Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 1. Juli 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Schule am Limes 13 Werkrealschüler haben die Mittlere Reife erworben / David Sokolov aus Osterburken erhält den Klassenpreis mit einem Notendurchschnitt von 2,0

    "Ein Sprungbrett für weitere Lebenswege"

    Nach Abschluss der schriftlichen und mündlichen Prüfungen haben am Mittwoch alle 13 Werkrealschüler der "Schule am Limes" den Mittleren Bildungsabschluss erreicht. Die Prüfungsvorsitzende Rektorin Veronika Köpfle von der Martin-von-Adelsheim-Schule gab die Ergebnisse der Prüfungsleistungen bekannt. Sie gratulierte den Abschlussschülern und wünschte ihnen für... [mehr]

  • Katholischer Kindergarten Don Bosco Auf dem Weg zur "BeKi"-Zertifizierung

    "Essen" bietet viele Lern-Möglichkeiten

    Die Erzieherinnen des katholischen Kindergartens Don Bosco in Adelsheim sind seit dem Herbst gemeinsam mit den Krippen- und Kindergartenkindern auf dem Weg und setzen sich intensiv mit dem Thema "Bewusste Kinderernährung" auseinander.Richtigen Umgang erlebenSpielerisch erleben alle dabei den richtigen Umgang mit den Lebensmitteln und deren typgerechte Verarbeitung.... [mehr]

  • "BoriS-Berufswahl-Siegel" Schule am Limes wurde für herausragende Leistungen ausgezeichnet

    Austausch zwischen Schule und Wirtschaft wichtig

    Mit dem "BoriS-Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg" wurden zum neunten Mal Schulen aus der Region Rhein-Neckar-Odenwald ausgezeichnet, die ihre Schüler in besonderer Weise bei der Wahl eines Berufs oder Studiums unterstützen. Zum ersten Mal zertifiziert wurde die "Schule am Limes" (Gemeinschaftsschule) in Osterburken. Im Gespräch mit dem Leiter der Schule, Jochen... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach tagte Landesdenkmalamt und Regierungspräsidium stimmten Maßnahme zu / Verlängerte Öffnungzeiten im Kindergarten Großeicholzheim

    Bahnhof wird für 400 000 Euro saniert

    Erhaltungsmaßnahmen am ehemaligen Empfangsgebäude des Seckacher Bahnhofes werden demnächst in Angriff genommen. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Seckach. Nachdem sowohl das Regierungspräsidium Karlsruhe als auch das Landesamt für Denkmalpflege mit kleinen Einschränkungen dieser städtebaulichen Sanierungsmaßnahme "Ortsmitte Seckach... [mehr]

  • Im Neckartal

    Bahnstrecke ab 9. Juli gesperrt

    Vom 9. Juli bis zum 27. Juli verkehren zwischen Mosbach-Neckarelz und Eberbach Busse als Ersatz für die ausfallenden S-Bahnen im Neckartal. Zwischen Osterburken und Neckarelz fährt die S1 tagsüber nach dem üblichen Fahrplan, in Neckarelz besteht Anschluss an den Busersatzverkehr. In den Tagesrandlagen ergeben sich jedoch auch zwischen Neckarelz und Osterburken... [mehr]

Aktuelles

  • Auto-Urlaub: Wo am meisten abkassiert wird

    Vor der Fahrt in die Ferien sollten Autofahrer unbedingt den Bußgeld-Katalog ihres jeweiligen Urlaubslandes studieren. Je nach Vergehen gibt es zum Teil gravierende Unterschiede, wie eine aktuelle ARAG-Tabelle zeigt. Wer beispielsweise in Kroatien mit Alkohol am Steuer erwischt wird, kommt mit 90 Euro noch vergleichsweise glimpflich davon. In Deutschland sind in... [mehr]

  • BMW frischt Motorrad-Palette auf

    BMW Motorrad gibt weiter Vollgas. Schon jetzt stellen die Münchner die Neuerungen fürs Modelljahr 2017 vor, unter anderem die von Retro-Enthusiasten sehnlichst erwartete R nineT Scrambler. Das puristische Bike startet am 17. September 2016 bei den Händlern, der Preis liegt bei 13.000 Euro. Für dieses Geld bekommt der Käufer das zweite Heritage-Modell von BMW mit... [mehr]

  • Daimler Financial Services kauft Athlon Car Lease

    Daimler Financial Services setzt sein Wachstumsprogramm fort. Durch den Kauf von Athlon Car Lease International B.V., einem Tochterunternehmen der zur niederländischen Rabobank gehörenden De Lage Landen International Gruppe, entsteht unter der Marke Athlon "ein starker Player im europäischen Fuhrparkmanagement mit einem Gesamt-Portfolio von rund 340.000 Pkw und... [mehr]

  • Gestatten: Der neue VW Crafter

    Volkswagen Nutzfahrzeuge gewährt einen ersten Blick auf den neuen Crafter. Der große Bulli-Bruder startet im Herbst 2016. An der Formgebung des komplett neu entwickelten Fahrzeugs wirkten auch die Nutzer der aktuellen Baureihe mit: Ihre Erfahrungen und Wünsche flossen laut VW Nutzfahrzeuge so intensiv wie nie zuvor ins künftige Modell ein. Mit 0,33 liefere der... [mehr]

  • Kabellos Laden mit über 10 Kilowatt

    Aus "emil" wird "emilia" - diese "Geschlechtsumwandlung" ist niedersächsischen Wissenschaftlern bei ihren Forschungen zum kabellosen Schnellladen von Elektro-Fahrzeugen gelungen. Das Projekt "Elektromobilität mittels induktiver Ladung" (emil) beschäftigt sich im Rahmen des Niedersächsischen Schaufensters Elektromobilität seit Juli 2011 mit der Erforschung,... [mehr]

  • U 323: Ein Unimog für den "Terminator"

    Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger ist bekennender Unimog-Fan. Deshalb dürfte der neue U 323 auch dem "Terminator" gefallen. Um die Produktlücke zwischen U 318 und U 423 zu schließen, bietet Mercedes-Benz jetzt mit dem U 323 mit 170 kW/231 PS ein neues Top-Modell der Unimog-Mittelklasse (300er Baureihe) an. Der U 323 wird in den Radständen 3.000 und 3.600... [mehr]

  • Vernetzte Lkw nutzen Straßen besser aus

    Das Verkehrsaufkommen wächst unaufhaltsam. Auch die Zahl der Lkw auf Autobahnen steigt. Um die Kapazitätsgrenzen der Infrastruktur nicht zu überschreiten, bedarf es der Digitalisierung, wie Experten jetzt auf dem 11. Truck-Symposium am Nürburgring veranschaulichen. Die Digitalisierung könne helfen, die vorhandenen Straßen effizienter zu nutzen, sagt Dr.-Ing.... [mehr]

  • Versicherung: Wenn Autos durch die Straße schwimmen

    Starkregen, Unwetter und Überschwemmungen haben in wenigen Wochen in Deutschland Elementarschäden in Höhe von rund 200 Millionen Euro verursacht. Das kann auch Autofahrern erhebliche finanzielle Probleme bereiten, weil Kaskoversicherungen normalerweise nur den Wiederbeschaffungswert ersetzen. Doch es gibt Alternativen. Der ADAC etwa bietet eine "Kaufpreis... [mehr]

  • Volvo holt den Rucksack raus

    Die Volvo Car Germany GmbH aus Köln und der deutsche Outdoor-Bekleidungsspezialist Schöffel haben eine "strategische Marketing-Allianz" vereinbart. Hintergrund der Kooperation sind laut der neuen Partner die in weiten Bereichen identischen Kundengruppen. "Wir freuen uns, mit Schöffel einen authentischen Partner gefunden zu haben, der für die gleichen Werte wie... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Tag der offenen Gartentür" Zum elften Mal öffneten Hobbygärtner im Main-Tauber-Kreis ihr grünes Reich für Besucher

    Blicke in Nachbars schönen Garten

    Blicke in Nachbars Garten waren willkommen beim Tag der offenen Gartentür, der jetzt zum 11. Mal stattfand. Hobbygärtner im Main-Tauber-Kreis öffneten ihr Reich für Besucher. Bad Mergentheim/Elpersheim/ Schwarzenbronn. Am "Tag der offenen Gartentür" ist erlaubt, was sonst nicht gerne gesehen ist - der neugierige Blick in Nachbars Garten. Entsprechend viele... [mehr]

  • Vierter inklusiver Sporttag Auftaktveranstaltung in der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim

    Das Wir steht im Vordergrund

    Das Laudaer Stadion wird sich am Mittwoch, 6. Juli, in den Schauplatz eines riesigen Sportevents verwandeln. Beim vierten inklusiven Sporttag kommen knapp 1000 Menschen mit und ohne Handicap zusammen, um gemeinsam Sport zu treiben. Dies ist eine Initiative der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim, der Sportjugend, der Sportstadt Lauda-Königshofen, der... [mehr]

  • Historische Deutschorden-Compagnie Wachaufzug und Turmblasen am heutigen Freitag auf dem Deutschordenplatz

    Der Salut erfolgt mit Vorderladergewehren

    Der nächste Wachaufzug findet am heutigen Freitag um 20.30 Uhr auf dem Deutschordenplatz vor dem Hochschloss statt. Er wird von der Historischen Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim und vom Deutschmeister-Spielmannszug durchgeführt.Traditioneller AufzugTraditionell besteht der Wachaufzug aus der Meldung an den Stadthauptmann, dem Verlesen des Wachprotokolls, dem... [mehr]

  • Gemeinderat Umwandlung in Ortsstraße

    Ehemalige B 19 wird zur Deutschordenstraße

    Bis zur Verwirklichung der Südumgehung verlief die Bundesstraße 19 (Schwäbisch Hall-Würzburg) durch die Kurstadt. Jetzt führt die B 19 an der Stadt vorbei und der Gemeinderat hatte nun die Aufgabe, zu klären, wie die zurückgestufte Straße zwischen Kapuzinerkloster und Einmündung Südumgehung, nahe dem Autohaus A.M.T., künftig heißen soll. Als Igersheimer... [mehr]

  • Männergesangverein Neunkirchen 54. Gartenfest vom 8. bis 10. Juli

    Fester Bestandteil im Jahreslauf

    Der Männergesangverein Neunkirchen veranstaltet von Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Juli bereits zum 54. Mal sein Gartenfest. Am 10. Juli 1961 wurde das erste Gartenfest auf der Wiese unter schattigen Obstbäumen gefeiert. Auch heute noch ist das Fest ein fester Bestandteil im Jahreslauf der Vereinsveranstaltungen. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr als "Heimat... [mehr]

  • Gemeinderat Programmende bis 2 Uhr verlängert / Kleinere Lockerungen verabschiedet

    Festkultur-Konzept angepasst

    Kleinere Lockerungen beim Konzept "Festkultur" beschloss der Gemeinderat einstimmig. Das Programmende wird von längstens 1.30 Uhr auf längstens 2 Uhr hinausgeschoben. Zudem stellt man die Erhebung des vollen Eintrittspreises bis 1 Uhr und einen bislang zwingenden Programmbeginn um 21 Uhr in das Ermessen des Veranstalters - ab 1. August sind dies keine bindenden... [mehr]

  • "Liberaler Stammtisch" Hans Bauer sprach zum Thema "Liberale Wirtschaftspolitik im Spannungsfeld der Ökonomie und Ethik"

    Freiheit, Demokratie und Verantwortung als Prinzipien

    "Liberale Wirtschaftspolitik im Spannungsfeld der Ökonomie und Ethik" - mit diesem Thema befasste sich der monatliche liberale Stammtisch des FDP-Ortsverbandes Bad Mergentheim. Hans Bauer hielt dazu ein Impulsreferat. Liberale Wirtschaftspolitik beruhe auf den fundamentalen Grundwerten des politischen Liberalismus. Zu ihren Prinzipien zählten Freiheit und... [mehr]

  • Technisches Gymnasium 47 Schüler erhielten ihr Abschlusszeugnis / Durchschnittsnote bei 2,3

    Führerschein für Berufsstart bestanden

    Am Technischen Gymnasium der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim erhielten 47 Schüler ihr Abiturzeugnis und erzielten mit 2,3 ein gutes Gesamtergebnis. Neunkirchen. Michael Rüttler aus Bronn erzielte die Traumnote 1,0. Im Gemeinschaftshaus Neunkirchen fand die feierliche Zeugnisübergabe statt. Schon vor Wochen liefen die Vorbereitungen für den Abiball an. Nach... [mehr]

  • Gemeinderat Stadt rechnet mit 130 zusätzlichen Kindern in den nächsten Jahren / Investitionen im Millionenbereich?

    Fünf neue Kinderbetreuungsgruppen

    Bad Mergentheim wächst. Laut Bevölkerungsprognose muss sich die Kurstadt auf 130 Kinder zusätzlich einstellen. Investitionen sind nötig. Bad Mergentheim. Vier Kindergartengruppen und eine Kindertagesstätten-Gruppe sollen in den nächsten Jahren dazukommen. Das ist der Plan der Stadtverwaltung um dem prognostizierten Mehr an Kindern zu begegnen. Doch wie soll das... [mehr]

  • Gemeinderat Kinderbetreuung wird teurer

    Höherer Elternbeitrag

    Die Elternbeiträge für Kindergarten und Kindertagesstätte steigen ab Herbst. 22 Ratsmitglieder inklusive Oberbürgermeister votierten dafür, die vier SPD-Stadträte dagegen. 20 Prozent der Betriebskosten sollen durch die Gebühren der Eltern abgedeckt sein - lautet das Ziel. Höhere Löhne für das Betreuungspersonal und allgemein steigende Kosten veranlassten... [mehr]

  • Kreative Köpfe Studierende erstellen Marktfähigkeitsstudie für Sonderpreisträger / Gibt es Märkte für clevere Ideen der Jungerfinder?

    Mit etwas "Schub" wäre Geld zu machen

    Wie clever Jungerfinder sind, haben die "Kreativen Köpfe" bewiesen. Aber lässt sich auch etwas anfangen mit der Erfindung? Bad Mergentheim. Auskunft gibt's am Mergentheimer Campus der Dualen Hochschule. Die hatte bereits in der vorherigen Wettbewerbsrunde ganz spezielle Sonderpreise vergeben: ein Marktfähigkeitscoaching mit Studierenden. Vier aktuelle kreative... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Flüchtlingskinder werden unterstützt

    Schulranzen gespendet

    Bereits Anfang des Jahres wurde ein großer Kaufladen mit Kasse, Spielgeld und einem kompletten Warensortiment für die Flüchtlingskinder in der Grundschule angeschafft. Den Kindern soll damit spielerisch der Wert des Geldes, das Benehmen und Sicherheit in dem ihnen noch fremden Alltagsgeschehen beigebracht werden.Das Lernen erleichternIn ihrer 159.... [mehr]

  • Großes Interesse an zwei neuen Touren in Rot Bildstock-Wanderwege eingeweiht

    Zugang zu einer typischen Landschaft

    Im Bad Mergentheimer Stadtteil Rot sind die beiden neuen Bildstock-Wanderwege feierlich eingeweiht worden. Unter den Gästen war auch Oberbürgermeister Udo Glatthaar. Rots Ortsvorsteher Siegfried Kreuser hatte die Eröffnung ins Sommerfest der Feuerwehr und in den Heimattage-Schwerpunkt "Glaubt & Lebt" integriert. "Wir haben rund um unseren Ort 31 Bildstöcke und... [mehr]

Boxberg

  • Konzert in Unterschüpf

    Bezirkskantor spielt Orgelmusik

    Bezirkskantor Hyun Soo Park wird am Sonntag, 3. Juli, um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Unterschüpf unter Pfarrer Dr. Heiner Kücherer zu Gast sein. Die zahlreichen Facetten der Unterschüpfer sanierten Adam-Ehrlich-Barockorgel werden sich im Gottesdienst mit klassischer und moderner Orgelmusik entfalten. Kantor Hyun Soo Park spielt anfangs ein "Praeludium" in... [mehr]

  • TSV Schwabhausen Jahreshauptversammlung mit Rückblick und Ehrungen / Positive sportliche Bilanz / Angebote im Breitensport

    Hermann Pfeil seit 50 Jahren dabei

    Auch im Jahr des 70. Geburtstages des TSV gilt es, Rückblick zu halten, dazu bietet sich natürlich die Jahreshauptversammlung an. Hierzu konnte Vorsitzender Gunter Kunz neben den Mitgliedern auch einige Ehrengäste begrüßen. In ihrem Jahresbericht streifte Vorsitzende Daniela Czernin die zahlreichen Veranstaltungen, die es seit der letzten Jahreshauptversammlung... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallzeugen werden gesucht

    Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr auf der L1095 von Berolzheim in Richtung Osterburken. Eine 24-Jährige wollte mit ihrem VW Polo einen vorausfahrenden 86-Jährigen sowie einen davor fahrenden Lkw überholen und fuhr hierzu auf die Gegenfahrbahn. Als sich die Frau genau auf Höhe des Autos des 86-Jährigen... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz Regularien während der Jahreshauptversammlung abgearbeitet

    Vereinsfahne noch immer im "Exil"

    Regularien und Geselligkeit prägten die Generalversammlung des Gesangvereins Liederkranz Wölchingen im Vereinslokal "Zum Deutschen Kaiser". Der Vorsitzende Dr. Dieter Thoma begrüßte die Anwesenden, unter ihnen besonders den Ortsbeauftragten Peter Löffler. Das Totengedenken galt zwei Mitgliedern, die seit der letzten Hauptversammlung starben: Helmut Olbert und... [mehr]

Buchen

  • Zentralgewerbeschule Buchen 44 Abiturienten des Technischen Gymnasiums in der Stadthalle verabschiedet / Das Abitur in den Grußworten beleuchtet

    "Türöffner zur individuellen Zukunft"

    Für 44 Abiturienten des Technischen Gymnasiums der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) endeten die Schuljahre am Mittwoch mit der Verabschiedungsfeier in der Stadthalle. Buchen. Durch den Abend führten Jennifer Ivlev und Lukas Zver; die Band "ZGB-Music" unter dem Taktstock von Oberstudienrat Christof Kieser sorgte neben dem talentierten Solopianisten Jonas Fischer... [mehr]

  • Bei Unfall

    15-Jähriger schwer verletzt

    Ein 15-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Buchen schwer verletzt. Eine 31-Jährige war mit ihrem BMW auf der Kellereistraße Richtung Kreisverkehr unterwegs. Ein 15 Jahre alter Jugendlicher, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg fuhr, näherte sich von links und wollte die Kellereistraße geradeaus Richtung Josef-Martin-Kraus-Straße... [mehr]

  • "Die Suchenden" im Joseph-Martin-Kraus-Saal Jugendtheater der Kolpingsfamilie Buchen zeigt eigene Szenencollage

    Heitere und ernste Momente im Wechsel

    In 20 Szenen greift das Jugendtheater der Kolpingsfamilie das Thema "Integration" auf. "Die Suchenden" sind am 17. und 18. Juli im Joseph-Martin-Kraus-Saal zu erleben. Buchen. Vor acht Monaten machte sich eine Gruppe Jugendlicher zwischen 11 und 16 Jahren auf die Suche nach einem Stück für ihre erste Aufführung. Zur gleichen Zeit waren Millionen Menschen auf der... [mehr]

  • Bezirksmuseum In Rheinzabern und Neupotz einen Ausflug in die römische Geschichte gemacht

    Schweißtreibende Fahrt auf der "Lusoria Rhenana"

    Auf eine Fahrt in die römische Geschichte am Oberrhein begab sich der Verein Bezirksmuseum bei seinem Jahresausflug. Ziele der von Norbert Weckbach mit Unterstützung von Ute Schall und Sibylle Ostien organisierten Exkursion waren das Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern und der Nachbau eines römischen Patrouillenschiffes am Baggersee in Neupotz (beides bei... [mehr]

  • Kinderhochschule Medizin Chefärzte der Neckar-Odenwald-Kliniken als Referenten / Altersgerechte Wissensvermittlung für Acht- bis Zwölfjährige

    Spannende Themen werden beleuchtet

    Die Ärzte der Neckar-Odenwald-Kliniken organisieren wieder die "Kinderhochschule Medizin". Die altersgerechte Wissensvermittlung an Acht- bis Zwölfjährige geht jetzt in ihr fünftes Jahr. Buchen/Mosbach. Als Veranstaltungstermine wurden wieder die ersten beiden Tage der Sommerferien gewählt. So finden die Vorlesungen der "5. Kinderhochschule Medizin" am... [mehr]

  • Karl-Trunzer-Schule Buchen 31 Schüler können nun ihre Mittlere Reife vorweisen

    Vielerlei Möglichkeiten für die Entwicklung geboten

    Nach den erfolgreich bestandenen schriftlichen und mündlichen Prüfungen können 31 Schüler der Karl-Trunzer-Schule Buchen nun ihre Mittlere Reife vorweisen. Die Zehntklässler erreichten mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,5 ein erfreuliches Ergebnis und verlassen gut gerüstet die Schule. Prüfungsvorsitzender Rektor Wolfgang Kögel von der Auerberg-Werkrealschule... [mehr]

Fränky

  • Die EM-Sieger von 1996

    Als junge Männer gewannen sie 1996 die Europameisterschaft. Inzwischen sind die Nationalspieler von damals alle über 40 Jahre alt und spielen schon lange nicht mehr selbst Fußball. Trotzdem ist der ein oder andere von ihnen häufig bei Spielen im Fernsehen zu sehen. Einer von ihnen ist Andreas Köpke. Der Torwart von damals bringt jetzt Manuel Neuer und anderen... [mehr]

Grünsfeld

  • Polizeibericht

    Acht Wasserbüffel auf der Kreisstraße

    Eine Verkehrsbehinderung der besonderen Art hatten Polizisten des Tauberbischofsheimer Polizeirevier am Mittwoch zu bewältigen. Während ihrer Streifenfahrt stellten sie auf der Mühlenstraße/K2811 insgesamt acht freilaufende Wasserbüffel fest. Zum Glück konnte der Eigentümer ausfindig und auch erreicht werden, der seine Tiere wenig später einfing und zurück... [mehr]

Hardheim

  • Musikverein Schweinberg Nachwuchsprogramm "MVS for Kids"

    Der Blasmusik spielerisch näher gekommen

    Der Musikverein Schweinberg führte am Samstag sein Nachwuchsprogramm zur Förderung der Jugendarbeit erfolgreich fort. Unter dem Motto "MVS for Kids" waren 20 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren gekommen, um sich spielerisch dem Thema Musik zu nähern und sich über die Möglichkeiten der musikalischen Ausbildung im Verein zu informieren. Nach einem ersten... [mehr]

  • An der Grundschule in Hardheim Tischtennis-Schnuppermobil zu Gast bei den Dritt- und Viertklässlern

    Große Begeisterung für den kleinen Ball hervorgerufen

    Schüler der dritten und vierten Klasse der Grundschule in Hardheim erlebten am Montag eine besondere Überraschung: In der Halle erwartete sie statt üblichem Unterricht ein überaus spannender Einblick in die schnellste Rückschlagsportart der Welt, denn: Das "Schnuppermobil" des deutschen Tischtennis-Bundes war zu Besuch - und mit ihm Alexander Murek. Der... [mehr]

  • Lager der Höpfinger Pferdefreunde Prüfung zum Reitabzeichen erfolgreich abgelegt / Drei Tage Spiel, Spaß und Umgang mit den Tieren

    Reiternachwuchs zeigte sein Können

    Reiten, Spiel und Spaß standen im Vordergrund des Reitlagers, das die Kinder des RFV "Höpfinger Pferdefreunde" auf der Reitanlage der Familie Hilpert-Breunig in Höpfingen vom 17. bis 19. Juni veranstalteten. Am Freitag traf man sich am Nachmittag um das gemeinsame Strohlager zu beziehen. Aufgrund der unsteten Wetterlage hatte man beschlossen, kein Zelt für die... [mehr]

  • Verabschiedung der letzten Soldaten der Carl-Schurz-Kaserne Empfang im Rathaus / Sicherungsbataillon förmlich aus Hardheim abgemeldet

    Wappen erinnert an die Bundeswehrzeit

    Gestern war es soweit: Am Nachmittag wurde das letzte Gebäude der Carl-Schurz-Kaserne an das Bundeswehrdienstleistungszentrum übergeben. Damit endete eine bedeutende Ära. Hardheim. Die Gemeinde Hardheim verabschiedete sich im Rahmen eines Empfanges im Rathaus offiziell von den letzten Soldaten der Carl-Schurz-Kaserne und entließ sie - in freundlicher, fast... [mehr]

Heilbronn

  • Der Arbeitsmarkt im Juni Die Zahl der Menschen ohne Job ging zurück / Gute Deutschkenntnisse für Migranten das A und O

    Große Herausforderung und Chance zugleich

    Auch im Juni geht die Zahl der Menschen ohne Arbeit zurück. So sind 10 609 Menschen arbeitslos gemeldet: 164 weniger als vor einem Monat, aber 91 mehr als im Juni 2015. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, ist um 0,1 Prozent auf 3,2 Prozent gefallen. Die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg liegt wie im... [mehr]

  • Stuttgarter Wilhelma

    Hirscheber-Baby hatte Herzfehler

    Die Freude über die Geburt eines der höchst seltenen Hirscheber in der Wilhelma (wir berichteten) blieb nur von kurzer Dauer. Das am 7. Juni im Zoologisch-Botanischen Garten in Stuttgart geborene Jungtier ist im Alter von knapp drei Wochen gestorben. "Die Obduktion hat jetzt einen angeborenen Herzfehler ergeben", sagte Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin. "Dieser... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Haus der Bildung

    Dauer-Schmerzen und die Psyche

    "Schmerz lass nach! Psychosomatische Hintergründe chronischer Schmerzen und ihre Behandlungsmöglichkeiten" lautet der Titel eines Vortrags am Dienstag, 5. Juli um 19 Uhr im Musiksaal im Haus der Bildung, Salinenstraße 6-10 in Schwäbisch Hall. Referent ist Dr. Helmut Harr, Chefarzt Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Haller Diak. Im... [mehr]

  • Hilfe nach Unwetterkatastrophe Über zehn Millionen Euro sollen im Nachtrag bewilligt werden

    Landrat rechnet mit hundert Millionen

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann und weitere Minister haben sich in Braunsbach vor Ort ein Bild über die verheerenden Schäden der Unwetterereignisse von Ende Mai gemacht. Bereits bei diesen Besuchen hat der haller Landrat Gerhard Bauer zum Ausdruck gebracht, dass die Gemeinde Braunsbach dringend auf Unterstützung des Landes Baden-Württemberg angewiesen... [mehr]

  • Landwirtschaft Warum die Tage des Bauernhofes von Robert Kraft in Schrozberg-Schmalfelden gezählt sind

    Rosig sind eigentlich nur die Schweine

    Rosig sind nur die Schweine im Stall von Robert Kraft. Die Aussichten für den Landwirt aus Schmalfelden sind dagegen düster. In fünf Jahren hört er auf. Schrozberg. Das sang- und klanglose Höfesterben in den letzten 20, 25 Jahren, in Sonntagsreden gerne auch als "Strukturwandel" verharmlost, hat Robert Kraft zum Letzten seiner Art gemacht: Der 56 Jahre alte... [mehr]

  • Windsheimer Freilandtheater

    Sondervorstellung für Senioren

    Wie in jedem Sommer bietet das FLT auch für seine aktuelle Sommerproduktion "1848 - Kinder der Revolution" eine Vorstellung an, für die Senioren ab 65 Jahren Karten zum ermäßigten Preis erwerben können. Diese findet am kommenden Mittwoch, 6. Juli, ab 20.30 Uhr statt. Die Geschichte spielt im Frühjahr 1848, auf dem Höhepunkt der deutschen bürgerlichen... [mehr]

  • Fränkisches Volksfest Sonderausstellung zum 175-Jahr-Jubiläum im Crailsheimer Stadtmuseum

    Spannende Geschichten und Geschichte

    Es ist Kult, Tradition, große Liebe, Wirtschafts- und Imagefaktor und gilt als Crailsheims "Fünfte Jahreszeit". Das Stadtmuseum im Spital Crailsheim zeigt ab 13. Juli eine Sonderausstellung zum größten größte Volks- und Heimatfest in der Region, dem Fränkische Volksfest. Die Eröffnung findet am Dienstag, 12. Juli um 19 Uhr statt. Vor 175 Jahren nahm das Fest... [mehr]

Kreisliga Tauberbischofsheim

  • Fussball

    Kreisliga Tauberbischofsheim: Der 26. Spieltag

    TSV UnterschüpfSV Dertingen1:2TuS GroßrinderfeldFC Rauenberg1:5TSV SchwabhausenSV Distelhausen2:4DJK UnterbalbachTSV Assamstadt2:1FC KülsheimFC Grünsfeld4:2VfR GerlachsheimFC Eichel3:1SV Nassig II/SonderrietFC Hundheim/Steinbach1:41.(1)VfR Gerlachsheim26203365:24632.(2)FC Hundheim/Steinbach26183570:31573.(3)TSV Assamstadt26146647:28484.(4)FC... [mehr]

Kultur

  • Deutschordensmuseum Bad Mergentheim Bibelillustrationen aus sechs Jahrhunderten ab morgen bis 8. Januar 2017 zu sehen

    Fundament der abendländischen Werte

    Die Gestalten der Bibel faszinierten Künstler aller Zeiten. Bibelillustrationen aus sechs Jahrhunderten zeigt das Bad Mergentheimer Deutschordensmuseum ab dem morgigen Samstag in einer Sonderausstellung. Höchst unterschiedliche Stile und Techniken sind zu sehen in den Werken von Martin Schongauer, Marc Chagall, Gustave Doré, Otto Dix und Salvador Dalí. Die rund... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Die große Choroper "Idomeneo" feierte im Großen Haus Premiere

    Kampfjets über einem farbenfrohen Mozart

    Die Zeichen stehen am Würzburger Mainfranken Theater auf Abschied. Als letzte von 17 Produktionen im Schauspiel und Musiktheater seit 2005 setzte Schauspieldirektor Stephan Suschke, der zur kommenden Saison Intendant Hermann Schneider ans Landestheater Linz folgt, im Rahmen des Mozartfestes Würzburg die große Choroper "Idomeneo" in Szene.Großes Haus voll... [mehr]

  • Burgfestspiele Jagsthausen Heute Abend Premiere

    Viel Action mit "Zorro"

    Reich an Actionszenen, spannend, mit Humor und einem Schuss Romantik einer intensiven Liebesgeschichte versetzt, entführt "Zorro - Das Musical" ab heute als dritte Eigenproduktion der Burgfestspiele Jagsthausen die Zuschauer nach Südkalifornien. Herausragende spanische Zigeunerklänge, ein spektakuläres Bühnenbild sowie ein engagiert spielendes Musicalensemble... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • "TrittFest" in der Galerie

    Mit einer originellen Idee punktet der Kunst-Kreis Külsheim als Gast des Kunstkreises Lauda-Königshofen bei der Juli-Ausstellung in der Galerie "das auge". Was man normalerweise als Kleidungsstück nutzt, wird hier zum fantasievollen Thema "TrittFest": Es geht um Schuhe. Die Galerie wird zum "Schuhsalon" mit Zeichnungen, Gemälden und - last not least - mit... [mehr]

  • Weingästeführer luden ein Spaziergang in den Becksteiner Weinbergen / Viel Wissenswertes rund um die uralte Rebsorte aus dem Taubertal

    Erlebnistag rund um den Tauberschwarz

    Der erste Erlebnistag rund um die alte Rebsorte Tauberschwarz bot den willkommenen Anlass, sich einmal näher mit dieser alten Rebsorte zu befassen. Von unserem Mitarbeiter Peter D. Wagner Beckstein. Erfolgreich verlief der "Erste Tauberschwarz-Erlebnistag" in Beckstein, bei dem sich auf Einladung der Weingästeführer aus Lauda-Königshofen und dem Weinland... [mehr]

  • Public Viewing Morgen, Samstag, wieder in der ETSV-Halle Lauda

    Gegen Italien ein heißer Tanz

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trifft nach dem souveränen 3:0-Achtelfinal-Sieg bei der Europameisterschaft gegen die Slowakei nun auf Italien. Diese besiegten in ihrem Viertelfinale keinen Geringeren als den amtierenden Europameister Spanien. Auch ist die Bilanz gegen die Italiener bei einer WM bzw. EM alles andere als positiv. In allen acht Vergleichen... [mehr]

  • Seniorentennis "70-er" Tabellenführer/ Niederlage für "He-60"

    Herren 70 weiter ungeschlagen

    Trotz der knappen Niederlage von 4:5 gegen den TC Waldstadt/Mosbach behaupteten die "Herren 60" des Tennisclubs Rot-weiß Lauda die Tabellenspitze in der 2. Bezirksliga. Rolf Seeliger (6:4/6:3) und Wilfried Weniger (6:4/6:0) punkteten für Lauda. Sowohl Klaus Slomka (6:7/7:5/7:10) als auch Karl Theiler (2:6/6:4/6:10) verloren erst im MTB. Dieter Knögel und Dieter... [mehr]

  • Imkerei Monatsversammlung in Lauda mit erstem Rückblick

    Honigernte ist qualitativ sehr gut

    Die erste Honigernte ist in den Eimern und die regionalen Imker können ihren Kunden einen frischen, cremig gerührten Blütenhonig mit vorwiegendem Rapsblütenanteil anbieten. Die Ernte war sowohl von der Menge als auch der Qualität gut bis sehr gut, so dass die Honiglager aufgefüllt werden konnten. Dementsprechend gut gelaunt waren auch die Imker, die der... [mehr]

  • Jazz in der Aula Markus Rill & the Troublemakers gastieren morgen Open Air in Lauda

    Im Pfarrhof geht es rund

    Markus Rill & the Troublemakers gastieren am morgigen Samstag um 18 Uhr im Rahmen eines Open Air-Konzertes im Pfarrhof in Lauda. Herausragende, bewegende Songs, eine einmalige Raspelstimme sowie stilsichere Variabilität zwischen Rock'n Roll, Country, Folk und Soul sind die Markenzeichen von Markus Rill & the Troublemakers .Er hat in Austin/Texas das... [mehr]

  • Bildung An der Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen wurde beim Sommerfest um die Wette gestrahlt

    Unterhaltsames für die Augen und Ohren

    Nicht nur die Gesichter aller Beteiligten und aller Gäste strahlten beim Schulfest der Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen - auch die Sonne strahlte vom wolkenlosen Himmel und trug so ihren Teil zum Gelingen des Tags der offenen Tür mit anschließender Oldie-Party bei. Nach der feierlichen Eröffnung des Schulfestes durch Schulleiter Hartmut Hummel zeigten die... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur Sparkassen-Schließung in Unterbalbach

    Was ist mit den Senioren?

    Was ist noch glaubwürdig? Aus den FN konnte ich ersehen, dass alle Ein - Mann- Geschäftsstellen der Sparkasse geschlossen werden, auch die Geschäftsstelle Unterbalbach, obwohl sie mit 1 ½ Angestellten besetzt ist und sie die Kunden von Oberbalbach und Deubach mitversorgt. Was ist mit den älteren Menschen, die nicht mehr mobil sind? Mit dem Bus nach Königshofen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football "Double-Header" am morgigen Samstag

    Wolfpack muss Qualitäten abrufen

    Schlag auf Schlag geht es bereits am morgigen Samstag für das Bad Mergentheimer American-Football-Team Wolfpack weiter. Erstmals steht dabei ein Double-Header an. Damit werden Spieltage bezeichnet, an denen eine Mannschaft zwei Spiele nacheinander ausrichtet. Dazu wird die Wolfpack-Jugend U19 in der Bezirksliga gegen die Spielgemeinschaft Kornwestheim... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis In insgesamt vier Partien wurden drei Siege gefeiert

    Becksteiner Teams sind absolut im Soll

    In der 2. Bezirksklasse trat die erste Herrenmannschaft des TC Beckstein auswärts beim TC Külsheim an. Stefan Rist vergab 6:0 und 4:0 in Führung liegend aus unerklärlichen Gründen, während Tobias Zegowitz (6:0, 6:4), Markus Zegowitz (7:5, 6:1), Uli Spänkuch (6:0, 6:0) sowie Bastian Prinz (6:4, 6:1) die Becksteiner in Führung brachten. Tim-Lukas Renk konnte... [mehr]

  • Tennis Teams Herren 55 und Herren 65 waren erfolgreich

    Zwei klare Siege gefeiert

    Zwei Siege und zwei Niederlagen lautet die jüngste Bilanz der Tennisteams des TC im TSV Tauberbischofsheim. Die erste Herrenmannschaft unterlag in der 1. Kreisliga in Altheim mit 1:8. Der einzige Sieg gelang Lukas Fleck und Alexander Hofmann im Doppel (6:4, 6:0). Das Heimspiel gegen den SV Königshofen verlor man mit 2:7. Michael Keim gewann sein Einzel (6:4, 6:3)... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Ehrenpreis des Landkreises Die Opernsängerin Clarry Bartha wurde für ihr herausragendes Engagement in der Kulturarbeit gewürdigt

    "Den Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen"

    Im festlichen Rahmen verlieh Landrat Reinhard Frank am Mittwoch Abend im Josephsaal des Klosters Bronnbach den Ehrenpreis des Main-Tauber-Kreises an die Opernsängerin und Vorsitzende des "Förderkreises Bronnbacher Klassik", Clarry Bartha. Die in Boxberg lebende Künstlerin ist die erste Frau, die diese 2007 geschaffene Auszeichnung erhält.Ein "Glücksfall""Mit der... [mehr]

  • Prognos Zukunftsatlas

    25 Plätze gut gemacht

    Das renommierte Prognos-Institut hat seinen Zukunftsatlas 2016 veröffentlicht. Der Main-Tauber-Kreis wird darin auf Rang 164 der insgesamt 402 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland geführt. Gegenüber dem letzten Zukunftsatlas aus dem Jahr 2013 ist der Main-Tauber-Kreis in dem Ranking somit um 25 Plätze nach oben geklettert (2013: Platz 189). "Das ist... [mehr]

  • Erinnerungsstätte

    Am Zipfelfest geöffnet

    Besucher des Zipfelfestes, das an diesem Wochenende in Brettheim stattfindet, lädt der Förderverein Erinnerungsstätte "Die Männer von Brettheim zu einem Besuch der Erinnerungsstätte im Rathaus ein. Die seit Jahren von allen Besuchern gelobte Dauerausstellung mit ihren vielen sehr eindrucksvollen Exponaten hat in dem Film "Als der Frieden schon so nah war" eine... [mehr]

  • Jugendliche Flüchtlinge

    Die Quote ist noch nicht ausgeschöpft

    Über die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge informierte Jugendamtsleiter Martin Frankenstein den Jugendhilfeausschuss am Dienstag. Im Mai seien 83, Anfang Juni 81 jugendliche Flüchtlinge im Kreis untergebracht gewesen. Aktuell seien es 85. Damit liege der Main-Tauber-Kreis um neun junge Menschen unter der bundesweiten Quote, die nach dem... [mehr]

  • Ausschuss Psychologische Beratungsstelle vorgestellt

    Geringe Wartezeit lautet das Prinzip

    Den Kunden fest im Blick, den Dienstleistungsgedanken als oberstes Gebot: So präsentierte Bernd Funk, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle Bad Mergentheim im Evangelischen Kirchenbezirk Weikersheim, seine Einrichtung den Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses am Dienstag. "Jeder, der anruft, bekommt spätestens nach fünf Tagen einen Beratungstermin", so Funk.... [mehr]

  • Jugendhilfeplanung Konzeption wurde novelliert

    Junge Menschen einbinden

    Die seit 1988 bestehende Konzeption für die Jugendhilfeplanung wurde novelliert. Im Vorfeld seien alle Beteiligten in die Planungsstruktur einbezogen worden, so Dr. Michael Lippert vom Kreisjugendamt. Veränderungen, die sich ohnehin im Laufe der Zeit ergeben haben und in der Praxis bereits fester Bestandteil der Planung sind, wurden in die schriftliche Version... [mehr]

  • Schuldnerberatung

    Kreis erhöht Zuschüsse bis 2019

    Der Caritasverband im Tauberkreis und das Diakonische Werk Main-Tauber-Kreis bieten jeweils Schuldnerberatungen an. Der Caritasverband in Tauberbischofsheim für das mittlere und nördliche, die Diakonie in Bad Mergentheim für das südliche Kreisgebiet. Da die Schuldnerberatung im Rahmen der Eingliederungshilfe Aufgabe des Landkreises ist, hat der Kreis bislang... [mehr]

  • Am 9. Juli

    Reise durchs Weinland Taubertal

    Eine Fahrt unter dem Motto "Mit dem Bus zum Wein" führt am Samstag, 9. Juli, durch das nördliche Gebiet des "Weinlandes Taubertal". Es werden die Weinbergslagen "Hoher Herrgott" in Külsheim und "Lindelbacher Ebenrain" sowie die Weinstadt Lauda-Königshofen besucht. Für die Fahrt können noch Karten erworben werden. Abfahrt ist um 11 Uhr am Spitzen Turm in... [mehr]

  • Kreative Auseinandersetzung

    Schülerwettbewerb des Landtags

    "Der 59. Schülerwettbewerb des Landtags ist auch in diesem Jahr wieder eine tolle Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, sich kreativ mit aktuellen Themen auseinander zusetzen", so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis und Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag Stuttgart, Dr. Wolfgang Reinhart. In diesem Jahr steht der Wettbewerb der... [mehr]

  • Kreistagsausschuss für Soziales, Bildung, Kultur und Verkehr Hubert Hornung stellte den Geschäftsbericht und die Entwicklungen im Jobcenter Main-Tauber-Kreis vor

    Ziel ist Integration und nicht Sanktion

    Obgleich quasi Vollbeschäftigung herrscht, gehen dem Jobcenter die Langzeitarbeitslosen nicht aus. Seit kurzem heißt die neue Herausforderung: Integration von Flüchtlingen. Main-Tauber-Kreis. Vom erfolgreichsten Jahr seit Bestehen des Jobcenters sprach dessen Geschäftsführer Hubert Hornung. Er stellte dem Kreistagsausschuss für Soziales, Bildung, Kultur und... [mehr]

Mosbach

  • Forstmesse MdB Gerig besuchte den Stand von Otmar Noe

    "Erwarten starke Belebung des Auftragseingangs"

    Die alle vier Jahre stattfindende KWF-Tagung ist die weltweit größte Forstmesse: In der vergangenen Woche kamen 551 Aussteller und 51 000 Besucher ins bayerische Roding. Mit dabei: Der Mudauer Forstmaschinenhersteller Otmar Noe und der Wahlkreisabgeordnete Alois Gerig. Die Otmar Noe GmbH präsentierte ihre Fahrzeuge und Maschinen auf eigenem Messestand. Zahlreiche... [mehr]

  • Verein "Solarenergie und umweltfreundliche Energienutzung" Vorstandssitzung in Mosbach

    Alten Weg weitergehen und neue Schwerpunkte setzen

    "Unsere Arbeit für eine positive Änderung ist nötiger denn je", erklärte die Christine Denz vom Verein "Solarenergie und umweltfreundliche Energienutzung Neckar-Odenwald" (SUN) einleitend zur jüngsten Vorstandssitzung in Mosbach und verwies auf die jüngsten Wasser- und Schlammmassen sowie den Klimawandel. Umso bestürzender sei die von der Berliner Koalition... [mehr]

  • Duale Hochschule Mosbach Langjährige Lehrbeauftragte wurden für ihr Engagement geehrt

    Die "hohe Qualität der Ausbildung gesichert"

    Für lange Jahre in der Lehre wurden vergangene Woche rund 80 Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach ausgezeichnet. Die Rektorin der Hochschule, Professor Dr. Gabi Schlottmann, ist dankbar für das hohe Engagement der Lehrbeauftragten: "Nur durch engagierte und praxiserfahrene Lehrbeauftragte können wir die hohe Qualität und... [mehr]

  • Neue Wege am Arbeitsmarkt Jobcenter unterstützt / Integration von Langzeitarbeitslosen gelingt vorbildlich

    Kreative Ideen durch neue, motivierte Teilnehmer

    Bereits zum dritten Mal fand das Netzwerktreffen "Gemeinsam Menschen in Ausbildung und Arbeit bringen" (GeMAA) im Mosbacher Jobcenter statt.Initiative schon 2015Initiiert wurde diese neue Form der Zusammenarbeit mit Workshop-Charakter bereits im März 2015 von Kirsten Haber, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, und Anette Rüth, Betriebsakquisiteurin,... [mehr]

  • "Tintenwelt-Trilogie"

    Lesung mit Rainer Strecker

    Der Schauspieler und Sprecher Rainer Strecker liest am Samstag, 23. Juli, um 18 Uhr in Mosbach aus der "Tintenwelt-Trilogie" von Cornelia Funke. Bei schönem Wetter findet die Lesung auf der Leseterrasse der Mediathek statt. Die "Tintenwelt-Trilogie" der Bestsellerautorin Cornelia Funke ist eine fantastische Jugendromanreihe, bestehend aus den Bänden "Tintenherz",... [mehr]

  • "Mosbacher Sommer"

    Lichterfest wirft Schatten voraus

    Das Lichterfest eröffnet in diesem Jahr am Samstag, 16. Juli, den "Mosbacher Sommer". Ab 18 Uhr geht es an der Seebühne im Landesgartenschaupark los mit DJ-Musik für jedes Alter sowie verschiedenen Tanzeinlagen. Die Schulen legen ihre Motive und der LGS-Förderverein hat mit der Firma "Lightlands" ein Lichtkonzept entwickelt, das den Stadtgarten einen Abend lang... [mehr]

  • Im Stadtmuseum

    Peter Baust zeigt Locher

    Besucher des Stadtmuseums können bis Mittwoch, 27. Juli, in der aktuellen Sonderausstellung "Von Kakerlake bis Fingerhut - Mosbachs originelle Sammlungen" wieder eine interessante Ergänzung bestaunen. Gezeigt werden nun historische Locher. "Es ist unglaublich, wie viele verschiedene Wege die Menschheit ersonnen hat, um ein paar Löcher in ein Blatt Papier zu... [mehr]

  • Familienberatungsstelle

    Strategien der Konfliktbewältigung

    Die psychologische Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes bietet Treffen für Eltern an, die in Trennung oder Scheidung leben. Beim Gruppentraining sollen vor allem die Kinder im Mittelpunkt stehen. Die Eltern sollen für die Bedürfnisse und Gefühle ihrer Kinder sensibilisiert werden. Darüber hinaus werden Möglichkeiten der Problem- und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Beispielhaftes Bauen

    Ausstellung bis zum 23. Juli

    Um das öffentliche Bewusstsein für die Baukultur im Alltag zu schärfen, hat die Architektenkammer Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Brötel und in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt das Auszeichnungsverfahren "Beispielhaftes Bauen im Neckar-Odenwald-Kreis" ausgelobt. Die eingereichten und den Teilnahmebedingungen entsprechenden Arbeiten... [mehr]

  • Die AWN informiert Abgabe von gefährlichen Stoffen mit Berechtigungsnachweis für Haushalte kostenfrei

    Das Schadstoffmobil kommt in Städte und Gemeinden

    Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) führt vom 8. bis 16 Juli die Schadstoffsammlung für Haushalte durch. Das Schadstoffmobil wird in allen Kreisgemeinden Station machen. Jeder Landkreisbürger kann seine schadstoffhaltigen Abfälle an allen Sammelorten im Landkreis abgeben, also auch außerhalb seines Wohnortes. Die... [mehr]

Niederstetten

  • Kindergarten-Beiträge

    Erhöhung noch nicht beschlossen

    Niederstetten. In der gestrigen Berichterstattung über die Informationsveranstaltung der Stadt zur Kindergarten-Neukonzeption war davon die Rede, dass auf die Eltern demnächst eine Erhöhung der Kindergartengebühren zukommt. Zwar ist nach Aussage von Bürgermeister Rüdiger Zibold "sicher mit einer entsprechenden Erhöhung zu rechnen", doch ist die Entscheidung... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 1. bis 4. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 1. bis 2. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Merklein und... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat tagte in Merchingen Standort für das neue Feuerwehrfahrzeug wird Ballenberg / Grünes Licht für neues Wohn- und Geschäftshaus in Merchingen

    Eltern müssen tiefer in die Tasche greifen

    Der Standort für das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) ist das Feuerwehrgerätehaus in Ballenberg, das noch in diesem Jahr fertiggestellt werden soll. Merchingen. Die vom Feuerwehrausschuss getroffene Entscheidung gab Gesamtkommandant Sven Klohe dem Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwochabend im Rathaussaal bekannt. Die Satzung über die Erhebung von... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Krautheim

    Spargel, Erdbeeren und Schmuck

    Die Chorgemeinschaft Krautheim startete vor einigen Tagen gut gelaunt zusammen mit den Sängerinnen des Martinus-Klangs aus Westernhausen und Mitgliedern der Frauengemeinschaft Krautheim zum diesjährigen Ausflug. Vor dem eigentlichen Ziel gönnte sich die Reisegruppe das "traditionelle Sektfrühstück" und kam danach gestärkt beim Erdbeer- und Spargelhof Böser in... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Merlins verpflichten Center Tuukka Kotti

    Ein Turm in der Defensive

    Mit Center Tuukka Kotti präsentieren die Crailsheim Merlins ihren ersten Neuzugang für die kommende Pro A-Saison. Der 2,05 Meter große "Big Man" spielte in der vergangenen Saison für die Bisons Loimaa, zweifacher finnischer Meister in der Korisliiga und Teilnehmer der renommierten internationalen VTB United League. Dort erzielte er im Schnitt 9,3 Punkte und holte... [mehr]

  • American Football Unicorns morgen zu Gast in München

    Hall will einen klaren Sieg landen

    Nach zwei äußerst knappen Siegen gegen Kempten und Saarbrücken treten die Schwäbisch Hall Unicorns am morgigen Samstag um 15 Uhr im Dante-Stadion bei den Munich Cowboys an. Beim Tabellenvorletzten wollen die TSG-Footballer zwei Punkte entführen. Die Cowboys waren mit größeren Ambitionen in die Saison 2016 gestartet, als sie mit ihrer bislang gezeigten Leistung... [mehr]

  • Turnen Tatjana Schneider, Anna-Joy Desch und Jonas Albrecht vom TSV Markelsheim beim Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes

    Hochkonzentriert zur Landes-Vizemeisterschaft

    Mit Tatjana Schneider, Anna-Joy Desch und Jonas Albrecht hatten sich drei Sportler des TSV Markelsheim für das Landesfinale P-Stufen des Schwäbischen Turnerbundes in Leinfelden-Echterdingen qualifiziert. Hierzu mussten die Turnerinnen und Turnern sich im Vorfeld über das Gaufinale und die Landesqualifikation Nord für diesen Wettkampf der besten Turnerinnen und... [mehr]

  • Basketball Ehemaliger kroatischer Nationalspieler mit deutschem Pass spielt nach 14 Jahren wieder für Würzburg

    Kresimir Loncar kommt "nach Hause"

    Italien, Ukraine, Russland, Spanien, Berlin: Nach einer erfolgreichen internationalen Karriere kehrt ein ehemaliger Würzburger in der Saison 2016/2017 zurück an den Ort, an dem für ihn alles begann. Center Kresimir Loncar hat bei den s.Oliver Baskets einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Der 33-jährige Kroate mit deutschem Pass startete seine internationale... [mehr]

  • Basketball Bundesligist holt Tim Ohlbrecht zurück nach Schwaben

    Ulmer Transfer-Coup

    Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm ist ein ausgesprochener Transfer-Coup gelungen. Der deutsche Vizemeister holte den 84-maligen Nationalspieler Tim Ohlbrecht zurück. Der 27 Jahre alte Center unterschrieb bei den Schwaben einen Zweijahresvertrag. Vor seinem Engagement beim russischen Erstligisten Enisey Krasnojarsk hatte der 2,10-Meter-Mann Ohlbrecht schon... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Nach Brandstiftung 63-Jähriger im Gefängnis

    Haftbefehl erlassen

    Nach der Brandstiftung am Donnerstag, 23. Juni, in einem Zweifamilienhaus in Heilbronn wurde inzwischen ein Tatverdächtiger festgenommen. Das Tatgeschehen gab der Kriminalpolizei von Anfang an einige Rätsel auf.Ins Haus "gezerrt"Der Lebensgefährte der Hausbesitzerin hatte gleich nach der Tat angegeben, dass er von zwei Tätern ins Haus "gezerrt" worden sei. Die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Geburtstag Die ehemalige Weltklasse-Fechterin Zita Funkenhauser wird am heutigen Freitag 50 Jahre alt und ist rundum zufrieden mit ihrem Leben

    "Die Hollywood-Gefühle brauche ich nicht mehr"

    "Ich bin heute wesentlich ausgeglichener und zufriedener, als ich es mit 40 war", sagt Zita Funkenhauser. Am heutigen Freitag feiert die ehemalige Weltklasse-Fechterin ihren 50. Geburtstag. Tauberbischofsheim. Sie ist eine Kämpferin, eine, die sich schon früh durchbeißen musste. Kindheit in Siebenbürgen, mit 13 nach Deutschland. "Das war ein harter Schritt",... [mehr]

  • Kindergarten "Abenteuerland" Beim Waldfest Projektabschluss im Kammerforst mit den Eltern gefeiert

    "Heute sind wir Gast im Wald"

    Der Kindergarten "Abenteuerland" Niklashausen feierte den Projektabschluss im Wald. Niklashausen. "Im Wald da ist was los, zwischen Bäumen, Gras und Moos, da geht's lebendig zu und ab und zu ist Ruh", sangen die Kleinen - an Ruhe war an diesem Sonntagmittag im Kammerforst nun wirklich nicht zu denken. Denn der Kindergarten "Abenteuerland" feierte mit vielen Kindern,... [mehr]

  • Stern-Apotheke

    Cartoons von Mario Lars ausgestellt

    Im Schaufenster der Stern-Apotheke am Marktplatz werden noch bis Ende Juli Cartoons und Karikaturen von Mario Lars ausgestellt, die einen Vorgeschmack auf seine Ausstellung "Ihm seine Farbfiguren" geben sollen, die am Sonntag in Anwesenheit des Künstlers beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal, eröffnet wurde. Gezeigt werden dort 221 seiner besten Cartoons... [mehr]

  • Im Gemeinderat Energiebericht für 2015 vorgestellt

    Energiekosten weiter gesenkt

    Über den Energieverbrauch der städtischen Liegenschaften sowie die dafür anfallenden Kosten wurde der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch informiert. Roger Gutrung von der Stadt stellte den Energiebericht für das Jahr 2015 im Detail vor. Insgesamt habe man den Stromverbrauch im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent auf rund 4,14 Millionen Kilowattstunden... [mehr]

  • Freilichtaufführung auf dem Schlossplatz Badische Landesbühne zeigte das Stück "Der Graf von Monte Christo"

    Geschichte um Rache und Liebe

    In einer Bühnenfassung von Carsten Ramm und Larissa Benszuweit zeigte die Badische Landesbühne auf dem Schlossplatz in Tauberbischofsheim "Der Graf von Monte Christo" nach Alexandre Dumas. Tauberbischofsheim. Der Klassiker der Weltliteratur wurde mehrfach verfilmt, für die Bühne adaptiert und selbst eine kubanische Zigarrenmarke wurde nach dem Grafen benannt. Die... [mehr]

  • Gemeinderat Tauberbischofsheim Bewirtschaftungsplan für den Stadtwald im Mittelpunkt / Forstdirektor Jürgen Weihmann informierte

    Gutes Plus trotz Dämpfer auf Holzmarkt

    Mit einem Überschuss von rund 47 000 Euro endete das Forstbetriebsjahr 2015 für den Stadtwald. Der Gemeinderat stimmte dem Bewirtschaftungsplan in seiner Sitzung am Mittwoch zu. Tauberbischofsheim. Insgesamt schließt das Zahlenwerk mit Einnahmen in Höhe von rund 359 000 Euro ab, denen Ausgaben von rund 312 000 Euro gegenüber stehen. Wie Bürgermeister Wolfgang... [mehr]

  • Hundefreunde Brehmbachtal Begleithundeprüfung wurde erfolgreich veranstaltet

    Hunde und Herrchen zeigten ihr Können

    Die erste Begleithundeprüfung (BH) fand in Pülfringen bei den Hundefreunden Brehmbachtal statt. Nach wochenlangem Training haben sich neun Teams den Augen von Armin Biedermann (Prüfungsleiter) und Freddi Hauck (Prüfer) gestellt. Es wurden verschiedene Bereiche geprüft. Es wurde die Begleithundeprüfung abgenommen, ein Teamtest und die Spartenprüfung im... [mehr]

  • Gemeinderat Neubrunn Zuschuss der Kommune geplant

    Pfarrkirche soll renoviert werden

    Der Neubrunner Gemeinderat beschäftigte sich bei seiner Sitzung in Böttigheim erneut mit der Vereinbarungen zur Übertragung der Zuständigkeiten des Standesamtes Neubrunn auf den Standesamtsbezirk Waldbüttelbrunn. Bereits vor zwei Jahren wurde dieser Vereinbarung zugestimmt, die im Oktober 2014 in Kraft trat. Da nun der Standesamtsbezirk Waldbüttelbrunn um das... [mehr]

  • Altstadtfest

    Sicherheit wird groß geschrieben

    Kurz vor dem Altstadtfest stehen die Feierfreudigen bereits in den Startlöchern. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, hat die Stadt Tauberbischofsheim für das Festwochenende vom heutigen Freitag bis Sonntag, 3. Juli, eine Polizeiverordnung erlassen. Darin ist zum Beispiel das Mitführen von alkoholischen Getränken und Gegenständen wie Flaschen, Dosen oder... [mehr]

  • Altstadtfest Kostenlos Parken und "Night-Life-Shuttle"

    Stadt ist gut vorbereitet

    Auch ohne Sonderbusse müssen Autofahrer nicht mit einem Verkehrschaos während des Altstadtfests rechnen. Die Stadt Tauberbischofsheim ist nach eigenen Angaben auf große Besucherzahlen vorbereitet. Im gesamten Stadtgebiet stehen am Wochenende rund 1200 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Zentrumsnah haben die Parkgaragen am Schlossplatz und in der Ringstraße... [mehr]

  • Windkraft Neues Windrad bei Neubrunn eingeweiht / Gemeinde finanziell beteiligt

    Umdenken in der Energiepolitik

    Bürgermeister Heiko Menig begann seine Ansprache zur Einweihung der WEA 2, der Windkraftanlage, der Gemeinde Neubrunn mit dem chinesischen Sprichwort: "Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen bauen Windmühlen." Noch vor einigen Jahren hatte die Gemeinde gegen den Bau von Windkraftanlagen gekämpft, aber der Wandel der vergangenen... [mehr]

Testberichte

  • Eine echte Harley mal ganz anders

    Die Frage nach der Familienzugehörigkeit erübrigt sich, wenn man der Sportster Fourty-Eight zum ersten Mal gegenübertritt. Es ist eine echte Harley, zumindest in Sachen Optik. Und was für eine! Mit ihrer flachen Silhouette, dem kleinen, schmalen, hoch aufragendem Tank - der 1948 erstmals auf einer Harley-Davidson thronte und der 1200er-Maschine ihren Namen... [mehr]

Verschiedenes

  • 115 Jahre Motorsport: Skoda feiert Sieger der Herzen

    Motorsport hat bei vielen Autobauern eine lange Tradition. Da denken die Fans natürlich sofort an Mercedes-Benz und die legendären Silberpfeile. Oder den legendären Audi Quattro, mit dem Walter Röhrl die Rallye-Szene aufmischte. Auch der Porsche 956, der beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans Geschichte schrieb, darf in dieser Ahnen-Galerie nicht fehlen. Ebenso der... [mehr]

  • Die "Gelben Engel" stechen in See

    Die Idee mutet fast biblisch an: Wenn der Skipper nicht zur Kontrolle kommt, schickt der deutsche Branchenverband der Flüssiggas-Wirtschaft eben Kontrolleure auf See. Zur Freude der Freizeitkapitäne übrigens. Denn die fahren dadurch sicherer und ersparen sich Ärger. Der Hintergrund: Wer sein Boot unter deutscher Flagge dauerhaft im Ausland ankern lässt, muss... [mehr]

  • Gefährliche Kombination: Das "Mama-Taxi" und der Infekt

    Auch eine ausgewachsene Erkältung kann das "Mama-Taxi" nicht stoppen: Mütter sind ständig als Fahrerinnen für den Nachwuchs aktiv - auch wenn sie gesundheitlich angeschlagen sind. Doch das ist riskant. Denn laut der Deutschen Verkehrswacht (DVW) sind Medikamente direkt oder indirekt an jedem vierten Unfall im Straßenverkehr beteiligt. Um trotz eines Infekts den... [mehr]

  • Posaidon versenkt AMG E63: 1.020 PS und 368 km/h

    Kann denn Leistung Sünde sein? Wohl kaum, denken die Tuning-Spezialisten aus dem Hause Posaidon. Denn die stellten jetzt den auf einer Mercedes-AMG E63 Performance-Limousine basierenden "RS 850+" auf die Räder. Nach der Kraftkur soll es der V8-Biturbo auf 750 kW/1.020 PS sowie ein maximales Drehmoment von 1.400 Nm bringen. Für die brachiale Leistungssteigerung... [mehr]

  • Wenn aus einem Strafzettel ein Hauptgewinn wird

    Soziales Engagement zahlt sich aus - für Bedürftige und auch für diejenigen, die helfen. Das gilt ganz besonders für die 50 Gewinner einer Sonderziehung der Deutschen Fernsehlotterie anlässlich des 60-jährigen Bestehens. Denn durch ihren Loskauf haben sie nicht nur hilfsbedürftige Menschen unterstützt, sondern auch einen tollen Preis gewonnen: einen... [mehr]

Walldürn

  • Städtebauförderung Mittel in Höhe von insgesamt sechs Millionen Euro für Unterfranken

    1,87 Millionen Euro fließen nach Miltenberg

    Gute Nachrichten von Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck für Unterfranken: Der Freistaat Bayern unterstützt Städte und Gemeinden mit sechs Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen 8,9 Millionen Euro zur Verfügung."Ort schafft Mitte""Die Mittel werden unter anderem für Maßnahmen zur... [mehr]

  • Auerberg-Werkrealschule Zehntklässler legten Prüfung erfolgreich ab / Den Klassenpreis sowie Belobigungen für gute Leistungen gibt es am 21. Juli

    22 Schüler haben die Mittlere Reife in der Tasche

    Nach anstrengenden Wochen der Prüfungsvorbereitung und dem Stress der Prüfungstage durften sich 27 Zehntklässler der Auerberg-Werkrealschule über den erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfungen freuen. Der Prüfungsvorsitzende, Rektor Walter Scheuermann von der Karl-Trunzer-Schule Buchen, gratulierte allen Absolventen zur bestandenen Prüfung, die die Tür zu... [mehr]

  • Sommerfest in Walldürn Buntes Programm im evangelischen Kindergarten / "Vorhang auf" hießt es unter anderem für das Stück "Ich und meine Gefühle"

    Tolle Aufführung der Mädchen und Jungen begeisterte die vielen Gäste

    "Ich und meine Gefühle" lautete in diesem Jahr analog des Jahresthemas im Kindergartenjahr 2015/2016 das Motto des traditionellen Sommerfestes des evangelischen Kindergartens. Das Fest war wieder gut frequentiert.Engagement gewürdigtNach der Begrüßung durch Pfarrer Karl Kreß namens der evangelischen Kirchengemeinde als Träger im "Haus der offenen Tür" dankte... [mehr]

  • An der Konrad-von-Dürn-Realschule 16 Schüler von drei Realschulen im Kreis wurden mit einem Sprachzertifikat der Universität Cambridge ausgezeichnet

    Zielstrebiges Arbeiten hat sich gelohnt

    Schon von je her eine wichtige Säule im Schulprogramm der Realschulen des Neckar-Odenwald-Kreises ist der Englisch-Unterricht. [mehr]

  • Logistikbataillon Militärische Ausbildungshilfe in den Streitkräften / Verständnis und Verständigung

    Zweite Heimat für Major Kun Dong

    Die militärische Ausbildungshilfe (MAH) ist ein Instrument des Auswärtigen Amtes und des Bundesministeriums der Verteidigung zur Ausgestaltung und Pflege der bilateralen sicherheitspolitischen Beziehungen. Vorrangiges Ziel ist die Etablierung und Festigung einer vertrauensvollen Kooperation zwischen den jeweiligen Partnernationen. Vom 30. März bis 24. Juni wurde... [mehr]

Weikersheim

  • Johann-Adam-Möhler-Schule Ganz besondere Veranstaltung im Angebot

    18 Einrichtungen waren beim Vereinstag präsent

    Pünktlich zum Auftakt eines schulpflichtigen Samstags der besonderen Art kam an der Johann-Adam-Möhler-Schule die Sonne heraus. Schulleiter Rainer Iwansky durfte wieder 18 Vereine und Institutionen mit ihren 50 Helfern an der Schule begrüßen.Zahlreiche MöglichkeitenAlle Schüler, interessierte Eltern und Geschwister erlebten dabei eine Vielfalt an möglichen... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Sommerfest mit regionalem Markt und sprudelndem Herkules

    90 Stände unter den Kastanien

    Viel Schönes rund um Kunst, Garten und Genuss ist im Angebot beim Sommerfest im Schlossgarten am Sonntag, 31. Juli. Der Herkulesbrunnen wird wieder sprudeln und Jung und Alt finden gute Unterhaltung - alles bei freiem Eintritt. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren mehr als 90 Aussteller in beiden Kastanienalleen ihr umfangreiches Angebot. Für gute Verpflegung ist... [mehr]

  • Wochenende 9. und 10. Juli Nach zweijähriger Unterbrechung wird auf Burg Neuhaus wieder gefeiert

    Eine Zeitreise in das Mittelalter

    Nach zweijähriger Abstinenz findet am Wochenende 9. und 10. Juli auf der Igersheimer Burg Neuhaus wieder der beliebte Mittelaltermarkt statt. Igersheim. Am 9. und 10. Juli ist es endlich wieder soweit: Der Verein "S.P.u.K. Burg Neuhaus" öffnet wieder seine Tore für Besucher und lässt das Mittelalter in historischer Kulisse wieder aufleben. Von Jahr zu Jahr, lockt... [mehr]

  • Kita "Schatzinsel" in Weikersheim Das Sommerfest stand unter dem Motto "Bauer Beck fährt weg"

    Einen abwechslungsreichen Tag zusammen verbracht

    Das Sommerfest der Kita "Schatzinsel" in Weikersheim stand diesmal unter einem besonderen Motto: "Bauer Beck fährt weg". Zum Glück war das Wetter über den Tag wohlwollend sommerlich, so dass alle Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden einen fröhlichen Tag unter freiem Himmel genossen. Bereits ab dem Vormittag standen die Türen der Kita... [mehr]

  • Kunsthandwerk

    Ganz Besonderes entdecken

    Der hochwertige und erlesene Kunsthandwerkermarkt findet jährlich am ersten Juliwochenende statt. Er ist überregional bekannt. Die dekorativen Stände mit dem feinen und erlesenen Angebot, alles Unikate aus Künstlerhand, sind auf dem Marktplatz - eingebettet im historischen Ensemble von Stadtkirche, ehemaligem Kornbau und Schlosseingang -, im barocken Rathaus und... [mehr]

Wertheim

  • Unfall bei Kreuzwertheim Leicht verletzt

    27-Jährige verliert Kontrolle

    Eine leicht verletzte Autofahrerin sowie 3000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch, gegen 21.20 Uhr. Die 27-jährige Fahrerin eines Peugeots befuhr die Staatsstraße 2315 von Kreuzwertheim in Richtung Altfeld. Dann verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte über die Gegenfahrbahn in den Grünstreifen. Dort überschlug sich das Auto... [mehr]

  • Blaulicht Zeugen beobachten Unfallflucht

    79-Jähriger verliert Nummernschild

    Einfach weiter gefahren, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, ist am Mittwoch, gegen 10 Uhr, ein 79-Jähriger in der Aalbachstraße in Dertingen. Er hatte mit seinem Opel einen ordnungsgemäß geparkten Mazda beschädigt und einen Schaden von etwa 3 000 Euro verursacht. Zeugen beobachteten anschließend, wie der Mann ausstieg, sich den Schaden an dem... [mehr]

  • Amtsgericht Beeinflusste Kabellänge Tempomessung?

    Bußgeld reduziert

    Beim Amtsgericht Wertheim widersprach ein Autofahrer aus Würzburg dem Vorwurf, dass er an der Kreuzung Urphar-Böttigheim/Kembach-Höhefeld 28 Stundenkilometer zu schnell gewesen sei. Sein Verteidiger machte geltend, die Messung im Mai 2015 durch die Stadtverwaltung Wertheim habe nicht dem standardisierten Messverfahren entsprochen, weil ein Kabel länger war, als... [mehr]

  • Jubiläum Radausfahrt von Freundenberg nach Wertheim

    Das Beste zusammengeführt

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" und seine Mitgliedstädte und -gemeinden feiern am kommenden Sonntag, 3. Juli, das Jubiläum "25 Jahre Main-Tauber-Fränkischer Rad-Achter". Aus diesem Anlass findet eine Jubiläumsradausfahrt von Freudenberg am Main bis nach Wertheim statt. Daran können auch interessierte Radfreunde teilnehmen. Treffpunkt ist um 14 Uhr am... [mehr]

  • GC Main-Spessart Pink Ribbon-Damentag erbrachte 1135 Euro

    Golfen im Zeichen der pinkfarbenen Schleife

    "Wie schon im letzten und dem Jahr zuvor, haben meine Damen und ich uns auf den Pink Ribbon-Damentag gefreut", so Friedl-Ulrike Kotzbauer, Ladies Captain des Golfclubs Main-Spessart, im Vorfeld des Turniers. 27 Teilnehmerinnen nahmen am Pink Ribbon-Damentag beim Golf-Club Main-Spessart in Marktheidenfeld-Eichenfürst teil und spielten diesen im Zeichen der... [mehr]

  • Kreuzgangserenade Bei schönem Wetter Restkarten

    Hits, die unvergessen sind

    Die 46. Kreuzgangserenade ist bereits seit Wochen ausverkauft. Sie findet von Freitag, 1. Juli, bis Samstag, 2. Juli, statt. Bei schönem Wetter gibt es für den Freitagabend jedoch ein Zusatzkontingent an der Abendkasse. Die Berlin Comedian Harmonists wollen am Freitag, 1. Juli, um 20 Uhr das Publikum begeistern. In Deutschland standen die sechs Musiker bereits auf... [mehr]

  • Sonderausstellung Titel geht auf eine Tagebuchnotiz zurück

    Hochmalerisch und urgemütlich

    Eine neue Sonderausstellung zeigt das Grafschaftsmuseum ab Dienstag, 5. Juli, unter dem Titel "Wertheim - hochmalerisch und urgemütlich". Anlass für die Ausstellung, so das Grafschaftsmuseum, ist die Zustiftung eines sehr bedeutenden Bildes von Otto Modersohn. Rund um die Neuerwerbung "Wertheim - Gartenhaus Ernestinenruhe" von 1922 hat das Museum die Ausstellung... [mehr]

  • Pink Vakuumtechnik Feiern für Kunden und Mitarbeiter am Firmenstandort Reinhardshof 30-jähriges Bestehen

    Party ganz im Zeichen der Jüngsten

    In der vergangenen Woche feierte die Pink GmbH Vakuumtechnik am Standort Reinhardshof das 30-jährige Bestehen des Unternehmens. Aus diesem Anlass wurde bereits am Donnerstag ein Kundenevent ausgerichtet. Nach der Begrüßung durch den Firmengründer Friedrich Pink und den technischen Geschäftsführer Volker Heidinger hoben Bürgermeister Wolfgang Stein und Christof... [mehr]

  • Soziales Engagement 17-Jährige aus Reicholzheim verbringt die Sommerferien in Nepal und unterrichtet an der Shiva Baba School

    Reise in eine arme, aber liebeswerte Welt

    Am 10. August bricht Johanna Spall auf nach Nepal. Bis zum 8. September wird die Schülerin aus Reicholzheim in Kathmandu an einer Privatschule arbeiten. Reicholzheim. Wer geht in den Ferien freiwillig in die Schule? Die 17-jährige Reicholzheimerin Johanna Spall will das tun. Allerdings hat sie sich nicht das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ausgesucht, das sie... [mehr]

  • Volksband Main-Tauber 1350 Bilder von Kindern aus 84 Klassen von 20 Grundschulen / Gewinner aus Wertheim, Kreuzwertheim, Külsheim und Hardheim

    Superhelden von Mama bis Batman

    1350 Kinderbilder gingen beim Jugendmalwettbewerb der Volksbank Main-Tauber ein. Am Mittwoch erhielten die Sieger aus Wertheim ihre Preise. Bestenheid. Ihre Helden sind Batman und Spiderman, Bibi und Tina, aber auch die schnelle Supermama oder einfach sie selbst. Das zeigen jedenfalls einige der Motive, die beim 46. Internationalen Jugendmalwettbewerb eingereicht... [mehr]

  • Amtsgericht Unfall infolge Alkoholisierung / Gericht sieht Straftat, nicht Ordnungswidrigkeit

    Verkehr fahrlässig gefährdet

    Ein Rentner aus Kreuzwertheim verursachte in Bestenheid mit seinem Auto einen Auffahrunfall. Der Schaden am vorausfahrenden Wagen betrug 1400 Euro. In einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim ging es nun um die Frage, ob der Zusammenstoß durch Unaufmerksamkeit geschah, eine Ordnungswidrigkeit, oder ob der Mann wegen des getrunkenen Alkohols nicht mehr in der Lage... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (6) Johann Friedrich Vock

    Vom Pfarrerssohn zum gräflichen Hofverwalter

    Namensträger der in Möckmühl beheimateten Familie Vock erscheinen verschiedentlich im Wertheimischen. So begegnet Johann Peter Vock (I) als Pfarrer von Niklashausen (1675 bis 1706), sein Sohn Johann Peter Vock (II) als Wertheimer Chorverwalter. Ihm wird bei seinem Tod im Sommer 1722 nachgerühmt, dass er "ieglichem seine assignirte Besoldung hat zu rechter Zeit... [mehr]

Würzburg

  • Kiliani-Wallfahrtswoche Mehr als 10 000 Pilger werden vom 3. bis 10. Juli in der Domstadt erwartet

    Würzburg ganz im Zeichen von Kiliani

    Mehr als 10 000 Pilger werden bei der Kiliani-Wallfahrtswoche vom 3. bis 10. Juli in Würzburg erwartet. Sie steht in diesem Jahr unter dem Psalmwort "Das Erbarmen des Herrn will ich ewig preisen". Start der Wallfahrtswoche ist am Sonntag, 3. Juli, um 9.30 Uhr mit der Reliquienprozession von Sankt Burkard zum Kiliansdom.Der Dom wird vollEinen vollen Dom erwarten die... [mehr]