Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 11. Juni 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Empfang der Gemeinde im Seckacher Rathaus Zahlreiche Weggefährten gratulierten Ehrenbürger und Bürgermeister i.R. Ekkehard Brand zu seinem 70. Geburtstag

    "Er hat die Gemeinde auf das richtige Gleis gesetzt"

    Zahlreiche Weggefährten aus Politik, Verwaltung, Kultur, Sport und Gesellschaft sowie Mitglieder des Gemeinderates und Freunde haben sich im Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern eingefunden, um im Rahmen eines Empfanges der Gemeinde ihrem Ehrenbürger und Bürgermeister i.R. Ekkehard Brand zu seinem 70. Geburtstag zu gratulieren. Die Anwesenheit der zahlreichen Gäste... [mehr]

  • "Osterburkener Stadtlauf" steigt am morgigen Sonntag

    Der 8. "Osterburkener Stadtlauf" findet am morgigen Sonntag auf Initiative des Reha-Fit Bauland statt. Wie im vergangenen Jahr werden die kleinsten Läufer die Veranstaltung mit dem AOK Bambinilauf (bis sieben Jahre) eröffnen. Los geht es um 9.45 Uhr vor der Sparkasse. Die Laufstrecke beträgt 300 Meter. Um 10 Uhr startet der AOK-Schülerlauf 1 (Jahrgang 2005-2008... [mehr]

  • Im Rathaussaal in Adelsheim An der Eröffnung der Wanderausstellung "Angekommen - Die Integration der Vertriebenen in Deutschland" nahmen zahlreiche Schüler teil

    Eine Geschichtsstunde mit Zeitzeugen

    Eine Geschichtsstunde der etwas anderen Art erlebten Neunt- und Zehntklässler der Martin-von-Adelsheim-Schule am Donnerstag. Die Schüler waren zu Gast im Rathaussaal und nahmen an der Eröffnung der Wanderausstellung "Angekommen - Die Integration der Vertriebenen in Deutschland" teil, welche vom "Zentrum gegen Vertreibungen" zur Verfügung gestellt wurde. Sie... [mehr]

  • Planspiel "Jugend und Parlament" Vier Schüler des Ganztagsgymnasiums besuchten MdB Margaret Horb im Bundestag

    In die Rollen von Abgeordneten geschlüpft

    Wenn vier Parlamentarier im Deutschen Bundestag dieselbe Schule besucht haben und sich diese vier gemeinsam im Plenum einfinden, dann sei das schon einzigartig, meint Bundestagsabgeordnete Margaret Horb. "Als Absolventin des Ganztagesgymnasiums Osterburken (GTO) freue ich mich ganz besonders, in diesem Jahr mit den GTO-Schülern Elisabeth, Tobias und Oguzhan Politik... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Metallkoffer aus BMW gestohlen

    Auf einen silbernen Metallkoffer hatte es am Donnerstag, zwischen 18.50 und 19.30 Uhr, ein Unbekannter in der Boschstraße in Osterburken abgesehen. Der Täter schlug die hintere linke Seitenscheibe eines dort geparkten BMW der 3er-Reihe ein und nahm den Koffer an sich. In dem Koffer befand sich Modeschmuck im Wert von rund 3000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das... [mehr]

  • Im Baugebiet "Zaunäcker II" Spatenstich zur Erschließung des dritten Bauabschnitts fand am gestrigen Freitag statt

    Neue Bauplätze in attraktiver Lage

    15 neue Bauplätze entstehen derzeit im Baugebiet "Zaunäcker II". Die Stadt hat in den vergangenen Jahren im Gewann "Heidelberg-Zaunäcker" in mehreren Bauabschnitten Baugelände erschlossen. Das Unternehmen Boller Bau (Distelhausen) hat dieser Tage begonnen, das Baugelände zu erschließen. Der offizielle Spatenstich fand am Freitagmorgen statt. Hierzu hieß... [mehr]

  • Musikverein Seckach

    Sommerfest "unter der Linde"

    Bereits am 2. Mai feierte der Musikverein Seckach seinen 90. Geburtstag. Wie auch ein rüstiger 90-Jähriger hat der Verein Höhen und Tiefen erlebt, viele Musiker kommen und gehen sehen und musikalische Trendwenden er- und überlebt. Seit 1926 hat sich schließlich einiges geändert. Besonders stolz sind die Verantwortlichen, dass es die Stammkapelle schafft, alle... [mehr]

Aktuelles

  • Dienstleistung Carsharing kann die Haushaltskasse entlasten und die Umwelt schonen / Neben professionellen Firmen gibt es auch private Angebote

    Das Auto teilen und dabei sparen

    In vielen Haushalten kommt das eigene Auto nur noch sporadisch zum Einsatz. So können sich immer mehr Bundesbürger vorstellen, Carsharing (das Teilen von Fahrzeugen) zu nutzen. "Aktuellen Umfragen zufolge trifft das auf jeden Zweiten zu", sagt Anja Smetanin vom Verkehrsclub Deutschland (VCD). Die Vorteile lägen auf der Hand. "Carsharing erlaubt eine hohe... [mehr]

  • Reise Einige Punkte sollten vor Kauf und Nutzung beachtet werden / Günstige Variante, um Platz zu schaffen

    Mehr Stauraum durch Dachboxen

    Bei der Urlaubsfahrt mit der Familie können selbst der längste Kombi und der größte Van zu klein werden. Dann hilft kein Quetschen und kein Drücken mehr, sondern nur mehr Stauraum. Den können zum Beispiel Dachboxen bieten. Doch was ist dabei zu beachten? "Vor dem Kauf sollten Interessenten in die Bedienungsanleitung ihres Autos schauen", rät Philipp Schreiber... [mehr]

  • Autolack

    Vogelkot mit Tuch aufweichen

    Vogelkot sollten Autofahrer möglichst sofort vom Lack entfernen, rät Christian Petzoldt, Pflegeexperte aus Hagen. "Zunächst sollte man ihn mit einem feuchten Tuch aufweichen und dann am Waschplatz runterspülen", sagt er. Den groben Schmutz immer nur ganz vorsichtig aufnehmen und nicht hin und her reiben. Das gilt auch für Baumharze und andere Tiersekrete. Am... [mehr]

Aschaffenburg

  • Polizeibericht 31-Jähriger als Tatverdächtiger festgenommen / 30 000 Euro Sachschaden

    An 32 Lkw Planen aufgeschlitzt

    Ein zunächst Unbekannter hat in der Nacht auf Donnerstag auf mehreren Parkplätzen entlang der A 3 die Planen von insgesamt 32 Lastwagen aufgeschlitzt. Auf seiner Suche nach lohnenswertem Diebesgut blieb der Täter offenbar erfolglos. Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Er befindet sich inzwischen in... [mehr]

Auto

  • Rennrad-Training Sicherheitsabstand muss eingehalten werden

    Auf eigene Gefahr

    Auf eigene Gefahr trainiert, wer mit anderen Rennradlern im Pulk unterwegs ist und bewusst auf dem notwendigen Sicherheitsabstand verzichtet. Bei einem Unfall wegen des Sturzes eines vorausfahrenden Fahrers kann daher von diesem kein Schadensersatz verlangt werden Auf eigene Gefahr trainiert, wer mit anderen Rennradlern im Pulk unterwegs ist und bewusst auf den... [mehr]

  • BMW Concept Lac Rose Neue Interpretation der R nineT

    Kult-Bike fürs Kult-Festival

    Inspiriert von den früheren Helden der Rallye Paris-Dakar und ihren BMW Siegermaschinen präsentiert BMW Motorrad auf dem Biker-Festival Wheels & Wave an der französischen Atlantikküste nahe Biarritz eine neue Interpretation der BMW R nineT - ganz im Geiste des Lebensgefühls des Motorrad-Treffens Wheels & Waves, das BMW Concept Lac Rose. "Seit ihrer... [mehr]

  • California 1400 Touring Der Hersteller und die Corazzieri setzen lange Tradition fort

    Moto Guzzis für Ehrengarde

    Die Corazzieri, die Ehrengarde und militärische Elite-Einheit des italienischen Präsidenten, ist künftig auf der Moto Guzzi California 1400 Touring unterwegs. Die Motorräder wurden im Moto-Guzzi-Werk in Mandello del Lario gebaut. Seit 2004 gehört die renommierte Marke zum Piaggio-Konzern. Mit der California 1400 setzen Moto Guzzi und die Corazzieri eine lange... [mehr]

  • Harley-Davidson Die XG750R steht in den Startlöchern

    Nagelneue Rennmaschine

    Bei den in den USA äußerst populären Flat-Track-Rennen steht eine kleine Revolution bevor. Denn für die Rennserie, bei der Motorräder im Drift quer um die Steilkurven von Ovalkursen getrieben werden, hat Harley-Davidson jetzt das erste neue Wettbewerbs-Bike seit mehr als 40 Jahren entwickelt: Die XG750R steht in den Startlöchern. Und ihr erst 18 Jahre alter... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Baden-württembergische Heimattage Froher Nachmittag für Senioren am Münster

    Am Hospital zum Heiligen Geist dabei

    Als am Vormittag die Bänke und Tische auf der Rasenfläche zwischen dem Münster und dem Hospital aufgstellt und auch andere Vorbereitungen getroffen wurden, ahnten die Vorbeikommenden noch nicht, was dort am Nachmittag über die Bühne oder, besser gesagt, über den Rasenboden gehen würde. Wollte doch die Hospitalverwaltung auch einen eigenen Beitrag zu den... [mehr]

  • Gemeindeausflug

    Landesgartenschau entdecken

    Der Ausflug der evangelischen Kirchengemeinde Bad Mergentheim führt am Dienstag, 28. Juni, zur Landesgartenschau nach Öhringen. Anmeldungen sind noch möglich. Auf dem weitgehend flachen Gelände haben Landschaftsarchitekten ein Konzept umgesetzt, das einen historischen Hofgarten mit einem modernen Landschaftspark am Fluss verbindet. Der Gemeindeausflug bietet die... [mehr]

  • 14. und 15. Juni Bauarbeiten an Wohn- und Geschäftshaus

    Nonnengasse gesperrt

    Aufgrund von Bauarbeiten an einem Wohn- und Geschäftshaus in der Nonnengasse wird diese in einem Teilbereich - auf Höhe des Bekleidungsgeschäfts "Daxhammer" - am Dienstag, 14. Juni, und Mittwoch, 15. Juni, für den Gesamtverkehr gesperrt. Eine Durchfahrt durch die Nonnengasse ist an diesen beiden Tagen nicht möglich. Der nicht betroffene Bereich der Straße, die... [mehr]

  • Tickets gewonnen

    SV Wachbach fährt zur EM

    Die Jugendabteilung des SV Wachbach hat ein weiteres Highlight für ihre Jugendlichen an Land gezogen. Am 11. Juli wird man das Eröffnungsspiel der U 19 Junioren-Europameisterschaft in Stuttgart besuchen. Sowohl Tickets als auch Anreise sind für die Teilnehmer kostenfrei, da die Bahn in Kooperation mit dem DFB ein Gewinnspiel veranstaltet hat, bei dem der SV... [mehr]

  • Auf Parkplatz

    Unfall verursacht und weggefahren

    Sachschaden von 500 Euro hat ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug bereits am 2. Juni an einem auf dem Parkplatz des Caritas-Krankenhauses in Bad Mergentheim abgestellten Opel bemerkt. Die Besitzerin hatte ihren Pkw um 8 Uhr in der Mitte der Parkreihe sechs oder sieben vorwärts abgestellt. Als sie um 16 Uhr zurückkam, stellte sie an ihrem Fahrzeug die Beschädigungen... [mehr]

  • Festakt am Montag

    Verein der Köche wird 50 Jahre alt

    Der Verein der Köche Main-Tauber feiert am Montag, 13. Juni, seinen 50. Geburtstag und die 25. Wiederkehr der Vereinigung der Kochverbände Ost und West. Diese war 1991 auf Schloss Weikersheim besiegelt worden. Der Festakt im Roten Saal des Deutschordensschlosses beginnt um 14.30 Uhr. Zu den Gästen zählen der Präsident des Verbands der Köche (VKD) Andreas... [mehr]

  • Ortsführung

    Viele historische Gebäude und mehr

    Der Tourismusverein Markelsheim bietet am kommenden Mittwoch, 15. Juni, einen Spaziergang mit Ortsführung an, bei dem es viele Informationen zu historischen Gebäuden in Markelsheim gibt. Außerdem werden die örtliche Kilianskirche und der Zehntkeller besucht. Anschließend findet Mühlenführung bei der Mühle Hartmann statt. Nach der Führung ist eine Einkehr im... [mehr]

  • Historisches Schützencorps Die Reihe "Historische Vorträge" wurde am vergangenen Mittwoch fortgesetzt

    Württemberger brachten bessere Zeiten

    Das Jahr 1809 brachte in Mergentheim die große Wende: Die Residenzherrlichkeit des Deutschen Ordens fand ein jähes Ende und Napoleon wies das Deutschordensland dem Königreich Württemberg zu. Wer waren die Württemberger, die jetzt in Mergentheim das Sagen hatten? Im Göttersaal wurde das damalige Geschehen durch das Historische Schützencorps dargestellt. Weil... [mehr]

Boxberg

  • 70 Jahre TSV Schwabhausen (II) 5. Spotex-Mitternachts-Cup wurde ausgespielt / W'Buch setzte sich durch

    Der Spaß am Spiel stand dieses Mal im Mittelpunkt

    Zwei Tage lang stand der Sport in Schwabhausen im Mittelpunkt. Am Samstag fand zum 5. Mal der Spotex-Mitternachts-Cup statt und am Sonntag folgte die Feier zum 70. Geburtstag des TSV Schwabhausen (siehe oben stehenden Bericht). Jede Menge Fußball gab es an diesen zwei Tagen zu sehen. Zehn Mannschaften wurden in diesem Jahr für den Spotex-Mitternachts-Cup gemeldet,... [mehr]

  • 70 Jahre TSV Schwabhausen (I) Geburtstag wurde auf dem Sportplatz kräftig gefeiert

    Festgottesdienst und Fußball

    Kräftig gefeiert wurde beim TSV der 70. Geburstag nach dem Spotex-Cup (siehe eigener Bericht). Mit einem Gottesdienst auf dem Sportgelände begann der Tag. Auch wenn kurzfristig bedingt durch den Regen alles auf die Terrasse verlagert werden musste, wurde es ein sehr schöner Gottesdienst von Pfarrer Tecklenburg. Anscheinend war auch der Wettergott von diesem... [mehr]

  • Realschule Boxberg Großer Spendenlauf am 1. Juli

    Sponsoren werden gesucht

    Nachdem die Realschule Boxberg im letzten Jahr einen Spendenlauf für den Bau von Schulen in Afrika organisierte, möchte man auch in diesem Jahr an den letztjährigen Erfolg anknüpfen. Am 1. Juli 2016 lautet das Motto der Neuauflage der Veranstaltung "Laufen für neue Wege." Dabei sollen die Spendengelder in diesem Jahr für die Ausstattung der Schule mit neuen... [mehr]

Buchen

  • Bürger treffen sich

    Eine Bürgerversammlung findet am Montag, 20. Juni, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. Thema dieser Veranstaltung ist die Auswertung der Umfrage-Ergebnisse bezüglich des Genossenschaftsladens.

  • Vorsommerfest im Museumshof Stadtkapelle und Kirchenmusik St. Oswald bieten vom 17. bis 19. Juni Musik für jeden Geschmack

    Der Startschuss fällt mit "Black Shuck"

    Das Vorsommerfest, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadtkapelle und der Kirchenmusik St. Oswald, gehört mittlerweile zum festen Buchener Jahresablauf. Der Startschuss fällt mit "Black Shuck". [mehr]

  • Strohballen-WM

    Die Arena gehört heute der Jugend

    Nachdem gestern die Freizeit-Teams mit Elan und Begeisterung das Strohballen-Turnier um den dritten Distelhäuser-Cup ausgetragen haben, gehört heute ab 11.30 Uhr die eigens errichtete Strohballen-Arena mit zwei Spielfeldern ausschließlich der Fußballjugend. In den verschiedenen Jugendklassen werden insgesamt zehn Teams ihr Können unter den völlig ungewohnten... [mehr]

  • Hallenbad öffnet

    Das Hallenbad ist ab Dienstag, 14. Juni, bis einschließlich Sonntag, 3. Juli, wieder geöffnet: Dienstags bis freitags von 16 bis 21 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 12 Uhr. Die Sommerpause ist ab Montag, 4. Juli, bis einschließlich Sonntag, 11. September. Das Waldschwimmbad hat täglich geöffnet von 9 bis 20 Uhr, Kassenschluss ist 19.30 Uhr.

  • Public Viewing

    Die FG "Narrhalla" überträgt alle Fussballspiele mit Deutscher Beteiligung auf einer LED-Großbildleinwand und heißt alle Fussballbegeisterten willkommen, das große Fanfest an der Narrhallascheuer am Limbacherweg zu feiern. Am Sonntag, 12. Juni, um 21 Uhr findet das erste Vorrundenspiel gegen die Ukraine statt; am Donnerstag, 16. Juni, um 21 Uhr das Spiel gegen... [mehr]

  • Polizei warnt vor Enkeltrick

    Täter hatte diesmal Pech

    Wieder versuchte ein Unbekannter am Donnerstag in Buchen den nun bereits bekannten Enkeltrick. Mit einer unterdrückten Nummer wurde eine ältere Frau aus Buchen angerufen. Die männliche Stimme am anderen Ende der Telefonleitung gab sich als Verwandter aus und berichtete von Problemen mit seinem Fahrzeug. Aus diesem Grund brauche er dringend Geld und würde in der... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    Großes Potenzial angedeutet

    "Nach der Saison ist vor der Saison". Was für die Trainingsplanung gilt, gilt auch für die Ranglistenturniere im Fechten. Bereits jetzt muss man sich wichtige Punkte holen, diese zählen nämlich für die nationale Rangliste. Die ersten zwölf Fechterinnen und Fechter starten dann bei den Junioren-Weltcupturnieren. Die beiden Tauberbischofsheimer Säbel-Junioren... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Der Schiri hat das Sagen

    Auf den Anzeigetafeln im Stadion leuchtet die Nachspielzeit auf: zehn Minuten. Das wäre ganz schön lange, könnte aber tatsächlich vorkommen. Regulär dauert ein Spiel beim Fußball 90 Minuten. Sind diese abgelaufen, zeigt ein Assistent auf einer Tafel die Nachspielzeit an. Wie lange nachgespielt wird, entscheidet letztendlich aber der Schiedsrichter.... [mehr]

  • Fränky'sche Nachrichten

    Radfahrer verschwinden im toten Winkel

    Helm aufsetzen und los geht's! So einfach ist es als Radfahrer im Straßenverkehr leider nicht. Ist man mit einem Fahrrad unterwegs, muss man auf viele Dinge achten. Die Straße teilen sich Radfahrer unter anderem mit Autos, Bussen und Lastwagen. Diese sind deutlich größer und schneller als ein Fahrrad. Deshalb muss man besonders aufpassen. Oft werden Radfahrer... [mehr]

Fussball

  • Fußball SGM am Sonntag nun in Ilshofen gegen SV Dimbach

    "Jung und hungrig"

    A1-Vizemeister SV Dimbach ist am morgigen Sonntag um 16.30 Uhr in Ilshofen nun der nächste Gegner der SGM Markelsheim/Elpersheim auf dem Weg in die Bezirksliga. "Das ist eine junge, hungrige Mannschaft unter erfahrener Führung", sagt Ralf Bantel. Der Bezirksvorsitzende muss es wissen, denn Dimbach ist eine Teilgemeinde seines Wohnortes Bretzfeld. "Kopf" der... [mehr]

Fußball

  • Fußball Verschwindet die "Sansibar" vom Trikot der Würzburger Kickers ? Planungen zum Stadionumbau beschäftigten den Stadtrat

    Modell zur Finanzierung stößt auf Kritik

    Nach dem Aufstieg in die 2. Liga brauchen die Würzburger Kickers Millionen für den Umbau ihres Stadions. Oberbürgermeister Christian Schuchardt hat dem Verein Hilfe versprochen. Doch dagegen regt sich jetzt Widerstand. Dies meldet der Bayrische Rundfunk (BR). Wie das nach dem Aufstieg von Oberbürgermeister Christian Schuchardt überraschend vorgeschlagene Modell... [mehr]

Fussball

  • Fußball In der Relegation zur Bezirksliga Hohenlohe feiert die SGM Weikersheim/Elpersheim einen überraschend deutlichen 3:0-Sieg für Westgartshausen

    Nadelstiche ebnen den Erfolgsweg

    SV Westgartshausen - SGM Markelsheim/Elpersheim 0:3 Westgartshausen: S. Wagner, Dölling, Reder, Th. Brenner, P. Wagner (64. Ph. Klein), Sümer, Krauß, Probst (22. Ersoy), Herbst, A. Klein. Markelsheim/Elpersheim: Lehr, Vogt, Kübler, Stein, Staudt, C. Kühweg (65. Britsche), Model, Dom. Wischke (65. Roman), Tremel, Michler (72. Dan. Wischke), Metzger. Tor: 0:1, 0:2... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Von den Kickers zu Eintracht Trier

    Eintracht Trier hat mit Lukas Billick einen weiteren Neuzugang für die kommenden zwei Spielzeiten gewonnen. Der 28-Jährige defensive Mittelfeldspieler kommt vom Zweitligaaufsteiger Würzburger Kickers und hat einen Zweijahresvertrag an der Mosel unterschrieben. Das Fußballspielen erlernt hat Billick in Hessen, beim SV Wehen Wiesbaden schaffte er den Sprung in den... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Liebe macht zum Gewinner

    Bald beginnt sie, die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Und am Ende eines vierwöchigen Turniers wird ein Team Gewinner sein und darf sich für vier Jahre Europameister nennen. Die anderen werden Verlierer sein, denn: "The winner takes it all" ("Der Gewinner bekommt alles"). Gewinnen und Verlieren. In der Welt des Sports ist es klar geregelt, meistens... [mehr]

Grünsfeld

  • Partnerschaft TSV Gerchsheim zu Besuch in Ungarn

    Kontakte weiter vertieft

    Der TSV Gerchsheim führte in Kooperation mit der Sportjugend Tauberbischofsheim eine Internationale Jugendbegegnung mit dem Partnerverein Kölesd in Ungarn durch. Gefördert wurde diese Maßnahme vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie vom Main-Tauber-Kreis. Nachdem im vergangenen Jahr eine ungarische Gruppe den... [mehr]

  • 150 Jahre Bahnhof" In Wittighausen wird am 12. und 19. Juni gefeiert / Zahlreiche Exponate

    Leben der Gemeinde geprägt

    "150 Jahre Bahnhof Wittighausen" lautet der Titel einer sehr interessanten Ausstellung, die an den beiden Sonntagen 12. und 19. Juni vom Kulturverein Wittighausen in der Wartehalle des Bahnhofs in Unterwittighausen anlässlich dessen Jubiläums präsentiert wird.Nur noch HaltepunktMit Bau der Bahnstrecke von Würzburg nach Heilbronn sowie ihrer Fertigstellung vor 150... [mehr]

  • Goldenes Priesterjubiläum Pfarrer Herbert Müller seit 50 Jahren in Dienste Gottes und der Menschen tätig / Festgottesdienst

    Über 35 Jahre in Grünsfeld gewirkt

    Seit 50 Jahren ist Pfarrer Herbert Müller im Dienste Gottes und der Menschen tätig. Das goldene Priesterjubiläum begeht er am morgigen Sonntag mit einem Festgottesdienst um 14.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul. Herbert Müller wurde am 3. Januar 1942 in Gerichtstetten als jüngstes von drei Geschwistern geboren. Er besuchte das Konvikt in... [mehr]

Hardheim

  • Abgeordnete machen Druck Personalaufstockung der Bundeswehr nutzen / "Sinnvolle Standortentscheidung gefordert"

    "Die Kaserne auf keinen Fall aufgeben"

    Die Schließung des Bundeswehrstandorts Hardheim rückt näher: Ende des Monats soll der letzte Soldat die Carl-Schurz-Kaserne verlassen. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Alois Gerig, Margaret Horb und Nina Warken setzen sich daher dafür ein, dass das Kasernengelände weiter genutzt wird - am besten durch die Bundeswehr selbst.Schreiben an die MinisterinIn einem... [mehr]

  • Dieter Heck feiert goldenes Priesterjubiläum Pfarrer von Höpfingen / Schönstatt-Geistlicher

    "Ein Baumeister Gottes"

    Pfarrer Dieter Heck begeht am 12. Juni sein 50-Jahr-Priesterjubiläum im Caritaszentrum Mannheim-Waldhof. Von 1976 bis 1985 wirkte er segensreich in Höpfingen, zuvor sieben Jahre in Glashofen. Im Konvikt Tauberbischofsheim legte der Jubilar 1960 das Abitur ab. Am 12. Juni 1966 empfing er in der St. Martinskirche Tauberbischofsheim zusammen mit seinem Schul- und... [mehr]

  • Von der Forstbetriebsgemeinschaft Waldstetten/Erfeld Führung mit Revierleiter Klaus Hanke und Förster a. D. Erhard Geiger

    In Christbaumkulturen werden Douglasien unterpflanzt

    Eine interessante Waldführung unternahm der Vorsitzende der Forstbetriebsgemeinschaft Waldstetten-Erftal, Gerhard Münch, mit Revierleiter Klaus Hanke und Förster a. D., Erhard Geiger, mit einer stattlichen Anzahl von Mitgliedern.Mischwald soll entstehenErster Anlaufpunkt war eine ehemalige Christbaumkultur im Gewann "Kirchbaum" in Erfeld, einem kalkreichen und... [mehr]

  • Land und Leute Gerhard Ballweg ist Lernbegleiter am Walter-Hohmann-Schulverbund in Hardheim / Erfahrungen aus Beruf und Ehrenamt kommen ihm dabei zugute

    Mit Leib und Seele "Ausbilder"

    Seit dem Schuljahr 2008/2009 gibt es an der Hardheimer Hauptschule, die inzwischen in den Walter-Hohmann-Schulverbund eingegliedert ist, das Programm der "Lernbegleiter". Nach dem Ausscheiden von Reinhard Lausch zum Schuljahresbeginn kümmert sich derzeit noch der 70-jährige Gerhard Ballweg um die Kinder und Jugendlichen. Das Programm wurde zunächst seitens des... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hohenlohekreis Integrationszentrum nimmt Tätigkeit auf

    "Beispielhaft für die ganze Region"

    Im Rahmen eines Festaktes wurde das ehemalige Gebäude der Akademie Würth in Gaisbach durch Prof. Reinhold Würth an den Hohenlohekreis zur Nutzung als Integrationszentrum für Flüchtlinge übergeben. In seiner Ansprache verwies Landrat Dr. Matthias Neth auf die Bedeutung der Aufgabe, die gesellschaftliche und wirtschaftliche Integration der vielen schutzsuchenden... [mehr]

  • Raiffeisenbank Klemens Iszak verabschiedet

    "Wertvolle Persönlichkeit"

    Damit muss er leben: Seit Klemens Izsak den Verzicht auf sein Bürgermeisteramt verkündet hat, reiht sich Abschied an Abschied. Jetzt auch bei der Raiffeisenbank. Fast 28 Jahre war Klemens Izsak Mitglied des Aufsichtsrats der Raiba Schrozberg-Rot am See - und nahezu ebenso lang dessen Vorsitzender. Jetzt haben die Banker und die Raiba-Mitglieder den Schrozberger... [mehr]

  • Unwetterkatastrophe Nach den ersten Tagen der Schockstarre sind die Aufräumarbeiten in Braunsbach in vollem Gange / Weit über 100 Millionen Euro Schaden

    Den Mut nicht verlieren - und Schlammschippen

    Das Dorf Braunsbach nach der Unwetterkatastrophe: Die Einwohner packen an, leisten sich gegenseitig überwältigende Nachbarschaftshilfe. Die Aufräumarbeiten laufen unter Hochdruck. [mehr]

  • Laienspielgruppe Nach zwei Jahren kehren die Leofelser in die Burgruine zurück / "Die Schwabenkinder" und "O wie schön ist Panama"

    Es war "wie heim kommen"

    "Die Schwabenkinder" und "O wie schön ist Panama" kommen auf die Bühne der frisch sanierten Burgruine Leofels. Die Proben laufen auf Hochtouren. [mehr]

  • Schrozberg Uli Beibl hat vor 40 Jahren eine Musikschule gegründet

    In vielen die Liebe zur Musik entfacht

    Vor 40 Jahren machte Uli Beibl sein Hobby zum Beruf - und hat seither in Legionen von Kindern und Jugendlichen die Liebe zur Musik geweckt. Seine ersten Gehversuche in der Welt von Dur und Moll machte Uli Beibl im zarten Alter von neun Jahren auf dem Akkordeon: "Vor allem meine Mutter redete mir gut zu, mit dem Üben nicht nachzulassen, sonst hätte ich wohl schnell... [mehr]

  • Polizeibericht

    Kleintransporter beschädigt

    Zwischen Gemmhagen und Leuzendorf kam es am Donnerstag, um 11.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 63-Jähriger befuhr mit seinem LKW die Landstraße 1005 von Gemmhagen in Richtung Leuzendorf. Er fuhr mit mäßiger Geschwindigkeit, da es sich um einen LKW zur Straßenerhaltung handelt. Da er von einer Schadstelle zur anderen unterwegs war, hatte er seine Ladebordwand... [mehr]

  • NOW-Wasserversorgung Verbandstagung am 21. Juni

    Umfangreiche Neuwahlen

    Der Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg (NOW) hält am Dienstag, 21. Juni, um 10 Uhr in der Stadthalle Schrozberg eine außerordentliche Verbandsversammlung ab. Dabei wird ein neuer Verbandsvorsitzenden gewählt, nachdem der bisherige Verbandsvorsitzende Bürgermeister Klemens Izsak, Schrozberg, alle öffentlichen Ämter zum 30. Juni niederlegen wird.... [mehr]

Külsheim

  • Konzert Blechbläserquintett spielt am morgigen Sonntag in Schlossinnenhof

    Brass Collection in Külsheim

    Ein Konzert des Blechbläserquintetts Brass Collection aus Walldürn findet am morgigen Sonntag um 16 Uhr im Schlossinnenhof von Külsheim (bei schlechter Witterung im Rittersaal) statt. In Külsheim sind die fünf Musiker bereits das vierte Mal zu hören und werden bei hoffentlich sommerlicher Atmosphäre dem Publikum sowohl Bearbeitungen berühmter Meister, als... [mehr]

  • Hochwasser in Külsheims Partnerstadt Moret-sur-Loing

    Das Hochwasser macht auch vor der Külsheimer Partnerstadt Moret-sur-Loing nicht Halt. Der Fluss Loing war über die Ufer getreten und hat große Teile in Moret überschwemmt. Zahlreiche Privathäuser standen unter Wasser, die Bevölkerung ist teilweise evakuiert worden. Auch an öffentlichen Gebäuden ist großer Schaden entstanden, das Ausmaß ist derzeit noch... [mehr]

  • Verwaltungsgemeinschaft

    Punktlandung bei Rechnungsergebnis

    Fast eine Punktlandung gelang der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Kreuzwertheim im Haushaltsjahr 2015. Das Rechnungsergebnis, das in der Gemeinschaftsversammlung am Donnerstagabend im Haslocher Rathaus vorgestellt und vom Gremium zur Kenntnis genommen wurde, entsprach in den Gesamtsummen mit 1 104 869 Euro im Verwaltungs- und 46 839 Euro im Vermögenshaushalt nahezu... [mehr]

Kultur

  • Dieter Nuhr in Crailsheim

    Dieter Nuhr gastiert mit seinem neuen Programm "Nur Nuhr" am 11. März 2017 im GSH in Crailsheim. Dieter Nuhr ist der erfolgreichste Kabarettist Deutschlands - mit unzähligen ausverkauften Auftritten, eigenen Fernsehsendungen, Rekordzahlen bei Followern in den sozialen Netzwerken und mehreren Büchern, die es auf Platz 1 der Bestsellerliste schafften. Er ist... [mehr]

  • Würzburger Mozartfest Rund drei Stunden Musik an vier Stationen

    Solistische Meisterleistungen

    Zugegeben: Eine Mozart-"Nacht" ist die Veranstaltung eigentlich nicht im Wortsinne. Dafür geht im Juni, wenn das Würzburger Mozartfest stattfindet, einfach zu spät die Sonne unter. Nach drei Stunden vielfältiger Musik entlässt die mittlerweile zum festen Bestandteil des Spielkalenders des Festivals gewordene Veranstaltung aber in die Nacht - am Donnerstag hatten... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Spargel/Erdbeeren Kein gutes Wetter

    Die Ernte ist bislang recht gering

    Für deutschen Spargel und Erdbeeren müssen Verbraucher in dieser Saison bislang tiefer in die Tasche greifen als in den Vorjahren. Kalte Nächte und die fehlende Sonne haben beim Spargel für bisher geringere Erntemengen gesorgt. Das gilt vor allem für Felder, auf denen das Edelgemüse nur unter einer schwarzen Folie wächst. Unter Folientunneln und... [mehr]

  • Für zufriedene Legehennen Trockene und lockere Einstreu zum Scharren

    Gut und wichtig für die Tiergesundheit

    Wenn Legehennen lockere Einstreu zur Verfügung steht, können sie sich mit Picken, Scharren und Staubbaden die Zeit vertreiben. Die Beschäftigung baut Stress ab, meldet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Sind die Tiere ausgeglichener, treten aggressive Verhaltensweisen wie Kannibalismus und Federpicken seltener auf. Beim Federpicken zerstören Hennen... [mehr]

  • Rosen - lieblich, sinnlich, treu Kaum eine andere Pflanze wurde von Autoren und Lyrikern so häufig beschrieben wie die Königin der Blumen

    Ihr sinnlicher Duft ist unwiderstehlich

    Kaum eine andere Pflanze wurde von Autoren und Lyrikern so häufig beschrieben wie die Königin der Blumen. Die Rose ist als Symbol für Liebe und Schönheit, Leidenschaft und Treue über die vergangenen Jahrhunderte wortreich in Gedichten, Liedern und Literatur verewigt worden. Die Begeisterung für die Rose ist bis heute ungebrochen. Wer in einem blühenden... [mehr]

  • Kompromiss Zwischen Fleischansatz und Legeleistung

    Zweitnutzungshuhn ein Ladenhüter?

    329 Eier im Jahr legt eine Legehenne und 32 Tage braucht ein Broiler bis zur Schlachtreife. Um die Haltung von Hochleistungsgeflügel, aber auch die Alternativen zu aktuellen Praktiken wie dem Töten männlicher Küken ging es bei der jährlichen Vortragstagung am Friedrich Löffler Institut (FLI) in Celle, die das FLI gemeinsam mit der Gesellschaft der Förderer und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Führerschein sichergestellt

    Bei Unfall über zwei Promille im Blut

    Eine Blutprobe sowie ihren Führerschein abgeben musste am Donnerstagnachmittag eine 48-jährige Frau in Gerlachsheim. Sie stand mit ihrem VW an einer roten Ampel, rollte hierbei jedoch leicht zurück und prallte gegen den Pkw einer dahinter wartenden 21 Jahre alten Frau. In der Annahme, durch die Kollision einen Schaden an ihrem Pkw erlitten zu haben, fuhr die junge... [mehr]

  • Über zwei Promille

    Betrunken einen Unfall verursacht

    Eine Blutprobe sowie ihren Führerschein abgeben musste am Donnerstagnachmittag eine 48-jährige Frau in Gerlachsheim. Sie stand mit ihrem VW an einer roten Ampel, rollte hierbei jedoch leicht zurück und prallte gegen den Pkw einer dahinter wartenden 21-Jährigen. In der Annahme, durch die Kollision einen Schaden an ihrem Pkw erlitten zu haben, fuhr die junge Frau... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mehrere Verstöße bei Lkw-Kontrollen

    Durch Polizisten des Polizeireviers Tauberbischofsheim wurden am Donnerstag in der Hauptstraße in Königshofen Lkw-Kontrollen durchgeführt. In nur einer Stunde wurden mehrere Verstöße gegen die Sozialvorschriften und die Ladungssicherung festgestellt. Außerdem musste sogar ein Lkw-Gespann stillgelegt werden. Den betroffenen Fahrern - in manchen Fällen auch den... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Nicole Herschlein übernimmt Vorsitz bei der Kolpingsfamilie Lauda

    Neuer Vorstand übernimmt

    Der Vorstand der Kolpingsfamilie Lauda hatte zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen, bei der wichtige Entscheidungen getroffen werden sollten. Der Vorsitzende Hans Appel hieß die Mitglieder willkommen. Nach dem Totengedenken für die im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder erfolgten die Tätigkeitsberichte. Der Schriftführer Dietmar Freidhof ließ in... [mehr]

  • Asyl In Flüchtlingsunterkünften häufen sich zum Teil die Brandalarme / Bewohner sind aber in den seltensten Fällen schuld / Aufklärungsabend durch die Feuerwehr

    Prävention gegen Fehlalarme

    Die Anzahl der Fehlalarme in manchen Flüchtlingsunterkünften häuft sich. Nun hat die Feuerwehr Lauda-Königshofen die Initiative ergriffen. [mehr]

  • Public Viewing in Lauda

    Ein Public Viewing findet am morgigen Sonntag um 21 Uhr in der ETSV Halle, Bahnhofstraße 29, statt. Hier wird jedes Vorrundenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in HD auf einer Großleinwand gezeigt. Auch jedes weitere Spiel der Nationalelf in der Endrunde kann hier verfolgt werden. Vorhanden sind sowohl Sitzmöglichkeiten als... [mehr]

  • "Pfützenäcker" Gerlachsheim

    Stellungnahmen im Internet einsehbar

    Aufgrund der Vielzahl der eingegangenen Stellungnahmen zum Bebauungsplan, dritte Änderung Pfützenäcker, Gemarkung Gerlachsheim, hat sich die Stadt Lauda-Königshofen entschlossen, die Abwägungstabelle im Internet unter "Aktuelle Meldungen" zur Einsicht zur Verfügung zu stellen. Jeder Bürger, der Anregungen und Bedenken vorgebracht hat, wurde darüber hinaus... [mehr]

  • Partnerschaft In Unterbalbach herrscht nach dem Besuch aus Rátka viel Vorfreunde auf das Wiedersehen im September beim Kulturfestival

    Zum Abschied gab es viele Tränen

    Bleibende Eindrücke hinterlassen: In Unterbalbach herrscht nach dem Besuch aus Rátka viel Vorfreunde auf das Wiedersehen im September beim Kulturfestival. [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Bogenschießen Bezirksmeisterschaften in Crailsheim

    Edelfinger Erfolge

    Die Bogenschützen des SV Edelfingen, die sich bei der Kreismeisterschaft für die "nächste Ebene" qualifiziert hatten, nahmen nun an der Bezirksmeisterschaft auf dem Bogensportgelände in Crailsheim teil und stellten dort ihr Können unter Beweis stellen. Die Wetterprognosen versprachen zunächst nichts Gutes, sodass ein Turnierabbruch nicht ausgeschlossen werden... [mehr]

  • Tennis Mannschaften aus Weikersheim absolvierten zahlreiche Spiele

    Neuformiertes Damenteam 50 hat sich auf Anhieb bewährt

    Herren 60 Regionalliga Die Regionalligamannschaft hatte es im zweiten Verbandsspiel mit dem Aufsteiger aus Bruchsal zu tun. Nachdem Spang von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners profitierte, musste Ansmann seinem ebenbürtigen Gegner, der ihn bei seinen Netzattacken mehrmals passierte, den Vortritt lassen. Wonneberger lief einem 1:5 Rückstand im ersten... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Klare Königshöfer 3:6-Niederlage gegen Hardheim

    Herrenteam ohne Chance

    Ohne Chance waren die Königshofen Tennis-Herren in ihrem ersten Heimspiel gegen Hardheim. Gegen die deutlich überlegenen Gäste aus verlor man mit 3:6. In den Einzeln gewannen lediglich Konstantin Burkard auf Nummer 1 und Christoph Breuner auf Nummer 4 in zwei Sätzen. Jannis Vierneisel und Marius Sack auf Nummer 2 und 3 spielten phasenweise gutes Tennis, mussten... [mehr]

  • Leichtathletik Erfolgreiches Debüt auf der badischen Ebene

    Noemi Clottey landete auf dem vierten Platz

    Die 12-jährige Noemi Clottey vom FC Külsheim war bei den Badischen Leichtathletik-Blockmehrkampf-Meisterschaften in Schutterwald am Start. Mit guten Leistungen aus dem Vorjahr hatte sie sich für den Block Sprint/Sprung qualifiziert und startete damit in den Disziplinen Hochsprung, 60-Meter-Hürden, Speerwurf, Weitsprung und 75 Meter Sprint. Da dies ihr erster... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Das war die Woche

    Schöne neue Zeit

    Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, diesen kleinen Text zu lesen. Unser aller Zeit ist schließlich kostbar und darf nicht vergeudet werden. Das Leben ist hektisch und der Blick zur Uhr oft nicht weit. Wir kennen das: Arbeitskollegen im Zeitdruck, Familienangehörige - jung und alt - im Terminstress, ja sogar Rentner: Die haben eh keine Zeit, behauptet das... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Chorreise nach Halle Fränkischer Madrigalchor auf den Spuren von Georg Friedrich Händel

    In der Propsteikirche zum Gottesdienst beigetragen

    Auch in diesem Jahr unternahm der Fränkische Madrigalchor, der mit seinen Aufführungen klassischer Chorwerke eine feste kulturelle Größe der Region ist, eine mehrtägige Chorreise. Schon zum dritten Mal fand damit eine solche Fahrt nach Ostdeutschland statt, die sich immer den kulturellen, speziell musikalischen Sehenswürdigkeiten widmet. Nach Leipzig und Weimar... [mehr]

  • Unwetter-Soforthilfe Budget wurde aufgestockt

    Weitere 50 000 Euro für Geschädigte

    Mit ernsten Gesichtern kamen bereits am Donnerstag viele von den Unwetterereignissen betroffene Bürger zum Landratsamt, wo ihnen die Soforthilfe des Landes in Form eines Barschecks ausgezahlt wurde. "Wir kommen uns vor wie Bittsteller. Etwas Scham ist einfach dabei. Aber das Geld hilft natürlich in der jetzigen Situation", so der Tenor der Antragssteller nach... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung S4 mit 354 PS kommt zum Jahresende

    Audi stärkt Mittelklasse

    Audi bringt zum Jahresende die A4 Limousine und den A4 Kombi auch als sportliche S-Modelle zu den Händlern. Ihr getunter V6-Motor leistet 260 kW/354 PS, teilte der Autohersteller mit. Das S4 Stufenheck kostet dann mindestens 59 300 Euro, der Kombi Avant startet bei 61 150 Euro. Das drei Liter große Turbotriebwerk hinter dem dezent modifizierten Kühlergrill... [mehr]

  • Neuvorstellung Audi Q2 ab November auf dem Markt

    Kleinstes SUV aus Ingolstadt

    Audi erweitert sein Angebot an Geländewagen im November nach unten. Dann startet als neues Einstiegsmodell der Q-Familie der Q2. Technisch eng verwandt mit dem A3, sollen die Preise bei knapp 23 000 Euro beginnen. Mit 4,19 Metern ist der Q2 rund 20 Zentimeter kürzer als das bisherige Einstiegsmodell Q3. Trotzdem bietet er laut Audi Platz für bis zu fünf Personen... [mehr]

Niederstetten

  • Sporthalle Creglingen Maßnahme dauert noch einige Wochen

    Bodenaustausch schreitet langsam voran

    In vollem Gang ist der Austausch des Bodens in der Creglinger Sporthalle. Der über 30 Jahre alte Hallenboden war in schlechtem Zustand, so dass der Gemeinderat im Februar 2016 den Austausch beschlossen hatte (wir berichteten). Der neue Boden kostet rund 116 000 Euro. Wie in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates in Oberrimbach mitgeteilt wurde, hat sich der... [mehr]

  • Am Sonntag, 19. Juni Felix Thiedemann spielt Suiten für Violoncello Solo von Johann Sebastian Bach

    Ein faszinierender musikalischer Kosmos

    Die Suiten für Violoncello Solo von J.S. Bach sind barocke Meisterwerke, die einen bis heute faszinierenden musikalischen Kosmos bilden. Bach erreicht mit dieser Folge barocker Tanzsätze eine unerhörte künstlerische Tiefe, wobei er die Möglichkeiten des Violoncellos in nie dagewesener Form nützt. Besonders schön kommen die Cellosuiten im Klangraum einer Kirche... [mehr]

  • Musikalische Zeitreise in Oberrimbach

    Der Männergesangverein (MGV) Oberrimbach-Lichtel veranstaltet am Samstag, 18. Juni, im Gemeindesaal Oberrimbach ein Sommerkonzert. Der Chor präsentiert ein vielseitiges uns abwechslungsreiches Programm, mit schwungvollen und auch ruhigeren Melodien. Der "Kleine Chor" des MGV wird das musikalische Programm mit seinen englischsprachigen Titeln abrunden. Das Publikum... [mehr]

  • Jüdischer Friedhof Creglingen Grabstein von Ferdinand Löwenthal ist wieder vollständig / Landesrabbiner und Bürgermeister bitten um Spenden

    Zufallsfund ist wieder am richtigen Platz

    Der Fund war "reiner Zufall", erinnert sich Ulrich Schönberger. Kürzlich suchte er im ehemaligen Bauhof nach Brauchbarem für den Gewerbeverein. "Da habe ich die Inschriftenplatte gefunden." Wie die Platte da hingelangte, ist unklar. Allerdings soll sich diese Tafel noch bis Ende der 1980er Jahre am Grabstein von Ferdinand Löwenthal befunden haben, erklärte... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 13. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 13. Juni. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 11. bis 13. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Der 27-jährige Publikumsliebling sucht eine neue Herausforderung / Weiter BBL oder doch2. Liga ProA

    Ruben Spoden verlässt nach drei Jahren die s. Oliver Baskets Würzburg

    Basketball-Bundesligist s.Oliver Baskets Würzburg verliert eine echte Identifikationsfigur und gleichzeitig einen seiner Publikumslieblinge. Ruben Spoden hat auf seiner Facebook-Seite mitgeteilt, dass er die Unterfranken verlassen wird. Wirklich überraschend kam diese Mitteilung allerdings nicht, denn der 27-Jährige war er der vergangenen Rückrunde nur noch ganz... [mehr]

Reise

  • Weissensee und Pressegger See Faszinierende Touren mit dem Rad und dem Mountain-Bike / Baden ist ausdrücklich erwünscht

    Beim "Seenbiken" zwei Vergnügen miteinander verbinden

    Bei strahlendem Sonnenschein stellt sich im Urlaub oft die Frage: Mountainbiken oder doch zum See? Wieso wählen, wenn man beides haben kann. Die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See und der Weissensee bieten die ideale Kulisse für spannende Mountainbiketouren mit faszinierendem Ausblick auf den See. Am Ende jeder Tour wartet dann der erfrischende Sprung in... [mehr]

  • Steiermark

    Herz-Wandern im Thermenland

    "Echt.gsundes" Thermalwasser und Wein sind nur zwei von vielen Gründen für einen Genussurlaub im Thermenland Steiermark. Schritt für Schritt gehen Wanderer in der sanften Hügellandschaft aus sich heraus. Das Thermenland Steiermark bringt seine Urlauber bis weit in den Herbst hinein in Bewegung. Wanderer haben unzählige Themenwege in Aussicht - natürlich auch... [mehr]

  • Wilder Kaiser In den vier Orten Ellmau, Going, Scheffau und Söll kann man zu verschiedenen "Bergdoktor"-Touren aufbrechen

    Urlaubsidylle ganz ohne Rezept

    Die Region Wilder Kaiser ist nicht nur wegen ihrer schroffen Berge ein beliebtes Urlaubsziel in Tirol. Auch die Serie "Der Bergdoktor" hat den Gemeinden rund um Ellmau zu Ruhm verholfen. "Das ist doch die Lilli Gruber vom Bergdoktor. Darf ich dich mal drücken?" Das ältere Ehepaar strahlt überglücklich. Und Ronja Forcher lässt sich gerne umarmen. Auch für das... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Landespolitik Viel Kritik an der Ablösung des langjährigen Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl

    "Mein Blick geht jetzt nach vorne"

    Mit einem personellen Paukenschlag hat die neue grün-schwarze Landesregierung den 51-jährigen Johannes Schmalzl (FDP), über acht Jahre Regierungspräsident von Stuttgart, in den einstweiligen Ruhestand versetzt (wir berichteten). Und mit ihm dazu auch gleich Jörg Schmidt, Regierungspräsident von Tübingen. Die Ablösung von Schmalzl hat nicht nur bei den... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Mehr als 60 Schüler und Lehrer bei Typisierungsaktion

    "Leben spenden macht Schule" das Motto

    Alle 16 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Viele benötigen zum Überleben eine Stammzelltransplantation, finden jedoch keinen passenden Spender. Im Kampf gegen den Blutkrebs engagiert sich auch die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Unter dem Motto "Leben spenden macht Schule" veranstaltet die gemeinnützige Gesellschaft... [mehr]

  • Weltladen Tauberbischofsheim 25-jähriges Bestehen wurde auf dem Marktplatz gefeiert / Filmabend zum Abschluss

    "Unser Ziel ist eine gerechtere Welt"

    Es war viel geboten auf dem Jubiläumsfest des Weltladens Tauberbischofsheim auf dem Marktplatz. "Wer will noch mal, wer hat noch nicht?" Weltladen-Mitarbeiterin Rosi Ley hatte auf dem Marktplatz in Tauberbischofsheim keine Schwierigkeiten, Mitspieler zu finden. Lachend drehte sie das Glücksrad. Wer wusste, wie eine Kaffeebohne vor dem Rösten aussieht, konnte an... [mehr]

  • 125 Jahre MGV Pülfringen (Schluss) Blick in die Chronik

    Dem Lied bis heute die Treue gehalten

    Im letzten Teil der Chronik werden die letzten Jahrzehnte des Vereinslebend des MGV bis zum Jubiläumsjahr aufgelistet. [mehr]

  • IG Metall Delegiertenkonferenz Main-Tauber und Neckar-Odenwald fand in Werbach statt

    Die Mitgliederzahlen wachsen weiter

    Zur turnusgemäßen Versammlung der IG Metall Tauberbischofsheim fanden sich im Untergeschoss der Festhalle über 40 Delegierte und viele Zuhörer ein. Ein Schwerpunkt der Versammlung ist immer eine Sachstandsanalyse. Gerd Koch, Erster Bevollmächtigter der IG Metall, bezeichnete in seinem Geschäftsbericht die Ortskasse der Geschäftsstelle im Vergleich zum letzten... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Farbschmierereien am Gymnasium

    In der Nacht zum Donnerstag wurde von Unbekannten ein Betonpfeiler am Gymnasium in Tauberbischofsheim mit goldener Farbe besprüht.

  • Europameisterschaft in Frankreich Anhänger statten sich mit passenden Accessoires aus / Jede Menge ausgefallene Produkte zu finden

    Fußball-Freunde im Fanartikel-Fieber

    Nicht nur die Fans in den Stadien in Frankreich, die die Spiele hautnah miterleben, sind mit Fanartikeln ausgestattet. Auch die Fußball-Freunde in Tauberbischofsheim rüsten auf. [mehr]

  • Welzbach-Grundschule Karatetraining begeisterte die Kinder

    Ganz besondere Sportstunde

    Im Rahmen einer Kooperation der Welzbach Grundschule mit der Karateabteilung des TSV Werbach gestaltete der Trainer des TSV, Ahmed Ulusoy, zwei Sportstunden an der Schule. Alle vier Klassen durften bei dem Probetraining dabei sein. Dazu wurden jeweils die Schüler der Klassen 1 und 2 sowie die der Klassen 3 und 4 in Gruppen zusammengefasst. Die Gruppen begannen... [mehr]

  • Distelhäuser Medienwerkstatt

    Herausforderungen für die Pädagogik

    Im Rahmen der "Distelhäuser Medienwerkstatt" kommt der bekannte Referent Aytekin Celik am Dienstag, 28. Juni, ab 9 Uhr mit seinem Vortrag "Von aufgeweckten Menschen und träumenden Maschinen - Neue und zukünftige Herausforderungen für die Pädagogik" ans Kreismedienzentrum. Celik, Informatiker, Sozialpädagoge und Bildungsmanager, ist als Referent bundesweit... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Kläranlage muss saniert werden

    Planungsbüros sollen Konzepte erarbeiten

    In der letzten Gemeinderatssitzung in Neubrunn wurden zahlreiche Tagesordnungspunkte behandelt. Die in der Gemeinde Neubrunn anfallenden Abwässer werden in der Kläranlage Neubrunn behandelt und gereinigt in den Vorfluter "Mühlbach" eingeleitet. Die Kläranlage ist in die Jahre gekommen und muss saniert werden. Das Landratsamt Würzburg hat auf die... [mehr]

  • Kindertagesstätte St. Theresia

    Tag der offenen Tür zum 50. Geburtstag

    Die katholische Kindertagesstätte St. Theresia in Impfingen veranstaltet am Sonntag, 19. Juni, von 14 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür. Auf dem Programm stehen Vorführungen, Nostalgieausstellung, Kinderschminken, Tombola und vieles mehr.

Testberichte

  • Porsche 911 Turbo Mit dem Generationswechsel hat der Motor wieder um einige PS zugelegt / Zuwachs auch beim Drehmoment

    Mehr Kraft für Porsches Schnellsten

    Er ist nicht e i n Turbo , sondern d e r Turbo. Denn, wer "Turbo" sagt, meint den Porsche 911 Turbo. Mit bis zu 580 PS (S-Version) markiert er - den Supersportwagen 918 mal ausgeklammert - die Leistungsspitze der Porsche-Serienfahrzeuge. Als der 911er Turbo 1974 unter der Typbezeichnung "930" das Licht der Autowelt erblickte, glaubte man in Zuffenhausen, mit drei... [mehr]

  • Im Test Im Seat Alhambra können bis zu sieben Personen mitfahren / Behutsame Änderungen an der Optik

    Mit viel Platz bequem reisen

    Behutsam hat Seat seine Großraumlimousine Alhambra überarbeitet. Die Familienkutsche der spanischen VW-Tochter tritt nun mit leichten optischen Änderungen an. Neu ist das Logo am aktualisierten Frontgrill, an der Heckklappe und am Lenkrad, ebenso wie die LED-Technologie an den Heckleuchten. Auch die Leichtmetallfelgen präsentieren sich in überarbeitetem Design.... [mehr]

Walldürn

  • Bayerischer Landtag Walter Diehm aus Schneeberg nahm am Simultanversuch "Parlament der Generationen" teil

    "Toller Austausch aller Altersgruppen"

    Zwei Tage lang durfte Walter Diehm hinter die Kulissen des Bayerischen Landtags blicken und hautnah erleben, welches Pensum Abgeordnete zu bewältigen haben. [mehr]

  • Mysteriöser Vorfall Bisher nicht identifizierter Tiefflieger über Hornbach

    Düsenjet traumatisiert Anwohner

    Ein außergewöhnlich tief fliegender Düsenjet hat am Freitagvormittag im Walldürner Stadtteil Hornbach für Aufregung gesorgt. Das bislang nicht identifizierte Flugzeug war gegen 10.30 Uhr über die Ortschaft geflogen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Auswirkungen des Überflugs waren derart stark, dass ein 27 Jahre alter Mann, der gerade die... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte "Kriterienkatalog Windkraft" diskutiert

    Größere Abstände gefordert

    Auf großes Interesse der Bürger stieß am Mittwochabend die Sitzung des Ortschaftsrats im Bürgersaal des Rathauses. Breiten Raum nahm in deren Verlauf die von Norbert Riedl und Christian Berlin vom Stadtbauamt vorgestellte Aktualisierung des Kriterienkatalogs zur Ausweisung von Vorrangflächen für Windkraftanlagen ein. Letztlich sprachen sich die Räte für... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum Oldtimer geben sich am Sonntag ein Stelldichein

    Historische Fahrzeuge vor historischer Kulisse

    Ein Stelldichein geben sich am Sonntag, 12. Mai, wieder zahlreiche Oldtimer-Freunde im Odenwälder Freilandmuseum. Die Veranstaltung ist längst zur Tradition geworden. Die Anzahl der Fahrzeuge nimmt von Jahr zu Jahr zu. Erwartet werden die unterschiedlichsten Autos, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Motorräder und Fahrräder, also Fortbewegungsmittel aller Art, bis zu... [mehr]

  • Fußball-Europameisterschaft Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf Großbildleinwand

    Stadion-Atmosphäre beim Public Viewing

    Bei der Fußballweltmeisterschaft vor zwei Jahren verfolgten bis zu 800 fußballbegeisterte Fans aus Walldürn und der Region die Spiele der deutschen Nationalmannschaft begeistert auf einer Großbild-Leinwand" beim Public Viewing im "Fan-Dorf" auf dem Sportgelände Süd.Modernste TechnikAuch die gestern begonnene EM in Frankreich soll wieder zu einem... [mehr]

  • "ensemble polychrome" Konzert im evangelischen Gemeindehaus

    Stilvolle Bearbeitungen

    Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet heute um 19 Uhr ein unterhaltsames Sommerkonzert im neuen Gemeindehaus. Unter dem Motto "heiter moderiert - effektvoll kombiniert - apart instrumentiert" stellen die sechs Musiker der Stammbesetzung des "ensemble polychrome" ihr neues Programm vor. Dabei liegt der Reiz in der Abwechslung von klassischen und romantischen... [mehr]

  • Bildungstheater in der Villa "Blick hinter die Kulisse - Lernen von großen Persönlichkeiten"

    Theaterszenen im Wandel der Zeit

    Mit dem pädagogischen Projekt "Bildungstheater in der Villa" ermöglicht die Joachim & Susanne Schulz Stiftung in Kooperation mit dem TheaterMobil Greiner & Hilsenbek Schülern aus Amorbach, Mudau und Schloßau einen Blick hinter die Kulisse der Villa Derfflinger. Das Unternehmerpaar Joachim und Susanne Schulz hat hier gelebt, gewirkt und bis heute erfahrbare Spuren... [mehr]

Weikersheim

  • Steinberger Galerien

    Festkolloquium mit Kunst bereichert

    Bei einem Festkolloquiums des Umweltministeriums "60 Jahre Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser "LAWA" mit Minister Franz Untersteller und Ministerialdirigent Peter Fuhrmann auf Schloss Montfort in Langenargen/Bodensee hat die Weikersheimer Galeristin Sonja Steinberger für die "künstlerische Begleitung" gesorgt - zu sehen waren Werke der beiden Künstlerinnen... [mehr]

  • Doredräwer spielen wieder Theater Der Kartenvorverkauf fürs Schäftersheimer Freilichtspiel beginnt am Montag

    Komödie über die Launen der Liebe

    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Die "Doredräwer" bereiten sich auf eine Freilufttheatersaison vor. Die Premiere im alten Schulhof Schäftersheim findet am 15. Juli statt. Zwei Schwestern stehen im Mittelpunkt des Stücks - die eine Anmut und Liebreiz pur, Bianca (Doredräwer-Neuzugang Linda Eder), die andere klug, sehr direkt und ausgestattet mit äußerst... [mehr]

Wertheim

  • Im Batrocksaal des Rathauses Sommerkonzert des "Ensemble Polychrome" findet am morgigen Sonntag statt

    "Heiter moderiert - effektvoll kombiniert"

    Das "Ensemble Polychrome" ist in Wertheim nicht unbekannt. Am morgigen Sonntag um 15 Uhr bietet es nun ein Sommerkonzert im Barocksaal des Rathauses. Unter dem Motto "heiter moderiert - effektvoll kombiniert - apart instrumentiert" stellen die sechs Musiker der Stammbesetzung ihr neues Programm vor. Dabei liegt der Reiz in der Abwechslung von klassischen und... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Wertheim Visitation des Landesbischofs Professor Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh

    "Kirche muss nah am Menschen sein"

    Viele intensive Gespräche wurden bereits seit Donnerstag geführt, ehe der evangelische Landesbischof und die Mitglieder der Visitationskommission gestern in Wertheim empfangen wurden. Wertheim. Über 100 Frauen und Männer, Ehren- und Hauptamtliche, Ordinierte und Laien kamen zum Empfang des evangelischen Landesbischofs Professor Dr. Cornelius-Bundschuh. Es hatte... [mehr]

  • Craft Beer Festival Gerstensaft kann am 17. und 18. Juni im Arkadensaal genossen werden

    40 handwerklich gebraute Biere

    Acht Brauereien sind beim "Wertheim Craft Beer Festival" im Arkadensaal des Rathauses am Freitag und Samstag, 17. und 18. Juni, am Start. Im Gepäck haben sie über 40 handwerklich gebraute Biersorten. Die Brauereien stammen überwiegend aus dem Bamberger Raum. Das Craft Beer Festival ist am Freitag von 18 bis 23 Uhr und am Samstag von 15 bis 23 Uhr für alle... [mehr]

  • Landgericht Drei Männer aus dem Iran müssen sich wegen Steinwürfen in der Wertheimer Erstaufnahmeeinrichtung verantworten

    Afghane wird nie wieder normal sehen

    Drei Männer aus dem Iran müssen sich seit gestern vor dem Landgericht Mosbach verantworten. Elf Zeugen traten auf. Am 20. Juni wird die Verhandlung fortgesetzt. Wertheim/Mosbach. Die Tage vor dem Weihnachtsfest des vergangenen Jahres waren in der Wertheimer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (EA) alles andere als besinnlich. Die Unruhe in der Einrichtung... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (5) Jacob Nicolaus Semler und Elisabetha Widt

    Beamte aus dem Handwerkerstand

    Zu den alt eingesessenen Wertheimer Bäckerdynastien gehört die Familie Semler. Als Erster hatte Hans Semler 1553 das Bürgerrecht erlangt. Letzter in langer Tradition war der ledig im Jahr 1796 gestorbene Philipp Jacob Semler. Erstaunlicherweise sind mehrere aus der Familie in den Beamtenstand aufgestiegen. Christoph Semler (1598 bis 1659) erscheint 1629 bis 1659... [mehr]

  • Runder geburtstag Wertheims ehemaliger Oberbürgermeister Stefan Gläser wird am morgigen Sonntag 70 Jahre alt

    Durch Sport fit für den Unruhestand

    Wertheims ehemaliger Oberbürgermeister Stefan Gläser feiert am morgigen Sonntag seinen 70. Geburtstag. Wertheim. Vor fast genau zwei Jahren ist er aus seinem Amt als geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg in den Ruhestand verabschiedet worden. Aber wer glaubt, dass Wertheims langjähriger Oberbürgermeister und heutige... [mehr]

  • 5000 Euro Schaden

    Koi-Karpfen tot im Zuchtbecken

    Tot im Wasserbecken wurden am Donnerstagmorgen die Kois einer Zucht in Wertheim aufgefunden. Der Grund hierfür ist bislang noch unklar. Da sich der Züchter im Urlaub befand, hatte sich ein Bekannter bereit erklärt, nach den Fischen zu schauen - am Mittwoch war noch alles in Ordnung. Als er jedoch am Donnerstagmorgen zum Wasserbecken kam, stellte er fest, dass alle... [mehr]

  • Amtsgericht Elf Monate für Gesamtfreiheitsstrafe für 35-Jährigen

    Mitbewohner bedroht

    Durch Alkohol enthemmt randalierte ein 35-jähriger Mann aus Wertheim in einem Hochhaus auf dem Wartberg. Er beleidigte zwei Mitbewohner, bedrohte die Frau mit den Worten: "Ich steche Dich ab" und machte mit einem Klappwerkzeug mit ausgestellter Klinge Stichbewegungen in Richtung auf die Frau. Sie konnte ausweichen.Weitere VorstrafenWegen Beleidigung, Bedrohung und... [mehr]

  • Auf dem Reinhardshof

    Ordnungsamt sucht Müllsünder

    Am Messeplatz auf dem Reinhardshof werden vermehrt auch Möbelstücke und Schrankteile am dortigen Glascontainer entsorgt. Das Ordnungsamt der Stadtverwaltung weist darauf hin, dass der Sperrmüll an diesem Ort widerrechtlich abgelegt ist. Da die Menge des Sperrmülls weiter zunimmt, wird der Glascontainer nach der nächsten Leerung dort nicht mehr aufgestellt. Laut... [mehr]

  • Das war die Woche

    Pudelnass, dennoch gut gelaunt

    Heute will ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einmal wieder einen schönen guten Tag wünschen. Einfach so, ohne besonderen Anlass. Wobei: Anlässe, bei denen man zumindest ein paar schöne Stunden verbringen kann, gibt es auch an diesem Wochenende in Wertheim und Umgebung wieder gerade genug. Es muss nur das Wetter einigermaßen mitspielen. Aber selbst das ist... [mehr]

  • GEO-Tag der Artenvielfalt Die Werkrealschule Urphar/Lindelbach beteiligt sich am 17. Juni

    Schüler widmen sich intensiv der Natur

    Zum 18. Mal findet der GEO-Tag der Artenvielfalt statt, an dem sich wieder die Schüler der Werkrealschule Urphar/Lindelbach beteiligen werden. Schirmherr der Veranstaltung ist Alois Gerig MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Bundestages. Das Reportagemagazin GEO ruft alljährlich Naturfreunde zum Mitmachen auf. Der diesjährige... [mehr]

  • Franck-Haus Ausstellung mit Sportfotografien von Làszlò Ertl und Tierfotografien von Ralph Heinz sind vom 16. Juli bis 28. August zu sehen

    Spannende Momente aus verschiedenen Welten

    Eine Ausstellung mit Fotos des Bild- Journalisten Làszlò Ertl, Mainaschaff, sowie Tierfotografien von Ralph Heinz, Marktheidenfeld, sind vom 16. Juli bis 28. August im Franck-Haus in Marktheidenfeld zu sehen. Lange ist es her, dass der gebürtige Ungar sein erstes Foto mit einer einfachen BOX-Kamera Namens "Pionier" im Schüleralter gemacht hat. Seine Liebe zum... [mehr]

  • Neues Buch Autor Günther E. Ascher veröffentlichte sein drittes Werk "Faszination Wertheim" / Porträt der Main-Tauber-Stadt aus den Augen eines Stadtführers

    Spaziergang durch die Altstadt

    Autor Günther E. Ascher hat sein drittes Buch veröffentlicht. "Faszination Wertheim" ist in Deutsch und Englisch im Handel erhältlich. Wertheim. Noch ein Führer über Wertheim? Gibt es davon nicht schon genug? Nicht, wenn es nach Günther E. Ascher geht. Der 63-jährige, in der Stadt an Main und Tauber geboren, in der "Puszta", sprich in Bestenheid, aufgewachsen... [mehr]

  • Vorbereitungen laufen

    Stadtbus startet am 20. Juni

    Für Mitte Juni war die Umsetzung des neuen Stadtbuskonzepts angekündigt worden. Jetzt steht der genaue Starttermin fest: Es ist der Montag, 20. Juni. Ab dann greifen alle Verbesserungen des neuen Konzepts: mehr Fahrten, zusätzliche Haltestellen, übersichtliche Vertaktung. Die Maschinerie läuft weiter auf Hochtouren, um alle Veränderungen bis 20. Juni... [mehr]

  • Amtsgericht Sieben Monate Gefängnis für 33-Jährigen

    Wenige Tage nach Diebstahl verurteilt

    Ein Rumäne wurde am 2. Juni 2016 im "Wertheim Village" beim Diebstahl einer Sonnenbrille, Verkaufwert 149 Euro, erwischt. Weiteres Diebesgut entdeckte die Polizei in einem BMW mit bulgarischem Kennzeichen, und der 33-Jährige kam in Untersuchungshaft. Wenige Tage später verurteilte jetzt das Amtsgericht Wertheim in einem "beschleunigten Verfahren" den verheirateten... [mehr]

Würzburg

  • Land und Leute Friedrich Düll von der Brauerei im Volkacher Ortsteil Krautheim ist auch Präsident des bayerischen Brauerbundes

    Die letzte "Bier-Bastion"

    Auf den ersten Blick ist die Brauerei Düll im 200-Seelen-Dorf Krautheim, Ortsteil von Volkach, eine dieser kleinen Inhabergeführten Privatbrauereien, wie es sie in Franken eben gibt. Doch bei näherem Hinsehen fallen zwei Besonderheiten auf: Martina und Friedrich Düll, beide diplomierte Brauingenieure, und ihre rund 30 Mitarbeiter sind die "letzte Bier-Bastion" an... [mehr]

  • Zwei Verletzte

    Seniorin kracht in Stauende auf A 3

    Eine ältere Autofahrerin hat am Donnerstagnachmittag auf der A 3 kurz vor der Anschlussstelle Randersacker das Ende eines Staus zu spät erkannt. Mit Wucht prallte sie mit ihrem Pkw auf einen stehenden Klein-Lkw und schob diesen noch auf einen Sattelzug auf. Die Frau wurde mittelschwer, der Kleinlaster-Fahrer leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die... [mehr]