Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 23. Juni 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Freilichtsaison beginnt

    "Rote Zora" heute in Osterburken

    Die Freilichtsaison der Badischen Landesbühne beginnt: Am heutigen Donnerstag wird um 17 Uhr im Hof der Schule am Limes in Osterburken für alle ab sechs Jahren das Familienstück "Die rote Zora und ihre Bande" von Kurt Held aufgeführt. Um 20.30 Uhr folgt "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas.

  • Landesschulzentrum für Umwelterziehung Schulgartenkommission zu Besuch in Adelsheim / Diverse Hochbeetvarianten und selbst erstellte Flechtelemente begutachtet

    Arbeit in der Natur bietet einen großen Mehrwert

    Das Landesschulzentrum für Umwelterziehung am Eckenberg-Gymnasium Adelsheim beteiligt sich bei der zweiten Runde der vom "Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz" und vom "Ministerium für Kultus, Jugend und Sport" ausgelobten Schulgarteninitiative zur Förderung der Schulgartenarbeit an Schulen im Land. Alle interessierten Schulen konnten im Vorfeld... [mehr]

  • Musikpreis vergeben Sophie Zeller und Sonja Ehrenfried vom Eckenberg-Gymnasium ausgezeichnet / Konstruktiven Umgang gewürdigt

    Dynamisch, verlässlich, hochmusikalisch

    Die beiden Oberstufenschülerinnen Sophie Zeller und Sonja Ehrenfried erhielten den diesjährigen Musikpreis der Werner-Stober-Stiftung Karlsruhe. Als eines der 14 Musikprofilgymnasien im Regierungspräsidium Karlsruhe war es dem EBG Adelsheim wiederholt vergönnt, diesen bedeutenden Musikpreis an langjährig engagierte Schüler zu vergeben.Prägnante LaudatioDiese... [mehr]

  • Seckachtalschule

    Familienwanderung der Klasse 3a

    Zu einem ganz besonderen Höhepunkt in diesem Schuljahr wurde die Familienwanderung der Klasse 3a der Seckachtalschule, die letzten Samstag von Seckach nach Zimmern zum "Place de la Petanque" führte. Ungefähr 40 Eltern, Geschwister und Drittklässler wurden zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Claudia Hampe von drei Mitgliedern der "Boulefreunde Zimmern", H. Gräf,... [mehr]

  • SV Bofsheim Saisonabschluss mit Sonnwendfeier

    Müller bleibt Fußballern als Trainer treu

    Feierstimmung herrschte bei der Rundenabschlussfeier des SV Bofsheim, obwohl Vorsitzender Rico Griebaum und Abteilungsleiter Bertram Kubach dazu wegen Terminüberschneidungen deutlich weniger Mitglieder als sonst üblich begrüßten konnten.Spieler ausgezeichnetBertram Kubach zeichnete mit Fabian Keller, Christian Keller und Patrick Richter die trainingsfleißigsten... [mehr]

  • "Coaching4future" am EBG Wissenschaftlerinnen besuchen die Schule am 29. Juni / Für Naturwissenschaften begeistern

    Technik-Berufe für die Welt von morgen

    Von wegen einsam und monoton: Das Programm "Coaching4future" räumt mit Vorurteilen gegenüber den sogenannten "Mint"-Berufen auf und zeigt, wie Jugendliche über naturwissenschaftlich-technische Ausbildungs- und Studienwege aktiv an der Gestaltung des Alltags mitwirken können. Bei ihrem Besuch am Eckenberg-Gymnasium (EBG) in Adelsheim vermitteln zwei junge... [mehr]

Aktuelles

  • So aggressiv sind deutsche Autofahrer

    Jagdszenen im Straßenverkehr sind keine Seltenheit. Vor allem jüngere Autofahrer verwechseln die öffentliche Fahrbahn häufig mit einer Rennstrecke. 14 Prozent der deutschen Autofahrer im Alter zwischen 18 und 29 Jahren beschreiben ihren Fahrstil laut einer Forsa-Umfrage auch als aggressiv. "Gerade junge Fahrer sollten sich im Straßenverkehr umsichtig verhalten",... [mehr]

  • Wenn Autos einen Vogel haben

    Nicht nur die Spatzen pfeifen es von den Dächern. Auch leidgeprüfte Autofahrer können oft ein Lied davon singen. Einmal abends beim Parken nicht auf gepasst und das Fahrzeug unter einem Baum oder einer Laterne abgestellt - und schon gibt es am nächsten Morgen ein böses Erwachen: Dann nämlich, wenn das geliebte Auto ist voller Vogelkot ist. Das sieht nicht nur... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Donnerstag, 21. Juli Zu Gast in der Wandelhalle

    "Café del Mundo" zu genießen

    Das Café del Mundo ist am Donnerstag, 21. Juli, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim . Freude ist wie die Sonne, die durch die Wolken bricht. Sie ist wie frischer Wind um die Nase, Wärme auf der Haut und Farbe im Grau des Alltags. Und sie ist in jedem Augenblick nur einen Wimpernschlag entfernt. Ihre Wohnung ist die Schönheit des Details, und ihr Gewand... [mehr]

  • MainTauber-App Gewinn-Chance für die Nutzer

    Die Sieger der Selfie-Aktion

    Mit der MainTauber App ein Selfie machen und gewinnen - das war auch beim Cro-Konzert am 17. Juni in Bad Mergentheim die Devise. Jede Menge Konzertbesucher machten mit, luden sich die MainTauber-App aufs Handy und schickten über die App ein Selfie an die Fränkischen Nachrichten Die Bilder sind auf unserer Facebook-Seite im Internet zu sehen. Mittlerweile wurden... [mehr]

  • Barbara Wirth Auf die Pfarrstelle in Edelfingen ernannt

    Miteinander Lasten tragen

    Auf die evangelische Pfarrstelle Edelfingen ernannt wurde Barbara Wirth. Schuldekan Hans-Jürgen Nonnenmann überreichte beim Theobaldsfest die Urkunde. Um die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde gehe es für einen Gemeindepfarrer, stellte der Schuldekan fest. Das Gesetz Christi, von dem Paulus rede, werde da erfüllt, wo einer die Last des Anderen trage. "Wo so ein... [mehr]

  • Austauschschülerin zu Gast Die 18-jährige Pauline Ross Garcia lebt zehn Monate bei Familie Carlet in Neunkirchen und fühlt sich richtig wohl

    Netter Familienzuwachs aus Mexiko

    Die ersten Impressionen von Deutschland bekam Pauline Ross Garcia aus Puebla in Mexiko über Filme auf dem Internetportal "YouTube". Die heute 18-Jährige wurde durch die Freundschaft zu einem Mädchen, das gerade ihr Austauschjahr in Mexiko verbrachte, auf die Idee gebracht, für längere Zeit in ein fremdes Land zu gehen, eine unbekannte Sprache zu lernen und Teil... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim Lehrer, Schüler und Flüchtlinge kochten gemeinsam

    Rezept für eine gelungene Integration

    Nicht nur Liebe, wie es bekanntlich heißt, geht durch den Magen. Dass gemeinsames Kochen einen erheblichen Beitrag zur Verständigung leisten kann, wurde von Lehrern und Schülern der Kaufmännischen Schule bewiesen. Das Vorhaben initiiert im Übrigen die kontinuierliche Integration von Flüchtlingen in den Alltag der Schule, dessen Erfolgsrezept in der gemeinsamen... [mehr]

  • Verein Deutschordensmuseum Im Rahmen der Hauptversammlung Bilanz gezogen

    Steinzeitliches Bohrgerät vorstellt

    Die neu eröffnete Abteilung "Vor 4500 Jahren. Im Taubertal zuhause" war für den Verein Deutschordensmuseum ein Höhepunkt des vergangenen Jahres. [mehr]

  • Sonntag, 3. Juli Unter dem Motto "Sym-Badisches Dainbach"

    Viel geboten im Mergentheimer Teilort

    Dainbach ist der einzige badische Teilort der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim. Unter dem Motto "Sym-Badisches Dainbach" beteiligt sich die Gemeinde am Sonntag, 3. Juli, an den Heimattagen Baden-Württemberg, die 2016 in der Kurstadt über die Bühne gehen.Um 10 Uhr geht's losLos geht es um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst, bevor gegen 10.45 Uhr die offizielle... [mehr]

  • Höchste Lebensgefahr Ohne OP wäre der Mann wohl gestorben

    Zehn Gramm Opiate im Magen

    Ein wortwörtlich lebensgefährliches Versteck zum Schmuggeln von Drogen ausgesucht hatte sich bereits am 31. Mai ein Mann in Bad Mergentheim. Der 29-Jährige wurde am Bahnhof von Polizisten des Bad Mergentheimer Polizeireviers kontrolliert. Hierbei erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann eventuell Drogen in so genannten "Bodypacks" in seinem Körper schmuggelt.... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat tagte Nachfrage nach Kindergartenplätzen steigt / Kapazität an der Kita muss erweitert werden / Bauliche Erweiterung soll untersucht werden

    Betreuungszeiten werden ausgeweitet

    Assamstadt ist eine Gemeinde mit überdurchschnittlich vielen Jugendlichen und Kindern. Um auch weiterhin familienfreundlich zu bleiben, wird jetzt in den Kindergarten investiert. Nur bei einem Punkt gab es keine Einstimmigkeit, und die betraf die Erhöhung der Defizitbeteiligung von aktuell 89 auf 90 Prozent. Doch ansonsten waren sich die Gemeinderäte einig. Der... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Boxberg Bei der Mitgliederversammlung sehr positive Bilanz gezogen

    Nachfrage steigt in allen Bereichen stark an

    Zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung hatte die Kirchliche Sozialstation Boxberg e.V. die Delegierten des Trägervereins der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden aus den Gemeinden Boxberg, Assamstadt und Ahorn in das evangelische Gemeindehaus in Boxberg eingeladen.RückblickNach einer kurzen geistlichen Besinnung und der Begrüßung durch den... [mehr]

  • Info-Abend des Musikvereins

    Nachwuchs wird gesucht

    Der Musikverein Umpfertal Boxberg ist auch in diesem Jahr auf der Suche nach musikinteressierten Kindern und Jugendlichen, die ein Blas- oder Schlaginstrument erlernen möchten. Welches Instrument passt zu mir? Welche Voraussetzung brauche ich? Wie alt muss ich sein? Diese und ähnliche Fragen sind Thema beim Informationsabend am Donnerstag, 23. Juni, um 18.30 Uhr im... [mehr]

  • Abitur in Osterburken

    Olaf Dünkel Jahrgangsbester

    Für 110 Abiturientinnen und Abiturienten des Ganztagsgymnasiums Osterburken endete am Montag die Schulzeit. Der Notendurchschnitt betrug 2,4. Elf Schülerinnen und Schüler haben einen Abiturdurchschnitt von 1,5 und besser. Olaf Dünkel aus Schwabhausen war mit 845 erreichten Punkten und einem Notendurchschnitt von 1,0 der Beste der Schule. Aus dem Main-Tauber-Kreis... [mehr]

Buchen

  • Badische Landesbühne in der Stadthalle Buchen "Der Graf von Monte Christo" bei der Sommeraufführung gezeigt

    "Ist Rache denn wirklich süß?", lautet die Frage

    Die Badische Landesbühne Buchen nahm die Zuschauer mit auf einen der bekanntesten Rachefeldzüge der Literatur: "Der Graf von Monte Christo" war in der Stadthalle zu erleben. Buchen. Die Badische Landesbühne? Ein großer Name. Alexandre Dumas, der Ältere? Ein noch größerer Name. Dass beide zusammen eine imposante künstlerische Synthese schaffen können, bewies... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

    18 Prüflinge ausgezeichnet

    Nach drei Jahren dualer Ausbildung in ihrem Lehrunternehmen und an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) absolvierten in den vergangenen Wochen rund 100 Prüflinge den schulischen Teil ihres Abschlusses. Insgesamt 18 Prüflinge beherrschten dabei ihre Sache so gut, dass Sie vom Schulleiter der ZGB, OStD Konrad Trabold, mit einem Lob, einer Urkunde oder mit einem... [mehr]

  • Blaulichttag am Sonntag

    Alles dreht sich um die Sicherheit

    Die Blaulichtorganisationen aus Buchen und dem Neckar-Odenwald-Kreis verwandeln am Sonntag, 26. Juni, die Buchener Innenstadt in ein Meer aus Blaulicht-Fahrzeugen. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-Jahr-Jubiläum veranstaltet die Feuerwehr Buchen den Blaulichttag und veranstaltet mit der Aktivgemeinschaft Buchen ein Gewinnspiel. Ab 13 Uhr präsentieren sich die... [mehr]

  • Wochenend-Zeltlager Wölflingsgruppen des Pfadfinderstammes Wildenburg aktiv

    Dem Sheriff immer einen Schritt voraus

    Die Wölflingsmeuten des Stammes Wildenburg haben sich kürzlich zu einem Wochenend-Zeltlager bei Bödigheim getroffen. Dabei erlebten sie Abenteuer im Rahmen der Spielidee "Robin Hood". Zu einem Bogenschießturnier waren alle Bewohner rund um Nottingham durch eine Einladung des Sheriffs auf die Festwiese gerufen worden. So machten sich auch die Wölflinge (Mädchen... [mehr]

  • Public Viewing mit kontrollierten Emotionen Analytisches Fußballschauen an der Narrhalla-Scheune

    Nach dem Schlusspfiff artig applaudiert

    Beim Public Viewing an der Narrhalla-Scheune hatten sich am Dienstagabend mehr Fußballfans eingefunden, als bei den beiden vorherigen EM-Spielen der deutschen Mannschaft. Nach dem Schlusspfiff applaudierte das Publikum artig, als hätte man eine nette Darbietung gesehen.Die Veranstalter führten dies auf den frühen Anstoßzeitpunkt und auf das wärmere Wetter... [mehr]

  • Genossenschaftsladen in Bödigheim Die Gründung erweist sich als keine leichte Aufgabe

    Neben Möglichkeit zum Einkauf steht auch ein Treffpunkt hoch im Kurs

    Zum Jahresende 2015 schloss die Bäckerei Eberle in Eberstadt ihren Betrieb aus Altersgründen (die FN berichtete). Davon betroffen war auch Bödigheim, das mit der Aufgabe der Filiale der Bäckerei seine Einkaufsmöglichkeit im Ort verlor. Nun bewegt man hier seit Mitte April die Frage, ob und wie diese Lücke geschlossen werden kann. Im Mai wurden mit einer... [mehr]

  • Schüler aus den USA gestern im Alten Rathaus begrüßt

    Bürgermeister Roland Burger begrüßte gestern 16 Schüler der Central Mountain High School Lock Haven (US-Bundesstaat Pennsylvania), die im Rahmen eines Austauschs mit dem Burghardt-Gymnasium bei verschiedenen Gastfamilien untergebracht sind, im Alten Rathaus. "Dieser Austausch soll noch lange erhalten bleiben und vielleicht noch ausgebaut werden", wünschte sich... [mehr]

  • Abitur am Burghardt-Gymnasium 86 Schüler können aufatmen / Verabschiedung findet am Freitag, 1. Juli, statt

    Vier Mal gab es die Traumnote 1,0

    Aufatmen heißt es seit Dienstag bei 86 Schülerinnen und Schülern des Burghardt-Gymnasiums in Buchen. Nach einem langen Prüfungstag verkündete Oberstudiendirektor Dr. Benedikt Mancini vom Gymnasium Bammental am Abend allen Schülern des Abschlussjahrgangs am BGB ihre Resultate, lobte und beglückwünschte sie für die gezeigten Leistungen. Mit einem... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    Degenfechterinnen ohne Medaillen

    Degenfechterin Monika Sozanska vom FC Leipzig hat bei den Europameisterschaften in Torun die Bronzemedaille verpasst. Die Olympia-Zehnte von London verlor bei den Titelkämpfen in Polen gestern im Viertelfinale gegen Rumäniens WM-Fünfte Simona Gherman mit 10:13. Sozanska, EM-Dritte von 2012, hatte mit überzeugenden Siegen von 15:10 gegen Barbara Rutz aus Polen und... [mehr]

  • Fechten Carolin Golubytskyi vom FC Tauberbischofsheim stellt bei der EM im polnischen Torun ihre augenblicklich gute Form unter Beweis

    Mit Bronzemedaille rundum zufrieden

    Florettspezialistin Carolin Golubytskyi vom Fecht-Club Tauberbischofsheim hat mit Rang drei bei der Fecht-EM in Torun für das zweite Edelmetall des deutschen Teams gesorgt. "Ich bin natürlich zufrieden, ich habe eine Medaille", sagte die in Bad Mergentheim geborene und in Königheim aufgewachsene 30-Jährige noch tief durchatmend wenige Minuten nach dem Halbfinale.... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Joshua erfüllt viele Aufgaben

    Wer ist denn der Fußballer mit der Nummer 21? Das fragten sich wohl einige Zuschauer am Dienstagabend beim Spiel Deutschland gegen Nordirland. Gemeint war der deutsche Nationalspieler Joshua Kimmich. Er stand bei der Europameisterschaft zum ersten Mal auf dem Platz. Für den 21-Jährigen war es erst das zweite Spiel für die deutsche Nationalmannschaft. Das... [mehr]

Fußball

  • Fußball Bei der Spielvereinigung werden zum Trainingsauftakt am 3 Juli einige "Probespieler" dabei sein / Weiterer Abgang

    Claus Bückle wechselt von Neckarelz nach Ulm

    Kurz vor dem Start der Vorbereitung auf die neue Saison 2016/2017 kann der Regionalliga-Aufsteiger SSV Ulm 1846 Fußball eine wichtige Personalentscheidung verkünden. Mit Claus Bückle haben die Spatzen dabei ihren Wunschkandidaten für die Position des linken Verteidigers verpflichtet. Der 29-Jährige Linksfuß wechselt von Regionalliga Absteiger Spvgg Neckarelz... [mehr]

Fussball

  • Fußball VfB Sennfeld stellte seinen neuen Trainer vor

    Edgar Baumann sieht sich als ein Teil der Mannschaft

    Jürgen Walter, Vorsitzender des VfB Sennfeld, und Abteilungsleiter Sven Schwarzer stellten im Sportheim den zahlreich erschienenen Vereinsmitgliedern den neuen Trainer der Fußballer vor. Es ist der 57-jährige Edgar Baumann. Abteilungsleiter Schwarzer ging zunächst auf den Umbruch ein, der derzeit beim VfB Sennfeld vollzogen wird. Dazu gehört auch die Bildung... [mehr]

Fußball

  • Allgemein Stiftungen "Soziale Hilfe" und "OlympiaNachwuchs" schließen sich zusammen

    Fusion soll eine bessere Förderung ermöglichen

    Die beiden Athletenstiftungen "Stiftung Soziale Hilfe für Spitzensportler" und "Stiftung OlympiaNachwuchs" des Landessportverbandes, des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der Obi AG schließen sich zusammen. Durch die Zulegung der "Stiftung Soziale Hilfe für Spitzensportler" zur "Stiftung OlympiaNachwuchs" sollen Baden-Württembergs... [mehr]

  • Fußball Würzburger Zweitliga-Spieler mit lockerem Trainings-Aufgalopp / Bernd Hollerbach: "Wir können uns auf jeden Gegner freuen"

    Saisonziel der Kickers heißt "Klassenerhalt"

    "Wir freuen uns, dass es jetzt endlich wieder los geht. Denn das Abenteuer 2. Liga wird bestimmt wieder interessant." So lautete das Fazit von Würzburger Trainer Bernd Hollerbach nach dem offiziellen Trainingsauftakt in Randersacker. Rund 200 Zuschauer sahen dabei eine lockere Einheit, in welcher der komplette 24-Mann-Kader des Zweitligaaufsteigers auf dem Rasen... [mehr]

  • Fußball

    Schiris tagten

    Neben der Klassifizierung der Schiedsrichter in den Spielklassen des Badischen Fußball-Verbandes standen die turnusmäßigen Wahlen auf dem Programm der Qualifizierungssitzung des Verbandsschiedsrichterausschusses.VerjüngungsprozessObmann Rolf Karcher resümierte in seinem Bericht die seit seiner Übernahme des Amtes durchgeführten Veränderungen und Maßnahmen,... [mehr]

Hardheim

  • Circus Baruk Mischung aus Akrobatik und Dressur vom 23. bis 26. Juni am Sportplatz in Hardheim

    Attraktionen und fröhliche Unterhaltung

    Eine Mischung aus Spannung, Attraktionen, Unterhaltung, Humor und fröhlicher Laune bietet ab dem heutigen Donnerstag der Circus Baruk am Sportplatz in Hardheim. Er startet heute um 17 Uhr mit einer Gala-Premiere sein dortiges Gastspiel und wird bis zum Sonntag, 26. Juni, dort zu sehen ist. Das Motto lautet "Teatro Spettacolo". Circus Baruk erfüllt alles, was... [mehr]

  • Höpfinger Fußballer Scheidende Trainer und Spieler verabschiedet / Saisonabschlussfeier

    Beste Torschützen und eifrige Aktive geehrt

    Ihren Saisonabschluss feierten die Fußballer des TSV mit Helferstab, TSV-Fanclub und DRK-Bereitschaft im Sportheim. Dankesworte galten den scheidenden Trainern und Spielern, die die erfolgreiche Fußballgeschichte der letzten Jahre maßgeblich mitschrieben haben, und Willi Müller, der über 20 Jahre den TSV-Fanclub leitete. Steven Bundschuh begrüßte im Namen der... [mehr]

  • Heute um 10 Uhr anrufen

    FN verlosen 20 Zirkuskarten

    Der Circus Baruk gastiert vom 23. bis 26. Juni am Sportplatz in Hardheim. An jedem der vier Tage findet eine Vorstellung statt. Die FN verlosen hierfür insgesamt 20 (2 x 10) Eintrittskarten. Was ist zu tun? Interesenten rufen heute zwischen 10 und 10.15 Uhr bei den FN unter der Telefonnummer 09341/83135 an. Die schnellsten Anrufer erhalten Karten (vor 10 Uhr werden... [mehr]

  • Goldenes Priesterjubiläum Festgottesdienst in Gerichtstetten für Pfarrer Herbert Müller

    Freudentag in der Heimatgemeinde

    Sein goldenes Priesterjubiläum feierte am Samstag in seiner Heimatgemeinde Gericht-stetten Pfarrer Herbert Müller in einem Festgottesdienst unter Beteiligung des Singkreises Gerichtstetten. Die Messe zelebrierte der Jubilar zusammen mit den Pfarrern Andreas Rapp, Bernhard Schretzmann und Konrad Frohmüller. Mit Freude hieß Müller zu Beginn alle Besucher... [mehr]

  • Wohnungsbrand in Hardheim

    Haftbefehl erlassen wegen Brandstiftung

    Relativ glimpflich war am Montagmorgen ein Wohnungsbrand in Hardheim abgelaufen. : Aus zunächst unbekannter Ursache kam es in einem Mehrfamilienhaus im Mühlweg zu einem Brand. Die Feuerwehr konnte diesen jedoch schnell löschen, so dass es bei einem Sachschaden von cirka 2500 Euro blieb. Personen wurden nicht verletzt. Im Zuge der ersten Ermittlungen war der... [mehr]

  • Spendenübergabe Förderverein übergab neues Whiteboard und drei Sonnenschirme

    Hardheimer Verbundschule technisch sehr gut ausgestattet

    Über drei neue Sonnenschirme und eine interaktive Tafel ("Whiteboard") kann sich die Grundschule des Walter-Hohmann-Schulverbunds freuen. Die Anschaffungen wurden vom Förderverein des Walter-Hohmann-Schulzentrums gespendet, von dessen Seiten Marianne Berberich die Organisation einfädelte. Das bereits aufgestellte Whiteboard wurde durch die Klasse 2a und dessen... [mehr]

  • 2. bis 4. Juli Sportfest in Gerichtstetten

    Jagd nach dem runden Leder

    Der SV Gerichtstetten veranstaltet am ersten Juli-Wochenende (2. bis 4. Juli) auf dem Sportgelände in Gerichtstetten sein Sportfest mit folgendem Programm: Gestartet wird am Samstag, 2. Juli, ab 15 Uhr mit den E-Jugendspielen der SG Erftal 1 und 2, des VfB Boxberg sowie des TSV Höpfingen. Ab 16.30 Uhr folgt das C-Jugendspiel SG Erftal gegen den TSV Höpfingen.... [mehr]

  • Festakt zum 40-jährigen Bestehen Zurzeit werden 300 Schüler von 19 Lehrern unterrichtet / Darbietungen zeugten von der Bedeutung der Einrichtung

    Musikschule ein wichtiger Kulturwahrer

    So anerkennenswert und hochwertig wie die bisher von der Musikschule Hardheim erbrachten Leistungen war auch das Programm beim Festakt zur Feier des 40-jährigen Bestehens. [mehr]

Heilbronn

  • Polizeibericht 23-Jähriger schon in der Vergangenheit auffällig

    Drogendealer festgenommen

    Einen mutmaßlichen Drogendealer hat die Polizei in Heilbronn festgenommen. Gegen den 23-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.Marihuana gefundenBereits am letzten Donnerstag, gegen 17.20 Uhr, beobachteten zwei Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) der Stadt Heilbronn einen 23-Jährigen dabei, wie er beim... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Ausstellung über Archiv

    500 Jahre werden zum Greifen nah

    Die Stadt Röttingen hat eine Ausstellung zu ihrem Archiv in der Burghalle eröffent. Dr. Florian Huggenberger hat die wissenswerte Ausstellung, die gut verständlich und interessant ist, zusammengestellt. Er ist seit 2014 als Archivar für die Stadt tätig und arbeitet dieses auf. Auf großen Schautafeln präsentiert die Ausstellung verschiedene Themenschwerpunkte... [mehr]

  • Tag der Musik Fast ganz Schrozberg hat musiziert / Harald Beibls Idee kommt an: Gemeinsame Plattform für vielfältige künstlerische Ansätze

    Die Begeisterung war riesengroß

    "Deutschland macht Musik - Schrozberg macht mit!" Unter diesem Motto hatte die Musikschule Harald Beibl in die Stadthalle eingeladen. Viele kamen. [mehr]

  • Büttharder Wallfahrt Gemeinsam zur Bergkirche in Laudenbach pilgern

    Fernab der Hektik echte Ruhe finden

    Wallfahrten stehen bei vielen Menschen wieder hoch im Kurs, wie die großen Teilnehmerzahlen an den Wallfahrten zum Würzburger Käppele oder zum Kreuzberg in der Rhön belegen. Auch die Büttharder Pfarrgemeinde macht sich jedes Jahr zu einer traditionellen Wallfahrt auf, die am letzten Samstag im Juni stattfindet. Ziel der Büttharder Wallfahrer ist das Gnadenbild... [mehr]

  • Arbeiterkrankenunterstützungsverein Solidargemeinschaft feiert ihr 115-jähriges Bestehen / Zahlreiche Mitglieder geehrt

    In bitteren Notlagen stehen sie sich immer bei

    Der Arbeiterkrankenunterstützungsverein Aub (AKUV), die "Auber Krankenkasse", feierte mit einem Festkommers ihr 115-jähriges Bestehen. Bei einer Feier standen Ehrungen langjähriger Mitglieder an. Der AKUV, ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, wurde 1901 gegründet, wie Schriftführer Erwin Schwarz den Gästen berichtete. Da damals viele Handwerker und... [mehr]

  • Haller Anlagencafé

    Mit Schwertfisch auf dem Kopf

    Nisse Barfuss ist Schauspieler. Und Liedermacher. Und Komödiant. Am Mittwoch, 29. Juni, präsentiert das Ensemble-Mitglied der Freilichtspiele Schwäbisch Hall sein Comedy-Programm "Das Leben - ein Bällebad" mit Unterstützung von Kollege Lars Battnott im Biergarten des Haller Anlagencafés. Beginn ist um 19 Uhr. Dieser Mann setzt sich einen zwei Meter langen... [mehr]

  • Radsonntag des TSV

    Reizvolle Routen bis Niederstetten

    Am 3. Juli veranstaltet der TSV Schrozberg einen Radsonntag. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, alle Strecken sind bereits geplant. 28, 39 und 54 Kilometer, die Routen führen in Schrozbergs Osten (Spielbach, Heiligenbronn, Wolfskreut, Speckheim), aber auch die Nachbarstadt Niederstetten mit Heimberg und Wildentierbach wird tangiert. Beschauliche und... [mehr]

Külsheim

  • Kulturwoche Erste "Freudenberger Historientage"

    Lagerleben und buntes Markttreiben

    Anlässlich der Kulturwoche in Freudenberg präsentiert die Stadt Freudenberg erstmals die "Freudenberger Historientage" am Samstag, 25., und Sonntag, 26. Juni. Zwischen Rathaus, Amtshaus und Freudenburg wird den Besuchern buntes Markttreiben (sonntags ab 11 Uhr), Handwerker, Lagerleben, Fechten, Marionettentheater, Feuershow, Musik und Vorträge geboten. Ab 10 Uhr... [mehr]

  • Spendenaktion Kreuzwertheimer Schüler sammelten am meisten

    Prämien als Belohnung

    Fünf Schulen hatten sich in diesem Jahr an der jährlichen Haus-und Straßensammlung des Bund Naturschutz (BN) beteiligt: das Balthasar-Neumann-Gymnasium in Marktheidenfeld, die Grundschulen in Marktheidenfeld, Kreuzwertheim und Bischbrunn sowie die Theodosius-Florentini-Schule in Gemünden. Spitzenreiter unter den Schulen war die Grundschule Kreuzwertheim mit einem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gemeinschaftsschule Lauda Tag der offenen Tür am Freitag, 24. Juni / Oldie-Party des Fördervereins mit dem Trio "Frankinelli"

    "Feiern, Tanzen und Spaß haben"

    Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Gemeinschaftsschule Lauda am Freitag, 24. Juni. Dabei präsentieren die ersten bis vierten Klassen der Grundschulen Süd, Oberlauda und Mitte, die Lerngruppen Fünf und Sechs der GMS sowie die Werkrealschulklassen Sieben bis Zehn die vielfältige Arbeit der Bildungseinrichtung. Daran schließt sich daraufhin die seit Jahren... [mehr]

  • Polizei ermittelt 28-Jährige glaubte an "Glückssträhne"

    Betrüger mit dreister Masche

    Höchstwahrscheinlich auf eine Betrugsmasche hereingefallen ist bereits Ende April/Anfang Mai eine 28-jährige Frau aus Oberlauda. Dies teilte die Polizei in einer Presseerklärung mit. Sie nahm an einem Preisausschreiben teil und hatte hierzu eine Gewinnkarte mit ihrem Namen, ihrer Adresse und Telefonnummer in das vermeintlich zu gewinnende Fahrzeug geworfen. Anfang... [mehr]

  • Kloster Gerlachsheim AfD-Landtagsabgeordnete Dr. Christina Baum machte "Kleine Anfrage"

    Gegen eine Nutzung als Asylbewerberunterkunft

    "Die AfD-Landtagsabgeordnete Dr. Christina Baum fordert die Mitglieder des Kreistags und die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats auf, sich gegen eine Nutzung des Klosters Gerlachsheim als Unterkunft für Asylbewerber einzusetzen", heißt es in einer Presseerklärung der AfD. Über eine "Kleine Anfrage" an die Landesregierung habe sie in Erfahrung gebracht, wie... [mehr]

  • Weinspaziergang

    Mit Gästeführern in den Rebbergen

    Die Weingästeführer aus Lauda-Königshofen und dem Weinland Taubertal heißen zu einem "Tauberschwarz-Weinspaziergang" am Sonntag, 26. Juni, zwischen 13 und 18 Uhr durch die Rebberge nach Beckstein willkommen. Dabei werden an mehreren Stationen 14 Weine der Rebsorte "Tauberschwarz" von 14 Winzern aus dem Weinland Taubertal verkostet. Zudem gibt es ein Gewinnspiel.... [mehr]

  • In Gewahrsam genommen

    Polizisten beleidigt und angespuckt

    Ein alkoholisierter 24-Jähriger aus Lauda-Königshofen sollte am Dienstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, aufgrund mehrerer vorangegangener Straftaten und Ordnungsstörungen in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Da er sich gegenüber den eingesetzten Polizisten äußerst aggressiv verhielt, wurden ihm Handschließen angelegt. Als der Mann merkte, dass er nun... [mehr]

  • Verein für Obst- und Weinbau

    Sommerfest im Klostergarten

    Anlässlich seines 25-Jahr-Jubiläums feiert der Verein für Obst- und Weinbau, Garten und Landschaft am kommenden Wochenende ein großes Sommerfest im Klostergarten. Das Fest startet am Samstag, 25. Juni, um 17 Uhr mit einem Grillabend. Die gesamte Bevölkerung ist am Sonntag, 26. Juni, ab 10 Uhr zum Frühschoppen und zum Mittagessen sowie zu Kaffee und Kuchen... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Kreiskrankenhaus

    Eine Ära geht zu Ende

    Nach 14 Jahren geht eine Ära zu Ende. Es gibt sie nicht mehr: die Elternsprechstunde am Standort Buchen des Kreiskrankenhauses. Hebamme Dorothea Kolbe und Kinderkrankenschwester Angelika Braun haben dieses begleitende Angebot ins Leben gerufen. Immer mittwochs konnten Eltern mit ihren Kindern und allem, was ihnen auf dem Herzen lag, zu den beiden kommen und wurden... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief

    "Sparkasse schränkt Kundenservice ein"

    Der drittgrößte Stadtteil in Lauda-Königshofen verliert im September die Sparkassenfiliale. Wenn ich die Argumente der Zentrale in Tauberbischofsheim lese, so lasse ich diese nicht ganz gelten. Will man Gewinn-Maximierung auf Kosten des Kundenservice machen, dann werden die nicht wenigen Leute vergessen, die nicht mehr mobil sind. Mein Vorschlag: Nur noch zwei bis... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu "Geschäftsstellennetz wird grobmaschiger" (FN, 18. Juni)

    "Die Begründung klingt sonderbar"

    Seit 1950 ist Gamburg mein erster Wohnsitz. Damals waren wir etwa 500 Einwohner. Wir hatten im Dorf: Ein richtiges Postamt und einen weiteren Briefkasten am Bahnhof, drei Wirtshäuser, ein Milchhäusle, wo man frühmorgens die frischgemolkene Milch kaufen konnte, zwei Metzger, zwei Bäcker und drei Gemischtwarenläden. Und die hatten alle geöffnet, nicht nur... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Lesermeinung Antwort auf den Leserbrief "Es wäre ein Frevel, nicht zu diskutieren" (FN, 17. Juni)

    Lieber auf der Seite der Bedenkenträger

    Lieber geschätzter Joachim Camerer! Um unsere unterschiedlichen Positionen zum Thema "Aufstiegshilfe Burg" wissen wir seit Jahren. Mit Ihnen war es stets möglich, die Diskussion mit Wertschätzung und freundschaftlich zu führen, das werden wir auch beibehalten. Vielleicht mag man verstehen, dass wir (Pro Wertheim) höchst sensibilisiert sind, wenn der Begriff... [mehr]

  • Leserbrief Zur Verkehrssituation in der Breslauer Straße in Bestenheid

    Nach und nach zu Hauptverkehrsader?

    Unbemerkt von vielen Anwohnern scheint der "Ausbau" der Bestenheider Breslauer Straße zu einer der Hauptverkehrsadern der Stadt Wertheim weiterzugehen. Die Bitten von Anliegern an das Ordnungsamt, sich dem Thema Verkehrssicherheit für Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Bestenheid und älterer Besucher des Bestenheider Waldfriedhofs anzunehmen, wurden... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • TennisJunioren Bezirksstaffel II, Gr. 114TA VfL Eberstadt - TC Wimpfen 2:4 TC Brackenheim - TC RW Bad Mergentheim II 1:5 1 TC RW Bad Mergentheim II 2 11:1 2:0 2 TC Wimpfen 1 4:2 1:0 3 TA VfL Eberstadt 2 6:6 1:1 4 TC G.-W. Ilsfeld 1 0:6 0:1 5 TC Brackenheim 2 3:9 0:2Junioren Kreisstaffel I, Gr. 115TC Erlenb.-Binswang. - TC Möckmühl/Weinsbg. II 6:0 SPG Flein/Talheim... [mehr]

  • Tennis Teams des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim hatten ein umfangreiches Wettkampfprogramm zu absolvieren

    Damenteam triumphiert mit einem klaren 8:1

    Die Tennismannschaften des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim hatten in den letzten Tagen ein umfangreiches Programm zu absoliveren. Juniorinnen Kreisstaffel SC Michelbach I - TC RW Bad Mergentheim 0:6. - Nele Derr beendete ihr Match gegen Ann Marie Belz mit 6:1, 6:1. Es folgten noch zwei Siege mit gleichem Ergebnis von Andela Cvisic und Laura Schmeiser. Sie besiegten Lina... [mehr]

  • Schwimmen TV Bad Mergentheim startete beim internationalen Wettkampf in Berkheim in die Freiluftsaison

    Erfolgreiche Jagd nach neuen Bestzeiten

    Bei wechselhaftem Wetter starteten die Bad Mergentheimer Schwimmer in die Freibadsaison. Dazu ging es für neun jugendliche Sportler ins Hallenfreibad Esslingen-Berkheim, wo ein internationaler Wettkampf auf dem Programm stand. Bei der jüngsten Sportlerin Lorena Henning (AK11) purzelten die Bestzeiten teilweise um mehrere Sekunden. Bei ihren fünf Starts verfehlte... [mehr]

  • American Football

    Heimspiel für die "jungen Ritter"

    Nach zwei durch die Gegner kurzfristig abgesagten Ligaspielen darf das Jugendteam der Franken Knights am Samstag, 25 . Juni, endlich wieder sein Können im Städtischen Stadion in Rothenburg demonstrieren. Mit nun sechs Siegen auf der Punktetabelle treten die ungeschlagenen jungen Ritter um 12 Uhr gegen die Tabellen-Zweiten, die "Allgäu Comets" an. Da man den... [mehr]

  • Volleyball Sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft haben sich für das Landesfinale qualifiziert

    Platz eins und zwei für das Gymnasium Weikersheim

    Im Rahmen des Wettkampfes "Jugend trainiert für Olympia" richtete das Gymnasium Weikersheim das Regierungspräsidiums-Finale Volleyball aus und war dabei im Wettkampf IV selbst mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft vertreten. Bei den Mädchen spielten sechs und bei bei den Jungen fünf Teams um jeweils zwei Fahrkarten zum Landesfinale. Die Jungen starteten... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Königshöfer Heimsieg gegen Adelsheim/Sennfeld

    Herren 40 ungefährdet

    Nach dem Auswärtssieg in Walldürn gewannen die Herren 40 des SV Königshofen auch ihr erstes Heimspiel gegen die Gäste aus Adelsheim/Sennfeld mit 7:2. Michael Vierneisel hatte es schwer auf Nummer 1 gegen den Spitzenspieler der Gäste. Trotz heftiger Gegenwehr musste er sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Dino Trslic spielte wie gewohnt routiniert und taktisch... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Liebliches Taubertal" Tourismusverband aktualisiert derzeit seine Gästeführer für Wohnmobilisten und Campingfreunde

    Aufkommen ist nicht zu unterschätzen

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wird im Jahreslauf auch sehr gerne von Wohnmobilisten und Campingfreunden aufgesucht. Hierzu bieten die Campingplätze an Tauber und Main und auch in den Seitentälern hervorragende Bedingungen. Zudem können die Wohnmobilisten herrlich gelegene Stellplätze in unmittelbarer Nähe zu den Städten und Gemeinden nutzen.... [mehr]

  • Elektromobiliät Erörterungsrunde im Landratsamt beschäftigte sich mit dem zukunftsweisenden Thema

    Ausbau des Lade-Netzes beschleunigen

    Der Ausbau einer umfassenden Elektro-Ladeinfrastruktur im Main-Tauber-Kreis will Landrat Reinhard Frank zusammen mit Firmen und Kommunen bewerkstelligen. [mehr]

  • Abitur Die Prüfungen sind beendet - jetzt gilt es, den lang ersehnten Abschied von der Schulzeit zu feiern

    Gaudi auch ohne fiese Abi-Streiche

    Geschafft. Die Büffelei hat ein Ende, der Prüfungsstress ist vorbei. In dieser Woche stand der Abi-Streich an den Gymnasien des Kreises an. [mehr]

Mosbach

  • Kooperationsvertrag wurde unterzeichnet

    Junge Menschen beim Übergang von der Schule in eine Ausbildung oder in einen Beruf noch besser zu unterstützen, ist das Ziel der Kooperationsvereinbarung Jugend und Beruf, die im Rahmen der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Landratsamt von Landrat Dr. Achim Brötel, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Schwäbisch... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Heute im Radio

    SWR sucht einen Ortsteil

    Das Ortsrätsel von SWR 4 Mannheim wird sich am heutigen Donnerstag mit einer Gemeinde im Neckar-Odenwald-Kreis beschäftigen. Gesucht wird der Ortsteil einer Gemeinde, der in wenigen Tagen seinen 700. Geburtstag feiern wird. SWR 4-Moderator und Rätselreporter Henry Barchet wird die gesuchte Gemeinde vorstellen und auch den zuständigen Bürgermeister zu Wort kommen... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen In den Sporthallen tut sich etwas

    Die Eröffnung rückt näher

    Wer in diesen Tagen am Anbau des Kraftraumes vorbeiläuft, sieht schon ganz deutlich: Es tut sich was in den Creglinger Sporthallen. Während an der Verlegung des Bodens in der neuen Turnhalle nach zwei Tagen Pause (Material ist ausgegangen) nun mit Volldampf wieder gearbeitet wird, sind es um den Anbau herum die Außenanlagen, die von Tag zu Tag immer mehr Gestalt... [mehr]

  • Rinderfeld Karlheinz Balbach ausgezeichnet

    Seit 25 Jahren Organist

    Die evangelische Kirchengemeinde Rinderfeld ehrte ihren langjährigen Organisten Karlheinz Balbach. Er ist seit 1991 fest bei der Kirchengemeinde als Orgelspieler angestellt, hat aber schon in den Jahren zuvor häufig Gottesdienste und andere Veranstaltungen der Gemeinde musikalisch begleitet. Karlheinz Balbach kam als junger Mann vom Klavierspiel zum Dienst an der... [mehr]

Ravenstein

  • Skulpturenradweg Mitglieder des Motorsportvereins Rosenberg sorgten dafür, dass das "Fahrzeug" wieder seinen ursprünglichen, graumatten Look erhält

    Dem "Manta" einen neuen Anstrich verpasst

    Zehn Jahre ist es her, dass der Skulpturenradweg mit einer Länge von rund 77 Kilometern fertiggestellt wurde. 18 Skulpturen säumen einen Radweg von Ravenstein über Rosenberg nach Osterburken, Adelsheim und Seckach und laden die Radfahrer zum gemütlichen Verweilen und Betrachten der Kunstwerke ein. Der Motorsportverein Rosenberg (MSC) hat sich damals bereit... [mehr]

  • Realschule Krautheim

    Mathe-Wettbewerb mit 25 Teilnehmern

    Weltweit findet jedes Jahr am dritten Donnerstag im März der "Känguru"-Mathematikwettbewerb statt. Er wurde 1978 ins Leben gerufen und findet seitdem Jahr für Jahr mehr Resonanz. In diesem Schuljahr nahmen in Deutschland zuletzt mehr als 845 000 Schüler teil. An der Realschule Krautheim wurde der Wettbewerb in den Klassenstufen 7 und 8 angeboten. 25 Schüler... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon Der für den SV Würzburg 05 startende Dörlesberger

    Moldans starke Aufholjagd in Durban

    Eine starke Aufholjagd zeigte der Dörlesberger Johannes Moldan (SV Würzburg 05) beim Ironman 70.3 in Durban (Südafrika). Eine besondere Herausforderung stellte diesmal das Schwimmen dar. Die Strömungen und Wellen waren in Südafrika so heftig, dass das Schwimmen für die Altersklassen-Athleten aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde. Das Profi-Feld wurde jedoch... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • 4. Hochhäuser Gerümpelturnier 16 Freizeitmannschaften waren dabei

    "Thekenbrasilianer" holten sich den Siegerpokal

    Am vierten Hochhäuser Gerümpelturnier auf dem Sportgelände in Hochhausen nahmen 16 Teams teil. Rund 250 Spieler und Zuschauer besuchten das Sportgelände. In Gruppe A trafen beim Eröffnungsspiel der Gastgeber, die "HHN-Gang", sowie "The Greens", aus Tauber, aufeinander. Da in der Gruppenphase parallel auf zwei Spielfeldern gespielt wurde, trafen auf Spielfeld 2... [mehr]

  • Kirchenchor St. Martin

    Ausflug in den Odenwald

    Der katholische Kirchenchor St. Martin Tauberbischofsheim unternahm einen "Nachmittagsausflug" nach Amorbach im Odenwald und der Kartause Grünau, nahe Hasloch. In Amorbach erhielten die Tauberbischofsheimer sodann eine Kirchenführung. Berühmt wurde Amorbach durch seine Benediktinerabtei. Das bemerkenswerte Ensemble besteht aus der prächtigen Abteikirche, dem... [mehr]

  • Turnabteilung Die TGM-Mannschaft nahm erstmals an den Fränkischen Turnerjugendgruppen-Meisterschaften teil

    Für die "Deutsche" qualifiziert

    Die Turnabteilung des TSV Tauberbischofsheims fuhr mit ihrer TGM Mannschaft nach Heilsbronn bei Nürnberg, um bei den Fränkischen Turnerjugendgruppen-Meisterschaften teilzunehmen. Für Franziska Imhof, Thea Wiltschek, Nele Paul, Ann-Sophie Menrath, Clara Zwerger, Chantal Reinhard, Marleen Dambach, Leonie Freundschig, Joana Appold, Lisa Baum, Michelle-Lea Schlund und... [mehr]

  • Städtisches Familienbüro Die Programmhefte sind bereits erhältlich / Onlineportal wird am 25. Juni freigeschaltet

    Keine Chance für die Langeweile

    Die lang ersehnten Sommerferien beginnen am 28. Juli. Damit alle daheim gebliebenen Schülerinnen und Schüler ihre Ferien auch in diesem Jahr wieder abwechslungsreich gestalten können, hat das städtische Familienbüro mit tatkräftiger Unterstützung vieler Vereine, Unternehmen, Behörden und Institutionen ein buntes Ferien- und Freizeitprogramm zusammengestellt.... [mehr]

  • Vitusfest Kirchengemeinde Dittigheim und Kindertagesstätte St. Maria feierten gemeinsam

    Kinder standen im Mittelpunkt

    Die Kirchengemeinde Dittigheim feierte am vergangenen Sonntag gemeinsam mit der Kindertagesstätte St. Maria das alljährliche Vitusfest. Nach dem Gottesdienst zum Patrozinium und der anschließenden Vitusprozession waren ab 14 Uhr die Kindergartenkinder mit ihrem Auftritt zum Projektthema "Wald- und Wiesentiere" an der Reihe. Die Kinder stellten bei verschiedenen... [mehr]

  • Die ersten heißen Tage kommen Doris Stemmler und ihr Team freuen sich auf viele Gäste / An Aufsichtspflicht der Eltern erinnert

    Schwimmbad ist für Ansturm gerüstet

    Doris Stemmler und ihr Team sind gut vorbereitet. Sie wissen: Heute und in den nächsten Tagen werden mit den Temperaturen auch die Besucherzahlen im Frankenbad schlagartig ansteigen. [mehr]

  • Badische Landesbühne

    Theater unter freiem Himmel

    Die Badische Landesbühne zeigt am Montag, 27. Juni, um 20.30 Uhr auf dem Schlossplatz in Tauberbischofsheim "Der Graf von Monte Christo" nach dem Roman von Alexandre Dumas in einer Inszenierung von Carsten Ramm. Das Stück handelt vom jungen Seemann Edmond Dantès. Einer angeblichen politischen Tat überführt, verbringt er 14 Jahre im Gefängnis Château d'If.... [mehr]

  • Trainingsparcours verwüstet

    Rund um das alte Sportgelände des SV Böttigheim wurde zwischen Samstag, 18. Juni, ab etwa 21 Uhr, bis Sonntag, 19. Juni, gegen 9 Uhr der Trainingsparcour der Bogenschützen erheblich verwüstet. Die bisher unbekannten Personen rissen Tieratrappen aus der Verankerung, zerschnitten zum Teil aufgestellte Tiere (Bild)und entfernten diverse Sicherheitsabsperrungen. Es... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Unterhaltung mit "Monsieur Chocolat"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film "Monsieur Chocolat", täglich um 19.30 Uhr (außer Montag). Zum Inhalt: Der ehemalige Sklave Raphaël Padilla alias Kananga verdient sich seinen bescheidenen Lebensunterhalt im Jahr 1887, indem er in einem kleinen Wanderzirkus als wilder Kannibale auftritt und das Publikum erschreckt. Als der... [mehr]

  • Gemeinsame Aktion Spessartverein und Europa Union Kreisverband nahmen an "Europa vom Kopf auf die Füße stellen" teil

    Viele Informationen rund um den Europamittelpunkt

    In vielerlei Hinsicht war die letzte Wanderung des Spessartvereines bemerkenswert. Üblicherweise stehen die Themen Wandern, Natur, Wetter und Kultur im Mittelpunkt - bei dieser Tour war das alles beherrschende Thema "Europa" und zwangsläufig auch noch das Wetter. Knapp 50 Teilnehmer des Spessartvereines und der Europa-Union Kreisverband Main-Tauber-Hohenlohe... [mehr]

  • Viertes Klassentreffen

    Der Abschlussjahrgang 1981 der Riemenschneider Realschule Tauberbischofsheim traf sich zum vierten Klassentreffen. Die zahlreichen Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die Veränderungen der Schule in Ruhe zu begutachten. Danach führte der Weg zur Betriebsbesichtigung der Mafi Transport-Systeme. Am Abend klang das Treffen im Hotel St. Michael aus. Bild: Jürgen... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule

    Zwei Konzerte vor der Sommerpause

    Die Richard-Trunk-Musikschule verabschiedet sich mit zwei musikalischen Höhepunkten in die Sommerferien. Am Sonntag, 26. Juni, stehen beim traditionellen Abschlusskonzert der Musikschule um 11 Uhr die verschiedenen klassisch geprägten Ensembles wie das Gitarren- und Blockflötenensemble sowie das Musikschulorchester in der Mensa des Matthias-Grünewald-Gymnasiums... [mehr]

Technik

  • Drohne düst in 1,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h

    Autobauer Nissan hat eine Drohne mit enormen Beschleunigungswerten entwickelt. In gerade mal 1,3 Sekunden erreicht das unbemannte Flugobjekt Tempo 100 km/h. Damit ist die GT-R laut Hersteller die schnellste Renndrohne der Welt. Das fliegende Ding wurde in erster Linie konzipiert, um spektakuläre Fahraufnahmen vom neuen Nissan GT-R zu drehen. Wie der "Godzilla"... [mehr]

Testberichte

  • VW up!: Der Kleine treibt es richtig bunt

    Ein kleines Auto muss einfach fröhlich sein, wenn es sich den Weg in die Herzen der jüngeren Kunden bahnen soll. Wie das geht, haben in jüngerer Zeit der Fiat 500 und der Opel Adam erfolgreich bewiesen. Bisher stand der VW up! ziemlich brav dazwischen - wie ein akkurat gescheitelter Musterknabe zwischen ausgelassenen Strubbelköpfen. Damit soll jetzt Schluss sein:... [mehr]

Verschiedenes

  • AIDA mit Datensammlung volle Kraft voraus

    Die deutsche Schifffahrt durchlebt stürmische Zeiten. 17 Prozent ihrer Flotte hätten deutsche Reeder in den vergangenen Jahren verloren, teilt die HSBA Hamburg School of Business Administration mit. Für die Zukunft sehen die Analysten aber großes Potenzial, das sich durch die Digitalisierung in der Schifffahrt ergebe. Die Autoindustrie mache es bereits vor. Immer... [mehr]

  • Die sparsamste Ampel der Welt

    Als Strom-Fresser sind Ampeln nicht unbedingt in Verruf. Aber Siemens hat jetzt Verkehrsleuchten entwickelt, die deutlich weniger Energie verbrauchen sollen als herkömmliche Anlagen. Die Entwickler hätten es geschafft, den Stromverbrauch eines Ampelsignals auf ein bis zwei Watt zu reduzieren, teilt das Unternehmen mit und spricht dabei sogar von der "sparsamsten... [mehr]

  • Elektroauto "Grimsel" lässt es krachen

    Elektroautos sind nicht nur sparsam und umweltschonend. Wenn es darauf ankommt, lassen die Stromer auch Sportwagen ganz schön alt aussehen. Der schnellste Vertreter seiner "Gattung" ist der Elektro-Rennwagen "Grimsel". Der von Studierenden der ETH Zürich und der Hochschule Luzern auf die Räder gestellte Bolide hat jetzt den Beschleunigungs-Weltrekord für... [mehr]

  • Guten Appetit: Tesla elektrisiert die Fressgass

    Nach mehr als drei Jahren hat Elektroauto-Pionier Tesla in Frankfurt am Main einen neuen Standort bezogen. Kunden wird die Elektromobilität jetzt auf der auch international bekannten Fressgass schmackhaft gemacht. In der Fußgängerzone zwischen Opernplatz und Börsenstraße ist die US-Marke ab sofort in elektrischer Mission unterwegs. Auf einer Fläche von rund 350... [mehr]

  • Lexus-Coupé LC 500 lässt Steine schwach werden

    Sogar Felswände bersten, wenn der Lexus LC 500 auf Serpentinen vorbeirauscht. Das japanische Sportcoupé ist Star in einem Kurzfilm mit jeder Menge Animation. Moderne Projektionstechniken werden genutzt, um Design und Dynamik des neuen Luxus-Coupés in der Bergwelt der spanischen Sierra Nevada passend in Szene zu setzen. Das flotte Filmchen ist aktuell auf Youtube... [mehr]

  • Lkw-Show: Achtung, Rennwagen an Bord

    Sie bleiben stets im Hintergrund, doch ohne die riesigen Lkw stehen im Motorsport die Räder still: Egal ob Nürburgring oder Hockenheim - die "Brummis" bringen die kostbaren Rennwagen sicher an jede Strecke. Audi Sport hat Partner MAN mit an Bord. Die Ingolstädter erhalten jetzt von dem Lkw-Hersteller sechs Sattelzugmaschinen vom Typ TGX 18.480 und zweimal das... [mehr]

  • Mit Magna zur Mobilität von Morgen

    Automobilhersteller bieten ihren Kunden stets einen bunten Strauß an Fahrzeugen. Vollkommen autark kann das kaum ein Unternehmen leisten. Hier kommen die Zulieferer ins Spiel. Einer der größten Partner der Automobilbranche ist Magna. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kanada zeigt jetzt in seiner Europa-Zentrale im hessischen Sailauf, was die Zukunft des Autobaus... [mehr]

  • Prinz William spielt Polo für Maserati

    Sportwagenhersteller Maserati bekommt den Adelsschlag. Queen-Enkel Prinz William spielt mit im Polo-Team der Italiener. Austragungsort war der Beaufort Polo Club mit Sitz in Gloucestershire. Hier fand die "Maserati Royal Charity Polo Trophy" statt, eine Veranstaltung zugunsten ausgewählter Wohltätigkeitsorganisationen in England. Dazu gehören die Bergrettung in... [mehr]

  • Top-Model-Finalistin liebt Motorcross

    Hübsch und rasant: Die Finalistin von Germany's Next Topmodel, Taynara Joy Silva Wolf (19), hat eine Leidenschaft für Motocross. Deshalb besucht die Halb-Brasilianerin jetzt das ADAC MX Masters in Bielstein und will dort ein Probetraining absolvieren. "Die Faszination für den Sport habe ich von meinem Vater, der früher Straßenrennen gefahren ist", sagt das... [mehr]

  • Übersee-Weine sind keine Umwelt-Sünde

    Wer in Deutschland kalifornische Weine trinkt, muss kein schlechtes Öko-Gewissen haben. Denn der Transport verursacht laut einer Studie nur geringe Umwelt-Schäden. Der Brötchenkauf mit dem Auto setzt demnach mehr CO2 frei. Das sagen jedenfalls Forscher der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), die mit Kollegen der San Francisco State University kooperieren. So... [mehr]

Walldürn

  • Unterschriften überreicht Bürgerinitiative "Keine weiteren Windräder in und um Reinhardsachsen / Kaltenbrunn" übergab Liste an den Bürgermeister

    "Einschränkungen der Lebensqualität"

    Die Bürgerinitiative "Keine weiteren Windräder in /um Reinhardsachsen / Kaltenrunn hat eine Liste mit 181 Unterschriften an Bürgermeister Markus Günther übergeben. Die Initiative wendet sich gegen das geplante Windenergie-Vorranggebiet "Tannenäcker". Die Fortschreibung des Teilflächennutzungsplans Windkraft steht am Montag auf der Tagesordnung des... [mehr]

  • Auf dem Gelände der Eintracht

    800 Zuschauer bei Public Viewing

    Rund 800 fußballbegeisterte EM-Fans aus Walldürn und der Region verfolgten am Sonntagabend bei freiem Eintritt auf der Großbild-"Leinwand" beim "Public Viewing" im "Fan-Dorf"auf dem Sportgelände der Eintracht ´93 mit großer Begeisterung das Vorrundenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Nordirland. Sie ließen nach zahlreichen vergebenen... [mehr]

  • Im Geriatriezentrum Walldürn Clowns traten auf

    Ein Lächeln in die Gesichter gezaubert

    Sie zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der Senioren: die Klinikclowns "Lachtränen" Sie waren wieder mal zu Gast im Geriatriezentrum St. Josef. Die Clownin "Schlawine", die eigentlich Tatjana Kapp heißt, begrüßte jeden per Handschlag. Die sympathische Frau mit buntem Kleid und roter Nase zauberte sofort ein Lächeln in die Gesichter der Senioren. Eben saßen... [mehr]

  • Spende überreicht Inner Wheels Club übergab Bücherspende an die Grundschule

    Lesen ist eine Schlüsselfunktion

    "Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist ." Mit diesem Zitat von Joseph Eddison bedankte sich die Schulleiterin der Grundschule Walldürn, Rektorin Christina Scheuermann in der Bücherei der Grundschule bei Angelika Schmeiser und Ingrid Bühler für die großzügige Bücherspende des Inner Wheels Club Neckar-Odenwald Förderverein zu Gunsten... [mehr]

  • "Living History" im Freilandmuseum In Gottersdorf werden am 25. und 26. Juni Ereignisse aus dem Revolutionsjahr 1848 nachgestellt

    Sprung aus dem Fenster in die Freiheit

    "Living History" gibt es am Wochenende wieder im Odenwälder Freilandmuseum. Bei "Fenstersprung in die Freiheit" stehen Ereignisse in der Revolutionszeit 1848 im Mittelpunkt. [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Strecke war 400 Kilometer lang

    Der siebte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2016 fand ab Enns/Österreich statt, und die Streckenlänge betrug Luftlinie 400 Kilometer. Sieben Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen "Blitz" Höpfingen, "Marsbachtal" Walldürn und "Sturmvogel" Walldürn setzten insgesamt 157 Brieftauben, von... [mehr]

  • Im Juli in Miltenberg Buntes Programm auf der Mildenburg

    Wieder Theatertage

    Seit 21 Jahren spielt sich die "Salzburger theaterachse" auf der Mildenburg in die Herzen der Miltenberger und der Theaterliebhaber aus nah und fern. Mit Witz und Charme präsentiert das Ensemble jeden Sommer bekannte und weniger bekannte Theaterstücke auf ganz eigene Art. In der 21. Spielzeit wird als Abendstück die Komödie "Das Konzert" von Hermann Bahr... [mehr]

Weikersheim

  • Sonntag, 26. Juni Auf dem Sportgelände des 1. FC Igersheim steigt das Kreiskinderturnfest

    400 Teilnehmer erwartet

    Rund 400 Sportler kämpfen am Wochenende um ein Ticket zum Gaujugendturnfest. Am Sonntag, 26. Juni findet in Igersheim das Kreiskinderturnfest des Turnkreises Mergentheim statt.Jährlich stattfindendDieses im Übrigen jährlich stattfindende Turnfest ist für die Kinder immer ein Höhepunkt, denn so können sie einmal mehr ihren Trainingsfleiß und Eifer unter Beweis... [mehr]

  • Stadtkirche St. Georg Denkmalschutz fördert geplante Sanierung

    60 000 Euro für marodes Dach und Fassade

    Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages wurden jetzt Mittel für den Denkmalschutz freigegeben. In den Geenuss von Zuschüssen kommt auch die evangelische Stadtkirche St. Georg in Weikersheim mit insgesamt 60 000 Euro aus Mitteln des "Denkmalschutz-Sonderprogramm VI". Wie Berliner Politiker vermeldeten habe man Pfarrer Gerald Jetter in einem Telefonat... [mehr]

  • In Igersheim

    Betrugsversuch per Telefon

    Einen Anruf einer angeblichen Bank-Mitarbeiterin bekam am Dienstag, gegen 9.30 Uhr, ein 64-Jähriger aus Igersheim. In dem Telefonat wurde er auf seine Schulden in Höhe von 40 000 Euro hingewiesen und darum gebeten nach Frankfurt zu kommen, um den Betrag dort direkt bei der Bank zu begleichen. Ansonsten würde ihm ein Besuch des Staatsanwalts bevorstehen. Der Mann... [mehr]

  • Volleyball in Igersheim

    Bis Mitternacht wird gespielt

    In der Großsporthalle findet am Samstag, 9. Juli, ab 18 Uhr ein Volleyball-Mitternachtsturnier statt. Hallenöffnung ist um 17.30 Uhr. Pro Team müssen mindestens zwei Damen auf dem Feld stehen. Die Netzhöhe beträgt 2,40 Meter. Es werden zwei Sätze auf Zeit mit getrennter Wertung gespielt. Jede teilnehmende Mannschaft hat ein Schiedsgericht zu stellen.... [mehr]

  • "Familiengerechte Kommune" Igersheim erneut zertifiziert

    Eine von lediglich sechs Gemeinden bundesweit

    In Berlin erhielt die Gemeinde Igersheim als eine von nur sechs Kommunen bundesweit das Zertifikat "Familiengerechte Kommune" im Rahmen einer Fachveranstaltung in der hessischen Landesvertretung. Die Fachveranstaltung legte den Fokus auf den Sozialraum im demografischen und gesellschaftlichen Wandel. In Impulsvorträgen von Professor Dr. Reiner Staubach, Hochschule... [mehr]

  • Tennis Die Teams aus der Tauberstadt waren wieder zuhauf im Einsatz

    Festival der Match-Tiebreaks bei Weikersheims Herren 60

    Die Tennisteams des TSV Weikersheim sowie der SG mit Bad Mergentheim waren wieder zahlreich im Einsatz. Herren 60, Regionalliga Südwest: Im letzten Jahr gewann man das Auswärtsspiel in Leonberg 6:3, diesmal drehte der Gast den Spieß um und behielt in einem Festival der Matchtiebreaks in Weikersheim mit 6:3 die Oberhand. Kullmann gewann zwar den ersten Satz noch... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Gemeinschaftsschul-Alarmanlage wie im Gymnasium

    Kindergartenbeiträge werden moderat angehoben

    Einstimmigkeit in der Gemeinderatssitzung am Dienstag: Der Sitzungssaal war anders möbliert als üblich, der Zuschauerandrang groß - und das trotz des zeitgleich laufenden EM-Fußballspiels. [mehr]

  • Bürgerversammlung Rat setzt Termin auf 12. Juli fest

    Kulturhaus steht im Fokus

    Einmütig beschloss der Gemeinderat, eine Einwohnerversammlung zum geplanten "Neubau Kultur- und Veranstaltungshaus" am 12. Juli um 19 Uhr in der Stadthalle durchzuführen. Die Einwohner von Weikersheim sollen zu der versammlung "in geeigneter Weise nebst Tagesordnung" eingeladen werden, wie es in der Beschlussempfehlung stand. Bürgermeister Klaus Kornberger ging... [mehr]

  • Nach der Amtsverpflichtung Bewegte Rede eines bewegten Schultes: "Ich bin stolz, Bürgermeister dieser wunderschönen Stadt zu sein!"

    Mit Achtung und Respekt offen weiterarbeiten

    Mit nicht immer fester Stimme machte der Weikersheimer Bürgermeister in seiner Rede auf die vergangenen Jahre und seine gesamte Amtszeit aufmerksam. Er sei "stolz, Bürgermeister dieser wunderschönen Stadt" zu sein, erinnerte Kornberger an seine Antrittsrede vom 5. Februar 1998. "Das gilt trotz der vergangene zwei Jahre und sieben Monate weiterhin!" Zwar hätte er... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Klaus Kornberger als Weikersheimer Bürgermeister verpflichtet / Bereits 2013 gekürt / Rechtmäßigkeit der Wahl erst jüngst bestätigt

    Mit Zuversicht in die Zukunft blicken

    Längst überfällig war sie, doch erst mussten alle Vorwürfe ausgeräumt werden. Zweieinhalb Jahre nach seiner dritten Wahl zu Bürgermeister wurde Klaus Kornberger jetzt öffentlich verpflichtet. [mehr]

  • Wittenstein AG Im Rahmen der "Schaffer-Mahlzeit" wurden 68 langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

    Sambeth und Spitzley 50 Jahre dabei

    Aus der ganzen Welt kamen Mitarbeiter der Wittenstein-Gruppe zusammen, um für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt oder in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet zu werden. [mehr]

  • Schützengilde Weikersheim Der neue Bogenstand seiner Bestimmung übergeben / Bürgermeister Klaus Kornberger trat in Aktion

    Schultes zeigt sich als treffsicher

    Verbunden mit einem Preisschießen, wurde nach einigen Wochen Bauzeit nun der neue Bogenstand der Schützengilde Weikersheim, im Beisein zahlreicher Ehrengäste, offiziell eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Stellvertretend begrüßte Oberschützenmeister Frieder Bauer besonders Bürgermeister Klaus Kornberger und Kreisoberschützenmeister Robert... [mehr]

  • Weikersheim Zwei internationale junge Spitzenensembles kommen in die Tauberstadt und geben bei ihrer Visite auch Konzerte

    Zwei echte musikalische Hörgenüsse

    Das Weltjugend-Jazzorchester der Jeunesses Musicales International, das "JM Jazz World Orchestra", wird für seine Sommerarbeitsphase nach Weikersheim kommen. Und auch der "World Youth Choir" wird hier im Juli seine e Europa-Tournee vorbereiten und sich in einem Auftaktkonzert dem Publikum präsentieren. Die Musikakademie Schloss Weikersheim ist damit einmal mehr... [mehr]

Wertheim

  • Golfclub Main Spessart

    40 Damen golfen mit pinker Schleife

    Insgesamt über 90 Golfclubs mit mehr als 3000 Spielerinnen nehmen 2016 wieder an der jährlichen Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie teil - so auch der Golfclub Main Spessart Marktheidenfeld Eichenfürst am heutigen Donnerstag. Deutschlandweit spielen Golferinnen seit mittlerweile drei Jahren zwischen April und Oktober einen (Damen)Tag lang im Zeichen der... [mehr]

  • Wertheimer Glastage Veranstaltung jährt sich zum sechsten Mal

    Gemeinsam Forschung und Entwicklung voranbringen

    Als eine der ältesten Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg nach dem Krieg gründeten im Jahr 1951 kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Bereich der Laborglasindustrie die Forschungsgemeinschaft für technisches Glas (FTG). Hauptaufgabe war und ist bis heute die wissenschaftliche und technologische Betreuung von Klein- und Mittelbetrieben, die... [mehr]

  • Kurs Elternschule bietet "Harmonische Babymassage"

    In Entwicklung unterstützen

    Die Elternschule im Frauenverein Wertheim veranstaltet wieder einen Kurs "Harmonische Babymassage" ab Mittwoch, 6. Juli, um 9.45 Uhr im Kulturhaus. Die weiteren vier Treffen zu je 90 Minuten finden immer mittwochs vormittags (bei Bedarf auch abends) statt. Mitzubringen sind Babyöl, ein Handtuch und luftige Kleidung. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal sechs Mütter... [mehr]

  • Energieberatung

    Kostenlose Termine

    Die Energieagentur Main-Tauber bietet im gesamten Kreis eine kostenlose Beratung. Gebäudeeigentümer tun gut daran, schon jetzt an den nächsten Winter zu denken und Maßnahmen zum Energieeinsparen rechtzeitig in Angriff zu nehmen. Der nächste Termin in Wertheim findet am Montag, 4. Juli, im Rathaus statt. Schwerpunkt der Beratungen sind die Themen... [mehr]

  • Fußball-Jugendtage

    Mehr als 70 Mannschaften dabei

    Der FC Hundheim/Steinbach veranstaltet seine Fußball-Jugendtage von morgen bis Montag, 27. Juni, auf dem Sportgelände. Neben dem Karl-Steinbach-Gedächtnisturnier der D-Junioren wird beim C-Junioren-Turnier um den Wanderpokal der Baumschule Münkel gespielt. Eine E- und F-Junioren-Spielrunde runden das Programm ab. Mehr als 70 Mannschaften werden erwartet. Der... [mehr]

  • MC Urwald Motorradtreffen startet am Samstag ab 15 Uhr / Band tritt um 19.30 Uhr auf

    Pokale gibt's um Mitternacht

    Für das Motorradtreffen des MC UrWald auf dem Grillplatz zwischen Urphar und Bettingen am Wochenende laufen derzeit die Vorbereitungen auf Hochtouren. Seit Mittwoch treffen sich die Mitglieder jeden Abend zum Aufbau. Es müssen Bühne und Bar, sowie einige Pavillion-Zelte errichtet und die bestehenden Hütten abgedichtet werden. Schließlich will man auf jede... [mehr]

  • Flohmarkt

    Sommerlektüre sichern

    Der Freundeskreis der Stadtbücherei veranstaltet einen Medienflohmarkt vor und im Kulturhaus. Schnäppchenjäger können am Samstag, 25. Juni, von 10 bis 13 Uhr aus einer Vielzahl von Titeln auswählen. Zum Verkauf stehen aussortierte Medien aus dem Bestand der Stadtbücherei, darunter befinden sich zahlreiche Krimis, Thriller, historische Romane, Liebesgeschichten,... [mehr]

  • Ludwigsburger Schlossfestspiele Gypsy-Jazz im Löwensteiner Bau / Wandelkonzert in der ehemaligen Zisterzienserabtei Bronnbach

    Violinvirtuosin entführt in romantische Gefilde

    Die Ludwigsburger Schlossfestspiele (LSF) laden am Sonntag, 10. Juli, um 17 Uhr zu einem Wandelkonzert im Kloster Bronnbach ein. Die Geigerin Liv Migdal widmet sich zwei Sätzen von Johann Sebastian Bachs "Sonate Nr. 1 h-moll" sowie Violinsonaten von Sergei Prokofjew und Paul Ben Haim. Zuvor spielt das Bläsersextett der Schlossfestspiele im Josephsaal Musik von... [mehr]

  • CSU Kreisverband gründet Kommunalpolitische Vereinigung

    Weichen für Wahl stellen

    Mit der Wiederbelebung/Neugründung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) will die Kreis-CSU frühzeitig die Weichen für die Kommunalwalen 2020 stellen. Bei der Mitgliederversammlung der 245 Mitglieder starken Organisation im "Adler" in Lohr-Steinbach wurde der Vorsitzende der CSU-Kreistagsfraktion, Walter Höfling (Rieneck) einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.... [mehr]

  • Übung Kindergartenkinder proben gemeinsam mit den Feuerwehren aus Dertingen, Bettingen und Wüstenzell den Unglücksfall

    Wenn's im Kindergarten brennt

    Voller Spannung waren die Kinder aller drei Kitagruppen am Samstag in die Einrichtung gekommen, um zusammen mit den Feuerwehren aus Dertingen, Bettingen, Wüstenzell und Wertheim eine Feuerwehrübung durchzuführen. In den Wochen vorher hatten sie die Feuerwache in Wertheim besucht und waren von den beiden Feuerwehrmännern Stefan Tiederle und Stefan Diehm an einem... [mehr]