Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 20. Juni 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Einbruch im "Edeka"

    Diebe wollten Zigaretten klauen

    Eine Wach- und Schließgesellschaft hat das Polizeipräsidium Heilbronn am Samstag um 3.17 Uhr über einen Alarm aus dem Edeka-Markt in der Osterburkener Güterhallenstraße informiert. Dort waren Einbrecher offensichtlich über die Rückseite mittels einer Leiter auf das Dach des Gebäudes und von dort aus ins Innere gelangt. Anschließen stopften sie aus dem... [mehr]

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald Erlöse aus dem Verkauf der Eintrittskarten für das jährliche Benefizkonzert an Musik- und Fördervereine in der Region übergeben

    Geld fließt in die musikalische Ausbildung

    Die Sparkasse Neckartal-Odenwald präsentierte im Rahmen ihrer jährlichen Konzertveranstaltung für die Region Mitte April in der Baulandhalle Osterburken "The best of Musicals" mit den größten Hits und bekanntesten Melodien aus über 20 Musicals. Das mit Original-Interpreten besetzte Ensemble nahm das restlos begeisterte Publikum mit auf eine Reise durch die... [mehr]

  • SV Seckach Freude über Zusage der Dietmar-Hopp-Stiftung groß / Sanierung der Außenanlage wird mit 65 000 Euro unterstützt

    Maßnahme kommt in großen Teilen Fußballjugend zu Gute

    Die Mitglieder des SV-Seckach freuten sich außerordentlich, als dieser Tage die Zusage der Dietmar-Hopp-Stiftung kam, welche die anstehende Sanierung der Außenanlage mit einem Betrag von 65 000 Euro unterstützen wird. Vorsitzender Martin Müller erklärte: "Ganz im Sinne von Dietmar Hopp sehen wir durch diese großartige Unterstützung der Dietmar-Hopp-Stiftung... [mehr]

  • Kooperationsprojekt Semi-Chor und GTO-Big-Band führen am 1. und 3. Juli Duke Ellingtons "Sacred Concert" auf

    Schüler präsentieren "geistlichen Jazz"

    Als Freimaurer war Duke Ellington eher kein Mann der Kirche, aber in den 1960igern nahm er die Herausforderung an, Musik zu komponieren, die in den Kirchen der USA gespielt werden konnte. Herausgekommen sind drei "Sacred Concerts", die später vom dänischen Komponisten John Høybye zu einem Konzert zusammengefasst wurden. Diese Version bringen der Chor des... [mehr]

Aktuelles

  • ADAC warnt vor falschen "Gelben Engeln"

    Ein "Gelber Engel" mitten in Ungarn oder Serbien: Dieser Anblick mag einem deutschen Autofahrer mit Panne wie ein Sechser im Lotto vorkommen. Allerdings ist dabei höchste Vorsicht geboten. Laut ADAC geben sich nämlich in diesen Ländern Betrüger als Club-Mitarbeiter aus und versuchen, die Autofahrer zu schröpfen. Die Fahrzeuge der Betrüger sind meist in... [mehr]

  • Automarken und -modelle: Eine Frage des Alters

    Jugendstil oder Opa-Auto? Das Automodell mit der im Schnitt jüngsten Klientel in Deutschland ist der VW Scirocco, das mit der ältesten die Mercedes B-Klasse. In der Markenwertung hat Seat die jüngsten Kunden, Jaguar die ältesten. Das hat das Internet-Portal Check24.de anhand seiner aktuellen Kundendaten errechnet. Für die älteren Semester: Ein Jaguar-Fahrer,... [mehr]

  • Benzinpreis-Check per Messenger

    Eine schnelle und kostenlose Möglichkeit, die günstigste oder die nächstgelegene Tankstelle zu finden, bietet ab sofort Telefonbuch-Spezialist Das Örtliche unter der Bezeichnung "Benzinchat" an. Der Sprit-Preisvergleich funktioniert mit Hilfe des Facebook Messengers. Dazu muss in diesem Mitteilungskanal unter @benzinchat eine Unterhaltung begonnen werden, in der... [mehr]

  • Continental: RAAX-Lader beflügelt Audi A3

    Premiere für die Turbolader von Continental: Im neuen 2.0-Liter-Turbobenziner des Audi A3 sind erstmals Druckerzeuger mit sogenannter "RAAX"-Technologie in Serie gegangen. Die Aggregate sind leicht, sprechen schnell an und minimieren laut Hersteller das Turboloch. Der Begriff RAAX steht bei Continental für die Arbeitsweise der Lader: Während das Abgas... [mehr]

  • Kia intensiviert Kunden-Dialog

    Kia Motors Europe will der Kundenmeinung mehr Gewicht geben. Deshalb hat der Autohersteller jetzt eine Kooperation mit dem britischen Unternehmen Reevoo vereinbart. Zunächst fünf Jahre lang soll der IT-Spezialist die technische Basis für Bewertungen oder Kundenbefragungen liefern. Alle 29 europäischen Kia-Vertriebsgesellschaften sollen die Reevoo-Angebote nutzen... [mehr]

  • Le Mans: Porsche-Triumph im Rennen der Tränen

    Le Mans hat schon viele verrückte Geschichten erlebt. Was sich diesmal beim berühmtesten 24-Stunden-Rennen der Welt abspielt, stellt allerdings alles in den Schatten. Bis zur letzten Runde sieht Toyota wie der sichere Sieger aus. Doch dann rollt der japanische TS050 Hybrid mit der Startnummer 5 auf der Ziellinie aus. Bei Toyota fließen die Tränen, ein paar Meter... [mehr]

  • Mit dem Hänger in den Urlaub

    Ein Auto mit und ohne Anhänger - das sind zwei verschiedene Welten. Die Last am Heck verändert das Verhalten des Pkw laut Autobauer Subaru grundlegend. Deshalb müssen Autofahrer vor dem Start und auf dem Hänger-Urlaub eine Reihe von wichtigen Punkten beachten. Zunächst stellt sich die Frage; Darf das Auto den Wohnwagen, Pferdetrailer oder Bootsanhänger... [mehr]

  • Versicherungstarif per Cloud-Plattform

    Mit einer neuen Cloud-Lösung will die Autofahrer-Plattform CarbookPlus die zunehmende Vernetzung moderner Autos für einen individualisierten Service und personalisierte Versicherungstarife nutzen. Vorgestellt wird das Angebot vom 28. bis 30. Juni auf der Messe Insurance Telematics in London. Mit Unterstützung des IT-Consulting-Unternehmens WidasConcepts soll der... [mehr]

  • Yamaha mit Sommerbonus

    Yamaha versüßt Bikern ab sofort mit einem Aktionsrabatt den Sommer. Wer sich bis Ende September für eines von sieben Modellen des japanischen Herstellers entscheidet, spart glatte 1.000 Euro. Das Angebot gilt (Aktionspreise in Klammern) für die SR400 (4.795 Euro), die XV950ABS-Serie (ab 7.695 Euro), die JR1300 (ab 9.295 Euro), die XJ6 ABS-Serie (ab 5.995 Euro),... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Einkaufsmarkt

    Auto beschädigt und geflüchtet

    Auf dem Parkplatz eines Bad Mergentheimer Einkaufsmarkts wurde am Samstagabend, zwischen 18 und 19 Uhr, ein geparkter Auto, ein schwarzer VW Lupo, von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Der Pkw war im Bereich des Haupteinganges eines Einkaufsmarktes in der Hermann-von-Mittnacht-Straße geparkt. Die Fahrertüre wurde stark eingedrückt. Am beschädigten... [mehr]

  • SV Wachbach

    Elfmeter-Turnier beim Sportfest

    Der SV Wachbach veranstaltet am zweiten Juliwochenende (8. bis 11. Juli) sein Sportfest. Im Mittelpunkt stehen die großen Jugendturniere. Einen weiteren sportlichen Höhepunkt stellt das große Elfmeterturnier am Freitag dar. Dabei treten Fünferteams gegeneinander an. (Anmeldungen unter wachbacherjung@web.de). Anschließend kann bei der "Soccer Players Party" nach... [mehr]

  • Hundeverein Mensch-Hund-Teams stellten sich Prüfungen / Auch Theorie-Teil von Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen

    Leistungsurkunden und Pokale für hervorragende Ergebnisse

    Nach monatelangen Vorbereitungen trafen zehn Mensch-Hund-Teams auf dem Vereinsgelände des Hundevereins Bad Mergentheim, um Erlerntes vor Richteraugen unter Beweis zu stellen. Geprüft wurde in den Bereichen: Begleithundeprüfung, Fährtenhundeprüfung 1 und IPO 1 auch als Schutzhundesport für Gebrauchshunde bekannt. Nachdem auch diejenigen den theoretischen Teil... [mehr]

Boxberg

  • Familiensporttag Auch die zweite Auflage fand wieder großen Zuspruch / Leistungsniveau war erstaunlich hoch

    Neuer Rekord bei Familienabzeichen

    Die vor einem Jahr erstmals organisierte Gemeinschaftsveranstaltung von VfB, TV und DLRG Boxberg, der Familiensporttag, fand auch bei der zweiten Auflage sehr großen Zuspruch. 54 Teilnehmer, vom Kindergartenalter bis zum 69-jährigen Senior, erfüllten an mehreren Wettkampftagen auf der Schulsportanlage in der Umpfertalhalle und im Freibad die Bedingungen für das... [mehr]

Buchen

  • Rocknacht im Museumshof Auftakt zum Vorsommerfest mit Classic Rock / Buntes Vorprogramm unterhielt die Gäste

    "Black Shuck" bot zeitlose Kracher

    Strahlender Sonnenschein beim Buchener Vorsommerfest - schön wär's gewesen. So richtig heiß wurde es am Freitagabend dennoch. Das Vorprogramm für "Black Shuck" begann mit Tanzvorführungen in Videoclipdancing und Hip Hop von jugendlichen Schülerinnen der Tanzschule Michaela Metz. Die Mädels brachten ihre energiegeladene Performance trotz des leicht... [mehr]

  • Reitturnier am Hühnerberg Teilnehmer gingen in verschiedenen Disziplinen an den Start

    "Hoch zu Ross" dem Wetter getrotzt

    Das Reitturnier am Hühnerberg zog am Wochenende zahlreiche Reiter nach Buchen, um sich in verschiedenen Disziplinen zu messen. [mehr]

  • Kreisjägerschaft Buchen In Hainstadt einen neuen Vorstand gewählt / Mit Barbara Jaroschinsky erstmals eine Frau in der Stellvertreter-Funktion

    Dr. Henrich Heitmann ist neuer Kreisjägermeister

    Zur Wahl ihres neuen Vorstandes hat sich am Freitagabend die Kreisjägerschaft Buchen im Gasthof "Schwanen" in Hainstadt zusammengefunden. Die über 100 anwesenden Jägerinnen und Jäger der Region wählten dort Dr. Henrich Heitmann, Kleinhornbach, zu ihrem neuen Kreisjägermeister. Barbara Jaroschinsky, Buchen, wurde als seine Stellvertreterin gewählt - womit... [mehr]

  • Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Lehrstellenbörse am Samstag, 2. Juli

    Maßgeschneiderte Angebote für Schüler

    Die Lehrstellenbörse in der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen (ÜAB) bietet am Samstag, 2. Juli, von 9 bis 14 Uhr ein umfassendes Angebot zur Berufswahl und Berufsorientierung. Über 40 namhafte Unternehmen und Institutionen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis präsentieren ihre Ausbildungspalette. Das Markenzeichen der Lehrstellenbörse ist der... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung DLRG-Ortsgruppe Buchen tagte im "Prinz Carl"

    Mit Veranstaltungen die Kasse entlasten

    Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Michael Fink standen die Tätigkeitsberichte auf dem Programm. Der Jugendleiter Sebastian Eberlein berichtete über einen regen Trainingsbesuch. Bei der Nichtschwimmer-Ausbildung wurden mittlerweile alle Kinder aus der bestehenden Warteliste ins Training übernommen, einige haben bereits ihr Seepferdchen abgelegt. Die... [mehr]

  • Genossenschaftsladen

    Umfrage-Ergebnisse werden ausgewertet

    Eine Bürgerversammlung findet am heutigen Montag um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. Thema dieser Veranstaltung ist die Auswertung der Umfrage-Ergebnisse bezüglich des geplanten Genossenschaftsladens.

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Unzufriedene Nationalkicker

    Die deutschen Fußballer haben bei der Europameisterschaft noch kein Spiel verloren. Außerdem blieben sie bislang ohne Gegentor. Zufrieden sind sie nach den ersten beiden Spielen aber trotzdem nicht. Die Partie am vergangenen Donnerstag gegen Polen endete unentschieden. "Wir können froh sein, dass wir 0:0 gespielt haben", sagte Abwehrspieler Jérôme Boateng. Er... [mehr]

Fußball

  • Fußball Waldhof-Kapitän zieht mit 35 Jahren Schlussstrich

    Balitsch beendet Karriere

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim muss einen weiteren Rückschlag einstecken. Kapitän Hanno Balitsch verkündete in einem offenen Brief das Ende seiner aktiven Karriere als Fußballprofi.Offener Brief"Nach 17 Jahren und 530 Pflichtspielen ist für mich der Augenblick gekommen, meine aktive Zeit als Fußballer zu beenden. Mit ziemlicher Sicherheit wird mir... [mehr]

Fussball

  • Fußball Tauberbischofsheimer B-, C- und D-Juniorinnen sorgen für einen Meisterschafts-Hattrick

    Gleich drei Landesliga-Titel für die Mädchen des TSV

    Die erfolgreichste Frühjahrsrunde seit der Gründung des Mädchenfußballs 2009 in Tauberbischofsheim, absolvierten die Juniorinnenmannschaften des TSV, denn sie schlossen die Saison mit drei Meistertiteln ab. B-Juniorinnen Nach sechsjähriger sehr erfolgreicher Trainertätigkeit verabschiedeten die B-Juniorinnen ihren Trainer Bernd Frank mit dem Meistertitel.... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Kevin Röckert zum FSV Hollenbach

    Im Laufe der vergangenen Woche ergaben sich weitere Verpflichtungen für den Bayernliga Kader des Würzburger FV. Von den Grabfeld Gallier wechselt Torhüter Andreas Binner (31) an die Mainaustraße. Nach dem Wechsel von Stefan Kunze zum ETSV Würzburg war die zweite Torhüterposition vakant und durch eine berufliche Veränderung ergab sich die Möglichkeit, Andreas... [mehr]

  • Fußball Würzburger Kickers bekommen es erneut mit Eintracht Braunschweig zu tun

    Pokaltickets wohl im Juli

    In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokalwettbewerbs (19. bis 22. August) gibt es für den FC Würzburger Kickers ein Wiedersehen mit der Braunschweiger Eintracht: Bei der Auslosung am späten Samstagabend wurde exakt jene Paarung gezogen, die es schon am 29. Oktober 2014 gegeben hatte. Damals setzte sich der Deutsche Meister von 1967 aus Niedersachsen in der... [mehr]

  • Fußball In der Halbzeitpause sprach in der Landesliga-Relegation noch alles für den FC Hundheim/Steinbach, doch dann endete die Partie mit einem 1:4

    VfR Uissigheim kommt spät, aber gewaltig

    FC Hundheim/Steinbach - VfR Uissigheim 1:4 Hundheim/Steinbach: Brugger, Ch. Dick (87. St. Dick), Ch. Münkel, M. Hilgner (74. Hammerle), D. Hilgner, Firsch, J. Münkel (81. Pahl), Bencea, Koprowski, R. Bundschuh, Iancu. Uissigheim: Markl, Rüttling, Kainz, Heerd (79. May), Ch. Gros (50. R. Diehm), Duschek, Faulhaber, Eisenhauer, Oettig, M. Füger, A. Göbel (87.... [mehr]

Grünsfeld

  • Flüchtlingshilfe Sigrid Eckert hat gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern die Patenschaft für eine iranische Familie übernommen

    Gemeinsam das neue Leben vorbereiten

    "Man müsste etwas tun." Das sagen viele, wenn die Flüchtlingskrise zur Sprache kommt. Sigrid Eckert redet nicht, sie handelt. Gemeinsam mit Mann und Kindern hat sie die Patenschaft für eine Flüchtlingsfamilie aus dem Iran übernommen. "Jeder Mensch braucht Hilfe", meint Sigrid Eckert. Deshalb hat sie auch nicht lange gezögert, sich im Helferkreis zu engagieren.... [mehr]

Hardheim

  • Turnierplan

    Beachvolleyball in Höpfingen

    Beachvolleyball turniere 2016: Am Sonntag, 10. Juli, wird der Höpfinger Beach-Open Cup ausgespielt. Ein Team besteht aus zwei Männern und zwei Frauen. Beginn ist um 10 Uhr, Siegerehrung um 18 Uhr. Anmeldung per E-Mail unter volleyball@tsv-hoepfingen.de. Anmeldeschluss ist Sonntag, 3. Juli. Am Samstag, 30. Juli, findet im Rahmen des 7. TSV-Sportfestes das 18.... [mehr]

  • Sanierungsgebiet "Ried"

    Befragung der Anwohner

    Der Hardheimer Gemeinderat hat den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen für das geplante Sanierungsgebiet "Ried" beschlossen. Hierzu wird von Dienstag, 21., bis Freitag, 24. Juni, eine Befragung aller Eigentümer, Pächter und Mieter im Gebiet durchgeführt. Die Durchführung der Befragung wird im Auftrag der Gemeinde vorgenommen. Die Befrager haben einen... [mehr]

  • Heimatverein Höpfingen Mit dem "Tatort" gab es anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums und zur 20-Jahr-Feier der Spinnstube ein besonderes Geschenk / Laienspieler brillierten

    Ein Stück, das die Herzen berührt

    Laienspieler begeisterten mit "Tatort Höpfingen", einem Theaterstück über einen Höpfinger und eine Höpfinger Familiendynastie von Rainer Wagner. [mehr]

  • 400 Euro für einen guten Zweck

    Frauengemeinschaft spendet an Hospiz

    Alljährlich veranstaltet die Frauengemeinschaft einen Kaffee- und Kuchenverkauf und spendet den Erlös für einen guten Zweck. In diesem Jahr wurde beschlossen, den Erlös dem Odenwald Hospiz in Walldürn zukommen zu lassen, da sich dieses zu einem großen Teil aus Spenden finanzieren muss. Der erwirtschaftete Betrag wurde aus der Vereinskasse aufgerundet, so dass... [mehr]

Heilbronn

  • Carmen-Würth-Forum Für Neubau werden 60 Millionen Euro investiert / Einweihung im Juli 2017

    Die Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan

    Der Neubau der neuen Kongress- und Kulturhalle (Carmen-Würth-Forum) der Adolf Würth GmbH & Co. KG, direkt gegenüber dem Firmengelände an der B 19 bei Gaisbach, liegt voll im Zeitplan. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 60 Millionen Euro. Der Termin für die Einweihung des Neubaus am 18. Juli 2017, steht bereits fest. An diesem Tag feiert Carmen Würth... [mehr]

  • Landesgartenschau

    Neue Ausstellung wird präsentiert

    Mit "PatenteNatur NaturPatente - Was Bionik der Umwelt bringt" präsentiert das baden-württembergische Umweltministerium seine zweite große Ausstellung auf der Landesgartenschau in Öhringen. Mit der Ausstellung soll den Besuchern ein Zugang zu faszinierenden Details aus der Natur ermöglicht werden, die Vorbild für umweltfreundliche technische Verfahren und... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Gerhards Marionetten "Faust" als Puppenspiel zu sehen

    Höllischer Pakt um Macht

    In Gerhards Marionettentheater in Schwäbisch Hall wird am Samstag, 25. Juni um 20 Uhr und Sonntag, 26. Juni um 17 Uhr "Das Puppenspiel Doktor Johann Faust" aufgeführt. Der Text für die Geschichte des Gelehrten, der einen Pakt mit der Hölle schließt um Macht und Reichtum zu erlangen, wurde von Günther Mahal, dem langjährigen Leiter der Faustforschungsstelle... [mehr]

  • Prozess Ex-Geschäftsführer von "Gut Stetten" muss zahlen

    Konzern übernimmt Außenstände

    Nach sechs Verhandlungstagen ist der Prozess um die Insolvenz der Putenschlächterei Gut Stetten mit der Einstellung des Verfahrens zu Ende gegangen. Von der Anklage, die die Staatsanwaltschaft Ellwangen gegen den früheren Geschäftsführer der Gut Stetten GmbH und Co. KG in Brettenfeld erhoben hatte, ist nicht viel übrig geblieben. Insolvenzverschleppung,... [mehr]

  • Kunsthalle Würth

    Picasso und Busch hautnah erleben

    Unter dem Titel "Kunstgenuss nach Feierabend", findet am Mittwoch, 22. Juni, von 18.15 bis 19.15 Uhr eine After-Work-Führung durch die Ausstellung "Picasso und Deutschland. Die Sammlung Würth in Kooperation mit dem Museo Picasso Málaga" in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall statt. Nach der Abendführung, außerhalb der Öffnungszeiten, besteht die... [mehr]

  • Mulfinger Stauseehalle ebm-papst verabschiedet 25 Mitarbeiter in den Ruhestand und ehrt 202 langjährige Beschäftigte / "Wissen, Erfahrung und Werte an Jüngere weitergeben"

    Wichtige Beiträge zur Zukunftssicherung

    Die jahrzehntelange Treue von 25 Neu-Ruheständlern sowie den hohen Einsatz von 202 Betriebsjubilaren würdigte jetzt ebm-papst bei einem Festakt in der Mulfinger Stauseehalle. Die Mitarbeiter wurden von Geschäftsführung, Personalleitung und Betriebsrat von ebm-papast für ihre Leistung, ihr Engagement und ihre Verlässlichkeit geehrt. Thomas Wagner,... [mehr]

Külsheim

  • Rotkreuzbereitschaft

    116 Blutspender halfen Leben retten

    Zum Blutspendetermin nach Esselbach kamen am Mittwoch 120 Blutspender. Nach ärztlicher Untersuchung durften 116 Personen ihr Blut spenden. Erfreulich war, dass auch sieben Erstspender der Einladung gefolgt waren. Mike Burkart aus Esselbach und Robin Mussauer aus Bischbrunn wurden für dreimaliges Spenden mit Anstecknadel und Urkunde ausgezeichnet. Zu einem späteren... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bürgermeister Thomas Schreglmann überreichte den Schlüssel für den neuen Mannschaftstransportwagen

    Ein Meilenstein für die örtliche Wehr

    Die Freiwillige Feuerwehr Steinfurt hat seit Samstagabend einen Mannschaftstransportwagen (MTW). Bürgermeister Thomas Schreglmann übergab den Schlüssel für den MTW im Beisein vieler Feuerwehrleute aus dem gesamten Stadtgebiet symbolisch an den Steinfurter Abteilungskommandanten Christian Böhrer. Verschiedene Redner unterstrichen, dies sei ein wichtiger Schritt... [mehr]

  • Stadtführung Alfred Bauch vom Heimat- und Kulturverein bot eine Führung durch die Brunnenstadt auf den Spuren des Judentums

    Miteinander klappte bis zum Dritten Reich

    Einen interessanten Rundgang durch Külsheim auf den Spuren jüdischer Geschichte in der Brunnenstadt bot der heimat- und Kulturverein unter der Leitung von Alfred Bauch an. [mehr]

  • Wirtshaussingen Ausgelassene Stimmung in gemütlicher Atmosphäre

    Renaissance der Volkslieder

    In früheren Zeiten war es vielerorts gang und gäbe, sich irgendwo zuhause oder in der Wirtschaft zu treffen, um gemeinsam und aus voller Kehle Lieder zu schmettern. Diese Art der Kultur erlebte am Freitagabend im Gasthaus "Zur Rose" in Külsheim etwa vier Stunden lang eine Renaissance. Beim Wirtshaussingen unter dem Motto "Schunkeln mit dem Weinglas in der Hand"... [mehr]

  • Erste Freudenberger Kulturwoche Rund 400 Besucherinnen und Besucher erfreuten sich a den wunderschönen Melodien

    Trotz Regens eine gelungene Premiere

    Erfolgreicher Auftakt für die erste Freudenberger Kulturwoche. Rund 400 Besucher ließen sich den Spaß bei der Romantischen Operngala auf der Freudenburg auch von ein bisschen Regen nicht vermiesen. [mehr]

Kultur

  • Monsters of Rock Ritchie Blackmores "Rainbow" bot eine zweistündige Galavorstellung, gespickt mit zahllosen Klassikern des Genres

    Der Saitenmagier hielt eindrucksvoll Hof

    Drauf steht "Rainbow", drin ist "Rainbow" und "Deep Purple": Saitenmagier Ritchie Blackmore nimmt sich bei seiner Rückkehr ins Hardrock-Metier die Freiheit, sozusagen "das Beste aus beiden Welten" zu spielen. Und so schnürt er zusammen mit seinen Mitstreitern ein zweistündiges Konzert-Paket mit einer unglaublichen Hit-Dichte. Ein perfekter Sound und das tolle... [mehr]

  • Mozartfest Würzburg Andrew Manze und die Camerata Salzburg

    Mit vollem Körpereinsatz

    Alleine das Zusehen war ein Fest: Andrew Manze, Dirigent der Camerata Salzburg im Kaisersaal der Residenz beim Mozartfest, im Profil ein Lehrer-Lempel-Verschnitt mit kantigem Kinn, langer Nase, Halbglatze und runder Brille, gestikuliert wild und mit vollem Körpereinsatz vor seinen Musikern - und lässt den Zuhörer anschaulich mitempfinden, wie das 1952 gegründete... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Falken nisten in Lauda Sechs Jungvögel verlassen nun das Nest

    "Willkommene Gäste" werden flügge

    Bereits seit vielen Jahren sind die Greifvögel in Lauda zu Gast. Auch in diesem Jahr sind sechs Falken erfolgreich aus ihrem Nest geschlüpft. Nun beginnen sie mit den ersten Flugversuchen. [mehr]

  • Vereine Bei Neuwahlen in Sachsenflur fand sich kein Mitglied, das dieses Amt übernehmen würde / Neuer Anlauf im Herbst

    Heimatfreunde suchen einen neuen Vorsitzenden

    Eine schwierige Aufgabe wartete auf die Heimatfreunde Sachsenflur (HFS) bei ihrer Jahreshauptversammlung, die im "Bürgersaal" in Sachsenflur stattfand, denn auf der Tagesordnung stand auch der Punkt Neuwahlen und es war klar, dass dieser Probleme mit sich bringen wird. Da der Vorsitzende Frank Merten nicht an der Versammlung teilnehmen konnte, übernahm der... [mehr]

  • Tennis Siege der Herren 70 in der Oberliga und Herren 60 in der Bezirksliga / Damen 60 spielten unentschieden

    Senioren starten siegreich in die Tennis-Saison

    Zum Rundenbeginn empfingen die Herren-70 den TC Schriesheim. Schon die erste Begegnung zeigte, dass das 4-er Seniorenteam -auch dank der eigenen Tennishalle - gut über den Winter gekommen ist. Peter Steib an Platz eins überließ seinem Gegner pro Satz nur einen Punkt. Auch Rolf Seeliger siegte mit 6:3/6:4 und als Dritter im Bunde sorgte Walter Groß mit 6:0/6:2... [mehr]

  • Auszeichnung Tischer erfolgreich bei DLG-Prämierung

    Zur Premiere gab es Gold und Silber

    Premiere mit Prämierung: Erstmals stellte sich die Metzgerei Tischer der freiwilligen Qualitätskontrolle durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) - und das sogleich mit großem Erfolg. Sechs Sorten eingereicht Sechs Sorten seiner Wurstwaren reichte der Betrieb mit Sitz in Lauda bei diesem nach strengsten Kriterien ablaufenden jährlichen Wettbewerb... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Keine Zukunftsperspektive" (FN, 6. Juni)

    "Schwere Fehler bei der Planung"

    Es freut mich, wenn meine Leserbriefe gelesen werden. Kritische Leserbriefe sind die Würze der FN. Da Leserzuschriften begrenzt sind, gehe ich hier detailliert auf die Kernenergie ein, und versuche, diese Technik für Herrn Busch nachzuholen. Ich fühle mich der göttlichen Wahrheit verpflichtet, mit meinem Gewissen. Achte auf meinen von Gott gegebenen freien... [mehr]

Mosbach

  • "Lembocher Stegge" treiben es bunt

    Seit drei Jahren engagiert sich eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen in Limbach unter dem altbekannten Motto "Unser Dorf soll schöner werden", mit dem Ziel, für ein angenehmes und buntes Ortsbild zu sorgen. Neben dem regelmäßigen Schmücken des Dorfbrunnens am Ostern oder dem Säubern des Hirschbergbrunnens am Schützenhaus war beim neuesten Projekt... [mehr]

  • Bürgerstiftung Auch das dritte Benefizessen war ein voller Erfolg / 5000 Euro gespendet

    Hilfe für Frauen- und Kinderschutzhaus

    Auch das dritte Benefizessen unter dem Motto "Genuss mit Sinn(en)" der Bürgerstiftung für die Region Mosbach war ein voller Erfolg. Die spendenfreudigen Gäste nahmen die Einladung ins Steiner Haus der Volksbank Mosbach gerne an. Somit konnten 5000 Euro an den Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhauses Neckar-Odenwald-Kreis übergeben werden. Diese Spende... [mehr]

  • 27. Musikparade Die Mudauer Jugendkapelle, der Musikverein Limbach und die Allfelder Musikanten sorgten für Stimmung

    Leistung des Mudauer Musikvereins hervorgehoben

    Mit einem bunten Programm und gesegnet mit mehr Sonnenschein als Regen eröffnete die Jugendkapelle des Musikvereins "Harmonie 1872" Mudau unter Stabführung von Julia Fertig die mittlerweile 27. Musikparade mit fröhlichen Klängen. Die verbale Eröffnung und Begrüßung übernahm als Sprecherin des Vorstandsteams Rebekka Kern, die sich über die gute Resonanz zum... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Pkw gestohlen und angezündet

    Der Polizei wurden am Freitag, kurz nach 5 Uhr, via Notruf mitgeteilt, dass ein Pkw im Lohrtalweg brennt. Beim Eintreffen der Streife stand ein am Straßenrand stehender Peugeot 307 voll in Flam-men. Die Feuerwehr brachte das Feuer mit mehreren Einsatzkräften schnell unter Kontrolle. Nach dem Löschen wurde festgestellt, dass der Fahrzeugschlüssel noch im Schloss... [mehr]

  • Kollision im Kreuzungsbereich

    Schwangere Frau erlitt Prellungen

    Ein 58-Jähriger aus Elztal war am Freitag gegen 9 Uhr mit seinem Ford auf der Hebelstraße in Haßmersheim unterwegs. An der Kreuzung Hebelstraße/Eichendorffstraße übersah er eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 33-jährige Mercedeslenkerin aus Haßmersheim. Es kam zur Kollision. Beide Pkw wurden nach rechts abgewiesen und kamen kurz nach der Kreuzung... [mehr]

  • In Tankstelle eingebrochen

    Über 100 Stangen Zigaretten geklaut

    In der Nacht zum Samstag brachen unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Tannenstraße in Fahrenbach ein. Nachdem sie die Eingangstüre zum Verkaufsraum aufgehebelt hatten, entwendeten sie über hundert Stangen Zigaretten und weitere mehrere hundert einzelne Schachteln Zigaretten unterschiedlicher Marken entwenden. Zudem erbeuteten die Täter noch eine geringe... [mehr]

Neue Modelle

  • Frischzellenkur für den Toyota GT86

    Toyota hat seinen kompakten Sportler GT86 überarbeitet und aufgefrischt. Laut der Japaner bietet er eine erweiterte Serienausstattung und mehr Komfort. Die Preisliste beginnt bei 29.990 Euro, die Auslieferung startet im Herbst. Wie gehabt ist der GT 86 in zwei Ausstattungslinien zu haben. In der Basisversion namens GT86 Pure sind beispielsweise LED-Scheinwerfer,... [mehr]

  • Knaus-Tabbert: Superleicht in die Caravan-Zukunft

    Knaus hat die ursprüngliche Studie Travelino mit einer revolutionären Fertigungstechnik auf die Serienproduktion vorbereitet. Der mit 600 Kilogramm superleichte, 4,20 Meter lange Caravan startet im kommenden Frühjahr zu einem Preis von 18.500 Euro. "Den damals geplanten Travelino hätten wir auf unseren aktuellen Produktionsstraßen bauen können und da haben wir... [mehr]

Niederstetten

  • Auf dem Urlaubshof von Eugen und Renate Schmidt Stuttgarter Ehepaar absolvierte Brotbackkurs im Creglinger Stadtteil Freudenbach

    Ein Bierchen tut auch dem Brot gut

    "Wir sind mal eben Brot holen." So einfach, sich ihr Brot beim Bäcker um die Ecke zu holen, machte es sich das Stuttgarter Ehepaar Conny und Uli nicht. Nicht, um an ein Brot zu kommen, sondern auch, um zu lernen, es selbst zu backen, dafür legte das Ehepaar, das seinen Familiennamen nicht nennen möchte, rund 160 Kilometer zurück. Das Ziel der zirka zweistündigen... [mehr]

  • Rund um den Romschlössle-Garten Viele Besucher beim elften Creglinger Rosenblüten- und Lichterfest

    Königin der Blumen gab sich die Ehre

    Fünf Salutschüsse der Böllerschützen Fortuna Röttingen mit Rosenregen und einer von Petrus in Form von Wasserregen waren der Startschuss zum 11. Creglinger Rosenblüten- und Lichterfest. Daher war der erste Wunsch der Vorsitzenden der Gartenfreunde Creglingen Elli Metzger gleich zu Beginn, dass es möglichst bald ein rosiges Wochenende werde, damit die trotzdem... [mehr]

  • Rosengarten

    Literarisches Kaffeekränzchen

    Ein literarisches Kaffeekränzchen im Grünen gibt es am Dienstag, 21. Juni, um 15 Uhr im Creglinger Rosengarten direkt am Romschlössle. Veranstalterin ist die Creglinger Stadtbücherei Das lese ich - und was liest Du? Zwischen Rosen-, Lavendel und Kräuterduft stellt das Büchereiteam an diesem Tag schöne Romane vor. Hierzu gehören aktuelle Neuerscheinungen, aber... [mehr]

Ravenstein

  • Volksbank Krautheim ehrte Mitglieder

    Der Vorstand der Volksbank Krautheim, Alfred Imhof, sowie der ehemalige Vorsitzende des Aufsichtsrates, Johann Walz, ehrten langjährige engagierte Mitglieder der Genossenschaftsbank. Für 65-jährige Mitgliedschaft wurde Hermann Gärtner aus Krautheim ausgezeichnet, für 60 Jahre: Emil Kappes, Emil Klohe und Helmut Mühlig (alle Krautheim). Seit 50 Jahren halten... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf der A3

    Frau schwer verletzt

    Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstag gegen 18.30 Uhr auf der A 3, Höhe Helmstadt. Ein 39-jähriger Familienvater befuhr mit seinem Toyota die A 3 in Richtung Frankfurt. Im dortigen Baustellenbereich kam er aus bislang unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf prallte der Wagen gegen zwei Warnbaken und fuhr... [mehr]

Szene

  • Burgfestspiele Jagsthausen "Wie im Himmel" von Kay Pollak unter der Regie von Intendant Axel Schneider

    Zusammenspiel von Realität und Surrealität

    "Durch Begegnungen wachsen" heißt ein psychologischer Ratgeber des inzwischen 78-jährigen schwedischen Universitätslehrers in mathematischer Statistik Kay Pollak. Es könnte auch der Titel seines Schauspiels "Wie im Himmel" sein, das er nach seinem 2004 entstandenen gleichnamigen Film geschrieben hat und das nun bei den Burgfestspielen Jagsthausen, in der Regie... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • 50 Jahre Städtepartnerschaft

    Besonderes Jubiläum: Mit einem vielseitigen Programm wurde in Vitry-le-François die fünf Jahrzehnte währende Partnerschaft mit Tauberbischofsheim gefeiert. Drei Tage dauerten die Feierlichkeiten in Frankreich an. Offizielle Empfänge mit Eintrag ins Goldene Buch der Stadt und Erneuerung der Partnerschaftsurkunde durften dabei genauso wenig fehlen, wie die... [mehr]

  • aim-Projekt mit Schulen

    Dem Klimawandel begegnen

    Eine Informationsveranstaltung für Schulen der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim) findet am Dienstag, 28. Juni, um 16.30 Uhr in der aim-Außenstelle, Blumenstraße 2, statt. Den globalen Klimawandel aus ökologischer, ökonomischer und sozialer Sicht "beherrschbar" zu machen, gilt als zentrale gesellschaftliche Herausforderung... [mehr]

  • Live im Klosterhof 300 Gäste tanzten zur Musik von "Unique" und "Der Mond lasert"

    Gute Laune für guten Zweck

    Bereits zum 24. Mal veranstaltete Round Table 172 Tauberbischofsheim sein Benefizkonzert "Live im Klosterhof". An diesem Freitagabend fanden sich rund 300 Gäste ein, um bei guter Rockmusik für einen guten Zweck zu feiern. Als gegen 20 Uhr die Band "Der Mond lasert" anfängt zu spielen, füllt sich allmählich der Klosterhof. Langsam fangen die ersten Gäste an... [mehr]

Verschiedenes

  • Daimler Financial Services gehört zu den besten Arbeitgebern Europas

    Vertrauen, Eigenverantwortung, Offenheit für Neues und nicht zuletzt Spaß an der Arbeit: Die Verankerung dieser und weiterer Prinzipien in der Unternehmenskultur untersucht seit 2002 das unabhängige "Great Place to Work"-Institut. Dabei entsteht alljährlich ein Ranking der europaweit attraktivsten Arbeitgeber. Daimler Financial Services (DFS) belegt 2016 den... [mehr]

  • Hohe Trennungskultur stärkt Unternehmen

    Der VW-Konzern befindet sich im Umbruch. Konzernchef Matthias Müller hat einen radikalen Umbau angekündigt. Solche Prozesse hinterlassen nicht zuletzt auch Spuren beim Personal in allen Hierarchie-Ebenen. Die gesamte Unternehmenskultur steht dabei vor einer Nagelprobe. Deutsche Großunternehmen genießen unterdessen einen guten Ruf beim Umgang mit den Mitarbeitern,... [mehr]

  • IAA Nutzfahrzeuge 2016: Dienstleistungen mit Stern

    Diesmal geht es weniger um Hardware. Mercedes-Benz, der weltgrößte Hersteller von Lkw setzt im Vorfeld der IAA Nutzfahrzeuge vor allem auf Sicherheit und Konnektivität. Mit dem voll vernetzten Lkw Actros und dem jetzt erwerbbaren Abbiege-Assistent fährt der Hersteller mit Stern wieder einmal im Wettbewerb voran. Daimler gibt auch im IAA-Jahr 2016 Gas, doch für... [mehr]

  • PowerPulse: Darum pusht Volvo den Diesel mit Druckluft

    Ganz konsequent setzt Volvo bei seinen neuen Modellen auf vier Zylinder - konsequentes Downsizing also. Um den 235 PS starken Top-Diesel D5 in S90 und V90 und im großen SUV XC 90 zu kräftigen, setzen die Schweden nicht nur auf zwei Turbolader, sondern zusätzlich auf einen Druckluftspeicher. Warum sich Volvo für diese eigenwillige Technik entschieden hat, erklärt... [mehr]

Walldürn

  • Letzter Wallfahrtssonntag in Walldürn Weihbischof Ulrich Boom aus Würzburg hielt das Pontifikalamt

    "Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer"

    Zahlreiche größere Pilgergruppen aus der näheren und weiteren Region weilten am fünften und zugleich letzten Wallfahrtssonntag in diesem Jahr noch einmal an der Gnadenstätte "Zum Heiligen Blut". [mehr]

  • Auch Dettelbach Ziel

    Ausflug nach Münsterschwarzach

    Die Mitglieder der VdK-Ortsgruppe und der Alterswehr Rippberg sowie einige Bürger aus Gerolzahn unternahmen am Samstag einen Tagesausflug nach Münsterschwarzach. Zielen waren die dortige Benediktinerabtei und die Wallfahrtskirche "Maria im Sand" in Dettelbach. In Münsterschwarzach besichtigten die 51 Teilnehmer zunächst die dortige 1200- jährige Abtei. Ein... [mehr]

  • TSC Walldürn zog Bilanz Neue Trainer vorgestellt / "Dürmer Fache-Nacht" fällt 2017 aus / Rückblick auf ein arbeits- und erfolgreiches Jahr

    Gemeinsam lachen und fröhlich sein das Ziel

    Zur Jahreshauptversammlung mit turnusmäßigen Neuwahlen fanden sich die Mitglieder des TanzSportClubs "Der Dürmer Faschenaacht" am Freitagabend im "Hirsch" ein. Bei den Neuwahlen wurden alle Vorstandsmitglieder für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigte.BrauchtumspflegeDer Begrüßung durch Vorsitzenden Thomas Geiger schlossen sich Grußworte an.... [mehr]

  • Idee von Michael Fürst Fairnesspreis des Fußballkreises Buchen wurde bei "Wohnfitz" vergeben

    Strafmaßnahmen gingen zurück

    Fairplay ist im Fußball - auf anderer Ebene - genauso wichtig wie gefallene Tore. Am Freitag wurde deshalb der "Fairnesspreis" des Fußballkreises Buchen im Badischen Fußballverband an Vertreter von zehn begünstigten Mannschaften verliehen. Am frühen Abend fand man sich im Einrichtungshaus "Wohnfitz" ein, wo dessen Geschäftsführer Wolfram Fitz den fairsten... [mehr]

Weikersheim

  • Schloss Weikersheim Der Gärtner des 19. Jahrhunderts, ein Rosenliebhaber / Vortrag am 26. Juni mit geballem Wissen, lebendig direkt vor Ort präsentiert

    Ein ganzes Leben voller Leidenschaft für pflanzliche Pretiosen

    Wenig bekannt ist, dass der berühmte barocke Schlossgarten von Weikersheim auch im 19. Jahrhundert betreut und verändert wurde: Matthias Lebl war damals der Schlossgärtner - und er war ein Rosenliebhaber. Seiner Arbeit in den Gärten von Hohenlohe widmet sich Heide Ruopp beim nächsten Termin der Vortragsreihe am 26. Juni. Der Vortrag gehört zu einer Reihe von... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Firma bdtronic stellte am Wochenende ihren Neubau einer interessierten Öffentlichkeit vor / Tausende Besucher

    Fertigungskapazitäten jetzt verdoppelt

    Nach der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Verwaltungs- und Fertigungskomplexes vor wenigen Tagen bot die bdtronic GmbH in Weikersheim am Samstag der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, einen Blick in das Innere des gesamten Unternehmens zu werfen. Bei einem Tag der offenen Tür, zu dem zahlreiche Besucher kamen, konnte man sich einen Überblick über... [mehr]

  • Nassauer Stausee

    Neuauflage der Bahama-Nights

    Das Stauseeufer in Weikersheim-Nassau wird am Freitag, 24. Juni zum Bahama-Strand Nassau. Nach den Erfolgen der bisherigen "Bahama Summer Nights" wird der Paukerschuppen Nassau stecken die fleißigen Helfer bereits mitten in den Vorbereitungen. Für Partyrhythmen sorgen DJ Michael und DJ Kim. lh

  • Zwischen Kirche und Rathaus

    Sommerserenade bei Fackelschein

    Der Gesangverein bietet am Samstag, 9. Juli, mit der Aufführung einer Serenade wieder einen musikalischen Genuss. Die Sommerserenade findet bei Fackelschein und Kerzenlicht in herrlichem Ambiente zwischen Kirche und altem Rathaus statt, bei schlechtem Wetter in der Kirche. Sie beginnt um 20.30 Uhr, bewirtet wird ab 19.30 Uhr. Neben dem Elpersheimer Männerchor... [mehr]

  • Igersheimer Jäger Bei Sammelaktion jede Menge Unrat in den Wäldern aufgelesen

    Traurige Höhepunkte im Wald

    Viele nutzen den Wald offenbar immer noch als Müllkippe. Das jedenfalls ist das Fazit einer mehrwöchigen Aktion der Igersheimer Jäger. Seit Mitte Mai haben die Revierpächter und Begehungsscheininhaber der acht Igersheimer Reviere - Simmringen, Bernsfelden, Neuses, Harthausen (2) und Igersheim (3) - bei ihren aus diesem Grund ausgedehnten Reviergängen Müll... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim

    Verabschiedung von Kurt Heuser

    Mit einem Festakt verabschieden die Stadt Weikersheim und das örtliche Gymnasium am Mittwoch, 13. Juli, um 13 Uhr den langjährigen Schulleiter, Oberstudiendirektor Kurt Heuser. Falls die Neubesetzung des Schulleiterpostens zu diesem Termin bereits entschieden ist, wird im Anschluss an die Verabschiedung Kurt Heusers die neue Schulleiterin bzw. der Schulleiter ins... [mehr]

Wertheim

  • Amtsgericht Erfolgreiche Polizeiermittlungen

    Amphetamin hieß Obstsalat

    Wegen gemeinschaftlichen Handeltreibens mit Amphetamin in zwei Fällen und unerlaubten Erwerbs von Marihuana in vier Fällen verurteilte das Amtsgericht Wertheim einen 31-jährigen Arbeitslosen aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Gesamtstrafe von einem Jahr und neun Monaten. Einbezogen ist ein Urteil des Amtsgerichts Buchen vom Juni 2015, ebenfalls wegen Verstößen... [mehr]

  • Frauen-Oase Neunte Veranstaltung des ökumenischen Kreises stand unter dem Motto "Mein Sommernachtstraum"

    Die persönlichen Bedürfnisse erspüren

    Das leicht veränderte Lied "Wenn eine(r) alleine träumt . . ." erklang mit hohen Stimmen nach der Begrüßung durch Ingrid Kachel bei der diesjährigen Frauen-Oase im Gemeindehaus St. Venantius. Hierbei lernten die Teilnehmerinnen die Referentin Regina Köhler, welche das Lied beherzt mit der Gitarre begleitete, von ihrer musikalischen Seite kennen.Aktiv... [mehr]

  • Berufsinformationstag Schüler können Kontakte knüpfen

    Firmen stellen sich vor

    Informationen über berufliche Chancen aus erster Hand bietet der 11. Wertheimer Berufsinformationstag. Er findet am Samstag, 25. Juni, von 9.30 bis 15 Uhr im Beruflichen Schulzentrum in Bestenheid statt. Über 80 regionale Unternehmen und Arbeitgeber stellen sich vor und bieten die Gelegenheit zu individuellen Gesprächen. Für Schüler, die im nächsten Jahr die... [mehr]

  • Empfang Stadt würdigte Stefan Gläser, den langjährigen früheren Oberbürgermeister und jetzigen Ehrenbürger Wertheims, für seine Verdienste und Beharrlichkeit

    Gestalter, Visionär und Praktiker

    Professor Stefan Gläser feierte vor wenigen Tagen seinen 70. Geburtstag. Beim Empfang der Stadt für ihren Ehrenbürger, würdigte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz die Verdienste seines Vorgängers. Wertheim. Er hat vieles bewirkt, "Wertheim und die Kommunalpolitik ganz entscheidend geprägt und tiefe Spuren hinterlassen". Mit diesen Worten würdigte... [mehr]

  • Arkadensaal Erstes Craft Beer Festival in der Main-Tauber-Stadt stieß auf große Resonanz / Profis warteten mit ganz speziellen Aromen auf / Heimbrauer informierten über ihr Hobby

    Gurken dürfen dem Gerstensaft auch mal Pfiff verleihen

    In den 1980er Jahren in den USA entstanden, schwappte die Craft Beer Welle vor einigen Jahren auch nach Deutschland über. Unter Craft Beer versteht man handwerklich gebraute Biere, die sich von Produkten des Massenmarkts absetzen. Erstmals fand nun in Wertheim ein Craft Beer Festival in und um den Arkadensaal statt. Organisiert wurde es von Innenstadtmanager... [mehr]

  • Gesamtschule Wertheim Grundschulkinder der Sing-mit-AG präsentierten das Grusical "Geisterstunde auf Schloss Eulenstein"

    Karl von Radaus schauerliche Bande

    "Noch ist's ruhig auf Eulenstein, bald wird Geisterstunde sein!" Als Antwort heult ein mehrstimmiges "Hu-huuh" durch den Saal. Mit Peter Schindlers Grusical "Geisterstunde auf Schloss Eulenstein" aus dem Carolus-Verlag tauchten die Grundschulkinder der Gesamtschule Wertheim am Samstag die Aula Alte Steige in eine schaurig schöne Atmosphäre. Ein Jahr lang hatten sie... [mehr]

  • Weltflüchtlingstag Bei "Willkommen in Wertheim" können Flüchtlinge freiwillig ihre Sprachkentnisse verbessern

    Manals Traum: Deutsch unterrichten

    Nur wenige neue Flüchtlinge kommen derzeit nach Wertheim. Trotzdem ebbt die Arbeit für die Helfer nicht ab - sie verlagert sich auf die Menschen, die länger bleiben werden. Wertheim. "Hausaufgabe" steht in gleichmäßigen Druckbuchstaben auf dem kariertem Papier des Schreibhefts. Um das Wort ist eine rote Wolke gemalt. Darunter aufgelistet die bestimmten Artikel,... [mehr]

  • Werkrealschule Beim GEO-Tag der Artenvielfalt gab es für die Schüler in Urphar/Lindelbach viel zu entdecken / Schirmherrschaft hatte MdB Alois Gerig übernommen

    Radius der Forschungen noch erweitert

    Im Schlamm und Dreck wühlten die Schüler der Werkrealschule Urphar/Lindelbach. Mit Erfolg. Beim GEO-Tag der Artenvielfalt wurde erneut die Natur um die Schule inventarisiert. Urphar/Lindelbach. Zum zweiten Mal hat die Werkrealschule Urphar/Lindelbach am GEO-Tag der Artenvielfalt teilgenommen. Und wie im Vorjahr waren die Schülerinnen und Schüler auch am Freitag... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallflucht wurde aufgeklärt

    Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete am Samstagvormittag dem Polizeirevier Wertheim einen unfallbeschädigten Pkw an der Straße Untere Steige/Vier-Morgen. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen grauen Kia Rio mit polnischen Kennzeichen. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Wertheim ordneten das Fahrzeug einer Unfallflucht vom Vortag in der... [mehr]

Würzburg

  • Polizei hatte viel zu tun Alkoholgenuss sorgt für Ärger

    Aggressivität nimmt zu

    In mehreren Würzburger Nachtclubs sowie in der Würzburger Innenstadt kam es am Wochenende zu zahlreichen Einsätzen der Polizei. So wurde unter anderem gegen 20.50 Uhr ein Mann gemeldet, der einer Frau mit heruntergelassener Hose entgegentrat. Der Mann konnte durch die Polizei angetroffen werden. Auf Nachfrage bei ihm und der Frau stellte sich aber heraus, dass ihm... [mehr]

  • Auf frischer Tat ertappt Männer wollten in Casino einbrechen

    Aufmerksame Frau rief die Polizei

    Der Aufmerksamkeit einer 67-Jährigen ist es zu verdanken, dass Freitagnacht zwei Tatverdächtige auf frischer Tat gestellt und festgenommen werden konnten. Zwei Männer versuchten sich gewaltsam Zugang zu einem Spielcasino in der Eichendorffstraße zu verschaffen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurden sie dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht... [mehr]

  • Bäume statt Beton Aktionsbündnis will Kardinal-Faulhaber-Platz begrünen, statt bebauen / Neue Eichhornstraße als "Schlag ins Gesicht für Natur- und Klimaschützer"

    Die neue "grüne Mitte" Würzburgs

    Als ein Regenguss niederging und Dagmar Dewalds Rede unterbrach, nahm die ödp-Frau das gelassen. Es dauerte eine Weile, bis sie weitermachen konnte. Auch ging danach das Mikro nicht mehr. "Doch damit sind wir genau beim Thema", so die ödp-Kreisvorsitzende. Das lautete: "Klimawandel". Mit Blick hierauf kämpft ein Aktionsbündnis, dem die ödp angehört, für den... [mehr]

Zweirad

  • 90 Jahre Ducati: Renaissance der roten Religion

    Borgo Panigale, Bologna - Ducati, eine der wenigen Motorradmarken mit weltweitem Kultstatus, feiert Jubiläum: Der italienische Hersteller aus dem Bologneser Stadtteil Borgo Panigale wird am 4. Juli 2016 offiziell 90 Jahre alt. Als Audi-Tochter und unter dem Dach des Volkswagen-Konzerns sind die Bologneser heute aktiver und innovativer denn je. Die jahrzehntelange... [mehr]