Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 23. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 80. Geburtstag Unternehmerpersönlichkeit Fritz Schadler feiert morgen in Großeicholzheim

    Nie die Bodenhaftung verloren

    Er gilt als erfolgreicher Unternehmer mit Weitsicht und dem Blick für das Machbare, wobei sein Lebenswerk nicht immer leicht war. Die Rede ist vom Textilfabrikanten Fritz Schadler, der am morgigen Sonntag seinen 80. Geburtstag feiert.Noch heute im BetriebDie enge Verbundenheit zu "seinem" Betrieb dokumentiert sich aktuell dadurch, dass der Jubilar auch heute noch... [mehr]

Aktuelles

  • Trunkenheit

    "Inlinskates kein Fahrzeug"

    Wer betrunken auf Inlineskates unterwegs ist, kann nicht wegen einer Trunkenheitsfahrt belangt werden. Denn Inliner seien keine Fahrzeuge. Zu dieser Auffassung kam das Landgericht Landshut in einem Urteil, auf das der ADAC hinweist. Die Polizei hielt einen stark angetrunkenen Mann auf Inlineskatern an. Daher wollte der Staatsanwalt einen Strafbefehl erlassen. Den... [mehr]

  • Österreich-Urlaub

    Besser erst nach der Grenze volltanken

    Urlauber auf dem Weg nach Österreich tanken ihr Auto möglichst erst nach der Grenze voll. Denn sowohl Benzin als auch Diesel sind dort derzeit günstiger als in Deutschland. Das teilt der ADAC mit. Während hierzulande ein Liter Super im Schnitt 1,322 Euro kostet, sind in Österreich derzeit lediglich 1,152 Euro fällig. Auch Diesel-Fahrer können etwas sparen:... [mehr]

  • Ratgeber Die historische Technik fasziniert Alt und Jung / Doch für die ganz Jungen kann die Mitfahrt sogar verboten sein

    Gurte und Kindersitze im Oldtimer

    Egal ob als Fahrer, Co-Pilot oder Besatzung im Fond: Oldtimer vermitteln vielen Freude. Doch um den Spaß mit dem Nachwuchs zu teilen, muss man einiges beachten. Das Gesetz kennt eindeutige Regelungen zu Größe und Alter von Kindern bei der Personenbeförderung. "Seit 2006 gibt es gewisse Einschränkungen", erklärt Rainer Krösing vom Online-Marktplatz Bjooli für... [mehr]

  • Sicherheit

    Handzeichen regeln Unklarheiten

    Blickkontakt und kleine Handzeichen im Straßenverkehr können helfen, unklare Situationen zu regeln. Etwa wenn ein Fahrstreifen endet und eigentlich das Reißverschlussverfahren gilt. "Das wird aber noch längst nicht von allen Fahrzeugführern beherrscht", sagt Dieter Müller, Vorsitzender des juristischen Beirats des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR).... [mehr]

  • Sicherheit Reflektoren reduzieren Unfälle

    Wild wird abgeschreckt

    Leitpfosten am Straßenrand sind Verkehrszeichen und dienen der Verkehrssicherheit. Die ein Meter großen und zwölf Zentimeter breiten Pfosten aus Kunststoff verfügen über eingelassene weiße Reflektoren. Die sollen in der Dunkelheit, bei Nebel oder Schnee die Orientierung erleichtern. Neuerdings werden sie auf Strecken mit vermehrtem Wildwechsel zusätzlich mit... [mehr]

  • Ratgeber An Autoscheibe Symbol aufkleben

    Zeigen, dass Feuerlöscher an Bord ist

    Den Feuerlöscher an Bord machen Autofahrer am besten durch einen Aufkleber mit Löschersymbol sichtbar. Dazu rät die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Dann wissen auch Helfer bei einem Unfall schnell, dass Löschgerät im Auto ist. "Der Aufkleber kann beispielsweise an der Seitenscheibe kleben. Viele Hersteller bieten ihn gratis an", sagt... [mehr]

Aschaffenburg

  • Telefonbetrügereien

    Zwei Tatverdächtige festgenommen

    Im Stadtgebiet Aschaffenburg waren am vergangenen Wochenende erneut professionelle Betrüger am Werk, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben, wie die Polizei nun mitteilt. In einem Fall erbeuteten die Täter einen hohen Geldbetrag. In einem weiteren Fall reagierte der Angerufene richtig, woraufhin die notwendigen Maßnahmen ergriffen und zwei Tatverdächtige... [mehr]

Auto

  • Tuning Was Mofa-Fahrer schon seit Jahrzehnten im Geheimen praktizieren, kommt jetzt auch bei den E-Bikes in Mode

    Illegales "Doping" für Pedelecs

    Was Mofa-Fahrer schon seit Jahrzehnten im Geheimen praktizieren, kommt jetzt auch bei Pedelecs in Mode: illegales Tuning. "Tempo 25 ist doch was für Weicheier, da muss mehr gehen, also raus mit der Drosselung", denkt sich so mancher Radler, und riskiert damit seinen Führerschein. Zugegeben, es ist verlockend, dem Zweirad mehr Leistung zu entlocken als vorgesehen;... [mehr]

  • Neue Systeme Noch ist der Markt überschaubar

    So tickt der schlaue Helm

    Noch ist der Markt überschaubar. Helm-Anbieter wie Dainese, Nolan oder BMW haben sich mit Komplett-Lösungen in den Hightech-Bereich gewagt. Firmen wie Midland oder Bluebike bieten universal passende Anbaukits für Integral- wie Jethelme. Zum Nachrüsten gibt es am Markt für Einsteiger und Wiedereinsteiger auch preisgünstige Lösungen, um unterwegs den Anschluss... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kopernikus-Realschule Spannender Leseabend mit klassischen Texten und einem selbstverfassten Krimi

    Atmosphärisch dicht und pointiert die eigenen Stoffe präsentiert

    Schreiben ist Abenteuer, Schreiben ist die Gelegenheit, Wörter zu streichen. Nach die-sem Motto hat sich die neu formierte Literatur-AG der Kopernikus-Realschule im vergangenen Schuljahr mit Literatur beschäftigt. Sowohl bereits bestehender Lesestoff wie S.A. Bodeens "Nichts als überleben" oder der Klassiker an sich, Shakespeares "Romeo und Julia" als auch das... [mehr]

  • Eine Gruppe Bad Mergentheimer Radsportler Im Sog von Froome, Valverde und Degenkolb bekannte Alpenpässe erklommen

    Auf den Spuren der absoluten Tour-Heroen

    Eine kleine Truppe der Bad Mergentheimer Radsportabteilung machte sich erneut Richtung Frankreich auf, um die bekannten Alpenpässe der Tour de France zu erklimmen. Bad Mergentheim. Ziel in diesem Jahr waren vor allem Berge nahe der cottischen Alpen. Die Tour begann in St. Jean de Maurienne. Von dort aus wurde am ersten Tag der berühmte Galibier von der Nordseite... [mehr]

  • Zwischen Edelfingen und Königshofen Fahrbahndecke erhält lärmmindernden Belag / Bauarbeiten dauern vier Wochen / Bund investiert 1,4 Millionen Euro

    B 290: Ab 1. August geht nichts mehr

    Ab Montag, 1. August, geht auf der B 290 zwischen Kurstadt und Königshofen für vier Wochen nichts mehr: Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss die Strecke voll gesperrt werden. Bad Mergentheim. Das Regierungspräsidium Stuttgart leitet die Fahrbahnerneuerungsarbeiten auf der Bundesstraße 290 zwischen der Ortsdurchfahrt Bad Mergentheim-Edelfingen über... [mehr]

  • "Jugend trainiert für Olympia" Aktive der Kopernikus-Realschule in der Leichtathletik schlagen sich achtbar beim Regierungspräsidiumsfinale

    Dreimal aufs Podium geklettert

    Einen guten Eindruck hinterließen die Aktiven der Kopernikus-Realschule bei "Jugend trainiert für Olympia" in der Leichtathletik auf Regierungspräsidiumsebene. Bad Mergentheim. Frühmorgens machten sich 34 junge Sportler auf den Weg nach Weinstadt-Endersbach. Hier ging das Regierungspräsidiumsfinale "Jugend trainiert für Olympia" in der Leichtathletik über die... [mehr]

  • Gemeinderat 570 000 Euro-Anschaffung beschlossen / Moderne Gelenktechnologie

    Feuerwehr darf sich auf neue Drehleiter freuen

    Für die Hauptfeuerwache in der Großen Kreisstadt wird eine moderne Drehleiter mit Gelenktechnologie angeschafft. Der Gemeinderat hatte bereits im Januar mit großer Mehrheit den Weg dafür frei gemacht und tat nun den nächsten Schritt. Die europaweite Ausschreibung erbrachte zwei wertbare Angebote. Den Zuschlag erhält die Magirus GmbH aus Ulm zum Preis von knapp... [mehr]

  • Schwer verletzt

    Fußgängerin angefahren

    Schwere Verletzungen erlitt eine Fußgängerin bei einem Unfall am Donnerstag in Bad Mergentheim. Eine 29-Jährige fuhr gegen 12.30 Uhr mit ihrem Opel Astra vom Parkplatz des Krankenhauses in die Uhlandstraße ein. An einem knapp 40 Meter entfernten Fußgängerüberweg erkannte sie offenbar nicht, dass eine 50-Jährige gerade die Straße überquerte. Die Frau wurde... [mehr]

  • Jugendhilfe Creglingen

    Großzügige Spende

    Bei der Sozialen Gruppenarbeit (SGA) der Jugendhilfe Creglingen in Bad Mergentheim handelt es sich um eine Angebot der Kinder und Jugendhilfe, in dem etwa 14 Jungen und Mädchen an zwei bis drei Nachmittagen pro Woche betreut und gefördert werden. Teil des Angebots ist ein Mittagessen, das durch die Finanzierung des Jugendamts jedoch nicht abgedeckt ist. Für manche... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Fachschule für Datentechnik

    Können erfolgreich gezeigt

    Nach zwei Jahren harter Arbeit durften eine Schülerin und zehn Schüler der Fachschule für Datentechnik an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim ihr Zeugnis als "Staatlich geprüfter Techniker für Datentechnik" entgegennehmen. Der Abschluss beinhaltet die Fachhochschulreife und berechtigt die Elf nun zum Studium an einer Fachhochschule, aber ermöglicht ihnen in... [mehr]

  • Nürnberg Auch Bad Mergentheimer Zeugen Jehovas weilten beim dreitägigen Kongress in der Noris

    Loyale Liebe kann den Hass besiegen

    "Bleibe Jehova gegenüber loyal!" Das war das Motto eines dreitägigen Kongresses im Nürnberger Stadion, bei dem auch die etwa 80 Zeugen Jehovas aus der Region Bad Mergentheim zu Gast waren. Unter den mehr als 10 000 Delegierten waren auch etwa 1400 rumänisch sprechende Glaubensangehörige aus dem Bundesgebiet, die sich darüber freuten, das Programm parallel in... [mehr]

  • Gemeinderat Bisheriges Verfahren aufgehoben / Mit großer Mehrheit für Stahlhalle am Deutschorden-Gymnasium entschieden / Fertigstellung 2019?

    Neubau einer reinen 3-Feld-Sporthalle

    Die Zukunft der aus Sicherheitsgründen gesperrten DOG-Halle beschäftigte erneut den Gemeinderat. Der Neubau einer 3-Feld-Sporthalle wurde beschlossen. Angepeilte Fertigstellung: 2019. Bad Mergentheim. "Kurzer Prozess im Gemeinderat: Neubau der Sporthalle am Deutschorden-Gymnasium" - unter dieser Überschrift berichtete unsere Zeitung im Dezember 2014 aus dem Rat.... [mehr]

  • Grundschule Theater-AG führte selbst geschriebenes Stück auf

    Sehr viel harte Arbeit hineingesteckt

    Keine Zauberei, sondern harte Arbeit steckte hinter der Erarbeitung des Theaterstücks "1, 2, 3 - Kinderzauberei", das die Theater-AG der Grundschule Bad Mergentheim unter der Leitung von Julia Stotkiewitz Woche in der Turnhalle des Schulhauses Au aufführte. Gleich dreimal durften die jungen Schauspieler mit ihrem selbst geschriebenen Stück auf die Bühne und... [mehr]

  • Gemeinderat Kurverwaltung wird unterstützt / Investitionen in Tauberbrücke und Wandelhalle

    Verdoppelung der finanziellen Hilfen

    Das Land gibt mehr Geld, der Landkreis gibt mehr und die Stadt auch. Alle drei Gesellschafter der Kurverwaltung Bad Mergentheim ziehen an einem Strang. Große Aufgaben stehen an: die Sanierung der Fußgängerbrücke über die Tauber hinein in den Kurpark und zudem die Beton- und Fenstersanierung der Wandelhalle. Das verursacht Kosten in Millionenhöhe. Geld, das die... [mehr]

  • Gemeinderat Knapp vier Millionen Euro für die Stadtkasse / Weiches Wasser geht mit Preiserhöhung einher / Auf Glyphosat getestet

    Viel Lob fürs Stadtwerk Tauberfranken

    Alle Fraktionen des Gemeinderates sind voll des Lobes für das Stadtwerk Tauberfranken, das zu 51,36 Prozent der Stadt Bad Mergentheim gehört. 48,64 Prozent besitzt die Thüga Aktiengesellschaft, an der das Stadtwerk wiederum über Umwege beteiligt ist. Knapp vier Millionen Euro überwies das Stadtwerk für 2015 mittels Gewinnabführungsvertrag sowie über die... [mehr]

  • Traditionelle Festbierprobe In den Räumlichkeiten der Herbsthäuser Brauerei wurde bereits eifrig verkostet

    Vieles ist neu bei der 81. Auflage des Volksfestes Ende Juli

    Wenn am Freitag, 29. Juli, das zur 81. Auflage seine Pforten öffnet, weht einer neuer organisatorischer Wind über den Volksfestplatz. Denn die Stadt präsentiert mit dem Volksfestunternehmen "Übel & Sachs" aus Niederwerrn nicht nur einen neuen Generalunternehmer, sondern mit der Firma "Festbetriebe Böckl" aus dem oberpfälzischen Schwarzenfeld auch einen neuen... [mehr]

  • Wie gewonnen, so zerronnen

    Millionen bewegte der Bad Mergentheimer Gemeinderat am Donnerstag. So groß wie die Freude über die Einnahmen durch das Stadtwerk Tauberfranken auch war, so schnell war das Geld aber auch schon wieder weg. Stellt man die Summen der jüngsten Ratssitzung gegenüber und vernachlässigt deren zeitliche Ein- und Ausbuchung, so kamen durch den tollen Jahresabschluss 2015... [mehr]

Boxberg

  • Am morgigen Sonntag

    Chorcafé im Schloss

    Der evangelische Kirchenchor Oberschüpf unter der Leitung von Dorothea Meincke veranstaltet am morgigen Sonntag im historischen Schlossgarten in Oberschüpf ein musikalisches Chorcafé. Beginn ist um 14 Uhr mit einer Andacht durch Pfarrer Dr. Heiner Kücherer. Dabei wird die langjährige Dirigentin Dorothea Meincke verabschiedet. Verstärkt werden die Sängerinnen... [mehr]

  • Werkrealschule Boxberg Entlassfeier der Klasse 9 mit einem bunten Programm

    Lisa Merz erreichte mit 1,6 Bestleistung

    Alle 19 Entlassschüler haben ihren Abschluss an der Werkrealschule Boxberg geschafft. Bei der Entlassfeier erhielten sie ihre Zeugnisse. Boxberg. Sie haben alle neun Level der Schule gemeistert und weiter geht das Spiel des Lebens: Gefeiert wurde ihr Triumph in der Aula der Werkrealschule, in der Schulleiterin Birgit Munk die Anwesenden begrüßte. "Es gibt ein... [mehr]

  • Konzert in der Kulturkirche

    Singen für alle

    Zum Jubiläum "Fünf Jahre Gesangsoase" findet am heutigen Samstag unter dem Motto "Singen für alle" um 19 Uhr in der Kulturkirche Unterschüpf ein Konzert. Die Gesangsoase Tauberbischofsheim will mit "Singen für alle" ihr Können in der Kulturkirche Unterschüpf möglichst vielen Musikfreunden zu Gehör bringen. In einem anderen Format proben die Gesangsidealisten... [mehr]

Buchen

  • Bernhard Linsler verabschiedet Rektor der Jakob-Mayer-Grundschule geht nach 41 Jahren im Schuldienst in den Ruhestand

    "Schulalltag maßgeblich vorangetrieben"

    In einer Feier im kleinen Kreis wurde Bernhard Linsler gestern im JMK-Saal aus dem aktiven Schuldienst in den Ruhestand verabschiedet. Buchen. Über vier Jahrzehnte - insgesamt 41 Jahre lang - wirkte er als Lehrer, Konrektor und Rektor an Schulen in Buchen und Seckach; zuletzt seit 2001 an der Jakob-Mayer-Grundschule. Musikalisch eröffnet wurde die Veranstaltung... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken

    "Tag der Chirurgie" am Sonntag

    Hinter die Kulissen des Standortes Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken können Besucher aller Altersgruppen beim "Tag der Chirurgie" am morgigen Sonntag schauen. Denn an diesem Tag bieten die Kliniken von 11 bis 15 Uhr nicht nur Führungen an, sondern an verschiedenen Ständen auch eine Fülle von Informationen rund um die Chirurgie. Spezielle medizinische Themen... [mehr]

  • Umfrage der FN Menschen der Region Odenwald-Tauber sprechen über ihre positivsten Erlebnisse der vergangenen Tage

    Die guten Nachrichten der Woche

    Schlimme Nachrichten erzielen oft größere Aufmerksamkeit als Meldungen über positive Ereignisse. Eine FN-Umfrage zeigt, wie viele gute Nachrichten sich in einer einzigen Woche verstecken können. Buchen. Oft wird das Positive im Leben als selbstverständlich hingenommen, während man negative Begebenheiten eher weitererzählt und nicht so schnell vergisst. Die... [mehr]

  • Katholische Fachschule für Sozialpädagogik 22 angehende Erzieherinnen haben ihre schulische Abschlussprüfung in Buchen abgelegt

    Jetzt folgt das einjährige Berufspraktikum

    22 angehende Erzieherinnen haben ihre schulische Abschlussprüfung an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Buchen abgelegt. Die reformierte Erzieherausbildung ist durch anspruchsvolle Ausbildungsinhalte und handlungsorientierte Unterrichtsmethoden geprägt, um den gestiegenen Anforderungen an den Erzieherberuf Rechnung zu tragen. Das erforderliche... [mehr]

  • Freie Wähler besuchten kreiseigene Abfallwirtschaftsgesellschaft Dr. Mathias Ginter informierte über die anstehenden Aufgaben

    Weichen für die Zukunft vielfach gestellt

    Da sich der Kreistag regelmäßig mit der Abfallentsorgung durch die kreiseigene Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWN) beschäftigt, wollte sich die Fraktion der Freien Wähler wieder einmal direkt vor Ort in Buchen von Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter über die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen informieren lassen. Insbesondere war das Augenmerk hierbei... [mehr]

Fechten

  • Fechten Heute vor 40 Jahren holten Alexander Pusch und Dr. Jürgen Hehn Gold und Silber im Degen-Einzel / Weitere Medaillen bei den Olympischen Sommerspielen in Montreal kamen noch hinzu

    Auf einen Schlag war Tauberbischofsheim berühmt

    "So etwas habe ich noch nie gesehen. Es war sensationell." Mit diesen Worten beschreibt Alexander Pusch, der damals im Mittelpunkt der Ovationen stand, den Tag der Rückkehr der Fechter von den Olympischen Spielen 1976 in Montreal. Heute auf den Tag vor 40 Jahren hat der damals 21-jährige Tauberbischofsheimer Stadtgeschichte geschrieben. In Kanada gewann der... [mehr]

Hardheim

  • Gutachten der Bürgerinitiative zur Artenvielfalt Rotmilane und andere schützenswerte Tiere entdeckt

    "Flugsicherheit und Artenschutz werden Windpark verhindern"

    Für die Vertreter der "Bürgerinitiative für Gesundheit und Naturschutz" (BGN) gilt als sicher, dass die Windenergieanlagen (WEA) im Gewann "Kornberg/Dreimärker" nicht wie geplant gebaut werden können. Deshalb kritisieren sie die Vorgehensweise des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn (GVV). "Warum nicht abwarten, was das Vorbescheidverfahren ergibt?",... [mehr]

  • Diskussion um den geplanten Windkraftstandort "Kornberg/Dreimärker" Verantwortliche des Flugplatzes Walldürn warnen vor Windrädern bei Waldstetten

    "Luftbewegung gefährdet Landeanflug"

    Bei einem Pressegespräch am Mittwoch betonten Geschäftsführer Oliver Stumpf sowie ein Vertreter vom Baden-Württembergischen Luftfahrtverband, dass der Flugverkehr durch die geplanten Windkraftanlagen (WEA) gefährdet würde. Eine "unmittelbare Gefahr einer Kollision mit den WEA ist offensichtlich", stellte Oliver Stumpf fest. Denn die Windenergieanalagen reichten... [mehr]

  • Auerberg-Werkrealschule Walldürn Entlassfeier

    48 Schüler feierten ihren Schulabschluss

    "Achtung verdient, wer vollbringt, was er vermag." Gemäß dieser Einsicht des altgriechischen Dichters Sophokles durften sich 48 Schüler der Auerberg-Werkrealschule durch die Feier ihres Schulabschlusses im festlich geschmückten Foyer des Bildungszentrums Walldürn geachtet und geehrt fühlen. Gleich zu Beginn der gelungenen Feierstunde zeigte die... [mehr]

  • Bahnhof Hardheim Duo "Le Bang Bang" begeisterte Zuhörer

    Abend zum Zurücklehnen

    Das preisgekrönte Münchner Crossover-Duo "Le Bang Bang" gestaltete einen vielseitigen und charismatischen Abend zum Hinhören, Zurücklehnen, Genießen und Nachdenken. Hardheim. "Pure" hieß das Programm - und "pure" Unterhaltung in Bestform wurde am Donnerstag im "Bahnhof 1910" auch geboten. Der Abend begann kurz nach sieben Uhr. Eine ideale Zeit für das Publikum... [mehr]

  • Josef Berberich wird heute 95 Seine Vita spiegelt ein Stück Zeitgeschichte wider / 80 Jahre Mitglied der Hardheimer Kolpingfamilie

    Christliche Werte prägten sein Leben

    95 Jahre alt wird am heutigen Samstag mit Josef Berberich eine von klaren und idealistischen christlichen Wertevorstellungen geprägte und geschätzte Hardheimer Persönlichkeit. Am 23. Juli 1921 kam Josef Berberich als ältester der vier Söhne des Ehepaares Alois Josef und Eugenie Berberich, geborene Seitz in Hardheim zur Welt. Sein Lebenslauf spiegelt ein Stück... [mehr]

  • Ein Pilot berichtet über seine Erfahrungen

    Der Geschäftsmann Alexander von Wedel fliegt mit seinem viersitzigen, einmotorigen Reiseflugzeug von Walldürn aus regelmäßig Ziele in Deutschland und Europa an. Mit seinen 600 Flugstunden innerhalb von zehn Jahren zählt er zu den erfahrenen Piloten. Bei der Pressekonferenz am Mittwoch schilderte er folgendes Erlebnis: "Ich flog den Luftlandeplatz Walldürn... [mehr]

  • SG Erftal/SG Brehmbachtal Fußballinteressierte Nachwuchsspieler sind willkommen

    Erstes Schnuppertraining der A- und B-Jugend mit den neuen Trainern

    Das erste gemeinsame Schnuppertraining der A- und B- Jugendlichen der SG Erftal/SG Brehmbachtal für die neue Saison fand am Donnerstag statt. Unter dem neuen Trainer Harry Pemmerl fanden sich insgesamt 21 Spieler der Jahrgänge 1998 bis 2001 auf dem Sportgelände in Bretzingen ein. Der neue Trainer stellte sich mit seinem Co-Trainer Timo Schneider vom TV Hardheim... [mehr]

  • Abwasserzweckverband Hardheim-Höpfingen tagte Feststellung der Jahresrechnung 2015 / Hoher Grad der Aufgabenerfüllung

    Phosphat muss reduziert werden

    Alle vorgeschriebenen Sammelkanäle und Regenüberlaufbecken sind errichtet oder saniert. Höpfingen/Hardheim. Bei der Sammelkläranlage des Abwasserzweckverbandes Hardheim-Höpfingen ist der Grad der Aufgabenerfüllung auf einem sehr hohen Niveau. Die Vorgaben des allgemeinen Kanalplans sind umgesetzt. Dieses erfreuliche Fazit zogen der Vorsitzende, Bürgermeister... [mehr]

Heilbronn

  • Bank überfallen

    Ohne Beute geflüchtet

    Ohne Beute flüchtete am Freitag ein Unbekannter nach einem Banküberfall in Bad Rappenau-Fürfeld. Der Räuber hatte kurz vor 9.30 Uhr die Bank in der Bonfelder Straße betreten. Er trug einen Fahrradhelm, war maskiert und bedrohte die beiden Angestellten und Kunden mit einer Pistole. Ersten Ermittlungen zufolge hatte er seinen Pkw am Ortseingang bei der Tankstelle... [mehr]

  • Auf der A 6 und A 81

    Unfälle wegen Aquaplanings

    Zu mehreren Aquaplaningunfällen musste die Verkehrspolizei des Heilbronner Polizeipräsidiums am Donnerstagmorgen innerhalb einer Stunde ausrücken. Kurz vor 6 Uhr wurde der erste Unfall von der A 6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Bad Rappenau gemeldet. Der Audi eines 22-Jährigen geriet auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, prallte gegen einen rechts... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Haller Freilichtspiele

    "Tschick" kehrt ins Globe zurück

    Die Erfolgsproduktion "Tschick" aus der vergangenen Spielzeit, nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf, kehrt am Dienstag, 26. Juli für neun Vorstellungen ins Haller Globe Theater zurück. In Silvia Armbrusters Inszenierung spielt Pedro Stirner wieder den Tschick, Corinne Steudler ist als Isa zu sehen und neu in der Rolle des Maik spielt Nils Klitsch. Auf der Großen... [mehr]

  • Hohenloher Reitevent Dreifach-Erfolg für Tabea Lausenmeyer vom RFV Frankenhardt

    Eine knappe halbe Minute "zu schnell"

    Beim Hohenloher Reit Event gingen in der Springprüfung Klasse M** (140 cm) am Donnerstagmittag 98 Reiter an den Start. Der 480 Meter lange Parcours war mit zehn Hindernissen, davon zwei Kombinationen, ausgestattet. Aus dem vorgegebenen Tempo von 350 m/min ergab sich eine erlaubte Höchstzeit von 83 Sekunden. Markus Friedel (RV Nethegau Brakel) absolvierte diesen... [mehr]

  • Öffentliche Führungen

    In Geschichte eintauchen

    Öffentliche Stadtführungen finden täglich von Dienstag, 26., bis Sonntag, 31. Juli, jeweils um 14.30 Uhr, in Schwäbisch Hall statt. Bei diesen Führungen durch die historische Altstadt spürt man auf Schritt und Tritt 2500 Jahre Geschichte. Man kann durch enge Gassen streifen und unter anderem die Kocherinsel Unterwöhrd und den Haalplatzerleben. Die Führungen... [mehr]

  • Gauvolksfest Traditionelle Festbierprobe mit Programmvorstellung

    Söder bei Weißwurstfrühstück

    Traditionell lädt die Stadt Röttingen wenige Wochen vor dem Gauvolksfest die am Festbetrieb und Umzug beteiligten Vereine zur Festbierprobe ein, um diese auf das Fest einzustimmen. Bei dieser Gelegenheit werden die letzten Einzelheiten abgestimmt und festgezurrt. Jochen Englert vom Röttinger Bauhofteam, das Jahr für Jahr in bewährter Weise für alles rund ums... [mehr]

  • Bürgerhaus "Kultursommer" mit Weltmusik aus Russland

    Virtuos und feinsinig

    "Schwarze Augen - Weltmusik aus Russland" mit Valeriya Shishkova und "Exprompt" gibt es am heutigen Samstag, um 18 Uhr in Blaufelden-Herrentierbach (Bürgerhaus). Die russisch-jüdische Sängerin Valeriya Shishkova und das bekannte russische Folk-Ensemble "Exprompt" treffen aufeinander. Daraus erwächst eine synergetische Weltmusikpflanze, die auf den weiten Feldern... [mehr]

  • Landesgartenschau

    Von St. Wendel bis Ultraleichtfliegen

    In der Zeit vom 25. bis 31. Juli präsentieren sich das Veterinäramt Hohenlohekreis und die Gemeinde Dörzbach im Landkreispavillon auf der Landesgartenschau in Öhringen. Zwei spannende Aktionswochen präsentiert die Gemeinde Dörzbach in Öhringen. Es wird historisch: Die Besucher haben die Möglichkeit, auf den Spuren der Kapelle St. Wendel zu wandeln. Außerdem... [mehr]

  • Stadthallen-Pläne Antrag der Crailsheimer Grünen-Fraktion für Bürgerentscheid scheitert knapp / "Pflichtaufgaben wenig visionär"

    Zweidrittelmehrheit nicht erreicht

    Es wird keinen vom Gemeinderat initiierten Bürgerentscheid zum Bau einer Stadthalle geben. Im Gremium gab es dafür nicht die nötige Zweidrittelmehrheit. Crailsheim. Die Crailsheimer Grünen hatten beantragt, die Bürger noch vor der Abstimmung über den Doppelhaushalt 2017/18 darüber befinden zu lassen, ob in Crailsheim eine Stadthalle gebaut werden soll oder... [mehr]

Külsheim

  • Eichwald-Grundschule Kinder waren bei Bundesjugendspielen gefordert

    Alle boten tolle Leistungen

    Auch in diesem Jahr zeigten wieder alle Schülerinnen und Schüler der Rauenberger Eichwald-Grundschule, wie gut sie im Bereich Leichtathletik waren. Bei schönem Wetter wurden im Rahmen der Bundesjugendspiele die Disziplinen 50-Meter-Sprint, Weitwurf und Weitsprung von allen Kindern absolviert. Wie es in der Pressemitteilung der Schulverantwortlichen heißt, standen... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Neunt- und Zehntklässler erhielten ihre Abschlusszeugnisse / Unterhaltsame Feier

    Die Macht der positiven Gedanken nutzen

    Für viele Schüler heißt es derzeit "Ende der Schulzeit" oder zumindest eines Abschnittes davon. In dieser Situation waren nun auch die 66 Entlassschüler der Pater-Alois-Grimm-Schule (PAGS). Külsheim. Bei der Entlassfeier der neunten und zehnten Klassen am Donnerstagabend in der Festhalle wurden an die Absolventen für einen besonders guten Notendurchschnitt 16... [mehr]

  • Land und Leute Der Külsheimer Wolfgang Frank reinigt jede LP vor dem Abspielen mit einer speziellen "Spülmaschine" / Bewusstes Hörerlebnis

    Jede Schallplatte kommt zuerst in die Wäsche

    Verschmutzte oder verstaubte Dinge müssen in die Wäsche. Das gilt auch für Wolfgang Franks Langspielplatten. Um den (fast) perfekten Musikgenuss zu erreichen, steckt er sie in die "Waschmaschine". Külsheim. "Ich bin bekennender Nostalgiker und Schallplattenfan", sagt Wolfgang Frank über sich selbst. Dabei geht es dem Külsheimer Unternehmer aber nicht darum,... [mehr]

Kultur

  • Frankenfestspiele Röttingen Die Komödie "Kunst" von Yasmina Reza feierte Premiere

    Das Ende einer Freundschaft

    Kunst provoziert gerne und verändert Sehgewohnheiten. Was aber Serge seinen Freunden Marc und Yvan auf einer Staffelei zeigt, löst innerhalb des Trios eine ernste Krise aus. In der 1994 in Paris uraufgeführten, mehrfach ausgezeichneten Komödie "Kunst" der französischen Autorin Yasmina Reza, die jetzt als letzte Premiere bei den Frankenfestspielen Röttingen zur... [mehr]

  • Schlossfestspiele Ludwigsburg Aufführung von Mozarts "Idomeneo" ist mit modernen Accessoires garniert

    Mozart-Oper mit aktuellen Zwischenspielen

    "Mozart: ldomeneo" ist auf dem Programmheft zu lesen. Doch was da im Forum am Schlosspark von den Ludwigsburger Schlossfestspielen gezeigt wird, ist nicht Mozart pur. Es ist vielmehr Mozarts "Idomeneo", den der Komponist, neben "Don Giovanni", als sein liebstes Bühnenwerk bezeichnet hat, mit aktuellem Zuschnitt. Und das rührt nicht zuletzt daher, dass das Ganze... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Wählerische Hummeln Sie und andere Bestäuber sind ebenso wichtig wie bedroht

    Die Insekten bevorzugen gesunde Pflanzenarten

    Hummeln und andere Bestäubungsinsekten sind ebenso wichtig wie bedroht. Eine optimale Ernährung gilt als wichtige Voraussetzung, um ausreichend große und gesunde Völker zu erhalten. Eine neue Studie im Auftrag des US-amerikanischen Landwirtschafsministeriums belegte nun, dass die Bestäuber nicht nur fleißig, sondern auch "intelligent" sind. Sie suchen sich... [mehr]

  • Im Kampf gegen den Maiszünsler Dem Schädling soll auf biologische Weise der Kampf angesagt werden

    Schlupfwespen mit Drohnen ausgesetzt

    200 000 Schlupfwespen je Hektar Mais warten auf 200 Hektar Maisfläche allein im Gebiet der BAGeno Vorbach-Tauber darauf, den Angriff des Schädlings Maiszünsler auf biologische Weise abzuwehren. Erstmals wurden die Nützlinge nicht von Hand ausgebracht, sondern von Drohnen, exakter mit dem Oktokopter, abgeworfen. Der 21-jährige Mechatroniker Jens Weber aus... [mehr]

  • Pflanzenschutz im Garten Blumen wachsen langsam

    Unkraut vergeht nicht

    "Schöne Blumen wachsen langsam, nur das Unkraut hat es eilig", wusste schon William Shakespeare. Das kann fast jeder Gärtner bestätigen. In den Beeten sprießen wilde Kräuter und machen Zierpflanzen, Obst und Gemüse Konkurrenz. Auch tierische Schädlinge sind gefürchtet. Dennoch sollten chemische Pflanzenschutzmittel erst eingesetzt werden, wenn sämtliche... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Josef-Schmitt-Realschule Entlassfeier für die erfolgreichen Zehntklässler mit der Übergabe der Zeugnisse fand in der Stadthalle statt

    Auf geht's zu neuen Herausforderungen

    In festlicher Atmosphäre erhielten 49 Schülerinnen und Schüler der Josef-Schmitt-Realschule ihr Abschlusszeugnis der mittleren Reife. Lauda-Königshofen. Mit einem gemeinsamen Gottesdienst begann die Verabschiedung der 10. Klassen in der Marienkirche in Lauda. Die Band AG unter Leitung des Konrektors Steffen Siegert eröffnete und umrahmte die Feier in der... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Schüler nahmen erfolgreich am Wettbewerb Chance Cup teil

    Erfolg auf der ganzen Linie

    Der Wirtschaftskurs von Oberstudienrat Stefan Nagelstutz hatte sich im Unterricht mit dem Planspiel Chance CHEF der baden-württembergischen Handwerkskammer beschäftigt und nahm nun überaus erfolgreich am Wettbewerb Chance CUP im Handwerkskammerbezirk Heilbronn-Franken teil. Der erste, der zweite und der dritte Platz gingen an das Martin-Schleyer-Gymnasium (MSG) in... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule 20 Schüler gewannen bei der 63. Auflage des Europäischen Wettbewerbs unter dem Motto "Gemeinsam in Frieden Leben" Preise

    Kreative Auseinandersetzung mit Europa

    Altersstufen und Schulformen spielen keine Rolle: Wichtig bleibt jedes Mal die kreative Auseinandersetzung mit aktuellen europäischen Themen. Lauda. Als sich nach der etwas mühsamen "Dreh-Aktion" endlich ein freies Sichtfeld ergab, brandete Jubel auf: Zumindest bei denjenigen, die ihre Zeichnung auf einer der drei Stellwände erkannten. Aber auch alle anderen... [mehr]

  • Am morgigen Sonntag

    Pfarrfest mit Kirchenmusik

    Am morgigen Sonntag begeht die katholische Pfarrei Lauda ihr Kirchenpatrozinium zu Ehren des heiligen Jakobus des Älteren. Zusammen mit seinem Bruder Johannes ist er mit Petrus und und Andreas einer der ersten Jünger Jesu. Geboren in Betsaida am See Genezareth folgte er Jesus nach, wurde Zeuge wichtiger Ereignisse, unter anderem am Tabor (Verklärung Jesu), am... [mehr]

  • Am heutigen Samstag

    Weingenuss in der WeinWelt

    Bei der WeinGenussNacht in der WeinWelt am heutigen Samstag steht alles im Zeichen des Genusses und einer Ovation für die Sinne bei den Becksteiner Winzern. Weingenuss, kulinarische Köstlichkeiten, exzellente Livemusik und das alles unter freiem Himmel im stimmungsvollen Hof der Becksteiner WeinWelt. An zahlreichen Ständen können über 50 vollmundige Weine und... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Hier hat der Leser das Wort Zum Bericht "Klimaschutz ist Friedenspolitik" (FN 14. Juli)

    Kolonialpolitik mit anderen Mittel?

    Was hat die Energiewende gebracht? Laut Mitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums sind 2015 magere 3,3 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland aus Wind- und Solaranlagen gekom-men, ein zusätzlicher Prozentpunkt kommt noch aus den seit jeher existierenden Wasserkraftwerken und aus unbezahlbaren Geothermieanlagen. Die weiteren sogenannten "Erneuerbaren"... [mehr]

  • Leserbrief zu Waschbär in Not

    Unnötiger Einsatz

    Mit Erstaunen las ich am 6. Juli in den FN auf Seite 5, dass die Polizei in Baden-Württemberg hat einen in Not geratenen Waschbären befreit hat, indem sie mit einem Wagenheber eine Gartenhütte versetzt hat. Der Waschbär ist ein Schädling für die Tierwelt und hat bei uns keine natürlichen Feinde. Da das Tier nur nachtaktiv ist, haben auch die Jäger mit dem... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kloster Bronnbach

    Architektur und Geschichte erleben

    Die Dachstuhlführung im Kloster Bronnbach unter dem Titel "In den Dächern von Bronnbach" findet am Dienstag, 16. August, um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist im Klosterladen. Die Führung leitet Kurt Lindner. Die Baukunst des Mittelalters kann man bei einer Dachstuhlführung über den Gewölben der Klosterkirche in Bronnbach erleben. Die Bronnbacher Kreuzgratgewölbe... [mehr]

  • Den Tag pflücken

    Der Zeit mehr Leben geben" - so stand es auf einer Baumwoll-Tragetasche. Werbung für eine Seniorenpflegeeinrichtung, früher "Altenheim". Ein merkwürdiger Satz: Er ist die Umkehrung von "Dem Leben mehr Zeit geben". Dass das nicht geht, liegt auf der Hand, vor allem, wenn man in einem Pflegeheim lebt. Unsere Tage sind gezählt, auch wenn wir noch "draußen"... [mehr]

  • Umfrage der FN Menschen der Region Main-Tauber sprechen über ihre positivsten Erlebnisse der vergangenen Tage

    Die guten Nachrichten der Woche

    Oft wird das Positive im Leben als selbstverständlich hingenommen. Die FN haben deshalb ganz bewusst Menschen in der Region nach ihrem positivsten Erlebnis in dieser Woche gefragt. Main-Tauber-Kreis. "Bad news are good news" ist in der Nachrichtenbranche eine bekannte Redewendung. Schlimme Nachrichten erzielen meist größere Aufmerksamkeit als Meldungen über... [mehr]

  • IHK Heilbronn-Franken Bei Sommersitzung Goldene Ehrennadel an Unternehmer Dr. Ing. Manfred Wittenstein überreicht

    Engagierter und kritischer Begleiter

    Mit wachem Auge und mit dem Ziel, Verbesserungen herbeizuführen, hat Dr. Manfred Wittenstein seit 1998 in der IHK-Vollversammlung gewirkt. Weinsberg. Die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken ehrte in der Sommersitzung der Vollversammlung am Donnerstag bei der Firma Vollert Anlagenbau in Weinsberg den Igersheimer Unternehmer Dr. Ing. Manfred Wittenstein mit... [mehr]

  • Tourismusverband

    Veranstaltungen rund ums Bier

    "500 Jahre Reinheitsgebot" lautet das Schwerpunktthema des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" für das Jahr 2016. Im August bringen zahlreiche Veranstaltungen den Besuchern das kulinarische Profil des "Lieblichen Taubertals" näher und stellen besonders die Produkte der drei heimischen Brauereien vor. Die Wanderausstellung zum Schwerpunktthema ist in Rotheburg... [mehr]

Mosbach

  • "Petite Messe solennelle"

    Gioachino Rossini in der Stiftskirche

    Opernhafte Arien, betörende Melodien, klangvolle Chorsätze, eine reizvolle und außergewöhnliche Instrumentierung, einen ironischen Titel - und fertig ist Gioachino Rossinis letztes großes Werk, die "Petite Messe solennelle", die der berühmte Opernkomponist kurz vor seinem Tod komponierte. Die Mosbacher Kantorei präsentiert dieses Werk in ihrem Sommerkonzert am... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Energie-Startberatung

    Berater kommt auch ins Haus

    Bei den kostenlosen Energiestartberatungen für Endverbraucher der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (EAN) erhalten die Bürger praxisorientierte Informationen über Möglichkeiten und Kosten von energetischen Modernisierungen von Häusern. Der nächste Termin in Buchen, Adelsheim und Hardheim findet am Donnerstag, 28. Juli, statt. Anmeldungen sind möglich für... [mehr]

  • SPD-Staatssekretär Christian Lange bei der Kreis-SPD "Für einen realistischen und bezahlbaren Sozialstaat"

    Für Beobachtung der AfD ausgesprochen

    Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz, Christian Lange, war zu Besuch bei der Kreis-SPD. Neckar-Odenwald-Kreis. Der Stachel sitzt bei den Sozialdemokraten immer noch tief. Wenige Monate nach der Landtagswahl lud die Kreis-SPD erneut zu einer weiteren Kreismitgliederversammlung nach Kälbertshausen ein. Im Mittelpunkt: Die Aufarbeitung... [mehr]

  • "Schule am Schlossplatz" Schüler in Limbach verabschiedet

    Schüler und Lehrer mit "Awards" ausgezeichnet

    Die "Schule am Schlossplatz" verabschiedete 19 Schüler mit Hauptschulabschluss sowie 16 Jugendliche, die erfolgreich die Mittleren Reife, den Werkrealschulabschluss, absolviert hatten. Bastian Hansal erreichte als Prüfungsbester der Jahrgangsstufe 9 mit einem Durchschnitt von 2,0 den Hauptschulabschluss. Auf Platz 2 der Rangordnung folgen Leon Ander und Matheo... [mehr]

  • Zeit der Erholung?

    Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Die Kinder haben große Ferien, auch viele Berufstätige nehmen jetzt ihren Jahresurlaub und manche Firmen machen einige Wochen ganz zu. Nach einer langen Zeit der Arbeit kommt nun endlich die Unterbrechung, die freie Zeit, die Urlaubszeit. Eine Zeit der Erholung, des Ausruhens und Abschaltens - um wieder fit zu sein für das... [mehr]

  • Schlossfestspiele

    Zweites Familienfest in Zwingenberg

    Das zweite Familienfest der Zwingenberger Schlossfestspiele startet am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr. Dann werden die Schlappseil-Artistin Annette Will, Profi-Jongleur Axel S. und die Akrobatin Andrea Engler das Kindertheaterstück "Ölga und das Schlossgespenst" aufführen. Einen ersten Einblick in das Stück bietet ein kurzer Film, der in der Rubrik "Familienfest"... [mehr]

Niederstetten

  • TSV Vorbachzimmern 63 Mitglieder haben an den Vereinstitelkämpfen teilgenommen

    "Alte Säcke" holen Beach-Volleyball-Cup

    63 Sportler haben in diesem Jahr an den Vereinsmeisterschaften des TSV Vorbachzimmern teilgenommen und dabei auch den Grundstein zu ihrem Sportabzeichen 2016 gelegt. Beim anschließenden Beach-Volleyball-Ortscup traten sechs Teams an und zeigten teils begeisternde Ballwechsel. Zahlreiche Wettkämpfe und andere Termine hatten die Suche nach einem Termin für die... [mehr]

  • Von Straße geraten

    69-Jähriger wird verletzt

    Seine leichten Verletzungen musste ein Autofahrer nach einem Unfall bei Creglingen medizinisch in einem Krankenhaus behandeln lassen, ehe er nach Hause entlassen wurde. Der Mann befuhr am Donnerstagmorgen mit seinem Renault Kangoo die Landesstreaße 1020 zwischen Oberrimbach und Rinderfeld. Vermutlich wegen Unachtsamkeit geriet sein Wagen nach links von der Fahrbahn... [mehr]

  • Realschule Creglingen 600 Euro für zwei Projekte

    SMV stellt sich in den Dienst der guten Sache

    "Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot - und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss." Genau aus diesem Grund hat sich die SMV der Realschule Creglingen dazu entschlossen, einen Teil des Erlöses der Aktion "Mitmachen Ehrensache" an die Bad Mergentheimer Tafel zu spenden. Die Jugendlichen jobben dabei einen Tag lang für den guten Zweck. Die Spenden betrugen... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 23. bis 25. Juli. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 23. bis 25. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 23. bis 25. Juli. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 23. bis 25. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Spendenübergabe Belegschaft, Werk- und Geschäftsleitung der Firma Getrag in Rosenberg sammelte 5000 Euro für den Kinderhospizdienst

    "Der Verein leistet eine gute und wichtige Arbeit"

    Zum siebten Mal spendeten die Belegschaft sowie die Werk- und Geschäftsleitung des Getriebeherstellers Getrag an den Ambulanten Kinderhospizdienst des Neckar-Odenwald-Kreises. Der stolze Betrag von 5000 Euro wurde vom Vorsitzenden des Betriebsrates im Rosenberger Werk, Lothar Harlacher, im Beisein von Werkleiter Jörg Schwarz sowie von Vertretern des Betriebsrates... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim tagte Das Großprojekt "Eugen-Seitz-Bürgerhaus" steht kurz vor der Vollendung

    Der Name würdigt die Stifterfamilie

    Die letzte Sitzung vor der Sommerpause nutzte der Krautheimer Gemeinderat zur Namensgebung für das fast fertige Großprojekt Bürgerhaus mit Mensa. Es heißt "Eugen-Seitz-Bürgerhaus". Krautheim. Dafür hat sich das Gremium nach nichtöffentlicher Beratung entschieden, wie Bürgermeister Andreas Köhler bekannt gab. Der Name des Stifters - die Familie Eugen Seitz... [mehr]

  • Windpark Hirschlanden Arbeiten kommen planmäßig voran / Türme werden ab Mitte August errichtet

    Die Fundamente sind betoniert

    Drei Jahre, nachdem die ersten Gespräche mit dem Projektentwickler Abo Wind und der Gemeinde Rosenberg erfolgten, wurde die Baugenehmigung für den Bau von nun nur noch zwei Windkraftanlagen des "Windparks Hirschlanden" erteilt. Die Bauarbeiten begannen vor rund vier Wochen mit den umfangreichen Erdarbeiten und dem Aushub der Fundamente für die Anlagen. Vor zwei... [mehr]

  • Umweltprojekt Kindergarten Hirschlanden erforschte Gewässer

    Einen Bach-Tag an der Rinnau erlebt

    Für die Kinder des Kindergartens Hirschlanden war am 20. Juli Bachforschertag. Der Kindergarten nahm am Umweltbildungsprojekt "Mit Kindern Bach- und Fluss erleben" der Akademie für Natur und Umweltschutz beim Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg teil. 20 Kindergärten des Neckar-Odenwald-Kreises können im Rahmen des Projekts die... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Neuer Namensgeber für die Bundesliga

    Die Basketball-Bundesliga (BBL) startet mit einem neuen Namensgeber und strategischen Partner in die Spielzeit 2016/2017. Die TeamBank AG, ein Unternehmen der "DZ Bank Gruppe", mit Sitz in Nürnberg sicherte sich für seine Produktmarke "easyCredit" das Namensrecht mit weiteren Leistungen für die kommenden fünf Jahre mit Option für weitere drei Jahre. Damit wird... [mehr]

  • Basketball Nationalteam trainiert in Würzburg

    Vorbereitung auf EM-Qualifikation hat begonnen

    Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat die Vorbereitung auf die EM-Qualifikation im September aufgenommen. Der von Bundestrainer Chris Fleming nominierte Kader hat sich nun in Würzburg getroffen und bereits am Abend die erste Traningseinheit absolviert. Bis zum Test-Länderspiel am Samstag, 30. Juli, in Würzburg gegen die Ukraine wird mit eintägiger... [mehr]

  • Leichtathletik Diskuswerfer der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim holt sich den Titel

    Zwei Meter Vorsprung für Patrick Seher

    Die besten süddeutschen Athleten der Klasse U16 trafen sich in St. Wendel, um dort die süddeutschen Meister ihrer Altersklasse zu ermitteln. Von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim hatten sich dazu vier Athleten qualifiziert. Patrick Seher gelang mit dem Diskus der große Wurf. Schon beim Einwerfen ließ er erahnen, dass man mit ihm rechnen muss. Von Beginn an war er... [mehr]

Reise

  • Walchsee

    Auf den Spuren der Wikinger

    Ein Besuch des Walchensees bleibt den meisten Besuchern lange im Gedächtnis, denn der türkisfarbene See besticht nicht nur durch seine landschaftliche Schönheit, sondern erinnert auch an einen norwegischen Fjord. Grund genug für Michael "Bully" Herbig, seinen Erfolgsschlager "Wickie und die starken Männer" sowie die Fortsetzung "Wickie auf großer Fahrt" dort zu... [mehr]

  • Usedom Mit dem Zweimaster "Weiße Düne" im "Achterwasser" unterwegs

    Die sanfte Art des Segelsports

    Doch, das gibt es auch an der Ostsee: Mit dem Zweimaster "Weiße Düne" und Kapitänin Jane Bothe geht's raus aufs Achterwasser, das die Insel vom Festland trennt. Eine Tour auf die sanfte Segelart. Jetzt kommt der Augenblick, auf den alle gewartet haben: "Segel setzen", sagt Jane Bothe, die Kapitänin. Und die Mannschaft packt an. Ziehen, ziehen, ziehen - Stück... [mehr]

  • Siebenbürgen FN-Leserreise führte für acht Tage in einen faszinierenden Teil des heutigen Rumäniens

    Kirchen, Klöster und "Vlad, der Pfähler"

    Wer sich in der Sonne räkeln und seine Haut ausschließlich in der Sonne grillen möchte - der ist in Siebenbürgen sicher nicht richtig. Wer Orte mit reichhaltiger Geschichte zwischen Orient und Okzident mit einer faszinierenden Natur- und Kulturlandschaft sucht - der ist hier genau am richten Platz. Vom Flughafen Frankfurt aus startete eine FN-Reisegruppe, um... [mehr]

  • Vinschgau "2. Vinschger Herbstauslese"

    Köstliches aus dem Westen Südtirols

    Kutschfahrt durch die Schlanderser Apfelgärten, Brunftwanderung im Martelltal oder musikalisches Törggelen in Kastelbell-Tschars: Im Rahmen der "2. Vinschger Herbstauslese" zwischen 1. September und 20. November präsentiert die Kulturregion in Südtirols Westen ihre lokal-saisonalen Besonderheiten mit kulinarischen Köstlichkeiten und originellen Traditionen. Von... [mehr]

Szene

  • Auf der Burg Wertheim Willy Astor startete einen Großangriff auf die Lachmuskeln

    "Reim Time" kam hervorragend an

    In seiner "Lieblingskulisse" auf der Burg Wertheim hatte es Comedian und Wortakrobat Willy Astor mit seinem Programm "Reim Time" gewaltig auf die Lachmuskeln seines Publikums abgesehen. Vor knapp zwei Jahren sei er das letzte Mal hier gewesen, aber klamottentechnisch habe sich nichts geändert, stichelte er. So schlenderte er anfangs durch die Reihen und interviewte... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Im Frankenbad TSV bietet vom 1. bis 19. August neuen Kurs

    Aquafitness bei Sommerhits

    Aquafitness steht von Montag, 1., bis Freitag, 19. August, im Tauberbischofsheimer Freibad jeweils montags und freitags von 9.30 bis 10 Uhr auf dem Programm. Bei aktuellen Sommerhits bietet Sonja Winkler, zertifizierte Übungsleiterin der Turnabteilung des TSV Tauberbischofsheim, Ganzkörperfitness im Nichtschwimmerbecken für Frauen und Männer, die ihren Körper... [mehr]

  • Renaturierung Ab Ende Juli werden auf einer Länge von rund 900 Metern 60 000 Quadratmeter Erde bewegt

    Die ökologische Vielfalt verbessern

    Europäische Vorschriften (Europäische Wasserrahmenrichtlinie - WRRL) haben sich zum Ziel gesetzt, für die Oberflächengewässer einen guten ökologischen Zustand zu erreichen. Im Gebiet von Tauberbischofsheim weist die Tauber im begradigten Abschnitt zwischen Dittigheim und Impfingen diesbezüglich große Mängel auf. Das Land Baden-Württemberg, vertreten durch... [mehr]

  • Großer Andrang beim FN-Leserfest

    Mit einem großen Leserfest feiern die Fränkischen Nachrichten in Tauberbischofsheim ihr 70-jähriges Bestehen.

  • Christophorus-Schule Tauberbischofsheim Sponsorenlauf auf dem Sportgelände am Laurentiusberg

    Kinder liefen für einen guten Zweck

    Die Christophorus-Schule Tauberbischofsheim veranstaltete ihren Sponsorenlauf auf dem Sportgelände am Laurentiusberg. Schulleiterin Sabine Busch motivierte dabei mit ihrem Lehrerkollegium die 35 teilnehmenden Kinder aus allen Klassen über 30 Minuten, insgesamt 119 Kilometer zu laufen. Eltern und ortsansässige Firmen sponserten die Sportler. 275 Euro wurden so für... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nächtliche Ruhestörung

    Wegen einer nächtlichen Ruhestörung, bei der mehrere Jugendliche offenbar die Worte "Allahu akbar" herum schrien, musste die Polizei ausrücken. Kurz vor 3 Uhr am Freitag wurden die Beamten verständigt, da sich Anwohner der Hauptstraße gestört fühlten. Auf der Suche nach den Unruhestiftern trafen die Ordnungshüter einige Pokémon-Go-Jäger an. Diese waren... [mehr]

  • 150 Jahre nach dem Krieg 1866 Pfarrer Kobe hat das Geschehen in den Kirchenbüchern festgehalten / Bilanz der Einquartierung in Zahlen festgehalten

    Ort entging nur knapp einer Katastrophe

    Zweimal gab es Vorbereitungen für Kampfhandlungen auf Gemeindegebiet, am Ende blieb Wenkheim im Krieg von 1866 doch beinahe unversehrt. Wenkheim. Ende Juli 1866 blieb auch der Ort im Welzbachtal von den Auswirkungen des "Deutschen Bruderkrieges" nicht ganz verschont. Wenn es auch zu keinen wirklichen Kampfhandlungen kam, so gab es doch starke Vorbereitungen auf... [mehr]

  • Werkrealschule am Schulzentrum Wört Entlassfeier für die Neunt- und Zehntklässler mit Zeugnisübergabe

    Stehvermögen und Eifer zahlten sich aus

    Bei der stimmungsvollen Entlassfeier erhielten die erfolgreichen Schüler der Werkrealschule des Schulzentrums am Wört in Tauberbischofsheim ihre Zeugnisse. Tauberbischofsheim. "Misserfolge: Parabeln! Immer noch nicht verstanden. Erfolge: Wir sind gutaussehend - zumindest heute!" Tolle Sätze, voller Selbstironie. Zwei junge Mädchen, hübsch gestylt und... [mehr]

  • Wasserwerk Taubertal Zweck-verband vergab Arbeiten

    Volumen von 1,85 Millionen

    Im Mittelpunkt der Versammlung des Zweckverbands Wasserversorgung Mittlere Tauber am Donnerstag im Sitzungszimmer Klosterhof standen gleich fünf Arbeitsvergaben für das im Bau befindliche Wasserwerk Taubertal in Dittigheim. Gesamtvolumen der Maßnahmen: rund 1,85 Millionen Euro. Alle Vergaben erfolgten einstimmig an den jeweils günstigsten Bieter. Zunächst vergab... [mehr]

  • Vortrag Prof. Michael Maaß referierte über die Geschehnisse vor 150 Jahren

    Wie die Preußen auf das "Hullement" kamen

    Die Schlacht zwischen Preußen, Württemberg und Baden an der Tauber jährt sich am Sonntag zum 150. Mal. Am Donnerstagabend wurde in Werbach dieser Kriegsereignisse mit einem Vortrag über das Denkmal für die gefallenen badischen Soldaten gedacht. Mit letzter Kraft bricht die Sonne durch das Blätterdach und taucht die Szenerie in weiches Licht. Direkt neben dem... [mehr]

Technik

  • Gebrauchtwagen Der Ford S-Max kommt zwar für einen Van schick daher, kann aber durchaus Kummer bereiten

    Anfälliger Pseudosportler

    Es ist natürlich Marketing, wenn Ford behauptet, mit dem S-Max 2006 den ersten Sportvan auf die Räder gestellt zu haben. Denn ein Sportwagen ist der Van längst nicht. Aber der rasante Anspruch ist der Großraumlimousine anzusehen. Sie ist schnittig gezeichnet, viele würden es gefällig nennen. Das gelingt bei einem Van nicht immer. Doch mit Blick auf die... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Die dritte Generation des Mazda3 punktet mit attraktiver Optik und Fahrdynamik

    Er macht eine gute Figur

    Der Mazda3 fällt in vielen Bereichen angenehm auf. Schon äußerlich fährt er Pluspunkte ein. Sein sportliches Erscheinungsbild mit dem konturierten Kühlergrill, dem typischen Flügelmotiv, den stark geformten Radhäusern und dem muskulösen Heck findet Anklang bei Fahrern sowie Juroren. Gute Verkaufszahlen sowie zahlreiche Preise seien als Beweis hierfür... [mehr]

  • Test Mitsubishi Space Star 1.2 CVT Beeindruckendes Platzangebot und insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis / Solider 1,2-Liter-Dreizylinder

    Kleines Raumwunder in neuem Outfit

    Klein, aber oho. Der Mitsubishi Space Star hat sich ganz schön gemausert. Die Neuauflage des Cityflitzers ist um Längen attraktiver als das Vorgängermodell. Das gilt nicht nur für die Optik, sondern auch für die Fahreigenschaften. Space Star. Das klingt nach Weltraum und Science-fiction, nach Galaxie und unendlichen Weiten. Auf ein Auto bezogen, denkt man da... [mehr]

Walldürn

  • Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf "Winneweh"-Wochenende am 30. und 31. Juli / Darbietungen auf alten Instrumenten

    Fest für traditionelle Musik

    "Winneweh" ist das Jahrestreffen jener Musikgruppen, die traditionelle Musik zum Gegenstand ihres Repertoires haben. [mehr]

  • Lokale Aktionsgruppe "Main4Eck" tagte Buntsandsteinweg im Südspessart / "Trimm-Dich-Smart-Pfad" zwischen Mudau und Amorbach

    Qualitativ gute Projekte sollen Region voranbringen

    Die lokale Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck, ein im März 2008 gegründeter Verein, war im vergangenen Jahr in die zweite Förderperiode für das europäische Programm Leader eingestiegen. Nun präsentierten Vorstand und Mitarbeiter der Geschäftsstelle in einer Mitgliederversammlung am Mittwochnachmittag erste Ergebnisse. Elisabeth Kluin, Jürgen Jung und Philipp... [mehr]

  • Freilandmuseum Erstes Brautpaar gab sich hier das Ja-Wort

    Standesamtliche Trauung in historischem Ambiente

    Mit einem Beschluss vom Oktober 2015 hat der Verwaltungsausschuss des Walldürner Gemeinderats die Möglichkeit geschaffen, zukünftig auch im Stadtteil Gottersdorf zu heiraten. Im dortigen Freilandmuseum wurden zwei weitere Örtlichkeiten zur Vornahme von Trauungen im Standesamtsbezirk Walldürn gewidmet. Dies ist zum einen die Dresch- und Festhalle und zum anderen... [mehr]

  • "Mainfeldzug" vor 150 Jahren Truppenbewegungen und Kampfhandlungen im Rahmen des "Bruderkrieges" in der Region

    Vorpostengefecht 1866 in Walldürn

    Vor 150 Jahren fand im Rahmen des sogenannten "Mainfeldzuges" ein Vorpostengefecht mit einem Toten in Walldürn statt. [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinderat Finanzzwischenbericht 2016

    27 100 Euro Überschuss zu erwarten

    Mit einer gewissen Zufriedenheit nahm das Gremium den Finanzzwischenbericht 2016 zur Kenntnis, vorgetragen von Kämmerer Matthias Edinger. Nach derzeitigem Stand der Dinge, so Edinger, gebe es Mehreinnahmen von 12 100 Euro sowie Minderausgaben von 15 000 Euro, was einen Überschuss von 27 100 Euro ergebe.Sinkende EntnahmeSollten sich die Zahlen im... [mehr]

  • Dieseldieb überführt

    Der Polizei Respekt gezollt

    Fünf Jahre, nachdem ein bisher unbekannter Dieb auf einer Baustelle einer Biogasanlage bei Insingen Diesel entwendete, wurde die Tat aufgeklärt. Im Juni 2011 wurde der Polizei mitgeteilt, dass an der genannten Örtlichkeit aus einer Baumaschine und einem Lastwagentank rund 100 Liter Diesel entwendet worden waren. Im Zuge der Spurensicherung stellte sich heraus,... [mehr]

  • Ehrgeiziges Bauvorhaben Der Gewölbekeller unter der Zehntscheune in Igersheim soll zur Eventlocation für kulturelle Ereignisse umfunktioniert werden

    Eine hohe Förderung macht's möglich

    Die Zehntscheune neben der katholischen Pfarrkirche in Igersheim beherbergt mit dem Gewölbekeller ein echtes Kleinod. Schon bald könnte dort eine Kulturlocation realisiert werden. Igersheim. Die Igersheimer Verwaltung war bereits schwer aktiv, was dieses angedachte Bauvorhaben angeht, wie Bürgermeister Frank Menikheim und Architekt Jochen Elsner am Donnerstag dem... [mehr]

  • Freitag, 29. Juli Abend zum Thema "Himmelsboten"

    Engel, Götter Zauberwesen

    Die evangelische Kirchenmusik und die Astronomische Vereinigung Weikersheim gestalten am Freitag, 29. Juli, ab 20.30 Uhr auf der Weikersheimer Sternwarte einen abwechslungsreichen Abend zum Thema "Himmelsboten". Es gibt Momente im Leben, da herrscht plötzlich Klarheit: Das muss man tun, das muss man lassen. Man kann sich nicht erklären, wie es zu dieser Gewissheit... [mehr]

  • DLRG Weikersheim Erfolgreiche Einsätze am Breitenauer See

    Garant für Sicherheit

    Schon seit vielen Jahren fährt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Weikersheim, an einem Wochenende im Juli zum Rettungswachdienst an den Breitenauer See bei Heilbronn, um die Sicherheit am und im Wasser für die vielen Badegäste zu gewährleisten.10 000 BadegästeNun waren wieder über 40 Rettungswachgänger, die das Deutsche... [mehr]

  • Werkrealschule Weikersheim Stimmungsvolle Abschlussfeier für die Neuntklässler

    Lernen ist für alle ein lebenslanger Prozess

    Julian Michel eröffnete die Abschlussfeier der Werkrealschule Weikersheim mit einem Musikstück, das er gekonnt auf dem Keyboard spielte. Danach begrüßte Klassensprecherin Ronja Münzer die Gäste. Andreas Fischer-Klärle, der Elternbeiratsvorsitzende der GMS Weikersheim, wünschte den Absolventen viel Erfolg und betonte, dass Lernen nicht mit der Entlassung... [mehr]

  • Projekt "Kompakthäuser" Ein Beitrag zur Berufsorientierung

    Schülereinsatz gewürdigt

    Von einem "gelungenen Projekt" sprach Bürgermeister Frank Menikheim, die Räte spendeten anerkennend Applaus. Und Bauherr Marcus Rügamer zollte den beteiligten Jugendlichen größten Respekt für die Tatsache, dass sie eine Woche tatkräftig mit angepackt hätten. Auf dem Igersheimer Kirchberg entstehen derzeit zwei Kompakthäuser. Im Rahmen der Umsetzung der... [mehr]

  • Rücken zerkratzt

    Streit um Wasser

    Die Folgen von Streitigkeiten in Form von tätlichen Auseinandersetzungen gehören zum polizeilichen Alltag. Die Ursachen sind hingegen höchst vielfältig. Im aktuellen Fall waren sich eine 57-Jährige und ein 67-Jähriger wegen der Eigentumsverhältnisse von Regenwasser nicht einig. Die beiden Beteiligten sind Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus - im Garten ist eine... [mehr]

  • Transparenz ist wichtig

    Röttingen hat einen, Tauberrettersheim verfügt auch über solch eine Räumlichkeit, in Giebelstadt gibt es ebenfalls so etwas - einen Jahrhunderte alten Gewölbekeller. Lange Zeit jeweils in einem Dornröschenschlaf liegend, sind sie professionell saniert und renoviert worden und dienen mittlerweile als Örtlichkeit für die verschiedensten Events. In Igersheim... [mehr]

  • Igersheim Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde

    Willkommen auf dem Markt der Möglichkeiten

    Unter dem Thema "Willkommen auf dem Markt der Möglichkeiten" stand das bunte Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde im Garten ihres Paul-Gerhardt-Zentrums. Ein ansprechender Familiengottesdienst leitete das attraktive Programm ein. Der ökumenische Kirchenchor sang voller Elan "Gelobt sei deine Treu" und die Kinderkirchkinder stellten ein Sprechstück mit... [mehr]

Wertheim

  • Bei Streit

    26-Jährigen bei Messerangriff leicht verletzt

    Nach einem Messerangriff, bei dem ein Asylbewerber leicht verletzt wurde, fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter. Bereits am Donnerstagnachmittag gerieten zwei Asylbewerber im Alter von 18 und 26 Jahren in Wertheim verbal aneinander. Wenig später gegen 19 Uhr forderte der Jüngere den Älteren auf, sich hinter einem Gebäude in der Gyula-Horn-Straße... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung 43-Jähriger hat Einspruch gegen Strafbefehl wegen unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Stoffen eingelegt

    30 Liter Altöl in offenen Behältnissen gelagert

    Auf einem Gelände in der Willy-Brandt-Straße auf dem Wertheimer Reinhardshof wurden im November 30 Liter Altöl in zum Teil offenen Behältnissen gelagert. Drum herum befanden sich bereits Ölflecken im Erdreich und auf Blättern. Die Stadtverwaltung Wertheim erhielt einen Hinweis und verständigte die Polizei. Der damalige Eigentümer des Grundstücks, ein... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Anhänger mit mehr als 1000 Hasen kippt um

    Zu einem wenig alltäglichen Unfall kam es am Freitagmorgen gegen 6.40 Uhr auf der L2310 bei Bettingen. Der Fahrer eines Auto-Gespanns, das mit 1020 Junghasen beladen war, hatte die A3 an der Anschlussstelle Wertheim-Lengfurt verlassen und wollte nach links auf die L2310 in Richtung Wertheim abbiegen. Höchstwahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit... [mehr]

  • Comenius Realschule Angela Curtis, Roland Grottenthaler und Bernhard Heß werden in den Ruhestand verabschiedet

    Drei verdiente Pädagogen verlassen die Schule

    Mit Angela Curtis, Roland Grottenthaler und Bernhard Heß gehen zum Ende des Schuljahrs drei Lehrer der Comenius Realschule Wertheim (CRW) in den Ruhestand. Angela Curtis unterrichtete nach vielen Berufsjahren in den USA ab dem Schuljahr 2003/04 an der Realschule in Wertheim. Sie studierte die Fächer Englisch und Geschichte, unterrichtete aber auch mit großer... [mehr]

  • 49. Wertheimer Altstadtfest Bands und DJs sorgen auf neun Bühnen für musikalische Unterhaltung / Rund 30 Markstände und Familientag

    Dreitägiges "Festival der Vielfalt"

    Es wird garantiert wieder eine große Party, das 49. Wertheimer Altstadtfest. Gefeiert wird drei Tage lang von Freitag bis Sonntag, 29. bis 31. Juli. Wertheim. Gefeiert wird auf den Gassen und Plätzen in der Innenstadt. Die Besucher dürfen sich dabei auf Leckereien, Verkaufsstände und vor allem Musik für jeden Geschmack freuen. Unter dem Motto "Festival der... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung Kommission der Stadtverwaltung sucht Wohnungen für Asylbewerber / Brandschutz und Preis spielen bei Entscheidung eine große Rolle

    Eine Bleibe für die, die erstmal bleiben

    Etwa 100 Asylbewerber muss Wertheim laut Prognosen in diesem Jahr in der Anschlussunterbringung aufnehmen. Eine Kommission besichtigt potenzielle Wohnungen. Wertheim. Eine Holzstiege führt hinauf in das dritte Stockwerk. Oben, im Spitzboden, steht Stadtbrandmeister Ludwig Lermann und schüttelt den Kopf. "Brandschutztechnisch funktioniert das nicht", sagt er zu den... [mehr]

  • Eigenbetrieb Gebäudemanagement Wärmeverbrauch hat sich in den vergangenen sechs Jahren witterungsbedingt reduziert

    Energiekosten kennen nur eine Richtung

    Der Energiebericht für Gebäude der Stadt Wertheim 2015 war der einzige Tagesordnungspunkt, mit dem sich die Mitglieder des Betriebsausschusses des Eigenbetriebs Gebäudemanagement in der Sitzung am Donnerstag befassten. Die wesentlichen Inhalte der mehr als 30 Seiten umfassenden Broschüre wurden dabei von Abteilungsleiterin Kati Hoffmann vorgestellt. Der... [mehr]

  • Einlagespiel der Oldstars Dörlesberger und Reicholzheimer Routiniers maßen sich gestern Abend auf dem Waldsportplatz im sportlichen Wettstreit

    Fußball-Legenden bieten ganz munteres Spielchen

    Dieses Spiel wollte sich kaum einer entgehen lassen. Rund 350 Zuschauer säumten gestern Abend das Spielfeld am Waldsportplatz, als dort die "Dörlesberg Oldstars" auf die Reicholzheim Oldstars" trafen. Die Partie endete nach Treffern von Sebastian Schneider und zwei Mal Christian Ballweg (eines davon per Kopfball) mit 3:0 für die "Heimelf". Ob der VfB nun deshalb... [mehr]

  • Bauausschuss Auftrag erneut an Firma Pietät Busch vergeben

    Grabaushub wird teurer

    Die Grabaushubarbeiten auf allen Wertheimer Friedhöfen werden auch in Zukunft durch die Firma Pietät Busch erledigt. Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt vergab in seiner Sitzung am Donnerstag den Auftrag für die Zeit vom 1. November 2016 bis zum 30. April 2018 zum Preis von rund 153 930 Euro einstimmig an das Unternehmen, das auf eine beschränkte Ausschreibung... [mehr]

  • Mit Sehnsucht erwartet und bald erreicht

    Vergangene Woche haben wir das Thema noch in der Mitte der Glosse "verpackt", dieses Mal soll es ganz an den Anfang rücken. Die letzte vollständige - aber bestimmt nicht mehr reguläre - Schulwoche ist zu Ende, der Tag, auf den zumindest alle Schülerinnen und Schüler in Wertheim, Freudenberg und Külsheim und mit ihnen die in ganz Baden-Württemberg sehnsüchtig... [mehr]

  • Widersprüchliche Angaben

    Mofa und Auto stoßen zusammen

    Noch unklar ist es, wie es zu einem Unfall am Donnerstagmorgen in Bestenheid gekommen ist. Eine 48-Jährige befuhr kurz vor 8 Uhr mit ihrem Mercedes die Straße Am Eichamt in Richtung Mühlenweg. Sie überholte einen in gleicher Richtung fahrenden Mofafahrer und musste ihr Auto an der Einmündung zum Mühlenweg verkehrsbedingt anhalten. Der 15-jährige Mofafahrer... [mehr]

  • Wein- und Bierprobe

    Unterschiedliches im Einklang

    Seit dem Jahr 2011 heißt der Winzerkeller in Reicholzheim alljährlich Kollegen aus anderen Anbaugebieten willkommen. Gemeinsam wird eine Weinprobe mit kulinarischer Begleitung durchgeführt. In diesem Jahr begrüßt der Leiter des Winzerkellers, Alexander Ley, am Freitag, 5. August, um 19.30 Uhr einen ganz besonderen Gast. Peter Esser, Betreiber und Braumeister der... [mehr]

  • 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft Kreuzwertheims Sieg über Boxtal/Mondfeld lässt auch das Team von Türkgücü jubeln

    Viertelfinale ist komplett - jetzt wird es spannend in Dörlesberg

    Drei Landesligisten, ein Kreisligist, zwei A-Ligisten sowie je ein B-und C-Ligist haben das Viertelfinale beim Turnier um die 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft erreicht, das mit dem nun beginnenden Finalwochenende auf die Zielgerade eingebogen ist. Gestern Abend lösten noch der FC Eichel (3:0 gegen die SG Kembach/Höhefeld) und der TSV Kreuzwertheim (5:0... [mehr]

Würzburg

  • Zwei Täter festgenommen

    Mindestens zwölf Pkw beschädigt

    Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Serie von Sachbeschädigungen an mindestens zwölf Pkw in der Nacht auf Freitag aufgeklärt werden konnte. Der Zeuge hatte am Freitag gegen 1.30 Uhr zwei junge Männer beobachtet, die in der Bismarckstraße an geparkten Autos die Spiegel abgetreten, Fahrzeuge zerkratzt oder eingedellt hatten. Durch eine... [mehr]