Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 11. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Jubiläum SV Leibenstadt trägt seit 70 Jahren zum gesellschaftlichen Leben im kleinsten Stadtteil Adelsheims bei / Zahlreiche Ehrungen

    "Ganz großer Verein feiert Geburtstag"

    Zum Festakt anlässlich des 70-jährigen Bestehens präsentierte sich der SV Leibenstadt mit viel "Herzblut" als intakte Gemeinschaft, in der Alt und Jung harmonisch zusammenarbeiten. Leibenstadt. "Der SV Leibenstadt hat sich diesen Herausforderungen bereits gestellt und den Verein neu und zukunftssicher aufgestellt", sagte Roswitha Hajek vom Main-Neckar-Turngau... [mehr]

  • Verbandsversammlung Erschließungsstraße soll in drittem Bauabschnitt für 890 000 Euro verlängert werden

    Der RIO soll weiter wachsen

    Bei der Verbandsversammlung des Zweckverbands "Regionaler Industriepark Osterburken" (RIO) haben die Teilnehmer der weiteren Erschließung des Gewerbegebiets zugestimmt. Adelsheim/Osterburken. Marco Rieß, Geschäftsführer des Ingenieurbüros Sack & Partner, hatte zuvor am Mittwochabend im Adelsheimer Kulturzentrum die Ausführungsplanung des dritten Bauabschnitts... [mehr]

  • Notariat Adelsheim Verdienter Ruhestand nach 44 Dienstjahren

    Marliese Leitner verabschiedet

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Marliese Leitner nach 44 Dienstjahren beim Notariat Adelsheim in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dr. Matthias Damm, Richter als Notarvertreter, ließ zunächst ihren beruflichen Werdegang Revue passieren. Am 1. Juli 1972 begann ihre Laufbahn beim Notariat Heilbronn-Böckingen. Weitere Stationen waren das Notariat... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Rundreise im Salzkammergut

    Salzburg und Umgebung erkundet

    Knapp 80 gut gelaunte Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Osterburken verlebten ein abwechslungsreiches Wochenende im Salzkammergut (Österreich). Vorbei an Chiemsee, Salzburg, Fuschlsee und Wolfgangsee führte die Reise zum Ziel Bad Goisern. Im Hotel schloss sich ein lustiger, von einem Alleinunterhalter-Ehepaar gestalteter Tanzabend an. Am Samstag brach die... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium Schüler informieren sich bei "Coaching4Future" über ihre weitere Ausbildung und Berufswahl

    Spannende Welt der Industrie erkundet

    Zwei Tage lang konnten sich die Schüler der Klassen 10 und die Jahrgangsstufe I mit den Fächern Wirtschaft und Physik am Eckenberg-Gymnasium Gedanken über ihre weitere Ausbildung und ihre Berufswahl machen. Mit "Coaching4Future" setzt sich die Baden-Württemberg-Stiftung gemeinsam mit Südwestmetall und in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit gegen den... [mehr]

  • Trauung Cleopatra von Adelsheim und Franz-Albrecht zu Oettingen-Spielberg heirateten in der St. Jakobskirche

    Über 700 Gäste feierten mit

    Viele Schaulustige verfolgten den Einzug von Cleopatra von Adelsheim und Franz-Albrecht zu Oettingen-Spielberg, ihrer Familien und ihrer Gäste in die St. Jakobskirche. Die standesamtliche Hochzeit hatte bereits Anfang Juni in Adelsheim stattgefunden. Die Feuerwehr- und Stadtkapelle Adelsheim spielte im Vorfeld der Trauung ein Ständchen, ebenso die Musikkapelle aus... [mehr]

Aktuelles

  • Audi: Besserer Service, mehr E-Mobile

    Mit speziellen Angeboten will sich Audi im Dienstleistungsgeschäft von BMW und Mercedes-Benz künftig stärker abheben: "Im Premium-Geschäft wollen wir Premium-Dienstleistungen wie nur wenige bieten und keine Massenangebote machen wie viele", sagte Audi-Chef Rupert Stadler der Branchenzeitschrift "Automobilwoche". So kündigt er unter dem Namen "Audi-on-demand" in... [mehr]

  • Autofahren: Erwünschte und unerwünschte Kommunikation

    Kommunikation ist alles - das gilt beim Autofahren ebenso wie allgemein. Und damit ist mitnichten der Griff zum Smartphone gemeint. Die sinnvolle und wichtige Kommunikation am Steuer erfolgt meist per Handzeichen und hilft dabei, den Verkehrsfluss zu verbessern und Unfälle zu vermeiden. So etwa bei Fahrbahnverengungen: Kommen sich zwei Autos entgegen, hilft die... [mehr]

  • Erdgas als Kraftstoff: Dreieich baut zweite Tankstelle

    Erdgas (CNG) als Alternative zum in die Kritik geratenen Dieselkraftstoff, das sieht vor allem die Interessenvertretung Zukunft Erdgas so. Immerhin scheint die Abgas-Affäre frischen Wind in den Markt gebracht zu haben: Im südhessischen Dreieich bauen die Stadtwerke gerade ihre zweite Gastankstelle. "Wir haben bereits mit unserer ersten CNG-Tankstelle sehr gute... [mehr]

  • Ford treibt es bunt

    Die Autobauer lassen sich einiges einfallen, um Kunden bei der Zusammenstellung ihres Fahrzeuges viele Freiheiten zu lassen. Bei seinem neuen Supersportler GT bietet Ford jetzt erstmalig Bremssättel in fünf verschiedenen Farben an. Rot ist ja bei einigen Sportwagen und speziellen Sportmodellen noch recht üblich. Wer was anderes wollte, musste bisher zur Spraydose... [mehr]

  • Frisch geliftet: Hyundai frischt den Grand Santa Fe auf

    Hyundai hat das SUV Grand Santa Fe überarbeitet. Zum Serienstandard zählen weiterhin der 2,2-Liter-Dieselmotor, der elektronisch geregelte Allradantrieb und das Sechsgang-Automatikgetriebe, die Preisliste startet liegt bei 47.800 Euro, das sind 1.100 Euro mehr als bisher. Die Frontpartie wurde mit einem modifizierten Kühlergrill und neuen LED-Nebelscheinwerfern... [mehr]

  • GM und NASA: Aus dem Himmel auf die Erde

    RoboGlove heißt ein vom Opel-Mutterkonzern GM und der amerikanischen Weltraumagentur NASA entwickelter Handschuh, der Astronauten bei der Arbeit behilflich ist. Mit Hilfe des Medizintechnik-Unternehmens Bioservo soll er künftig auch bei irdischen Aufträgen für Erleichterung sorgen. Eingesetzt werden soll der Roboterhandschuh in verschiedensten Bereichen. Seine... [mehr]

  • Jubiläum in der Pfalz 50: Jahre Opelwerk in Kaiserslautern

    Ein runder Geburtstag und strahlende Gesichter: Opel feiert den 50. Geburtstag des Standortes Kaiserslautern. Das im Juni 1966 eröffnete Werk liefert heute Komponenten für Karosserie, Fahrwerk sowie den Antriebsstrang der aktuellen Modelle des Herstellers und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter. Zu den Gratulanten gehörten nicht nur etwa 15.000 Besucher, die mit... [mehr]

  • Mehrheit der Autofahrer pfeift auf Notbrems-Assistent

    Diese Umfrage ist alarmierend: Obwohl sie täglich Menschenleben retten, sind Notbrems-Assistenten bei den deutschen Autofahrern offenbar noch nicht wirklich angekommen. Nicht einmal jeder Zweite ist bereit, für das erhebliche Plus an Sicherheit auch mehr Geld auszugeben. Nur 46 Prozent geben in einer forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt an, beim nächsten... [mehr]

  • Raddiebstahl: Versicherung statt Kopf ab

    So mancher Radler wünscht sich in Deutschland vermutlich einen Hauch Gesetzgebung wie im Wilden Westen. Dank der drakonischen Strafen seinerzeit kam Pferdediebstahl fast nicht vor. Ganz anders ist das bei den "Drahteseln" heute. Die sind insbesondere in Städten alles andere als sicher. Und wo ist das Risiko eines Diebstahls am höchsten und was kann man dagegen... [mehr]

  • Rallye-Abenteuer auf dem Roten Platz

    Einmal mit dem Auto die Startrampe hinunter rollen und danach über den Roten Platz in Moskau fahren - davon träumt wohl jeder Rennfahrer. Für die mehr als 100 Teilnehmer der Silk Way Rallye ist dieser Traum jetzt wahr geworden. Auch die Mini ALL4 des X-raid-Teams aus dem südhessischen Trebur gingen vor der malerischen Kulisse des Kreml auf die etwa 11.000... [mehr]

  • Wie eine Limo-Flasche Leben rettet

    Jan von Handorff entdeckt eine Limonadenflasche und Erdballen auf der Fahrbahn und schließt daraus: Da stimmt was nicht. Im Straßengraben entdeckt er einen Verletzten, dem er Erste Hilfe spendet. Dafür machen ihn der AvD und Goodyear zum "Held der Straße". Am 20. Mai war Handorff kurz vor halb acht mit seiner Frau von einem nahen Restaurant aufgebrochen - es... [mehr]

Aschaffenburg

  • Polizeibericht Wohnwagengespann missachtete Vorfahrt

    22-Jähriger tödlich verletzt

    Tödliche Verletzungen erlitt ein 22-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag auf der Staatsstraße 2299 bei Lengfurt ereignete. Dabei kollidierte der Motorradfahrer miteinem Wohnwagengespann. Gegen 9. 40 Uhr befuhr der Fahrer einer Kawasaki aus dem Landkreis Main-Spessart die Staatsstraße von Lengfurt kommend in Richtung... [mehr]

  • Täter ist flüchtig

    Raubüberfall auf Tankstelle

    Eine Tankstelle wurde am Freitagabend in Goldbach (Landkreis Aschaffenburg) überfallen. Kurz nach 19 Uhr fiel der Kassiererin einer Tankstelle in der Aschaffenburger Straße ein Mann auf, der sich in Sichtweite zur Tankstelle aufhielt und diese zu beobachten schien. Kurz darauf betrat der Mann den Verkaufsraum, ging zunächst an den Tresen, um diesen kurz darauf zu... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 15. bis 17. Juli Kongress der Zeugen Jehovas in Nürnberg

    Auch die Region ist dabei

    Seit einigen Tagen heißen Jehovas Zeugen ihre Mitbürger zu einem dreitägigen Kongress willkommen, der das Motto trägt: "Bleibe Jehova gegenüber loyal!". Dazu sprechen sie an den Haustüren vor, machen in der Öffentlichkeit darauf aufmerksam und verteilen Flyer. Die Veranstaltung ist ein Highlight im Jahreskalender der Ortsgemeinde und findet im Grundig-Stadion... [mehr]

  • Tanz-Club Bad Mergentheim 58 Aktive haben sich den Anforderungen des Deutschen Tanzsportabzeichens mit Erfolg gestellt

    Die Herausforderung gemeistert

    Im Tanz-Club Bad Mergentheim ist seit vielen Jahren das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ein fester Bestandteil der Jahresplanung. Mit gutem Erfolg: 58 Personen haben sich im Mai dieser Herausforderung gestellt. Das DTSA ist dem Deutschen Sportabzeichen der Leichtathleten gleichgestellt. Bewertet werden hierbei nicht Zeiten, Weiten und Höhen, sondern... [mehr]

  • Fußballturnier Flüchtlinge und Würth-Mitarbeiter spielten Seite an Seite im Deutschordenstadion

    Integration auf spielerische Weise

    Teamgeist und Spaß standen im Mittelpunkt beim Flüchtlingsfußballturnier im Deutschordenstadion, das von der Firma Würth Industrie Service (WIS) in Kooperation mit dem VfB Bad Mergentheim veranstaltet wurde. Bad Mergentheim. 42 Spieler verteilt auf sechs Mannschaften traten in jeweils zehnminütigen Spielen gegeneinander an. Die einzelnen Teams setzten sich aus... [mehr]

  • Franz-Gehrig-Haus Das Pflegeheim beging sein traditionelles Sommerfest

    Programm erfreute Bewohner und Gäste

    Trotz des verregneten Nachmittages gut besucht war das Sommerfest des Pflegeheims Franz-Gehrig-Haus. Heitere Darbietungen der Bewohner und Mitarbeiter und gute Musik sorgten für fröhliche Stimmung. Dank und Anerkennung für ihr großes Engagement sprach Swantje Popp, Regionaldirektorin der Evangelischen Heimstiftung, dem Mitarbeiterteam und den Ehrenamtlichen des... [mehr]

  • Stuttgarts OB Fritz Kuhn beim VHS-Landesverband in Bad Mergentheim Volkshochschulen leisten unverzichtbare Arbeit

    Toller Einsatz bei der Integration

    Am Donnerstag und Freitag fand im Kurhaus in Bad Mergentheim die Jahres-Mitgliederversammlung des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg statt. Bad Mergentheim. Das Motto "Heimat durch Begegnung und Bildung" stellte dabei das Treffen in einen Bezug zu den Heimattagen. Keinen Zweifel ließ der Stuttgarter Oberbürgermeister und Vorsitzender des... [mehr]

Boxberg

  • Kindergarten St. Josef In der Eubigheimer Einrichtung ist die Integration von zehn Flüchtlingskindern mehr als nur gelungen / Begegnungsnachmittag am 13. Juli

    Die "Neuen" gehören schon längst dazu

    Acht große dunkle Augenpaare ruhen auf Philipp Weiß. Ruhig, deutlich und geduldig spricht der Erzieher mit den Kindern, die zusammen mit ihm an einem Tisch sitzen. Vor ihnen liegen Blätter, auf die sie Bilder von Alltagsgegenständen wie einen Fernseher oder ein Auto geklebt haben. Philipp Weiß leitet eigentlich den Kindergarten in Klepsau. Momentan hilft er aber... [mehr]

  • Auszeichnung Schweigerner Unternehmen erhielt den Mittelstandspreis / Ehrung in Stuttgart

    Garten-Stahl nimmt seine soziale Verantwortung ernst

    Im Rahmen einer Feierstunde im Neuen Schloss in Stuttgart erhielt die Garten-Stahl GmbH mit Geschäftsführer Waldemar Stahl aus Schweigern den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden Württemberg. Der Mittelstandspreis wird nun schon im zehnten Jahr an Unternehmen mit sozialer Verantwortung verliehen. Dieser Preis steht unter dem Motto "Leistung -... [mehr]

Buchen

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Juniorfirma freut sich über erfolgreiches Geschäftsjahr / Produktion eines regionalen Kalenders / Erlöse werden gespendet

    "Daily Companion" bescherte Gewinn

    Anteilseigner der Juniorfirma des Burghardt-Gymnasiums Buchen freuen sich: Die "Companion Company" ging dank eines Kalenders mit einem dicken Plus aus dem Geschäftsjahr. Buchen. Es läuft rund bei der Juniorfirma des Burghardt-Gymnasiums. Die Idee der 17 Mitarbeiter der "Companion Company" im zurückliegenden Geschäftsjahr: ein regionaler Kalender namens "Daily... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Abschluss des Sportprofils 2016 / Verleihung des Übungsleiterscheins "C" / Grußredner betonen Bedeutung des Sports

    "Wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben"

    "Die Schüler und Lehrenden des Sportprofils sind am Ziel ihres dreijährigen Weges angekommen. Das ist ein Grund zu feiern." Mit diesen Worten eröffnete der Schulleiter des Burghardt-Gymnasiums, OStD Jochen Schwab, die Feierstunde anlässlich der Verleihung des Übungsleiterscheins "C".Engagement gelobtEr würdigte in seiner Begrüßung das große Engagement all... [mehr]

  • Badischer Sportbund Baden-Württemberg Antrittsbesuch von Martin Lenz

    BSB-Präsident in Buchen

    Martin Lenz (Karlsruhe), der neugewählte Präsident des Badischen Sportbundes (BSB), hat am Donnerstag den Sportkreis Buchen besucht. Der Amtsnachfolger von Heinz Janalik wurde beim Sportbundtag am 11. Juni in Wiesloch zum neuen BSB-Präsidenten gewählte. Buchen war dabei die zweite Station einer Reihe von Antrittsbesuchen, die Lenz gemeinsam mit dem... [mehr]

  • Kilianimarkt bei sommerlichen Temperaturen

    Viele Besucher lockte der Kilianimarkt in Osterburken bei sommerlichen Temperaturen an. Zahlreiche Vereine und die Gewerbetreibenden sorgten für interessante Programmpunkte in der Römerstadt.

  • SpVgg Hainstadt

    Verdiente Mitglieder geehrt

    Beim Sportfest der SpVgg Hainstadt wurden verdiente Mitglieder für ihre langjährigen Tätigkeiten innerhalb der Vereinssparte Turnen ausgezeichnet. Der Vorsitzende Alfons Tengler bedankte sich bei Monika Flödl für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement für mittlerweile "30 Jahre Lauftreff". Vorsitzender Alfons Tengler ehrte in diesem Zusammenhang... [mehr]

  • Nachbarschaftsgrundschule Götzingen Stadt nahm 25 000 Euro für Sanierung in die Hand

    Weitsprunganlage eingeweiht

    Der Anlass hätte nicht besser passen können: Am Freitag wurden die Bundesjugendspiele an der Nachbarschaftsgrundschule Götzingen ausgetragen. Dabei wurde die neu gestaltete Weitsprunganlage beim Sportplatz in Götzingen eingeweiht. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich neben den 60 Schülern aus Götzingen, Rinschheim und Eberstadt, den Lehrern und Eltern, auch... [mehr]

Fränky

  • Verliererin strahlte

    Ein Finale zu verlieren, ist natürlich schade. Angelique Kerber strahlte trotzdem über das ganze Gesicht, als sie bei der Siegerehrung stand. Die deutsche Tennis-Spielerin hatte am Samstag das Endspiel von Wimbledon mit 5:7, 3:6 verloren. So heißt eines der wichtigsten Tennis-Turniere der Welt. Stattdessen feierte ihre Gegnerin Serena Williams aus dem Land USA den... [mehr]

Fußball

  • Fußball Kickers zufrieden mit ihrem Trainingslager

    Grundlagen sind gelegt

    Vier Testspiele absolvierten die Würzburger Kicker im zurückliegenden Trainingslager. Davon konnte der FWK gegen Dynamo Kiew (0:1), Austria Wien (1:2), RB Salzburg (1:4) und Unterhaching (1:1) keinen Sieg verbuchen. Trotzdem zieht der neu in den Trainerstab aufgerückte Ex-Spieler Christian Demirtas ein positives Fazit der zurückliegenden Wochen: "Ich denke, es... [mehr]

  • Fußball 1:1 gegen Unterhaching zum Trainingslager-Abschluss

    Uzelacs Verletzung trübt die Bilanz

    Spvgg. Unterhaching - Würzburger Kickers 1:1 Würzburg (1. Halbzeit): Wulnikowski, Weil, Schröck, Neumann, Nothnagel, Lagos (12. Schmitt), Müller, Weihrauch, Taffertshofer, Daghfous, Nagy. - (2. Halbzeit): Mujezinovic, Traut, Uzelac, Schoppenhauer, Kurzweg, Benatelli, Fennell, Karsanidis, Russ, Shapourzadeh, Königs. Tore: 1:0 (6.) Einsiedler, 1:1 (31.) Daghfous.... [mehr]

Grünsfeld

  • Firmung in Grünsfeld Domkapitular Dr. Peter Kohl spendete das Sakrament

    Fremden Menschen helfen

    "Hör auf die Stimme!": Unter diesem Motto ließen 73 Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Grünsfeld-Wittighausen sich am Wochenende in der Grünsfelder Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul firmen. Domkapitular Dr. Peter Kohl spendete das Sakrament im Rahmen eines Gottesdienstes. Mit einer zentralen Botschaft des Taufbekenntnisses beschäftigte Domkapitular Kohl sich... [mehr]

  • Banken In der gesamten Gemeinde steht künftig keine Sparkassen-Filiale mehr zur Verfügung / Bürgermeister Wessels bezieht klar Stellung

    Wittighausen trifft Schließung besonders hart

    Die geplanten Schließungen einiger Sparkassen-Filialen trifft besonders die Gemeinde Wittighausen sehr hart. Nun bezieht Bürgermeister Wessels dazu Stellung. Wittighausen. Das "Geschäftsstellennetz wird großmaschiger" lautete eine Überschrift Mitte Juni in den FN zur geplanten Reduzierung der Filialen der Sparkasse Tauberfranken von 40 auf 27 Standorte. Davon... [mehr]

Hardheim

  • Tag der offenen Tür Firma Kuhn GmbH in Höpfingen feierte ihr 90-jähriges Bestehen / Anlagenbau für Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung / Wasser als Energiequelle

    "Unser Ziel ist beste Wasserqualität"

    Seit 90 Jahren gibt es die Firma Kuhn GmbH in Höpfingen. Diesen runden Geburtstag nahm das Unternehmen zum Anlass, Außenstehenden die Betriebstore zu einer Besichtigung zu öffnen. Höpfingen. Die Kuhn GmbH Technische Anlagen wurde 1926 durch Franz-Xaver Kuhn gegründet. Seitdem hat sie sich vom Ein-Mann-Betrieb zum Global Player entwickelt, der inzwischen 135... [mehr]

  • Polizei und Anwohner Exoten wieder eingefangen

    Känguru "zugehüpft"

    Nicht schlecht staunten Anwohner der Kolpingstraße, als am Samstag gegen 9.30 Uhr auf einem Anwesen ein kleines Känguru umherhüpfte. Diese verständigten die Polizei Buchen, von wo aus die "Wildhüter" Maßnahmen einleiteten, um das Tier schonend einzufangen. Der Eigentümer aus dem Bereich Tauberbischofsheim hatte das Känguru vor einer Woche als vermisst... [mehr]

  • Trauer um Heinz Willi Salmann Höpfingen begleitete seinen verdienten Diakon auf dem letzten Weg

    Vielfalt an beispielhaften Aktivitäten

    Betroffen und bewegt nahm eine überaus große Trauergemeinschaft von Diakon Heinz Willi Salmann am vergangenen Samstag Abschied: die Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen, das Dekanat Buchen, der Pfarrverband des Dreierverbandes Hardheim-Höpfingen-Walldürn, die Gemeinde Höpfingen mit der Familie Salmann und ihren Anverwandten. "Über den Tod hinaus bleiben wir in... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Dienstag, 19. Juli Konzert in der Heilig-Geist-Kirche Rothenburg

    Blechbläserensemble Wolfhagen zeigt in der Tauberstadt sein Können

    Die Kirchengemeinde Heilig Geist veranstaltet am Dienstag, 19. Juli, um 20 Uhr in die Heilig-Geist-Kirche in Rothenburg ein Konzert des Blechbläserensembles Wolfhagen.Mit schönem FachwerkWolfhagen, eine von schönem Fachwerk geprägte Kleinstadt in Nordhessen, verfügt über ein reichhaltiges musikalisches Leben. Das Blechbläserensemble der Stadt blickt auf eine... [mehr]

  • Kultur Vom 20. bis 24. Juli gibt es in Aub wieder das Bockshorn-Festival im Spitalgarten

    Kinseher, Asül und Priol mit dabei

    Kabarett pur, insgesamt fünf Abende lang mit Künstlern der Extraklasse, verspricht das Bockshorn-Festival im Auber Spitalgarten. Aub. Vom 20. bis 24. Juli verlässt das Bockshorn-Theater wieder die Theaterräume in Würzburg und veranstaltet das Sommerprogramm unter freiem Himmel, auf der Auber Spitalbühne. Mit dabei sind Luise Kinseher, Urban Priol, Django Asül,... [mehr]

  • Unwetterkatastrophe MdB Annette Sawade will sich für finanzielle Hilfen für Gerabronn und Langenburg starkmachen / Ohne Unterstützung droht Pleite

    Reparaturen von Kommunen allein nicht stemmbar

    Einige Ortsteile von Langenburg und Gerabronn sind noch immer vom Hochwasser gezeichnet. Bundestagsabgeordnete Annette Sawade machte sich ein Bild.Gemeinden besuchtAnnette Sawade (63), Bundestagsabgeordnete der SPD, hatte ihre "Samba-Treter" in Berlin gelassen, als sie jetzt die unwettergeschädigten Gemeinden Gerabronn und Langenburg besuchte. Sie trug derbe... [mehr]

  • Fußgängerin schwer verletzt

    Traktor kommt von der Straße ab

    Zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin kam es am Freitag gegen 19.50 Uhr in der Marktstraße. Der 65-jährige Fahrer eines Traktors fuhr Richtung Ortsmitte und verlor aufgrund eines plötzlich auftretenden medizinischen Ereignisses die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kam der Traktor nach rechts ab und fuhr mit den rechten Reifen über die... [mehr]

  • Polizeibericht Mit Hilfe eines Privatmannes in Steinbach

    Verdächtige verhaftet

    Eine Frau bemerkte am Freitag beim Blick aus dem Küchenfenster ihrer Wohnung Im Loh gegen 5.45 Uhr eine fremde Person im Auto des Nachbarn und sagte das ihrem Lebensgefährten.Fremden festgestelltDer ging sofort vors Haus und stellte nicht nur im Auto des Nachbarn, sondern auch im eigenen Auto einen Fremden fest. Und der hatte sogar noch sein mobiles... [mehr]

Kultur

  • Uraufführung Reginaldo Oliveira inszeniert das Ballett "Anne Frank" im Badischen Staatstheater

    Differenzierte Zeichnungen

    Zwischen Juni 1942 und August 1944 hauptsächlich im Hinterhaus der Prinsengracht 263 in Amsterdam geschrieben, wo sich Anne Frank über zwei Jahre lang mit ihrer Familie und anderen jüdischen Mitbewohnern vor den Nazis versteckte, wurde "Das Tagebuch der Anne Frank" 1947 unter dem Titel "Het Achterhuis" veröffentlicht, später zu einem Theaterstück umgearbeitet... [mehr]

  • Konzert auf der ehemaligen US-Airbase in Giebelstadt 17 000 Fans feiern den Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier

    Faszinierendes Hulapalu-Reich

    Was für ein Lebensgefühl - dieser Volks-Rock'n'Roll? Andreas Gabalier genoss die überragende Stimmung noch minutenlang nach dem Ende seiner knapp zweieinhalbstündigen Show. Er wollte, ja, er konnte einfach nicht von der Bühne gehen. Ebenso seine Fans! Sie wollten einfach nicht das Konzertgelände verlassen, hätten am liebsten weitergefeiert, die ganze Nacht, im... [mehr]

  • Bluesrock "ZZ Top" warten in Nürnberg vor 7000 Fans mit routinierter Show auf

    Ohne Überraschungsmomente

    Versiert und routiniert, aber ohne große Überraschungsmomente und Esprit zuckeln "ZZ Top" am Freitag durch ihre Blues- und Boogie-Klangwelten. Für die rund 7000 Passagiere in der Nürnberger Arena ist es wie immer ein kurzes Vergnügen: Nach knapp 75 Minuten ist Schluss. Die Fans gehen zufrieden, aber nicht überaus glücklich in die laue Sommernacht. Man ist... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bildung Zwei Tage lang unternahmen Jungen und Mädchen im Evangelischen Gemeindezentrum in Lauda eine Reise in die Vergangenheit

    300 Schüler erlebten Bibel im Spiel

    Eine Reise in die Vergangenheit unternahmen 300 Schüler der Grundschulen Lauda und Oberlauda sowie des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums Lauda bei einem Schülerbibeltag. Lauda-Königshofen. Die 300 Schüler trafen sich zusammen mit ihren Lehrerinnen im evangelischen Gemeindehaus. Dort tauchte Schuldekanin Cornelia Wetterich mit den einzelnen... [mehr]

  • Orgelkonzert Bezirkskantor Hyun Soo Park spielte in Unterschüpf

    Fulminantes Klangerlebnis

    Bezirkskantor Hyun Soo Park gab auf Einladung von Pfarrer Dr. Heiner Kücherer unter Beisein von Kantorin Susanne Oehm-Henninger an der Adam-Ehrlich-Orgel der Kulturkirche Unterschüpf ein fulminantes Orgelkonzert. Die zahlreichen Facetten der Unterschüpfer, für 36 000 Euro sanierten, Barockorgel vereinten sich im Gottesdienst mit klassischer und moderner... [mehr]

  • Hohe Auszeichnung Höchste Stufe des Leistungsabzeichens Baden-Württemberg errungen

    Gold für Feuerwehr Lauda-Königshofen

    Zum zweiten Mal in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Lauda-Königshofen haben zwei Gruppen das goldene Leistungsabzeichen erworben. Die Basis dazu waren die Abzeichen in Bronze und Silber. Denn nur die Gruppe, die mindestens ein Jahr zuvor Bronze erreicht hat, kann zur Prüfung in Silber antreten und wer Silber erreicht hat, kann im Folgejahr sich um das... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Leichtathletik Mattea Link bei den Deutschen Meisterschaften U16 in Aachen

    Platzierung in vorderer Hälfte

    Die Deutschen Meisterschaften für die Jugend U16 fanden im Aachener Waldstadion statt. Mattea Link vom TSV Buchen startete im Blockwettkampf Wurf, der mit den Disziplinen Weitsprung, Diskuswurf, Kugel, 80 Meter Hürden und 100 Meter Sprint ausgetragen wurde. Nach ihrer Badischen Vizemeisterschaft war Mattea Link in diesem wichtigen und dazu noch hochklassig... [mehr]

  • Schießen Fünfter Wettkampf in der Kreisklasse Sportpistole

    Seckach kann Sause planen

    Mit 810 Ringen hat der SSV Seckach I erneut seine Favoritenstellung in der Kreisklasse Sportpistole des Sportschützenkreises Buchen untermauert und kann bereits vor dem 6. und letzten Wettkampf seine Meisterfeier planen. Bester Einzelschütze war mit 274 Ringen Lothar Stasch vom SSV Seckach. Gruppe A: SG Adelsheim I - SSV Roigheim I 766:757, SSV Seckach I - (ohne... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Geschäftsbericht 2015 Kreisverwaltung blickt auf 154 bebilderten Seiten auf arbeitsreiches Jahr zurück

    Wichtige Neuerungen im Mittelpunkt

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat seinen Geschäftsbericht 2015 veröffentlicht. Auf 154 reich bebilderten Seiten, in informativen Texten und aussagekräftigen Grafiken blickt die Kreisverwaltung darin auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Main-Tauber-Kreis. Der Bericht fasst Fakten, Daten und Entwicklungen kompakt zusammen und liefert einen Überblick über das,... [mehr]

Niederstetten

  • Westerntreffen in Archshofen "Friends of American History" schlugen in Archshofen ihre Zelte auf

    Jackson und Mad Jack von Beginn dabei

    Der wilde Westen fängt nicht hinter Hamburg an, sondern bereits hinter Creglingen. Nach dreimal in Craintal schlugen die "Friends of American History Germany" ihre Zelte erneut in Archshofen auf. archshofen. 23 Zelte, darunter drei Tipis mit einem Durchmesser von 6,5 Meter boten den und 50 "Indianern" und "Trappern" aus dem gesamten süddeutschen Raum Unterschlupf.... [mehr]

  • Am heutigen Montag Leseclub-Aktion startet auch in Creglingen

    Lesespaß an heißen Tagen

    Im Regierungsbezirk Stuttgart startet am heutigen Montag wieder die Leseclub-Aktion "Heiß auf Lesen". Vor sieben Jahren fiel der erste Startschuss und seitdem ist auch die Creglinger Bücherei mit dabei. Dieses Jahr beteiligen sich 85 öffentliche Bibliotheken im Regierungsbezirk. Unter dem Motto "Heiß auf Lesen" wird wieder für Grundschüler bis ins Teen-Alter... [mehr]

Ravenstein

  • Wettkampf Holzfäller Markus und Ralf Dengler in Ruhpolding dabei

    Für Titelkämpfe qualifiziert

    Nicht die Biathleten, sondern Deutschlands beste Sportholzfäller sorgten für mitreißenden Sport in Ruhpolding. Beim letzten Ausscheidungswettkampf der Stihl Timbersports-Series - der Königsklasse im Sportholzfällen - waren auch die Brüder Markus und Ralf Dengler aus Widdern am Start. Dirk Braun aus Winterberg (NRW) holte sich den Tagessieg. In der Chiemgau... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Open-Air-Konzert "SDP" spielten vor 8000 Besuchern in der "coolsten Gemeinde Mainfrankens" / Nicht bei allen kam die Musik gut an

    "Kerwe 2.0" mit HipHop, Pop, Dance und Punk

    "In Oberaltertheim ist was, da müssen wir alle hin", war am Donnerstag das Motto der meisten Besucher des Radio Gong Open Air in Altertheim. Der kleine Ort hat zuvor das Finale der Bürgermeisterschaft von Radio Gong gewonnen und darf sich nun für ein Jahr "die coolste Gemeinde Mainfrankens" nennen. Aber nicht deswegen legten die Altertheimer sich so ins Zeug, um... [mehr]

  • Sport Kinderturnabzeichen in Großrinderfeld

    23 Kinder erfolgreich

    23 Kinder machten mit beim Kinderturnabzeichen. Zwischen vier und sieben Jahre sind die Nachwuchsathleten alt und voll und ganz bei der Sache, wenn es ums Werfen, Seilhüpfen und Koordination oder Sprungtechnik geht. Das berichteten ihre Trainerinnen Kathrin Krug und Silvia Ziegler. Die Turngruppenleiterinnen wurden aber immer wieder von aktiven Eltern unterstützt.... [mehr]

  • Zweites US-Car-Treffen Die Fahrzeuge trafen im Minutentakt ein / Toller Fuhrpark mit vielen Hinguckern / Sogar ein Fahrer aus Polen mit dabei

    Ein Stelldichein mit viel edlem Chrom

    Ein gelungenes Stelldichein edler Karossen war das zweite US-Car-Treffen auf dem Tauberbischofsheimer Laurentiusberg. Tauberbischofsheim. Das zweite US-Car-Treffen der US Car Maniacs Main-Tauber am vergangenen Wochenende fand bei strahlendem Sonnenschein auf dem Laurentiusberg statt. Am Samstagnachmittag kamen die Fahrzeuge im Minutentakt - die weiteste Anreise hatte... [mehr]

  • Vollversammlung Dekanatsrat beschäftigte sich mit aktuellen Themen

    Fußwallfahrt startet am 4. September

    Die Vollversammlung des Dekanatsrates im Dekanat Tauberbischofsheim fand im Tagungshotel St. Michael in Tauberbischofsheim statt. Nach einem meditativ gestalteten Impuls unter dem Thema "Liebet einander" durch Pastoralreferent Dr. Robert Koczy in der Hauskapelle eröffnete Dekanatsratsvorsitzende Birgit Frei eine Fragerunde zum Hauptthema des Abends "Prävention im... [mehr]

  • Mergentheimer Straße

    Kippe verursachte Zimmerbrand

    Eine unsachgemäß entsorgte Zigarettenkippe einer Jugendlichen in ihrer Wohnung verursachte am Samstag gegen 19.30 Uhr einen Zimmerbrand in einem Gebäude in der Mergentheimer Straße. Hierzu wurde die Feuerwehr Tauberbischofsheim mit insgesamt 21 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort gerufen. Die Jugendliche hatte zwischenzeitlich die Wohnung verlassen und... [mehr]

  • Dekanatsrat Thema Prävention im Fokus

    Kirchlicher Raum muss sicher sein

    Die Vollversammlung des Dekanatsrats beschäftigte sich intensiv mit der Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen. Dekanatsreferent Dr. Robert Koczy ging darauf ein, dass bereits im September 2010 die deutsche Bischofskonferenz eine Rahmenordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch erlassen hat, aus der... [mehr]

  • Firmung 113 Christen erhielten das Sakrament durch Domdekan Dr. Andreas Möhrle

    Wachsen und verbunden sein

    Alle zwei Jahre steht für katholische Christen im Dekanat Tauberbischofsheim ein großes Ereignis an: die Firmung. So auch am Samstag in Tauberbischofsheim, wo in zwei Gottesdiensten 113 Christen gefirmt wurden. Dekan Gerhard Hauk freute sich in seinen Begrüßungsworten darüber, dass sich so viele junge Menschen hatten einladen lassen und zu diesem Fest des... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zeugen gesucht zu Unfallhergang

    Zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Pestalozziallee/Fröbelstraße und der Parkplatzausfahrt des Olympiastützpunkts kam es am Freitag gegen 14.35 Uhr. Ein 59-jähriger Radfahrer befuhr den kombinierten Fuß-/Radweg vom Kreisel Nordbrücke kommend in Fahrtrichtung Stadtmitte. Dabei kam es mit einem vom Parkplatz ausfahrenden Pkw Opel Astra im Bereich des Radwegs... [mehr]

Walldürn

  • Mitgliederversammlung Biotopschutzbund Walldürn zog Bilanz

    3200 Arbeitsstunden für den Naturschutz geleistet

    Gut besucht war am Freitagabend die Mitgliederversammlung des Biotopschutzbundes Walldürn im Gasthaus "Zum Hirsch", in deren Mittelpunkt neben den Tätigkeits- und Rechenschaftsberichten des Vorstandes insbesondere die Neuwahlen standen. Nach der Begrüßung durch Vorstandsteammitglied Bernhard Spreitzenbarth erstattete Schriftführer Bernhard Auerbach seinen... [mehr]

  • Jubilare im P&G Werk Walldürn geehrt

    2016 feierten im Braun Werk von P&G in Walldürn 14 Mitarbeiter ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum. Anfang Juli luden der Betriebsrat und die Vorgesetzten der Jubilare zu einer gemeinsamen Fahrt nach Heidelberg ein. Die Werksleitung und der Betriebsrat dankten den Jubilaren für die langjährige Treue zum Unternehmen. "Durch vielseitige Erfahrungen und stetige... [mehr]

  • Bürgerfest in Amorbach Vom 15. bis 17. Juli gibt besondere Aktion in der Innenstadt

    Kunst sichtbar machen

    Die Freie Internationale Akademie Amorbach (FIA) will im Rahmen des Bürgerfestes vom 15. bis 17. Juli in einer besonderen Aktion die Kunst sichtbar machen. Dies wurde bei der jüngsten Pressekonferenz mit Thomas Hohlfeld klar, der Hauptinitiator zusammen mit dem Fürstenhaus zu Leiningen, der Joachim und Susanne Schulz Stiftung und dem Karl- Ernst Gymnasium ist und... [mehr]

  • "AirDays" in Walldürn 60 Reisemobilisten aus Deutschland und der Schweiz informierten sich über Fahrsicherheit / Praktische Übungen absolviert

    Mit quietschenden Reifen durch den Parcours

    Um Caravan-Besitzern Einblicke unter das Blechkleid ihres rollenden Wohnzimmers zu schenken, fanden am Wochenende zum dritten Mal die "AirDays" in Walldürn statt. Die Veranstaltung verstand sich als Kundendienstangebot der Firma Goldschmitt TechMobil, die in Zusammenarbeit mit der renommierten Fachzeitschrift "proMobil" die 60 Teilnehmer aus Deutschland und der... [mehr]

  • Ausstellung in der Volksbank Bilder bis 21. Juli zu sehen

    Spannende Zeitreise

    In der aktuellen Ausstellung in der Hauptstelle der Volksbank Franken in Walldürn führt eine Zeitreise die älteren Bürger aus Walldürn und Altheim in die eigene Vergangenheit. Mit den Bildern werden Erinnerungen an längst vergessene Lebensumstände, Gebäude und Menschen wieder aufgefrischt. Die jüngeren Besucher bekommen einen Einblick in eine Zeit, in der... [mehr]

  • Städtische Musikschule Walldürn Jungmusiker gestalteten Abschlusskonzert im Haus der offenen Tür / Repertoire von Klassik bis Rock und Pop

    Viel Beifall für musikalischen Nachwuchs

    Die intensive Probearbeit hat sich gelohnt: Mit einem anspruchsvollen Programm begeisterten die Walldürner Musikschüler ihr Publikum beim Abschlusskonzert im Haus der offenen Tür. [mehr]

Weikersheim

  • Sehr gut reagiert

    Frau riecht Braten

    Eine 37-jährige erhielt einen Anruf von einem angeblichen Service-Mitarbeiter von Microsoft, der sie aufforderte, ihm Zugang zu ihrem Laptop zu verschaffen, da er auf dem einige Schritte ausführen müsse. Die Dame roch den Braten und gab ihre Daten nicht preis. Es wird darauf hingewiesen, dass es nicht üblich ist, dass Microsoft Support Mitarbeiter bei... [mehr]

  • Wetter zeigt Auswirkungen Hohe Frühjahrsniederschläge haben dem Mais teilweise stark zugesetzt

    Getreideernte hat jetzt begonnen

    Im Taubertal hat jetzt die Getreideernte begonnen. Die Erträge liegen bei der Wintergerste zwischen 60 und 75 Dezitonnen pro Hektar, wobei die "schlechteren" Böden besser dreschen als die klassischen Zuckerrüben-Böden. Dies liegt dieses Jahr aber daran, dass die schlechten, oft braunen, Bödenvon Beginn an deutlich wärmer waren und weniger zur Verschlämmung... [mehr]

  • Mit zwei Bands KKC-Sommernachtsfest am 30. Juli

    Kronenhof Ort des Feierns

    Nach einigen Jahren Pause findet am Samstag, 30. Juli, wieder ein Sommernachtsfest des KKC-Laudenbach statt. Es findet im Kronenhof statt, da man das Fest gemeinsam mit dem "Gasthof zur Krone" veranstaltet. Es spielt "Loadz Off", eine Band aus Schrozberg Band, die sich den Hits aus den 60er, 70er und 80er- Jahren mit vollem Engagement und Leidenschaft widmen. Ein... [mehr]

  • Burg Neuhaus Zum zwölften Mal gab es den Mittelaltermarkt "Spectaculum et Gaudium"

    Schwertklirren, Handgeklapper und ein reges Markttreiben

    Beim zwölften "Spectaculum et Gaudium" auf Burg Neuhaus gab es, eingebettet in alte Mauern, "Mittelalter live". Die Besucher bekamen viel zu sehen, zu hören und konnten viel erleben. Igersheim. Vor dem Bergfried und im Burggraben lagern die Ritter und ihr Gefolge. Da wird gekocht, die Waffen gereinigt und in froher Runde beisammen gesessen, gekocht und gegessen... [mehr]

  • Theaterverein "Doredräwer" Das Team um Regisseurin Stefanie Schnitzler ist mit Begeisterung dabei / Gespielt wird "Der Widerspenstige" / Zusatzvorstellung

    Vor der Premiere gibt's den Feinschliff

    Der Kartenvorverkauf läuft - so gut, dass sich die "Doredräwer" entschieden haben, für ihr Open-Air-Sommerstück "Die Widerspenstige" eine Zusatzvorstellung einzubauen. Schäftersheim. Die findet am 21. Juli (Donnerstag) statt. Grund genug, schon mal auszuprobieren, von wo aus sich das Publikum im alten Schäftersheimer Schulhof nach "Bella Italia" und in die 50er... [mehr]

Wertheim

  • Kindergarten Leiterin Margot schütz feierlich verabschiedet

    Aufgabe erfüllt und gelebt

    "Das Recht des Kindes ist, so zu sein, wie es ist." Dieses Zitat des Pädagogen Janusz Korckzak sei ihr in ihrer 35-jährigen Tätigkeit als Erzieherin immer Wegweiser gewesen, erzählte Margot Schütz. Sie hat 24 Jahre lang den kirchlichen Kindergartens am Wartberg geleitet. Mit einem feierlichen Gottesdienst und Empfang wurde die 60-Jährige am Sonntag in den... [mehr]

  • Firmung gefeiert 72 Jugendliche der Seelsorgeeinheit Wertheim haben sich für das Sakrament entschieden

    Bewusstes Bekenntnis zum Glauben

    Die Vollendung ihrer Taufe feiern in diesen Wochen zahlreiche Jugendliche katholischen Glaubens in der Region bei ihrer Firmung. In Bestenheid sagten dabei nun 72 junge Menschen "Ja". Bestenheid. Wenn man am Freitagabend die katholische Kirche St. Elisabeth in Bestenheid betrat, fielen einem 72 Hände mit bunten, fröhlichen Symbolen ins Auge, jeweils versehen mit... [mehr]

  • "Ächler Dorffest" Trotz bester äußerer Bedingungen weniger Gäste als gewohnt / Live-Musik von den "Oktavenspringern" und "D.O.T."

    Das "Netzwerk" funktioniert

    Beste äußere Bedingungen herrschten beim 31. "Ächler Dorffest", das am Samstag und Sonntag in der Dorfmitte gefeiert wurde. Dass der Besuch der Feierlichkeiten auch schon mal besser war, verhehlten Stefanie Kuhn und Georg Schäfer vom federführend für die Organisation zuständigen Sängerbund nicht. Als zu stark hatte sich die große Konkurrenz in unmittelbarer... [mehr]

  • Auf der Burg Musikalische Weinprobe im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele

    Erlesene Weine und mitreißender Gypsy-Jazz

    Mehrere Höhepunkte warteten am Samstag auf ambitionierte Weinverkoster, die im Rahmen der Ludwigsburger Sommerfestspiele auf die Wertheimer Burg strömten. Dort gab es nicht nur erlesene Tropfen aus der Main-Tauber-Region zu probieren. Zu den Gaumenfreuden spielten erstmals gemeinsam zwei Familien aus der Jazzgitarristen-Szene Österreichs und Deutschlands auf. Sie... [mehr]

  • Johanniter-Altenpflegeschule Ausbildung absolviert

    Freude über vier neue Betreuungs-Assistenten

    Drei Frauen und ein Mann haben in dieser Woche ihre Ausbildung zum Betreuungs-Assistenten an der Johanniter-Altenpflegeschule im Wertheimer Hofgarten erfolgreich beendet. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, qualifiziert der 160-stündige Kurs mit zwei Theoriephasen und einem vierwöchigen Praktikum die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Betreuung von... [mehr]

  • "Gartenwelten" Ausstellung zog zahlreiche Besucher an

    Mekka für Blühendes und Grünendes

    Erst seit knapp zehn Jahren sind Schlösschen und Park im Hofgarten der Öffentlichkeit wieder zugänglich. Fast von Anfang an gehören die "Gartenwelten" dazu. Die Ausstellung, die am Wochenende zum neunten Mal stattfand, hat sich längst zu einem der Höhepunkte in dem so hoch attraktiven äußeren Ambiente entwickelt. Einmal im Jahr verwandelt die Veranstaltung... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Wertheim Schülerinnen und Schüler präsentierten in gelungenerer Aufführung die Ergebnisse ihres einwöchigen Projekts

    Mit tollem Programm in Zirkuswelt eingetaucht

    Zusätzliche Stühle mussten in die Aula der Gemeinschaftsschule Wertheim gebracht werden. Der Andrang war riesig, als die Schüler die Ergebnisse des einwöchigen Zirkusprojekts präsentierten. Wertheim. "Manege frei" hieß es am Samstag für die Mädchen und Jungen aller Altersstufen der Gemeinschaftschule Wertheim. Da störte auch nicht, dass die Bestuhlung der... [mehr]

  • Lions Club Wertheim Nina Bruckner tritt als Präsidentin die Nachfolge von Wolfgang Stallmeyer an

    Mithilfe bei der Stammzellentypisierung

    Nina Bruckner ist die neue Präsidentin des Lions Clubs Wertheim. Sie tritt die Nachfolge von Wolfgang Stallmeyer an. Als Vizepräsident fungiert Peter Bohnet. Die Ämterübergabe erfolgte kürzlich im stilvollen Ambiente der Galerie von Johannes Schwab in der Schlossgasse. Es sei ein ereignisreiches Jahr gewesen, blickte Stallmeyer auf seine Amtszeit zurück. Mit... [mehr]

  • Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Besuch von der Schule im Taubertal

    Neben Infos kam auch Spaß nicht zu kurz

    Sechs Schülerinnen und Schüler der Schule im Taubertal besuchten kürzlich in Begleitung ihrer drei Lehrerinnen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG). Mit der Uihleinschule befindet sich in Wertheim eine Außenstelle des in Unterbalbach beheimateten sonderpädagogischen Bildungszentrums mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Bereits im Februar hatten... [mehr]

  • "Konfisamstag" der Emmausgemeinde Aktion von Konfirmanden und Kirchenältesten

    Werbeblöcke erarbeitet

    Woran erkennt man ein Reformationsbrötchen? Und welche Einrichtungen haben alle ihren Sitz im Stiftshof in Wertheim? Diese und weitere Fragen und Aufgaben gab es für die Konfirmanden und Kirchenälteste der Emmausgemeinde Wertheim beim "Konfisamstag" in einer modernen Art Schnitzeljagd unter Einsatz eines Handys zu lösen. Bevor Pfarrerin Dr. Verena Mätzke die... [mehr]

  • Firma Helmut Geissler

    Zulassung für den chinesischen Markt

    Als einer nach Angaben der Firmenverantwortlichen größten Hersteller von Glasampullen für Sprinkleranlagen eröffnen sich der Helmut Geissler Glasinstrumente GmbH in Bestenheid ab sofort neue Vertriebsmöglichkeiten im "Reich der Mitte". Mit Erfolg und Stolz wurde die Zulassung der thermisch auslösenden Glasampullen für den chinesischen Markt bestanden.... [mehr]

  • Autos stießen zusammen

    Zwei Leichtverletzte

    Leicht verletzt wurden zwei Personen bei einem Unfall, der sich am Samstagnachmittag ereignet hat. Gegen 14.15 fuhr ein 18-Jähriger mit seinen Pkw Skoda auf der Kreisstraße 2879 aus Richtung Sachsenhausen kommend in Richtung Landesstraße 508. An der Einmündung zur L 508 wollte er nach links in Richtung Nassig abbiegen. Hierbei übersah er einen aus Richtung... [mehr]