Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 27. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Abwechslungsreiches "Kickprogramm" begeisterte die Kinder

    Trotz großer Hitze kickten am Donnerstagnachmittag auf dem Sportgelände 20 Kinder beim Ferienprogramm des SV Adelsheim. Unter der Leitung von Tobias Tippelt wurde den Mädchen und Jungen ein abwechslungsreiches "Kickprogramm" unter dem Motto "Spaß am runden Leder" angeboten. Dabei gab es unter anderem Fußballgolf, verschiedene Koordinationsübungen und zum... [mehr]

  • Berlinfahrt der Klasse 10 c Außerplanmäßige Führung durch die Parlamentsgebäude / Botschaft der Russischen Föderation besichtigt

    Geschichtsstunde am Tisch der vier Mächte

    Auf Einladung der nordbadischen CDU-Bundestagsabgeordneten Margaret Horb besuchte die Klasse 10 c des Ganztagesgymnasiums Osterburken (GTO) die Bundeshauptstadt.Höhepunkte auf dem ProgrammDort standen für die Schüler neben einem Besuch des Reichstages, einem Informations-Vortrag im Besucherbereich des Plenums und einem Gespräch mit der Abgeordneten noch ein paar... [mehr]

  • Alter Friedhof in Osterburken Die Arbeiten zur Umgestaltung sollen Anfang September beginnen / Topographie und Unebenheiten bereiten Schwierigkeiten

    Pflege bisher nur mit hohem Aufwand möglich

    Anfang September sollen die Arbeiten zur Umgestaltung des Alten Friedhofs in Osterburken beginnen. Hintergrund der Maßnahme: Die Ruhezeiten der Gräber sind seit längerem abgelaufen und die Pflege bzw. Unterhaltung der Flächen bereitet aufgrund der Topographie und der Unebenheiten erhebliche Schwierigkeiten und einen erhöhten Aufwand. Darunter leidet auch das... [mehr]

  • In Osterburken Wilfried und Berta Stang feierten goldene Hochzeit / Heute ist Dankgottesdienst

    Vor 50 Jahren gaben sie sich das Jawort

    Das Fest der goldenen Hochzeit feierten am vergangenen Samstag Wilfried und Berta Stang (geborene Prucha) in der Industriestraße in Osterburken. Eine Woche später, am heutigen Samstag, findet der Dankgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Borromäus Rosenberg statt. Der Jubilar wurde am 1. Dezember 1941 in Osterburken geboren. Nach dem Besuch der... [mehr]

Aktuelles

  • Recht US-Lernführerschein in Deutschland nicht angerechnet

    Probezeit läuft weiter

    Fahrzeiten in den USA mit einem sogenannten Lernführerschein lassen sich nicht auf die zweijährige Probezeit für Fahranfänger in Deutschland anrechnen. Ein Lernführerschein erlaubt in den USA das begleitete Autofahren. In einem Prozess ging es um einen jungen Mann, der in den USA die Lizenz zum begleiteten Fahren erhalten hatte. Im März 2014 bekam er den... [mehr]

Aschaffenburg

  • Forderungen von 85 000 Euro

    14 Versuche von Enkeltrickbetrügern

    Den gesamten Bayerischen Untermain haben Enkeltrickbetrüger am Donnerstag mit Anrufen abgedeckt. Mindestens 14 derartiger Fälle wurden der Polizei von Alzenau über Aschaffenburg bis Obernburg gemeldet. Die gute Nachricht ist, dass die Täter wohl erfolglos blieben. Nachdem am Dienstag im Raum Würzburg zahlreiche Anrufe bei Seniorinnen und Senioren eingegangen... [mehr]

Auto

  • Bike mit unendlich viel Power

    Schon die ersten Meter auf der neuen Ninja ZX-10R machen klar, dass dieses Bike unendlich viel Power hat. Die Maschine kommt mit 147 kW/200 PS daher - und erfüllt dennoch die Euro 4-Norm. Herzstück ist der Reihenvierzylinder. Damit auch Fahrer, die keine Racer-Ambitionen haben, die 200 wilden Pferde bändigen können, lassen sich diverse Fahrmodi einstellen und... [mehr]

  • Eurobike Friedrichshafen Hersteller zeigen neue Trends der Branche / Hilfsmittel machen den Rad-Alltag angenehmer und sicherer

    Die Leitmesse der Fahrradindustrie

    Es geht wieder rund am Bodensee. Die Eurobike in Friedrichshafen zeigt die Trends der Fahrradbranche und alles, was dazu gehört. Die Leitmesse der Bike-Industrie öffnet vom 31. August bis zum 4. September die Tore, an den ersten drei Tagen haben nur Fachbesucher Zutritt. Revolutionäre Neuheiten werden nicht zu sehen sein. Gleichwohl tüfteln die Hersteller,... [mehr]

  • Sportliche Schweden 60er-Reihe wird mit deutlich mehr Leistung ausgestattet / Umfassende Eingriffe an Fahrwerk und Antriebsstrang / Ausstattung aufgewertet

    Power macht lustig: Volvo baut das Polestar-Programm aus

    Altgedienten Volvo-Kunden war Leistung ja nie wirklich wichtig. Sie kauften in den Siebzigern, Achtzigern oder frühen Neunzigern einen 240 Kombi, fuhren den so 10, 20 Jahre und schauten dann mal wieder bei ihrem Händler vorbei, um den neuen Kombi zu kaufen. Wie immer er dann auch hieß. Erst in den Neunzigern kam mit den T5- und R-Modellen Leistung in die kantigen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Heimattage "Wein und Heimat" mit der "Tauberfränkischen Wirtshausmusi" / Am 24. September

    Arrangements im fränkischen Stil

    Überlieferte Volksmusik, aber auch neue Arrangements im alpenländischen oder fränkischen Stil sind das unverkennbare Markenzeichen der "Tauberfränkischen Wirtshausmusi". Und das passt so recht zur Weinprobe "Wein und Heimat" am Samstag, 24. September, ab 19 Uhr im Erdhaus im Wildpark. Den Abend, der anlässlich der Heimattage Baden-Württemberg in Bad Mergentheim... [mehr]

  • Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Gründungsorientierungstag / Existenzgründer erhalten wertvolle Informationen

    Eigenen Betrieb zielgerichtet auf die Beine stellen

    "Probleme mit der Nachfolge" werden häufig als Grund genannt, wenn eine Gaststätte schließt. Und ist die Tür erst einmal zu, dann bleibt sie es häufig auch, vor allem auf dem Land. Doch es geht auch anders, denn das Interesse von Neu- und Quereinsteigern ist groß. Die eigene Existenz im Bereich der Gastronomie ist machbar, und sie ist auch wirtschaftlich... [mehr]

  • Hamster oder Eichhörnchen?

    Haben Sie Ihren Hamster diese Woche schon gekauft? Nein, dann aber bitte unbedingt beim Wochenendeinkauf daran denken. Mit spitzer Feder formulierten Redaktionskollegen dieser Tage landauf landab: "Hamster ausverkauft!" Gleich nachdem die Bundesregierung ihr umstrittenes Zivilschutzkonzept für die Bevölkerung diskutiert und verabschiedet hatte. Der Hashtag... [mehr]

  • Citygemeinschaft Nachtbummel am Freitag, 9. September / Bands ab 17 Uhr live in der Innenstadt

    Lange Einkaufsnacht steht an

    Lust auf einen Nachtbummel? Durch Bad Mergentheim? Flanieren und einkaufen bis Mitternacht? Die nächste "Lange Einkaufsnacht" der Citygemeinschaft Bad Mergentheim findet am Freitag, 9. September, statt. Viele Geschäfte und Läden in der Innenstadt haben dann wieder ihre Türen bis zur Geisterstunde geöffnet und bieten besondere Aktionen an. Den Großteil des... [mehr]

  • Freibad-Bilanz Gemischte Gefühle unter den Bademeistern in der Region / Höchstwahrscheinlich rote, statt schwarze Zahlen

    Mit Optimismus in den Spätsommer

    Der Sommer zeigt sich noch einmal von seiner besten Seite - nur leider viel zu spät. War er doch bisher eher durchwachsen. Leittragende waren unter anderem die Freibäder der Region. Bad Mergentheim. Der Sommer in diesem Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Zwar bringt das akutelle "Omega-Hoch" richtige Bade-Temperaturen mit sich, doch solche Tage waren bisher eher... [mehr]

Boxberg

  • "Torn your Ties"-Festival Verfassungsschutz hat Bedenken wegen "Permafrost"-Auftritt geäußert / Vereinbarung mit Stadt Boxberg / Bürgermeister Christian Kremer:

    "Stadt ist nicht glücklich über Auftritt"

    Der Auftritt der Band "Permafrost" beim "Torn your Ties"-Festival am 3. September in Bobstadt sorgt nach wie vor für Diskussionen. Bei der Info-Veranstaltung eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses in Bad Mergentheim (wir berichteten) wurde heftige Kritik am Veranstalter laut.Aussage bestrittenHeiko Gubelius stellte sich dabei der Diskussion und machte... [mehr]

  • 37. Grünkernfest Vorbereitungen für die Feiern am 3. und 4. September laufen auf Hochtouren / Erstmals Videopräsentation

    Alles dreht sich um den Grünkern

    Kulinarik rund um den einheimischen Grünkern sowie viel Unterhaltung und ein Blick zurück auf die Geschichte des Grünkerns stehen im Mittelpunkt des Festes. Kupprichhausen. Es ist wieder soweit, am 3. und 4. September feiert die Vereinsgemeinschaft Kupprichhausen ihr "37. Kupprichhäuser Grünkernfest". Kulinarische Köstlichkeiten rund um den Grünkern aber auch... [mehr]

  • Schweigern Neugestaltung der Ortsdurchfahrt / Umleitung

    Arbeiten beginnen am 31. August

    Bereits ab Mittwoch, 31. August, beginnen die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt Schweigern im Bereich der unteren Marktstraße. Daher wird ab diesem Datum der Verkehr über die Adelbert-Hofmann-Straße und Bahnhofstraße, weiter über die obere Marktstraße Richtung Boxberg umgeleitet. In der Bahnhofstraße besteht beidseitig ein... [mehr]

Buchen

  • Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Medizin" geht weiter Gesundheitsinformationen aus erster Hand

    Elf Vorträge im zweiten Halbjahr

    Elf kostenlose Vorträge bietet die Reihe "Treffpunkt Medizin" der Neckar-Odenwald-Kliniken im zweiten Halbjahr an den Standorten Buchen und Mosbach. Patienten wie auch Interessierte erhalten dann jeweils nicht nur Informationen von Chef- und Leitenden Ärzten aus erster Hand, sondern es werden auch Neuerungen in der Medizin in gut verständlicher Darstellung... [mehr]

  • Schon in der Schule viel geschrieben Die Buchener Autorin Ute Schall kann auf ein umfangreiches Gesamtwerk blicken

    Es muss nicht immer Rom sein - aber fast

    Wenn der Buchener Autorin Ute Schall einmal nicht der Sinn nach Büchern, Schreibwaren, Papier oder Computern steht, greift sie zu Farbe und Pinsel. [mehr]

  • Plattform der Kreativität

    Hobbykünstler stellen aus

    Künstler aus der Region rund um Buchen geben anlässlich des Buchener Schützenmarktes einen Einblick in ihr reichhaltiges Schaffen geben. Durch die 34. Hobbykunstausstellung wird der Wimpinasaal während des Buchener Schützenmarktes wieder zu einer Plattform der Kreativität. Das breit gefächerte Spektrum an "Selbstkreiertem" bietet einen Treffpunkt sowohl für... [mehr]

  • Sternenhimmel statt Kinosaal

    Zauberhaftes Freiluftkino

    Kinofans in Buchen und Umgebung wissen es schon länger: Wenn es heißt kuschlige Decke und Liegestuhl statt Kinosessel, Sternenhimmel statt Kinosaal und Filme mit dem gewissen Etwas statt große Blockbuster, dann ist wieder Open-Flair-Kino in Hettigenbeuern. Auch in diesem Jahr war das Open-Air-Kino der besonderen Art im idyllischen Morretal wieder gut besucht und... [mehr]

FN-Sommerserie

  • FN-Touren (14) Kulturweg "Unterm Herrnbild" des Archäologischen Spessartprojekts führt ins Elsavatal in der Nähe von Mespelbrunn

    Legende um die Hessenthaler Wallfahrt

    Der Kulturweg "Unterm Herrnbild", den das Archäologische Spessartprojekt konzipiert hat, führt zum Oberlauf des Bachs Elsava und bietet 700 Jahre Kulturgeschichte. Start für die rund acht Kilometer lange Tour ist in Hessenthal im Spessart, nahe des bekannten Wasserschlosses Mespelbrunn. Die Strecke führt vom Haus des Gastes in Hessenthal entlang der Elsava bis... [mehr]

Fränky

  • Der Freizeit auf der Spur

    Auf dem Sofa sitzen und aus dem Fenster schauen - und dabei einfach seinen Gedanken freien Lauf lassen. Dabei können viele Leute super entspannen. Deshalb grübeln und träumen viele Leute in der Freizeit gern vor sich hin. Das kam bei einer Umfrage heraus, die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Experten hatten 3000 Leute ab 14 Jahren in Deutschland danach... [mehr]

  • Die drei ??? Folge 182: "Im Haus des Henkers"

    FN verlosen drei Hörspiele

    Wer kennt sie nicht, "Die drei ???"? Zu den Neuerscheinungen, die Europa veröffentlicht hat, zählt auch die Folge 182: "Im Haus des Henkers": Darin beschäftigt eine Serie von Überfällen die Polizei von Rocky Beach. Als ein harmlos wirkender mann unerwartet den letzten Raub gesteht und ein alter Bekannter in die Sache hineingezogen wird, ist klar: Hier geht etwas... [mehr]

Fußball

  • 2. Liga Würzburger Kickers feiern auf der Ostalb den ersten Auswärtserfolg in dieser Saison / Benatelli und Weihrauch die Torschützen

    "Historisches" in Heidenheim

    1. FC Heidenheim - FC Würzburger Kickers 1:2 (0:1) Heidenheim: Müller, Wittek, Schnatterer, Finne (46. Verhoek), Thomalla, Griesbeck, Kleindienst, Kraus, Titsch-Rivero (67. Atanga), Feick, Strauß. Würzburg: Wulnikowski, Benatelli, Schoppenhauer, Daghfous, Weil (72. Traut), Kurzweg, Schröck, Weihrauch (55. Königs), Pisot, Neumann, Soriano 83. Nagy). Tore: 0:1... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Mathias Polk hört am Saisonende auf

    Matthias Polk wird nach 13 Jahren die Trainertätigkeit bei seinem Heimatverein SV Seckach mit Ablauf der aktuellen Saison beenden. Diese Entscheidung gab der 41-Jährige vor kurzem gegenüber Spielern und Vorstandschaft des SV bekannt. Zu den Hintergründen sagte Polk: "Ich habe diesen Entschluss für mich persönlich bereits vor Saisonbeginn gefasst. Eine Woche vor... [mehr]

Fußball

  • Fußball, Landesliga Odenwald Vierter Sieg im vierten Spiel

    VfR Gommersdorf weiter makellos

    Uissigheim - Gommersdorf 1:3 Uissigheim: Markl, Schmitt, Kainz (70. R. May), Heerd, Ch. Gros (87. Diehm), Duschek, Sladek, St. Gros, Faulhaber, Eisenhauer, Martin (65. Morawietz). Gommersdorf: Stockert, Herrmann, M. Schmidt (46. F. Schmidt), D. Feger (78. Beier), Gärtner (86. Walz), Silberzahn, Geissler, Ch. Feger, R. Mütsch (71. Stelzer), P. Mütsch, Scheifler.... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Garten Spiegel des Lebens

    Gärten sind etwas Wunderbares. Im Garten öffnet sich der Horizont. Ich kann im Garten umhergehen, kann die Vögel hören, kann die Blüten riechen und die Farben sehen. Kein Wunder, dass die Bibel das Paradies in einem Garten ansiedelt. In Gärten geschieht unglaublich viel. Da gibt es grobe Arbeit wie das vorbereitende Graben. Dann kommt das Pflanzen und Säen. Im... [mehr]

Hardheim

  • DLRG Zwei Rettungsschwimmer 14 Tage ehrenamtlich an der Ostsee im Einsatz

    "Baywatch" auf die Höpfinger Art und Weise

    Ehrenamtlich als Rettungsschwimmer waren Denise Streckert und Robin Schmelcher von der DLRG Ortsgruppe Höpfingen in Eckernförde an der Ostsee tätig. Dort halfen sie 14 Tage im Rahmen des ZWRD-K (Zentraler Wasserrettungsdienst Küste) der örtlichen DLRG beim Bewachen des circa drei Kilometer langen Strandabschnitts. Im Rahmen des ZWRD-K unterstützen jedes Jahr... [mehr]

  • Ferienprogramm der Kolpingfamilie Turnier mit berühmtem Spiel

    "Mensch, ärgere dich nicht"

    Zum siebten Mal lud die Kolpingfamilie Hardheim im Rahmen des Ferienprogramms zum "Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier" ein. Zwölf Kinder und Jugendliche kamen am vergangenen Mittwoch in den Alten Kindergarten und ließen bei dem Spieleklassiker im wahrsten Sinne des Wortes "die Würfel fallen". Betreut wurden die jungen Spieler durch den Vorsitzenden Rudi Gärtner... [mehr]

  • Arbeitskreis Denkmalpflege Letzte Arbeitsbilanz vom Vorsitzenden Helmut Berberich

    Kreuzwegstationen von Schutt befreit

    Mit einer eindrucksvollen Bilanz konnte der Vorsitzende des Arbeitskreises Denkmalpflege im Museumsverein Erfatal Hardheim, Helmut Berberich, bei seiner letzten Arbeitsbesprechung im "Badischen Hof" aufwarten. In seinem Rückblick beleuchtete Berberich den schwierigen Arbeitseinsatz am Kreuzweg von der Steinemühle zur St. Josephskapelle. Dort habe man teilweise... [mehr]

  • Umfrage Gasthäuser entdecken immer wieder vergessene Gegenstände von Gästen / Kleidungsstücke und Ladekabel stehen hoch im Kurs

    Manchmal sind sogar Kuriositäten dabei

    Es kommt unerwartet, ganz plötzlich und in der Regel geht danach das große Rätselraten los: Einen Gegenstand zu verlieren und anschließend wieder zu finden ist oftmals nur Glückssache. Neckar-Odenwald-Kreis. Wo ist mein Handy? Oder wo ist meine Jacke? Und wo ist der Autoschlüssel? Wenn man aus dem Urlaub nach Hause kommt - oder von einem gemütlichen... [mehr]

Heilbronn

  • Erfolgreiche Fahndungsaufrufe 22-jährigen Tatverdächtiger festgenommen

    Bombendrohung und zwei Brandstiftungen gestanden

    Im Zusammenhang mit der Bombendrohung beim "Unterländer Volksfest (wir berichteten) hat die Polizei nach der Veröffentlichung von Notrufmitschnitten und Hinweisen aus der Bevölkerung einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann hat zudem zwei schwere Brandstiftungen gestanden, wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des... [mehr]

  • 25-Jähriger war alkoholisiert

    Mit Auto über Baugrube geflogen

    Zu einem nicht alltäglichen Unfall wurde die Heilbronner Polizei am Freitagmorgen gerufen. Kurz vor 4 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Audi A 6 auf der Heilbronner Straße und bemerkte kurz nach der Einmündung der Burenstraße nicht, dass dort eine Baustelle eingerichtet worden war. Der Audi überfuhr zunächst eine Warnbake und anschließend einige Bauzäune.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Straßenbauarbeiten Größtes Projekt des Landkreises Schwäbisch Hall im Raum Blaufelden vor dem Start / Birken und Ahorne müssen weichen

    Verkehr fließt bald in neuen Bahnen

    Straßenbauarbeiten zwischen der B 290 und Wiesenbach starten demnächst: Asphalt-Markierungen sind Vorboten für das größte Straßenbau-Projekt des Landkreises Hall bei Blaufelden. Blaufelden. Der Verkehr zwischen der Bundesstraße 290 und Wiesenbach soll künftig auf neuen und vor allem breiteren Wegen strömen: Nach den Sommerferien wird die Firma Leonhard Weiss... [mehr]

Külsheim

  • Ferienspaß-Programm Wanderung unternommen

    Auf der Spur der Grenzsteine

    Um den Grenzstein zwischen Röttbach, Hasloch und Kreuzwertheim zu suchen, ging man im Rahmen des Kreuzwertheimer Ferienspaß-Programms auf Wanderschaft. Die Leitung hatte Inge Elcer, unterstützt von Nadine Lutz und Hannah Theobald. Erste Station der Wanderung war nach etwa einer halben Stunde der "Hermster", wo auf einer Wiese der erste Grenzsetein, ein... [mehr]

  • Großer Markt Großes Volksfest wird vom 8. bis 12. September in der Brunnenstadt gefeiert / Feuerwerk findet am Sonntagabend statt

    Guter Stimmung steht nichts entgegen

    Die Külsheimer müssen nicht mehr lange warten, um mit ihren Gästen aus der Region den Großen Markt feiern zu können. Dabei ist vom 8. bis 12. September der Eintritt ins Festzelt frei. Külsheim. Das Volksfest in der Brunnenstadt ist für Gäste aus nah und fern ein Anziehungspunkt. Die Besucher dürfen sich wieder auf gute Unterhaltung freuen. Dazu ist nach... [mehr]

Kultur

  • "Musical trifft Klassik" Konzert am 23. Oktober in Würzburg

    Begegnungen mit Angelika Milster

    Begegnungen mit Angelika Milster: Unter diesem Motto tritt die Künstlerin im Rahmen der Kirchenkonzert-Tour "Musical trifft Klassik" am 23. Oktober um 17 Uhr in der St. Johannis Kirche in Würzburg, Hofstallstraße 5, auf. "Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen". In Abwandlung dieser Sentenz des französischen Schriftstellers Guy de... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Raubmilben in Hopfengärten Alternative zur chemischen Spinnmilbenbekämpfung

    Mehrere Methoden ausprobiert

    Die Spinnmilbe (Tetranychus urticae) ist weltweit einer der Hauptschädlinge im Hopfenanbau. Konventionelle Anbauer setzen deshalb zur Sicherung ihrer Erträge häufig prophylaktisch Akarizide ein. Bio-Landwirte greifen auf Molke oder Schwefel zurück. Ziel eines dreijährigen Forschungsprojekts der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft war es, diesen... [mehr]

  • Wasser-, Sumpf- und Feuchtzone Die richtigen Pflanzen für ein Gartengewässer

    Teich bringt Leben und Abwechslung

    Ein Teich bringt Leben und Abwechslung in den Garten. Der Blick auf das glitzernde Wasser ruft zum Entspannen auf und bietet die Möglichkeit, dem turbulenten Alltag zu entfliehen. Besonders eindrucksvoll sind Gartenteiche dann, wenn auch die Bepflanzung und Ufergestaltung gut durchdacht und mit der Gesamtfläche abgestimmt wurde. Welche Pflanzen sich für welche... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sommer 2016 Bisher durchwachsene Saison erlebt an diesem Wochenende bei tollen Badetemperaturen sicherlich einen der letzten Höhepunkte

    Freibad rüstet zum Sommer-Endspurt

    Die Temperaturen stimmen, sowohl in der Luft als auch im Wasser. Zum Ende des Sommers stehen Besuche im Terrassenfreibad in Lauda noch einmal ganz oben an. Wann, wenn nicht jetzt? Lauda-Königshofen. Das Terrassenfreibad in Lauda zählt von der Lage und seinem Angebot zu den schönsten Anlagen in der Region. Es bietet mit seinem Fünf-Meter-Sprungturm sogar die... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Schmierereien kosten 2000 Euro

    Vermutlich Jugendliche besprühten in der Nacht zum Donnerstag die Wand der Stadthalle in der Becksteiner Straße in Lauda, mehrere Stützwände und Garagentore. Außerdem besprühten die Unbekannten die Fahrbahn zwischen Lauda und Königshofen und eine dortige Sitzbank. Rund 2000 Euro werden die Reinigungsarbeiten kosten. Zeugen, denen Verdächtiges im Tatzeitraum... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu Olympia

    Olympische Idee ist am Ende

    Erst wird die Profimannschaft aus Russland des Staatsdopings überführt, und das IOC unter dem Vorsitzenden Thomas Bach sagt, man dürfe nicht alle Sportler in Russland unter Dopingverdacht stellen. Dabei weiß man seit dem Zusammenbruch des Eisernen Vorhangs, dass Staatsdoping alle Sportler betrifft. Die nicht mit machen wollten, durften nicht an den Spielen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Nachhaltige Entwicklung der Ortskerne "Melap Plus liefert die richtige Grundlage, um den Ländlichen Raum und die Dörfer attraktiv zu erhalten"

    Präsentation zentraler Ergebnisse des Projekts

    Ab sofort stehen im Internet unter www.melap-bw.de Projektergebnisse und Hand-lungsempfehlungen des Projekts Melap Plus (Modellprojekt zur Eindämmung des Landschaftsverbrauchs durch Aktivierung des innerörtlichen Potenzials) zur Verfügung. "Melap Plus beweist, dass mit intensiver Beteiligung der Bürgerschaft eine neue Wohn- und Lebensqualität im Ortskern... [mehr]

  • Zukunftspreis Zum dritten Mal ausgeschrieben

    Sieger erwarten 3000 Euro

    Der Zukunftspreis ist die Auszeichnung für innovative Unternehmen mit Vorbildcharakter im Main-Tauber-Kreis. Seit 2012 schreibt die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis im zwei-jährigen Rhythmus den Preis aus. Dabei widmet sich jede Ausschreibung einem aktuellen Schwerpunkt. In diesem Jahr wurde der Zukunftspreis in der Kategorie "Ausbildung - Karriere daheim"... [mehr]

Mosbach

  • Ausbau der Kohlhofstraße in Mudau Bauarbeiten werden bis circa Ende Mai 2017 andauern / Kosten von etwa 1,2 Millionen Euro werden erwartet

    "Die letzte große Umbaumaßnahme"

    Mit dem Ausbau der Kohlhofstraße geht eine seit 35 Jahren dauernde Komplettsanierung im Mudauer Ortsteil Reisenbach in die finale Phase. [mehr]

Neue Modelle

  • Automarkt Porsche erneuert seine Luxuslimousine

    Mehr Vielfalt beim Panamera

    Porsche hat mit dem neuen Panamera viel vor: Wenn im November die zweite Generation der Mischung aus Sportwagen und Luxuslimousine startet, soll das Modell- und Motorenprogramm deutlich ausgeweitet werden. Los geht es zu Preisen ab 113 027 Euro zunächst mit der 5,05 Meter langen Standardversion und den Allrad-Varianten Panamera 4S mit einem 440 PS starken... [mehr]

Niederstetten

  • Bildungszentrum Niederstetten Sommerferienzeit wird für umfangreiche Ausbauten und Sanierungen genutzt / Rund 180 000 Euro an Investitionen

    Modernste Technik fürs Klassenzimmer

    In den Sommerferien wird im Bildungszentrum ordentlich gearbeitet. Der Einbau modernster Medientechnik für die Klassenzimmer, eine neue Lehrküche und neue Bodenbeläge sind geplant. Niederstetten. In der Sommerferienzeit ist das Bildungszentrum Niederstetten normalerweise wie leergefegt. Nicht so in diesem Jahr: Seit Anfang August wird im Niederstettener... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. August. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. August. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 29. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Bürgermeister Baar gratulierte Dagobert-Harald Wölfel aus Bronnacker ist frischgebackener Deutscher Kegelmeister

    Großer Erfolg in der Keglerkarriere

    In "legerer" Kleidung saß Dagobert-Harald Wölfel auf seinem Bagger, um vor dem Wohnhaus seiner Tochter Steine zu setzen. Bronnacker. Er zeigte sich überrascht, als ihn Rosenbergs Bürgermeister Gerhard Baar dabei besuchte, um ihm als frischgebackener Deutschen Kegelmeister in der Klasse Senioren B "Ü 60" ein Präsent seitens der Gemeinde zu überreichen sowie... [mehr]

Regionalsport

  • Handball, DHB-Pokal Die DJK erwartet ein heißes Duell

    Erster Gradmesser für Rimpar

    Nach acht Wochen schweißtreibender Vorbereitung mit insgesamt acht Testspielen startet die Saison 2016/2017 für die Rimparer Wölfe mit dem DHB-Pokalspiel bei der HG Saarlouis. Das Team von Trainer Matthias Obinger trifft am heutigen Samstag um 19.30 Uhr in der Stadtgartenhalle auf die heimische HG. Der Austragungsmodus sieht vor, die ersten beiden Pokalrunden in... [mehr]

Reise

  • Bayerisches Thermenland Auf der Via Nova, dem Wolfgangsweg und dem Jakobsweg zu sich selbst finden

    Ruhe der Natur und Oasen der Stille

    Pilgern - Auszeit für Körper und Geist auf alten und neuen Wallfahrtswegen, durch Hopfengärten und Bauernland, zu Kirchen und Klöstern. "Erfrischende Reise, erhellende Quälerei, Seelenpflege, Neuanfang." So beschrieben Pilger, die auf dem Jakobsweg unterwegs waren, die Erfahrung, die ihr Leben veränderte. Die Hektik im Alltag steigt, und mit ihr die Sehnsucht... [mehr]

  • Halbinsel Eiderstedt Neben den bekannten "Anlaufpunkten" bietet die Landschaft hinter den Deichen eine Vielzahl an Attraktionen

    Vom Meer geprägt und von den Menschen "gezähmt"

    Sag Eiderstedt und die Leute denken an den Leuchtturm Westerhever und das Sperrwerk. An St. Peter-Ording, seine Strände und die Pfahlbauten, natürlich auch. Ziele ersten Ranges an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins sind das, keine Frage. Aber: die Halbinsel Eiderstedt hat noch viel mehr zu bieten - hier sind ein paar Tipps für das Eiderstedt-Erlebnis. Mit dem... [mehr]

  • Ruhpolding

    Wandern auf dem Holzgeisterweg

    Tipp für Herbstwanderer: Auf dem Ruhpoldinger Hausberg Rauschberg wurde ein neuer Holzgeisterweg angelegt. Der interaktive Lehr- und Erlebnispfad zu den Themen Schutzwald und Totholz führt zu den guten Geistern, Sagen und Mythen des Ruhpoldinger Tals. Kölli, der gute Holzgeist vom 1670 Meter hohen Rauschberggipfel, ist der "Wanderführer" auf einem kurzweiligen... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Wetten und Gurken

    Endlich geht die 54. Saison der Fußball-Bundesliga los. 14 Wochen Pause waren es. Eine lange Zeit, zumindest für die eingefleischten Fans. Doch nachdem Euro und Olympia nun rum sind, kann es jetzt losgehen. Eines ist sicher. Es werden wieder Dinge geschehen, an die niemand vorher gedacht hat. Hier schon einmal eine nicht ganz ernst gemeinte Auswahl der möglichen... [mehr]

Szene

  • Konzert Band "Von Wegen Lisbeth" im Würzburger Cairo

    Indie-Pop irgendwie anders

    Als "aufstrebende Berliner Indie-Band" werden sie gern von der Presse betitelt. Das kann so nicht ganz korrekt sein, schließlich müssten sie dazu möglichst aus Großbritannien, Australien oder wenigstens Mühlheim an der Ruhr nach Berlin gezogen sein, um nach drei Monaten zwar völlig unzurechnungsfähig, dafür aber "total angekommen" zu sein in dieser "totally... [mehr]

  • Jubiläumsshow Thriller-Autor am 9. November in der Posthalle

    Stefan Fitzek kommt nach Würzburg

    Er hat 13 Bestseller geschrieben, die Presse nennt ihn den "Meister des Psycho-Thrillers" und seine Leser lieben ihn. Stefan Fitzek, der heute bekannteste Schriftsteller Deutschlands, hat 2006 angefangen, als er sein erstes Buch "Die Therapie" veröffentlichte. Nun geht der Autor auf Tour durch ganz Deutschland: Begleitet von der Live-Band "Buffer Underrun" lädt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kursangebot beim DRK

    "Krankenpflege in der Familie"

    Pflegen von Angehörigen ist eine besondere Herausforderung für die ganze Familie, denn Pflegen bedeutet nicht nur "Versorgen" eines kranken Menschen. Immer kürzere Verweildauer im Krankenhaus, die Zunahme ambulanter Operationen und der Wunsch vieler alter Menschen, möglichst lange zu Hause bleiben zu können, stellen hohe physische und psychische Anforderungen an... [mehr]

  • Unfall bei Tauberbischofsheim

    Hoher Sachschaden nach Kollision

    Zirka 10 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstagmittag nahe Tauberbischofsheim. Eine 51-Jährige war mit ihrem VW Touran von Werbach kommend in Fahrtrichtung Hochhausen unterwegs und wollte dann nach links abbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 30-Jähriger aus Richtung der Straße "An der Eisenbahn" an die Kreuzung heran. Vermutlich weil er die... [mehr]

  • Kinder gestalteten Mosaike

    Im Kinder-Ferienprogramm der Gemeinde Werbach fand ein Mosaiktag im Mosaikhof von Monika Thum statt. 15 Kinder durften einige Figuren mit kleinen Mosaiksteinen bunt bekleben. Dadurch entstanden lustige Fische, Autos und Herzen, auch Becher und Untersetzer wurden farbenfroh verschönert. Die Kinder bestaunten die kunstvollen Mosaike an Haus und Hof und im Garten des... [mehr]

  • Kunterbunte Kunstwerke

    Handgroße Steine verwandelten eine Gruppe Jungen und Mädchen vergangene Woche im Netzwerk Familie mit Mosaiksteinchen in kunterbunte Kunstwerke. Dabei entstanden Herzen, Zwerge, Blumen und ein Leuchtturm. Da der Fantasie keine Grenzen gesetzt waren, klebten die Kinder mit Silikon die bunten Steine auch auf CDs. Nach einer Trockenphase mussten die Steine nur noch... [mehr]

  • Renaturierung der Tauber Aufwändige Baumaßnahme des Regierungspräsidiums Stuttgart / Kosten von über einer Million Euro / Tausende Fische werden "umgesiedelt"

    Neues Flussbett für ökologische Vielfalt

    Im Regierungsbezirk gibt es aktuell keine bedeutendere Renaturierungsmaßnahme: Die Tauber erhält zwischen der Kreisstadt und Impfingen ein neues Flussbett. Ein Gewinn für Fauna und Flora. Tauberbischofsheim. Die Bagger rollen. Seit Anfang August ist entlang des rund einen Kilometer langen Teilstücks der Tauber schweres Gerät im Einsatz. Etwa ab Höhe der... [mehr]

  • Geburtstag Walter Drach wird morgen 95 Jahre alt

    Noch immer sehr aktiv

    Niklashausens ältester Bürger, Walter Drach, kann am morgigen Sonntag in bester geistiger und körperlicher Verfassung seinen 95. Geburtstag feiern. Der Jubilar wurde am 28. August 1921 in Niklashausen als Sohn von Otto und Eva Drach geboren und wuchs hier mit einem Bruder und einer Schwester auf. Er besuchte die örtliche Volksschule, wurde in der hiesigen Kirche... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Parkendes Auto schwer beschädigt

    Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro an einem Opel Corsa wurde am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Tauberbischofsheim durch einen Unbekannten verursacht. Der Opel war zwischen 16 und 19.50 Uhr auf einem Parkplatz in der Vitryallee geparkt und wurde durch den Unfall an der hinteren Stoßstange sowie an der Heckklappe beschädigt. Der Verursacher kümmerte... [mehr]

  • Renaturierung Auswirkungen für Fußgänger und Radfahrer

    Radweg ab sofort gesperrt

    Während der Bauarbeiten an der Renaturierungsmaßnahme ist die Freizeitnutzung rechts der Tauber zwischen der Kreisstadt und Impfingen eingeschränkt.Bis zum Ende der FerienBis zum Ende der Sommerferien muss zumindest zeitweise die Radwegverbindung zwischen Tauberbischofsheim und Impfingen gesperrt bleiben. Die Sperrung ist laut Regierungspräsidium Stuttgart... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Jaguar XJ verbindet eine lange Tradition mit einem sparsamen Motor und modernem Aussehen

    Das Schnurren der großen Katze

    Es ist immer etwas Besonderes, eine große Limousine zu fahren. Keine Fahrzeugkategorie strahlt so viel Herrschaftliches aus, und keine verhilft selbst bei kurzen Distanzen zu einer so angenehmen Reise. Ein niedriges Geräuschniveau, Sitze, die die Insassen umschmeicheln, und die Großzügigkeit eines stattlichen Innenraums zeigen: Hier rollt die Oberklasse. Ein... [mehr]

  • Test Peugeot 308 GTi THP 270 STT Sportlicher Franzose mit potentem Turbo-Vierzylinder / Gute Komforteigenschaften

    Der GTi mit dem "i-Tüpfelchen"

    Mit 330 Newtonmetern Kraft, einem sportlichen Fahrwerk sowie einem überzeugenden Komfort bietet der Peugeot 308 GTi seinem großen Konkurrenten, dem VW Golf GTI, Paroli. Das "i" schreibt Peugeot bei seinem 308 GTi klein. Die Franzosen machen sich damit aber nicht klein vor dem erfolgreichen Ur-Vater dieser Fahrzeugkategorie, dem VW Golf GTI, sondern sie liefern mit... [mehr]

Verschiedenes

  • Entwicklung Klassische Autoschauen erhalten immer mehr Konkurrenz - von Mode- und Möbelmessen sowie Fan-Treffen

    Exotische Bühnen für PS-Premieren

    Schmächtige Schnauferl aus den Vorkriegsjahren, sportliche Coupés im Art Deco-Design und Rennwagen mit legendären Siegen - auf den Rasen des berühmten Golfclubs in Pebble Beach in Kalifornien schaffen es zum Concours d'Elegance jedes Jahr im August nur verdiente Oldtimer. Doch noch bevor drinnen das Schaulaufen der Klassiker beginnt, rücken die Autohersteller... [mehr]

  • Liebhaber-Autos Der Puch Pinzgauer wurde ursprünglich für die Armee entwickelt / Von 1971 bis 2000 in Graz gebaut

    Wühlt sich durch den dicksten Dreck

    Über die Nationalität der legendären Mercedes G-Klasse als schwäbisches Auto aus der Steiermark kann man vielleicht noch streiten. Doch in dessen Windschatten fährt ein zweiter, durch und durch österreichischer Geländewagen, der zumindest abseits der Straße über alle Zweifel erhaben ist: der Puch Pinzgauer. Der wurde als großer Bruder des noch rustikaleren... [mehr]

Walldürn

  • Jubiläum Der Golfclub Glashofen-Neusaß und der Branston Golf- und Country-Club aus England sind sich seit 25 Jahren verbunden

    "Die Freundschaft ist lebendig wie am ersten Tag"

    "Es ist wahre Freundschaft, die gelebt wird und die auch nach so langer Dauer noch lebendig ist wie am ersten Tag". So beschreibt Thomas Hennig, Geschäftsführer des Golfclubs Glashofen-Neusaß die seit 25 Jahren währende Partnerschaft mit dem Branston Golf- und Country-Club in der englischen Grafschaft Staffordshire. Die Herren-Golfer der beiden Clubs besuchen... [mehr]

  • Spaziergang mit Anne Grießer

    Ausflug in das Spätmittelalter

    Im Rahmen des Walldürner Sommerprogrammes unternimmt Anne Grießer, Autorin des historischen Romans "Das Heilige Blut", einen spannenden Ausflug in das Walldürner Spätmittelalter. Ihr Roman verbindet die Anfänge der Wallfahrt mit der fiktiven Geschichte einer Mainzer Küchenmagd. Geschickt verwebt die in Walldürn gebürtige Autorin Legende, Historie und Fiktion... [mehr]

  • In der Nibelungenhalle Heidelberger Spieleverlag richtet am 3. und 4. September die Spielemesse "Bärencon" aus

    Spielefans kommen voll auf ihre Kosten

    Spielen, spielen, spielen - das ist am 3. und 4. September in der Nibelungenhalle das Motto. Der Heidelberger Spieleverlag richtet dort die Spielemesse "Bärencon" aus. Bei "Bärencon" handelt es sich um ein Wortspiel, erklärt Michelle Reiche vom Verlag im Gespräch mit den FN. Heidelberg wird zu "Heidelbärg", und da ist es dann nur noch ein Schritt zu... [mehr]

  • Am Dienstag in Walldürn Frau wurde bestohlen / Unbekannte gab sich als taubstumm aus

    Trickdiebinnen bedrängten Seniorin

    Trickdiebinnen trieben am Dienstagabend in Walldürn ihr Unwesen und bestahlen eine Seniorin. Direkt nachdem eine 73-Jährige gegen 19.40 Uhr aus einem Drogeriemarkt in der Otto-Hahn-Straße kam, wurde sie von einer unbekannten Frau angerempelt. Mit einem Zettel, den die Unbekannte der Frau unter die Nase hielt, gab sie ihr zu verstehen, dass sie taubstumm sei. Zudem... [mehr]

Wertheim

  • Kinderhospiz "Sternenzelt" Wirtshaussänger spenden Einrichtung 1450 Euro

    "Blaue Jungs" sangen für guten Zweck

    Ohne ein Ständchen ging es natürlich nicht. Die Wirtshaussänger "Blaue Jungs" besuchten das Kinderhospiz "Sternenzelt" auf dem Gelände der früheren Ziegelei in Marktheidenfeld und sangen zwei Lieder für die Mitarbeiter im Verwaltungsgebäude. Werner Eirich (Bettingen), Walter Holzhäuser (Dertingen), Josef Nachtmann (Bettingen), Heinz Matschiner (Glasofen),... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (12) Die Säcklerfamilie Hedwig

    Bei Mainüberfahrt ertrunken

    Ein Scherenschnitt führt in das Haus Eichelgasse 25 in Wertheim, das der Säckler Adam Friedrich Hedwig im Jahr 1796 ersteigerte. Hedwig, in Coburg beheimatet, hatte sich am 17. August 1790 in erster Ehe mit Maria Margaretha Frischmuth, einer Tochter des Engelwirts Balthasar Frischmuth, verheiratet. Sie starb mit 45 Jahren am 5. März 1813. Nach der Überlieferung... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Martha und Wilhelm Weber sind seit 50 Jahren verheiratet

    Das Paar kannte sich bereits im Kindergarten

    Sie kennen sich seit gemeinsamen Kindergartentagen, damals noch im "Grünauer Hof". Sie haben sich zwischendurch einmal kurz aus den Augen verloren, aber wiedergefunden. Heute vor 50 Jahren, am 27. August 1966, läuteten für Wilhelm und Martha Weber die Hochzeitsglocken, nachdem sie schon am Tag zuvor vor dem Standesbeamten die Ehe geschlossen hatten. Seitdem gehen... [mehr]

  • Lesung Autorin Naomi Schenck stellt ihr neues Buch vor

    Den Wurzeln der Familie auf der Spur

    Eigentlich ist es eine typische Familiengeschichte. Da Naomi Schenck aber unangenehmen Fragen dazu nicht ausweicht, zeigt sie, dass es zu wenig ist, sich auf eine Gnade der späten Geburt zu berufen. Wertheim. Naomi Schenck hatte einen Großvater, dem sie sehr nahestand. In ihrer Erinnerung ist er Held und mythische Figur in einem. Ein "brillanter Chemiker, der die... [mehr]

  • Einfach so zu leben, ist gar nicht so leicht

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen liebe Leserinnen und Leser. Warum ich Sie wieder einmal auf die althergebrachte Weise begrüße? Kein besonderer Grund dafür, einfach so. Wobei - ganz stimmt das natürlich nicht. Heute ist "Einfach-so-Tag", an dem man mal grund- und sinnlos einmal das tun soll, was einem gerade in den Sinn kommt. Einfach so eben. Als wenn... [mehr]

  • Seminar für Existenzgründer

    Erfolgreich in die Selbstständigkeit

    Für Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchten oder schon länger mit diesem Gedanken spielen, bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit der Stadt Wertheim eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer an. Sie findet am Mittwoch, 12. Oktober, um 18 Uhr im Technologie- und Wirtschaftszentrum,... [mehr]

  • Historischer Verein

    Exkursion wurde verschoben

    Aus organisatorischen Gründen muss die Exkursion des Historischen Vereins, die am 10. September stattfinden sollte, um eine Woche auf Samstag, 17. September, verschoben werden. Das wurde nun von den Verantwortlichen mitgeteilt. Die Herbstexkursion führt in die Umgebung von Meiningen. Dort haben sich zahlreiche kleine Ortschaften mit ihren Wehrkirchen erhalten.... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Einblick in Fachbereiche erhalten

    Nachwuchs erlebte im Rathaus Überraschungen

    Wer hätte das gedacht, dass man bei einem Besuch im Rathaus etwas über den Lebensraum der Eidechse erfahren oder seine Fingerabdrücke ausgedruckt mit nach Hause nehmen kann? Im Rahmen der Kinderkulturwochen hörten sechs Mädchen und Jungen am Donnerstagnachmittag nicht nur Interessantes und Überraschendes. Sie durften auch manche Bereiche betreten, die sonst... [mehr]

  • 15. Wertheimer Mountainbike-Tour Radfahrer können sich am Sonntag, 11. September, die Strecke passend zu ihrem Leistungsvermögen aussuchen

    Velo-Freunde bieten drei Touren an

    Ihre 15. Mountainbike-Tour veranstalten die Wertheimer Velo-Freunde am Sonntag, 11. September. Je nach Leistungsvermögen und Lust können die Teilnehmer unter drei Touren auswählen. Die längste Distanz beträgt gut 50 Kilometer. Die Mittelstrecke umfasst eine Distanz von knapp 40 Kilometern. Beide erfordern von den Mountainbikern ein gutes Maß an Kondition und... [mehr]

  • Gesundheitszentrum des TV Wertheim Mitglieder werden erneut über die Verwirklichung des Großprojekts abstimmen

    Vorsitzender ist vom Erfolg überzeugt

    In knapp vier Wochen sollen die Mitglieder des TV Wertheim erneut über den Bau des Gesundheitszentrums am Reinhardshof entscheiden. Vorsitzender Axel Wältz ist zuversichtlich, dass es klappt. Wertheim. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Voraussichtlich am 23. oder am 30. September soll die Versammlung stattfinden, in der die Mitglieder des TV Wertheim... [mehr]

Würzburg

  • Munition war noch intakt

    14-Jähriger findet Handgranate

    Eine nicht ungefährliche Entdeckung machte ein 14-Jähriger am Donnerstagnachmittag beim Spielen in einem Bach. Er fand eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg und nahm sie mit nach Hause. Glücklicherweise ging alles gut. Die Kitzinger Polizei und das Sprengkommando Nürnberg rückten an und kümmerten sich um die ordnungsgemäße Beseitigung. Gegen 14.30 Uhr... [mehr]

Zubehör

  • Sicherheit Notbremsassistent laut Experten besonders wichtig

    Er erkennt Gefahren und warnt

    Beim Neuwagenkauf werden Kunden heute diverse Assistenzsysteme angeboten - das wichtigste ist nach Expertenansicht der Notbremsassistent. "Er erkennt die Gefahr einer kurz bevorstehenden Kollision und warnt rechtzeitig", erklärt Welf Stankowitz vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). So kann man selbst bremsen oder ausweichen. "Tut man nichts, bremst er... [mehr]