Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 13. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Eckenberg-Gymnasium Fünftklässler absolvieren Klassenaufgabe

    Besondere Natur- und Geschmackserlebnisse

    Bereits seit einigen Jahren engagieren sich die fünften Klassen des Eckenberg-Gymnasiums im Zuge ihrer Klassenaufgabe einmal im Jahr für die Schulgemeinschaft. Dabei werden Pflegemaßnahmen im Wald sowie im Schulgarten und auf dem Schulgelände durchgeführt. An drei Terminen im Juli absolvieren die Schüler der drei fünften Klassen zusammen mit ihren... [mehr]

  • THW Adelsheim Ausbildung für die Lkw-Fahrer organisiert / Geländefahrtraining mit "MAN Profi Drive"

    Lastwagen auf "Abwegen"

    Bei einem Fahrtraining der besonderen Art erlebten die THW-Fahrer aus Adelsheim, welche Talente in ihren Fahrzeugen stecken. Adelsheim/Landshut. Die Einsatzstellen des Technischen Hilfswerks (THW) sind nicht nur auf befestigten Wegen zu erreichen. Auch abseits befestigter Straßen oder auch stark von einem Unwetter stark beschädigte Strecken, wie zuletzt im Neckar... [mehr]

  • Mini-EM 2016 Adelsheimer Fußballerinnen beim Finale in Stuttgart

    Team unterlag dem späteren Sieger

    Begleitet von vielen Fans und den Eltern machte sich die Mädchenfußballmannschaft der Martin-von-Adelsheim-Schule am Volksfestsonntag bereits um 7 Uhr auf den Weg nach Stuttgart. Die besten 16 Jungen- und Mädchenmannschaften aus ganz Baden-Württembergs waren eingeladen worden, auf dem Schlossplatz in Stuttgart um den "3-Löwen-Cup Mini-EM"-Pokal zu spielen. Bei... [mehr]

  • Ortschaftsrat Schlierstadt tagte Jörg Schmidt für 20 Jahre im Ortschaftsrat geehrt / Baumaßnahmen diskutiert

    Zufahrt zum Ferienhausgebiet großzügiger

    Mit der Bekanntgabe von Beschlüssen aus der Sitzung vom 23. Mai eröffnete Ortsvorsteher Jürgen Breitinger die jüngste Ortschaftsratssitzung im Sitzungssaal des Rathauses in Schlierstadt. Den danach von Ortsvorsteher Breitinger vorgestellten Bauanträgen zur Errichtung eines Carports, im Ferienhausgebiet, "In den Weinbergen" und der Errichtung einer Gerätehütte... [mehr]

Aktuelles

  • Alles frisch: Hymer baut die Reisemobil-Palette aus

    Hymer lüftet den Schleier über den Modell-Neuheiten der kommenden Saison. In allen Produktbereichen, bei Reisemobilen und Caravans, präsentiert das Traditionsunternehmen aus Bad Waldsee im Allgäu überarbeitete oder von Grund auf neu entwickelte Fahrzeuge. Die sind weitgehend in höheren Preisgefilden angesiedelt, "Qualität geht bei uns eben vor Kosten", sagt... [mehr]

  • Britischer Blick in die Zukunft

    Der britische Autohersteller Jaguar Land Rover gewährt einen spannenden Blick in die Zukunft der automobilen Technik. Im Entwicklungszentrum im großbritannischen Gaydon arbeiten rund 9.000 Forscher und Entwickler an einem Mammutprojekt: dem autonomen Fahrzeug. Die Autos der Zukunft denken mit und denken voraus. Das müssen sie auch, sollen sie jemals wirklich... [mehr]

  • Kevin Fehling: Drei-Sterne-Koch fährt Maserati

    Kevin Fehling ist einer der dynamischsten Köche der internationalen Gastro-Szene. Der Shooting-Star ist mit seinem Alter von 38 Jahren nicht nur Deutschlands jüngster Sterne-Koch - er ist auch der erste, der es mit seinem eigenen Restaurant auf Anhieb von null auf drei Sterne brachte. Passend zu dieser rasanten Entwicklung steigt Fehling nun als Markenbotschafter... [mehr]

  • Mercedes-Benz Lkw: Ersatzteile im 3D-Druck

    Original-Ersatzteile über viele Jahre vorzuhalten ist kostspielig. Große Summen müssen für ihre Herstellung aufgebracht werden, die erst beim Abruf der jeweiligen Bauteile wieder in die Kasse fließen. Auch die Lagerung verursacht nicht zu unterschätzende Kosten. Mercedes-Benz versucht, diese Ausgabe zu reduzieren und entwickelt Original-Ersatzteile, die... [mehr]

  • Opel in Feierlaune: 50 Jahre Test-Zentrum Dudenhofen

    Jubiläum in Dudenhofen: Vor 50 Jahren eröffnete Opel das "Prüffeld", auf dem sich bis heute Millionen von Fahrzeugen den härtesten Beanspruchungen unterziehen mussten. Dank ständiger Erweiterung und Modernisierung hat es sich zum größten und wichtigsten Test-Center von Opel in Europa entwickelt. Am 10. September feiert die Marke mit Fans und Mitarbeitern: Bei... [mehr]

  • SsangYong Rexton: Mehr Leistung und höhere Anhängelast.

    Das SUV Rexton W des koreanischen Herstellers SsangYong darf künftig höhere Lasten ziehen. Ein neuer Dieselmotor, Allradantrieb und ein Automatikgetriebe machen die höhere Zugkraft möglich. 2,6 Tonnen durfte der 33.590 Euro kostende Rexton W bisher auf den Haken nehmen. Der neue 2,2-Liter-Dieselmotor stellt jetzt die notwenige Mehrleistung für die Erhöhung der... [mehr]

  • Wasserstoff tanken ist "einfach und unkompliziert"

    Das Netz an Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland soll zügig wachsen, das ist erklärtes Ziel von Politik und Industrie. Doch wie empfinden erfahrene und neue Kunden eigentlich den Tankvorgang? Dieser Frage ging jetzt das Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) nach. Tanken von Wasserstoff dauert einige Minuten länger als von Benzin oder... [mehr]

  • Wetterfee unterstützt "Be Smart"

    Die Riege der Unterstützer wächst: Auch Moderatorin und SAT. 1-Wetterexpertin Anneke Dürkopp setzt sich jetzt für die Kampagne des Automobilclubs Mobil in Deutschland für mehr Verkehrssicherheit ein. Unter dem Motto "Be Smart!" wird dabei auf die Gefahren der Handynutzung am Steuer aufmerksam gemacht. Nach der ersten Video-Botschaft des Schauspielers Christof... [mehr]

  • Zeitersparnis durchs vernetzte Auto

    Zügiger und staufrei zur Arbeit und nach Hause fahren, dabei eifrig mit Freunden und Bekannten kommunizieren, automatisch die billigste Tankstelle ansteuren und dann den Wagen auf einem bereits reservieren Parkplatz abstellen. So könnte man laut "Automobilbarometer 2016 - International" der Commerz Finanz GmbH die Wünsche der Berufspendler auf den Punkt bringen.... [mehr]

Aschaffenburg

  • Lkw geriet ins Schleudern

    Bagger kippte von Anhänger

    Bei einem Verkehrsunfall im Rohrbrunner Forst ist am Dienstagvormittag ein Mini-Bagger von einem Lkw-Anhänger gekippt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Kurz vor 9.30 Uhr hatte sich der Verkehrsunfall ereignet. Dem Sachstand nach war ein 34-Jähriger aus dem Landkreis Main-Spessart mit dem Lkw auf der engen Staatsstraße in Richtung Rohrbrunn unterwegs.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Veranstaltungsreihe "Natur und Gesundheit"

    Bachblüten für die Seele

    Ernsthafte Erkrankungen sollte man zweifellos von erfahrenen Medizinern behandeln lassen. Es gibt aber durchaus ergänzende Heilverfahren aus dem Reich der Naturmedizin. Die Nachfrage nach diesen so genannten "sanften Heilmethoden", war nie größer als derzeit. Die Kurverwaltung hat die Veranstaltungsreihe "Natur und Gesundheit" initiiert, so dass jeder... [mehr]

  • SPD Edelfingen Partei befasste sich unter anderem mit Leerständen im Stadtteil / Potenzial, das besser genutzt werden soll

    Bedauern darüber, dass die Stadt ein innerdörfliches Areal nicht kaufte

    Weit gespannt war der Themenbogen, den sich die Edelfinger Sozialdemokraten bei ihrer letzten Zusammenkunft vorgenommen hatten: Von der Kommunal- über die Landes- zur Bundespolitik reichten die Themen des Abends. Bundespolitisch waren die Haltung der Berliner Sozialdemokraten zu Fracking, zu Glyphosat und zum Freihandelsabkommen Ceta im Mittelpunkt der Diskussion.... [mehr]

  • In der Schlosskirche Musikalischer Abendgottesdienst am Samstag

    Ein Abend mit Liedern Friedrich Rückerts

    "Vergesst Goethe, lest Rückert!", so lautete der Titel eines Artikels der Süddeutschen Zeitung am 31. Januar 2016, dem 150. Todestag des Dichters Friedrich Rückert. Dieser wurde 1788 in Schweinfurt geboren und studierte Jura, Philologie und Philosophie in Würzburg.Professur der OrientalistikRückert beschäftigte sich zunächst mit Altphilologie, dann ab 1819 mit... [mehr]

  • Sportfest beim SV Löffelstelzen Tolle Partien gezeigt und abends noch mit guter Musik gefeiert

    FV Lauda setzte sich am Ende durch

    Alles hat wunderbar geklappt, ja sogar der Wettergott ließ sich nicht lumpen und schickte herrliches Sommerwetter. Löffelstelzen. Als am Samstagabend auf dem Sportgelände des SV Löffelstelzen der letzte Pass geschlagen war und die Fußball spielenden Akteure nach der Dusche strebten, konnten sich die Verantwortlichen und das Team um Lothar Aschenbrenner und erst... [mehr]

  • Arbeitskreis Asyl Am kommenden Montag

    Info-Treffen für alle Asyl-Helfer

    Der Arbeitskreis Asyl Bad Mergentheim, in dem etwa 140 Menschen organisiert sind, die sich für die Integration von Flüchtlingen in Deutschland einsetzen, hat bereits sehr viel geleistet. Mit einem Büro in der Zaisenmühlstraße 3 ist er für Ratsuchende an jedem Werktag von 10 Uhr bis 17 Uhr präsent. Er verfügt über ein Möbellager für Gebrauchtmöbel, mit dem... [mehr]

  • Fachschule für Datentechnik Elf Absolventen

    Können erfolgreich unter Beweis gestellt

    Nach zwei Jahren harter Arbeit durften eine Schülerin und zehn Schüler der Fachschule für Datentechnik an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim ihr Zeugnis als "Staatlich geprüfter Techniker/in für Datentechnik" entgegennehmen. Der Abschluss beinhaltet die Fachhochschulreife und berechtigt die Elf nun zum Studium an einer Fachhochschule, aber ermöglicht ihnen... [mehr]

  • Kurverwaltung Großes Kurparkfest im Stil der Goldenen 20er am Wochenende / Sanierung der Wandelhalle und Sicherung des Heilbad-Status weitere Themen

    Kurdirektorin schlüpft auch ins Kostüm

    Ein zweitägiges Kurparkfest im Stil der Goldenen 20er Jahre findet im Rahmen der Heimattage am kommenden Wochenende statt. Bad Mergentheim. Unsere Redaktion sprach mit Kurdirektorin Katrin Löbbecke und Veranstaltungsleiter Peter Dittgen über die Vorbereitungen des außergewöhnlichen Kurparkfestes, aber ebenso über die finanziellen Zwänge der Kurverwaltung und... [mehr]

  • Stadtbücherei Geänderte Öffnungszeiten in den Ferien / Veranstaltungen pausieren im zweiten Halbjahr

    Umstellung auf modernste Verbuchung

    Die Stadtbücherei Bad Mergentheim stellt ihr System der Medien-Verbuchung auf die Technologie der Radiofrequenz-Identifikation (kurz: RFID) um. Diese Modernisierung ist sehr aufwändig, weshalb im zweiten Halbjahr die Bücherei-Veranstaltungen pausieren müssen. RFID bedeutet, dass der komplette Bestand der Stadtbücherei mit kleinen Transpondern ausgestattet wird,... [mehr]

  • Freibad Wachbach

    Unbekannte mit schaumigem Scherz

    Einen schaumigen Scherz erlaubten sich Unbekannte in der Nacht zum Sonntag im Wachbacher Freibad. Die Täter versahen das Planschbecken mit Lebensmittelschaum, welcher im Laufe der Nacht auf zirka ein Meter Höhe aufschäumte. Nicht lustig war jedoch der Aufwand, der betrieben werden musste, um die Folgen der "Schaumparty" zu beseitigen. Das gesamte Wasser musste... [mehr]

  • Generalversammlung Durchschnittsalter jetzt unter 40 Jahren

    Verein der Köche verjüngt Vorstand

    Der Verein der Köche Main-Tauber-Kreis hielt seine turnusmäßig veranstaltete Generalversammlung im Gästehaus "Kippes" ab. Vorsitzender Günter Merklinger gab einen Rechenschaftsbericht für die vergangenen drei Jahre ab. Besonderes Lob bekamen die Mitglieder für die Ausrichtung des Festakts zum 50-Jahr-Jubiläum im Deutschordensschloss. Dieser sei "besonders... [mehr]

Buchen

  • Am Freitag, 15. Juli Buntes Festprogramm in Buchen

    "alla hopp!"-Anlage wird eröffnet

    "alla hopp! - jetzt startet Buchen durch!" Als zehnte von insgesamt 19 "alla hopp!"-Anlagen wird das Gelände in Buchen am Freitag, 15. Julin seiner Bestimmung übergeben unter dem Motto "Jetzt kommt Bewegung rein!" Alle Interessierten sind von 14 bis 19 Uhr willkommen, wenn auf der Bühne beim neuen Parkplatz in der Hollergasse mit einem bunten Rahmenprogramm für... [mehr]

  • Beim MGV Hettingen Vorsitzender Erich Gremminger und Vizedirigent Willi Mackert ausgezeichnet / Seit 60 Jahren aktiv

    Beide Aktive haben bereits alle Ehrungen der Verbände erhalten

    Eingebunden in das Kirchenkonzert am Sonntagnachmittag fand die Ehrung verdienter, langjähriger Sänger statt. Der zweite Vorsitzender des Männergesangvereins 1881 Hettingen, Willi Schmelcher, hatte die ehrenvolle Aufgabe, zwei Jubilare für 60 Jahre Aktivität als Sänger auszuzeichnen.1955 in den Verein eingetretenMit dem Vorsitzenden Erich Gremminger, der 1955... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken "Tag der Chirurgie" am Sonntag, 24. Juli / Arztvorträge und Führungen

    Einmal hinter die Kulissen blicken

    Hinter die Kulissen des Standortes Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken können Besucher aller Altersgruppen beim "Tag der Chirurgie" am Sonntag, 24. Juli, blicken. Buchen. An diesem Tag bieten die Kliniken von 11 bis 15 Uhr nicht nur Führungen an, sondern an verschiedenen Ständen auch eine Fülle von Informationen rund um die Chirurgie. Spezielle medizinische... [mehr]

  • Fest in Hettigenbeuern Das neue Spritzenhaus wurde eingeweiht / Feier des 60-jährigen Bestehens / Der Förderbescheid für das neue Fahrzeug liegt vor

    Großer Freudentag für die Feuerwehr

    Mit einem großen Fest wurde bei sommerlichem Wetter die Einweihung des neuen Spritzenhauses und das 60-jährige Bestehen der Abteilungsfeuerwehr Hettigenbeuern gefeiert. Hettigenbeuern. Ein besonderes Geschenk für den Jubelverein im Morretal war die Botschaft von Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr, dass der Förderbescheid für das neue Fahrzeug der... [mehr]

  • In der Hettinger Pfarrkirche Konzert des MGV Hettingen und des MGV Schloßau

    Zur Ehre Gottes und zur Erbauung der Menschen

    Eine erbauliche und besinnliche Stunde bereitete der Hettinger Männerchor am späten Sonntagnachmittag den zahlreichen Zuhören in der Pfarrkirche St. Peter und Paul. Der sakrale Raum war der optimale Resonanzkörper für das große Konzert, das der MGV 1881 Hettingen mit dem Gastchor MGV "Harmonie" aus Schloßau unter der Gesamtleitung des Chormeisters Joachim... [mehr]

Fechten

  • Fechten Matthias Behr im SWR-Radio und -Fernsehen

    "Träume und Trauma"

    Am 19. Juli 1982 nahm das Leben des Matthias Behr eine dramatische Wende. Der erfolgreiche Fechter verletzte bei den Weltmeisterschaften in Rom seinen Gegner Wladimir Smirnow tödlich. Die Klinge an Behrs Florett bricht, der Stahl bohrt sich durch die Schutzmaske in den Kopf des Russen, der vier Tage danach stirbt. Behr trifft keine Schuld, aber der Schock sitzt tief... [mehr]

Fränky

  • Einzigartig und schützenswert

    Kommen wir auf die Liste? Oder wird es dieses Mal nichts? An mehreren Orten der Welt warten Menschen gespannt auf die Ergebnisse. Wohl Ende der Woche entscheiden Experten der Unesco darüber, wer in die Welterbe-Liste aufgenommen wird. Sie treffen sich seit dem Wochenende in der Stadt Istanbul in der Türkei. Die Unesco ist eine Gruppe der Vereinten Nationen. Die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Kickers-Termine bis zum 7. Spieltag

    Gleich drei Mal freitags

    Die Deutsche Fußball Liga DFL hat gestern die Spieltage drei bis sieben in der 2. Liga zeitgenau terminiert. Der FC Würzburger Kickers bestreitet am Freitag, 9. September, um 18.30 Uhr das Heimspiel gegen den VfL Bochum. In der englischen Woche begrüßen die Rothosen am Mittwoch, 21. September, um 17.30 Uhr Union Berlin. Auswärts müssen die Rothosen am Freitag,... [mehr]

Grünsfeld

  • Heimat- und Kulturverein Vortrag am 17. und 24. Juli

    Bruderkrieg 1866 im Fokus

    Auf dem Weg zur deutschen Einigung 1871 kam es vom 15. Juni bis 26. Juli 1866 zum Krieg zwischen Österreich und Preußen. In den letzten Kriegstagen erreichte die militärische Auseinandersetzung auch die Ortsteile der Gesamtgemeinde Großrinderfeld, vor allem aber den Ort Großrinderfeld und die Nachbargemeinde Gerchsheim. In der Main-Tauber-Region fanden große... [mehr]

  • Kita St. Margaretha "Wir gehen gesund durchs Jahr"

    Elf neue kleine Ersthelfer

    Im Kindergarten St. Margaretha in Zimmern wurden in einer Projektarbeit elf kleine Ersthelfer ausgebildet. Anstoß hierfür war ein Erste-Hilfe-Kurs der Erzieherinnen, welchen diese in schöner Regelmäßigkeit absolvieren.JahresthemaPassend zum Jahresthema "Wir gehen gesund durchs Jahr" wurde nun erstmals auch den Kindern eine Ausbildung zur Ersthilfe angeboten.... [mehr]

Hardheim

  • Technischer Ausschuss Besichtigung der aktuellen Baumaßnahmen in Hardheim / Erftalhalle, Leichenhalle und alte Realschule waren die Stationen

    DLRG-Räume müssen saniert werden

    Die Mitglieder des Technischen Ausschusses in Hardheim besichtigten vor ihrer turnusgemäßen Sitzung aktuelle Baumaßnahmen. Hardheim. Der Technische Ausschuss des Gemeinderates (TA) war am Montagabend in Begleitung von Bürgermeister Volker Rohm und den für bauliche Maßnahmen kompetenten Gemeindemitarbeitern rund 1,5 Stunden unterwegs. Ziel war, sich die an... [mehr]

  • Franziskanerinnen Konvent feierte 150-jähriges Bestehen

    Hardheimer Delegation in Gengenbach

    Eine Hardheimer Delegation fuhr am Samstag nach Gengenbach, wo die Franziskanerinnen vom Göttlichen Herze Jesu ihr 150-jähriges Bestehen feierten. Bürgermeister Volker Rohm und Ludwig Schön als Verwaltungsleiter des Krankenhausverbands Hardheim-Walldürn nutzten die Gelegenheit zur Überbringung der besten Glückwünsche sowie herzlicher Dankesworte: Die... [mehr]

  • Neues Angebot der Bücherei

    Mit dem Digitalstift lernen und spielen

    Mit "tiptoi" dem digitalen Stift des Ravensburger Verlags bietet die Katholische öffentliche Bücherei St. Alban Hardheim ihren jungen Lesern zwischen vier und zehn Jahren ein interessantes digitales Angebot. Es handelt sich um ein innovatives Lernsystem, mit dem Kinder die Welt spielerisch entdecken können. Um diese Medien kennenzulernen, gibt es in der Bücherei... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Kompostierwerk Schweinberg Thema

    Vorerst keine Erweiterung

    In der Sitzung des Technischen Ausschusses des Hardheimer Gemeinderates im Rathaus wurde zunächst grünes Licht für die Erweiterung einer bestehenden Garage "Am Äckerlein" gegeben. Danach befürworteten die Gemeinderäte die Möglichkeit der Nutzung der Behindertentoilette in der Leichenhalle durch die Bevölkerung, deren Öffnung und Schließung von einem damit... [mehr]

Heilbronn

  • Polizeibericht Autos stießen frontal zusammen

    22-Jährige wurde schwer verletzt

    Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der Bundesstraße bei Künzelsau. Dabei wurde eine 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Die 22-Jährige fuhr kurz nach 16 Uhr mit einem Renault Twingo auf der Bundesstraße 19 in Richtung Gaisbach. Aus noch unbekannter Ursache geriet sie mit dem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve nach links... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Wahlkreismitgliederversammlung der CDU 90 Prozent stimmen für Christian von Stetten / Nicht immer auf Regierungslinie

    "Wollen nicht das SPD-Schicksal teilen"

    Nach drei Stunden in der Halle in Vellberg-Großaltdorf lachte Christian von Stetten befreit. 121 von 135 Stimmberechtigten sind für ihn - das sind 90 Prozent. Vellberg. "Ein paar sind immer dagegen. Das hat keine Bedeutung", raunt ein CDU-Mitglied am Ende der "Wahlkreismitgliederversammlung zur Aufstellung des Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 268 Schwäbisch... [mehr]

  • "Umstellertag" Biokreis stellte ökologische Landwirtschaft vor

    Fachleute gaben praxisnahe Tipps

    Rund 35 Landwirte waren auf den Putenhof Weikersholz der Familie Mack in Rot am See gekommen, um sich zeigen zu lassen, wie die ökologische Bewirtschaftung auch für den eigenen Betrieb funktionieren könnte. Veranstalter des so genannten "Umstellertags" waren der Biokreis e.V. - Verband für ökologischen Landbau und die BAGeno Bad Mergentheim. "Der Umstellertag... [mehr]

  • Zum 90. Geburtstag von Harry Elsner Ausstellung mit Werken des 2013 gestorbenen Malers wird am 16. Juli in Crailsheim eröffnet

    Farben ermöglichen neue Wahrnehmungen

    Die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim zeigt im Rahmen des Crailsheimer Kulturwochenendes vom 18. Juli bis 23. September Werke des Bad Mergentheimer Künstlers Harry Elsner. Man nennt ihn "Vermittler zwischen den Kulturen", "Brückenbauer" und "Weltenversöhner". Seine Bilder sind gekennzeichnet von einem Geist der Humanität und des gegenseitigen Respekts. 2013... [mehr]

  • Polizeibericht

    Lebensgefährlich verletzt

    Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montag Nachmittag auf der Bundesstraße bei Künzelsau. Eine 22-Jährige fuhr kurz nach 16 Uhr mit einem Renault Twingo auf der B19 in Richtung Gaisbach. Aus noch unbekannter Ursache geriet sie mit dem PKW in einer langgezogenen Linkskurve nach links auf die zweispurig ausgebaute Gegenfahrbahn. Dort prallte der Renault... [mehr]

  • Freilichttheater Morgen Premiere in Künzelsau

    Lügen und noch mehr Lügen

    Die Künzelsauer Burgfestspiele im Burggraben von Schloss Stetten starten am morgigen Mittwoch mit der Komödie Stück "Das (perfekte) Desaster Dinner" von Marc Camoletti. Zum Inhalt: Stefan freut sich auf ein aufregendes Wochenende mit seiner Geliebten Susanna. Alles ist vorbereitet, selbst das Catering nebst Köchin ist bestellt, damit es der neuen Flamme an nichts... [mehr]

  • In Asylunterkunft

    Polizei beendet Streitigkeiten

    Mit drei Fahrzeugen und 22 Mann rückte die Feuerwehr am Montag, um 22 Uhr, zu einem Brandalarm in der Asylunterkunft Michelfeld an. Wie sich schnell herausstellte, lag jedoch kein Brand vor.Fünf LeichtverletzteDer Alarm war vermutlich wegen Streitigkeiten zweier Frauen ausgelöst worden. Die beiden Streitenden bekamen Unterstützung durch ihre Ehemänner und... [mehr]

Külsheim

  • "Gefecht bei Hundheim" (Ende der Reihe) Die Kämpfe zwischen badischen und preußischen Truppen trafen auch die Zivilbevölkerung in Hundheim und Külsheim hart

    "Voll der Angst und banger Erwartung"

    Das "Gefecht bei Hundheim" und dessen Begleitumstände prägten die Gegend vor 150 Jahren sehr stark, nicht nur durch die militärischen Aspekte, sondern auch durch jene des Alltags. Hundheim. Die Geschehnisse in Hundheim und Külsheim lassen sich nacherleben durch die Lektüre des Tagebuchs des Johann Joseph Bundschuh in Heinz Bischofs "Heimatbuch Hundheim" sowie in... [mehr]

  • Kirchengemeinde Külsheim-Bronnbach Über 100 Jugendliche erhielten Sakrament der Firmung

    Dem Glauben sollen auch Taten folgen

    Über 100 Jugendlichen der römisch-katholische Kirchengemeinde Külsheim-Bronnbach wurde am Wochenende das Sakrament der Firmung durch Freiburgs Weihbischof em. Rainer Klug in festlichen Gottesdiensten gespendet. Die Mädchen und Jungen kamen aus den Pfarrgemeinden Reicholzheim, Dörlesberg, Hundheim, Külsheim, Eiersheim, Uissigheim und Steinbach. Dankesworte der... [mehr]

  • Platz am Gasthaus "Rose" Gemeinderat diskutierte erneut über die Gestaltung

    Jetzt soll es schnell gehen

    Ob man das auch noch hinbekommt bis zum Jahresende, neben all den schon laufenden oder zumindest weit gediehenen Projekten (siehe weiteren Artikel) erscheint mehr als fraglich. Aber einen deutlichen Schritt weiterkommen will der Freudenberger Gemeinderat offensichtlich mit der Gestaltung des Platzes an der "Rose". Das Architekturbüro Wiechers und Beck aus Berlin,... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Maßnahmen müssen noch im Rahmen der laufenden Stadtsanierung abgeschlossen werden / Suche nach Firma, die Rohbau erstellt

    Zeitdruck bei Projekt im Burgweg

    Jetzt muss alles ganz schnell gehen. Deshalb befasste sich der Freudenberger Gemeinderat am Montag im Rahmen einer Sondersitzung gleich mit Maßnahmen im Rahmen der Stadtsanierung. Freudenberg. Abgeschlossen werden sollen die Projekte, wenn möglich, alle im laufenden Sanierungsprogramm. Weit gediehen ist, zumindest auf dem Papier, das Vorhaben Burgweg 4 und 6, wo... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gericht Zusätzlich zu seiner Freiheitsstrafe wegen Vergewaltigung muss ein junger Mann nun weitere zehn Monate in den Knast

    27-Jähriger rastete nach Verurteilung aus

    Ausgerastet ist ein 27 Jahre alter Afrikaner im vergangenen Jahr unmittelbar nachdem er in Würzburg wegen Vergewaltigung zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt worden war: Er forderte damals den Richter auf, ihn doch gleich zu erschießen, er blieb im Sitzungssaal sitzen und verweigerte den Rücktransport in den Knast mit der... [mehr]

  • SWR 4-Blechduell Winzerkapelle Beckstein bietet Blasmusik der Spitzenklasse und schafft eine große Überraschung

    Chancen auf Wildcard fürs Finale

    Die Winzerkapelle Beckstein überzeugt beim SWR 4-Blechduell und qualifiziert sich für die nächste Runde. Beckstein/Welzheim. Sechs Kapellen, über 1000 Zuschauer vor Ort und unzählige Zuhörer im Radio und im Live-Stream - das war der zweite Tag des Vorentscheids beim SWR 4-Blechduell, das in Welzheim stattfand. Am Abend bot sich den Zuhörern ein Symposion aus... [mehr]

  • FV Oberlauda Optimale äußere Bedingungen beim sechsten "Tauberfränkischen Nacht-Elfmeterschießen" im Rahmen des dreitägigen Sportfestes

    Gejubelt, resigniert: Spaß hat's gemacht

    Man kann eine Festlichkeit noch so gut vorbereiten und organisieren, es hilft jedoch alles nichts, wenn das Wetter, ist man auf ein Freigelände angewiesen, nicht mitspielt. Oberlauda. Der FV Oberlauda hatte am Wochenende diesbezüglich Glück. Petrus und alle anderen möglichen Wettergötter waren offensichtlich bestens aufgelegt. Jede Menge Sonnenschein und Abende... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Kleinkraftradfahrer leicht verletzt

    Zu einem Unfall, bei dem ein 48-jähriger Mann leicht verletzt wurde, kam es am Sonntagabend in Lauda. Gegen 21 Uhr war eine 21-Jährige mit ihrem VW auf der Poststraße in Richtung Becksteiner Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Gartenstraße übersah sie vermutlich den mit seinem Kleinkraftrad von rechts kommenden 48-Jährigen. Obwohl die junge Frau noch... [mehr]

  • Aufs Bankett geraten

    Unfall auf der Landesstraße

    Eine 20-Jährige war am Montag gegen 7.15 Uhr mit ihrem Opel Corsa von Heckfeld kommend in Richtung Oberlauda unterwegs. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit kam sie mit ihrem Auto nach rechts auf das Bankett, ins Schleudern und anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte der Opel ein Verkehrszeichen. Der Sachschaden wird auf über 2000 Euro... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Artikel "Nur Osttrassen stehen zur Diskussion" ( FN, 9. Juli)

    Das Planfeststellungsverfahren ist bindend, nicht der Verkehrswegeplan

    Sehr geehrter Herr Maertens, die Stadtverwaltung wird nicht müde, zu behaupten: "Nur Osttrassen (also beide Varianten!) stehen zur Diskussion". Viele Bürger glaubten das. Die Bürgerinitiative BUK , die sich entschieden für den Bau der Westtrasse einsetzte, hatte vielleicht auch aus diesem Grund resigniert aufgegeben. Die Unklarheiten, von denen Sie schreiben,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schwimmen Internationale Deutsche Behindertenmeisterschaften

    Neun Bestzeiten für Rick Wonn

    Die Internationalen Deutschen Behindertenmeisterschaften im Schwimmen wurden von vielen dazu genutzt, um sich vielleicht doch noch ein Ticket für die Paralympischen Spiele in Rio zu sichern. Der Mergentheimer Schwimmer Rick Wonn nahm zusammen mit Schwimmern des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (WBRS) erfolgreich an diesen... [mehr]

  • Tennis Gleich mehrere Meisterschaften und Aufstiege in die nächsthöheren Ligen wurden unter Dach und Fach gebracht

    Teams des TC Rot Weiss Bad Mergentheim präsentierten sich in Feierlaune

    Ein umfangreiches Programm hatten die Tennisspieler des TC Rot Weiss Bad Mergentheim zu absolvieren. Hier nun ein erster Blick auf einen Teil der Spiele. Über die weiteren Begegnungen berichten wir in unserer morgigen Ausgabe. Kids Cup U12 Kreisstaffel Im letzten Spiel trafen die Jungs auf Weikersheim II und siegten mit 6:0. Einzel: Noah Leber 4:1, 4:0, Julian... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Siege für das Herren- und das Damenteam sowie Herren 55

    "Goldener" Spieltag für TC Beckstein

    Einen gelungenen Spieltag absolvierten die Mannschaften Damen, Herren und Herren 55 des TC Beckstein. Die Herren 50 waren spielfrei. Im Spiel der Damen gegen den TC Grünsfeld konnten Franziska Würzberger (2:6, 6:2, 5:10) und Nadine Fleischer (3:6, 1:6) nicht punkten, aber Luisa Brückmann (6:2, 6:2), Candy Moschüring (6:2, 6:2), Stina Neuenfeldt (6:2, 6:1) sowie... [mehr]

  • Tennis Zwei Siege für die Teams des TC Tauberbischofsheim

    Einmal klar, einmal ganz knapp

    Die U14-Mädchen des TC Tauberbischofsheim spielten in der 1. Bezirksklasse zu Hause gegen die neu formierte Mannschaft aus Walldürn. Sie gewannen mit 5:1. Clara Murphy (6:2, 6:1), Melina Ries (6:1, 6:0) und Anina-Maria Lochner (6:3, 6:0) gewannen ihr Einzel überragend. Natascha Müller dagegen musste nach hartem Kampf ihr Einzel verloren geben. Obwohl die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Projektwoche Agentur für Arbeit und Lernende Region Heilbronn-Franken bieten Woche zur Berufsplanung für Mädchen an

    "Auf die Plätze - Technik - Los" startet in den Ferien

    Mädchen, die einen Draht zu Technik haben oder herausfinden möchten, was sie wollen, haben dazu in den Sommerferien Gelegenheit. Beim Projekt "Auf die Plätze - Technik - Los" können sie experimentieren, bauen, technische Berufe kennenlernen und Antworten auf Fragen zur Berufsplanung bekommen.Acht- und NeuntklässlerFür Schülerinnen der achten und neunten... [mehr]

  • Kooperation Schulleiter aller Beruflichen Schulen im Kreis im Dialog mit dem Prorektor des Campus Bad Mergentheim

    Dialog in Einzelprojekten fortsetzen

    Die Beruflichen Schulen und die Duale Hochschule kooperieren. Schulleiter und Schulträger haben sich zum Informationsaustausch mit Prorektor Professor Seon-Su Kim getroffen. Main-Tauber-Kreis. Die Mehrheit der Abiturienten aus dem Main-Tauber-Kreis hat ein berufliches Gymnasium der Richtungen Wirtschaft, Technik, Sozialwissenschaften, Ernährungswissenschaften oder... [mehr]

  • Zukunftspreis Landrat Reinhard Frank ruft Unternehmen und Kommunen erneut zur Teilnahme am Wettbewerb der Wirtschaftsförderung auf

    Engagement beim Thema Ausbildung - Karriere daheim steht im Fokus

    Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis verleiht erneut den Zukunftspreis. Um den Zukunftspreis können sich Unternehmen und Kommunen mit einem besonderen Engagement zum Thema "Ausbildung - Karriere daheim" bewerben. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 30. September. "Die Bedeutung der dualen Berufsausbildung für Unternehmen steigt, und zwar aufgrund der immer... [mehr]

  • Tageselternverein Grundlagen der Kindertagespflege und rechtliche Informationen wurden im ersten Kurs vermittelt

    Sechs neue Tagesmütter qualifiziert

    Sechs neue Tagesmütter aus Bad Mergentheim, Weikersheim, Lauda-Königshofen, Edelfingen und Creglingen haben sich an fünf Abenden und zwei Samstagen für die Tätigkeit als Tagesmutter qualifiziert. Sie bieten nun bei sich zu Hause, im Haushalt der Eltern oder in anderen geeigneten Räumen Tagespflegeplätze mit entsprechender Pflegeerlaubnis für Kinder an. Im... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Sonderführung mit Kurt Lindner und Violinist Florian Meierott am 29. Juli unter dem Motto "Bach im Bach"

    Spuren der Gärtner Gottes entdecken

    "Bach im Bach" lautet der Titel einer Sonderführung, die am Freitag, 29. Juli, von 18.30 bis 21 Uhr rund um das Kloster Bronnbach stattfindet. Die Führung leitet Kurt Lindner. Außergewöhnlich an der Führung ist, dass der Violinist Florian Meierott an verschiedenen Orte entlang des rund drei Kilometer langen Rundweges unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach... [mehr]

Niederstetten

  • FC Creglingen Kurz vor den Sommerferien geht es auf dem Sportgelände an der Tauber richtig rund

    Sommerfest bietet spannende Fußballspiele

    Kurz vor den Sommerferien geht es auf dem Sportgelände an der Tauber noch mal richtig rund, denn der FC Creglingen veranstaltet dort von Freitag, 22. Juli bis Sonntag, 24. Juli sein traditionelles Festwochenende mit zahlreichen Fußballspielen. Ein Volleyball-Jedermann-Turnier seitens des TV Creglingen bietet in sportlicher Hinsicht die nötige... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 14. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwerteim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 13. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1(Räume der Gemeinschaftspraxis... [mehr]

Ravenstein

  • "Kirchen-Käserei" zog erste Bilanz nach Neugründung Finanzierung des Projekts ist jetzt sichergestellt / Betrieb soll im Januar starten

    "Die Käserei in Sindolsheim wird eine gute Sache"

    Der schmackhafte Käse "Thaddäus" und seine "Kollegen" aus der Käseküche Hohenstadt erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Nachfrage nach den Produkten aus der Käseküche ist so groß, dass diese derzeit nicht gedeckt werden kann, sagte Vorstandsmitglied Ursula Krauth in der ersten ordentlichen Generalversammlung der im vergangenen Jahr neu gegründeten... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Sindolsheim 40. Geburtstag des Ensembles gefeiert / "Erster Schrei" war am 16. September 1976

    Dreistündiges Programm zum Jubiläum

    Vier Jahrzehnte Chorgemeinschaft "Frohsinn" Sindolsheim - dieses Jubiläum wurde am Sonntag gefeiert, wenn auch in sehr "informellem" Rahmen. Sindolsheim. So äußerte sich der Vorsitzende Werner Vogt bei seiner Begrüßung. Die Veranstaltung fand unter dem Zeltvordach der Mehrzweckhalle statt, war voll besetzt und stand unter dem Motto: "Musik zur Kaffeestunde". In... [mehr]

  • Realschule Krautheim Alle 77 Schüler haben "Mittlere Reife"

    Fünfzehn Einser vor dem Komma

    Große Freude herrschte bei den Zehntklässlern der Realschule, als ihnen Realschulrektor Thomas Weniger am Ende der Mittleren-Reife-Prüfung mitteilte, dass alle 77 Schüler erfolgreich abgeschlossen haben. Viele der Absolventen konnten bei den mündlichen Prüfungen, die unter der Leitung von Rektor Jochen Scheufler und seinen Kollegen vom Bildungszentrum... [mehr]

  • Beim TSV Oberwittstadt Sportfest vom 22. bis zum 25. Juli / Freizeitspaß und viel Musik

    Vier Tage rund um den Fußball

    Der Turn- und Sportverein Oberwittstadt feiert sein alljährliches großes Sportfest, in diesem Jahr von Freitag, 22. Juli, bis Montag, 25. Juli. An allen vier Tagen rollt der Fußball und es gibt Musik, die für alle Altersklassen etwas bietet."Caribbean Night"Los geht es am Freitag, 22. Juli, um 17.30 Uhr mit dem Spiel der B-Jugend des JF Ravenstein gegen den TSV... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Vorfahrt missachtet und geflüchtet

    Zeugen eines Verkehrsunfalls am Samstagabend zwischen Krautheim-Berg und Horrenbach sucht die Polizei in Künzelsau. Gegen 17.45 Uhr befuhr ein Unbekannter mit seinem schwarzen VW Golf oder Polo den Gemeindeverbindungsweg "Assamstadter Weg" aus Richtung Krautheim-Berg in Richtung Horrenbach/Assamstadt. An der Einmündung in die L 513 bog er mit seinem Pkw nach links... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Der Badische Sportbund Nord wächst wieder und hat jetzt 761 573 Mitglieder

    Jung und Alt im Sportverein

    Einen Zuwachs kann der Badische Sportbund Nord in seiner aktuellen Mitgliederstatistik vermelden. Die Zahl der Vereinsmitgliedschaften stieg um 1734, so dass aktuell 761 573 Sportlerinnen und Sportler in 2460 nordbadischen Vereinen organisiert sind.MitgliederzahlenDie Mitgliederstatistik spiegelt die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung wider: Jung (0 bis 18 Jahre)... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kinderferienprogramm

    Anmeldungen noch möglich

    Die Anmeldungen für das städtische Kinderferienprogramm sind angelaufen, noch gibt es die Chance auf freie Plätze. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Spiel und Spaß beim Möbelbauer VS, ein Gang durch die Geschichte von Tauberbischofsheim oder Abenteuer in Afrika (Sambia). Wer ein neues Hobby ausprobieren möchte, findet beim Karatetraining, Taekwon-Do oder... [mehr]

  • Freiherr-von-Zobel-Schule TourneeOper Mannheim war mit dem Kinderstück "Papageno und die Zauberflöte" zu Gast

    Die Schulkinder auf der Bühne dabei

    Am letzten Freitag war es auch in diesem Jahr wieder soweit: die TourneeOper Mannheim entführte die Schüler und Schülerinnen der Freiherr-von-Zobel-Schule, der Dachsbergschule Gerchsheim, der Grundschule Wittighausen und die Vorschulkinder aus den Kindergärten Großrinderfeld und Schönfeld in das Reich der klassischen Musik mit dem Stück "Papageno und die... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim Absolventen des Technischen Berufskollegs II erhielten ihre Abschlusszeugnisse

    Große Freude über die Fachhochschulreife

    An der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim nahmen am Freitag die Absolventen des Technischen Berufskollegs II mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Gestaltung ihre Abschlusszeugnisse und damit verbunden die Fachhochschulreife entgegen. Zusätzlich haben sich sechs der Schüler zum Technischen Assistenten qualifiziert.Seit 2014 möglichHatten frühere Jahrgänge... [mehr]

  • Gedenkfeier in Hundheim

    Kranzniederlegung und Ehrenwache

    Anlässlich des 150. Jahrestags des "Gefechtes bei Hundheim" findet in Hundheim eine Gedenkfeier statt. Am Samstag, 23. Juli, beginnt sie um 14 Uhr mit einer Kranzniederlegung am Monument bei der Denkmalsiedlung durch Bürgermeister Thomas Schleglmann unter Mitwirkung der Reservistenkameradschaft Hundheim-Steinbach. Anschließend um 14.30 Uhr gibt es eine Feierstunde... [mehr]

  • Johannes-Sichart-Haus Der an Parkinson erkrankte Wolfgang Schwind hat die Malerei zu seiner Leidenschaft gemacht / Eigene Ausstellung

    Kunst als Therapie für Körper und Seele

    Der 74-jährige Wolfgang Schwind hat trotz Parkinson das Malen für sich entdeckt. Nun sind seine Werke für einen Monat für Bewohner und Besucher des Johannes-Sichart-Hauses ausgestellt. Tauberbischofsheim. Als Bewohner eines Alten- oder Pflegeheims kommt bei vielen Menschen Langeweile auf. Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm soll daher Abhilfe... [mehr]

  • Krankenhaus Neubau der Psychiatrie wird eingeweiht

    Minister hält Festrede

    Mit einem Festakt und einem Tag der Offenen Tür feiert das Krankenhaus Tauberbischofsheim am kommenden Samstag, 16. Juli, sein 50-jähriges Bestehen an der Albert-Schweitzer-Straße und zugleich die Einweihung des Neubaus Psychiatrie.Tag der offenen TürDer Minister für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg Manfred Lucha (Grüne) wird am Morgen mit... [mehr]

  • Ausstellung beim Kunstverein

    Satirische Bilderreise

    Auf außergewöhnlich großes Interesse stieß das Angebot des Kunstvereins bei den Mitarbeitern des Landratsamts, sich in einer Mittagspause die Ausstellung "Ihm seine Farbfiguren" mit Cartoons von Mario Lars beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal (Blumenstraße 5, hinter dem Rathaus) anzusehen. Die Volksbank Main-Tauber bot ihren Mitarbeitern ebenfalls... [mehr]

  • Gemeinderat Abwasserkonzeptionen geplant / "Seeflürle" soll um zwölf Bauplätze erweitert werden / Gemeindezentrum Steinbach

    Treppenlift kann im September kommen

    Zur zehnten öffentlichen Sitzung des Külsheimer Gemeinderates am Montagabend im Sitzungssaal im Schloss kamen nicht nur die gewählten Vertreter der Bürgerschaft, sondern auch sieben Bürger. Die Beschlüsse zu den Tagesordnungspunkten Abwasserbeseitigung, Erschließung des Baugebiets "Seeflürle" in Külsheim und Einbau eines Treppenliftes im Gemeindezentrum... [mehr]

Testberichte

  • BMW R nineT Scrambler: Kletterer und Heritage-Basis

    Nach dem extrem erfolgreichen Retro-Bike R nineT greift BMW Motorrad nun mit der R nineT Scrambler einen weiteren aktuellen Trend auf: den der leicht geländegängigen Motorräder, benannt nach dem englischen Wort "scramble" für klettern. Aber die Neue ist nicht nur ein waschechter Scrambler mit leicht erhöhten Federwegen, breitem Lenker, optionalen Stollenreifen... [mehr]

Verschiedenes

  • Auto in Flammen: So löschen Sie richtig

    Mehrere Tausend Autos gehen jedes Jahr in Deutschland im Flammen auf. Meist endet der Brand mit einem Totalschaden - weil kein Feuerlöscher an Bord war. Dabei ließen sich die meisten Fahrzeugbrände bereits in der Entstehungsphase erfolgreich löschen, so die Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ. So wie Verbandskasten, Warnweste und Warndreieck... [mehr]

  • Silk Way Rallye - großes Abenteuer - 5. Etappe Astana - Balkhash

    Für Jürgen und Max Schröder von PS Laser ging es heute im Gesamtklassement einen Platz nach unten. Im Ziel der insgesamt 820 km langen Etappe belegten sie den 17. Platz. Die längste Wertungsprüfung der Silk Way Rallye über 568 km war von der Navigation her schwierig, versteckte Abzweige brachten die Navigatoren der Teams oft in die Bredouille. So mussten auch... [mehr]

Walldürn

  • Spezial-Rasseausstellung "Golden Retriever Club Deutschland" prämierte in Walldürn die "Best of Breed"

    70 Tiere stellten sich den Augen der Jury

    Der Golden Retriever gilt als eine der beliebtesten Hunderassen der Welt. Sein ruhiges, ausgeglichenes Gemüt macht ihn zum idealen Freund der Familie. Rund 70 "Goldies" und ihre Halter waren am Samstag auf das Gelände des Walldürner Schäferhundvereins gekommen, wo die Spezial-Rasseausstellung des "Golden Retriever Clubs Deutschland" (GRC) stattfand. Im... [mehr]

  • Bürgerfest Buntes Programm vom 15. bis 17. Juli

    Amorbacher Altstadt wird zur Festmeile

    Für drei Tage, vom 15. bis 17. Juli, wird die Altstadt wieder zu einer Festmeile, wenn sieben örtliche Vereine das Bürgerfest veranstalten. Die Freie Internationale Akademie (FIA) will in einer besonderen Aktion eine Kunstmeile gestalten, die vom Festgelände am Marktplatz bis zum Freihof die Besucher anlocken soll. Kulinarische Genüsse, stimmungsvolle Musik,... [mehr]

  • Gemütlicher Nachmittag

    Asylbewerber und Anwohner feierten

    Die Schüler des P-Seminars "Integration" des Karl-Ernst-Gymnasiums haben am vergangenen Freitag ein Straßenfest im Düsseldorfer Ring veranstaltet. Asylbewerber und Anwohner waren eingeladen, einen gemütlichen Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Jeder der Anwesenden steuerte Köstlichkeiten aus seiner Heimat bei und unterstützte beim Auf- und Abbau. So wurde eine... [mehr]

  • Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach Schüler unterhielten ihr Publikum beim Sommerkonzert mit Klassik, Rock, Pop und Jazz

    Emotional mitreißende Interpretationen

    Beim Sommerkonzert des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach (KEG) wurden die Zuschauer von den Schülern mit klassischer Musik, bekannten Titeln aus Rock und Pop und Jazz-Klassikern unterhalten. Den Auftakt machte Bernadette Drays am Cello mit dem Musikstück "Allegro Appassionato" von Camille Saint Saens, wobei sie auch die schwierigsten Stellen mit Bravur meisterte. Von... [mehr]

  • Ausstellungsreihe "Kunst im Garten" Margitta Röder, Gabriele Handwerk, Karin Schmale und Robert Peter präsentierten rund 90 ihrer Werke

    Große Kunst in besonderem Ambiente

    Gemälde in malerischer Umgebung: Die Ausstellungsreihe "Kunst im Garten" lockte am Sonntag zahlreiche Besucher auf das Anwesen von Familie Röder. [mehr]

  • Eintracht '93 Walldürn Ball rollt vom 15. bis 18. Juli

    Jede Menge Fußball und Musik beim Sportfest

    Zum Sportfest der Eintracht '93 Walldürn öffnen sich am Wochenende die Tore auf dem Sportgelände Süd. Am Freitag, 15. Juli, startet der Festbetrieb um 17 Uhr mit dem Bieranstich. Der Ball rollt dann ab 19 Uhr beim Vorbereitungsspiel der neu formierten ersten Mannschaft gegen den Landesligisten FV Lauda. Am Samstag, 16. Juli, sind über 50 Jugendteams aus der... [mehr]

  • 25 Jahre Fahrradgruppe "Butterblume" Jubiläumsabend mit vielen Bildern und Geschichten zum Lachen geplant

    Mit einer leicht verrückten Idee fing alles an

    Vor 25 Jahren traten sechs Mitglieder der Fahrradgruppe "Butterblume" zum ersten Mal gemeinsam in die Pedale. [mehr]

  • Zwei Schwerverletzte

    Überschlag nach Zusammenstoß

    Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 13 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls am Montag bei Walldürn. Mit seinem Ford Fiesta war ein 29-Jähriger auf der Panzerstraße in Richtung B 27 unterwegs, als er an der Kreuzung zum Gemeindeverbindungsweg zwischen Walldürn und Hainstadt mit dem Skoda einer 48-Jährigen zusammenstieß. Die Frau hatte den... [mehr]

  • Versammlung in Gerolzahn Bogensportverein "Kummersklinge" informierte über Ziele und Ambitionen

    Vier Kilometer langer Parcours in freier Natur mit 30 Stationen

    Regen Zuspruch seitens der Einwohner fand die Informationsveranstaltung des Bogensportvereins "Kummersklinge", bei der der Vorsitzende Martin Selonke wichtige Informationen über Ziele und Ambitionen der neu gegründeten sportlichen Gruppierung gab. Nach seinen Worten hat die neu zu etablierende Sportart auf der "Walldürner Höhe" nichts mit der olympischen... [mehr]

Weikersheim

  • 1. FC Igersheim 19. Volleyball-Mitternachtsturnier mit zwölf Mannschaften durchgeführt

    "Curuba" aus Mergentheim holt sich den Turniersieg

    Auch das 19. Mitternachsturnier der Volleyballabteilung des 1. FC Igersheim in der Großsporthalle hatte wieder seinen ganz besonderen Reiz. Abteilungsleiter Stefan Kohlschreiber war jedenfalls erfreut über die wieder sehr gute Resonanz, so dass zwölf Mannschaften - mehr als im Vorjahr - aus der näheren und weiteren Umgebung, unter anderem Gerbrunn, Würzburg,... [mehr]

  • Großes gesangliches Talent Die 18-jährige Igersheimerin Anna Ruess hat ihr erstes Lied selbst geschrieben / 20 bis 25 Auftritte im Jahr

    "Die Musik ist meine große Leidenschaft"

    Nicht nur Mozart oder Einstein waren talentiert. In jedem Einzelnen stecken ganz individuelle Begabungen. Auf die Igersheimerin Anna Ruess trifft dieser Umstand zweifellos auch zu. Igersheim. "Ja, die Musik ist meine große Leidenschaft", sagt Anna Ruess, die Gitarre und Klavier spielt, allerdings viel lieber singt: "Am liebsten Aktuelles aus dem Bereich Pop." Dabei... [mehr]

  • Miteinander in Igersheim Vom 16. bis 20. Juli gibt es gleich drei Mitmach-Projekte

    Kennenlernen und sich begegnen

    Das Miteinander in Igersheim wird nicht nur in Vereinen, Kirchen und Gruppen gut gepflegt, sondern soll ganz bewusst auch zwischen Menschen, die sich nicht nur in organisierten und festen Gruppen treffen möchten, gefördert werden. Die Initiativgruppe "Kennenlernen - Mitgestalten" ruft zu den nächsten Mitmach-Projekten auf. Am 16. Juli (Wanderung zur Burg Neuhaus)... [mehr]

  • VdK Weikersheim

    Kraftwerk wird besichtigt

    Mit dem Sommerfest des VdK-Ortsverbandes Weikersheim wurde die Sommerpause eingeläutet. Auch ein verregneter Nachmittag schmälerte die gute Laune der Mitglieder nicht, das Sommerfest avancierte zu einem Erfolg. Der VdK Weikersheim plant am Freitag, 26. August, eine Besichtigung des EnBw-Kohlekraftwerk Altbach-Deizisau). Abfahrt ist um 6.30 Uhr in Weikersheim. Die... [mehr]

Wertheim

  • Wertheimer Ahnenbilder (7) Johann Christoph Frischmuth

    Als "Torbeck" stadtbekannt

    An Bäckertradition sucht die Familie Frischmuth ihresgleichen. Ursprünglich aus Uettingen stammend, gelangte sie 1550/51 ins hiesige Bürgerrecht. Der Bäckerberuf ist in ihr seit 1619 sicher bezeugt, reicht aber möglicherweise weiter zurück. Jedenfalls haben die Frischmuth bis heute über annähernd vier Jahrhunderte am ererbten Berufsstand festgehalten. In... [mehr]

  • Einsendeschluss ist 31. Juli

    Bewerbung für den Exportpreis Bayern

    In diesem Jahr feiert der Exportpreis Bayern seinen zehnten Geburtstag. Der Wettbewerb wird ausgerichtet vom Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag, der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern in Zusammenarbeit mit Bayern International. Er richtet sich an kleine... [mehr]

  • Tennis Der TSC Gelb-Blau Wertheim erlebte einen Spieltag mit Höhen und Tiefen

    Männliche U14 in Top-Form

    Die männliche U14 des TSC Gelb-Blau Wertheim präsentierte sich in Top-Form. Es wurde hart gekämpft und der Siegeswille war spürbar, was sich in einem 6:0 gegen den TC RW 1925 Walldürn niederschlug. Sehr erfolgreich war das Wochenende für die Damen des TSC Gelb-Blau Wertheim. Es wurden Höchstleistungen gezeigt. So war der 8:1-Sieg über den TSV Rosenberg mehr... [mehr]

  • Integration Ehrenamtliche unterrichten EA-Bewohner / Syrer bietet für Mitarbeiter Arabischkurs an

    Sprache lernen in beide Richtungen

    Schon in den ersten Tagen der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Reinhardshof lief der von Ehrenamtlichen organisierte Sprachunterricht für Flüchtlinge an. Er besteht bis heute. Dem jungen Ibrahim aus Afghanistan war es dieser Tage ein großes Bedürfnis, den ehrenamtlichen Sprachlehrern von "Willkommen in Wertheim" zu danken. Für ein Beisammensein im Café... [mehr]

  • Ortschaftsrat Verwaltungsmitarbeiter Matthias Fleischer informiert über Antworten und Ergebnisse zu den bei OB-Besuch vorgetragenen Problemen

    Verkehr und Straßen sind Themen

    Knapp drei Monate nachdem Oberbürgermeister Stefan Mikulicz "vor Ort" in Bettingen war (wir berichteten), kam nun Verwaltungsmitarbeiter Matthias Fleischer aus der Zentralen Steuerung des Rathauses, um in der Sitzung des Ortschaftsrates über Antworten und Ergebnisse zu den damals vorgetragenen Probleme zu informieren. Zu einem großen Teil drehte es sich seinerzeit... [mehr]

  • Stadtteilfest

    Viele Gruppen sind beteiligt

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz findet am kommenden Wochenende das Stadtteilfest im Reinhardshof statt. Am Samstag, 16. Juli, eröffnet die Grundschule Reinhardshof das Straßenfest ab 16 Uhr mit Liedern. Danach zeigt die Gruppe "Sanu Sanu" aus Kreuzwertheim ihr Können an den Trommeln. Ein Highlight stellt sicher die Tanzwerkstatt... [mehr]

Würzburg

  • Ungewöhnlicher Besuch Schlechtes Gewissen plagte

    Frau kam zur Polizei und stellte sich selbst

    Eine 51-Jährige besuchte am Samstagabend die Wache der Würzburger Bundespolizei mit einem besonderen Anliegen: sie wollte festgenommen werden. Wie sich herausstellte, hätte sie fünf Tage zuvor in Nürnberg eine Ersatzfreiheitsstrafe antreten sollen. Gegen 22 Uhr erschien die Oberpfälzerin auf der Wache der Bundespolizei Würzburg am Hauptbahnhof und gab an, dass... [mehr]

  • Würzburger Hafensommer Vom 22. Juli bis 7. August ein unterhaltsames Programm mit vielen bekannten Musikern und Künstlern

    Zur zehnten Auflage viel Lokalkolorit

    Wer hätte noch zu Beginn des Jahres gedacht, dass es im Jahr 2016 einen Würzburger Hafensommer geben wird? Auch wenn zur zehnten Auflage der für Würzburg und die gesamte Region einmaligen Musik- und Kulturveranstaltung der angestammte Austragungsort im Alten Hafen nach einem umbaubedingten Zwangsexil an der Talavera wieder zugänglich ist, standen die Zeichen... [mehr]