Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 8. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Ab in die Berge: In Österreich fahren Deutsche gerne und oft Auto

    In Österreich, Italien und Frankreich sind deutsche Autofahrer besonders häufig unterwegs. Die ergab eine vom Autovermieter Enterprise Rent-A-Car in Auftrag gegebene Studie. Befragt wurden 1.012 Teilnehmer aus Deutschland, 1.001 Autofahrer aus dem Vereinigten Königreich, 1.014 aus Spanien, 1.006 aus Frankreich und 501 Personen aus Irland. Alle Teilnehmer an der... [mehr]

  • Autokäufer haben sich an Rabatte gewöhnt

    Neuwagen sind in Deutschland selbst bei bester Konjunktur nur noch mit hohen Nachlässen zu verkaufen. So lautet das Fazit des aktuellen Rabatt-Index des CAR-Center Automotive Research. Nach Auskunft von Ferdinand Dudenhöffer und Kollegen haben die Rabatte der Autobauer im Juli 2016 spürbar zugelegt. 17 der 30 meistverkauften Modelle wurden bei Neuwagenvermittlern... [mehr]

  • Fahrrad-Rowdy: 80-Jähriger geht nach Unfall leer aus

    Alter schützt vor Torheit nicht: Das gilt gewiss für den 80 Jahre alten Radfahrer, der um links abzubiegen von einem Radweg ohne sich umzuschauen schräg auf die Fahrbahn fuhr und dadurch einen Unfall verursachte. Die Fahrerin eines Pkw konnte nicht mehr ausweichen und touchierte sein Hinterrad. Dadurch kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Im anschließenden... [mehr]

  • Führerschein-Entzug: Nur bei verkehrsrelevanten Vergehen

    Führerscheinentzug als Strafe für jedwedes Vergehen? Nicht mit dem AvD. Der Autofahrerclub wendet sich entschieden gegen die Pläne von Bundesjustizminister Heiko Maas, bei allgemeinen Delikten den Entzug von Führerscheinen als mögliche Sanktion einzubeziehen. Der Minister hat sich mit dieser Forderung seiner Kollegin, Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig,... [mehr]

  • Heiße Phase gestartet: Hella Show&Shine Award

    Einer der beliebtesten Tuning-Wettbewerbe Deutschlands geht in die nächste Runde: Der Hella Show&Shine Award (HSSA) findet zum 9. Mal im Rahmen der Essener Motor Show statt. Die Bewerbungsphase hat jetzt begonnen, auf www.hssa.eu erfahren Besitzer eines getunten Fahrzeugs mehr. Tuning mit Grips fordert der Veranstalter und unterstreicht, dass neben der geforderten... [mehr]

  • Land Rover Experience Tour: Der lange Weg nach Peru

    Was bringt Menschen dazu, mit ihrem Auto Hunderte von Kilometern zu fahren, durch tiefen Matsch zu waten, mit einem Geländewagen zwischen Stangen zu manövrieren und mit einem Navi in der Hand durch den Wald zu irren? Ganz einfach: pure Abenteuerlust. Die Männer und Frauen aus ganz Deutschland, die sich an diesem schönen Sommertag im Offroadpark Langenaltheim... [mehr]

  • Probefahrt: Der Michelin Primacy HP als Dauerbrenner

    Er ist der Klassiker unter den Autoreifen für große Komfort-Limousinen. Ob E- oder S-Klasse von Mercedes-Benz, 5er- oder 7er-BMW, Jaguar XJ oder geräumige Audi-Modelle - der Michelin Primacy HP wurde speziell für Vielfahrer und ihre geräumigen Viertürer entwickelt. Bei unserer Probefahrt mit einem Mercedes E 280 (W 211) machte der Sommerreifen High Performance... [mehr]

  • Rechtsberatung: Garantie ist nicht gleich Gewährleistung

    Für manch einen Autokäufer ist die Neuwagengarantie ausschlaggebend bei der Fahrzeugwahl. Je nach Hersteller schützt sie wie ein Ruhekissen je nach Hersteller zwei bis sieben Jahre nach dem Kauf vor teuren Reparaturen. Stimmt das? Rund ein Drittel der Käufer hat laut Marktforschungsstudie Tacho-Trend schon einmal Ansprüche an den Hersteller gestellt. Und 98... [mehr]

  • Umweltsünder am Steuer: Gefahr im Anflug

    Vorsicht, Müll fliegt: Vermutlich hat es jeder Autofahrer schon einmal erlebt, dass rücksichtslose Menschen im Wagen voraus Zigaretten-Kippen, Dosen und vieles mehr einfach aus dem Autofenster werfen. Das aber zeugt nicht nur von mangelnder Kinderstube und belastet die Umwelt, sondern ist auch gefährlich. "Während der Fahrt aus dem Fenster herausgeworfener Müll... [mehr]

  • Vorschau: IAA Nutzfahrzeuge 2016 - Visionen und Retuschen Teil 1/2

    Die politische Großwetterlage wirft da und dort schon Schatten auf die Nutzfahrzeugkonjunktur, in Westeuropa kann aber über eine sich eintrübende Nachfrage nach Lastkraftwagen nicht geklagt werden. Der Optimismus in Herstellerkreisen ist dennoch verhalten. Denn auch die "Dieselgate"-Krise ist noch nicht ausgestanden, die hinter den Kulissen weitere Kreise zieht.... [mehr]

  • Vorschau: IAA Nutzfahrzeuge 2016 - Visionen und Retuschen Teil 2/2

    Fortsetzung Volvo wertet seine schweren Brot- und Butter-Motoren mit einem neuen Common-Rail-Einspritzsystem auf. Eine höhere Verdichtung und einen verbesserten Turbolader soll es geben, bei der Leistungseinstellung und -charakteristik bleibt jedoch alles wie gehabt. Das gilt im Übrigen auch für die großen Motoren der französischen Schwestermarke. Der... [mehr]

  • Weltpremiere: Nissan Transporter mit Bioethanol-Brennstoffzelle

    Bioethanol statt Wasserstoff nutzt die Brennstoffzelle eines e-NV200-Transporters, den Nissan jetzt in Brasilien auf Erprobungsfahrt schickt. Erst an Bord erzeugt der Versuchsträger in mehreren chemischen Reaktionen den notwendigen Wasserstoff, der dann in einer Festoxid-Zelle zusammen mit Sauerstoff zu elektrischer Energie wird. Nissan verspricht einen bisher... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kleines Hauskonzert Zwei Solisten und ein großer Meister

    "Mein Mozart" steht im Mittelpunkt

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am Donnerstag, 11. August, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Solisten des Abends sind Florian Meierott, Violine und Rudolf Ramming, Klavier. Unter dem Motto "Mein Mozart" musizieren die beiden Solisten Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Der in Würzburg geborene Violinist, Violinpädagoge und Komponist Florian Meierott... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Ehemaliges Hügel-Haus wird abgerissen" (27. Juli)

    "Nein" zum Verlust

    Zu dem sehr wohlwollend einseitig beleuchteten Artikel vom 27. Juli haben wir fast den Hinweis "gewerbliche Anzeige" vermisst. Wir möchten daher einen Rückgriff in die Geschichte der Stadtkernerneuerung und zwar auf den "Städtebaulichen Rahmenplan", herausgegeben im Jahre 1975 tun und finden hier, das in den 1980er Jahren sanierte Einrichtungshaus als "Grundstück... [mehr]

  • Preisübergabe in Wachbach TÜV Süd, "eibe" und Zeitschrift "Eltern" beglücken Kinderhaus / Hauptgewinn / Engagierte Eltern gaben Bewerbung ab

    Hochwertige Spielgeräte gewonnen

    Hochwertige Spielgeräte hat das neue Wachbacher Kinderhaus bei einem Gewinnspiel von TÜV Süd, dem Hersteller "eibe" und der Zeitschrift "Eltern" gewonnen. Wachbach/München. Der TÜV Süd feiert 2016 150. Geburtstag. Um dies gebührend zu zelebrieren, rief man im März mit dem Spielgerätehersteller "eibe" und der Zeitschrift "Eltern" zur Teilnahme an einem... [mehr]

  • Autofreier Sonntag Von Bad Mergentheim bis Rothenburg waren Tausende Menschen unterwegs

    Hoher Spaßfaktor bei traumhaftem Sommerwetter

    Autofrei und Spaß dabei - das war das Motto beim gestrigen "Autofreien Sonntag" zwischen Bad Mergentheim und Rothenburg. Beim Auftakt auf dem Marktplatz in in Bad Mergentheim waren es nur etwa 200 Radler, doch schon kurz nach dem Startschuss in der Burgstraße wuchs das Feld beständig an. Zahlreiche Gruppen und Einzelstarter prägten dann das Bild, und die... [mehr]

  • Bürgerforum "Stadtbild" Mergentheimer Grün (Folge 12) / Am Fluss

    Im Taubergrün rankte sich einst die Wildrebe

    Am Anfang der Mergentheimer Geschichte stand die erste Tauberfurt, nach Günther Deeg etwa beim Kursaal, ein Gelenkstück uralter Fernwege. Diese zogen meist auf den trockenen Höhenrücken und mieden die versumpften Auwälder der Flusstäler. Wenn am Kocher bei Hall, am Heilbronner Neckar oder bei Murrhardt Traubenkerne und Holz der Wildrebe, einem ursprünglichen... [mehr]

  • Leserbrief Zum Bad Mergentheimer Volksfest 2016

    Nicht die feine Art

    Wo ist unser in drei Jahren mühsam aufgebautes Volksfest geblieben? Wo waren die alte Gemütlichkeit, die liebevoll gestalteten Sitzecken und die vielen Angebote an verschiedenen Essensständen? Die Fahrgeschäfte waren zusammengepfercht aufgestellt. Es gab kein Schwarzwaldhaus mehr. Im Zelt selbst waren verschiedene Essen sehr schnell vergriffen und die... [mehr]

  • Zum Spielplatz am neuen Kinderhaus Wachbach Freude über Spielgeräte / Kritik an Bauamt zurückgewiesen

    Oberbürgermeister Glatthaar: "Stadtverwaltung hat nichts vergessen!"

    Bei einem Spielplatz-Gewinnspiel von TÜV Süd, dem Hersteller "eibe" und der Zeitschrift "Eltern" hat das neue Kinderhaus in Wachbach (siehe extra Artikel) hochwertige Geräte für sein Außengelände gewonnen. Darüber freut sich auch die Stadtverwaltung, weist aber parallel laut gewordene Vorwürfe der planerischen Versäumnisse deutlich zurück.... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim, Schwimmsport Claudia Konrad bei den Masters-Europameisterschaften in London dreimal an den Start / Schwierige Rahmenbedingungen

    Über 800 m Freistil Platz elf erkämpft

    Nach einer knappen Wettkampfwoche kam Claudia Konrad vom TV Bad Mergentheim von den Europa-Masters-Meisterschaften aus London zurück - erschöpft und glücklich zugleich. Bad Mergentheim. Mit fast 10 000 Teilnehmern aus ganz Europa war es die größte Masters-Veranstaltung des Jahres. Bereits bei der Abgabe der Meldungen wurde das Meldeportal förmlich überrannt... [mehr]

Boxberg

  • Flüchtlinge Ahmed Fares aus Aleppo kann nicht nachvollziehen, was seinen Landsmann zum Anschlag in Ansbach bewegt hat

    "Damit wird sehr viel Vertrauen zerstört"

    Ahmed Fares schüttelt den Kopf. Er kann es nicht begreifen, was kürzlich in Ansbach geschehen ist. Ein 27-Jähriger aus der syrischen Stadt Aleppo hatte eine Bombe gezündet, 15 Menschen verletzt und sich selbst getötet. Boxberg. "Mit solchen Aktionen wird viel kaputt gemacht, was von anderen aufgebaut worden ist", sagt der junge Mann über den Attentäter... [mehr]

  • Fränkische Herolde Der Fanfarenzug war zu Gast auf dem Hockenheim Ring

    Bunter Marsch durch das Motodrom

    Der Fanfarenzug "Fränkische Herolde" Unterschüpf, sowie der Fanfarenzug "Fränkische Herolde Dertingen" waren beim Formel 1- Rennen in Hockenheim. Über 300 Musiker, Fahnenschwinger und Marketenderinnen in ihren Uniformen boten den Zuschauern ein wunderschönes Bild. Noch während der Vorstellung aller Rennfahrer, die jeweils in einem Oldtimer Cabriolet um die... [mehr]

  • Zu schnell unterwegs

    Motorrad rutschte unter einen Golf

    Schwer verletzt wurde ein 43-jähriger Motorradfahrer aus Ahorn auf der Kreisstraße 2884 zwischen Brehmen und Buch. Er war mit seiner Maschine, einem Krad Kawasaki, in einer Rechtskurve infolge nicht angepasster Geschwindigkeit gestürzt und unter einen entgegenkommenden VW Golf eines 19-Jährigen, ebenfalls aus Ahorn, geschleudert. Der Golf-Fahrer versuchte noch... [mehr]

  • Steuerfachangestellte

    Prüfung bestanden

    321 junge Leute aus Württemberg schlossen vor der Steuerberaterkammer Stuttgart ihre Ausbildung zum Steuerfachangestellten ab. Da die immer komplizierter werdende Steuergesetzgebung immer mehr Beratung durch Fachleute erfordert, haben die Absolventen ausgezeichnete Chancen, bei Steuerberatern, Steuerbevollmächtigten oder Wirtschaftsprüfern einen Arbeitsplatz zu... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Bäckermeister Willi Baumann und seine Frau Gisela, geborene Bödigheimer, sind seit 60 Jahren verheiratet

    Vertrauen und Ehrlichkeit die Hauptzutat

    "Wie Mehl und Milch unabdingbare Zutaten für Backwaren sind, sind Vertrauen und Ehrlichkeit die wichtigsten Zutaten für eine gute Ehe", sagen Willi und Gisela Baumann, die früheren Inhaber der Bäckerei Baumann. Dazu zählen sie auch den Zusammenhalt als Paar, in der Familie und im Geschäft und sehen darin den Grundstein für ihre 60-jährige glückliche Ehe. Am... [mehr]

Buchen

  • "Menschen im Krieg"

    Ausstellung im "Vis-à-Vis"

    Eines der Themen der Ausstellung "Menschen im Krieg. 1914- 1918 am Oberrhein" im Kulturforum "Vis-à-Vis" in Buchen befasst sich mit dem Hartmannsweilerkopf. Dieser war insbesondere 1914 und 1915 sowohl von deutschen wie auch von französischen Truppen hart umkämpft. Von rund 150 000 Soldaten, die dort im Einsatz waren, sind 25 000 gefallen. Bereits 1921 zum... [mehr]

  • Leichtbauhallen am Ring Arbeiten an der Gemeinschaftsunterkunft in der Eberstadter Straße schreiten planmäßig voran / Flüchtlinge werden Mitte September verlegt

    Interimsunterkunft soll abgebaut werden

    Den Leichtbauhallen am Ring schlägt bald die letzte Stunde. Bis Ende September sollen alle Flüchtlinge in die Gemeinschaftsunterkunft in der Eberstadter Straße verlegt werden. Buchen. Noch fahren im Innenhof der Unterkunft die Bagger, im Inneren werden zur Zeit hauptsächlich die Türen montiert und am Bodenbelag gearbeitet. Die Arbeiten an der Fassade sind... [mehr]

  • "Moments inside" bei OKW Irish-Folk-Gruppe "Solid Ground" spielte Balladen, Lieder von Sehnsucht und Liebe sowie viele fetzige, mitreißende Stücke

    Musiker versprühten Lebensfreude

    Eine Bühne, sieben Musiker und sehr viel Leidenschaft haben am Samstagabend den Hof vor dem OKW-Logistikzentrum in eine Enklave Irlands mitten in Buchen verwandelt. Im Rahmen der Reihe "moments inside" spielte die aus Kist stammende Gruppe "Solid Ground" lyrische Balladen, Lieder von Sehnsucht und Liebe sowie viele fetzige, mitreißende Stücke. Es dauerte nicht... [mehr]

Fußball

  • FussballOberliga Baden-Württemberg1. Göppinger SV - FSV Bissingen 1:1 SSV Reutlingen - TSG Balingen 3:0 Neckarsulmer Sportunion - 1. CfR Pforzheim 0:1 SC Freiburg II - SV Spielberg 2:1 FC Astoria Walldorf II - Stuttgarter Kickers II 2:1 FSV Hollenbach - Spvgg Neckarelz 4:1 SV Sandhausen II - FV Ravensburg 1:4 Karlsruher SC II - SV Oberachern 2:4 [mehr]

  • Fechten

    Im Eifer des Gefechts

    Der erste Olympia-Gegner von Florettfechter Peter Joppich hat im Eifer des Gefechts sein Handy verloren. Dem Franzosen Enzo Lefort fiel das schwarze Smartphone aus der Hosentasche, als er in der ersten Runde von Joppich attackiert wurde. So etwas habe er auch noch nicht erlebt, sagte der 33 Jahre alte Koblenzer. Lefort überreichte das Handy nach dem Malheur seinem... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg Hollenbach bezwingt im ersten Saisonspiel die neu formierte Spvgg. Neckarelz am Ende deutlich mit 4:1

    Mit dem Ergebnis ist der FSV zufrieden

    Hollenbach: Fritsch, Volk, Zeller, Nzuzi (90. Schreiber), Albert (80. Schmitt), Schiffmann, Hofmann, Walz (77. Baumann), Hutter, Röckert (87. Kleinschrodt), Schmidt. Neckarelz: Deter, Smiljanic, Schmidt, Heck, Filipovic, Aomura, Diefenbacher, Rzeszut, Cardal, Krasniqi, Johann. Tore: 1:0 (19.) Alexander Albert, 2:0 (54.) Boris Nzuzi, 2:1 (66.) Fabio Schmidt, 3:1... [mehr]

  • 2. Bundesliga Die Würzburger Kickers unterliegen zum Saisonauftakt in Braunschweig mit 1:2 / Elia Soriano erzielt den einzigen Treffer für die Unterfranken

    Offensichtlich sind die Defizite in der Offensive

    Eintracht Braunschweig - FC Würzburger Kickers 2:1 Braunschweig: Fejzic, Baffo, Valsvik, Moll, Kumbela, Biada (78. Ademi), Omladic (72. Hernandez), Ofosu-Ayeh, Schönfeld, Khelifi (85. Zuck), Kijewski. Würzburg: Wulnikowski, Benatelli, Schoppenhauer, Taffertshofer, Daghfous, Weil, Karsanidis (52. Traut), Kurzweg (80. Müller), Schröck, Neumann, Soriano (77.... [mehr]

Hardheim

  • Workshop in Hardheim Bei einem Integrationsprojekt für jugendliche Flüchtlinge und Einheimische wurde das Trafohäuschen am Sportplatz angesprüht

    "Neumühle" erstrahlt in bunten Farben

    Dass man keine Angst vor Veränderungen haben sollte, zeigt seit dem Wochenende ein buntes Graffiti am Trafohäuschen "Neumühle" mit dem Motto "Not afraid of change". Hardheim. Das Graffiti wurde von Asylbewerbern aus beiden Hardheimer Unterkünften und Wertheim sowie dem in Hardheim unterrichteten bfz-Integrationskurs Hand in Hand mit Jugendlichen aus Hardheim und... [mehr]

  • SPD-Ferienspaß

    Ausflug in das Wildgehege

    Der Tagesausflug in den Wildpark nach Bad Mergentheim im Rahmen des Ferienspaßes des SPD-Ortsverein Höpfingen gestaltete sich für die 39 Jungen und Mädchen von Höpfingen und Waldstetten zu einem ereignisreichen und kurzweiligen Erlebnis. Pünktlich um 8.15 Uhr fanden sich die Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren an der Obst- und Festhalle ein.Streichelzoo... [mehr]

  • Erstaufnahmeinrichtung Bewohner gerieten aneinander

    Streit endete mit Schlägen

    Zu Streitigkeiten, die mit Schlägen ins Gesicht endeten, kam es am Freitagabend gegen 19.30 Uhr, in der Erstaufnahmeeinrichtung in Hardheim. Bei der Essensausgabe gerieten ein Mann aus Gambia und ein Bewohner aus Algerien aneinander. Ein Freund des Algeriers, ein Syrer , wollte schlichten. Im Verlauf der Streitereien wurde der Mann aus Gambia immer aggressiver und... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Haller Konzertsaison Hochkarätiges Programm zusammengestellt / Vivaldi für Kinder am 18. Januar

    Auftakt mit den Stuttgarter Philharmonikern

    Die Stuttgarter Philharmoniker machen am 16. September in der Kirche St. Michael traditionell den sinfonischen Auftakt der neuen Haller Konzertsaison. Unter der Leitung von Elisabeth Fuchs werden das Divertimento F-Dur, KV 138 und das Oboenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Sinfonie Nr. 7 A-Dur von Ludwig van Beethoven aufgeführt. Am 16. Oktober ist auf... [mehr]

  • Rothenburg Ausstellung der "ARTgenossen"

    Geld, Macht und Glück

    "GELD, MACHT, GLÜCKlich" haben sich die Rothenburger "ARTgenossen" in diesem Jahr zum Motto ihrer Kunstausstellung gemacht. Christl Straßberger, Evelyne Weiß, Sabine Boas und Hermann Wolf wollen den Besuchern ihre Sicht auf die Dinge näher bringen. Die vier Mitglieder der Künstlergruppe werden Bilder, Schmuck und Objekte aus verschiedenen Materialien zeigen. Die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Spielerehrennadeln verliehen Zwei SVK-Fußballer gewürdigt

    "Ihr seid wahre Vorbilder"

    Es ist in dieser schnelllebigen Zeit längst zu einer Seltenheit geworden, dass Fußballer teilweise von Kindesbeinen an über mehr als ein Jahrzehnt die Kickschuhe ausschließlich für einen Verein schnüren. Je höher die Spielklasse, desto größer meist die Fluktuation. So verwies auch der Fußballkreisvorsitzenden, Georg Alter in seiner kurzen Laudatio darauf,... [mehr]

  • Anekdoten ausgetauscht

    Nachdem im letzten Jahr die bayrische Landeshauptstadt München auf dem Programm stand, machte sich die Realschul-Abschlussklasse von 1990 jetzt auf den Weg nach Oberwittighausen zur einer Grillparty aufs Anwesen einer Schülerin. Nachdem sich die Schulklasse beinahe vollständig eingefunden hatten, wurde zunächst ausgiebig über die Schulzeit gesprochen und... [mehr]

  • Wohnmobile erfreuen sich großer Beliebtheit 635 mobile Ferienhäuser gibt es im Main-Tauber-Kreis / Tendenz steigend

    Der Duft von Freiheit und Abenteuer

    Up, up and hin und weg: 635 Ferienhäuser auf Rädern und mit Motor gibt es im Main-Tauber-Kreis, und wenn die nicht jetzt ferien- oder freizeithalber unterwegs sind, wann dann? Main-Tauber-Kreis. Die hiesigen Wohnmobile gehören zu insgesamt 417 297 Wohnmobilen, die nach den Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes bundesweit zugelassen sind. Das sind in der Republik 25 294... [mehr]

  • Katholischer Frauenverband In Königshofen wird im Oktober der 100. Geburtstag gefeiert

    Eine kraftvolle Gemeinschaft

    "Unser Leben sei ein Fest" - dieses Lied wird immer wieder bei Gottesdiensten gesungen. In diesem Jahr hat die Frauengemeinschaft Königshofen allen Grund ein Fest zu feiern; denn sie hat Jubiläum und darf auf 100 Jahre Gemeinschaft zurückblicken. Die Gründungsbestätigung vom Diözesanverband Freiburg lautet "Leben im Geist der Gemeinschaft - Aufgabe für uns".... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Polizeipräsidium Heilbronn informiert Tauber-Festival in Rothenburg wirft seine Schatten auch im Main-Tauber-Kreis voraus

    Besucher werden verstärkt kontrolliert

    Das Taubertal-Festival findet vom 11. bis 14. August in Rothenburg statt. Dass die Polizei auch auf den baden-württembergischen Zufahrtsstraßen Präsenz zeigte, erwies sich als Erfolg. Rothenburg/Creglingen. Die Personen- und Fahrzeugkontrollen fanden über den gesamten Zeitraum des Events bei an- und abfahrenden Festival-Gästen statt. Erfreulicherweise, so... [mehr]

  • Bronnbacher Saalgarten

    Sommerlicher Weingenuss

    Unter dem Motto "Weingenuss im Pavillon" präsentiert die Vinothek im Kloster Bronnbach am Samstag, 19. August ab 19 Uhr eine Auswahl an "ungewöhnlichen" Rebsorten. Dieses Mal sind unter anderem Auxerrois, Scheurebe und Kerner dabei. Das Besondere an diesen Weinproben am Thementag ist, dass keine Anmeldung erforderlich ist. Die Weinprobe findet im Pavillon... [mehr]

Mosbach

  • Seelsorgeeinheit Elztal-Limbach-Fahrenbach Chorgemeinschaft trug zum Gelingen des feierlichen Gottesdienstes in Dallau bei

    "Mit Christus Brücken bauen"

    "Mit Christus Brücken bauen, uns ihm ganz anvertrauen", intonierte die fast hundert Sänger starke Chorgemeinschaft aus allen Kirchenchören der Seelsorgeeinheit das Motto des feierlichen Gottesdienstes in der gut gefüllten Dallauer Elzberghalle. Alle Getauften wissen sich von Christus selbst zur Einheit gerufen. Etwas davon wird alljährlich in der gemeinsamen... [mehr]

  • DGB-Kreisvorstand Geplante Schließung des FFG-Werkes Thema / 494 Ausbildungsplatzsuchende

    "Standort unbedingt erhalten"

    Einen breiten Raum in der Vorstandssitzung des DGB-Kreisverbandes nahm de Situation des FFG-Werkes (vormals Maschinenfabrik Diedesheim) ein. Vorsitzender Rudi Braun, der selbst nur unweit von dem Werk entfernt wohnt, zeigte sich bestürzt über die Berichte in den Medien. Hier seien nicht nur weit über 200 Arbeitsplätze in Gefahr, sondern seien auch viele... [mehr]

  • Schulung Bessere Betreuung von traumatisierten Flüchtlingen

    "Wie können wir helfen?"

    Das Diakonische Werk im Kreis und das Diakonische Werk in Baden organisieren mit Unterstützung der Seelsorgeeinheit "Mose" für Engagierte in der Flüchtlingsbegleitung am 24. September eine Schulung mit dem Titel "Auswirkungen von traumatischen Erlebnissen auf Flüchtlinge. Wie können wir hier helfen".Zugang zu komplexem ThemaDurch eine Mischung aus fachlichen... [mehr]

  • Abschlussfeier Viertklässler mit buntem Programm verabschiedet

    Der Zeugnis-Übergabe entgegengefiebert

    Mit einem bunten Programm verabschiedeten sich die 26 Viertklässler der Grundschule Limbach unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Susanne Knapp aus dem Schulleben. "Time to say Goodbye" war das Motto. Nach dem Eröffnungslied begrüßten die Klassensprecher Marvin Roos und Samuel Bopp ihre Mitschüler, das Lehrerkollegium und die Eltern. Anschließend führten die... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Absolventen der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe erhielten ihre Zeugnisse

    Examen in einem "Beruf mit Zukunft" in der Tasche

    Die Ausbildung ist gemeistert, das Examen in einem Beruf mit Zukunft haben sie in der Tasche: Zwei Abschlussklassen an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Johannes-Diakonie Mosbach schlossen ihre Berufsausbildung ab. Insgesamt 29 Schülerinnen und Schüler durften ihre Examenszeugnisse als "Altenpflegerinnen und Altenpfleger" sowie 13... [mehr]

  • Verabschiedung von Stanislaw Zylinski Als Urlaubsvertretung wird er wiederkommen / Redner würdigten die Arbeit des Seelsorgers

    Langanhaltender Beifall für scheidenden Pfarrer

    Wein ist zu Beginn frisch, eher oberflächlich und kühl. Mit der Zeit aber reift der Wein, er gewinnt an Würde und Ausdruck und kann - bei guter Pflege - am Ende als "großer Charakter" gelten. Viele lobende und anerkennende Worte wurden gesprochen bei den drei letzten Gottesdiensten zur Verabschiedung des scheidenden Pfarrers Stanislaw Zylinski, aber genau dieser... [mehr]

Niederstetten

  • Wildentierbach Viele ehrenamtliche Helfer sorgten dafür, dass dieses Projekt erfolgreich zu Ende gebracht wurde

    "Derbe" freut sich über Traumspielplatz

    Mit viel Engagement zum Traum-Spielplatz: Wildentierbach, im Volksbund "Derbe" genannt, hat ein neues kommunales Highlight. Wildentierbach. Durch viele ehrenamtliche Helfer sowie Spenden wurde der neugestaltete Spielplatz in Wildentierbach nun fertiggestellt. Bei nicht so ganz perfektem Wetter, aber dennoch mit strahlendem Kinderlachen wurde die Örtlichkeit in dem... [mehr]

  • Freitag, 19. August Ganz besonderes Konzert in der Creglinger Herrgottskirche

    "Eine italienische Reise" antreten

    Im Anschluss an das "Lichtwunder" findet am Freitag, 19. August, um 19 Uhr ein Konzert unter dem Titel "Eine italienische Reise" mit dem Ensemble "ecco la musica" in der Herrgottskirche statt. Das Stuttgarter Ensemble musiziert auf historischen Instrumenten und nimmt das Publikum in der exquisiten Besetzung: Friederike Otto (Zink), Andreas Pilger (Barockvioline),... [mehr]

  • Kreislandfrauenchor 30. Geburtstag gebührend begangen

    Aus Einzelsängerinnen wurde eine Familie

    Yehudi Menuhin lehrt die Menschen: "Das Singen ist zuerst der innere Tanz des Atems, der Seele, aber es kann auch unsere Körper aus jeglicher Erstarrung ins Tanzen befreien und uns den Rhythmus des Lebens lehren". Chorleiterin Margret Stier hieß zum 30. Geburtstag des Kreislandfrauenchors in Bad Mergentheim viele Gäste willkommen, besonders Margot Lehmann. Als... [mehr]

  • 27. und 28. August

    Erntefest des Maschinenrings

    Das fünfte Emtefest des Maschinenrings Östlicher Tauber-Kreis findet am Wochenende 27./28. August statt. Zu den vielen Programmpunkten kommt eine weitere Besonderheit: Die Firma Manz-Backtechnik ergänzt das Erntefest mit dem Fest der "Sichelhenke". Sie ist ein Fest, das früher gefeiert wurde, wenn das letzte Brotgetreide abgeerntet war. Am Sonntag um 10 Uhr... [mehr]

  • TV Creglingen Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorn geblickt

    Kraftsportabteilung bald bei 300 Mitgliedern angelangt

    Zur Generalversammlung durfte Vorsitzender Hermann Pieler die Mitglieder des TV Creglingen im Bistro am Turm begrüßen. Nach der Totenehrung gab Schriftführerin Birgit Gerlinger ausführlich über die Turnratssitzungen in den letzten zwölf Monaten ab. In der Begrüßung und im Schriftführerprotokoll zeichnete sich schon ab, wo im vergangenen Jahr der Schwerpunkt... [mehr]

  • Freitag, 19. August

    Schlosshof wird Kinosaal

    Der Tourismusverein Oberes Taubental verwandelt den Creglinger Schlosshof in einen "Kinosaal" und veranstaltet am Freitag, 19. August, einen Open-Air-Filmabend. Mit dem Kinoerfolg "Eddie the Eagle - alles ist möglich" wurde ein fröhlich-optimistischer Sportfilm ausgesucht. Seit seiner Kindheit träumt Michael (Eddie) davon, an den olympischen Spielen teilzunehmen.... [mehr]

Regionalsport

  • American Football Unicorns ziehen Scorpions den Stachel

    Ehrenfrieds Passquote beeindruckt

    Schwäbisch Hall Unicorns - Stuttgart Scorpions 48:14 (21:0 / 14:14/ 7:0 / 6:0) Die Punkte für Hall erzielten: Tyler Rutenbeck (24), Thomas Rauch (6), Aurieus Adegbesan (6) und Patrick Donahue (12). Mit 48:14 besiegten die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag vor 1650 Zuschauern die Stuttgart Scorpions im "Optima-Sportpark". Hall sicherte sich damit den elften... [mehr]

  • Basketball

    Kein Vertrag für Coleman

    Großes Pech für Marqueze Coleman: Die medizinische Abteilung von s.Oliver Würzburg hat eine Verletzung am linken Knöchel des 22-Jährigen entdeckt, die eine Operation erforderlich macht. Der Vertrag mit dem Aufbauspieler kommt daher wegen des nicht bestandenen Medizin-Checks nicht zustande. Marqueze Coleman wird heute, Montag, in die USA zurückkehren. "Es... [mehr]

  • Schießen Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes mit 3800 Teilnehmern / Brigitte Schneider von der SGi Walldürn stellt zwei neue Rekorde auf

    Knapp 50 neue Bestmarken aufgestellt

    Nach elf teils ereignisreichen und spannenden Wettkampf-Wochenenden fanden die Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes kürzlich ihren Abschluss. An diesen Titelwettkämpfen um die neuen Landesmeister der Mannschafts- und Einzelwertung waren nicht weniger als 3800 Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Start. Bei 66 zu absolvierenden Disziplinen,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zum Flüchtlingsabkommen

    Europa ist erpressbar geworden

    Die spontane Entscheidung der deutschen Kanzlerin, die deutschen Grenzen zu öffnen, beim Flüchtlingsstau in Ungarn, im Spätsommer - am 5. September 2015 - verbunden mit einer "Willkommenskultur" - war ein deutscher Alleingang, der nicht mit den anderen EU-Staaten abgestimmt war. Merkel begründete diese Entscheidung als für sie - alternativlos. Die deutsche... [mehr]

  • Biker-Festival

    Zelte geplündert

    Wenig erfreulich ist in der Nacht zum Freitag für sechs Besucher der Auftakt in ihr Festival-Wochenende in Geiselwind verlaufen. Aus ihren Zelten haben Unbekannte ihnen rund 1600 Euro Bargeld gestohlen. Die Diebe hatten zwischen 2 und 4 Uhr am frühen Freitagmorgen auf dem Campingplatz des Autohofes direkt neben der Autobahn zugeschlagen. Dabei gingen sie drei Zelte... [mehr]

Szene

  • Open-Air-Konzert in Rothenburg "Unheilig" begeistern am Freitag rund 7000 Fans bei ihrer Abschiedstournee mit einer zweistündigen Show

    "Der Graf" bringt Eiswiese zum Brodeln

    "Der Graf" verabschiedet sich von der Bühne. Er tut dies aber nicht still und leise, sondern mit Ankündigung, kraftvoll, mit Energie, mit bester Laune und mit einem weinenden und einem lachenden Auge, wie er selbst sagt! Die Rothenburger Eiswiese war am Freitag Spielort im Rahmen seiner Abschiedstournee. Rund 7000 "Unheilig"-Fans pilgerten herbei und feierten die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • VHS Geschäftsstelle vom 10. August bis 7. September geschlossen

    Anmeldungen möglich

    Die Geschäftsstelle der Volkshochschule Mittleres Taubertal hat in den Sommerferien vom 10. August bis einschließlich 2. September Betriebsferien. Die aktuellen Kursangebote sind unter www.volkshochschule-aktuell.de ab sofort jederzeit abrufbar. Das neue Programmheft Herbst/ Winter 2016/17 erscheint am Mittwoch, 7. September, und wird anschließend im Laufe der... [mehr]

  • Ferienprogramm auf dem Firmengelände der VS Drei Wochen lang können Kinder unter dem Motto "Eine Reise um die Welt" kreativ sein

    Die Abenteuer des Trommelkindes auf dem Weg nach Rio

    Drei Wochen lang herrscht auf dem Firmengelände der VS wieder ein kunterbuntes Treiben. Ob Stockbrot backen oder Schnitzeljagd, die Kinder haben eine Menge unternommen und auch viel gesungen, erzählt Marion Schnabel. Die Erzieherin leitet im Auftrag der Firma Zepra Event die gemeinsame betriebliche Ferienbetreuung für Mitarbeiter von VS, Landratsamt und Sparkasse.... [mehr]

  • "Wein am Schloss" Fest soll am Samstag, 10. September, seine Premiere feiern / Veranstalter wollen die Viertelesschlotzer mit Qualität überzeugen

    Genießen in besonderem Ambiente

    Wenn es um Wein geht, macht ihr so leicht keiner etwas vor: Claudia Wölpper-Murphy ist Weinhändlerin, Winzerin und bereitet derzeit das Fest "Wein am Schloss" am 10. September vor. Tauberbischofsheim. "Es begann aus einer Laune heraus", erzählt die gebürtige Königheimerin über die Anfänge von "Wein am Schloss". In der Kreisstadt mit ihren zahlreichen... [mehr]

  • Am heutigen Montag

    Krämermarkt auf dem Marktplatz

    Modischer Schmuck, Kleider, Gewürze, Crêpes und noch mehr: Beim nächsten Krämermarkt am Montag, 15. August, wartet wieder eine kleine, aber feine Auswahl an Kurzwaren, Haushaltshelfern und Leckereien auf die Besucher Tauberbischofsheims. Ab 8 Uhr bieten die Krämer auf dem Marktplatz bis in den Nachmittag hinein Nützliches und Schönes an. Auch für den... [mehr]

Testberichte

  • Volvo XC60 D5 AWD: Sanfte Wellen an der Schärenküste

    Der Volvo XC60 trifft den Geschmack der Autokäufer. Als SUV der Mittelklasse mit einer Länge von 4,63 Meter passt er zu den Anforderungen vieler. Motorisiert mit dem stärksten Diesel, legt er auch in der Leistungsprüfung zu. 55.410 Euro kostet der XC60 D5 AWD mit der 162 kW/220 PS starken Fünfzylinder-Turbomaschine. Immer schon gilt ein Volvo als sicher,... [mehr]

Verschiedenes

  • Die Seidenstraße: Abenteuerspielplatz für Offroad-Fans

    Wenn 400.000 Menschen täglich in den ersten Disneyworld Park eines Landes strömen, kann dieser nur in China liegen. Dort scheint der Hunger nach westlicher Lebensart jedweder Qualität schier unstillbar zu sein. Etwa zeitgleich überquert ein bunter Haufen vergnügungshungriger Enthusiasten aus aller Welt in 92 hochgerüsteten Rennautos und 24 Renn-Lkw die... [mehr]

  • Velo auf dem Haken oder Dach: So funktioniert der Fahrradtransport

    Mit der Zahl der Urlauber steigt jene der mit dem Auto transportierten Fahrräder. Für viele ist das Velo aus den Ferien nicht mehr wegzudenken. Doch wie transportiert man die Bikes sicher und richtig? Der ADAC empfiehlt Dach- oder Heckträger und sagt, was beim Aufladen der Räder zu beachten ist. Heckträger benötigen in aller Regel eine Anhängerkupplung als... [mehr]

Walldürn

  • Auto mutwillig zerkratzt

    Im Laufe des Freitagnachmittags wurde ein Pkw Mitsubishi Space Star mit einem spitzen Ge-genstand mutwillig zerkratzt. Der PKW war in der Straße "Vorderer Wasen" geparkt. Die hintere Türe der Fahrerseite und der hintere linke Kotflügel wiesen mehrere tiefe Kratzer in einer Länge von etwa 50 Zentimeter auf. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Buchen, Telefon... [mehr]

  • Auf einer Pferdekoppel

    Elektroumzäunung durchtrennt

    Ein bislang unbekannter Täter trennte in der Nacht zum Samstag in der Zeit zwischen 22 und 10 Uhr im Gewann Barnholz an einem von drei Elektrobändern, welche als Umzäunung einer Pferdekoppel in unmittelbarer Nähe der B 27 dienen, ein etwa 40 Zentimeter langes Stück heraus. Es entstand hierbei nur geringer Sachschaden. Die Gefahr, dass Pferde aus der Koppel... [mehr]

  • Spende überreicht Gertrud Ridanger spendete dem Odenwald Hospiz 35 000 Euro / Weitere Einrichtungen bedacht

    Hilfe für die Betreuung von Schwerkranken

    Über eine sehr großzügige Spende kann sich in diesen Tagen das Odenwald-Hospiz Walldürn freuen: Gertrud Ridanger ließ der Einrichtung 35 000 Euro zukommen. [mehr]

  • Schöner Ortsmittelpunkt Einweihung der Weiher-Straße

    Neue Brunnenanlage prägt das Ortsbild in Gottersdorf

    Ein neuer schöner Ortsmittelpunkt entstand während des Ausbaus der Weiher Straße in Gottersdorf. Es ist ein Ort zum Chillen und Verweilen für alle geworden. In Verbindung mit den Sanierungsarbeiten der Ortsstraße wurde zugleich die alte Viehtränke - sie diente vor sehr langer Zeit auch zur Wasserversorgung von Gottersdorf - erneuert. Der alte Sandsteintrog war... [mehr]

  • Gelungene Kooperation

    Tennis AG kam wieder gut an

    Die Tennis- AG des TC BW Altheim mit der Grundschule Altheim und der Grundschule Gerichtstetten ist eine "tolle Sache". Der Tennisclub legt auf die Jugendarbeit im Verein sehr viel Wert, so fand auch dieses Jahr wieder die Kooperation Schule/ Verein mit der Grundschule Altheim und der Grundschule Gerichtstetten statt. Die diesjährige Tennis-AG wurde von Jugendwartin... [mehr]

Weikersheim

  • Stadtrat Aub Gremium befasste sich unter anderem mit dem Glasdach über der Spitalbühne

    Reinigung wird auf kommendes Jahr verschoben

    Eigentlich wollte der Auber Stadtrat das Glasdach über der Spitalbühne von einer Fachfirma reinigen lassen. Dort haben sich Moose und Algen festgesetzt, so dass das Glasdach keinen sauberen Eindruck mehr macht. Da aber in diesem Jahr nur noch eine Veranstaltung dort vorgesehen ist, vertagte der Stadtrat mit einstimmigem Beschluss die Auftragsvergabe dafür und will... [mehr]

  • Montag, 15. August Mariä Himmelfahrt ein ganz besonderer Festtag in der Laudenbacher Bergkirche

    Weihbischof beim Festgottesdienst zu Gast

    Die Laudenbacher Kirchengemeinde Sankt Margareta ruft am Montag, 15. August, zu zwei Festgottesdiensten in die Bergkirche auf. Die Liturgie der Kirche feiert seit langer Zeit am 15. August das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Die Kirche hat zwar weder in der Heiligen Schrift noch in ihrer Überlieferung einen Bericht über den Tod Marias, aber sie weiß... [mehr]

  • Albverein Weikersheim Kräftezehrendes Engagement

    Wiederum großen Einsatz gezeigt

    Kräftezehrend und schweißtreibend gestaltete sich dieses Jahr der Arbeitseinsatz der Ortsgruppe Weikersheim im Schwäbsichen Albverein beim Mähen und Abräumen des Mähgutes auf der gepachteten Magerwiese im Naturschutzgebiet Mutzenhorn an der Pfitzinger Steige. Aufgrund der starken Regenfälle im Mai und Juni waren die Gräser, Sträucher und vor allem die... [mehr]

Wertheim

  • FussballKreisliga Aschaffenburg/MiltenbergTSV Amorbach - Spfrd Sailauf 3:4 VfR Großostheim - FC Mömlingen 1:1 VfR Goldbach - Elsava Elsenfeld 5:0 SV Germ. Dettingen - SV Mechenhard 1:8 SC Freudenberg - TSV Collenberg 1:3 TV Wasserlos - Türk. FV Erlenbach 4:4 SV Vatan Spor A'burg - TSV Pflaumheim * spielfrei: SpVgg Niedernberg *verlegt auf Mittwoch, 14. September,... [mehr]

  • Tradition Hammeltanz zum Auftakt des Dorffests in Uissigheim / Fröhliche Schar begleitet den Tanz der Paare

    Ehepaar Köhler gewinnt erneut

    Der "Hammelclub Uissigheim" tanzt den traditionellen Hammel bereits seit dem letzten Jahrtausend aus, seit einigen Jahren zum Auftakt des örtlichen Dorffestes im August. Die neun Paare trafen sich, wie üblich, bei den vorjährigen Gewinnern. Also holte man gemeinsam Uli und Jürgen Köhler in deren Heimstatt in Uissigheim ab, wo auch Speis und Trank zur gelungenen... [mehr]

  • VHS-Film Hommage an Peggy Guggenheim

    Ein Leben für die Kunst

    Auf dem Programm der Volkshochschulkinos steht diese Woche, am morgigen Dienstag um 18.30 Uhr und am Mittwoch dieser Woche um 20.30 Uhr, im Roxy-Kino in Wertheim das Porträt der berühmten Mäzenin und KunstsammlerinPeggy Guggenheim. Die Galeristin und Kunstsammlerin Peggy Guggenheim lebte von 1898 bis 1979. Während ihres außergewöhnlichen Lebens sammelte sie... [mehr]

  • Formel 1 "Fränkische Herolde" aus Dertingen und Unterschüpf bei Gemeinschaftsaktion auf dem Hockenheimring dabei

    Fanfahrenzüge auf der Rennstrecke

    Die Fanfarenzüge "Fränkische Herolde" Dertingen sowie "Fränkische Herolde" Unterschüpf waren kürzlich beim Formel-1-Rennen in Hockenheim. Über 300 Musiker, Fahnenschwinger und Marketenderinnen in ihren Uniformen boten den Zuschauern ein wunderschönes Bild. Noch während der Vorstellung aller Rennfahrer, die jeweils in einem Oldtimer Cabriolet um die komplette... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Stadtjugendring bot erlebnisreiche Fahrt in den Playmobilfunpark

    Figur nach eigenen Wünschen gestalten

    Playmobil-Figuren in großer und kleiner Form erlebten rund 40 Kinder am Freitag im Rahmen der Kinderkulturwochen des Stadtjugendrings Wertheim bei ihrem Besuch des Playmobilfunpark Zirndorf. Möglich wurde die Fahrt durch das ehrenamtliche Engagement des Stadtjugendring-Vorsitzenden Birger-Daniel Grein und den Betreuerinnen Urte Bauer, Michaela Müller und Andrea... [mehr]

  • Fußball SCF unterliegt im ersten Punktspiel der neuen Saison

    Freudenberg hat ganzes Feld vor sich

    Mit einer Derby-Niederlage gegen den TSV Collenberg startete der SC Freudenberg gestern in die Saison 2016/2017 der Fußball-Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg. Damit muss der SCF nun vom letzten Tabellenplatz aus den Kampf um den Klassenerhalt angehen. Freudenberg - TSV Collenberg 1:3 Tore: 0:1 (21.) Stefan Lindner, 1:1 (49.) Deniz Uzun, 1:2 (67.) Stefan Lindner,... [mehr]

  • Tennis Beim "4. Peter-Horn-Cup" maßen sich am Wochenende wieder Talente aus Baden, aus Württemberg und aus Bayern auf der Anlage des TSC Gelb-Blau Wertheim

    Tolle Atmosphäre, beste Bedingungen

    Tolle Atmosphäre, beste äußere Bedingungen und ansprechendes Jugendtennis kennzeichneten am Wochenende die vierte Auflage des "Peter-Horn-Cups" beim TSC Gelb-Blau Wertheim. Zwar zählten die Organisatoren bei diesem offenen DTB-Jugendturnier mit Ranglistenwertung in diesem Jahr weniger Teilnehmer als bisher gewohnt, doch lag das vor allem an neuen Einteilungen der... [mehr]

  • Hofschoppenfest Besucher des ausverkauften Probeabends kosten Wein- und Biersorten im Vergleich

    Ungewöhnliche Harmonie für den Gaumen

    "Geht nicht? Geht doch!" hieß es am Freitagtagabend in der Vinothek des Winzerkellers im Taubertal in Reicholzheim bei der ersten Wein-Biervergleichsprobe zum Auftakt des Hofschoppenfestes. Reicholzheim. Seit dem Jahr 2011 haben die Verantwortlichen des Winzerkellers in Reicholzheim jeweils Kollegen eines Weinbaubetriebs aus anderen Anbaugebieten als Gast zu einer... [mehr]

  • Gegen Bordstein gekommen

    Vater und Tochter von Quad geschleudert

    Ein 43-jähriger Quad-Lenker stieß am vergangenen Samstag gegen 14.45 Uhr beim Befahren des Ortsverbindungsweges von Wartberg nach Bestenheid unmittelbar nach der Einmündung Breslauer Straße vermutlich aus Unachtsamkeit gegen den rechten Bordstein. Durch den Anprall wurden der Fahrer und dessen 14-jährige Tochter als Mitfahrerin aus dem Fahrzeug heraus über die... [mehr]

  • Erzählcafé

    Von Sommerfrische und Pauschalreise

    Als gemeinsame Initiative der Johanniter-Altenpflegeschule im Hofgarten und des Seniorenbeirats der Stadt Wertheim findet am Montag, 15. August, ab 14 Uhr im Café Sahnehäubchen am Hofgarten-Schlösschen das Wertheimer Erzählcafé statt. Dieses Mal geht es um das Thema "Von der Sommerfrische zur Pauschalreise". Früher ging es im Sommer raus aus der Stadt in die... [mehr]

  • Für Liebhaber Für Trödelmarktverkäufer beginnt der Tag bereits sehr früh / Besucher genießen die heimelige Atmosphäre

    Wo sich die Flohmarkt-Familie trifft

    Der Messeplatz an der Wertheimer Main-Tauber-Halle war am Samstag gut gefüllt. Für Käufer und Verkäufer ist der Floh- und Trödelmarkt auch ein soziales Event. Wertheim. Seit 6.30 Uhr ist das Gelände für die Verkäufer geöffnet. Eineinhalb Stunden später soll der Flohmarkt an der Main-Tauber-Halle beginnen. Die ersten Autos fahren an, Tische werden... [mehr]

Würzburg

  • Täter hatte 1,8 Promille Im Tor stecken geblieben

    Diebstahl ging gründlich daneben

    Ein 18-Jähriger, bei dem offenbar reichlich Alkohol im Spiel war, soll am Samstag in Würzburg versucht haben, einen Firmen-Lkw zu entwenden. Er blieb mit dem Lkw jedoch im Hoftor stecken. Er wurde vorläufig festgenommen. Gegen 5 Uhr befand sich ein Zeuge in der Heinestraße auf dem Nachhauseweg. Er traute seinen Augen kaum, als bei einer dort ansässigen Firma ein... [mehr]

  • Haftbefehl eröffnet Vater und Sohn in Wohnung überwältigt

    Polizisten mit Messer verletzt

    Bei dem Vollzug eines gegen ihn gerichteten Haftbefehls hat ein Mann am Samstagnachmittag in Ochsenfurt gedroht, sich mit einem Messer selbst zu verletzen. Nachdem die Beamten zunächst aus der Wohnung zurückgewichen waren, kam es zum Zugriff, wobei der Betroffene die Polizisten mit zwei Messern angriff. Ein Beamter erlitt eine leichte Stichverletzung.Haftbefehl... [mehr]