Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 25. Juni 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bei der KKI GmbH in Osterburken Jörg Köpfle beschäftigt zwei junge Männer aus Albanien in seinem Unternehmen

    "Alban läuft 50 Minuten bis zur Arbeit"

    Seit mehreren Wochen beschäftigt Jörg Köpfle zwei junge Männer aus Albanien in seinem Unternehmen - und möchte sie gerne behalten, wenn sie nicht abgeschoben werden. "Positiver wie bei uns kann es gar nicht laufen", erklärte der Unternehmer im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Und seine Frau Sonja, die bei der KKI GmbH in Osterburken für Personal und... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Mit einem Besucherrekord wurde ein kunterbuntes Fest zum 25-Jahr-Jubiläum der Namensgebung gefeiert

    "Alle Schüler sind einzigartig, und das ist gut so"

    Seit 25 Jahren trägt die Astrid-Lindgren-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen, ihren Namen (die FN berichteten). Aus diesem Anlass feierte die Schulgemeinschaft am Sonntag ein großes ganztägiges Schulfest. Begonnen wurde mit einem stimmungsvollen Gottesdienst in der bunt geschmückten Sport- und Festhalle.... [mehr]

  • Kooperationsprojekt Holzzaun des Kindergartens erstrahlt dank des Einsatzes von fünf afghanischen Asylbewerbern in neuem Glanz

    "Wir sind bereit, uns auch weiterhin zu beteiligen"

    Fünf afghanische Asylbewerber, die in der Unterkunft in Adelsheim leben, haben sich vier Tage lang unter der Leitung von Erich Lagler für die Allgemeinheit eingebracht: Sie haben den 85 Meter langen Holzzaun am Evangelischen Kindergarten in Sennfeld abschliffen und danach zwei Mal mit einem neuen Anstrich versehen. Der evangelische Pfarrer Dr. Markus Roser sagte im... [mehr]

  • St. Joseph Kindergartenfest wurde zu einem tollen Erfolg

    Nicht nur die Kleinen hatten großen Spaß

    Der Kindergarten St. Joseph in Schlierstadt hatte zusammen mit dem Förderverein und dem Elternbeirat seine Pforten für das jährliche Kindergartenfest geöffnet. Dank des Zeltes im Hof mit vielen Sitzplätzen konnten auch gelegentliche Schauer die gute Stimmung nicht trüben. Die Feuerwehr war mit ihrem Fahrzeug vor Ort, in das Jung und Alt einen Blick werfen... [mehr]

Aktuelles

  • Recht Lange Zeitspanne verhindert Verurteilung nicht

    Fahrverbot nach über einem Jahr

    Besondere Umstände können dazu führen, dass von einem verhängten Fahrverbot abgesehen wird. Allein der zeitliche Abstand von 13 Monaten zwischen Tat und Urteil lassen dies nicht zu. Das kann aus einem Urteil des Kammergerichts (KG) Berlin abgeleitet werden, über das der ADAC berichtet. Ein Motorradfahrer übersah innerhalb einer geschlossenen Ortschaft ein... [mehr]

  • Verkehrsordnung Hupen nur als Warnung erlaubt

    Geldstrafe wird fällig

    Mal kurz auf die Hupe drücken, wenn der Vordermann an der Ampel zu langsam ist. Einen guten Bekannten auf dem Bürgersteig per Hupsignal grüßen. Oder Dauerhupen im Autokorso auf dem Weg zur Hochzeitsfeier. Alles nicht ungewöhnlich im Alltag, aber leider auch nicht zulässig, erklärt der TÜV Nord. Denn auf die Hupe drücken darf laut Straßenverkehrsordnung nur,... [mehr]

  • Ratgeber Die Beziehung zwischen Autofahrer und Autositz ist innig, das bleibt manchmal nicht ohne Folgen für die Stoffpolster

    Richtige Reinigung wichtig

    Hundehaare, Colaflecken, verschmierter Pizzabelag oder sogar Erbrochenes: Autositze müssen einiges mitmachen - von normalem Straßendreck und Staub einmal ganz zu schweigen. Da ist die gelegentliche Reinigung und Pflege Pflicht. Weniger ist dabei jedoch mehr: "Je häufiger man Polstersitze reinigt, desto schneller verschmutzen sie", sagt Markus Herrmann, Präsident... [mehr]

  • Umfrage

    Rücksichtslosigkeit als Ärgernis

    Gut vier von fünf Radfahrern (81 Prozent) in Deutschland ärgern sich über rücksichtslose und unvorsichtige Autofahrer. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid ergeben. 74 Prozent ärgern sich außerdem über Autos, die auf Radwegen parken. Und fast zwei Drittel (65 Prozent) stören andere Radler, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten.... [mehr]

Auto

  • Honda Civic Tourer

    Ausgeklügeltes Transport-System

    Honda hat für den Civic Tourer ein neues Fahrrad-Transportsystem entwickelt. Der Innenraum-Träger ermöglicht die saubere und komfortable Mitnahme von bis zu zwei Bikes im Laderaum. Im Vergleich zu herkömmlichen Dach- und Heckträgern ist das System von Honda besonders sicher, bietet mehr Schutz und fördert die Kraftstoffeffizienz. Es kommt von Oktober 2016 an in... [mehr]

  • Präsentation VW up! Überarbeitete Version soll frecher auftreten / Mehr Designvarianten für den Innenraum / Smartphones lassen sich leicht einbinden

    VW hilft seinem Kleinen mit 90 PS auf die Sprünge

    Ein kleines Auto muss einfach fröhlich sein, wenn es sich den Weg in die Herzen der jüngeren Kunden bahnen soll. Wie das geht, haben in jüngerer Zeit der Fiat 500 und der Opel Adam erfolgreich bewiesen. Bisher stand der VW up! ziemlich brav dazwischen - wie ein akkurat gescheitelter Musterknabe zwischen Strubbelköpfen. Damit soll jetzt Schluss sein: mit neuer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Am Freitag, 1. Juli, und am Samstag, 2 Juli Hofweinwest beim Weingut Braun in Markelsheim / Für musikalische Unterhaltung ist zur Genüge gesorgt

    Bei guten Gesprächen die edlen Tropfen genießen

    Die Feste feiern, wie sie fallen - dies hat in Markelsheim eine lange Tradition. In der warmen Jahreszeit gibt es deshalb auch kaum ein Wochenende, an dem es nicht die Gelegenheit gibt, bei edlen Tropfen gute Gespräche zu führen. Am Freitag, 1. Juli, und Samstag, 2. Juli, ist dies beim Weingut Braun der Fall, wenn an diesen beiden Tagen das zweite Hoffest über die... [mehr]

  • Öffentlicher Defibrillator Gerät im Eingangsbereich der Markelsheimer Sparkasse

    Ein Lebensretter mitten in der Ortschaft

    Es kann jeden treffen und es kann überall passieren: Auf der Straße, in einem Laden, im Büro: Ein Mensch bricht auf einmal zusammen und atmet nicht mehr. Plötzlicher Herzstillstand. Jetzt ist schnelle Erste Hilfe überlebenswichtig. Bis der Notarzt eintrifft, können Herzmassage und der Einsatz eines Defibrillators Leben retten. Solch ein Gerät für die... [mehr]

  • Kammerchor Bad Mergentheim Oratoriumsaufführung unter der Leitung von Wolfgang Kurz in der Schlosskirche

    Farbig und klanglich äußerst imposant

    Frankreich mit seiner großen Musiktradition stand im Mittelpunkt der jüngsten Aufführung des Mergentheimer Kammerchors unter seinem langjährigen Dirigenten Wolfgang Kurz. Der Hörgenuss fand in der dieses Mal nicht ganz so gut wie sonst besuchten Schlosskirche. Schade, denn wer nicht gekommen war, versäumte eine der farbigsten und klanglich imposantesten, dazu... [mehr]

  • Wer hat was gesehen?

    Radfahrer wird schwer verletzt

    Ein 22-Jähriger wurde am Donnerstag, gegen 17 Uhr, bei einem Unfall schwer verletzt. Der junge Mann war mit seinem Fahrrad auf der Landstraße in Edelfingen in Richtung Unterbalbach unterwegs und stürzte unmittelbar nach der Kreuzung Landstraße/Neue Lindenstraße im Bereich des linken Straßenrandes vermutlich aufgrund des dortigen Randsteins und verletzte sich... [mehr]

  • Start in ein musikalisch-kulinarischses-fröhliches Wochenende

    Oberbürgermeister Udo Glatthaar erwies sich als Kavalier und ließ einer Dame den Vortritt: Eine halbe Stunde vor dem Fassanstich auf dem Marktplatz eröffnete er gestern Abend auf der Gänsmarkt-Bühne zusammen mit der Markelsheimer Weinkönigin Doreen Hartmann das Stadtfest. Auf den beiden Hauptbühnen wechseln sich an diesem Wochenende die Solisten und Bands,... [mehr]

  • Stadtfest Heute und morgen

    Supertalent und mehr

    Und so sieht das Programm des Stadtfestes heute und morgen aus: Am heutigen Samstag wird der talentierte Nachwuchssänger "Jason", der sein Können schon bei der RTL-Show "Das Supertalent" unter Beweis stellte, ab 12 Uhr auf dem Gänsmarkt erwartet. Zudem gibt's in der Stadt Old School Rock, Blues und Chorgesang, einen Schautanz, eine Modenschau mit dem Motto "Road... [mehr]

  • Wallfahrt nach Walldürn Löffelstelzer Pilger mit persönlichen Anliegen und Fürbitten in Gemeinschaft unterwegs / Viele junge "Erstwaller"

    Tremmel 50 Jahre auf dem Pilgerpfad

    Die vierwöchige Walldürn Hauptwallfahrtszeit "Zum kostbaren Heilige Blut" im 686. Jahr nach dem Blutwunder im Jahr 1330 ging am Wochenende zu Ende. Sie führte viele Gläubige an den Gnadenort, so auch die Wallfahrtsgruppe aus Löffelstelzen. Angeführt vom Wallfahrtskreuz und der Heilig-Blut-Fahne verließen 70 Pilger das Ort Löffelstelzen. Unter den Klängen der... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Gürtelprüfungen bei der Abteilung Ju Jitsu

    Unterstufe und Einsteiger absolvieren ihre Prüfungen

    Kurz vor Abschluss der Trainingssaison 2015/16 stellten sich elf Mitglieder der Unterstufe sowie neun Einsteiger der Ju-Jitsu-Abteilung des TV Bad Mergentheim einer Gürtelprüfung und überzeugten dabei.Intensiv vorbereitetDie intensive Vorbereitung auf diese Unterstufenprüfung zog sich über ein halbes Jahr hin, wobei die Ju Jitsuka neben dem Grundlagen- und dem... [mehr]

  • Zusammenstoß

    Wie kam es zu dem Unfall?

    Zu einem Unfall kam es am Donnerstag, gegen 15 Uhr, in Bad Mergentheim. Ein 51-Jähriger war mit seinem VW Passat unterwegs und wollte in der Stuppacher Straße an der Einmündung zur B290 nach links abbiegen. Im Bereich der Kreuzung kam es jedoch zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden Mercedes eines 76-Jährigen. Glücklicherweise wurde niemand bei dem... [mehr]

Boxberg

  • Ansmann

    Akkus wurden Testsieger

    Das bekannte Verbrauchermagazin Vergleich.org hat kürzlich Akkus getestet. Testsieger wurden nach Angaben des Assamstadter Unternehmens die Ansmann Micro AAA Akkus Typ 1100 NiMH. Mit der Note 1,3 schlossen die Akkus überdurchschnittlich gut ab und ließen ihre Mitbewerber weit hinter sich. Die Funktionen haben www.vergleich.org überzeugt: gerade für Geräte mit... [mehr]

  • Wasserversorgung Boxberg Endspurt bei den Anschlussarbeiten von Schweigern und Epplingen an den Hochbehälter Kegenich / Gespräch mit Bürgermeister Kremer

    Bestes Wasser sprudelt bald aus allen Hähnen

    Auf die Zielgerade biegt das Projekt "Anschluss Schweigerns und Epplingens an den Wasserhochbehälter Kegenich" und damit die Abrundung der Wasserversorgung Boxbergs. "Das ist unsere letzte richtig große Investition im Bereich der Wasserversorgung". Bürgermeister Christian Kremer ist im Gespräch mit den FN fest davon überzeugt, dass damit die sichere Versorgung... [mehr]

Buchen

  • Gasthaus "Zur Sonne" offiziell eröffnet Nach Renovierung präsentiert sich der Gastraum hell und modern

    Die Innenstadt aktiv mitgestalten

    "So wie die Sonne heute strahlt, werden wohl auch künftig die Gäste in der ,Sonne' strahlen", so Bürgermeister Roland Burger bei der Eröffnungsfeier des neu renovierten Gasthauses in der Buchener Marktstraße am Donnerstagabend. Erfreut zeigte sich das Stadtoberhaupt über den gelungenen und modernen Umbau der "Sonne", der gewiss Anlaufpunkt für zahlreiche... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule 53 Absolventen haben das Abitur in der Tasche / Notendurchschnitte von 2,3 und 2,4

    Linda Jakob mit 1,4 die Jahrgangsbeste

    Nach dem Abschluss der mündlichen Prüfungen können nun auch die Schüler der Helene-Weber Schule in Buchen aufatmen. Insgesamt 53 Absolventen haben seit Donnerstag ihr Abiturzeugnis in der Tasche und können nach dem Prüfungsstress der letzten Tage erst einmal die Füße hoch legen. Die Prüfungen standen unter der Leitung der Prüfungsvorsitzenden,... [mehr]

  • Helfer präsentieren sich Morgen ist Blaulichttag

    Sicherheit steht im Mittelpunkt

    Die Freiwillige Feuerwehr Buchen veranstaltet gemeinsam mit den anderen Blaulichtorganisationen am morgigen Sonntag einenBlaulichttag in der Buchener Innenstadt.Information und AktionZwischen 13 und 17 Uhr wird der Innenstadtbereich zwischen Vorstadtstraße und Kellereistraße ausgefüllt sein mit Informationen und Aktionen rund um die Sicherheit der Bürger.... [mehr]

  • Verein Bezirksmuseum Gertrud Reichert wurde für ihren Einsatz im Aufsichtskreis bei der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt

    Sicherung des Bestandes steht an erster Stelle

    Der Verein Bezirksmuseum Buchen hat ein weiteres Ehrenmitglied: Einstimmig wurde Gertrud Reichert, die Leiterin des Aufsichtskreises, bei der Mitgliederversammlung mit dieser Auszeichnung geehrt. Im Mittelpunkt der Versammlung stand der Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden. Bei den Wahlen wurden die Vorstandsmitglieder Dr. Wolfgang Hauck (Vorsitzender), Sibylle... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte

    Spielgeräte bald auf dem Spielplatz

    Der Bauantrag auf Neubau eines Einfamilienhauses in Stürzenhardt beschäftigte die Ortschaftsräte in ihrer jüngsten Ortschaftsratssitzung. Das Gremium stimmte dem Bauantrag zu, allerdings soll der Bauherr auf die geplante Sickergrube verzichten und die komplette Entwässerung an das Kanalnetz anschließen. Die Mittelanmeldung für den Haushalt 2017 stand im... [mehr]

  • Ab 29. Juni

    Vollsperrung der Schüttstraße

    Die Schüttstraße muss von Mittwoch, 29. Juni, bis einschließlich Freitag, 1. Juli, von der Einmündung Hofstraße bis Eberstadter Straße aufgrund der derzeit laufenden Straßenbauarbeiten für den Verkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer sollten laut Stadtverwaltung diesen Bereich weiträumig umfahren. Der... [mehr]

Fechten

  • Fechten Beim der Europameisterschaft im polnischen Torum sind die Mannschaftswettkämpfe aus deutscher Sicht noch nicht optimal verlaufen

    Zwei medaillenlose Tage für den DFeB

    Die deutschen Florett-Herren haben sich mit Rang fünf bei der Fecht-Europameisterschaft in Torun achtbar aus der Affäre gezogen. Das Florett-Trio mit Andre Sanita, Marius Braun (beide Bonn) und Alexander Kahl (Tauberbischofsheim) gewann das Auftaktgefecht gegen die Niederlande deutlich mit 45:20, musste im anschließenden Viertelfinale gegen Dauerrivalen... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Knusprig, weich, lecker

    Es knuspert, es blättert und dann kommt dicker, weicher Teig. Lecker! Zwei Bäcker aus der Stadt Berlin hatten eine spannende Idee: Warum mischen wir nicht den Teig eines Splitterbrötchens mit einem Muffin (gesprochen: Maffin)? Das heißt dann einfach Spluffin (gesprochen: Splaffin). Solche Back-Experimente sind bei vielen Kunden beliebt. Heiß begehrt ist zum... [mehr]

  • Fränky'sche Nachrichten

    Was für ein Achtelfinale!

    Spanien gegen Italien. Diese beiden Mannschaften spielten bei der letzten Fußball-Europameisterschaft im Finale um den Titel. Dieses Mal treffen sie schon viel früher im Turnier aufeinander: und zwar im Achtelfinale am Montag in der Nähe von Frankreichs Hauptstadt Paris. Einige Reporter aus Italien finden das ungerecht. Sie schrieben: "Wir sind Gruppensieger... [mehr]

Fußball

  • Fußball Baden-Württembergischer Oberligist hat seine Kaderplanungen abgeschlossen / Neuzugänge Fritsch, Löber, Hutter und Rückert / A-Junioren-Spieler rücken nach

    FSV Hollenbach setzt weiter auf Kontinuität

    Er war nicht überraschend. Trotzdem sorgt der Weggang von Luca Pfeiffer zu den Stuttgarter Kickers für die eine oder andere Sorgenfalte bei den Verantwortlichen des Oberligisten FSV Hollenbach. Einen 18-Tore-Stürmer zu finden ist nämlich nicht einfach. Zwar wurde zuletzt noch Kevin Röckert (Würzburger FV, zuvor FV Lauda und SV Sandhausen II) verpflichtet, doch... [mehr]

  • Fußball Würzburger Kickers mit neuem Trikotsponsor

    s.Oliver statt Sansibar

    Das Rottendorfer Mode- und Lifestyle-Unternehmen s.Oliver ist ab sofort Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten FC Würzburger Kickers und wirbt unter anderem mit seinem Logo prominent auf der Brust des Aufsteigers. Der Kontrakt läuft zunächst für zwei Spielzeiten. Bereits in der heißen Phase im Kampf um den Zweitliga Aufstieg und den bayerischen... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Meine Stärke, mein Lied

    Meine Stärke und mein Lied ist der Herr, er ist für mich zum Retter geworden. 2. Mose 15,2: Was für ein Lied! Es klingt nach Weite und Befreiung, nach Vertrauen und neuer Zuversicht. Es klingt nach einer guten und sehr persönlichen Erfahrung: meine Stärke - mein Lied - Retter für mich. Es ist ein besonderes Lied, kein Lied für alle Tage. Noch nicht. Den... [mehr]

Grünsfeld

  • Ausstellung Schülerarbeiten der Dorothea-von Rieneck-Schule sind im Rathaus zu sehen

    Farbenfrohe Kunstwerke

    Zum zweiten Mal in diesem Schuljahr stellen die Schüler der Dorothea-von-Rieneck-Schule ihre Kunstergebnisse im Rathaussaal aus. Im Frühherbst besuchten die Schüler der 9. Klasse die Kunstausstellung von Harry Elsner und malten Bilder von ihm nach. Schon damals waren die Rathausbesucher von den farbenfrohen Bildern begeistert. Nun kann sich erneut die Bevölkerung... [mehr]

  • Kita Zimmern Erlebnisreicher Familientag mit tollen Angeboten

    Programm kam prima an

    Einen ereignisreichen Tag erlebten die Familien des Kindergartens St. Margaretha aus Zimmern. Am Vormittag traf man sich mit Rucksack und Wanderschuhen am Kindergarten. Gut gelaunt und bei trockenem Wetter strebten alle einem gemeinsamen Ziel nach - dem Spielplatz des Kindergartens in Wittighausen. Die Erzieherinnen hatten sich für die knapp fünf Kilometer Strecke... [mehr]

  • Benefizkonzert "Hauptstadtblech" spielt am 12. August in Grünsfeld zugunsten der Achatiuskapelle

    Zwischen Klassik und Moderne

    Das Ensemble "Hauptstadtblech" ist am Freitag, 12. August, um 19.30 Uhr in Form eines Open-Air-Konzerts am Schloss wieder zu Gast in Grünsfeld. Der Erlös kommt der Achatius-Kapelle Grünsfeld-Hausen zugute. Barock bis Rock Fünf Blechbläser, ein Schlagzeuger, viel Enthusiasmus und ein Repertoire von Barock bis Rock sind zurück im Taubertal. Nach dem überaus... [mehr]

Hardheim

  • Schließung der Carl-Schurz-Kaserne In Hardheim gibt es zu wenig Trainingsmöglichkeiten für die Sportler

    "Vereine benötigen dringend die Bundeswehrhalle"

    Die Sportanlagen der Carl-Schurz-Kaserne werden von einigen Vereinen Hardheims genutzt. Auch sie stehen mit dem Abzug der Bundeswehr vor einer drohenden Ungewissheit, über die sich die einzelnen Vereinsvertreter mit den FN unterhielten. Einer der Hauptnutzer ist der Freizeitsportverein FSV Dornberg, der laut seines Vorsitzenden Frederik Böna seit der... [mehr]

  • Walter-Hohmann-Realschule Hardheim Gesamtnotendurchschnitt von 2,3 / 13 Belobigungen und fünf Preise wurden verliehen

    Alle haben die Mittlere Reife bestanden

    Wie seit langem von der Realschule des Walter-Hohmann-Schulverbundes gewohnt, haben wieder alle Schüler der Klassen 10 a und 10 b und auch die 15 der Hauptschule des Schulverbundes ihre ersten bedeutsamen Prüfungen bestanden und somit einen wichtigen Schritt zur weiteren positiven Gestaltung ihrer Zukunft und ihres Lebens getan. Nach zweitägiger mündlicher... [mehr]

  • Klassenfeier in der Rhön

    Der Schuljahrgang 1950/1951 traf sich nach langer Zeit zu einem Klassentreffen im Hotel "!Taufstein" in Kalbach/Röhn. Über das Wiedersehen freuten sich die Teilnehmer sehr. Bei einem Ausflug zum Kloster Kreuzberg, Besichtigung der Wasserkuppe und einem Spaziergang durch die Altstadt von Fulda wurden zahlreiche Erinnerungen ausgetauscht. Der Dank der Teilnehmer galt... [mehr]

  • Natura 2000-Gebiet um Hardheim Informationsveranstaltung / Managementplan wird erstellt

    Lebensräume von europäischer Bedeutung

    Eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Managementplan für das Natura 2000-Gebiet "Odenwald und Bauland Hardheim" findet am Montag, 27. Juni, von 15 bis etwa 18 Uhr statt. Treffpunkt ist auf dem Schlossplatz. Von dort mittels Fahrgemeinschaften Fahrt ins FFH-Gebiet. Die Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Referat Naturschutz und... [mehr]

  • Radweg erhält neue Decke

    Zur Behebung der vielfach monierter Gefahrstellen und zur Steigerung der Attraktivität erhält der Erftalradweg zwischen der Steinemühle und der Lindenmühle derzeit eine so genannte "doppelte Spritzdecke". Bild: Zegewitz

  • Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim Gemeinde hat dem Bundeswehrdienstleistungszentrum ein Angebot zur Weiternutzung der Sporthalle unterbreitet

    Zukunft der Sportanlagen noch ungewiss

    Die Auflösung der Carl-Schurz-Kaserne steht bevor. Das wirft auch eine für Hardheim ganz wichtige Frage auf: Was geschieht mit den Sportanlagen auf dem Areal? Die FN erkundigten sich nach der aktuellen Sachlage. Wenn zum 30. Juni der letzte Soldat die Liegenschaft verlässt, endet nach über 50 Jahren auch die Geschichte des Militärstandorts Hardheim. "Inwieweit... [mehr]

Heilbronn

  • Auf "Baustellen-Tour" Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen auf der A 81 werden saniert / Verzögerungen entstanden durch Probleme im Innern der Schüpfbachbrücke

    "Hier wird nichts hingeschludert"

    40 Jahre hat er mehr oder weniger "brav" durchgehalten. Jetzt aber ist der Autobahn-Abschnitt zwischen der Bahnbrücke Eubigheim und der Schüpfbachtalbrücke dringend sanierungsbedürftig. Odenwald-Tauber. Dirk Rüther und René Mattern stehen in einem Graben an der A 81 und schauen sich ein Rohr an. Es sieht alt aus und vor allem ist es dicht. Ein Symbolbild für... [mehr]

  • Rund 150 000 Euro Schaden

    Brandstiftung in Zweifamilienhaus

    Zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr kam es nach der Meldung eines Brandes in der Heilbronner Mettelbachstraße am Donnerstag um 14 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte diese fest, dass es an mehreren Stellen in verschiedenen Etagen des Zweifamilienhauses brannte. Laut den Angaben eines Bewohners, der sich im Garten aufgehalten hatte, sollen ihn zwei... [mehr]

  • Pilotprojekt

    Steigerung des Sprachniveaus

    Die Dieter Schwarz Stiftung hat ein Projekt initiiert, das junge Zuwanderer, die in ihrem Heimatland bereits eine Hochschulzugangsberechtigung erhalten haben, in einem Vorbereitungsprogramm in fachlicher, sprachlicher und kultureller Hinsicht für den Eintritt ins Studentenleben fit macht. Absolvierende des Vorbereitungsprogramms sollen im Anschluss den Anforderungen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Ehrung für ebm-papst

    "GreenTech" erneut gewürdigt

    Eine Vielzahl an Preisen und Auszeichnungen hat ebm-papst für seine Unternehmensleitlinie "GreenTech" seit 2009 erhalten - wie z.B. die Würdigung mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis, den Umweltpreis der Landes Baden-Württemberg oder den Energy Efficiency Award der Deutschen Energieagentur (Dena). Mit dem German Brand Award 2016 für die Marke "GreenTech" kam... [mehr]

  • Hauptversammlung Mostereigenossenschaft "Safthaisle Schelldorf" hat sich positiv weiterentwickelt / Aktuell 411 Mitglieder

    158 Tonnen wurden zum "Regio-Saft"

    Die Mostereigenossenschaft "Unser Safthaisle Schnelldorf und Umgebung" hat bei der Generalversammlung eine positive Weiterentwicklung gemeldet. Wie Vorstandsmitglied Claudia Schreiber bei der Versammlung mitteilte, kamen im Vorjahr 25 neue Mitglieder hinzu, sodass die Genossenschaft aktuell 411 Mitglieder zählt, darunter 26 Vereine. Im Obstjahr 2015 sind an 26... [mehr]

  • Mehrere Wildunfälle

    25 000 Euro Schaden an Porsche

    Mehrere Wildunfälle ereigneten sich bis Freitagmorgen in den Bereichen Dörzbach, Schöntal, Kupferzell und Künzelsau. Es waren Rehe, die Straßen querten und von Autos erfasst wurden. Die Sachschäden betrugen von 500 Euro bis zu 25 000 Euro bei einem Porsche, der im Bereich Oberkessach ein Reh frontal erfasste. pol

  • Jugend-Pokaltunier

    Nachwuchs-Teams zeigen ihr Können

    Die Vorfreude auf den Sparkassen-Cup für Fußballjugend-Mannschaften ist bei den Verantwortlichen des TSV Blaufelden sehr groß, weil sich dieses Mal beeindruckende 16 Mannschaften mehr, als beim rundum gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr angemeldet haben. Vor allem bei der F-Jugend mit 14 Mannschaften und beim Bambini-Spieltag mit 21 dreier Team ist der Zuspruch... [mehr]

  • Einbruch in Gaststätte Hohen Schaden verursacht / Beute ist laut Polizei "beträchtlich"

    Täter knacken Spielautomaten

    In der Nacht zum Donnerstag wurde in eine Gaststätte in der Gerabronner Hauptstraße eingebrochen. Die Einbrecher entwendeten einen kompletten Spielautomaten. Den Automaten fuhren sie mit einem Fahrzeug in die Nähe der Kläranlage Gerabronn, brachen den Automaten auf und entwendeten das Bargeld. Als der Automat am Vormittag von einem Passanten der Polizei gemeldet... [mehr]

  • Erlacher Höhe Sozial-Einrichtung hat neuen Leiter

    Viele Aufgaben bis in den Main-Tauber-Kreis hinein

    Nach 17 Jahren als Leiter der Abteilung Hohenlohe-Franken wird Karl-Michael Mayer das Kochertal verlassen. Vom Vorstand der "Erlacher Höhe" wurde der Sozialpädagoge zum neuen Leiter der Sozialen Heimstätte Erlach berufen. Die neue Aufgabe tritt er am 1. Juli an. In Erlach erwartet Karl-Michael Mayer ein Team von gut 50 Mitarbeitenden, das in einem Pflegeheim und... [mehr]

Kommentare

  • Subjektives Unbehagen

    Windkraft? An sich eine gute Sache. Aber bitte nicht direkt vor der eigenen Haustüre. So oder so ähnlich stehen viele Bewohner des Gemeindeverwaltungsverbands dem Bau von Windrädern gegenüber. Das Sankt-Florians-Prinzip lässt grüßen. Allerdings nicht ganz ohne Grund. Mancher Bürger ist durch den Bau solcher Anlagen tatsächlich beeinträchtigt. Andere... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Prekäre Situation

    Es ist eine prekäre, sehr verzwickte Situation: Auf der Seite ist die Haltung der zuständigen Bundeswehrstellen zu verstehen, dass sie nach der Schließung der Kaserne ein Betreten zunächst einmal grundsätzlich untersagt. Dem Bundeswehrdienstleistungszentrum obliegt die Verkehrssicherungspflicht, die Wachmannschaft ist abgezogen, es gibt kein Aufsichtspersonal... [mehr]

Külsheim

  • Polizeibericht

    Auffahrunfall mit 3500 Euro Schaden

    Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag gegen 16.45 Uhr. Eine 19-jährige Autofahrerin befuhr die Staatsstraße vom Kreisverkehr Kreuzwertheim in Richtung Hasloch. Auf Höhe der Abzweigung zum Wertstoffhof musste der Vorausfahrende verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte die Frau zu spät und fuhr auf das Auto auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3500... [mehr]

  • Sommerempfang

    Besuch bei Barbara Stamm zu gewinnen

    Auch in diesem Jahr verlost das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration drei Einladungen für die Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte, jeweils mit Begleitperson, zum Sommerempfang von Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Der Sommerempfang findet am Dienstag, 19. Juli, auf Schloss Schleißheim in Unterschleißheim ab 18 Uhr... [mehr]

  • Land und Leute Der Külsheimer Siggi Seidel verarbeitet in seinem Buch "Wo bist Du?" den Tod seiner Frau

    Bewegendes Tagebuch mit Ergänzungen

    Der Külsheimer Siggi Seidel hat den frühen Tod seiner Frau mit dem Buch "Wo bist Du?" verarbeitet und will anderen gleichzeitig damit Hoffnung machen. [mehr]

  • Windpark Nach der offiziellen Betriebnahme "Tag der offenen Tür" / Pendelverkehr eingerichtet

    Großes Interesse an Technik

    Der Windpark Külsheim wurde am Donnerstagmittag offiziell in Betrieb genommen (wir berichteten). Am Nachmittag hatte die Bevölkerung der Brunnenstadt und auch der Umgebung die Gelegenheit, bei einem "Tag der offenen Tür" das Innenleben einer solchen Anlage zu erkunden und den vielen Fachleuten vor Ort Fragen zu stellen. Geschätzte 400 Besucher waren gekommen,... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Chor begeisterte mit einer gelungenen Aufführung der Musicals "Die goldene Gans"

    Junge Akteure auf sehr hohem Niveau

    Das viele Proben hat sich gelohnt: Der Chor der Pater-Alois-Grimm-Schule begeisterte mit dem Musical "Die goldene Gans". [mehr]

Kultur

  • Mozartfest Kaisersaal-Konzert mit Kit Armstrong, Jörg Widmann, Andrej Bielow und Alban Gerhardt

    Gipfeltreffen der Klassik-Glückskinder

    Zum achten und letzten Mal war beim Mozartfest Würzburg 2016 der Artiste étoile Kit Armstrong zu erleben. Diesmal galt die Aufmerksamkeit der Zuhörer im Kaisersaal der Residenz nicht allein seinem versierten Klavierspiel und dem Laptop, der ihm das Notenumblättern erspart. Mit dem Klarinettisten Jörg Widmann, Artiste étoile 2014, Andrej Bielow (Violine) und... [mehr]

  • Mozartfest Würzburg Ilja Richter und Sherri Jones begeisterten mit einem Georg-Kreisler-Abend

    Spot an für die bitterbösen Satiren

    Eine Rezension eines Abends mit Ilja Richter kommt wohl nie ganz ohne Verweis auf die legendäre ZDF-Musiksendung "Disco" aus, die von 1971 bis 1982 von dem Berliner Künstler moderiert wurde. Und der 63-Jährige bemüht sich auch gar nicht, dieses Erbe hintenan zu stellen. Auch nicht bei seiner musik-literarischen Abend bei "Musik & Wein", einer regelmäßigen... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Tröpfchenbewässerung Tests durchgeführt

    Für Getreide denkbar?

    Seit 1900 ist die Lufttemperatur in Mitteleuropa um 0,9 Grad Celsius gestiegen. Das bedeutet eine längere Vegetationsdauer für Nutzpflanzen und einen höheren Jahreswasserverbrauch, erläuterte Dr. Harald Hackl von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) auf den DLG-Feldtagen Mitte Juni. Die Niederschlagsmenge bleibt zwar gleich, verlagert sich aber... [mehr]

  • DLG-Feldtage Haßfurt war in diesem Jahr Treffpunkt für alle Pflanzenbauprofis

    Landwirte erfahren viel über modernen Ackerbau

    Haßfurt war Treffpunkt für Pflanzenbauprofis. Aus allen Ländern strömten Landwirte zu den DLG-Feldtagen. Diese alle zwei Jahre stattfindenden Feldtage gelten als Innovationsplattform des modernen Pflanzenbaus. Weil dieses Jahr das Ausstellungsgelände Gut Mariaburghausen nicht weit entfernt im Nordosten Deutschlands lag, nutzten viele Landwirte aus der Region das... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bürger-Energie Tauberfranken In Generalversammlungen insgesamt eine positive Bilanz zu den Solarparks gezogen

    Der Ertrag liegt im erwarteten Maß

    Die vier Bürger-Energiegenossenschaften Tauberfranken trafen sich in Gerlachsheim, um einen Rück- und Ausblick zu geben. [mehr]

  • Weingästeführer Spaziergang durch die Becksteiner Weinberge

    Ein Erlebnistag rund um den "Tauberschwarz"

    Die Weingästeführer aus Lauda-Königshofen und dem Weinland Taubertal laden am morgigen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu einem genussvollen und erlebnisreichen Weinspaziergang durch die Weinberge nach Beckstein ein, bei dem sich alles um den "Tauberschwarz" dreht. Dabei besteht an drei Stationen in den Weinbergen die Möglichkeit, verschiedene edle Tropfen der Rebsorte... [mehr]

  • Gerhard Polifka hat die Leitung

    Inselmut geht neue Wege

    Nach der Mitteilung des langjährigen Chorleiters Thilo Winter, bis zum Sommer seine Tätigkeit bei Inselmut und in allen Chören zu beenden, begann eine kurze, aber erfolgreiche Suche nach einer kompetenten Nachfolge. Mit Gerhard Polifka hat der Chor nun einen jungen und motivierten Chorleiter gefunden. Sein Schulmusikstudium hat er an der "Hochschule für Musik... [mehr]

  • Gesangverein Oberbalbach und Chor Arioso Publikum in der St. Georgs Kirche forderte Zugabe

    Nach zwei Jahren Pause wurde jetzt ein begeisterndes Konzert geboten

    Nach zweijähriger Pause veranstaltete der Gesangverein Eintracht Oberbalbach in diesem Jahr wieder ein Konzert am Sommerabend. Unter dem Motto "So leb' dein Leben" luden die beiden Chöre der Eintracht in die St. Georgs Kirche Oberbalbach ein. Mit frischen geistlichen Liedern, wie zum Beispiel "Ein Licht in dir geborgen", aber auch bekannten traditionellen Songs wie... [mehr]

  • Zehn Jahre Irma-Volkert-Haus Feier der Lebenshilfe findet am 3. Juli statt

    Spannende Erfolgsgeschichte

    Die Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis feiert zehnjähriges Bestehen ihres Freizeit- und Erholungshauses für Menschen mit Behinderung in Heckfeld. Nach schwierigem Start hat sich das Irma-Volkert-Haus der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung zum Renner und Spezialtipp entwickelt. 2006 gestartet mit 32 Belegtagen ist das Freizeithaus der Lebenshilfe jetzt an über... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Ortsumfahrung war beherrschendes Thema der Mitgliederversammlung / Nina Warken: Projekt schnell verwirklichen

    Westtrasse ist für Mehrheit die bessere Variante

    Beherrschendes Thema der Mitgliederversammlung des Ortsverbands der CDU Königshofen war die Ortsumfahrung. Es sei ihr wichtig, sich über den aktuellen Stand der Bürgermeinungen in Königshofen zu informieren, erklärte Nina Warken. Sie freue sich über den Gedankenaustausch hinsichtlich der allgemeinen Situation, aber auch zur Ortsumfahrung, da in Berlin einiges... [mehr]

Leserbriefe Adelsheim

  • Leserbrief Zu "Integrationsprojekt nach Drohungen gestoppt" (FN, 24. Juni)

    "Befürchtungen erscheinen unberechtigt"

    Mit großer Betroffenheit haben wir als Mitglieder des Asylhelferkreises Adelsheim die Nachricht aufgenommen, dass das gerade angelaufene Integrationsprojekt mit fünf jungen Syrern kurzfristig wieder beendet wurde. Wir bedauern das sehr, weil die sprachliche Förderung der Flüchtlinge den Weg in unsere Gesellschaft und Wirtschaft ermöglichen soll. Auch die... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Ausstellung "Schätze des Deutschen Ordens"

    Im Glanz der Erinnerung weite Sicht in die Zukunft

    Die besondere Ausstellung "Schätze des Deutschen Ordens" im Museum des Schlosses bietet in ihrer Konzeption mit den auserlesenen Exponaten nicht nur den fulmitativen Schaueffekt. In erster Linie eine historische Zäsur in vorbildlichen Texten. Geschichtsunterricht nicht nur aus den bekannten Städten, Verbindungen tätigen Künstlern des "Deutschen Orden", für mich... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur Parksituation rund um das Krankenhaus

    "Dürfen nicht mehr parken, wo wir leben"

    Seit ein paar Tagen dürfen wir Bewohner des unteren Kirschengartens nicht mehr parken, wo wir leben. Das gesamte Wohngebiet unterhalb der Duderstädter Allee ist jetzt Parkzone. Ziel dieser Beschilderung soll es sein, die durch das Krankenhaus angespannte Parksituation zu entschärfen. Problem verschiebt sich Durch die neue Beschilderung verschiebt sich jedoch nur... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Anregungen bei einer Veränderung des Fahrplanes berücksichtigen

    Weitere Haltestelle an der Uihleinstraße

    Als Nachbarin des ehemaligen Krankenhauses habe ich mich sehr gefreut, dass für die Zukunft ein Stadtbus, unter anderem. Mit der Haltestelle Rotkreuzklinik (Reinhardshof) eingerichtet, beziehungsweise ausgebaut werden soll. Die Entwicklung des Konzeptes habe ich interessiert verfolgt und auch mit Stadträten in meinem Wohngebiet gesprochen. Neben den "motorisierten"... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • TennisHerren 50 Bezirksstaffel I, Gr. 071SPG Brackenheim/Gemmrigh. - TC Mundelsheim 5:1 TA TSV Althausen-Neuk. - TA TSV Weikersheim 1:5 1 TA TSV Weikersheim 2 10:2 2:0 2 SPG Brackenheim/Gemmrigheim 1 5:1 1:0 3 TA Spfr. Untergriesheim 1 4:2 1:0 4 TA TSV Althausen-Neunkirchen 2 3:9 0:2 5 TC Mundelsheim 2 2:10 0:2Damen 50 Staffelliga, Gr. 099TC Unter-Obereisesheim - TC... [mehr]

  • American Football Doppelspieltag in Rothenburg / Zweitliga-Mannschaft und Jugendteam genießen Heimrecht

    Franken Knights wollen Offensivschwäche ablegen

    Die Zweitliga-Footballer der Franken Knights aus Rothenburg bestreiten am heutigen Samstag ihr zweites Heimspiel.Und für das Jugendteam ist erneut eine Partie im Städtischen Stadion vor dem Spiel der Herren terminiert. Der Kickoff der Jugend findet um 12 Uhr, der des GFL-Teams um 17 Uhr statt. Schon am vergangenen Samstag war ein so genannter "Doubleheader" in... [mehr]

  • American Football Wolfpack-U19 gastiert in Crailsheim

    Rückspiel schon nach einer Woche

    Nach dem überraschenden Heimsieg der Jugendmannschaft des Bad Mergentheim Wolfpack über die favorisierten Titans steht schon am morgigen Sonntag das Rückspiel in Crailsheim an. Durch den Sieg am vergangenen Wochenende (wir berichteten) haben beide Teams ihre Tabellenplätze getauscht, so dass das Wolfpack aktuell auf Position zwei mit 4:2 Punkten hinter dem... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Liebliches Taubertal" im Juli

    Bunter Reigen an Veranstaltungen

    "500 Jahre Reinheitsgebot" lautet das Schwerpunktthema des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" für das Jahr 2016. Im Juli bringen zahlreiche Veranstaltungen das kulinarische Profil des "Lieblichen Taubertals" näher. Im Juli starten die Veranstaltungen mit dem Kurs "Kochen mit Bier". Das Kochvergnügen findet am Freitag, 1. Juli, in der Kurhaus-Lehrküche in... [mehr]

  • Forstwirtschaft

    Fortbildungen für Waldbesitzer

    Am Forstlichen Bildungszentrum (FBZ) Königsbronn finden folgende Fortbildungen statt: ab Dienstag, 30. August, bis Donnerstag, 1. September, der Lehrgang "Durchforstung im Privatwald (Fichte, Buche)" mit Anmeldefrist bis Montag, 25. Juli, am Mittwoch, 21. September, der Lehrgang zum Sachkundennachweis "Wiederkehrende Seilwinden-Prüfung" sowie am Donnerstag, 22.... [mehr]

  • Das war die Woche

    Vom EM-Fieber (noch) nicht gepackt

    Volle Stadien, beste äußere Bedingungen, Weltstars wie Cristiano Ronaldo, Gareth Bale, Thomas Müller, Gianluigi Buffon oder Wayne Rooney geben sich ein Stelldichein - ja, in Frankreich messen sich derzeit die besten Teams des Kontinents und küren den neuen Europameister. Eigentlich ideale Voraussetzungen, um so regelrecht mitzufiebern. Aber so richtig will der... [mehr]

Mosbach

  • In Mosbach

    Unfall beim Kirschenpflücken

    Ein 67-Jähriger ist beim Kirschenpflücken von der Leiter gefallen und tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann am Donnerstag in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) ohne erkennbaren Grund von der Leiter gekippt und drei Meter in die Tiefe auf eine Straße gestürzt. Er starb im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen.

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Gespräch mit Landrat Dr. Achim Brötel und Geschäftsführer Norbert Mischer / Fallzahlen steigen / Strategische Überlegungen

    Bereitschaftsdienste werden umziehen

    Die Kliniken bleiben eine "Baustelle", konkret wie im übertragenen Sinn. In Buchen besteht weiter baulicher Nachholbedarf. Und Anfang 2017 sollen die Bereitschaftsdienste integriert werden. Im Moment sind diese Anlaufstellen für Patienten, die nachts und am Wochenende einen Arzt brauchen, in Mosbach beim Deutschen Roten Kreuz und in Buchen in einem kreiseigenen... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Alfa Romeo Giulia Mittelklasse-Limousine mit klassischen Heckantrieb / 2,2-Liter-Diesel zum Modellstart / Scharfe Version mit 510 PS

    Alfa Romeo findet zu seinen Wurzeln zurück

    Alfa Romeo kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Nicht in erster Linie, weil die neue Mittelklasse-Limousine Giulia heißt, sondern weil die Italiener mit ihr wieder auf Heckantrieb setzen. Ein so wichtiges Marktsegment wie die Mittelklasse fünf Jahre unbesetzt zu lassen, kann sich eigentlich kein Autohersteller ohne Imageverlust leisten - außer Alfa Romeo. 2011 lief... [mehr]

  • Neuvorstellung Renovierter Maserati startet im Herbst

    Frischer Quattroporte

    Maserati überarbeitet den Quattroporte. Ab Herbst kommt die sportliche Luxuslimousine mit aufgefrischtem Design, neuen Assistenzsystemen und zwei neuen Ausstattungsvarianten in den Handel, teilte der italienische Hersteller mit. Die Preise starten dann bei 96 300 Euro. Zu erkennen ist die Auffrischung von außen vor allem an einer retuschierten Frontpartie mit neuen... [mehr]

Niederstetten

  • Landfrauen Interessanter Jahresausflug nach Hessen

    Domstadt Fulda und Bad Brückenau besichtigt

    Der Jahresausflug des Landfrauenvereins Niederstetten führte nach Hessen in die Barock- und Domstadt Fulda. Bei zwei Führungen wurde u.a. das Stadtschloss besichtigt. Nach der Schlossbesichtigung ging es in die Altstadt; Fulda hat einen mittelalterlichen Kern. Zwischen Dom und wunderschönen Fachwerkhäusern, laden malerische Innenhöfe zum Verweilen ein.... [mehr]

  • Bargeld entwendet Täter hebeln Rolltor auf

    Einbruch in Baufachmarkt

    Offensichtlich nur auf Bargeld hatten es Diebe in der Nacht zum Donnerstag abgesehen, als sie in einen Baufachmarkt in der Austraße in Niederstetten einbrachen. Die Täter hebelten ein Rolltor und Schlüsselschalter auf, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Dort betraten sie sämtliche Räumlichkeiten des Marktes und der Verwaltung um nach Stehlenswertem zu... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 27. Juni. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 27. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 27. Juni. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 25. bis 26. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag und Sonntag von 8... [mehr]

Ratgeber

  • Die siebte Stellung der Paarung

    Sechs verschiedene Paarungsstellungen waren bisher von den etwa 6600 Froscharten weltweit bekannt. Nun wurde bei Fröschen im Westen Indiens eine siebte Variante entdeckt: Die Männchen der nachtaktiven Art setzen sich auf den Rücken eines Weibchens, ejakulieren darauf und verschwinden wieder. Direkt im Anschluss legt die Froschdame Eier, die vom herabtropfenden... [mehr]

Ravenstein

  • DRK-Ortsverein Rosenberg Nur ein "harter Kern" von elf Mitgliedern, der den Verein derzeit noch trägt, war bei der Jahreshauptversammlung anwesend

    "Es ist bereits 15 Minuten nach Zwölf"

    Der DRK-Ortsverein Rosenberg steht kurz vor dem Abgrund und ist, wenn die derzeitige schwierige Situation weiter anhält, in seiner Existenz gefährdet. Diese schmerzliche Erkenntnis wurde bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag im Sportheim deutlich. Nur ein "harter Kern" von elf Mitgliedern, der den Verein derzeit noch trägt, war anwesend. Schwer wiegten auch... [mehr]

  • Unfall beim Überholen

    4000 Euro Schaden

    Ein 64-jähriger Traktorfahrer bog am Donnerstag, gegen 14.55 Uhr, von der L 513, zwischen Krautheim und Assamstadt nach links in einen Feldweg ein. Gleichzeitig überholte eine 36-Jährige mit ihrem Audi A 1 die landwirtschaftliche Zugmaschine. Beim Zusammenstoß entstanden rund 4000 Euro Schaden.

Regionalsport

  • Motocross Wechselhafte Bedingungen bei den Läufen zur Deutschen MSR-Meisterschaft beim MSC Schefflenz

    Acht Tausendstelsekunden entschieden über Platz eins oder zwei

    Bei wechselhaften Wetterbedingungen wurde der 6. Lauf des Deutschen Motor-Sport-Rings (MSR) beim MSC Schefflenz ausgetragen. Knapp 300 Motocross-Piloten, verteilt aufzwölf Klassen von 50 bis 450 Kubikzentimeter (ccm) fighteten um die begehrten Meisterschaftspunkte auf dem anspruchsvollen ehemaligen WM-Parcours. Mit am Start waren auch etliche Piloten vom MSC... [mehr]

  • Schießen

    Brigitte Schneider trägt sich in die Rekordliste ein

    Die badischen Sportschützen trafen sich erneut zu Landesmeisterschaften. Auf dem Programm standen dabei Auflagewettbewerbe, Vorderladerflinten- und ausgeschriebene Feldbogendisziplinen. Bei diesen Titelwettkämpfen wurden nicht weniger als sechs neue Verbandsrekorde geschossen und einige bislang bestehende Landesrekorde eingestellt. Bei den B-Seniorinnen der... [mehr]

  • Schießen

    SV Limbach erneut mit einer Bestmarke

    Beim fünften Wertungskampf der badischen Sportpistolenschützen unterlag in der Verbandsklasse Ost die SG Wertheim dem SV Limbach mit 1666:1708. Der KKS Stein am Kocher musste sich der SG Buchen mit 1577:1628 geschlagen geben. Tagesbestschütze der Einzelwertung war Moichael Staudt vom SV Limbach, der beachtliche 581 Ringe vorlegte. Verbandsklasse Ost SG Wertheim -... [mehr]

  • Schießen Fünfte Runde in der badischen Kleinkaliber-Sportgewehrrunde

    TSV Marbach holt gegen Hüffenhardt einen Ring auf

    Der fünfte von sechs Wertungskämpfen in der badischen Kleinkaliber-Sportgewehrrunde ist absolviert. Der KKS Osterburken verlor in der Verbandsklasse Ost gegen den TSV Marbach mit 1547:1689 Ringen und der KKS Stein am Kocher musste sich dem KKS Hüffenhardt mit 1648:1688 geschlagen geben. Verbandsklasse Ost: KKS Osterburken - TSV Marbach 1547:1689 Ringe, KKS Stein... [mehr]

Reise

  • Olang Wo sich südtiroler, italienische und ladinische Kultur treffen / Viele regionale Erzeugnisse

    "Knotenpunkt" für Familien und Genießer

    Im Süden erhebt sich das Meer der Dolomitengipfel mit dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags, im Norden der Naturpark Rieserferner-Ahrn und ein Stück weiter im Osten der Naturpark Drei Zinnen. Olang am Fuß des Kronplatzes ist der "Knotenpunkt" für Familien, Natur- und Berggenießer. Der Kronplatz (2275 Meter) gilt als einer der schönsten Aussichtsberge Italiens und... [mehr]

  • Fränkisches Seenland

    Eigener Blog nun verfügbar

    Von Badespaß bis Wassersport, von Naturgenuss bis Festkultur bietet das Fränkische Seenland kontrastreiche Urlaubserlebnisse in einer vielfältigen Landschaft rund um die sieben zugänglichen Seen. Es gibt so viel zu entdecken - höchste Zeit, dem Fränkischen Seenland einen eigenen Blog zu spendieren, dachte man sich beim Tourismusverband Fränkisches Seenland.... [mehr]

  • Festival in Bremen

    Maritime Klänge an der Weser

    Shanties, Schiffe, Kunst und Meer heißt es, wenn das Internationale Festival Maritim vom 5. bis zum 7. August Besucher an den Museumshaven Vegesack, Deutschlands ältesten künstlichen Hafen, lockt. Moderne Interpretationen von Seefahrtsmusik treffen auf altbekannte Klassiker der Sea Song Szene. Daneben lockt ein buntes Rahmenprogramm Jung und Alt an die Weser im... [mehr]

  • Friaul-Julisch-Venetien Lignano Sabbiadoro an der nördlichen Adriaküste hat weit mehr zu bieten als Sonne, Meer und Strand

    Ruhe und Erholung in der Natur

    Sonne, Meer, der breite und lange Sandstrand sowie jede Menge Unterhaltung: Dafür steht Lignano Sabbiadoro. Doch wer dem Strand den Rücken kehrt, wird noch eine andere Seite dieser Region kennenlernen: Ruhe und Erholung inmitten der Natur. Die einfachste und preisgünstigste Art, das Umfeld einmal näher unter die Lupe zu nehmen, ist das Ausleihen eine Fahrrades.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Bobby-Car-Rennen in Tauberbischofsheim Stadt wird am 16. und 17. Juli zum Austragungsort der ersten Badischen Meisterschaft

    "Starke Strecke" und "krasse Kurven"

    Achtung, fertig, los! Es geht um Punkte für die Weltrangliste. Die Kreisstadt wird am 16. und 17. Juli zum Schauplatz der ersten Badischen Bobby-Car-Meisterschaft. [mehr]

  • Ungewöhnliche Aktion Möbelhaus Schott suchte erfolgreich neue Schreiner für sein Unternehmen

    "Stellenausschreibung" per Plakat präsentiert

    Mit einer ungewöhnlichen Plakataktion sorgte das Möbelhaus Schott aus Tauberbischofsheim in den vergangenen Wochen für Aufsehen in der Region. Überall im Kreis waren an den Ein- und Ausfahrtsstraßen der Städte und Gemeinden Plakate zu finden, auf denen das Unternehmen nach neuen Mitarbeitern Ausschau hielt - mit dem einfachen Slogan "Schreiner gesucht". Eine... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Tauberbischofsheim Der mit rund 2000 Euro dotierte Koldschmidt-Preis ging an Klara Müller

    Beste Abiturientin darf in die USA reisen

    Die Abiturientin Klara Müller wurde von der Bürgerstiftung der Stadt mit dem Koldschmidt-Preis ausgezeichnet. [mehr]

  • Erster Spatenstich Auftakt der Bauarbeiten am Ende des Birkenwegs in Tauberbischofsheim / Alle Wohnarten unter einem Dach möglich

    Neue Wohnanlage nimmt Gestalt an

    Am Ende des Birkenwegs in Tauberbischofsheim entsteht eine neue Wohnanlage mit vier Blöcken. Dieser Tage fand der erste Spatenstich auf dem Areal statt. Die Fertigstellung ist für Dezember nächsten Jahres geplant. "Wir freuen uns wirklich sehr, mit diesem Projekt zur Stadtentwicklung beitragen zu können", sagte Roland Lauber beim ersten Spatenstich für die neue... [mehr]

Technik

  • Entwicklung Zwischendurch entwerfen Autodesigner ganz andere Gegenstände - und erschließen den Unternehmen auf diese Weise sogar neue Geschäftsfelder

    Kameras statt Kotflügel

    Matthias Fink hat einen Volltreffer gelandet. Der junge Mann hatte gerade erst im Audi-Design angefangen, und gleich sein erster Entwurf wurde als Vorlage für den kleinen Geländewagen Q2 ausgewählt. Viel Zeit für andere Projekte ist ihm deshalb in den vergangenen vier Jahren ganz sicher nicht geblieben. Zuvor sah das anders aus. Denn Fink war in einem... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Im neuen Audi A4 stecken viele neue Entwicklungen

    Technisch aufgerüstet

    Audi hat beim neuen A4 und A4 Avant technisch eine ordentliche Schippe draufgelegt. Die Ingolstädter verkünden mit Stolz, dass sie die Bestseller-Familie der Marke auf sämtlichen Technikfeldern neu entwickelt haben. Wie bei neuen Fahrzeugen so üblich, haben auch die Bayern das Unterhaltungs- und Kommunikationsangebot verfeinert. Die neuen Modelle offerieren eine... [mehr]

Walldürn

  • Ausstellung in der Volksbank Walldürn 25 Bilder des Fotografen Karl Weiß werden gezeigt / Schwerpunkt liegt auf Motiven aus Walldürn und Ortsteilen

    "Ein Bildgedächtnis der Region"

    Eine interessante Zeitreise kann man bei einer Ausstellung in der Volksbank Franken machen. In einer Ausstellung sind Bilder des Fotografen Karl Weiß aus der Kernstadt und den Ortsteilen zu sehen. [mehr]

  • Beim Wochenmarkt

    Artistenschau ist zu sehen

    Die "Artistenschau Royal" macht Station auf dem Walldürner Wochenmarkt. Am Samstag, 2. Juli, kann parallel zum Walldürner Wochenmarkt die Familie Reinhardt mit Jonglage, Bodenakrobatik und Clowns auf dem Schlossplatz bewundert werden. Shoppen, schlemmen und staunen lautet also die Devise für groß und klein!

  • OKW unterwegs Nach Glashofen gewandert

    Ausdauerwanderung entlang der Grenze

    Eine kleine Gruppe des Odenwaldklubs traf sich zur Ausdauerwanderung entlang der Grenze von Baden und Bayern. Der Weg führte über Gerolzahn hinauf auf die Neudörfer Höhe. Quer durch den Wald konnte Wanderführer KF Berberich der Gruppe alte Baumbestände sowie begünstigt durch den Regen und Witterung meterhohe Farne sowie Moose, Gräser, und Waldblumen zeigen.... [mehr]

  • Vorrang für Windenergie (I) Walldürn, Hardheim und Höpfingen müssen sich trotz unterschiedlicher Interessenlagen auf einheitliche Standards verständigen

    Bürgerwille kontra Haftungsrisiko

    Die Bewohner der Walldürner Stadtteile sind sich einig: Windräder sollen zukünftig nur noch mit einem Abstand von mindestens 1000 Metern zum Ort gebaut werden dürfen. [mehr]

  • Abitur an der Frankenlandschule 75 Schüler haben die Prüfung bestanden / Zertifikat für Schüler im Profil "Internationale Wirtschaft"

    Die Allgemeine Hochschulreife in der Tasche

    75 Schüler der vier Abschlussklassen des dreijährigen Wirtschaftsgymnasiums an der Frankenlandschule bestanden ihr Abitur. Zum Abschluss stand die mündliche Prüfung unter dem Prüfungsvorsitz von Oberstudiendirektor Bernd Mundelsee von der Max-Weber-Schule Sinsheim auf dem Programm. Die 24 Schüler der Klasse WG 13I im Profil "Internationale Wirtschaft" erhielten... [mehr]

  • Verbandsversammlung Entscheidende Sitzung

    Ein Patt ist möglich

    Welche Kriterien zukünftig für die Auswahl von Vorrangflächen für Windenergie im Bereich des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn gelten sollen, wollte die Verbandsversammlung ursprünglich am 12. Juli in der Sitzung im Haus der offenen Tür in Walldürn entscheiden. Diese findet nach derzeitigem Stand auch statt. Ob das Thema Windkraft behandelt wird,... [mehr]

  • Vorrang für Windenergie (II) Kommunale Gremien müssen bei der Ausweisung von Flächen vielfältige Interessen gegeneinander abwägen

    Eine Planung mit zahlreichen Unbekannten

    Bei der Planung zur Ausweisung von Vorrangflächen für Windenergie stehen derzeit beinahe täglich Entscheidungen an, die das Landschaftsbild für Jahrzehnte verändern werden. Ortschaftsräte, Gemeinderäte und die Versammlung des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn müssen dabei vielfältige Interessen gegeneinander abwägen und eine ganze Reihe von... [mehr]

  • Leader-Auswahlausschuss tagte Bei Sitzung in Grünsfeld wurden sieben Vorhaben auf den Weg gebracht

    Interessante und innovative Projekte

    Sieben weitere Leaderprojekte mit einem Fördervolumen von rund 242 000 Euro hat der Auswahlausschuss der Aktionsgruppe bei seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht. [mehr]

  • Besuch in Altheim

    Ortsrundgang und Museum besucht

    Nachdem die Gymnastikgruppe Adelheid Nikolaus bei einer Weinbergwanderung des vergangenen Jahres in Külsheim mit der dortigen Spinnstubengruppe Kontakt aufgenommen hatte, kam es nun in Altheim zu einem Gegenbesuch. Nach Willkommensgrüßen durch Adelheid Nikolaus unternahmen die Gastgeber mit ihren Gästen einen Ortsrundgang, der vor allem zur Kirche St. Valentin... [mehr]

Weikersheim

  • Trockenmauern am Igersheimer Altenberg Landschaftspflegeverband und Bauhof aktiv

    Auf den Spuren des Weinbaus

    Wie überall im Taubertal, spielte der Weinbau auch in Igersheim eine wichtige Rolle. Doch längst vergessen sind die Zeiten, als die Häcker am Altenberg oder in der "Leite" ihre Reben hatten. In Igersheim endete der Weinbau um 1920, und anders als im benachbarten Markelsheim, nahmen die Igersheimer diese Tradition auch nicht mehr auf, als Reblaus und... [mehr]

  • 500 Jahre Reinheitsgebot Bierprobe am Freitag, 26. August, in der Weikersheimer Orangerie

    Die Gerstensäfte genießen

    Fröhliches Feiern hat Tradition in der Weikersheimer Orangerie. Im Jubiläumsjahr "500 Jahre Reinheitsgebot" gibt es am Freitag, 26. August, eine musikalisch umrahmte Bierprobe. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg veranstalten diese unterhaltsame und zugleich lehrreiche Bierprobe zusammen mit der Stadt Weikersheim und in Kooperation mit dem... [mehr]

  • Liederkranz Schäftersheim Trio "Gwerch" bei "Comedy uff'm Dorf"

    Folk-Rock aus dem Frankenland

    Bei der Klosterscheuer präsentiert am Freitag 1. Juli, um 20 Uhr der Liederkranz Schäftersheim im Rahmen von "Comedy uff'm Dorf" mit "Gwerch" die wohl bekannteste Folk-Rock-Gruppe Frankens. Sie selbst porträtieren sich so: Humorig, hinterfotzig, fränkisch in bester Manier, die so gut wie wohl kein anderer Heiliges nichtheilig - und andersherum - präsentieren... [mehr]

  • Im Gemeinderat Ingrid Kaufmann-Kreußer erstattet einen Sachbericht des Bürgernetzwerkes

    Hohes ehrenamtliches Engagement gewürdigt

    Koordinatorin Ingrid Kaufmann-Kreußer gab den Räten einen Sachbericht über die Arbeit des Bürgernetzwerks (BNW). Sie hob das ehrenamtliche Engagement, gerade in der Flüchtlingsarbeit, hervor und würdigte all jene, die sich aktiv beteiligten. Um Kräfte fürs Vordringliche zu sparen, seien einige geplante Projekte zurückgestellt worden. Die Förderpartnerschaft... [mehr]

  • Erste Zwischeninformation In Harthausen ist das Programm "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" angelaufen

    Mit ersten Interessenten im Gespräch

    "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" heißt es seit geraumer Zeit in Harthausen. Im Gemeinderat hat's dazu am Donnerstag eine erste Zwischeninformation gegeben. Innerörtliche Potenziale zu nutzen und den Ortskern zu beleben - das ist das vorrangige Ziel der Teilnahme an diesem Programm. In Harthausen gibt es diesbezüglich zahlreiche Chancen, die Kommune nach... [mehr]

  • Kindergarten und -krippe Es geht um die Elternbeiträge

    Moderat angehoben

    Ohne Gegenstimme votierte der Igersheimer Gemeinderat in seiner donnerstäglichen Sitzung im Rathaus für eine moderate Erhöhung (rund drei Prozent) der Elternbeiträge für die kommunalen Kindergärten und die Kinderkrippen. Hierbei sei anzumerken, so Bürgermeister Frank Menikheim, dass jener Deckungsbeitrag, der von den Eltern zu tragen sei, in Igersheim bei 16,6... [mehr]

  • Kinderhaus "Villa Kunterbunt" Workshopwochen

    Tanzen, Theater und Tatendrang

    Acht Jahre liegt es zurück, seitdem die Robert-Bosch-Stiftung unter dem Motto "Kunststück" einen Wettbewerb ausgeschrieben hatte, wonach Kindergärten in Zusammenarbeit mit einem Kulturpartner für eine Projektidee gewonnen werden sollten.Erfolgreich beworbenDie Villa Kunterbunt hat sich seinerzeit erfolgreich beworben. Und genau seit diesem Zeitpunkt gibt es in... [mehr]

  • 2. und 3. Juli Markt mit Kunsthandwerk in Weikersheim

    Viele Plätze der Inspiration

    Der hochwertige und erlesene Kunsthandwerkermarkt findet jährlich in Weikersheim am ersten Juliwochenende, diesmal am 2. und 3. Juli, statt. Er ist überregional bekannt und wird von einem anspruchsvollen Publikum gerne besucht. Die dekorativen Stände mit dem feinen und erlesenen Angebot, alles Unikate aus Künstlerhand, sind auf dem Marktplatz - eingebettet im... [mehr]

Wertheim

  • Das war die Woche

    "Uff der ganzen Erde nirgends schöner als in Werde"

    Der schönste Platz ist ja angeblich immer an der Theke. Nun, in den vergangenen zwei, drei Tagen dürften sich die Prioritäten für manche etwas geändert haben. Bei tropischen Temperaturen war da wohl eher das Freibad der Ort der Wahl. Beschwert hat sich über die Hitze hoffentlich niemand. Denn damit ist es ja schon wieder vorbei. In naher Zukunft wird sich das... [mehr]

  • Polizeiakademie Fraktionen des Gemeinderats nehmen zur gewünschten Wiederansiedlung Stellung

    "Zuerst das Problem lösen"

    Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Professor Wolfgang Reinhart, wollen die Hochschule der Polizei auf den Reinhardshof zurückbringen. In Briefen haben sie Innenminister Thomas Strobl um eine entsprechende Entscheidung gebeten (wir berichteten). "Die Fehlentscheidung der vorherigen Landesregierung muss zeitnah korrigiert... [mehr]

  • Amtsgericht Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung hat anderem Asylbewerber mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

    Angeklagter erscheint nicht zur Verhandlung - Strafbefehl erlassen

    Im Verlauf eines Streits in der Landeserstaufnahme (EA) auf dem Wertheimer Reinhardshof hat ein Asylbewerber einen anderen mit der Faust geschlagen und mit Pfefferspray besprüht. Es folgte eine Anklage der Staatsanwaltschaft Mosbach wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung. Das Amtsgericht Wertheim wollte nun verhandeln, doch der Angeklagte... [mehr]

  • Urteil ange fochten

    Anwälte legen Revision ein

    Die Anwälte der drei Männer, die am Montag von der Großen Strafkammer beim Landgericht Mosbach wegen schwerer und gefährlicher Körperverletzung zu Freiheitsstrafen von drei Jahren und sechs Monaten beziehungsweise zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden waren, haben Revision eingelegt. Das teilte das Landgericht am Freitag auf FN-Anfrage mit. Nun muss der... [mehr]

  • Porträt Seit 15 Jahren arbeitet Ingo Ortel als Schwimmmeister im Freibad in den Christwiesen / 52-Jähriger schätzt die Vielfalt seiner Arbeit

    Der Panorama-Blick war "schuld"

    Das Bestenheider Freibad und Ingo Ortel - das war Liebe auf den ersten Blick. Vor 15 Jahren hat der gebürtige Merseburger seine abwechslungsreiche Arbeit angetreten. Wertheim. "Ach, Hallo", ruft Ingo Ortel und hebt dabei ganz kurz die Hand zum Gruß. Das kann er an diesem Mittag bei Schichtbeginn im Freibad Bestenheid ein paar Mal machen. Denn Ingo Ortel ist... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium 90 Schülerinnen und Schüler haben Abiturprüfungen erfolgreich abgeschlossen

    Ein Jahrgang, der sich sehen lassen kann

    Für manchen wurde es auf den letzten Metern nochmals spannend, Lehrer und Eltern fieberten mit, am Ende kam ein richtig gutes Gesamtergebnis bei den Abiturprüfungen am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium heraus. "Mit dem Notendurchschnitt von 2,3 wird die Schule wohl über dem Landesdurchschnitt liegen", vermutete Oberstudiendirektor Kurt Heuser vom Gymnasium... [mehr]

  • Planungswerkstatt

    Ergebnisse im Netz zusammengefasst

    Eine Fülle von Ideen und Vorschlägen zur Aufwertung der Altstadt waren das Ergebnis der Planungswerkstatt, die am 1. Juni im Arkadensaal stattgefunden hat (wir berichteten). Die Dokumentation der Planungswerkstatt steht jetzt auf der Internetseite der Stadt Wertheim unter dem Menüpunkt Aktuelles / Stadtentwicklung bereit. Unter dem Motto "Zu neuen Ufern" waren... [mehr]

  • Freie Bürger Wertheim Partei besucht Lenz Laborglas in Bestenheid

    Für Probleme sensibilisieren

    Zu einer Betriebsbesichtigung bei Lenz Laborglas in Bestenheid trafen sich die Gemeinderäte und Mitglieder der Freien Bürger Wertheim. Begrüßt wurden die Besucher von der Geschäftsführerin Susanne Eberhard, die das Unternehmen in einer Präsentation vorstellte. Gegründet in Stettin war das Unternehmen einige Jahre in Illmenau ansässig und stellt nun seit 1952... [mehr]

  • Inner Wheel Club Vorsitz von Beatrix Cammerer an Claudia Schmiedel übergeben

    Im Dienst der guten Sache

    Jeweils zur Jahresmitte findet beim Inner Wheel Club Tauberfranken der Ämterwechsel statt. In diesem Jahr bereits zum 17. Mal. Die Orangerie im Kloster Bronnbach bildete den würdigen Rahmen für die Übergabe des Amtes durch die bisherige Präsidentin Beatrix Camerer an Claudia Schmiedel und den Wechsel des neuen Vorstandes. Die scheidende Präsidentin dankte ihrem... [mehr]

  • Bronnbacher Akademie

    Kursangebot im Juli

    Die Veranstaltungsreihe "Bronnbacher Akademie" umfasst im Juli wieder abwechslungsreiche Kurse: ein Klostermedizin-Seminar sowie Krse für Mal- und Zeichenbegeisterte. Der Workshop "Klostermedizin: Rosenöl-Seminar" am Mittwoch, 6. Juli, wird von Dr. Johannes Mayer vom Institut für Medizingeschichte der Universität Würzburg geleitet. In dem Workshop wird die... [mehr]

  • IVV-Wandertage 800 Wanderer waren dabei

    Mit Resonanz zufrieden

    Dörlesberg war am vergangenen Wochenende das Ziel für viele Wanderer aus der Region. Rund 800 Männer und Frauen machten sich am Samstag und am Sonntag auf die fünf angebotenen Strecken. "Besonders gelobt wurde die Elf-Kilometer-Strecke von Sachsenhausen in den Hegwald bei Sachsenhausen", sagt Dirk Goldschmitt, der den 39. IVV-Volkswandertage und den 34. Marathon... [mehr]

Würzburg

  • Autofahrer schwer verletzt

    Pkw fährt unter Sattelanhänger

    Ein Pkw ist am Donnerstagmorgen auf der A 3 bei Randersacker unter einen Sattelzug geraten. Der 38-jährige Autofahrer wurde eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Helikopter in eine Klinik gebracht. Zum Unfallzeitpunkt hatte sich eine Lkw-Kolonne etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Randersacker auf dem rechten der drei... [mehr]

Zweirad

  • 90 Jahre Ducati Die Bologneser sind heute aktiver und innovativer denn je / Die neunte World Ducati Week findet vom 1. bis 3. Juli statt

    Renaissance der "roten Religion"

    Ducati, eine der wenigen Motorradmarken mit weltweitem Kultstatus, feiert Jubiläum: Der italienische Hersteller aus dem Bologneser Stadtteil Borgo Panigale wird am 4. Juli 2016 offiziell 90 Jahre alt. Als Audi-Tochter und unter dem Dach des Volkswagen-Konzerns sind die Bologneser heute aktiver und innovativer denn je. Die jahrzehntelange Geschichte des Unternehmens... [mehr]