Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 18. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • An der Martin-von-Adelsheim-Schule Entlassfeier in der Eckenberghalle / 21 Schüler legten die Mittlere Reife ab / Rektorin Veronika Köpfle hielt die Festansprache

    "Bildung und Erziehung gehen viele an"

    Unter den Klängen der Lehrerband der Martin-von-Adelsheim-Schule zogen am Donnerstagabend 65 Schüler der Klassen 9 a, 9 b und 10 zur Entlassfeier in die Eckenberghalle ein.Sie hatten die Gewissheit, die erste Hürde erfolgreich gemeistert zu haben. Nun liegt es an ihnen selbst, ihren weiteren Lebensweg erfolgreich zu gestalten. Das gute Miteinander zwischen... [mehr]

  • Abschlussfeier der Realschule Schulgemeinschaft stellte sich als intakte Gemeinschaft dar / Realschulrektor Dr. Bruno Völker stellte soziale Kompetenz in den Mittelpunkt

    "Mittlere Reife - Basis für solide Zukuft"

    Sie Realschule Osterburken(RSO) hat sich auf ihre Fahne geschrieben: "Respektvoll, sozial, offen". Auf all diese Werte legt man, neben dem Bildungsauftrag, großen Wert. Realschuldirektor Dr. Bruno Völker sagte bei der Entlassfeier der vier zehnten Klassen am Freitagabend in der Aula des Ganztagsgymnasiums (GTO), dass es den Lehrern ein großes Anliegen gewesen sei,... [mehr]

  • Schlossgrabenkonzert in Adelsheim Dirigent Reinhard Scheible nach 17 Jahren verabschiedet / Daniel Borkeloh tritt Nachfolge an

    Musikalischer Sommerabend begeisterte

    Ganz im Zeichen der Verabschiedung von Chorleiter Reinhard Scheible stand der musikalische Sommerabend des Gesangvereins 1839 Adelsheim. Adelsheim. Er fand am Samstag vor der herrlichen Kulisse des Adelsheimer Unterschlosses statt. Neben den Sängern konnte Vorsitzender Ralf Zimmermann zahlreiche Ehrengäste im Schlossgraben willkommen heißen. Sein besonderer Gruß... [mehr]

  • Abnahme in Sennfeld Straßensanierungsarbeiten beendet / Einwalzbare Schachtdeckel / 3380 Quadratmeter Fahrbahndecke saniert

    Neue Asphaltdecke für 120 000 Euro

    In der vergangenen Woche wurden die Straßensanierungsarbeiten in Sennfeld technisch abgenommen. Die Maßnahme bestand aus der Oberflächensanierung durch den Einbau einer neuen Asphaltdeckschicht von vier Zentimeter und einem Profilausgleich zur optimalen Wasserführung, sowie der Beseitigung der punktuellen Schadstellen im Weinbergweg, der Kirchgasse und... [mehr]

Aktuelles

  • Autonomer Daimler-Bus auf den Spuren von Bertha Benz

    Diese Ausfahrt könnte wie die von Bertha Benz anno 1888 in die Automobilgeschichte eingehen: In Amsterdam schickt Daimler zum ersten Mal den Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot auf eine 20 Kilometer lange Reise. Das Besondere daran: Auf dieser Strecke soll der Fahrer kein einziges Mal lenken oder auf Gas und Bremse treten müssen. Der Bus soll mit einem Tempo bis... [mehr]

  • BMW 1er Limousine: Nur in China ein Kracher

    Gewöhnlich verfahren die Autobauer hinsichtlich ihrer Modellpolitik speziell für den chinesischen Markt ja nach dem Motto "größer ist besser". Jetzt aber bringt BMW im Reich der Mitte ein Kompakt-Modell auf den Markt, das in Deutschland vermutlich auch auf große Gegenliebe stoßen würde: die 1er-Limousine. Doch hierzulande heißt es für Fans der weiß-blauen... [mehr]

  • Ein Hauch von Hölle: Hyundai Veloster "Matt Finish"

    Mit diesem Hyundai fühlen sich Autofahrer ein bisschen wie in der "Grünen Hölle". Der Hersteller schickt zum Verkaufsende des Veloster Turbo ein auf 150 Exemplare limitiertes Sondermodell ins Rennen. "Matt Finish" heißt das Fahrzeug, das ab sofort für 24.990 Euro bestellbar ist. Das Sondermodell gibt es ausschließlich mit manueller Handschaltung und in zwei... [mehr]

  • Ford-Rückruf wegen möglichem Scheinwerfer-Ausfall

    Ein Software-Fehler kann bei deutschlandweit rund 20.000 Ford-Fahrzeugen dazu führen, dass während der Fahrt unvermittelt die Scheinwerfer ausfallen. Betroffen sind die Baureihen Mondeo aus dem Zeitraum 3. Mai 2014 bis 22. Dezember 2015, Galaxy und S-Max (6. Oktober 2014 bis 8. Februar 2016) sowie Edge (9. Dezember 2015 bis 10. März 2016) mit LED-Kurvenlicht.... [mehr]

  • Jüngere Autofahrer pfeifen auf die Luftnummer

    Eigentlich ist die Überprüfung des richtigen Luftdrucks bei Autoreifen kinderleicht. Doch vor allem junge Menschen wollen sich offenbar die Finger nicht mehr schmutzig machen und verzichten deshalb auf diesen wichtigen Check. Nur 29 Prozent der Befragten zwischen 18 und 29 Jahren greifen laut einer Forsa-Umfrage regelmäßig zum Luftdruckmessgerät. Unter den... [mehr]

  • Mit Nissan schon 2016 autonom auf der Autobahn

    Noch 2016 will Nissan ein Fahrzeug auf den Markt bringen, das auf der Autobahn ohne Zutun des Fahrers zurechtkommt. Möglich macht das der sogenannte "ProPilot", der im August 2016 im Familien-Van Serena auf dem japanischen Markt debütiert. 2017 kommt das System dann im neuen Qashqai auch nach Europa. Dieser "Autopilot light" kann zwischen 30 km/h und 100 km/h nicht... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gewerbliche Schule Holocaust-Überlebende Liesel Binzer erzählte von ihren Erlebnissen

    "Seelische Wunden sind nie wieder zu schließen"

    Die fast 80-jährige Holocaust-Überlebende Liesel Binzer, geborene Michel, berichtete vor Schülern der Zweijährigen Berufsfachschule und des Technischen Gymnasiums von ihren Kindheitserlebnissen im KZ Theresienstadt. Im Rahmen des Projekts "Schule ohne Rassismus", das es seit einigen Jahren an der Gewerblichen Schule gibt, nahm der verantwortliche Lehrer Jürgen... [mehr]

  • Besonderer Abschluss des Trilogiefestes Weihejubiläum begangen

    Brüder feiern im Heimatdorf

    Den Abschluss des Trilogiefestes in Löffelstelzen im Rahmen der Heimattage bildete ein besonderes Jubiläum: Gleich vier Brüder der Familie Weiß konnten ein Weihejubiläum feiern. Mit einem festlichen Gottesdienst im Pfarrgarten wurden Pater Aurelian Weiß, Benediktiner in Münsterschwarzach, für 60 Jahre als Priester, Pater Alois Weiß, Comboni-Missionar in... [mehr]

  • "Liebevoll getragen" Linda Müller aus Dainbach hat sich zur Trageberaterin ausbilden lassen, was Säuglinge und Kleinkinder angeht

    Die Hände sind frei, das Kind immer dabei

    "Liebevoll getragen", ein Angebot an alle Babys und Kleinkinder, vor allem an deren Eltern. Linda Müller aus Dainbach kennt sich auf diesem Gebiet aus. Dainbach. "Liebevoll getragen" heißt der Slogan von Linda Müller. Sie ist selbst Mutter eines zweijährigen Kindes und mit dem zweiten in den letzten Zügen der Schwangerschaft. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt,... [mehr]

  • 23-Jährigen angegriffen

    Geschlagen und Handy gestohlen

    Erst wurde er verletzt, dann hat man ihm sein Handy gestohlen: Am Sonntag war ein 23-Jähriger auf dem Nachhauseweg gegen drei Uhr im Badweg auf eine Gruppe von vier jungen Männer zwei jungen Frauen getroffen. Als sie sich auf gleicher Höhe befanden, soll einer der Männer dem 23-Jährigen ohne Grund ins Gesicht geschlagen haben. Der Verletzte flüchtete und... [mehr]

  • Naturschutzgruppe Taubergrund Führung durch das Demonstrationsgärtchen

    Kulturpflanzen kennen lernen

    Emmer, auch Zweikorn genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Weizen. Er ist, zusammen mit Einkorn, eine der ältesten kultivierten Getreidearten. Bereits vor 4500 Jahren wurde Emmer, wie entsprechende Grabfunde zeigen, in Althausen während der Jungsteinzeit angebaut. Weitere Kulturpflanzen dieser ältesten Mergentheimer waren Erbsen, Lein und Mohn. Heutzutage... [mehr]

  • Kurparkfest Reger Betrieb am Samstag und Sonntag

    Stilvoll gefeiert

    Sowohl am Samstag als auch am Sonntag genossen die Besucher das Kurparkfest in vollen Zügen. Viele hatten sich in Schale geworfen und im Vorbeigehen grüßte man sich freundlich, ob man sich nun kannte oder nicht, so wie es Motorradfahrer tun, wenn sie sich auf der Straße begegnen. Es herrschte eine freudige und gelöste Stimmung und für ein paar Stunden ließen... [mehr]

  • Zweitägiges Kurparkfest im Rahmen der Heimattage "Es ist noch schöner, als ich es mir vorgestellt habe", freute sich die Kurdirektorin kurz vor Mitternacht

    Tausende tauchten in "Goldene Zeit" ein

    Strahlende Gesichter soweit das Auge reichte, jede Menge Lob und Tausende, die dabei sein, die mitfeiern wollten - das zweitägige Kurparkfest im Stil der Goldenen 20er Jahre kam bestens an. Bad Mergentheim. Als Leuchtturmveranstaltung der Bad Mergentheimer Heimattage unter dem Schwerpunkt "Gesund & Vital" war das beliebte Lichterfest angekündigt worden und zu... [mehr]

Boxberg

  • CDU Nordwürttemberg Bezirksfachausschuss befasste sich mit Bildungspolitik im Land

    "Zukunft der Gesellschaft braucht Visionen"

    Der Bezirksfachausschuss Bildung, Wissenschaft und Forschung der CDU Nordwürttemberg unter dem Vorsitz von Dr. Renate Heinisch aus Boxberg hat bei seiner ersten Sitzung nach der Landtagswahl die Vielfalt der Bildungswege in Baden-Württemberg erörtert. Ministerialrätin Dörte Conradi erläuterte zunächst den Verlauf der Koalitionsverhandlungen und betonte, dass... [mehr]

  • Symposium "Nahversorgung im Ländlichen Raum" unter verschiedenen Aspekten und "Bürger-GmnH" als Betreiber eines Marktes beleuchtet

    Assamstadter Modell stieß auf Interesse

    Bei einem Symposium in Assamstadt wurde das Thema "Nahversorgung im Ländlichen Raum" beleuchtet. Eine Bürger-GmbH ist Betreiber des Lebensmittelmarkts. Assamstadt. "Perspektiven der Nahversorgung im Ländlichen Raum" lautete das Thema eines Symposiums, das bei der Ansmann AG in Assamstadt stattfand. Veranstalter waren die Akademie Ländlicher Raum... [mehr]

Buchen

  • Kindertheater

    "Kasperle und der Schatz des Königs"

    Der Sommerkasper ist wieder auf Familien-Ferientour in der Region unterwegs. Das Kölner Kindertheater "Papiermond" spielt "Kasperle und der Schatz des Königs" am Samstag, 23. Juli, um 15.30 Uhr im Bistro "Waldeck", Mühltalstraße 12. Das Stück dauert etwa 40 Minuten und ist frei für Kinder ab drei Jahren. Karten sind nur an der Tageskasse erhältlich,... [mehr]

  • Schulschach-Landespokal

    Buchener mit Auftritt zufrieden

    Die Schachjugend Baden richtete in der Ettlinger Stadthalle das Riesenevent Baden-Württembergischer Schulschachpokal 2016 aus, an dem in den beiden Kategorien Hauptturnier und Grundschulen insgesamt 144 Vierer-Mannschaften teilnahmen. Im Hauptturnier ohne Altersbegrenzung starteten 87 Teams, darunter auch zwei Vierer des Burghardt-Gymnasiums, die mit ihrem Auftreten... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Leichtathletik stand für 50 Schüler auf dem TSV-Sportgelände auf dem Programm

    Eva Jaufmann und Jakob Schurz waren die Tagesbesten

    Wie es bei der Nachbarschaftsschule Götzingen seit vielen Jahren Usus ist, fanden kurz vor Ende des Schuljahres auch heuer wieder die Bundesjugendspiele der Leichtathletik auf dem TSV-Sportgelände statt. Bei herrlichem Sommerwetter war dieser Schultag bei den Kindern sehr willkommen. Auch zahlreiche Eltern und weitere Gäste konnte Schulleiter Jürgen Leitz zum... [mehr]

  • "Kinderhochschule Medizin"

    Spannender Start in die Sommerferien

    Die "Kinderhochschule Medizin" für acht- bis zwölfjährige Kinder findet am 28. und 29. Juli in der Buchener Stadthalle jeweils von 9 bis 11 Uhr statt. Der Ärztliche Direktor der Neckar-Odenwald-Kliniken und Organisator der Kinderhochschule Privat-Dozent Dr. Harald Genzwürker freut sich bereits jetzt auf die Veranstaltung: "Es macht großen Spaß, jedes Jahr die... [mehr]

  • Abschlussfeier der Karl-Trunzer-Schule 78 Schüler feierten in der Stadthalle ihr erreichtes "Etappenziel"

    Stärken und Begabungspotenziale erkennen

    Wenn Ziele erreicht sind, darf gefeiert werden. Wenn es sich bei diesen Zielen um Schulabschlüsse handelt, erst recht. Und so bot die Stadthalle für 78 Schüler der Karl-Trunzer-Schule einen würdigen Rahmen, ihr erreichtes "Etappenziel" zu feiern. Bei der großen Abschlussfeier durfte Schulleiter Walter Scheuermann 47 Schülern das Haupt- und 31 das... [mehr]

  • Dekanat Mosbach-Buchen Vollversammlung der Vorstände und Chorleiter der Kirchenchöre in Hainstadt

    Stefan Müller neuer Dekanatschorleiter

    Bei der Vollversammlung der Vorstände und Chorleiter der Kirchenchöre wurde Brigitta Scheuermann als Dekanatschorleiterin verabschiedet und Stefan Müller zu ihrem Nachfolger gewählt. Hainstadt. Bei der Vollversammlung der Kirchenchöre des Dekanats Mosbach-Buchen, zu der die Vorstände und Chorleiter für Samstagnachmittag in den Saal des Kindergartens in... [mehr]

  • 90 Jahre TSV Fortuna Götzingen Spielabend sorgte für spannende und unterhaltsame Stunden

    Team "Tennis" mit 355 Punkten vorn

    Begleitet durch ideale Witterung gestaltete sich das Jubiläumssportfest 90 Jahre TSV Fortuna Götzingen in jeder Beziehung recht erfolgreich. Dabei stand neben dem Turnier um die Stadtmeisterschaft 2016 aus gesellschaftlicher Sicht am Samstag der große Vereins-Spielabend im Mittelpunkt des Interesses. Neben den vielen Fußballern und zahlreichen Fußballanhängern... [mehr]

  • Fackellauf in Solferino Mitglieder des DRK Buchen waren Teil der Delegation des DRK Landesverbandes Baden-Württemberg

    Zug mit Flagge und Plakaten angeführt

    Der Fackellauf in Solferino ist ein besonderes Erlebnis für jeden Rotkreuzler. Auch Christina Graseck und Dominic Burger, beide Mitglieder im DRK Kreisverband Buchen, waren dieses Jahr dabei. Buchen. Der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant war von der Grausamkeit der Schlacht von Solferino am 24. Juni 1859 und den hilflosen Soldaten so entsetzt, dass er sich... [mehr]

Fränky

  • Putsch-Versuch in der Türkei

    Putsch, dieses Wort hört man gerade häufig, wenn es um das Land Türkei geht. Denn in der Türkei hat es am Wochenende einen Putsch-Versuch gegeben. Was damit gemeint ist? Putsch sagt man, wenn eine Gruppe von Leuten in einem Land schnell die Macht übernimmt und die Regierung absetzt. Man sagt auch: Die Regierung wird gestürzt. Die putschende Gruppe war vorher... [mehr]

Hardheim

  • Bikergottesdienst in Schweinberg Diakon Greulich segnete Motorräder und Gespanne

    "Unser Nächster ist jeder, der Hilfe braucht"

    Im Rahmen des Sommertreffens des Motorradclubs "Wolfshaupt Erftal" fand am Samstag ein "Bikergottesdienst" mit Segnung der Fahrzeuge statt. Rund 20 Motorräder und Gespanne waren zu dieser nicht alltäglichen Eucharistiefeier auf den Schweinberger Hof gekommen. Durch den Open-Air-Gottesdienst führte Diakon Franz Greulich, nachdem der bisher mit der Gestaltung der... [mehr]

  • Rainer Dietz gab wertvolle Tipps Training für Schüler in Hardheim

    "Visitenkarte des Bewerbers"

    Samstag, neun Uhr: Obwohl die meisten Jugendlichen um diese Zeit noch im Bett liegen dürften, herrscht reges Treiben in der Aula des Walter-Hohmann-Schulzentrums. Grund dafür ist das vom Förderverein initiierte Bewerbungstraining mit Rainer Dietz (Hardheim). Nach der Begrüßung und dem Beschriften der Namenskärtchen geht es gleich los. Die Atmosphäre ist... [mehr]

  • Angebot der Flüchtlingshilfe Der Performancekünstler Nathan Grant gestaltet einen Workshop für Asylbewerber und Einheimische / Integrationsfördermaßnahme

    Graffity-Projekt für Jugendliche

    Das erfolgreiche Wertheimer Flüchtlingshilfeprojekt wird auf Hardheim ausgeweitet: Dort wird ein Graffity-Workshop veranstaltet. Wertheim/Hardheim. "(L)EA rockt!"- so der Titel einer Reihe von Musik- und Tanz-Workshops, mit denen der CVJM Wertheim/Kembach-Dietenhan junge Flüchtlinge und Jugendliche aus Wertheim gemeinsam als "Ten Sing international" auf die Bühne... [mehr]

  • Bei Eichenbühl Zeugin hörte Hilferufe und alarmierte Polizei

    UnterkühltenMann in der Erfa gefunden

    Genau das Richtige getan hat eine Zeugin, als sie in der Nacht zum Sonntag auf Hilferufe aufmerksam geworden war. Sie alarmierte über Notruf die Polizei. Eine Streife fand nur kurze Zeit später einen bereits unterkühlten Senior im Bachlauf der Erf. Gegen 2.45 Uhr ging der Notruf bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein. Eine Zeugin... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • American Football Schwäbisch Hall Unicorns unterstützen Opfer der Unwetterkatastrophe

    3000 Euro-Spende für Braunsbach

    3000 Euro sind vor vier Wochen zusammengekommen, als die Schwäbisch Hall Unicorns bei ihrem Heimspiel gegen die Allgäu Comets zur Spende für die Gemeinde Braunsbach aufgerufen hatten. Jetzt wurde der Scheck übergeben. "Wir wollen helfen", sagte der Unicorns-Vorsitzende Jürgen Gehrke vor dem Heimspiel gegen die Comets und kündigte an, dass man für jeden... [mehr]

  • Hohenloher Reit-Event Vom 20. bis 24. Juli in Musdorf

    Stark besetztes Turnier

    Eine Woche vor dem Höhepunkt der pferdesportlichen Saison freut sich Turnierorganisator Dr. Volker Hollenbach mit seinem Team über regen Zuspruch zum 16. Hohenloher Reit Event vom 20. bis 24. Juli in Rot am See-Musdorf. Der Vorsitzende des RFV Rot am See erläutert: "Wir wären im letzten Jahr fast von unserem eigenen Erfolg überrollt worden. Aufgrund der... [mehr]

  • Freie Schule Anne-Sophie Stimmungsvolle Abschlussfeier in Künzelsau / 31 Lernpartner wurden verabschiedet

    Zu jungen Persönlichkeiten gereift

    Eine stimmungsvolle Abschlussfeier fand an der Freien Schule Anne-Sophie in Künzelsau statt. 31 Schüler, hier "Lernpartner" genannt, wurden verabschiedet. Künzelsau. "Der perfekte Augenblick . . . . um die Wünsche und Ziele im Auge zu behalten", war eine der Überlegungen von Franceska Siegel und Lara Erhard in ihrer Abschlussrede bei der stilvollen und... [mehr]

Külsheim

  • Landkreis Elena Reinhard ist neue Behindertenbeauftragte

    Schwerpunkt ist Barrierefreiheit

    Für den Landkreis Main-Spessart wurde kürzlich Elena Reinhard als neue kommunale Behindertenbeauftragte bestellt. Ihre Aufgabe ist es, den Landkreis bei der Umsetzung der Ziele des Bayerischen Behindertengleichstellungsgesetzes zu beraten. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Lebenshilfe Lohr bringt sie bereits Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung mit.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Leserbrief

    "Der Enttäuschung geschuldet"

    Es ist geradezu bewundernswert mit welchem Eifer das Ehepaar Stark in den letzten Tagen zur geplanten Ortsumfahrung Königshofen ausführlich Stellung bezog. Wäre ich Anwohner der Osttrasse, handelte ich wahrscheinlich ähnlich. Und wenn die Westtrasse als Umgehung im Gespräch wäre, würde man wohl ähnlich lautende Leserbriefe von dortigen Anwohnern lesen. Dabei... [mehr]

  • Männergesangverein Eintracht Oberlauda Ehrungen standen im Mittelpunkt der letzten Singstunde vor der Sommerpause

    "Singen ist die Sprache des Herzens"

    Traditionell beginnt der Männergesangverein Eintracht Oberlauda (MGV) seine letzte Singstunde vor den Sommerferien mit einer kleinen Gedenkfeier auf dem Friedhof. Vorsitzender Raimund Holler begrüßte dazu zahlreiche Mitglieder und Gäste. Die während der Feier vom Chor unter der Leitung von Anton Eder vorgetragenen geistlichen Lieder wurden einmal mehr von... [mehr]

  • Sommer Stadt Lauda-königshofen hat wieder knapp 40 Veranstaltungen in den nächsten Wochen geplant / Magazin mit allen Programmpunkten erschienen

    Ferien werden in der Stadt nicht langweilig

    Das Magazin zum Ferienprogramm in der Stadt Lauda-Königshofen ist da. 40 Veranstaltungen stehen wieder an. Lauda-Königshofen. Julia Roth steht die Freude ins Gesicht geschrieben. Die Mitarbeiterin der Abteilung Kultur/Tourismus/Messen/Märkte der Stadt Lauda-Königshofen hat gerade 2000 Exemplare des Magazins zum Ferienprogramm 2016 ausgefahren. Die frisch... [mehr]

  • Leserbrief

    Seitentäler waren nicht vergletschert

    Zum FN-Artikel "Rad-Erlebnisse der etwas anderen Art" (FN, 16. Juli) möchte ich folgende Anmerkung machen: Deutschland wurde zwar in den Eiszeiten im Norden von den skandinavischen Gletschern und im Süden von den Gletschern aus den Alpen mit mächtigen Eismassen "plattgewalzt", aber das Taubertal war (wie der gesamte mittlere Teil Deutschlands) nach dem heutigen... [mehr]

  • Pfarrgemeinde Lauda

    Sommerfest im Pfarrhof

    Die Pfarrgemeinde Lauda veranstaltet am Sonntag, 24. Juli, im Hof der Pfarrscheune (bei schlechtem Wetter in der Pfarrscheune) ein Sommerfest. Vorher findet um 10.30 Uhr in der Stadtkirche St. Jakobus ein Festgottesdienst anlässlich des Kirchenpatroziniums statt, musikalisch mitgestaltet von den Kirchenchören St. Jakobus Lauda und St. Mauritius Königshofen.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Sportjugend Sozial-integrative Maßnahme mit Schule im Taubertal und kaufmännischer Schule

    Deutsch-französische Freundschaft vertieft

    Die Sportjugend im Main-Tauber-Kreis war in Kooperation mit der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim, der Schule im Taubertal, Schule für geistig Behinderte, sowie der Sportjugend Buchen im Rahmen der internationalen Jugendarbeit tätig. Auf Einladung der französischen Partnergemeinde der Sportstadt Lauda-Königshofen, Boissy-Saint-Léger, machte sich die Gruppe... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Erziehung geht nicht 'so nebenbei'" (FN 15. Juli)

    Es geht doch "nebenbei"

    Wenn man die Überschrift liest (und nicht den Artikel) könnte man meinen, Erziehung ist fast unmöglich. Weil aber Erziehung bei gesunden Kindern etwas sehr Schönes ist, möchte ich ein paar Gedanken als Seelsorger ausführen. Erziehung gelingt, wenn die Erziehenden keine zu hohen Erwartungen an sich und an ihre Kinder haben! Erziehung gelingt, wenn Eltern sich... [mehr]

  • Mountainbike-Rennen 163 Teams und Solisten kreisen auf der zehn Kilometer langen Strecke

    Lungen voll Luft und Beine voll Kraft

    Das 12-Stunden-Mountainbike-Rennen in Külsheim war auch in der 13. Auflage am Samstag eine rundum gelungene Veranstaltung. Külsheim. 383 Biker starteten in 4er-, 3er- und 2er-Teams oder gingen als Einzelstarter auf die Strecke. Bei allem sportlichen Ehrgeiz standen beim 12-Stunden-Mountainbike-Rennen des FC Külsheim und des "Fördervereins 2003 des FC Külsheim"... [mehr]

  • Kinderrennen Unter dem Beifall der Zuschauer absolvieren Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren Rund um Runde

    Mutiger Nachwuchs

    Im Rahmen des 12-Stunden-Mountainbike-Rennens in Külsheim starteten am Freitag 44 Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren bei den "Junior Races" bei mehreren Rennen und Strecken zwischen einem und zehn Kilometern. Die Verantwortlichen hatten individuelle, auf die Altersklassen abgestimmte Parcours so ausgewählt, dass die Runden problemlos bewältigt werden konnten.... [mehr]

  • Benefizlauf Trail-Run am Freitagabend

    Sport verbindet

    "Jeder Schritt für die Gesundheit - jeder Schritt für den guten Zweck!" So lässt sich in Worte fassen, was sich beim dritten Külsheimer "Trail Run" am frühen Freitagabend abspielte. 110 Teilnehmer machten bei dem Benefizlauf mit, den die Jugendabteilung des FC Külsheim zugunsten der Behindertensportabteilung des FC Külsheim im Gewerbepark II ausrichtete.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ferienprogramm 29 Veranstaltungen werden angeboten

    "Für Heddje - In Heddje" lautet diesmal das Motto

    Die Faschenachtsgesellschaft Hettemer Fregger, mit ihrer Vorsitzenden Kirsten Erfurt an der Spitze, hat die Initiative ergriffen, in Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen und Institutionen, für dieses Jahr einen großen Ferienkalender für die Daheimgebliebenen zu erarbeiten. "Für Heddje - In Heddje" unter diesem Motto werden während der Sommerferien 29... [mehr]

Niederstetten

  • Gemeinschaftsunterkunft Creglingen Zurzeit sind in der ehemaligen Molkerei 26 Flüchtlinge untergebracht / Helferkreise leisten unverzichtbare Arbeit

    "Wir alle müssen noch dazulernen"

    26 Flüchtlinge aus fünf Ländern sind seit Mitte April in Creglingen untergebracht - betreut vom Landratsamt, der Stadt und einem ehrenamtlichen Helferkreis. Creglingen. "Es findet immer eine Form der Kommunikation statt, die funktioniert - manchmal auch mit Händen und Füßen, da muss man kreativ sein," sagt Sozialarbeiterin Sylvia Karner, die beim... [mehr]

  • Bildungspartnerschaft Ein Tag bei Firma MHZ Hachtel

    Alle Aufgaben selbst erledigt

    20 Schüler der Klassen R 9a und R 9b des Bildungszentrums Niederstetten und ihr Lehrer Herr Kormann verbrachten einen Tag im Rahmen der Bildungspartnerschaft der Schule mit dem Unternehmen MHZ Hachtel GmbH & Co. KG in Niederstetten. Beim zweiten Projektdurchlauf unter dem Motto "Von der Idee zum Produkt" war die Aufgabe der Schüler, eine Sicherheitskette für... [mehr]

  • 18-Jähriger angehalten

    Mit Drogen Auto gefahren

    Einer Streife des Polizeireviers Bad Mergentheim fiel am Freitag ein Auto auf, das in Archshofen in Richtung Creglingen unterwegs war. Als der Fahrer die Streife wahrnahm, bog er nach rechts ab und fuhr beschleunigt in Richtung Finsterlohr und versuchte so, sich einer Kontrolle zu entziehen. Kurz nach dem Ortsausgang Archshofen konnte der 18-Jährige jedoch von den... [mehr]

  • Wittenstein-Stiftung 18-jähriger Julian Wiesler erhält Stipendium

    Von Technik begeistert

    An welcher Universität er sich für das Wintersemester 2016/17 einschreiben wird, weiß er noch nicht genau - aber das Studienfach steht für den 18-jährigen Julian Wiesler aus Bad Mergentheim schon lange fest: Informatik. "Und das ist alles andere als langweilig", da ist der Wittenstein-Stipendiat sicher. Die Zeit zwischen dem äußerst erfolgreich abgelegten... [mehr]

Ravenstein

  • In Unterginsbach Wieder Bambini-Lauf über 400 Meter

    Run-and-fun-Lauf startet am 21. August

    Der Countdown läuft! Am 21. August findet im Krautheimer Stadtteil Unterginsbach wieder der traditionelle Run-and-fun-Lauf statt. Neben der anspruchsvollen und reizvollen Zehn-Kilometer-Strecke (Hauptlauf), wird den Teilnehmern beim 16. Run-and-fun-Lauf auch eine leichtere Sechs-Kilometer-Strecke (Hobbylauf), angeboten. Die Walkingteilnehmer können ebenfalls... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Das Internationale Hochsprung-Meeting in Eberstadt bei Heilbronn war kurz vor den Olympischen Spielen ein wichtiger Fingerzeig für Rio

    Jungfleisch springt sich in den Favoritenkreis

    Wochenlang hat Marie-Laurence Jungfleisch, die derzeit beste Hochspringerin Deutschlands, mit ihrem Anlauf gehadert. Aber sie wusste, dass dies nur eine mentale Blockade ist. "Es muss nur einmal klick machen...", hatte sie drei Tage vor dem Meeting in Eberstadt gesagt. Und in der Weinbaugemeinde nahe Heilbronn hat es dann tatsächlich klick gemacht. Die 25-Jährige... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Senioren bestohlen

    Dreiste Diebinnen

    Besonders dreist gingen mehrere unbekannte Frauen in einer Seniorenresidenz in Heilbronn vor. Am Samstag um 15.30 Uhr gaben mehrere unbekannte Frauen an, dass sie von der Stadt Heilbronn kommen würden, um Blumen zu bringen. Dazu klingelten sie bei den Wohneinheiten des betreuten Wohnens. Sie baten die älteren Leute, nach unten zu kommen. Dort verwickelten sie die... [mehr]

  • Um 5.45 Uhr Zweijähriger allein auf Exkursion

    Mit Schnuller und Schwert unterwegs

    Ein zweijähriger Bub dachte sich am frühen Samstagmorgen wohl, dass er seine Mama erstmal schlafen lässt. Dem Jungen gelang es, die Haustür, die von innen versperrt war, aufzuschließen und machte sich auf in die Innenstadt. Ausgestattet hatte sich der Junge zuvor noch mit einem Spielzeugschwert und seinem Schnuller.Der Kleine war begeistertSo wurde er gegen 5.45... [mehr]

Szene

  • Rock- und Pop-Legende Britische Band "Marillion" bot tollen Auftritt auf der ausverkauften Wertheimer Burg

    Mit Musik und Bühnenshow begeistert

    Ein sowohl eindrucksvolles und faszinierendes als auch musikalisch anspruchsvolles und sehr gekonntes Konzert der besonderen Klasse präsentierte am Samstagabend die britische Pop- und Rockgruppe "Marillion" auf der mit rund 1300 Zuschauern komplett ausverkauften Burg in Wertheim. Seit ihrem Gründungsjahr 1979 hat sich die Band nach einigen Umbrüchen neu erfunden... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Dorffest in Dittwar

    Buntes Programm für Jung und Alt

    Das inzwischen 30. Dorffest wurde am Wochenende in Dittwar gefeiert. Grund für das inzwischen zur Tradition gewordene Fest, ist der gelungen Wiederaufbau im Ort nach der Hochwasserkatastrophe 1984.Stimmungsvoller FestabendDie Vereine stellten auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zusammen. Beginn war am Samstagabend mit dem... [mehr]

  • Krankenhaus Tauberbischofsheim Beim Tag der offenen Tür herrschte großer Andrang / Viele wollten den Psychiatrie-Neubau sehen

    Dem Stigma keine Chance geben

    Drei Feste gab es am Samstag im Krankenhaus Tauberbischofsheim zu feiern: das 50-jährige Bestehen von Haus I und der Krankenpflegeschule sowie die Eröffnung des Neubaus der Psychiatrie. Tauberbischofsheim. Einen Blick in den Neubau der Psychiatrie des Krankenhauses Tauberbischofsheim werfen wollten so viele, dass im Eingangsbereich teilweise kaum noch ein... [mehr]

  • Gefecht auf Tauberbrücke

    Gedenktag bietet viele Informationen

    Während des "Deutschen Bruderkriegs" um die Vorherrschaft in Deutschland kam es am 24. Juli vor 150 Jahren auch zu einem Gefecht zwischen Oldenburgischen und Badischen Truppen auf der Tauberbrücke zwischen Hochhausen und Werbach. Aus diesem Grund hat die Abteilung Heimatpflege des Vereins für Obst- und Gartenbau, Landschafts- und Heimatpflege Hochhausen ein... [mehr]

  • Jubelkonfirmation Anspruchsvollen Gottesdienst gestaltet

    Gleich zweimal Kronjuwelenkonfirmation gefeiert

    Bei der Jubelkonfirmation hieß Pfarrerin Heike Dinse viele ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Niklashausen, Gamburg, Uissigheim und Höhefeld willkommen. Die ältesten ehemaligen Konfirmandinnen waren vor 75 Jahren konfirmiert worden, die jüngsten Konfirmandinnen und Konfirmanden vor 25 Jahren.EinzelsegnungDie musikalische Gestaltung des Gottesdienstes... [mehr]

  • Am Stadtstrand Tauberbischofsheim Abschiedsparty für Olympia-Fechterin Carolin Golubytskyi

    Motto lautete "Road to Rio for Caro"

    Unter dem Motto "Road to Rio for Caro" veranstaltete die Sportmarketing Tauberbischofsheim im Rahmen der White-Party am Stadtstrand am Samstag eine Abschiedsparty für die Fechterinnen Carolin Golubytskyi und Anne Sauer. Sie fliegen am heutigen Montag nach New York ins Trainingscamp, um sich auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vorzubereiten. Thorsten... [mehr]

  • Bobby-Car-Rennen in Tauberbischofsheim Stadt war am Wochenende Austragungsort der ersten Badischen Meisterschaft / Profis kämpften um Weltranglistenpunkte

    Rasante Rennen mit tollkühnen Piloten

    Es war ein außergewöhnliches Renn-Spektakel: Am Wochenende fanden in Tauberbischofsheim die ersten Badischen Bobby-Car-Meisterschaften statt. Für die Profis ging es um Weltranglistenpunkte. Tauberbischofsheim. Der erst Anfang April aus der Taufe gehobene Bobby-Car-Sportclub "Tauber Panthers" (BCSC) war Veranstalter dieses Rennsportereignisses der besonderen Art.... [mehr]

Testberichte

  • Suzuki Swift 1.2 Eco+: Japanischer Spar-Flitzer als Geheimtipp

    Er ist wieselflink und sparsam, dazu zierlich und geräumig: Mit dem Swift 1.2 Eco+ schafft Kleinwagen-Spezialist Suzuki den Spagat zwischen kleinem Flitzer und praktischem Saubermann. Nur ein arg zierlicher Gepäckraum und ein zu kurzer fünfter Gang trüben ein wenig den hervorragenden Gesamteindruck. Dieser stempelt den japanischen Stadtflitzer dennoch zum... [mehr]

Verschiedenes

  • Michael Schumachers Mercedes zu kaufen

    Jetzt können Motorsport-Fans im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen greifen. Denn der Online-Marktplatz mobile.de hat derzeit einen Mercedes von Formel-1-Legende Michael Schumacher im Angebot. Dabei handelt es sich um einen E 55 T AMG Designo, Baujahr 1998. Das Fahrzeug hat 200.000 Kilometer auf dem Tacho und soll rund 120.000 Euro kosten. Das Schumi-Mobil... [mehr]

  • Mit dem Faltrad durchs Fahrerlager

    Erst falten, dann schalten: Das denken sich offenbar die Strategen des Mercedes-AMG-Teams im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) und holen einen Fahrrad-Hersteller mit an Bord. Ab sofort ist das Team im Fahrerlager, entlang der Rennstrecke und auf dem Weg zu wichtigen DTM-Terminen mit dem Design-Faltrad STRiDA unterwegs. Aktuell sind zehn Bikes bei jedem Rennen im... [mehr]

  • Peugeot: Mit neuem Partner ins Glück

    Auch wenn VW in der Weltmeisterschaft von Sieg zu Sieg eilt, so steht das Rallye-Jahr 2016 auch ein bisschen im Zeichen des Löwen. Den ersten Peugeot-Paukenschlag gab es Anfang des Jahres mit dem Erfolg bei der berühmten Rallye Dakar. Auch beim Offroad-Abenteuer entlang der Seidenstraße sind die Franzosen auf der Überholspur. Und jetzt ist sogar in der Deutschen... [mehr]

  • Warum Rallye-Stars einen chinesischen Führerschein brauchen

    Nach dem Ruhetag bläst das deutsche X-raid-Team bei der Silk Way Rallye mit frischen Kräften zur großen Aufholjagd. Der Saudi Yazeed Al-Rajhi und sein deutscher Beifahrer Timo Gottschalk sorgten dabei in ihrem Mini ALL4 Racing auf der 8. Etappe für den ersten Tagessieg. Die russischen Teamkollegen Vladimir Vasilyev und Konstantin Zhiltsov sicherten sich Tagesrang... [mehr]

Walldürn

  • Odenwälder Freilandmuseum Wissenschaftlicher Leiter Thomas Naumann nach 33 Jahren feierlich verabschiedet

    "Das Herz und die Seele des Ganzen"

    Mit der Verabschiedung von Thomas Naumann ist am Freitag eine Ära im Odenwälder Freilandmuseum zu Ende gegangen. Gottersdorf. Als Thomas Naumann Anfang November 1983 nach langer Fahrt und manchem Umweg aus Freiburg endlich in Gottersdorf eingetroffen war, stand er vor einem völlig leeren Gelände mit dem so charmanten Namen "Saure Wiesen". 33 Jahre später durfte... [mehr]

  • Auszeichnung Lebenswerk Naumanns gewürdigt

    Bleibende Verdienste

    In 33 Jahren als wissenschaftlicher Leiter des Odenwälder Freilandmuseums war Thomas Naumann auf vielen Ebenen gefordert. Als Initiator und Leiter, als Chef und Schaffer, als Moderator und Mahner, als Motivator und Ideengeber und längst auch als Veranstaltungsmanager. Für nicht wenige war Naumann schlichtweg die gute Seele des Museums. Für dieses "nimmermüde... [mehr]

  • Förderverein Kindergarten Feier des 15-jährigen Bestehens

    Erstes Waldfest nach über 40 Jahren

    Nach über 40 Jahren hat der "Förderverein Rippberger Kindergarten" zu seinem 15-jährigen Bestehen das Waldfest an der Brunnenanlage in der Römerstrasse wieder aufleben lassen. Der Föderverein wurde nach dem Sommerfest des Kindergartens im August 2002 gegründet. Einige Väter hatten sich beim Abbau darauf geeinigt, ein Bobby-Car-Rennen zugunsten des Kindergarten... [mehr]

  • Odenwald/Tauber Weniger Teilnehmer / Änderungen im Vorstand

    Schachbezirk muss sich neu orientieren

    In Walldürn fand die Bezirksversammlung des Schachbezirks Odenwald/Tauber statt. Neben den Rechenschaftsberichten der Vorstandsmitglieder standen auch wieder Wahlen an. Einige Vorstandsmitglieder traten nicht mehr an, andere auch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Aber nicht nur dieser Punkt sorgte für Spannung, sondern auch die Neuorientierung des Bezirks.... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Gute Ergebnisse am Bildungszentrum in Walldürn

    Schüler waren wieder sportlich recht erfolgreich

    Strahlender Sonnenschein und endlich mal Sommerwetter sorgten nicht nur für gute Rahmenbedingungen zur gemeinsamen Durchführung der Bundesjugendspiele am Bildungszentrum Walldürn. Sie sorgten auch für gute Stimmung und strahlende Gesichter bei den teilnehmenden Schülern und den bewertenden und anfeuernden Lehrern. So ermöglichten die guten äußeren Faktoren -... [mehr]

  • "The Duke of Edinburgh's International Award" Walldürner Jugendliche bewältigten die Anforderungen

    Über sich hinausgewachsen

    Sich etwas zumuten, bei Problemen nicht aufgeben, im Team zusammenarbeiten und auf andere Rücksicht nehmen. Diese grundlegenden Verhaltensregeln muss ein Jugendlicher leisten, wenn er die zweitägige Abschluss-Expedition des Internationalen Kinder- und Jugendprogramms "The Duke of Edinburgh´s International Award Germany" absolvieren will. Sechs Jungen und acht... [mehr]

Weikersheim

  • Freilichttheater in Schäftersheim Die "Doredräwer" und ihre Regisseurin Stefanie Schnitzler bieten den Besuchern eine spritzige Sommerkomödie

    Pizzabuntes Liebesallerlei serviert

    Die Theatergruppe Doredräwer hat mit der Komödie "Die Widerspenstige" einen Glücksgriff gemacht und serviert ein wohlschmeckendes pizza-buntes Liebesallerlei. Schäftersheim. Reichlich Szenenapplaus und viel Gelächter: "Die Widerspenstige" von Christoph Eckert traf genau den Geschmack des Freilichtspiel-Publikums. Bis in den späten Abend zog sich am Freitag die... [mehr]

  • Feierabend mit den Rossinis Riesige Stimmung auf dem randvollen Marktplatz

    Romantisch, fetzig und hautnah

    Die entscheidenden Spaßfaktoren des vom Handels- und Gewerbevereins (HGV) der Stadt Weikersheim veranstalteten "Feierabends" auf dem zentralen Marktplatz der Stadt waren auch in diesem Jahr wieder die "Rossinis". Bernardo, der mit seinem riesigen Kontrabass den Soundteppich im unteren Frequenzbereich legte, Umberto mit seiner Gitarre, der Trompete und seiner... [mehr]

  • Wein-, Obst- und Gartenbauverein Veranstaltung am 23. Juli

    Weiße Wein-Nacht

    Auf der Tauberrettersheimer Tauberinsel neben dem Kneipp-Becken findet am Samstag, 23. Juli, ein außergewöhnliches Event statt: Die Weiße WeinNacht! Der Wein-, Obst- und Gartenbauverein wird ein traumhaftes Ambiente neben der plätschernden Tauber zaubern, auf der Tanzbühne kann bei romantischem Kerzenschein und heißen Rhythmen bis in die Nacht hinein getanzt... [mehr]

Wertheim

  • Radler übersehen

    48-Jähriger wird leicht verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Bestenheid ist ein Radfahrer leicht verletzt worden. Eine 56-Jährige war gegen 18 Uhr mit ihrem Ford die Reichenberger Straße abwärts in Richtung Bestenheider Landstraße gefahren. Sie hielt zunächst kurz vor der Einmündung an. Nachdem sie der Meinung war, dass kein Fahrzeug mehr kommt, fuhr sie wieder los. Hierbei... [mehr]

  • Comenius Realschule Erste bilinguale Klasse verlässt die Schule / Über 130 Schüler erhalten ihre Abschlusszeugnisse

    Award weist den Weg in die Zukunft

    Mehr als 130 erfolgreiche Absolventen der Comenius Realschule feierten am Freitagabend in der Main-Tauber-Halle mit Lehrern, Eltern und Freunden ihre "Mittlere Reife". Wertheim. Das "Hoch auf uns" durfte nicht fehlen und die "Geile Zeit" wurde besungen. Beide Hits sind längst obligatorische Hymnen geworden, die bei schulischen Abschlussveranstaltungen einfach... [mehr]

  • Amtsgericht Verfahren wegen Bedrohung und Körperverletzung

    Beziehung endet im Streit

    Ein verheirateter Mann und eine verheiratete Frau hatten über mehrere Jahre eine gemeinsame außereheliche Beziehung. Die Frau vermutete dann, dass ihr Freund weitere Freundinnen habe, und wollte das Verhältnis beenden. Es kam wochenlang zum Streit. In dessen Verlauf, im November 2015, soll der Mann der Frau in seinem Auto mit einem Messer und mit Worten gedroht... [mehr]

  • Party-Stadtmeister Melina Kraus und Sebastian Weimer

    Erster Titel geht nach Dörlesberg

    Öfter mal was Neues: Die Organisatoren der 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft haben im Rahmenprogramm der Sportwoche gleich am ersten Tag für einen Höhepunkt gesorgt. Bei der "Party Hard"-Veranstaltung unter freiem Himmel am Samstagabend wurden die "Party-Stadtmeister" ermittelt. Diesen Titel tragen nun Melina Kraus und Sebastian Weimer, beide aus... [mehr]

  • Heimat- und Quätschichfest Bürgermeister und Organisatoren überzeugen sich vom Geschmack des Gerstensaftes

    Festbierpreis bleibt unverändert

    Ein dezent hopfiges, vollmundiges, fruchtiges und dabei fein malziges Festbier hat die Spessartbrauerei für das Quätschichfest gebraut. Kreuzwertheim. "Es wird spannend, wenn Romana Click zur letzten Festausschusssitzung ruft." Dr. Horst Müller (Spessartbrauerei) hatte Recht, denn die Organisatoren und die geladenen Vereinsvorstände konnten am Freitag einen... [mehr]

  • Große Weinprobe Winzertochter und angehende Technikerin für Weinbau und Önologie führt durch den Abend

    Fröhliche Menschen und guter Wein

    Zur mittlerweile 40. Großen Weinprobe im Vorfeld des Weinwandertages hat der Winzer- und Kulturverein Lindelbach am Samstag geladen. Lindelbach. "Fröhliche Menschen und guter Wein sollten stets beisammen sein", heißt ein gerne Spruch eines weisen Menschen. Wo hätte das besser gepasst, als am Samstagabend in Lindelbach? Denn da trafen sie, wieder einmal, zusammen... [mehr]

  • 43. Fußball-Stadtmeisterschaft Landesligisten lassen nicht mit sich spaßen / SV Viktoria steht bereits als erster Viertelfinal-Teilnehmer fest / Furioser Auftakt des Gastgebers

    Junge Gogollok-Elf stürmt ins Turnier

    Während der TSV Kreuzwertheim und die SG Kembach/Höhefeld am heutigen Montag erstmals ins Geschehen beim 43. Turnier um die Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft in Dörlesberg eingreifen, steht mit der SV Viktoria Wertheim der erste Gruppensieger bereits fest. Die Mannschaft von Trainer Daron Guelyan erfüllte ihre Pflichtaufgaben in der Gruppe B gegen die... [mehr]

  • Gemeinderat Partner stellen Planungen vor

    Konzept für Hochschule liegt vor

    Der Gemeinderat der Stadt Wertheim kommt am Montag, 25. Juli, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Beginn ist um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht zunächst die Vorstellung des Erstkonzepts für eine Fachhochschule Wertheim durch den Kooperationspartner IMC Fachhochschule Krems. Weitere Themen: Ehrenamt: Änderung der... [mehr]

  • 43. Fußball-Stadtmeisterschaft Am Sportgelände des FC Dörlesberg begann am Wochenende das Turnier um den Goldpokal der Stadt Wertheim

    Perfekter Start in die Sportwoche

    Gute Resonanz, angenehme äußere Bedingungen für die auf dem Spielfeld aktiven Fußballer und gestern auch noch ein Festzug durchs Dorf - die Sportwoche in Dörlesberg hat perfekt begonnen. Zwei schöne Tage erlebten Organisatoren und Gäste zum Start der 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft in Dörlesberg. Das Turnier um den Goldpokal der Stadt Wertheim nahm... [mehr]

  • Vernissage Manfred Lutz eröffnet mit seinen Bildern neue Blickwinkel auf bekannte Motive der Main-Tauber-Stadt

    Seine Fotografien fallen auf

    "Mir geht's gut." Mit dieser vielfach vertonten Pop-und Jazz-Komposition "Ain't she sweet" und dem deutschen Text, der 1927 nach dem Börsenkrach entstand, eröffneten Sonja Miranda-Martinez (Sopran) und Manfred Lutz (Klavier) am Samstagabend eine besondere Vernissage im Restaurant "Malerwinkel". Organisatorin Marianne Tazlari stellte die neue Reihe "Kreative... [mehr]

  • Freibad "Waterlove Festival" am kommenden Wochenende

    Wasser wird zum Farbenmeer

    Das "Waterlove Festival" gastiert am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juli, erstmals im Wertheimer Freibad. Zahlreiche Attraktionen, sowie musikalische Untermalungen sorgen für einen Badespaß der besonderen Art. Höhepunkt ist das erste "Holi Festival", bei dem die Besucher das Wasser in ein Farbenmeer verwandeln. Veranstalter ist die Agentur "Four T Entertainment"... [mehr]

Würzburg

  • 15. KIWI-Fest Eltern zu früh geborener Kinder trafen sich in Würzburg zum Erfahrungsaustausch

    Nach 25 Wochen schon auf der Welt

    Luca ist erst fünf Jahre alt. Doch er macht schon richtige Bücher. Dafür legt er Blätter fein säuberlich zusammen: "Die verklebe ich dann mit Tesa." In die Bücher schreibt der kleine Mann geheimnisvolle Dinge in seiner eigenen Schrift hinein. Wer den kreativen Jungen sieht, käme nie darauf, dass seine Mama lange um ihn gebangt hat. Denn Luca kam viel zu früh... [mehr]

  • Priesterseminar Rund 600 Besucher beim ersten Tag der offenen Tür

    Weltpriester für morgen ausbilden

    Rund 600 Personen haben am Freitag den ersten Tag der offenen Tür im Würzburger Priesterseminar für einen Besuch der Einrichtung genutzt. Dort werden die angehenden Priester der (Erz-)Diözesen Bamberg und Würzburg ausgebildet. Angeregt durch einen Artikel in der Kirchenzeitung "Heinrichsblatt" waren einige Gäste eigens aus dem Erzbistum Bamberg angereist. "Der... [mehr]

Zubehör

  • So tickt der intelligente Motorrad-Helm

    Ein Helm mit Köpfchen: Dem Chef ein "Komme später" von unterwegs auf der Mailbox hinterlassen, Gespräche während der Fahrt auf dem Motorrad führen oder einfach nur Radio hören - immer mehr Helme lassen das zu und werden dazu mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet. Doch die kabellose multimediale Kommunikation in der Biker-Welt hat auch ihre Tücken. Ein... [mehr]