Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 13. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Tag des offenen Denkmals" Mehr als 8000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen am 11. September ihre Türen / Viele Aktionen in Adelsheim

    Einen Blick in den Schlosspark werfen

    Beim "Tag des offenen Denkmals" können die Besucher auch in Adelsheim erleben, wie viele Engagierte auf allen Ebenen nötig sind, um unser bauhistorisches Erbe vor dem Verfall zu bewahren. Adelsheim. Mehr als 8000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen am Sonntag, 11. September, deutschlandweit ihre Türen. Davon allein rund 1000 in... [mehr]

  • Wettkampf in Winterberg Sportholzfäller müssen sich sechs Disziplinen stellen / Mit 51 Jahren der älteste Teilnehmer im Feld

    Ralf Dengler heute bei Deutscher Meisterschaft

    Pure Muskelkraft, scharfe Äxte und dröhnende Motorsägen: In Wittenberg findet am heutigen Samstag die etwas andere Deutsche Meisterschaft statt. Widdern/Winterberg. Laute Motorengeräusche und fliegende Holzspäne gibt es heute im Wintersportpark Sahnehang im nordrhein-westfälischen Winterberg, wenn die zehn besten Sportholzfäller in sechs Disziplinen um den... [mehr]

Aktuelles

  • Angst im Tunnel

    Atemübungen helfen Autofahrern

    Kalter Schweiß, hektischer Atem - manche Autofahrer bekommen es in Tunneln mit der Angst zu tun. Der ADAC rät, dann tief ein- und auszuatmen. Zur Entspannung könne auch beitragen, einzelne Muskeln etwa in den Armen für einige Sekunden anzuspannen und sie plötzlich wieder zu lockern. Die Konzentration auf diese Übungen lenke außerdem von der Angst ab. In... [mehr]

Aschaffenburg

  • Pkw und Holzlaster kollidieren

    22-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

    Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Holzlaster am Freitagnachmittag ist ein junger Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Verkehrsteilnehmer, die mit ihm in einem Opel gesessen hatten, wurden schwer verletzt. Der 20-jährige Fahrer des Opel Vectra war gegen 13.50 Uhr auf der Mönchberger Straße außerorts von Röllbach in Fahrtrichtung... [mehr]

Auto

  • Oberlandesgericht Radfahrer forderte Schadensersatz

    Blindlings abgebogen

    Alter schützt vor Torheit nicht: Das gilt gewiss für den 80 Jahre alten Radfahrer, der, um links abzubiegen von einem Radweg ohne sich umzuschauen, schräg auf die Fahrbahn fuhr und dadurch einen Unfall verursachte. Die Fahrerin eines Pkw konnte nicht mehr ausweichen und touchierte sein Hinterrad. Dadurch kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Im anschließenden... [mehr]

  • Indian Zurück in den Flat Track Rennsport

    Der Ehrgeiz ist wieder da

    Die exotische Motorradmarke Indian will 2017 in den Flat Track Rennsport zurückkehren. Im Rahmen der Show "Motorcycles as Art" auf dem berühmten Buffalo Chip Festgelände in Sturgis enthüllte der Hersteller eine speziell für den bei Flat Track Renneinsatz entwickelte Indian Scout FTR750. "Bei Indian arbeitet seit geraumer Zeit ein bis in die Haarspitzen... [mehr]

  • Naked Bikes Verkleidungen sind nur in den wenigsten Fällen zur Zierde montiert, sondern erfüllen wichtige Funktionen

    Vor dem Umbau Experten fragen

    Erotik findet im Kopf statt, und ein bisschen Rest-Kleidung sei viel erotischer als einzig blanke Haut, sagen Psychologen. Motorradfahrer denken anders. Sie halten es mit Joe Cocker, der darum bittet, alles abzulegen - nur den Hut könne die Dame aufbehalten. Ob Scrambler oder Streetfighter, die Klasse der Naked Bikes gewinnt immer mehr Zweiradfreunde.Vom Oldie zum... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bitte eine extra Prise Hirn

    Neulich auf dem ganz alltäglichen Kriegsschauplatz "Landstraße", auf der Taubertalstrecke zwischen Markelsheim und Igersheim. Ein hemdsärmeliger Mann behindert mit seiner schweren Maschine den ganzen Verkehr. Wir reden hier natürlich nicht von einem Motorrad, sondern von einer landwirtschaftlichen Zugmaschine. Immer wieder in der Erntezeit erdreisten sich diese... [mehr]

  • Info-Veranstaltung "Kein Raum für rechte Töne"

    Kritik am Konzert von "Permafrost"

    Beim "Torn Your Ties"-Festival auf einem Privatgelände in Boxberg-Bobstadt soll am 3. September die Band "Permafrost" aus Zeitz in Sachsen-Anhalt auftreten. Sie gilt als "NSBM"-Band. "NSBM" bedeutet "National Socialist Black Metal" und meint insbesondere antisemitische Textinhalte. Gewaltverherrlichende, rassistische und nationalistische Texte, die mit solcher Musik... [mehr]

  • Unwetter Welche Lehren werden in der Region aus den Katastrophen von Braunsbach und Simbach am Inn gezogen?

    Starkregenkarten gibt es bislang nicht

    Wenn es in sehr kurzer Zeit sehr viel regnet, sind Überschwemmungen und manchmal auch katastrophale Schäden die Folge. Was tun Land, Kreis und Städte, um sich und die Bürger zu schützen? Bad Mergentheim. Schnell ansteigende kleine Bäche, eine überlastete Kanalisation oder wild abfließendes Hangwasser - all dies kann zur Gefahr für Mensch und Tier, für... [mehr]

  • Kurverwaltung Vom 19. bis 20. August

    Taubertäler Weindorf stellt ausgesuchte Tropfen vor

    Das Taubertäler Weindorf im Kurpark findet wieder am nächsten Wochenende, also vom 19. bis 20. August, statt. Bad Mergentheim. Die Taubertäler Weine sind weit über das Liebliche Taubertal hinaus bei Weinliebhabern bekannt und geschätzt. Auch in diesem Jahr lädt daher die Kurverwaltung Bad Mergentheim wieder zum "Taubertäler Weindorf" in den Kurpark ein, bei... [mehr]

  • Ab Dienstag, 16. August

    Umleitung an der Forstamtskreuzung

    Aufgrund der Verlegung von Fernwärmeleitungen im Zuge der Würzburger und Igersheimer Straße, wird ab kommenden Dienstag, 16. August, die Verkehrsführung in diesem Bereich geändert. Bislang fuhr der aus Richtung Innenstadt kommende Verkehr wie gewohnt über die Wachbacher Straße in die Würzburger Straße ein. Ab Dienstag muss der Verkehr aus dieser Richtung... [mehr]

  • Kreislandfrauen Spende an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein" / Im Januar beginnt ein neuer Kurs zur Vorbereitung weiterer ehrenamtlicher Mitarbeiter

    Ziel: möglichst hohe Lebensqualität für alle Betroffenen

    Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein" erhielt von den Kreislandfrauen eine Spende über 600 Euro. Diese wird in Aus- und Weiterbildung der Ehrenamtlichen investiert. Bei der Spendenübergabe konnte sich die Vorstandschaft der Kreislandfrauen bei den anwesenden Ehrenamtlichen und Koordinatoren über die Arbeit des Hospizdienstes informieren. Der... [mehr]

Boxberg

  • Kooperation Generationennetzwerk Boxberg und Generationenakademie von Dr. Renate Heinisch haben gemeinsames Ziel

    Jung und Alt verstärkt zusammenbringen

    Das Generationennetzwerk Boxberg und Dr. Renate Heinisch mit der Generationenakademie schließen sich zum Wohl der älteren Mitbürger zusammen. Boxberg. "Auf einen guten Anfang kommt es an und auf ein gutes Ende." Dr. Renate Heinisch hat den ganzen Menschen im Blick, in der Kindheit und im Alter. Die Vorsitzende des Landeselternvereins und langjährige Abgeordnete... [mehr]

Buchen

  • Mariä Himmelfahrt Hettigenbeuern feiert die Muttergottes am Montagabend mit Festgottesdienst, Lichterprozession und Kräuterweihe

    "Heddebör" leuchtet zu Ehren Mariens

    Die Marienverehrung steht im Morretal an einem Tag im Jahr im Mittelpunkt - das Fest "Mariä Himmelfahrt" wird hier am 15. August als Festtag mit einem Blumen- und Lichtermeer gefeiert. Hettigenbeuern. Am Montagabend finden so auch in diesem Jahr um 20 Uhr der Gottesdienst mit Kräuterweihe und anschließend die Lichterprozession durch den Stadtteil statt.... [mehr]

  • Sommerferienprogramm Abschlussveranstaltung findet mit musikalischem Rahmen statt

    "Lebendig und fröhlich"

    Mit einer kurzweiligen und unterhaltsamen Abschlussveranstaltung am Kinder- und Jugendzentrum "Tüff" endete das 14-tägige Buchener Sommerferienprogramm. Mit ihren Betreuern hatten sich die 30 Kinder einen musikalischen Abschluss für die anwesenden Eltern und Freunde sowie Bürgermeister Roland Burger ausgedacht, der den Verantwortlichen für ihr Engagement... [mehr]

  • Wanderung mit Karl Kuhn

    "Sagenhafte Quellen und urige Kelten"

    Mit einer Sage begann die Wanderung am "Grundlosen Loch" im Dauntal in Hettingen, ein Tal voller Quellen mit ihren vielfältigen Geschichten von früher und heute. Geopark-Vor-Ort-Führer Karl Kuhn gab den Teilnehmern der Wanderung "Von sagenhaften Quellen und urigen Kelten" interessante Geschichten zum Besten. Über die "Hollerstock-Siedlung" ging es weiter zum... [mehr]

  • Buchener Ferienprogramm Dagmar Laier und Nicole Baumann führen die Teilnehmer auf einem spannenden Rundgang durch die Geschichte der Bleckerstadt

    20 Kinder "auf den Spuren des Mittelalters"

    "Geschichte zum Eintauchen" servierte im Rahmen des Buchener Ferienprogramms am Donnerstag der Themennachmittag "Auf den Spuren des Mittelalters". Nicole Baumann und Dagmar Laier nahmen rund 20 Mädchen und Jungen mit auf eine höchst spannende und actionreiche Reise durch Buchens Geschichte. Nach der Begrüßung schloss sich ein Kurzfilm über die 773/774 erstmals... [mehr]

  • Land und Leute Sebastian Eberlein ist als Offiziersanwärter in Mürwik im "hohen Norden" stationiert / Vereidigung mit Bundesverteidigungsministerin von der Leyen

    Buchener will "mehr von der Welt sehen"

    Zusammen mit 255 weiteren Offiziersanwärtern der Marine ist der Buchener Sebastian Eberlein vergangene Woche in Flensburg vereidigt worden - mit dabei war die Bundesverteidigungsministerin. Buchen/Mürwik. Bei der Vereidigung der mehr als 250 Kadetten der Marineschule Mürwik hat Ministerin Ursula von der Leyen die humanitären Verdienste der Seestreitkräfte gelobt... [mehr]

  • "Bücherei des Judentums"

    Bürgerstiftung bietet eine Lesung an

    Zum "Europäischen Tag der jüdischen Kultur" am Sonntag, 4. September, bietet die Stiftung "Bücherei des Judentums" im Klösterle (Obergasse 6) um 15 und 16 Uhr jeweils eine 20-minütige Lesung jüdischer Geschichten und Erzählungen an zum Motto "Was ist was? Jiddisch". Schwerpunkt der Texte ist die jiddische Sprache. Eingangs wird dem Publikum in einem... [mehr]

  • Gefährlich überholt

    Mit dem Schrecken davongekommen

    Mit dem Schrecken und Blechschaden sind am Donnerstagmittag die Beteiligten eines Unfalls bei Buchen davongekommen. Nach Angaben der Polizei überholte eine 18-Jährige auf der L 582 von Bofsheim in Richtung Eberstadt an unübersichtlicher Stelle gerade einen Lkw, obwohl ihr ein 20-Jähriger entgegenkam. Als die 18-Jährige den Pkw erkannte, war sie bereits auf Höhe... [mehr]

  • Kinderbasar 500 Euro für die Anschaffung einer Schaukel gespendet

    Neue Attraktion auf Hainstadter Spielplatz

    Der Spielplatz in Hainstadt bei der Talstraße ist um eine Attraktion reicher. Zusätzlich zu Wippen, Rutschen und Klettergerüst können sich die Kinder nun auch über eine Schaukel freuen, die dank der großen ovalen Sitzfläche von zwei bis drei Jungen oder Mädchen gleichzeitig genutzt werden kann. Als finanzielle Unterstützung für diese Anschaffung im Wert von... [mehr]

Fechten

  • Fechten Verletzung von Carolin Golubytskyi wohl doch nicht so schlimm wie vermutet / Appell von Sportdirektor Sven Ressel

    Sportler beruflich besser absichern

    Zum ersten Mal seit 1980 schaffte es kein deutscher Fechter bei Olympia aufs Treppchen. "Uns bricht die Basis weg", sagte der 26-jährige Säbelfechter Max Hartung mit Blick auf die einstige Fechtnation. Die Trainerlegende Emil Beck, die Medaillengewinner Matthias Behr und Anja Fichtel, zuletzt Benjamin Kleibrink und Britta Heidemann - die Namen stehen für große... [mehr]

FN-Sommerserie

  • FN-Touren (8) Anspruchsvolle Wanderung kann in einem oder zwei Tagen gelaufen werden / In drei schönen Odenwaldtälern unterwegs

    Auf den Spuren des "Karren Franz"

    Bei dieser Tour wandert man auf den Spuren des "Karren Franz", des letzten großen Wilderers des Odenwalds. Die sehr anspruchsvolle Tour kann in einem ganzen Tag oder in zwei Tagen zurückgelegt werden und vermittelt einen Eindruck von drei wunderschönen Odenwaldtälern: Die Tour führt von Reinhardsachsen über Gottersdorf und Schneeberg nach Zittenfelden. Von dort... [mehr]

Fränky

  • Bewährtes Konzept Selbstorganisation und Spaß am Lernen

    Die FN verlosen fünf Hausaufgabenhefte

    Mit dem Grundschul-Hausaufgabenheft 2016/17 kommen Kinder selbstständig und unbeschwert durch das neue Schuljahr. Denn die bärenstarken Lernfreunde des Häfft-Verlages stecken voller nützlicher Planungs-Hilfen, die die Hausaufgaben-Organisation für Grundschüler spürbar erleichtern. Und als Bonus gibt es drei neue, fantasievolle Titelbilder für jeden Geschmack.... [mehr]

  • Olympiade im Wald

    Sicher habt ihr auch alle gehört, dass momentan die Olympischen Spiele in Brasilien laufen. Meine Freunde und ich wären am liebsten auch in Rio de Janeiro dabei. Da das aber leider nicht geht, haben wir beschlossen, im Wald unser eigenes Sportfest auszutragen. Das hat vielleicht Spaß gemacht! Dabei haben mich die anderen ganz schön alt aussehen lassen. Beim... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der aus Wertheim stammende Profi Philipp Ochs gehört zu den Gewinnern der Fritz-Walter-Medaille 2016 / Feierliche Verleihung am 31. August in Mönchengladbach

    Bestätigung und gleichzeitig ein Ansporn

    Dem aus Wertheim stammenden Fußball-Profi Philipp Ochs wird am Mittwoch, 31. August, im "Kunstwerk" in Mönchengladbach die Fritz-Walter-Medaille in Silber (U19) verliehen. Der Offensivspieler, der derzeit von Trainer Julian Nagelsmann auf der Position des linken Verteidigers geschult wird, ist damit der fünfte Youngster der TSG 1899 Hoffenheim, dem diese... [mehr]

  • Fußball

    FCK verpflichtet Zoua und Stieber

    Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit dem kamerunischen Nationalspieler Jacques Zoua und mit dem ungarischen Nationalspieler Zoltán Stieber verstärkt. Beide waren in Deutschland zuletzt für den Hamburger SV aktiv, Zoua wechselt allerdings aktuell vom französischen Erstliga-Absteiger GFC Ajaccio auf den Betzenberg. Stieber war vom HSV zuletzt an den 1. FC... [mehr]

Fussball

  • Fußball Im Turnus von vier Jahren

    Lehrgang für Nachwuchs

    Im Turnus von vier Jahren stellt der Württembergische Fußballverband (WFV) die Sportschule in Ruit den Bezirken für einen Wochenendlehrgangs für talentierte Nachwuchsschiedsrichter zur Verfügung. In diesem Jahr nahmen 15 Referees (darunter eine Schiedsrichterin) und vier Betreuer aus dem Bezirk Hohenlohe teil. Die Organisatoren um Heiko Leipersberger... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Türe zu- und aufmachen?

    Liebe Leser, vielleicht kennen Sie den: Vom Wohnzimmersessel aus ruft der Mann zu seiner Frau: "Ach Gerlinde, ich kann einfach nicht mit ansehen, wie viel Arbeit du hast. Mach doch bitte die Küchentüre zu!" Das "Elend" nicht mehr sehen müssen, danach sehnen wir uns doch alle einmal: Die Last des Berufes, die nervenden Kinder, Umweltverschmutzung oder andere... [mehr]

Grünsfeld

  • Jahrestag Fritz Steinbach, ein berühmter Musiker aus Grünsfeld, ist vor 100 Jahren gestorben

    Brahms stets sehr verbunden gewesen

    Vor 100 Jahren ist mit Fritz Steinbach ein berühmter Musiker aus Grünsfeld gestorben. An den berühmten Komponisten und Dirigent Fritz Steinbach soll erinnert werden. Grünsfeld. Sein 100. Todestag lässt vor allem die Grünsfelder auf das Leben des großen Musikers zurückblicken, denn er wurde am 17. Juni 1855 in ihrer Stadt geboren. In seiner Heimat war er aber... [mehr]

Hardheim

  • Land und Leute Tobias Kressner absolvierte Bundesfreiwilligendienst am Hardheimer Krankenhaus als Helfer der Hausmeister / Viel gelernt

    "Super Gelegenheit zur Berufsorientierung"

    Wer in einem Krankenhaus seinen Bundesfreiwilligendienst absolviert, geht in der Regel dem Pflegepersonal zur Hand oder betreut Patienten. Nicht so der 18-jährige Tobias Kreßner aus Hardheim, der seit 1. September 2015 im Hardheimer Krankenhaus wirkt: Er ist hauptsächlich im Technischen Bereich eingesetzt und mit den klassischen Tätigkeiten eines Hausmeisters... [mehr]

  • MdB Alois Gerig fördert kulturellen Austausch Emilia Bauer aus Hardheim geht in die USA / US-Schüler kommen nach Deutschland

    Den "American Way of Life" kennenlernen

    Ein Jahr lang den "American Way of Life" kennenlernen - dieser Wunsch geht für die 16-jährige Emilia Bauer aus Hardheim in Erfüllung. Die Schülerin wurde von dem Bundestagsabgeordneten Alois Gerig für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) ausgewählt. In diesem Sommer geht es für die junge Hardheimerin als Juniorbotschafterin... [mehr]

  • Werke der nächsten Spielzeit

    Los geht es mit den "Buddenbrooks"

    Die Termine für die Aufführung der Werke der nächsten Spielzeit 2016/17 stehen fest. Zu Beginn wird am Donnerstag, 10. November, die von John von Düffel konzipierte Bühnenfassung von Thomas Manns "Buddenbrooks" zu sehen sein. Darauf folgt am Donnerstag, 15. Dezember, die Kriminalkomödie "Ärger mit Harry" nach dem Roman von Jack Trevor. Die "Grönholm -... [mehr]

Heidelberg

  • Fahrsicherheitstraining Spezieller ADAC-Kurs für Caravangespanne und Wohnmobile bieten Teilnehmern mehr Sicherheit im Umgang

    Rückwärts in die kleinste Parklücke

    Eine Vollbremsung auf rutschigem Untergrund ist schon mit einem Pkw mitunter nicht ganz einfach. Beim Fahrsicherheitstraining des ADAC Nordbaden auf dem Gelände in Heidelberg lernen die Teilnehmer das richtige Verhalten in Extremsituationen mit einem Caravan oder Wohnmobil. Es ist eine sehr heterogene Gruppe, die sich auf dem Trainingsgelände in Heidelberg trifft:... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Nach dem Unwetter von Ende Mai Das Gewässer schlägt im Wald eine streckenweise mehr als 20 Meter breite Schneise

    Der Grimmbach verändert die Natur

    Der Grimmbach hat in der Unwetternacht die Landschaft neu gestaltet. Er steht wegen seiner idyllischen Kaskaden seit Jahrzehnten unter Naturschutz. Wolpertshausen. Die Bilder vom Grimmbach, wie er an der Landesstraße zwischen Geislingen und Braunsbach in den Kocher mündet, kennt man. Dort hat der Bach nach dem Unwetter vom 29. Mai Berge an Bäumen und Geröll ins... [mehr]

  • Vom 19. bis 21. August Historischer Viehmarkt im Hohenloher Freilandmuseum

    Die gute alte Zeit wird wieder lebendig

    Zu den beliebtesten Aktionstagen des Hohenloher Freilandmuseums gehört die Veranstaltungsreihe "Anno Domini", bei der das 18. Jahrhundert lebendig wird. Mehr als 30 Darsteller zeigen in originalgetreuer Kleidung und mit allen Dingen des täglichen Gebrauchs Tätigkeiten und Alltagssituationen der Menschen früherer Zeiten. In diesem Jahr steht inmitten der... [mehr]

  • In Öhringen

    Zweimal Totalschaden

    Vermutlich zu schnell war ein junger Autofahrer am Donnerstagabend in Öhringen unterwegs. Der 25-Jährige befuhr mit seinem VW Golf den Wollreffenweg in westlicher Richtung als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Der VW geriet auf die linke Fahrspur und prallte dort mit dem entgegenkommenden Peugeot eines 38 Jahre alten Verkehrsteilnehmers... [mehr]

Kultur

  • Theater Silva Armbruster inszeniert "A Picasso"

    Ist Kunst machtlos gegen die Politik?

    Schauplatz ist Paris, während der deutschen Besetzung 1941. In einem Gewölbe unter den Straßen treffen Pablo Picasso und Fräulein Fischer aufeinander. Und "A Picasso" heißt denn auch das 2003 in Philadelphia uraufgeführte Zwei-Personen-Stück des amerikanischen Theater-, Film- und Fernsehspielautors Jeffrey Hatcher. Als deutschsprachige Erstaufführung wurde... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Gewusst wie Kiesgärten voller lebendigem und blühendem Grün

    Im eigenen Garten ist erlaubt, was gefällt

    Getrimmter englischer Rasen, Hochbeete mit selbstgezogenem Gemüse, Buddha oder Gartenzwerg - im eigenen Grün ist erlaubt, was gefällt. In vielen Vorgärten geschieht derzeit jedoch etwas Sonderbares: Das Grün wird bis auf wenige Solitärpflanzen völlig verbannt. Gemeint sind nicht gepflasterte Garagenauffahrten oder Stellplätze, die eine Funktion erfüllen.... [mehr]

  • In der Landwirtschaft Social Media inzwischen wichtig

    Milchviehhalter sind besonders aktiv

    Social Media ist natürlich auch in der Landwirtschaft präsent. Jeder zweite Betrieb ist in virtuellen Netzwerken unterwegs. Die Plattformen werden beruflich genutzt, um informiert zu sein und mit Kollegen in Kontakt zu bleiben. Das hat eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens AgriDirect Deutschland ergeben, für die im Frühjahr 2016 rund 400 Landwirte und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Senioren Premiere beim Sommerfest in Lauda

    Altenheim hat nun einen eigenen Chor

    Einen gemütlichen Nachmittag verbrachten Bewohner, Angehörige und zahlreiche Gäste beim Sommerfest des Caritas-Altenpflegeheim Johann Bernhard Mayer (JBM) in Lauda. Für gute Unterhaltung sorgten die Kinder des Kinderhauses St. Marien und die Tanzmariechen der Narrengesellschaft Lauda. Und es gab diesmal einen besonderen Höhepunkt: Erstmals trat ein Chor auf, der... [mehr]

  • Einbruch schlug fehl

    Diebe mussten ohne Beute abziehen

    Ohne Beute mussten Unbekannte nach ihrem Einbruch in eine Gebrauchtwagenfirma in der Deubacher Straße wieder davonziehen. Nachdem sie in der Nacht zum Mittwoch mit einem Pflasterstein eine Fensterscheibe eingeworfen und sich so Zutritt zum Gebäude verschafft hatten, versperrten ihnen jedoch verschlossene Bürotüren den Weg. Die Einbrecher traten deswegen ohne... [mehr]

  • Bahnhofsneubauten vor 150 Jahren (Teil 1) In der Blütezeit gab es in Gerlachsheim neben dem Personenverkehr auch eine Güterstation / Abbruch erfolgte 1983

    Erste Anlaufstation für Flüchtlinge

    Die Bahnstation Gerlachsheim wurde vor 150 Jahren gebaut. Wir blicken in die wechselvolle Geschichte zurück. Gerlachsheim. Mit einer kleinen Serie erinnern wir an die einstige Bedeutung der Badischen Odenwalbahn, der heutigen Frankenbahn, für unsere Region. Im Stadtgebiet von Lauda-Königshofen entstanden vor 150 Jahren die drei Bahnstationen Gerlachsheim, Lauda... [mehr]

  • Am Radweg

    Holzspalter gestohlen

    Einen wortwörtlich schweren Diebstahl haben zwischen Samstag und Donnerstag Unbekannte auf einem am Radweg Richtung Grünsfeld zwischen der Bahnlinie und Grünbach liegenden Gartengrundstück in Gerlachsheim begangen. Die Diebe wuchteten zuerst ein am Gartentor angebrachtes Vorhängeschloss auf und transportierten anschließend den zirka 300 bis 400 Kilogramm... [mehr]

  • Königshöfer Messe Ab Montag, 15. August, unter anderem bei den FN erhältlich

    Jetzt Messetaler im Vorverkauf

    Einige erinnern sich bestimmt noch an die gute, alte Tradition des sogenannten Messgelds: Sobald es auf die Königshöfer Messe zuging, haben die Großeltern den Enkeln ein Fünf-Mark-Stück zugesteckt und viel Spaß auf der Mess' gewünscht. Das Geld konnte dann je nach Lust und Laune in ein buntes Lebkuchenherz, eine Fahrt im Kettenkarussell oder eine Tüte mit... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Sparkassenfiliale Gerlachsheim

    Fragen zur Schließung

    Der September naht und die Filiale der Sparkasse, des drittgrößten Stadtteils der Stadt Lauda-Königshofen in Gerlachsheim, wird geschlossen. Herr Vogel, auf meinen Leserbrief vom 21. Juni haben Sie bis dato nicht geantwortet. Mein Vorschlag, mit verkürzten Öffnungszeiten wird anscheinend nicht gewollt von Ihnen. Herr Bürgermeister Maertens, man hat mich davon... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Land und Leute Hans Hachtel ist Agrargeschichtssammler / Ehemaliger Landmaschinenmechaniker begeistert für Geschichte der Mähdrescher

    "Dumm waren sie nicht, unsere Vorfahren"

    Es sind Agrarrevolutionen, von denen Hans Hachtel schwärmt, der heute Hauptperson in unserer "Land-und-Leute"-Geschichte ist. Weikersheim. Schon die Erfindung der Sichel in der Bronzezeit war eine solche Revolution. Fast von Anfang an war die Erfindung so beschaffen, dass selbst ein Laie, der in der vor- und frühgeschichtlichen Staatssammlung in München vor den... [mehr]

  • Gesundheitswesen Örtliche Betreuungsbehörde beglaubigte so viele Unterschriften wie noch nie

    Mehr als 1000 Vorsorgevollmachten

    Im Jahr 2015 hat die Betreuungsbehörde im Main-Tauber-Kreis erstmals mehr als 1000 Unterschriften auf Vorsorgevollmachten öffentlich beglaubigt. Die Betreuungsbehörde ist im Gesundheitsamt des Landratsamtes angesiedelt. "Die Aufklärung und Information über die Vorsorgemöglichkeiten sowie die Beglaubigung der Unterschriften auf Vorsorgevollmachten ist eine immer... [mehr]

Mosbach

  • Mann festgenommen Tatverdächtiger nach Raubüberfall in Haft / Weitere Ermittlungen

    Mit Schusswaffe drei Jugendliche in Mosbach überfallen

    In Untersuchungshaft sitzt ein 25-Jähriger, der im Verdacht steht, drei Jugendliche in Mosbach überfallen und beraubt zu haben. Darüber hinaus ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft gegen einen 18-Jährigen sowie eine 17-Jährige und deren Freundinnen, da diese die Tat begünstigt beziehungsweise den Versuch der Strafvereitelung begangen haben sollen, so eine... [mehr]

Neue Modelle

  • Aston Martin Vier neue Fahrzeuge geplant

    Modelloffensive wird mit DB 11 gestartet

    Eine neue Plattform, ein neuer Motor und eine komplett neue Architektur - für ein Modell allein lohnt sich so eine aufwendige Entwicklung nicht. Erst recht nicht für einen kleinen Sportwagenhersteller. Deshalb will Aston Martin in den nächsten Jahren gleich vier neue Fahrzeuge auf den Markt bringen. Den Anfang macht in diesem Oktober zu Preisen ab 204 900 Euro der... [mehr]

Niederstetten

  • Taubertal-Festival in Rothenburg 30 Anzeigen / Sechs Fahrer unter Alkoholeinfluss / Rauschgift entdeckt

    Großkontrolle der Polizei lohnte sich

    Die große Anreisewelle zum Taubertal-Festival rollte am vergangenen Donnerstag gen Rothenburg. Die Polizei zeigte mit einem Großaufgebot Präsenz. Creglingen/Rothenburg. Der Erste Polizeihauptkommissar und Leiter des Polizeireviers in Bad Mergentheim, Albrecht Kucher, erläuterte unserer Zeitung einige Eckdaten zur Verkehrskontrolle. Hauptziel des Einsatzes sei das... [mehr]

  • Gemeinde Niederstetten Nach nahezu vier Jahrzehnten

    Irmgard Woltersdorf in den Ruhestand verabschiedet

    Im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus Niederstetten wurde Irmgard Woltersdorf von Bürgermeister Rüdiger Zibold in den Ruhestand verabschiedet. Irmgard Woltersdorf wurde mit Beginn des Jahres 1977 als Raumpflegerin bei der Stadt Niederstetten angestellt. Nach verschiedenen Einsatzbereichen in den städtischen Gebäuden war sie zuletzt vorrangig für die Reinigung... [mehr]

  • Dienstag, 23. August

    Sitzung des Gemeinderates

    Eine Sitzung des Gemeinderates Creglingen ist am 23. August, 19.30 Uhr, im Gemeinschaftshaus Münster. Tagesordnung: Fragestunde. Bekanntgaben. Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen. Baugesuche: Neubau Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage und Abbruch bestehender Wirtschaftsgebäude, Flst. Nr. 901, Gemarkung Blumweiler-Reutsachsen; Erweiterung... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. August. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. August. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 13. bis 16. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag und Sonntag von... [mehr]

Regionalsport

  • American Football Schwäbisch Hall Unicorns treten am morgigen Sonntag bei den Allgäu Comets an

    "Das wird eine schwere Aufgabe für uns"

    Die Schwäbisch Hall Unicorns treffen am morgigen Sonntag um 15 Uhr in der German Football League (GFL) im Illerstadion in Kempten auf die Allgäu Comets, bei denen sie im Vorjahr mit 28:34 verloren haben. Dieses Spiel in Kempten ist den Schwäbisch Hall Unicorns noch gut in Erinnerung. 44 Sekunden vor Spielende gingen die Gastgeber vor einem Jahr mit 34:28 in... [mehr]

  • Leichtathletik Samira Quenzer gelingt bei den Deutschen Meisterschaften eine neue persönliche Bestleistung im Hochsprung

    1,71 Meter die neue Bestmarke

    Bei den Deutschen Meisterschaften der U18 im Grenzlandstadion in Mönchengladbach passte für Samira Quenzer von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim alles. Sie war voll auf diesen Wettkampf fokussiert. Sie wollte unbedingt die Leistung von Brühl mit 1,70 Meter im Hochsprung bestätigen. Und das gelang ihr auch. Samira Quenzer begann ihren Wettbewerb bei 1,60 Meter.... [mehr]

  • Basketball Nachwuchsarbeit von s.Oliver Würzburg getestet

    Für gut befunden

    Die Investitionen der vergangenen Jahre haben sich gelohnt: s.Oliver Würzburg ist einer von elf Clubs der "easyCredit"-Basketball-Bundesliga, die zum ersten Mal ein Zertifikat für ihr Nachwuchsprogramm erhalten haben. Hinter Spitzenreiter Alba Berlin gehört s.Oliver Würzburg - unter anderem zusammen mit Brose Bamberg, dem FC Bayern München und den EWE Baskets... [mehr]

  • Basketball Neuer Spielmacher / Saisoneröffnung am 17. August

    Nimrod Hilliard IV wird ein "Zauberer"

    Eine Woche vor dem Beginn der Saisonvorbereitungen können die Crailsheim Merlins ein wichtiges Puzzlestück in den Kader für die ProA-Saison 2016/2017 setzen. Nimrod Hilliard IV heißt der neue Point Guard der Zauberer. Der US-Amerikaner spielte zuletzt in Dänemark. Der klangvolle Name Nimrod stammt von einem mythischen, altorientalischen Held und König, der in... [mehr]

Reise

  • Usedom Lage des Eilandes ist etwas Besonderes

    1906 Sonnenstunden sind Spitze in Deutschland

    Nirgends in Deutschland scheint die Sonne so lange wie über der Insel Usedom. Doch wie lassen sich die 1906 Sonnenstunden im langjährigen Bundesdurchschnitt, gemessen vom Deutschen Wetterdienst, erklären? Die Lage der Insel Usedom ist in zweierlei Hinsicht der Schlüssel zum bundesweiten Spitzenplatz der Sonnenscheindauer. Zum einen sind über Usedom nur selten... [mehr]

  • Provence

    Golfen im Einklang mit der Natur

    Golfen in den Alpilles heißt Golfen im Einklang mit der Natur: Zwischen schroffen Kalksteinfelsen und hügeligen Olivenhainen fügt sich der ökologisch zertifizierte 18-Loch-Golfplatz der Domaine de Manville sanft in die Umgebung ein. Golfplatzarchitekt Thierry Sprecher orientierte sich beim Design an den Formen und dem Charakter des Nationalparks Alpilles: Die... [mehr]

  • Norwegen Trondheim vereint Kultur und Kulinarisches auf eine völlig unkonventionelle Art und Weise

    Rentierwurst und Rockmuseum

    Singend radelt ein älterer Herr morgens entlang der Hafenpromenade, ein junger Mann, von Oberarm bis Wade tätowiert, tut dies in kurzer Hose - und sonst nichts - im Stadtzentrum Trondheims. Mutter und Tochter lassen sich in der Fußgängerzone frisieren und etwa 200 Sportbegeisterte treffen sich zum Pilates im Park und strecken gemeinsam ihre Popos in die Höhe.... [mehr]

  • Irlands Herrenhäuser Elegant und stilvoll

    Zu Gast bei den Earls und den Dukes

    Eleganz und Stil regieren die großen irischen Häuser des einstigen Landadels. Hier zu wohnen, wirkt wie ein nobler Zeitsprung. Ein Schloss am See: Crom Castle, County Fermanagh: Das Schloss der Earls of Erne ragt märchenhaft am Ufer des Lough Erne auf. Obwohl immer noch das private Zuhause von Lord und Lady Erne, kann der Westflügel für eine Woche oder ein... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zum Kommentar "Echter Frieden" von Jens Schmitz (FN 3. August)

    Beten um den Frieden in der einen Welt

    Jens Schmitz schreibt in seinem Kommentar: "Der Westen muss Wege finden, Russland zu einer konstruktiveren Rolle zu bewegen." Wie Recht hat er! Genauso gilt, dass es unrealistisch ist, was er fordert. Im Moment ist das ein frommer Wunsch. Unser Außenminister redet seit fast acht Jahren vom Reden miteinander. Bei bestimmten Politikern wird dieses Angebot genutzt, um... [mehr]

  • Leserbrief Zu den verschiedenen politischen Statements der Kanzlerin in den letzten Wochen

    Die Widersprüche der Angela Merkel

    Was diese Frau so von sich gibt, kann doch keiner ernst nehmen. Ich will das nur an drei Beispielen erläutern. 1. Türkei Beitritt: Ein Beitritt der Türkei in die EU kommt nicht in Frage! Wenn, dann eine privilegierte Partnerschaft. Das waren ihre Worte. Jetzt, im Zuge der Flüchtlingsdebatte, sagt sie auf einmal, es finden Beitrittsverhandlungen mit der Türkei... [mehr]

  • Leserbrief Zur Deutschlandpolitik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan

    Schwelenden Konflikt bewusst geschürt

    Wie naiv oder blauäugig muss man eigentlich sein, um nicht zu erkennen, was der "Pascha und seine Trompeter", Herr Erdogan und Gefolge, mit seiner aggressiven Politik gegen Deutschland bezweckt. Meiner Meinung nach schürt er ganz bewusst den jetzt schon schwelenden Konflikt zwischen der deutschen Bevölkerung und den hier lebenden Türken. Ziel des Ganzen ist es zu... [mehr]

  • Maschinenschaden gestern

    Zustellung der FN verzögerte sich

    Die FN-Telefone standen gestern morgen nicht mehr still. In der Nacht zum Freitag hatte es im Druckzentrum in Mannheim einen Maschinenausfall gegeben, weswegen sich die Zustellung der Fränkischen Nachrichten zum Teil um einige Stunden verspätete. Betroffen waren vor allem die Ausgaben Bad Mergentheim, Wertheim und Buchen. Zwischen dem Druck der bereits... [mehr]

Szene

  • FN-Interview Tony Levin über "King Crimson" und die anstehenden Konzerte in Stuttgart

    "Die Belohnung erhalte ich durch die Musik"

    Tony Levin ist nicht nur einer der bekanntesten Bassisten weltweit, er ist auch nach wie vor einer der neugierigsten - und das mit 70 Jahren. Zusammen mit den Progressive-Rock-Urvätern "King Crimson" tritt Levin am 8. und 9. September im Beethoven-Saal der Liederhalle in Stuttgar auf. Im Interview spricht Levin über seine Projekte und seine Leidenschaft zur Musik.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Ferienbetreuung Mehrere Personen kümmern sich um die Kids

    Anmeldung noch möglich

    Mama und Papa müssen in den Ferien arbeiten. Kein Problem. Bei der städtischen Ferienbetreuung können sich Erst- bis Fünftklässler so richtig auspowern. Mehrere Betreuungskräfte kümmern sich derzeit in der Grundschule am Schloss intensiv um die energiegeladenen knapp 25 Kinder und bieten mit Spielplatzbesuchen, Sport und Bastelstunden jede Menge Abwechslung.... [mehr]

  • Todesfall Der Pülfringer Josef Müller starb im Alter von 90 Jahren

    Engagierter Kämpfer für das ungeborne Leben

    Sein Leben war geprägt von tiefem Glauben. So war es kein Wunder, dass er im Jahr 1983 die Bewegung "Rettet das ungeborene Leben" mit aus der Taufe hob. Doch Josef Müller war auch ein Erfinder, was ihn weit über die Grenzen Pülfringens hinaus bekanntgemacht hat. Nun ist der Bürger, der sich stets für die Dorfgemeinschaft einsetzte im Alter von 90 Jahren... [mehr]

  • Ferienprogramm Vorhand, Rückhand, Schmetterball

    Kids auf dem Tennisplatz

    Auch in diesem Jahr hieß es wieder "Vorhand, Rückhand, Schmetterball" beim Beitrag der Tennisabteilung Tauberbischofsheim im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms. Mehr als 30 motivierte Kids waren eifrig dabei, verschiedene Schlagarten auszuprobieren und bei diversen Spielen rund um den gelben Filzball ihr Können unter Beweis zu stellen. In vier Gruppen... [mehr]

  • Kneipenschlägerei

    Wirt und Gast prügelten sich

    Zu einem handfesten Streit mit zwei Verletzten kam es am Freitag gegen 2.20 Uhr in einer Gaststätte in der Hauptstraße in Tauberbischofsheim. Zwischen dem 50-jährigen Wirt und einem 28 Jahre alten Gast kam es aus noch nicht bekanntem Grund zunächst zu einer verbalen Streitigkeit. Diese eskalierte im weiteren Verlauf derart, dass die Kontrahenten sich körperlich... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Die Ikone Porsche 911 hat eine Revolution hinter sich - selbst die Basis hat nun einen Turbo-Motor

    Das große Pfeifen

    Es pfeift - zumindest bei geöffnetem Fenster. Es ist das Pfeifen eines Turbos - und es kommt von einem Basis-911er. Kaum ein Auto wurde genau wegen des Brabbelns, sonoren Brummens oder Fauchens so zur Ikone, wie das Erfolgsmodell aus Zuffenhausen. Und jetzt? Der typische Klang des Boxer-Saugers ist leider verhallt. Die Zwänge, Verbrauchs- und Abgaswerte zu... [mehr]

  • Test Mazda 6 Kombi Skyactiv-D 150 AWD Frisches Design und überarbeitete Technik / Erstmals erhältliche Kombination aus Diesel und Allrad überzeugt

    Viel Charme, viel Platz, viel Dynamik

    Während viele Hersteller über Rückgänge klagen, freut man sich bei Mazda über einen neuen Absatzrekord. Wesentlichen Anteil daran hat der Mazda 6. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Gerade erst wurde das Mittelklasse-Modell der Japaner unter den Import-Marken zum "Firmenauto des Jahres" gekürt und belegte in der Gesamtwertung Platz zwei hinter dem Audi A 4.... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Deutsch-polnisches Trainingslager in Igersheim

    Feinschliff erhalten

    Koordination, Ausdauer, Technik und Taktik: Unter der Leitung von Trainer Dariusz Szlubowksi trafen sich kürzlich zwölf deutsche und polnische Nachwuchstalente in Igersheim zum gemeinsamen Training. Die Teilnehmer des Tischtennis-Trainingslagers in Igersheim schwitzten unter den Anweisungen von Coach Dariusz Szlubowksi, der aus seiner polnischen Heimat einige... [mehr]

Verschiedenes

  • Aus zweiter Hand Der TÜV-Report 2016 registriert beim kleinen Citroën C3 einige Mängel / Laut ADAC wenige Pannen

    "Nicht immer eine runde Sache"

    Toyota Yaris, Ford Fiesta, Nissan Micra, Opel Corsa, Renault Clio - der VW Polo hat viele Konkurrenten. Citroën nimmt es mit dem C3 gegen den deutschen Platzhirschen auf und sticht dabei hervor - durch seine Optik. Mit seiner halbkugelförmigen Karosserie ist er etwas für Liebhaber oder solche, die dem optischen Einheitsbrei entsagen wollen. Doch sie erkaufen sich... [mehr]

  • Entwicklung Anschnallquote liegt in Deutschland bei 98 Prozent / Die übrigen zwei Prozent verunglücken bei einem Unfall überproportional schwer

    Ein sicheres Bündnis mit dem Gurt

    Einsteigen, anschnallen, Motor starten - fast alle Autofahrer befolgen diese Reihenfolge. Laut ADAC liegt die Anschnallquote in Deutschland bei 98 Prozent. Wer darauf verzichtet, fährt gefährlich. Denn die übrigen zwei Prozent verunglücken bei einem Unfall überproportional schwer. Die Gurtanlegequote ist in den vergangenen Jahren zwar immer weiter gestiegen.... [mehr]

  • Vierradlenkung Hinterreifen werden gezielt bewegt

    Mehr Fahrdynamikund Komfort

    Die Vierradlenkung, auch Allradlenkung genannt, soll für mehr Fahrdynamik, mehr Sicherheit und mehr Komfort sorgen. Frei nach dem Motto: Die vorderen Räder lenkt der Mensch, die hinteren Räder die Elektronik. Vor allem bei plötzlichen Ausweichmanövern oder wenn ein Auto besonders stark gebremst wird, kann die Elektronik eingreifen und die Hinterräder abhängig... [mehr]

Walldürn

  • Konzert im Pfarrsaal Stefan Müller-Ruppert und Bastian Ruppert treten am 16. Oktober auf

    "Ein Kommen und Gehen"

    "Es ist ein Kommen und Gehen" - mit einer hörenswerten Programmzusammenstellung zu diesen beiden Themenkreisen werden die beiden Künstler Stefan Müller-Ruppert und sein Sohn Bastian Ruppert im Pfarrsaal zu hören sein." Seit der Eröffnung des stationären Odenwald Hospizes am 1. Oktober 2014 sind schon fast zwei Jahre vergangen. In dieser Zeit wurden fast 200... [mehr]

  • Altheimer Ferienprogramm Schnuppertraining beim VfB Altheim

    Alles drehte sich um den Ball

    Eine ganze Fußballelf plus ausreichende Reservespieler hatten sich am Donnerstag im Rahmen des Ferienprogramms auf dem Sportplatz des VfB Altheim zu einem Schnuppertraining eingefunden. Das Alter beider Geschlechter reichte von vier bis zehn Jahren. Unter Anleitung des VfB-Aktiven Christian Müller wurde den Kindern die ersten Schritte zu einem erfolgreichen... [mehr]

  • Würzbüschel wurden gebunden Bei der katholischen Frauengemeinschaft Walldürn werden seit 20 Jahren Pflanzen gesammelt und verarbeitet

    Alter Brauch wird am Leben gehalten

    Das Würzbüschelbinden mit anschließender Weihe ist ein alter Brauch, den die katholische Frauengemeinschaft seit 20 Jahren mit großem Engagement pflegt. Der Brauch ist bereits aus vorchristlicher Zeit bekannt. Die katholische Frauengemeinschaft Walldürn hat diesen Brauch 1996 neu aufleben lassen und pflegt ihn seit nunmehr schon 20 Jahren mit stets großem... [mehr]

  • Vorführungen im Freilandmuseum "Altertümliche" sind am Sonntag zu sehen

    Einblick in alte Handwerke

    Dem Odenwälder Freilandmuseum gelang es auch in diesem Jahr wieder; geeignete Vorführende für altes dörfliches Handwerk zu finden. Am Sonntag, 14. August ist es soweit: Sattler, Schmied, Drechsler, das Filzen von Filzhausschuhen und das Anfertigen von Filzhüten, Strohnäpfebinden und Korbflechten stehen auf dem Programm. Bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts... [mehr]

  • Geopark Bergstraße-Odenwald

    Festwanderung für Auszeichnung

    Mit zwei grenzüberschreitenden Wanderungen wird am Sonntag, 14. August, die Verleihung der UNESCO-Auszeichnung in Bayern und Baden gefeiert. Um 9 Uhr geht es unter der Führung von Monika Frisch am Limesparkplatz im VIP Walldürn / Heidingsfelder Weg am Obergermanisch-Rätischer Limes entlang. Eine zweite Gruppe startet zur selben Uhrzeit am Parkplatz vom Freibad in... [mehr]

  • Chanson-Abende Ann-Kathrin Schneider mit zwei Auftritten

    Frauentypen und ihre Lebensweisen im Blick

    "So oder so ist das Leben" - eine Frau macht Inventur. Ann-Kathrin Schneider singt bei einem Chanson-Abend über unterschiedliche Frauentypen und deren Lebensweisen. Zu Gehör bringt sie sehnsuchtsvolle und ernüchterte, amüsante und sinnliche, biedere und freche, verzweifelte und leidenschaftliche Geschichten. Eine Bestandsaufnahme der Gefühle. Denn Frauen lieben,... [mehr]

  • Im Museum.Stadt.Miltenberg Vortrag von Dr. Claudia Lichte am 23. August

    Spiegel des zeitgenössischen Geschmacks

    2016 sind die Museen der Stadt Miltenberg erneut Teilnehmer des Tauschprojekts "Kunst geht fremd". Zwölf unterfränkische Museen tauschen einen Sommer lang ihre Kunst und sorgen so für einen erfrischenden Perspektivwechsel. Das Mainfränkische Museum Würzburg stellt Miltenberg in diesem Jahr eine Frisierstube der Steingutmanufaktur Damm zur Verfügung.Sehr... [mehr]

Weikersheim

  • Astronomie Weinprobe am heutigen Samstag an der Sternwarte Weikersheim

    Edle Tropfen unter dem Sternenhimmel genießen

    Edle Tropfen sind am heutigen Samstag im Rahmen einer ganz besonderen Veranstaltung an der Sternwarte Weikersheim zu genießen. Weikersheim. Die Astronomische Vereinigung Weikersheim betreibt die Sternwarte auf dem Karlsberg. Dort wird es am heutigen Samstag ab 20 Uhr die Möglichkeit einer Weinprobe unter freiem Himmel geben. Hubert Muhler aus Laudenbach leitet die... [mehr]

  • Verein der Köche Main-Tauber Blick geht optimistisch nach vorn

    Jugendarbeit soll forciert werden

    Anfang Juli fanden in Bad Mergentheim Neuwahlen des Vorstandes beim Verein der Köche Main-Tauber statt. Der 50. Geburtstag, der im Vorfeld stattfand und dank der Hilfe vieler Vereinsmitglieder zu einem Erfolg wurde, gab Anlass genug, über einen Generationswechsel des Vorstandes nachzudenken. So erfreute das Ergebnis der Generalversammlung die Mitglieder.Zu kurz... [mehr]

  • 17. bis 21. August Weindorf in Rothenburg

    Kulinarische Entdeckungsreise

    In Rothenburg findet vom 17. bis 21. August wieder das traditionelle Weindorf statt. Der Frankenwein hat in Rothenburg schon immer eine bedeutende Rolle gespielt. Weinliebhaber von heute sollten sich jetzt schon diese fünf Tage vormerken. Dann nämlich verwandeln sich der Grüne Markt und der Kirchplatz in Rothenburg bei leichtem Silvaner und pikantem Fingerfood zu... [mehr]

  • Gemeinde Igersheim Jubiläum von Alfons Hönig

    Seit 40 Jahren im Dienst

    Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte nun Gemeindeamtmann Alfons Hönig aus der Igersheimer Verwaltung. Nach Ablegung der mittleren Reife 1976 begann Hönig seine Ausbildung zum mittleren Verwaltungsdienst beim Landratsamt in Tauberbischofsheim Anfang August 1976. Seit 1. Oktober 1978 ist er nun schon bei der Gemeindeverwaltung Igersheim beschäftigt. Im März... [mehr]

Wertheim

  • Amtsgericht Freispruch wegen Formfehlers / Bei Test lag Messgerät nicht ordnungsgemäß auf einem Stativ

    "Kavalier der Straße" in 30er-Zone zu schnell

    Ein Autofahrer war in Wertheim auf der Eicheler Steige zu schnell unterwegs. Zu diesem Ergebnis kam jetzt das Amtsgericht Wertheim in einer Verhandlung. Trotzdem sprach die Richterin den Mann aus dem Main-Spessart-Kreis frei: wegen eines Formfehlers. Die Polizei hatte beim Align-Test das Messgerät nicht, wie es die Bedienungsanleitung verlangt, auf einem Stativ oder... [mehr]

  • Ortschaftsrat Neunköpfige Flüchtlingsfamilie soll am Montag in ein bisher leerstehendes Haus einziehen

    "Zuzug wird der Ortschaft gut tun"

    Sonderriet erwartet "seine" ersten Flüchtlinge. Eine neunköpfige, aus Syrien stammende, Familie soll am Montag in die Höhengemeinde ziehen. Dort freut man sich auf die Neuankömmlinge. Sonderriet. Der Sitzungssaal im Rathaus war bis auf den sprichwörtlich letzten Platz besetzt, trotz des ungewöhnlichen Termins für die Zusammenkunft des Ortschaftsrates mitten in... [mehr]

  • Amtsgericht Autofahrer übersieht Hinweisschilder

    Aufregung wegen zehn Euro

    Zehn Euro Bußgeld wegen Falsch-Parkens in der Wertheimer Rechten Tauberstraße brachten einen technischen Angestellten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, nun in Ruhestand, enorm in Rage. Auch jetzt in der Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim wollte er sich nicht beruhigen. Er kündigte an, er werde nicht zahlen und gehe lieber in Erzwingungshaft. Die... [mehr]

  • Imkerei Johann Vogeltanz aus Nassig pflegt seit über drei Jahrzehnten Bienenvölker / Imker und Honigbienen sind heutzutage mit vielen Problemen konfrontiert

    Beschwerlich ist das Bienenleben

    Alles andere als entspannt ist das Leben einer Honigbiene. Was sie über die Arbeit hinaus stresst, erklärt der Hobbyimker Johann Vogeltanz. Nassig. Von einer Sekunde auf die andere schwirrt und summt es. Bei der ersten Begegnung erinnern die Bienen an gutmütige Hunde, die den Neuankömmling beschnüffeln und begutachten. Der Kopf wird eng umflogen, und die Arme... [mehr]

  • FN-Reisefilm Film wird morgen, am Montag, 15. August, und am Mittwoch, 17. August, gezeigt

    Das beliebteste Urlaubsland

    Der FN-Reisefilm des Monats August führt uns in das beliebteste Urlaubsland der Deutschen: Spanien. Der Film wird morgen um 16 Uhr, am Montag, 15. August, um 20.30 und am Mittwoch, 17. August, um 18.30 Uhr gezeigt. Fiestas und der Flamenco zeichnen das Bild des heißen und heißblütigen Landes auf der iberischen Halbinsel. In Toledo werden christliches, maurisches... [mehr]

  • Fußball SC Freudenberg spielt zum Auftakt der "Englischen Woche" morgen gegen Niedernberg

    Die Aufsteiger stellen sich vor

    Für die Fußballer des SC Freudenberg steht am morgigen Sonntag um 15 Uhr in der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg das zweite Heimspiel in Folge auf dem Programm. Zu Gast ist Aufsteiger Spvgg. Niedernberg, der zuletzt spielfrei war und zum Start in die neue Spielzeit ein 0:0 beim TSV Pflaumheim erreicht hat. Für die Mannschaft des Trainerduos Benjamin Geis/Marco... [mehr]

  • Hat wer an der Uhr gedreht?

    Puh, es ist schon ganz schön spät geworden. Ob man in der Redaktion bereits ungeduldig ist, mit den Fingern auf der Schreibtischplatte trommelnd auf diesen Text wartet? Eigentlich beginnt die Arbeit am "Passiert, notiert, glossiert" ja schon am Freitagvormittag. Also zumindest gedanklich. Wenn vorher aber noch etwas anderes zu schreiben ist, dann kommt erst das... [mehr]

  • Medizin im Dialog Termin am 18. August

    Herz unter Druck

    Die Informationsreihe "Medizin im Dialog" befasst sich am Donnerstag, 18. August, ab 18 Uhr mit dem Herzen. Dr. Abed Sallam, Oberarzt der Kardiologie an der Rotkreuzklinik Wertheim, spricht über den Zusammenhang von Rhythmusstörungen und Bluthochdruck und stellt moderne Therapieverfahren vor. "Störungen des Herzrhythmus können in direktem Zusammenhang mit... [mehr]

  • Flüchtlinge Die beiden hauptamtlichen Integrationsbeauftragten begreifen sich selbst als "Kümmerer"

    Offen, freundlich und auf Augenhöhe

    Elisabeth Huba-Mang und Christian Zengel haben vor zwei Monaten Neuland betreten. Sie sind die ersten hauptamtlichen Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten in Freudenberg. Freudenberg. "Motiviert sind wir beide", sagt Christian Zengel und nennt damit eine der vielleicht wichtigsten Voraussetzungen für die Arbeit, die der 43-jährige Soziologe, der aus... [mehr]

  • Westernfest Zelt im "Nassig Forest" steht / Konstruktion bietet Platz für rund 2000 Besucher

    Rund 30 Männer packen mit an

    Auf der Wiese vor der Ortschaft steht der Planwagen und kündet vom Ereignis. Mit dem Aufbau des Festzeltes sind die Vorbereitungen für das Nassiger Westernfest auf die Zielgerade gebogen. Nassig. Die jüngsten Helfer haben ein Problem. Das hat weniger mit der Arbeit zu tun, die sie gerade erledigen. Sondern mit dem anwesenden Pressevertreter, dessen Kamera und... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (11) Anna Catharina und Johann Michael Weingärtner

    Vetter und Cousine Weingärtner heiraten

    Als Sohn der zuletzt Vorgestellten wurde Johann Michael Weingärtner (II) am 6. August 1779 geboren. Wie zwei seiner Onkel, die Bäcker beziehungsweise Büttner geworden waren, gab er die Familientradition als Rotgerber auf und wurde Metzger. Nach bescheidenem Beginn im Jahr 1808 in Zollgasse 6 konnte er 1810 durch Erwerb von Haus Eichelgasse 5 seine Geschäftslage... [mehr]

Würzburg

  • Laurenzi-Messe 28-Jähriger festgenommen

    Mitarbeiter mit Messer bedroht

    Ein 28-Jähriger hat in der Nacht zum Freitag einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Laurenzi-Messe mit einem Messer bedroht und Pfefferspray gegen ihn eingesetzt. Anschließend flüchtete er und konnte von der Polizei wenig später gestellt werden. Im Rahmen der Festnahme setzte eine Polizistin einen Warnschuss ab. Den 28-Jährigen, der die Nacht in der... [mehr]