Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 17. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kämpfende Tiere getrennt

    Hundehalter bei Sturz verletzt

    Leichte Verletzungen hat am Montag, gegen 8.30 Uhr, ein Mann in Osterburken erlitten, als er versuchte, zwei kämpfende Hunde zu trennen.Prellungen erlittenDer 66-Jährige war mit dem Chihuahua-Rüde seiner Tochter auf der Kapellenstraße in Osterburken unterwegs, als sich auf Höhe der Kirnaubrücke ein zirka 60 Zentimeter großer Hund mit schwarz-braunem... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Limes-Wanderer trotzten dem Wetter

    Trotz regenrischen Wetters trafen sich am Freitag knapp 15 Kinder am Limesparkplatz in Hergenstadt, um sich im Rahmen des Adelsheimer Ferienprogramms bei der durch den SPD-Ortsverein Bauland organisierten Wanderung entlang des Limes auf die Spuren der Römer zu begeben. Nach der Begrüßung durch Ortsvereinvorsitzenden Ralph Gaukel übernahmen die beiden Cicerones... [mehr]

  • Unfall am Parkplatz

    Verursacher fährt einfach weiter

    Schaden in Höhe von zirka 500 Euro ist am Montag gegen 18.15 Uhr bei einem Unfall auf der Unteren Austraße in Adelsheim entstanden.Eine 46-Jährige war mit ihrem Golf Cabrio in Richtung Sennfeld unterwegs und wollte auf den dortigen Parkplatz eines Supermarktes einfahren. Noch während sie abbog, fuhr ein Unbekannter mit seinem silbernen Mercedes E-Klasse-Kombi vom... [mehr]

Aktuelles

  • Assistenzsysteme: In der Not bremsen Audi und Subaru am besten

    Nur zwei von sechs Notbrems-Assistenten bestehen bei einem Test des ADAC. Der Automobilclub hat die Systeme von Audi, BMW, Kia, Mercedes, Subaru und Volvo unter die Lupe genommen, aus Sicht der Prüfer können nur die von Audi und Subaru überzeugen. Die Beurteilung hat Brisanz: Ewa 30 Prozent der in Deutschland getöteten Verkehrsteilnehmer sind Fußgänger oder... [mehr]

  • Berlin ist Hauptstadt der Autoknacker

    Im Osten müssen Autobesitzer besonders wachsam sein. Berlin ist nicht nur die deutsche Hauptstadt, sondern auch die Hochburg der Autodiebe. In der Metropole sind 2015 sage- und schreibe 528 Autos je 100.000 zugelassene Kraftwagen gestohlen worden. Damit ist Berlin laut einer Studie von FinanceScout24 der absolute Spitzenreiter - nirgendwo sonst in Deutschland werden... [mehr]

  • Fords Europa-Chef fordert emotionalere Produkte

    "Wir müssen viel emotionaler werden. Wir konkurrieren mit Premium- und Volumenmarken gleichzeitig", dies sagte Ford-Europa-Chef James D. Farley im Gespräch mit der Fachzeitschrift "auto, motor und sport". Nur emotionalere Produkte könnten die Chancen der Marke auf dem schwierigen europäischen Automarkt verbessern. "Ich glaube, der einzige Weg für Ford, mit den... [mehr]

  • Kampf der Kältemittel: Mercedes setzt auf CO2

    Die Baureihen E und S will Mercedes-Benz künftig mit einer Klimaanlage ausstatten, die ohne das feuergefährliche Kältemittel R123yf arbeitet. Stattdessen soll CO2 als Ersatz genutzt werden. In der S-Klasse soll dies zur Serienausstattung werden, in der E-Klasse gibt es CO2 als Kältemittel in Verbindung mit der Klimaautomatik Thermotronic. Dies hat die Zeitschrift... [mehr]

  • Sauberer-Service für Renault-Diesel

    Mit einer "sauberen" Software will Renault das Abgas-Problem seiner Diesel-Modelle in den Griff bekommen. Nach Informationen des Fachmagazins "auto motor und sport" werden Fahrer von Renault-Dieseln, die die Euro-6b-Norm erfüllen, in den nächsten Wochen eine Einladung zum Werkstattbesuch erhalten. Bei der Service-Aktion soll ein Update durchgeführt werden, das die... [mehr]

  • Schiene versus Straße: Die Bahn hat immer Vorfahrt

    Die Zahl der Bahnübergänge hat sich im Streckennetz der Bahn seit 1950 mehr als halbiert. Unfälle an diesen Kreuzungen zwischen Straße und Schiene sind ebenfalls seltener geworden, wenn es an ihnen jedoch kracht, sind die Folgen gravierend. Bei einem Viertel der massiven Begegnungen gibt es Tote. Mehr als 90 Prozent der Unfälle an Bahnübergängen sind dabei auf... [mehr]

  • Temposünder lieben München

    München ist nicht nur im Fußball spitze. Auch beim Überschreiten der Tempolimits haben die Bayern die Nase bzw. die Tachonadel vorn. Das hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) bei 669.000 Geschwindigkeitsmessungen in München herausgefunden. Das Ranking der Raser: Auf den Straßen, auf denen 50 km/h erlaubt sind, fahren in München 16 Prozent der Fahrer... [mehr]

  • Unimog U 423: Fit für Straße und Schiene

    Das "Universelle Motor Gerät" kennen nur wenige. Den Unimog, der seinen Namen aus den Abkürzungen dieser langen Bezeichnung generiert, deutlich mehr. Drei der neuesten Modelle des Tausendsassas, die sich für den Einsatz auf Straße und Schiene eignen, zeigt Mercedes-Benz auf der Innotrans in Berlin (20. bis 25. September), der internationalen Leitmesse für die... [mehr]

  • Verkehrs-Rechtsschutz Sofort: Die passende "Pille" danach

    Oft ist die Schuldfrage bei einem Autounfall nicht eindeutig geklärt. Oder das Fahrzeug wird vermeintlich zu Unrecht abgeschleppt. Dann hilft meistens nur noch der Gang vor Gericht. Und das kann teuer werden. Ohne Rechtsschutz stehen viele Autofahrer allein da und akzeptieren deshalb zähneknirschend das Bußgeld oder gar den Entzug der Fahrerlaubnis. Das muss aber... [mehr]

  • Wenn 500 Kilo Hund durchs Auto fliegen

    Da kann die Urlaubsfahrt mit dem Auto noch so lange dauern - für Herrchen und Frauchen steht fest: Waldi muss mit. Dann aber sollte der Vierbeiner im Fahrzeug entsprechend gesichert sein, sonst droht unter Umständen eine Katastrophe. Das belegt ein Beispiel: Ein 20 Kilogramm schwerer Hund entwickelt bei einem Aufprall mit 50 km/h eine Aufschlagswucht von mehr als... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Vorsicht ist in jedem Fall geboten Das Stadtwerk Tauberfranken warnt vor unseriösen Beratungsanrufen

    Bestes Mittel: Ignorieren und Nummer blockieren

    Zahlreiche Haushalte im Versorgungsgebiet und auch Mitarbeiter des Stadtwerks Tauberfranken selbst werden seit einigen Wochen durch unseriöse Anrufe belästigt, bei denen versucht wird, Stromverträge zu verkaufen. Besonders dreist ist, dass sich die Anrufer als Mitarbeiter des Stadtwerks ausgeben und die Kunden so in ein Gespräch verwickeln. Dies entspreche in... [mehr]

  • Bad Mergentheimer Leberzentrum Professor Dr. Werner Romen und sein Förderverein unterstützen Professor Dr. Christoph F. Dietrich mit einem Ultraschallgerät

    Im Einsatz für die Wissenschaft

    Das Bad Mergentheimer Leberzentrum ist ein Förderverein, der wissenschaftliche Arbeiten zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten fördert - wie auch jetzt wieder. Bad Mergentheim. In der Tradition der "Leberstadt Bad Mergentheim" hat das Zentrum in diesem Jahr eine moderne Technik zur Diagnostik von Leberkrankungen unterstützt und für 36 000 Euro ein... [mehr]

  • "Angeber-Autofahrer" Andernorts hat sich eine richtige Poser-Szene gebildet / Polizei schreitet sofort ein, wenn "PS-Protzer" im Straßenverkehr den Motor aufheulen lassen

    Im Kreis noch alles im grünen Bereich

    Wer ist schon einmal mit dem Begriff Poser konfrontiert worden? Dies sind "Angeber-Autofahrer", die mit laut aufheulendem Motor und quietschenden Reifen unterwegs sind. Main-Tauber-Kreis. Nicht selten erfolgt dies in Innenstädten, womöglich zu Nacht schlafender Zeit - und somit zum großen Ärger für zahlreiche Anwohner. In Mannheim zum Beispiel hat die... [mehr]

  • Unfallhergang unklar

    Wer hat es gesehen?

    Die Polizei sucht Zeugen eines sich am Montag, gegen 9.40 Uhr, in der Kapuzinerstraße ereigneten Unfalls zwischen einem Lkw und Pkw. Nachdem der 70-jährige Fahrer eines Sattelzugs neben einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi A6-Avant angehalten hatte, um nach dem Weg zu fragen, setzte er seine Fahrt fort. Beim Anfahren kam es zur Berührung mit dem Audi, da... [mehr]

Boxberg

  • Ferienprogramm Nachmittag der Fasnachtsgesellschaft Schlackohren kam gut an

    Viele Cowboys und Indianer trafen sich

    Die Fasnachtsgesellschaft (FG) veranstaltet seit fast 25 Jahren an einem Nachmittag in den Schulferien ein buntes Programm für Kinder aus der Gemeinde. Als Cowboy und Indianer verkleidet trafen sich 50 Jungen und Mädchen bei sommerlichen Temperaturen an der Grundschule. Der Treck begab sich gleich zu Beginn auf Schatzsuche Richtung Wald. Auf abenteuerlichen Wegen... [mehr]

Buchen

  • Burghardt-Gymnasium Erstes Schachturnier für Mädchen

    Anna Gart holte sich souverän den Titel

    Zum Schuljahresende bot der Schachclub BG Buchen in der Schach-AG am Burghardt-Gymnasium zum ersten Mal ein Mädchenschachturnier für die Buchener Schulen an, an dem sich fünf Schülerinnen beteiligten. Eindeutige Siegerin wurde dabei Anna Gart von der Jakob-Mayer-Grundschule, die alle fünf Partien gewann. Sie war auch schon bei den diesjährigen Turnieren der... [mehr]

  • Heute in Buchen Martha Fischer feiert ihren 103. Geburtstag

    Strickzeug immer bei der Hand

    Einen nicht alltäglichen Jubeltag feiert heute die seit 1965 in Buchen wohnhafte Martha Fischer: Mit erstaunlicher Vitalität begeht sie ihren 103. Geburtstag. Am 17. August 1913 wurde sie in Neu Gebhardsdorf/Schlesien (preußischer Kreis Lauban) in eine landwirtschaftlich geprägte Familie hineingeboren und wuchs mit sieben Geschwistern auf. Ihr selbst wurden zwei... [mehr]

  • Betreuungsverein Einführung in verantwortungsvolle Aufgabe

    Werbung für attraktives Ehrenamt

    Für ehrenamtliche Betreuer gibt es viele Gründe, eigene Kenntnisse einzubringen und Neues zu lernen. So ist die Möglichkeit der freien Zeiteinteilung nur eine der Besonderheiten, die dieses Amt attraktiv machen. Die Betreuer sind eingebunden in eine klare gesetzliche Regelung, Auslagen werden pauschal erstattet und das Engagement bringt ein hohes Maß an... [mehr]

  • Mariä Himmelfahrt Festgottesdienst in Hettigenbeuern / Prozession durch die Straßen / Liebevoll geschmückte Altäre

    Zeichen der Liebe zur Muttergottes

    Mariä Himmelfahrt ist in Hettigenbeuern von jeher ein ganz besonderer Tag. Nach dem Gottesdienst dokumentierten die Einwohner ihre Verbundenheit zur Muttergottes im Verlauf der Prozession. Hettigenbeuern. "Du bist eine von uns Maria, du bist eine von uns auf unserem Weg." Dieses und weitere wunderschöne Marienlieder standen neben vielen Lichtern und Blumen im... [mehr]

Fränky

  • Wer Datteln will, muss hoch hinaus

    Im Supermarkt hast du bestimmt schon welche gesehen. Vielleicht hast du sogar schon welche genascht: Datteln. Dann waren sie vermutlich getrocknet. So kennt man die Früchte der Dattelpalme oft bei uns. Dattelpalmen werden richtig groß! Die Früchte wachsen weit oben an den Palmen. Wer sie erntet, muss also hoch hinaus! Dort hängen die reifen Früchte so zusammen,... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der FSV Hollenbach liefert im gestrigen Oberliga-Heimspiel gegen Sandhausen II eine blitzsaubere Leistung ab und gewinnt unangefochten mit 2:0

    Die Punkte sind auch etwas Medizin

    FSV Hollenbach - SV Sandhausen II 2:0 Hollenbach: Fritsch, Volk, Michael Kleinschrodt, Schmitt (73. Egner), Nzuzi, Schiffmann (90.+3 Albert), Hofmann, Walz, Hutter, Baumann (85. Schreiber), Röckert (90. Brenner). Sandhausen: Hiegl, Leimenstoll, Walther, Marius Schilling, Maximilian Schilling, Sailer, Bauer, Geisler, Graidia (46. Dahlke), Ankido (46. Stellwagen),... [mehr]

  • Basketball Crailsheim Merlins sind in Vorbereitung gestartet

    Finnischer Landsmann ist Co-Trainer von Iisalo

    Die Crailsheim Merlins sind seit vorgestern in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProA 2016/2017 gestartet. Mit dabei: Vesa Vertio als neuer Co-Trainer von Tuomas Iisalo. Es geht in allen Bereichen voran bei den Crailsheim Merlins. Als neuestes Mitglied der Merlins-Familie kann Vesa Vertio in Hohenlohe begrüßt werden. Der Finne... [mehr]

  • Fußball Verteidiger David Pisot kommt zu den Kickers

    Mehr Qualität für die Abwehr

    Der FC Würzburger Kickers hat den 29 Jahre alten Abwehrspieler David Pisot vom Drittligisten VfL Osnabrück verpflichtet. Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler hat am Dallenberg einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018 unterzeichnet. Der gebürtige Karlsruher, der in seiner Jugend mit dem VfB Stuttgart 2004 und 2005 sowohl deutscher U-18- als auch... [mehr]

  • Fußball Verwirrung aus den Weiten des Internets

    Plasch zum FV Lauda?

    Um gleich die Antwort auf die Überschrift zu geben: Nein! Gestern überschlugen sich im Laufe des Tages die Gerüchte dahingehend, Thorsten Plasch würde in der kommenden Saison wieder das Trikot des FV Lauda in der Verbandsliga tragen. Der Grund für diese Verwirrung aus dem Netz war ein Post von Dominik Gerberich auf der Facebook-Seite des FV Lauda, das Thorsten... [mehr]

Handball

  • Handball Männlicher und weiblicher Nachwuchs beim Ländervergleichsturnier

    Immer weiter gesteigert

    Je 14 weibliche und männliche Auswahlspieler/innen des Badischen Handball-Verbandes (BHV) fuhren zum Südcamp nach Albstadt-Tailfingen. Hier messen sich jährlich die Landesverbände aus Bayern, Sachsen, Südbaden, Württemberg und Baden in Vorbereitung auf die DHB Sichtung im darauffolgenden Jahr. Die Mädchen waren nach den ersten beiden Tagen sichtlich... [mehr]

Hardheim

  • DLRG-Ortsgruppe Hardheim 41 Mädchen und Jungen nehmen an der einwöchigen Ferien-Freizeit teil

    "Ich bin ich und Du bist Du" als Motto

    Bis Samstag warten viele tolle Aktionen auf die Mädchen und Jungen, die an der Ferien-Freizeit der DLRG-Ortsgruppe Hardheim teilnehmen. Hardheim. Die Ferien-Freizeit der DLRG-Ortsgruppe Hardheim startete am Montag im Walter-Hohmann-Schulzentrum unter der gewohnt engagierten Federführung von Daniel Emmenecker, Florian Geiger und Michaela Hieser. Beim Betreuen der 41... [mehr]

  • VHS Hardheim "Romeo und Julia"-Inszenierung des Mainfranken-Theaters wurde zum Genuss

    Attraktives Angebot in der neuen Spielzeit

    Mit einer mutigen und einfallsreichen, wenn auch für manche Besucher ungewohnten Inszenierung der Tragödie "Romeo und Julia" von William Shakespeare beschloss das Mainfranken-Theater Würzburg die Spielzeit 2015/16. Denn auf der Bühne gab es Mancherlei zu sehen und musikalisch auch zu hören, was zu Zeiten des durch seine Komödien und Tragödien berühmt... [mehr]

  • Hauch von Freiheit und Abenteuer 708 Ferienhäuser auf Rädern und mit Motor gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis

    Immer mehr "rollende Ferienwohnungen"

    708 Ferienhäuser auf Rädern und mit Motor gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis - und wenn die nicht jetzt ferien- oder freizeithalber unterwegs sind, wann dann? Die hiesigen Wohnmobile gehören zu insgesamt 417 297 Wohnmobilen, die nach den Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes bundesweit zugelassen sind. Das sind in der Republik 25 294 mehr als vor einem Jahr. Von 2009 bis... [mehr]

  • "Brühgelderennen" Veranstaltung am 20. August bringt einige Neuerungen mit sich

    Neue Strecke verlangt Fahrern einiges ab

    Das große "Brühgeldenrennen" startet am Samstag, 20. August, in Höpfingen. In diesem Jahr gibt es einige Neuerungen, welche die startenden Teams bereits im Vorfeld beschäftigt haben: eine neue Strecke, die den Fahren nun mehr abverlangt als in der Vergangenheit - und dazu ein neues Reglement was die Konstruktion der Rennwannen betrifft. Neue... [mehr]

  • Verursacher ist flüchtig

    Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

    Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von zirka 6000 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Montag gegen 18.05 Uhr auf der B 27 bei Hardheim. Der Unfallverursacher fuhr mit seinem dunkelblauen Skoda mit BCH-Kennzeichen auf der B 27 von Höpfingen in Richtung Hardheim, als er auf Höhe des Kapellenparkplatzes abrupt und sehr stark abbremste, um dort... [mehr]

Heidelberg

  • Auto und Technik Museum Im neuen Imagefilm geht es für Starkoch Horst Lichter um die Wurst

    Eine "Lichterfahrt" der rasanten Art

    Dass Fernsehkoch und Oldtimer-Liebhaber Horst Lichter im wahrsten Sinne des Wortes für "lichte" Momente steht, zeigt der neue Imagefilm für das Auto und Technik Museum Sinsheimn. Warum einen normalen Barbecue-Grill bemühen, wenn das Experimentalfahrzeug Brutus Horst Lichter beim Würstchen Grillen so richtig in Fahrt bringt? Und Brutus ist nicht nur als... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Auf der Landesgartenschau

    Diebinnen stehlen Tageseinnahmen

    Einen Stand mit Seniorenmobilen auf dem Gelände der Öhringer Landesgartenschau suchten am Sonntag, gegen 17.30 Uhr, zwei Frauen auf. Sie befragten laut Polizeibericht den Standbetreiber in englischer Sprache und ließen sich außerdem verschiedene Fahrzeuge zeigen. Hierbei war der 54-jährige Standbetreiber kurz abgelenkt und bemerkte nicht, dass in der... [mehr]

  • Widerstand geleistet

    Drei Polizisten werden verletzt

    Widerstand gegen Polizeibeamte: Zu einer ersten Widerstandshandlung kam es am Montagabend um 22.20 Uhr am Crailsheim Bahnhof. Zuvor war dem Polizeirevier durch einen Zugbegleiter eine randalierende Person in einem Zug gemeldet worden. Beim Eintreffen einer Streife am Bahnhof widersetzte sich der Randalierer den polizeilichen Maßnahmen und wollte sich einer Kontrolle... [mehr]

  • Beimbacher Staudamm Land ziert sich beim Zuschuss für Sanierung / Bullinger "enttäuscht über die ausweichende Antwort der Landesregierung"

    Finanziell ein Fass ohne Boden

    Der Staudamm in Beimbach muss saniert werden - aber das Land ziert sich, dem zuständigen Wasserverband 90 statt 70 Prozent Zuschuss zu gewähren. Rot am See. Landauf, landab klagen die Wasserverbände darüber, dass vom Land die Zuschüsse für Rückhaltebecken drastisch reduziert worden sind. So sank die finanzielle Hilfe für die Unterhaltskosten dieser Anlagen... [mehr]

  • Hoher Schaden

    In Tiefgarage Autos aufgebrochen

    In der Nacht zum Montag verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch Manipulation an der Steuereinheit eines Einfahrtstores Zugang zu einer Tiefgarage in der Straße "Im Sonnenbühl". Dort entwendete er aus einem Cabrio, dessen Verdeck nicht verschlossen war, eine hellbraune Dokumentenmappe mit Ausweispapieren. Außerdem entnahm er eine Strickjacke und drei... [mehr]

  • Hohenloher Großküchenkolleg Küchenleiter der Großgemeinschaftsverpfleger laden am Freitag, 16. September, in Künzelsau zum "Leibgericht" ein

    Linsen, Spätzle und Saitenwürstchen für einen guten Zweck

    Zum fünfte Mal in Folge laden die Küchenleiter der Großgemeinschaftsverpfleger am Freitag, 16. September zu Linsen, Spätzle und Saitenwürste ein. Elf der 35 Mitglieder des 1987 in Künzelsau gegründete Hohenloher Großküchenkollegs, bieten allen Besuchern in Künzelsau diese typisch hohenlohische, traditionelle Leibspeise. Was im Jahr 2012 als Jubiläumsaktion... [mehr]

  • Goldbacher Lichterfest Crailsheimer Stadtteil verwandelt sich mit 35 000 Lichtern in eine Traumlandschaft

    Seit 1963 ein flammendes, buntes Spektakel

    Das 54. Goldbacher Lichterfest findet am Sonntag, 21. August statt. Goldbach, ein Stadtteil der großen Kreisstadt Crailsheim, wird dann wie jedes Jahr durch ein Meer von 35 000 farbigen Lichtern in eine fantastische Welt verwandelt. Innerhalb von nur wenigen Stunden strömen viele tausende Gäste zu diesem einmaligen Schauspiel. Die reizvolle Landschaft am Fuß der... [mehr]

Kreisklasse B2 Buchen

  • Fussball

    Kreisklasse B2 Buchen: Der 2. Spieltag

    SpVgg HainstadtSV Seckach1:1TSV MudauVfR Gommersdorf II0:1SV OsterburkenSV Schlierstadt2:2TSV GötzingenSV Adelsheim2:0FC Viktoria HettingenTSV Rosenberg1:2VfB HeidersbachFC Donebach3:1TV HardheimVfL Eberstadt3:01.(1)TSV Götzingen22006:162.(2)SpVgg Hainstadt21105:243.(3)SV Seckach21104:144.(4)SV Osterburken21105:345.(6)TSV Mudau21015:236.(14)TV... [mehr]

Külsheim

  • Ferienprogramm Jugendfeuerwehr war gut vorbereitet

    Nachwuchs hatte viel "Spaß mit dem kalten Nass"

    Beim Ferienprogramm in Külsheim hatten 29 Kinder "Spaß mit dem kalten Nass". Von der örtlichen Jugendfeuerwehr waren dazu im und am Feuerwehrhaus einige Stationen aufgebaut worden. Spielerisch und konzentriert zugleich ging es zu beim Schlauchkegeln und beim Leinenbeutel-Zielwerfen in die blaue Tonne. Auf Genauigkeit kam es auch beim Löschen des scheinbar... [mehr]

  • FC Hundheim/Steinbach Motto lautete "Die 4 Elemente"

    Tolles Abenteuer für Kinder und Jugendliche

    Rund um das Motto "Die 4 Elemente" verbrachten 35 Kinder und Jugendliche aus Hundheim und Steinbach auf dem Sportgelände drei spannende und ereignisreiche Tage im Rahmen des ersten "FC Hundheim/Steinbach Adventure-Camps". Wie es in der Pressemitteilung der Veranstaltung heißt, hatten sich die Mitglieder der Jugendabteilung im Vorfeld des Zeltlagers zu den Elementen... [mehr]

Landesliga Odenwald

  • Fussball

    Landesliga Odenwald: Der 2. Spieltag

    FV MosbachSpVgg Neckarelz II4:2FC SchloßauVfR Gommersdorf1:3TSV OberwittstadtSV Viktoria Wertheim4:0SV NassigVfR Gerlachsheim0:1TSV TauberbischofsheimTSV Kreuzwertheim3:4FC LohrbachSV Neunkirchen1:31.(1)VfR Gommersdorf22007:162.(7)FV Mosbach21106:443.(8)SV Neunkirchen21105:344.(10)TSV Kreuzwertheim21104:345.(3)SV Königshofen11003:036.(2)FC Schloßau21017:637.(5)SG... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Becksteiner Dorffest "Laudemer Strumpfkappenfänger" gewannen den Büttenlauf vor der heimischen KjG

    Eine feucht-fröhliche Angelegenheit

    Der olympische Gedanke galt auch vor Ort: "Dabeisein ist alles" lautete das Motto beim großen Run auf das dreitägige Becksteiner Dorffest. Beckstein. Mit dieser Veranstaltung trifft man schon längst den richtigen Ton: Die Winzerkapelle Beckstein, bekannt für exzellente böhmisch-mährische Blasmusik und erst kürzlich mit dem Bronzerang beim SWR4-"Blechduell"... [mehr]

  • Ferienprogramm Angelsportverein Lauda hatte ein buntes Programm vorbereitet

    Kinder kürten Fischerkönig

    Im Rahmen des Ferienprogrammes organisierte der Angelsportverein Lauda wieder die Veranstaltung "Rund ums Angeln" am Heckfelder See. Bei herrlichem Wetter, trafen sich 30 Kinder, um ihren Ferienprogramm-Fischerkönig zu ermitteln. Die Jugendlichen lernten die heimischen Fischarten kennen, testeten die Wasserqualität des Heckfelder See und bekamen einen Überblick,... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unfallflucht auf Parkplatz

    Höchstwahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken hat ein Unbekannter am Montag, zwischen 10.50 und 11 Uhr, einen auf einem Einkaufsmarktparkplatz in der Tauberstraße in Lauda geparkten Pkw beschädigt und ist anschließend einfach weitergefahren. Der schwarze Toyota Avensis wurde durch seinen Besitzer direkt hinter dem Einkaufswagenhäuschen abgestellt. Bei seiner... [mehr]

  • Fahrbahnsanierung B 290 Weitere Vollsperrung erfolgt erst ab dem morgigen Donnerstag

    Zweiter Bauabschnitt verzögert sich etwas

    Die Bauarbeiten auf der B 290 zwischen dem Knotenpunkt B 290 / K 2847 in Unterbalbach und der Zufahrt zum Gewerbegebiet Wöllerspfad in Königshofen (Bunkerstraße) verschieben sich um einen Tag. Dies betrifft die Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes sowie den Beginn des dritten Bauabschnitts der Fahrbahnsanierung. Die Sperrung des zweiten Bauabschnittes wird in... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Motorsport Marvin Fritz ist Gesamterfolg kaum mehr zu nehmen

    Erneut zwei souveräne Siege

    Der Motorradrennfahrer Marvin Fritz aus Neckarzimmern feierte auch bei der sechsten Veranstaltung zur "Superbike*IDM" auf dem Grand-Prix-Kurs in Assen (Niederlande) einen Doppelsieg und hat seinen Vorsprung in der hubraumstarken Superbike-Klasse weiter ausgebaut. Der 23-jährige Yamaha-Pilot startet für den ADAC Pfalz aus Neustadt im Bayer-Bikerbox-Langenscheidt... [mehr]

  • Tennisturnier in Böblingen 6:3/6:3-Erfolg im Endspiel gegen Carolin Böhme

    Josie Holderbach bezwingt Favoritin

    Josie Holderbach siegte bei den elften Pacific Junior Open in Böblingen. Ihren zweiten Turniererfolg in diesem Jahr sicherte sich die Tennis-Spielerin aus Götzingen bei diesem Jugendranglistenturnier in der AK U12. Holderbach, mit Freilos ins Turnier gestartet, gewann in der zweiten Runde gegen Maike Roth (TVA Böblingen) souverän 6:0/6:3. Am zweiten Turniertag... [mehr]

  • Fußball SV Waldhof gewinnt Turnier in Obrigheim

    Mit dem längeren Atem

    "Die Sache ist durch! Erfurt wird das Turnier gewinnen." So lautete die Einschätzung der Nachwuchstrainer von Waldhof Mannheim nach drei Spielrunden des U12-Fußball-Turniers in Obrigheim. Zu stark hatten sich die Thüringer in den ersten Spielen präsentiert. Insbesondere beim klaren 3:0 im Auftaktspiel gegen Mannheim. Umso überraschender war dann doch, dass die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • AOK Heilbronn-Franken Anstiege bei Versichertenzahlen / Positive finanzielle Situation trotz Ausgabensteigerung / 17 Standorte in der Region

    Kasse baut Kundenservice weiter aus

    Auf eine positive Entwicklung der letzten eineinhalb Jahre können die AOK Baden-Württemberg und Heilbronn-Franken zurückblicken. Jetzt sind weitere Investitionen in der Region geplant. Tauberbischofsheim. Vier Millionen Versicherte - diese Marke überschritt die AOK landesweit im Juli letzten Jahres. Zum 1. Juli 2016 sind es in Deutschland bereits 4,1 Milliarden,... [mehr]

  • Landfrauenverband

    Lehrgang zur Familienbetreuerin

    Der Landfrauenverband Main-Tauber veranstaltet einen Lehrgang zur "Hauswirtschaftlichen Familienbetreuerin" ab Samstag, 17. September, in der Kreisgeschäftsstelle in Weikersheim, Schulstraße 7. Unterrichtszeit ist von 8.30 bis 16 Uhr. Der Unterricht findet jeweils Mittwoch und Samstag ganztags statt. Der Lehrgang zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuerin... [mehr]

  • Polizeibericht Taubertal-Festival beendet / Großkontrollen erfolgreich / Insgesamt 52 Fahrzeuglenker angezeigt

    Statt Urinprobe Zitronenlimo abgegeben

    Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auch in diesem Jahr laut Polizei wieder deutlich, wie wichtig die Großkontrollen vor, während und nach dem Taubertal-Festival in Rothenburg sind. Albrecht Kucher war der Einsatzleiter für die Kontrollstellen an den Zufahrtsstraßen auf der baden-württembergischen Seite. Der Erste Polizeihauptkommissar zeigte sich... [mehr]

Mosbach

  • SPD-Senioren Bundestagsabgeordneter Josip Juratovic referierte aus europäischer Sicht über das ehemalige Jugoslawien

    "Berge von Schwierigkeiten häufen sich"

    Einen Blick aus europäischer Sicht auf das ehemalige Jugoslawien warf Josip Juratovic aus Heilbronn bei den SPD-Senioren in Mosbach. Juratovic, seit 2005 Bundestagsabgeordneter, ist in Koprivnica (Kroatien) geboren. Er ist Koordinator der bundesweiten Friedensinitiative der ehemaligen Jugoslawen "Novi-Most" (Neue Brücke). Als Mitglied des Auswärtigen-Ausschusses... [mehr]

  • Musical in Mosbach

    "Conni und Co." auf der Bühne

    Die beliebte Kinderbuchreihe "Conni" gibt es mittlerweile für unterschiedliche Altersstufen vom Kindergartenkind bis zum frühen Teenager. Ab 18. August kommt "Conni und Co." auch ins Kino und live sind Conni und ihre Freunde im Spätjahr bei Conni - das Musical auf der Bühne zu erleben, am Sonntag, 13. November, um 15 Uhr auch in Mosbach in der Alten Mälzerei. In... [mehr]

  • Holzverladung im Neckar-Odenwald-Kreis Güterverkehrsstelle in Neckarelz wird bis Dezember weiterbedient / Kaum Chancen für Sansenhecken

    Brötel: "Ein Lichtstreif am Horizont"

    Die Güterverkehrsstelle in Neckarelz wird vorübergehend weiterbedient. Für einen dauerhaften Betrieb ist aber eine stärkere Auslastung durch die Wirtschaft nötig. Neckar-Odenwald-Kreis. Die Bahn hatte die Holzverladestelle in Neckarelz im Jahr 2001 stillgelegt; 2008 war sie auch auf Betreiben des Neckar-Odenwald-Kreises wieder in Betrieb genommen worden. Nun kam... [mehr]

  • "Flüchtlinge in Baden"

    Dreharbeiten in Mosbach

    Mit einer Sondersendung im privaten Fernsehen gibt die Evangelische Landeskirche in Baden am Wochenende Einblicke in ihre Arbeit mit Flüchtlingen. Unter dem Titel "Flüchtlinge in Baden" zeigt die Sendung unter anderem den Alltag in einer badischen Erstaufnahmeeinrichtung, informiert über zentrale Fakten und porträtiert Menschen aus verschiedenen Ländern, die in... [mehr]

  • "Café Waldfrieden" Joachim und Roswitha Heinrich ehrten Helfer

    Zum Sommerfest kehrte die Sonne zurück

    Im Jahr eins nach dem Silberjubiläum des "Café-Waldfrieden-Sommerfests" hat nicht nur der Wettergott ein Sommer-Revival gefeiert, sondern gleichzeitig stand ein weiteres Silberjubiläum an. Max und Kathi Warnberger aus Bayern stehen den Wirtsleuten Joachim und Roswitha Heinrich nicht nur seit 25 Jahren als tatkräftige Helfer zur Seite, sie liefern auch die... [mehr]

Neue Modelle

  • Dethleffs Grand Alpa nicht nur innen groß

    Ziemlich viel Platz für zwei: Dethleffs preist das neue Reisemobil Grand Alpa A 7820-2 als rollende Ferienwohnung für allein reisende Paare an. Das knapp 8,6 Meter lange Urlaubsheim wird auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (27. August bis 4. September 2016) zum ersten Mal gezeigt. Der dreiachsige Grand Alpa basiert wie sein kleineres Pendant A 6820-2 auf einem... [mehr]

Niederstetten

  • Tennis Nachwuchs misst sich

    LK-Punkte zu vergeben

    In Künzelsau trifft sich der württembergische Tennis-Nachwuchs: Vom 26. bis 28. August ist es wieder soweit: gemeinsam mit der Volksbank Hohenlohe präsentiert die Tennisabteilung des TSV Künzelsau den zwölften Hohenloher Jugendcup auf der Künzelsauer Tennisanlage am Kocher. Das Turnier mit Leistungsklassenrelevanz (LK) genießt sei vielen Jahren regional und... [mehr]

  • Freitag, 19. August Ensemble "ecco la musica" in der Creglinger Herrgottskirche / Konzert auf historischen Instrumenten

    Musikalisch geht es ins frühbarocke Italien

    Eine "italienische Reise" findet am Freitag, 19. August, um 19 Uhr in der Creglinger Herrgottskirche statt. Im Anschluss an das "Lichtwunder" musiziert das international bekannte Ensemble "ecco la musica". Die besondere Atmosphäre der Herrgottskirche und die Musik des frühen Barock ergänzen sich in wunderbarer Weise und schaffen für die Zuhörer ein besonderes,... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 18. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 17. bis 18. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1(Räume der Gemeinschaftspraxis... [mehr]

Ravenstein

  • Tag des offenen Denkmals am 11. September Drei Baulandgemeinden sind mit sieben Objekten beteiligt

    Heilige und Fresken bestaunen

    Ein Blick in die Kilianskapelle in Osterburken oder in das "Frühstücksmuseum" in Merchingen lohnt sich. Beim "Tag des offenen Denkmals" am 11. September hat man die Gelegenheit dazu. neckar-Odenwald-Kreis. 17 Kapellen, Parks und andere Denkmäler sind im Neckar-Odenwald-Kreis zu besichtigen. Mit sieben Objekten ist das Bauland in diesem Jahr stark vertreten. In... [mehr]

  • Ferienprogramm Krautheim Zwölf junge Kämpfer bei Karateteam und BSK

    In der Superhelden-Akademie des "Kara-Lands" viel gelernt

    Zwölf kleine "Superhelden" wurden in Krautheim im Rahmen des Kinderferienprogramms, das in Kooperation des Karateteams Filser und dem Verein BSK angeboten wurde, ausgebildet. Zuerst hörten die Kinder eine Geschichte vom bösen Wissenschaftler, der eine Schrumpfmaschine erstellt hatte, damit alle so klein wurden wie er. In der Geschichte bildet "Big F" seine... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu rostiger Nottür an der Frankenpassage

    "Gefahrenstelle für Kleinkinder"

    Aufsichtsbehörden, Berufsgenossenschaft, Dienstaussicht, Meldepflicht, Sicherungsmaßnahmen, Schutzmaßnahmen, Vorsorgepflicht, Verwaltungsbehörden, Schutz der Bevölkerung, besonderer Schutz der Kinder, dazu noch vorsätzliche fahrlässige Verletzung der Führsorgepflicht, Sorgfallspflicht, Missachtung der gesetzliche Vorschriften und Desinteresse. Mindestens eine... [mehr]

  • Kinderbetreuung Kleine Anfrage bei der Kultusministerin

    "Kreis liegt weit über dem Schnitt"

    "Die Landesregierung hat auf meine Anfrage hin bestätigt, dass die Situation der Kinderbetreuung im Main-Tauber-Kreis im Vergleich mit anderen ländlichen Regionen im Land weit überdurchschnittlich ist", so der CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende und Abgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Professor Dr. Wolfgang Reinhart in einer Pressemitteilung. In der Antwort auf... [mehr]

  • Von 4. bis 10. September

    Fußwallfahrt durch das Dekanat

    Die Fußwallfahrt durch das Dekanat findet vom 4. bis 10. September statt. Der Wallfahrtsweg wird in der letzten Ferienwoche von Gissigheim über Eubigheim, Königshofen, Schönfeld, Neubrunn, Bronnbach und Werbach führen. Am letzten Tag der Wallfahrt steuert man Tauberbischofsheim an und beschließt dort die Wallfahrt mit einem Abschlussgottesdienst in der... [mehr]

  • Kirche am Weg

    Gottesdienst an besonderen Orten

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hat in Zusammenarbeit mit der evangelischen Landeskirche Baden die Broschüre "Kirche am Weg" erstellt. Dieser Prospekt informiert über Gottesdienste an ganz besonderen Orten. Im September gibt es mehrere Termine. Am Sonntag, 4. September, findet in Weikersheim um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst zur Kerwe in der... [mehr]

  • Energieberatung Termine im September stehen fest

    Hilfe aus erster Hand

    Gebäudeeigentümer beschäftigen sich in den Sommermonaten im Gegensatz zur kalten Jahreszeit naturgemäß nicht unbedingt mit Themen wie Wärmedämmung und Heizungstechnik. Dennoch empfiehlt es sich, bereits jetzt an den nächsten Winter zu denken und eventuelle Maßnahmen rechtzeitig in Angriff zu nehmen. Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation... [mehr]

  • DLRG Tauberbischofsheim Junge Schwimmer legten Prüfung erfolgreich ab

    Vier neue Junior-Retter

    Vier junge Schwimmer legten mit Erfolg bei der DLRG-Gruppe Tauberbischofsheim ihre Prüfung für den Erwerb des Junior-Retters ab. Dieses Abzeichen ist die Vorstufe der Rettungsschwimmabzeichen und beinhaltet folgende schwimmerischen Leistungen: 100 Meter Schwimmen in vier verschiedenen Schwimmstilen, 25 Meter Schleppen eines Partners, die Selbstrettungs-Übung in... [mehr]

Testberichte

  • McLaren 570GT: Ritt auf der Kanonenkugel

    McLaren? Sind das nicht die, die in der Formel 1 mitmischen? Ach, die bauen auch Autos für die Straße? Interessant! Die sehen aber gut aus. Auf unserer Testfahrt mit dem McLaren 570GT haben wir es nicht leicht: Wo immer wir auch anhalten, fragen uns die Zaungäste Löcher in den Bauch. Und auch das: Als wir in München an der Ampel stehen, hebt ein kreuzender... [mehr]

  • VW Phideon: Treue Seele für China

    "Ist das der neue Volkswagen Phaeton?", fragt LuBai, und liegt damit nur knapp neben der Wahrheit, die auf dem Heckdeckel des Vorserienmodells steht. "Phideon" heißt es dort in großen Lettern. Ein Kunstwort, das Altsprachler an Phides erinnern mag, die griechische Göttin der Treue. Die phonetische Nähe zum Phaeton, jenem Oberklasse-Volkswagen mit Zwölf-, Acht-... [mehr]

Verschiedenes

  • Brummis werden mit ZF sicherer

    Leere Regale im Supermarkt kennen wir in unserer Marktwirtschaft nicht: Dank Lastwagen und anderer Nutzfahrzeuge ist unsere Versorgung mit Waren ebenso selbstverständlich sicher gestellt, wie die Abfuhr unseres Mülls. Dass auch diese Fahrzeuge heute sauberer und sicherer fahren ist gut, aber es geht noch mehr. So erschreckten in den letzten Monaten immer wieder... [mehr]

  • Mit dem Rallye-Nachwuchs durch die Weinberge

    Opel nutzt die große Rallye-Bühne für eine Blitz-Nummer: Bereits zum vierten Mal ist der ADAC-Opel-Rallye-Cup im Rahmenprogram des deutschen WM-Laufs am Start. Die Nachwuchsfahrer können in den malerischen Weinbergen rund um Trier im Opel Adam ihr Können unter Beweis stellen. Auch 2016 gibt es bei dem Rallye-Markenpokal wieder zwei Wertungsläufe. Die Teams... [mehr]

Walldürn

  • Kolpingjugend unterwegs Das Jugendzeltlager fand vom 1. bis 13. August in Ramstein-Miesenbach statt

    Aufregende Tage bei "Schotten rock(en)"

    Aufregende Tage rund um Schottland erlebten Teilnehmer und Betreuer der Kolpingjugend Walldürn bei ihrem Jugendzeltlager in Ramstein-Miesenbach. 36 Teilnehmer und 19 Betreuer verbrachten ein spannendes Zeltlager unter dem Motto "Schotten rock(en)" am Pfadfinderzentrum Kurpfalz. Von Dudelsack und Highlandgames bis hin zum Ungeheuer von Loch Ness war alles... [mehr]

  • Z1-Treffen in Walldürn Fahrer des Roadsters waren am Wochenende in der Stadt / Gemeinsame Ausfahrt

    Cocktails in den Farben der Fahrzeuge

    Nach den bisherigen vier Z1-Treffen in Walldürn in den Jahren 2007, 2009, 211 und 2014 fand am Wochenende zum fünften Mal diese mittlerweile fast schon traditionelle Zusammenkunft dieser außergewöhnlichen BMW-Fahrzeuge in Walldürn statt. Drei Tage lang war die Stadt ein Treffpunkt der Z1-Szene. Fans konnten einen Blick auf die Fahrzeuge werfen. Dier BMW Z1 gilt... [mehr]

  • OWK unterwegs

    Rund um Windischbuchen

    Bei Schönem sommerlichen Wetter machten sich 55 Wanderfreunde des OWK Walldürn undUmgebung zu einer Halbtageswanderung um Windischbuchen auf. Die Anfahrt von Walldürn nach Windischbuchen erfolgte mit Fahrgemeinschaften. Am Parkplatz des Gasthauses "Hufeisen" begannen beide Gruppen ihre Wanderungen.Ausgezeichneter FernblickDie erste Gruppe mit Wanderführer Peter... [mehr]

Weikersheim

  • Im Alter von 77 Jahren Helmut Deeg, ehemaliger Fußball-Bezirksjugendleiter, in Weikersheim gestorben

    Beim Nachwuchs Verdienste erworben

    "Wer in der Spur anderer fährt, kann nicht überholen" - so lautet ein Zitat, das von Immanuel Kant stammt. Helmut Deeg hat in seiner jahrzehntelangen Laufbahn als ehrenamtlicher Funktionär stets seine eigenen Spuren hinterlassen und sich durch sein großes Engagement sehr viel Anerkennung erworben Am Dienstag nun ist Helmut Deeg in Weikersheim im Alter von 77... [mehr]

  • Igersheimer Gassenfest Rock-Konzert zum Abschluss

    Viele von "AB/CD" begeistert

    Das 15. Igersheimer Gassenfest wird laut Gemeindeverwaltung "als eines der gelungensten" in Erinnerung bleiben. Bis Sonntagnacht genossen die Gäste die Gemütlichkeit und das kulinarische Angebot der Vereine und stöberten auf dem Kunsthandwerkermarkt nach schönen Unikaten. Wie versprochen, setzte die Aschaffenburger Band "AB/CD" am Sonntagabend einen fulminanten... [mehr]

Wertheim

  • Verhandlung Polizisten müssen sich vor der Großen Strafkammer des Landegerichts verantworten

    Ein Vorwurf lautet Körperverletzung im Amt

    In einem Strafverfahren, das am 21. Oktober ab 8.30 Uhr vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Mosbach verhandelt wird, geht es um gemeinschaftliche Körperverletzung im Amt in Tateinheit mit Verfolgung Unschuldiger. Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen des Landgerichts heißt, wird den angeklagten 40- und 50-jährigen Polizeibeamten vorgeworfen, sie... [mehr]

  • Kinderbuch Die Dertingerin Nadine Strauß hat ihr drittes Kinderbuch über den Reformator Martin Luther geschrieben, das jetzt druckfrisch vorliegt

    Kein Schmäh, sondern Fakten und Hintergrund

    Sie schreibt für Kinder. Erst war es Sisi, dann Märchenkönig Ludwig II. Jetzt hat die Dertingerin Nadine Strauß eine Biografie über Martin Luther verfasst. Main-Tauber-Kreis. "Martin Luther - Heldenmut im Mönchsgewand" lautet der Titel von Nadine Strauß' drittem Kinderbuch. Auf ihrem Wohnzimmertisch liegt ein ganzer Stapel davon. Druckfrisch und in Folie... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Schatzsuche der besonderen Art

    Knifflige Aufgaben durch Experimente gelöst

    Naturwissenschaft und Abenteuer: Das bot die Schatzsuche der Forscherkids Wertheim am Montag im Rahmen der Kinderkulturwochen. Wie es eine Geschichte besagte, hatte Professor Wasserberg im Grünenwörter Wald einen Schatz. Von der alten Schule aus ging es durch den Wald in Richtung Waldhütte. Unterwegs mussten die Nachwuchsforscher durch Experimente einige... [mehr]

  • Patrozinium Festgottesdienste in Kloster Bronnbach waren sehr gut besucht / Pater Ulrich Schmitz predigte

    Maria ist "eine von uns"

    Zur Feier des Patroziniums "Mariä Aufnahme in den Himmel" fanden am Montag zwei Gottesdienste in der Klosterkirche Bronnbach statt. Das Gotteshaus ist der Mutter Gottes geweiht. Beide Festgottesdienste waren sehr gut besucht. Die abendliche Feier zelebrierte Pater Ulrich Schmitz. Zugegen waren auch "Ritter vom Heiligen Grab", die Männer in weißem, die Frauen im... [mehr]

  • Jugendschwimmabzeichen Aktion der DLRG-Jugend

    Prüfung gut gemeistert

    Die DLRG-Jugend bietet im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen die Möglichkeit, das Jugendschwimmabzeichen zu erwerben. Am Montag absolvierten sieben Mädchen und Jungen im Bestenheider Freibad die Prüfung für das Abzeichen in Silber und Gold. Um dieses in Bronze zu erhalten, muss man beispielsweise 200 Meter in höchstens 15 Minuten schwimmen, einmal rund... [mehr]

  • Energieberatung

    Rechtzeitig an den Winter denken

    Gebäudeeigentümer beschäftigen sich in den Sommermonaten naturgemäß nicht unbedingt mit Themen wie Wärmedämmung und Heizungstechnik. Dennoch empfiehlt es sich, bereits jetzt an den nächsten Winter zu denken. Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis findet für... [mehr]

  • Unfallflucht

    Rund 800 Euro Schaden angerichtet

    Auf seinem Schaden von zirka 800 Euro wird der Besitzer eines Ford Focus wohl sitzen bleiben, sollte der Verursacher nicht ermittelt werden können. Das Fahrzeug wurde am Montag gegen 8.45 Uhr auf dem Stellplatz 143 im Parkhaus "Links der Tauber" in der Bismarckstraße in Wertheim abgestellt. Als der 85-jährige Eigentümer gegen 9.53 Uhr wieder zurück zum Auto kam,... [mehr]

  • "Shoppen und Schöppeln" Erfolgreiche Premiere / Zufriedene Besucher und Organisatoren

    Urlaubsatmosphäre in Wertheim

    Das erste "Shoppen und Schöppeln" wird nicht das letzte gewesen sein. Der Erfolg der Premiere am Montag in der Wertheimer Altstadt war groß. Wertheim. Die Geschichte des österreichischen Ehepaars sprach sich schnell herum. Auf dem Weg aus dem Urlaub zurück ins heimische Linz hatte es im Radio von der ungewöhnlichen Veranstaltung in der Main-Tauber-Stadt gehört... [mehr]

Würzburg

  • An der A-3-Ausfahrt

    Bremse versagte: Auf Pkw geprallt

    Aufgrund eines technischen Defekts ist es am Montagvormittag an der Ausfahrt Helmstadt der A 3 zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten gekommen. Der Sachschaden an den zwei beteiligten Pkw wird seitens der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried auf 11 000 Euro geschätzt. Viele Verkehrsteilnehmer fuhren nach einem vorangegangenen Lkw-Unfall an der... [mehr]

  • Clevere Studentinnen

    Exhibitionist festgenommen

    Ein Mann hat am Samstagabend zwei junge Frauen an den Mainwiesen belästigt. Der Täter manipulierte an seinem Geschlechtsteil, während er Blickkontakt zu den Frauen hielt. Die Würzburger Polizei nahm einen 31-Jährigen wenig später mit Hilfe der Beschreibung und eines Fotos des Tatverdächtigen fest. Zwei Studentinnen hatten sich die Mainwiesen im Bereich des... [mehr]

  • 25-Jähriger leicht verletzt

    Heißes Öl brannte

    Heißes Öl hat am Montagmittag in der Innenstadt einen Küchenbrand ausgelöst, bei dem ein 25-jähriger Bewohner leicht verletzt wurde. Er kam in ein Krankenhaus. Gegen 13.35 Uhr hatte der Mann wohl Öl zur Zubereitung von Pommes Frites auf dem Herd zu stark erhitzt, so dass es zu einem Brand kam. Der 25-jährige Wohnungsinhaber erlitt dadurch leichte Verletzungen,... [mehr]

  • Bistum Würzburg Großeltern müssen ihre Rolle nach der Trennung ihrer Kinder neu finden

    Oma sein in der "Patchworkfamilie"

    Marcel hat seit kurzem vier Omas. Am häufigsten sieht er Oma Anna. Das ist die Mutter von Marcels Mama. Am Wochenende taucht meistens Oma Sybille auf. So heißt die Mutter von Mamas neuem Freund. Oma Tina sieht Marcel nur noch selten. Das ist die Mutter seines Papas. Aber Mama und Papa reden nicht mehr miteinander. Deswegen macht sich auch Oma Tina rar. Dann gibt es... [mehr]