Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 3. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Musikverein Schlierstadt Auf den Festgottesdienst anlässlich des 40-jährigen Bestehens folgte ein Festakt mit zahlreichen Ehrengästen

    Aushängeschild des Dorfes hatte Grund zum Feiern

    Der Musikverein Schlierstadt feierte am Wochenende auf dem Platz vor der alten Schule sein 40-jähriges Bestehen. Nach dem Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Drathschmidt und mitgestaltet vom Chor Jezimus und der Musikapelle, fand der Festakt statt. Vorsitzender Eckhard Link begrüßte eine Vielzahl von Ehrengästen, darunter die Ehrenmitglieder Willi Matt und... [mehr]

  • Buntes Programm In den Ferien gibt es zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche

    Daheimgebliebene kommen auf ihre Kosten

    Das Ferienprogramm für Osterburken: Mittwoch, 3. August: "Tennis-Schnupperkurs", Treffpunkt: 9.30 Uhr Tennisanlage, Altersgruppe: zehn bis 15 Jahre, Durchführung: Tennisclub "Rot-Weiß". Freitag, 5. August: "Mittelalter erleben - lasst euch überraschen", Treffpunkt: 11 Uhr Histotainmentpark Adventon. Altersgruppe: sieben bis elf Jahre, Durchführung: Förderverein... [mehr]

  • Dorffest in Sennfeld Brunnenanlage am Schillerplatz wurde der Öffentlichkeit übergeben

    Ort der Begegnung geschaffen

    Nach dem Gottesdienst wurde beim 13. Sennfelder Dorffest die neu gestaltete Brunnenanlage am Schillerplatz der Öffentlichkeit übergeben. Diese Anlage sei eine Bereicherung für das Dorf und werde ein "neuer Ort der Begegnung" zwischen den Menschen werden, so der einhellige Tenor der Grußredner. Bürgermeister Klaus Gramlich freute sich über die Aufwertung des... [mehr]

  • Bei der Feierstunde Zahlreiche langjährige und verdiente Mitglieder des Musikvereins Schlierstadt wurden sowohl vom Verein als auch vom Blasmusikverband geehrt

    Verbandsehrennadel für Thomas Hess

    Im Rahmen der Feierstunde zum 40-jährigen Bestehen des Musikvereins Schlierstadt wurden langjährige Mitglieder sowohl durch den Verein als auch durch den Blasmusikverband ausgezeichnet. Schlierstadt. Sowohl Vereinsvorsitzender Eckhard Link als auch der Vizepräsident des Blasmusikverbandes, Kurt Brand, würdigten die besonderen Leistungen der Mitglieder, die dem... [mehr]

Aktuelles

  • "Die Förderung der Elektromobilität muss jetzt auch gelebt werden"

    Mitsubishi hat in den vergangenen Jahren eine wahre Durststrecke überwinden müssen. Jetzt aber geht es wieder bergauf, ohne dass es wirklich neue Modelle gibt. Was dahintersteckt, verrät Geschäftsführer Werner Frey im mid-Interview. mid: Wie erklärt sich der Aufschwung? Werner Frey: Wir haben einfach unsere Aktivitäten mehr auf die Kundeninteressen... [mehr]

  • Audi: Schöne neue Autowelt

    Die digitale Revolution hält die Autowelt in Atem und treibt recht seltsame Blüten. So zum Beispiel bei Audi: Die Ingolstädter wollen künftig Funktionen des Fahrzeugs nach Bedarf anbieten; Nutzer können so zum Beispiel das moderne Laserlicht freischalten, wenn sie eine längere Nachfahrt vor der Brust haben. Das kündigt Audi-Chef Rupert Stadler im Gespräch mit... [mehr]

  • Bosch "Coup": Fertigmachen zum Entern

    Praktisch, umweltfreundlich und günstig. Bosch bietet ab sofort eine neue Mobilitätslösung an: das E-Roller-Sharing. Zum Start der neuen Marke "Coup" stehen in Berlin 200 vernetzte und rein elektrisch angetriebene Roller von Gogoro zur Verfügung. Wie etwa beim Carsharer car2go ist das Angebot Stations-unabhängig. Das heißt: Nutzer können spontan den... [mehr]

  • Bremsanlage: Vier Mercedes-Modelle müssen zum Service

    Probleme mit der Bremsanlage veranlassen Mercedes-Benz jetzt zum Rückruf von gleich vier Modellen. Betroffen sind die V-Klasse und der Vito aus der Van-Abteilung sowie die Erdgas-Variante der B-Klasse und der GLA. Bei den beiden Großraum-Limousinen sorgt ein unzureichend befestigter Bremsflüssigkeitsbehälter für Ärger, wie ein Warnhinweis des... [mehr]

  • Flixbus schluckt Postbus

    Wurde diese Ehe etwa im Fernbus-Himmel geschlossen? Flixbus übernimmt ab November 2016 die Fernbus-Sparte der Deutschen Post. Im Anschluss wollen beide Unternehmen eine dauerhafte Marketing- und Vertriebskooperation eingehen, um neue Kundengruppen zu erschließen. Erst 2015 hatte sich Flixbus den Konkurrenten MeinFernbus einverleibt und baut durch die aktuelle... [mehr]

  • IAA Nutzfahrzeuge: Viel Netz ohne doppelten Boden

    Alternative Antriebe spielen auch in der Welt der Nutzfahrzeuge eine immer größere Rolle. Stadtbusse, Transporter und Lkw im Verteilerverkehr werden zunehmend elektrisch unterwegs sein. Doch wohin geht die Reise? Einen Blick in die Zukunft wirft die 66. IAA Nutzfahrzeuge ab dem 22. September 2016 in Hannover. Schon das Motto "Ideen sind unser Antrieb" soll auf die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 11. September Besondere Aufgabe beim Landesfestumzug

    "Täfeleskinder" gesucht

    Für die Heimattage-Großveranstaltung "Landesfestumzug" am 11. September sucht die Stadt Bad Mergentheim noch so genannte "Täfeleskinder". Jeder der über 100 mitwirkenden Gruppen aus ganz Baden-Württemberg geht bei dem großen Umzug ein Kind voran, das auf einer Tafel die jeweilige Gruppe ankündigt. Die "Täfeleskinder" führen "ihre" Gruppe durch die komplette... [mehr]

  • Kinderkleiderbörse spendet

    350 Euro für die Pfarrkirche

    Durch den Erlös der Frühjahreskleiderbörse 2016 in Markelsheim konnte das Team der Kinderkleiderbörse nun für die Pfarrkirche St. Kilian eine Spende in Höhe von 350 Euro überreichen. Die Kinder und Eltern dürfen sich über einen neuen Kinder-Elternbereich in der neu renovierten Pfarrkirche freuen. Das Organisationsteam der Kleiderbörse bedankte sich nochmals... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Drei verdiente Pädagoginnen in den Ruhestand verabschiedet

    Die Bildungseinrichtung nachhaltig geprägt

    Zum Ende des Schuljahres verließen prägende Lehrkräfte die Kopernikus-Realschule. Lidwina Hanft, Renate Voigt und Ulrike Werner haben Generationen von Schülern unterrichtet, darüber hinaus prägten sie die Außendarstellung der Bildungsstätte und gestalteten deren Beziehungen zu unterschiedlichen Kooperationspartnern nachhaltig. Nach dem Studium des Lehramtes... [mehr]

  • Übernachtungsbranche Was wird in den Hotels der Region gerne gestohlen und was wird vergessen?

    Handy-Ladekabel bleiben einsam zurück

    Ferienzeit - Urlaubszeit: Hotels hierzulande sind gefragt, gerade auch weil die Erholung in Deutschland boomt. Manche Gäste reisen jedoch mit mehr Sachen ab, als sie angekommen sind. . . Bad Mergentheim/Weikersheim. Unsere Zeitung hat sich in verschiedenen Häusern der Region umgehört, welche "Souvenirs" von Hotelgästen unerlaubterweise gerne mitgenommmen werden.... [mehr]

  • "TriArtlon" in der Kurstadt Rund 80 Kinder und Jugendliche betätigten sich rund um das Münster

    Kreativität keine Grenzen gesetzt

    Der Kreativität und Spielfreude erneut keine Grenzen gesetzt waren beim "TriArtlon" rund um das Münster St. Johannes. Bad Mergentheim. Bereits zum fünften Mal wurde die Veranstaltung vom Kulturverein Bad Mergentheim und dem Kinderkulturkreis "Unartig" durchgeführt. Neu auf dem Programm standen "Henna-Tattoos", "Kreatives aus Karton und Papier für kleine... [mehr]

  • Revisionsverhandlung Zwei Männer, die 2013 in Wittighausen einen Fahrkartenautomaten gesprengt hatten, stehen erneut vor Gericht

    Schuldspruch wegen versuchten Mordes vom Bundesgerichtshof aufgehoben

    Zwei heute 54 und 37 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, am 17. September 2013 gegen 1.30 Uhr am Bahnhof in Wittighausen-Gaubüttelbrunn mit einem später verstorbenen, aus Zeitlofs stammenden Mittäter einen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn gesprengt und das darin befindliche Münzgeld entwendet zu haben (wir berichteten). Durch die Wucht der Explosion... [mehr]

  • Dienstag, 9. August Aktuelles aus der Medizin

    Therapie bei Gefäßerkrankungen

    Immer mehr Menschen in Deutschland sind von Erkrankungen der Blutgefäße betroffen: Durchblutungsstörungen in den Beinen- oder Beckenarterien sind dabei häufig Folge anderer Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen. Auch Rauchen und Übergewicht fördern solche Durchblutungsstörungen. Die Zehen und Füße werden nicht mehr mit... [mehr]

Bezirksliga Hohenlohe 16/17

  • "Wir stecken uns immer anspruchsvolle Ziele"

    Trainer Wolfgang Tittl geht beim SV Wachbach in sein siebtes Trainerjahr - und wahrscheinlich auch in sein letztes. Der Erfolgscoach ist - neben der guten Jugendarbeit - ein Garant für den Erfolg des SV Wachbach. Seit dieser Saison wird er von Rainer Dörner als Co-Trainer unterstützt. Dörner trainierte früher den SV Windischbuch sowie die A-Junioren beim SV... [mehr]

  • Die Experten tippen . . . (2)

    (Fortsetzung) Durch den überzeugenden Titelgewinn in der A1 hat es der TSV Neuenstein nach langer Abwesenheit wieder in die Bezirksliga geschafft. Er geht nun ins 28. Jahr und möchte nur eines: den Klassenerhalt schaffen. Im vierten Jahr fungiert Michael Schaffer als Trainer. Er kann auf eine große Anzahl von Neuzugängen, vor allem aus dem eigenen... [mehr]

  • Die Experten tippen auf Pfedelbach

    Das Meisterschaftsrennen der letzten Saison ist genau so gelaufen wie von den Vereinen vorhergesagt: Den Titel holte sich mit großem Vorsprung die TSG Öhringen, Zweiter wurde der TSV Pfedelbach. Öhringen hat es damit nach zwei Jahren wieder zurück in die Landesliga geschafft. Nicht auf der Rechnung dagegen war die SG Sindringen-Ernsbach, die mit einem Punkt... [mehr]

  • Eine tolle Liga: Macht Spaß und sie fordert

    Eigentlich hatte keiner so richtig damit gerechnet, dass die SGM Weikersheim/Schäftersheim die Liga halten kann. Der Kader zu klein, die Mannschaft zu unerfahren. Doch Trainer Sebi Rizza und sein Co Daniel Heling glaubten an ihr Team - und behielten Recht. Nun steht Daniel Heling nach dem Weggang von Rizza allein in der Verantwortung. Zuvor war er Co-Trainer, jetzt... [mehr]

  • In der Offensive noch Luft nach oben

    Nach dem Auf- und Abstieg ging es für die SGM Taubertal/Röttingen sofort wiedet nach oben in die Bezirksliga, obwohl man nicht zu den Top-Favoriten gezählt hatte. Die Unterfranken hatten zwar einen holprigen Start, was Trainer Stefan Roth mit den vielen Ausfällen zu Rundenbeginn begründet, doch dann spielte man eine konstante Runde und hat sich von kleinen... [mehr]

Boxberg

  • Spatenstich Zweiter Bauabschnitt im Gebiet "Sachsengarten" wird für 900 000 Euro realisiert

    20 neue Bauplätze entstehen

    Die Gemeinde Assamstadt wächst weiter. Mit dem symbolischen Spatenstich fiel am gestrigen Montag der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt im Bereich "Sachsengarten". Assamstadt. Bürgermeister Joachim Döffinger strahlte am gestrigen Dienstag - auch wenn ein paar Tropfen fielen. Mit dem Spatenstich kann nun die Realisierung des zweiten Bauabschnitts im Areal... [mehr]

  • Professjubiläum Schwester Maria Flavia wirkt seit 50 Jahren / Pfarrgemeinde gab ihr die Ehre

    Leben in Gottes Hand gelegt

    Ihr 50-jähriges Professjubiläum durfte Schwester Maria Flavia von den Josefschwestern im Münstertal bei Freiburg feiern. Die katholische Pfarrgemeinde Assamstadt - ihre Heimatgemeinde - und der Jahrgang 1938 erwiesen ihr in einem ansprechenden Gottesdienst die Ehre und überbrachten ihr die Glückwünsche der Gemeinde zu diesem besonderen Jubiläum. Die 1938 in... [mehr]

Buchen

  • "Drei-Länder-Rad-Event" Teilnehmer touren durch Baden-Württemberg, Bayern und Hessen / Gestern Station in Eberstadt

    "Grenzenlos gut und schön"

    Beim "Drei-Länder-Rad-Event" werden in allen drei Ländern bereits zum 17. Mal Ziele angefahren - am Dienstag zählte die Eberstadter Tropfsteinhöhle dazu. Eberstadt. Das Rad-Event versteht sich als länderübergreifendes Gemeinschaftsprojekt der Touristikgemeinschaft Odenwald, der Touristinformation Churfranken/Miltenberg sowie der Tourismus-GmbH Erbach/Odenwald.... [mehr]

  • "Jekyll&Hyde" in Zwingenberg

    Das Musical "Jekyll&Hyde" nach dem Roman von Robert Louis Stevenson kommt bei den Schlossfestspielen in Zwingenberg auf die Bühne.

  • Patenkompanie von Bödigheim Hauptmann Pascal Harens wird Nachfolger von Hauptmann Daniel Biedermann

    Bundeswehr gelingt "schwieriger Spagat"

    Ob Jägertruppe oder Logistikeinheit - im Feindgebiet müssen Soldaten zusammenarbeiten. Unter Hauptmann Daniel Biedermann hat das vorbildlich funktioniert. Bödigheim. Nun übernimmt Hauptmann Pascal Harens das Kommando über die 4. Kompanie des Logistikbataillons 461 von Biedermann. Der scheidende Kompaniechef erinnerte sich in seiner letzten Ansprache an seine... [mehr]

  • Gemeinschaft Wohneigentum Mehr als 20 Kinder nehmen am Bastelnachmittag in der Hainsterbach teil

    Ein Dach über dem Kopf für Insekten und Vögel

    Auf durchweg positive Resonanz stieß der Bastelnachmittag von der Gemeinschaft Wohneigentum Buchen: Mehr als 20 Kinder waren dem kostenlosen Angebot der ehemaligen Siedlergemeinschaft zum gemeinsamen Basteln und Malen nachgekommen."Tolle Erinnerungen"Unter fachkundiger Anleitung und den wachsamen Augen des Vorstands durften die Kinder ihr eigenes Insekten- oder... [mehr]

  • Mosbacher Sommer Buntes Programm beim SpielBlüten-Fest

    Ein Tag für die ganze Familie

    Sportliche Herausforderungen, Geschicklichkeitstests sowie die unterschiedlichsten Spiele und Basteleien: Auf dem SpielBlüten-Fest im Mosbacher Sommer ist am Sonntag, 14. August, im Kleinen Elzpark zwischen 14 bis 18 Uhr für die ganze Familie etwas geboten. So stehen unter anderem Baumklettern, Kinderschminken, Jonglieren und eine Wasserrutsche auf dem Programm.... [mehr]

  • Tagung Forstkammer bespricht Zukunft der Holzvermarktung

    Im Austausch mit Minister Peter Hauk

    Das Präsidium der Forstkammer Baden-Württemberg, an der Spitze Buchens Bürgermeister Roland Burger, hat sich zu einem Meinungsaustausch mit dem baden-württembergischen Forstminister Peter Hauk (MdL) im Buchener Rathaus getroffen. Dabei ging es vor allem um einen Beschluss des Bundeskartellamts, das dem Land die gemeinsame Holzvermarktung weitgehend untersagt. Der... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium

    Volles Programm beim SMV-Sporttag

    Beim SMV-Sporttag des Burghardt-Gymnasiums haben sich die Schüler der fünften bis zehnten Klassen an 13 Stationen ausgetobt. Als Stationen gab es unter anderem einen Motorik-Test, bei dem die Anzahl von Seitwärtssprüngen in einer vorgegebenen Zeit erfasst wurde, um für jeden Schüler ein individuelles Profil zu erstellen. Außerdem gab es ein Fußballturnier,... [mehr]

  • 90. Geburtstag Nikolaus Ullmer genießt im hohen Alter die Fürsorge seiner Töchter, Schwiegersöhne und Enkel

    Vom passionierten Jäger zum Bücherfreund

    90 Jahre alt wird am heutigen Mittwoch Nikolaus Ullmer aus Buchen. "Mein Leben war nicht immer einfach, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden und dankbar", resümiert er beim Rückblick auf seine Vita. Auf die Welt kam Ullmer am 3. August 1926 in der ukrainischen Stadt Melitopol. "Ich wurde auf dem Feld geboren", sagt er. Sein sehr gutes Deutsch hat eine Wurzel in der... [mehr]

Bundesliga 16/17

  • Eingriff in die DNA geplant

    Im tiefsten Inneren sehnen sie sich bei der TSG Hoffenheim nach einem Déjà-vu: Verliefe die Spielzeit 2016/17 so wie die Saison 2013/14, nachdem man zuvor dem Abstieg nur mit viel Dusel entronnen war, wären sie im schmucken Kraichgau-Camp in Zuzenhausen wohl allesamt zufrieden. "Eine sorgenfreie Runde spielen", lautet die Maxime von TSG-Sportdirektor Alexander... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • BMW 740i

    BMW hat mit dem Modellwechsel sein Flaggschiff 7er mit zahlreichen Innovationen vollgepackt. Ein Verbund aus Stahl, Aluminium und Carbon hilft, über 100 Kilo Gewicht zu sparen.

  • BMW X4 xDrive 35i

    BMW hat eine weitere Modellnische entwickelt. Zwischen X3 und X5 war noch Platz für den X4. Der soll den Erfolg des größeren Bruders X6 wiederholen.

  • Jeep Wrangler

    Die Marke Jeep feiert 75-jähriges Bestehen. Wie alles anfing - nämlich mit dem Willy Overland - sieht man dem aktuellen Jeep Wrangler immer nich an.

Fußball

  • FussballBFV-Pokal, 3. Runde (über das gesamte Verbandsgebiet)FC 07 Heidelsheim (LL) - FC Nöttingen (RL) 1:2 1.CfR Pforzheim (OL) - FC Astoria Walldorf (RL) x:x SpVgg Ilvesheim (A) - TSV Obergimpern (LL) Do. 19.30 ASV/DJK Eppelh. (LL) - VfB Eppingen (VL) Sa. 17.00 1. FC Bruchsal (VL) - ASV Durlach (VL) So. 13.00 TSV Höpfingen (LL) - SG HD-Kirchheim (VL) So. 17.00... [mehr]

  • Fußball In den untersten Ligen des BFV ist ab der neuen Saison ein flexibler Spielbetrieb möglich

    "Norweger Modell" hat nichts mit Pullovern zu tun

    Strickpullover, die eine bestimmte, aus Norwegen stammende Art von mehrfarbigen Mustern aufweisen, sind gemeinhin als Norweger-Pullover bekannt. Wenn allerdings heutzutage das Norweger-Modell angesprochen wird, dann hat das aber gar nichts mit Pullovern zu tun. Eine Ordnungsänderung ermöglicht seit dem 1. Juli in den untersten Spielklassen der Fußballkreise im... [mehr]

Fussball

  • Fußball In den Kreisligen C des Kreises Tauberbischofsheim gibt es nun das "Norweger Modell", das neue Möglichkeiten eröffnet

    Flexibel, aber kein Aufstiegsrecht

    "Wir sind jetzt schlauer", sagte Georg Alter, Vorsitzender des Fußballkreises Tauberbischofsheim, zu Beginn des Staffeltages der Kreisklassen C1 und C2 kürzlich im Sportheim des TSV Dittwar. Die im vorigen Jahr getroffene Entscheidung, Reservemannschaften nur noch in Konkurrenz antreten zu lassen, habe den gewünschten Effekt erzielt. "Es gab wesentlich weniger... [mehr]

Fußball

  • Online-Spiel Schon zum achten Mal wird der "fnweb-Bundesliga-Trainer" gesucht / Spielerkader können im Internet bereits zusammengestellt werden / Attraktive Preise

    FN suchen wieder den besten "Coach"

    Schon zum achten Mal machen sich die Fränkischen Nachrichten auf die Suche nach dem besten "fnweb-Bundesliga-Trainer". Unser beliebtes Onlinespiel, an dem in jeder Saison weit mehr als 1000 Leser unserer Zeitung teilnehmen, ist mittlerweile schon wieder freigeschaltet (www.fnweb.de/bundesligatrainer). An den Regeln hat sich praktisch nichts verändert. Jeder... [mehr]

Fussball

  • Fußball Obmann Kurt Immel zieht in der Mitte seiner aktuellen Amtsperiode eine erfreuliche Zwischenbilanz / Rat an Jungschiedsrichter

    Verlässlichkeit ist absolute Voraussetzung

    Obmann Kurt Immel kann in der Mitte seiner zweiten Amtsperiode eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz ziehen: Nach über 20 Jahren hat die Schiedsrichter-Kreisgruppe (SRG) Mergentheim wieder einen Lehrwart. Der 26-jährige Sebastian Schühl aus Igersheim nutzte zuletzt bei der ersten Schulung der neuen Saison - es ging natürlich um die neuen Regeln - auch vor der... [mehr]

Fußballbeilage 2016/17

Grünsfeld

  • Frauengemeinschaften Informationsabend über "Die erneuerte Ochsenfurter Tracht" in der Pfarrscheune / Nähkurs soll im September stattfinden

    Der historische Hintergrund muss erhalten bleiben

    Auf großes Interesse stieß ein Informationsabend über "Die erneuerte Ochsenfurter Tracht", zu dem in der vergangenen Woche die Frauengemeinschaften Unterwittighausen und Vilchband in die Pfarrscheune in Unterwittighausen eingeladen hatten. Bei der Trachtenerneuerung gehe es darum, traditionelle Trachten behutsam und sachgerecht an die aktuellen Bedürfnisse und... [mehr]

  • Wittighäuser Musikanten Sommerfest fand erstmals auf dem Gelände der Grundschule in Unterwittighausen statt

    Der neue Platz hat viele Vorteile

    Der Umzug auf das Gelände der Grundschule in Unterwittighausen hat dem Sommerfest des Musikvereins gut getan. Wittighausen. Auch heuer wieder an beiden Tagen sehr gut besucht war das jährliche Sommerfest der Wittighäuser Musikanten. Zugleich war das diesjährige Fest insofern eine Premiere, indem es zum ersten Mal auf dem Gelände der Grundschule in... [mehr]

Hardheim

  • Fahrt ins Senckenbergmuseum

    Interessanter Museumsbesuch

    Kaum hatten die Ferien begonnen, steuerte das Hardheimer Sommerferienprogramm gleich auf einen ersten Höhepunkt zu. Durch die finanzielle Unterstützung der Arnold-Hollerbach-Stiftung konnte die Turnabteilung des TV Hardheim mit einer Gruppe von 46 Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis zwölf Jahren das Senckenbergmuseum in Frankfurt besuchen. Betreut... [mehr]

  • Bach- und Flusstage Umweltbildungsprojekt

    Junge Wasserforscher des Kindergartens unterwegs

    Als die Kinder des Kindergartens Waldstetten das ehemalige Waldschwimmbad in Höpfingen erreichten, wurden sie schon von Waldpädagogin Carolin Friedrich erwartet. Gemeinsam wollten sie den Lebensraum des Lochbachs erkunden. Der Kindergarten nahm am Umweltbildungsprojekt "Bach- und Flusstage" der Akademie für Natur und Umweltschutz beim Ministerium für Umwelt und... [mehr]

  • Beitrag zum Ferienprogramm "Arno und die Ameisenbande"

    Musical wird einstudiert

    Das Musical "Arno und die Ameisenbande" wird im Rahmen des Hardheimer Ferienprogramms am Samstag, 10. September, um 17 Uhr in der Ertalhalle aufgeführt. Es wimmelt und wuselt im Ameisenland und das Zusammenleben mit dem Förster funktioniert hervorragend - bis ein Ameisenbär auftaucht und Unruhe stiftet. Statt ins versprochene Schlaraffenland stolpern die Ameisen... [mehr]

Heilbronn

  • Zentrum für Weiterbildung 6,2 Millionen Euro teurer Anbau wurde eingeweiht

    Moderne Lernansätze verwirklichen

    Das IHK-Zentrum für Weiterbildung GmbH (ZfW) weihte die Erweiterung des Bildungszentrums am Standort Heilbronn ein. Das im Schwabenhof auf dem IHK-Gelände stehende Weiterbildungsgebäude mit 14 Seminarräumen wurde um zehn Veranstaltungsräume mit modernster Medienausstattung, einen großzügigen Kommunikationsbereich mit Workcafé und mehrere Büroräume... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Langstreckenlauf Führungsradfahrer spielen beim ebm-papst Marathon eine wichtige Rolle

    Ganz vorne dabei und doch immer im Hintergrund

    Sie stehen in der ersten Reihe, haben beim ebm-papst Marathon aber nur eine Nebenrolle. Doch sie sind mehr als Statisten. Die Rede ist von den Führungsradfahrern. Im Idealfall werden sie kaum wahrgenommen, bleiben im Hintergrund und stehlen den Läufern nicht die Show. Sie unterstützen die Führenden der jeweiligen Klasse, zeigen ihnen den richtigen Weg und leiten... [mehr]

  • Kreuzgangspiele

    Noch ein Glas Holunderwein

    Die beiden sympathisch-schrulligen Damen Abby und Martha Brewster begeistern das Kreuzgang-Publikum in diesem Jahr besonders. "Arsen und Spitzenhäubchen", die Sommerkomödie bei den Kreuzgangspielen, lockt so viele Zuschauer an, dass Zusatzvorstellungen angesetzt wurden. Zwei sind bereits im Kreuzgang über die Bühne gegangen, für eine dritte Zusatzvorstellung... [mehr]

  • Eugen-Grimminger-Schule Junge Landwirte und Hauswirtschafterinnen ins Berufsleben verabschiedet

    Verantwortung für Leben übernehmen

    Im feierlichen Rahmen wurden an der Eugen- Grimminger-Schule die Berufsschulabschlusszeugnisse an neun frischgebackene Hauswirtschafterinnen und 15 Landwirte übergeben. Crailsheim. Die stellvertretende Schulleiterin Elfriede Berg begrüßte die Auszubildenden, Gäste und Kollegen mit einem Zitat von Bischof Kamphaus: "Sie haben sich herausrufen lassen". Dabei bezog... [mehr]

  • Landwirtschaft

    Vergleichendes Bodenprofil

    Ein vergleichendes Bodenprofil stellt am Donnerstag, 11. August die "HAGRA Agrar" (Marktbergel) zusammen mit der Firma "PRP" bei den Landwirten Michael und Georg Schrüffer, Kunigundenhof, im mittelfränkischen Weigenheim, Schloss Frankenberg 10, vor. Führungen am Profil, zwei Gruben mit je einem Meter Breite und zwei Metern Tiefe, finden um 10, 14 und 18.30 Uhr... [mehr]

  • Konzert "Stadl Harmonists" am Sonntag im Wildbad zu hören

    Von geistlich bis frivol

    Die "Stadl Harmonists" treten im Rothenburger Wildbad am Sonntag, 7. August, um 15 Uhr auf. Sie bezeichnen sich selbst als die wohl älteste A-Cappella-Boygroup Frankens. Unter der musikalischen Leitung von Knut-Wulf Gradert präsentieren die Stadl Harmonists aus Erlangen am Sonntag, 7. August, im Wildbad Rothenburg vielstimmigen Chorgesang mit Liedern aus... [mehr]

  • Kloster Schöntal "Musikalische Köstlichkeiten" im Rahmen des Hohenloher Kultursommers

    Zwischen Barock-Idyll und Pietismus

    Im Kloster Schöntal (Klosterkirche St. Joseph) gibt es das Programm "Sweet Bird - Barocke Köstlichkeiten" mit einem Ensemble um Christian Schmitt, Orgel, Tina Ruhland, Flöte und Julia Sophie Wagner, Sopran. Termin ist am Sonntag, 7. August, um 17 Uhr. Die Flötistin Tatjana Ruhland und der mit dem "Echo" ausgezeichnete Organist Christian Schmitt sind... [mehr]

Kommentare Main-Tauber-Kreis

  • Nur, wenn es das Amt erlaubt

    Sie sind eine gute und praktische Sache die Biofolien-Müllbeutel, die es im Drogeriemarkt zu kaufen gibt. Schnell sind sie in das Behältnis für Küchen- und Essensreste unter der Spüle gespannt. Sie lassen sich bestens transportieren, ohne eine Tropfspur zu hinterlassen und halten die braune Tonne weitgehend sauber. Dass diese Beutel aus 100 Prozent... [mehr]

Kreisklasse A Buchen 16/17

  • "Klare Ziele formulieren"

    Der Meistertipp in der Kreisklasse A Buchen ist doch etwas überraschend: "Logisch" wäre irgendwie der jüngste Rangdritte, der TSV Krautheim, gewesen, der in der Relegation am TV Hardheim gescheitert ist. Nein, es wurde Absteiger VfB Altheim, der nach einer enttäuschenden Saison den Weg in die A-Klasse antreten muss, zum Favoriten auserkoren. Neu-Trainer Sebastian... [mehr]

Kreisklasse A Tauberbischofsheim 16/17

  • Ein "Neuling" wird hoch gehandelt

    Die Gruppe der Mannschaften, denen man zutraut, in der Kreisklasse A Tauberbischofsheim im Kampf um den Aufstieg ein gewichtiges Wörtchen mitzusprechen, ist relativ groß. Die beiden Kreisliga-Absteiger TSV Unterschüpf (der jetzt eine Spielgemeinschaft mit Kupprichhausen eingegangen ist) und FC Eichel wurden von der Konkurrenz bei unserer traditionellen Umfrage... [mehr]

Kreisklasse B Tauberbischofsheim 16/17

  • Acht "Neue" im Feld der 13 Teams

    Das gibt es auch nicht alle Tage: Von den 13 B-Ligisten, die im Fußballkreis Tauberbischofsheim in der neuen Saison auf Punkte- und Torejagd gehen werden, haben lediglich fünf auch schon in der Vorsaison unter diesem Namen in der Liga gespielt. Es sind dies die SG Boxtal/Mondfeld, der FC Grünsfeld II, die TSG Impfingen, der SV Anadolu Lauda und Türkgücü... [mehr]

Kreisklasse B1 Buchen 16/17

  • "Nach Jahren des Abstiegskampfs . . ."

    Vier erste und acht Reserve-Mannschaften nehmen die Punktehatz in der Saison 2016/17 auf. Es überrascht nun wirklich nicht, dass drei dieser vier "Ersten" in der Gunst der Konkurrenz ganz vorne liegen, wenn es gilt, die Titel-Tipps abzugeben (siehe grün unterlegten Text auf dieser Seite). Für den SV Hettigenbeuern waren nicht aller guten Dinge drei, vielmehr aller... [mehr]

Kreisklasse B2 Buchen 16/17

  • Favorit lässt Platz für Interpretationen

    Es kann nur einen geben: Der SV Leibenstadt geht als klarer Meisterschaftsfavorit in die neue Saison der Kreisklasse B2 Buchen. Kein Wunder: Die Truppe von Spielertrainer Bastian Kratzer war in den letzten beiden Runden dem Aufstieg bereits so nahe, scheiterte aber jeweils in der Relegation. Das Saisonziel "keine Angabe" kann man gerne als direkten Aufstiegswunsch... [mehr]

Kreisklasse C1 Tauberbischofsheim 16/17

  • Gibt es wieder neue "Überflieger"?

    Die SG Zimmern/Wittighausen II in der C1 und die SG Uissigheim II/Gamburg in der C2 waren in der vorigen Saison die beiden Mannschaften, die in ihren jeweiligen Ligen "das Sagen" hatten. Auch wenn es praktisch bis zum Schluss hartnäckige Verfolger gab, kamen die beiden Spielgemeinschaften letztlich erfolgreich ins Ziel und holten sich neben dem Titelgewinn auch die... [mehr]

Kreisliga A3 Hohenlohe 16/17

  • "Abstieg als Chance"

    Nach einer schlechten Vorrunde und vielen Verletzten in der Offensive hat es letztlich nicht gereicht für den SV Mulfingen. Er musste zurück in die A3. Trainer Karlheinz Pfeiffer, im dritten Jahr für Mulfingen tätig, konnte in der Rückrunde noch einmal hoffen. Seine Mannschaft hatte sich wieder gefangen, war oftmals auf Augenhöhe, es gelang aber meist nicht,... [mehr]

  • "Ich freue mich riesig"

    Claudio Scheidle ist zurück bei seinem Heimatverein. Zuletzt war Scheidle Co-Trainer in Wachbach. Davor war er unter anderem schon beim VfB Bad Mergentheim als Cheftrainer tätig, ebenso assistierte er Martin Schabert. "Da konnte ich von den Besten lernen. Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe. Es fühlt sich toll an, wieder zu Hause zu sein". Mit der... [mehr]

  • Amrichshausen bereit für das Abenteuer "A 3"

    Mit dem SC Amrichshausen taucht ein neuer Verein in der Kreisliga A 3 Hohenlohe auf. Trainiert wird der Club von den Spielertrainern Florian Wolpert und Mathias Beez. Beide schafften im ersten Jahr den großen Erfolg, den Aufstieg in die Kreisliga A3. Und "wir freuen uns drauf", wie beide sagen. Training und Trainingsbeteiligung laufen beim SC Amrichshausen derzeit... [mehr]

  • Beim TVN heißt es zusammenrücken

    Beim TV Niederstetten geht Joe Strauß-Brix in sein viertes Trainerjahr. Was reizt ihn noch? "Das stimmt, und manches nutzt sich mit der Zeit ab, schleift sich ein. Ich hatte aber ein gutes Gefühl, und viele positive Rückmeldungen aus beiden Mannschaften. Auch von Seiten der Vereinsführung wurden gute Gespräche geführt, was schließlich den Ausschlag gab, um ein... [mehr]

  • Die Spielklasse ist . . . (2)

    (Fortsetzung) Immer zwischen Platz sieben und 13 bewegte sich die Spvgg Gammesfeld. Sie landete am Ende auf dem elften Platz in der Tabelle. Man setzt weiter auf die eigene Jugend. So kommen gleich alle fünf Neuzugänge aus diesem Bereich. Zwei Spieler gingen weg. Trainer bleibt Fritz Langenbuch, der in sein zweites Jahr geht. "Nichts mit dem Abstieg zu tun haben"... [mehr]

  • Die Spielklasse ist stärker geworden

    Ein so spannendes Meisterschaftsrennen wie in der vorigen Saison hat es in der Kreisliga A 3 schon lange nicht mehr gegeben. Wie im Vorfeld von uns prognostiziert, machten die beiden Spielgemeinschaften Taubertal/Röttinen und Markelsheim/Elpersheim sowie der FC Creglingen den Titel unter sich aus. Die Entscheidung fiel allerdings erst an den letzten vier Spieltagen,... [mehr]

  • Große Umstellung für Hollenbach II

    Bereits seit 2011 ist Steffen Jungwirth beim FSV Hollenbach II als verantwortlicher Trainer tätig. Seit 2015 wird er gleichberechtigt unterstützt von Benjamin Sprügel, nachdem dieser vom SV Wachbach zurückgekehrt war. Benjamin Sprügel äußert sich zum Stand der Vorbereitung: "Wir haben in der Vorbereitung drei Einheiten pro Woche und ein Spiel am Wochenende.... [mehr]

  • SGM befindet sich auf gutem Weg

    Seit 2011 trainiert Sascha Höfer in Markelsheim (zunächst noch den TSV Markelsheim) und geht nun in das zweite Jahr als Coach der Spielgemeinschaft Markelsheim/Elpersheim. Dies ist für ihn selbst, aber auch für sein Trainerteam, das neben Miroslav Vasic (seit 2012) seit dieser Saison um Steffen Ehrmann erweitert worden ist, eine spannende Aufgabe. Seit dieser... [mehr]

  • SpVgg wieder auf einige Überraschungen aus

    Seit Januar 2014 leitet Alfons Tittl das Training bei der SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern. Inzwischen wird der erfahrene Coach (Trainer in Wachbach, Assamstadt, VfB Bad Mergentheim, FV Lauda A-Junioren, FSV Hollenbach A-Junioren und Co-Trainer der Oberligamannschaft) von seinem Sohn Patrick unterstützt. Mit einem relativ kleinen Kader sorgte die Spielvereinigung... [mehr]

  • Was folgt nach Platz 3?

    Dem eigentlich sehr erfolgreichen Trainergespann des FC Creglingen, Andy Wolfarth und Martin Gerlinger, blieb in der vorigen Saison die Krönung knapp verwehrt. Mit Ausnahme des 14. Spieltages lagen die Schwarz-Weißen in der Kreisliga A 3 immer auf einem der ersten drei Tabellenplätze - am letzten Spieltag war es dann aber halt "nur" Position 3 mit lediglich einem... [mehr]

  • Wer schließt entstandene Lücken?

    Die Erwartungen der SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim wurden zuletzt nicht erfüllt. Nun gibt es neben dem Abgang von vier wichtigen Offensivspielern auch auf dem Trainerposten eine Veränderung. Sascha Limbrunner heißt der neue Coach, er wird als Spielertrainer bei der SGM tätig sein. Limbrunner trainierte früher den 1. FC Igersheim und den TSV Hohebach. Er... [mehr]

  • Zusammenhalt macht SCW stark

    "Es wird schwieriger, denke ich. Die Gegner kennen uns nun besser und können dies einschätzen", sagt Trainer Christian Schneider vom SC Wiesenbach. Seit 2014 leitet er das Training beim SC und belegte in der ersten Saison nach dem Aufstieg den guten zehnten Tabellenplatz. Das Team ziehe gut mit, schwierig sei es zum Teil, alles mit der Urlaubszeit und dem Studium... [mehr]

Kreisliga B4 Hohenlohe 16/17

  • "Wir stellen uns auf ein ähnlich hartes Jahr ein"

    "Aller Anfang ist schwer", dieses Sprichwort, so bestätigt Andreas Rabe, traf in der vergangenen Saison voll auf die SGM Markelsheim/Elpersheim II zu, die zum B4-Debüt gewaltig Lehrgeld zahlen und sich mit dem 13. Platz zufrieden geben musste. Rabe, der zusammen mit Arthur Karausch die Zweite coacht, resümiert: "Es war uns natürlich klar, dass es nicht leicht... [mehr]

  • An gute zweite Halbserie anknüpfen

    Insgesamt nicht zufrieden war Trainer Harald Ott mit der vergangenen Saison, die der SV Harthausen als Zehnter mit ausgeglichener Gesamtbilanz abschloss: "Wir wollten Platz sechs erreichen und haben dieses Ziel deutlich verfehlt. Allerdings muss man das Ganze etwas relativieren. Wir haben eine ganz schwache Vorrunde gespielt, mit der Rückrunde war ich dagegen sehr... [mehr]

  • Auf Silberzahn folgt ein Duo

    Nach drei Jahren hat Volker Silberzahn als Trainer seines Heimatclubs TSV Laudenbach aufgehört und als Sportkreisvorsitzender eine neue Aufgabe übernommen. Die Nachfolge hat man am Vorbach intern geregelt: der erfahrene Mittelfeldregisseur Thomas Link und der junge Keeper Rafael Götz fungieren nun als Spielertrainer- Gespann. Man will wieder weiter oben in der... [mehr]

  • Die Begeisterung hält sich in Grenzen

    Die zweite Mannschaft der SGM Taubertal/Röttingen kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Hinter dem FC Creglingen wurde man Vizemeister. Nach Meinung von Coach Florian Wolpert hat die "Zweite" ordentlich dazugelernt und wird sich besser verkaufen als vor zwei Jahren, als man als Schlusslicht die Saison beendete. Man habe zwar einen sehr jungen und dünnen... [mehr]

  • Edelfingen...

    (Fortsetzung von Seite 47) Natürlich ist nun das Ziel, wieder eine bessere Rolle zu spielen. Das neue Trainergespann aus den eigenen Reihen, Mittelfeldroutinier Thomas Link und der junge Torwart Rafael Götz, hat dabei mit Ausnahme des verletzungsbedingt ausgeschiedenen Abwehrspielers Spencer Johnson den Kader der vorigen Saison zur Verfügung. Aus dem Vollen... [mehr]

  • Einiges zu verbessern

    Seit drei Jahren spielt die SGM Weikersheim/Schäftersheim II in Konkurrenz in der Kreisliga B4. Nach einem 9. Rang zum Debüt reichte es den in der A3-Reserverunde zuvor in zwei Jahren nur ein einziges Mal geschlagenen und unterforderten Weikersheimern zuletzt zwei Mal nur zum drittletzten Platz. "Viele Verletzungen, auch bei der ersten Mannschaft, und ständig... [mehr]

  • Entwicklung bleibt Primärziel

    Im Prinzip hat sich nicht viel geändert beim SV Wachbach II: Christoph Tremmel ist als Spielertrainer weiter für das Team verantwortlich, der Kader wurde wie gewohnt in erster Linie durch junge Spieler aus den eigenen Reihen erweitert, erneut strebt man 60 Punkte und eine Platzierung unter den ersten Fünf an, die man in den vergangenen beiden Spielrunden jeweils... [mehr]

  • Es kann nur aufwärts gehen

    Nach einer verkorksten Saison, kann es beim letztjährigen Schlusslicht SV Bieberehren eigentlich nur aufwärts gehen. Die Wende zum Besseren wurde bereits mit Übergangstrainer Edi Burkhard in der Rückrunde eingeleitet. Zur neuen Runde hat nun der Creglinger Dietmar Fiedler den Trainerplatz eingenommen. Der 45-Jährige trainierte sechs Jahre lang sehr erfolgreich... [mehr]

  • Gewillt und motiviert

    Der 37-jährige Dimitrios Sergiou hat in den vergangenen fünf Jahren durchweg nur höherklassige Juniorenteams trainiert - bei Normania Gmünd, dem VfR Aalen oder zuletzt bei den Sportfreunden in seiner Heimatstadt Schwäbisch Hall. Nun tritt er beim SV Rengershausen die Nachfolge von Uwe Schreiweis an, der sich nach zwei Jahren beim Bad Mergentheimer Teilortclub-... [mehr]

  • In Hohebach freut man sich auf neue Erfolge

    Drei Jahre lang kämpfte der TSV Hohebach nach dem Wiederaufstieg 2013 in der A3 gegen den Abstieg. Nachdem man sich zwei Mal retten konnte, mussten die Jagsttäler nun in den sauren Apfel beißen. Als Schlusslicht ging es wieder runter in die Kreisliga B. Dort will man sich nun konsolidieren und natürlich auch wieder die für das junge Team so wichtigen... [mehr]

  • Schrozberg hält den Teamgedanken hoch

    Seit Oktober 2013 coacht Thorsten Arbanas den TSV Schrozberg und blieb seinem Heimatclub trotz des Abstiegs aus der Bezirksliga treu. Die Hoffnungen auf einen baldigen Wiederaufstieg haben sich mehr oder weniger zerschlagen - zwei Mal reichte es, weit weg von den Aufstiegsplätzen, nur zum sechsten Rang für den langjährigen früheren Bezirksligisten. "Die beiden... [mehr]

  • SV Edelfingen gibt ein klares Ziel an

    Als klarer Favorit war der TSV Althausen/Neunkirchen in die vorige Saison der Kreisliga B4 Hohenlohe gestartet. Meister wurde jedoch der FSV Hollenbach II, und zwar mit 15 Punkten mehr auf dem Konto. Auch der SC Amrichshausen hatte die Nase in der Endabrechnung um sechs Zähler vorn, so dass sich der Bad Mergentheimer Teilortclub auch im zweiten Jahr nach dem... [mehr]

  • Umschaltspiel verbessern

    Zweimal reichte es nur zum dritten Platz, schafft der TSV Althausen/Neunkirchen nun im dritten Anlauf den Wiederaufstieg in die Kreisliga A3? Spielertrainer Robert Schuster, seit zwei Jahren für die Mannschaft verantwortlich äußert sich ebenso wie der Verein, der 70 Punkte als Saisonziel angibt, eher zurückhaltend, obwohl der Bad Mergentheimer Teilortclub bei der... [mehr]

  • Unberechenbarkeit soll zum Erfolg führen

    Schon im Vorjahr wurde der SV Edelfingen als Geheimfavorit auf den Titel gehandelt. Es reichte jedoch nur zum 4. Platz - mit deutlichem Rückstand auf die beiden Aufsteiger. "Wir hatten sehr gute Einzelspieler, mit die besten in der Klasse. Das Verständnis untereinander war gut. Es ist uns aber, auch aufgrund der Vielzahl an Neuzugängen, nicht ganz gelungen, eine... [mehr]

  • Wird die DJK wieder zum "Stehaufmännchen"?

    Aufgrund der um ein einziges Tor schlechteren Trefferdifferenz gegenüber dem FC Billingsbach musste die DJK Bieringen wieder in die Relegation - und blieb, mit 2:3 gegen den SC Amrichshausen, zum dritten Mal in nur sechs Jahren auf der Strecke. "Ich kann solche Spiele einfach nicht gewinnen", formulierte Peter Hamann, in der Endphase der Runde wie schon 2013 erneut... [mehr]

Kreisliga Buchen 16/17

  • Breites Feld an Top-Teams

    Mit 17 Mannschaften geht die Kreisliga Buchen bereits eine Woche vor dem vorgesehenen Beginn los. Staffelleiter Christian Schmidt dazu: "Dies wirkt sich in der Tat auf einen straffen Terminplan aus. Es bedeutet, dass wir im Verlauf der Saison vier englische Wochen absolvieren müssen." Diese Konstellation kam zustande, da mit dem TSV Rosenberg und dem SV Osterburken... [mehr]

Kreisliga Tauberbischofsheim 16/17

  • Grünsfeld geht es selbstbewusst an

    Der FC Hundheim/Steinbach hat viel dafür getan, vor der bald beginnenden Spielzeit 2016/2017 in der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim von den Konkurrenten auf das Favoritenschild gehoben zu werden. Die Mannschaft wurde in der abgelaufenen Saison Vize-Meister und scheiterte erst (oder sollte man sagen schon wieder) in der Relegation an der möglichen Rückkehr in... [mehr]

Külsheim

  • "Helferkreis für Flüchtlinge" Mitmachkonzert mit Frank Bosch

    Mitgemacht und mitgelacht

    Ein Mitmachkonzert für Kinder und Eltern, für Flüchtlingsfamilien und Külsheimer Familien gleichermaßen, begeisterte alle, die in die Festhalle in Külsheim gekommen waren. Eingeladen hatte der Külsheimer "Helferkreis für Flüchtlinge", gekommen waren etwa 30 Kinder und die gleiche Zahl an Erwachsenen. Frank Bosch, der in Kroatien als Musiker und Liedermacher... [mehr]

Kultur

  • Unheilig auf der Eiswiese Wichtige Tipps für die Besucher des Open-Air-Konzerte am, Freitag, 5. August, in Rothenburg

    Verbot für Rucksäcke und Taschen

    Unheilig wird am Freitag, 5. August, im Rahmen seiner Abschiedstournee ein Open Air Konzert auf der Eiswiese Rothenburg spielen. Begleitet wird er hierbei von der Vorgruppe "Schandmaul". Um den Besuchern ein optimales Konzerterlebnis zu gewährleisten, haben die veranstaltenden Agenturen Karo Konzert-Agentur Rothenburg und Manfred Hertlein Veranstaltungs Würzburg... [mehr]

Landesliga Odenwald 16/17

  • "Größter Konkurrent unser eigenes Verhalten"

    Sicher zufrieden, aber keineswegs in Euphorie verfallen war Martin Michelbach, der Sportliche Leiter des SV Königshofen, als es in den letzten Landesliga-Jahren von Platz zehn auf Rang sieben ging und die Messestädter in der vorletzten Saison sogar auf den vierten Platz geklettert waren. Seine Skepsis war angebracht, denn nur haarscharf schrammte der SVK in der... [mehr]

  • "In jedem Spiel an unsere Grenzen gehen"

    Die junge Mannschaft des SV Nassig hat das erste Landesliga-Jahr nach dem Wiederaufstieg mit dem erhofften Klassenerhalt abgeschlossen. "Wir haben, über die ganze Saison betrachtet, relativ stabile Leistungen gezeigt und nie mehr als zwei Spiele in Folge verloren. Wir haben aber auch keine Riesen-Serie hingelegt", rekapitulierte Spielertrainer Alex Kaiser . "Wir... [mehr]

  • "Ohne Zentrum" nach vorne

    Was hat Mario Fleischer mit Huub Stevens gemeinsam? Erst einmal gar nichts; allerdings verbindet beide Trainer eine gemeinsame Vorgehensweise. "Eine Mannschaft wird von hinten nach vorne aufgebaut", hat Feuerwehrmann Stevens mal gesagt. Und ebenso geht Mario Fleischer vor: "Wir haben die Systemumstellung super hinbekommen und nur 35 Gegentore kassiert", blickt er... [mehr]

  • Das klingt wie eine Drohung

    Dass Michael Wolf ein gelernter Stürmer ist, erkennt man zweifellos an seiner folgenden Aussage: "Ich gewinne lieber 4:3 als 1:0." 63 geschossene (bester Wert aller Landesligisten) und 43 kassierte Tore in der Vorsaison belegen, dass diese Aussage nicht nur ein bloßes Lippenbekenntnis ist. Angesichts dieser Ausgangslage klingt es fast schon wie eine Drohung, wenn... [mehr]

  • Das Spiel schneller machen

    Lange sah es in der zurückliegenden Saison so aus, als könne Trainer Andreas Krüger den FV Mosbach bereits während seiner ersten Amtszeit zurück in die Verbandsliga Nordbaden führen. "Aber der Höhenflug war auf Sand gebaut", erklärt er heute. Der Grund: Die Personaldecke war zu dünn, um den Aufstiegstraum in Erfüllung gehen zu lassen. "So etwas wollen wir... [mehr]

  • Der heutige Vorsitzende war Goalgetter

    Im Mai tütete die SG Erfeld/Gerichtstetten "erst" am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der Kreisliga Buchen ein; 1996, als man erstmals in die Landesliga Odenwald aufgestiegen war, schafften dies die Erftäler bereits am drittletzten Spieltag der Bezirksliga Buchen - 3:1 hieß es damals gegen den SV Schlierstadt. Das obligatorische Meisterfoto für die... [mehr]

  • Die Mischung macht's

    Nach den Eindrücken bei der Stadtmeisterschaft von Lauda-Königshofen, bei der Finalist VfR Gerlachsheim im Endspiel gegen den klassenhöheren FV Lauda nur durch ein Moschüring-Tor den Kürzeren zog, ist der Kreisliga-TBB-Meister mit einer gesunden Mischung von jungen und älteren Spielern für die Runde gerüstet. Fußball-Abteilungsleiter Sven Henning sagt: "Ich... [mehr]

  • Die Relegation wirkt bis heute nach

    An jenem 18. Juni 2016 befand sich Andreas Walz im Schleudergang der fußballerischen Gefühlswelten: Zu dieser Zeit weilte er in Amsterdam - Ausflug seiner damaligen Mannschaft Spvgg. Hainstadt, um den Aufstieg in die Kreisliga Buchen zu feiern. Party pur. Zur gleichen Zeit kämpfte sein neuer Verein, der VfR Uissigheim, im finalen Relegationsspiel um den... [mehr]

  • Dieses Mal heißt es "nur Klassenerhalt"

    "Dieses Jahr geht es für uns einzig und allein um den Klassenerhalt. Fast alle U23-Spieler haben den Verein verlassen oder sind in die erste Mannschaft aufgerückt. Wir werden aber versuchen, dieses Loch mit einer geschlossenen Zusammenarbeit zu schließen. Ob uns das gelingt, müssen wir abwarten. Ein wichtiges Kriterium wird sein, die Belastung der Spieler so zu... [mehr]

  • Drei Neuzugänge und eine Lebensversicherung

    "Das zweite Jahr nach einem Aufstieg ist immer das schwerste." Dieser gängige Fußballspruch ist Aytac Dogan, Trainer des FC Lohrbach, in den vergangenen Wochen auch das eine oder andere Mal zu Ohren gekommen. "Angst habe ich davor aber keine", sagt er mit einem Lächeln im Gesicht. Warum auch? "Wir haben bewiesen, dass wir in dieser Klasse mithalten können. Jetzt... [mehr]

  • Gelingt nun der Sprung nach oben?

    Sportlich betrachtet hat das Jahr 2016 für die SV Viktoria Wertheim bereits einige schöne Erfolge gebracht: Im Frühjahr hat die erste Mannschaft den Klassenerhalt in der Landesliga Odenwald relativ souverän bewerkstelligt, dazu gelang der zweiten Mannschaft mit dem zweiten Aufstieg in Folge der Sprung in die Kreisliga Tauberbischofsheim. Vor kurzem durften sich... [mehr]

  • Größter Erfolg bringt große Herausforderungen

    Das zweite Jahr ist immer das schwerste! "Pö!", dachte sich da der FC Schloßau und interpretierte diese Fußballerweisheit 2016 für sich ganz individuell: Im zweiten Jahr wird man einfach mal Zweiter! Die Kicker aus dem hohen Odenwald überraschten zusammen mit Meister TSV Strümpfelbrunn zuletzt die Landesliga. "Wir haben gegen die Oberen wenig gewonnen, aber wir... [mehr]

  • Ideen für die Wissbegierigen

    Wenn Tobias Ippendorf über Fußball spricht, sprudeln die Worte geradezu aus dem jungen Trainer heraus. Der 30-Jährige ist in seinem Element. Und seit wenigen Wochen hängen die Spieler des TSV Höpfingen an seinen Lippen und saugen die Ideen vom Spielaufbau, die Anweisungen zur Diagonalverschiebung gegen den Ball und die Kommandos zum Fallenlassen der Viererkette... [mehr]

  • Matthias Vogt und die Namenlosen

    Auf eines freut sich Matthias Vogt ganz besonders: "Ich glaube, gegen uns werden sich sicher nicht alle Mannschaften hintenrein stellen. Die meisten werden mitspielen, und das kommt uns entgegen." Der Trainer des SV Neunkirchen präferiert nämlich auch bei seiner Mannschaft das "einfache Passspiel". Doch in den vergangenen zwei Saisons begegneten ihm und seinem Team... [mehr]

  • Mit Konrad kommt eine ordnende Hand ins Spiel

    Er hat sie nicht vergessen, die Jungs vom TSV Kreuzwertheim. Im (Kreisliga-)Meisterjahr der Bayern hat Thorsten Konrad als Spielertrainer des FC Rauenberg die "Kreüzemer" kennen- und auch schätzen gelernt. Nun hat ihn TSV-Ehrenmitglied Edgar Schaefer aus dem Freudenberger Ortsteil auf die rechte Mainseite gelotst - als Nachfolger von Sebastian Gegenwarth, der aus... [mehr]

  • Schluss mit dem Versteckspiel

    Vor exakt zwölf Monaten gehörte der TSV Oberwittstadt zum erweiterten Kreis der Meisterschaftsfavoriten. Doch bei den "Grün-Weißen" lief in der Vorrunde 2015 nichts zusammen, ehe der Trainerwechsel von Dragan Tesanovic hin zu Dominik Lang und Fabian Arnold die Wende brachte und die Klasse letztlich sicher gehalten wurde. "Das, was wir erarbeitet haben, wollen wir... [mehr]

  • Spannende "Trainerkombi"

    Nach jedem Training stecken Torben Köpfle und Tobias Scheifler die Köpfe zusammen. "Wir tauschen uns permanent aus und ergänzen uns gut", sagt Köpfle, der neue Trainer des VfR Gommersdorf. Mit Tobias Scheifler hat er den "Premium-Neuzugang" der Jagsttäler als spielenden Co-Trainer an die Seite bekommen. "Das ist sehr spannend", berichtet Scheifler von den ersten... [mehr]

Landesliga Württemberg, Staffel1 16/17

  • Aus einem Trio wurde ein Quartett: Öhringen der vierte Hohenlohe-Klub

    Souverän holte sich der FV Löchgau mit zehn Punkten Vorsprung vor dem SKV Rutesheim die Meisterschaft in der Landesliga Staffel 1 und stieg in die Verbandsliga Württemberg auf. Löchgau führte vom ersten bis zum letzten Spieltag die Tabelle an. Da aus der Verbandsliga kein Verein in die Staffel 1 absteigen musste, reduzierte sich die Zahl der Direktabsteiger auf... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Jahresausflug des VdK

    Die Insel Mainau war eine Reise wert

    Gut gelaunt und unternehmungslustig trafen sich die Teilnehmer des VdK-Ausfluges mit Reiseziel Insel Mainau . Am Etappenziel Reichenau angekommen, schloss sich dort eine Rundfahrt an. Weiter ging es anschließend auf die Insel Mainau, wo eine rund 90-minütige Führung angeboten wurde. Danach stand die restliche Zeit zur freien Verfügung, um die Insel auf eigene... [mehr]

  • FabrikGalerie Lauda Dr. R. Wobser Ausstellung mit Werken von H. D. Tylle eröffnet

    Ein Zeitzeuge der Wirtschaftsgeschichte

    Ein neues "Gesicht" zeigt sich mit H. D. Tylle in den nächsten zwei Monaten im Entree der Firma Lauda Dr. R. Wobser. Lauda. Die 124. Ausstellung seit Bestehen der FabrikGalerie Lauda sollte angesichts des bevorstehenden Firmenjubiläums schon etwas aus dem gewohnten Rahmen fallen - da bot sich eine Präsentation von H. D. Tylle mit ungewohnten und in der Kunst... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Medienpräventionstage mit dem freien Medienreferenten Uli Sailer für Schüler, Lehrer und Eltern

    Liste der Gefahren im Internet ist lang

    Im Rahmen der Medienpräventionstage am Martin-Schleyer-Gymnasium und der Josef-Schmitt-Realschule Lauda informierte der freie Medienreferent Uli Sailer Schüler der sechsten Klassen in mehrstündigen Workshops, aber auch Eltern und und Lehrer in einem abendlichen Vortrag umfassend über die alltäglichen Gefahren im Internet, die Nutzung von sozialen Netzwerken wie... [mehr]

  • Skiclub ehrte "30-jährige" Mitglieder

    Vor 30 Jahren wurde der Verein "Ski- und Sportfreunde Lauda" gegründet, der heute "Ski- und Snowboardfreunde Lauda" heißt. Daher gab es nun auch zahlreiche Mitglieder zu ehren, die seit 30 Jahren dabei sind. Dies geschah beim Sommerfest des Vereins. Der erste Vorsitzender Martin Kaltenecker (links) überreichte ihnen neben einer Ehrennadel ein exklusives... [mehr]

  • Ferienprogramm Tischtennisturnier beim TTV Oberlauda

    Viel Spaß rund um die grüne Platte

    Insgesamt 16 Kinder hatten sich zum Tischtennisturnier im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Lauda- Königshofen angemeldet und so viele hatten schließlich am Montagnachmittag auch den Weg in die Oberlaudaer Turnhalle gefunden. Chrostoph Löffler, der Jugendleiter des ausrichtenden Tischtennisvereins Oberlauda (TTV), erläuterte noch einmal kurz den geplanten... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief "Wie kann ich richtig für das Alter vorsorgen?"

    Antwort nicht zutreffend

    Die FN veröffentlichten die telefonischen Fragen und Antworten zum Thema Rente. Die Redaktionsmitglieder Bierlein und Doerr brachten dabei die Antworten von Experten der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Deutschen Rentenversicherung (DRV) den Lesern nahe. Hierbei hatte ich für eine Antwort kein Verständnis. Auf die Frage: Ich habe noch bis 2017 eine... [mehr]

  • Leserbrief Zum Mitgliederschwund bei SPD und CDU

    Zusammenschließen, bevor es zu spät ist

    Ein Jahr vor der Bundestagswahl verlieren die CDU und Sozialdemokraten viele Mitglieder vor allem an "Rechtsaußen". Daraufhin versuchen nun beide Parteien sich auf ihre Wurzeln zu besinnen - was sie eigentlich trennt, um wieder Mitglieder aufzuholen, was nicht gelingen wird.Christliche Werte verankernEine rein christliche Partei kann ihre Werte in dieser Zeit nicht... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schach

    Bernd Reinhardt belegt achten Platz

    Die Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim richteten in Igersheim die Badischen Einzelmeisterschaften. Unter den 18 Teilnehmern belegte Bernd Reinhardt vom SC BG Buchen in sieben Runden nach Schweizer System letztendlich den guten achten Platz. Dabei wäre aber sehr viel mehr drin gewesen, denn der Adelsheimer startete mit zwei Siegen gegen Christoph Mährlein (SC... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Abfallwirtschaft Nach Calw und Freudenstadt verteidigt der Main-Tauber-Kreis in der Abfallbilanz des Landes mit 73 Kilogramm pro Einwohner seinen Ranking-Platz

    Bronzemedaille bei Haus- und Sperrmüll

    Wiederholt auf Platz 3 ist der Main-Tauber-Kreis bei der Abfallbilanz 2015 des baden-württembergischen Umweltministeriums gelandet. Platz 1 sicherte sich Calw, Platz 2 Freudenstadt. Main-Tauber-Kreis. Erfreut ist Dr. Walter Scheckenbach, Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs Main-Tauber-Kreis (AWMT) über das gute Abschneiden des Kreises. Mit 73 Kilogramm Haus- und... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Maler- und Lackiererhandwerk

    Gute Leistungen bei Gesellenprüfung

    Elf Prüflinge im Maler- und Lackiererhandwerk haben an der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim mit dem praktischen Teil endgültig ihre Gesellenprüfung erfolgreich abgeschlossen. Der Notendurchschnitt des praktischen Teils lag bei 2,3. Den Vorsitz hatte Paul Berberich, Lehrerbeisitzer war Günter Kreimeier und Mario Keppner kam als Gesellenbeisitzer. Als... [mehr]

Menschen 16/17

  • "Bei uns gibt's wenig Gebruddel!"

    "Das Drumherum ist ebenso faszinierend wie der Fußball selbst", meint Ralf Bantel. "Es macht immer noch Spaß, die Aufgaben im Bezirk sind sehr vielfältig. Langweilig wird's nie", zeigt der Vorsitzende des Fußballbezirks Hohenlohe im fünften Jahr nach seiner Wahl noch absolut keine Spuren von Amtsmüdigkeit. Auch, was die Probleme der Vereine anbetrifft, gibt es... [mehr]

  • "Es macht Spaß, wenn alle zielorientiert denken"

    Es ist nicht so, dass Michael Berthold nicht ausgelastet wäre. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder, beruflich ist er Abteilungsleiter "Vertrieb und Marketing" bei den Stadtwerken Wertheim. Das alles hindert ihn aber nicht, den Vorsitz von gleich zwei Sportvereinen zu übernehmen: Seit 2006 steht er an der Spitze seines Heimatvereins, des SV 1946 Königheim. Und im... [mehr]

  • Alle für einen - für den TSV

    In dem schnuckeligen Gartenhäuschen der Deusers in Krautheim überwiegen zwei Farbkombinationen: Blau-Weiß und Schwarz-Weiß: Vater Theo ist seit 1963 "Sechzig"-Fan. Das zeigt er. "Schwarz und Weiß" steht für den TSV Krautheim, dessen Vorsitzender Theo 20 Jahre lang war. Seit 2014 führt nun Sohn Andreas, selbst noch Spieler und dort Stürmführer, in einem Trio... [mehr]

  • Hauptgrundsatz war und ist immer die Gleichbehandlung

    Wenn er helfen kann, hilft er. Im Bedarfsfall könne er auf ihn zählen, versprach Erwin Martini einst dem damaligen Fußballkreis-Vorsitzenden Siegfried Schultheiß. 1994 war der Bedarfsfall eingetreten, denn Hans Sigel war gestorben. Der hatte den Posten des Spruchkammer-Vorsitzenden zuvor inne gehabt. "Siegfried Schultheiß hat mich beim Wort genommen", erinnert... [mehr]

Niederstetten

  • Getreide verloren

    Kradfahrerin leicht verletzt

    Leichte Verletzungen zog sich eine 16-jährige Leichtkraftradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montag auf der K 2894 zwischen Craintal und Archshofen zu. Gegen 21.45 Uhr fuhr sie an die Kreuzung zur L 2251 heran. Dort lagen offensichtlich verlorene Getreidekörner auf der Fahrbahn. Beim Abbremsen rutsche sie mit ihrer Honda darauf aus und stürzte. Sie wurde... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 3. bis 4. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 3. bis 4. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1(Räume der Gemeinschaftspraxis... [mehr]

Oberliga Baden-Württemberg 16/17

  • Das Kollektiv mehr denn je gefragt

    Es gibt das eine oder andere Fragezeichen vor dieser Saison beim FSV Hollenbach - vor der siebten Spielzeit in der Oberliga Baden-Württemberg. Die zwei wichtigsten dürften sein: Wer ersetzt den zu den Stuttgarter Kickers abgewanderten Torjäger Luca Pfeiffer? Und wann ist Kapitän Martin Kleinschrodt wieder voll bei Kräften? In der Vorbereitung plagte ihn noch... [mehr]

  • Eine Reise ins Ungewisse

    Die Spvgg. Neckarelz muss erneut einen kompletten Neuanfang wagen. Dieses Mal allerdings eine Spielklasse tiefer in der Oberliga Baden-Württemberg. Denn nach drei Jahren endete für die Odenwälder im Sommer endgültig das Abenteuer Regionalliga Südwest. Dort wurde die Spvgg. nie richtig glücklich. Erschwerend kamen dann auch noch die laufenden Ermittlungen der... [mehr]

  • Respekt vor der Liga-Stärke

    Mit gleich acht neuen Mannschaften startet die Oberliga Baden-Württemberg in die Saison 2016/2017. Darunter die vier Absteiger aus der Regionalliga Südwest (SC Freiburg II, Spvgg. Neckarelz, SV Spielberg, Bahlinger SC) und die vier Aufsteiger aus den Verbandsligen (FC Astoria Walldorf II, Göppinger SV, Offenburger FV, Neckarsulmer Sport-Union). Hingegen mussten... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Korbjäger trainieren wieder

    Das Training wieder aufgenommen haben die Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg im Sportzentrum der Universität Würzburg, wo wie immer der Großteil der siebenwöchigen Saisonvorbereitung stattfinden wird. Noch nicht dabei waren Lamonte Ulmer, Vladimir Mihailovic und Marqueze Coleman. Während Mihailovic mit dem Nationalteam von Montenegro bis Mitte... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gewerbliche Schule Manfred Kehl nach 44 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet

    Die "gute Seele des Hauses" geht

    Sonderlich leicht fällt Abschiednehmen ja generell nicht. Wenn nun ein Lehrer wie Oberstudienrat Manfred Kehl nach 44 Dienstjahren, von denen er 36 an der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim abgeleistet hat, in den Ruhestand geht, dann ist das für ihn das Ende eines sehr langen Lebensabschnitts und für die Schule das Ende einer Ära - und ein spürbarer... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Technisches Berufskolleg 1 erworben

    Ein Etappenziel erreicht

    Nach einem Jahr Schulzeit an der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim haben 27 Schülerinnen und Schüler das Technische Berufskolleg I (BK 1) erfolgreich absolviert, fünf davon erhielten ein Lob für überdurchschnittliche Leistungen. 13 Schüler haben zudem das ECDL-Zertifikat, den so genannten "Computer-Führerschein", erworben. Wer ein BK I mit einem... [mehr]

  • Fotowettbewerb Zum 25-jährigen Bestehen des "Main-Tauberfränkischen Rad-Achters"

    Schöne Motive rund ums Radeln gesucht

    Der Rundkurs "Main-Tauber-Fränkischer Rad-Achter" besteht seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass hat der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" einen Fotowettbewerb initiiert. Zur Teilnahme sind alle Interessierten aufgerufen. Gesucht werden Motive, die bei einer Radtour auf dem Main-Tauber-Fränkischen Rad-Achter entstanden sind. An dem Fotowettbewerb zum 25-jährigen... [mehr]

  • Ferienprojekt Coaching4Future am Freitag, 5. August

    Technik für Mädchen

    Mit dem einwöchigen Sommerferien-Projekt "MuT" der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim und der Lernenden Region Heilbronn-Franken, welches vom Kolping Bildungswerk durchgeführt wird, sollen junge Mädchen für diese Berufe begeistert werden. Die Mint-Experten von Coaching4Future wollen daher im Rahmen des Projekts "MuT - Mädchen und Technik" in... [mehr]

  • TSV-Tischtennisabteilung Die Jugendlichen und Schüler ermittelten ihre Vereinsmeister

    Viele Eltern und Großeltern fieberten mit

    Wie in den Jahren zuvor bildeten die Vereinsmeisterschaften der Jugendlichen und Schüler der Tischtennisabteilung des TSV Tauberbischofsheim das Ende einer langen und durchaus erfolgreichen Saison. Abteilungsleiter Paul Treu wünschte den 18 anwesenden Kinder und Jugendlichen viel Erfolg. Gestartet wurde in vier unterschiedlichen Leistungsklassen. In der Klasse... [mehr]

Testberichte

  • Mitsubishi L200: Praktischer Begleiter für alle Fälle

    Pick-ups führten in Deutschland lange ein Schattendasein. Doch mittlerweile gibt es eine erkleckliche Zahl an Kunden dieser Fahrzeugspezies, die auf die Robustheit und den vielfältigen Nutzen der meist fünf Meter langen, allradgetriebenen Wagen schwören. Fast 10.000 Pick-Ups werden in jedem Jahr in Deutschland neu zugelassen. Mitsubishi will jetzt mit der vierten... [mehr]

Verbandsliga Nordbaden 16/17

  • Interessante Neue

    Wieder auf Null gestellt sind alle Uhren beim Traditionsverein FV Lauda, der nach der glanzvollen Landesliga-Meisterschaft 2015 in der Verbandsliga nahtlos an die Erfolge anknüpfte, als Aufsteiger mit nur einer Niederlage die Herbstmeisterschaft gewann und schließlich mit 55 Zählern, punktgleich mit dem VfR Mannheim, den vierten Tabellenplatz erreichte. Diese... [mehr]

  • Mit mehr Tiefe in neue Höhen

    Der TSV Strümpfelbrunn spielte in der jüngsten Saison der Landesliga Odenwald die Hauptrolle eines Fußballmärchens: Im Mai 2015 erst im zweiten Relegationsspiel nur um Haaresbreite dem Abstieg entronnen, startete die Mannschaft von Trainer Antonio Iannello durch und stieg nur knapp zwölf Monate später als Meister in die Verbandsliga Nordbaden auf. "Das war nie... [mehr]

Verbandsliga Württemberg 16/17

  • Hohenlohe-Clubs haben einiges vor

    Das war schon eine starke Leistung vom TSV Ilshofen in seiner ersten Verbandsligasaison. Platz sechs in der Endabrechnung, dazu noch den Lokalrivalen Spfr. Schwäbisch Hall zwei Ränge hinter sich gelassen und nie wirklich etwas mit dem Abstieg zu tun gehabt zu haben. Doch was kommt nun? "ird es jetzt das viel zitierte "schwere zweite Jahr"? Beide Hohenlohe-Clubs... [mehr]

Verschiedenes

  • Citroen Berlingo: Alleskönner mit großer Klappe

    Feuerwehrfahrzeug, Pharmatransporter, treuer Urlaubsbegleiter: Der Citroen Berlingo ist ein Allrounder mit französischem Charme. Als er im Herbst 1996 zunächst als Kastenwagen und kurz darauf als Kombi-Variante präsentiert wird, ahnen wohl nur die kühnsten Optimisten, dass dies der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte ist. Bis heute wurde der Berlingo mehr als... [mehr]

  • Handy am Steuer: Promis ziehen den Stecker

    Die Gefahren der Handynutzung am Steuer sind hinreichend bekannt. Doch alle Appelle der Politiker und Verkehrsexperten finden nur wenig Gehör. Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen, weil Autofahrer durch ihr Smartphone abgelenkt sind. Was also tun? Vielleicht hören die Menschen ja auf Prominente und legen dann eher das Handy weg. Das jedenfalls ist das... [mehr]

  • Jaguar XJ13: Das Phantom und der Opa

    Jaguar schickt ein besonderes "Dream Team" in die "Grüne Hölle": Die Briten präsentieren beim 44. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (12. bis 14. August 2016) den 1966 gebauten Prototypen XJ13 zusammen mit dem 96 Jahre alten Testfahrer Norman Dewis. Der Rennwagen ist eigentlich ein Phantom: Der XJ13 wurde nur einmal gebaut und hat kein einziges Rennen... [mehr]

  • Renault und das blaue Wunder im Einsitzer

    Renault nimmt die Fans mit auf eine Zeitreise der ganz besonderen Art. Der französische Autohersteller erinnert jetzt bei den Classic Days auf Schloss Dyck an seine ruhmreiche Motorsport-Vergangenheit. Dabei können die Besucher bei Deutschlands größtem Klassiker- und Motorfestival vier Renn- und Rekordwagen der Vorkriegszeit bestaunen. Neben dem Typ AK, der 1906... [mehr]

Walldürn

  • Maislabyrinth 2016 Am Samstag startet die Saison / Eine Reihe von Aktionen geplant

    Erneuerbare Energien stehen im Mittelpunkt

    Diesen Sommer besteht wieder die Möglichkeit, die Faszination Mais-Labyrinth und die Natur zu erleben, durch die verschlungenen Irrwege zu streifen und dabei an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Am Samstag, 6. August, startet die Saison im Maislabyrinth, wie immer beim Stolz-Aussiedlerhof in Walldürn (Madonnenradweg, gegenüber Einkaufzentrum; Ausfahrt Walldürn... [mehr]

  • Im Eichenweg in Walldürn

    Kennzeichen entwendet

    Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht auf Samstag die beiden Kennzeichen von einem blauen Seat Ibiza, der im Eichenweg abgestellt war. Der Besitzer hatte den Pkw gegen 22 Uhr abgestellt, als er am nächsten Morgen gegen 10 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass die beiden Kennzeichen fehlten. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon... [mehr]

  • In Amorbach

    Kunst und Krempel im Kerzenlicht

    Der zweite "Kunst & Krempel im Kerzenlicht" startet am Freitag, 5. August, um 20 Uhr in der Löhrstraße von Amorbachs Altstadtkulisse und lädt zum Schlendern, Schauen und Kaufen oder Verkaufen ein. Zahlreiche Trödelmarkt-Teilnehmer haben sich angemeldet. Anmeldungen sind noch unter 0163/7904929 möglich! Die Teilnahme ist kostenfrei. Aber nicht nur zum Kaufen und... [mehr]

  • Frankenlandschule Marianne Baier nach 40 Jahren im öffentlichen Dienst in den Ruhestand verabschiedet

    Lehrerin für offene Art geschätzt

    Nach fast 40 Jahren im öffentlichen Dienst des Landes Baden Württemberg verlässt Oberstudienrätin Marianne Baier die Frankenlandschule Walldürn in den wohlverdienten Ruhestand. "Ruhestand" war für sie während ihrer gesamten Schulzeit ein Fremdwort. Bereits als Schülerin besuchte sie das Wirtschaftsgymnasium an der Frankenlandschule, studierte im Anschluss... [mehr]

  • Konrad-von-Duern-Realschule Am letzten Schultag wurden besondere Leistungen der Schüler gewürdigt

    Nach ereignisreichem Schuljahr in Ferien entlassen

    "Endlich Ferien!" - Damit könnte man sicher die Gefühlslage vieler Schüler, aber auch der Lehrer und Eltern beschreiben. Doch gerade weil sich dann die Wege trennen, ist es wichtiger, den letzten Schultag bewusst gemeinsam zu begehen. Die Konrad-von-Dürn-Realschule nutzt ihn traditionell zur Würdigung besonderer sportlicher, schulischer und sozialer Leistungen.... [mehr]

  • Sportwochenende beim VfB Altheim Abwechslungsreiches Programm / Turniersiege für den FC Donebach und die Firma Reum

    Neuheit "Fußball-Golf" machte allen Beteiligten großen Spaß

    Der VfB Altheim veranstaltete sein Sportwochenende. Sportlich startete das Programm am Samstag mit dem Spiel der E-Junioren der SG Altheim/Götzingen und des TSV Höpfingen, welches der TSV mit 6:8 für sich entschied. Das anschließende D-Jugend-Spiel zwischen der SG Altheim und dem SV Nassig endete 6:2. Im Erstrundenspiel des Kreispokals um den bfv-Rothaus-Pokal... [mehr]

  • Altheimer Ferienprogramm Gruppen waren unterwegs

    Ortswissen war gefragt

    Zahlreiche Gruppen von Kindern und Jugendlichen waren am Freitagnachmittag in Altheim zu beobachten, die eifrig nach örtlichen Gegebenheiten Ausschau hielten. Hierbei suchten sie mitunter die Mithilfe der Bevölkerung, um ihre auferlegten Aufgaben zu meistern.DorfrallyeEs handelte sich um eine Dorfrallye im Rahmen des Ferienprogramms, initiiert durch das... [mehr]

  • BR-Sommertour

    Sender macht Station in Amorbach

    Das Bayerische Fernsehen startet am Montag, 8. August 2016 zu einer Entdeckungstour entlang der Landesgrenze zu Baden-Württemberg. Eine Woche lang werden fünf Gemeinden in der Grenzregion zu Baden-Württemberg vorgestellt und Reportagen live in die Abendschau sowie die Landesschau des SWR Fernsehens übertragen. Die mehr als 600 Kilometer lange Reise beginnt in... [mehr]

  • Aufführung im Haus der offenen Tür Kindermusical von Stefan Rauch gezeigt / Beitrag der evangelischen Kirchengemeinde zu den Ferientagen

    Spannende Geschichte mit Happy End

    "Arno und die Ameisenbande" - dieses Musical wurde im Haus der offenen Tür aufgeführt. Die Akteure zeigten eine tolle Aufführung, für die sie viel Applaus bekamen. [mehr]

  • OWK wanderte

    Winterhauch war das Ziel

    Der Odenwaldklub Walldürn wanderte zusammen mit dem OWK Waldbrunn auf dem Winterhauch. Der Weg der am Vormittag in Mülben unter der Leitung von Alfred Czech und Wolfgang Eisenhauer startenden Gruppe führte zunächst zum Steinernen Tisch, der seit 1810 Wanderer zum Rasten einlädt, und dann weiter zum Felsenhaus.Unterschlupf für RäuberbandeDiese Steingruppe... [mehr]

Weikersheim

  • Donnerstag, 4. August Harfenkonzert in Weikersheim

    "Vielsaitig um die Welt"

    Nicht nur die besondere Klangfarbe, allein der Anblick von 16 Harfen ist ein Erlebnis. In dieser Woche ist die Stuttgarter Harfenistin Lucia Cericola mit einem Harfenkurs in der Musikakademie Schloss Weikersheim. Cericola unterrichtet an der Stuttgarter Musikschule und gastiert unter anderem beim SWR und den Stuttgarter Philharmonikern. Zum Abschluss ihres... [mehr]

  • Reinheitsgebot Besondere Veranstaltung am 26. August

    Biere lehrreich präsentiert

    Eine besondere Veranstaltung ist die Bier-Sommelier-Kostprobe am Freitag, 26. August, um 18.30 Uhr in der Orangerie des Schlosses. Sie gehört zu den Terminen im "Lieblichen Taubertal" von Rothenburg bis Freudenberg zum aktuellen Schwerpunktthema "500 Jahre Reinheitsgebot". Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg veranstalten die lehrreiche... [mehr]

  • Konzertlesung Abend in der Weikersheimer Sternwarte mit Göttern, Engeln, Himmelsboten und besonderen Blicken auf die Sterne

    Die Weihnachtsgeschichte mitten im Hochsommer

    Sternstunden besonderer Art haben zum nunmehr dritten Mal gemeinsam die Astronomische Vereinigung und die evangelische Kirchenmusik ihren Gästen an der Sternwarte bereitet. Zum "Himmelsboten"-Abend hatten die Veranstalter geladen, und den offiziellen zehn Akteuren auch noch mit Jupiter, Saturn, Mars und einer Kugelhaufengalaxis einige strahlende Co-Akteure... [mehr]

  • Herrenloser Koffer Polizeieinsatz in Rothenburg

    Gebäude werden zeitweise geräumt

    Ein herrenloser Koffer, der in der Erlbacher Straße neben einem Gehweg abgestellt war, führte am Dienstagvormittag, zur Räumung mehrerer Gebäude. Betroffen waren besonders ein unmittelbar angrenzender Verbrauchermarkt sowie eine nahegelegene Kindertagesstätte. Gegen 8.30 Uhr war bei der Polizei die Mitteilung zu dem verdächtigen Gepäckstück eingegangen.... [mehr]

  • Polizeibericht 82-Jähriger wird erheblich verletzt

    Missglückter Überholvorgang

    Mit erheblichen Verletzungen musste ein 82-jähriger Autofahrer nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden, der sich am Montagnachmittag auf der Staatsstraße 1022 ereignete. Der Rentner war mit seinem Wagen gegen 16 Uhr zwischen Bossendorf und Rothenburg unterwegs, als er zum Überholen eines Lastwagens ansetzte. Kurz vor dem Wiedereinscheren kam es... [mehr]

Wertheim

  • Kinderkulturwochen Bücherei-Team hatte sich einiges einfallen lassen

    Auf der Spur von Hotzenplotz

    In die Welt von Räuber Hotzenplotz tauchten zehn Mädchen am Montagnachmittag im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen ein. Die Frauen vom Team der Bücherei im Kirchenzentrum Wartberg hatten sich dazu einiges einfallen lassen. Nachdem die Betreuerinnen die Geschichte über den gemeinen Räubern vorgelesen und einiges dazu erzählt hatten, waren die Kinder an der... [mehr]

  • Ferienspaß Kinder kochten in der Grundschule Kreuzwertheim

    Auf die Töpfe, fertig, los

    "Lecker, lecker" versprach der Ferienspaß Kreuzwertheim in der Küche der Grundschule der Marktgemeinde. Der Titel hatte nicht zu viel versprochen. Zusammen mit den Betreuerinnen Sue Tischer, Irmi Lannig, Renate Dreßler und Vera Schaub bereiteten elf Kinder zwischen sieben und 13 Jahren am Montag ein abwechslungsreiches sommerliches Menü zu. Auch wenn die Jungen... [mehr]

  • Es gibt noch freie Plätze

    Ausbildung in der Pflege

    Freie Ausbildungsplätze gibt es noch an der Wertheimer Johanniter-Altenpflegeschule für die am 15. September beginnenden Ausbildungsgänge in der Altenpflege und Altenpflegehilfe. Angesprochen werden Schulabgänger ebenso wie Wieder-Einsteigerinnen, die sich nach der Familienphase beruflich neu orientieren wollen. Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Schüler porträtieren gemeinsam mit Fotografin Lisa Benz Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Nigeria und Gambia

    Der Fokus liegt auf dem Menschen

    Flüchtling - ein abstraktes Wort. Das Projekt "Gibt der Flucht ein Gesicht" macht deutlich: Hinter dem Begriff stecken ganz normale Menschen. Wertheim. Emad ist ein großer Fan von Borussia Dortmund. Aus diesem Grund, erzählt der 28-Jährige, habe er Deutschland als Ziel seiner Flucht aus Syrien gewählt. Im September kam der junge Vater in Deutschland an. Seit... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Planung für den Neubau einer Produktionshalle und eines Verwaltungsgebäudes des Unternehmens Rekuplast zugestimmt

    Investitionsvolumen beträgt vier Millionen Euro

    Der Ortschaftsrat von Reicholzheim traf sich am Montagabend im Beisein von neun Bürgern im Sitzungssaal des Gemeindezentrums zu einer öffentlichen Sitzung. Dabei ging es um die Bekanntgabe im Umlauf gefasster Beschlüsse, den geplanten Neubau einer Produktionshalle und eines Verwaltungsgebäudes sowie um die Erweiterung des Kindergartens hinsichtlich einer... [mehr]

  • Leserbrief Altstadtfestgast ärgert sich über Knöllchen wegen Fahrens entgegen der Fahrtrichtung

    Schöner Abend mit unschönem Ende

    Noch beschwingt von dem schönen Altstadtfest in Wertheim - besonders die Musik der Big-Band TroPoSax aus Hasloch hatte es uns angetan - fuhr ich am Freitag, 29. Juli, kurz vor Mitternacht mit meinem Auto aus Richtung Main-Tauber-Halle kommend in die Straße Knackenberg, als ein Polizist mich anhielt und anwies, mein Auto am linken Straßenrand abzustellen. Nanu,... [mehr]

  • Turnen Gruppe des TV Wertheim nahm am Landesturnfest in Ulm teil

    Sportlerinnen stellten ihre Vielseitigkeit unter Beweis

    Vier schöne Tage erlebten die insgesamt 14 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Baden-Württembergisches Landesturnfest in Ulm. Zu den kostenlosen Mitmachaktionen und Showvorführungen, verteilt auf vier Bühnen in der ganzen Stadt, kamen rund 100 000 Besucherinnen und Besucher. Auch eine Gruppe des TV Wertheim nahm am Landesturnfest teil. Elf Turnerinnen waren... [mehr]

  • Vorbereitungen laufen In "Nassig Forest" bauen eifrige Helfer die Kulisse für das 24. Westernfest auf / Auch die Jugend packt mit an

    Western-Fans können die Pferde satteln

    Im vergangenen Jahr zwang das Wetter die Veranstalter zur Absage. Doch jetzt können die Pferde gesattelt werden. Das 24. Nassiger Westernfest steht vor der Tür. Nassig. Es wird wieder heftig gehämmert, gesägt und geschraubt in "Nassig Forest". Zugegeben, da geht es nicht immer ganz authentisch zu, denn es kommen Werkzeuge zum Einsatz, die es damals im Wilden... [mehr]

Würzburg

  • Blauschwarz und kugelig

    Hallo Freunde. In meinem Garten habe ich gestern wieder geschlemmt. Die letzten Himbeeren habe ich vom Strauch gepflückt und sofort gegessen. Und am Strauch daneben sind schon die Brombeeren reif. Die mag ja nicht jeder, aber ich esse sie sehr gerne. Blauschwarz und kugelig sind die Früchte. Aber Pflanzen-Fachleute sagen: Das ist gar keine Beere, sondern eine... [mehr]

  • An den Mainwiesen 21-Jähriger bestohlen

    Mann mit Messer bedroht

    Zwei Unbekannten sollen am frühen Dienstagmorgen einen 21-Jährigen an den Mainwiesen mit einem Messer bedroht und bestohlen haben. Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die Ermittlungen übernommen und ist nun insbesondere auf der Suche nach zwei bislang unbekannten Zeuginnen, die sich zur Tatzeit im Bereich eines Spielplatzes aufgehalten haben sollen. Gegen 2.20... [mehr]

  • Ausstellung "Blick in die Würzburger Stadtgeschichte. Archäologische Ausgrabungen in der Domerschulstraße" bis 10. Oktober zu sehen

    Schlittschuhe aus dem Mittelalter

    Schlittschuhkufen und eine Spardose aus dem Mittelalter sowie am Ende gar ein Silberschatz: Bei den archäologischen Grabungen in der Domerschulstraße in Würzburg im Jahr 1999 brachten die Wissenschaftler Erstaunliches ans Tageslicht. Und nicht nur das: Mit Relikten mittelsteinzeitlicher Jäger entdeckte man die ältesten menschlichen Spuren überhaupt auf... [mehr]

Zweite Liga 16/17

  • Die Kickers in einem erlauchten Kreis

    Nach 38 Jahren feiern die Würzburger Kickers die Rückkehr in die 2. Bundesliga mit einem Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht zählt auch in dieser Saison zum erweiterten Kandidatenkreis um die Aufstiegsplätze in die 1. Bundesliga. Jedoch möchte sich Lieberknecht aktuell nicht festlegen: "Eine Mannschaft mit... [mehr]

  • Die Körper sind gestählt

    Bernd Hollerbach lässt sich nur äußert ungern in die Karten schauen. Das gilt nicht nur, wenn er seiner Leidenschaft, dem Schafkopfspielen, frönt, sondern auch während seiner Tätigkeit als Trainer des FC Würzburger Kickers. Als er gegen Ende der Vorbereitung von einem neugierigen Reporter gefragt wurde, ob der Gegner für ein finales Testspiel schon feststehe,... [mehr]