Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 30. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Am Ganztagsgymnasium Oberstudienrätin Ingrid Ziegelhofer feierte ihr 40-Jahr-Dienstjubiläum

    Eine vielseitig engagierte und zuverlässige Lehrerin

    Einen wirklich nicht alltäglichen Grund zum Feiern hat Oberstudienrätin Ingrid Ziegelhofer - und das Ganztagsgymnasium feiert dankbar mit ihr. Ziegelhofer begeht in diesem Schuljahr ihr 40-Jahr-Dienstjubiläum. Schulleiterin Regina Krudewig-Bartel überreichte der Jubilarin die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg und überbrachte die Glückwünsche des... [mehr]

  • EBG-Schüler zu Besuch

    Mit Flüchtlingen Fußball gespielt

    Vom Bahnhof Osterburken aus ist die Jahrgangsstufe 1e des Eckenberg-Gymnasiums (Adelsheim) zum Flüchtlingsheim in der Industriestraße in Osterburken gelaufen. Dort informierten sich die Schüler zunächst darüber, wie die Flüchtlinge untergebracht sind. Hausmeister Dolk führte sie durch Teile des Gebäudes. Anschließend ging es dann, gemeinsam mit elf... [mehr]

  • Bürgerfeste an Trafohäuschen Netze BW feiert Jubiläum unter anderem auch in Hemsbach, Schweigern und Königshofen

    Unterhaltung und Information

    In jeder Stadt und in jeder Gemeinde, egal wie groß, gibt es sie. Mal als recht unscheinbaren, etwa mannshohen Betonbau am Straßenrand, mal als ortsbildprägenden Turmbau: Trafohäuschen. Hemsbach/Schweigern. Sie sind für die flächendeckende Verteilung von Strom unverzichtbar. Und das seit nunmehr 125 Jahren. Ein Grund zum Feiern, wie die Netze BW findet.... [mehr]

Aktuelles

  • Alpina B7

    Topmodell für 148 800 Euro

    Alpina beginnt im August mit dem Verkauf des neuen B7. Das Topmodell des Allgäuer Veredlers basiert auf dem BMW 7er und kostet mindestens 148 800 Euro. Für einen Aufpreis von rund 35 000 Euro auf den 750Li xDrive wird die Luxuslimousine mit langem Radstand und Allradantrieb zum Sportwagen im Smoking. Denn die Leistung des 4,4 Liter großen V8-Motors steigt laut... [mehr]

Auto

  • Schlauchlose Fahrradreifen "Tubeless" heißt das Zauberwort

    Ende des Sommerlochs

    "Tubeless" heißt die Technologie, die komplett auf den Schlauch im Reifen (englisch "inner tube") verzichtet. Am Mountainbike längst etabliert, springt der Funke nun aufs Rennrad über und könnte bald auch am Alltagsrad für Leichtlauf und Pannenschutz sorgen. Tubeless-Reifen können mit geringerem Druck gefahren werden, da die Gefahr eines Durchschlags mit... [mehr]

  • Im Test Der japanische Autohersteller Subaru präsentiert einen Nachfolger für sein Mittelklasse-Modell

    Levorg für Legacy

    Der japanische Autohersteller Subaru hat den Levorg als neues Mitglied in seiner Allradfamilie aufgenommen. Dafür verabschieden sich die Japaner aber von ihrer Mittelklasse-Baureihe Legacy, zumindest auf dem europäischen Markt. Wesentliche Elemente des abgelösten Modells leben indessen in seinem Nachfolger weiter. Und auch beim Namen geht das Vermächtnis weiter.... [mehr]

  • Modellpalette 2017 Hersteller Indian konzentriert sich auf das Wesentliche

    Noch mehr Handlichkeit

    Bike-Hersteller Indian hat sich bei seiner 2017er-Modellpalette im Wesentlichen auf neue Ausstattungs-Features, eine gezielte Modellpflege und neue Lackfarben konzentriert. Die Modelle Scout und Scout Sixty rollen ab Herbst mit neuen Federbeinen, einer Abdeckung für die Lager der Hinterradschwinge und größerem Lenkeinschlag für noch mehr Handlichkeit beim... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Weltladen Staatssekretär war zu Gast und gab Tipps zu möglichen Förderungen

    Brunnenprojekt in Nigeria auf Zielgeraden

    Im September ist es soweit: Pater Basil kehrt für fünf Wochen in seine Heimat Umumilo im Südosten Nigerias zurück und wird den ersten Spatenstich für den Bau eines neuen Brunnens in seinem alten Heimatort setzen. "Mein Volk soll nicht Kilometer weit laufen müssen, um an Wasser zu kommen, das sowieso dreckig ist. Sie haben sauberes Wasser verdient", sagt Pater... [mehr]

  • Abschlussfeier an der Kopernikus-Realschule 116 Absolventen verabschiedet / Jahrgangsbeste Tamara Muras mit Traumschnitt 1,0

    Eigener Leistungsfähigkeit vertrauen

    Nach anstrengenden Prüfungen, ereignisreichen Klassenfahrten und intensiven Abschlusspartys verabschiedeten sich nun 116 Schüler in einer stimmungsvollen Feier von der Kopernikus-Realschule. Bad Mergentheim. Nach dem feierlichen Einzug der Absolventen und dem anschließenden einfühlsam vom Abgangsprojektchor vorgetragenen "Wir sind groß" begrüßten die... [mehr]

  • Mädchen-und Jungen-Realschule Sankt Bernhard Mit starker Präsenz bei Leichtathletik-Wettkampf in Weinstadt-Endersbach vertreten

    Vier Mannschaften erreichen Regierungspräsidiumsfinale

    Nach den erfolgreichen Kreismeisterschaften in Bad Mergentheim, bei denen einmal Platz 1 und dreimal der zweite Platz heraussprang, war man an St. Bernhard gespannt, ob die Punktzahlen für das Erreichen des Regierungspräsidiumsfinales genügen würden. Umso größer war die Freude als feststand, dass alle vier Teams das Finale in Weinstadt-Endersbach erreicht... [mehr]

  • Heimattage in Bad Mergentheim Stadtführerserie "Hier bin ich besonders gern" (Teil 9) / Heute mit Hans-Georg Schmitt in der Mühlwehrstraße

    Zum Abschluss darf geknabbert werden

    Der Lieblingsplatz von Hans-Georg Schmitt befindet sich in der Mühlwehrstraße. Zum Abschluss seiner Gästeführungen darf geknabbert werden. Bad Mergentheim. Ein Gang durch die Mühlwehrstraße ist wie ein kleiner Gang durch die Bad Mergentheimer Stadtgeschichte. Der Bogen reicht vom schmiedeeisernen Wirtshausschild mit dem Kreuz des Deutschen Ordens am Eingang der... [mehr]

Boxberg

  • Förderung Regierungspräsidium Stuttgart bewilligt Gelder

    175 000 Euro fürs Feuerwehrhaus

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bewilligt im Rahmen der Feuerwehrförderung rund 9,5 Millionen Euro für Investitionen. Die Gemeinde Assamstadt erhält 175 000 Euro für einen Neubau des Feuerwehrhauses, Bad Mergentheim kann eine Drehleiter DLA(K) 23/12 anschaffen und erhält 249 000 Euro Zuschuss. Die Landkreise und Kommunen werden vom Land Baden-Württemberg bei... [mehr]

  • Warnschilder der Nabu-Gruppe

    Amphibien wandern wieder

    Amphibien wie Kröten, Frösche oder Molche wandern im Frühjahr zu den Laichgewässern, in denen sie einmal geboren wurden. Dabei queren sie auch viele Straßen und finden dabei oft den Tod. Dieses angeborene Verhalten ist vielen Menschen bekannt und wird im Frühling auch oft durch aufgestellte Verkehrsschilder, die die Höchstgeschwindigkeit begrenzen, deutlich.... [mehr]

  • In der Jacob-Reichert-Straße

    Fahrradfahrerin schwer verletzt

    Mit schweren Verletzungen wurde eine 22-jährige Radfahrerin nach einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in Boxberg in eine Klinik eingeliefert. Sie befuhr gegen 11.10 Uhr die leicht abschüssige Jacob-Reichert-Straße und wollte nach rechts in den Seebuckel einbiegen. Zur selben Zeit kam von rechts ein 66-Jähriger mit seinem Pkw Renault angefahren, der gerade an... [mehr]

  • Landwirt des Jahres CeresAward wird im Oktober überreicht

    Geflügelhalter Christian Endres hat sich qualifiziert

    Vier Landwirte aus Baden-Württemberg qualifizieren sich für den CeresAward, den bedeutendsten Preis für Landwirte im gesamten deutschen Sprachraum. Darunter ist neben Thomas Casper, Manager aus Donzdorf (Göppingen), Michael Reber, Ackerbauer aus Gailenkirchen (Schwäbisch-Hall) und Winfried Vees, Energielandwirt aus Eutingen (Pforzheim) auch der Großrinderfelder... [mehr]

  • 41. Schüpfer Weintage Wein, Kunst und Kultur stehen vom 26. bis 29. August im Mittelpunkt / Weinprobe schon am 20. August

    Weißweine stehen wieder hoch im Kurs

    Die "Schüpfer Weintage" vom 26. bis 29. August dazu die traditionelle Weinprobe am 20. August, stehen vor der Tür. Bereits zum 41. Mal wird im Schüpfer Grund dieses Weinfest gefeiert, wobei über vier Jahrzehnte hinweg stets Wein, Kunst und Kultur eine große Rolle spielten. Beim Weinfestgremium, um Ortsvorsteher Stefan Graf drehen sich die Räder und es ist... [mehr]

  • Wie sag' ich's meinem Kinde?

    Vielerorts wurde an den vergangenen Wochenenden das Sakrament der Firmung gespendet. ... ach, wenn das doch so einfach wäre: Das Päckchen des Glaubens fein geschnürt einfach an die nächste Generation weitergeben. Vielleicht ist es tatsächlich im Widerstreit der vielen lauten Angebote unserer Medienwelt schwieriger - aber damit umso wichtiger - geworden den Fokus... [mehr]

Buchen

  • Fairtrade war das Thema MdB Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär des Entwicklungsministeriums, zu Besuch in Buchen

    Bewusstsein für fairen Handel erzeugen

    Der Parlamentarische Staatssekretär des Entwicklungsministeriums, MdB Hans-Joachim Fuchtel, kam auf Einladung von MdB Alois Gerig in den Wahlkreis Odenwald-Tauber. Buchen. Am Donnerstag besuchte er Fairtrade-Projekte in Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Mosbach; zur Mittagszeit informierte er sich in Buchen über den "Weltladen" sowie die Aktivität als... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule in Buchen Verabschiedung der Abschlussklassen / Leistung gewürdigt

    Ein Abend voller Begegnungen und Abschiede

    Unter dem Motto "Begegnungen" verabschiedete die Helene-Weber-Schule in Buchen ihre Absolventen der Abschlussklassen. Insgesamt 115 Schüler verließen die Schule, davon 45 in der zweijährigen Berufsfachschule, 46 im Berufskolleg Gesundheit und Pflege und 17 mit einem erworbenen oder verbesserten Hauptschulabschluss. Sieben Schülerinnen in der zweijährigen... [mehr]

  • Sportfest des VfL 1949 Eberstadt Der Fußball stand im Mittelpunkt des zweitägigen Fests

    Einen neuen Trainingsplatz übergeben

    Einen guten Verlauf nahm das Sportfest des VfL Eberstadt, bei dem die Übergabefeier des neuen Trainingsplatzes und ein Festgottesdienst neben zahlreichen Fussballspielen im Mittelpunkt standen. Eberstadt. Dabei spielte auch der Wettergott im großen und ganzen richtig gut mit und der VfL konnte sich über zahlreiche Besucher während des zweitägigen Festes freuen.... [mehr]

  • Leader Förderung im Bereich der Landschaftspflegerichtlinie

    Förderspektrum ist sehr vielschichtig

    Eines der Fördermodule im Rahmen der Leader-Strukturförderung 2014 bis 2020 dreht sich auch um die Landschaftspflegerichtlinien. Dabei ist das Förderspektrum in diesem Bereich sehr vielschichtig und mit unterschiedlichen Fördersätzen ausgestattet. Investitionen können somit für den Arten- und Biotopschutz, für den Naturschutz und die Landschaftspflegen sowie... [mehr]

  • Ausflug Amsel-Kontaktgruppe Buchen spielte Mini-Golf

    Gemeinsames Erlebnis

    Für die MS-Erkrankten mit ihren Familien und Freunden findet monatlich ein Kontaktgruppen-Treffen in Buchen in der Cafeteria des BGB statt. Im Juli hat der ehrenamtliche Leiter der Kontaktgruppe, Hubert Hickl, einmal mehr einen abwechslungsreichen Ausflug organisiert. Nachdem die Gruppe bereits im Mai mit der Solar-Draisine der Überwald-Bahn von Wald-Michelbach... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule in Buchen Schüler verabschiedet und ausgezeichnet

    Herausragende Leistungen gezeigt

    In der voll besetzten Stadthalle wurden die Schüler der 10. Klassen mit der Mittleren Reife aus der Abt-Bessel-Realschule entlassen. Folgende Schüler erhielten für herausragende Leistungen jeweils einen Preis oder ein Lob: Preisträger: Dana-Celine Wagner (1,0), Anna Banschbach (1,2), Sophia Häffner (1,3), Pia Rödel (1,4), Joey Egenberger (1,4), Lea Galm (1,5),... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Bei der fünften "Kinderhochschule Medizin" wieder mehr als 200 Teilnehmer

    Medizinische Themen waren gefragt

    In den Ferien freiwillig lernen? Für mehr als 200 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren war das keine Frage, und viele kamen zum wiederholten Mal zu den Vorlesungen der "Kinderhochschule Medizin". Buchen/Mosbach. Zu den Veranstaltungen konnte Privatdozent Dr. Harald Genzwürker, Ärztlicher Direktor der Neckar-Odenwald-Kliniken und Organisator der Veranstaltung,... [mehr]

  • Außergewöhnliche Leistung Landratsamt bildete landesbeste Nachwuchsvermesser aus

    Premiere: Die zwei vordersten Plätze wurden erreicht

    Als landesweit beste Auszubildende haben Daniel Herkert (Mudau) und Lukas Schmidt (Buchen) vom Fachdienst Vermessung des Landratsamtes ihre Ausbildung zum Vermessungstechniker abgeschlossen. Landrat Dr. Achim Brötel gratulierte nach Bekanntgabe des Ergebnisses: "Das Landratsamt hat schon viele sehr gute Vermesser hervorgebracht. Aber dass gleich die beiden... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium in Buchen Überdurchschnittliche Gesamtleistungen erbracht

    Schüler wurden mit einem Lob ausgezeichnet

    Folgende Schüler erhielten im Schuljahr 2015/16 am Burghardt-Gymnasium ein Lob für überdurchschnittliche Gesamtleistungen: 5. Klassen: 5a: Arina Kiseleva, Buchen; Theresa Kögel, Buchen; Emilie Lindegrün, Buchen; Marlene Ristl, Buchen; Juliane Röderer, Bödigheim; Tjark Scheurich, Hettingen; Karen Seefelder, Hettingen; Sara Suda, Buchen; 5b: Hannah Julija... [mehr]

  • Interessanter Einblick "Tag der Artenvielfalt" beim BUND Buchen

    Tiere und Pflanzen wurden erfasst

    Einen "Tag der Artenvielfalt" hat der BUND Buchen angeboten. Ziel war es, auf dem von der Ortsgruppe gepflegten Grundstück an der Unterneudorfer Mühle eine möglichst große Anzahl an Tier- und Pflanzenarten festzustellen, um daraus einen Eindruck über die vorhandene Biodiversität dieses Geländes zu erhalten. Man konzentrierte sich allerdings auf die Erfassung... [mehr]

FN-Sommerserie

  • FN-Touren (2) Burgen- und Schlössertour von Wertheim bis nach Klingenberg / Viele Sehenswürdigkeiten sind zu bewundern

    Radeln mit tollem Blick auf den Main

    Ob gemütlich oder sportlich, immer weht einem der Wind des lieblichen Maintals um die Nase: bei einer Radtour auf einem Teilstück des beliebten Main-Radweges. Auf einer Länge von zirka 50 Kilometer, wechselnd zwischen Straße, Bahn und Fluss, verläuft die Burgen- und Schlössertour von Wertheim bis Klingenberg und verspricht Radelgenuss pur. Die Tour beginnt in... [mehr]

Fußball

  • Fußball Kickers-Keeper Wulnikowski erwartet Qualität

    Fennell zurück im Training

    Erneut soll die Defensivstärke der Trumpf der Würzburger Kickers in der Saison 2016/2017 werden. Dies wird nötig sein, denn in der 2. Bundesliga erwartet den FWK noch einmal eine ganz andere Qualität. Auch deshalb betonte "Rothosen"-Schlussmann Robert Wulnikowski (39) in einem Interview mit dem Sportmagazin "kicker": "Die fußballerische Qualität der Liga und... [mehr]

Grünsfeld

  • Einweihung Mehrgenerationenspielplatz am Grasanger in Betrieb genommen

    Breite Unterstützung gewürdigt

    "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." Das wusste schon Friedrich Schiller. Gelegenheit zum Spielen gibt es jetzt für Jung und Alt am Grasanger. Dort wurde ein Mehrgenerationenspielplatz eingeweiht. Bürgermeister Joachim Markert und zahlreiche Gäste testeten schon einmal die neuen Spielgeräte. "Der Spielplatz am Grasanger war schon immer ein... [mehr]

  • TSV Gerchsheim Feier zum 70-jährigen Vereinsbestehen mit einem bunten sportlichen Programm und der Ortsmeisterschaft

    Die Gastgeber holten sich den Titel

    Das Jubiläum "70 Jahre TSV Gerchsheim" wurde mit einem mehrtägigen Fest ausgiebig gefeiert. Die Ortsmeisterschaft, die im Rahmen der Feier ausgetragen wurde, holte sich der TSV Gerchsheim. Gerchsheim. Sport im Allgemeinden und Fußball im Besonderen stand im Mittelpunkt des Festes, aber auch die Geselligkeit mit guter Musik in gemütlicher Runde kam nicht zu kurz.... [mehr]

  • Land und Leute Hobbykünstler Franz Prinz hat in seinem "Designstudio" seine Kunstwerke installiert

    Tierische Glücksbringer im Garten

    Gemälde, Skulpturen aus Stein und Plastiken aus Eisen zieren die malerischen Gartenanlage des Hobbykünstlers Franz Prinz. Kützbrunn. Sein Haus bezeichnet Hobbykünstler Franz Prinz selbst als sein "Designstudio" oder seine "Designpraxis". Das ehemalige Pfarrhaus, das unter Denkmalschutz steht, haben der 64-Jährige und seine Frau vor 25 Jahren gekauft und... [mehr]

Hardheim

  • Sanierungsbedarf an den Hardheimer Schutzhütten Marode Holz- und Dachkonstruktion / Hohes Sicherheitsrisiko / Gesamtkonzept soll erarbeitet werden

    Hütte an der Jägersruh wird abgerissen

    Die Hardheimer Schutzhütten sind in die Jahre gekommen. Die Jägersruhhütte befindet sich in einem solch maroden Zustand, dass sie aus Sicherheitsgründen abgebaut werden muss. Hardheim. Es handelt sich um einen markanten, gerade von Sporttreibenden und Spaziergängern häufig angefahrenen oder angelaufenen und sehr bekannten Platz neben der Panzerstraße nach... [mehr]

  • Verbundschule Hardheim Sportliche Erfolge wurden ebenso gewürdigt wie schulische Leistungen

    Lob und Preise für die besten Schüler

    Nicht langweilig wurde es während der Abschlussfeier des Walter-Hohmann-Schulverbunds, in deren Rahmen am Mittwoch besonders befähigte Schüler ausgezeichnet und sportliche Erfolge verkündet wurden. Konrektorin Elke Gramlich wies eingangs auf einen "weiten Weg mit nahem Ende" hin und leitete über zu Lehrerin Sonja Müller, welche gleich auf die Ehrung der... [mehr]

  • Hardheimer Ferienprogramm

    Radtour ins Maintal

    Am ersten Feriensonntag, 31. Juli, führt die IG "Mühlenradweg Erftal" eine Radtour (Ganztagestour) ins Maintal durch. Abfahrt ist um 10 Uhr am Schlossplatz in Hardheim. Hiermit sollen die ursprünglich von dem verstorbenen Hermann Wawatschek initiierten Fahrradtouren, am ersten Feriensonntag ins Maintal und am letzten Feriensonntag nach Beckstein, auch in diesem... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kleines Theater Schüler mit Eigenproduktion

    Bilderbuch treffend gespielt

    Das KTB, das "Kleine Theater Blaufelden", hat sich zu einem Markenzeichen für gelungenes Inklusionstheater entwickelt. Dieses Jahr stand das Stück "Ich bin der Stärkste" auf dem Programm. Der Spielort für die Aufführungen ist die zum Theatersaal umfunktionierte Aula des Schulzentrums. Das Theaterensemble setzt sich aus Schülern der dritten Klassen der... [mehr]

  • Freilandmuseum

    Handwerkliches für Ferienkinder

    Vom 28. August bis 9. September wartet das Hohenloher Freilandmuseum mit einem vielfältigen Angebot für Kinder und Erwachsene auf. Von Montag bis Freitag gibt es jeweils von 13.30 bis 15.30 Uhr Mitmachaktionen für Kinder. Beim Stoffdruck wird mit Textilfarbe (blau) auf altem Leinen mit Wäsche- und Motivschablonen sowie Holzstempeln Stoff verziert. Beim Schmied in... [mehr]

  • Landesausstellung Hochwertiges Kunsthandwerk zu sehen / Jury nominiert Beiträge für Staatspreis

    Heimische Marionetten-Künstler dabei

    Ob Schmuck und Gerät oder Werke aus Keramik, Textil, Holz, Glas, Metall, Korbgeflecht, Papier, Leder oder Marionetten - das Kunsthandwerk in Baden-Württemberg ist ideenreich und vielfältig. Das zeigen der Wettbewerb "Staatspreis Gestaltung Kunst Handwerk 2016" und die Landesausstellung im Hällisch-Fränkischen Museum in Schwäbisch Hall, die am 2. Oktober mit der... [mehr]

  • Flüchtlingsbetreuung Runder Tisch befasst sich in Kirchberg mit "massiven Problemen" / Mit 290 Asylbewerbern "heillos überfordert"

    Jagst-Stadt läutet die Alarmglocken

    Ende der Fahnenstange: Kirchberg fühlt sich mit der Betreuung von 290 Flüchtlingen heillos überfordert. Ein "Runder Tisch" suchte nach Auswegen. Kirchberg. Die Zahlen sprechen für sich: Derzeit leben 290 Flüchtlinge in Kirchberg - 128 im Schloss, 107 im Adelheidstift und 55 in Gaggstatt. Hinzu kommen noch 20 "unbegleitete Minderjährige". Damit steht die Stadt... [mehr]

  • Gerhards Marionetten Vorstellungen am 2./3. August

    Letztmals "Die kleine Hexe"

    Am Dienstag, 2. August, um 15 Uhr und am Mittwoch, 3. August um 14 Uhr, finden in Gerhards Marionettentheater im "Theater im Schafstall" in Schwäbisch Hall für Kinder und Erwachsene die beiden letzten Vorstellungen "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler statt. Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und darf deshalb noch nicht in der Walpurgisnacht auf dem... [mehr]

  • Tourismus Die "Moststraße" führt jetzt auch durch Crailsheim / Vom Bauerngetränk zum Marketinginstrument

    Schielen auf mehr Besucher aus dem Nachbarland Bayern

    Die Stadt Crailsheim wird Mitglied in der Interessengemeinschaft "Fränkische Moststraße". Die örtlichen Stadträte sagten ja - abgesehen von Peter Gansky (BLC). Früher war der "Mouscht" einfach nur eine gute Verdauungshilfe, heute ist er Marketinginstrument: 2005 haben sich Kommunen jenseits der Landesgrenze zwecks touristischer Werbung zur Interessengemeinschaft... [mehr]

Jugendseite

  • "Lebe deine Leidenschaft"

    Bald ist es wieder soweit, am 5. August 2016 geht das älteste und wohl bedeutendste Sportevent in eine neue Runde: die Olympischen Spiele. Rio de Janeiro verwandelt sich für 16 Tage in eine Stadt ganz im Zeichen des Sportes. "Lebe deine Leidenschaft", so lautet das Motto der Spiele, die nur alle vier Jahre stattfinden. In diesem Jahr treten 10 156 Sportler aus der... [mehr]

  • Die Metropole am "Fluss des Januars"

    Zum ersten Mal werden die Olympischen Sommerspiele in der ehemaligen brasilianischen Hauptstadt Rio de Janeiro ausgetragen. Dies ist auch ein Novum für Südamerika, denn noch nie zuvor wurden die Spiele in einem südamerikanischen Land ausgetragen. Lediglich Mexiko-Stadt, die Hauptstadt Mexikos, das zu Mittel- bzw. Lateinamerika gehört, war bereits 1968 Gastgeber... [mehr]

  • Ist Rio olympiatauglich?

    Sportliche Höchstleistungen, Weltstars und Glamour - passt das Milliarden-Spektakel in eine Stadt wie Rio, in der sich Superreiche abschotten, während andere in Armut leben? [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Legehennen in der EU Große Unterschiede in den Haltungsformen

    Knapp 14 Prozent der Tiere in der Freilandhaltung

    Die ökologische Haltung von Legehennen in der Europäischen Union nimmt zu. Im April 2015 gab es 14,58 Millionen Bio-Haltungsplätze. Das entspricht einem Anteil von 4,2 Prozent, meldet Marktinfo Eier und Geflügel (MEG). 2013 und 2014 waren es noch 3,8 Prozent. Die vorherrschende Haltungsform in der EU ist mit 56 Prozent aber nach wie vor die Käfighaltung. Der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Josef-Schmitt-Realschule Nach 41 Dienstjahren wurde Ilse Tischer in den Ruhestand verabschiedet

    "Rekordhalterin" mit vielen Talenten

    Nach 41 Dienstjahren an der Josef-Schmitt-Realschule wurde Ilse Tischler in den Ruhestand verabschiedet. Das gesamte Kollegium der Josef-Schmitt-Realschule Lauda JSR) hatte sich am letzten Schultag vor den Sommerferien im Musiksaal versammelt, um ihre KolleginIlse Tischler, den Kollegen Colince Kamadjong sowie die Referendare Selina Stark und Steffen Jaumann zu... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Alexander Maimer und Michael Salomon in den Ruhestand verabschiedet

    "Tragende Säulen" der Schule

    Zum Schuljahresende haben zwei langjährige Kollegen das Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda verlassen, die im übertragenen Sinn als "tragende Säulen" des MSG bezeichnet werden können. Im Rahmen einer Feierstunde wurden sie von der Schulleitung und dem Kollegium am letzten Schultag in der Schule verabschiedet, zusammen mit Fr. Fuchs (Englisch, Erdkunde), die ihr... [mehr]

  • Distelhäuser Brauerei Königshöfer Messebier eingebraut

    Der "Countdown" läuft

    Nur erlesene Zutaten aus der Region kommen ins Distelhäuser Festbier, das auf der Königshöfer Messe frisch in die Krüge gezapft wird. Thomas Maertens, Bürgermeister der Stadt Lauda-Königshofen, war beim so genannten Einbrauen dabei. So nennt man den Vorgang, wenn der Sud unter dem wachsamen Blick sachkundiger Braumeister angesetzt wird.... [mehr]

  • Malteser Hilfsdienst

    Grundkurs in erster Hilfe

    Der Malteser Hilfsdienst führt am Samstag, 6. August, von 8.30 bis 16.30 Uhr einen Erste-Hilfe-Grundkurs durch. Dieser Lehrgang vermittelt theoretische und vor allem praktische Kenntnisse, um in Notfallsituationen richtig handeln zu können. Er eignet sich daher besonders für Führerscheinbewerber, Lehramtsanwärter und Übungsleiter sowie alle Interessierten.... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief Zum geplanten Windkraftstandort "Kornberg"

    Energiewende oder Gewinnmitnahme?

    Endlich wurde einmal ausgesprochen was beim Thema Windkraft ebenfalls eine große Rolle zu spielen scheint: "Wir müssen schauen, dass wir mehr Geld in die Haushaltskasse bekommen" forderten verschiedene Ratsmitglieder in der letzten Hardheimer Gemeinderatssitzung. Kann dies die treibende Kraft beim Thema Windpark sein!? In der Politik sollte meines Erachtens das... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zum Bericht über die Weikersheimer Gemeinderatssitzung vom vergangenen Dienstag

    Ärgernis Windräder - Bürgermeinungen respektieren

    Im Amtsblatt der Stadt Weikersheim Nr. 29 wurde darauf aufmerksam gemacht, dass am Dienstag, 26. Juli, eine "Öffentliche Sitzung des Gemeinderates", stattfindet. Unter dem Punkt 6d der Tagesordnung Bausachen: Antrag auf immissionsschutzrechtliche Genehmigung Errichtung und Betrieb von drei Windkraftanlagen des Typs Vestas V 126, Nabenhöhe 137 Meter,... [mehr]

  • Basketball Prominenter Neuzugang für Merlins

    Griffins gute Wurfquoten

    Chase Griffin ist der erste US-Amerikaner der Crailsheim Merlins für die neue Pro-A-Saison. Allerdings einer, der sich im deutschen Basketball bereits bestens auskennt. Seit 2008 spielt Griffin fast durchgehend in der Bundesrepublik und stieg sowohl mit Phoenix Hagen, als auch mit Rasta Vechta in die BBL auf. Er gehört seit Jahren zu den konstantesten Topspielern... [mehr]

  • Schwimmen Bad Mergentheimer Nachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften erfolgreich

    Starker Vincent Straub holte sich gleich zwei Goldmedaillen

    Während die Jahrgänge 2001 und älter ihre Württembergischen Meisterschaften in Ludwigsburg austrugen, fanden diese für die jüngeren Jahrgänge im Schwäbisch Gmünder Bud-Spencer-Bad statt. Im Vergleich zu den "Großen" waren hier deutlich mehr Teilnehmer am Start. Aus den Mergentheimer Reihen gingen Jana Fischer, Pablo Alonso Salado und Vincent Straub an den... [mehr]

  • Schießen Freude im Sportschützenkreis Bad Mergentheim, dass das neue Konzept gleich gegriffen hat

    Tickets für die Deutschen Meisterschaften gelöst

    Der Schützenkreis Mergentheim war mit seinem neuen Konzept erfolgreich bei den Württembergischen Landesmeisterschaften. Für den Gewehrbereich ist es gelungen, Nachwuchsschützen aus verschiedenen Vereinen gemeinsam als Mannschaft für die Württembergischen Landesmeisterschaften zu melden. Die Trainer Michael Krank und Marco Imhof, die das neue Konzept entworfen... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Erfolgreicher Saisonabschluss für die Spielgemeinschaft Königheim/Dittwar / Herren 50 landen auf Platz zwei

    Damen 40 feiern Titel

    Ein erfolgreiches Wochenende gab es für die Spielgemeinschaft Königheim/Dittwar. Die Damen 40 der Spielgemeinschaft mussten in ihren letzten Medenspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer TSC GB Wertheim antreten. Auf Grund des besseren Match-Verhältnisses gegenüber den Wertheimerinnen war klar, dass bereits ein 5:4-Sieg den Damen die Meisterschaft in der 1.... [mehr]

  • Tennis Für die Herren 55 fehlte ein einziger Satzgewinn

    Teams erreichten die Ziele

    Alle vier Tennismannschaften des TC Beckstein haben ihre gesteckten Ziele, den Klassenerhalt, erreicht. Drei Teams landeten sogar jeweils auf dem zweiten Tabellenplatz. Dies gelang sowohl der Herren- als auch der Damenmannschaft jeweils in der 2. Bezirksklasse und den den Herren 55 in der 1. Bezirksliga. Auch die Seniorenmannschaft Herren 50, die sich am Anfang... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Ausgleichsstock Großrinderfeld erhält eine Förderung / 420 000 Euro für Hochwasserschutz in der Kreisstadt

    450 000 Euro für den Kunstrasenplatz

    Das Regierungspräsidium Stuttgart fördert finanzschwache Kommunen im Regierungsbezirk mit rund 28,1 Millionen Euro. "Ich freue mich, dass wir mit den dieses Jahr bewilligten Mitteln Investitionen von rund 158 Millionen Euro anschieben können. So können wir Standortnachteile dieser Regionen und eine sich daraus ergebende unzureichende finanzielle Ausstattung... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Freundeskreis wurde gegründet

    Beitrag zur Pflege und Erhaltung des Denkmals

    Der neue "Freundeskreis Kloster Bronnbach" wurde in diesen Tagen gegründet. Ziel des Vereins ist die Pflege und Erhaltung der Klosteranlage als Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung. Auch das Kulturprogramm in der früheren Zisterzienserabtei soll gefördert werden. "Mit hochwertigen klassischen Konzerten im Rahmen des 'Bronnbacher Musikfrühlings' möchte der... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Fünf Fahrzeuge an Hilfsorganisationen in der Region übergeben / Mobilität verbesssern

    Solidarität mit Hilfsbedürftigen

    Verbessern möchte die Volksbank Main-Tauber die Mobilität der Pflege- und Hilfspersonen der Sozialstationen und der Caritas. main-Tauber-Kreis. Die Volksbank Main-Tauber eG hat insgesamt fünf VW-Ups an die Vertreter lokaler Hilfsorganisationen übergeben. Die so genannten "VR-Mobile" werden in den kommenden Jahren die Mitarbeiter der Ökumenischen Sozialstation in... [mehr]

  • Stau-Stress? Es liegt an Ihnen!

    Der letzte Schultag. Obwohl ich die Schule vor über drei Jahrzehnten hinter mich gebracht habe, holt sie mich regelmäßig wieder ein. Im Stau Richtung Urlaub nämlich. Erst wenn man den durchgestanden und -geschwitzt hat, dann hat man als Vater von Schul- und Kindergartenkindern wirklich Ferien. Oder sowas ähnliches. Spätestens ab dem Wochenende wird es auf... [mehr]

  • Auf der Autobahn

    Unfall zwischen Verwandten

    Abrupt unterbrochen worden ist die Urlaubsreise von zwei verwandten Familien, als ihre Autos am Donnerstagnachmittag miteinander kollidierten. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 22 000 Euro. Gegen 15 Uhr waren die beiden in England wohnenden Familien aus Vorderasien "im Konvoi" in Richtung Nürnberg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Geiselwind und... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Ford Fiesta ST200

    Kleinwagen in einer Sonderserie

    Der Fiesta lässt die Muskeln spielen. Zur Feier seines 40. Geburtstags legt Ford den Kleinwagen jetzt in einer Sonderserie auch als ST200 auf, teilte das Unternehmen bei der Präsentation in Goodwood mit. Mit 24 640 Euro exakt 4000 Euro teurer als der herkömmliche Fiesta ST, bekommt der ausschließlich in Asphalt-Grau lackierte Dreitürer eine neue Steuerung für... [mehr]

  • Renault Clio

    Mit frischem Design und neuem Motor

    Er bekommt ein frisches Design, mehr Ausstattung und einen neuen Motor. Doch am Preis ändert sich nichts: Wenn Renault im September den überarbeiteten Clio in den Handel bringt, kostet der Kleinwagen wie bisher mindestens 11 990 Euro. Auch der parallel überarbeitete Kombi Grandtour kostet unverändert 1000 Euro mehr als der Fünftürer. Zu erkennen ist der... [mehr]

Niederstetten

  • Beachvolleyball Turnier beim FC-Sportfest fand erstmals im Rahmen der neuen Taubertal-Beach-Serie statt

    "Die Unbekannten" schnappten "500g Gehacktes" den Titel weg

    In diesem Jahr war der Wettergott gnädig mit dem TV Creglingen, nachdem im Vorjahr das geplante Beachvolleyball-Turnier kurz vor Beginn aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt werden musste (Sturmböen wehten nicht nur das Zelt vom Platz). Zum dritten Mal richtete der TV Creglingen im Rahmen des FC-Sommerfestes sein Beachturnier aus. Dieses Jahr zum ersten Mal im... [mehr]

  • FC Creglingen Beim dreitägigen Sportfest drehte sich (fast) alles um den Fußball / Adelshofen gewinnt erstmals AH-Turnier

    Favorisierte Bambini schlagen Mütter im Fünfmeterschießen

    Es ist schon Tradition, dass der FC Creglingen sein Sportfest rund ums Vereinsheim feiert. Auch in diesem Jahr präsentierten sich die diversen FC-Teams von den Senioren bis zu den Bambini den zahlreichen Besuchern. Auch die Freizeitfußballer hatten ihren Spaß beim Jedermannturnier am Samstag und beim Beach-Volleyball-Turnier des TV Creglingen, das seit einigen... [mehr]

  • Kooperation "Schule - Wirtschaft" Realschule Creglingen und verschiedene Unternehmen präsentierten eindrucksvolle Ergebnisse der Zusammenarbeit

    Tiefen Einblick in Firmenwelt erhalten

    Die Kooperation der Realschule Creglingen mit den kooperierenden Wirtschaftsunternehmen war wieder von Erfolg gekrönt. Creglingen. Erfolgreiche Präsentationen und herausragende Projektergebnisse zeichneten die Kooperation "Schule - Wirtschaft" am Präsentationsabend in der Realschule Creglingen aus. Die Kooperationsunternehmen waren: Wirthwein AG, ITW Automotive... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 30. Juli bis 1. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 30. Juli bis 1. August. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 30. bis 31. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Ganztagsgymnasium Osterburken Viele Preise für überdurchschnittliche Leistungen vergeben / Zahlreiche Schüler erhielten ein Lob

    Engagement der Schüler entsprechend gewürdigt

    Am Ganztagsgymnasium wurden für überdurchschnittliche Leistungen viele Preise und für gute Leistungen Lobe vergeben: Klasse 5a: Preise: Jule Breitenfelder, Osterburken; Selina Deßner, Osterburken; Santana Heck, Osterburken; Felix Hutter, Osterburken; Jennifer Kiess, Osterburken; Nelli Koppanyi, Osterburken; Vianne Mackert, Osterburken; Sharlis Schreiner,... [mehr]

  • Grundschule I Ravenstein Schuljahresabschlussfest stand unter dem Motto "Jahreszeiten"

    Jung und Alt vom Programm begeistert

    Das Schuljahresab-schlussfest der Grundschule I Ravenstein, das unter dem Motto "Jahreszeiten" stand, fand mit einem abwechslungsreichen Programm auf dem Lindenplatz statt. Rektorin Doris Bartle begrüßte die vielen Gäste und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und das Engagement des Elternbeirates. Nachdem die Flötengruppen der Klassen 1 und 2 mehrere... [mehr]

Regionalsport

  • Football Heutiges Heimspiel der Unicorns in der GFL

    "Banditen" wollen die Punkte klauen

    Nach drei Auswärtsspielen und zwei spielfreien Wochen präsentieren sich die Schwäbisch Hall Unicorns heute um 17 Uhr beim "VitalWelt-Gameday" wieder im heimischen "Optima-Sportpark". Zu Gast sind die Rhein-Neckar Bandits aus Mannheim. Wenn der verlustpunktfreie Tabellenführer im Heimspiel auf das sieglose Schlusslicht trifft, dann ist die Favoritenrolle für die... [mehr]

  • Unicorns U19-Finale in Schwäbisch Hall

    Beide noch ungeschlagen

    Der Deutsche Jugendmeister im American Football wird am morgigen Sonntag in Schwäbisch Hall ermittelt. Im "Optima-Sportpark" stehen sich ab 14 Uhr im 35. Junior Bowl die U19-Teams der gastgebenden Unicorns und des Titelverteidigers, der Cologne Crocodiles, gegenüber. Beide Teams sind in dieser Saison noch ungeschlagen. Doch nur einer der Finalisten wird nach dem... [mehr]

  • Basketball Die Nationalmannschaft freut sich vor dem Spiel gegen die Ukraine auch auf die begeisterungsfähigen Würzburger Fans

    Richtiger Zeitpunkt für Spiele

    Gebeutelt, arg gerupft und dennoch aufrecht und optimistisch: So könnte man in kurzen Worten die aktuelle Situation der deutschen Basketball-Nationalmannschaft beschreiben. Die steht kurz vor ihrem ersten Testspiel in Würzburg gegen die Ukraine (heute 19.30 Uhr, plus ein inoffizieller Test am Sonntag) und hat in den vergangenen Wochen den einen oder anderen... [mehr]

Reise

  • Schwarzwald

    Familienferien im ZweiTälerLand

    Baumkronen auf "Augenhöhe" begegnen, der Waschbären-Bande einen Besuch abstatten oder auf dem XXL-Schwarzwälder Schinken Platz nehmen - im ZweiTälerLand geht es für Familien auf spannende Entdeckungstour durch den Schwarzwald nördöstlich von Freiburg. Egal ob alleine unterwegs auf den interaktiven Pfaden oder zusammen mit einem ausgebildeten Naturexperten -... [mehr]

  • Nördlingen

    Gegenwart trifft die Vergangenheit

    Für Erholungssuchende, Sportfreunde und Familien zugleich ein interessantes Angebot zu bieten, ist nicht einfach. Doch der Stadt Nördlingen ist es geglückt. Hier treffen Vergangenheit und Gegenwart auf einander. Wer mag, nutzt einen der romantischen Spaziergänge in die Vergangenheit und erkundet die historische Altstadt. Dort findet man Deutschlands einzige... [mehr]

  • Spitzbergen Die Insel der Eisbären / Viele Touristen interessieren sich mehr für den größten Weinkeller Norwegens

    Multi-Kulti und ganz schön abgefahren

    Wer nach Spitzbergen kommt sucht unberührte Natur. Die findet er, daneben aber auch die nördlichste Leninstatue der Welt und Norwegens größten Weinkeller. Ein Rentier schlendert durch die Stadt. Vorbei an den Wohnblocks und Reihenhäusern - bunt bemalt in gelb und rot. Aber trotzdem hässlich. Zweckbauten. Eisbären kommen auch manchmal vorbei. Nicht jedoch jetzt... [mehr]

  • Uckermark

    Viele spannende Überrschungen

    Natur erleben - aber richtig! Die Uckermark mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna birgt tierisch spannende Überraschungen. Versteckt zwischen Zweigen und Blättern, unter Wasser oder hoch oben zwischen den Wolken - zahlreiche heimische Tiere wie Wasserfrösche, Seeadler oder Fischotter bekommt man als Tourist selten zu Gesicht. Um einen Einblick in die heimische... [mehr]

  • Westallgäu Aktionswochen "Käse.Küche.Köche" / Sommerliches Kulturprogramm entlang der "Käsestraße"

    Zwischen Heumilchsennerei und Gerstensaft

    Ein sommerliches Kulturprogramm auf der Allgäuer Käsestraße findet vom 15. bis 28. August statt. In diese Genießerwochen gehört auch das große Lindenberger Käse-und Gourmetfest am 26. und 27. August. Vierzehn Tage lang bieten Sennereien, Brauereien, Schnapsbrennereien, Kräutergärten und Hofläden ein vielseitiges Programm zum Thema Heumilchkäse mit... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Weltjugendtag Bischof Hofmann zu Gast in Krakau

    "Hier berührt uns Gott"

    Vor knapp 400 deutschsprachigen Pilgern des Weltjugendtags hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann eine Katechese gehalten und anschließend mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen Gottesdienst gefeiert. Das Motto der Katechese lautete "Gestatten wir der Barmherzigkeit Christi, uns zu berühren". Nach dem gemeinsamen Pilgerweg zum Sanktuarium der Göttlichen... [mehr]

  • Ehemaliges Kernkraftwerk Obrigheim Nächster Meilenstein beim Rückbau erreicht

    Herzstück vollständig zerlegt

    Die EnBW hat im stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim (KWO) die Zerlegung des Reaktordruckbehälters abgeschlossen. Der Reaktordruckbehälter (RDB) war das Herzstück des Kraftwerks. Von 1968 bis zur Abschaltung der Anlage im Jahr 2005 fand im RDB die kontrollierte nukleare Kettenreaktion statt, deren Wärmeentwicklung für die Produktion von insgesamt mehr als 90... [mehr]

  • Agentur für Arbeit

    Warnung vor gefälschten Mails

    Derzeit erhalten Internet-Nutzer wieder vermehrt E-Mails, die einen lukrativen Job versprechen und angeblich von der Arbeitsagentur versendet wurden. Aktuell werden E-Mails verschickt, die als Absender die Bundesagentur für Arbeit vermuten lassen. Die Adressaten werden gebeten, ihre Bewerbung an eine von der Absenderadresse abweichende E-Mail-Adresse zu schicken.... [mehr]

Szene

  • Taubertal-Festival Konkurrenzdruck auf dem Open-Air-Markt wächst / Klare Regeln bei Notfällen

    Vom Abenteuer zum professionellen Event

    Die Fans stehen in den Startlöchern und freuen sich riesig. Die Tickets liegen bereit, oftmals auch die Campingausrüstung. Das Taubertal-Festival rückt in greifbare Nähe. Die Redaktion sprach mit Pressesprecher Florian Zoll über das anstehende (11. bis 14. August) Ereignis auf der Eiswiese unterhalb von Rothenburg und die Arbeit des Veranstalters, der KARO... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Förderzusage bis 2019

    25 000 Euro pro Jahr für Kita St. Martin

    Zu Beginn dieses Jahres startete das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist". Der CDU-Wahlkreisabgeordnete Alois Gerig teilt mit, dass weitere Kindertagesstätten im Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreis von dem Programm profitieren: Die Katholische Kindertagesstätte St. Martin in Tauberbischofsheim und der Katholische Kindergarten... [mehr]

  • Caritasverband im Tauberkreis Einführung von Zeitwertkonten zum 1. August vereinbart

    Beitrag zur individuellen Lebensplanung

    Der Caritasverband im Tauberkreis führt für seine rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum 1. August sogenannte "Langzeitkonten zur Ansammlung von Wertguthaben" - kurz Zeitwertkonten - ein. Im Wege einer Dienstvereinbarung hat sich der Vorstand mit den fünf Mitarbeitervertretungen der verschiedenen Arbeitsbereiche des Verbandes geeinigt, den Mitarbeitenden... [mehr]

  • Aktion Distelhäuser Brauerei stiftete 750 Kilogramm Kronkorken / FN und das Speditionsunternehmen Com-Trans organisierten den Transport nach Mannheim

    Mit Kronkorken Kindern in Ghana helfen

    Der Verein "Amebii Ghana" versorgt aus dem Materialerlös von Kronkorken Kinder in Ghana mit Krankenversicherungen. Die bisher größte Spende kam dank der FN und ihrem Logistikpartner an. Distelhausen. Es war am 14. Juli als auf seiner Facebookseite "Kronkorken helfen" der Lampertheimer Verein Amebii Ghana einen Aufruf startete: "In 97941 Distelhausen warten 750... [mehr]

  • Musilk "Ihre Motive" treten heute beim Caro Jam Open Air am Dittwarer Kreuz auf

    Plattenvertrag in der Tasche

    Eine Band, der keiner was kann und die nur noch machen, auf was sie Bock haben. Das war der erste Eindruck, den die Jungs aus dem Taubertal bei den Treffen mit MetalSpiesser Records dagelassen haben. Natürlich sind "Ihre Motive" mehr. Ihre Motive stehen für alternativen und modernen Punkrock mit Ecken und Kanten. Und damit passen sie perfekt zum Label und zu den... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Verschmutzung der Fußgängerzone thematisiert

    Rechtsklarheit für Vereine wichtig

    Die Pflege des neuen Belags der Fußgängerzone und Fragen der Haftung der teilnehmenden Vereine bei Verschmutzung oder bei Unfällen im Rahmen von Veranstaltungen standen als Themen im Mittelpunkt der letzten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins vor der Sommerpause.Versiegelung des Belags angeregtGerade nach den Erfahrungen beim letzten Altstadfest ließen nach... [mehr]

  • Kirchenchor St. Martin Fröhlich-buntes Chorkonzert im Winfriedheim

    Vielfalt und Können unter Beweis gestellt

    Fast überfüllt war das Winfriedheim beim fröhlich-bunten Chorkonzert des Kirchenchors St. Martin. Der Titel "Strahlende Welt - schöne Musik" hatte nicht nur etliche Projektsängerinnen, sondern auch zahlreiche Menschen als Publikum zum Kirchenchor geführt. Und in der Tat stellte der Chor einmal mehr seine Vielfalt und Bandbreite, vor allem aber seine Qualität... [mehr]

Technik

  • Triebwerkstechnik Japanischer Spezialist für Allrad-Pkw setzt weiter auf Vierzylinder-Boxer / Symmetrischer Vierradantrieb

    Subaru bleibt dem Boxermotor weiter treu

    Im frontgetriebenen Kleinwagen Subaru 1000 kam 1966 der erste Boxermotor der Marke auf den Markt. Seit 50 Jahren hält der japanische Autohersteller mittlerweile an dieser aufwendigen Technik fest. Einige Hersteller experimentierten mit Boxer-Triebwerken, doch nur zwei der namhaften blieben dabei: Porsche und Subaru. "Wir waren etwas Besonderes, sind es und wollen es... [mehr]

Testberichte

  • 75 Jahre Jeep Die Erfolgsgeschichte der Marke soll bei den kompakten Sport Utility Vehicles fortgesetzt werden

    Im Wrangler lebt der Willys noch weiter

    Willys MA, ein offenes Militärfahrzeug für den Zweiten Weltkrieg, bildete die Basis der Marke Jeep, die damit ihren aktuellen Erfolg auf 75 Jahre Geschichte aufbaut. Dass der erste Jeep eigentlich ein Plagiat war, mag man dem amerikanischen Hersteller nach 75 Jahren nicht mehr nachtragen. Die Firma American Bantam, die die technische Vorlage für den ersten Jeep... [mehr]

  • Test Tiguan 2.0 TSI 4Motion Highline Die zweite Generation des Wolfsburgers ist länger und breiter, dafür aber etwas flacher

    Zum kleinen Touareg gemausert

    Der Tiguan ist der Golf im SUV-Segment. 2,8 Millionen verkaufte Autos sprechen für sich. Mit dem "Neuen" wollen die Wolfsburger diese Erfolgsstory fortsetzen. Das kompakte SUV ist technisch und optisch auf dem neuesten Stand. Das Zeug dazu, ein bei den Kunden äußerst beliebtes Fahrzeug zu werden, hat der Nachfolge-Tiguan von seinen Erbauern mit auf den Weg... [mehr]

Verschiedenes

  • Aus zweiter Hand Der Mercedes-Benz GLK gilt als eines der technisch zuverlässigsten Modelle im Segment / 2015 vom GLC abgelöst

    Kantiger Typ zeigt klare Kante

    Der GLK fällt optisch etwas aus dem SUV-Portfolio von Mercedes-Benz. Mit seinen kantigen Linien war er als optisches Zitat des Gelände-Urtyps G-Modell gedacht und sollte zugleich modern sein: typisches Retro-Design. Ansonsten ist das optional und meist mit Allradantrieb ausgelieferte Kompakt-SUV hochmodern: Es gilt als eines der technisch zuverlässigsten Modelle... [mehr]

  • Entwicklung Aus Fahrtrichtungsanzeigern wurden wichtige Designobjekte / Geburtsstunde von Positionslichtern in den 20er Jahren

    Vom Winkerarm zum Blinker

    Wer den Blinker an seinem Auto betätigt, hört ein rhythmisches "Klack"-Geräusch. Ohne auf die Anzeige zu schauen weiß man: Der Blinker blinkt. Technisch notwendig ist das längst nicht mehr. Denn die modernen Blinker funktionieren elektronisch. Auch der Gesetzgeber schreibt es nicht vor: "Ein optisches Kontrollsignal würde auch ausreichen, aber sinnvoll ist die... [mehr]

Walldürn

  • Direktor Günter Hauk verabschiedet Erzdiözese Freiburg würdigte die Arbeit des langjährigen Leiter des Kinder- und Jugendheims St. Kilian mit der "Konradsplakette"

    "Haus zur Einheit zusammengeschweißt"

    Nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit als Direktor der Stiftung und als Leiter des Erzbischöflichen Kinder- und Jugendheims St. Kilian beendet Günter Hauk zum 31. August seinen Dienst. In einer Feierstunde dankten ihm am Dienstag Vertreter des Erzbistums Freiburg als Träger der Einrichtung sowie zahlreiche weitere Grußredner für sein segensreiches... [mehr]

  • ELR-Förderung durch das Land

    "Innenentwicklung" wird unterstützt

    Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat das Programm 2017 zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ausgeschrieben. Das Land unterstützt besonders die Gemeinden, die ihre Anstrengungen gezielt auf die Innenentwicklung ausrichten. Die Hälfte der zur Verfügung stehenden Fördermittel werden im Förderschwerpunkt "Wohnen" eingesetzt. Die... [mehr]

  • Wettersdorfer Straße in Walldürn Bauarbeiten fast abgeschlossen / Decke wurde die letzten Tage aufgebracht

    Anfang nächster Woche ist die Durchfahrt wieder möglich

    Anlieger und Autofahrer wird es freuen: Die Bauarbeiten in der Wettersdorfer Straße in Walldürn sind soweit gediehen, dass die Straße Anfang nächster Woche wieder für den Verkehr freigegeben wird. [mehr]

Weikersheim

  • Nach dem Abitur Abschlussschüler übergeben Spende

    750 Euro für Rückzugsort

    Die "ABI-Agenten", Vertreter des aktuellen Abiturjahrgangs kamen unlängst noch einmal an den Ort ihrer Ausbildung. In einer (nicht ganz) geheimen Geldübergabe wechselten siebenhundertfünfzig Euro den Besitzer und stocken nun das Budget der "Unterabteilung der Agentenakademie" auf. Damit dankte der Abiturjahrgang der Cafeteria als Rückzugsort vom offiziellen... [mehr]

  • Ärztehaus Weikersheim Klaus Kornberger: "Erfolg hat viele Väter"/ Zentrumsnahe Versorgung und Treffpunkt

    Wichtiger Baustein im Stadt-Profil

    Mit der Einweihung des Ärztehauses erfolge eine weitere Weichenstellung in Richtung auf eine gute Zukunft, so Bürgermeister Klaus Kornberger am Donnerstag vor großem Publikum. Weikersheim. Zahlreiche Besucher, darunter Vertreter der regionalen Ärzteschaft, der kommunalen Politik und Wirtschaft, der am Bau beteiligten Unternehmen und viele interessierte... [mehr]

Wertheim

  • Alle Bücher der Menschheit auf einer Briefmarke

    Das Lesen dauert, das Schreiben noch länger, und die Technik ist auf frostige minus 196 Grad Celsius angewiesen. Doch solche Probleme verlieren an Bedeutung angesichts der immensen Speicherfähigkeit eines neuen Datenträgers. Eine 500-fach bessere Speicherdichte als bei den besten derzeit erhältlichen Datenspeichern haben Wissenschaftler mit Chloratomen erreicht.... [mehr]

  • Fehler beim Überholen

    Autos streifen einander

    Unklar ist der genaue Hergang eines Unfalls am Donnerstag gegen 7 Uhr zwischen Bettingen und Dertingen. Hinter einem Muldenkipper waren nach derzeitigem Ermittlungsstand auf der L 2310 von Bettingen kommend in Richtung Dertingen ein 26-Jähriger mit seinem KIA und eine 59-Jährige mit ihrem Audi unterwegs Nach der Einmündung Almosenberg setzte die Fahrerin des Audis... [mehr]

  • Auf dem Spielplatz in der Mühlenstraße Zwei Trainingsgeräte aufgestellt / Initiative des Seniorenbeirats und der Osteoporose-Selbsthilfegruppe

    Bewegungspark ist für jeden geeignet

    Bewegung ist für Menschen jeden Alters wichtig - auch für Senioren. Speziell auf diese abgestimmte Trainingsgeräte wurden nun auf dem Spielplatz am Rathaus in der Mühlenstraße installiert. Wertheim. Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen die Initiatoren durch die Errichtung des so genannten Bewegungsparks an dieser Stelle. Denn durch die Verbindung von... [mehr]

  • Fußball Staffeltag der Kreisklassen C1 und C2 Tauberbischofsheim

    Die ersten drei Spieltage

    Der Staffeltag zur Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 fand für die Kreisklasse C1 und die Kreisklasse C2 Tauberbischofsheim am Donnerstag im Sportheim des TSV Dittwar statt. Dabei stand die zeitgenaue Terminierung der Spielpläne im Mittelpunkt, deren erste drei Spieltage nachfolgend aufgeführt sind.Staffelleiter bestätigtAls Staffelleiter bestätigt wurde... [mehr]

  • Personalie Professor Stefan Gläser kooperiert mit der Kanzlei Reinhart - Kober - Großkinsky

    Ein versierter Berater und Schlichter

    Der Ruhestand allein ist für Professor Stefan Gläser keine Option. Seit Kurzem ist der frühere Wertheimer Oberbürgermeister Teil der Anwaltteams der Kanzlei Reinhart - Kober - Großkinsky. Wertheim. In dieser großen Runde kommen sie nur selten zusammen: Professor Wolfgang Reinhart, Dr. Bernd Kober und Dr. Ingo Großkinsky sind gut gelaunt. Die Gesellschafter der... [mehr]

  • Fußball In der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg beginnt an diesem Wochenende die Saison 2016/2017 / SCF greift erst am 7. August ein

    Freudenberg zielt auf den Klassenerhalt

    Während die Saison 2016/2017 in der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg an diesem Wochenende beginnt, genießen die Fußballer des SC Freudenberg noch einmal zwei freie Tage. "Wir haben zuletzt hart trainiert, die Jungs sollen sich nun noch einmal eine Pause gönnen, bevor es richtig los geht", sagte Trainer Benjamin Geis im Gespräch mit den Fränkischen... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Deutsches Rotes Kreuz schult 15 Lehrkräfte / Von der stabilen Seitenlage über die Reanimation bis zum richtigen Einsatz eines Defibrillators

    Für den Notfall gut gewappnet

    Groß war die Bereitschaft seitens der Lehrkräfte des Beruflichen Schulzentrums, sich in Erster Hilfe ausbilden zu lassen. Viel Lob erhielt Kursleiter Julian Geiger vom Kreisverband Tauberbischofsheim des Deutschen Roten Kreuzes für seine praxisorientierte Vorgehensweise. Ausgangspunkt waren simulierte Notfälle, bei denen jeweils drei Lehrkräfte nach bestem... [mehr]

  • Gemeinsam auf Honigsuche

    Den Honig für den einen, die Wachswaben für den anderen: Auf der Honigsuche kann es in Afrika zwischen Menschen und Wildvögeln zu ungewöhnlichem Teamwork kommen. In Mosambik führt der Große Honiganzeiger, ein rund 20 Zentimeter langer Spechtvogel, Honigjäger durch trillernden Gesang und auffälliges Flugverhalten zu versteckten Bienenstöcken. Honiganzeiger... [mehr]

  • Ferienprogramm Vereine, Gruppen und sonstige Veranstalter sorgen für Abwechslung

    Langeweile ist hier garantiert ausgeschlossen

    Vereine, Gruppen und sonstigen Veranstalter aus Külsheim haben für das Ferienprogramm 20 interessante Aktionen ausgearbeitet. Für folgende Angebote kann man sich noch anmelden: Mittwoch, 3. August: 14.50 bis 17.30 Uhr Puppentheater Silberfaden spielt "Die Königstochter und der Drache", Veranstalter Stadt Külsheim; Treffpunkt: Festhalle, Anmeldung bis 2. August... [mehr]

  • Martialischer Schatz

    Für schwache Nerven sind die Exponate nichts. Furchteinflößend ist zum Beispiel ein sogenannter Pelikan. Ab dem Jahr 1320 diente er zum Herausbrechen der Backenzähne. Das eiserne Werkzeug mit Abstützplatte und einem langen Haken ist eines von etwa 500 000 Stücken im Dentalhistorischen Museum in Colditz bei Leipzig. Auch martialisch anmutende Handbohrer,... [mehr]

  • Menschen, die auf Smartphones starren

    Menschen, vor allem junge Menschen, die auf Smartphones starren, die gibt es auch in Wertheim und allgemein in den Orten, in denen diese Glosse gelesen wird. Häufig sieht man sie in Gruppen. Oft sind es, jedenfalls nach der Beobachtung des Autors dieser Zeilen, Jungs, respektive junge Männer. Sie sind auf der Jagd nach virtuellen Pokémons. In unserer Stadt scheint... [mehr]

  • Medizin im Dialog Chefarzt Arne Bieling sprach in der Rotkreuzklinik über sinnvolle Operationen und alternative Behandlungsstrategien

    OP nicht immer die bessere Wahl

    Ob in Deutschland zu viel operiert werde, versuchte Arne Bieling, Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie der Rotkreuzklinik in der Vortragsreihe "Medizin im Dialog" zu beantworten. Reinhardshof. Zunächst gab Arne Bieling einen umfassenden Einblick in die Kostenstrukturen der Krankenhäuser. Die reichen vom Typ der kommunal getragenen Klinik bis hin... [mehr]

  • 49. Altstadtfest Treffsicherem OB reichte auch gestern Abend wieder ein Schlag, um den Gerstensaft sprudeln zu lassen

    Strahlende Gesichter beim Bieranstich

    Ein Schlag, ein Gedicht und ein vielfaches Prost: Seit gestern am frühen Abend läuft das 49. Wertheimer Altstadtfest. Die äußeren Bedingungen konnten nicht besser sein: Sonnenschein, angenehme Temperaturen und gute Laune bei allen, die sich auf dem Marktplatz versammelt hatten. Das 49. Wertheimer Altstadtfest hatte gestern einen perfekten Start. Nicht nur... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Gremium lehnt dritten Abschnitt des Baugebiets "Kurze Arten" ab

    Verkehrsproblem lösen

    Ein Stadtteil stellt sich quer. Einen dritten Abschnitt des Baugebiets "Kurze Arten" soll es nicht geben. Zumindest nicht, solange die Verkehrsproblematik ungelöst ist. Das hat der Stadtteilbeirat in seiner Sitzung am Donnerstagabend mit drei gegen zwei Stimmen beschlossen. Zuvor hatte der Vorsitzende des Gremiums, Gerhard Albrecht, berichtet, dass im zweiten... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (9) Die Schwester von Maria Frischmuth

    Verschwägerungen in der Familie Platz

    Unverkennbar eine Schwester zu der zuletzt gezeigten Maria Margaretha Frischmuth geborene Bach ist Clara Christina Bach, geboren am 16. Oktober 1814. Sie ehelichte am 16. September 1851 Rotgerber Philipp Platz und heiratete damit in die zweite große Gerberfamilie ein. Nach der Handwerkstradition übertreffen die Platz sogar die Bach, auch sitzen sie ein... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Freizeitplatz soll nicht Richtung Vockenrot rücken

    Vorhaben abgelehnt

    Geht es mit dem Wachstum von Gewerbe und Industrie am Reinhardshof so weiter wie bisher, dann muss über kurz oder lang der an der Gyula-Horn-Straße gelegene Freizeitplatz umgesiedelt werden. Der dazugehörige Bolzplatz musste bereits einem Firmenneubau weichen. Wenn es zu einer Verlegung kommt, dann aber nicht näher an Vockenrot heran. Das machte der... [mehr]

  • Tennis Knapp 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermittelten von Mittwoch bis gestern die Jugend-Kreismeister / Die meisten Titel holte sich der TC Rot-Weiß Lauda

    Wertheim gewinnt den Wanderpokal

    "Wir hatten tolles Wetter über drei Tage, und wir haben viele schöne Spiele erlebt", fasste Yvonne Steudel das Geschehen bei den Jugend-Kreismeisterschaften im Tennis zusammen, die von Mittwoch bis gestern auf der Anlage des TSC Gelb-Blau Wertheim stattgefunden haben. Knapp 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - von den Altersklassen U 8 bis U21 - wetteiferten um die... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Zwei Autos in einer Nacht gestohlen

    Zwei Audi im Gesamtwert von rund 30 000 Euro haben Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstag um 22.30 Uhr und Freitagmorgen um 7.15 Uhr in Wertheim gestohlen. Einer der beiden Fahrzeuge, ein weißer A 6 Kombi mit dem Kennzeichen TBB - NR 476 war in einem Hofraum in der Gerhard-Hauptmann-Straße verschlossen abgestellt. Der andere, ein grauer A 6 Kombi mit dem... [mehr]

Würzburg

  • Abtei Münsterschwarzach Am 4. August ist Erstausgabetag für die Briefmarke zum Jubiläum

    "Geistliche Tiefe leuchtet auf"

    Die Abteikirche des Benediktinerklosters in Münsterschwarzach ist exakt 70 Cent wert - zumindest als Briefmarke. Am Donnerstag, 4. August, erscheint die Marke der Deutschen Post zum Jubiläum "1200 Jahre Abtei Münsterschwarzach". Sie zeigt die Klosteranlage mit der Abteikirche als zentrales Element. Die Marke ist in allen Postfilialen bundesweit erhältlich. Am... [mehr]

  • 14 Tage nach Axt-Attacke "Großer Rückhalt"

    Neue Unterkunft wird eröffnet

    Genau zwei Wochen nach der Axt-Attacke soll in Ochsenfurt (Landkreis Würzburg) eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber eröffnen. "Wir hatten bisher in Ochsenfurt einen großen Rückhalt", sagte Johannes Hardenacke, Sprecher der Regierung von Unterfranken. "Und wir haben keine Erkenntnisse, dass sich das großartig geändert hätte."Hassmails beim... [mehr]

Zubehör

  • Ratschlag

    Guter Wagenheber für wenig Geld

    Gute Rangierwagengheber müssen nicht teuer sein. Das hat ein Test der Zeitschrift "Auto Bild" ergeben (Ausgabe 25/2016). Diese Wagenheber lassen sich unter das Auto rollen und heben es mittels Hydraulik. Alle sechs unter die Lupe genommenen Kandidaten zwischen rund 18 und 70 Euro schaffen das angegebene Gewicht von zwei Tonnen. Der Testsieger "Michelin Hydraulik... [mehr]