Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 9. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Fanta"-Spielplatz-Initiative

    Förderung für Sanierung gewinnen

    Im Rahmen der Spielplatz-Initiative von "Fanta" werden seit fünf Jahren Spielplätze saniert. Förderungen im Gesamtwert von 189 000 Euro warten im Rahmen der Spielplatz-Initiative auf insgesamt 100 Spielplätze - und ganz Deutschland bestimmt mit, welche der knapp 380 Teilnehmer gewinnen. Bis zu 20 000 Euro pro Platz kann man gewinnen. Im Neckar-Odenwald-Kreis... [mehr]

  • Kilianimarkt in Osterburken Festbetrieb, Vergnügungspark und offene Geschäfte

    Heute ist offizieller Auftakt

    Die Stadt feiert den 40. Kilianimarkt von heute, Samstag, bis einschließlich Montag mit Festzelt, attraktivem Biergarten und zahlreichen Marktständen. Samstags ist ab 11 Uhr Krämermarkt und ab 15 Uhr Festbetrieb. Der offizielle Bieranstich durch Bürgermeister Galm ist heute um 16 Uhr mit Marsch vom Marktplatz zum Festzelt unter Mitwirkung des Musikvereins... [mehr]

  • Bauarbeiten der Bahn

    Neckartalstrecke ab sofort gesperrt

    Wegen Bauarbeiten ist die Bahnstrecke im Neckartal ab diesem Wochenende gesperrt. Bis zum 27. Juli verkehren zwischen Neckarelz und Eberbach Busse als Ersatz für die ausfallenden S-Bahnen. Zwischen Osterburken und Neckarelz fährt die S1 tagsüber nach dem üblichen Fahrplan, in Neckarelz besteht Anschluss an den Busersatzverkehr. In den Tagesrandlagen ergeben sich... [mehr]

  • Bezirksjugend Adelsheim-Boxberg Mitarbeiter vielfältig aktiv / Rückblick auf erlebnisreiches Jahr

    Tobias Kreß ist der neue Vorsitzende

    Die Mitglieder der Bezirksvertretung der evangelischen Jugend wählten in Hirschlanden einen neuen Leitungskreis, der in den nächsten drei Jahren die Belange der Jugend vertreten soll. 22 stimmberechtigte Vertreter aus 17 Gemeinden waren anwesend. Als neuer Vorsitzender wurde Tobias Kreß aus Walldürrn gewählt. Daneben wurden weitere Mitglieder für den... [mehr]

Aktuelles

  • Ratgeber Wenn das Fahrrad mit dem Auto in den Urlaub soll, kann zwischen verschiedenen Systemen gewählt werden

    Den Drahtesel im huckepack

    Die Zahl der Fahrräder in Deutschland nimmt zu. Nach Angaben des Verbands des Deutschen Zweiradhandels (VDZ) rollten 2009 rund 69 Millionen Fahrräder auf deutschen Straßen, sechs Jahre später sind es 72 Millionen. Doch nicht alle radeln nur in ihrer Heimatregion, sondern wollen ihr Fahrrad auch mit in den Urlaub nehmen. Für das Auto bieten sich dazu... [mehr]

  • Motorrad

    Gepäck möglichst nach unten packen

    Wer auf dem Motorrad Reisegepäck verstauen will, sollte schwere Stücke möglichst weit unten und nah am Schwerpunkt der Maschine unterbringen. Ein beladenes Motorrad mit verändertem Schwerpunkt verhält sich etwa in Kurven oder beim Bremsen anders als gewohnt. Der TÜV Thüringen rät zu Motorradkoffern für den sicheren Gepäcktransport. Schwere Stücke gehören... [mehr]

  • Technik Der Handel geht mit der Zeit und rüstet technisch auf

    Revolution im Autohaus

    Die junge Dame im Autohaus kann ihren Augen kaum trauen. Denn sie sieht nicht nur einen gewöhnlichen Geländewagen. Sondern sie muss nur einmal mit dem Finger schnippen, schon werden die Bleche durchsichtig. Dann lässt sie den Wagen mit einem weiteren Fingerzeig auch noch vor ihren Augen rotieren, damit sie ihn aus jedem Winkel betrachten kann. Möglich macht das... [mehr]

  • Mietwagen Im Urlaub ist oft Vorsicht geboten

    Vollkasko wählen, Auto fotografieren

    Beim Mietwagen sollten Urlauber einen Vollkaskoschutz wählen. Dazu rät der Automobilclub von Deutschland (AvD). "Während der Mietzeit bin ich für den Zustand verantwortlich", sagt Herbert Engelmohr vom AvD. Man könne ohne Vollkasko sogar für nicht selbst verursachte Schäden haften. Etwa, wenn der Verursacher nicht ermittelt werden kann. Auch könne ein... [mehr]

Aschaffenburg

  • Polizeibericht Staus vor dem Baustellenbereich / Zum Glück keine Verletzten

    Gleich drei Auffahrunfälle

    Drei Unfälle - zum Glück ohne Verletzte - ereigneten sich am Donnerstagnachmittag vor dem Baustellenbereich zum sechsspurigen Ausbau der A 3 zwischen Rohrbrunn und Wertheim. An diesem Nadelöhr sorgte das hohe Verkehrsaufkommen in Fahrtrichtung Würzburg immer wieder für Stauungen. Dabei kam es im Rückstau vor der Baustelle zu drei Auffahrunfällen. Gegen 15.20... [mehr]

  • Polizei 28-Jährige in Bezirkskrankenhaus gebracht

    Zweijähriges Kind gewürgt

    Eine 28-Jährige, die im dringenden Verdacht steht, ihr zweijähriges Kind gewürgt zu haben, wurde in dieser Woche auf Antrag der Aschaffenburger Staatsanwaltschaft in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg führt die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Die 28-Jährige hatte sich selbst... [mehr]

Auto

  • Sportster Forty-Eight Eine echte Harley-Davidson mal ganz anders / Der klare Bopper-Style kommt bei den Kunden gut an

    Auch Frauen stehen auf die "Kleine"

    Die Frage nach der Familienzugehörigkeit erübrigt sich, wenn man der Sportster Forty-Eight zum ersten Mal gegenübertritt. Es ist eine echte Harley, zumindest in Sachen Optik. Und was für eine. Mit ihrer flachen Silhouette, dem kleinen, schmalen, hoch aufragendem Tank - der 1948 erstmals auf einer Harley-Davidson thronte und der 1200er-Maschine ihren Namen... [mehr]

  • Test Motorrad-Scheinwerfer

    Eindeutiges Ergebnis

    Welcher Motorradscheinwerfer leuchtet die Straße bei Dunkelheit am besten aus? Dieser Frage ging der ADAC bei einem Test mit älteren Streuscheiben-, aktuellen Freiflächen- und Xenonscheinwerfern und modernen LED-Anlagen nach. Das Ergebnis ist eindeutig. Laut der Tester stellt die Scheinwerferanlage der BMW K 1600 GTL "das derzeitige Optimum" dar. Die Kombination... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Mit der VHS ins Theater

    "Jesus Christ Superstar" steht an

    Die Volkshochschule Igersheim fährt am Samstag, 23. Juli, nach Schwäbisch Hall zur Freilichtaufführung "Jesus Christ Superstar", live gespielt auf der großen Treppe vor St. Michael am Marktplatz. Andrew Lloyd Webbers erster Welterfolg ist eine intelligente und spannende Auseinandersetzung mit der biblischen Passionsgeschichte. Zu sehen sind die letzten sieben... [mehr]

  • DRK Bad Mergentheim

    Aktivierender Hausbesuch

    Viele ältere Menschen sind durch Alter und körperliche Beeinträchtigungen in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Das hat meist zur Folge, dass sie ihr häusliches Umfeld nur schlecht und überhaupt nicht verlassen können. Ursache ist die im Alter abnehmende Mobilität, die oft durch Krankheit verstärkt werden. Diese betagte Menschen sind oft an zu Hause... [mehr]

  • Sonntag, 10. Juli Festlicher Gottesdienst im Münster

    Alpenländische Messe zu hören

    Den Gottesdienst am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr im Bad Mergentheimer Münster umrahmen der Kirchenchor Hachtel mit den Ottmar-Mergenthaler-Sängerfreunden bei der Veranstaltung "Singendes Hohenlohe" des Hohenloher Chorverbandes. Zu hören sein wird die "Alpenländische Messe" von Lorenz Maierhofer. Begleitet werden die Hachteler von den "Zwiefach-Boarischen" der... [mehr]

  • Museum Broschüre zur Sonderausstellung "Schätze des Deutschen Ordens erschienen"

    Attraktive Zusammenfassung

    Zur Sonderausstellung "Schätze des Deutschen Ordens" im Deutschordensmuseum ist eine Broschüre erschienen. Bad Mergentheim. Um die kostbaren Objekte, die für das einmalige Ausstellungsprojekt "Schätze des Deutschen Ordens" zusammengetragen wurden, nun doch noch zu dokumentieren, wurden sie in einer attraktiven Broschüre zusammengestellt. Herausgegeben wurde sie... [mehr]

  • Museum Vortrag zu "Botschaft im Bild"

    Der Orden und die Reformation

    "Udo Arnold ist ein deutscher Historiker und Hochschullehrer. Wie kaum ein anderer kennt er die Geschichte des Deutschen Ordens." Diesen Satz stellt der Wikipedia-Eintrag im Internet dem Artikel zur Person von Professor Dr. Udo Arnold voran. Der Historiker ist langjähriges Mitglied im Kuratorium der Deutschordensmuseum und begleitet den Verein Deutschordensmuseum... [mehr]

  • Lions Club Mergentheim Das Jahresmotto lautet " Gemeinsam - Eeleben - Gestalten"

    Dr. Thomas Jahrmann neuer Präsident

    Die Lionsfreunde trafen sich im Reinhold-Würth-Haus zu Amtsübergabe, Ehrungen und Neuaufnahme. Der Ort selbst schon ist Garant für einen gelungenen Abend. Das Wetter machte auch so richtig mit. Worte wie "Lions- Präsidentenwetter" machten die Runde. Man genoss die Terrasse bei hochsommerlichen Temperaturen. Organisiert hatte diesen Veranstaltungsort wieder Rainer... [mehr]

  • Psychologische Beratungsstelle Michael Hertrich ergänzt in Bad Mergentheim das Team

    Gut aufgestellt in Nachwuchsberatung

    Ein qualifiziertes Team für die Herausforderungen der Kinder- und Jugendberatung hat die Psychologische Beratungsstelle des evangelischen Kirchenbezirks. Neu dabei ist der Diplom-Sozialpädagoge (FH) Michael Hertrich.Praktische HilfenBei der Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern gehe es ihm, so erläuterte Michael Hertrich gegenüber unserer Zeitung,... [mehr]

  • "Jugend trainiert für Olympia" Kopernikus-Realschule überzeugt beim Landesfinale Schwimmen / Mädchen werden Vizemeister

    Jungs holen sich den ersten Platz

    Zwei Mannschaften der Kopernikus-Realschule machten sich früh auf den Weg nach Schwäbisch Gmünd zum Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" Schwimmen. Bad Mergentheim. Die jeweiligen Sieger der vier Regierungspräsidien (Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen und Freiburg) hatten sich für das Landesfinale in der Wettkampfklasse III/E qualifiziert.Treppchen das... [mehr]

  • Unfall am Kreisverkehr

    Zeugen gesucht

    Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Donnerstag beim Kreisverkehr in der Bad Mergentheimer Wolfgangstraße. Gegen 14.55 Uhr kam es kurz vor der Einfahrt in den Kreisverkehr zum Unfall zwischen einem Honda einer 81-Jährigen und dem dahinter stehenden BMW eines 66-Jährigen. Die Pkw-Fahrerin fuhr nach dem Zusammenstoß weiter und wurde erst am Abend... [mehr]

Boxberg

  • Förderverein Schwimmbad In Buch steht wieder das Schwimmbadfest vor der Tür / Kleinod dient im Sommer auch als Treffpunkt

    "Es gibt immer etwas zu tun"

    Buch hat 380 Einwohner. Und es hat ein Schwimmbad. Das kleine Buch und sein schmuckes Bad sind das beste Beispiel dafür, was man mit Gemeinsinn und Zusammenhalt alles erreichen kann. Buch. Das Wasser im türkisfarbenen Becken glitzert verführerisch. Der Rasen präsentiert sich im saftigen Grün. Über die Idylle spannt sich ein strahlend blauer Himmel. Früher... [mehr]

  • Verwaltung Marina Maag ist neue Kämmerin der Stadt Grünsfeld

    Die neue Herrin der Finanzen

    Marina Maag absolvierte ihre erste Gemeinderatssitzung: Grund genug für die FN die neue Grünfelder Stadtkämmerin vorzustellen. Grünsfeld. Die Initialen blieben gleich: Standen bisher im Rathaus in Grünsfeld die Anfangsbuchstaben M. M. für Manfred Maag, so gelten diese nunmehr ab sofort auch für Marina Maag - nicht verwandt oder verschwägert. Marina Maag, die... [mehr]

Buchen

  • Genossenschaftsbanken Spende für das Fastnachtsmuseum Buchen

    1000 Euro für Multimedia-Board

    Eine Spende in Höhe von 1000 Euro für den Narrenring-Main- Neckar übergaben der Vorstandsvorsitzende der RV-Bank Miltenberg, Dr. Hans-MartinBlättner, und der Vorstandssprecher der Volksbank Odenwald, Ralf Magerkurth, im Rahmen einer kleinen Feierstunde an den Vizepräsidenten des Narrenrings Main-Neckar, Stefan Schwab. Das Geld wird für die Anschaffung eines... [mehr]

  • VdK war unterwegs

    Die Mainschleife mit dem Bus erkundet

    Der Halbtagesausflug des VdK-Ortsverbandes Buchen/Hainstadt/Hettigenbeuern führte die Mitglieder und einige Gäste in einem vollbesetzten Bus nach Volkach an die Mainschleife. Dort angekommen stieg F. Krämer-Gerhard in den Bus zu und führte die Teilnehmer bei einer Busrundfahrt zu den sehenswerten Punkten der Mainschleife. Die Wallfahrtskirche "Maria im... [mehr]

  • Feuerwehr feiert

    Doppelter Grund zur Freude

    Bei der Feuerwehr in Hettigenbeuern gibt es gleich doppelten Grund zur Freude: das neue Spritzenhaus wird eingeweiht und gleichzeitig wird das 60-jährige Bestehen der Abteilungswehr gefeiert. Das Fest wird rund um das neue Spritzenhaus am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag gefeiert. Das Jubiläumsfest beginnt heute um 13 Uhr mit der Stadtrallye der... [mehr]

  • Vorstandsgremien haben getagt Die Volksbanken Franken und Mosbach prüfen weiter Zusammenschluss / Kooperation mit Institut im Main-Tauber-Kreis wird intensiviert

    Fusion aller drei Häuser ist vom Tisch

    Die Vorstandsgremien der Volksbanken Franken, Main-Tauber und Mosbach haben intensive Gespräche geführt und eine mögliche Fusion beleuchtet. Gestern wurden erste Ergebnisse bekannt. Buchen. Demnach wird nun primär ein Zusammenschluss der beiden Genossenschaftsbanken im Neckar-Odenwald-Kreis, der Volksbank Franken und der Volksbank Mosbach, geprüft und... [mehr]

  • Reitabzeichen 54 Teilnehmer bestanden gut vorbereitet die Prüfung

    Teilnehmer-Leistung gelobt

    Im Reitstall Slepkowitz fanden die Prüfung zum Reitabzeichen der Kategorie 10, 9 und 8 statt. Nach guter Vorbereitung durch Stefanie Schneider und Sonja Slepkowitz bestanden alle 54 Teilnehmer im Alter von 5 bis 49 Jahren die Prüfung in allen drei Kategorien. An Pfingsten nahmen 30 Kinder an den Reiterferien teil. Hierbei konnten sie nicht nur ihre Reitkünste... [mehr]

  • "Pastoralkurs Freiburg" 27 Teilnehmer haben sich für ihr Engagement in Kirchengemeinden der Erzdiözese gerüstet

    Viel gelernt für die praktische Arbeit im Ehrenamt

    27 Frauen und Männer haben am "Pastoralkurs Freiburg" teilgenommen, der in Kooperation des Instituts für Pastorale Bildung (IPB), Freiburg, und der Diözesanstelle Odenwald-Tauber durchgeführt wurde. In sieben Kurseinheiten, Treffen in Arbeitsgemeinschaften und bei der eigenständigen Durchführung eines pastoralen Projektes bauen die Teilnehmenden persönliche... [mehr]

  • Hochwassermüll Sortierung und Entsorgung auf dem Entsorgungszentrum Sansenhecken "wird noch gut einen Monat dauern"

    Viel Rest- und Sperrmüll sowie Altholz

    Viele Tonnen Material sind durch die Unwetter auf dem Entsorgungszentrum Sansenhecken in Buchen gelandet. Jetzt wird es getrennt. Buchen. Mit ungeheurer Wucht sorgten Starkregenereignisse vor einem guten Monat für Überschwemmungen und hohe Sachschäden im Neckar-Odenwald-Kreis. Keller liefen voll, Straßen wurden zerstört und sogar ganze Häuser unbrauchbar... [mehr]

Fränky

  • Nicht für alle Kinder ist Schule normal

    Och nö! Nicht jeden Tag hat man Lust auf Schule. Doch stell dir vor, du könntest nie zum Unterricht! So geht es Millionen Kindern in anderen Ländern. Experten des Kinderhilfswerks Unicef haben am Dienstag in einem Bericht unter anderem auf dieses Problem hingewiesen. Viele Kinder, in deren Heimat Krieg herrscht, können nicht zur Schule gehen. Das ist etwa in... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    1899 Hoffenheim spielt in Wenkheim

    Die erste Woche der Sommervorbereitung hat das Frauen-Bundesligateam der TSG 1899 Hoffenheim überstanden. Nach vier Trainingseinheiten steht heute das erste Testspiel auf dem Programm. Um 17 Uhr tritt die TSG beim TSV Wenkheim gegen den Zweitliga-Absteiger ETSV Würzburg an. "Für uns liegt der Fokus darauf, wieder reinzukommen", so Chef-Trainer Jürgen Ehrmann zum... [mehr]

  • Fußball Der aus Osterburken stammende Profi Dominik Stahl wechselt zur Spvgg. Unterhaching / Enttäuscht vom TSV 1860 München

    Atypisch und "saucool"

    Für Dominik Stahl gibt es in diesen Tagen Wichtigeres als Fußball: Seit sieben Wochen ist er Vater von Töchterchen Helena. "Das ist eine sehr schöne Sache", sagte er gestern. Vermutlich hat auch das Papa-Sein die Entscheidung des Profis mitbeeinflusst. Der 27-jährige Stahl hat sich entschlossen, seine Karriere in der 2. Bundesliga nicht "auf Gedeih und Verderb"... [mehr]

  • Fußball Trotz Dachschadens auf der Waldau

    EM-Spiel findet trotzdem statt

    Im Rahmen einer aktuellen statischen Überprüfung des Dachs der Gegentribüne im "GAZi"-Stadion auf der Waldau in Stuttgart wurde festgestellt, dass die erforderliche Tragfähigkeit der Dacheindeckung nicht mehr gegeben ist. Grund dafür ist die an vielen Stellen durch Feuchtigkeit und Pilzbefall stark angegriffene Holzbeplankung des 18 Jahre alten Dachs. Die... [mehr]

  • Fußball Service für Fußballer mit Handicap

    Verschiedene Angebote

    Der DFB hat bereits seit 2015 auf seiner Webseite die Rubrik "Handicap-Fußball" mit umfassenden Informationen eingerichtet. Nächster Schritt war nun die Freischaltung eines Tab-Reiters "Handicap-Fußball" im DFBnet Vereinsmeldebogen. Vereine können ab sofort im DFBnet-Vereinsmeldebogen einen Ansprechpartner für "Handicap-Fußball" und die Angebote aufführen. Die... [mehr]

Hardheim

  • Walter-Hohmann-Schulzentrum Seit Donnerstag kann man im Gartenbereich nun auch grillen / Feuerplatz entstand in Teamarbeit

    "Schüler waren mit vollem Einsatz bei der Sache"

    Gärtnern, im Grünen lernen oder auch nur gemütlich zusammensitzen: All das kann man im Gartenbereich des Walter-Hohmann-Schulzentrums. Seit Donnerstag kann dort nun auch gegrillt werden: Der durch die Hauptschulklassen 8 und 9 erbaute Grill wurde beim symbolischen "Angrillen" mit Lehrer Timo Gramlich eingeweiht. Die Vorgeschichte ist schnell erzählt: "Seitdem im... [mehr]

  • Musikverein Schweinberg Sommerserenade auf dem Kirchplatz

    Blasmusik im Mittelpunkt

    Der Musikverein Schweinberg veranstaltet am Samstag, 23. Juli, ab 19.30 Uhr seine 12. Sommerserenade auf dem Kirchplatz in Schweinberg. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Zuhörer können sich gleich dreifach auf abwechslungsreiche Blasmusik freuen. Neben der MiniBand, geleitet von Kevin Nied und dem Schweinberger Orchester unter Stabführung von Luk... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Diebstahl im Einkaufsmarkt

    Ein bislang Unbekannter entwendete am Mittwoch gegen 20.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in Hardheim, Ferdinand-Müller-Straße, eine Stange Zigaretten. Der Dieb schlich sich anschließend unerkannt davon. Er soll zirka 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß gewesen sein und dunkle Hautfarbe gehabt haben. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose und blauem Pullover. Er... [mehr]

  • An 21. Juli "Le Bang Bang" zu Gast im Bahnhof 1910

    Eine Stimme und ein Bass bieten "spannendes" Konzert

    Auf der Durchreise von München nach Kiel machen "Le Bang Bang" Station in Hardheim. Am Donnerstag, 21. Juli, geben Sven Faller und Stefanie Boltz ein Konzert im Bahnhof1910. Das preisgekrönte Duo "Le Bang Bang" hat in der deutschen Musiklandschaft für reichlich Furore gesorgt und wurde vom Magazin "Elle" zur "1. Liga von München" gekürt. In der Tat haben... [mehr]

  • Großes Fest am 17. Juli in Gerichstetten Schule feiert ihr 150-jähriges Bestehen / Kleine Einrichtung mit hoher Bedeutung (Teil 2)

    Große Mehrheit für die Selbstständigkeit

    Die Grundschule Gerichtstetten feiert am 17. Juli mit einem bunten Programm ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass blicken die FN zurück auf die Geschichte der Einrichtung. Gerichtstetten. Im ersten Teil des Rückblicks standen die frühen Jahre im Mittelpunkt. Der zweite Teil widmet sich der Zeit nach 1967, als es um die Frage einer Zusammenführung mehrerer... [mehr]

  • Hochwasserrückhaltebecken "Betzwiesen" Grundlegend saniertes Bauwerk offiziell seiner Bestimmung übergeben / 200 000 Euro Baukosten

    Investition hat sich bereits gelohnt

    Nach gut sechs Monaten Bauzeit ist am Donnerstag das sanierte Hochwasserrückhaltebecken "Betzwiesen" offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Hardheim/Schweinberg. Allen Teilnehmern an der Abnahme des sanierten Hochwasserrückhaltebeckens "Betzwiesen" in Schweinberg am Donnerstag war es eine Genugtuung, dass das ertüchtigte Becken seine erste Bewährungsprobe... [mehr]

  • Informationstag Das Thema "Gesundheit" stand im Mittelpunkt

    Schüler informierten sich im Hardheimer Krankenhaus

    Der Informationstag zum Thema "Gesundheit" fand am Mittwoch zum sechsten Mal im Hardheimer Krankenhaus statt. Der Freundes- und Förderkreis "Unser Krankenhaus" hatte sich zahlreiche Aktionen für die drei siebten Klassen des Walter-Hohmann-Schulverbunds einfallen lassen, um die Schüler mit den Aufgaben eines Krankenhauses vertraut zu machen. Am Freitag fand die... [mehr]

Heilbronn

  • Seniorin schamlos ausgenutzt

    "Heilerin" war nur auf Geld aus

    Um mehrere tausend Euro Bargeld erleichterte eine vermeintliche "Heilerin" schamlos eine Seniorin in Heilbronn-Böckingen. Eine 79-Jährige war im Laufe der Woche gegen 9 Uhr zu Fuß auf der Sinsheimer Straße unterwegs, um einkaufen zu gehen. Auf ihrem Weg wurde sie von zwei unbekannten Frauen angesprochen. Eine davon gab vor, eine Heilerin zu sein und ganz in der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Feuerwehr im Großeinsatz Zucht-Stallanbau abgebrannt

    Acht Papageien durch das Feuer getötet

    Ein Stallanbau in Bühlertann brannte am Donnerstagabend ab. In der Stallung wurde eine Papageienzucht betrieben, acht der Papageien wurden bei dem Brand getötet. Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte gegen 19.20 Uhr durch einen Nachbarn. Die Feuerwehren aus Bühlertann, Obersontheim und Bühlerzell gingen mit insgesamt 70 Wehrmännern in den Einsatz. Da sich in... [mehr]

  • Haller Jacobimarkt

    Eines der ältesten Feste in der Region

    Vergnügen beim Jakobimarkt vom 22. bis 25. Juli: Seit über 800 Jahren findet Ende Juli in Schwäbisch Hall der Jakobimarkt statt. Er ist einer der ältesten Märkte der Region und bietet viele Attraktionen: Vergnügungspark, Krämermarkt und verkaufsoffener Sonntag. Beim Krämermarkt auf dem Haalplatz und in der Innenstadt bieten 120 Marktleute von Samstagmorgen... [mehr]

  • Raiffeisenbank Rekordbilanz bei der "Kocher-Jagst" im vergangenen Geschäftsjahr

    Spitzenergebnis trotz Zinsloch

    Auch die Raiffeisenbank (Raiba) Kocher-Jagst war vom Unwetter im Kochertal betroffen. Die Filiale in Niedernhall hat durch das Wasser einen Totalschaden erlitten. "Die Räume waren schon etwas in die Jahre gekommen, wir werden das Haus jetzt komplett sanieren", sagt Manfred Bub, Chef der Raiffeisenbank Kocher-Jagst. Gute·Zahlen Es ist der einzige Sanierungsfall im... [mehr]

  • SWR dreht auf Putenhof "Lecker aufs Land" - Carmen Mack zaubert ein Dinner für fünf Landfrauen / Ausstrahlung am 24. August

    Zu essen gibt's auf jeden Fall Pute

    Vier Tage lang haben Teams des SWR-Fernsehens auf dem Bio-Putenhof der Familie Mack in Weikersholz gedreht - und Carmen Mack kochte. Weikersholz. Wie in der seit sechs Jahren sehr erfolgreich laufenden Kochdoku "Lecker aufs Land" üblich, befindet sich die ausgesuchte Gruppe der sechs Landfrauen jeweils auf einem der Höfe. Auch Carmen Mack war bereits im mittleren... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Seniorentennis in Lauda Siegchancen waren von vornherein gering

    Auswärts-Niederlagen für Herren 60 und 70

    Zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer reisten die Herren 70 nach Mannheim. Den ebenfalls unbesiegten Senioren aus dem Taubertal war klar, dass bei den "Grün-Weißen" die Siegchancen gering waren. Peter Steib als Nummer eins traf auf einen Kontrahenten, der zur Spitze in seiner Altersklasse - und deutsche Meisterschaften zu seinen Erfolgen - zählt. Außer an... [mehr]

  • Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans Stadt bezieht Stellung zum aktuellen Sachstand der Planungen für die neue Ortsumgehung in Königshofen

    Nur Osttrassen stehen zur Diskussion

    Irritationen gab es in den letzten Tagen zur geplanten Trassenführung der neuen Ortsdurchfahrt von Königshofen. Nun nimmt die Stadt dazu Stellung. Lauda-Königshofen. Nachdem aufgrund einer Presseveröffentlichung in den Fränkischen Nachrichten vom 28. Juni Unklarheiten wegen der im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans enthaltenen Trassen einer Ortsumfahrung der B... [mehr]

  • Bürgersprechstunde Stadträte Königshöfer Bürgern brannten einige Punkte auf den Nägeln

    Von Straßenplanung bis zu Parkproblemen

    Zum Bürgergespräch hatten die Königshöfer Stadträte Jörg Aeckerle, Herbert Bieber, Dieter Markert und Anja Günther ins Königshöfer Rathaus geladen und eine stattliche Anzahl kommunalpolitisch interessierter Bürger war gekommen. Dies hatte auch mit der Anwesenheit von Stadtbaumeister Tobias Blessing zu tun. Stadtrat Herbert Bieber zeigte sich erfreut über... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Triathlon Sechs Taubertäler auf dem Podest / Eleisa Haag und die Frauen-Staffel erreichen Platz eins

    Ein solides Ergebnis erzielt

    Ideales Wetter und angenehme Wassertemperatur lockten über 600 Starter zum Triathlon an den Erlabrunner See, unter ihnen neun Sportler aus dem Taubertal, die für das Tria Team Radsport des TV Bad Mergentheim starteten. Die Sprintdistanz mit 400 Meter Schwimmen, 34 Kilometer anspruchsvoller Radstrecke mit 400 Höhenmetern und 5-Kilometer-Lauf wählten Pauline Bauer,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Ortschaftsrat Uissigheim Zahlreiche Themen in der Sitzung am Donnerstagabend behandelt

    20 neue Urnengrabstätten sollen angelegt werden

    Der Ortschaftsrat von Uissigheim kam am Donnerstagabend zu einer Sitzung im Gymnastikraum der Grundschule zusammen. Auch die 15 anwesenden Bürger beteiligten sich rege an den Diskussionen. Ortsvorsteher Klaus Kuß ging auf die nächste größere Aktion vor Ort ein. Vermutlich im August werde das Doppelhaus in der Ritter-Arnold-Straße 17/19 abgerissen bei einem... [mehr]

  • Gesundheitswesen Krankenhaus Tauberbischofsheim feiert sein 50-jähriges Bestehen und die Eröffnung der Psychiatrie mit einem Tag der offenen Tür am 16. Juli

    Das "Leuchtturmprojekt" ist vollendet

    Ein Grund zum Feiern ist es allemal, wenn das Krankenhaus Tauberbischofsheim seit 50 Jahren besteht und quasi als Geburtstagsgeschenk der Neubau der Psychiatrie eröffnet wird. Tauberbischofsheim. Der damalige Landrat Anton Schwan war es, der 1962 den Spatenstich zum Neubau eines Kreiskrankenhauses am "Brenner" vornahm. Haus I mit 150 Betten sollte seinen Betrieb... [mehr]

  • "Kirche am Weg" Mehrere Termine im August

    Gottesdienst an anderen Orten

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hat in Zusammenarbeit mit der evangelischen Landeskirche Baden die Broschüre "Kirche am Weg" erstellt. Dieser Prospekt informiert über Gottesdienste an ganz besonderen Orten. Im August gibt es mehrere Termine. Am Sonntag, 7. August, findet um 10.30 Uhr in Dietenhan in der Ortsmitte im Festzelt ein Gottesdienst anlässlich... [mehr]

  • Europaparlament Einen Erfolg für eine verbesserte europäische Betrugsbekämpfung konnte Inge Gräßle in den vergangenen Sitzungstagen in Straßburg verbuchen

    Im täglichen Kampf für eine gerechtere EU

    "Nicht eine Sekunde überrascht" ist Dr. Inge Gräßle vom Ergebnis des britischen Referendums über den EU-Austritt. "Dass sich die Briten jetzt so anstellen, so unprofessionell, das hat mich allerdings überrascht." Die CDU-Europaabgeordnete für den hiesigen Wahlkreis reiste vergangene Woche mit ihrem Büroteam zur monatlichen Plenartagung ins Straßburger... [mehr]

  • Eiweißgehalt wichtig

    Wer verfügt über Braugerstenproben?

    Sowohl für die Landesbraugerstenschau mit Braugerstenwettbewerb in Herrenberg als auch für die nächste regionale Braugerstenschau im Main-Tauber-Kreis werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Braugerstenproben benötigt. Die ungereinigten Proben im Umfang von jeweils circa vier bis fünf Kilogramm können ab der Ernte beim Landwirtschaftsamt des Landratsamtes... [mehr]

Mosbach

  • Handwerkskammer Unternehmer machen sich für "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" stark

    "Demografie - Chance und Herausforderung für Betriebe"

    Mit dem Thema "Marktchancen des demografischen Wandels" hat das Handwerk der Region Rhein-Neckar-Odenwald sich in das landesweite Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" eingeklinkt. Knapp 20 Unternehmer diskutierten mit Wissenschaftlern und Vertretern des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums über zukünftige Voraussetzungen und Marktchancen, die... [mehr]

  • Volksbank Mosbach Margit Link, Petra Brell, Jürgen Menges und Margit Roos für langjährige Firmenzugehörigkeit geehrt

    "Richtige Mitarbeiter am richtigen Ort"

    Stolz und dankbar hat der Vorstand der Volksbank Mosbach gleich vier Jubilare zu einer kleinen Feierstunde empfangen. Für ihr langjähriges Engagement, ihre Treue und Einsatzbereitschaft bedankten sich Vorstandsvorsitzender Klaus Saffenreuther und Vorstandsmitglied Marco Garcia bei Margit Link für 40 Jahre sowie bei Petra Brell, Jürgen Menges und Margit Roos für... [mehr]

  • In der Stuttgarter Liederhalle

    Benefizabend für Nachsorgeprojekt

    Zugunsten des sozialmedizinischen Nachsorgeprojekts "Olgäle sorgt nach" treten am Samstag, 9. Juli, um 19.30 Uhr im Hegelsaal der Stuttgarter Liederhalle Ensemblemitglieder der Zwingenberger Schlossfestspiele auf. Begleitet von Intendant Rainer Roos am Klavier werden Arminia Friebe und Thorsten Büttner, Agathe und Max aus dem diesjährigen Freischütz, genauso... [mehr]

  • FDP Neckar-Odenwald Bei Wahlnachlese Kritik am Koalitionsvertrag geübt / Freie Demokraten wollen praxisorientierte Lösungen

    Den ländlichen Raum noch stärker in den Fokus rücken

    Im Mosbacher "Amtsstüble" trafen sich die Mitglieder der FDP Neckar-Odenwald zur Nachlese der Landtagswahl. Es gab guten Grund zur Freude: Von 3,4 auf 7,0 Prozent hat sich das FDP-Ergebnis im Vergleich zur letzten Landtagswahl mehr als verdoppelt. "Das ist ein großer Ansporn für unsere weitere Arbeit im Neckar-Odenwald", erklärte der Kreisvorsitzende Achim... [mehr]

  • Town & Country Stiftung

    Geld für die Johannes-Diakonie

    Im Rahmen des Sommerfestes der Johannes-Diakonie Mosbach überreichte die Town & Country Stiftung eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Die Spende soll zum einen für die Neuausstattung des Begegnungsraumes im neuen Wohnangebot für Jugendliche mit Unterstützungsbedarf in der Mosbacher Innenstadt verwendet werden, zum anderen für die Erschaffung eines... [mehr]

  • Volksbank Limbach Bei der Generalversammlung wurde auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückbeblickt / Mitglieder geehrt

    Klares Bekenntnis zum Erhalt der Selbstständigkeit

    Der Bericht über das Geschäftsjahr 2015 und der Jahresabschluss, aber auch ein Blick in die Zukunft standen im Mittelpunkt der Generalversammlung der Volksbank Limbach. Dazu begrüßte die Vorstandsvorsitzende Edith Weber, auch im Namen des Aufsichtsrats, zahlreiche Mitglieder und Gäste in der Sporthalle in Limbach. Vorstand Werner Speth informierte die Mitglieder... [mehr]

  • "The Revenants Tour" Show am 29. Januar in der Alten Mälzerei / Höchste Präzision und Konzentration

    Meister des Shaolin Kung Fu in Mosbach

    Kung-Fu-Kämpfer bringen Anfang nächsten Jahres chinesische Kampfkunst in die Fachwerkstadt. Mosbach. Im Herzen von China, in der Provinz Henan, liegt der buddhistische Klostertempel Shaolin. Die Mönche dieses Klosters entwickelten bereits vor vielen Jahrhunderten eine Kampfkunst, die seit einer Reihe von Jahren auch die westliche Welt erobert: Shaolin Kung Fu.... [mehr]

  • MPDV Erweiterung der Firmenzentrale schreitet voran / "So können wir mit dem enorm wachsenden Markt der Industrie 4.0 mithalten"

    MES-Experten bekommen innovatives Bürogebäude

    Die im Herbst 2015 begonnenen Baumaßnahmen zur Erweiterung der MPDV-Firmenzentrale in Mosbach unterstreichen mittlerweile deutlich die erfolgreiche Expansion und innovative Zukunftsplanung des Unternehmens. Mit acht Stockwerken überragt der neue Büroturm eindrucksvoll die Gebäude der Umgebung. Modernste Bautechnik und ein flexibles Raumnutzungskonzept zeichnen... [mehr]

  • Beim Mosbacher Sommer

    Theaterabenteuer im Burggraben

    Mit der Badischen Landesbühne kommt am Dienstag, 26. Juli, um 17 Uhr beim Mosbacher Sommer die rote Zora und ihre Bande in den Burggraben Neckarelz. Nach zahlreichen Verfilmungen des Kinderbuches von Kurt Held werden Zoras Abenteuer, die auf einer wahren Begebenheit beruhen, diesen Sommer im Theater unter freiem Himmel zu einem Erlebnis für die ganze Familie.... [mehr]

  • TSV Mudau Engagierte Mitglieder haben jede Menge Zeit, Energie und Finanzen in Sportheim- und Spielfeldsanierung investiert

    Unglaubliches geleistet

    Nahezu sechs Jahre lang hat der TSV Mudau zusammen mit seinen engagierten Mitgliedern Unglaubliches geleistet und neben seinem Sportheim auch den Hauptspielplatz grundlegend saniert und dabei jede Menge Zeit, Energie und Finanzen investiert.Großes EngagementAllein die Sportheimsanierung von 2010 bis 2013 hat rund 300 000 Euro verschlungen. Zusätzlich kommen für... [mehr]

  • Sportfest in Heidersbach Sebastian Lindau, Sven Wolf und Patrick Rhein besonders ausgezeichnet

    Verbands- und Vereinsehrungen für engagierte Mitglieder

    Spannende Fußballspiele, ein ansprechendes Rahmenprogramm sowie ein sehr guter Besuch kennzeichneten das dreitätige Sportfest des VfB Heidersbach. Mit einer der Höhepunkte war dabei die Ehrung und Auszeichnung verdienter Mitglieder durch den Badischen Fußballverband und den Verein.Freude über vergangene SaisonDen Anfang des Ehrungsreigens machte Horst Saling,... [mehr]

  • Schlossfestspiele Zwingenberg Intendant Rainer Roos verspricht mit "Jekyll & Hyde" Musiktheater der Extraklasse

    Weltliteratur als Hochspannungsmusical

    Weite Musicalreisen kann man sich im kommenden August getrost sparen, denn das was die Zwingenberger Schlossfestspiele mit "Jekyll & Hyde" an gleich fünf Abenden in der Region zeigen, kann ohne Frage mit Produktionen an bekannten Musicalspielstätten mithalten. Intendant Rainer Roos hat nicht nur eines der erfolgreichsten Musicals der letzten Jahre in den... [mehr]

  • Zwingenberger Schlossfestspiele Familienfest verspricht einen spannenden Nachmittag im historischen Schlosshof / Opern- und Musicalstars mit von der Partie

    Witz, Charme und Meisterleistungen

    Einen spannenden Nachmittag mit atemberaubendem Kindertheater verspricht das zweite Familienfest der Zwingenberger Schlossfestspiele am Sonntag, 24. Juli, ab 14.30 Uhr: Zur Aufführung kommt das artistische Theaterstück "Ölga und das Schlossgespenst", das von der aus TV-Auftritten bekannten Schlappseil-Artistin Annette Will, Profi-Jongleur Axel S. und Akrobatin... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In Höpfingen

    Ferienspaß

    Der SPD-Ortsverein Höpfingen organisiert in Kooperation mit der SPD-Gemeinderatsfraktion seit über 20 Jahren den "Höpfinger Ferienspaß" für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Aktionstage sind von Dienstag, 2., bis Freitag, 5. August. Auf dem Programm stehen ein Erlebnistag auf dem Bauernhof, ein Ausflug zum Wildpark Bad Mergentheim, ein Besuch auf dem... [mehr]

  • Kreisgruppe der Reservisten

    Jürgen Hack wurde verabschiedet

    Bei einer Feierstunde wurde im Reservistenheim der Reservistenkameradschaft Eberbach der langjährige Organisationsleiter Jürgen Hack nach neunjähriger Tätigkeit verabschiedet. Dazu eingeladen hatten der Landesgeschäftsführer Oberstleutnant d.R. Gerd Mosch und der Kreisvorsitzende der Reservisten-Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Oberstleutnant d. R. Wilfried... [mehr]

  • 2000 Euro überreicht

    Motip Dupli spendet für Schlossfestspiele

    Mit einer Spende von 2000 Euro unterstützt die Haßmersheimer Motip Dupli GmbH die Schlossfestspiele Zwingenberg. "Das Streben nach immer neuen künstlerischen Ideen und Kreationen ist nicht nur ein Markenzeichen unseres Unternehmens, sondern es ist auch das, was die Festspiele seit 34 Jahren auszeichnet. Dass wir dies wieder unterstützen, ist für uns eine... [mehr]

  • Im Elsass Kooperation von Reservisten mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge / Deutsch-französische Aktionen zur Völkerverständigung

    Persönliche Kontakte erleichtern Friedensarbeit

    Anlässlich der hundertjährigen Wiederkehr der Kriegsereignisse im Elsaß rund um den Hartmannsweilerkopf und den Lingenkopf (Le Linge) hatte der Kreisbeauftragte des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Neckar-Odenwald-Kreis, Gerd Teßmer, in Zusammenarbeit mit der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Mahnmale, Gedenkstätten und Friedhöfe deutscher und... [mehr]

  • Neues Konzept Schulsozialarbeiter nach "Konflikt-Kultur" ausgebildet / Gewalthandeln wird benannt

    Positive Auswirkungen auf das soziale Klima in der Klasse

    Alle zehn Schulsozialarbeiter des Caritasverbandes wurden nach dem Konzept "Konflikt-Kultur" ausgebildet. Beleidigungen in einer WhatsApp Gruppe, Ausgrenzung auf dem Pausenhof, Auslachen im Unterricht, Zoff mit der besten Freundin - überall da, wo Gruppen bestehen, die nicht freiwillig zueinandergefunden haben, gibt es Streitereien. Besonders häufig kommen... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Hybrid-Modell startet im Herbst bei 23 900 Euro

    Hyundai bringt Ioniq

    Er war der erste, und er ist der erfolgreichste: Doch jetzt bekommt der Hybrid-Pionier Toyota Prius einen neuen Konkurrenten. Denn im Herbst bringt Hyundai den Ioniq an den Start. Der 4,47 Meter lange Fünfsitzer ist genau wie der Prius ausschließlich für alternative Antriebe entwickelt, teilte der koreanische Hersteller bei der Präsentation in Amsterdam... [mehr]

  • Neues Modell Gattungsgrenzen werden immer mehr aufgeweicht

    Mercedes GLC ab September auch als Coupé

    Ein SUV als Sportwagen oder ein Sportwagen als SUV? Wenn Mercedes den GLC bald auch als Coupé bringt, sollen die Gattungsgrenzen weiter verwischen. Das jedenfalls ist die Hoffnung von Baureihenchef Michael Kelz, der den Gegner von Audi Q5 und BMW X4 nach eigenen Angaben entsprechend dynamisch ausgelegt hat. Die Probe aufs Exempel lässt sich ab dem 17. September... [mehr]

  • Neuvorstellung Ferrari GTC4Lusso für den Alltag

    Sportler mit vier Sitzen

    Er ist der Ferrari für alle Tage - denn mit vier Sitzen, bis zu 800 Litern Kofferraum und Allradantrieb kommt der FF einem alltäglichen Auto näher als jedes andere Modell aus Maranello. Trotzdem ist er so stark und schnell, dass man sich damit jederzeit auf die Rennstrecke trauen kann. Beide Seiten hat der italienische Sportwagenhersteller jetzt bei der... [mehr]

Niederstetten

  • 18 500 Euro Schaden

    Aufgefahren

    Eine leicht verletzte Pkw-Fahrerin und rund 18 500 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag auf der B 290, zwischen Niederstetten nd Bad Mergentheim. Gegen 16.45 Uhr mussten zwei Pkw-Fahrer anhalten, weil ein Pkw nach links in die L 1020 in Richtung Mulfingen abbiegen wollte. Eine nachfolgende 22-Jährige bemerkte dies vermutlich zu spät... [mehr]

  • Freilichttheater im Niederstettener "Tempele" Ulrich Schulz inszeniert den "Sommernachtstraum" gezielt in die Naturkulisse hinein / Premiere am 13. Juli

    Eintauchen in das Dunkle, Unbewusste

    Das Abenteuer des Verliebtseins mit all seinen zauberhaft turbulenten Verwirrungen, poetisch und herrlich verrückt auf den Punkt gebracht, das ist Shakespeares "Sommernachtstraum". Niederstetten. Nach drei überaus erfolgreichen Musikproduktionen in Folge wartet das Niederstettener Freilichttheater im Tempele in der aktuellen Saison wieder mit einem Theaterstück... [mehr]

  • Am 17. und 24. Juli

    Schlemmern in uriger Atmosphäre

    Das nächste "Frühstück auf dem Bauernhof" findet am Sonntag, 17. Juli, und am Sonntag, 24. Juli, jeweils von 10 bis 13 Uhr bei Fritz und Evelyn Rupp in Rupps Hofladen, Weiler 4, in Creglingen statt. Geboten wird ein Brunch direkt vom Bauernhof mit leckeren Schlemmereien in uriger Atmosphäre und von einem reichhaltigen Büfett. Für jeden Geschmack ist etwas... [mehr]

  • ebm-papst 40 Mitarbeiter zwei Tage bei Hochwasser-Aufräumarbeiten in Bächlingen und Kleinhürden im Einsatz

    Zudem stolze 25 000 Euro gespendet

    Das verheerende Hochwasser Ende Mai traf viele Ortschaften in der Region schwer. Mulfingen. Neben Braunsbach bei Schwäbisch Hall, das aufgrund seiner massiven Schäden bundesweit bekannt wurde, waren auch Gemeinden nahe des ebm-papst Standortes in Mulfingen stark von den Auswirkungen des Hochwassers betroffen. So wie beispielsweise Bächlingen und Kleinhürden bei... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 9. bis 11. Juli. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 9. bis 11. Juli. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 9. bis 11. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" Hirschlanden wird mit der Silbermedaille ausgezeichnet / Preisübergabe am 27. Januar bei der "Grünen Woche"

    "Erfolg wird in Kreisgeschichte eingehen"

    Hirschlanden ist stolz: Das Dorf hat im Bundeswettbewerb von "Unser Dorf hat Zukunft" eine Silbermedaille gewonnen. Das teilte das zuständige Ministerium gestern mit. Hirschlanden. "Ich bin stolz auf die Silbermedaille und stolz auf die Leistung des ganzen Dorfes", erklärte Ortsvorsteher Martin Herrmann gestern Nachmittag in einer ersten Reaktion gegenüber den FN.... [mehr]

  • TSV Rosenberg Reger Betrieb beim Jubiläumssportfest

    Ein Höhepunkt war das Spiel mit Team "Pro Integration"

    Sehr erfolgreich verlief das Jubiläumssportfest zum 95-jährigen Bestehen des TSV Rosenberg auf dem Sportgelände. Am Freitagabend herrschte reger Festbetrieb bei der "Beachparty Vol. 5" am Kirnaustrand, wo der Odenwald-DJ auflegte. Am Samstag fanden zahlreiche Aktivitäten zum zehnjährigen Bestehen des Skulpturenradweges statt, wie Segway- und E-Bike fahren. Die... [mehr]

  • Kradfahrer streifte Autos

    Ohne Führerschein Unfall verursacht

    Mit Konsequenzen muss ein Jugendlicher rechnen, weil er am Donnerstagabend offenbar ohne Fahrerlaubnis auf einem Kleinkraftrad einen Unfall verursacht hat und danach unerlaubt die Unfallstelle verließ. Gegen 20.30 Uhr wurde die Polizei verständigt, da der 16-Jährige auf seinem Moped den Oberen Pappelhaldenweg in Möckmühl befuhr und dabei ein entgegenkommendes... [mehr]

Regionalsport

  • Motorsport Zwei Podest-Plätze für den MSC Schefflenz

    Auf Albrecht ist Verlass

    Der dritte German Cross Country (GCC) Lauf wurde in Venusberg im Erzgebirge absolviert, wo die GCC-Serie zum ersten Mal gastierte. Verteilt auf 22 Klassen, gingen zahlreiche Piloten aus dem In- und Ausland an den Start, darunter auch die Piloten des ADAC Motorsportclubs Schefflenz. Bei optimalen Bedingungen ging es in Venusberg auf die etwa acht Kilometer lange und... [mehr]

  • Football Gute Statistiken belegen die derzeitige Stärke der Schwäbisch Hall Unicorns in der German Football League (GFL)

    Wo Marco Ehrenfried am besten ist

    Die zweiwöchige Spielpause der Schwäbisch Hall Unicorns in der German Football League (GFL) bietet Gelegenheit, einen Blick auf die Statistik der Liga zu werfen. Ergebnis: Die Zahlen der Haller können sich sehen lassen. Nach acht von 14 Punktspielen in der Saison 2016 brauchen sich die Schwäbisch Hall Unicorns im Liga-Vergleich nicht zu verstecken. In den... [mehr]

Reise

  • Hurtigruten in der Antarktis

    Kajakausbildung

    Ab Herbst 2016 nimmt das Hurtigruten Entdeckerschiff MS Midnatsol erstmals Kurs auf die Antarktis. Das eigens für diese neuen Expeditions-Seereisen ausgearbeitete Aktivprogramm beinhaltet auch einen Kajak-Kurs: Während ihrer Reise in antarktischen Gewässern können die Gäste in einem 16-stündigen Grundkurs ein internationales Kajak-Zertifikat erwerben. Wer mit... [mehr]

  • Sardinien Das Maddalena-Archipel und die Costa Smeralda zu erkunden, ist ein ganz besonderes Erlebnis

    Ohne Yacht an die Smaragdküste

    Die berühmte Costa Smeralda ist als Anziehungspunkt der Schönen und Reichen bekannt. Doch auch ohne eigene Yacht kann man Sardiniens Norden erkunden. Zum Beispiel im Ausflugsschiff. In einer von Felsen umrahmten Sandbucht steht Paolo Sardo knietief im flachen Meer. Er hält ein Stückchen Brot ins Wasser und lockt damit Schwärme von kleinen Fischen an. Sie... [mehr]

  • Frankentherme

    Salzkörnla-Massage

    Sonnenschein unter Palmen, türkisfarbenes Meer, weiße Sandstrände, Salz auf der Haut: Die moderne Franken-Therme in Bad Windsheim feiert dieses Jahr ihren zehnten Geburtstag. Sie lädt zum Entspannen und Erholen ein. Zum Jubiläum gibt es Specials wie die für Entspannung sorgende "Salzkörnla-Massage" (fränkische Mundart). Mit rund geschliffenen Salzsteinen und... [mehr]

  • Mauritius Weiße Strände, schöne Hotels und eine alte Geschichte

    Verführerische Insel mitten im Ozean

    Mauritius verführt. Da sind das türkisblaue Wasser und die Leute, die den Besucher in ihren Bann ziehen. Sie sind selbstbewusst und stecken mit ihrer Lebensfreude an. Wer sich im Südosten von Mauritius eingemietet hat, wird mit großartigen Sonnenuntergängen belohnt. Touristen und Einheimische treffen sich, um das beeindruckende Panorama zu bewundern. Weit hinter... [mehr]

Szene

  • In Herzogenaurach

    Boarding für die Open Beatz

    Vom 21. bis 24. Juli heißt es Boarding für die Open Beatz Mission. Takeoff der Rakete ins All ist auf dem Festivalgelände in Herzogenaurach. Dieser Meilenstein muss intergalaktisch gefeiert werden und dafür gab das Festival jetzt das vollständige Line up bekannt. Auf der Mainstage können sich die Besucher unter anderem auf folgende Acts freuen: Blasterjaxx,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Land und Leute Manuela Wennes und Sabine Ising sorgen beim Dienstadter NaturCafé für die kulinarischen Genüsse

    Ein Idyll mit Sahnehäubchen

    Die eine ist eine leidenschaftliche Bäckerin, die andere kocht für ihr Leben gern. Gemeinsam sind Manuela Wennes und Sabine Ising die produktiven Kräfte des Dienstadter NaturCafés. Dienstadt. An jedem zweiten Sonntag des Monats von April bis September verdoppelt sich die Einwohnerzahl des 330-Seelen-Dorfes Dien-stadt nahezu. Denn dann strömen zwischen 200 und... [mehr]

  • Polizei warnt

    Enkeltrickbetrüger treiben ihr Unwesen

    Gleich viermal versuchten Unbekannte am Donnerstag mit Anrufen bei älteren Mitbürgern Geld zu ergaunern. In Tauberbischofsheim, Lauda-Königshofen, Nassig und Bestenheid riefen zwischen 11 und 17.30 Uhr jeweils weibliche und männliche Personen an und gaben sich bei den 80- bis 94-jährigen Gesprächsteilnehmern als Enkel oder Familienangehörige aus. Unter den... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Tauberbischofsheim Im Mittelpunkt standen Farbgestaltung und Materialwahl für den Neubau am Schulzentrum am Wört

    Kautschukboden in knalligem Magenta

    Es wurde bunt im Technischen Ausschuss. In seiner Sitzung am Donnerstag beschäftigte sich das Gremium mit Farbgestaltung und Materialwahl für den Neubau im Schulzentrum am Wört. Tauberbischofsheim. Zunächst freuten sich Bürgermeister Wolfgang Vockel und die Mitglieder über ein weiteres Bauvorhaben im Industriepark "A 81". Die antragstellende Firma hatte dort... [mehr]

  • Nachruf

    Otto Mott starb im Alter von 96 Jahren

    Im Alter von 96 Jahren ist am Mittwoch Otto Mott gestorben. Der Seniorchef a.D. eines bekannten Autohauses in der Kreisstadt hat Tauberbischofsheimer Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Geboren wurde Otto Mott am 24. Dezember 1919 in Tauberbischofsheim als Sohn des Mechanikers Emil Mott und dessen Ehefrau Elisabeth. Schon sein Großvater betrieb in der Hauptstraße... [mehr]

  • Einjähriges Berufskolleg 32 Schüler legten erfolgreich ihre Fachhochschulreifeprüfung ab

    Zehn Preise und sieben Belobigungen

    Im Einjährigen Berufskolleg der Fachrichtung Technik und Wirtschaft legten im Schuljahr 2015/2016 an der Gewerblichen Schule insgesamt 32 Schüler ihre Fachhochschulreifeprüfung ab. Beim Einjährigen Berufskolleg wird aufbauend auf einen mittleren Bildungsabschluss sowie einer abgeschlossenen Berufsausbildung in nur einem Jahr die Fachhochschulreife erworben, die... [mehr]

  • Fahrrad prallte gegen Auto

    Zehnjährige leicht verletzt

    Ein zehnjähriges Mädchen befuhr am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr, mit ihrem Fahrrad die abschüssige "Neue Gasse" in Hochhausen.Ins Krankenhaus gebrachtAn der Einmündung der Schulzengasse prallte sie mit ihrem Rad gegen einen Pkw VW eines 43-Jährigen, der auf der vorfahrtsberechtigen Straße fuhr. Das Mädchen wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.... [mehr]

  • Wirtschaftsgymnasium Tauberbischofsheim Festliche Abschlussfeier und Übergabe der Abiturzeugnisse sowie der Fachpreise

    Zukunft heißt für die Mutigen "Chance"

    Für 85 Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums Tauberbischofsheim hieß es am Freitag bei einer von den Schülern selbst gestalteten Feier, von der Schule und ihren Lehrern Abschied zu nehmen. Tauberbischofsheim. Alle, die den Abiturienten wichtig waren - Eltern, Verwandte und Freunde - waren in die Festhalle gekommen, um diesen besonderen Tag gemeinsam zu feiern.... [mehr]

Testberichte

  • Präsentation Fiat 124 Spider Zweisitziger Sportwagen mit agilem Handling und spritzigem Motor / Abarth-Version folgt im Herbst

    Italiens Roadster-Legende kehrt zurück

    Sich an der Tradition orientieren, aber in die Zukunft blicken: Die Wiedergeburt des Fiat 124 Spider erfolgt, wie es Pressesprecher Florian Büngener betont: "auf der besten Plattform, die es dafür gibt" - auf der des Mazda MX-5. Doch als italienische Interpretation eines modernen Roadsters geht der 124er einen anderen Weg als der japanische Kooperationspartner.... [mehr]

  • Im Test Im neuen Mazda MX-5 sitzen die Insassen tiefer / Preise beginnen bei 22 990 Euro

    Noch mehr Fahrspaß

    Der Mazda MX-5 schreibt seine Erfolgsgeschichte fort. Vor 27 Jahren erweckte der japanische Autohersteller mit seinem offenen Zweisitzer das Segment der Roadster zu neuem Leben. Seither haben andere Autohersteller mit entsprechenden Modellen nachgezogen. Und der MX-5 setzte seit seiner erstmaligen Präsentation im Jahre 1989 zum Höhenflug an. Heute gilt er als der... [mehr]

  • Test Renault Talisman Limousine mit viel Platz und gutem Komfort / Überzeugender Dieselmotor mit kraftvollen 130 PS

    Renaults Vorstoß in die Mittelklasse

    Renault schrieb in der automobilen Mittelklasse nicht immer Erfolgsgeschichten. Das soll jetzt der Talisman mit gutem Platzangebot, sparsamen Motoren und innovativer Technik ändern. Schon der Name "Talisman" (Glücksbringer) weckt hohe Erwartungen. Da sich das Glück aber bekanntlich nicht erzwingen lässt, muss Renaults neue Speerspitze bei den harten Fakten... [mehr]

Walldürn

  • Aktionsbündnis gesunder Arbeitsplatz Unternehmen im Gebiet des Gemeindeverwaltungsverbandes sollen Tipps und Hilfestellung bekommen

    Die Gesundheit der Mitarbeiter steht im Mittelpunkt

    Mit der Gründung des "Aktionsbündnisses gesunder Arbeitsplatz" unter der Schirmherrschaft des Verbandsvorsitzenden, Bürgermeister Markus Günther, will der Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn (GVV) mit Unterstützung zahlreicher Verbundpartner künftig in punkto Förderung der Gesundheit und der Leistungsfähigkeit sowie des Wohlbefindens am Arbeitsplatz... [mehr]

  • Förderverein zog Bilanz Vorsitzender Ralf Stumpf und Leiter Bernd Heß erstatteten Bericht

    Die Musikschule tatkräftig unterstützt

    Berichte standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Freundeskreises der Musikschule im Bürgersaal des Alten Rathauses. Der Vorsitzende Ralf Stumpfsagtte in seinem Bericht rückblickend auf die Aktivitäten in den letzten zwölf Monaten, dass die Musikschule durch den Freundeskreis bei diversen Veranstaltungen unterstützt wurde. Der... [mehr]

  • Radwallfahrt nach Dettelbach Teilnehmer waren zwei Tage unterwegs

    Fast 60 Radpilger auf dem Weg

    2001 brachen die Radpilger erstmals zu einer zweitägigen (Samstag und Sonntag) Pilgertour nach Dettelbach auf. Dies unter der Leitung des Ehepaares Anton und Sieglinde Fach, was in diesem Jahr bereits zum 15. Mal der Fall war. Fast 60 Teilnehmer machten sich auf den Weg.VerabschiedungWie gewohnt starteten die Radler nach einer feierlichen Verabschiedung mit Segen... [mehr]

  • Bauarbeiten in der Wettersdorfer Straße Derzeit läuft dort die Maßnahme Anschlusskanal Nord an das Regenüberlaufbecken 12

    Weiterer Schritt im Projekt RÜB 12

    Kräftig gearbeitet wird derzeit in der Wettersdorfer Straße. Dort entsteht der Anschlusskanal Nord, der Abwasser aus dem Einzugsgebiet der Straße und dem Industriegebiet "Dreisteinheumatte" dem RÜB 12 zuführt. [mehr]

Weikersheim

  • Elpersheim Zwölf Frauen und Männer feierten die goldene Konfirmation

    Begegnungen sind ein Geschenk Gottes

    Ihre goldene Konfirmation feierten in der Elpersheimer St.-Georgs-Kirche zwölf Frauen und Männer. Vor 50 oder 51 Jahren waren sie eingesegnet worden, jetzt freute man sich über das Wiedersehen und tauschte Erinnerungen aus. Einen ansprechenden Gottesdienst, musikalisch umrahmt durch Susanne Kümmerer und Bruno, gestaltete Pfarrer Horst-Frithjof Tschampel für die... [mehr]

  • Stadtrat Aub Umschuldungen im Haushalt und Unterstützung des Helferkreises Asyl Themen

    Hochverzinsliches Darlehen soll abgelöst werden

    Die günstige Zinssituation nutzend, beschloss der Auber Stadtrat in seiner Haushaltssitzung ein "hochverzinsliches" Darlehen abzulösen und die anstehenden Investitionen mit zinsgünstigen bis zinslosen Darlehen der LfA-Förderbank Bayern zu finanzieren. Ein bestehendes Darlehen mit einen Zinssatz von 3,91 Prozent kündigt der Stadtrat zum 30. November 2016. Das... [mehr]

  • Im Schneckentempo Gedanken gemacht

    Zum wiederholten Male fahre ich mit meinem Pkw durch die Bad Mergentheimer City. Bahnübergang, Herrenwiesenstraße - Sie wissen schon. Doch wenn ich ehrlich bin: Von fahren zu sprechen, das wäre ja reichlich übertrieben. Vielmehr bewege ich mich in der Stop-and-go-Variante förmlich im Schneckentempo von der Stelle. Für eine Strecke, für die ich sonst maximal... [mehr]

  • Kommunalpolitik Ein Igersheimer Gemeinderat tritt am 18. September beim Urnengang in Neckarsulm an / Der 46-Jährige ist gebürtig aus Heilbronn-Sontheim

    Steffen Hertwig bewirbt sich bei OB-Wahl

    Das ist in der Region ein kommunalpolitischer Paukenschlag: Der Igersheimer Jurist und Wirtschaftsexperte Steffen Hertwig bewirbt sich als Oberbürgermeister in Neckarsulm. Igersheim/Neckarsulm. Ja, Steffen Hertwig hat am Freitag um 9 Uhr seine Bewerbungsunterlagen für den Urnengang am 18. September im Rathaus der Audistadt abgegeben. "Die Region kenne ich gut und... [mehr]

  • DLRG-Bezirk Tauber Fachausbildung Wasserrettungsdienst erfolgreich abgeschlossen

    Teilnehmer gut gewappnet

    Jetzt fand am Münstersee Creglingen das abschließende Praxiswochenende der Fachausbildung Wasserrettungsdienst statt. Bereits im März traf man sich zum theoretischen Lehrgangsteil, der im DLRG-Heim in Weikersheim stattfand. Lehrgangsleiter Heiko Lang wurde bei dem Lehrgang von Manfred Schwarz und Julian Glück unterstützt - alle sind Ausbilder... [mehr]

  • 23. und 24. Juli Straßenfest in Nassau

    Ums Rathaus einiges geboten

    In Nassau findet am Wochenende 23./24. Juli zum 32. Mal das weit bekannte Straßenfest der Nassauer Landfrauen und Sportfischer "Rund ums Rathaus" statt. Die Landfrauen und Fischer bemühen sich, den Gästen aus nah und fern ein paar gemütliche und unterhaltsame Stunden zu bereiten. Bei frisch gebacken Forellen und einem bunten Programm lässt es sich gut verweilen... [mehr]

  • Informationen aus erster Hand In Weikersheim-Bronn ist das Interesse groß / Eigentumsverhältnisse deutlich machen

    Waldbereinigung nimmt ihren Anfang

    In einer Aufklärungsversammlung hat das Vermessungs- und Flurneuordnungsamt die Teilnehmer über das geplante Neuordnungsverfahren Weikersheim-Bronn (Wald) informiert. Weikersheim. Das Dorfgemeinschaftshaus in Honsbronn war dabei bis auf die letzten Plätze besetzt. Bürgermeister Klaus Kornberger verdeutlichte die langfristigen Vorteile eines solchen... [mehr]

Wertheim

  • Ein "Wertheimer Original" Marga Frischmuth feiert am morgigen Sonntag ihren 85. Geburtstag

    "Tigerweib" und Bäckersfrau mit Elan

    Sie war eine von den "munteren 13", stand solange es möglich war "mit Leib und Seele hinter der Ladentheke", brillierte als "Tigerweib" und Bänkelsängerin. Und wenn irgendwo die Sprache auf "Wertheimer Originale" kommt, dann fällt mit Sicherheit auch ihr Name: Marga Frischmuth. Morgen feiert sie ihren 85. Geburtstag. "Vor 70 Jahren, 1946, bin ich mit meinen... [mehr]

  • Fußball 43. Stadtmeisterschaft vom 16. bis 24. Juli auf dem Sportgelände des FCD / Auch die Volleyballer ermitteln nach 2009 und 2010 einen neuen Titelträger

    Dörlesberg in angespannter Vorfreude

    Für die deutsche Nationalmannschaft ist die Europameisterschaft in Frankreich beendet, für die Wertheimer Fußball-Teams dagegen beginnt am nächsten Samstag in Dörlesberg "das" Turnier. Am Dörlesberger Sportgelände wird derzeit fleißig gewerkelt. Zum einen wird die "Freiluftanlage" auf Vordermann gebracht, die von Samstag, 16. Juli, bis Sonntag, 24. Juli,... [mehr]

  • Jugendhilfe Creglingen Wieder- und Neueröffnung der Wohngruppe in Wertheim gefeiert

    Ein gutes und gefahrloses Leben für alle

    Der eigentliche Umzug ist zwar schon eine Weile her. Aber gestern feierte die Jugendhilfe Creglingen die Wieder- und Neueröffnungen ihrer Wohngruppen in Wertheim. Reinhardshof. Wenn man einen Breakdance-Weltmeister als Betreuer in den eigenen Reihen hat, ist es klar, dass erst einmal getanzt wird. Fünf Jugendliche wagten sich gestern Nachmittag gemeinsam mit Markus... [mehr]

  • Quidditsch Philipp Wetterich aus Eichel ist mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Quidditch-Weltmeisterschaft vom 23./24. Juli in Frankfurt vertreten

    Ein magischer Sport in der echten Welt

    Wirklich fliegen können die Besen zwar nicht, aber dass es sich bei dem Harry-Potter-Spiel Quidditch um einen spaßigen und intensiven Sport handelt, weiß Nationalspieler Philipp Wetterich. Wertheim. Vor zwei Jahren sah er eine Anzeige des Universitätssports. Darin wurde für das Quidditch geworben. Anfangs dachte Philipp Wetterich, dass es sich lediglich um einen... [mehr]

  • Sonderführung

    Ein Tag im Leben eines Mönchs

    Eine Sonderführung zum Thema "Ein Tag im Leben eines mittelalterlichen Zisterziensermönches" findet am Sonntag, 24. Juli, von 15 bis 17 Uhr im Kloster Bronnbach statt. Die Führung wird von Barbara Ernst-Hofmann geleitet. Im 12. Jahrhundert bewog die leidenschaftliche Suche nach Gott außergewöhnlich viele Männer dazu, ihre Heimat und ihre Familien zu verlassen,... [mehr]

  • Reisefilm des Monats Juli Bildgewaltige Dokumentation über Südafrika

    Eine atemberaubende Natur

    Der von den Fränkischen Nachrichten präsentierte Reisefilm des Monats Juli ist eine bildgewaltige Dokumentation über Südafrika - von den Machern von "Die Nordsee von oben". Zu sehen ist er am morgigen Sonntag um 16 Uhr, am Montag, 11. Juli, um 20.30 Uhr und am Mittwoch, 13. Juli, um 18.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino. Ein Löwe, der auf der Straße nach seinem... [mehr]

  • Bestenheider Höhenweg

    Gesperrt für den Durchgangsverkehr

    Für den Durchgangsverkehr gesperrt ist seit einigen Tagen der Bestenheider Höhenweg von der Einmündung der Landesstraße 2310 ("Getränkekeller") und aus Richtung Gemeindeverbindungsstraße Bestenheid - Wartberg. Wie es in der Pressemitteilung der Wertheimer Stadtverwaltung heißt, ist in die Sperrung mit einbezogen auch die Gleiwitzer Straße, die von der... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Grundschüler waren mit Freude im Einsatz / 43 Sieger- und 25 Ehrenurkunden überreicht

    Kinder sind stolz auf ihre Leistungen

    Mit viel Freude und großem Einsatz beteiligten sich Anfang Juli 95 Kinder an den Bundesjugendspielen der Grundschule Nassig. Bein Messen der von den Mädchen und Jungen in den verschiedenen Disziplinen erzielten Weiten und beim Stoppen der Zeiten beim Leichtathletikwettkampf sowie bei den Staffeln und Geschicklichkeitsspielen unterstützten wieder zahlreiche Eltern... [mehr]

  • Spatenstich Volksbank Main-Tauber baut neue Filiale in Urphar

    Klares Bekenntnis zur Fläche

    Angekündigt hatten es die Verantwortlichen bereits: Die Volksbank Main-Tauber eG bekennt sich mit einem Neubau der Filiale in Urphar zur Präsenz in der Fläche. Mit dem obligatorischen Spatenstich begannen am Donnerstag die Bauarbeiten für die Dependance der Genossenschaftsbank in der Gustav-Rommel-Straße. Dort soll bis zum Frühjahr 2017 eine neue, zeitgemäße... [mehr]

  • Kurz vor dem Finale ausgebremst

    Aus ist's, vorbei ist's. Kein Finale in Paris. Aber irgendwie scheint sich die Trauer über die Niederlage der deutschen Nationalelf gegen Frankreich doch in Grenzen zu halten. Immerhin sind "wir" ja bis ins Habfinale gekommen. Das ist so etwas wie ein Mindestanspruch. Und Weltmeister bleiben "wir" auch. Auf jeden Fall noch zwei Jahre. Die ganz große Euphorie... [mehr]

  • Jugendhilfe Creglingen (II) Wohngruppen besichtigt

    Plätze sind alle belegt

    Bevor im "Café Kunterbunt" gefeiert und vor allem viel geredet wurde (siehe weiteren Artikel) besichtigten die Gäste der Jugendhilfe Creglingen gestern erst einmal die beiden Wohngruppen. Die bislang in der John-F.-Kennedy-Straße am Reinhardshof beheimatete ist im Februar in die Föhlischstraße umgezogen. Die hier zur Verfügung stehenden elf Plätze sind, wie... [mehr]

  • Autobahn A 3 Bürgerfragestunde wird kaum besucht / Verantwortliche sind sicher, dass bis Ende Juli 2017 der eigentliche Ausbau abgeschlossen wird

    Terminverzug bereits wieder aufgeholt

    Im September 2014 begann mit Vorarbeiten der Ausbau der A 3 auf Höhe Wertheim. Firmenpleite und spezielle Untersuchungen sorgten dann für Verzug. Jetzt ist der Zeitplan wieder im Lot. Bettingen. Es ist der erste Donnerstag im Monat. Manfred Neugebauer und Roland Arnold sitzen in ihrem Büro in den ehemaligen "Schweizer Stuben" und warten auf die Menschen, die zur... [mehr]

  • "Wie im Paradies" Ganztagstheatergruppe der Grundschule spielte Theater

    Ungeziefer entpuppte sich als liebenswerte Gesellschaft

    Die Ganztagstheatergruppe der Grundschule am Reinhardshof führte unter Leitung der Jugendbegleiterin Helena Vorderegger am Donnerstag ihr traditionelles Sommerstück auf. Gut an kam beim Publikum die Geschichte "Wie im Paradies". Die Akteure nahmen die Zuschauer mit in eine ungewohnte Perspektive: die des Ungeziefers und anderer ungebetener Gäste.Vieles bleibt... [mehr]