Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 15. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Regionaler Industriepark Osterburken Bauarbeiten für die Erweiterung kommen gut voran

    Betriebe können bald kommen

    Die Bauarbeiten an der Erweiterung des Regionalen Industrieparkes gehen zügig voran. Nach der bisherigen Bauzeit von drei Monaten sind bereits deutliche Konturen des 1,7 Hektar großen Baugeländes für die Ansiedlung weiterer Industriebetriebe zu sehen. Nach der Auskofferung der beiden Straßen, der Verlegung der Straßenentwässerungsleitungen sowie der... [mehr]

  • In Sennfeld Straßen und wichtige Anlaufpunkte verzeichnet

    Neue Informationstafel

    Vor dem Rathaus in Sennfeld steht für Touristen und Ortsunkundige jetzt eine Informationstafel zur Verfügung.Viel WissenswertesSie enthält einen Lageplan Sennfelds, auf dem alle Straßen zu sehen sind und wichtige Punkte aus den Bereichen Service, Kirche, Sport und Tourismus. Zudem sind Radwege und die Stationen des historischen Rundgangs durch Sennfeld... [mehr]

  • Vortrag am GTO Thema stieß bei den Besuchern auf großes Interesse

    Sexueller Missbrauch - was nun?

    In Kooperation mit der Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch der Caritas veranstaltete der Kreisverband Neckar-Odenwald-Kreis des Deutschen Kinderschutzbundes einen informativen Abend für interessierte Eltern, Erzieher und Pädagogen im GTO Osterburken, der trotz des guten Wetters und der Fußball-EM gut besucht war. Ausgehend von den Fragen, welche Strategien die... [mehr]

  • Themenwochenende in Adventon Leinen und Wolle in verschiedenen Farben gefärbt / Siedlerinnen beantworteten viele Fragen der Besucher

    Zuschauer erlebten das Spinnen und Weben hautnah

    Zum Themenwochenende "Wolle, Tuche, bunte Farben" waren am vergangenen Wochenende viele Besucher in den Erlebnispark "Adventon" gekommen, die "hautnah" miterleben durften, wie im Mittelalter Tuche und Kleider hergestellt, genäht und gefärbt wurden. An verschiedenen Stationen führten die Siedlerinnen vor, wie im Mittelalter Garn gesponnen, Tuche gewebt, Leinen und... [mehr]

Aktuelles

  • Airbag-Probleme: VW Bulli muss zum Service

    Wegen einer fehlerhaften Montage des linken Seiten-Airbags ruft VW Nutzfahrzeuge deutschlandweit rund 1.600 Transporter der sechsten Generation in die Werkstätten. Betroffen sind T6 aus dem Bauzeitraum von 03.11.2015 bis 16.02.2016 - weltweit sind das 3.973 Fahrzeuge, davon 3.586 in Europa. Bei diesen Fahrzeugen kann sich unter Umständen der Seitenairbag des linken... [mehr]

  • Alle Neune: Mit den VW-Allstars kräftig sparen

    Zusätzliche Ausstattung, eine Garantieverlängerung auf fünf Jahre, freie Wartungen für drei Jahre und bis zu 3.300 Euro Preisvorteil: Mit den "Allstar"-Sondermodellen für neun Fahrzeugvarianten begeht VW den Marken-internen Sommerschlussverkauf. Dabei sind die eigentlich eher für den Winter prädestiniert. Denn das Winterpaket mit beheizbaren Vordersitzen und... [mehr]

  • Expertenrat: Kampf dem Oldie-Klau

    Oldtimer entwickeln sich nicht nur in der Gunst der Liebhaber alter Autos zu begehrten Schätzchen. Auch Räuber und Banditen haben sie als lohnende Ziele ihrer Beutezüge entdeckt. Die Mercedes-Benz Pagode oder ein betagter Porsche 911 sind als Diebesgut heiß begehrt, auch der Bully oder ein Jaguar E-Type stehen im Fokus der Langfinger. Oldtimer werden immer... [mehr]

  • Florierender Motorradmarkt: BMW ganz weit vorne

    Wenn es um Absatzvolumen und Marktanteile geht, dann könnten sich die BMW-Auto-Manager von ihren Kollegen bei BMW Motorrad ruhig auch zwei Scheiben abschneiden. In einem weiter wachsenden Markt gelingt den Zweirad-Bauern der Megaerfolg, den größten Marktanteil von beinahe 17 Prozent und mit der R 1200 GS auch noch das meistverkaufte Motorrad in Deutschland... [mehr]

  • Kein Taxi ohne Lizenz

    Taxifahrer haben in jüngster Zeit durch Dienste wie Uber Konkurrenz bekommen. Aber nicht jede Alternative zum Taxi ist auch legal. So musste der Anbieter einer Vermittlungs-App für private Taxi-Fahrten nun ein Bußgeld in Höhe von 12.800 Euro zahlen, da er mit dem Angebot gegen das Personenbeförderungsgesetz verstieß. Das Urteil des Amtsgerichts München lautet... [mehr]

  • Mercedes-Benz E-Klasse: Soviel kosten die T-Modelle

    Mercedes-Benz nennt die Preise für das E-Klasse T-Modell. Die Kombi-Baureihe startet bei 48.665,05 Euro, dafür gibt es das E 200 T-Modell mit einem 135 kW/184 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Benziner. Der Motor gleichen Hubraums leistet im E 250 T-Modell 155 kW/211 PS, das 50.735,50 Euro kostet. Beide Benziner verbrauchen nach Norm 6,5 Liter Treibstoff auf 100... [mehr]

  • Silk Way Rallye: Mini-Team auf Löwen-Jagd

    Kurz vor Halbzeit ist der Traum vom Sieg für das X-raid-Team bei der Silk Way Rallye noch am Leben. Die Mannschaft aus dem südhessischen Trebur liegt mit gleich vier Mini All4 Racing in den Top Ten der Gesamtwertung. Ganz vorne fährt bei dem Rallye-Abenteuer entlang der berühmten Seidenstraße allerdings der große Rivale Peugeot. Trotz einer Sturmwarnung auf der... [mehr]

  • Verkehrssünder-Ranking: Vorurteile, statistisch belegt

    Wer hätte das gedacht: Der prototypische Verkehrssünder in Deutschland ist ein 20- bis 29-jähriger Mann aus Mecklenburg-Vorpommern oder Wolfsburg. Musterschüler im Straßenverkehr ist statistisch gesehen eine Frau aus dem Saarland oder auch Worms, die der Altersgruppe 70+ angehört. Eine Untersuchung von Check24 bestätigt auf frappierende Weise Vorurteile zu... [mehr]

Aschaffenburg

  • Kriminalpolizei ermittelt Rechte Gruppierung

    Schwarze Kreuze aufgestellt

    Unbekannte haben offenbar in der Nacht zum Mittwoch an verschiedenen Orten im Stadtgebiet schwarze Kreuze aufgestellt. Nach vorliegenden Erkenntnissen handelt es sich bei der sogenannten "Aktion schwarze Kreuze" um eine Kampagne rechter Gruppierungen. Beamte der Polizeiinspektion Aschaffenburg hatten am Mittwochnachmittag nach einem Hinweis insgesamt zehn schwarze... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kinderkulturkreis "Unartig" Ganz besonderer Event steigt am 29. Juli

    "TriArtlon" bietet zehn spannende Kunst-Disziplinen

    "3-2-1-los!" lautet das Startsignal, wenn am Freitag, 29. Juli, um 10 Uhr wieder der Bad Mergentheimer TriArtlon rund um das Münster St. Johannes mit zehn spannenden Disziplinen ausgetragen wird. Schon sind die ersten Anmeldungen für den "TriArtlon" 2016 im Neuen Rathaus Bad Mergentheim eingetroffen, um sich die Teilnahme an diesem Highlight zum Auftakt des Bad... [mehr]

  • Jugendhilfe Creglingen Fachtag zum Thema "Kann man erziehen, ohne verstanden zu haben?" / 140 pädagogische Fachkräfte tauschten sich aus

    Erziehen geht nicht "so nebenbei"

    Erziehen geht nicht "nebenbei", schon gar nicht bei traumatisierten Kindern: Auch Fachleute, die in ihrem beruflichen Alltag in Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe, jugendtherapeutischen Einrichtungen und Behandlungszentren mit "verletzten Kinderseelen" zu tun haben, können an Grenzen stoßen. Mit ihrem Fachtag wollen die Jugendhilfe Creglingen und das von ihr... [mehr]

  • Beim Kurparkfest

    Kinder zünden Lichter an

    Beim großen Kurparkfest am kommenden Wochenende werden in den Abendstunden werden fast 15 000 Kerzen in allen Farben auf den Wiesen des Parks angezündet. Sie verwandeln den Park in eine farbenprächtig leuchtende Welt. Anlässlich der Heimattage Baden-Württemberg wird in diesem Jahr zweitägig am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Juli unter dem Motto "Die goldenen... [mehr]

  • Traditionelle Bogenschützen Tauberfranken Kids-Cup-Turnier im Willinger Tal mit Rekordbeteiligung

    Weltraummonster besiegt

    Bereits zum fünften Mal fand kürzlich der KidsCup, das 3D-Jugend-Bogenturnier der Vereinsjugend der Traditionellen Bogenschützen Tauberfranken statt. Auf dem Vereinsgelände im Willinger Tal gingen Kinder und Jugendliche mit Pfeil und Bogen auf Punktejagd. Bad Mergentheim. Mit 91 gemeldeten Nachwuchs-Bogenschützen wurde beim KidsCup-Bogenturnier erneut ein... [mehr]

Boxberg

  • Grundschule Geschichtenerzähler Ibou war zu Gast

    "Kassi kassi" - "Kassi kalo"

    "Kassi kassi"-- "Kassi kalo": Daumen hoch fürs Geschichtenerzählen in afrikanischer Tradition. Das erlebten die Kinder der Grundschule in Assamstadt, als Ibrahim Ndiaye, genannt Ibou, zu Gast war. Schnell gewann er mit seiner fröhlichen und entwaffnenden Art die Sympathien der jungen Zuhörer, als er vorführte, wie afrikanische Kinder im Tragetuch auf dem Rücken... [mehr]

  • "Torn-your-Ties"-Festival Wirbel um Band "Permafrost"

    Black Metal von ganz rechts außen?

    Das "Festival" gibt es schon seit einigen Jahren. Black-Metal-Freunde trafen sich in den letzten Jahren regelmäßig auf einem Privatgelände im Raum Boxberg, die Gruppen aus dieser Szene spielten, gelobt wurde im Netz die "familiäre Atmosphäre". Das "Drumherum" entsprach dabei dem dabei üblichen Habitus: Pentagramme aus Baumstämmen oder Fackeln gehören als... [mehr]

  • Musikverein Umpfertal Schnupperprobe stieß auf große Resonanz

    Dem Waldhorn Töne entlockt

    Gespannt und interessiert saßen viele Kinder mit ihren Eltern aus Anlass eines Informationsabends des Musikverein Umpfertal Boxberg im Probelokal. Dass Instrumenten nicht gleich auf Anhieb der erste Ton entlockt werden kann, haben zahlreiche Kinder bei dem Infoabend des Musikvereins Umpfertal Boxberg erfahren. Entmutigen ließen sie sich aber trotzdem nicht. Im... [mehr]

  • Zweite Auflage Bauländer Grünkernspiele am 20. August im Rahmen des zweitägigen Dorffests

    Riesengaudi mit Dinkel und Spelz

    Nach der gelungenen Premiere vor vier Jahren folgt am 20. August im Rahmen des zweitägigen Dorffests nun die zweite Auflage der Grünkernspiele. Interessierte Teams können sich noch anmelden. Schwabhausen. Jeannette Weiland und Ortsvorsteher Dietmar Hofmann stecken mitten in den Vorbereitungen. Die zweiten Bauländer-Grünkernspiele rund um das Gemeindehaus sollen... [mehr]

  • Resolution übergeben Vertreter Boxbergs in Stuttgart bei Verkehrsminister Winfried Hermann / Prüfung zugesagt

    Stundentakt bei der Bahn wird gefordert

    Eine Delegation aus Boxberg übergab am Mittwoch eine Resolution zum Ausbau des Schienenpersonennahverkehrs auf der Frankenbahn, insbesondere dem Haltepunkt Boxberg/Wölchingen, an Verkehrsminister Winfried Hermann, MdL. Übergeben wurde die Resolution durch die stellvertretenden Bürgermeister Elmar Burger und Bernhard Bundschuh, sowie Stadtrat Elmar Löffler.Schon... [mehr]

Buchen

  • "alla hopp!"-Anlage ihrer Bestimmung übergeben

    Der Spatenstich für die "alla hopp!"-Anlage in Buchen erfolgte am 18. Februar. Nur fünf Monate später wurde jetzt die Freizeiteinrichtung offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Als zehnte von insgesamt 19 "alla hopp"-Anlagen wurde die Bewegungs- und Begegnungsanlage für alle Generationen mit einem großen Fest für die gesamte Bevölkerung eröffnet - klar, dass... [mehr]

  • TSV Götzingen feiert 90-jähriges Bestehen Stadtmeisterschaft ist in das Fest eingebettet / Heute fällt der Startschuss

    14 Sportfreunde gründeten den Verein

    "Fußball ist das erfolgreichste Theater der Neuzeit", witzelte einst etwas ironisch Helmut Karasek, doch mit Blick auf die gerade zu Ende gegangene EM kann man ihm durchaus zustimmen. Wenn heute ab 17.30 Uhr beim Jubiläumsfest des TSV Fortuna Götzingen anlässlich seines 90-jährigen Bestehens der Ball rollt, wird sich das über drei Tage auch auf Vereinsebene... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Das Berufskolleg beendet und die Fachhochschulreife erreicht

    Alle angetretenen Prüflinge waren erfolgreich

    Nur zwei Jahre nach dem Mittleren Bildungsabschluss die Fachhochschulreife zu erreichen, diese Möglichkeit bietet das Technische Berufskolleg mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB). Insgesamt neun Absolventen des Berufskollegs haben auch das zweite Jahr besucht und nun die Möglichkeit, an allen Hochschulen für... [mehr]

  • "70 Jahre Buchener Jugend Club" Der erste Buchener Verein der Nachkriegszeit feierte seinen Geburtstag mit einem Ping-Pong-Spiel der Generationen

    Auf Geschichte und viele Erfolge geblickt

    Das Jubiläum "70 Jahre Buchener Jugend Club" feierte der erste Buchener Verein der Nachkriegszeit im "Prinz Carl" mit einem Ping-Pong-Spiel der Generationen. Buchen. Nach einem Sektempfang zum Aufschlag der Jubiläumsfeier begann das Fest der Generationen mit einem Frage-und-Antwortspiel über die Gründerzeit von 1946 bis 1950, als dem Verein das Clubhaus im... [mehr]

  • "alla hopp!"-Anlage Heute ab 14 Uhr ist viel geboten

    Buntes Programm

    Ein umfangreiches Programm zur Einweihung der "alla hopp!"-Anlage in Buchen wird geboten: 14 Uhr "Drums alive" (TSV Buchen), 14.15 Uhr Tanz der Mädchen der Meister-Eckehart Schule, 14.30 Uhr Kindergarten Regenbogen Tanz zum "alla hopp!-Song" und Lied "Einfach spitze, dass du da bist", 14.40 Uhr Eltern-Lehrer-Schüler-Chor des Burghardt-Gymnasiums Buchen, 14.50 Uhr... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Wirbelsäulenchirurgie wurde neu strukturiert

    Eingliederung in die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

    Wie Dr. med. Bernd Gritzbach als Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an den Neckar-Odenwald-Kliniken Ende Juni offiziell mitteilte, ist die Wirbelsäulenchirurgie in Buchen seit Mai 2016 als Sektion in die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie eingegliedert. Dieser organisatorische Schritt diene vor allem einer engeren Verzahnung der... [mehr]

  • "Jetzt kommt Bewegung rein!" Heute wird in Buchen die zehnte von insgesamt 19 "alla hopp!"-Anlagen ihrer Bestimmung übergeben

    Handhabung der Geräte ist gut erklärt

    "Jetzt kommt Bewegung rein!" - unter diesem Motto wird heute die zehnte von insgesamt 19 "alla hopp!"-Anlagen ihrer Bestimmung übergeben. Buchen. Der generationenübergreifende Bewegungs- und Begegnungsparcours mit Sport- und Spielelementen für Jung und Alt - konzipiert vom Landschaftsarchitekten Michael Hink - hat viel zu bieten. Kletterturm mit Rutsche,... [mehr]

  • Spezial-Rasseausstellung in Walldürn

    Der Golden Retriever gilt als eine der beliebtesten Hunderassen der Welt. Sein ruhiges, ausgeglichenes Gemüt macht ihn zum idealen Freund der Familie. Rund 70 "Goldies" und ihre Halter waren am Samstag, 9. Juli 2016, auf das Gelände des Walldürner Schäferhundvereins gekommen, wo die Spezial-Rasseausstellung des "Golden Retriever Clubs Deutschland" (GRC) stattfand. [mehr]

  • Gemeinde Hainstadt Am Sonntag, 17. Juli, wird das Fest der Ortspatronin, der Heiligen Anna, gefeiert

    Ursprünglich ein Hagelfeiertag

    Die Gemeinde Hainstadt begeht am Sonntag, 17. Juli, das Fest ihrer Ortspatronin, der Heiligen Anna. Der eigentliche Gedenktag, der 26. Juli, ist neben ihr auch ihrem Mann, dem Heiligen Joachim, geweiht. Joachim und Anna, die Eltern Mariens sowie Großeltern Jesu, stammten beide aus dem königlichen Geschlecht Davids. In einer außerbiblischen, urchristlichen... [mehr]

Fechten

  • Fechten Baden-Württembergische Säbelmeisterschaften

    Fleißige Medaillensammler

    In Künzelsau wurden die Landesmeisterschaften absolviert. Einige hochkarätige Gefechte waren dabei, sind doch Vereine wie Pforzheim, der FC Würth Künzelsau und auch der Stützpunkt Tauberbischofsheim startberechtigt. Wettbewerbe in der B-Jugend (U14) und bei den Kadetten (U17) standen auf dem Programm. Insgesamt gab es zehn Mal Edelmetall für die jungen... [mehr]

Fränky

  • Was führte zum Dino-Sterben?

    Warum sind die Dinosaurier ausgestorben? Diese Frage beschäftigt Forscher schon seit langem. Die genaue Antwort weiß man bisher nicht. Viele Experten glauben, dass damals ein großer Gesteinsbrocken auf die Erde einschlug und der Planet sich dadurch veränderte. Dieser Meteorit kam aus dem Weltall. Der Krater des Einschlags liegt im heutigen Land Mexiko.... [mehr]

Fußball

  • Fußball Kickers gegen Eintracht am 20. August um 15.30 Uhr

    DFB-Pokal am Samstag

    Der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat die Ansetzungen der 1. Hauptrunde des DFB-Pokalwettbewerbs terminiert. Demnach findet das Spiel des FC Würzburger Kickers gegen den Ligakonkurrenten Eintracht Braunschweig am Samstag, 20. August, statt. Anpfiff in der "Flyeralarm-Arena" ist um 15.30 Uhr. Auf ihrer Homepage gaben die Würzburger Kickers außerdem folgendes... [mehr]

  • Fechten Deutsche B-Jugend-Säbelmeisterschaft in Eislingen / Doppel-Gold für Ylvi Schillinger vom FC Tauberbischofsheim

    Die "jungen Wilden" räumten kräftig ab

    Ein extrem erfolgreiches Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften liegt hinter den jungen B-Jugend-Athleten. Bei den nationalen Titelkämfen der Säbelfechterinnen und Säbelfechter vermochte es dennoch eine Athletin, alle anderen etwas in den Schatten zu stellen. Ylvi Schillinger fegte geradezu durch die Einzelkonkurrenz und ließ nie wirklich Zweifel aufkommen,... [mehr]

Fussball

  • Fußball Unterschüpf und Kupprichhausen gehen nun als SG gemeinsame Wege

    Man kennt sich, und man schätzt sich

    Der TSV Unterschüpf und der TSV Kupprichhausen gehen ab sofort gemeinsame Wege. In der nun beginnenden Saison 2016/17 werden der TSV Unterschüpf und der TSV Kupprichhausen zwei Mannschaften bilden, wobei beide Vereine als gleichberechtigte Partner auftreten. Es waren, wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt, vertrauensvolle Gespräche zu Ostern, als die... [mehr]

Hardheim

  • Kindergarten Gerichtstetten Kräuterexkursion mit Monika Frisch

    "Wiesenforscher" unterwegs

    "An die Kräuter, fertig, los", hieß es im Kindergarten St. Burkardus in Gerichtstetten. Für die Kinder, die sich dieses Jahr vorgenommen haben "kleine Naturforscher" zu werden, stand an diesem Tag etwas ganz Besonderes auf dem Plan. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und der Geopark-Vor-Ort-Führerin und Heilkräuterexpertin Monika Frisch machten sie sich auf den Weg... [mehr]

  • Schreinerei Weidinger

    Ballspende für die Fußball-Jugend

    Beim Sportfest, das der Fußballclub Schweinberg am vergangenen Wochenende veranstaltete, überraschte die Schreinerei Karl-Josef Weidinger am Sonntagnachmittag an den Vorsitzenden Jörg Schwab mit einer großzügigen Spende. Juniorchef Simon Weidinger überreichte Jörg Schwab insgesamt 15 Jugendbälle, worüber vor allem die Augen der jungen Fußballer vor Freude... [mehr]

  • Fechten Nachwuchs des FC Hardheim-Höpfingen auf Treppchen

    Gelungener Saisonabschluss

    Für viele junger Athleten des FC Hardhem-Höpfingen war das der Höhepunkt der Saison: Fechter aus allen drei Waffengattungen versammelten sich im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim zu den Nordbadischen Meisterschaften. Erstmalig waren diese auch für Teilnehmer außerhalb des Bundeslandes geöffnet. Für den Schülerjahrgang im Damen- und Herrendegen stellte der... [mehr]

  • Verbandsversammlung tagte Jahresrechnung 2015 verabschiedet / Deutlich höhere Auslastung und Fallzahlen / Immer mehr Patienten aus Bayern / Erweiterung steht an

    Hardheimer Krankenhaus auf Erfolgskurs

    Höhere Auslastung und mehr Operationen - das Krankenhaus Hardheim genießt auch im benachbarten Bayern einen vorzüglichen Ruf, wie sich an den Patientenzahlen erkennen lässt. Hardheim. Eine höhere Frequentierung, gestiegene Fallzahlen und eine deutliche Erhöhung der Operationszahlen, während die durchschnittliche Verweildauer von 5,7 auf 5,5 Tage sank: Diese... [mehr]

  • HSV-Fan-Club 1887 Euro für einen guten Zweck überreicht

    Spende an Kinderhospizdienst

    Fans des Fußballclubs Hamburger Sportvereins gründeten im Jahr 2002 den HSV-Fan-Club Nordbadisches Elbufer. Der Verein mit Sitz in Höpfingen zählt inzwischen 55 Mitglieder, die ihren Lieblingsverein durch den regelmäßigen Besuch bei Bundesligaspielen unterstützen. Vorsitzender ist Lothar Harlacher aus Höpfingen. Neben ihrem Hobby Fußball nimmt bei den... [mehr]

Heilbronn

  • Handwerksammer Noch fast 900 Lehrstellen frei

    Ausbildung gesucht?

    In der Region stehen die Sommerferien vor der Tür. Trotzdem gibt es immer noch Schulabgänger, die nicht wissen, wie es im Herbst weiter gehen soll. "Dabei lassen sich mit einer Lehrstelle im Gepäck die Ferien doch viel entspannter genießen", betont Marion Wurst. Die Lehrstellenvermittlerin bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken weiß, dass es für Jugendliche... [mehr]

  • Landesgartenschau Aktionstage des Landesamts für Geologie

    Region im frühen Erdmittelalter

    Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) veranstaltet zusammen mit dem Arbeitskreis Geologie und Archäologie Kirchberg/Jagst am 15. und 16. Juli Aktionstage rund um die regionale Geologie von Hohenlohe im Außenbereich des Hoftheaters auf dem Landesgartenschaugelände. An den beiden Aktionstagen auf der Landesgartenschau in Öhringen am 15. und 16.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bad Windsheim Erstes Gastspiel des Theaters Ansbach

    Ein Freundschaftsspiel mit dem Casanova

    Das Freilandtheater Bad Windsheim freut sich, mit einem Gastspiel des Theater Ansbach die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit beider Bühnen weiter auszubauen. Die Produktion "Casanova und die Kunst der Verführung" wird am 19. Juli auf der Freilandtheaterbühne im Fränkischen Freilandmuseum gezeigt. Das barocke Jagdschlösschen aus Eyerlohe, vor dem vom... [mehr]

  • Wallfahrt am St. Annatag Gläubige feiern am 26. Juli

    Lichterprozession bis in die Mulfinger Ortsmitte

    Die Wallfahrt zum St. Annatag findet am Dienstag, 26. Juli, in Mulfingen statt. Folgendes Programm ist vorgesehen: 7 bis 8 Uhr Beichtgelegenheit in der Kirche; 9 Uhr Feierliches Hochamt vor der St. Annakapelle, Festprediger ist Caritasdirektor Oliver Merkelbach aus Stuttgart. Es singt der Liederkranz Mulfingen, Dirigent und Organist H. Sittinger und Familie Deubler,... [mehr]

  • Brand verläuft glimpflich

    Nicht gut Kirschenessen

    Die Feuerwehr musste am Dienstag zur Straße Am Schneiderlessee in Waldenburg ausrücken. Gegen 9 Uhr alarmierte der Brandmelder in einer Wohnung den Nachbarn, der schließlich Rauchgeruch wahrnahm und die Floriansjünger verständigte. Diese kamen mit einem Fahrzeug und neun Einsatzkräften vor Ort. Nachdem sie die Tür zu der Wohnung aufbrechen mussten, fand sich... [mehr]

  • Nach der Unwetterkatastrophe Noch steht bei des Arbeiten in Braunsbach die Gefahrenabwehr im Mittelpunkt

    Pragmatisch an Planungen herangehen

    Vier Ingenieure für vier Schadensdistrikte: Experten haben in Braunsbach einen Abriss über ihre Aufgaben und die erledigten Maßnahmen gegeben. Braunsbach. Der Musiksaal der Grundschule Braunsbach füllt sich immer mehr. Nicht nur Gemeinderäte kommen herein, begrüßen sich und nehmen ihre Plätze ein, auch rund 20 interessierte Bürger sind anwesend. "So viel... [mehr]

  • Sportschießen Röttinger platzieren sich ganz oben

    Sara Lechner ist Meisterin

    Über einen Zeitraum von drei Wochen fanden die Meisterschaften im Sportschießen des Bayerischen Sportschützenbundes statt. Die Wettkämpfe wurden auf der Olympia-Schießanlage München ausgetragen. Die Bayernkader-Schützin Sara Lechner von der SG Fortuna Röttingen schoss in der Disziplin KK 3x20 (20 Schuss kniend, 20 Schuss liegend und 20 Schuss stehend) das... [mehr]

  • FDP-Bezirksvorstand Treffen in Öhringen

    Verärgerung über Schmalzl-Ablösung

    Der FDP-Bezirksvorstand tagte - Brexit und Landespolitik standen im Fokus. Unverständnis herrscht über die Ablösung des Stuttgarter Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl. Nach der Begrüßung durch die FDP-Bezirksvorsitzende Ute Oettinger-Griese (Kupferzell) standen zu Beginn die Berichte aus den einzelnen Kreisverbänden im Mittelpunkt des Vorstandstreffens in... [mehr]

Külsheim

  • BRK-Aktion Helmut Heitmann gewürdigt

    175 Mal Blut gespendet

    Beim jüngsten Blutspendetermin in Kreuzwertheim wurden von den BRK-Verantwortlichen 187 Spenderinnen und Spender registriert. Darunter waren 22 Erstspender. Für dreimaliges Blutspenden wurden mit der bronzenen Ehrennadel mit Urkunde Christine Eller, Kathrin Freudenberger, Monika Margraf (Kreuzwertheim), Ingrid Friesen (Wertheim), Marion Wedmann und Wolfgang Wedmann... [mehr]

Kultur

  • Jeunesse Musicales Blasmusik trifft Funk am Montag, 25. Juli, in Weikersheim mit der Band "Erpfenbrass"

    Festival-Feeling bei Open-Air-Konzert

    Festival-Feeling beim Open-Air-Konzert der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) am Montag, 25. Juli, ab 20 Uhr in Weikersheim mit der Band Erpfenbrass. Wo Blasmusik auf Funk trifft und sechs Vollblutmusiker in bunten Anzügen aufspielen, lässt die gute Laune nicht lange auf sich warten. Die sechs Musiker zwischen 22 und 29 Jahren kreieren ihren ganz eigenen Sound.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Imkerei Verein Taubergrund traf sich am Lehrbienenstand in Heckfeld / Heute Antrittsbesuch des neuen Verbandspäsidenten

    Bienenvölker auf Varroabefall prüfen

    Zu einem Austausch über die derzeitige Situation an den Bienenvölkern trafen sich wiederum zahlreiche Mitglieder des Imkervereins am Lehrbienenstand bei Heckfeld. Wie üblich begann das Treffen mit einem Bericht des Vorsitzenden. Nach Einschätzungen von Bernd Weckesser hat der Eintrag der Sommertracht nur zögerlich und verspätet begonnen. Erst in den letzen... [mehr]

  • Jahreskonzert Schule für Musik und Tanz im Taubertal beeindruckte mit hohem Niveau / Abschied von Tina Reichert

    Die Reife vom Schüler zum Künstler

    Die Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal gab wieder ihr traditionelles Jahreskonzert in Lauda. Lauda. Ein stimmungsvolles und begeisterndes Jahreskonzert mit beeindruckend hohem künstlerischen Niveau, speziell der zahlreichen beteiligten Nachwuchsakteure, präsentierte im Rathaussaal in Lauda wieder die Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal.... [mehr]

  • Lauda FabrikGalerie H. D. Tylle stellt ab 27. Juli unter dem Titel "Industrie und Stadtlandschaften" aus

    Gemälde zu einem ungewohnten Thema

    Die Lauda FabrikGalerie startet am 27. Juli um 17 Uhr wieder mit einer neuen Ausstellung in der Reihe "Art After Work" und heißt zu einem anregenden Austausch mit dem aus Bayreuth stammenden Künstler H. D. Tylle willkommen. Bis 9. Oktober können Besucher nach Anmeldung (E-Mail: info@lauda.de, Telefon 0 93 43 / 50 30) die Ausstellung mit den beeindruckenden... [mehr]

  • Einsatz Rettungshubschrauber

    Körperverletzung im Flüchtlingsheim

    Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 23-Jährigen und einer 36-jährigen Frau kam es bereits am Donnerstag letzter Woche gegen 18.30 Uhr in der Flüchtlingsunterbringung in der Eisenbahnstraße in Königshofen. Der junge Mann hatte die Frau, mit der in einer Beziehung lebt, körperlich verletzt, so dass sie zwischenzeitlich sogar bewusstlos geworden... [mehr]

  • Ausflug des Kirchenchors

    Kunst und Gesang

    Mit ihrem Team hatte die Vorsitzende des katholischen Kirchenchores Heilig Kreuz Gerlachsheim, Maria Volkert, eine Busreise für die Sänger und deren Partner ausgearbeitet. Das erste Ziel im Ostalbkreis war Rosenberg im Ellwanger Seenland. Künstlerpfarrer Sieger Köder war hier 20 Jahre als Priester und als Kunstschaffender erfolgreich tätig. Er gehörte zu den... [mehr]

  • Leserbrief Zur Diskussion um die geplante Ortsumfahrung von Königshofen

    Meinung der Königshöfer Bürger hat sich bisher nicht geändert

    Sehr geehrter Herr Maertens, mit jedem neu gewählten Bürgermeister und mit jedem neuen Gemeinderat erlebe ich immer wieder Diskussionen, ob die Umgehungsstraße in Königshofen im Osten über den Turmberg oder im Westen über die Tauber führen soll. Der eine Bürgermeister will die Westtrasse, der nächste die Osttrasse. Nur eines ist jahrzehntelang gleich... [mehr]

  • Ausflug

    TV-Frauengruppen im Schwarzwald

    Der Städteausflug der Frauengruppen des Turnvereins stand auf dem Programm - das Ziel: der Schwarzwald. In Oberharmersbach, dem Übernachtungsort angekommen, startete die erlebnisreiche Schwarzwaldrundfahrt über die Badische Weinstraße mit malerischen Winzerdörfern hinauf zum Mummelsee. Danach ging es weiter auf der Schwarzwald-Hochstraße zu den... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Beachhandball TSV Buchen richtet am Samstag zum zehnten Mal sein Mitternachtsturnier aus

    Im Frankenlandstadion auf der Suche nach den "Sandkönigen"

    Nicht weniger als 20 Trainingseinheiten mussten Buchens Landesliga-Handballer in den ersten sechs Wochen der Saisonvorbereitung über sich ergehen lassen. Den Ball bekamen sie bei schweißtreibenden Waldläufen und Kraftzirkeln dabei nur allzu selten zu Gesicht. Ganz ähnlich erging es den Damen unter Trainer Matze Grollmuss, und auch die Jugendmannschaften des TSV... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Raiffeisenbank Höchberg Vorstand und Aufsichtsrat präsentierten eine solide Jahresbilanz

    "Verlässlicher Partner der Region"

    Die Raiffeisenbank Höchberg eG hat mit den Menschen und Unternehmen in der Region erfolgreich zusammengearbeitet und auf der Grundlage ihres genossenschaftlichen Geschäftsmodells das Wirtschaftsjahr 2015 positiv abgeschlossen. Gerade in dem angespannten wirtschaftlichen Umfeld, in dem sich die Banken befinden ist dies keine Selbstverständlichkeit. Diese Aussage... [mehr]

  • Jahresrechnung 2014 Main-Tauber-Kreis machte ein Plus von rund 9,18 Millionen Euro

    Außergewöhnlich gutes Ergebnis erzielt

    Von einem "wirklich erfreulichen Ergebnis" sprach Kommunal- und Rechnungsprüfer Michael Haas in seinem vor den Kreisräten vorgetragenen Bericht zur Jahresrechnung 2014. Zudem sei das Werk mittlerweile "kaum mehr verbesserungsfähig". Ein Lob in Richtung des Dezernats für Personal und Finanzen, das die Jahresrechnung erstellt hatte. Der Landkreis hatte 2014... [mehr]

  • Kreistag (II) Einen Überblick über die Flüchtlingsunterkünfte im Kreis und die Integrationsbemühungen gab Sozialdezernentin Elisabeth Krug

    Die große Herausforderung lautet jetzt ganz klar Integration

    Nicht jedem passte das, was knapp zwei Stunden Zeit der Kreistagssitzung am Mittwoch im Oberschüpfer Schloss kostete: Der Sachstandsbericht Asyl. In zwei Ausschusssitzungen sei dieses Thema bereits behandelt worden, so CDU-Fraktionsvorsitzender Manfred Schaffert. Da sei es doch unnötig, dieses Thema nochmals so ausführlich zu erläutern und dem Gremium Zeit für... [mehr]

  • Kurverwaltung Kreistag beschloss einstimmig den Zuschuss für die Kurverwaltung zu erhöhen

    Gesellschafter sorgen für Liquidität

    Es habe eine Telefonkonferenz zwischen den Gesellschaftern Stadt, Landkreis und Land gegeben, so Bad Mergentheims Oberbürgermeister und Kreisrat Udo Glatthaar zum Tagesordnungspunkt "Erhöhung Kapitalzuführung bei der Kurverwaltung Bad Mergentheim". "Ich gehe davon aus, dass es gleiche Beschlüsse geben wird", sagte er. Immerhin geht es um eine erkleckliche Summe.... [mehr]

  • Kreistag (I) Gremium beschloss Schließung des Seniorenheims Gerlachsheim und die Vereinbarung zwischen Stadt Lauda-Königshofen und Landkreis zur Nachnutzung

    Verhandlungen mit Betriebsrat wird es geben

    Die Schließung des Seniorenzentrums Gerlachsheim und die Vereinbarung zwischen Landrat Reinhard Frank, Lauda-Königshofens Bürgermeister Thomas Maertens und den Fraktionsvorsitzenden des Kreistags (wir berichteten) bewilligte der Kreistag in seiner Sitzung am Mittwoch im Oberschüpfer Schloss. Einzig Rolf Grüning (Die Linke) stimmte gegen die Schließung, Thomas... [mehr]

Mosbach

  • Unterwegs von Italien nach Schweden Helena Kågemark und der Carlo Magnani schaffen ein Baum-Netzwerk

    Mit zwei Eseln auf dem "Winterhauch"

    Die Schwedin Helena Kågemark und der Italiener Carlo Magnani wandern von Italien nach Schweden und schaffen dabei ein Baum-Netzwerk. Waldbrunn. Ein Jahr haben sich die die Kunstschaffenden Helena Kågemark und Carlo Magnani Zeit gegeben, um mit ihren zwei Eseln, der Stute Aurora Alba und dem Hengst Toni, die rund 2000 Kilometer von Albiano Magra in der Toskana nach... [mehr]

Neue Modelle

  • Bürstner Reisemobile: Der Lyseo soll es richten

    Der Reisemobilhersteller Bürstner stellt eine neue Baureihe vor. Lyseo heißt die sich aus acht teilintegrierten und zwei Alkovenfahrzeugen zusammensetzende Serie. Der Lyseo T - das "T" steht für teilintegriert, bietet für ein Reisemobil dieser Klasse mit 2,05 Meter eine überraschend große Stehhöhe. Ein elektrisch bedienbares Hubbett schränkt sie nur... [mehr]

Niederstetten

  • UFZ in Wermutshausen Neun Männer und eine Frau feiern ihren erfolgreichen Abschluss als Industriemechaniker

    Acht haben eine Arbeitsstelle

    Nach zweijähriger Ausbildungszeit freuten sich neun Männer und eine Frau über ihren erfolgreichen Abschluss zum/zur Industriemechaniker/in. Bereits acht Absolventen haben einen Arbeitsvertrag bei den Firmen in der Region unterschrieben; einige durften sogar unter mehreren Stellenangeboten wählen.Gute ZusammenarbeitChristine Rackl, Beauftragte für... [mehr]

  • Niederstetten Der Liederkranz probt das Oratorium

    Ein Chorprojekt zum Mitmachen

    Die beiden Chöre des Gesangverein Niederstetten (Liederkranz und Liederkranz reloaded) führen zum Abschluss des 175. Geburtstages am 19. November das Oratorium "Der barmherzige Samariter" für Solisten, gemischten Chor und Orchester auf. Das Werk stammt aus der Feder des Liederkranz-Chorleiters Bert Ruf und ist 2008 entstanden. "Wenn Sie gerne singen, sich aber... [mehr]

  • Creglingen Leonie Spang verabschiedet

    Langjährige Vorlesepatin

    Beim feierlichen Endausscheid des Vorlesewettbewerbes der Grundschule nutzten die Bücherei und die Grundschule im Beisein vieler Kinder und deren Eltern die Gelegenheit, Leonie Spang für ihr jahreslanges Engagement zu danken.2005 Gruppe gebildet2005 bildete sich eine Vorlesegruppe, die abwechselnd einmal wöchentlich in den Büchereiräumen den Grundschülern... [mehr]

  • Polizeibericht In Rothenburg "in Aktion" erwischt

    Leergutdiebe flüchten überstürzt

    Offenbar im großen Stil versuchte am Dienstagabend ein derzeit flüchtiges Trio, gestohlenes Getränkeleergut zu Geld zu machen. Kurz nach 20 Uhr bemerkten zwei aufmerksame Zeugen im Einkaufszentrum am Bahnhof drei Männer, die in Einkaufswagen zahlreiche Getränkekästen zu einem Rückgabeautomaten transportierten. Da die Männer den Zeugen bereits kurz zuvor in... [mehr]

  • Freilichttheater im Tempele Niederstetten Spielfreudige Amateurdarsteller feierten am Mittwoch mit Shakespeares Komödien-Klassiker Premiere

    Perfekter Traum einer Sommernacht

    Wenn im märchenhaft beleuchteten "Tempele" der Hit der Punkrock-Ikone Patti Smith "Because the night belongs to lovers" erklingt, ist für die Zuhörer der perfekte Sommernachtstraum greifbar. Niederstetten. Mit starken Bildern kehrt Regisseur Ulrich Schulz nach drei erfolgreichen, sehr aufwändigen Musikproduktionen mit einem erneut stark geforderten, unglaublich... [mehr]

  • Freibad Freudenbach Im Einsatz für die gute Sache

    Senioren spenden 500 Euro

    Der Förderverein Freibad Freudenbach freut sich über eine Spende des Senioren-Clubs, die dem Schwimmbad zugutekommen wird. Dieser "Club" erstreckt sich "länderübergreifend" bis in die benachbarten Landkreise Ansbach und Neustadt/Aisch. Im Rahmen eines monatlichen Treffs stehen sowohl kulturelle als auch kulinarische Highlights auf dem gemeinsamen Programm der... [mehr]

  • Tennis Duell der Herren-Verbandsliga-Mannschaft des TSV Weikersheim mit Ravensburg bietet Sport auf hohem Niveau

    Team U12 holt den Titel im "Kids-Cup"

    Spiele auf Topniveau, überlegene Siege, bittere Niederlagen und die erste Meisterschaft prägten die jüngsten Begegnungen der Tennisabteilung des TSV Weikersheim, wie die Abteilung selbst mitteilt. Herren 65 Staffelliga: Möglingen - Weikersheim 0:6: Gegen einen ersatzgeschwächt angetretenen Gegner gelang der TSV-Mannschaft ein weiterer, haushoher Sieg auf dem Weg... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb Abschlussveranstaltung im Romschlössle

    Wer liest, der ist immer ein Gewinner

    Die Bücherei und die Grundschule praktizieren seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit. Neben Büchereiführungen, gemeinsamen Theaterveranstaltungen und regelmäßigen Vorlesestunden findet auch einmal im Jahr der Vorlesewettbewerb statt. Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation. Er bietet allen Schülern der zweiten bis vierten... [mehr]

  • Am heutigen Mittwoch

    Zum Schwatz ins Museum

    163 Graphiken sind zurzeit im Deutschordensmuseum in der Sonderausstellung "Botschaft im Bild. Bibelillustrationen aus sechs Jahrhunderten" zu sehen. Alle diese Graphiken bebildern die Bibel, sowohl das Alte, als auch das Neue Testament. Museumsführerin Ute Jaeger hat sich eine der Darstellungen für ihren "Schwatz im Museum" am Mittwoch, 20. Juli, um 15 Uhr,... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 15. bis 18. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 15. bis 16. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der Gemeinschaftspraxis... [mehr]

Ravenstein

  • Tradition in Oberwittstadt Musikverein pflegt das Brauchtum und bereitet traditionelle Speisen zu / "Bauländer Spelz" wird angebaut

    Alte Grünkerndarre raucht jetzt wieder

    Bis vor wenigen Jahren rauchten im Bauland zu Beginn der Erntesaison noch viele Grünkerndarren, um die beliebte Bauländer Spezialität, den Grünkern, herzustellen. Obewittstadt. Heute ist das Darren des Getreides in den Dörfern fast gänzlich verschwunden. Nur im Ravensteiner Ortsteil Oberwittstadt wird die fast lange Tradition noch einmal im Jahr durch die... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Mittagessen gerettet

    Mit einer ungewöhnlichen Bitte meldete sich eine Frau aus einem Schöntaler Teilort am Mittwoch bei den Beamten des Polizeipostens Krautheim. Die 53-Jährige hatte zur Mittagszeit einen Topf mit Würsten auf den Herd aufgesetzt und war kurz nach draußen gegangen. Dabei war offenbar die Tür ins Schloss gefallen, ohne dass die Bewohnerin ihren Haustürschlüssel... [mehr]

  • In Bronnacker Ortschaftsrat beteiligt sich an Fanta-Spielplatz-Initiative

    Neuer Turm und Wasserspiel

    Der Ortschaftsrat Bronnacker beteiligt sich an der bundesweiten Fanta Spielplatz-Initiative. Es ist geplant, den Spielplatz zu sanieren beziehungsweise zu ergänzen. Es sollen ein neuer Spielturm sowie eine Wasserspielanlage gebaut werden. Platz eins erhält 20 000 Euro, Platz zwei 10 000 Euro, die Plätze drei bis zehn erhalten 5000 Euro. Vom 11. Juli bis zum 7.... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon Wettkampfjahr in der 2. Liga stand für den TSV Buchen ganz im Zeichen von Verletzungen und Stürzen, doch wurden die vielen Rückschläge mit Erfolg kompensiert

    Den Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht

    Die Triathleten des "WEBfactory"-Teams aus Buchen freuten sich nach dem letzten Wettkampf am Schluchsee über den Klassenerhalt in der 2. Liga. Das Team startete geschwächt durch den erkrankten Stefan Nitsche und den Abgang von Christian Trunk in das Wettkampfjahr. Das Team bestand so zunächst nur noch aus fünf Triathleten, die alles geben mussten, um die... [mehr]

  • Leichtathletik Hailey-Jean Hörner vom ETSV Lauda war gleich zwei Mal erfolgreich

    Frankenmeistertitel im Doppelpack

    Bei den Leichathletik-Frankenmeisterschaften in Biberach holte sich Hailey-Jean Hörner vom ETSV-Lauda in der Altersklasse W10 gleich zwei Titel. Bei sommerlichen Temperaturen stellte sie im Hochsprung in einem spannenden Wettkampf gegen Anna Wieland von der Neckarsulmer Sport-Union eine persönliche Bestleistung mit 1,21 Meter auf. Gleich nach dieser Disziplin war... [mehr]

  • Allgemein Sportangebote für Flüchtlinge

    Projektleiter tauschen Erfahrungen aus

    Mehr als 50 Verantwortliche der Projekte für Geflüchtete "Orientierung durch Sport" (OdS) und "Willkommen im Sport" (WiS) waren der Einladung der Deutschen Sportjugend (dsj) und des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) zum Vernetzungstreffen gefolgt. Dabei erhielten sie wichtige Erkenntnisse in diesem für viele Verantwortliche eher neuen Aufgabenfeld des... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Bürgerstiftung Tauberbischofsheim Feierstunde mit Verleihung der Ehrenamtspreise aus dem "Josef-Morschheuser-Fonds"

    "Bleibende Spuren hinterlassen"

    Fünf Ehrenamtspreise der Bürgerstiftung wurden am Dienstag im Rahmen einer Feierstunde übergeben. Gewürdigt wird mit dem Preis das herausragende ehrenamtliche Engagement. Tauberbischofsheim. Die Bürgerstiftung wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, die Arbeit für das Gemeinwesen zu unterstützen. Innerhalb dieser Stiftung wurde durch eine Zustiftung in Höhe von... [mehr]

  • Tödliches Unglück Keine Hinweise auf Fremdverschulden

    20-Jährige stürzte von Balkon

    Bei einem Unglück verletzte sich eine 20-Jährige am späten Mittwochabend so schwer, dass sie kurz darauf ihren schweren Verletzungen erlag. Die junge Frau stürzte aus unbekannten Gründen von einem Balkon, der sich im zweiten Stock eines Gebäudes in Dittigheim befindet. Dies teilte die Polizei gestern mit. Da Alkohol- und Drogeneinfluss ausgeschlossen werden... [mehr]

  • Vortrag Dr. Michael Maaß referiert am 21. Juli zum Badener Denkmal in Werbach und dem Krieg von 1866

    Ein Wendepunkt nicht nur in der deutschen Geschichte

    "Das Badener-Denkmal in Werbach und der Krieg von 1866": Zu diesem Thema referiert Professor. Dr. Michael Maaß aus Gamburg am Donnerstag, 21. Juli, um 19.30 Uhr im Rathaus Werbach Treffpunkt ist aber bereits um 19.10 Uhr am Kriegerdenkmal neben dem Rathaus. Die gesamte Bevölkerung kann teilnehmen. Der sogenannte Deutsche oder auch Preußisch-Österreichische Krieg... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

    Ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro ist die Folge eines Unfalls, der sich am Mittwochabend ereignete. Eine 56-Jährige war mit ihrem Ford auf der L 506 aus Richtung Werbach kommend in Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. Nach Impfingen wollte sie einen Lkw überholen. Ihr Pkw befand sich bereits auf der Gegenfahrbahn, als die Frau den entgegenkommenden Opel... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Tauberbischofsheim Absolventen der Berufskollegs "Datenverarbeitung" und "Übungsfirma" erhielten Zeugnisse

    Schüler haben die Fachhochschulreife geschafft

    24 Schüler des Berufskolleg II "Datenverarbeitung" und 13 Schüler des Berufskolleg II "Übungsfirma Tauberbischofsheim" bestanden nach einem Jahr intensiven Lernens ihre Abschlussprüfung an der Kaufmännischen Schule. Am vergangenen Mittwoch bekamen sie von ihren Klassenlehrern, Caspar Wiechert und Hannelore Steinshorn, ihr Zeugnis überreicht. Damit haben die... [mehr]

  • Am Sonntag, 24. Juli,

    Tag der offenen Tür im Kinderhaus

    Ein Tag der offenn Tür findet am Sonntag, 24. Juli, im neuen Kinderhaus St. Martin in Werbach stattt. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst auf der Wiese neben dem neuen Kinderhaus. Anschließend ist Segnung des Hauses. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen. Um 13.30 Uhr beginnen die Spaß-und Spielangebote. Viel Unterhaltung und Vergnügen versprechen die... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Gelungenes Sommerfest am Bürgerhaus gefeiert

    Viel Musik und allerbeste Unterhaltung

    Der DRK Ortsverein Brehmen feierte am vergangenen Wochenende sein Sommerfest am Bürgerhaus bei wunderschönem Wetter. Am Samstagnachmittag begann das Fest mit Fassbier und Grillhähnchen. Für gute Stimmung sorgte der Alleinunterhalter Mark und begeisterte die Gäste mit seiner Musik bis spät in die Nacht. Für die zahlreichen Besucher gab es leckere Cocktails und... [mehr]

Testberichte

  • Smart Brabus: Ein Zwerg lässt Muskeln spielen

    Mini-Autos wie der Smart wirken meist spartanisch. Der neue Smart Brabus zeichnet jedoch ein etwas anderes Bild. Interieur und Technik des Kleinstwagens sind luxuriöser und sportlicher geworden. Vor allem das Fahrwerk trägt zu einem Plus an Agilität und Komfort bei. Enge Kurven bei recht hoher Geschwindigkeit meistert der Zwerg souverän. Zum veritablen Sportwagen... [mehr]

Verschiedenes

  • Assistenzsysteme im Praxis-Check: Skoda geht auf Nummer Sicher

    Die komplette Modellpalette der Volkswagen-Tochter Skoda erreicht beim EuroNCAP-Crashtest die Bestnote von fünf Sternen. Auf dem Testgelände der Prüforganisation DEKRA im sächsischen Klettwitz zeigen Superb und Octavia, was die wichtigsten Sicherheitssysteme der Marke drauf haben. "Wagen Zwei kann los", knistert die Freigabe aus dem Funkgerät, das im Cupholder... [mehr]

  • Digital ins Grüne

    Traditionelle Fahrrad- und Wanderkarten waren gestern - heute geht es schon mal digital auf die Tour ins Grüne. Denn im Gegensatz zu den Totholz-Produkten bieten die beiden neuen Apps des ADAC stets aktuelle Informationen und navigieren die Nutzer über Android-Smartphones oder Smartwatches sicher ans Ziel. Zum Einführungspreis von 2,99 Euro sind "ADAC... [mehr]

  • Rennfahrer für einen Tag

    Einen Tag als Rennfahrer über die Piste rasen: Viele PS-Fans verbindet dieser Traum - den McLaren Wirklichkeit werden lässt. Denn der britische Sportwagenhersteller macht in seiner "Pure McLaren Driving Experience" PS-Wünsche wahr. Bei herrlichem Sonnenschein drehen auf dem Hockenheim Ring für einen Tag nur McLaren ihre Runden. Ein Genuss für Augen und Ohren. In... [mehr]

Walldürn

  • Ortschaftsrat tagte Thema Windkraft erneut diskutiert / Große Nachfrage nach Bauplätzen

    "Einkreisung durch Windräder nicht hinnehmbar"

    Letztmals vor den Sommerferien tagte am Dienstagabend der Ortschaftsrat im Bürgersaal des Rathauses. "Um noch vor den Ferien reinen Tisch zu machen", ließ Ortsvorsteher Hubert Mühling wissen. Vieles gab es nicht aufzuarbeiten, so dass die Sitzung schnell über die Bühne ging. Abermals auf der Tagesordnung stand das Thema Windkraft. Die Räte sprachen ihr... [mehr]

  • Auerberg-Werkrealschule Projekt "Aktiv am Mittwoch"

    61 Kissen verschenkt

    Im Rahmen des Wahlpflichtfachs "Gesundheit und Soziales" haben die Schüler der Auerberg-Werkrealschule aus der Klasse von Ute Pföhler ihre "Kissenaktion" durchgeführt. Dabei stellten sie 61 Kissen als Präsente her, um den Bewohnern des Geriatriezentrums St. Josef eine Freude zu bereiten. Ins Leben gerufen wurde die Aktion durch das Projekt "Aktiv am Mittwoch -... [mehr]

  • Krankenhausverband Hardheim-Walldürn tagte Geriatriezentrum "St. Josef" Walldürn erwirtschaftete 2015 positives Betriebsergebnis

    Auflagen erfordern Investitionen

    Ob das Pflegeheim St. Josef um einen Neubau erweitert wird, soll Ende Oktober entschieden werden. Bis dahin prüfen die Verantwortlichen die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens. [mehr]

  • MSC-Gelände Historische Fahrzeuge am 24. Juli zu sehen

    Oldtimer geben sich Stelldichein

    Ein Oldtimertreffen veranstaltet der Motor-Sport-Club (MSC) Walldürn am Sonntag, 24. Juli, von 10 bis 17 Uhr am Clubheim-Gelände (neben den Tennisplätzen). Der MSC als Veranstalter und Armin Baumann als Initiator erwarten an diesem Tag zahlreiche außergewöhnliche Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt sind. Die Oldtimer stammen aus den Zeiten, in denen der... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn 108 Absolventen der verschiedenen Kaufmännischen Schulen verabschiedet

    Qualifikation bei Firmen sehr geschätzt

    108 Schüler der Kaufmännischen Schulen haben zusammen zwei Jahre lang trainiert, gesiegt, aber auch manche Niederlage einstecken müssen. Am Ende haben sie alle die Prüfungen bestanden. [mehr]

  • Eintracht-Förderverein

    Radtour rund um Walldürn

    Der Förderverein der Eintracht '93 führt am Sonntag, 17. Juli, im Rahmen des Sportfestes eine Radtour für Interessierte durch. Start ist um 10 Uhr am Sportgelände Süd. Die Strecke ist so gewählt, dass fast durchgehend auf asphaltierten Wegen abseits der Hauptstraßen mit wenig Steigungen auch nicht trainierte Radler und Kinder daran teilnehmen können. Nach... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Inhaber des Autohauses Gärtner in Hardheim übergab 2000 Euro

    Spenden für einen neuen Transportbus

    Vor wenigen Wochen stand in der Seniorentagespflege der Kirchlichen Sozialstation Walldürn die Ersatzbeschaffung eines für den Rollstuhltransport ausgestatteten Transportbusses an. Der Kauf wurde ermöglicht durch drei zweckgebundene großzügige Geldspenden. Stellvertretend für die drei Spender überreichte der Inhaber des Autohauses Gärtner in Hardheim... [mehr]

Weikersheim

  • Seniorenzentrum Röttingen Einrichtung stellt sich mit der Aktion "Flatrate-Eis-Genuss" in den Dienst der guten Sache

    204 Euro für den Kindergarten gespendet

    Die Kinder erinnerte es an das Märchen "Tischlein deck' Dich", die Erwachsenen fühlten sich wohl eher im siebten Himmel: Bei der Eis-Flatrate-Aktion im Procon Seniorenzentrum ging die kühle Leckerei nämlich nicht aus. Für einen geringen Obulus durfte man so viel Eis schlemmen, wie man mochte. Die Erträge werden gespendet.Essen und sammelnMit der Idee des... [mehr]

  • Erster Igersheimer Firmenlauf (IFL) Über 530 Teilnehmer begeben sich zur Premiere auf die 5,1-km-Strecke / Fast 50 Unternehmen dabei

    Erst laufen, dann feiern - diese Kombination kommt an

    Der Spaß stand im Vordergrund, doch die sportlichen Leistungen waren äußerst beachtlich: Der erste Igersheimer Firmenlauf (IFL) avancierte gleich zur Premiere zu einem tollen Event. Igersheim. Die Zeiten der Schnellsten, Christian Öhm (Firma Roto Bad Mergentheim, 17:30 Minuten) und Sabrina Wild (Firma bdtronic Weikersheim, 22:11 Minuten), waren für die 5,1... [mehr]

  • Landwirte im Nebenerwerb 29 Teilnehmer haben an der EPE erfolgreich bestanden

    Lernen nach Feierabend hat sich gelohnt

    29 Teilnehmer haben an der Beruflichen Schule für Ernährung-Pflege-Erziehung (EPE) in Bad Mergentheim ihre Ausbildung zum Nebenerwerbslandwirt erfolgreich abgeschlossen und erhalten das Zertifikat "Fachkraft für Landwirtschaft im Nebenerwerb". Die hohe Leistungsbereitschaft und Motivation der Klasse zeigt sich in dem guten Gesamtdurchschnitt von 2,3. Die... [mehr]

  • Ferienprogramm Igersheim

    Über 50 Angebote

    Igersheim bietet allen Kindern und Jugendlichen wieder vielfältige Möglichkeiten, Spaß und Abwechslung in die Sommerferien zu bringen. Mit über 50 Angeboten ist für jeden etwas geboten. Für die Kleineren gibt es wieder viele kreative Angebote zum Basteln, Werken, Kochen und weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel Geocaching oder verschiedene Sportangebote, die... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim Schule verabschiedet Oberstudiendirektor Kurt Heuser in den Ruhestand

    Zwölf spannende Jahre als Schulleiter erlebt

    Fast auf den Tag genau zwölf Jahre leitete Oberstudiendirektur Kurt Heuser die Geschicke des Gymnasiums in Weikersheim. Am Mittwoch verabschiedete sich die Schulgemeinde von einem Steuermann, der das "Schiffchen" Schule kompetent, zielbewusst und mit ruhiger Hand durch das nicht gerade ruhige Gewässer der Schulentwicklung steuerte. Mit dem Beatles-Song "Good day,... [mehr]

Wertheim

  • Verkehr Zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit / Fahrer haben Glück im Unglück und bleiben weitgehend unverletzt / Hund Paula kommt mit kleinen Blessuren davon

    "Ein Rumms - dann lag das Ding schon"

    Eine wenig alltägliche Unfallbilanz für einen Donnerstagmorgen in Wertheim: Ein Auto liegt auf dem Dach in einem Garten, und ein anderes hängt über einem Vorsprung. Eichel/Wertheim. Brigitte Böhm sitzt am Donnerstagmorgen am Tresen in ihrer offenen Küche. Sie hat das Laptop vor sich aufgeklappt und telefoniert. Plötzlich kracht es im Garten. Brigitte Böhm... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft Mitglieder des FC Dörlesberg zurzeit tagtäglich im Einsatz am Sportgelände

    "Freuen uns, dass es los geht"

    Die Schilder sind groß, eindeutig, und sie sind nicht zu übersehen: An den Ortseingängen weisen großformatige Ankündigungstafeln auf die Sportwoche hin, die am morgigen Samstag beginnt und bis einschließlich Sonntag, 24. Juli, die Freunde des Fußballs, aber auch des Volleyballs nach Dörlesberg locken wird. Nähert man sich dem Sportgelände des FC Dörlesberg... [mehr]

  • Zusammenstoß

    16-Jähriger leicht verletzt

    Leichte Verletzungen hat sich ein Jugendlicher bei einem Unfall am Mittwochmorgen in Wertheim zugezogen. Der 16-Jährige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Conrad-Wellin-Straße in Richtung Dietrich-Bonhöfer-Gymnasium unterwegs und wollte an der Einmündung zur Carl-Roth-Straße links an einem in gleicher Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand abgestellten Renault... [mehr]

  • Erste Tranche der Sanierung

    2,5 Millionen Euro für Schulzentrum

    Das Berufliche Schulzentrum Wertheim in Wertheim soll saniert werden. Dafür bewilligte das Kultusministerium nun aus dem Schulbauförderungsprogramm einen Zuschuss in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Der Main-Tauber-Kreis als Träger des aus Kaufmännischer, Gewerblicher und Hauswirtschaftlicher Schule bestehenden Zentrums bekomme damit dringend benötigte Gelder für... [mehr]

  • Tür aufgehebelt

    Alarm vertreibt Einbrecher

    Unbekannte haben sich am Mittwoch Zutritt zum Innenbereich eines Bettinger Einkaufszentrums auf dem Almosenberg verschafft. Gegen 3 Uhr hebelten die Täter eine Tür auf, um ins Innere zu gelangen. Danach versuchten sie, einen dortigen Geldautomaten aufzuflexen. Dies gelang den Unbekannten nicht, da sofort der Alarm einsetzte. In Folge dessen flüchteten die Täter.... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Neubaugebiet "Müllerswiesen" war Thema / Neue Planung für Wildbachhalle sieht separaten Dusch- und Funktionstrakt vor

    Erschließungsarbeiten haben begonnen

    Der Nassiger Ortschaftsrat traf sich am Mittwoch zur öffentlichen Sitzung im Rathaus. Hauptthemen waren das Neubaugebiet "Müllerswiesen" sowie der Stand der Planungen zur Wildbachhalle. Nassig. Zwei Dutzend Bürger verfolgten die Beratungen des Gremiums. Ortsvorsteher Volker Mohr informierte über den Eingang verschiedener Baugenehmigungen. Es handele sich im... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Udo Kempf stellte den Interessierten bei einem Rundgang sieben Anlagen vor

    Gartentüren standen für Gäste offen

    Der Obst- und Gartenbauverein lud Hobbygärtner aus Sonderriet zur ersten Aktion der "offenen Gartentür" ein. Sonderriet. 32 Erwachsene und drei Kinder folgten Udo Kempf durch sieben Gärten. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, begann der Rundgang bei Familie Hickl. Hier fielen den Besuchern die voll hängenden Himbeersträucher auf. Eine... [mehr]

  • Amtsgericht Landwirt missachtete vorsätzlich Tierschutzgesetz

    Miro musste unnötig leiden

    Kuh Miro gab zu wenig Milch und wurde nicht mehr trächtig. Ihr Landwirt aus dem Main-Tauber-Kreis rief den Viehhändler aus dem Kreis Miltenberg, und der brachte sie zum Schlachthaus. Bei einer Kontrolle dort viel Miro unter anderem wegen hochgradiger Lahmheit hinten rechts auf. Ursache war eine tiefe Klauenverletzung, die vor mindestens vier Monaten begonnen hatte... [mehr]

  • 43. Fußball-Stadtmeisterschaft Die Landesligisten SV Nassig, SV Viktoria Wertheim und TSV Kreuzwertheim werden auch bei diesem Turnier hoch gehandelt, doch:

    Nicht immer gewinnt einer der Favoriten

    Die am vorigen Sonntag zu Ende gegangene Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat es gezeigt: Es gewinnt nicht immer einer der Favoriten. Ob das bei der 43. Wertheimer Stadtmeisterschaft auch so sein wird, weiß natürlich noch niemand. Die Antwort darauf wird es erst am Finaltag am Sonntag, 24. Juli, geben. Los geht das traditionelle Turnier, das einst vom... [mehr]

  • Abschlussfeier Fachabiturienten des Kaufmännischen Berufskollegs II erhielten ihre Zeugnisse

    Nie aufhören, die Dinge zu hinterfragen

    Abschlussfeier: Die Fachabiturienten des Kaufmännischen Berufskolleg II trafen sich im Beruflichen Schulzentrum in Bestenheid zur Zeugnisübergabe. Bestenheid. Die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 2015/16 des Kaufmännischen Berufskolleg II am Beruflichen Schulzentrum Wertheim in Bestenheid haben es geschafft. Am Mittwochabend feierten sie zusammen... [mehr]

  • Gemeinschaftschule Wertheim Neuntklässler und Werkrealschüler freuten sich über ihre Abschlusszeugnisse

    Von nun an gehen sie neue Wege

    Das Ende mochte man ihnen nicht so recht abnehmen: Da sangen die fast 80 erfolgreichen Absolventen der Gemeinschaftsschule Wertheim zusammen den Mark Forster-Hit "Au Revoir". Wertheim. In dem Lied heißt es unter anderem: "Es gibt nichts, was mich hält, Au Revoir. Vergesst, wer ich war, vergesst meinen Namen." Das wollte man den jungen Frauen und Männer schon... [mehr]

  • Neubau Delegation besichtigt am Dienstag Musterpfeiler und entscheidet über Betonoptik / Lärmintensive Arbeiten sind vorerst abgeschlossen

    Zeitplan wird eingehalten

    Endlich Ruhe. Die Anwohner und Mitarbeiter der Geschäfte an der Tauberbrücke können in der nächsten Zeit aufatmen. Vorerst sind die lärmintensiven Arbeiten abgeschlossen - bis einschließlich Mittwoch wurde noch die obere Betonschicht der gegossenen Bohrpfähle abgefräst. "Der erste halbe Meter Beton, die sogenannte Abstemme, wurde entfernt, da dieser nicht die... [mehr]

Würzburg

  • Auf der Autobahn 3 Kilometerlanger Stau

    Auto prallte auf Sattelzug

    Zu einem kilometerlangen Stau in Richtung Nürnberg ist es am Mittwochvormittag nach einem schweren Unfall auf der A 3 bei Schlüsselfeld zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Schlüsselfeld gekommen. Ein Autofahrer war auf einen Sattelzug geprallt. Eine Person wurde schwer, eine leicht verletzt. Der Rettungshubschrauber landete. Der Sachschaden beläuft sich... [mehr]

  • ISUV-Vortrag am 21. Juli

    Trennung aus Sicht einer Richterin

    Ein Vortrag zum Thema: "Eine Richterin soll's richten - kann sie's richten?" findet im Caritas Seniorenzentrum St. Thekla, Ludwigskai 12, Würzburg, am Donnerstag, 21. Juli, um 19.30 Uhr, statt. Veranstalter ist der gemeinnützige Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV). Der Eintritt ist kostenfrei. Viele Betroffene erwarten, dass vor Gericht das... [mehr]