Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 14. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Werder-Preis und -Medaille verliehen Hohe Auszeichnung für den gebürtigen Seckacher Professor Dr. Rudolf Schmitt

    "Macher" mit überragendem Fachwissen

    Mit Professor Dr. Rudolf Schmitt erhielt ein gebürtiger Seckacher im schweizerischen Bern eine hohe Auszeichnung. Seckach. Mit der Verleihung des Werder-Preises für Lebensmittelqualität und -sicherheit sowie der Werder-Medaille an Professor Dr. Rudolf Schmitt ehrte die in Bern ansässige "Professor J. Werder"-Stiftung eine herausragende Persönlichkeit aus der... [mehr]

  • Sommerferienprogramm "Seggemer Schlotfeger" stellten insgesamt 19 Veranstaltungen zusammen / Schriftliche Anmeldung erforderlich

    Auftakt am 28. Juli mit "Leben im und am Wasser"

    Unter dem Motto "Sommer, Sonne, Hitzefrei - beim Sommerferienprogramm sind wir dabei" zeichnet die FG "Seggemer Schlotfeger" wieder in enger Kooperation mit örtlichen Vereinen, Gruppen, Organisationen und der Gemeindeverwaltung für Durchführung und Organisation des diesjährigen Ferienprogramms der Gemeinde Seckach verantwortlich. Mit einem kurzweiligen und... [mehr]

  • Kiliani-Markt

    Gewinner der Verlosung gezogen

    Die Ziehung der Gewinner der diesjährigen Kiliani-Markt-Verlosung durch den Gewerbeverein 1863 Osterburken fand am Sonntagabend im Kiliani-Festzelt statt. Es wurden acht Gewerbevereinsgutscheine über 25 Euro und ein Hauptpreis, ein Gewerbevereinsgutschein über 50 Euro verlost. Die acht 25-Euro-Gutscheine gingen an Uwe Bachert (Rosenberg), Nicole May... [mehr]

  • Spendenübergabe Erlös aus dem ersten "Borkemer Benefiz-Konzert" an Helfer-vor-Ort-Gruppe des DRK übergeben / "The Dirty 30's" spielten im Frühjahr

    Musiker setzten "Zeichen für das Leben"

    Die "Helfer-vor-Ort"-Gruppe des DRK Osterburken freut sich über eine Spende aus einer Benefizveranstaltung Osterburken. Beim ersten "Borkemer Benefiz-Konzert" im März strömten mehr als 500 Besucher im Alter von 18 bis 70 Jahren in die Baulandhalle, um zusammen mit der Band "The Dirty 30's" und drei weiteren Kapellen für einen guten Zweck zu feiern. "Ein Zeichen... [mehr]

  • Spielplatz-Initiative

    Osterburken macht mit

    Unter dem Motto "100 Spielplätze in 100 Tagen" unterstützen die Firma "Fanta" und das Deutsche Kinderhilfswerk wieder 100 Spielplätze in ganz Deutschland mit insgesamt 189 000 Euro. "Wir sind dabei", teilt die Stadt Osterburken mit. Man habe sich mit dem Neubau eines Spielschiffes auf dem Spielplatz am Magnani-Denkmal beworben. Das bestehende Unterseeboot sei... [mehr]

Aktuelles

  • Einstieg ins maritime Geschäft: Opel ahoi!

    Der Name ist Programm: Oxe heißt der Opel-Dieselmotor in der Adaption des schwedischen Schiffsausstatters Cimco Marine AB. Und Oxe heißt auf schwedisch - fast lässt es sich erahnen - Ochse. In der Tat hat der Außenborder Bärenkräfte. Er basiert auf dem Zweiliter-Dieselmotor aus dem Opel-Werk Kaiserslautern, der den Cascada, Insignia und Zafira antreibt. Die... [mehr]

  • Kommunale Verwaltungen in Hessen fliegen auf Elektroautos

    E-Mobilität kommt an: So lautet das Zwischenfazit des Projekts "eKommunal - Elektromobilität bewegt!" des Hessischen Wirtschaftsministeriums nach der Bewerbungsphase. Im Juni hatten die öffentlichen Verwaltungen und kommunalen Eigenbetriebe des Bundeslandes die Möglichkeit, sich für einen kostenlosen Test von Elektrofahrzeugen zu registrieren. Das mag auch an... [mehr]

  • Mazda G-Vectoring: Lenkrad steuert Dremoment

    Mit dem Begriff "Skyactiv" bezeichnet Mazda die Technik, die bislang für besonders effiziente Motoren und Leichtbau eingesetzt wird. Jetzt erweitert die japanische Marke diese Offensive um den Bereich Fahrdynamik. Als erste Fahrdynamikregelung hält die G-Vectoring-Control (GVC) Einzug in die Serienfertigung, die für eine Steigerung der Agilität und des... [mehr]

  • Mazda3: Umfassende Aufwertung - aber erst im nächsten Jahr

    Der Mazda3 erfährt zum Modelljahr 2017 eine umfassende Aufwertung. Front und Heck werden überarbeitet, Innenraum und die technische Ausstattung bekommen eine höherwertige Anmutung, unter anderem mit einer elektrischen Parkbremse und einem beheizbaren Lenkrad. Außerdem bekommt der Kompaktwagen adaptive LED-Scheinwerfer mit dynamischem Fernlicht,... [mehr]

  • Mit wenigen Klicks zum Ziel: Neuer Online-Auftritt der Mercedes-Benz-Bank

    Einfacher, vielfältiger und überall nutzbar: Die Mercedes-Benz-Bank ist ab sofort mit einem neuen Webauftritt online. Das Design und auch die Inhalte der Website www.mercedes-benz-bank.de wurden komplett überarbeitet und sind jetzt auch für den Abruf von mobilen Endgeräten aus optimiert. Sandra Ickinger, Leiterin Marketing Mercedes-Benz Bank AG: "Wir bieten... [mehr]

  • Rückruf für Kleinwagen von PSA und Toyota

    Probleme mit der Sitzheizung beim Peugeot 207 und mit der Lenkung bei Peugeot 108 und Citroen C1 veranlasst den PSA-Konzern jetzt zu einem Doppel-Rückruf. Ebenfalls betroffen ist der mit dem Franzosen-Duo baugleiche Toyota Aygo. Bei etwa 30.000 Peugeot 207 aus dem Bauzeitraum Juni 2009 bis Mai 2015 können sich zur Sitzheizung gehörende Kabelstränge erwärmen und... [mehr]

  • Wenn Raser Radler rasieren

    Der Radler, das unbekannte Wesen: In dieser Aussage steckt viel Wahrheit - und das obwohl zumindest statistisch so gut wie jeder in die Pedale tritt. 78 Millionen Fahrräder und fast ebenso viele Nutzer gibt es in Deutschland. Und dennoch, wie sich Autofahrer den Zweiradfahrern gegenüber verhalten müssen, ist für einen erheblichen Teil ein Buch mit sieben Siegeln... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutschorden-Gymnasium Vermessungsprojekt der 9. Klasse

    Ein Griff in die Trickkiste

    Die Geometrie gehört seit der Antike zu den sieben freien Künsten. Von größter Bedeutung war ihr Einsatz in der Architektur und in der Landvermessung. Schon vor 2500 Jahren legten Euklid, Thales oder Pythagoras den Grundstein der modernen Mathematik. Die meisten erinnern sich noch Jahre nach ihrer eigenen Schulzeit an diese Namen. Rasant dagegen schritt die... [mehr]

  • Osteoporose-Selbsthilfegruppe Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Endlich einen Raum für Trockengymnastik gefunden

    Zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen trafen sich die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Osteoporose Bad Mergentheim im Restaurant "Kippes". Vorsitzende Dagmar Gastrop eröffnete die Versammlung und sprach das mangelnde Interesse der Mitglieder an gesellschaftlichen Veranstaltungen an. Die stellvertretende Vorsitzende Erika Richwalski ging auf die Kündigung... [mehr]

  • Verein Deutschordensmuseum Exkursion am 20. August

    Jungsteinzeit mit Spätbarock garniert

    Der Tagesausflug des Vereins Deutschordensmuseum geht zur Landesausstellung "4000 Jahre Pfahlbauten" im Kloster Schussenried und ins Federseemuseum Bad Buchau. Aktueller Anlass für die Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2016 ist die Ernennung von 111 Siedlungsplätzen - stellvertretend für rund 900 bekannte Pfahlbaustationen rund um die Alpen - als... [mehr]

  • Nach langer Plaungs- und Bauphase Am Sonntag, 17. Juli, ist es soweit

    Kinderhaus für Besucher geöffnet

    Nach langer Planungs- und Bauphase nahm das Wachbacher Kinderhaus mit zwei Kindergartengruppen, eine davon im Ganztagsbetrieb und einer Krippengruppe den Betrieb vorn wenigen Monaten, im April, auf. Am Sonntag, 17. Juli, findet nun die offizielle Eröffnungs- und Einweihungsfeier des Kinderhauses statt. Ab 13.30 bis 17 Uhr öffnet das Kinderhaus seine Türen für die... [mehr]

  • Montag, 8. August Erinnerungen an Glenn Miller in der Wandelhalle

    Location wird Swing-Tempel

    Wenn das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden mit dem neuen Programm "It's Glenn Miller Time" aufwartet, wird die Location zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 1930/40er Jahre zurück. In diesen Jahren entstand einer der weltoffensten, unbeschwertesten und mitreißendsten Musikstile aller Zeiten: der Swing. Mit dem unverwechselbaren, auffallend... [mehr]

  • Asylpolitik und Parkplatz-Problematik Landratsamt arbeitet an Lösungen / Erste Gespräche über ein Grundstück der katholischen Kirche geführt

    Neue Unterkunft und neues Parkhaus?

    Wird in Bad Mergentheim eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber gebaut und in diesem Zusammenhang auch die Parkplatz-Not der Berufsschulen beendet? Bad Mergentheim. Fest steht, erste Gespräche gab es bereits. Im Landratsamt macht man sich viele Gedanken und Lösungsvorschläge gibt es auch. Die Gemeinschaftsunterkunft im ehemaligen Schwesternwohnheim des... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Delf-Französisch-Prüfung erfolgreich absolviert

    Offizielles Zertifikat erhalten

    Auch in diesem Schuljahr hatten die Französischschüler der Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim wieder die Möglichkeit, ihre Französischkenntnisse mit einem offiziellen Zertifikat nachzuweisen. Das international anerkannte Sprachdiplom Delf scolaire (Diplôme d'Études en Langue Francaise) überprüft die Sprachkenntnisse von Nicht-Muttersprachlern und gliedert... [mehr]

  • Am Freitag und Samstag

    Omnibus für direkte Demokratie vor Ort

    Der "Omnibus für direkte Demokratie durch Volksabstimmung in Deutschland" kommt auf am Freitag, 15. Juli, von 9.30 bis 18 Uhr und Samstag, 16. Juli, von 9.30 bis 16 Uhr nach Bad Mergentheim. Der Omnibus ist kontinuierlich durch Deutschland unterwegs. Er gehört zu einer bundesweiten Bürgerinitiative. Er ist laut Pressemitteilung unterwegs für die Verwirklichung... [mehr]

  • Schlosskirche Bad Mergentheim Festliche Jubelkonfirmation begangen

    Quintett vor 75 Jahren konfirmiert

    26 Jubilare feierten mit einem festlichen Gottesdienst in der Schlosskirche ihr Konfirmationsjubiläum - von der goldenen bis zur Kronjuwelen-Konfirmation. Vor 50, 60, 65, 70 oder gar 75 Jahren hatten die Pfarrer Weitbrecht, Goldammer, Hildebrandt und Oldenburg die jungen Menschen umfassend im christlichen Glauben unterrichtet und dann mit ihnen eine festliche... [mehr]

Boxberg

  • Firma IFS Förch GmbH aus Neuenstadt hat den Montage- und Verpackungsbetrieb zum 1. Juli aquiriert

    97 Mitarbeiter haben neuen Chef

    Nach einer erfolgreichen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit über rund zwei Jahrzehnte akquirierte das Neuenstadter Unternehmen Förch zum 1. Juli die IFS Verpackungs- und Montage GmbH mit Unternehmenssitz in Windischbuch. Der vielseitige Dienstleister im Bereich der Warenaufbereitung, Konfektionierung, Kommissionierung und Komplettierung beschäftigt aktuell 97... [mehr]

  • Chorcafé Muskalischer Nachmittag des evangelischen Kirchenchors

    Bunter Melodienstrauß

    Der evangelische Kirchenchor Oberschüpf unter der Leitung von Dorothea Meincke veranstaltet auch dieses Jahr am Sonntag, 24. Juli,im historischen Schlossgarten in Oberschüpf ein musikalisches Chorcafe. Beginn ist um 14 Uhr mit einer Andacht durch Pfarrer Dr. Heiner Kücherer Dabei wird die langjährige, beliebte Dirigentin Dorothea Meincke verabschiedet. Verstärkt... [mehr]

  • Tarifkampf Mitarbeiter der Firma Magna in Assamstadt werden in Zukunft nach Tarif bezahlt

    Große Erleichterung bei der Belegschaft

    Es war gestern um 14.30 Uhr, als die Mitglieder der Verhandlungskommission vor die versammelte Belegschaft der Firma Magna in Assamstadt traten und das Ergebnis der dritten Verhandlungsrunde zwischen Betriebsrat, IG Metall Tauberbischofsheim, Geschäftsleitung und Arbeitgeberverband Südwestmetall verkündeten. Mit einem ohrenbetäubenden Pfeifkonzert und Applaus... [mehr]

Buchen

  • Nun am Götzinger Rathaus

    Neuer Standort für den Defibrillator

    Die Ortschaftsverwaltung hat sich - im Interesse einer breiteren und vor allem schnelleren Zugriffsmöglichkeit - für einen praktikableren Standort des Defibrillators entschieden. Der vor einigen Jahren anonym von einer Götzinger Bürgerin gespendete Defibrillator war bisher in der Lehrerumkleidekabine in der Turn- und Festhalle angebracht. Dass damit praktisch nur... [mehr]

  • Museumshof "Café del Mundo" gastiert am 12. August

    Ode an pure Daseinsfreude

    Jan Pascal und Alexander Kilian fanden einst im Jahr 2007 im Hof des Bezirksmuseums im Rahmen der ersten Buchener Gitarrentage zusammen und gründeten das poetisch-virtuose Flamenco-Gitarren-Duo "Café del Mundo". Bei ihren weltweit gefeierten Konzerten erzählen sie auf ihren Instrumenten von Himmel, Erde und vom Leben, von Träumen, Mut und Paradiesgärten und... [mehr]

  • Konzert in der Kreuzeskirche in Bödigheim Engagierte Arbeit von Bezirkskantor Hyun-Soo Park

    Orgelschüler zeigten Können

    Es war äußerst schade, dass das Konzert der Orgelschüler in der Kreuzeskirche nicht noch mehr Zuhörer gefunden hatte. Denn die Mädchen und Jungen, die derzeit von Bezirkskantor Hyun-Soo Park ausgebildet werden, zeigten bei der Aufführung der von ihnen selbst ausgewählten Musikstücke auf der "Königin der Musikinstrumente", der Orgel, dass ausnahmslos in allen... [mehr]

  • Wohnungen für Flüchtlinge Vorbehalte machen es oft schwer / Verwaltung will Hilfestellung leisten und eine gewisse Sicherheit vermitteln

    Stadt schlüpft in die Rolle des Mieters

    Wohnen ist eines der elementaren Grundbedürfnisse jedes Menschen, auch der Flüchtlinge. Wenn diese aus den Gemeinschaftsunterkünften kommen, brauchen sie eine Wohnung. Buchen. Und genau hier fangen nicht nur in Buchen die Probleme an. "Wir finden nichts", klagen Janet Hemberger-Sanns und Franziska Hahn vom Arbeitskreis Asyl und teilen damit die Erfahrung von... [mehr]

  • Götzenturmfest

    Viel Musik vor historischer Kulisse

    Ganz im Zeichen des 50-jährigen Bestehens des Musikvereins Hettigenbeuern steht in diesem Jahr das Götzenturmfest von 23. Juli bis 25. Juli. Die 27. Auflage des Festes wartet vor historischer Kulisse mit einer attraktiven Speisekarte und einem abwechslungsreichen Musikprogramm auf: Samstag, 23. Juli: ab 16 Uhr Festbetrieb, 17.30 Uhr musikalischer Auftakt mit dem... [mehr]

Fränky

  • Mit Monstern spielen

    Draußen mit kleinen Monstern spielen: Es heißt Pikachu, ist gelb, hat spitze Ohren und rote Pausbacken. Pikachu ist das bekannteste Fantasiewesen unter den Pokémon. Seit Tagen reden viele Leute über die kleinen Monster. Denn es ist ein neues Spiel herausgekommen, in dem es um kämpfende Pokémon geht. Es heißt "Pokémon Go". Das Spiel ist für Smartphones... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Fortbildung "Rund um den Ball"

    Die Badische Sportjugend bietet vom 2. bis 4. September in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe die Fortbildung "Rund um den Ball" in Kooperation mit den Ballsportverbänden Fußball, Basketball, Handball und Volleyball an. Angesprochen sind alle, die Interesse an vielseitigen Trainingsformen mit dem Ball haben, jedoch nicht ausschließlich sportart- oder... [mehr]

  • Fußball Badische Meisterschaften auf Klein- und Großfeld

    Ü40-Teams in Aktion

    Die Badischen Meister der Altersklasse Ü40 im Klein- und Großfeld werden am Samstag, 16. Juli, beim TSV Reichartshausen gekürt. Für den "Europa-Park-Cup Ü40-Kleinfeld" haben sich fünf Mannschaften qualifiziert. Badischer Meister werden wollen der FC Mosbach, der FC Dilsberg, der FC Heidelsheim, die SG Karlsdorf/Neuthard und die SG Großeicholzheim/Hettingen.... [mehr]

Grünsfeld

  • Aktion "Kreuzweg und Bildstöcke" Sechs Firmlinge der Seelsorgeeinheit engagierten sich innerhalb eines Projektangebots

    Alle 14 Stationen von Grund auf gereinigt

    In Vorbereitung auf ihre Firmung im Juli 2016 haben sich sechs Firmlinge bei einem Projektangebot des Kulturvereins Wittighausen zum Thema "Kreuzweg und Bildstöcke" engagiert. Dabei standen das Kennenlernen von Bildstöcken und eine grundlegende Reinigung der 14 Kreuzwegstationen am Weg zur Waldkapelle in Unterwittighausen unter Regie der Vereinsmitglieder und... [mehr]

  • Spielgerät Offizielle Übergaben / Spenden vom Weihnachtsmarkt-Team und von den "Dielegnatzer"

    Der Gemeinschaft etwas Gutes tun

    Auch in diesem Jahr spendeten sowohl das Wittighäuser Weihnachtsmarkt-Team als auch die "Wittighäuser Dielegnatzer" wieder ihre jeweiligen Erlöse für wohltätige Zwecke (die FN berichteten) - die eine Initiative aus den Erlösen des Wittighäuser Weihnachtsmarktes im Dezember, die zweite Gruppe aus ihren Theatervorstellungen der Komödie ''Der Heiler von... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Jahresrechnung beschlossen / Außerplanmäßige Investitionen

    Schulden auf neuen Tiefstand reduziert

    Der Gemeinderat Wittighausen hat in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend einstimmig die Jahresrechnung für das kommunale Haushaltsjahr 2015 bewilligt. "Ein durchaus positives Jahr liegt hinter uns", vermeldete Bürgermeister Marcus Wessels als Gesamtfazit. So habe man zum Beispiel umfangreiche, außerplanmäßige Investitionen für Grunderwerb tätigen... [mehr]

Handball

  • Handball DJK Rimpar will die Grundlagen im Kraft- und Ausdauerbereich für eine lange Spielzeit schaffen

    "Wölfe" sind in ihre Saison-Vorbereitung gestartet

    Schon seit Anfang Juli schwitzen und schuften die Handballer der DJK Rimpar Wölfe, um sich auf ihr viertes Jahr in der 2. Handball-Bundesliga vorzubereiten. Es geht in diesen ersten Vorbereitungswochen in erster Linie darum, die Grundlagen im Kraft- und Ausdauerbereich für eine lange Saison zu schaffen. Trainer Matthias Obinger wird jetzt, in der Mitte des Monats,... [mehr]

Hardheim

  • Trauer um Gerhard Pahl Um Höpfingen verdient gemacht

    Kontaktfreudig und sehr musikalisch

    Gerhard Pahl - ein langjährig aktiver und vorbildlicher Mitgestalter und Förderer des kulturellen Lebens in Höpfingen, starb vor wenigen Tagen. Seine Beisetzung findet am heutigen Donnerstag um 14.30 Uhr auf dem Höpfinger Friedhof statt. Er erfreute sich allgemeiner Wertschätzung und erwarb sich Verdienste als Pfarrgemeinderat (14 Jahre), Gemeinderat (fünf... [mehr]

  • Gestohlenes Holz

    Polizei sucht Geschädigten

    Die Beamten des Polizeipostens Hardheim suchen den Eigentümer von etwa einem Ster Holz, vermutlich Buchenholz. Zwei Tatverdächtige hatten kürzlich in ihrer Vernehmung angegeben, besagtes Holz in der Nacht zum 1. Juli an einem nicht näher bekannten Ort zwischen Hardheim und Schweinberg in einen VW Passat geladen und entwendet zu haben. Die beiden mutmaßlichen... [mehr]

  • IG "Mühlenradweg Erftal"

    Radtour zur "Rummelsekerb"

    Die IG Mühlenradweg Erftal bietet für alle interessierten Fahrradfahrer am Montag, 18. Juli, eine Radtour zur "Rummelsekerb" nach Eichenbühl an. Abfahrt ist um 14 Uhr bei der Walter-Hohmann-Sporthalle in Hardheim. Die Tour findet mittlerweile zum sechsten Male zur badisch-bayrischen Kontaktpflege statt. In den Jahren zuvor wurde die Tour immer sonntags... [mehr]

  • Programm in Hardheim vom 29. Juli bis 11. September Zeltlager und Besichtigungsfahrten / Radtouren und Wanderungen / Alte Kinderspiele / Geocaching

    Urlaubsspaß für Daheimgebliebene und Feriengäste

    Urlaubsspaß für Groß und Klein, Daheimgebliebene und Feriengäste bietet das Ferienprogramm der Gemeinde Hardheim auch in diesem Jahr wieder. Hier die einzelnen Angebote: Freitag, 29. Juli: "Wir machen Badebomben" für Kinder ab sechs Jahren. Anmeldungen bei der Apotheke an der Post, Telefon 0 62 83 / 83 21. Donnerstag, 28. Juli: Fahrt ins Senckenberg-Museum nach... [mehr]

Heilbronn

  • Wohnungsbrand

    25-Jährige wurde schwer verletzt

    Lebensgefährliche Verletzungen zog sich eine 25-Jährige am Dienstagmorgen bei einem Wohnungsbrand in Unterheimbach zu. Aufgrund bislang unbekannter Ursache brach das Feuer im Wohnzimmer einer Einliegerwohnung aus. Kurz nach 6 Uhr bemerkte eine Angestellte einer Schreinerei die Rauchentwicklung und verständigte die Rettungsleitstelle. Ein Betreten der Wohnung durch... [mehr]

  • Unfall auf der A 6

    Auto schleuderte in die Böschung

    Mit einem Schwerverletzten und Sachschaden in Höhe von über 1500 Euro endete ein Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Autobahn 6 bei Neuenstein. Gegen 18.30 Uhr war ein 35 Jahre alter Audi-Lenker aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Sein Auto prallte gegen die Mittelleitplanke, wurde von dort abgewiesen und schleuderte nach rechts in die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Öhringen: 2 Klimafrühschoppen und H-O-T-Netzwerktreffen mit Dr. Töpfer / Aktion "CO

    Klimaschutz ist Friedenspolitik

    Die Landesgartenschau Öhringen war der richtige und "naturnahe" Rahmen für eine besondere Veranstaltung des Hohenlohekreises. Öhringen. Zum "Klimafrühschoppen" im Kreispavillon auf dem Gartenschaugelände hieß Landrat Matthias Neth zahlreiche Gäste willkommen. Gleichzeitig stellte diese Veranstaltung auch die Netzwerkkonferenz der Bioenergieregion... [mehr]

  • Freilandmuseum Kindertag in Wackershofen

    Selbst aktiv werden

    Das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen veranstaltet am Sonntag, 17. Juli, einen besonderen Aktionstag: Den Kindertag. Bei dieser zur Tradition gewordenen Veranstaltung können die jungen Museumsbesucher unter Anleitung auf vielfältige Weise selbst aktiv werden. Ob Vogelscheuchen bauen, Wäsche waschen, am Schnitzbock arbeiten oder eigene Schablonenmuster... [mehr]

  • Hohenloher Kunstverein Ausstellung im Hofratshaus Langenburg

    Zwischen den Landschaften

    Der Hohenloher Kunstverein eröffnet am Samstag, 6. August, um 16 Uhr eine Ausstellung im Hofratshaus in Langenburg mit Arbeiten der Künstler Jutta Rohwerder und Gerhard Deeg. Die Ausstellung trägt den Titel "Zwischen den Landschaften". Den Festvortrag zur Eröffnung hält der Galerist Wolfgang Kühr aus Jagsthausen. Gerhard Deeg hat an der Akademie der Bildenden... [mehr]

Külsheim

  • MBW Metallbearbeitung Seit 30 Jahren bei Kurtz Ersa

    Die gute Fee der Firma

    Mitte Juli fand bei der MBW Metallbearbeitung Wertheim GmbH auf dem Wertheimer Reinhardshof die allmonatliche Mitarbeiter-Informationsveranstaltung statt, Geschäftsführer Matthias Sacher berichtete über einen guten Monat Juni bei Umsatz und Auftragseingang. Das Erreichen der Jahresmitte nutzte der MBW-Chef auch dazu, auf das erste Halbjahr zurückzublicken und die... [mehr]

Kultur

  • Burgfestspiele Jagsthausen Eine weitere Premiere steht an

    "Name der Rose" startet am Freitag

    "Der Name der Rose" ist ein literarischer Welterfolg des vor wenigen Monaten ver-storbenen Autors Umberto Eco und zugleich ein Kino-Blockbuster mit Sean Connery in der Hauptrolle. Bei den Burgfestspielen Jagsthausen ist "Der Name der Rose" die vierte Eigenproduktion in diesem Jahr, die am Freitag, 15. Juli, ihre Premiere im Burghof feiert. Inszenieren wird Eva... [mehr]

  • Verlosungsaktion CDs von Paul Simon, Silly, Michelle und Beatrice Egli zu gewinnen

    Außergewöhnliche Klänge

    Die Fränkischen Nachrichten verlosen wieder brandneue CDs. Paul Simon hatte schon immer eine große Liebe für außergewöhnliche Klänge. Das bewies der zwölffache Grammy-Gewinner auf Alben wie "Graceland" und "The Rhythm Of The Saints", auf denen er eng mit Musikern aus Afrika oder Brasilien zusammenarbeitete. An die gefeierten Meisterwerke knüpft er mit... [mehr]

  • Konzert Monteverdichor, Solisten und Vogtland Philharmonie begeisterten mit "The Kingdom"

    Mystischer Chor und flammendes Feuer

    Es war keine leichte Kost, die das Publikum in der Würzburger Neubaukirche mit Edward Elgars Oratorium "The Kingdom" zu hören bekam. Im englischen Original erklang das Meisterwerk des Briten durch Solisten, Vogtland Philharmonie und dem Monteverdichor unter der Leitung von Prof. Matthias Beckert. Nicht nur von den Musikern, sondern auch von den Zuhörern verlangte... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 65 Jugendliche von Domkapitular Dr. Peter Kohl gefirmt

    Am Ende ihres Vorbereitungswegs empfingen 65 Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen in zwei Gottesdiensten in Lauda und Königshofen am vergangenen Wochenende das Sakrament der Firmung. Domkapitular Dr. Peter Kohl ermutigte sie in seiner Predigt, die Firmung als Bestärkung der eigenen Entscheidung gegen das Böse und für ein Leben in der Freiheit... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Schule für Tanz und Musik im Mittleren Taubertal führte das Bühnenstück "Der kleine Stern" auf

    Das Suchen und Finden der eigenen Identität

    Die Schule für Tanz und Musik im Mittleren Taubertal führte mit einem 40-köpfigen Blockflöten-Projektorchester das Bühnenstück "Der kleine Stern" auf. Lauda. Das musikalische Märchen "Der kleine Stern" von Johannes Bornmann erzählt die rührende Geschichte eines kleinen Sterns, der auf der Suche nach seiner Melodie die unterschiedlichsten Begegnungen und... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mähdrescher fing Feuer

    Plötzlich in Flammen stand ein Mähdrescher am Sonntagabend zwischen Königshofen und Sachsenflur, als ein 44-Jähriger gegen 21 Uhr auf der B 292 unterwegs war. Abgelagerte Stäube und Erntereste hatten sich im Bereich des Motorraumes entzündet. Das Feuer breitete sich schnell aus und griff auf den Getreidebunker über. Die Feuerwehr bekam den Brand jedoch schnell... [mehr]

  • Handwerkskammer

    Martin Frank ausgezeichnet

    Sie sind unverzichtbar für Handwerksbetriebe: Die Mitarbeiter, die ihren Arbeitgebern jahrzehntelang treu bleiben. Martin Frank, Schreiner, beschäftigt bei Möbel-Schmitt GmbH in Königshofen erhielt nun für seinen Einsatz und seine Loyalität von der Handwerkskammer Heilbronn-Franken eine Ehrenurkunde für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit.

  • Erziehung Kindergarten St. Josef Königshofen feierte sein Sommerfest

    Rallye forderte von den Kindern viele Fähigkeiten

    Bei in diesen Tagen nicht gerade selbstverständlicher trockener Witterung konnte das Kindergartenfest des Kindergartens St. Josef Königshofen zur Freude aller Beteiligten im Garten der Einrichtung gefeiert werden. Zahlreiche helfende Hände sorgten bereits im Vorfeld dafür, dass sich Kinder, Eltern und Angehörige sowie Erzieherinnen gleich zu Beginn wohlfühlten.... [mehr]

  • Hochwasser Fest- und Sporthalle in Oberbalbach musste nach heftigen Unwettern in den letzten Wochen umfassend saniert werden

    Schäden sollen bis August beseitigt sein

    Nach den zum Teil schweren Unwettern der letzten Wochen stehen die Sanierungsarbeiten an der Festhalle in Oberbalbach vor dem Abschluss. Oberbalbach. Unwetter vor einigen Wochen und daraus resultierende Schäden haben auch speziell vor der Fest- und Sporthalle in Oberbalbach nicht Halt gemacht. Diese muss nach schweren Unwetterschäden seit einiger Zeit aufwändigen... [mehr]

  • Tag der offenen Dampflok

    Große Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus. Die Dampflokfreunde Lauda werden am Sonntag, 7. August, ab 13 Uhr den Führerstand des Lokdenkmals in der Bahnhofstraße im Rahmen eines Tages der offenen Dampflok erstmals nach vielen Jahren wieder für Besucher öffnen. Im Vorfeld richten die Dampflokfreunde zur Zeit bereits die Anlage etwas her. So wurde unter... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • TennisDamen 60 Südwest-Liga Süd Gr. 013TC Forchheim I - MFC 08 Lindenhof I 1:5 TC Forchheim I - SF Eintracht Freiburg I 5:1 MFC 08 Lindenhof I - TC Waiblingen I 4:2 TC Rot Weiß Bad Mergentheim - TC Ettenheim I 4:2 1 MFC 08 Lindenhof I 6 31:5 12:0 2 TC Waiblingen I 5 21:9 8:2 3 TC Forchheim I 5 16:14 6:4 4 TC RW Bad Mergentheim I 5 14:16 4:6 5 TA TSV Plattenhardt I... [mehr]

  • American Football Heimspiel des Bad Mergentheim Wolfpack am Samstag ab 17 Uhr gegen die Fellbach Warriors

    "Wölfe" wollen alles klar machen

    Lange mussten die Fans des Bad Mergentheimer American Football Team Wolfpack darauf warten, ihr Team im Deutschordenstadion wieder live erleben zu können, liegt doch das letzte Heimspiel bereits acht Wochen zurück. Die ganz eingefleischten Fans ließen es sich freilich nicht nehmen, die Wölfe auf den zwischenzeitlich absolvierten fünf Auswärtsspielen zu... [mehr]

  • Schießen Edelfinger Schützen bei Landesmeisterschaft erfolgreich

    Guido Deißler auf Platz 1

    In der Schießanlage in Schwäbisch Hall-Hessental fanden kürzlich die Württembergischen Landesmeisterschaften in den Westerndisziplinen statt. Mit dabei waren die Edelfinger Schützen Wilhelm Ulshöfer, Armin Ulshöfer und Guido Deißler. In der Disziplin Revolver Großkaliber wurde auf eine Ringscheibe in 25 Meter Entfernung geschossen. Hier erreichte Guido... [mehr]

  • Tennis Klassenerhalt in der Verbandsliga vor Augen

    Herren 60 gewinnen eine wichtige Partie

    Das Team Damen 60 des TC Rot Weiß Bad Mergentheim hat sich mit einem Heimsieg die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Damen 60 Regionalliga SW Süd TC RW Bad Mergentheim - TC Ettenheim 4:2 Zu Gast waren dieTabellenletzten Damen 60 aus Ettenheim. Wieder konnte Hiltrud Schnaith durch Ihr 6:2, 6:0 Ergebnis ihre überlegene Spielweise demonstrieren und erreichte den... [mehr]

  • American Football Wolfpack-Jugend spielt am Samstag ab 13 Uhr im Deutschordenstadion gegen die Heidelberg Hunters um den Titel

    Nur mit deutlichem Sieg kann die U19 noch Meister werden

    Nach der Spielpause geht es für das Bad Mergentheimer American-Football-U19-Team Wolfpack am Samstag, 16. Juli, im Deutschordenstadion um die Meisterschaft. Um 13 Uhr empfängt die Jugend U19 den aktuellen Tabellenführer Heidelberg Hunters und hat dabei noch Chancen, die Meisterschaft in der Bezirksliga U19 zu erringen. Bei der U19 führen derzeit die Heidelberg... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis TC Gerlachsheim unterliegt dem Tabellenführer

    Hohe Niederlage der Herrenmannschaft

    Dernoch ungeschlagene Tabellenführer TC BW Altheim I trat zum letzten Heimspiel des TC Gerlachsheim auf der Anlage am Herrenberg an und überzeugte auf der ganzen Linie. Markus Dörr als Nummer eins musste gegen Matthias Götz antreten und verlor den ersten Satz etwas unglücklich mit 6:7. Im zweiten Satz lief er zu Höchstform auf und fegte seinen Gegenüber mit... [mehr]

  • Tennis Die "Rot-Weißen" hatten Grund zum Jubeln / U18-Junioren bleiben ungeschlagen / Herren liegen uneinholbar vorne

    Zwei Meisterschaften für den TC Lauda

    Der TC Rot-Weiß Lauda blickt auf ein wahrlich meisterliches Wochenende zurück. Die Junioren U 18 heimsten in ihrem letzten Spiel gegen den TC 1902 Weinheim mit einem ungefährdeten 4:2-Heimsieg ungeschlagen die Meisterschaft in der 1. Bezirkskliga, ein. Für Lauda spielten und siegten an diesem Tag und während der ganzen erfolgreichen Runde Mike Steib (6:0, 6:0),... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kloster Bronnbach Sonderführung mit Barbara Ernst-Hofmann am Sonntag, 24. Juli

    Aus dem Leben eines mittelalterlichen Mönches

    Eine Sonderführung zum Thema "Ein Tag im Leben eines mittelalterlichen Zisterziensermön-ches" findet am Sonntag, 24. Juli, von 15 bis 17 Uhr im Kloster Bronnbach statt. Die Führung wird von Barbara Ernst-Hofmann M.A. geleitet. Im 12. Jahrhundert bewog die leidenschaftliche Suche nach Gott außergewöhnlich viele Männer dazu, ihre Heimat und ihre Familien zu... [mehr]

  • FDP

    Sommerfest in Erlabrunn

    Die Liberalen in Unterfranken und Franken werden in diesem Jahr zusammen die Weichen für eine erfolgreiche Bundestagswahl 2017 stellen. Zuvor wollen sie in geselliger Runde zusammen kommen. In guter Tradition feiert die FDP auch in diesem Jahr ihr Sommerfest am, Samstag, 16. Juli, ab 14 Uhr in Erlabrunn (Kreis Würzburg) zusammen mit den mit Freunden aus dem... [mehr]

  • Veranstaltungskalender

    Termine sollen gemeldet werden

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" beginnt bereits mit den Vorbereitungen für den Veranstaltungskalender 2017. Die örtlichen Vereine, Institutionen und Veranstalter werden deshalb gebeten, geplante Veranstaltungen von überörtlicher Bedeutung möglichst in den nächsten Tagen ihrem zuständigen Bürgermeisteramt mitzuteilen. Winzer, Weingärtner und... [mehr]

  • Vierter "Inklusiver Sporttag" Rund 1000 Teilnehmer im Stadion in Lauda-Königshofen / 39 Wettbewerbe und Stationen / Medaillen für alle Teilnehmer

    Wahrzeichen für Fairness und Toleranz

    Auch in diesem Jahr wehte ein spürbarer Hauch olympischen Sportgeistes und Flairs beim Inklusiven Sporttag durch das Stadion der Sportstadt Lauda-Königshofen. Main-Tauber-Kreis. Unter der Schirmherrschaft von lauda-Königshofens Bürgermeister Thomas Maertens wurde der 4. inklusive Sporttag durchgeführt. Veranstalter des sportlichen Aktionstages mit jungen... [mehr]

Mosbach

  • Alkohol am Steuer

    Erfolglose Flucht zu Fuß

    Ein 30-Jähriger setzte sich am Sonntagabend in Mosbach hinter das Steuer eines VW. Gegen 23.45 Uhr wollte er an der Einmündung Mosbacher Straße/Waldsteige nach rechts abbiegen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Dadurch drehte sich der Pkw um 180 Grad und blieb letztlich stehen. Der... [mehr]

  • Mosbacher Sommer startet Auftakt am Samstag mit dem zweiten Lichterfest von Förderverein und Jugendgemeinderat

    Objekte illuminieren den Park

    Illuminationen verwandeln den Landesgartenschaupark zum Auftakt des Mosbacher Sommers am Samstag für einen Abend in ein Lichterparadies. Mosbach. Der Landesgartenschaupark-Förderverein hat gemeinsam mit der Firma "Lightlands" aus Heilbronn ein Lichtkonzept für den Park entworfen: Eindrucksvolle Lichtobjekte mit Größen und Höhen von über drei Metern und den... [mehr]

  • DHBW Mosbach

    Speeddating am Tag der offenen Tür

    Der Tag der offenen Tür der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach bietet neben zahlreichen Aktionen am Samstag, 16. Juli, auch eine ganz besondere Art des Kennenlernens: Beim Speeddating können Interessierte innerhalb von zehn Minuten mögliche Duale Partner kennenlernen und sich damit noch für einen Studienplatz 2016 bewerben. Insgesamt zwölf... [mehr]

  • Experiment geplant Der Kunstverein Neckar-Odenwald will eine Plattform bieten für das große Thema unserer Zeit / Flucht durchleben, Identität suchen

    Ungewohnte Wege sollen beschritten werden

    Der Kunstverein Neckar-Odenwald plant ein Experiment: Ab Sonntag will er sich in einer groß angelegten Aktion in und um das "Alte Schlachthaus" im Mosbacher LGS-Park dem Thema widmen, das im Moment die innenpolitische und kulturelle Debatte in Deutschland noch immer wohl am stärksten bewegt - dem Thema Flucht und Asyl, Kultur und Identität. Dieses Projekt soll in... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schloss Waldleiningen

    "Walzer und Operettenzauber"

    Im Rahmen des Sommerprogrammes wird am Samstag, 23. Juli, von 20 bis 23 Uhr ein Freiluftkonzert unter dem Motto: "Walzer und Operettenzauber" im Innenhof von Schloss Waldleiningen mit dem Johann-Strauß-Orchester Frankfurt. Auch die Sopranistin Christiane Linke und der Tenor-Solist Stefan Lex wirken wieder mit. Beide hatten schon im letzten Jahr vor der prächtigen... [mehr]

  • Seniorenzentrum Katharina von Hohenstadt Ausstellung "Harmonie für die Seele" eröffnet / Dazu lautmalerische Musik von Harald Stephan

    Die "Bilder berühren, verführen und entführen mit ihren Farben"

    In der Tat, das was die Geschäftsleitung des Seniorenzentrums Katharina von Hohenstadt vermengt hat, eine Gemäldeausstellung in den weiten Gängen des Hauses und im Foyer Musik zum Mitsingen mit Altmeister Harald Stephan, war ganz neu für die Bewohner und das sollte es auch sein. "Harmonie für die Seele" gleich zweimal. Natürlich nimmt man Gesang und Musik... [mehr]

  • Gedenkstätte besucht Arbeit der Kriegsgräberfürsorge Thema

    Stolzen Betrag gesammelt

    "Seit über 70 Jahren verteidigen wir in Deutschland und Europa die Demokratie und den Frieden", erklärte SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei einem von ihr initiierten Besuch der KZ-Gedenkstätte Neckarelz. Begleitet wurde sie von Volker Schütze, Geschäftsführer des Bezirksverbands Nordbaden vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, von der... [mehr]

  • Im Deutschen Bundestag

    Tag der offenen Tür mit viel Information

    Der Deutsche Bundestag öffnet am Sonntag, 4. September, die Pforten für einen "Tag der offenen Tür". "Besucher können uns Abgeordneten begegnen und sich über die Arbeitsweise des Parlaments und den Arbeitsalltag informieren", teilt SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel mit. Die Gäste können an diesem Tag in Räume schauen, die sonst nicht zugänglich... [mehr]

  • VfL Eberstadt Sportfest am 23. und 24. Juli

    Trainingsplatz wird seiner Bestimmung übergeben

    Der VfL Eberstadt führt auch in diesem Jahr sein traditionelles Sportwochenende am Samstag, 23., und Sonntag, 24. Juli durch. Im Rahmen dieses Sportfestes wird am Sonntag, 24. Juli, um 11 Uhr der neue Trainingsplatz seiner Bestimmung übergeben.FestgottesdienstDie Feierlichkeiten beginnen um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst am Sportgelände mit Pfarrer Mathias... [mehr]

Niederstetten

  • Gemeinderat Friedhofskapelle

    Günstigere Sanierung

    Deutliche Einsparungen bei der Sanierung der Friedhofskapelle konnte Architekt Robert Vix dem Gemeinderat in der Sitzung am Dienstagabend präsentieren. Die Vergabe der verschiedenen Gewerke war mit rund 579 000 Euro angesetzt, tatsächlich ergab die Ausschreibung eine Vergabesumme von 513 000 Euro, mithin 66 000 Euro weniger als erwartet. Bis auf eine Ausnahme... [mehr]

  • Gemeinderat Gewerbesteuerrekord / Kindergartenbeiträge steigen

    Haushaltsjahr 2015 war überaus positiv

    Viele Zahlen zum Rechnungsjahr 2015, ein Ausblick auf das laufende Jahr sowie der Bericht des Asyl-Helferkreises prägten die Sitzung des Niederstettener Gemeinderates. Vor der Sitzung im Dorfzentrum Vorbachzimmern machten sich Gemeinderat, Bürgermeister und Verwaltungsmitarbeiter auf einer von Ortsvorsteher Gerhard Hauf geleiteten Ortsbegehung kundig. "Die... [mehr]

  • Gemeinderat Büro mit Eröffnungsbilanz beauftragt

    Umstellung auf Doppik

    Bis 1. Januar 2020 muss Niederstetten die bisherige kamerale Haushalts-Buchführung auf die so genannte Doppik umstellen. Zusammen mit Igersheim, Weikersheim und Creglingen bildet die Stadt eine eigene Umstellungsgruppe. Der Begriff "Doppik" ist ein Kunstwort und angelehnt an die doppelte Buchführung, die im kaufmännischen Bereich sowie in Betrieben und Unternehmen... [mehr]

  • Gemeinderat Niederstetten Bürgermeister Zibold bescheinigt Ehrenamtlichen "eine hervorragende Arbeit"

    Viel Lob für den Helferkreis

    Einen umfassenden Bericht über die Arbeit des Helferkreises gaben Barbara Krüger, Cornelia Weber-Roth und Jörg Krause in der Gemeinderatssitzung. Niederstetten. Auch in der Vorbach-Stadt ist das Thema Flüchtlinge aktuell. Im November kamen elf Flüchtlingsfamilien mit 24 Kindern nach Niederstetten, doch schon im Vorfeld bildete sich ein Helferkreis. Die... [mehr]

Ravenstein

  • Bauarbeiten in Unterwittstadt Weinbergweg in Arbeit geht gut voran

    Die neue Tragschicht kommt morgen

    Einen regen Fortschritt nehmen die umfangreichen Bauarbeiten im Weinbergweg. Die bauausführende Firma Boller (Distelhausen) hat die weitere Erschließung des bereits bestehenden Baugebietes um fünf neue Bauplätze fast abgeschlossen, es fehlt nur noch die Verschleißdecke auf der neu gebauten Erschließungsstraße. Danach wurden die Arbeiten am nächsten... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Rosenberg

    Junge Sportler gaben ihr Bestes

    Wie es schon zur Tradition geworden ist, richtete die Grundschule Rosenberg am Sportfestmontag die Bundesjugendspiele Leichtathletik aus. Bei idealem Sportlerwetter trafen sich die Klassen 1 bis 4 mit ihren Lehrern am Sportgelände. Es wurden vier Disziplinen durchgeführt, 800-Meter-Lauf, Weitsprung, Ballwurf und 50-Meter-Lauf. Alle Schüler gaben ihr Bestes und es... [mehr]

  • Realschule Krautheim Achtklässler reisten nach England / In Gastfamilien den britischen Alltag kennengelernt

    Schüler erlebten aufregende Tage in London und Umgebung

    "Let's go to England" hieß es auch in diesem Schuljahr wieder. Vom 20. bis 24. Juni waren die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen mit ihren Klassenlehrern Andre Albrecht, Uwe Amann, Thomas Schelle und der Hauptorganisatorin Martina Philipp für eine Woche in Südengland. Seit dem Schuljahr 2013/14 findet jedes Jahr im Frühjahr eine einwöchige Fahrt nach... [mehr]

  • Realschule Krautheim "PET"-Prüfung der Universität Cambridge absolviert

    Schüler schnitten hervorragend ab

    Die Realschule hat beim "Preliminary English Test" ("PET") der Universität Cambridge einmal mehr hervorragend abgeschnitten. Zielgruppe dieser anspruchsvollen, international anerkannten Qualifikation sind Spitzenschüler der 9. Klasse Realschule, die Englisch als Fremdsprache lernen. In Krautheim haben sich 30 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs dieser... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen

    Titelkämpfe

    Die Badischen Sportschützen haben die Reihe ihrer Landesmeisterschaften fortgesetzt. Dieses Mal waren das Landesleistungszentrum der baden-württembergischen Sportschützen in Pforzheim sowie die Standanlage des SSV Karlsbad in Ittersbach Austragungsorte der Titelkämpfe. Dabei wurden insgesamt zehn neue Landesrekorde geschossen. Mit der Pistole (25 Meter) gewann in... [mehr]

  • Leichtathletik Beim Internationalen Hochsprung-Meeting in der Weinbau-Gemeinde nahe Heilbronn wird traditionsgemäß Weltklasse-Sport geboten

    Zum 38. Mal Höhenflüge in Eberstadt

    Peter Schramm, Sportdirektor des traditionsreichen Hochsprung-Meetings in Eberstadt bei Heilbronn, kündigt für die 38. Auflage der Veranstaltung wieder einmal Höhenflüge an. "Wir haben wieder ein starkes und namhaftes Teilnehmerfeld. Jetzt brauchen wir nur noch gutes Wetter - und danach sieht es zumindest derzeit noch aus." Auf gutes Wetter hofft natürlich auch... [mehr]

Szene

  • Kissinger Sommer Zwei Konzerte mit Olga Kern und der Tschechischen Philharmonie

    Russische Klavierwerke im Mittelpunkt

    Zwei stark beeindruckende Klavierbeiträge erlebten die Zuhörer beim Kissinger Sommer im Regentenbau. Vorrangig standen auf den Programmen Klavierwerke russischer Komponisten, große virtuose Klavierliteratur vermischt mit feinsinnigen romantischen Strömungen, die bisweilen Salonhaftes berühren. Aber bei soviel Intelligenz und feinem stilistischem... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Neuer Prospekt "Liebliches Taubertal - Der Klassiker"

    Beliebte Strecke bietet Radelspaß

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet ihren Gästen viele erlebnisreiche Radtouren und Radfahrspaß. Hierzu wurde jetzt die Broschüre für den Radweg "Liebliches Taubertal -Der Klassiker" neu aufgelegt. Sie spricht sowohl Erlebnisradler auf Langstrecken als auch kulinarisch orientierte Genussradler an. Die neue Version wurde in einer Auflage von 100 000... [mehr]

  • Tourismusverband Neue Höchstmarke bei den Übernachtungen und Gästeankünften im Jahr 2015 erreicht

    Fremdenverkehr in Franken legt zu

    Im Gebiet des Tourismusverbandes Franken kletterten die Zahlen der Übernachtungen und Gästeankünfte auf neue Höchstmarken. Main-Tauber-Kreis. Der Tourismusverband Franken hat in Bad Windsheim seine Jahresbilanz gezogen. Hierbei berichtete der Vorsitzende, Staatsminister Joachim Hermann, dass die Übernachtungs- und Gästeankunftszahlen des Geschäftsjahres 2015... [mehr]

  • Bürgerstiftung Richard-Trunk-Musikschule erhält größte Einzelförderung im musischen Bereich

    Neuen Flügel gespendet

    Die Bürgerstiftung Tauberbischofsheim übergab am Dienstag im Beisein der Öffentlichkeit der Richard-Trunk-Musikschule einen neuen Flügel. Seit Gründung der Stiftung ist dies die größte Einzelförderung im musischen Bereich. Michelle Fleming ist gerade einmal zehn Jahre alt. An diesem Dienstagabend sitzt sie in der Richard-Trunk-Musikschule am Flügel. Voller... [mehr]

  • Firmung Weihbischof Dr. Uhl spendete Sakrament in Werbach

    Sich in die Kirche einbringen

    29 Firmanden empfingen am Sonntag in der Pfarrkirche St. Martin in Werbach von Weihbischof Dr. Bernd Uhl das Sakrament der Firmung. Bischof Uhl betonte in seiner Predigt Firmung und Fußball schließe sich nicht aus; beides begeistere Menschen. Die Gefirmten sollen sich mit ihren Talenten in das kirchliche Leben einbringen. Er freue sich über jeden Firmanden, der... [mehr]

  • Tourismus Nach erfolgreichen Schulungen Ausweise verlängert

    Weingästeführer dürfen weitere drei Jahre tätig sein

    Die Ausweise der Taubertäler Weingästeführer wurden bis Ende 2019 verlängert. Die Weingästeführer können somit weiterhin im Weinland Taubertal tätig sein. Nach einem Arbeitstreffen überreichte ihnen Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal" die Dokumente. In den Jahren 2015/16 haben die Taubertäler Weingästeführer zuvor... [mehr]

Testberichte

  • Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI: Reisen im Premium-Bus

    Wer einen geräumigen und komfortablen Kleinbus sucht, landet früher oder später beim Sprinter von Mercedes-Benz. Der stattliche Sprinter steht für Premium-Qualität und Komfort, man könnte glatt seine Transporter-Herkunft vergessen. Man müsste auch nicht viele Worte um ihn machen, würde das Marketing des Herstellers nicht vollmundig von einem... [mehr]

  • Renault Clio: Gelifteter Gallier mit stärkerem Dieselherz

    Renaults Bestseller Clio muss nach knapp vier Jahren im Amt zur Nachschulung. Die vierte Generation des seit 1990 mehr als 13 Millionen Mal verkauften Kleinwagens erhält im Rahmen einer Modellpflege eine neue Diesel-Topmotorisierung, ein Infotainment-System als Option schon für das Einstiegsmodell sowie einen überarbeiteten Innenraum inklusive neuer Sitze. Neu... [mehr]

Verschiedenes

  • Führungspositionen werden verdeckt vergeben

    Nach Führungskräften suchen Konzerne meist hinter den Kulissen. Als Bernd Pischetsrieder einst als Vorstandsvorsitzender von BMW zu Volkswagen wechselte, gab es keine auf dem Stellenmarkt ausgeschriebene Vakanz. Noch heute ist der verdeckte Arbeitsmarkt größer als der sichtbare. "Es ranken sich Mythen um den verdeckten Arbeitsmarkt", sagt Frank Adensam, einer der... [mehr]

  • Was Benzin im Ausland kostet und welche Mengen erlaubt sind

    Ferienfahrten werden günstiger, wenn Autofahrer die deutlichen Unterschiede bei den Kraftstoffpreisen beachten. Denn diese klaffen landesspezifisch weit auseinander. So kostet in Deutschland aktuell ein Liter Superbenzin durchschnittlich 1,322 Euro. Wer nach Frankreich (1,308 Euro), Österreich (1,152 Euro), Slowenien (1,223 Euro) oder Kroatien (1,213 Euro) reist,... [mehr]

Walldürn

  • Online-Umfrage

    "Goldschmitts" auf Platz eins gewählt

    Die Leser und Nutzer des Stellplatzportals "Womoclick" haben im Rahmen einer bundesweiten Online-Umfrage das Restaurant "Goldschmitts" im Verbands-Industrie-Park (VIP) auf den ersten Platz gewählt. "Womoclick" ist der größte und bekannteste Stellplatzführer im deutschen Netz und erreicht in regelmäßigem Abstand einen Großteil der aktiven Caravanfreunde.... [mehr]

  • Ausflug der Vorschüler

    Erlebnistag im Wildgehege

    Einen erlebnisreichen Tag hatten die Vorschüler des Kindergartens St. Georg Walldürn im Marsbachtal. Mit ihren Erzieherinnen wanderten sie bei herrlichem Wetter entlang des Radwegs in Richtung Wildgeheges, vorbei am Fuchsbau und dem Odinia-Denkmal. Am Wildgehege angekommen, begrüßte Friedbert Günther, aktives Mitglied des Wildparkvereins, die Wandergruppe.... [mehr]

  • Insgesamt 50 Veranstaltungen Vom 27. Juli bis 11. September gibt es wieder viele Angebote von Geopark und Vereinen / Kinoprogramm

    Ferientage in Walldürn: "Da geht was"

    Insgesamt 50 Veranstaltungen umfasst das Programm der "Walldürner Ferientage", die in diesem Jahr unter dem Motto "Da geht was" stehen und vom 27. Juli bis zum 11. September gehen. Weitere Informationen zum Ablauf, Kosten und Eintrittspreisen und das ausführliche Programm gibt es im Verkehrsamt im Rathaus, Telefon 06282/67106 und 67107. Dort sind auch Anmeldungen... [mehr]

  • Konrad-von-Dürn-Realschule Projekt der Religionsgruppe

    Kirchenführung von Kindern für Kinder

    Etwas Besonderes hatte sich die katholische Religionsgruppe der Klasse 7b der Konrad-von-Dürn-Realschule am vergangenen Mittwoch für die Erstklässler der Grundschule ausgedacht. In langer Vorarbeit hatten sie sich mit den Heiligenfiguren, deren Legenden und Darstellungsweisen in den Seitenaltären der Basilika beschäftigt und stellten nun eine Auswahl den... [mehr]

  • Heute im SWR-Fernsehen

    Postkutsche in der Landesschau

    Die Walldürner Postkutsche ist heute Abend um 18.45 Uhr in der Landesschau im SWR-Fernsehen zu sehen. Am Montag weilte ein Team des SWR in der Wallfahrtsstadt, um mit dem "Engelwirt" Marco Zahn einen Beitrag rund um die Walldürner Postkutsche zu drehen. Die Postkutsche, sowie die Basilika "Zum Heiligen Blut" sind Partner der Ausstellung "Barock - Nur schöner... [mehr]

  • Sommerliche Beschaulichkeit auf der Uferpromenade am Main

    Sommerliche Beschaulichkeit am Mainufer: Nicht nur ein Künstler und sein interessiertes Publikum genießen das südlich anmutende Flair in Miltenberg. Es herscht ein ständiges Kommen und Gehen, Verweilen und Staunen von Ausflüglern und Feriengästen auf dem neu geschaffenen, kürzlich offiziell eröffneten Hochwasserschutz-Gelände nahe der Mainstraße und... [mehr]

Weikersheim

  • Einwohnerversammlung in Weikersheim 400 Besucher informierten sich über den geplanten Bau eines rund 13 Millionen Euro teuren Kultur- und Veranstaltungshauses

    Projekt-Risiken "sind überschaubar"

    Der Bau eines Kultur- und Veranstaltungshauses ist nach Ansicht von Bürgermeister Klaus Kornberger eine große Chance für Weikersheim. Weikersheim. Gut 400 Besucher strömten zur ersten Einwohnerversammlung in die alte Stadthalle. Seit Jahren laufen die Planungen für den Ersatz des in die Jahre gekommenen Gebäudes, das nach Verkauf aller Voraussicht nach... [mehr]

  • Einwohnerversammlung Viele Fragen zum geplanten Kultur- und Veranstaltungshaus gestellt / Fraktionen mit unterschiedlichen Meinungen

    Stadt will andere Aufgaben nicht vernachlässigen

    In der Pause, die die Organisatoren angesetzt haben, um die eingangs verteilten Fragebögen auszuwerten, summte es in der Halle und vor den Türen: Man debattierte, hinterfragte, vergewisserte sich, alles richtig verstanden zu haben. Nach der Pause war ein dicker Stapel mit Fragen auf den eingangs verteilten Bögen eingegangen, die auch in die Entscheidungsfindung... [mehr]

Wertheim

  • Evangelische Kirche Pastor im Ruhestand Werner Hagedorn verbringt vier Wochen in der Wertheimer Emmausgemeinde

    Begleitung in einer Auszeit vom Alltag

    Erst seit wenigen Tagen sind Urlaubsseelsorger Werner Hagedorn und seine Frau Cornelia in Wertheim. Aber sie haben schon einige Überraschungen erlebt. Wertheim. Der Pastor im Ruhestand staunt nicht schlecht. "Diese Kirche wird von Menschen ja geradezu überlaufen", stellt Werner Hagedorn fest. Man brauche sich eigentlich nur hineinzustellen und habe immer die... [mehr]

  • Golf Club Main-Spessart 60 Spieler waren beim "RTL-Charity - Wir helfen Kindern in Not" beteiligt

    Beitrag zum Marathon geleistet

    60 Golferinnen und Golfer vom Golf Club Main-Spessart und benachbarten Clubs leisteten kürzlich mit ihrer Teilnahme am Golfturnier "RTL-Charity - Wir helfen Kinder in Not" ihren Beitrag zu Gunsten des Spendenmarathons bei RTL. Ein Teil des Startgeldes wurde vom Golf Club Main-Spessart gespendet. Gespielt wurde im beliebten Modus "Texas-Scramble", bei dem zwei... [mehr]

  • Seit 41 Jahren Erzieherin Irene Hallers Arbeit mit den Mädchen und Jungen hat sich im Laufe der Zeit sehr verändert

    Jedes einzelne Kind berücksichtigen

    "Kinder wollen kreativ sein." Das betont Irene Haller. Sie weiß, wovon sie spricht. Denn die 60-Jährige übt bereits seit 1975 den Beruf der Erzieherin aus. Ende Juli geht sie in Altersteilzeit. Bestenheid. Mit einem klaren "Ja" beantwortet die Leiterin der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Besteheid die Frage, ob Mädchen und Jungen heutzutage anders seien als... [mehr]

  • Fußball Bühnenbau-Wertheim-Cup mit Nachwuchs-Mannschaften von Bundesligisten

    Stars von morgen spielen vor

    Die Wildbachsportanlage in Nassig ist am Samstag Schauplatz für ein besonderes Junioren-Fußballturnier, denn beim "Bühnenbau-Wertheim-Cup" spielen vor allem Nachwuchsteams diverser Bundesligisten. Die Organisatoren vom SV Nassig haben dieses Mal Zusagen der U15-Mannschaften des FC Augsburg, des FC Würzburger Kickers, der SpVgg. Greuther Fürth, des TSV 1860... [mehr]

  • Offizielle Eröffnung Neue Räumlichkeiten der Burggastronomie ihrer Bestimmung übergeben / Beim Umbau musste man auch mit Widrigkeiten umgehen

    Viel Anerkennung auch von Skeptikern

    Erleichterung und Zufriedenheit standen den Verantwortlichen förmlich ins Gesicht geschrieben. Und auch ein bisschen Stolz auf das Geschaffene. Ihre Feuertaufe hat die erweiterte Gastronomie auf der Wertheimer Burg ja bereits bestanden. Jetzt wurde sie offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Viele Gäste waren dazu am Dienstagnachmittag gekommen, darunter auch einige... [mehr]

  • Fußball Mädchen-Mini-EM beim FC Eichel

    Wie Island doch noch Europameister wurde

    Zu einem großen Erfolg wurde das am Dienstag von den Mädchentrainern des FCE organisierte und veranstaltete Mini-EM-Turnier beim FC Eichel, vor allem auch, weil das Wetter mitspielte. Insgesamt 20 Spielerinnen, darunter auch drei "Neulinge", wurden den Teams von Deutschland, Frankreich, Portugal und Außenseiter Island zugelost. Die Zuschauer sahen gutklassige... [mehr]

  • Neue Veranstaltung "Mit dem Bus zum Wein" feiert gelungene Premiere / Format soll nach positiver Resonanz fortgesetzt werden

    Winzer hoffen heuer auf gute Ernte

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hatte als Nachfolger der erfolgreichen Veranstaltung "Wein im Zug" das neue Event "Mit dem Bus zum Wein" ausgearbeitet. Main-Tauber-Kreis/Lindelbach. Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" sowie die Städte Külsheim und Lauda-Königshofen hatten am vergangenen Wochenende zur Veranstaltung "Mit dem Bus zum Wein"... [mehr]

  • Bronnbacher Klassik

    Zwei Meister ihres Fachs

    Im Glanz von Trompete und Orgel Bernhard Kratzer (Trompete/Corno da caccia) & Paul Theis (Orgel) präsentieren Samstag, 13. August, 19 Uhr an der historischen Schlimbach-Orgel in der Klosterkirche Bronnbach glanzvolle glanzvolle Trompetenkonzerte und meditative Musik für Corno da caccia unter anderem von Stölzel, Telemann, Tessarini und Mascagni. Einen weiteren... [mehr]

Würzburg

  • Justizvollzugsanstalt Forderungen sollen durchgesetzt werden

    40 Häftlinge im Hungerstreik

    Um verschiedene Forderungen und bessere Haftbedingungen durchzusetzen, sind knapp 40 Insassen der Justizvollzugsanstalt (JVA) Würzburg seit Montag in einen Hungerstreik getreten. Wie Leitender Regierungsdirektor Robert Hutter, der Leiter der JVA, erklärte, verweigern rund 40 Insassen, die aus Ländern der ehemaligen Sowjetunion stammen, seit Montag die Nahrung. Man... [mehr]

  • Botanischer Garten Ausstellung "Farbe in Pflanzen - Färben mit Pflanzen" bis 31. August zu sehen

    Eine blaue Rose bleibt wohl ein Traum

    Sie wäre einer der größten Träume vieler Züchter: eine blaue Rose. Doch sämtliche Versuche, eine ultramarine oder azurene zu erschaffen, schlugen bislang fehl. Heraus kam allenfalls ein schmutziges Lila. "Farbe in Pflanzen - Färben mit Pflanzen" ist jetzt eine Ausstellung im Botanischen Garten Würzburg betitelt, die Kustos Dr. Gerd Vogg gemeinsam mit... [mehr]