Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 20. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Aus dem Gemeinderat Verpachtung der Jagd und der Fischereigewässer neu gegelt

    Fünf neue Garagentore für den Adelsheimer Bauhof

    Insgesamt 13 Garagentore gibt es am Gebäude des städtischen Bauhofs in Adelsheim, neun davon sind motorbetrieben. "Bei den fünf kleinen Garagentoren sind die Antriebe aus dem Jahr 1999 inzwischen störungsanfällig und reparaturbedürftig", informierte Bürgermeister Klaus Gramlich am Montagabend den Gemeinderat. Die Antriebe für das an diesen Toren eingesetzte... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium Klassenfahrt nach England

    Metropole London faszinierte

    Das Eckenberg-Gymnasium führte eine ereignisreiche, intensive Klassenfahrt ins südenglische Seebad Eastbourne durch. In der Begleitung von F. Horlacher, H. Härle und H. Stier reisten 53 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 per Bus ins Vereinigte Königreich. Nach langer Busfahrt ins französische Calais wurde am frühen Abend des 11. Juli mit einer der... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Wege- und Gewässerplan der Flurneuordnung verabschiedet / Bauplätze kosten pro Quadratmeter 84 oder 90 Euro

    Preise im neuen Baugebiet festgelegt

    Ausschließlich einstimmige Entscheidungen traf der Gemeinderat Adelsheim am Montagabend in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause. Adelsheim. Dabei ging es in der Hauptsache um die Genehmigung des Wege- und Gewässerplans bei der Flurneuordnung, um die Kalkulation der Bauplatzpreise für den dritten Bauabschnitt im Gebiet "Heidelberg-Zaunäcker II" und um den... [mehr]

  • Festspiele starten am Freitag Auftakt mit "Italienischer Nacht" / Spannendes Programm mit Nachwuchstalenten und Stars

    Rock'n'Roll im Zwingenberger Schlosshof

    Psychologische Tiefe, skurrile Ideen und Spitzensolisten versprechen Intendant Rainer Roos sowie die Regisseure Michael Gaedt und Anja Kühnhold für die Zwingenberger Schlossfestspiele. Fast ausverkauft ist die Eröffnungsgala am Freitag um 20 Uhr, die "Italienische Nacht" mit den Solisten Aaron Cawley vom Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Nachwuchsstar Thorsten... [mehr]

  • Unesco-Welterbe im "Barnholz" Ganztagsgymnasium Osterburken übernimmt Patenschaft für Limesabschnitt

    Schüler vermessen das "stille" Denkmal

    Im "Barnholz" nördlich von Osterburken liegt ein besonderer Limesabschnitt. Hier ist der Ort eines neuen und am gesamten Unesco-Welterbe Limes einzigartigen Schulunterrichts. Osterburken. Das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) untersucht in Zusammenarbeit mit dem Römermuseum Osterburken die Welterbestätte im Rahmen der Fächer Geographie, Biologie, Geschichte und... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium

    Schulfest mit Musik und Informationen

    Sein Schulfest veranstaltet das Eckenberg-Gymnasium am Freitag, 22. Juli. Zu dieser Veranstaltung, die allen am Schulleben Beteiligten und Interessierten Gelegenheit geben soll, sich in ungezwungener Weise zum Gedankenaustausch und Beisammensein zu treffen, heißt die Schule ab 18 Uhr willkommen.Lockeres RahmenprogrammNeben der Bewirtung wird es ein lockeres... [mehr]

  • 13. Dorffest in Sennfeld Vorfreude auf das Wochenende vom 29. Juli bis zum 1. August

    Weininsel in der Seckach lockt wieder

    Mit viel Vorfreude warten die Sennfelder und auswärtige Gäste auf den Beginn des 13. Sennfelder Dorffestes, das dieses Jahr vom 29. Juli bis 1. August stattfindet. Die Mitglieder der Vereine, Organisationen, sonstige Helfer sowie die Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Adelsheim haben unter der Leitung des Heimatvereins viele Arbeitsstunden geleistet, um dieses... [mehr]

Aktuelles

  • Bußgeld-Falle Autofenster

    Ein Fingerbreit ist erlaubt, bei mehr droht ein Knöllchen: Parken Autofahrer ihren Wagen mit geöffnetem Fenster, riskieren sie ein Bußgeld in Höhe von 15 Euro. Laut Straßenverkehrsordnung müssen Fahrzeuge in Deutschland gegen unbefugte Nutzung gesichert werden. Und dazu gehört nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) neben dem Verschließen von Türen und... [mehr]

  • Maut-Prellen teurer als der Urlaub

    Dann doch lieber eine Vignette kaufen: Auto-Urlauber müssen fast in ganz Europa Mautgebühren zahlen. Und das sollten sie auch tunlichst nicht vergessen, denn das Bußgeld ist teilweise drastisch. In Slowenien etwa kostet eine fehlende oder sogar eine nur falsch angebrachte Vignette laut dem ADAC bis zu 800 Euro und damit unter Umständen mehr als eine Woche im... [mehr]

  • Mehr Ausstattung für Skodas Kleinsten

    Skoda stattet seinen Kleinstwagen Citigo jetzt serienmäßig mit neuen Doppelkammerscheinwerfern inklusive LED-Tagfahrlicht aus. Dazu gibt es zahlreiche neue Design- und Ausstattungsoptionen. So ist der Stadtflitzer ab sofort mit dem sogenannten "ColorConcept" bestellbar, wodurch das Fahrzeugdach und die Außenspiegelkappen in schwarzer oder weißer Kontrastfarbe... [mehr]

  • Nepper, Schlepper, Bauernfänger im Straßenverkehr

    Bei Autofahrern sind sie verhasst, bei Versicherungen stehen sie auf der roten Liste und die Polizei geht gegen sie vor: Dennoch häufen sich die Fälle, da Kriminelle arglose Verkehrsteilnehmer in manipulierte Unfälle verwickeln. Das Fatale daran - neben der unnötigen Gefährdung - ist, dass die Täter nach der StVO oft im Recht sind, warnt der Automobilclub von... [mehr]

  • Wenn Lkw-Reifen Feuer fangen

    In der brütenden Sommerhitze stoßen auch Lkw-Reifen oft an ihre Grenzen. Denn die Asphalttemperatur steigt auf bis zu 60 Grad Celsius. Dadurch werden die Reifen weicher, die Auflagefläche vergrößert sich, sie verschleißen schneller, überhitzen und können sogar Feuer fangen. "Extreme Hitze in Kombination mit zu niedrigem Luftdruck ist eine der häufigsten und... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Mit Gästen aus Uganda Familientag des Katholischen Landvolkes beim Heiligen Kreuz nahe Stuppach

    "Dom des Waldes" als Treffpunkt

    Der Wechsel zwischen Sonne, Wolken und klarem Himmel prägte den Familiennachmittag des Verbandes katholisches Landvolk beim Heiligen Kreuz im Wald bei Stuppach. Stuppach. Für die Bewohner des Dekanates Mergentheim und für viele Besucher, auch aus dem Jagsttal und dem Hohenlohekreis, ist der alljährliche Sommertermin ein zur Tradition gewordenes Treffen geworden,... [mehr]

  • Kolping-Berufskolleg 44 erfolgreiche Absolventen jetzt feierlich verabschiedet

    "Geld ist rund und rollt weg, Bildung bleibt"

    Im Volksmund heißt es "Fachabitur", offiziell handelt es sich um die Fachhochschulreife. Sie berechtigt zum Studium an allen Fachhochschulen in Deutschland. Voraussetzungen sind die Mittlere Reife bzw. Fachschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Sowohl in der Tagesform als auch berufsbegleitend in der Abendform bietet das Kolping Bildungszentrum diese... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim Fachhochschulreife mit Fremdsprachentouch

    25 Schüler mit guten Leistungen

    Nach zwei arbeitsintensiven Jahren erhielten 25 Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen von ihrer Klassenlehrerin Yvette Rötlich an der Kaufmännischen Schule in Bad Mergentheim das Fachhochschulreifezeugnis überreicht. Aufgrund des intensiven Fremdsprachenunterrichts (sieben Stunden Englisch, sechs Stunden Spanisch) wurde weiterhin das Niveau B2... [mehr]

  • "Ich bin ein Bauchmensch" Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm gibt im Rahmen eines Friseurbesuchs in Bad Mergentheim unserer Zeitung ein Interview

    An den roten Haaren "bin ich selbst schuld"

    Die roten Haare sind ihr Markenzeichen. Seit mehr als einer Dekade kommt Kati Wilhelm, ehemalige Weltklasse-Biathletin, eigens hierzu nach Bad Mergentheim. Bad Mergentheim. Im Gespräch mit unserer Zeitung äußert sich die 39-jährige Olympiasiegerin, wie es dazu gekommen ist. Ebenso spricht die Thüringerin über ihr Leben nach der aktiven Karriere, das für sie... [mehr]

  • Fachklinik Schwaben Hohe Ehrung ausgesprochen

    Anna Keiper seit 25 Jahren zu Gast

    Eine 25-jährige Kurgastehrung nahm Kurdirektorin Katrin Löbbecke in der Fachklinik Schwaben vor. Anna Keiper aus Rüdesheim war zum 25. Mal in Bad Mergentheim. In den frühen 90er Jahren war sie mit ihrem verstorbenen Mann zum ersten Mal hier. Dieser und die folgenden Aufenthalte waren in verschiedenen, mittlerweile nicht mehr betriebenen Bad Mergentheimer... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Vor den Ferien absolvierten die Kindergruppen die Prüfungen zur nächsten Stufe

    Die Gürtel werden immer dunkler

    Pünktlich vor den Sommerferien absolvierten die Kindergruppen der Karateabteilung des TV Bad Mergentheim ihre Prüfungen zur nächsten Gürtelstufe. In insgesamt drei Gruppen zeigten die jungen Karatekas den Prüfern Paolo Lanig und Wolfgang Grade was sie im vergangenen Jahr alles gelernt haben. Den Anfang machte der neueste Anfängerkurs von Trainerin Sandra Lanig.... [mehr]

  • Eduard-Mörike-Schule Abschlussfeier für 89 Schüler der neunten und zehnten Klasse

    Ein Feuerwerk an Höhepunkten geboten

    89 Schüler der Klassenstufen 9 und 10 der Eduard-Mörike-Schule veranstalteten zur Abschlussfeier ein und boten mit ihrem filmreifen Programm einen kurzweiligen Abend voller Highlights, gemäß ihres Mottos "Die Stars gehen, die Fans bleiben!". Ein Hauch von Hollywood war in der Eduard-Mörike-Schule zu spüren. Auf einem roten Teppich schritten die Gäste in die... [mehr]

  • Zu beachten Stadtbücherei in den Ferien

    Geänderte Öffnungszeiten

    Alle Bücherfreunde sollten beachten, dass die Stadtbücherei während der Sommerferien für eineinhalb Wochen vom 1. bis 10. September (Donnerstag bis Samstag) komplett schließt. In der Leihfrist für Medien, die vor der Schließzeit entliehen wurden, ist das natürlich berücksichtigt: Während dieser Zeit können keine Medien fällig werden.Samstags geschlossenAb... [mehr]

  • Abiturjahrgang 1996 Klassentreffen in der Kurstadt

    In Erinnerungen geschwelgt

    Rund 30 Absolventen des Abitur-Jahrgangs 1996 trafen sich am Deutschordengymnasium zu einem Wiedersehen. Standen beim letzten Klassentreffen vor zehn Jahren noch Karrierethemen und Erzählungen über den Berufseinstieg im Zentrum, waren dieses Jahr die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Kern vieler Gespräche. Getreu dem damaligen Motto "Planet Abi 96", symbolisiert... [mehr]

  • Im Einkaufszentrum

    Mann attackiert

    Aus noch unbekanntem Grund wurde am Montag gegen 17.45 Uhr ein 76-jähriger Mann in einem Einkaufszentrum in der Johann-Hammer-Straße attackiert. Als er gerade auf dem Weg vom Aufzug zu einem Geschäft war, bekam er plötzlich von hinten einen starken Tritt in den Rücken. Der Mann stürzte zu Boden und erlitt mehrere Schürfwunden im Gesicht. Der Angreifer... [mehr]

  • Bis 17. September

    Schultütenaktion der Stadtbücherei

    Wer gerade die Schultüte für den Schulstart eines Kindes vorbereitet, kann mit Hilfe der Stadtbücherei noch eine besondere Überraschung hineinpacken: die erste eigene Ausleihkarte. Denn auch 2016 bietet die Bücherei wieder die Aktion "Ein Leseausweis für die Schultüte" an. Im Alter von sechs Jahren können Kinder erstmals eine eigene Ausleihkarte erhalten. Die... [mehr]

Boxberg

  • Schließung Sparkassenfiliale

    "Entscheidung überdenken"

    Die Sparkasse Tauberfranken reduziert das Filialnetz und so soll auch die Bankfiliale in Schweigern zum Jahresende geschlossen werden (wir berichteten). "Für unsere Kunden ändert sich lediglich die Adresse", so lautete auch eine Erklärung des Pressesprechers der Sparkasse Tauberfranken Mitte Juni in der FN. "Durch die Schließung der Filiale in Schweigern ändert... [mehr]

  • Gemeinderat tagte(II) Natur- und Walderlebnispark der Lazy Bones auf den Weg gebracht / Filtrationsanlage für Eigenwasser

    Bebauungsplanverfahren steht kurz vor dem Abschluss

    Die Vertreter der "Lazy Bones" als Initiator des Vorhabens "Natur- und Erlebnispark Boxberg" sind in den letzten Jahren bei vielen Gemeinderatssitzungen zu Gast gewesen, in den über ihr Projekt gesprochen worden war. Nun scheint das Ganze nach jahrelangem Hin und Her doch ein gutes Ende nehmen zu können: Der Gemeinderat Boxberg behandelte die während der... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Straßenarbeiten für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Schweigern an die Firma Benninger aus Bad Mergentheim vergeben

    Das lange Warten hat nun ein Ende

    Über viele Jahre hinweg hat es Gespräche und Planungen gegeben, jetzt kann es losgehen: Mit der Vergabe der Arbeiten ist der Startschuss zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Schweigern gefallen. Boxberg. "Ich bin sehr froh, dass es endlich losgeht." Bürgermeister Christian Kremer war am Montagabend im Sitzungssaal des Boxberger Rathauses vor dem Gemeinderat die... [mehr]

  • Damengymnastik beim FC Vor 40 Jahren ging es los

    Ein wichtiger Spross der Sportlerfamilie

    Bei einer kleinen Feierstunde mit Planwagenfahrt feierte die Damen-Gymnastikgruppe des FC Eubigheim ihren 40. Geburtstag. Angelika Blesch ließ die vergangenen vier Jahrzehnte Revue passieren. An einem Montag im April 1976, also vor 40 Jahren, begann die Ära Damen-Gymnastik in Eubigheim. Nachdem Manfred Geier, damaliger Vorstand, einen Aufruf ins Amtsblatt gesetzt... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (III) Stadt zieht bei der Erhöhung der Beiträge mit den kirchlichen Trägern gleich / Lineare Erhöhung um sieben Prozent / Leitungsfreistellung

    Eltern müssen um einiges tiefer in die Tasche greifen

    Für die Eltern von Kindergartenkindern wird es nach den Sommerferien teurer werden. Der Gemeinderat beschloss am Montag einstimmig eine lineare Erhöhung der Beiträge für den städtischen Kindergarten in Unterschüpf um sieben Prozent. Damit schloss sich die Stadt der Anhebung der restlichen kirchlichen Träger an. Die durch die Tarifabschlüsse deutlich... [mehr]

  • Gemeinderat Assamstadt Kommune übernimmt Anschaffungskosten / Wasserversorgungsleitung für "Sachsengarten II" vergeben

    Neuer Vorhang für die Hallenbühne

    Die Sanierung der Asmundhalle kann in den nächsten Monaten abgeschlossen werden. Darüber informierte Bürgermeister Döffinger in der Gemeinderatssitzung. Assamstadt. Die energetische Sanierung des Asmundhalle kann nach Jahren nun beendet werden. Bis Fasching, so hoffte Bürgermeister Joachim Döffinger bei der Sitzung des Gemeinderats am Montag im Rathaussaal,... [mehr]

  • Infrastruktur Weg zum Pavillon erneuert

    Oberfläche erneuert

    Der in die Jahre gekommene Waldweg zum Aussichtspavillon wurde auf einer Länge von über 1000 Metern und einer Breite von fast drei Metern mit einer Bitumen-Splitt-Schicht neu saniert. Im Vorfeld dieser Maßnahme wurde der Wegrand durch die Bauhofmitarbeiter ein wenig abgebaggert, um so einen entsprechenden Seitenbereich und Untergrund für den neuen Belag bereit zu... [mehr]

  • Gemeinderat Assamstadt

    Poststelle wird weiter betrieben

    "Ich bin froh, dass die Poststelle und der Schreibwarenladen mitten in Assamstadt weiter betrieben werden." Bürgermeister Joachim Döffinger freute sich bei der Gemeinderatssitzung am Montag über das Engagement der Bürger GmbH, die als Betreibergesellschaft "Unser Markt in Assamstadt" im Herbst auch das Ladengeschäft in der Ortsmitte weiterführen will. Damit... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (IV)

    Sehr positive Jahresrechnung

    Nur zufriedene Gesichter gab es bei Verwaltung und Gemeinderat beim Blick auf die Jahresrechnung 2015. Mehr Einnahmen und weniger Ausgaben haben zu einem sehr guten Ergebnis geführt, so Kämmerer Jürgen Kilian. Um über zwei Millionen Euro ist der Gesamthaushalt angewachsen. Bei den Einnahmen sprudelten die Steuern sehr kräftig, allerdings bleiben angesichts der... [mehr]

  • Boxberger Rosengarten Konzert zum Sonnenuntergang mit Jean Faure und seinem Orchester

    Zwischen Traum und Realität

    In französischem Flair, eingetaucht in die Romantik um Liebe und Glück einer traumhaften Welt des Chansons der 50er, 60er und 70er Jahre, erlebten viele Konzertbesucher am Wochenende im historischen Rathaushof der Stadt Boxberg eine gefühlsbetonte musikalische Reise mit dem exzellenten Orchester des französischen Chansonniers Jean Faure. Er und seine fünf... [mehr]

Buchen

  • Seelsorgeeinheit Künftig einheitliche Regelung

    Änderung bei den Seelenämtern

    Wie bereits angekündigt, wird es in der "Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland" eine Änderung bei der Regelung der Seelenämter geben: In der ehemaligen Seelsorgeeinheit Hardheim wird das Seelenamt nicht mehr in direkter Verbindung mit der Beerdigung gefeiert, was bei der großen Anzahl von Beerdigungen nicht zu bewältigen wäre.Bisher... [mehr]

  • Konzert am 6. August 15 Jahre Poetry Folk mit "Solid Ground"

    Eine musikalische Reise durch Irland

    Unter dem Motto "moments inside" gastiert das Würzburger Ensemble "Solid Ground" beim OKW-Logistikzentrum am Samstag, 6. August. Mit Solid Ground verbindet man Bilder von Seen und grasigen Hügeln, mit Küsten, an denen sich die Gischt weiß bricht, und mit heimeligen Pubs. "Solid Ground" ist populär geworden durch Auftritte bei internationalen Festivals. Die... [mehr]

  • Endkämpfe der Bundesjugendspiele Neben Weitsprung, Laufen und Werfen hatten die Teilnehmer auch mit hochsommerlichen Temperaturen zu kämpfen

    Eine schweißtreibende Angelegenheit

    Das Stadion des TSV Buchen war am Dienstagvormittag Austragungsort für die diesjährigen Endkämpfe der Bundesjugendspiele 2016. Buchen. Dabei waren die Schüler gleich in mehrfacher Hinsicht gefordert. Neben den drei Disziplinen Weitsprung, Laufen und Werfen hatten die Teilnehmer auch noch mit den hochsommerlichen Temperaturen zu kämpfen und damit war der... [mehr]

  • Buchener Hiphopper "next level" wurde Best of Streetdance Baden-Württemberg / Platz eins für Melissa Schreider / Show aller drei Gruppen in Buchen

    Erfolgsserie wurde fortgesetzt

    Beim Finale von "Best of Streetdance Baden-Württemberg" im Rahmen von "Sport und Spiel am Wasserturm" in Mannheim musste die Buchener Hiphop-Gruppe "next level" (U 16) aus dem "Integrations- und Präventionsprojekt Hiphop-Breakdance" (IPHB) gegen elf Konkurrenten aus Baden-Württemberg antreten. Mit jeder leistungsstarken Konkurrenz-Crew stieg die Spannung. Wie wird... [mehr]

  • Heimatverein Hainstadt tagte 21 Mitglieder für ihre Treue mit einer Urkunde geehrt

    Ewald Gramlich einstimmig bestätigt

    Auf der Tagesordnung standen auch die Ehrung von 21 langjährigen verdienten Mitglieder sowie Wahlen, bei denen Ewald Gramlich in seinem Amt als Vorsitzender einstimmig bestätigt wurde. Hainstadt. Der Heimatverein Hainstadt widmet sich seit seiner Gründung im Jahre 1922 der Bewahrung des Brauchtums, der Vermittlung heimatkundlicher Erkenntnisse sowie der Pflege und... [mehr]

  • Buntes Programm Zahlreiche Veranstaltungen in den nächsten Wochen geplant / Tourist Information hat die Termine für den Sommer 2016 veröffentlicht

    Ferien werden sicher nicht langweilig

    Die Tourist Information der Stadt Buchen hat das Ferienprogramm für den Sommer 2016 veröffentlicht. Zahlreiche Veranstaltungen locken in die Stadt. Buchen. Ganz im Zeichen von Festen steht der Auftakt des Ferienprogramms. Das Fest der Nationen findet in der Buchener Innenstadt am 22. und 23. Juli statt, dicht gefolgt vom Musikschulfest der JMK-Musikschule im... [mehr]

  • Betrunken Unfall verursacht?

    Kontrolle verloren

    Leichte Verletzungen erlitt eine laut Polizei offenbar betrunkene Autofahrerin bei einem Unfall in Buchen. Gegen 17.45 Uhr befuhr die 36-Jährige mit ihrem Pkw die Klosterstraße und verlor wahrscheinlich wegen übermäßigen Alkoholkonsums in einer abknickenden Vorfahrt die Kontrolle über den Wagen, der nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen eine... [mehr]

  • Feriensommer Aufführungen von 14.30 bis 18 Uhr

    Musikschule feiert im Museumshof

    Gleich zu Beginn des Buchener Feriensommers setzt die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen mit dem 24. Musikschulfest im Museumshof am Sonntag, 24. Juli, von 14.30 bis 18 Uhr einen besonderen Akzent. Gemeinsam organisiert von der Musikschule und dem Förderverein gestaltet der Elementarbereich der Musikschule unter der Leitung von Klaudia Mölkner zusammen mit den... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule

    Vielzweckgreifer vorgestellt

    Die Anforderungen an die Arbeitnehmer wandeln sich und zunehmend wird von ihnen nicht mehr nur Fachkompetenz erwartet, sondern die Unternehmen fordern verstärkt die Fähigkeit an Projekten und in Teams zu arbeiten. Diese Fähigkeiten zu stärken war ein Ziel eines Projekts der Technischen Produktdesigner, ehemals Technische Zeichner, im ersten Ausbildungsjahr an der... [mehr]

Fussball

  • Juniorenfußball Eintracht 93 Walldürn richtete zum 23. Mal ihr großes Turnier für Nachwuchskicker in verschiedenen Altersklassen aus

    54 Teams gingen mit Begeisterung auf Torjagd

    Zum 23. Mal veranstaltete die Jugendabteilung der Eintracht 93 Walldürn auf dem Sportgelände in Walldürn-Süd mit seinen drei Rasensportplätzen ein Kleinfeld-Fußballturnier für Juniorenmannschaften, an dem insgesamt 54 Schüler- und Jugendmannschaften teilnahmen. Turniersieger bei diesem Turnier, das an beiden Tagen guten Fußball bot und die zahlreichen... [mehr]

Fußball

  • Fußball 3:1 gegen den TSV Strümpfelbrunn

    Erster Sieg für die "neue" Spvgg.

    Spvgg. Neckarelz - TSV Strümpfelbrunn 3:1 Neckarelz: Strein (46. Deter), C. Görich, Smiljanic, Yuta, Wolf, Eiben, Fertig (46. Cardal), Filipovi, Diefenbacher, Schmidt, Luck (68. Schnitzler). Strümpfelbrunn: Haas, Baumbusch, Link, Meier (71. L. Hehn), Merz, Weiß, Sigin, Schulz (46. Palm), Schüssler (15. Guth), Weiß (79. Guckenhan), Shkalla (71. F. Helm). Tore:... [mehr]

Fussball

  • Tennis Mannschaften der DJK Unterbalbach erwischten keinen glücklichen Tag

    Für das Herrenteam wäre in der Tat mehr drin gewesen

    Zu ihrem vorletzten Medenspiel gastierten die Damen 40 der DJK in Heidelberg, wo man sich aufgrund der Tabellensituation den ersten Sieg in der 2. Bezirksliga erhoffen konnte. Doch es reichte wieder nicht. Vernichtende Niederlagen in den Einzeln durch Christina Segeritz (2:6, 2:6), Helgard Apfel (3:6, 3:6), Ursula Wiedermann (1:6, 1:6), Carola Kramer (2:6, 0:6),... [mehr]

  • Fußball Sportfest mit vielen Turnieren aus Anlass des 70-jährigen Vereinsbestehens des VfR Gommersdorf

    Hollenbach gewinnt Einlagespiel gegen Gastgeber mit 2:0

    Trotz kurzfristiger Absagen von Betriebsmannschaften war einiges los auf dem Gommersdorfer Sportgelände zum Start der VfR-Fußballtage 2016 anlässlich des 70-jährigen Vereinsbestehens.19 Teams traten an19 Teams von unterschiedlichen Kategorien waren dieses Mal am Start. Gruppen und Spielpläne waren dank modernster Technik schnell von den VfR-Verantwortlichen neu... [mehr]

  • Triathlon

    Zwei Taubertäler im Hohenloher Land

    Bei idealen Bedingungen startete der 27. Waldenburger Volkstriathlon. Volkstriathlon (oder auch Sprinttriathlon) heißt in Distanzen: Etwa 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen. 211 Athleten und Athletinnen starteten zum Schwimmen im Neumühlsee. Danach in der Wechselzone schnell aufs Rennrad und hinauf nach Waldenburg. Die Radstrecke... [mehr]

Grünsfeld

  • Symbolträchtige Aktion Firmlinge und Flüchtlinge packten gemeinsam mit an

    Einen Baum der Nationen gepflanzt

    Symbolträchtige Aktion: Einen Baum der Nationen pflanzten Firmlinge der Seelsorgeeinheit Grünsfeld Wittighausen und Grünsfelder Flüchtlinge. Bei der Aktion handelte es sich um eines von mehreren Projekten, an dem die Jugendlichen im Rahmen der Firmvorbereitung teilnehmen konnten. Der Baum wurde am Spielplatz am Grasanger gepflanzt. Dieser wird derzeit von der... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinderat diskutierte Windkraftstandort "Kornberg" Abstände zur Wohnbebauung diskutiert / Rotmilan-Pärchen brütet im Vorranggebiet

    "Definitiv keine Beleuchtung der Rotorblätter"

    Bis spätestens Ende des Jahres will Höpfingens Bürgermeister Adalbert Hauck die Baugenehmigung für die geplanten Windkraftanlagen im Bereich "Kornberg/Dreimärker" auf dem Tisch liegen haben. Das hat er am Montagabend in der Sitzung des Gemeinderats im Rathaus bekräftigt und die bis dahin gebotene Eile mit der bereits von der Bundesregierung beschlossenen... [mehr]

  • Atmosphäre zum Wohlfühlen

    Beim Fischerfest stimmte alles

    Begeisternd für die gut gestimmten Besucher war die Atmosphäre beim Fischerfest des Sportfischervereins Erftal am Samstag auf dessen Gelände bei der Fisherhütte in der Nähe des Bücholdswiesensees im Erftal. Denn an diesem Nachmittag und Abend stimmte alles, was der Atmosphäre dieses Angebotes dienlich war. Das betraf das Speiseangebot mit Fischspezialitäten... [mehr]

  • Fulminantes Schulfest in Gerichtstetten Feier "50 Jahre Grundschule" / Einrichtung ist fest in das örtliche Leben integriert

    Die Kinder waren die wirklich "Großen"

    Feste feiern versteht man in Gerichtstetten bestens. Dies konnte man am Wochenende einmal mehr bei der 50-Jahr-Feier der Grundschule erleben. Gerichtstetten. Die Schüler und die Kinder des Kindergartens Gerichtstetten boten beim Schulfest anlässlich des Jubiläums gemeinsam mit ihren Lehrern, Erzieherinnen und unter Mithilfe ihrer Eltern ein fulminantes Programm,... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Einbau einer Blockheizkraftwerkes im Rathaus geplant / Ingenieurbüro stellte Maßnahmen zur Kostenreduzierung in gemeindeeigenen Gebäuden vor

    Höpfinger wollen Energie einsparen

    Höpfingen hat sich zum Ziel gesetzt, Maßnahmen in Angriff zu nehmen, um Energieeinsparungen bei den Heizungsanlagen im Rathaus, in der Schule mit Schwimmbad und Sporthalle zu erreichen. Die Höpfinger Gemeindeverwaltung beauftragte das Büro "Umwelttechnik Salopek", entsprechende Untersuchungen durchzuführen. Die ermittelten möglichen Maßnahmen sowie die... [mehr]

  • Sängerfest in Gerichtstetten

    MGV feiert 60-jähriges Bestehen

    Der Männergesangverein Gerichtstetten begeht 2016 sein 60-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird mit mehrere Veranstaltungen im Laufe des Jahres gefeiert. Die Auftaktveranstaltung des Jubiäumsjahres bildete das Frühlingskonzert. Als weitere Veranstaltung findet am Sonntag, 24. Juli, auf dem Schulhof der Grundschule ein Sängerfest statt. Dabei wird ein... [mehr]

  • Mit der VHS zur Generalprobe

    Musicalfahrt zu "Mary Poppins"

    Musical-Freunden ermöglicht die VHS Hardheim die Beteiligung an der ersten Generalprobe (Preview) für das Broadway-Musical "Mary Poppins" am "Stage Apollo Theater" in Stuttgart am Mittwoch, 12. Oktober. Die Aufführung ist vor der eigentlichen Deutschland-Premiere. Karten sind über die VHS zu einem erheblich reduzierten Preis erhältlich. Das Musical lässt die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Jacobifest Viehzüchter geraten in Schrozberg ins Schwärmen / Vierbeinige Models präsentierten sich auf dem "Laufsteg"

    "Schick - mit toller Oberlinie"

    Prämierung edler Tiere und Spaß für die kleinen Bürger: Rinder und Kinder standen beim Jacobifest in Schrozberg wieder im Mittelpunkt. Schrozberg. Der "Strukturwandel" in der Landwirtschaft lässt sich auch an der traditionsreichen Jungviehprämierung zum Jacobifest in Schrozberg ablesen: Endgültig vorbei sind wohl die Zeiten, als der Auftrieb noch dreistellige... [mehr]

  • Landgericht Habgier als Motiv für Tötungsdelikt in Altenmünster / 20-jähriges Opfer gebissen und im Schwitzkasten totgewürgt

    13 Jahre Gefängnis für Friedhofsmord

    Wegen des Friedhofsmords von Altenmünster hat das Landgericht Ellwangen den Angeklagten zu einer Haftstrafe von 13 Jahren verurteilt. Mit ihrem Urteil hat die Jugendkammer eine klare Sprache gesprochen: Die Tötung des 20-jährigen Bäckergesellen im vergangenen Januar am Friedhof in Altenmünster bei Crailsheim war ein Mord - genauer: Mord in Tateinheit mit Raub... [mehr]

  • Bieberehren verlängert Strom-Vertrag über 20 Jahre

    Versorgung sichergestellt

    Die Gemeinde Bieberehren hat ihre Partnerschaft mit dem Überlandwerk Schäftersheim (ÜWS) um bis zu 20 weitere Jahre verlängert. Mit Bieberehren hat sich in diesem Jahr bereits die sechste Kommune für einen Konzessionsvertrag mit der ÜWS entschieden. Der Konzessionsvertrag gestattet der ÜWS, im öffentlichen Raum Stromnetze zu bauen und zu betreiben, wofür die... [mehr]

Kultur

  • Lieder im Schloss "Simply Red" gastieren am Freitag um 20 Uhr in der Kurstadt

    Britischer Soul mit vielen Hits

    Mick Hucknall und seine Band "Simply Red" gehen mit ihren größten Hits auf Sommergastspielreise. Der Startschuss fällt am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr im Schlosshof in Bad Mergentheim. Die Band gastiert in der Kurstadt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Lieder im Schloss", die von den Fränkischen Nachrichten präsentiert wird. Nach der enormen Resonanz auf die... [mehr]

  • Freilichtspiele Neuenstadt "Kohlhiesels Töchter" als Uraufführung in der Dialektfassung

    Ein unterhaltsames Spiel

    Ende des 16. Jahrhunderts schrieb William Shakespeare "The Taming of the Shrew". 1920 verfasste Hanns Kräly für Ernst Lubitschs Stummfilm "Kohlhiesels Töchter" das Drehbuch, in dem er den Stoff "Der Widerspenstigen Zähmung"aufgriff und die Geschichte von England nach Bayern verlegte. 1962 wurde diese Geschichte zum fünften Mal von Axel von Ambesser verfilmt, der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Freitag/Samstag, 28./29. Juli Zweites Freiluft-Kabarett- und Comedy-Festival im Weinhof Ruthardt / Mäc Härder zu Gast

    "Gebrauchte Männer lieben länger"

    Zum zweiten Mal heißt es am Freitag, 29. Juli, und Samstag, 30. Juli, im Weinhof Ruthardt: Lachen an einem lauen Sommerabend. Das nächste Freiluft-Kabarett-Comedy-Wochenende werden am ersten Abend Mäc Härder aus Franken und am zweiten Abend Carsten Höfer bestreiten. Einlass in den - überdachten - Weinhof in der Josef-Schmitt-Straße in Lauda ist jeweils um... [mehr]

  • TV-Jugendvorstand

    Ängste gemeinsam überwunden

    Wie lassen sich gemeinsam Ängste überwinden? Dieser Herausforderung stellte sich der Jugendvorstand des TV Königshofen beim Ausflug in den Kletterpark Silvestria in Wertheim. Das anfangs schlechte Wetter konnte die Begeisterung der fast 20 Mitglieder des Jugendvorstands nicht schmälern. Ausgestattet mit Sicherungsgurten und Helmen wagten sie sich nach der... [mehr]

  • Imkerverein Taubergrund Präsident des Badischen Imkerverbands, Klaus Schmieder, absolvierte seinen Antrittsbesuch

    Die imkerliche Betreuung bleibt unerlässlich

    Einen langen Anfahrtsweg aus dem Mittleren Schwarzwald hatte der Präsident des Badischen Imkerverbandes, Klaus Schmieder, hinter sich, bevor er vom Kreisvorsitzenden, Johann Vogeltanz, und dem Vorsitzenden des Imkervereins Taubergrund e.V., Bernd Weckesser, am Lehrbienenstand bei Heckfeld begrüßt werden konnte. Zahlreiche Vorstandsmitglieder der benachbarten... [mehr]

  • Am 4. August

    Kinomobil kommt

    Das Kinomobil zeigt am Donnerstag, 4. August, im Caritassaal, Schillerstraße 14a, drei Filme. "Zoomania" eröffnet um 14.30 Uhr den Kinotag. Endlich ist die Häsin Judy Hopps da, wo sie schon immer hin wollte: In der großen Stadt Zoomania, wo sie als Polizistin für Recht und Ordnung sorgen möchte. Aber dort arbeiten nur die großen Tiere. Und als kleiner Nager... [mehr]

  • DRK-Bereitschaft Übungsabend forderte die Lebensretter an verschiedenen Stationen

    Wissen und Können in der Praxis überprüft

    "Mensch Martin, was ist dir denn passiert?" ruft es durch den Schulhof in Unterbalbach. Martin, ein älterer Herr, hat eine Treppenstufe übersehen und ist gestürzt. Mit schmerzverzerrtem und blutverschmiertem Gesicht liegt er nun am Boden. Schnell holt seine Frau die DRKler, die zügig zur Hilfe eilen. Die klaffende Kopfplatzwunde sticht ihnen sofort ins Auge, doch... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur Umgehung Königshofen und den Leserbriefen dazu

    Keine dritte Schlacht auf dem Turmberg

    Leserbriefe sind oft die einzige Möglichkeit um in der Zeitung seine persönliche Meinung zu einem aktuellen Thema auszudrücken. Aus diesem Grunde halte ich Leserbriefe für eine wichtigen Bestandteil einer freien Presse. Die Debatte um die geplante Ost- beziehungsweise Westumgehung Königshofens findet damit, wohl zu Recht, seinen Niederschlag in den Leserbriefen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief

    Wahlversprechen einhalten

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat es vor 350 GEW-Aktiven in der Landesdelegiertenversammlung kurz vor der Landtagswahl versprochen, die CDU in ihrem Wahlprogramm eine "klare und echte Perspektive" zugesagt. Kaum hat die grün-schwarze Landesregierung mit ihrer Arbeit begonnen, lässt sie die gut 10 000 Lehrkräfte an Haupt- und Werkrealschulen im... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Bad Mergentheim holt sich mit einem 40:0-Heimsieg gegen Fellbach den Titel in der Landesliga

    Wolfpack ist vorzeitig Meister

    Nach langer Auswärtsspielserie startete das Bad Mergentheimer American Football Team Wolfpack nun wieder einmal im heimischen Deutschordenstadion. Die Zwischenbilanz sah schon vor dieser Partie meisterlich aus: Acht Siege in neun Spielen. Damit fehlte nur noch ein Sieg, um vorzeitig Meister der Landesliga zu werden. Mit einem deutlichen 40:0 gelang dies den Wölfen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Jungschützinnen auf Landesebene erfolgreich

    Gute Ergebnisse erzielt

    Auf der Schießanlage des SV Mannheim-Rheinau trafen sich die zehn besten Schülerteams aus allen Schützenvereinen des badischen Sportschützenverbandes zum Endkampf um den badischen Schülercup.Schloßauerinnen wurden VierteGeschossen wurde mit dem Luftgewehr in zwei Durchgängen mit jeweils 20 Schuss. Gute Leistungen zeigten dabei die Schloßauer Jungschützinnen.... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Spielgemeinschaft Königheim/Dittwar

    Erst ein 5:4- Sieg, danach eine 4:5-Niederlage

    Sieg und Niederlage gab es für die Tennis Spielgemeinschaft Königheim/Dittwar. In den beiden Heimspielen der Herren 50 gab es zunächst ein 5:4 gegen Mannheim-Lindenhof und anschließend eine 4:5-Niederlage gegen Neckarelz. Gegen Lindenhof wurden insgesamt vier Einzelsiege durch Heinz Döring, Edgar Zimmermann, Reiner Stahl und Joachim Spies erzielt. Wolfgang Maier... [mehr]

  • Tennis Erfolg für die Tauberbischofsheimer U14-Mädchen

    Tabellenführer besiegt

    Großer Erfolg für die U14-Tennismädchen des TC Tauberbischofsheim. Sie schlugen den Spitzenreiter aus Schwarzach, der daraufhin die Tabellenführung abgeben musste. Clara Murphy musste in fast zwei Stunden Spielzeit alles geben. Die Gegnerin war wie eine Wand und brachte jeden Ball zurück. Die tauberbischofsheimerin gewann den ersten Satz knapp mit 7:6 im... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Interview Die Fränkischen Nachrichten sprachen mit Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha über die Themen psychiatrische Versorgung und Flüchtlinge

    Abgestimmte und konzentrierte Hilfen

    Am Rande der Eröffnung des Psychiatrie-Neubaus sprachen die FN mit Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration, über die Themen psychiatrische Versorgung und Flüchtlinge. Herr Lucha, Sie haben selbst drei Jahrzehnte in einem psychiatrischen Krankenhaus und in einem gemeindepsychiatrischen Zentrum am Bodensee gearbeitet. Könnten Sie sich vorstellen, bei... [mehr]

  • Leader Aktionsgruppe Badisch-Franken Der dritte Projektaufruf erfolgt im September / Interessierte sollten Anträge einreichen

    Fördermodule bieten viele Möglichkeiten

    Im September wird der dritte Projektaufruf der Leader-Aktionsgruppe Badisch-Franken erfolgen und damit wird weiter an der Umsetzung der regionalen Entwicklungsstrategie im Rahmen der Leader-Förderperiode 2014 bis 2020 gearbeitet. Auch hierzu können wieder alle potenziell interessierten Projektträger aus den privaten und öffentlichen Bereichen Projektanträge... [mehr]

  • Unterstützung vom Land Die energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden wird auch in Zukunft gefördert

    Förderprogramm "Klimaschutz Plus" wird neu aufgelegt

    Kommunen, Vereine, Unternehmen und kirchliche Einrichtungen können ab sofort wieder Zuschüsse für die energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden beantragen. Die Energieagentur Main-Tauber teilt mit, dass das Land bei entsprechenden Investitionen bis zu 20 Prozent der förderfähigen Kosten ersetzt. Laut Frank Künzig, Geschäftsführer der Energieagentur, sind... [mehr]

  • Umweltmobil

    Schadstoffe nicht in den Hausmüll

    Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) sammelt schadstoffhaltige Problemabfälle aus privaten Haushalten im Rahmen einer Sonderaktion ein. Hierfür kommt das "Umweltmobil" in alle Städte und Gemeinden des Landkreises. Industrie, Handel und Gewerbe sind jedoch gesetzlich verpflichtet, ihren Sondermüll auf eigene Kosten über Spezialfirmen entsorgen zu... [mehr]

Mosbach

  • "Mosbacher Sommer"

    "Lumpenpack" gastiert am 21. Juli

    Die Pubertät, Probleme rund ums Erwachsenwerden und die vermutlich bald darauffolgende Midlife-Crisis sowie der krönende Abschluss, die Pensionierung - all das sind Themen, die das Musik-Comedy Duo "Das Lumpenpack" bei seinem Gastspiel am Donnerstag, 21. Juli, ab 20 Uhr im Hospitalhof ganz keck betrachtet. Dort gastieren die zwei jungen Stuttgarter im Rahmen des... [mehr]

  • "Mosbacher Sommer" hat begonnen Auftakt mit Lichterfest, Chorkonzert und einer Ausstellung des Kunstvereins zum Thema "Flucht und Identität"

    Kunst wird ein "Motor der Integration"

    Mit gleich drei Veranstaltungen wurde am Wochenende der "Mosbacher Sommer" eröffnet. Im Zentrum stand der Landesgartenschaupark. Mosbach. Mit Ballett und Hiphop startete das zweite Mosbacher Lichterfest, das den Auftakt des "Mosbacher Sommers" bildete. Organisatoren waren der Förderverein Landesgartenschaupark und der Jugendgemeinderat in Kooperation mit der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Flüchtlingsbegleitung Schulung des Diakonischen Werks

    "Trauma" im Mittelpunkt

    Das Diakonische Werk im Neckar-Odenwald-Kreis und das Diakonische Werk in Baden führen mit finanzieller Unterstützung der Integrationsbeauftragten des Bundes Engagierte in der Flüchtlingsbegleitung eine Schulung am Samstag, 23. Juli, von 9 bis 17.30 Uhr zum Thema: "Auswirkungen von traumatischen Erlebnissen auf Flüchtlinge. Wie können wir hier helfen?" durch.... [mehr]

  • Golfclub Mudau

    Abschlagen gegen den Krebs

    Der Golfclub Mudau veranstaltet am Sonntag, 24. Juli, ein Benefiz-Golfturnier zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe. Das Turnier ist eines von insgesamt rund 120 Turnieren im Rahmen von Europas größter Benefiz-Golfturnierserie. Bundesweit gehen in diesem Jahr tausende Golfer bei den 35. bundesweiten Golf-Wettspielen an den Start, um die Arbeit der Deutschen... [mehr]

  • CDU-Kreistagsfraktion tagte Holzvermarktung war Thema

    Neuer Anlauf für Landesstraßenbau

    Zur Vorbereitung der nächsten Kreistagssitzung traf sich die CDU-Kreistagsfraktion. Zunächst gab Vorsitzender Karl Heinz Neser einen Bericht über die Jubiläumsfeier "60 Jahre Landkreistag". Dabei sei das Lob des Ministerpräsidenten für die Arbeit der Landkreise ziemlich auffällig gewesen, nachdem er vor fünf Jahren noch sehr "gefremdelt" habe.Thema... [mehr]

Niederstetten

  • Angeblicher Priester

    Einmietbetrug

    Gegen einen zunächst unbekannten Mann, der sich am Wochenende im Gewand eines Priesters in einem Rothenburger Hotelbetrieb eingemietet hatte, wird nun wegen Betruges und Unterschlagung ermittelt. Der Übernachtungsgast hatte eine Mietschuld von knapp 200 Euro hinterlassen und den Zimmerschlüssel mitgenommen. Im Zuge der Ermittlungen ergaben sich aufgrund der... [mehr]

  • Realschule Creglingen Alle Absolventen haben die Mittlere Reife bestanden / Der Notendurchschnitt lag bei 2,2

    Traumnote 1,0 für Lara Jungwirth

    An der Realschule Creglingen haben alle Zehntklässler die Mittlere Reife bestanden. Lara Jungwirth schaffte dabei die Traumnote 1,0. Creglingen. Auf der Abschlussfeier der Realschule Creglingen wurden feierlich die Zeugnisse der Mittleren Reife überreicht. Die Zehntklässler der Realschule Creglingen luden zum großen "Abschluss-Halligalli" in die Mehrzweckhalle... [mehr]

  • Freilichttheater Shakespeare-Komödie noch bis 31. Juli

    Wahrlich traumhaft und begeisternd

    "Ein schöner, wildromantischer Spielort und geradezu geschaffen für Shakespeares "Sommernachtstraum", das sagt der ehemalige Präsident des Landesverbands Amateurtheater Baden Württemberg über das Niederstettener "Tempele". Zusammen mit einer verbands-Delegation hat Rolf Wenhardt das Freilichttheater besucht - und war begeistert. "Nicht nur ein lange gehegter... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    ÄrztlicheR Bereitschaftsdienst Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 20. bis 21. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße... [mehr]

Ravenstein

  • Ferienprogramm Sindolsheim

    Spaß gibt es auch daheim

    Die Sportvereinigung Sindolsheim hat für Kinder wieder ein buntes Ferienprogramm zusammengestellt, das von 29. Juli bis 9. September sechs Programmpunkte beinhaltet. Los geht es am Mittwoch, 27. Juli , um 17 Uhr, mit der Aufstellung eines "Ferienbaums" vor dem Rathaus unter tatkräftiger Mithilfe der Jugendfeuerwehr. Am Freitag, 29. Juli, von 14 bis 17 Uhr, heißt... [mehr]

Regionalsport

  • American Football U19 aus Schwäbisch Hall steht im Finale

    Junge "Einhörner" jubeln

    Unbeschreiblicher Jubel in Grün, Tränen bei den Spielern in den schwarzen Trikots: Mit ihrem Halbfinalsieg gegen Düsseldorf feiert die U19 der Schwäbisch Hall Unicorns den größten Jugenderfolg seit 1997. Vor 19 Jahren war letztmals ein Haller A-Junioren-Team im Endspiel um die Deutsche Jugendmeisterschaft gestanden. Im Finale haben die "jungen Einhörner" nun... [mehr]

  • Kickboxen 15-jähriger Buchener feiert nach der Juniorenweltmeisterschaft den nächsten großen Erfolg

    Kevin Quindt holt sich auch den DM-Gürtel

    Der aktuelle Deutsche Meister im Kickboxen kommt aus Buchen: Kevin Quindt, 15-jähriger Sportler von der "Fighter's Corner Buchen", ließ bei seinem Kampf gegen den Darmstädter Hamsi Odriz keinerlei Zweifel aufkommen und besiegte vor heimischem Publikum in der Buchener TSV-Halle nach drei Runden über jeweils zwei Minuten eindeutig nach Punkten. Damit holte der... [mehr]

  • Leichtathletik Freudenbergerin dominiert in der Altersklasse U16 sowohl das Speerwerfen als auch den 80-Meter-Hürden-Lauf

    Rosa Kirchgässner doppelte Süddeutsche Meisterin

    Rosa Kirchgässner vom SC Freudenberg holte bei den Süddeutschen Meisterschaften in St. Wendel im Saarland gleich zwei Titel: Die erfolgreichste Nachwuchsathletin der Altersklasse U16 dominierte sowohl im Speerwurf als auch über die 80 Meter Hürden. Sie hatte in beiden Disziplinen einen grandiosen Wettkampf erwischt. Als jeweils Erste qualifizierte sich Rosa... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Hecheln gegen Hitze

    Die Sommerhitze, so wie sie derzeit herrscht, macht nicht nur den Menschen zu schaffen. Sie suchen nach schattigen Plätzen und Abkühlung, ob nun im Bad oder auch durch erfrischende Getränke. Auch Tiere brauchen bei den derzeitigen Temperaturen eine entsprechende Abkühlung. Doch wie funktioniert das beispielweise bei Hund, Katze und den anderen? Der Mensch... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Modellflug 24 Teilnehmer waren bei vereinsübergreifendem Wettkampf in Wenkheim am Start

    Die Thermik bereitete den Piloten Probleme

    Mit 24 Teilnehmern war der Taubercup 2016 vom Modellflug-Sportverein Wenkheim gut besucht. Der vereinsübergreifende Wettkampf findet seit 2011 jährlich wechselnd auf verschiedenen Modellflugplätzen der Region statt und ist fester Bestandteil im Terminkalender der teilnehmenden Vereine aus Gissigheim, Ebenheid, Altheim, Mosbach, Apfelbach und Wenkheim. Von jedem... [mehr]

  • Gemeinderat Neubrunn Blutspender Manuel Barth ausgezeichnet

    Keine Zustimmung fürs Wohnheim

    Bevor der Bürgermeister Heiko Menig die Gemeinderatssitzung eröffnete, ehrte er Manuel Barth für seine 25. Blutspende. Er dankte ihm im Namen des Bayerischen Roten Kreuzes für seine langjährige Bereitschaft, Blut zu spenden und somit zu einem vorbildlichen persönlichen Lebensretter geworden zu sein. In Anerkennung für seine Hilfsbereitschaft überreichte er... [mehr]

  • Rotary-Benefiz-Open-Air-Kino Start am heutigen Mittwoch auf dem Tauberbischofsheimer Schlossplatz

    Kino unter freiem Himmel

    Das inzwischen 13. Rotary-Benefiz-Open-Air-Kino startet am heutigen Mittwoch auf dem Tauberbischofsheimer Schlossplatz. Unterhaltsame und spannende Abende erwarten die Zuschauer wieder in der malerischen Kulisse unter dem Türmersturm. Los geht es heute mit "Der geilste Tag", dann folgt morgen "Man(n) lernt nie aus", am Freitag "How to be a single", am Samstag "Nur... [mehr]

  • Im Landratsamt

    Kostenlose Energieberatung

    Der Main-Tauber-Kreis möchte einer der klimafreundlichsten Landkreise in Baden-Württemberg werden. Jeden Monat findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale zu einem Fixtermin eine stationäre Beratung in Tauberbischofsheim statt. Dabei kann der Rat von zertifizierten Experten kostenlos in Anspruch genommen werden. Die individuelle und kostenfreie Beratung... [mehr]

  • Erzbistum Freiburg Weihbischof Bernd Uhl beauftragte in Offenburg zehn Pastoralreferenten, darunter Christine Jung aus Tauberbischofsheim

    Pastorale Mitarbeiter haben die "Probezeit bestanden"

    Weihbischof Dr. Bernd Uhl hat in Offenburg zehn neue Pastoralreferenten in den Dienst der Erzdiözese Freiburg übernommen - darunter auch Christine Jung aus der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim. "Es ist wie beim TÜV. Da weiß man nie so recht, ob man da durchkommt." Mit diesen Worten beschrieb Weihbischof Dr. Bernd Uhl die hinter den neuen Pastoralreferenten... [mehr]

  • Jugendaustausch

    Ungarische Teenager zu Gast

    Im Rahmen eines internationalen Jugendaustausches verweilen zurzeit für eine Woche im Main-Tauber-Kreis einige Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren mit ihrer Lehrerin Martha Toth aus Szekszard, Komitat Tolna, in Ungarn. Da die Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim seit 1997 eine Partnerschaft eingegangen ist, war es eine Selbstverständlichkeit sich dieser... [mehr]

  • Auszeichnung Pfarrer Johannes Georg Ghiraldin mit der Staufermedaille für sein vielfältiges Wirken und Engagement gewürdigt

    Vorbildlicher Einsatz für jüdische Kultur

    Hohe Auszeichnung für Pfarrer Johannes Georg Ghiraldin: Ihm wurde am Montag die vom Ministerpräsident verliehene Staufermedaille in der Synagoge Wenkheim überreicht. Wenkheim. Als Anerkennung für sein herausragendes Engagement und seine kulturhistorischen Verdienste als langjähriger Vorsitzender des Vereins zur Erforschung jüdischer Geschichte und Pflege... [mehr]

  • Pfarrer Ghiraldin Warnung vor Rechtsradikalismus

    Weg zu mehr Toleranz fortsetzen

    Die hohe Auszeichnung durch die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg wolle er nicht allein als seinen Verdienst ansehen. Sie gebühre auch allen, die mitgeholfen haben, dass das Werk, die Synagoge Wenkheim, zu einem Erinnerungs- und Lernort zu machen, auf eine so großartige Weise gelungen ist". Das betonte Pfarrer Johannes Georg Ghiraldin in seiner... [mehr]

Verschiedenes

  • BMW R60/2: Zeitloses Biker-Vergnügen

    Ob im Beiwagen einer flotten Nonne oder auf Verfolgungsjagd mit den Kollegen der Gendarmerie: Motorräder spielen in Filmen des Star-Komikers Louis de Funes eine wichtige Rolle. Vor allem die BMW R50, in den 1960er-Jahren als Dienst-Motorrad der französischen Polizei im Einsatz. Ganz in Schwarz kam das Bike damals daher. In Deutschland gab es später einen weißen... [mehr]

  • Die mid-Zeitreise: Vorsicht bei offenem Verdeck

    Cabrio-Fahren ist zwar schön, aber gesundheitlich nicht ganz ungefährlich. So weist der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) darauf hin, dass die meisten Fahrer und Beifahrer angesichts des kühlen Fahrtwindes nicht an die gefährliche Ultrarotstrahlung denken, die leicht zu einem Sonnenstich führen kann. Deshalb sollte man bei starker Sonne grundsätzlich eine... [mehr]

  • Hyundai bekennt Farbe

    Mit auffälligen Lackierungen will Autobauer Hyundai für Farbtupfer auf deutschen Straßen sorgen. Und was liegt besonders im Trend? Vor allem Klassiker wie Rot und Blau sind derzeit bei Neuwagenkäufern gefragt, heißt es. Hyundai hat insgesamt 67 unterschiedliche Farbtöne für sein Modellprogramm im Angebot. Allein die Namen für diese bunten Vögel klingen schon... [mehr]

  • mid-Interview: Gesetze für Geisterautos

    Autonomes Autofahren ist Chefsache. Offenbar auf Druck der Autoindustrie will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) jetzt die rechtlichen Grundlagen dafür schaffen. In Kürze soll zu diesem Thema ein neues Straßenverkehrsgesetz vorliegen. Nicht erst seit dem tödlichen Unfall eines Tesla-Fahrers mit Autopilot in den USA scheiden sich am autonomen... [mehr]

  • Navi für Sehbehinderte

    Mehr Sicherheit und Selbstständigkeit für Sehbehinderte wollen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie mithilfe eines maßgeschneiderten Navigationssystems erreichen. Im Rahmen des Verbundprojekts Terrain soll ein tragbares, elektronisches Assistenzsystem entwickelt werden, das den Bewegungsspielraum von sehbehinderten Menschen deutlich erweitert. Der... [mehr]

  • Neue Gummis für "Heißsporne"

    Reifenhersteller drehen nicht nur auf der Rennstrecke kräftig am Rad. Auch auf dem Fußballplatz geht es inzwischen rund. Hankook beispielsweise ist seit Jahren Werbepartner der Europa League. Und jetzt gibt auch der koreanische Konkurrent Kumho dem runden Leder die Sporen. Das Unternehmen wird offizieller Reifenpartner des englischen Traditionsvereins Tottenham... [mehr]

  • Rolls-Royce Ghost: Wenn ein Geist auf Crashkurs fährt

    Schwer und elegant setzt sich der schwarze Rolls-Royce Ghost in Bewegung. Er tritt seine Jungfernfahrt als Chauffeurs-Limousine des historischen Luxushotels De Medici in Düsseldorf an. Dass der 2,5-Tonner nicht nur gut beschleunigt, sondern auch rasch zum stehen kommen kann, zeigt ein ungeplanter Ernstfall. Die Langversion "Extended Wheelbase" lädt nicht gerade zum... [mehr]

  • Silk Way Rally: Die Ruhe nach dem Sturm

    Ein Sandsturm hat den Ablauf der Silk Way Rally durcheinandergewirbelt. Aus Sicherheitsgründen sagten die Organisatoren die 11. Etappe entlang der berühmten Seidenstraße ab. Danach hieß es: Die Ruhe nach dem Sturm. Denn alle Teilnehmer und Service-Teams wurden im Konvoi sicher zum nächsten Etappenziel geführt. Bis zu den Wetter-Kapriolen dominierten in der... [mehr]

Walldürn

  • Ideales Sommerwetter und malerische Kulisse Viel Musik und kulinarische Genüsse in Amorbach / Historische Modenschau stand im Mittelpunkt

    Bürgerfest lockte Tausende Besucher an

    Ideales Sommerwetter und Tausende von Besuchern kamen zum dreitägigen Bürgerfest am Wochenende in die Odenwaldstadt. Ein Fest von "Amorbachern für Amorbacher" war das Leitmotiv der Festveranstaltung, die zum 14. Mal durchgeführt wurde inmitten der malerischen Kulisse um das Alte Rathaus und den Marktplatz. Der Besucherstrom am Samstag und Sonntag sprengte fast... [mehr]

  • Konrad-von-Dürn-Realschule Walldürn Ausstellung des Volksbundes zum Thema "100 Jahre Erster Weltkrieg"

    Gegen das Vergessen und für gemeinsames Gedenken

    "100 Jahre Erster Weltkrieg: Gegen das Vergessen - für gemeinsames Gedenken": Zu diesem Motto ist aktuell eine Ausstellung des Volksbundes in der Konrad-von-Dürn-Realschule zu sehen. In Schautafeln und Videosequenzen können sich Schüler über Ursachen, Verlauf und Folgen des Ersten Weltkrieges informieren. Die Tafeln erläutern daneben auch die internationale... [mehr]

  • Am 22. Juli im "Goldschmitts"

    Literarisches "Vier-Gänge-Menü"

    Freunde von gutem Essen und hochwertigem Entertainment können sich den Freitag, 22. Juli, im Kalender markieren: Dann nämlich findet im Restaurant "Goldschmitts" der zweite Teil des "literarischen Vier-Gänge-Menüs" unter dem Motto "Hör' zu und ess' was" mit Stefan Müller-Ruppert statt. Dieses Mal stehen sommerlich leichte Gerichte im Vordergrund. Bei dieser... [mehr]

  • Unfall in Walldürn

    Motorradfahrer leicht verletzt

    Zum Glück nur leichte Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Sturz mit seiner Harley Davidson am Sonntagnachmittag zu. Mit seiner Maschine war der 26-Jährige gegen 16.30 Uhr auf der Würzburger Straße in Richtung der Auffahrt zur B 7 unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad. Um einen Sturz zu... [mehr]

  • Freilandmuseum

    Obstbäume in Form gebracht

    Eifrig werkelten Bernhard Auerbach, Geli Link, Berthold Mairon, Josef Rubey, Markus Schindler, Bernhard und Petra Spreizenbarth vom Biotopschutzbundes am Freitag im Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf und brachten die vielen Streuobstbäume im Museum auf Vordermann. Mit Leitern in verschiedensten Größen und dem richtigen Handwerksgerät ausgestattet, nahmen... [mehr]

  • Kaufmännisches Berufskolleg 1 Emilia Schlegel und Denise Tremmel Klassenbeste

    Schule erfolgreich absolviert

    Insgesamt 56 Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs I an der Frankenlandschule Walldürn bestanden nach einjähriger Schulzeit erfolgreich ihre Ausbildung und erlangten somit die Qualifikation zum Besuch des Kaufmännischen Berufskollegs II. Des Weiteren wurde allen erfolgreichen Absolventen in einem Jahr die fachtheoretischen und fachpraktischen Grundkenntnisse... [mehr]

  • Ein Tag im "Forest Jump"

    Teamfähigkeit sollte gefördert werden

    Die sechste Jahrgangsstufe des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach hatte am Mittwoch Gelegenheit, von 9 bis 15.30 Uhr den Hochseilgarten und Teamparcours "Forest Jump" in Rippberg zu besuchen. Die 45 Schüler der beiden 6. Klassen erlebten zusammen mit ihren Lehrkräften Küstner, Hain, Billinger und Becker einen ereignisreichen Tag, der von der pädagogischen Betreuerin... [mehr]

  • Unterhaltsames Programm

    Tirol war Ziel der Gymnastikgruppe

    Ein kurzweiliges Wochenende in Tirol erlebten die Ausflügler der VfB- Gymnastikgruppe Adelheid Nikolaus. Gaudi, Musik und Tanz bestimmten an beiden Tagen des Programm. Darüber hinaus gab es eine Fahrt mit der Bimmelbahn und Besichtigung der höchstgelegenen Brauerei Österreichs. Hierbei führte die kleine Bahn durch die wildromantische Tiroler Bergwelt zu einem... [mehr]

  • Unfallflucht in Walldürn

    Zeugen gesucht

    Den Fahrer eines weißen VW Passats sowie Zeugen eines Unfalls sucht die Polizei Buchen nach einem Vorfall am Sonntag in Walldürn. Mit ihrem VW Polo befuhr eine 21-Jährige gegen 12.40 Uhr den Gemeindeverbindungsweg von Glashofen in Richtung Reinhardsachsen. Im Bereich einer Linkskurve kam ihr der weiße VW Passat auf ihrer Fahrspur entgegen. Dieser überholte... [mehr]

  • Abschied von Pater Dr. Slawomir Klein Glashofen war seine Haupteinsatzgemeinde

    Zur Erinnerung Ginko-Baum gepflanzt

    "Starke Menschen sind wie Bäume, die einzeln stehen - mit Wurzeln und mit einer Krone, die sich weitet zum schützenden Dach". Diese Worte auf einer kleinen Tafel zieren ab jetzt einen ganz besonderen Baum - einen Ginko-Baum, der an das Wirken von Pater Dr. Slawomir Klein, OFM Conv., in seiner Haupteinsatzgemeinde Glashofen erinnern soll. Er steht am Beginn des... [mehr]

Weikersheim

  • Unfall in Tauberzell

    39-Jähriger in Klinik gestorben

    Ein 39 Jahre alter Autofahrer, der am Donnerstag letzter Woche bei einem Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt von Tauberzell schwer verunglückte, ist am Dienstag in einer Würzburger Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach dem unveränderten Ermittlungsstand war der Autofahrer am Vormittag im Auslauf einer Rechtskurve aus letztlich unbekannten Gründen... [mehr]

  • "Autofreier Sonntag" (I) Tolle Events im Rahmenprogramm der Veranstaltung am 7. August

    Ferienregion klimaneutral erkunden

    Der "autofreie Sonntag" zwischen Bad Mergentheim und Detwang wird zum umweltfreundlichen Botschafter des "Lieblichen Taubertals". Main-Tauber-Kreis. Am Sonntag, 7. August, haben zum achten Mal von 10 bis 18 Uhr auf der Taubertalstraße zwischen Bad Mergentheim und dem Rothenburger Ortsteil Detwang die Radfahrer mit oder ohne Elektromotor sowie die Flitzer mit den... [mehr]

  • Johann-Adam-Möhler-Schule Alle 30 Prüflinge haben den Hauptschulabschluss in der Tasche

    Für die Absolventen beginnt ein neuer Lebensabschnitt

    Die aktuellen Abschlussschüler der Johann-Adam-Möhler-Schule (JAMS) Igersheim wurden im feierlichen Rahmen im Gemeindehaus in Harthausen verabschiedet. Alle 30 Schüler haben nun ihren Hauptschulabschluss in der Tasche und beginnen einen neuen Lebensabschnitt. Nach der Begrüßung durch Konrektor Benedikt Amann eröffneten auch die Schüler der Klassen 9 das... [mehr]

  • Von Elektron zu Data Modul Seit sechs Jahrzehnten in Weikersheim fest verankert

    Klares Bekenntnis zum Standort

    Seit sechs Jahrzehnten ist Weikersheim Standort eines Unternehmens, das weltweit von sich reden macht. Weikersheim. Die Rede ist vom auf Displays, Touch, Embedded und Systemlösungen spezialisierten Technologieunternehmen Data Modul. Der Start am 1. April 1956 erfolgte im kleinen Kreis: Herbert Brause und Erich Mainhardt gründeten mit 20 Ingenieuren und Technikern... [mehr]

  • Das laufende Jahr Für Igersheim war es bislang ein erfolgreiches

    Kommune in Feierlaune

    2016 war auch für Igersheim ein besonderes Jahr. Zwei große Strategieprozesse wurden erfolgreich abgeschlossen: Igersheim wurde als "familiengerechte Kommune" rebilanziert und durfte als ausgewählte Kommune am bundesweiten Wettbewerb "Zukunftsstadt 2030+" teilnehmen. Igersheim darf sich für drei weitere Jahre "familiengerechte Kommune" nennen. Das begehrte Audit,... [mehr]

  • Musikakademie Schloss Weikersheim Örtliche Schulklasse zu Gast bei den Proben des Weltjugendchors

    Reingeschnuppert und mitgemacht

    Mittendrin statt nur dabei waren Schüler des Weikersheimer Gymnasiums bei den Proben des World Youth Choir in der Musikakademie Schloss Weikersheim. Weikersheim. Nach einem Probenbesuch aller elften Klassen bei einer Generalprobe der Rheinischen Musikschule Köln 2015 setzt die Jeunesses Musicales Deutschland die lose Reihe fort, dass Jugendliche aus Weikersheim und... [mehr]

  • Sonntag, 23. Juli Kreisschützenfest in Wachbach

    Spannende Sportart Schießen hautnah kennenlernen

    "Herzlich willkommen bei der Schützenfamilie des Schützenkreises Mergentheim" - unter diesem Leitmotiv ruft das Kreischützenmeisteramt die Bevölkerung auf zum Kreisschützenfest, das am Samstag, 23. Juli, im Schützenhaus des SV Wachbach stattfindet. Ab 16 Uhr besteht die Möglichkeit, die olympische Sportart Schießen einmal ganz aus der Nähe kennenzulernen, um... [mehr]

  • "Autofreier Sonntag" (II) Taubertalstraße zwischen Detwang und Bad Mergentheim wird am 7. August ab 9.30 Uhr gesperrt

    Was es neben "Fun und Action" zu beachten gibt

    Im Rahmen eines Pressegesprächs stellte Jochen Müssig, Geschäftsführer des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal", Ablauf und Inhalte des 17. "autofreien Sonntags" vor. Neben dem, was zwischen Detwang und Bad Mergentheim am Sonntag, 7. August, zwischen 10 und 18 Uhr geboten wird, lagen den Machern einige ergänzende Organisations- und Sicherheitshinweise am... [mehr]

Wertheim

  • Kreisliga B TBB, Staffel 2 Saison 1983/84 1 FC Dörlesberg 68:16 34:6 2 TSV Wenkheim 53:27 31:9 3 SV Gamburg 55:28 29:11 4 SC Eintracht Boxtal 44:35 25:15 5 TSV Sonderriet 36:40 21:19 6 TSV Gerchsheim 37:30 19:21 7 FC Eichel 58:54 17:23 8 TSG Impfingen 36:53 14:26 9 SC Grünenwört 25:48 12:2810 SV Königheim 23:55 12:2811 SV Höhefeld 19:68 6:34 [mehr]

  • Kreisliga A Tauberbischofsheim Saison 1984/85 1 FC Dörlesberg 68:26 43:9 2 FC Grünsfeld 51:21 43:9 3 TSV Bobstadt 50:30 34:18 4 DJK Unterbalbach 37:24 33:19 5 SV Zimmern 46:48 27:25 6 TSV Wenkheim 52:51 26:26 7 TSV Dittwar 45:45 24:28 8 SV Buch/Brehmen 39:41 23:29 9 TSV Bettingen 33:44 23:2910 TSV Werbach 24:43 22:3011 TSV Unterschüpf 31:48 21:3112 SV Hochhausen... [mehr]

  • Fußball-Geschichte(n) Der FC Dörlesberg wurde 1982 überraschend Stadtmeister, stieg ein Jahr später ab und feierte dann zwei Aufstiege in direkter Folge

    Achterbahn-Fahrt Anfang der 80er Jahre

    Wenn ein Verein seit 70 Jahren Fußball im Angebot hat, bleiben kleinere oder auch größere Krisen nicht aus. Die Erfahrung machte man auch beim FC Dörlesberg, als die sogenannte "Goldschmitt-Elf" Ende der 1950er Jahren regelrecht auseinander gebröckelt war. Da Aufgeben - zumal im Sport - aber nie eine Option ist, zeichneten sich auch beim FCD schon bald neue... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Für einige der 94 Absolventen der zweijährigen Berufsfachschule geht es nach der bestanden Fachschulreife wieder in die Schule

    Ein guter Rat: "Bleibt auf dem Teppich"

    Immerhin 24 junge Frauen und Männer haben die zweijährige Berufsfachschule mit herausragenden beziehungsweise guten Leistungen absolviert. Sie erhielten Preise und Belobigungen. Bestenheid. Sie hatten, lobte Abteilungsleiterin Studiendirektorin Silke Eckstein gleich zu Beginn, nach dem musikalischen Auftakt durch die Band des Beruflichen Schulzentrums in... [mehr]

  • Ferienleseclub Anmeldungen für Schüler ab 25. Juli

    Heiß auf Lesen

    Sommerferienzeit ist Lesezeit. Die Stadtbücherei Wertheim ist eine von 85 Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg, die während der Sommerferien den Leseclub "Heiß auf Lesen" anbietet. Das Projekt findet zum siebten Mal in der Stadtbücherei statt und wird von der Fachstelle für das öffentliche Büchereiwesen beim Regierungspräsidium Stuttgart koordiniert. Ab... [mehr]

  • Mein Wertheim Stadtführer stellen ihre Lieblingsplätze vor / Sachiko Becker liebt den Blick zur Burg

    Konnichiwa - eine Japanerin an Main und Tauber

    Sachiko Becker kommt aus Japan. Seit vielen Jahren führt sie Touristen aus ihrer Heimat durch Wertheim. Vor mehr als 20 Jahren hat sie als Stadtführerin in Würzburg angefangen. Wertheim. "Das hier ist einer meiner Lieblingsplätze in Wertheim", sagt Sachiko Becker und hat dabei ihren Blick fest auf die Burg gerichtet. "Wenn ich die Burg sehe, so stolz und erhaben... [mehr]

  • Konzert auf der Burg

    Noch Restkarten erhältlich

    Andreas Kümmert zerschmettert die herrschende Vorstellung dessen, was ein Popstar zu tun und zu sein hat. Der 29-jährige aus Gemünden ist geschult am Blues, Rock und Soul einer längst vergangenen Zeit - und getragen von einer einzigartigen Stimme. Gemeinsam mit seiner Band spielt Kümmert am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr auf der Wertheimer Burg unter freiem... [mehr]

  • St. Elisabeth Viele ehrenamtlichen Helfer haben Pfarrfest vorbereitet / Irene Haller nach 40 Jahren im Kindergarten verabschiedet

    Nun dienen 27 Ministranten in der Kirche

    In der katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth wurde am Sonntag das Pfarrfest gefeiert. Begonnen wurde das Fest mit einem Gottesdienst, bei dem fünf neue Ministranten, Leonie Bruckner, Antonia Brüstle, Luis-Alen Guelyan, Jonas Panitz, Meike Remer, in den Dienst am Altar aufgenommen wurden. Angelika Suhl, vielfältig in der Gemeinde engagiert und auch... [mehr]

  • Freudenberger Badesee Neues Angebot für Gäste

    Surfen am Badesee im Seepark

    Ob beim Kaffee auf der Restaurantterrasse oder beim Entspannen auf der Liegewiese: In weiten Bereichen des Freudenberger Badeseeareals besteht eine bequeme Verbindung zum Rest der Welt - über den öffentlichen Internetzugang, den die Stadt Freudenberg kostenfrei zur Verfügung stellt. Die technische Grundlage dafür hat die EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit der... [mehr]

Würzburg

  • Runder Geburtstag Freibadanlage feiert vom 22. bis 24. Juli mit einem bunten und attraktiven Programm

    Seit 60 Jahren Badespaß im "Dalle"

    60 Jahre Badespaß im "Dalle": Eine Förder- und Produktionsstätte von Lehm, Kies, Sand und Ziegeln wurde in den 50-er Jahren in eine der schönsten Freibadanlagen Deutschlands verwandelt. In diesem Jahr begeht das "Dallenberg-Bad", eine der beliebtesten Freizeiteinrichtungen Würzburgs seinen 60. Geburtstag. Groß gefeiert wird vom 22. bis 24. Juli mit dem... [mehr]