Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 15. Juni 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Radwegwegenetz Schefflenz will Route ausbauen

    "Aktuell keine Priorität"

    Für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Sennfeld nach Mittelschefflenz zu einem Radweg hat Adelsheim im Moment kein Geld. Zwar gäbe es dafür eine Landkreisförderung. Doch darüber hinaus müsste die Stadt über 100 000 Euro aufbringen - zuviel Geld, auch angesichts anderer Prioritäten, so der Gemeinderat am Montagabend einhellig. Hintergrund ist, dass... [mehr]

  • Kindergarten St. Josef Ein Vater äußerte in der Sitzung des Gemeinderats ein "akutes Anliegen"

    "Die Kleingruppe wird geschlossen, unsere Kinder sollen nach Hemsbach"

    Stellvertretend für mehrere Eltern, deren Kinder ab August den Kindergarten "St. Josef" in Osterburken besuchen wollten, meldete sich bei der Fragestunde im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Montagabend Familienvater Dominik Köpfle zu Wort. Er erklärte dem Gremium, dass zahlreiche Eltern schriftlich vom Kindergarten darüber unterrichtet wurden, dass "unsere... [mehr]

  • Jahresrechnung 2015 Etat schließt mit knapp 13 Millionen Euro

    "Viele positive Schlagzeilen"

    Die Jahresrechnung der Stadt Adelsheim für 2015 kann mit "positiven Schlagzeilen" aufwarten, lobte Stadtrat Edgar Kraft beim Abschluss des Haushaltsjahres im Rathaus in Sennfeld. Die Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungshaushaltes summieren sich auf 11,75 Millionen Euro (Planansatz 11,49 Millionen Euro). Der Vermögenshaushalt schließt mit 2,44 Millionen Euro. Das... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Erledigte und anstehende Straßenprojekte prägten die Sitzung im Sennfelder Rathaus

    "Wieder eine Aufgabe abgearbeitet"

    Die Stadt Adelsheim investiert in "lebensverlängernde Maßnahmen" für einige kleinere Straßen und Wege. Das geschieht kostengünstig in Kooperation von Bürgern, Bauhof und einer Firma. [mehr]

  • Kindergartenbedarfsplan Gesetzliche Vorgaben erfüllt

    139 Plätze für 123 Kinder

    "Insgesamt stehen in den drei kirchlichen Kindergärten in Adelsheim und Sennfeld 139 Plätze für Kinder über drei Jahre zur Verfügung. Benötigt werden nach der aktuellen Bedarfsplanung 123 Plätze", informierte Bürgermeister Klaus Gramlich in der Gemeinderatssitzung in Sennfeld im Zusammenhang mit der Feststellung der Bedarfsplanung für... [mehr]

  • Die Stadt Osterburken kauft das Postgebäude in Bahnhofsnähe

    Die Stadt Osterburken kauft das Postgebäude in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Den Beschluss dazu hat der Gemeinderat bereits in nichtöffentlicher Sitzung im April gefasst. Das gab Bürgermeister Jürgen Galm bei der jüngsten Zusammenkunft des Gremiums am Montag öffentlich bekannt. Auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten erklärte das Stadtoberhaupt, dass der... [mehr]

  • Stadtlauf Osterburken

    Frauen mit tollen Zeiten

    Rund 700 Läufer ließen sich am Sonntag vom Regenwetter nicht abschrecken - und nahmen am achten Osterburkener Stadtlauf teil (die FN berichteten). Beim Abdruck der Ergebnisse haben wir leider nur die männlichen Teilnehmer aufgelistet. Hier nun die erfolgreichen weiblichen Teilnehmer: Schülerlauf 1 C/D: 1. Luisa Schubert (Verein: Schuffler), 02:24; Marie Brand... [mehr]

  • Realschulneubau

    Interaktive Medien für Klassenzimmer

    Die Stadt Osterburken lässt derzeit einen Ersatzbau für die bestehende Realschule (die FN berichteten) errichten. Um die Klassenzimmer - 21 Räume - auf dem aktuellen Stand der Technik auszustatten, sollen Polygontafeln mit interaktiven Beamern angeschafft werden. Der Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung am Montag der Vergabe zur Lieferung und Montage an die Firma... [mehr]

  • Osterburkener Gemeinderat tagte Neugestaltung der Friedrichstraße stand im Mittelpunkt / "Homogene, pflegeleichte Oberfläche"

    Kleinpflaster machte das Rennen

    Die Hauptachse in der Osterburkener Innenstadt erhält ein neues Pflaster. Stolperfallen, Schlaglöcher und unschönes Flickwerk werden dann endlich passé sein. Die Friedrichstraße befindet sich in einem schlechten Zustand. Durch das "kippende" Pflaster, das sich durch den stetigen Verkehr "aufstellt", entstehen nicht nur Stolperfallen, sondern auch... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim Jahresabschluss des Eigenbetriebs "Wasserversorgung"

    Mehr verkauft, weniger Gewinn gemacht

    Der Eigenbetrieb "Wasserversorgung Adelsheim" hat im letzten Jahr mehr Wasser verkauft, aber weniger Gewinn gemacht als vorgesehen. Das geht aus dem Jahresabschluss 2015 des Eigenbetriebs hervor, der im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Montag in Sennfeld einmütig festgestellt wurde.Gebühreneinnahmen verbessertIm Versorgungsgebiet Pumpwerk Sennfeld/Hochbehälter... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule

    Neue Fenster, neue Computer

    Energetisch saniert werden einige Klassenzimmer der Astrid-Lindgren Schule in Bofsheim: Geplant ist der Austausch von fünf großen Fenstern sowie fünf Oberlichtern. Geschlossen folgte der Gemeinderat am Montag dem Vorschlag der Verwaltung, die Firma Metzger Fenstertechnik (Schefflenz) zum Gesamtpreis von 23 678 Euro mit dem Austausch zu beauftragen. Darüber hinaus... [mehr]

  • Für das Progymnasium

    Whiteboard und Material finanziert

    Die Stadt Adelsheim stellte dem Progymnasium (Klassen 5 und 6) am Eckenberg-Gymnasium im Jahr 2015 rund 21 000 Euro zur Finanzierung des nötigen Bedarfs zur Verfügung. Insgesamt standen 2015 im städtischen Schuletat 57 018 Euro zur Verfügung. Ausgegeben wurden 45 900 Euro. Der Rest wurde nach 2016 übertragen. Der Gemeinderat nahm die Verwendung der Mittel für... [mehr]

Aktuelles

  • Ford GT: Lego-Land in Le Mans

    Drei Wochen dauerten die Vorbereitungen, den Ford GT für seinen Einsatz in Le Mans vorzubereiten. Viel Handarbeit war gefordert. Außerdem 40.000 Noppensteine und eine Menge Geduld. Dann war die Lego-Version des Ford-Racers vollendet. Die aus den unverwüstlichen Steinchen zusammengesteckte Variante hat nur ein Drittel des Formats ihrer rennsporttauglichen Vorlage.... [mehr]

  • Hohe Steuern verteuern den Gütertransport der Bahn

    Mit Blick auf die außerordentliche Aufsichtsratssitzung der Deutschen Bahn zu den Streichplänen bei DB Cargo weist die Allianz pro Schiene darauf hin, dass die Politik für die schwierige Situation der deutschen Güterbahnen einen erheblichen Teil der Verantwortung trägt. Der Lobbyisten-Verbund legt dazu einen aktuellen Vergleich innerhalb der EU vor, der belegt,... [mehr]

  • Mit dem Auto auf Tour - in Italien kracht es am häufigsten

    Ein unbekanntes Umfeld, Schilder und Hinweise in fremden Sprachen und unbekannte Verkehrsregeln: Das Autofahren im Ausland birgt so seine Tücken. Das Resultat: Knapp 30.000 Unfälle im vergangenen Jahr, an denen in Deutschland zugelassene Pkw beteiligt waren - ein Anstieg um 5,5 Prozent im Vergleich zu 2014. Das gefährlichste Pflaster war mit 5.018 Kollisionen... [mehr]

  • Nissan entwickelt e-Bio-Brennstoffzelle

    Nissan treibt den Fortschritt beim Elektroauto weiter voran und entwickelt dafür einen Brennstoffzellenantrieb. Die Energie bezieht diese aus Bioethanol, der zunächst im Fahrzeug in Wasserstoff umgewandelt werden soll, und aus dem die Brennstoffzelle dann elektrische Energie erzeugt. Dieses System eines On-Board-Reformers ist nicht neu, seine Realisierung... [mehr]

  • Skoda Rapid: Sportliches Sondermodell und mehr Ausstattung

    Neue Designlinie für das Stufenheck-Modell, erweiterte Serienausstattung und auf Wunsch jetzt auch mit Rückfahr-Kamera: Skoda bringt seinen Kompaktwagen Rapid auf den neuesten Stand. Ab sofort ist nach der Spaceback-Ausführung auch die Limousine als Edition Monte Carlo erhältlich. Optische Erkennungszeichen sind unter anderem schwarz abgesetzte Scheinwerfer,... [mehr]

  • Steuermann halt die Wacht

    Was Autos erst noch lernen sollen, ist für Schiffe schon ein alter Hut: Der Autopilot hilft nicht nur Freizeit-Kapitänen weiter, auch in der Berufsschifffahrt arbeiten Ruderanlage und GPS-Navigation längst eng miteinander verbunden. Allerdings sind voll-autonome Systeme noch nicht im Einsatz, aber ein vieldiskutiertes Thema im Bereich der weltweiten Mobilität.... [mehr]

  • VW-Programm für die Flottenverwaltung

    Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet mit ConnectedVan ein Telematik-System für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge in Deutschland an, das gewerbliche Kunden bei ihrer Fuhrparkverwaltung unterstützt. Die Installation der Plug and Play-Lösung kann der Kunde selbst durchführen. Auch die Registrierung lässt sich jenseits der Werkstatt erledigen: Mit einem sogenannten "DataPlug",... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Für den Hans-Heinrich-Ehrler-Platz VdK-Kreisverband stiftet komfortable und seniorengerechte Bank

    "Schmuckstück" als Sitzgelegenheit

    An der Bushaltestelle auf dem Bad Mergentheimer Hans-Heinrich-Ehrler-Platz gibt es seit kurzem eine neue Sitzgelegenheit: Die wertige und komfortable Sitzbank hat der VdK-Kreisverband Bad Mergentheim gestiftet. Der VdK habe lange überlegt, wie man sich gegenüber der Stadt für die gute Zusammenarbeit erkenntlich zeigen und etwas für die Bürger tun könne,... [mehr]

  • Verein der Köche Main-Tauber-Kreis Feier zum 50. Geburtstag / Ehrung zahlreicher Mitglieder / Mehr Nachwuchsförderung angepeilt

    "Wir alle sind Gastgeber der Region"

    "Aus vielen Ichs wurde ein Wir", so beschrieb Vorsitzender Günter Merklinger die Entwicklung des Vereins der Köche Main-Tauber-Kreis. Jetzt wurde der Festakt anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens und der 25. Wiederkehr der Vereinigung der Kochverbände Ost und West im Roten Saal des Deutschordensschlosses gefeiert. Es seien unzählige Mitglieder, die den... [mehr]

  • Beim Stadtfest

    Haare schneiden für kranke Kinder

    Das Team des Friseursalons "Intercoiffure Singer Team" wird am Sonntag, 26. Juni, ab 13 Uhr im Rahmen des Stadtfestes in Bad Mergentheim zum Preis ab zehn Euro Haare schneiden. Der Erlös der Aktion wird an zwei herzkranke Kinder gespendet. Die Veranstaltung wird vor und im Salon am Marktplatz 9 stattfinden. Das Geld wird komplett an Lena (13) und Basti (12)... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Bad Mergentheim Neubau fertig, aber nur Erdgeschoss in Betrieb genommen / Einweihung erst im nächsten Frühjahr

    Interimslösung für die Rettungsleitstelle

    Bad Mergentheim und damit der Main-Tauber-Kreis sind ihrer Zeit voraus. Die digitale Zukunft könnte beginnen, wenn sich die Zeitpläne auf Landesebene nicht verschoben hätten. [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Löffelstelzen 10. Feuerwehrlauf für Jedermann am Samstag, 9. Juli im Rahmen des SV-Sportfestes

    Sportveranstaltung immer beliebter

    Ihren zehnten Feuerwehrlauf für Jedermann veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Löffelstelzen am Samstag, 9. Juli. Der Lauf findet im Rahmen des SV-Sportfestes statt. Unter dem Namen "Trilogiefest" wird anm zweiten Wochenende im Juli aus unterschiedlichen Gründen drei Tage lang in Löffelstelzen gefeiert. Auch deshalb wird der "Feuerwehrlauf für Jedermann"... [mehr]

  • "Mobile Dienste" Bei Frühlingsfest umfangreiches Angebot präsentiert

    Starkes Team hilft zuverlässig

    Jederzeit im Dienst am Menschen stehen die rund 100 Mitarbeiter der "Mobilen Dienste", des ambulanten Pflegedienstes der evangelischen Heimstiftung. Gut besucht waren Frühlingsfest und "Tag der offenen Tür". Als evangelische Diakonin ausgebildet ist die neue Gebietsdirektorin Kerstin Zerrenner und so gestaltete sie erstmals den einleitenden Festgottesdienst im Zelt... [mehr]

  • Nordic Walking Am 21. Juni /Mittsommernacht

    Sternwalking auf den Kurpark zu

    Sie ist allgemein die kürzeste Nacht und vollbringt den längsten Tag. Die sogenannte Mittsommernacht, die traditionell in der letzten Juniwoche vor allen in den skandinavischen Ländern gefeiert wird. An dieses schöne Brauchtum angelehnt veranstaltet nun zum zehnten Mal am Dienstag, 21. Juni, die Kurverwaltung ihre Nordic Walking- Mittsommernacht. Von Neunkirchen,... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat tagte (II) Herrenberg in Wölchingen wird saniert / "Grünes Licht" für Sanierung der Ortsdurchfahrt Schweigern

    Abbrucharbeiten an drei Gebäuden sollen möglichst bald beginnen

    "Wir haben grünes Licht von der Straßenbauverwaltung." Laut Bürgermeister Christian Kremer kann es nun also mit der Sanierung der Ortsdurchfahrt Schweigern losgehen. Vor dem Beginn der eigentlichen Sanierung sei aber noch einiges zu tun. So muss Platz für neue Gehwege und eine Busbucht geschaffen werden. Deshalb sollen im Vorfeld drei marode Gebäude entlang des... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Gemeindliches Einvernehmen für Neubau einer Tagespflege mit Sozialstation und Wohnapartments in Boxberg erteilt

    Bauherr möchte noch dieses Jahr starten

    Nachdem das gemeindliche Einvernehmen erteilt wurde, soll mit dem Neubau der Tagespflege mit Sozialstation und Wohnungen in Boxberg noch dieses Jahr begonnen werden. [mehr]

  • Kulturkirche (I)

    Konzert mit "Niniwe"

    Die vier konzertanten Sängerinnen der Gruppe "Niniwe" aus Berlin mit "Rhymes of an hour" sind am Samstag, 18. Juni, um 20 Uhr zu Gast in der Kulturkirche Unterschüpf und werden sicherlich wieder viele Besucher und langjährige Fans begeistern. Sie sind in diesem Jahr für den Cara-award nominiert, das ist der "Grammy" der internationalen A-cappella-Szene und damit... [mehr]

  • Theaterfreunde Schwabhausen Premiere des Stücks "Was Sie scho immer üwer Schwahausche wisse wolde, awer nie zu froche getraut hewe" kam gut an

    Streifzug durch die Geschichte des Ortes

    Das Theaterstück "Was Sie scho immer üwer Schwahausche wisse wolde, awer nie zu froche getraut hewe" ist ein kurzweiliger Streifzug durch die Geschichte Schwabhausens. [mehr]

  • Kulturkirche (II)

    Workshop ausgebucht

    Sieben Mädchen zwischen zehn und 13 Jahren werden am Samstag, 18. Juni, von 10 bis 13 Uhr in der Kulturkirche Unterschüpf mit Lena Sundermeyer an einem aktuellen Popsong experimentell arbeiten und dabei ihre eigene Stimme entdecken. Der Workshop ist schon ausgebucht und es wird eine Warteliste geführt. Mit der Verbindung von Konzert und Workshop verfolgt die... [mehr]

Buchen

  • Volksbank Franken Spendenmittel aus dem "Gewinnsparen" an 33 Einrichtungen in der Region übergeben

    25 500 Euro für Kindertagesstätten

    Viele glückliche Gesichter gab es am Montag im Tagungsraum der Buchener Hauptstelle zu sehen: Insgesamt 25 500 Euro aus den Spendenmitteln des "Gewinnsparens" der Volksbank Franken wurden an 33 Kindertageseinrichtungen in der Region überreicht. Kurz erklärte Bankdirektor Klaus Holderbach das Modell des "Gewinnsparens", das gleich drei Siegern "den Weg frei macht":... [mehr]

  • Ausweichmanöver

    Auf regennasser Straße gestürzt

    Bei einem Bremsmanöver auf regennasser Straße ist am Montagmorgen eine Motorradfahrerin gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Kurz nach 7 Uhr fuhr die 18-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad von der Walldürner Straße kommend auf der Straße "Am Haag". Ein Zeuge beobachtete, wie die junge Frau in Richtung des Fußgängerüberwegs fuhr und... [mehr]

  • 82-Jähriger leicht verletzt

    Fußgänger angefahren

    Leichte Verletzungen hat ein Fußgänger bei einem Unfall am Montag in Buchen erlitten. Ein 39 Jahre alter Mann befuhr gegen 17.30 Uhr die Auffahrt zum Klinikum in der Dr.-Konrad-Adenauer-Straße. Er ließ seinen Wagen etwa zehn Meter zurückrollen und erfasste einen 82-jährigen Fußgänger, der die Auffahrt überqueren wollte. Der Senior stürzte und musste im... [mehr]

  • Unfallflucht

    Sattelzug beschädigt Verkehrszeichen

    Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro hat ein unbekannter Sattelzuglenker am Montag auf der L 582 bei Buchen angerichtet und ist weitergefahren, ohne den Unfall zu melden. Gegen 10.20 Uhr war der dunkelblau-lackierte Lkw von Eberstadt kommend in Richtung Buchen unterwegs. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Anhänger ins Schlingern und... [mehr]

  • Badische Landesbühne "Der Graf von Monte Christo" und "Die rote Zora und ihre Bande" am 21. Juni unter freiem Himmel im Museumshof

    Streifzug durch verschiedene Theater-Genres

    Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 21. Juni, um 20.30 Uhr im Museumshof in Buchen "Der Graf von Monte Christo" nach dem Roman von Alexandre Dumas. Das Stück handelt vom jungen Seemann Edmond Dantès. Einer angeblichen politischen Tat überführt, verbringt er 14 Jahre im Gefängnis Château d'If. Schuld daran sind seine drei größten Neider, die Intrigen... [mehr]

  • Missbrauch von Kindern vorbeugen Evangelischer Kirchenbezirk schult über 120 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter

    Transparenz wahren und trotzdem Nähe ermöglichen

    Berichte und Enthüllungen über den Missbrauch von Kindern in verschiedenen Einrichtungen in ganz Deutschland sorgen für Ratlosigkeit. Wie kann man Missbrauch erkennen? Wie kann man Kinder stärken? Eine weitere Schulung der evangelischen Jugend im Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg mit dem Titel "Alle Achtung! Grenzen achten, vor Missbrauch schützen" fand am... [mehr]

  • Mitgliederversammlung "Vitalica Buchen" zog Bilanz

    Viel erreicht im ersten Vereinsjahr

    Die erste Mitgliederversammlung des Vereins zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung "Vitalica Buchen" am Dienstag vergangener Woche verlief entspannt und zügig. Nach der Begrüßung blickte Vorsitzende Waltraud Herberich auf die im ersten Jahr seit der Gründung durchgeführten Aktivitäten zurück. So gab es für die Mitglieder Interessantes über "Klopfen" von... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Team muss sich steigern

    Morgen geht es für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich weiter. Dieses Mal heißt der Gegner Polen. Der Start für Deutschland bei der Europameisterschaft war gut. Nach dem 2:0-Sieg gegen die Ukraine steht die Nationalmannschaft in ihrer Gruppe auf Platz eins. Doch Spieler und Trainer wissen: Es muss noch einiges getan werden. Toni Kroos... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Tag des Mädchenfußballs

    Unter dem Motto: " Mädchenfußball ist in - mitmachen, ausprobieren, Spaß haben" findet zum neunten Mal der "Tag des Mädchenfußballs" statt. Für den Bezirk Hohenlohe findet die Veranstaltung am Samstag, 2. Juli, ab 10 Uhr beim TSV Markelsheim statt. Der Tag umfasst ein "4:4-Turnier", freie Spielangebote und ein Gewinnspiel. Ein weiterer Programmpunkt ist eine... [mehr]

Grünsfeld

  • Raiffeisenwerke Zehn Silos, Fahrzeugwaage und zwei "Gossen" für vier Millionen Euro auf dem Gelände der Raiffeisen Lagerhaus GmbH neu gebaut

    Bekenntnis zum Standort Wittighausen

    Neue Siloanlage eingeweiht: Die Raiffeisenwerke investieren vier Millionen Euro in die Zukunft. [mehr]

  • Gutachterausschuss

    Besetzung bleibt unverändert

    Die Aufgabe eines Gutachterausschusses ist es, für Rechtsanwälte, das Amtsgericht oder andere Behörden Gutachten zu erstellen, beispielsweise über die Bewertung von Gebäuden, Land- oder Waldwirtschaftsflächen. Damit die erstellten Gutachten auch vor Gericht Bestand haben, müssen die Mitglieder dieses Ausschusses bestimmten Berufsgruppen angehören. Dem... [mehr]

  • In der Wartehalle des ehemaligen Bahnhofs Ausstellung "150 Jahre Bahnhof Unterwittighausen" wurde eröffnet und ist nochmals am nächsten Sonntag zu sehen

    Ein wichtiges Kapitel der Heimatgeschichte

    Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums des Bahnhofs präsentierte der Kulturverein Wittighausen in der ehemaligen Wartehalle eine Ausstellung, die auch am kommenden Sonntag nochmals zu sehen ist. Mit Bau und Fertigstellung der Bahnstrecke von Würzburg nach Heilbronn vor eineinhalb Jahrhunderten wurde damit einhergehend gleichzeitig auch der Bahnhof in... [mehr]

  • Turnhalle Gerchsheim

    Elektronische Schließanlage

    Obwohl der Betrieb in der sanierten Sporthalle schon fast wieder normal läuft, gäbe es doch noch eine Reihe von Details zu klären, bemerkte Bürgermeisterin Anette Schmidt. So soll die herkömmliche Schließanlage durch eine neue elektronische Anlage ersetzt werden. Von den 70 Türen sollen jedoch nur 55 relevante Türen mit dieser Anlage versehen werden. Alle... [mehr]

  • "Hüttle 99" Erstes Food-Truck-Festival organisiert

    Gelungene Premiere

    "Glück g´habt": beim ersten Food Truck Festival in Gerchsheim das vom jungen Verein "Hüttle 99" organisiert wurde. Trotz Regenwetters am Vormittag und 90-prozentiger Regenwahrscheinlichkeit hörte es quasi quasi pünktlich zum Start auf zu regnen. Nur noch ein paar kleinen Schauer über den Nachmittag, die scheinbar kaum jemanden abgehalten haben, das Festival zu... [mehr]

  • Gemeinderat (2) Pachten sollen an die einzelnen Gegebenheiten angepasst werden

    Neues Jagdkataster soll erstellt werden

    Jede Jagdgenossenschaft verfügt über ein entsprechendes Jagdkataster. In diesem Kataster sind bejagbare Flächen und die Eigentumsverhältnisse erfasst. In Großrinderfeld wurde das Jagdkataster zum letzten Mal 2002 auf den aktuellen Stand gebracht. Da aber alle Pachtvergaben an einen erstmals neuen Pächter ein aktuelles Kataster erfordern, muss dieses jetzt... [mehr]

Hardheim

  • Feierstunde in Bretzingen Der neu gestaltete Spielplatz wurde gesegnet und seiner Bestimmung übergeben / Neue Spielgeräte

    "Bekenntnis für die Zukunft des Kindergartens"

    Die Kinder des Bretzinger Kindergartens St. Sebastian und Vitus können sich über neue Spielgeräte freuen. [mehr]

  • Musik und Theaterspaß mit dem Heimatverein Höpfingen Geschichte wird nachgespielt / Am 18. Juni ist es soweit

    "Tatort Höpfingen" auf dem Festplatz

    Das Höpfinger Theaterspektakel am Samstag, 18. Juni, um 20 Uhr unter dem Titel "Tatort Höpfingen" zieht um auf den Festplatz. Der Tatort wird verlegt. Die Proben der Version "11.16" gehen in die letzte Phase, die Technik für die Freiluftveranstaltung wird installiert. Der Heimatverein schenkt der Gemeinde ein Musik- und Theater-Spektakel zu seinem 50.... [mehr]

  • Tag der offenen Tür in Hardheim "Wirtschaftswunder-Treffpunkt"

    Bahnhof 1910 feierte zehnjähriges Bestehen

    Kultur, Kunst und das gewisse Etwas bietet in Hardheim der "Bahnhof 1910". Nicht nur dank einer SWR-Reportage (die FN berichteten) hat sich die Location längst auch außerhalb der Erftalgemeinde einen Namen gemacht. Am Sonntag wurde das zehnjährige Bestehen mit einem "Tag der offenen Tür" gefeiert. Neben dem "Blick hinter die Kulissen", der dem aus allen... [mehr]

  • Kindergarten Bretzingen

    Besuch bei der Feuerwehr

    Einen kurzweiligen Nachmittag verbrachten die Kinder des Kindergartens St. Sebastian und Vitus in Bretzingen in und um das Feuerwehrgerätehaus in Hardheim. Feuerwehrkommandant H. Schwinn, unterstützt von T. Böhrer, begrüßte alle Kinder mit ihren Erzieherinnen Tina Brosch und Christa Käflein. Zunächst gab es danach Informationen über die vielfältigen... [mehr]

  • Gleich zwei Erdkabel beschädigt Der Strom fiel am Vormittag vorübergehend aus / Insgesamt fünf Ortschaften betroffen / Schäden in Pülfringen und Höpfingen

    Hunderte Haushalte waren gestern ohne Strom

    Einen zeitweiligen Stromausfall gab es gestern Vormittag in Bretzingen, Höpfingen, Külsheim, Königheim und Pülfringen. Grund war ein sogenannter "Doppel-Erdschluss": An zwei verschiedenen Erdkabeln der Mittelspannungsebene (20 000 Volt) traten zur selben Zeit Schäden auf, was die Stromzufuhr unterbrach. "In Bretzingen gingen die Lichter um 8.48 Uhr aus",... [mehr]

  • Kirchenchor und MVS aktiv

    Patrozinium wird besonders gestaltet

    Die Pfarrgemeinde Hardheim feiert am Sonntag, 19. Juni, ihr Patroziniumsfest, das Fest des heiligen Albanus. Aus diesem Anlass ist um 10.30 Uhr ein Festgottesdienst, den Pfarrer Rapp zelebrieren wird. Der Kirchenchor St. Alban Hardheim (Leitung Jutta Biller), Stephanie Heiden an der Orgel und Musiker (Bläser) des Musikvereins Schweinberg führen gemeinsam die... [mehr]

  • Trauer um Inna Saranik Die Weißrussin arbeitete eng mit dem DRK-Hardheim zusammen

    Stütze der Tschernobyl-Hilfe

    Wie ein Lauffeuer machte die traurige Meldung aus Weißrussland die Runde unter den Mitgliedern des DRK Hardheim, dass Inna Saranik am 10. Juni in Mogilew im Alter von 73 Jahren einem schweren Leiden erlag. Über zwanzig Jahre war sie dem DRK Hardheim eng verbunden, war Dolmetscherin, Vertrauensperson und begleitete in vielfältiger Weise die humanitäre Hilfe des... [mehr]

  • Grundschule Gerichtstetten Aktion "Reiten und Wandern"

    Unterricht einmal anders

    Einen Schultag der ganz besonderen Art erlebten die Kinder der Klasse 1/2 der Grundschule in Gerichtstetten. Statt in die Schule ging es zur Reitanlage Schweizer nach Bofsheim, denn "Reiten und Wandern" stand auf dem Stundenplan. In Bofsheim wartete bereits Reitpädagogin Margit Arnold mit ihrem Islandpferd Framtid auf die Kinder. Nach einer ersten Kontaktaufnahme... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft Erftal Exkursion zu verschiedenen Standorten

    Wertvolle Informationen für Waldbesitzer

    Zu einer interessanten Waldführung mit Revierleiter Klaus Hanke und Förster a.D. Erhard Geiger hieß der Vorsitzende der Forstbetriebsgemeinschaft Waldstetten-Erftal, Gerhard Münch, eine stattliche Anzahl von Mitgliedern willkommen. Zunächst wurde eine ehemalige Christbaumkultur im Gewann "Kirchbaum" in Erfeld besucht an einem kalkreichen und eher trockenen... [mehr]

Heilbronn

  • Auf der Autobahn

    Drei Verletzte

    Drei verletzte Personen und Sachschaden von zirka 21 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Sonntag, gegen 17 Uhr, auf der A81 in Richtung Würzburg, kurz nach der Raststätte "Ob der Tauber", ereignet hat. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer verlor bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in das Heck eines vorausfahrenden Ford, der... [mehr]

  • Würth-Standort Gaisbach wächst Neue Niederlassung mit Büroflächen eingeweiht

    Kundennähe, Kompetenz und Qualität

    Mit der Einweihung der neuen Verkaufsniederlassung und der gleichzeitigen Inbetriebnahme der neuen Büroräume in Gaisbach setzte die Adolf Würth GmbH & Co. KG am Montag ein weiteres deutliches Zeichen für den Standort Künzelsau und die gesamte Region. Rund 28,5 Millionen Euro investierte der Weltmarktführer in den Neubau der neuen Präsentations- und... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Luftrettungsstation "Tag der offenen Tür" in Dinkelsbühl-Sinnbronn am Samstag, 18. Juni / Hubschrauber und Einsatzfahrzeuge zu besichtigen

    Die ganze Rettungskette zeigt Einsätze hautnah

    Seit September 2015 startet der Rettungshubschrauber "Christoph 65" von der durch den Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach errichteten Luftrettungsstation Dinkelsbühl-Sinbronn zu seinen oftmals lebensrettenden Einsätzen (wir berichteten). Am Samstag, 18. Juni, öffnet die Station von 12 bis 19 Uhr nun ihre Türen für die... [mehr]

  • Freibad-Förderverein

    Flohmarkt soll bei Finanzierung helfen

    Der Förderverein Freibadfreunde Schrozberg veranstaltet zur "Saisoneröffnung" am 18. und 19. Juni einen großen Flohmarkt im und um das Becken des derzeit geschlossenen Freibades. Wie im vergangenen Jahr wird das Freibad wieder mit Flohmarktwaren aller Art gefüllt. Geöffnet ist an beiden Tagen jeweils von 10 bis 16 Uhr. Im Angebot sind Porzellan und... [mehr]

  • Haller Kunstverein

    Komplexes Werk, viele Deutungen

    Am Samstag, 25. Juni um 18 Uhr eröffnet der Kunstverein Schwäbisch Hall in der Galerie am Markt die Ausstellung "Harald Braun. Hunde & Konsolen". Die Einführungsrede hält Andreas Baur, Direktor der Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar. Der Stuttgarter Bildhauer, Zeichner und Performer Harald Braun (geboren 1959) hat seit den 1980er Jahren ein... [mehr]

  • Vereinsjubiläum SV Bieberehren feiert kommendes Wochenende sein 70-jähriges Bestehen / Vereinsheim als zentrales Schmuckstück

    Längst geht's um viel mehr als Fußball

    Hochbetrieb herrscht dieser Tage auf dem Sportgelände des SV Bieberehren, denn am kommenden Wochenende feiert der größte Verein in der Gollachgemeinde sein 70-jähriges Bestehen. Als Motor für die Gründung am 7. April im Gasthaus Adler galt Leo Heller. Bei ihm in der Frisierstube wurden die Ideen ausgeheckt und hier liefen auch die Fäden zusammen. Als ersten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Reumütiger Täter gesteht "Fensterln"

    Ein 36-Jähriger hat in der vergangenen Nacht zwischen 21 und 23 Uhr in der Klingengasse in Rothenburg ob der Tauber das Fenster eines Anwesens eingeschlagen, weil er in der Wohnung seine "Angebetete" vermutete, die er aus ihrer "unglücklichen Beziehung" befreien wollte. Der Mann hatte sich allerdings nicht genau informiert. Nachdem er das Fenster eingeschlagen... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Großes Fest im Hof der Burg Brattenstein bot Vorgeschmack auf die drei diesjährigen Inszenierungen

    Vorfreude aufs Theater kräftig angeheizt

    Einen Vorgeschmack auf die drei diesjährigen Inszenierungen der Frankenfestspiele bekamen die Gäste beim Theaterfest 2016 im Hof der Burg Brattenstein. [mehr]

Kommentare Osterburken

  • Nur ein erster Mosaikstein

    Die Friedrichstraße in Osterburken wird saniert. Und: Seit Montagabend steht nun auch fest, dass die Borkemer künftig auf Kleinpflaster aus Granit durch die Einkaufsstraße gelangen werden - ebenso wie die Besucher aus nah und fern. Mit der Entscheidung für den neuen Bodenbelag im Herzen der Stadt hat der Gemeinderat einen ersten Mosaikstein gesetzt. Um die... [mehr]

Külsheim

  • 40 Jahre Seho Redner würdigten bei Festabend das große Engagement und den Erfolg des Unternehmens

    Auf kontinuierliches Wachstum ausgerichtet

    Unter dem Motto "40 Jahre voller Innovationen" feierte das Unternehmen Seho am Wochenende am Firmenstandort in Wiebelbach einen runden Geburtstag: 40 Jahre ist es her, dass die heutige Seho Systems GmbH als Seho Seitz & Hohnerlein GmbH anfing, die Entwicklungen in der Elektronikindustrie mit voranzutreiben. Was als Hersteller von Wellenlötanlagen mit einer Handvoll... [mehr]

  • Auszeichnung Geschäftsführender Seho-Gesellschafter Markus Walter ist sich der Verantwortung bewusst

    Berufung in den Senat der Wirtschaft

    Ein ganz besonderer Höhepunkt erwartete die Gäste der 40-Jahr-Feier der Firma Seho: Der Geschäftsführende Gesellschafter Markus Walter wurde in den Senat der Wirtschaft berufen. Beim Festakt am Firmenstandort in Wiebelbach (siehe weiteren Bericht) erklärte Ulf Posé, Präsident der Akademie des Senats der Wirtschaft, in seiner Ansprache, dass sich der Senat der... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Sonne heizt Räume auf / Gremium beschließt Nachrüstung

    Jalousien sollen für Schatten sorgen

    Eigentlich freut man sich über Sonnenschein - auch im Freudenberger Kindergarten. Doch wenn die Sonne zu sehr vom Himmel strahlt, dann heizen sich, bedingt große Fensterfronten, die Räume in der neuen Kinderkrippe sehr stark auf. Um Abhilfe zu schaffen, hat der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am Montag die Montage von Raffstores beschlossen, die an den... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Gremium versagt Schwarzbau in Rauenberg nachträgliche Genehmigung

    Unterstellhalle muss weichen

    Sie haben diskutiert und sich sichtlich schwergetan, was sich am Ende im Abstimmungsergebnis spiegelte. Mit drei Ja-Stimmen verweigerte der Technische Ausschuss des Freudenberger Gemeinderates einem nachträglich eingereichten Bauantrag für eine bereits errichtete Unterstellhalle in Rauenberg seine Zustimmung. Die Mehrheit kam zustande, weil die übrigen vier... [mehr]

Kultur

  • Clingenburg Festspiele Standing Ovations für das Musical "Hair" als Hymne an die Freiheit

    Der Traum von einem Leben ohne Tabus

    Als nach zweieinhalbstündiger Premiere des Musical-Klassikers "Hair" die Schauspieler im Chor "Let The Sunshine In" anstimmen, hält es die Zuschauer nicht mehr auf den Sitzen und sie singen und klatschen begeistert mit. Die Story über die Auflehnung gegen Zwänge und den Traum vom Leben in tabuloser Freiheit hat das Publikum beim Auftakt zu den 23. Clingenburg... [mehr]

  • Würth-Preis Das "vision string quartet" freut sich über die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung / Auf Schloss Weikersheim "entdeckt"

    Exzellente Technik und Spielfreude

    Sie kennen zwar die Noten, brauchen aber keine. Sie sind jung, neugierig, experimentierfreudig, witzig und temperamentvoll und sie verkörpern die pure Spielfreude. Die Rede ist von den vier Streichern des "vision string quartets", die am Montagabend den mit 15 000 Euro dotierten Würth Preis der Jeunessses Musicales Deutschland (JMD) erhielten.Begeisterndes... [mehr]

  • Würzburger Mozartfest Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn konzertierte im Kaisersaal und erntete großen Beifall

    Gelöste, geradlinige Grandezza

    Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn konnte im Kaisersaalkonzert unter der Leitung des Römers Alessandro de Marchi in voller Güte erfolgreich punkten. Die exzellente Hervorhebung der lebhaften motivischen Arbeit, der thematischen Entwicklungen und Kontraste, der dynamischen Feinarbeit und des vehementen Zugriffs samt farbenfrohem Wechselspiel... [mehr]

  • Freilichtspiele "Die Räuber"

    Hier geht es zur Sache

    Auf die Erzählung "Zur Geschichte des menschlichen Herzens" von Friedrich Schillers Landsmann Christian Friedrich Daniel Schubart zurückgehend, vereinen "Die Räuber" viele literarische und politische Einflüsse vom Ende des 18. Jahrhunderts zu einem typischen Sturm-und-Drang-Drama, das mit Psychologie im Sinn unseres Jahrhunderts nichts zu tun hat. Und als solches... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Windkraft Fraktionsvertreter und Bürgermeister Thomas Maertens erörterten gemeinsam vor Journalisten das Ergebnis der Fragebogenaktion in Lauda-Königshofen

    "Der Druck ist aus dem Kessel"

    Das Votum in der Bevölkerung ist eindeutig: In einer Umfrage lehnen 59,1 Prozent den weiteren Ausbau von Windkraftanlagen im Stadtgebiet ab. Nun äußern sich der Bürgermeister und die Fraktionen. Lauda-Königshofen. "Die Unsicherheiten in der Bevölkerung und im Gemeinderat werden durch das Umfrageergebnis etwas aufgelöst". Für Bürgermeister Thomas Maertens... [mehr]

  • Eintrag ins Goldene Buch

    Der Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion im Bayerischen Landtag, Staatsminister a.D. Thomas Kreuzer MdL, besuchte im Vorfeld einer politischen Veranstaltung in Gerlachsheim die Stadt Lauda-Königshofen und trug sich ins goldene Buch der Stadt ein . Unser Bild zeigt (von links) JU-Bezirksvorsitzender Dominik Martin Stadtrat Marco Hess, Bürgermeister Thomas Maertens,... [mehr]

  • Galerie "das auge" Gemeinschaftsausstellung von Mitgliedern eröffnet

    Von Aquarellen bis zu Tonfiguren und Holzschnitten

    Seit Jahren ist es guter Brauch, die Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises Lauda-Königshofen in der Galerie "das auge" in Anwesenheit von Bürgermeister und Weinhoheiten direkt nach der Weinfest-Eröffnung zu starten. Auch in diesem Jahr konnten sich Kunstkreis-Verantwortliche, Aussteller und Besucher über den Besuch des Stadtoberhauptes zusammen mit der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • TennisDamen Bezirksklasse 1, Gr. 028TC Sontheim TSG Heilbronn - TC Löchgau 4:5 1 TA TSV Künzelsau II 1 9:0 1:0 2 TC Löchgau 1 5:4 1:0 3 TC Mundelsheim 0 0:0 0:0 4 TC Sondheim TSG Heilbronn 1 4:5 0:1 5 TA TV Niederstetten 1 0:9 0:1Damen Kreisklasse 1, Gr. 032Ingelf./Niedern./Weissb. - TC Oedheim II 2:7 1 TA TSV Markelsheim 1 9:0 1:0 2 TC Oedheim II 1 7:2 1:0 3 TA... [mehr]

  • American Football Team aus Bad Mergentheim unterlag nach spannendem Spiel knapp mit 13:14 bei den Ostalb Highlandern in Heidenheim

    Erste Saisonniederlage für das Wolfpack

    Irgendwann musste es ja kommen: Das Bad Mergentheimer American Football Team Wolfpack unterlag nach saisonübergreifend 17 Siegen in Folge den Ostalb Highlanders in Heidenheim mit 13:14. Dass in der überaus ausgeglichen besetzten Landesliga jeder jeden schlagen kann, ist jetzt nicht mehr nur eine Vermutung, sondern Gewissheit. Einsetzender Regen zwang im ersten... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Wegen des Wetters mussten die Partien des TC RW Lauda häufig unterbrochen werden

    Ein verregneter Spieltag, fast wie ein Etappenrennen

    Wegen des unbeständigen Wetters am Wochenende war Tennis für die Teams des TC Rot-Weiß Lauda teilweise nur in Etappen möglich. Die Herren 30 fuhren in den äußersten nordbadischen Zipfel nach Hemsbach an der Bergstraße, um da - nach stundenlangem Warten und zweieinhalb gespielten Matches - wieder ab zu reisen. Das Spiel wird am 2. Juli weiter geführt.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Fördergelder Zuschüsse zu Investitionen von Unternehmen / Staffelung nach Anzahl der Beschäftigten

    Spitzenstellung des Landes Baden-Württemberg weiter ausbauen

    Innovation ist der Schlüssel für die Spitzenstellung des Landes Baden-Württemberg als einer der wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa. Mit der im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) angesiedelten Förderlinie "Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg" will die Landesregierung dazu beitragen, die Spitzenstellung... [mehr]

Mosbach

  • Sanierung abgeschlossen Professor-Albert-Straße in Steinbach offiziell eingeweiht / 2,5 Millionen Euro investiert

    Eine Aufwertung für den ganzen Ort

    Als "echtes Schmuckstück" und damit auch als "Champs Elysees von Steeboch" bezeichnete Landrat Dr. Achim Brötel die Professor-Albert-Straße im Rahmen ihrer offiziellen Übergabe. Dass bei diesem 18 Monate währenden Großprojekt mit dem Volumen von fast 2,5 Millionen Euro auch erhebliche Summen in die Sanierung von Seitenstraßen, in die Dorfgestaltung und nicht... [mehr]

Neue Modelle

  • Dickes Ding: neues Luxus-Wohnmobil von Morelo

    Morelo, Hersteller von luxuriösen Reisemobilen mit Sitz im fränkischen Schlüsselfeld, kündigt ein neues Spitzenmodell an. Nach den Baureihen Home, Loft und Palace geht in diesem Herbst gleich das ganze Empire auf Reisen, so der Name für die neuen Modelle. Doch nicht nur das Raumangebot, auch die Ausstattung des dicken Dings soll nach den Worten des... [mehr]

  • Skoda will beim Kodiaq Form und Funktion in Einklang bringen

    Eine neue Designsprache will Autobauer Skoda bei seinem neuen SUV Kodiq einführen. Dabei hat sich die tschechische VW-Tochter vorgenommen, durch ein schlichtes und dennoch ästhetisch gezeichnetes Blechkleid und Interieur Form und Funktion in Einklang zu bringen. "Skoda wird noch viel emotionaler", sagt Skoda-Chefdesigner Jozef Kaban. Für einen hochwertigen... [mehr]

  • Toyota nennt Proace-Preis

    Toyota hat die Preise für den Transporter Proace veröffentlicht. Die 4,60 Meter lange Version Compact kostet als Kastenwagen 20.900 Euro (24.871 Euro mit Mehrwertsteuer). Die mittlere, 4,90 Meter lange Ausführung L1 kommt auf 25.906 Euro, für die Maxi-Version L2 mit 5,30 Meter Länge verlangt der Toyota-Händler mindestens 27.274 Euro. Zur Basisausstattung... [mehr]

Niederstetten

  • Motorradfahrer

    Gottesdienst in Finsterlohr

    Ein Motorradfahrergottesdienst (MOFAGO) findet am Sonntag, 26. Juni, um 10.30 Uhr in Finsterlohr statt. Dieser besondere Gottesdienst findet open air hinter dem Dorfgemeinschaftshaus bei jedem Wetter statt. Ein Mitarbeiterteam hat zusammen mit Bezirksjugendreferent Friedemann Weller vom Evangelischen Jugendwerk, Bezirk Weikersheim und Pfarrer Thomas Burk aus... [mehr]

  • FN-Familientag Regen macht Verlegung notwendig

    Ort neu, Datum bleibt

    Der Ort ändert sich, das Datum bleibt: Der FN-Familientag am Freitag, 17. Juni in Niederstetten wird vom Festgelände zu den Frickentalhallen verlegt. Aufgrund der starken Regenfälle der letzten Tage ist der Festplatz komplett aufgeweicht. Deshalb und wegen der für die nächsten Tage sehr durchwachsenen Wetterprognose haben die Stadt Niederstetten und die... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 15. bis 16. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 15. bis 16. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis auch weiterhin im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1(Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Merklein... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Rosa Kirchgäßner (SC Freudenberg) stellt ihre gute Form unter Beweis

    Für die "Deutsche" qualifiziert

    Rosa Kirchgäßner (SC Freudenberg) hat sich in Buchen für die Deutsche U16-Meisterschaften in Bremen qualifiziert. Mit einer Zeit von 12,08 Sekunden über die 80 Meter Hürden landete sie auf Platz eins der Kreismeisterschaften in Buchen. Auch im Speerwurf gelang ihr mit 40,45 m ein sehr weiter Wurf in die deutsche Bestenliste. Somit hat Rosa bereits vor den... [mehr]

  • Schießen Gute Ergebnisse der Kleinkaliber-Sportgewehrschützen zum Auftakt der Rückrunde

    Hüffenhardt hält Spitzenposition in der Verbandsklasse

    Die am badischen Kleinkaliber-Sportgewehr-Rundenwettkampfturnier beteiligten 48 Vereinsmannschaften starteten mit dem vierten . Fight in die Rückrunde. Dabei steigerte die erste Mannschaft des KKS Ispringen das im zurückliegenden Halbzeitmatch erzielte Ergebnis um weitere sieben Zähler auf 1707 Ringe. 1703 Ringe schoss die Equipe des SV Walldorf. Auf ein... [mehr]

  • Schießen

    Medaillen bei den Landestitelkämpfen

    Bei den Badischen Landesmeisterschaften in Dossenheim und Laudenbach wurden neue Rekorde aufgestellt: In der Disziplin Ordonnanzgewehr (offenes Visier) der Herrenklasse wurde die Mannschaft des SV Sandhofen (Michael Bruna, Siegfried Fattiger und Lara Stürmer) mit dem Rekordergebnis von 861 Ringen neuer Landesmeister. Mit genau 333 Ringen schoss Bernd Hartmann vom SV... [mehr]

  • Schießen Badische Sportpistolenschützen haben mit ihrer Rückrunde begonnen

    SV Limbach mit tollem Ergebnis

    Mit dem vierten Wertungskampferöffneten die badischen Sportpistolenschützen ihr Rückrundenturnier. Verbandsklasse Ost: SV Limbach - KKS Stein am Kocher 1683:1598, SG Buchen - SG Wertheim 1563:1613. - Einzel: 1. Michael Staudt (SV Limbach) 568, 2. Tobias Henn (SV Limbach) 558, 3. Rainer Schäfer (SV Limbach) 557. - Tabelle: 1. SV Limbach 6737, 2. SG Wertheim 6455,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Katholische Pfadfinder Gründungsjubiläum gefeiert / Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche "Maria im Grünen Tal"

    Auf den Spuren von Sherlock Holmes

    Rund 850 Pfadfinder der katholischen Pfadfinderschaft Europas (KPE) aus ganz Deutschland haben sich getroffen und mit einer Fußwallfahrt und einem Festgottesdienst ihr 40. Gründungsjubiläum gefeiert. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Lagerfeuer, Fußballturnier und Detektivspielen ergänzte die Veranstaltung. Die Gemeinden Retzbach und Retzstadt und deren... [mehr]

  • Langfinger geschnappt Mann aus Großbritannien hatte nicht mit so viel Zivilcourage gerechnet

    Passanten hielten flüchtenden Dieb fest

    Ein 49-jähriger Dieb wurde am Montagabend in Würzburg von einer Kassiererin dabei erwischt, wie dieser sich an ihrer Handtasche zu schaffen machte. Als die Frau den unbekannten Mann ansprach, flüchtete dieser auf die Straße. Die Kassiererin folgte ihm und informierte in der Nähe stehende Passanten, die ihn bei seiner Flucht stoppten und anschließend an die... [mehr]

Szene

  • Umsonst & Draussen Am morgigen Donnerstag startet das kostenlose Festival auf den Talavera-Mainwiesen in Würzburg

    Das Stelldichein der starken Stimmen

    Zum 29. Mal findet von morgen bis Sonntag, 19. Juni, auf den Talavera-Mainwiesen in Würzburg das Umsonst & Draussen Festival statt. Die Idee von "Kultur für alle" eines eintrittsfreien Festivals hat immer noch Gültigkeit. Und wenn das Kulturprogramm über die Jahre hinweg ein hohes Niveau beweist und es durch geschickte Programmauswahl immer wieder gelingt, neue... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Grundschule Impfingen Projekttage zum Thema "Komm mit zu den Römern!" kamen gut an

    "Dolce Vita" kam nicht zu kurz

    "Komm mit zu den Römern!" hieß die Einladung zu den Projekttagen an der Grundschule Impfingen, der die Schüler gerne folgten. Zahlreiche Mütter, ein Vater und das Lehrerteam hatten sich gut vorbereitet, um den Kindern vielseitige Einzelprojekte anbieten zu können. Jedes Kind konnte sich an den beiden Tagen je zwei Projekte aussuchen.Klassenübergreifende... [mehr]

  • FN-Interview Der Erste Bevollmächtigte der IG-Metall-Geschäftsstelle Tauberbischofsheim, Gerd Koch, über den Tarifabschluss und die Kundgebung in Assamstadt

    "So etwas vergisst man nicht so schnell"

    "Nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde": Gerd Koch greift gern auf die IG-Metall-Version des legendären Spruchs von Sepp Herberger zurück, fragt man ihn nach der momentanen Situation. Das Ergebnis der Tarifeinigung - 4,8 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie - freut den Ersten Bevollmächtigten der... [mehr]

  • Angelverein Dittwar

    Gelungener Familientag

    Petrijünger haben allgemein ein gutes Verhältnis zu ihrem Schutzpatron, dem Heiligen Petrus. Für die Dittwarer Angler traf das in besonderem Maße zu beim ihrem Familientag, seit Jahren ein beliebter Termin im Vereinskalender. Er wurde eingeführt, damit sich nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern auch deren Familien zu einem internen Vereinsfest treffen. Das... [mehr]

  • "500 Jahre Reinheitsgebot" Wanderausstellung im Landratsamt eröffnet

    Geschichte des Bieres im Blick

    Die Wanderausstellung "500 Jahre Reinheitsgebot" informiert über das erste bundesweit gültige Lebensmittelgesetz. Die Ausstellung wurde als Beitrag zum Schwerpunktthema 2016 des Tourismusverbands "Liebliches Taubertal" konzipiert, das ebenfalls unter dem Motto "500 Jahre Reinheitsgebot" steht. Nach dem Auftakt in Bad Mergentheim kann sie nun im Landratsamt in... [mehr]

  • Gewerbliche Schule

    Moritz Behringer ausgezeichnet

    Mit sehr guten schulischen Leistungen hat sich der Maler-Azubi, Moritz Behringer aus Schweigern, selbst belohnt. Durch die besten Halbjahresnoten in den berufsbezogenen Unterrichtsfächern konnte er sich bei der Sto-Stiftung den tollen Sachpreis des Förderprogrammes "Du hast es drauf - zeig's uns!" sichern. Neben einem Buchpaket mit Maler-Fachbüchern erhielt er... [mehr]

  • Gemeinderat (1) Auf dem Friedhof in Schönfeld wird eine Stele mit fünf Kammern errichtet

    Nachfrage nach Urnengräbern steigt

    Der Großrinderfelder Gemeinderat beschloss, dass auf dem Friedhof in Schönfeld eine Stele für die Urnenbestattung aufgestellt wird. Großrinderfeld. In der Urnenstelenanlage auf dem Friedhof Großrinderfeld ist nur noch ein Fach frei. Da die Nachfrage nach dieser Art der Bestattung ständig steigt, erwägt die Gemeinde für Großrinderfeld die Neuanschaffung von... [mehr]

  • Am 22. Juni

    Workshop für Arbeitssuchende

    Menschliches Zusammenleben - auch am Arbeitsplatz - funktioniert nicht ohne Konflikte. In jedem Konflikt steckt das Potenzial für eine Verbesserung der Situation, da hier Bedürfnisse geäußert werden, die bislang zu kurz kamen oder unterbewusst waren. Diesen gerecht zu werden und den Konflikt in eine Win-Win-Situation für alle zu wandeln, ist Ziel jedes... [mehr]

Testberichte

  • Jaguar F-Type SVR: Ein rattenscharfer Kater

    Der F-Type SVR ist der stärkste und schnellste Serien-Sportwagen, den Jaguar je auf die Räder gestellt hat. Das ehrgeizige Ziel der Briten: Er soll für die Rennstrecke geeignet sein, aber dennoch nichts an Alltagstauglichkeit einbüßen. Ob das geglückt ist? Ein erster Blick auf das Datenblatt des F-Type SVR lässt erahnen, dass das Auto kein gewöhnlicher... [mehr]

Walldürn

  • Musical beim Ferienprogramm

    Ameisenbande auf der Bühne

    Bei den Walldürner Ferientagen soll auch ein Musical aufgeführt werden. Die evangelische Kirchengemeinde hat im Rahmen der Ferientage den Lehrer, Chorleiter und Komponisten Stefan Rauch eingeladen, eines seiner Musicalprojekte umzusetzen. Der Sänger und Gitarrist ist regelmäßig in ganz Deutschland unterwegs, um mit Schulen und Gemeinden eines seiner acht... [mehr]

  • Biotopschutzbund unterwegs Viele interessante Informationen bei Führung durch Landschaftspflegeobjekt

    Ein Spaziergang in der "Mondlandschaft"

    Zu einer Führung über das Landschaftspflegeobjekt Magerrasen "Mondlandschaft" östlich von Walldürn eingeladen hatten Matthias Jurgovsky vom Landschafts-Erhaltungs-Verband des Neckar-Odenwald-Kreises und Alexander Hirschberg vom Landwirtschaftsamt Buchen die Mitglieder des Biotopschutzbundes Walldürn. Wie man den Ausführungen in Bezug auf die Geschichte der... [mehr]

  • Erzbischöfliches Kinder- und Jugendheim Beliebtes Kiliansfest findet am 3. Juli statt

    Fest bietet vergnügliche und informative Stunden

    Das traditionelle Kiliansfest findet am Sonntag, 3. Juli, im Erzbischöflichen Kinder und Jugendheim St. Kilian statt. Ziel der Veranstaltung ist es, der Bevölkerung aus Walldürn und Umgebung die Möglichkeit zu bieten, sich über die Arbeit in St. Kilian zu informieren und beim Festprogramm einige vergnügliche und informative Stunden zu erleben.Gedenktafel wird... [mehr]

  • Im evangelischen Gemeindehaus Ensemble "Polychrome" gastierte / Instrumentale Musik verschiedener Epochen zu hören

    Große musikalische Bandbreite geboten

    Instrumentale Musik verschiedener Epochen waren beim Konzert des Ensembles "Polychrome" im evangelischen Gemeindehaus zu hören. [mehr]

  • Kinder auf Exkursion

    Theater bot Witz und Humor

    Die Kinder und Erzieherinnen des katholischen Kindergartens St. Valentin verbrachten einen Tag auf dem Freizeitgelände Noledorn. Zunächst versammelten sich alle, um gemeinsam zu spielen, ein kleines Picknick zu machen und danach einen Rundgang durch den Wald, vorbei an den Bombenlöchern, vorzunehmen. Während dessen baute das "Mobile Kindertheater Odenwald" seine... [mehr]

Weikersheim

  • Unfallflucht

    Auto auf Parkplatz beschädigt

    Bereits am Samstag zwischen 11 und 12 Uhr verursachte ein Unbekannter auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hermann-von-Mittnacht-Straße in Igersheim an einem geparkten Suzuki Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro. Der Fahrer des vermutlich weißen Fahrzeugs blieb allem Anschein nach beim Ein- oder Ausparken am hinteren linken Stoßstangeneck des geparkten... [mehr]

  • Stadtmuseum Weikersheim "Weikersheim und der Krieg von 1866" eröffnet / Interessiertes und fachkundiges Publikum

    Kornberger lobt "erlesene Ausstellung"

    "Es ist eine erlesene Ausstellung", betonte Bürgermeister Kornberger vor einem sehr interessierten und fachkundigen Publikum zur Ausstellungseröffnung "Weikersheim und der Krieg von 1866" im Stadtmuseum. Besonders beim Sammler Willi Rübling bedankte er sich. Dieser hatte bereits zum dritten Mal Exponate für eine Sonderausstellung zur Verfügung gestellt, aktuell... [mehr]

  • Strafanzeige

    Marihuanageruch drang aus Wohnung

    Mit einer Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss ein 21-jähriger Mann aus Igersheim rechnen. Da aus seiner Wohnung in der Burgstraße ein penetranter Cannabisgeruch wahrzunehmen war, verständigten Anwohner am Montag gegen 22 Uhr die Polizei. Da auch den Polizisten bei ihrem Eintreffen dieser spezielle Geruch in die Nase stieg,... [mehr]

  • Vorträge im Lebenshaus

    Zyklusgeschehen im Blick

    "Wenn meine Tochter ihre Tage bekommt". Dieser Vortrag ist für Eltern, deren Töchter vor oder in der Pubertät stehen. In einer neuartigen Weise werden Sie mit dem Zyklusgeschehen vertraut gemacht und ermutigt, ihren Töchtern einen positiven Zugang zu deren weiblichen Körper zu vermitteln. Der Vortrag findet am Freitag, 17. Juni, statt und beginnt um 20 Uhr.... [mehr]

Wertheim

  • Reinhardshoffest Am 16. und 17. Juli findet das diesjährige Straßenfest statt / Reiches Programm unter dem Motto "Vielfalt leben"

    "Ein buntes Fest für ganz Wertheim"

    Seit über 15 Jahren gibt es schon das Straßenfest auf dem Reinhardshof. Auch in diesem Jahr lädt der Stadtteil alle Wertheimer Bürger in die Willy-Brandt-Straße ein. Reinhardshof. Das Motto "Vielfalt leben" spiegelt sich schon auf den ersten Blick in den Darbietungen und Aktionen wider. Von verschiedenen Liedbeiträgen und Tanzworkshops über Tattoos mit... [mehr]

  • Ehrgeiziges Projekt Auf dem Gelände des Vereins für Obst, Garten und Landschaftsbau soll ein Schaugarten für alte Obstbaumsorten entstehen / Verein sammelt Spenden

    30 neue Bäumchen für Sachsenhausen

    Sachsenhausen ist bekannt für seine Streuobstwiesen. Am Ortsrand Richtung Reicholzheim soll im Herbst eine neues Baumländchen entstehen, in dem alte Sorten gezeigt werden. Sachsenhausen. Wenn der Vorsitzende Hilfe braucht, ist die Jugend da. Florian Vollrath, Luca Rohde und Hagen Weigand kommen ausgerüstet mit Schubkarre, Gießkannen und Spaten auf das Gelände... [mehr]

  • Unternehmen Verband will das Wirken des deutschen Mittelstandes für die deutsche Wirtschaft öffentlich sichtbar machen

    Alfi zum "Hidden Champion" gekürt

    Im Rahmen seiner Reihe "Hidden Champions - Erfolgsrezepte deutscher Weltmarktführer" hat der Beirat der Wirtschaft (BdW) Alfi als Mitglied aufgenommen. Auf Beschluss des Vorstandes werden die Geschäftsführer Hubert Sauter und Bernhard Mittelmann in die Arbeit des Verbandes eingebunden, der das Wirken des deutschen Mittelstandes für die deutsche Wirtschaft... [mehr]

  • Tauberparkplatz

    Auto zwei Stunden kostenlos abstellen

    Auf dem Tauberparkplatz können Autofahrer ab sofort zwei Stunden lang kostenlos parken. Darauf weist die Stadtentwicklungs-Gesellschaft Wertheim (Steg) weist darauf hin. (wir berichteten) Diese Regelung hat die Steg mit dem Stadtmarketingverein vereinbart. Sie gilt bis zur Fertigstellung der neuen Tauberbrücke und soll zur Belebung der Wertheimer Altstadt während... [mehr]

  • Tennnis TSC Gelb-Blau Wertheim siegte ungefährdet mit 24:0

    Die Kleinsten zeigten Größe

    Die U10-Midcourt-Mannnschaft des TC Gelb-Blau Wertheim war im Auswärtsspiel gegen den TC GWR Mosbach erfolgreich. Nachdem hier drei von vier Staffelspielen gewonnen wurden, ließ die Mannschaft in den Einzeln und Doppeln dem Gegner keine Chance und siegte mit 24:8. In der Tabelle belegt die Mannschaft aus Wertheim punktgleich mit TSV Assamstadt Platz zwei. Die... [mehr]

  • IVV Wandertag

    Drei Touren stehen zur Auswahl

    Ganz im Zeichen des Wanderns steht die Ortschaft Dörlesberg am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juni. An diesen beiden Tagen veranstaltet die Wanderabteilung des örtlichen Kleinkaliber-Schützenvereins zum 39. Mal einen Internationalen Volkswandertag und zum 34. Mal einen Internationalen Marathon. Die IVV-Veranstaltung findet im Rahmen des Programms "Biologische... [mehr]

  • Ludwigsburger Schlossfestspiele Programm für Wandelkonzert in Bronnbach und Weinprobe im Löwensteiner Bau vorgestellt

    Große Wiedersehensfreude

    Zum zweiten Mal sind die Ludwigsburger Schlossfestspiele in Wertheim zu Gast. Auf dem Programm stehen eine musikalische Weinprobe und ein Wandelkonzert. Wertheim/Bronnbach. Ungewöhnliche Klänge drangen am Montagnachmittag aus dem geöffneten Bürofenster von Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz ins Freie. Geigerin Liv Migdal hatte ihr Instrument ausgepackt... [mehr]

  • Bronnbacher Akademie Seminare zu Rosenöl und Lichtpflanzen

    Heilende Kraft für zu Hause

    Die Bronnbacher Akademie bietet Seminare zur Herstellung von pflanzlichen Heilmitteln und deren Rolle in der Klostergeschichte an. Der Workshop "Klostermedizin: Rosenöl-Seminar" am Mittwoch, 22. Juni, von 18 bis 21 Uhr wird von Dr. Johannes Mayer vom Institut für Medizingeschichte der Universität Würzburg geleitet. Bei der Zubereitung von Heilmitteln bildete das... [mehr]

  • Kindergarten "Arche Noah" Beim Spielen und Picknick miteinander ins Gespräch gekommen

    Spaß beim Begegnungsfest

    "Schön, dass Ihr heut' hier seid und nicht anderswo!" Mit diesem Lied eröffneten die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens "Arche Noah" das Begegnungsfest für Ihre Eltern und Geschwister. Die Begrüßung erfolgte in mehreren Sprachen. Schließlich besuchen die zweigruppige Einrichtung Familien aus Deutschland, der Türkei, von den Philippinen, aus... [mehr]

  • Fremdenverkehrsverein

    Über die Höhe nach Reicholzheim

    Eine geführte Wanderung mit Manfred Görlich und Karlheinz Sommer über die Höhe nach Reicholzheim veranstaltet der Fremdenverkehrsverein Wertheim am Mittwoch, 29. Juni. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Main-Tauber-Halle. Gewandert wird über das Brückle am Rathaus, den Schlossgraben hinauf bis zum äußeren Hirschtor, wo eine Rast eingelegt wird. Dann geht es... [mehr]

  • Zusammentreffen Gruppe aus Nassig/Sonderriet hat am Deutschen Evangelischen Posaunentag in Dresden teilgenommen

    Veranstaltung ruft Gänsehautgefühl hervor

    "Was für ein Posaunentag! Drei Tage ganz im Zeichen des Messing, des Glaubens, der Musik ! Dankbar rufen wir "Gloria sei dir gesungen" für drei unvergessliche Tage in Dresden." Diese Zeilen sind auf der Internetseite des Deutschen Evangelischen Posaunentages zu lesen. Der Posaunenchor Nassig/Sonderriet hatte schon am ersten Posaunentag in Leipzig 2008 teilgenommen,... [mehr]

Würzburg

  • Polizeibericht

    Passanten halten Taschendieb fest

    Kurz nach 18 Uhr hatte eine 66-jährige Kassiererin kurz den Kassenbereich in einem Geschäft beim Grafeneckart verlassen. Kurz darauf machte sich ein Mann an ihrer Handtasche, die im Kassenbereich abgestellt war, zu schaffen. Die 66-Jährige sprach den Unbekannten an und dieser flüchtete. Während die Geschädigte den verfolgte, rief sie Passanten zu Hilfe. Die... [mehr]

  • Nach Diebstahl bei Juwelier

    Verdächtiger in Paris festgenommen

    Nachdem zum Jahresbeginn 2014 einem Würzburger Juwelier Schmuckstücke im Wert von über 150 000 Euro gestohlen worden waren, konnte nun nach intensiver Ermittlungsarbeit ein zweiter Tatverdächtiger festgenommen werden. Mehrere unbekannte Täter im Februar 2014 wertvolle Schmuckstücke aus dem Auto eines Juweliers aus der Würzburger Innenstadt entwendet. Intensive... [mehr]