage stattfinden. Die Veranstaltung in den beiden Frickentalhallen wurde zum festen Termin für Jung und Alt. Am 15. und 16. Oktober öffnen über 30 Werkstätten die Tore, um mit Fantasie und Vielfalt der ganzen Familie die Faszination des Bastelns zu vermitteln. Bastel- und Handarbeiten haben im Herbst und... [mehr]

  • Volkshochschule Igersheim Herbst-/Wintersemester beginnt

    Fitness und Gesundheit hoch im Kurs

    An der Volkshochschule Igersheim beginnt jetzt das Herbst-/Wintersemester. Verschiedene Kurse sind im Angebot. Babymassage: Der Kurs richtet sich an Eltern mit Babys von sechs Wochen bis sechs Monaten. Gerade für Kinder ist Berührung genauso wichtig wie Nahrung. Das Massagekonzept der Deutschen Gesellschaft für Babymassage umfasst neben indischen Griffen auch... [mehr]

  • Vorfahrtsunfall

    Frau wird schwer verletzt

    Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag bei Neuenstein-Neureut. Gegen 16 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Fahrzeuggespann, einem Mercedes-Kleintransporter mit Pkw-Anhänger, auf der Kreisstraße aus Richtung Mangoldsall kommend nach Neureut. Als er an der Kreuzung zur Landesstraße geradeaus weiterfuhr, hatte er offenbar nicht auf eine... [mehr]

  • Hauptversammlung Die Landwirtschaftliche Bezugs- und Absatzgenossenschaft (BAG) Creglingen blickte zurück

    Mehr Umsatz, doch der Gewinn sinkt

    Mehr Umsatz ist nicht gleich höherer Gewinn - das mussten die knapp 200 Anwesenden in der Creglinger Stadthalle bei der Generalversammlung der BAG Creglingen erfahren. Creglingen. Als "extremes Jahr" bezeichnete Vorstandsvorsitzender Thomas Küstner das Berichtsjahr 2015 in jeder Hinsicht. Dazu zählte er nicht nur das weltweite Geschehen, sondern vor allem auch die... [mehr]

  • Reiten in Rot am See Breitensportturnier am Wochenende

    Nochmals viel geboten

    Zum Saisonabschluss veranstaltet der RFV Rot am See an diesem Wochenende ein Breitensportturnier auf der Reitanlage in Rot am See. Nachwuchsreiter und Breitensportler haben dabei die Möglichkeit, auf dem großen Turnierplatz wie die Profis Ihr Können zu zeigen. Das Turnier startet am Samstag 10. September, um 9.30 Uhr. Vormittags stehen Dressurmäßige... [mehr]

  • "Kultic" Crailsheim Das Programm 2016/17 der Kulturinitiative startet am 23. September

    Sebastian Pufpaff kommt zum Auftakt

    "Kultic", die Kulturinitiative aus Crailsheim, hat für die Saison 2016/17 ein neues Programm zusammengestellt. Crailsheim. Die Verantwortlichen der Programmgestaltung sind sich sicher, das kulturelle Angebot der Stadt Crailsheim zu bereichern und mit ihrem Programm kulturelle Nischen zu besetzen. "Kultic" startet die Saison mit einem absolutes Highlight im... [mehr]

  • Feuchtwangen Die Kreuzgangfestspiele 2017 widmen sich dem großen Reformationsjubiläum

    Suche nach der Wahrheit ist existenziell

    Die Suche nach der Wahrheit ist etwas Grundsätzliches und Existenzielles; sie ist etwas Ur-Menschliches. Im Jahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums widmen sich die Kreuzgangspiele den großen Wahrheiten und der ewigen Suche danach. Die Figuren aller Kreuzgang-Produktionen befinden sich entweder auf dieser Suche oder sie verteidigen diese, andere wiederum... [mehr]

  • Volkshochschule Niederstetten Neues Programmheft erschienen / Anmeldungen sind ab sofort möglich

    Von Gesundheitskursen bis Firmenbesichtigung

    Das neue Programmheft der Volkshochschule ist diese Woche erschienen und liegt bei allen Banken, im Rathaus und in der Bücherei aus. Auch in Niederstetten fangen wieder neue Kurse an. "Rücken-Fit": Hier lernt man auf angenehme Weise den Rücken zu stärken. Mit funktioneller Gymnastik, Wahrnehmungsübungen und Stretching schafft man den notwendigen Ausgleich für... [mehr]

  • Hohenloher Kunstverein Ausstellung bis 9. Oktober

    Zwischen den Landschaften

    Der Hohenloher Kunstverein zeigt im Hofratshaus in Langenburg eine Ausstellung mit Arbeiten der beiden Künstler Jutta Rohwerder und Gerhard Deeg. Die Ausstellung trägt den Titel "Zwischen den Landschaften". Die Malerei von Gerhard Deeg bewegt sich im Spannungsfeld von Abstraktion und Figuration in einer reduzierten Darstellungsweise, was zu Assoziationen führen... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 10. bis 12. September. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 10. bis 12. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 10. bis 12. September. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag, Sonntag, Feiertag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 10. bis 12. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • "Sagenhafter Südwesten" Das SWR-Fernsehen hat in "Adventon" für die Dokumentationsreihe gedreht / Ausstrahlung: 23. September

    Geheimnisvollem auf der Spur

    Kräuterhexen, Kauze, Kobolde: Die Dokumentationsreihe "Sagenhafter Südwesten" zeigt Orte und Regionen von ihrer geheimnisvollen Seite - darunter ist auch "Adventon". OSTERBURKEN. Der Südwesten ist reich an Orten, die in der Geschichte, in Überlieferungen und im Volksglauben einen sagenhaften Ruf haben. Die Dokumentationsreihe "Sagenhafter Südwesten" stellt diese... [mehr]

  • In Rosenberg Umfangreiche Bauarbeiten / Sicherung des Verkehrs im Bereich des Bahnübergangs als Ziel

    Verkehr kann ab Sonntag rollen

    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Bauleitung Buchen, werden derzeit umfangreiche Bauarbeiten in der Landstraße 518 im Ortsteil Rosenberg durchgeführt und die Einmündung des Dörrhöferweges umgebaut. Die Arbeiten sind zur Sicherung des Verkehrs im Bereich des Bahnüberganges erforderlich. Die vorhandene Bordsteinführung wurde im Dörrhöferweg... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein

    "Sportverein 2020" als Kongressthema

    Der nächste Höhepunkt der Initiative "Sportverein 2020" steht am Samstag, 19. November, auf der Agenda. Vereinsvertreter aus der Metropolregion Rhein-Neckar, dem Badischen Sportbund Nord und dem Sportbund Pfalz sollten sich den Tag "rot" im Kalender anstreichen. Am Institut für Sportwissenschaften der Universität Heidelberg stellen Vereine von 10 bis 17 Uhr ihre... [mehr]

  • Extremsport Dritte Auflage des Ultra-Marathons "Taubertal 100" führt am Samstag, 1. Oktober, wieder von Rothenburg nach Wertheim

    Ein Lauf, der anders ist als alle anderen

    Dieter Baumann, 1992 Olympiasieger über die 5000 Meter, wird nicht mitlaufen bei der dritten Auflage des Ultra-Marathons "Taubertal 100", der am Samstag, 1. Oktober, von Rothenburg nach Wertheim führt. Aber er wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tags zuvor bei der "Kartoffelparty" mit seinem Kabarett-Programm "Dieter Baumann - Die Götter und Olympia"... [mehr]

  • Schießen Badische Luftgewehr- und Luftpistolen-Landesligen sind eingeteilt

    Insgesamt 46 Teams sind am Start

    Am 23. Oktober starten die Luftgewehr- und Luftpistolenschützen aus den Mitgliedsvereinen des Badischen Sportschützenverbandes ihre jahresüberschreitende Landesligaturniere der beiden Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole.46 Teams am StartEingeteilt in die Landesliga Nord, Ost und Südwest starten dabei insgesamt 46 Vereinsmannschaften, deren Ziele in einem... [mehr]

Reise

  • Region Kvarner

    Die Legende lebt weiter

    In der Kvarner Bucht an er kroatischen Adria erschließt sich ein Bike- und Wandergebiet, das die Herzen aller Winnetou-Fans höherschlagen lässt: Das Hinterland, einst Drehort für die legendären Winnetou-Filme, bietet Täler wie Canyons, schroffe Gebirge, glasklare Seen und grüne Wälder. Wer genau hinsieht, kann sogar einen Schatz entdecken. Bereits in den... [mehr]

  • Südtirol Olang im Pustertal bietet Radsportinteressierten ein reichhaltiges Angebot

    Vom Furkelpass nach Fanes

    Tiefblauer Himmel, Fernsicht "zum Angreifen", honiggelbe Lärchenwälder und die sagenhaften Dolomiten am Horizont: Mountainbiker haben im herbstlichen Olang am Kronplatz besonders schöne Aussichten - und sechs neu ausgeschilderte Uphill-Strecken im Visier. Olang im Pustertal bietet für jede Übersetzung und jeden Ehrgeiz die passenden Routen: atemberaubende Trails... [mehr]

  • Mallorca Spaziergänge und Wanderungen für die Nicht-Profis / Aussichtsplätze und uralte Pilgerpfade

    Zwischen Meer und duftendem Rosmarin

    Mallorca - für den einen ein Alptraum, für den anderen beinahe das Paradies. Dass dieses wiederum je nach Geschmack völlig unterschiedlich aussehen kann, versteht sich von selbst. Eines ist jedenfalls sicher: Es gibt noch eine Welt außerhalb der Bier- und Schinkenstraße, auch jenseits der völlig verbauten Küstenabschnitte. Dieses andere Mallorca wird von immer... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 44-Jähriger leicht verletzt

    Weinflasche auf Kopf geschlagen

    Ein 44-Jähriger unterhielt sich am frühen Freitagmorgen auf dem Külsheimer Festgelände beim Großen Markt mit seinem Freund. Beide saßen an einem Biertisch, als sich ein 29-Jähriger einmischen wollte. Nachdem ihm signalisiert wurde, dass man dies nicht wünsche, griff er zu seiner mitgeführten Weinflasche und schlug sie dem 44-Jährigen kurzerhand auf den Kopf... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Krankenhaus Tauberbischofsheim 18 Pflegeschüler des Bildungszentrums "Gesundheit und Pflege" haben ihren Abschluss in der Tasche

    "Der schönste aller Berufe"

    Drei lange Jahre Zuhören, Nachfragen und Lernen sind für die 18 Schüler des Kurses 13/16 vorbei. Tauberbischofsheim. Bei der Zeugnisübergabe strahlten sie nach einem anstrengenden und nervenaufreibenden Prüfungstag mit der Sonne um die Wette: die frischgebackenen examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger des Bildungszentrums "Gesundheit und Pflege". Bei zwei... [mehr]

  • Breitbandausbau im Main-Tauber-Kreis Förderbescheid über 9,4 Millionen Euro wurde in Berlin an Landrat Reinhard Frank übergeben

    "Meilenstein für die Zukunftssicherung"

    Gute Nachrichten aus Berlin. Der Bund stellt dem Main-Tauber-Kreis insgesamt 9,4 Millionen Euro für den Ausbau des schnellen Internets zur Verfügung. Tauberbischofsheim/Berlin. Im Beisein der Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Alois Gerig hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Norbert Barthle, am... [mehr]

  • Lkw-Fahrer übersah Motorrad

    25-Jähriger schwer verletzt

    Auf der Landesstraße zwischen Tauberbischofsheim und Großrinderfeldm ereignete sich am Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Berufskraftfahrer wollte mit seinem Sattelzug an der Einmündung zum Industriegebiet A 81 einbiegen. Dazu ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein. Beim Abbiegen übersah der Mann ein aus Richtung... [mehr]

  • Schulbeginn Überblick über die Fahrpläne der Tauberbischofsheimer Schulen

    Am Montag beginnt wieder der Unterricht

    Auch an den Schulen der Stadt Tauberbischofsheim beginnt am Montag, 12. September, wieder der Unterricht. Hier ein Überblick: Grundschule am Schloss: Der Unterricht beginnt für die Klassen 2 bis 4 am Montag um 8.15 Uhr und endet für alle Klassen um 11.45 Uhr. Am Mittwoch, 14. September, findet um 9 Uhr in der Stadtkirche St. Martin für alle Schüler ein... [mehr]

  • Sanierung Marktplatz

    Einschränkungen für Pkw-Verkehr

    Mit der Sanierung des Marktplatzes beginnt der letzte Bauabschnitt in der Fußgängerzone. Bis Mitte Februar 2017 werden im Zentrum zunächst Tiefbauarbeiten ausgeführt. Startpunkt ist am Montag an der Kreuzung Blumenstraße/Frauenstraße. Bis 26. September wird hier das städtische Versorgungsnetz erneuert. Durch die Baumaßnahme kann der Marktplatz ausnahmsweise... [mehr]

  • Schmiederstraße Bauarbeiten pünktlich abgeschlossen

    Fahrbahn wieder frei

    Pünktlich zum Schulbeginn ist die Hauptverkehrsachse an der Kreuzung Schmiederstraße/Pestalozziallee in Tauberbischofsheim wieder vollständig freigegeben. "Wir sind voll und ganz im Zeitplan geblieben", freute sich Bürgermeister Wolfgang Vockel über den reibungslosen und zügigen Ablauf des Bauprojekts.Wasserleitungen repariertInnerhalb von drei Wochen hatte die... [mehr]

  • Weltmeisterschaft im Fahnenhochwerfen Der Tauberbischofsheimer Marktplatz wird heute zum Schauplatz außergewöhnlicher Wettkämpfe

    Kaugummi kauen und Fluchen sind absolut tabu

    Hoch hinaus wollen die Fahnenschwinger des Spielmannzugs Tauberbischofsheim: Bei der 15. Weltmeisterschaft im Fahnenhochwerfen am heutigen Samstag auf dem Marktplatz treten 54 Starter in verschiedenen Alterskategorien um den Sieg und neue Rekorde an. Auch die neun Wettkämpfer vom Spielmannszug Tauberbischofsheim trainieren fleißig. "Die Power zu gewinnen haben sie... [mehr]

  • Renaturierung der Tauber

    Umleitung des Radwegs dauert an

    Das Regierungspräsidium hat die Umleitung der Radwegverbindung zwischen Impfingen und Tauberbischofsheim im Zuge der Renaturierung der Tauber bis voraussichtlich 14. Oktober verlängert. Der neue Radweg ist zwar fast vollendet, nach wie vor queren aber große Baustellenfahrzeuge diesen Bereich. Deshalb sollte er gemieden werden. Die Umleitungsstrecke ist während... [mehr]

Testberichte

  • Test BMW X 4 xDrive 35i Sport Utility Vehicle orientiert sich am Konzept des X 6, nutzt aber die Technik des X 3 / Überzeugender Reihensechszylinder

    Den Erfolg des großen Bruders wiederholen

    Scheinbar gibt es keine Marktnische, die zu klein wäre, um nicht Platz für noch ein Modell zu bieten. BMW - bei den SUV ohnehin schon breit aufgestellt - platziert zwischen X 3 und X 5 noch den X 4. Optisch lehnt sich der X 4 stark an das größere Modell X 6 an. Das bedeutet einen muskulösen Auftritt und eine coupéartige Karosserie. Darunter verbirgt sich im... [mehr]

  • Präsentation Kia Optima Sportswagon Koreanischer Hersteller kurbelt den Verkauf seines Flaggschiffs an / Limousine auch mit Hybrid-Antrieb

    Kombi ergänzt Kia-Angebot in der Mittelklasse

    Kia stellt seiner Mittelklasse-Limousine Optima eine Kombi-Version zur Seite. Kias Auftritt in der Mittelklasse wirkte bisher immer ein wenig halbherzig. Das änderte sich mit der neuen Generation des Mittelklassemodells Optima, die mit vollem Elan auf dem deutschen Markt startete. Die Spreizung der Modell- und Motorenpalette beweist, dass man es mit dem Angriff in... [mehr]

  • Im Test Jaguar steigt mit dem F-Pace ins Segment der leichten Geländewagen ein

    Sehr schick auf Abwegen

    Es gibt Trends, denen kann sich kein Autobauer widersetzen. Oder wer hätte noch vor wenigen Jahren gedacht, dass sich ein Bentley oder Maserati hochgebockt auf unbefestigten Pisten bewegt? Der Markt schreit nach sogenannten SUVs, in denen die Passagiere hoch sitzen, hinter einer großen Heckklappe einiges verladen - und zur Not auch mal ins Gelände fahren können.... [mehr]

Verschiedenes

  • Liebhaber-Autos 50 Jahre Baureihe BMW 02 / Die Limousine galt als sportliche Speerspitze der Bayern

    Die Mutter der Fahrfreude

    Von 0 auf 100 km/h in 9,4 Sekunden, 130 PS und 190 km/h Spitze. Worüber heute BMW-Kunden nur müde lächeln, entlockte vor nicht einmal 50 Jahren das Datenblatt des BMW 2002tii den Schnellfahrern ein helles Strahlen. Der galt damals als sportliche Speerspitze der Bayern. Und ein Grund dafür, dass BMW sich bis heute Freude am Fahren auf die Fahnen schreibt. Zwar kam... [mehr]

  • Telefonieren am Steuer Ohne Freisprechanlage riskiert der Fahrer 60 Euro Strafe und einen Punkt in Flensburg / Verschiedene Lösungen

    Höchster Komfort bei integrierten Systemen

    Wer das Handy am Steuer etwa zum SMS-Schreiben oder Telefonieren in die Hand nimmt, lebt gefährlich. Denn er riskiert ohne Freisprechanlage nicht nur 60 Euro und einen Punkt in Flensburg. Sondern laut ADAC sind solche vermeintlich harmlose Tätigkeiten der Auslöser für etwa jeden zehnten Unfall mit Personenschaden. Doch obwohl Freisprechlösungen fürs Auto nicht... [mehr]

Walldürn

  • Besonderes Steckenpferd Dieter Gehrig aus Kaltenbrunn steckt viele Stunden in die Instandsetzung seines MB Trac / Schlepper findet immer mehr Liebhaber

    "Schönheitskur" für echtes Multitalent

    Beim Anblick eines MB Trac 1000 geraten Kenner ins Schwärmen. Dieter Gehrig besitzt einen der Schlepper und ist gerade dabei, das Gefährt aufzuhübschen. [mehr]

  • Im Sportbad

    Toiletten und Saunaboden saniert

    Über 30 000 Euro nahm die Stadt in die Hand, um die Attraktivität des Hallenbades zu steigern. Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn wurden die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten abgeschlossen. Im Bereich der Toilettenanlagen wurden die Entwässerungsrohre, Trennwände, Toiletten und Waschbecken neu angeordnet. Die Druckspüler wurden gegen Vorwandspülkasten... [mehr]

Weikersheim

  • 16. bis 30. September Weikersheim beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen an der "Fairen Woche"

    In all den Jahren schöne Erfolge erzielt

    "Fairer Handel wirkt" - so lautet dieses Jahr das Motto der 15. "Fairen Woche", die vom 16. bis 30. September bundesweit stattfindet. Die "Faire Woche" ist der größte Aktionszeitraum des fairen Handels, initiiert und getragen von Forum "Fairer Handel", dem Weltladendachverband und Trans Fair. 15 Jahre geben Anlass, zurückzublicken auf die Auswirkungen der... [mehr]

  • Kärwe-Jungtierschau Lob für den Bestand

    Preisträger ermittelt

    Der Kleintierzuchtverein Z 6 Weikersheim führte seine alljährige Kärwe-Jungtierschau durch. Bürgermeisterstellvertreter Norbert Beck stattete der Jungtierschau einen Besuch ab. Er durfte sich von der regen Mitarbeit der Kleintierzüchter überzeugen und die verschiedenen Rassen und Arten sowie Farbenschläge der Tiere bewundern. Preisrichter Friedhelm Schweikert... [mehr]

  • Wechsel an der Spitze Stefanie Kiesler folgt auf Birgit Adamasky, die ein Studium aufnimmt

    Stadtbücherei hat neue Leiterin

    Bürgermeister Klaus Kornberger hat die Leiterin der Stadtbücherei, Birgit Adamasky, verabschiedet. Seit 2011 leitete sie sehr erfolgreich die Bücherei, entschloss sich aber nach einer schulischen Weiterqualifizierung zu einem dualen Studium. Bürgermeister Klaus Kornberger dankte ihr für den beruflichen Einsatz, ihr Engagement und für viele neue Ideen, die sie... [mehr]

  • Vergebung Am Freitag, 7. Oktober

    Vortrag mit Dieckmann

    Nur wenige Erfahrungen haben das Potenzial, das Leben so entscheidend zum Positiven zu verändern, wie Vergebung. Das Thema betrifft alle. Niemand kommt ohne emotionale Verletzungen durch das Leben. Dazu zählen auch die Schuldgefühle, auch sie sind emotionale Verletzungen. Die Tore zum Himmel, zum Herzen und zur Welt müssen offen sein, damit Heilung und Vergebung... [mehr]

Wertheim

  • Krankenpflegeschule Annabell Seitz schneidet mit dem besten Ergebnis ab / Insgesamt ein sehr guter Kurs

    "Beruf muss Berufung sein"

    "Ein Hoch auf uns!" Der musikalische Glückwunsch zweier Vertreter des jetzigen Mittelkurses dürfte so ziemlich genau der Gefühlslage der 15 jungen Frauen und Männer entsprochen haben, die da froh und glücklich vor ihnen saßen. Kurz zuvor hatte ihnen Dr. Christina Böttinger vom Regierungspräsidium Stuttgart ihre Zeugnisse überreicht und damit durften sie sich... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Polizisten stellen Kindern ihren Arbeitsplatz vor / Begegnung mit dem Hundeführer als krönender Abschluss

    "Die Polizei soll Freund und Helfer sein"

    Rund 40 Mädchen und Jungen nutzten am Donnerstag die Gelegenheit, im Rahmen der Kinderkulturwochen einmal einen Blick hinter die Kulissen des Polizeireviers Wertheim zu werfen. Viele von ihnen, erfuhr Erster Polizeihauptkommissar Olaf Bamberger, waren schon mehrmals hier, einige können sich sogar vorstellen, später selbst einmal einen Beruf bei der Polizei zu... [mehr]

  • 45. Wartbergfest Gefeiert wird am Sonntag, 18. September

    Abwechslungist geboten

    Das 45. Wartbergfest wird am Sonntag, 18. September, im und am Kirchenzentrum gefeiert. Dabei ist folgendes Programm vorgesehen. Begonnen wird um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Für die musikalische Umrahmung sorgt dabei der Chor "Magnificat". Nach dem Gottesdienst, ab zirka 11.30 Uhr, besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Es stehen gegrillte und... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Änderung des Luftverkehrsgesetzes hat den Bau einer Landefläche ohne großflächige Einflugschneisen ermöglicht

    Aufregung hat sich nicht gelohnt

    An der Wertheimer Rotkreuzklinik gibt es einen Hubschrauberlandeplatz - auch wenn der nicht so heißt. Reinhardshof. Weißes "H" auf rotem Kreuz - das ist doch . . .? Nein, die dergestalt markierte Fläche an der Wertheimer Rotkreuzklinik ist kein Hubschrauberlandeplatz, auch wenn man sie auf den ersten Blick dafür halten könnte. "Dann wäre sie mit einem roten "H"... [mehr]

  • Am Samstag, 17. September

    Bei Kellernacht wird einiges geboten

    Für Mondfelder Kellernacht findet am Samstag, 17. September, ab 19 Uhr statt. In und um die alten Gewölbekeller gibt es Musikalisches, Literarisches und Kulinarisches. Auftritte folgender Künstler und Bands sind dabei zu erwarten: Ronja und Daria, Hedi Eckert und Sameds, Betty und Socke, Krimiautorin Anne Hassel mit Thomas Schmitt am Klavier, "Harmix", Jam Vansn,... [mehr]

  • FN-Reisefilm Dokumentation entführt auf die Insel Sri Lanka

    Buddhas Lächeln unter Palmen

    "Sri Lanca - Buddhas Lächeln unter Palmen" lautet der Titel des nächsten FN-Reisefilms, der am morgigen Sonntag um 16 Uhr, am Montag, 12., um 20.30 sowie am Mittwoch, 14. September, um 18.30 Uhr im Roxy-Kino in Wertheim gezeigt wird. Wie eine Perle am Ohrring liegt die Insel Sri Lanka im türkisfarbenen Ozean, nur 45 Kilometer südlich vom indischen Festland.... [mehr]

  • "Kunst im Kurpark" Ausstellung noch bis zum 30. Oktober

    Dreidimensionaler Kunst-Querschnitt

    Noch bis 30. Oktober haben Kurparkbesucher die Gelegenheit, die Ausstellung "Kunstpark im Kurpark" zu bewundern. 15 Mitglieder der VKU (Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens) zeigen dort mit ihren Arbeiten einen Querschnitt zeitgenössischer dreidimensionaler Kunst. Die VKU ist ein Zusammenschluss von bildenden Künstlern, Architekten und Kunsthandwerkern. Sie... [mehr]

  • Fingerspitzengefühl ist immer gut

    Ein bisschen gemein ist es ja schon, was das Wetter derzeit mit uns "treibt". Temperaturen von um die 30 Grad nicht nur an diesem, dem letzten Ferienwochenende. Nein, auch an den darauffolgenden Tagen soll es nahezu hochsommerlich bleiben. Der Schulanfang könnte also in diesem Jahr ein besonders heißer werden. Ob es wohl gleich mit "Hitzefrei" los geht?... [mehr]

  • Amtsgericht Gastfreundschaft eines Bekannten missbraucht

    Mit fremder EC-Karte Geld abgehoben

    Ein 41-jähriger Mann aus Wertheim war in der Wohnung eines Bekannten in der Main-Tauber-Stadt zu Gast. Er entwendete dessen EC-Karte und hob damit bei sechs Gelegenheiten an Automaten verschiedener Wertheimer Geldinstitute insgesamt 1600 Euro ab. Zusammen mit den Bankgebühren entstand ein Schaden von 1630 Euro. Wegen Computerbetrugs in sechs Fällen verurteilte... [mehr]

  • Dekanatswallfahrt Erzbischof Stephan Burger erwartete die Pilger an der Klosterkirche in Bronnbach

    Mit heutigen Möglichkeiten Kirche leben

    Die Dekanatswallfahrt mit Dekan Gerhard Hauk an der Spitze hat am Donnerstag Bronnbach erreicht. Die Freude war groß, als die etwa 50köpfige Gruppe am Kloster von Erzbischof Stephan Burger empfangen wurde, der eigens zur Begrüßung der Wallfahrer angereist war. Stephan Burger lobte in der Klosterkirche das Engagement der Wallfahrer und gab ihnen den bischöflichen... [mehr]

  • Alfi Heinz Kraft und Norbert Gerberich sind seit 45 Jahren beim Unternehmen

    Mitarbeiter feiern "Messinghochzeit"

    Gleich zwei Mitarbeiter wurden bei der Wertheimer Alfi GmbH für 45-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Sowohl Heinz Kraft als auch Norbert Gerberich traten am 1. September 1971 in das Unternehmen ein und konnten nun gemeinsam mit Kollegen ihr Arbeitsjubiläum feiern. Heinz Kraft begann am 1. September 1971 eine Ausbildung als Werkzeugmacher. Nach seiner... [mehr]

  • Workshop Expertengruppe zum Thema Klostergärten in Bronnbach

    Neben würzig duftender Kamille ausruhen

    Bei einem dreitägigen Workshop mit Exkursion trafen sich 20 Experten und Interessierte zum Thema "Klostergärten gestern und heute" in den Räumen des Klosters Bronnbach. Bronnbach. Ein Impulsvortrag zum Thema "Klostergärten" von Landschaftsarchitekt Johann Senner, Planstatt Senner, eröffnete die Veranstaltung. Senner zeigte am Beispiel der Klöster Reichenau,... [mehr]

  • Tennisgemeinschaft Kloster Bronnbach 21 Mitglieder wissen um die einzigartige Lage ihres Platzes

    Sport in wunderschönem Ambiente

    24 Einwohner sind in Bronnbach offiziell bei der Verwaltung gemeldet. Fast so viele Mitglieder hat auch die seit über 40 Jahren bestehende Tennisgemeinschaft Kloster Bronnbach. Bronnbach. Ein idyllisches "Plätzchen" haben sich vor gut 800 Jahren die Zisterzienser für ihre Abtei in Bronnbach ausgesucht. Nach der Säkularisation 1802 genossen die Fürsten von... [mehr]

  • Amtsgericht Freiheitsstrafe auf Bewährung und Geldbuße für Wertheimer

    Über Monate Drogen im Internet gekauft

    Ein Wertheimer hat zwischen Oktober 2014 und Februar 2015 übers Internet eine "bunte Mischung" verbotener Drogen bezogen: Kokain, 140 Gramm Amphetamin, Haschisch, LSD und Ecstasy-Tabletten. Diese wurden ihm mit Einschreiben von DHL zugestellt, sieben Sendungen sind nachweisbar. Wegen unerlaubten Erwerbs von Betäubungsmitteln in sieben Fällen verurteilte das... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (14) Margaretha Hotz und Apollonia Haas

    Zwei Bürgertöchter um das Jahr 1800

    Sie stammte aus der alten bekannten Wirts- und Metzgerfamilie. Als Tochter des Metzgers Johann Eberhard Hotz und der Anna Margaretha Kreßmann war Margaretha Hotz am 21. August 1775 geboren. Des Vaters Haus und Geschäft befand sich in der damaligen Judengasse, heutige Neugasse 10. Sie hatte drei ältere Brüder und zehn Halbgeschwister. Mit sieben Jahren verlor sie... [mehr]

Würzburg

  • Polizeibericht Eine leicht verletzte Person / Rund 200 000 Euro Schaden / Rückstaus

    Mehrere Lkw-Unfälle auf A 3

    Mehrere Unfälle, an denen Fahrzeuge des Schwerlastverkehrs beteiligt waren, ereigneten sich am Donnerstagnachmittag auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Kitzingen/Schwarzach und Randersacker. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei an die 200 000 Euro. Die Autobahn in Richtung Frankfurt musste zeitweise komplett... [mehr]