Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 12. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Neugestaltung der Friedrichstraße Geplante Anordnung der Parkplätze bietet Stoff für Diskussionen / Die FN fragten bei den Vorsitzenden des Gewerbevereins nach

    "Optik der Zweckmäßigkeit unterordnen"

    Wenn es nach den Geschäftsleuten geht, soll mit der Neugestaltung der Friedrichstraße die Realisierung weiterer "für die Kunden attraktiver Parkplätze" einhergehen. Osterburken. "Wir wollen ein kundenfreundliches Parken haben." Diesen Wunsch haben Ursula Häfner und Gunter Hofmann als Vorsitzende des Gewerbevereins in der jüngsten Sitzung des Osterburkener... [mehr]

  • Ute Ammermann wird 75 Konzerte und Ausstellungen in ihrem Heim nun überwiegend privater Natur

    Die Arbeiten spiegeln ihre persönliche Vielfalt wider

    Kreativität hält nicht nur jung, sie ist grundsätzlich alterslos. Das beste Beispiel dafür dürfte die Vorzeigekünstlerin Ute Ammermann sein. Mit ihrem Seckacher Atelier "Mode und Kunst" hat sie sich einen guten Namen gemacht, der bis heute Bestand hat. Obwohl sie sich geschäftlich längst zur Ruhe gesetzt hat, schafft sie mit ihrem unglaublichen Talent in dem... [mehr]

Aktuelles

  • Da rollt nicht nur der Rubel: Mercedes Sprinter als mobile Bankfiliale

    Die Schlagworte sind stets dieselben. "Kundennah" will ein Geldinstitut sein, "flexibel" und "lokal präsent". Diese Versprechen werden jedoch selten eingehalten. Viele regionale Banken erhöhen lieber ihre Kontoführungsgebühren, als dass sie auf den Kunden zugehen. Aber nicht alle. Die Kreissparkasse Göppingen fährt jetzt sogar auf ihre Konto-Inhaber zu. Seit... [mehr]

  • Dashcam-Videos als Beweismittel: Zweierlei Maß?

    Eine neue Möglichkeit für Autofahrer, sich im Straßenverkehr gegen unfallbedingte Rechtsstreitigkeiten abzusichern, sind die seit einigen Jahren erhältlichen Dashcams für die Windschutzscheibe - theoretisch. Damit kann das Verkehrsgeschehen aufgezeichnet werden. Das Problem: Die Verwendung der Aufnahmen als Beweismittel vor Gericht war bislang nicht möglich,... [mehr]

  • Ein paar Grad weiter unten: Conti schult Motorradfahrer

    Biker drücken die Schulbank. Nicht im wörtlichen Sinn, aber sie haben bei einem Mix aus Praxis und Theorie bei der Conti-Riding-School während eines intensiven Fahrerlebnisses auf den Prüfstrecken des Contidroms in Wietze-Jeversen ihre Kenntnisse verbessert. Der Reifenhersteller hat gemeinsam mit der Zeitschrift "Motorrad News" und dem Handelspartner... [mehr]

  • Extraschicht fällt aus: VW fehlen die Sitze

    Wegen einem mangelnden Nachschub an Sitzanlagen streicht VW jetzt in seinem Stammwerk in Wolfsburg eine Zusatzschicht der Golf-, Tiguan- und Touran-Produktion. Am 13. August werden die Bänder voraussichtlich stillstehen. Zuvor war es laut der Automobilwoche bereits am VW-Standort Emden zu Engpässen in der Materialversorgung gekommen.

  • Hyundai startet Garantie-Offensive

    Hyundai ist offenbar sehr von der Qualität und Haltbarkeit seiner Autos überzeugt. Denn die Koreaner bieten ab sofort für alle Baureihen mehrstufig wählbare Garantie-Erweiterungspakete bis zu einem Fahrzeugalter von 10 Jahren an. Und das auch nachträglich, denn Kunden müssen sich nicht bereits beim Kauf des Fahrzeugs entscheiden, sondern können sich bis zum... [mehr]

  • Kia Sondermodelle: Picanto und Rio sensationell

    Kia bietet den Kleinwagen Picanto und das Kompaktauto Rio als Sondermodelle "SENSATION!" an. Beide werden unter anderem mit einer Klimaanlage, CD-MP3-Radio mit USB- und AUX-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie Lederlenkrad und Lederschaltknauf aufgewertet. Die Motorisierung ist festgelegt, angetrieben werden sie... [mehr]

  • Manipulation des Fahrtenschreibers: Trucker fahren Risiko

    "Wer den Fahrtenschreiber fälscht, muss mit lebensgefährlichen Folgen rechnen", sagt der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger bei einer Großkontrolle der Polizei auf der A 1 bei Hagen. Der Grund der Kontrolle: 2016 hat es auf den Autobahnen des Bundeslandes bereits 94 schwere Verkehrsunfälle mit Lkw-Beteiligung an Stau-Enden gegeben. 18 mehr als im... [mehr]

  • Schulbeginn: Mama-Taxis bergen Gefahren

    Sicher zur Schule: Aus Angst um ihren Nachwuchs fahren viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto direkt bis zum Pausenhof. Das aber birgt auch Gefahren. So verursachen die Mama-Taxis laut ARAG-Experten eine unübersichtliche Verkehrssituation vor den Schultoren. Und das Durcheinander von Autos erhöhe die Unfallgefahr für die Schüler, die sich durch einen regelrechten... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bürgerforum "Stadtbild" Mergentheimer Grün (Folge 14) / Der Kurpark und seine Alleen, Teil 1

    Atmosphäre der Ruhe und Anregung

    "Der Park und seine Alleen" stehen im Mittelpunkt der 14. Folge der Serie "Mergentheimer Grün". Bad Mergentheim. Der Mergentheimer Führer für Ärzte und Kurgäste beschreibt im Jahre 1906 den Weg in den Kurpark von der Tauberbrücke kommend. "Geradeaus zieht sich die Hauptallee in Richtung auf das Kurhaus zu" (an selber Stelle steht heute das Hotel "Best Western")... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Ordnungsamt verstärkt die Kontrollen" (10. August)

    Dort stehen sie dann verzweifelt, wenden verkehrswidrig oder fahren über die Busspur

    Der Bericht am 10. August in der Zeitung stellt die chaotischen Verkehrsverhältnisse an der Zollamtskreuzung während der momentanen Bauarbeiten in der Würzburger Straße dar. Dieses Chaos kommt meines Erachtens auch daher, dass die Beschilderung an der Einmündung Südumgehung/Igersheimer Straße sehr verwirrend ist. Einheimische mögen sich dort noch... [mehr]

  • Kliniken Dr. Vötisch Ehrung

    Erika Ardite zum 40. Mal in der Kurstadt zu Gast

    Eine hohe Kurgastehrung nahm Kurdirektorin Katrin Löbbecke in den Kliniken Dr. Vötisch vor. Erika Ardite aus Düsseldorf, Jahrgang 1942, ist nunmehr zum 40. Mal in Bad Mergentheim in den Kliniken Dr. Vötisch zu Gast. Erst Ende 2014 durfte Kurdirektorin Katrin Löbbecke Ardite zum 35. Aufenthalt ehren. Das erste Mal kam sie Mitte der 80er Jahre nach einer... [mehr]

  • Historisches Ausstellung "Das Marienbild auf Siegeln des Mittelalters" wandert nach Thüringen

    Spiegelbild der mittelalterlichen Kultur

    Die Ausstellung "Das Marienbild auf Siegeln des Mittelalters", bekommt eine neue Heimat: Die 30 Tafeln mit rund 250 Siegeln ziehen von Bad Mergentheim nach Liebstedt in Thüringen. In der dortigen Ordensburg wird die Ausstellung im Rahmen der Veranstaltungen zum Lutherjahr 2017 gezeigt. Der Initiator der Siegel-Ausstellung, Hans-Georg Boehm, hat die gesamten Exponate... [mehr]

  • Leserbrief "Zu Ordnungsamt verstärkt die Kontrollen"

    Ungehorsame Autofahrer müssen bestraft werden

    Früher war es strengstens verboten, auf Autobahnen, den Seitenstreifen zu benutzen. Irgendwann hatten die Verkehrsplaner dann den guten Einfall, den Seitenstreifen bei Bedarf frei zu geben. In Bad Mergentheim wurde von unseren Verkehrsplanern eine Umleitung für den Verkehr aus Richtung Igersheim ausgedacht, die den Bürgern in der Kernstadt deutlich mehr... [mehr]

  • Polizeipräsidium Heilbronn 52 Wagen bislang in 2016 gestohlen / Kurstadt und Wertheim vor kurzem wieder betroffen / Aufklärungsquote "nahe Null"

    Vermehrt Autodiebstähle im Doppelpack

    Die Polizei registriert immer mehr "Doppelschläge": Zwei (hochwertige) Autos werden in einer Nacht in einer Stadt gestohlen. Professionelle Banden scheinen am Werk zu sein. Bad Mergentheim. Mitte Juli stahlen Unbekannte zwischen Sonntag, 22.45 Uhr, und Montag, 4 Uhr, einen in der Kirchbergstraße in Bad Mergentheim-Neunkirchen in einer Hofeinfahrt geparkten... [mehr]

Boxberg

  • Abenteuerspielplatz Siebter Platz beim "Fanta-Spielplatz"

    5000 Euro gewonnen

    Dank des sechsten Platzes in der Online-Abstimmung beim Wettbewerb "Fanta Spielplatz-Initiative 2016" stehen nun 5000 Euro für den weiteren Ausbau des Abenteuerspielplatzes in Schweigern zur Verfügung.Große KonkurrenzDer Schweigerner Spielplatz hatte sich in den vergangenen vier Wochen gegen eine große Konkurrenz von fast 400 Bewerbern aus ganz Deutschland... [mehr]

Buchen

  • eva Seniorendienste Fünf Mitarbeiterinnen zur bestandenen Prüfung gratuliert

    "Berufsfeld mit Leib und Seele" gewählt

    In den eva Seniorendiensten haben drei Mitarbeiterinnen erfolgreich ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin absolviert. Weitere zwei Mitarbeiterinnen haben ihre Weiterbildung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft abgeschlossen. Bei einer kleinen Feierstunde in der Tagespflege in Hainstadt gratulierten Geschäftsführerin Edith Bertsche und Pflegedienstleitung... [mehr]

  • Maschinenvorführung Veranstaltung in Götzingen führt neue Technik zur Bodenbearbeitung nach der Ernte und zur Aussaat vor

    Boden ist Grundlage für stabile Erträge

    "Neue Technik zur Bodenbearbeitung nach der Ernte und zur Aussaat" lautet das Motto einer Maschinenvorführung, die am Samstag, 20. August, in Götzingen stattfindet. Götzingen. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamts Neckar-Odenwald-Kreis, den Maschinenringen Odenwald-Bauland und Mosbach sowie dem Beratungsdienst Ackerbau... [mehr]

  • Buchener Ferienprogramm Karl und Siegfried Kuhn führten 82 Teilnehmer durch die 1971 entdeckte Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Die "Höhlenwelten" kindgerecht erklärt

    Mit 82 Teilnehmern erfreute sich die am Mittwoch im Rahmen des Buchener Ferienprogramms ausgerichtete Kinderführung durch die Eberstadter "Höhlenwelten" einer sehr positiven Resonanz. Eberstadt. Der reiche Zustrom machte es gar erforderlich, dass die Geopark-Vorort-Führer Karl und Siegfried Kuhn aus Hettingen die Kinder und ihre Eltern in zwei Gruppen aufteilten.... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Karl Mackert und Gabriele Strittmatter erklärten das "Wörzbörde-Beet" in Hettingen

    Kräuter für Mariä Himmelfahrt gesammelt

    Zum Fest der leiblichen Aufnahme Mariens in den Himmel (15. August) ist es landauf, landab Brauch, Kräuter und Blumen zu sammeln, die dann beim Gottesdienst geweiht werden. Anschließend sollen sie im Speicher unter den Ziegeln aufgehängt werden, auf dass durch den Schutz der Gottesmutter die Bewohner, Haus und Hof vor jeglichem Unheil bewahrt sind.Vor jeglichem... [mehr]

  • Nachruf Amtsrat a.D. Karl Müller mit 91 Jahren gestorben

    Mehr als 1600 Gottesdienste gehalten

    Karl Müller, Amtsrat a.D., ist am 6. August im Alter von 91 Jahren gestorben. Vor allem durch seine engagierte Tätigkeit in der Kirche war der Geo-Techniker weit über Buchen hinaus bekannt. Zusammen mit seiner Frau Erika hat Karl Müller 1954 in der Bleckerstadt eine neue Heimat gefunden. Mehr als drei Jahrzehnte lang arbeitete der Diplom-Ingenieur im Odenwald: Er... [mehr]

  • Ferienprogramm "Tüff"

    Schnuppertag beim TC Grün-Weiß

    Auch das Ferienprogramm des Kinder- und Jugendzentrums "Tüff" hat in diesem Jahr einen Schnuppertag auf den Tennis-Anlagen des TC Grün-Weiß Buchen vorgesehen. Die Vorsitzende Hannelore Müller begrüßte 25 Kinder mit ihren Betreuern. Die Kinder wurden zunächst in theoretische Grundkenntnisse des Tennissports eingewiesen. Danach gab es Übungen zum Vorhand-,... [mehr]

Fechten

  • Fechten Carolin Golubytskyi scheint bei Olympischen Spielen vom Pech geradezu verfolgt

    Für das deutsche Team läuft schief, was schief laufen kann

    2012 in London schied Carolin Golubytskyi nach einem umstrittenen Kinnhaken ihrer Gegnerin im Achtelfinale aus, nun muss die deutsche Florettfechterin nach ihrer Niederlage in Rio sogar eine schwere Verletzung befürchten: Olympische Spiele stehen für die 30-Jährige aus Tauberbischofsheim unter keinem guten Stern. "Carolin hat vermutlich eine Außenbandverletzung.... [mehr]

Fränky

  • Für eine bessere Welt

    Sie treffen sich und beraten, wie es auf der Welt gerechter zugehen könnte. Im Land Kanada kommen gerade tausende Menschen zusammen. Viele reisten dafür extra aus fernen Ländern an. Die Menschen gehören zu verschiedenen Gruppen. Diese setzen sich etwa für mehr Umweltschutz, Frieden, Flüchtlinge und die Menschenrechte ein. Das Treffen hat einen schwierigen... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga BuchenVfR Gommersdorf II - SV Osterburken So. 13.15 FC Hettingen - SV Adelsheim So. 15.00 SV Schlierstadt - TSV Götzingen So. 15.00 Eintracht Walldürn - TSV Mudau So. 15.00 FC Donebach - Spvgg. Hainstadt So. 15.00 VfL Eberstadt - VfB Heidersbach So. 15.00 FC Schweinberg - TSV Rosenberg So. 15.00 TSV Höpfingen II - SV Seckach So. 17.15 spielfrei:... [mehr]

Fußball

  • FussballWFV-Pokal, Runde 2SV Schluchtern - Neckarsulmer Sport-Union 0:1Oberliga Baden-Württemberg1.CfR Pforzheim - FSV Hollenbach Sa. 15.30 Spvgg. Neckarelz - SV Sandhausen II Sa. 15.30Verbandsliga WürttembergSpfr. Schwäbisch Hall - TSV Ilshofen Sa. 14.00Landesliga Württemberg 1TSV Schornbach - Tura Untermünkheim Sa. 15.30 TSV Crailsheim - TV Oeffingen Sa. 15.30... [mehr]

  • Fußballbeilage Gerd Dais erfreut über das Sonderheft

    "Was gibt es denn Neues in Lauda?"

    Schon zu seiner Zeit als Trainer des FV Lauda zwischen 2000 und 2002 wusste Gerd Dais die FN-Sonderbeilage "Fußball in der Region" zu schätzen, fand er doch dort interessante Informationen zum Fußball aus der Oberliga, vor allem aber über den Fußball rund ums Tauberstadion. Nun ist Gerd Dais Trainer beim Regionalligisten SV Waldhof Mannheim, und der... [mehr]

  • Landesliga Odenwald Die neue Spielzeit verspricht einiges an Spannung / BFV-Spielleiter Felix Wiedemann ist angetan von der Spielklasse

    "Zuspruch der Zuschauer ist hier grandios"

    Viel Spannung verspricht die Landesliga Odenwald, die bereits am Sonntag mit dem ersten Spieltag in die Spielrunde 2016/17 startet. Nicht alle 17 Landesligisten sind vom äußerst frühen Saisonstart begeistert, weil manche Spieler, etwa urlaubsbedingt, noch nicht zur Verfügung stehen. BFV-Spielleiter Felix Wiedemann sieht aber nicht die Gefahr, dass sich dadurch... [mehr]

  • Oberliga Spvgg. Neckarelz empfängt den SV Sandhausen II

    Erfolgserlebnis ist denkbar

    Mit einer 1:4-Niederlage beim FSV Hollenbach startete für die Spvgg. Neckarelz die Mission Neuaufbau in der Oberliga Baden-Württemberg. Dabei zeigte der Regionalliga-Absteiger durchaus ordentliche Ansätze. Am Ende allerdings setzte sich auch ein Stück weit die Cleverness der Gastgeber durch. "Wir müssen aus diesem Spiel unsere Lehren für das kommende Spiel... [mehr]

  • Fußball Vorfreude im Lager der Würzburger Kickers vor dem ersten Zweitliga-Heimspiel seit 38 Jahren ist sehr groß / Lagos für Taffertshofer?

    Geduld bei der Suche nach mehr Tempo

    Werner Leuthardt war gestern wieder einmal "Gast" beim Nachmittagstraining der Würzburger Kickers auf dem Sportgelände in Randersacker. Der Fitnesstrainer, seit dieser Saison hauptberuflich beim FC Basel beschäftigt, arbeitet immer noch auf Honorarbasis für die Unterfranken. Vermutlich hat Kickers-Cheftrainer Bernd Hollerbach seinen alten "Spezi" mal wieder... [mehr]

  • Oberliga Zum Auftakt der "Englischen Woche" gastiert der FSV Hollenbach am Samstag zum Punktspiel beim 1. CfR Pforzheim

    Gegner gilt als einer der Titelkandidaten

    Der FSV Hollenbach steht vor seiner ersten "Englischen Woche" in dieser Saison. Am zweiten Spieltag der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg geht es am Samstag (Anpfiff: 15.30 Uhr) zum 1. CfR Pforzheim. Am Dienstag darauf ist um 18.30 uhr der SV Sandhausen II zu Gast in der "Jako-Arena". Die Pforzheimer gehören zum Kreis der Titelkandidaten in der Oberliga. Zum... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga Buchen Zum Saisonauftakt gleich einmal eine "Englische Woche" / Drei verschiedene Anstoßzeiten zum Start am Sonntag

    Liga-Alltag beginnt auch für Götzingen

    Die Fußball-Kreisliga Buchen besteht in dieser Saison aus einem Teilnehmerfeld von 17 Mannschaften, weshalb es direkt mit einer "Englischen Woche" los geht. Am Sonntag wird um 13.15 Uhr der Anpfiff zur Spielzeit 2016/2017 in Gommersdorf erfolgen, der Großteil der anderen Partien beginnt um 15 Uhr, während die Begegnung des TSV Höpfingen II gegen den SV Seckach... [mehr]

Hardheim

  • Wieder neu im Programm

    Handballtag auf der Beachanlage

    Vor kurzem hatte die Hardheimer Handballfamilie ihre aktiven Spieler mit Familien auf die Beachanlage des TV Hardheim eingeladen. Nach einigen Jahren Abstinenz wurde der Handballtag wieder in die Aktivitäten der Handballabteilung aufgenommen, um das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Abteilung zu fördern. Organisiert von Niklas Winter, der sein freiwilliges Jahr im... [mehr]

  • Imposantes Bienenhotel in Hardheim Für den Rahmen verwendete Heinz Geuter über 300 Jahre alte Holzbalken aus Gerichtstetten

    Kleiner Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt

    Heinz Geuter möchte ein bisschen dazu beitragen, dass es wieder mehr Insekten und auch mehr Schmetterlinge gibt. Hardheim. "Früher habe ich so viele Schmetterlinge gesehen, aber seit zwei oder drei Jahren gibt es immer weniger davon", bedauert der 74-jährige Heinz Geuter aus Hardheim. Als dem früheren Berufssoldat bewusst wurde, dass der Insektenbestand ebenso... [mehr]

  • 15 000 Euro Sachschaden

    Mann randalierte in Asylunterkunft

    Am Donnerstagabend musste die Polizei einen 21-jährigen Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in Hardheim in Gewahrsam nehmen. Der junge Mann randalierte in dem Gebäude und beschädigte dabei Einrichtungsgegenstände und zerschlug Fensterscheiben. Als die Polizisten an der Unterkunft eintrafen war er nicht kooperativ und verhielt sich aggressiv. Als er drohend auf... [mehr]

  • Seit 1995 Urlaubsvertreter in Höpfingen und Waldstetten Pater Arthur Charles stellt im Gottesdienst am Sonntag, 14. August, seine Arbeit und Ziele in Pakistan vor

    Weltreisender in Sachen "Media for Jesus"

    Großen Zuspruchs erfreut sich seit 21 Jahren in den Pfarrgemeinden St. Ägidius (Höpfingen) und St. Justinus (Waldstetten) Pater Arthur Charles. Der Professor und Doktor der Theologie ist seit vielen Jahren zuständig für die asiatische Vereinigung, "Jesus Caritas - Fraternity of Priests", die im Geiste von Charles de Foucauld christliche Katechetik in Karatschi... [mehr]

Heilbronn

  • Polizei Um schwere Unfälle zu vermeiden

    Noch gezieltere Kontrollen

    Wie in der Vergangenheit ist es auch in diesem Jahr wieder Ziel der Polizei, die Unfallgefahren auf den Straßen zu reduzieren. Ein besonderes Augenmerk haben die Ordnungshüter bei ihrer Verkehrssicherheitsarbeit darauf gelegt, die Ursachen schwerer Unfälle, bei denen Menschen verletzt oder gar getötet wurden, zu erforschen und gezielt dagegen anzugehen. "Auch... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Haller Globe Theater Ein letztes Fest

    Abschied steht bevor

    Zum letzten Mal feiert das ganze Ensemble der Freilichtspiele Schwäbisch Hall mit der Öffentlichkeit am Sonntag, 14. August, ab 13 Uhr ein großes Theaterfest - das letzte in dieser wunderbaren Spielstätte. Ab 13 Uhr wird für das leibliche Wohl gesorgt, ab 14 Uhr öffnen die Macher die Türen für alle, die mit ihnen einen ganzen Nachmittag lang das Haller Globe... [mehr]

  • 4000 Euro Schaden

    Anweisung falsch verstanden

    Eine Fahrschülerin verursachte am Mittwoch einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstand. Mit dem Fahrschulfahrzeug, einem BMW befuhr sie die Friedrich-Bergius-Straße. Als der 28 Jahre alte Fahrlehrer ihr kurz nach 15 Uhr die Anweisung gab anzuhalten, um hinterherfahrenden Fahrzeugen das Vorbeifahren zu ermöglichen, verstand... [mehr]

  • Schwäbisch Hall In der Siederstadt steigt am Samstag, 27. August, wieder das romantische Sommernachtsfest

    Besonderes Flair durch Tausende Lichter

    Beim Sommernachtsfest am Samstag, 27. August, verbreiten Tausende Lichter im Stadtpark Ackeranlagen romantisches Flair. Dieses Leuchten und Flimmern verzaubert viele Besucher. Schwäbisch Hall. Entlang des Kochers schaukeln 2000 bunte Lampions in den Bäumen und 25 000 Lichterbecher verwandeln in fantasievollen Barockornamenten den Stadtpark in ein sanftes... [mehr]

  • Nitzenhausen Unfall fordert drei Verletzte

    Beteiligte haben Glück im Unglück

    Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls in Künzelsau-Nitzenhausen. Gegen 22.15 Uhr wurde der Polizei über Notruf ein schwerer Verkehrsunfall mitgeteilt, bei dem ein Traktor gegen einen Pkw geprallt und umgekippt sei. Nach den ersten Ermittlungen wollte der 17-jährige Schlepper-Fahrer die Deutschordenstraße von Uzenbronnen in Richtung... [mehr]

  • Braunsbach Nach dem Hochwasser von Ende Mai fließen die ersten Gelder in Höhe von 1,7 Millionen Euro

    Erste Zahlungen aus Sonderfördermitteln

    Das Land hat für die Gemeinde Braunsbach, die von dem Unwetter am 29./30. besonders schwer betroffen war, mit einem Sonderförderprogramm 10,65 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Die Mittel dienen als Liquiditätshilfe für unmittelbar erforderliche Schadensbeseitigung und Reparaturmaßnahmen. Sie werden der Gemeinde im Vorgriff auf später zu bewilligende... [mehr]

  • Polizeibericht 12 000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

    Lenker von Tanklastzug übersieht beim Abbiegen Pkw

    Ein 60-jähriger Fahrer eines Tanklastzugs befuhr am Mittwoch gegen 9 Uhr von Dinkelsbühl kommend die Landesstaße 2218 und beabsichtigte an der Anschlussstelle Neustädtlein, nach links auf die A 7 (Würzburg - Ulm) einzubiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegengekommenen VW Beatle und stieß mit diesem frontal zusammen. Bei der Kollision wurde sowohl der... [mehr]

Külsheim

  • Ferienprogramm Mitglieder des Kunstkreises betreuen 20 Jungen und Mädchen an der Anglerhütte / Kinder dürfen ihrer Fantasie freien Lauf lassen

    Kunst inspiriert von den Aborigines

    Mit der Kunst der australischen Ureinwohner, der Aborigines, vertraut machten sich rund 20 Mädchen und Jungen am Donnerstagnachmittag in Freudenberg. Sie waren der Einladung des Kunstkreises im Rahmen der Ferienspiele an die Anglerhütte gefolgt, wo ihnen die Vorsitzende Roswitha Weimer, verkündete, dass man sich diesmal mit dem "Dot Painting" befassen werde. Und... [mehr]

  • Ferienprogramm Acht Kinder machten beim Geocoaching t mit

    Mit dem GPS-Gerät auf Schnitzeljagd

    Acht Kinder waren mit Begeisterung beim Ferienprogramm in Külsheim dabei. "Geocachen" mit Thomas Stang hieß es, Treffpunkt war der Moretbrunnen. Auf die Frage "Wer kennt Geocachen?" wusste eines der Kinder Bescheid, die anderen zwei Stunden später auch. Denn Stang erläutert vorab, was wichtig ist, wies auch auf Sicherheitsaspekte, wenn man im öffentlichen Raum... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ausbau der B 290 Polizeikontrollen wegen Anwohnerbeschwerden

    20 Auto-Fahrer auf gesperrten Wegen ertappt

    Nach sich häufenden Beschwerden von Anwohnern wegen Rasern und gesperrte Wege befahrenden Fahrzeugen aufgrund der Baustelle auf der B 290 zwischen Königshofen und Bad Mergentheim, kontrollierte die Polizei an mehreren Stellen rund um Oberbalbach und Königshofen. Die Meldungen wegen Rasern in der Mergentheimer Straße bestätigten sich nur ganz vereinzelt. Die... [mehr]

  • Vereine Zahlreiche Aktivitäten speziell im Jugendbereich / Ehrungen und Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung

    Beim SV Königshofen läuft es gut

    Der SV Königshofen ist gut aufgestellt. Das zeigten jetzt die Berichte in der Jahreshauptversammlung. Königshofen. Bei der Mitgliederversammlung im Vereinsheim des Sportvereins Königshofen sah man viele zufriedene Gesichter. Die vorgetragenen Berichte der einzelnen Sparten und Funktionen belegten erneut, dass in der Messestadt enorm viel für den Fußballsport und... [mehr]

  • In der Aschhausenstraße

    Gemeinsame Entenjagd

    Zwei Wasservögel sah eine Frau am Dienstagvormittag auf ihrem Grundstück in der Aschhausenstraße in Lauda und meldete dies der Polizei. Da sich die beiden weißen Enten zwar nicht fangen lassen wollten, aber auch nicht wegflogen, vermutet die Polizei, dass es sich um zahme Tiere handelt, die irgendwo abgehauen sind. Zusammen mit Mitarbeitern des örtlichen Bauhofs... [mehr]

  • Jugendarbeit beim SV Königshofen Auszeichnung zweier DFB-Junior-Coaches durch den Badischen Fußballverband

    Teamgeist und sportliche Erfolge

    Was vor kurzer Zeit noch als einigermaßen revolutionäres Angebot begann, mit dem Pro-jekt "Freiwilliges Soziales Jahr" der Jugendarbeit beim SV Königshofen, den Kindergärten und Schulen, im Umfeld der Messestadt neue Möglichkeiten zu eröffnen, entwickelte sich überaus positiv. Dies hob auch der Vorsitzende des Fußballkreises Tauberbischofsheim, Georg Alter,... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Ferienprogramm Strohpuppe mit den Brunnenputzern gebaut

    Aus "Toni" wurde "Olaf"

    "Wir bauen unsere Strohpuppe" hieß der Programmpunkt beim Ferienprogramm. Auf Einladung der FG Brunnenputzer waren 20 Kinder in den Hof der Schreinerei Adelmann gekommen. Das Vorgängermodell der Puppe mit dem Namen "Toni" wurde beim letzten Kinderfasching wegen des regnerischen Wetters nicht verbrannt. Also zogen die Mädchen und Jungen "Toni" zuerst die alten... [mehr]

  • Külsheimer Ferienprogramm Boule-Club brachte Kindern Wurftechniken bei

    Die etwas andere Sportart

    "Eine etwas andere Sportart" erlebten acht Kinder kürzlich beim Boule-Club im Rahmen des Ferienprogramms. Das Boulespiel stand in mancherlei Varianten auf dem Programm auf dem Bouleplatz im Sportzentrum. Der Tatendrang der Jungen und Mädchen war groß genug, auch beim anfänglichen Regen auf dem Platz zu sein. Nach einer kurzen Einweisung in die Grundregeln folgten... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Deutschkurs Die Akademie für innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken stellte 16 Jugendlichen eine zusätzliche Sprachausbildung zur Verfügung

    "Wir haben viel über das Leben in Deutschland gelernt"

    Ein Deutschkurs für unbegleitete, minderjährige Asylsuchende bereitete 16 Jugendliche auf den deutschen Alltag und den Beginn ihres Schulbesuchs im September vor. Tauberbischofsheim. Als der Deutschkurs am 30. Mai ins Leben gerufen wurde, waren es zehn jugendliche Teilnehmer. Bisher noch ohne Schulplatz, wollten sie die Zeit dafür nutzen, ihre Deutschkenntnisse... [mehr]

  • Infrastruktur Landkreis, Städte und Gemeinden ziehen an einem Strang / Förderantrag gestellt / Europaweite Ausschreibung läuft

    Der Breitbandausbau kommt voran

    Der Breitbandausbau durch Landkreis und Kommunen soll bis Ende des Jahres 2018 über 95 Prozent der Haushalte des Main-Tauber-Kreises mit 50 Mbit/s versorgen. Main-Tauber-Kreis. Der Breitbandausbau im Main-Tauber-Kreis kommt voran. Neben dem so genannten eigenwirtschaftlichen Ausbau durch die Telekommunikationsunternehmen in den größeren Städten und Gemeinden... [mehr]

Mosbach

  • Junge Union Im Gespräch mit Landrat Dr. Achim Brötel / Aktuelle Themen und Zahlen zum Landkreis vorgestellt

    "Es entwickelt sich viel, aber wir sind lange nicht am Ziel"

    Getreu dem Ziel, die inhaltliche Arbeit zu stärken, traf sich der Kreisausschuss der Jungen Union zum Gespräch mit dem Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Dr. Achim Brötel, im "Ludwig" in Mosbach. "Ich komme immer gerne zur Jungen Union, auch wenn ich inzwischen knapp über dem JU-Höchstalter liege". Mit diesen augenzwinkernden Worten begrüßte der Landrat die... [mehr]

  • Industrie- und Handelskammer Deutliches Plus bei Nachfrage von Dienstleistungen im Außenhandel

    "Produkte made in Neckar-Odenwald sind weltweit gefragt"

    Die Nachfrage nach Dienstleistungen für ihre außenhandelsorientierten Mitgliedsunternehmen hat enorm zugenommen, so die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach in ihrer Halbjahresbilanz. 3806 Exportpapiere, wie zum Beispiel Ursprungszeugnisse oder Handelsrechnungen, wurden von Januar bis Juni 2016 von der IHK gecheckt und bescheinigt. Das... [mehr]

  • Sommerferienprogramm Basteln im Pfarrsaal mit veganem Leder

    Kinder hatten ihren Spaß

    Einige anspruchsvolle Aufgaben erwarteten die 21 Kinder, die die Auftaktveranstaltung des Mudauer Sommerferienprogramms mit dem Titel "Basteln - SnapPap" im Pfarrsaal besuchten. "SnapPap" gilt als veganes Leder und ist ein einzigartiges und vielfältiges Papier, das sich vernähen, plotten, (be)kleben, mit Transferfolie bedrucken, bemalen, bestempeln, prägen, mit... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Geo-Naturpark

    Angebote und Tipps aus der Region

    Die neue Ausgabe der Zeitschrift "Geo-Naturpark aktuell" bietet wieder ein breites Spektrum an Informationen über Veranstaltungen, Tipps und Höhepunkte aus der Region. Zahlreiche Angebote wie Pilzwanderungen oder Kanutouren befinden sich im Veranstaltungskalender, der bis in den Dezember hineinreicht und einen guten Überblick über die zahlreichen Veranstaltungen... [mehr]

  • Förderprogramm

    Anträge können eingereicht werden

    Für High-Tech-Firmen im ländlichen Raum bieten die EU und das Land Baden-Württemberg das Förderprogramm "Spitze auf dem Land" an. Zum Zug kommen innovative Unternehmen mit 100 Mitarbeitern und der Eigenschaft zum Technologieführer. Wer Investitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen plant, kann einen Zuschuss von bis zu 20 Prozent, höchstens 400 000 Euro... [mehr]

  • Naturpark Neckartal-Odenwald Große Resonanz

    Brunch-Höfe gut besucht

    Rund 600 Gäste sind der Einladung des Naturpark Neckartal-Odenwald und der gastgebenden Höfe gefolgt und haben sich auf einem der Brunch-Höfe regionale Spezialitäten schmecken lassen. Die Resonanz war großartig, denn alle drei Höfe waren rasch ausgebucht. Der "Brunch auf dem Bauernhof" hat im Naturpark schon Tradition - bietet er doch seinen Gästen... [mehr]

  • SPD-Kreisverband Mosbach Vortrag über Jugoslawien

    Der Blick geht nach Berlin

    Mosbach. Einen Blick auf das ehemalige Jugoslawien lieferte der SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic bei einer Veranstaltung der SPD 60 plus in Mosbach. Seit 2005 ist der Koordinator der bundesweiten Friedensinitiative der ehemaligen Jugoslawen "Novi-Most" (Neue Brücke) Bundestagsabgeordneter für die Sozialdemokraten und hat Kontakte aufgrund... [mehr]

  • CDU-Kreisvorstandssitzung Kandidatennominierung für den Bundestag am 18. November 2016

    Integration von Flüchtlingen Thema

    Die Integration ausländischer Flüchtlinge gelingt am Besten in den ländlichen Räumen. Große Einigkeit herrschte zu dieser Aussage beim CDU-Kreisvorstand in seiner turnusgemäßen Sitzung. Über die Integration der Flüchtlinge nach deren Anerkennung als Asylbewerber und der Auswirkungen des erst kurz vor der Sommerpause in Berlin beschlossenen... [mehr]

  • B 292 vorübergehend gesperrt

    Kleinlaster kam von der Straße ab

    Mehrere Stunden musste die Bundesstraße bei Auerbach nach einem Unfall am Morgen gesperrt bleiben. Mit seinem Mercedes Sprinter befuhr ein 48-Jähriger gegen 6.50 Uhr die B 292 und geriet vermutlich wegen eines Sekundenschlafs von der Fahrbahn ab. Der Kleinlaster fuhr daraufhin eine etwa drei Meter tiefe Böschung hinab, ehe er in einem Gebüsch hängen blieb. Weder... [mehr]

Niederstetten

  • Im Sport ebenso wie im Beruf Der Niederstettener Mentaltrainer Oliver Gulde betreut Menschen aus allen Schichten

    "Jedes Ziel ein ungelöstes Problem"

    Sportler allgemein und natürlich Schwerathleten im besonderen brauchen Kraft. Doch nicht nur "Muckis" sind nötig, auch der Kopf muss mitmachen. Dabei helfen Mentaltrainer. Niederstetten. "Starker Auftritt von Nico Müller" überschrieb die ARD-Sportschau einen Bericht über den olympischen Gewichtheber-Wettkampf in der Klasse bis 77 Kilogramm. Mitgezittert hat in... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 13. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 13. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Ravenstein

  • Jugendfeuerwehren Gemeinsames Ferienlager im Rahmen des "Ravi"-Ferienprogramms war ein voller Erfolg

    Gemeinsam nicht nur den See "gestürmt"

    Einfach großartig war das gemeinsame Ferienlager der Jugendfeuerwehren aus Merchingen und Hirschlanden im Rahmen des "Ravi"-Ferienprogrammes. Nach wochenlanger Vorbereitung starteten 36 Kinder und Jugendliche sowie 16 Betreuer und Helfer am vergangenen Freitag in ein aufregendes Wochenende auf dem Steinbruch-Gelände der AWN in Bödigheim. Das Zeltlager wurde... [mehr]

  • "Ravi"-Ferienprogramm 26 Kinder gestalteten Eulen aus Holz

    Kreativität war gefragt

    Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Ravenstein trafen sich 26 Kinder im Farrenstall des Bürgerzentrums, um sich gestalterisch zu betätigen. Dem Erlenbacher Helmut Hennegriff ist es wieder zu verdanken, dass diese tolle Aktion stattfinden konnte. Er hat in tagelanger ehrenamtlicher Arbeit aus Holz "Eulen" ausgesägt. Die Kinder ließen ihrer kreativen Fantasie... [mehr]

  • Bürgerhilfe Ravenstein

    Sommerfest zum Jubiläum

    Aus Anlass des fünfjährigen Bestehens veranstaltet die Bürgerhilfe Ravenstein am Samstag und Sonntag, 13. und 14. August, ein zweitägiges Sommerfest. Beginn ist am Samstag gegen 18 Uhr im Festzelt auf dem Parkplatz der "Alten Schule" in Hüngheim. Die dreiköpfige Combo "Backyard Ramblers" aus Bünde gestaltet den Abend mit ihren Rock'n Roll- und Rockabilly-Hits... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Interview Der Koordinator des "Runden Tischs Asyl", Hans-Jürgen Reusch, setzt sich mit seinen Helferteams nach wie vor mit aller Kraft für Flüchtlinge ein

    "Ich warne vor einer Pauschalisierung"

    Manche bezeichnen ihn als "Gutmenschen", er sieht sich als "Patriot": Hans-Jürgen Reusch ist seit knapp zwei Jahren Koordinator des "Runden Tischs Asylbewerber Tauberbischofsheim". Tauberbischofsheim. Sein Händedruck ist fest, sein Gang flott. Die 73 Jahre sieht man Hans-Jürgen Reusch nun wirklich nicht an. Zeit, übers Älterwerden nachzudenken, hat er sowieso... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Werbach/Großrinderfeld Dr. Viktor Anoka stellte sein Projekt "Echidime - Hoffnung für die Zukunft"

    Flucht darf nicht die einzige Perspektive für Afrikaner sein

    Dr. Viktor Anoka, der im Pastoralverband Bad Salzuflen tätig ist und aus Nigeria stammt, weilte in der Seelsorgeeinheit Werbach-Großrinderfeld und stellte in verschiedenen Gottesdiensten in Wenkheim, Werbach und im Dorfgemeinschaftshaus in Werbachhausen auch sein Projekt "Echidime - Hoffnung für die Zukunft" vor. Dr. Viktor Anoka ging auch auf die... [mehr]

  • Sachverständige raten Bei sommerlichen Temperaturen erhöht sich die Legionellengefahr vor allem an Warmwasser-Abnahmestellen / Regelmäßige Proben

    Nach dem Urlaub die Wasserleitungen besonders gut durchspülen

    Die Sachverständigen von Dekra warnen vor einer erhöhten Legionellengefahr in der Urlaubszeit. "Urlaubszeit bedeutet für das Trinkwasser Stillstandszeit", sagt Roland Lochmann, Experte für Messstellen und Umwelt bei DEKRA. "Bei sommerlichen Temperaturen besteht besonders die Gefahr, dass sich im stehenden Wasser in der Leitung eine erhöhte... [mehr]

  • Jugendliche belästigt

    Tatverdächtiger festgenommen

    Nur kurze Zeit nachdem eine 16-Jährige am Mittwoch gegen 18 Uhr am Busbahnhof in Tauberbischofsheim durch einen 38 Jahre alten Mann belästigt wurde, konnte die Polizei den Tatverdächtigen festnehmen. Die Jugendliche saß in der Wartehalle des Busbahnhofs, als sich der bis dahin Unbekannte neben sie setzte und ansprach. Da das Mädchen jedoch über In-Ear-Stöpsel... [mehr]

Testberichte

  • Mitsubishi Pajero 3.2 DI-D: Liebenswertes Urgestein

    Es gab Zeiten, in denen Cowboys noch auf Pferden saßen und Geländewagen echte Off-Road-Spezialisten waren. Die hatten einen Allradantrieb, der noch mechanisch zugeschaltet wurde, wirkliche Differenzialsperren statt elektrischer Radbremsen und sie trugen ihre Feinripp-Tanktopps, die immer ein wenig nach Arbeit rochen, mit dem Bewusstsein, irgendwie doch zur Elite... [mehr]

Verschiedenes

  • Nachhaltigkeit nicht nur bei Kraftstoffen, sondern auch bei Zusätzen

    Die Energiewende im Auto-Tank wollen Wissenschaftler des Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse (CBP) jetzt auch auf die Zusatzstoffe ausweiten. Bislang kommen dazu Kraftstoffadditive wie Isooktan auf Erdöl-Basis zum Einsatz. Zwei solcher Zusatzstoffe, Isooktan und ETBE (Ethyl-tert-butylether), will das französisch-deutsche Unternehmen Global... [mehr]

  • Suzuki: Der Baleno als 3-Liter-Auto

    Beim Spritverbrauch von Pkw stehen Theorie und Praxis häufig im Widerspruch. Mehr und mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass die Normverbräuche allenfalls einen Anhaltspunkt zum Vergleich mit anderen Modellen bieten, nicht aber den tatsächlichen - meist deutlich höheren Realverbrauch - widerspiegeln. Das es auch anders herum geht, hat Suzuki jetzt anhand des... [mehr]

  • Vredestein reitet die Retro Welle

    Damit klassische Automobile authentisch wirken, ist nicht nur der vielbeschworene Originalzustand, sondern auch die passende Bereifung wichtig. Dafür sorgen spezielle Klassiker-Reifen, die beispielsweise Vredestein anbietet. Sein Portfolio für die angesagten betagten Fahrzeuge präsentiert der Hersteller jetzt auf dem AvD Oldtimer Grand Prix am Nürburgring vom 12.... [mehr]

Walldürn

  • TC Walldürn Programm für Neueinsteiger und junge Spieler

    Die ersten Schritte auf dem Tennis-Court

    Die unter dem Motto "Spaß am Spiel - der Tennissport" stehenden "Tennis-Jugendtage" des Tennisclubs Walldürn finden am Samstag, 10. September, und Sonntag, 11. September, jeweils von 9 bis 16 Uhr auf der Tennisanlage in Walldürn-Süd statt. Das Programm im Rahmen der "Walldürner Ferientage 2016" für Neuanfänger und junge Tennisspieler endet am Sonntagnachmittag... [mehr]

  • Baustelle in Hornbach Durchfahrt nach Klein-Hornbach wird über Dörrwiese umgeleitet / Abnahme voraussichtlich Ende nächste Woche

    Hambrunner Straße wird zurzeit für 50 000 Euro saniert

    Die Holperpiste auf der Hambrunner Straße in Hornbach gehört bald der Vergangenheit an. Die Ortsdurchfahrt des Walldürner Stadtteils mit der Verbindung Groß-Hornbach und Klein-Hornbach ist bald abgeschlossen. "Momentan wird die Straße inklusive Entwässerung saniert", informiert Sachbearbeiterin Heike Schubert vom Bauamt Walldürn im Gespräch mit den... [mehr]

  • Bauarbeiten in Schneeberg Informationen im Gemeinderat

    Marktstraße für mehrere Wochen voll gesperrt

    Der Gemeinderat befasste sich bei seiner Sitzung am Mittwochabend mit den Baumaßnahmen im Hofweg und der Marktstraße. Bürgermeister Erich Kuhn sagte, dass die Kanalverlegung im Hofweg mit einer Länge von 125 Meter und dem Bau von fünf Schächten abgeschlossen ist. Dabei wurde der alte Kanal entfernt und verdichtet, die Gasleitung und die Wasserleitung wurden... [mehr]

Weikersheim

  • Bergkirche Laudenbach Im heiligen Jahr 2016 beginnen jetzt wieder die Wallfahrten

    Das Gnadenbild im Zentrum

    Vor gut 600 Jahren begannen die frommen Laudenbacher damit, ihre Bergkirche zu bauen. Genau dort, wo der Legende nach, unter einem Baum ein holzgeschnitztes Bildnis der schmerzhaften Muttergottes gefunden wurde. Offenbar wurde der Ort rasch zu einem Zentrum des mittelalterlichen Wunderglaubens im frommen Franken. Lorenz Fries, Autor der berühmten Würzburger... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Ganz besondere Aufführung am 13. August im Gewehrhaus der Musikakademie

    Dozentenkonzert sorgt für bezaubernde Klänge

    Im Gewehrhaus der Musikakademie Schloss Weikersheim findet am Samstag, 13. August, um 19.30 Uhr das Dozentenkonzert des Kammermusikkurses für Junge Instrumentalisten statt. Im Publikum finden sich alljährlich Liebhaber der Kammermusik aus der ganzen Region und die rund 50 jungen Musiker, die als Teilnehmer in Weikersheim zu Gast sind. Für sie ist das... [mehr]

  • Eine Körperverletzung

    Festivalanreise verläuft geordnet

    Die Erstanreise zum Taubertalfestival verlief aus polizeilicher Sicht bisher in geordneten Bahnen. Obwohl sich bis Donnerstagmittag bereits mehrere Tausend Festivalbesucher auf den Campingplätzen aufhielten, wurden mit Ausnahme einer Körperverletzung keine Vorfälle bekannt. Am späten Mittwochabend gerieten zwei Männer auf dem Campingplatz Berg in Streit. In... [mehr]

Wertheim

  • Kinderkulturwochen Besuch der Minigolfanlage in Bestenheid gehört zu den Klassikern des Ferienprogramms

    Labyrinth ist am schwierigsten

    Es gehört zu den Klassikern im Angebot der Wertheimer Kinderkulturwochen. Und am Donnerstagnachmittag konnten wieder einmal neun Mädchen und Jungen feststellen, dass auch beim Minigolf "noch kein Meister vom Himmel gefallen ist", wie Willi Stellato, der beim MGC Wertheim für die Anlage mit ihren 18 Bahnen in Bestenheid verantwortlich ist, in einer Pause... [mehr]

  • Veranstaltung Fränkische Nachrichten präsentieren zweite Auflage des Burgfilmfests / Programm bietet etwas für jeden Geschmack

    Mit einer kräftigen Portion Romantik

    Zum zweiten Mal bringt das Team um Burgmanager Christian Schlager großes Kino auf die Burg. Zwölf Filme laufen im Programm zwischen 18. und 29. August. Wertheim. Eines steht bereits vor Beginn des Burgfilmfestes in der kommenden Woche fest: Die Auflage zwei des Open-Air-Kinos wird nicht die letzte gewesen sein - selbst wenn das Festival wegen zwölf Tagen... [mehr]

  • Sanierung Spatenstich für die Bahnstation Bronnbach / Fertigstellung für 5. September geplant / Landrat erwartet mehr Touristen

    Moderner Bahnsteig an historischem Kloster

    Die Arbeiten zur Modernisierung der Bahnstation Kloster Bronnbach sind in vollem Gange. Anfang September sollen sie abgeschlossen sein. Wertheim. Landrat Reinhard Frank, Oberbürgermeister Stefan Mikulicz (Wertheim) und Geschäftsleiter Infrastruktur Denis Kollai von der Westfrankenbahn leiteten die Arbeiten zur Sanierung der Bahnstation Bronnbach vor einigen Tagen... [mehr]

  • Windpark Freudenberg Interessierte müssen sich anmelden

    MVV Energie informiert

    Die Bauarbeiten für den neuen Windpark in Freudenberg kommen laut Information des Bauherren zügig voran. Die ersten Windenergieanlagen des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie sind fertig, bis Ende September sollen die Hybridtürme sowie die Gondeln und Rotorblätter komplett montiert sein. Dann wird Park ans Netz angeschlossen. Wie angekündigt, lädt MVV... [mehr]

  • Kloster Triefenstein

    Sich dem Anderen und Neuen stellen

    Zum Tag des offenen Denkmals öffnet auch das Kloster Triefenstein am 11. September von 14 bis 19 Uhr seine Pforten. Besucher können das über 900 Jahre alte Kloster besichtigen und bei einer besonderen Tour kennenlernen. Im Mittelpunkt steht das Durchlaufen diverser Stationen: Sie laden ein, sich dem Anderen und Neuen zu stellen - gedanklich und handwerklich.... [mehr]

Würzburg

  • Polizeibericht

    16-Jähriger mit 2,14 Promille

    Ein betrunkener 16-jähriger Jugendliche wurde am Mittwoch gegen 1.45 Uhr im Bereich des Alten Kranen in der Würzburger Innenstadt angetroffen. Die Beamten waren überrascht, als der vorgenommene Alkoholtest einen Wert von 2,14 Promille anzeigte. Da ein Erziehungsberechtigter nicht erreicht werden konnte, wurde der Jugendliche im Jugendschutzraum der... [mehr]

  • TÜV Süd Rund 1000 Menschen unterziehen sich jährlich in Würzburg einer medizinisch-psychologichen Untersuchung

    Dann war der "Lappen" wieder weg

    Acht Monate lang musste Hans Huber (Name geändert) ohne Führerschein auskommen. Das war für ihn schrecklich. Als Versicherungsvertreter benötigte er ein Auto. "Ein Freund musste ihm in dieser Zeit helfen, außerdem zahlte er einen Chauffeur, um arbeiten zu können", berichtet Gerhard Laub, Leiter der Würzburger Begutachtungsstelle für Fahreignung des TÜV Süd.... [mehr]

  • Erfolgreiche Fahnder Tatverdächtige festgenommen

    Mit gestohlenem BMW X 6 unterwegs

    Autobahnfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben am späten Mittwochabend auf der A 3 einen gestohlenen BMW X6 aus dem Verkehr gezogen. Die beiden Insassen wurden vorläufig festgenommen und am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Gegen 22.15 Uhr war der BMW mit rumänischen Kennzeichen auf der Autobahn in Richtung Nürnberg unterwegs und... [mehr]

  • Gericht 39-Jähriger unter Alkoholeinfluss / Erneut Haftstrafe verhängt

    Vier Stunden aus dem Knast: wieder geklaut

    Am Tag, als er nach Verbüßen einer Freiheitsstrafe von zwölf Monaten aus dem Knast entlassen wurde, hat ein 39-Jähriger aus Ochsenfurt in einem Kaufhaus in Würzburg gegen 12 Uhr bereits wieder ein T-Shirt zum Preis von 15,95 Euro entwendet. Muss so oder ähnlich gewesen sein, sagte der Mann jetzt vor Gericht über Anwalt und Dolmetscherin, erinnern könne er... [mehr]

  • In Gegenverkehr geraten

    Zwei Personen schwer verletzt

    Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Donnerstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Ein Pkw war offenbar in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war eine 55-Jährige mit ihrem Ford auf der Staatsstraße von Feuerbach in Richtung Wiesentheid im Landkreis... [mehr]