Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 1. August 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Eckenberg-Gymnasium Gesundheitstag mit der AOK

    "Hoffexpress" schaute vorbei

    Der "Hoffexpress" der achtzehn99 Akademie Hoffenheim sorgte für Aufsehen auf dem Schulgelände des Eckenberg-Gymnasiums. Mit von der Partie waren die Ernährungswissenschaftlerinnen der AOK Rhein-Neckar-Odenwald und die Jungtrainer der TSG Hoffenheim, die den Schülern gesunde Ernährung und Bewegung näher brachten. Beim AOK-Schul-Projekttag lernen die Schüler... [mehr]

  • Dorffest in Sennfeld Buntes Programm auf die Beine gestellt / "Blechgeflüster" trug zum gelungenen Start bei / Viele Ehrengäste bei der Eröffnung

    "Wir wollen die Gemeinschaft pflegen"

    Beste Stimmung herrschte am Freitagabend im "Brückengarten" bei der Eröffnung des 13. Sennfelder Dorffestes. Sennfeld. Neben dem Wettergott, der seine Schleusen geschlossen hielt, trug das Sextett "Blechgeflüster" mit ausdrucksstarker Blasmusik mit zu einem gelungenen Start bei. Durch eine Videoproduktion setzte Louis von Adelsheim die Sennfelder Brücke als... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    15 000 Euro Schaden angerichtet

    Der Lenker eines Ford Transits fuhr am Samstag gegen 6 Uhr von Oberndorf in Richtung Neunstetten, als ihm in einer S-Kurve ein blauer BMW auf seiner Fahrspur entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 49-Jährige nach rechts ausweichen und prallte mit der rechten Fahrzeugseite nahezu ungebremst gegen die Hausecke eines unbewohnten Gebäudes in der... [mehr]

  • Amtsinspektor im Ruhestand

    JVA: Kurt Essig verabschiedet

    Nach 38 Dienstjahren wurde Amtsinspektor Kurt Essig von der Leiterin der Jugendvollzugsanstalt Adelsheim, Katja Fritsche, mit "den besten Wünschen und herzlichem Dank für seine fast vier Jahrzehnte stets zuverlässig geleistete Arbeit in den Unruhestand entlassen". Bei seiner Verabschiedung ließen Fritsche und der Vollzugsdienstleiter Dieter Pfaff die Laufbahn... [mehr]

  • Im Regionalen Industriepark Osterburken Waffen-Rudolph aus Hainstadt baut ein neues Betriebsgelände / Spatenstich

    Mit dem Neubau im RIO "ins Schwarze getroffen"

    Mit einer weiteren Ansiedlung setzt sich die Erfolgsgeschichte des RIO in Osterburken fort. Die Firma Waffen-Rudolph aus Hainstadt, die unter anderem auch Jagd- und Sportwaffen vertreibt, baut dort ein neues Betriebsgebäude. Zu dessen Spatenstich fanden sich zahlreiche Ehrengäste auf der Baustelle ein. Wie Firmenchef Günther Rudolph in seiner Begrüßung sagte,... [mehr]

Aktuelles

  • "kfz-betrieb" beleuchtet Digitalisierung

    Die Zukunft ist digital - auch im Automobilhandel. Beispiele dafür gibt es genügend: Hyundai eröffnet verkäuferlose Stores in Einkaufszentren und Audi luxuriöse Schauräume mit Entspannungs-Lounges. Seat setzt auf Live-Stores, die rund um die Uhr geöffnet haben, und Ford beim Mondeo Vignale auf Verkaufsräume mit Ledersofas und Touchscreen-Tischen. Die... [mehr]

  • Caravan Salon Düsseldorf: Branche im Rekordfieber

    Wenn der 55. Caravan Salon vom 27. August bis zum 4. September 2016 in Düsseldorf seine Tore öffnet, hofft die Campingbranche auf ein weiteres Rekordjahr. Die größte Messe der Welt für Wohnwagen, Reisemobile und Campingzubehör gilt seit jeher als Stimmungsbarometer und kennt in der jüngeren Vergangenheit nur eine Richtung: stramm nach oben. Reisemobile und... [mehr]

  • Daimler investiert in Fahrdienst Blacklane

    Die Mobilitätsbedürfnisse ändern sich - und die Autobauer stellen sich darauf ein. Nach dem Carsharing hat Daimler vor drei Jahren auch den professionellen Fahrdienst als Geschäftsmodell entdeckt und Anteile am Start-up Blacklane erworben. Der weltweite Markt für diesen Bereich wird auf umgerechnet 26,8 Milliarden Euro jährlich geschätzt, entwickelt und... [mehr]

  • Der Berg ruft - und der Vivaro kommt

    Reinhold Messner ist mehr als ein berühmter Bergsteiger. Der Südtiroler ist vielseitiger als so mancher denkt, er ist im besten Sinne ein Kulturmensch. 2015 hat er bereits das sechste Museum eröffnet - mit tatkräftiger Unterstützung eines weiteren Multi-Talents: des Opel Vivaro. Seit Jahrzehnten arbeitet Reinhold Messner mit dem Autobauer aus Rüsselsheim... [mehr]

  • Ford Kuga ab 23.300 Euro

    Anfang 2017 rollt der technisch und optisch überarbeitete Ford Kuga zu den Händlern. Der Einstiegspreis von 23.300 Euro bleibt unverändert, ab sofort kann das Kölner SUV bestellt werden. Zur Wahl stehen sechs Motorisierungen, drei Diesel und drei Benziner. Neu ist der 1,5-Liter-Turbodiesel mit 88 kW/120 PS, dazu kommen Zweiliter-Selbstzünder mit 110 kW/150 PS... [mehr]

  • Geben und Nehmen: Die Elektromobilität von morgen

    Elektromobilität und Energiewende funken noch nicht ganz auf einer Wellenlänge. Das soll jetzt das Förderprogramm "Elektro Power II" ändern. Denn die Bereiche können sich gegenseitig sehr gut unterstützen. Zu den Zielen des Programms gehört vor allen Dingen eines: die bessere Integration der Elektromobilität in den Strommarkt. "Künftig sind die... [mehr]

  • Mega-Trailer mit neuen Reifen auf Achse

    Für Fuhrparkbesitzer gibt es vor allem für Mega-Trailer eine neue Reifen-Option. Denn Hersteller Fulda erweitert jetzt seine Lkw-Anhängerreifenserie Ecotonn 2 um die Größe 435/50 R 19.5. Mit der neuen Reifen-Dimension soll das Fassungsvermögen des Trailers von bis zu 100 Kubikmeter voll ausgenutzt werden, heißt es. "Mit der Einführung dieser neuen Reifen... [mehr]

  • Moto Guzzi MGX-21: Geschenke für Frühbucher

    Mit zwei "Bonbons" will Moto Guzzi interessierten Kunden die MGX-21 schmackhaft machen. Wer die italienische Maschine mit dem mächtigen V2-Motor und dem großen 21-Zoll- Aluminium-Vorderrad mit Karbonabdeckung jetzt unter www.motoguzzi.de reserviert und die Bestellung bis zum 7. August 2016 schriftlich bei seinem Moto-Guzzi-Vertragspartner bestätigt, bekommt gratis... [mehr]

  • Neue Tanks unter Druck

    Wegen der permanent vom Gesetzgeber verschärften Abgasnormen für Autos steigen auch die Anforderungen an die gesamte Kraftstoffversorgung. Ein zentraler Ansatzpunkt für Optimierungen sind die Tanks, so das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF. Dort wurde jetzt der Drucktank eines Porsche 918 Spyder in einem neu entwickelten... [mehr]

  • Nissan vergleicht Pulsar und Qashqai

    Viele Gemeinsamkeiten, aber auch deutliche Unterschiede: Mit diesem Fazit endet ein ungewöhnlicher Vergleich zwischen zwei Fahrzeugen im Kompaktsegment: Hersteller Nissan hat seine Modelle Qashqai und Pulsar gegeneinander antreten lassen. Unverkennbar Nissan - das gilt bei beiden "Kontrahenten" fürs Design. Auch unter dem Blech gibt es viele Gemeinsamkeiten. Etwa... [mehr]

  • Suzuki hat die bravsten Fahrer

    Geahnt haben wir es ja schon seit Längerem. Aber jetzt gibt es die statistisch begründete Bestätigung: Je mehr PS unter der Haube, desto mehr Punkte in Flensburg. Aber welche Marke kann die wenigsten Eintragungen vorweisen? Die bravsten Autofahrer hat demnach Suzuki, dicht gefolgt von Chevrolet und Renault. Grundsätzlich geben laut des Vergleichsportals Check24... [mehr]

  • Tesla auf Shopping-Tour

    Meine Elektroauto-Firma, meine Giga-Factory, mein Ökostromanbieter: So kann es laufen, wenn ein Visionär wie Elon Musk das nötige Kleingeld hat, um seine Vorstellung einer nachhaltigen Mobilität in die Praxis umzusetzen. Jetzt hat Tesla den Ökostromanbieter SolarCity für umgerechnet 2,3 Milliarden Euro (22,72 Euro pro Aktie) gekauft. Musk war bislang bereits... [mehr]

  • VW öffnet Bestellbücher für den Amarok

    VW Nutzfahrzeuge startet ab sofort den Vorverkauf für den überarbeiteten Amarok. Beim Verkaufsstart Ende September 2016 macht die neue Spitzenmotorisierung mit 165 kW/224 PS starkem Dreiliter-TDI den Anfang. Für den Diesel-Pick-up, dessen Maximalleistung sich per Overboost-Funktion um bis zu 15kW/20 PS erhöhen lässt, sind in der Ausstattungsversion Highline mit... [mehr]

  • Wenn Auto-Träume wahr werden

    Viele Kinder haben gerade erst der Krabbelgruppe Lebewohl gesagt, da sitzen sie bereits in ihrem Traumauto - bildlich gesprochen natürlich. Denn wer hat früher nicht schon mal die Karten des legendären Auto-Quartetts in der Hand gehalten? Tausche Porsche gegen Ferrari oder BMW gegen Mercedes: Schnell haben die Kleinen ihren Traumwagen gefunden. Doch wie sieht es... [mehr]

  • Zahl der Maut-Kilometer bei Lkw steigt deutlich

    Die Fahrleistung von Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf mautpflichtigen Straßen in Deutschland steigt. So liegt die Zahl der Maut-Kilometer für diese Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2016 bei rund 16,2 Milliarden Kilometer und damit etwa 13,3 Prozent über dem entsprechenden Wert des Vorjahres. Der Zuwachs ist allerdings nicht nur auf einen weiteren... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Psychologische Beratungsstelle Faszination virtueller Welten / Infoabend in Bad Mergentheim

    560 000 PC-Spiel- und Internet-Abhängige

    "Faszination virtueller Welten" lautete der Titel eines Infoabends der Psychologischen Beratungsstelle des Kirchenbezirks Weikersheim im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bad Mergentheim. Bad Mergentheim. Dabei stand die Thematik eines problematischen Medienkonsums im Kinder- und Jugendzimmer im Mittelpunkt, bei dem nach Angaben der Beratungsstelle ein deutlicher Anstieg... [mehr]

  • Regierungspräsidium Stuttgart lässt Fahrbahndecke erneuern Überörtliche Umleitung über Dainbach und Sachsenflur

    B 290 bei Edelfingen/Unterbalbach dicht

    Die B 290 zwischen Edelfingen und Königshofen erhält einen lärmmindernden Belag. Die Bauarbeiten dauern vier Wochen - unter Vollsperrung der Strecke. Der Bund investiert 1,4 Millionen. Bad Mergentheim. Ab dem heutigen Montag, 1. August, geht auf dem Abschnitt B 290 zwischen der Kurstadt und Königshofen für vier Wochen für den Durchgangsverkehr nichts mehr: Für... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Fachrichtung Feinwerktechnik / Zum Meister ausgebildet

    Die Kammerprüfung erfolgreich abgelegt

    Neun Absolventen haben die Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Handwerk, Fachrichtung Feinwerktechnik, an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim erfolgreich absolviert.Zwei Jahre AbendschuleDie Vorbereitung auf diese Prüfung, die bei der Handwerkskammer Heilbronn erfolgt, erfolgte neben der beruflichen Tätigkeit in zwei Jahren an der Abendschule.Mühe hat sich... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Im Rahmen der Abschlussfeier die Oberstudienräte Dr. Bähr und Jung in den Ruhestand verabschiedet

    Die Schule durch ihr Engagement geprägt

    Das Deutschorden-Gymnasium (DOG) verabschiedete bei seiner Abschlussfeier eine Reihe von Lehrerinnen und Lehrern, welche die Schule durch ihr Engagement prägten. In den wohlverdienten Ruhestand wurden zum Ende des Schuljahres zwei Kollegen versetzt. Oberstudienrat Dr. Bähr studierte an der Technischen Universität Stuttgart Mathematik und Geschichte. 1977 legte er... [mehr]

  • Eduard-Mörike-Haus Sommerfest gefeiert

    Einlagen bejubelt

    Ein buntes Unterhaltungsprogramm präsentierte das Seniorenzentrum "Eduard-Mörike-Haus" bei seinem Sommerfest. Zahlreiche Gäste kamen und feierten mit. Ein Gottesdienst eröffnete das Fest der evangelischen Einrichtung, der örtliche Posaunenchor gestaltete ihn festlich aus. Die Begrüßung der Gäste verband Hausdirektor Stefan Haberl mit dem Dank an die... [mehr]

  • Berufliche Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung (EPE) Hauswirtschafterinnen und Fachpraktiker "Küche" verabschiedet

    Fit für Küche, Hauswirtschaft und Gastgewerbe

    Im kleinen Kreis wurden an der Beruflichen Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung (EPE) sechs Hauswirtschafterinnen von den Klassenlehrerinnen Rita Retzbach und Heidrun Scheu-Hachtel verabschiedet. Bedingt durch den Umbau des Berufsschulzentrums musste die humorvolle Feier in der Werkstatt der EPE stattfinden. Marina Müller, die Klassensprecherin der HSBH,... [mehr]

  • Bauvorhaben in den Stadtteilen Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) neu ausgeschrieben

    Innerörtliche Entwicklung wird vom Land finanziell unterstützt

    Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat kürzlich das Jahresprogramm 2017 des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) ausgeschrieben. Die wichtigsten Neuerungen 2017 sind: Um die Innenentwicklung deutlicher voranzubringen, werden für "Wohnen" die Hälfte der verfügbaren Fördermittel eingesetzt. Wohnraumbezogene Projekte mit innovativen... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim 27 Schüler haben Fachschulreife erworben

    Prüfungsbester war Steffen Sauer

    Das Schuljahr ist zu Ende und vielerorts gibt es etwas zu feiern. Viele Schüler verlassen aktuell mit dem Abschlusszeugnis in der Tasche die Bildungseinrichtungen in der Region. Bad Mergentheim. An der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim haben 27 Schüler die Fachschulreife erworben. Nach zweijähriger Schulzeit durften die erfolgreichen Absolventen der... [mehr]

  • Kaufmännische Schule

    Schule einmal anders

    An der Kaufmännischen Schule fanden kurz vor den Sommerferien Projekttage statt, welche von den Lehrkräften in Eigenregie konzipiert wurden und von den Schülern selbst gewählt werden durften. In jedem Projekt steckte ein ganz besonderes Engagement eines jeden Lehrers bzw. Lehrerteams. Diese wurden angeboten, um Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit,... [mehr]

  • 81. Volksfest in Bad Mergentheim Heute der letzte Tag / Abends Brillantfeuerwerk / "Schwarzwaldhäusle" und eine externe "Wurst- und Pommesbude" wurden vermisst

    Veränderter Vergnügungspark und treffsicherer OB

    Man geht wieder aufs Bad Mergentheimer Volksfest, diesen Eindruck konnte man jedenfalls gewinnen, als am vergangenen Freitagabend das traditionelle viertägige Unterhaltungs- und Vergnügungsspektakel eröffnet wurde, das heuer seinen 81. Geburtstag feiert. Und dies mit dem neuem Festwirt Gerhard Böckl und dem neuem Generalunternehmen Uebel & Sachs, das sich mit... [mehr]

  • Berufliche Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung 21 Schüler schlossen das Berufskolleg mit dem Profil Gesundheit und Pflege ab

    Viele Perspektiven für Absolventen

    Für 21 Schülerinnen und Schüler geht die Zeit an der Beruflichen Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung (EPE) erfolgreich zu Ende, sie haben das Berufskolleg 1BK2 mit dem Profil Gesundheit & Pflege abgeschlossen und somit die Fachhochschulreife erworben. Nun steht den Absolventen ein breites Spektrum an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten offen. Die... [mehr]

Boxberg

  • BMW kam auf Gegenfahrbahn

    Fahrzeuge streiften sich

    Vermutlich weil ein 40-Jähriger beim Fahren abgelenkt war, kam dessen BMW am Montagnachmittag auf die Gegenfahrbahn und verursachte so einen Unfall. Gegen 15.30 war ein 46-Jähriger mit seinem VW auf der Böttigheimer Straße unterwegs. Kurz nachdem er die Ortsdurchfahrt Werbach passierte, sah er, dass ein entgegenkommender BMW auf die Gegenfahrbahn geriet. Dessen... [mehr]

  • Evangelische Jugend und Bezirksjugend Streetsoccer-Turnier durchgeführt

    Kicker hatten jede Menge Spaß

    Das erste Streetsoccer-Turnier mit eigenem Court und acht Mannschaften fand kürzlich in Boxberg statt. Spannende Spielszenen entwickelten sich bei dem Turnier auf dem Schulplatz. "Lass Sonne in dein Herz": Das Motto passte zur Goalbox und hätte nicht treffender ausfallen können. Doch gute Fußballer und Fußballerinnen brauchen kein schönes Wetter, um ihre Gegner... [mehr]

  • Bundeswehr DLRG

    Nachmittag für Familien

    Die Bundeswehr DLRG Bad Mergentheim veranstaltet am Sonntag, 7. August, ab 14.30 Uhr einen gemütlichen Familiennachmittag mit Schlauchboot fahren am Badesee in Oberginsbach. Hierbei wird auch das Programm der Jugend für die Saison 2016/2017 vorgestellt. Gemütliches Beisammensein und Kuchen essen, das verspricht ein schöner Tag zu werden. Mitzubringen ist: die... [mehr]

  • Parkendes Auto beschädigt

    Polizei sucht Verursacher

    Auf zirka 1500 Euro Sachschaden bleibt der Besitzer eines blauen Audi A4 wohl sitzen, sollte der Verursacher des Schadens nicht ermittelt werden. Am Donnerstag gegen 21 Uhr fuhr ein derzeit Unbekannter mit seinem Auto, vermutlich einem weißen älteren A3, aus einer Grundstücksausfahrt in der Sigimund-Lahner-Straße in Wittighausen und gegen den am... [mehr]

Buchen

  • Ruhestand Meinhard Roos bei der Volksbank Franken verabschiedet

    Arbeitsleistung gewürdigt

    Bei der Volksbank Franken wurde im Rahmen einer Feierstunde Meinhard Roos nach fast 30-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet.Zu guter Entwicklung beigetragenVorstandsvorsitzender Klaus Holderbach würdigte die Arbeitsleistung von Meinhard Roos, der zur positiven Entwicklung der Volksbank Franken in den letzten Jahrzehnten wesentlich beigetragen habe.... [mehr]

  • "Kunstrasen-Festival" im Morretal Zahlreiche Künstler präsentierten sich / Fotografie, Malerei, Video und Musik

    In lockerer Stimmung fällt Zugang leicht

    Das "Kunstrasen-Festival" ist keine Party auf einem kurzerhand umfunktionierten Sportfeld. Es ist vielmehr eine Plattform für Kunst und Kultur der etwas anderen, aber leicht zugänglichen Art. Buchen. Am Wochenende fand das vom Verein "Kunstrasen" initiierte Festival zum nunmehr sechsten Mal statt und lockte zahlreiche Besucher ins Morretal. Am Freitagabend ging es... [mehr]

  • Michael Gaedts "Freischütz" in Zwingenberg

    Carl Maria von Webers "Der Freischütz" kam bei den Zwingenberger Schlossfestspielen 2016 drei Mal auf die Bühne. Die Inszenierung ist das Regiedebüt von Michael Gaedt, des Frontmans der "Kleinen Tierschau". Mit teilweise schrillem Humor, aber auch mit Tiefgang interpretierte er die Geschichte um den Probeschuss. "Der Freischütz" ist die Hausoper der... [mehr]

  • Zu Besuch auf der "alla Hopp!"-Anlage Die FN fragten die Besucher, was ihnen besonders gut gefällt

    Rutschen, Klettern oder mal "Abhängen"

    Ein buntes Treiben herrscht nahezu täglich auf dem Gelände der vor etwa zwei Wochen eröffneten "alla-Hopp!"-Anlage am Schrankenberg in Buchen. Buchen. Lediglich bei hochsommerlichen Temperaturen von mehr als 30 Grad im Schatten liegt die Anlage verwaist da. Die FN haben sich bei einigen Besuchern umgehört, wie ihnen die Anlage gefällt. Claudia Ruppert und Diana... [mehr]

  • Spielleute trafen sich im Freilandmuseum

    Historische Musikdarbietungen auf alten Instrumenten - das bekamen die Besucher am Wochenende im Freilandmuseum in Gottersdorf geboten. Es ist schon eine feste Institution im Odenwälder Freilandmuseum geworden: das Treffen der Spielleute. Unter dem Motto "Winneweh" präsentierte das Museum mittlerweile zum 18. Mal in Gottersdorf alte Musik aus zehn Jahrhunderten bis... [mehr]

  • "Dämmers(c)hopping" in der Buchener Innenstadt Bei angenehmen Temperaturen nutzten viele das Angebot der Aktivgemeinschaft

    Südländisches Flair mit italienischen Köstlichkeiten

    Fast schon südländisches Flair herrschte am Freitagabend beim "Dämmers(c)hopping" der Aktivgemeinschaft in der Buchener Innenstadt. Zahlreiche Besucher flanierten bei angenehmen Temperaturen durch die Fußgängerzone und ließen sich auf den aufgestellten Stühlen und Bänken vor den Geschäften nieder.Viel MusikMusikgruppen spielten, und hiesige Gastronomen... [mehr]

FN-Sommerserie

  • Exotenbäume im Buchener Stadtwald

    Seltene Bäume und wunderbare Ausblicke bietet die Tour der FN-Sommerserie im Buchener Stadtwald, die in Zusammenarbeit mit Wolfgang Mackert vom Amt für Stadtentwicklung Buchen entstanden ist. Der Morretal-Weg, der Rundwanderweg zum "Dach" der Stadt Buchen, dem Stadtteil Stürzenhardt, erfordert gutes Schuhwerk, reichlich Zeit und ausreichende Kondition.... [mehr]

Fränky

  • Vorbereitungen für Olympia

    Es wird geschraubt, gewerkelt und geputzt. In der Stadt Rio de Janeiro im Land Brasilien sind viele Arbeiter noch mit den letzten Handgriffen beschäftigt. Denn für einen großen Sport-Wettbewerb soll alles rechtzeitig fertig sein: die Olympischen Spiele. Die beginnen am Freitag, 5. August. Man sah am Wochenende zum Beispiel noch Bauarbeiter, die in einer Arena für... [mehr]

Grünsfeld

  • Städtepartnerschaft Bürgermeister aus Grünsfeld und Leuchtenberg besiegelten den feierlichen Akt mit ihrer Unterschrift

    Baum der Freundschaft gepflanzt

    Mit einer Unterschrift besiegelten Bürgermeister Joachim Markert und Amtskollege Anton Kappl die Partnerschaft zwischen der Stadt Grünsfeld und der Marktgemeinde Leuchtenberg. Grünsfeld. Es war ein besonderer Moment im historischen Rienecksaal, als Grünsfelds Bürgermeister Joachim Markert und sein Amtskollege aus Leuchtenberg offizielle die Partnerschaftsurkunde... [mehr]

  • "Lange Nacht der Museen" Umfangreiches Programm mit Ausstellungen, Vorträgen und Steinmetz-Demonstration

    Ein intensives Kulturerlebnis für die Besucher

    Kultur3 lautete das Motto, unter dem der Kulturverein mit Ausstellungen, Vorträgen und Aktionen ermöglichten ein intensives Kulturerlebnis bei der "Langen Nacht der Museen" ermöglichte. "Grünsfeld ist eine liebenswerte Stadt mit einer reichhaltigen Kultur", erklärte Bürgermeister Joachim Markert bei der Begrüßung im Rienecksaal. Dort startete, musikalisch... [mehr]

Hardheim

  • Vom 4. bis 7. August

    Graffiti-Workshop mit Jugendlichen

    Der professionelle Performancekünstler und Sozialpädagoge Nathan Grant aus Stuttgart wird mit seinem Team in der ersten August-Woche Hardheim einen Graffiti-Workshop mit jungen Hardheimern und Asylbewerbern durchführen. Es handelt sich hierbei um ein offiziell von der "Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Baden-Württemberg" gefördertes Projekt zur... [mehr]

  • Sportfest in Höpfingen Ergebnisse / Heute Ausklang

    Nochmals zünftiges Programm

    Beim heutigen Sportfest-Finaltag des TSV heißt es ab 14 Uhr wieder "Kinder, Keks und Kaba". Hierbei erwarten die kleinen Gäste Spiele der federführenden Turnabteilung, unterstützt durch den TSV-Tennisklub sowie die Fußballabteilung (Erwerb des DFB-Fußballabzeichens). Die kleinsten Besucher dürfen sich um 15.30 Uhr auf das Handpuppenspiel des... [mehr]

  • Firma Kuhn in Höpfingen Preisträger wurden ermittelt

    Rita Hilpert schätzte genau richtig

    Zur Feier des 90-jährigen Bestehens der Firma Kuhn GmbH Technische Anlagen hatte die alteingesessene Höpfinger Firma zu einem Tag der offenen Tür eingeladen, an dem weit über 1000 Besucher die Gelegenheit nutzten, sich über die Leistungen, Produkte und das Betriebsgelände zu informieren. Die Besucher konnten an einem Gewinnspiel zum Thema "WasserWissen"... [mehr]

  • Mehrtagesfahrt des Odenwaldklubs Hardheim In Reith/Tirol wurde Quartier bezogen / Kurze und schwerere Touren

    Schöne Wanderungen im Alpbachtal

    "Auf, ins schöne Land Tirol", so hieß für 40 Wanderfreunde des OWK Hardheim der Start zur Mehrtagesfahrt nach Reith im Alpbachtal. Nach vielen Stunden bei erschwerten Verkehrsverhältnissen wurde das Ziel erreicht. Zimmerbeziehen, Begrüßungstrunk und Abendessen rundeten den Tag ab. Am Montag wurde dann von Reith aus zunächst der Matzenpark, eine wunderschöne... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Zusammenstoß Drei Verletzte und Totalschaden

    Auto übersehen

    Im Kreuzungsbereich der B 19 zur Kreisstraße WÜ 46 zwischen Giebelstadt und Euerhausen kam es am Freitagvormittag zu einem Zusammenstoß. Ein 21-Jähriger befuhr laut Angaben der Polizei mit seinem VW Golf die B 19 in Richtung Euerhausen und wollte nach links in Richtung Tückelhausen abbiegen. Hierbei übersah er eine entkommende 21-jährige Frau, welche einen... [mehr]

  • Landgericht Heilbronn 34-jähriger Drogendealer wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt / Pauschales Geständnis verkürzt Prozess

    Großen Vorrat an Betäubungsmitteln gelagert

    Das Heilbronner Landgericht hat einen 34-jährigen Drogendealer aus Vellberg zu fünf Jahren Haft verurteilt. Der Mann räumte pauschal die Vorwürfe ein. Ursprünglich war der Prozess der 8. Großen Strafkammer des Heilbronner Landgerichts gegen den Vellberger Drogenhändler auf vier Verhandlungstage angesetzt. Mithilfe einer straffen Verhandlungsführung und einer... [mehr]

  • Mit der Flasche hinterm Steuer

    Beamte der Ochsenfurter Dienststelle überwachten am Samstagabend die B 19 im Bereich Giebelstadt. Hierbei fiel im Vorbeifahren ein schwarzer Audi auf. Dessen 38-jähriger Fahrer trank augenscheinlich aus einer Bierflasche. Die spätere Verkehrskontrolle bestätigte den Verdacht, dass er unter Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein Test ergab einen Wert von... [mehr]

  • Polizeibericht Alkoholisiert durch die Stadt

    Mit mehr als 2,0 Promille unterwegs

    Einem aufmerksamen Pkw-Fahrer ist am Freitag gegen 18.30 Uhr im Stadtgebiet von Rothenburg ein Pkw-Fahrer aufgefallen, der in Schlangenlinien gefahren ist. Der Zeuge verständigte die Polizei und verfolgte den auffälligen Pkw-Fahrer bis ins Rothenburger Industriegebiet, wo der Mann seinen Pkw anhielt. Der Zeuge hielt mit seinem Fahrzeug dahinter. Als die... [mehr]

  • Öko-Aktionstag Auf der Landesgartenschau in Öhringen zeichnete Staatssekretärin Gurr-Hirsch zwei verdiente Öko-Aktivisten aus

    Pioniere des Biolandbaus geehrt

    Die Vielfalt aus dem Südwesten wurde beim Öko-Aktionstag auf der Landesgartenschau in Öhringen augenscheinlich. Öhringen. "Baden-Württemberg hat als Pionierland des Ökologischen Landbaus viel zu bieten. Wir werden mit unserem Aktionsplan 'Bio aus Baden-Württemberg' diese Vielfalt weiter ausbauen", sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen... [mehr]

  • Flüchtlingskrise Kreistags-Fraktionen melden sich zu Wort

    Verständnis für Gemeinde gezeigt

    Auch die fünf Fraktionen im Kreistag können die kritische Lage in Kirchberg angesichts von derzeit 310 Flüchtlingen in der Stadt nachvollziehen (wir berichteten). Schon im Oktober 2015 sandte der SPD-Kreisrat Jürgen Scharch aus Kirchberg einen verzweifelten Hilferuf ins Kreisparlament: In einem Antrag bat er darum, in seiner Heimatstadt ein Limit von 365... [mehr]

Külsheim

  • Weinfest am Hohen Herrgott 50 Teilnehmer erfuhren bei der Weinwanderung wieder viel Wissenswertes über die an- und ausgebauten Reben

    Jung und Alt kamen auf ihre Kosten

    Das Külsheimer Weinfest am Hohen Herrgott war wieder beliebter Anlaufpunkt für die Liebhaber edler Rebensäfte. Die Weinwanderung bot viel Wissenswertes zu den Weinen. Külsheim. Etwa 50 gut gelaunte Menschen waren am Samstagnachmittag bei der gut zweistündigen Weinwanderung, welche die Külsheimer Winzer, Ortsverband für Wein, Obst, Garten und Landschaft, im... [mehr]

  • Ferienprogramm Musikverein gestaltete zum Auftakt eine musikalische Spurensuche

    Kinder überraschten ihre Eltern mit dem "Tiger-Rag"

    Das Ferienprogramm in Külsheim begann am Freitag mit einer musikalischen Spurensuche, bei der 21 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren interessante und unterschiedliche Kontakte zur Musik erlebten. Zum Treffpunkt auf dem Schlossplatz ertönten Turmbläser vom Külsheimer Schloss aus ganz von oben und vermittelten ein spezielles Hörerlebnis. Gemeinsam mit den... [mehr]

  • Ferienspiele Burgfreunde, Burgschauspielverein, SPD und Ortsverwaltung boten buntes Programm

    Knifflige Aufgaben warteten auf die Kids

    Jedes Jahr finden auf der Freudenburg Ferienspiele für Kinder statt, zu denen diesmal die "Burgfreunde, der Burgschauspielverein, die SPD und die Ortsverwaltung Freudenberg eingeladen hatten. 30 Kinder kamen. Auf der Burgwiese hatten Helferinnen und Helfer bereits alles vorbereitet. Der Vorsitzende der "Burgfreunde" hatte die organisatorische Leitung übernommen. Es... [mehr]

  • Franck-Haus Ausstellung mit Ansichtskarten ab dem 10. September

    Schöne Grüße sendet . . .

    Der Historische Verein Marktheidenfeld und Umgebung zeigt mit Unterstützung privater Sammler seine Ausstellung "Schöne Grüße aus Marktheidenfeld - Ansichtskarten mit Marktheidenfelder Motiven". Er erfüllt damit auch einen Wunsch, der im Sommer 2014 von Besuchern der Wanderausstellung "Der Zeit in die Karten geschaut" des Bezirks Unterfranken und des Verbandes... [mehr]

  • Weinfest am Hohen Herrgott Wegen hoher Standards

    Weinfest erhielt Qualitätssiegel

    Das Weinfest in Külsheim auf dem Hohen Herrgott gibt es seit 1980 und es hat in der Zwischenzeit einen guten Ruf in der ganzen Umgegend erreicht. Voraussetzung dafür war über die Jahrzehnte gesehen und ist es auch noch heute, den Gästen außer spezifischen Merkmalen auch bestimmte Standards zu bieten. Diese Grundsätze wurden am Samstag begutachtet, von... [mehr]

Kultur

  • Hafensommer Internationale musikalische Leckerbissen noch bis 7. August

    Klänge der Welt in der Domstadt

    Auch die zweite Festival-Woche des Würzburger Hafensommers bietet wieder Künstler, die eine weite Reise hinter sich haben. Und obwohl das Julie Campiche Quartet, Dhafer Youssef, Joe Driscoll & Sekou Kouyate sowie die Künstler der Show "Bella Ciao" aus allen Ecken der Welt zu kommen scheinen - auf der schwimmenden Bühne im Alten Hafen in Würzburg wird die... [mehr]

  • Frankenfestspiele Festkonzert spannte weiten musikalischen Bogen

    Mit Freude vorgetragen

    Er kommt, setzt sich ans Piano und fängt an zu spielen. Er begleitet die Sänger und auch in der Pause schlägt er leise in die Tasten. Er ist ein Allroundtalent: Walter Lochmann, der die musikalische Gesamtleitung bei den Frankenfestspielen in Röttingen inne hat. Mit Paul Schmitzberger, der die Gäste mit launigen, manchmal auch nachdenklichen Worten am Sonntag... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Stadtverband der Jungen Union Schwerpunktthema war der Beschluss eines Positionspapiers mit Blick auf die Bundestagswahl

    Bunte Palette an Forderungen für Berliner Politiker

    Im Rahmen einer Zusammenkunft des Stadtverbandsvorstandes der Jungen Union (JU) Lauda-Königshofen am vergangenen Wochenende wurde als Schwerpunkt der Sitzung ein Positionspapier der JU mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr beschlossen. Außerdem wurden aktuelle politische Themen erörtert. Stadtverbandsvorsitzender Marco Hess (Oberbalbach) betonte... [mehr]

  • Auf der L 578

    Gefährlicher Überholvorgang

    Deutlich schlimmer hätte ein Unfall am Donnerstagmittag bei Lauda-Königshofen ausgehen können. Eine 22-Jährige war mit ihrem Roller auf der L 578 aus Oberlauda kommend in Richtung Kuppichhausen unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Kaiserstraße/Gissigheimer Straße kam ihr auf derselben Fahrbahn ein blauer Honda mit Stuttgarter Kennzeichen entgegen, der gerade... [mehr]

  • Helferkreis Asyl

    Gemeinsame Fahrt nach Heidelberg

    Seit fast einem Jahr sind in der Gemeinschaftsunterkunft in der Ganghoferstraße in Königshofen syrische Asylbewerber untergebracht. Seit September 2015 haben sie zusammen mit den Ehrenamtlichen des Asylhelferkreises viel erlebt. Nun haben die Asylbewerber und der Asylhelferkreis die Gelegenheit genutzt, zusammen einen Ausflug zu machen, bevor sich die Syrer, die... [mehr]

  • Unternehmensgruppe Herm Langjährige Mitarbeiter im Rahmen einer Betriebsfeier ausgezeichnet

    Respekt und große Anerkennung

    "Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter": Dieser Satz bildete die gemeinsame Kernaussage der beiden geschäftsführenden Gesellschafter Gerhard und Peter Herm bei einer Betriebsfeier, in deren Rahmen die Unternehmensgruppe Herm mit Sitz in Lauda langjährige und verdiente Beschäftigte ehrte. Die Veranstaltung in passender Atmosphäre nahm man dabei zum Anlass, die... [mehr]

  • Tennis Letzter Saisonspieltag

    Zweimal Platz zwei erspielt

    Beide Herrenmannschaften der Tennisabteilung Königshofen können zum Saisonende die Vizemeisterschaft feiern. Am letzten Spieltag mussten die die Herren nach Altheim reisen und gewannen dort mit 7:2. Die Herren 40 siegten im letzten Heimspiel gegen Billigheim/Allfeld ebenfalls mit 7:2. Herren 1. Kreisliga: TC BW Altheim 2 - SV Königshofen I 2:7. Mit 7:2 gewannen... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief Zu "Keine Mehrheit für 1000 Meter Abstand" (FN vom 27. Juli)

    "Wunsch nach Normalität - den haben wir alle!"

    Leider konnte ich am vergangenen Montag aus terminlichen Gründen nicht der öffentlichen Gemeinderatssitzung beiwohnen, um die historische Stunde hautnah mitzuerleben, als der Gemeinderat wohl erstmals in seiner Geschichte das einstimmige Votum eines Ortschaftsrats in einem nicht nur für Bretzingen sensiblen Thema ignoriert. Nachdem ich mich über die... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief

    Kurz innehalten ist unmöglich

    Großes Lob an den Main Tauber Kreis, dass dieses Kleinod im unteren Taubertal vor dem Verkauf oder vor der kompletten Aufgabe gerettet werden konnte. Ein dicker Veranstaltungskalender ist der Beweis, dass es in eine positive Richtung weitergeht. Jetzt sind sogar die Steinmetze mit den Arbeiten am Klostergarten kurz vor der Fertigstellung , die Klosteranlage bekommt... [mehr]

Mosbach

  • Neuhofstraße in Mudau Abnahme nach erfolgter Sanierung / Ein Jahr Bauzeit

    Langer Anlauf, schneller Abschluss

    Die Neuhofstraße in Mudau wurde am Freitag nach nach einjähriger Bau- und Sanierungszeit offiziell abgenommen. Mudau. Die ersten Planungen reichten dabei bis zur Jahrtausendwende zurück. Umso erfreuter sagte Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger während des Festakts: "Die Wartezeit hat sich letztlich rentiert, wir können auf die reibungslose Durchführung stolz... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "3-Länder-Rad-Event"

    Anspruchsvolle Strecke

    Die letzten Vorbereitungen für das "3-Länder-Rad-Event Odenwald" laufen auf Hochtouren. Beim 3-Länder-Rad-Event ab Dienstag, 2. August, wird an drei Tagen l "grenzenlos" durch den Odenwald geradelt. Circa 200 Radfahrer haben sich angemeldet, um bei der kompletten Tour über eine Strecke von rund 250 Kilometern dabei zu sein. In diesem Jahr stehen die kulturellen... [mehr]

Niederstetten

  • Volksbank Spenden an Vereine und Organisationen übergeben

    Gesellschaftliches Engagement gewürdigt

    Mit insgesamt 2500 Euro an Spendengeldern bedachte die Volksbank Vorbach-Tauber vor einigen Tagen mehrere Institutionen in den umliegenden Gemeinden und lieferte somit erneut einen Beitrag zur Unterstützung der Organisationen. Ermöglicht werden die Geldspenden durch die Ausschüttung des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Grund zur Freude hatte... [mehr]

  • Volksmission Jugendliche führen Musikspiel auf

    Hoffnung mitten im tiefsten Unglück

    Das "Adonia"-Musical "Dankbar - zehn Aussätzige werden geheilt" wird am Freitag, 12. August, um 19 Uhr in der "Familienkirche" der Volksmission aufgeführt. "Wenn dich das Schicksal kalt erwischt hat, und das brutal, mit voller Wucht..." - die Diagnose "Aussatz" war ein Todesurteil.SchicksalsgemeinschaftDenn zu der Zeit, als Jesus auf der Erde lebte, gab es keine... [mehr]

  • Sanierungsmaßnahmen Strecke zwischen Weiler und Blumweiler wurde für rund 361 000 Euro instand gesetzt / Erstmals "Asphaltbewehrungen" verwendet

    Kein Stillstand im Straßenbau

    Die Stadt Creglingen steckt eine stattliche Summe Geld in den Erhalt ihres weit verzweigten Wegenetzes. Jüngstes Beispiel: die Straße zwischen Blumweiler und Weiler. Creglingen. Die Bauarbeiten an der rund 1,7 Kilometer langen Straße wurden Mitte Juni begonnen und werden in Kürze abgeschlossen. Der Ausbau - es handelt sich um eine Deckensanierung und nicht um... [mehr]

  • Zusammenarbeit Im Raum Creglingen wird Hartweizen angebaut, der zur Herstellung schwäbischer Nudeln dient

    Öko-Bilanz spricht für deutsches Produkt

    Die Augen hat er in der hoch stehenden Juli-Sonne leicht zusammengekniffen. Sie leuchten und funkeln, wenn er über die wiegenden Ähren mit den typischen langen Härchen des goldgelben Feldes blickt. "Der Hartweizen steht gut bei uns", sagt Wilfried Kleinschrodt aus dem Creglinger Stadtteil Schmerbach. "Jetzt noch etwas Sonne und trockenes Wetter, dann wird die... [mehr]

Ravenstein

  • Grundschule Rosenberg Abschlussfeier fand in Sindolsheim statt

    Buntes Programm von Schülern für Schüler

    Für die Abschlussfeier der Grundschule Rosenberg, die in der Turnhalle in Sindolsheim stattfand, hatten die Schüler ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Flötengruppe der Klassen 3 und 4 unter Leitung von Rainer Wollenschläger eröffnete die Feier mit "Wenn ich ein Vöglein wär". Einige Viertklässler führten durch das Programm. Den Anfang machten... [mehr]

  • Realschule Krautheim Das Schuljahr endete mit viel Lob und Preis

    Gute Leistungen entsprechend gewürdigt

    Zum Abschluss des Schuljahres versammelten sich alle Schüler der Realschule Krautheim mit ihren Lehrkräften im Schulgarten, um die Preisträger auszuzeichnen. Rektor Thomas Weniger äußerte sich hocherfreut über die im abgelaufenen Schuljahr erreichten Preise (19,1 Prozent) und Belobigungen (33,6 Prozent). Über die Hälfte aller Schüler nahm somit einen Preis... [mehr]

  • FC "Teutonia" Beim Sport- und Heckenfest stand auch die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder auf dem Programm

    Kurt Arnold wurde zum Ehrenmitglied ernannt

    Einen erfolgrei-chen Verlauf nahm das Sport- und Heckenfest des FC "Teutonia" Hirschlanden. Nach dem Festgottesdienst ehrte Vorsitzender Ralf Arnold langjährige und verdiente Vereinsmitglieder. Mit der Ehrennadel des Vereins in Bronze wurde für zehn Jahre Fußballspielen Norbert Mai ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Silber erhielten Ruth Gakstatter (20 Jahre... [mehr]

  • Realschule Krautheim Vier Lehrerinnen, die zum Schuljahresende aus dem Kollegium ausscheiden, wurden im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet

    Seitz beendet Schuldienst nach 40 Jahren

    In einer Feierstunde wurden an der Realschule Krautheim vier Lehrerinnen verabschiedet, die zum Schuljahresende aus dem Kollegium ausscheiden. Lisa Hemberger, Mona Neugebauer und Ann-Katrin Simon absolvierten hier ihre Referendarzeit. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten war aber die Verabschiedung von Realschullehrerin Mechthild Seitz, die nach genau 40 Jahren den... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Deutschland unterliegt in Würzburg in einem Freundschaftsländerspiel der Ukraine mit 77:83

    Es ist noch viel Luft nach oben

    Es war der fast schon erwartete holprige Start in die neue Länderspiel-Saison. Die wegen zahlreicher Absagen, Verletzungen und Rücktritte personell neuformierte deutsche Basketball-Nationalmannschaft unterlag in Würzburg der Ukraine mit 77:83. Tragisch ist diese Niederlage natürlich nicht. Schließlich hatte das Team gerade erst ein auch kräftezehrendes... [mehr]

  • Basketball Dirk Nowitzki, der "heimliche" Star in der Halle

    Geduldig und freundlich

    Es war ihm sichtlich peinlich. Als er vom Hallensprecher begrüßt wurde und daraufhin tosender Applaus die altehrwürdige s.Oliver-Arena erfüllte, saß Würzburgs Basketball-Legende Dirk Nowitzki wie auf einem "Sünderbänkchen" hinter der Bank der deutschen Nationalmannschaft. Fast verschämt winkte er kurz ins Publikum. Mehr nicht, zumindest nicht zu diesem... [mehr]

  • American Football Schwäbisch Hall gewinnt sein Bundesliga-Heimspiel in der GFL gegen die Rhein-Neckar Bandits mit 61:12

    Zehnter Sieg in Folge für die Unicorns

    Die Schwäbisch Hall Unicorns wurden ihrer Favoritenrolle im Haller "Optima-Sportpark" gerecht. Die Tabellenführer landeten gegen das Tabellenschlusslicht aus Mannheim vor 1200 Zuschauern einen souveränen 61:12-Erfolg und damit den zehnten GFL-Sieg in Folge. Dabei reichte den Schwäbisch Hall Unicorns bereits eine starke Spielhälfte, um das Spiel gegen die Rhein... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zum Austritt Großbritanniens aus der EU

    Positive Veränderungen wünschenswert

    To stay or to leave - that was the difficult question . Die Meinungen gingen bekanntgemachtermaßen mitten durch Familien und Generationen. Jede Seite hatte wohl ehrenwerte Teilmotive und Begründungen. Weniger hilfreich waren, auf beiden Seiten, die nicht zimperlichen Scharfmacher respektive Beschwichtiger und Schönfärber. Knapp vor dem Jahr 2000 wollten... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Schüsse in München"

    Verantwortung nicht auf andere abschieben

    Am 22. Juli hat eine Tat in München stattgefunden, die durch wirklich nichts gerechtfertigt ist, Kein Glaube, keine Hassaktionen rechtfertigt so ein abscheuliches Tun. Terror, Attentate, Anschläge, das sind keine Menschen. Sie haben keinen Glauben, denn keine Religion predigt, dass man seine Mitmenschen töten soll. Was geht in den Köpfen der Täter vor? Was in... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Frankenbad Beach-Party sorgte am Freitag wieder für jede Menge Spaß im und ums Schwimmbecken / Es gab tolle Preise zu gewinnen

    Die fröhliche "Entenjagd" war wieder einmal der Höhepunkt

    "Auf die Plätze, fertig, los!" hieß es am Freitag bei der Beach-Party im Tauberbischofsheimer Frankenbad, als am frühen Abend zur großen "Entenjagd" geblasen wurde. Bei dieser hatten die Kinder und Jugendlichen unter den vielzähligen Besuchern die Gelegenheit, sich jeweils maximal zwei der insgesamt 286 zuvor im großen Schwimmbecken ausgesetzten gelben Entchen... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Alpencross war für die Schüler eine einmalige Erfahrung

    Die Mobilisierung aller Kräfte war nötig

    Wie 2012 und 2014 wurde im Rahmen der Projekttage der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim wieder das Projekt "Alpenüberquerung mit dem Mountainbike" angeboten und das Interesse der Schüler war wie in den Vorjahren groß. Nach einer dreimonatigen Vorbereitungsphase machten sich die Schüler auf den Weg über die Alpen. Als Begleitpersonen waren Udo Mader sowie... [mehr]

  • Stadtkirche St. Martin Abschiedsgottesdienst für scheidenden Kaplan / Wirken in der Seelsorge gewürdigt

    Großer Bahnhof für Rainer Warneck

    Sehr viele Menschen, darunter eine große Schar von Ministranten, waren am gestrigen Sonntag in die Stadtkirche St. Martin gekommen, um mit Kaplan Rainer Warneck den Abschiedsgottesdienst zu feiern. Tauberbischofsheim. Dekan Gerhard Hauk ging in seinen Worten darauf ein, dass es durch den Priestermangel nur noch wenige Gemeinden gäbe, die alle ein bis drei Jahre... [mehr]

  • Mediothek Offizieller Startschuss der Aktion "Heiß auf Lesen" mit Bürgermeister Wolfgang Vockel

    Kinder geben Büchern Schulnoten

    Bereits um 13.00 Uhr war die erste Leseratte ganz "heiß auf Lesen" in die Mediothek gekommen, um sich ungestört mit der begehrten Ferienlektüre für die nächsten zwei Wochen versorgen zu können. Offiziell eröffnet wurde der Sommerleseclub, wie er früher hieß, jedoch erst um 14.30 Uhr im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Vockel und Bernhard Ries als... [mehr]

  • In der Fußgängerzone An den 13 Wettbewerben der Baustellen-Olympiade nahmen viele Kinder teil

    Statt einer Medaille gab's ein Eis

    Auf gute Resonanz stieß die Baustellen-Olympiade" am Samstag in der Tauberbischofsheimer Fußgängerzone. Tauberbischofsheim. Zu einer "Baustellen-Olympiade" an verschiedenen Stationen quer durch die Tauberbischofsheimer Innenstadt luden am Samstag die Stadt Tauberbischofsheim und das Wirtschaftsforum Pro Tauberbischofsheim (WPT) Bürger und Gäste von Jung bis Alt... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Schüler konnten bei Projekttagen eigene Erfahrungen sammeln

    Über den Tellerrand hinausschauen

    Nach erfolgreichen Abschlussprüfungen wurden zum Ende des Schuljahres wieder Projekttage für alle Schüler der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim angeboten. Neben klassenbezogenen Projekten fanden wieder zahlreiche Projekte statt, die die Möglichkeit boten, nach Interesse zu wählen und dadurch neben neuen Fähigkeiten auch neue Schüler aus anderen Klassen... [mehr]

  • Jakobusfest Gottesdienst mit anschließender Prozession zu Ehren des Ortspatrons

    Wirken von Kaplan Warneck gewürdigt

    Impfingen feierte mit einem Festgottesdienst und anschließender Prozession das Jakobi Fest. Jabobus ist der Ortspatron von Impfingen. Bei der Eröffnung des Gottesdienstes erklärte Kaplan Warneck, das der heilige Jakobus der Ältere zu den zwölf Aposteln Jesu Christi gehörte. Er hatte zusammen mit seinem Bruder Johannes den Beinamen Donnersohn ,was auf einen... [mehr]

Verschiedenes

  • Saubere Sache: Zulassung für überarbeiteten Opel Zafira

    Grünes Licht für den Opel Zafira: Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) wird dem überarbeiteten Diesel-Modell der Rüsselsheimer die Zulassung erteilen. Das teilte das Bundesverkehrsministerium (BMVI) dem mid mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Bild am Sonntag". Zweifel an der Software zur Motorsteuerung sind damit ausgeräumt. "Das KBA wird für die... [mehr]

Walldürn

  • Passau Abflugort

    102 Brieftauben auf die Reise geschickt

    Der 13. Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2016 fand am 30. Juli ab Passau statt. Die Streckenlänge für alle eingesetzten Brieftauben betrug Luftlinie 315 Kilometer. Sieben Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen "Blitz" Höpfingen, "Marsbachtal" Walldürn und "Sturmvogel" Walldürn setzten bei... [mehr]

  • Veranstaltung der Sportkarateabteilung Walldürn Gutes Wetter und abwechslungsreiche Angebote

    Alles stimmte beim Zeltlager

    Ein tolles und erlebnisreiches Wochenende in Form eines Zeltlagers verbrachten die Jugendlichen der Sportkarateabteilung am letzten Wochenende vor den Sommerferien auf dem Sportgelände Süd der Eintracht 93 Walldürn, wobei in einer ideal gelegenen Infrastruktur und bei passendem Wetter die Voraussetzungen für dieses Vorhaben geradezu optimal waren. Organisiert von... [mehr]

  • Kleine Feierstunde in Walldürn Bürgermeister Markus Günther ist froh, dass der Standort erhalten wird / Kirchliche Segnung der Räume durch Stadtpfarrer Pater Bregula

    Bankbetriebswirt Fabian Berger leitet jetzt die Allianz-Agentur

    Zur "Staffelstabübergabe" vom bisherigen Leiter der Allianz-Agentur in der Oberen Vorstadtstraße 14 b in Walldürn, Markus Bauer, an den neuen Agenturleiter, Bankbetriebswirt Fabian Berger, fanden sich am Samstagvormittag zahlreiche Gäste ein. Wie Berger in einer kurzen Ansprache aufzeigte, sei er aufgrund seiner Berufserfahrung mit allen Fragen rund um die Themen... [mehr]

  • Radsport- und Rollerskating-Tag Besondere Aktion von Special Olympics Baden-Württemberg auf dem Flugplatz in Walldürn

    Bedingungen für die Sportler waren ideal

    Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr war der Flugplatz nun erneut Austragungsort eines Radsport- und Rollerskating-Tages von Special Olympics Baden-Württemberg. Rund 30 Athleten mit geistiger oder mehrfacher Behinderung traten an, um sich entweder mit acht Rollen an den Füßen oder auf dem Sattel eines Zweirads zu messen. Erneut stellte die... [mehr]

  • Abgeordneter Georg Nelius unterwegs Besuch bei Firma Dossmann in Rippberg / Eisengießerei für erfolgreiche Zukunft gut aufgestellt

    Ein durchaus "heißes Eisen" im Neckar-Odenwald-Kreis

    Der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius besuchte auf Einladung von Norbert Johnen, Geschäftsführer der Südwestmetall-Bezirksgruppe Rhein-Neckar, die Eisengießerei Dossmann in Rippberg. Die Eisengießerei Dossmann GmbH setzt dort seit 1954 die jahrhundertelange Tradition in der Produktion von zuverlässigem und hochwertigem Eisenguss fort. Für Kunden aus den... [mehr]

  • Auszeichnung des Magazins "Womoclick" "Goldschmitts" ist das "reisemobilfreundlichste Restaurant Deutschlands"

    Lob für "Leuchtturm der Wohnmobilszene"

    Das "reisemobilfreundlichste Restaurant Deutschlands" befindet sich in Walldürn: 72,5 Prozent der Stimmen einer bundesweiten Online-Umfrage des Stellplatzportals und Internetmagazins "Womoclick" wählten das Restaurant "Goldschmitts" im Verbands-Industrie-Park (VIP) auf den ersten Platz.Urkunde überreichtAm Donnerstag überreichte MdB Alois Gerig (CDU) die... [mehr]

Weikersheim

  • Schloss Weikersheim Der Herkulesbrunnen sprudelt wieder täglich / Enthärtungsanlage für kalkhaltiges Wasser

    Der Drache speit Wasser statt Feuer

    Die große Mittelfontäne des Herkulesbrunnens sprudelt wieder täglich hoch in die Luft. Mit einem Festakt im barocken Schlossgarten wurde die neu eingebaute Anlage am gestrigen Sonntag der Öffentlichkeit präsentiert. Einst war dieser Anblick dem Herrscher und seinen adligen Gästen vorbehalten, denn Bürgerliche hatten keinen Zutritt zu dem barocken Lustgarten,... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim Heureka-Wettbewerb

    Erfolgreich teilgenommen

    55 Schüler der Klassenstufen sechs bis acht des Gymnasiums nahmen am Heureka-Wettbewerb teil. Bei dem zeitlich gestaffelten Wettbewerb wurden die Teilnehmer im ersten Schulhalbjahr mit Fragen aus dem Bereich Mensch und Natur und im zweiten Schulhalbjahr mit dem Themenbereich Weltkunde, Geographie, Geschichte, Politik und Wirtschaft konfrontiert. Diese wurden in... [mehr]

  • Laudenbach Gemeinsames Sommerfest des katholischen Kindergartens und der katholischen Kirchengemeinde

    Wahre Begeisterungsstürme

    Ein fröhliches Sommerfest feierten der katholische Kindergarten und die katholische Kirchengemeinde gemeinsam rund um die Zehntscheune. Laudenbach. Die Katholische Kirchengemeinde Laudenbach feierte jüngst das Patrozinium ihrer Margaretenkirche. Zum Festgottesdienst studierte der Kirchenchor unter der Leitung von Matthias Engel eine neue Messe mit afrikanischen... [mehr]

Wertheim

  • FussballKreisliga Aschafenburg/MiltenbergSV Mechenhard - SV Vatan Spor A'burg 2:3 TSV Collenberg - TV Wasserlos 1:1 TSV Pflaumheim - SpVgg Niedernberg 0:0 Elsava Elsenfeld - SV Germ. Dettingen 0:0 FC Mömlingen - VfR Goldbach 5:2 Spfrd Sailauf - VfR Großostheim 1:2 Türk. FV Erlenbach - TSV Amorbach 4:3 spielfrei: SC Freudenberg 1 FC Mömlingen 1 1 0 0 5 : 2 3 2... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Für ungarische Arbeiter wurden keine Arbeitgeberanteile an die Sozialversicherung gezahlt

    Bauunternehmer zahlt für Fehlverhalten Geldbuße und keine Strafe

    Ein Bauunternehmer bekam von einem Generalunternehmer einen Großauftrag. Zur Erfüllung schaltete er eine Drittfirma ein, die ihm drei ungarische Arbeiter zur Verfügung stellte. Nach Beendigung der Bauarbeiten zahlte der Bauunternehmer den vereinbarten Preis an die Drittfirma. Diese unterließ es aber, an die AOK die Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung... [mehr]

  • Spielplatz Mühlenstraße Alle Generationen sollen vom neuen Angebot profitieren und sich dort begegnen

    Bewegungsort für Jung und Alt eröffnet

    Zwei neue Geräte, die auch von älteren Menschen genutzt werden können, ergänzen den Spielplatz Mühelenstraße nahe des Rathauses. Die Initiative kam vom Seniorenbeirat. Wertheim. Auf Initiative des Seniorenbeirats hat die Stadt Wertheim den bestehenden Kinderspielplatz in der Nähe des Rathauses um zwei Geräte ergänzt, die speziell auf Aktivitäten älterer... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Durch Nachfrage hätte alles früher geklärt werden können / Freispruch für zwei 27 und 34 Jahre alte Männer

    Gerüstteile nicht gestohlen, sondern nach Absprache nur ausgeliehen

    Der Senior-Chef einer Gerüstbaufirma erlaubte zwei seiner Arbeiter, dass sie Gerüstteile des Unternehmens ausleihen dürfen. Der Termin stand noch nicht fest. Das Ausleihen erfolgte erst einige Monate später, und der Junior-Chef wusste nichts von der Abmachung. Deshalb erstattete er nach dem Fehlen von über 100 Gerüstteilen Anzeige wegen Diebstahls. Als der... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Die Führung von Kurt Lindner entlang des Zisterzienser-Rundwanderwegs wurde von Florian Meierott beschwingt musikalisch begleitet

    Karges Leben mit Fasten und wenig Schlaf

    Über das luxusfreie Leben der Zisterzienser und ihre weitsichtige Bewirtschaftung berichtete Kurt Lindner bei der Führung "Bach im Bach". Musikalisch umrahmt wurde sie von Violinist Florian Meierott. Bronnbach. Eine Besichtigung von Kloster Bronnbach unter fachkundiger Leitung ist immer ein Erlebnis. Jeder Führer hat seinen individuellen Stil, legt andere... [mehr]

  • Sozialverband VdK Delegation des VdK-Kreisverbands unternahm mit Rollstuhl- und Rollatorfahrerinnen einen Rundgang durch die Wertheimer Altstadt

    Kopfsteinplaster stellt Barriere für Behinderte dar

    Barrierefreiheit ist eine wesentliche Voraussetzung, damit alle Menschen gleichberechtigt am Leben teilhaben können. Das erklärt die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-Brk) unmissverständlich.Der Kreisverband Tauberbischofsheim des VdK startete deshalb eine größere Aktion in Wertheim. Der Vdk-Kreisvorsitzende, Kurt Weiland, und seine Stellvertreterin, Lilo... [mehr]

  • Auf der Kreisstraße

    Lkw fuhr rückwärts auf Pkw

    Eine 55-Jährige fuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße von Kembach nach Dertingen. Im dortigen Baustellenbereich musste sie verkehrsbedingt hinter einem Sattelzug anhalten. Wegen Gegenverkehrs rangierte der Sattelzug zurück. Hierbei fuhr dieser auf den Pkw der 55-Jährigen auf. Diese setzte ebenfalls zurück. Der Sattelzug fuhr ein weiteres Mal nach hinten und stieß... [mehr]

  • 49. Altstadtfest Der Rathaushof hat sich zur neuen "In-Location" entwickelt

    Musik und gute Laune wurden auf allen Plätzen geboten

    Das Jubiläumsaltstadtfest kann kommen. Die 49. Auflage der Veranstaltung bot am Wochenende schon einmal einen guten Vorgeschmack. Wertheim. Später Samstagabend: "Auf dem Wertheimer Altstadtfest ist immer was los", sagt der eine. "Ist ja auch geil hier", bestätigt der andere. Bevor die beiden jungen Männer von der Besuchermenge "verschluckt" werden, haben sie... [mehr]

  • Vom 5. bis 15. August 68. Laurenzi-Messe mit Gewerbeschau

    Spaß, Unterhaltung und Information

    Marktheidenfeld feiert von 5. bis 15. August zum 68. Mal die Laurenzi-Messe. In diesem Jahr dauert die "Mess" einen Tag länger als gewöhnlich, weil der Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August auf einen Montag fällt. Start ist am Freitag, 5. August, um 17 Uhr mit der Eröffnung des Festbetriebs auf dem Vergnügungspark und im Festzelt, Beginn des Laurenzi-Marktes... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Der Besuch beim Imker war ausgebucht

    Stachel der friedlichen Tiere wird nur bei Gefahr genutzt

    Den Geheimnissen der Bienen auf die Spur kamen am Samstagnachmittag rund 20 Mädchen und Jungen. Im Rahmen der Kinderkulturwochen des Stadtjugendrings hatte der Bezirksimkerverein Wertheim zum alten Sportplatz in Nassig eingeladen und wieder war die Veranstaltung, wie schon in den Vorjahren, ausgebucht, worüber sich der Vorsitzende Wolfgang Erbacher und seine... [mehr]

  • SV Nassig

    Teilnehmerrekord beim Fußballcamp

    Beim SV Nassig startet am heutigen Montag ab 9.30 Uhr das dritte Sommercamp der "achtzehn99-Fußballschule" auf der Wildbachsportanlage. Die Fußballschule der TSG 1899 Hoffenheim freut sich über die große Nachfrage beim dritten Sommercamp bei ihrem Kooperationspartner SV Nassig.Nachwuchstorhüter dabeiMit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zwischen sechs und 13... [mehr]

  • Ferienprogramm Veranstaltungen ohne Anmeldung

    Von Kicken bis Kino

    Bei folgenden Veranstaltungen im Rahmen des Ferienprogramms müssen sich die Kinder nicht anmelden, sondern können einfach vorbei kommen, Spaß haben und Neues entdecken. Beim Ferienleseclub "Heiß auf Lesen" sind Schüler, die nach den Ferien in die Klassen fünf bis sieben gehen. Ziel ist es, in den Ferien mindestens drei Bücher zu lesen und dazu einfache Fragen... [mehr]

Würzburg

  • Kunst geht fremd Startschuss für die Aktion von zwölf unterfränkischen Museen ist gefallen

    Werke werden getauscht

    Zum sechsten Mal tauschen unterfränkische Museen ihre Kunst unter dem Motto "Kunst geht fremd". Während anfangs drei Häuser beteiligt waren, haben sich in diesem Jahr zwölf Museen zusammengefunden, die ihre Werke auf Reise durch ganz Unterfranken schicken. Diesmal erhält das Motto den Zusatz "... und macht schön." Den Startschuss zu dieser bayernweit... [mehr]