Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 4. Mai 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Acht Bauplätze entstehen in Leibenstadt

    Fast fertig ist das Baugebiet in Leibenstadt. Letzte Woche wurde die Tragschicht auf die neue Straße eingebaut, in 14 Tagen ist die Deckschicht dran. Insgesamt werden in dem Baugebiet acht Bauplätze mit einer durchschnittlichen Größe von zehn Ar zur Verfügung stehen. Bild: Käflein

  • Beim Vorbeifahren

    Autos zerkratzt

    Zeugen beobachteten am Sonntag gegen 15.50 Uhr in Schlierstadt Personen, die aus einem blauen VW Polo heraus andere Autos zerkratzten. Laut derzeitigen Ermittlungsstand soll der Polo von Richtung Seckach-Klinge nach Schlierstadt gefahren und dann nach rechts abgebogen sein. Dort zerkratzte einer der Insassen des VW beim langsamen Vorbeifahren den rechten Kotflügel... [mehr]

  • Gruppensingen in Osterburken 15 Mitgliedschöre und der Männerchor präsentierten sich / Unterhaltsames Programm

    Eine Begegnung "fast wie ein Klassentreffen"

    Die Sängergruppe 1 im Sängerbund Badisch-Franken veranstaltete ihr traditionelles Gruppensingen in der Baulandhalle. Dabei waren alle 15 Mitglieds-Chöre und der Männerchor der Sängergruppe. Begonnen wurde mit dem gemeinsamen Lied "Badisch-Franken" unter der Leitung von Gruppenchorleiter Josef Stahl. Gruppenvorsitzende Hubert Heffele begrüßte besonders die... [mehr]

  • Bahnstrecke gesperrt Einschränkungen in Richtung Stuttgart

    Geänderte Fahrpläne wegen Gleisbauarbeiten

    Zwischen Möckmühl und Osterburken finden vom 7. Mai bis 3. Juni Gleisbauarbeiten statt. Aus diesem Grund ist die Strecke für den Zugverkehr gesperrt. Im Regionalverkehr kommt es zu folgenden Einschränkungen: Die Züge der Regional-Express-Linie (RE) Würzburg-Stuttgart werden über Mosbach-Neckarelz umgeleitet und halten nicht in Möckmühl. Zwischen Stuttgart... [mehr]

  • Firmprojekt wurde zu Integrationsaktion "Pimp up Haus Sonnenschein" zieht Kreise

    Menschen werden zu Brückenbauern

    Das Firmprojekt der Kirchengemeinde Zimmern zur Sanierung der Außenanlage um das ehemalige Kindergartengebäude und heutige Pfarrgemeindehaus "Haus Sonnenschein" am vorletzten Samstag war ein voller Erfolg. Was ursprünglich als reine Firmaktion begann, um den Firmanden die Möglichkeit zu geben, sich in der Pfarrgemeinde sozial zu engagieren, entwickelte sich zu... [mehr]

  • Oberlandesgericht Karlsruhe hat entschieden Urteil zum Ausschluss der Deutschen Bahn bestätigt / "Abellio" und "Go-Ahead" sollen Zuschlag erhalten

    Neuer Betreiber für die Frankenbahn

    Jetzt steht es fest: Die Frankenbahn und die Strecke im Neckartal werden ab Juni 2019 nicht mehr von der Deutschen Bahn bedient. Vielmehr werden die beiden Unternehmen "Go-Ahead" und "Abellio Rail Südwest" die Strecken, die Teil der drei vom Land neu ausgeschriebenen Lose des sogenannten Stuttgarter Netzes sind, übernehmen. Hintergrund ist eine aktuelle... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Grundbucheinsichtsstelle wird 2017 eingerichtet / Neue Satzung für Flüchtlingsunterkünfte verabschiedet / Rohrbruch im Schwimmbad

    Schlechte Nachrichten für Wasserratten

    Eine schlechte Nachricht gab es zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Montagabend in Adelsheim: Das Schwimmbad kann wegen eines Rohrschadens vorläufig nicht öffnen. In einem unterirdischen Raum des Freibades ist ein Rohr geplatzt. "Umwälzpumpen, Steuerungstechnik und Elektronik haben Schaden genommen", informierte Bürgermeister Klaus Gramlich die Stadträte.... [mehr]

  • Förderer der Martin-von-Adelsheim-Schule Rückblick gehalten auf erfolgreiches Jubiläumsjahr / Langjährige Aktive verabschiedet

    Sitzsäcke, Trinkflaschen, Spiele und mehr beschafft

    Schulleitung, Bürgermeister, Mitglieder und Gäste trafen sich die zur Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Martin-von-Adelsheim Schule in der Mensa. Nach der Begrüßung ließ der Vorsitzende Ralf Remmler das Jahr Revue passieren, das viele Höhepunkte beinhaltet habe. Unumstrittenes Highlight sei im November das 40-Jahr-Jubiläum des... [mehr]

Aktuelles

  • Aral: Weiter auf Wachstumskurs

    Aral freut sich über einen sehr positiven Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr. Trotz des intensiven Wettbewerbs und erheblichen Schwankungen bei den Kraftstoffpreisen konnte das in Deutschland marktführende Unternehmen nicht nur den Kraftstoffabsatz, sondern auch in den Geschäftsbereichen Autowäsche und Shop deutliche Zuwächse erzielen. Als Gründe dafür... [mehr]

  • Ärgern am Lenkrad: Gelassen fährt es sich besser

    Während der morgendlichen Fahrt zur Arbeit, dem Abstecher zum Supermarkt am Abend oder der Wochenendreise zur Verwandtschaft - immer häufiger kommt es heute im Straßenverkehr zu adrenalinfördernden Situationen. Der Grund ist meist ein forscher Zeitgenosse, für den die Regeln auf den Straßen allenfalls auf dem Papier existieren. Jüngstes Beispiel für die... [mehr]

  • Assistenten könnten Unfallzahlen halbieren

    Wer heute ein neues Auto kauft, hat oft nur ein begrenztes Budget zur Verfügung. Häufig gerät dann die Komfort- mit der Sicherheitsausstattung in Konkurrenz. Lieber eine Sitzheizung und Metalliclack statt Abstandsradar und Multi-Kollisionsbremse. Nur etwa 15 Prozent der Neuwagenkäufer sind aktuell bereit, Geld für sicherheitsrelevante Fahrerassistenzsysteme... [mehr]

  • Fußball-EM: Hyundai verlost im Fan Park Tickets

    Mit einem digitalen Fan Park und der "Real Fans First" Kampagne demonstriert Hyundai Motors als offizieller Sponsor der UEFA-Europameisterschaft 2016 die Begeisterung der Marke für das Turnier und das Bestreben, den Fans unvergessliche Momente zu bereiten. Bereits vor dem Anpfiff können die im digitalen Fan Park die Luft der europäischen Fußball-Welt schnuppern.... [mehr]

  • Navigieren im Auto überfordert viele Fahranfänger

    Die junge Generation gilt als technikbegeistert und scheint wie selbstverständlich mit elektronischen Geräten umzugehen. Doch der Schein trügt - zumindest wenn es um den Umgang mit Navigationsgeräten beim Autofahren geht. So fühlt sich laut einer Umfrage des Vergleichsportals www.schlaubi.de ein Großteil der Fahranfänger damit überfordert, nicht zuletzt, weil... [mehr]

  • Toyota Europa in Feierstimmung

    Mit dem Corolla startete Toyota vor 45 Jahren die Produktion in Europa - eine Erfolgsgeschichte, die bis in die Gegenwart anhält. Heute ist der japanische Hersteller aus dem Straßenbild auf dem Kontinent kaum wegzudenken. Kürzlich konnte die Dependance in der alten Welt ein rundes Jubiläum feiern, als der zehnmillionste in Europa produzierte Toyota vom Band... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Eine Frau macht Mut, Neonazis entschieden entgegenzutreten Mo Asumang hat viel erlebt und erlitten

    "Das Thema 'Arier' ist wieder aktuell"

    Rassismus ist allgegenwärtig, Rechtsextreme und Neonazis brüllen ihren Hass immer lauter heraus. Dem muss man sich entgegenstellen, sagt Mo Asumang. Sie war nun in der Badestadt zu Gast. [mehr]

  • Museumskonzert Am Sonntag im Deutschordensschloss / Das Boulanger Trio gastiert

    "Wahrlich europäische Musik" lautet das Motto

    Unter dem Titel "Wahrlich europäische Musik" gastiert das "Boulanger Trio" zusammen mit dem Bariton André Schuen am 8. Mai bei den Museumskonzerten in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim. "Unwiderstehlich" Als "unwiderstehlich" bezeichnete "Die Welt" eine Aufführung des Boulanger Trios, und Wolfgang Rihm schrieb in einem Brief: "So interpretiert zu werden, ist... [mehr]

  • 16 000 Euro Schaden

    Die Vorfahrt missachtet

    Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 16 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am frühen Montagmorgen bei Bad Mergentheim. Gegen 5.25 Uhr bog ein 20-Jähriger mit seinem Pkw Audi von der Bobstadter Straße in die L 514 in Richtung Bad Mergentheim ein. Vermutlich übersah er dabei einen von links kommenden Pkw Audi eines 25-Jährigen. Durch... [mehr]

  • Baden-Württemberg-Tag

    Eine ganze Reihe von Sperrungen

    In Bad Mergentheim findet am kommenden Wochenende der Baden-Württemberg-Tag statt. Dieser geht einher mit einer Reihe von Straßensperrungen wegen des Riesenrad-Betriebes und der großen Leistungsschau in der Innenstadt. Auch der Stadtbus-Verkehr ist eingeschränkt. Konkret sind am Samstag, 7., und am Sonntag, 8. Mai, die Kapuzinerstraße und der Deutschordenplatz... [mehr]

  • Samstag, 28. Mai

    Grenzwanderung in Dainbach

    Eine Grenzwanderung findet am Samstag, 28. Mai, statt. Treffpunkt zur Wanderung ist um 15 Uhr am Dainbacher Dorfplatz. Dainbach, der einzige badische Stadtteil von Bad Mergentheim, veranstaltet im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg, eine Wanderung an der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg. Förster Helmut Klöpfer wird die Gruppe fachkundig... [mehr]

  • Samstag, 7. Mai Chöre von Ahr und Tauber machen in der Wandelhalle gemeinsame Sache

    Hachtel und Bachem im musikalischen Wettstreit

    Obwohl gut drei Autostunden voneinander entfernt, verbindet Hachtel mit Bachem mehr als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Gemeinsam konzertieren beide Männerchöre im Rahmen des Baden-Württemberg-Tages am Samstag, 7. Mai, ab 15.30 Uhr in der Wandelhalle. Als Trompeter wirkt Josef Staudt aus Markelsheim mit. Die Stadt Bad Mergentheim, deren Stadtteil Hachtel... [mehr]

  • Am Wochenende in der Kurstadt Erste baden-württembergische Meisterschaft im ritterlichen Reiten / "Wendig, gehorsam und unerschrocken"

    In vollem Galopp und mit schwerer Rüstung

    Gleich neben dem Bad Mergentheimer Volksfestplatz, auf dem Pferdeaktiv-Hof, finden am Samstag und Sonntag die ersten baden-württembergischen Meisterschaften im ritterlichen Reiten statt. "Nein, das ist kein offizieller Beitrag im Rahmen der Heimattage", verdeutlicht Marisa Wiedemann im Gespräch mit unserer Zeitung. Doch da die Ordensritter ja schließlich zur... [mehr]

  • Das kleine Hauskonzert Ausnahmsweise bereits heute

    Podium junger Solisten

    Das nächste kleine Hauskonzert findet ausnahmsweise am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim statt. In der Reihe "Podium junger Solisten" musizieren Joel Blido, Violoncello und Marin Gjollma, Klavier die Sonate für Klavier und Violoncello C-Dur op.102, Nr. 1 von Ludwig van Beethoven, die Sonate für Violoncello und Klavier op. 99, F-Dur... [mehr]

  • Aktuelles aus der Medizin Vortragsreihe des Caritas-Krankenhauses im kleinen Kursaal

    Sollte man bei Gelenkschmerzen operieren oder nicht?

    Im Laufe des Lebens sind die Gelenke vielen Belastungen ausgesetzt, die zu Verschleißerscheinungen führen können. Die Folgen sind meistens Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an Knie, Hüfte, Schulter oder den Händen. Oft sind die Alltagskompetenz und die Lebensqualität der Patienten stark eingeschränkt. Am Dienstag, 10. Mai, wird in der Vortragsreihe... [mehr]

  • Evangelische Kirche Gabriele Arnold wird Stuttgarter Prälatin

    Zurück in die Heimat

    Die 55-jährige Bad Mergentheimer Pfarrerin Gabriele Arnold wird neue Prälatin in Stuttgart. Das hat der Landeskirchenausschuss der Evangelischen Landeskirche in Württemberg am Montag beschlossen. Arnold folgt auf Prälat Ulrich Mack, der im Oktober in den Ruhestand geht. Gabriele Arnold ist 1961 in Stuttgart geboren. Seit 2009 ist sie geschäftsführende Pfarrerin... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen Wer hat was gesehen?

    Zwei Fälle von Unfallflucht

    Auf einem Klinikparkplatz in der Lothar-Daiker-Straße wurde am Soontagnachmittag zwischen 13.30 und 16.30 Uhr ein geparkter Mercedes von einem unbekannten Fahrzeug, vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren, beschädigt. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete. In der Zeit zwischen 17.30 und 18.50 Uhr beschädigte... [mehr]

Boxberg

  • Verein "Straßenengel" Georg Könözsi tritt letzte selbstorganisierte Reise nach Rumänien an / Großer Flohmarkt beim Maimarkt

    "Alle sind mit Herzblut bei der Sache"

    Für einen guten Zweck organisiert Georg Könözsi seit 18 Jahren Flohmärkte, so auch ab Donnerstag auf dem Maimarkt in Boxberg. [mehr]

  • DLRG spendet 1500 Euro für Wasserlandschaft

    Für den Bau der neuen Wasserlandschaft auf dem Abenteuerspielplatz wurde eine Spende der DLRG Schweigern an den Projektleiter Waldemar Stahl vom Spielplatzteam übergeben. Da gerade das Element Wasser und die DLRG gut zusammen passen, entschied man sich dafür, diesen weiteren Bauabschnitt finanziell zu unterstützen. Besonders in den heißen Sommermonaten wird die... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gescheiterter Wohnungseinbruch

    Zeugen eines versuchten Wohnungseinbruchs in Boxberg suchen die Beamten des Polizeipostens Lauda-Königshofen. Zwischen Sonntagabend, 22 Uhr, und Mitternacht, versuchte ein Unbekannter gleich an mehreren Stellen in ein Einfamilienhaus im Boxberger Rondellweg einzubrechen. Alle seine Versuche führten jedoch nicht zum Erfolg. Angeblich sollen sich zur Tatzeit mehrere... [mehr]

  • Konfirmation in Angeltürn

    In der Bergkirche in Angeltürn feierte die kleinste selbstständige Kirchengemeinde der Badischen Landeskirche die Konfirmation von zwei Jugendlichen. Neben der Orgel füllte eine Bläsergruppe des "Musikvereins Umpfertal" die Kirche mit festlichen Klängen. In ihrer Ansprache setzte Pfarrerin Renate Hartwig die beiden Konfirmationssprüche sowie die Jahreslosung in... [mehr]

  • Einbruch in Produktionshalle

    Polizei sucht Zeugen

    Bei einem Einbruch in eine Produktionshalle in Unterschüpf zwischen Samstag 10 Uhr und Montag 6 Uhr wurden Maschinen und Werkzeuge im Wert von einigen 1000 Euro gestohlen. Die Täter drangen durch Einschlagen einer Plastikverglasung ins Gebäude ein. Außer zwei Druckluftschrauber, Marke Uryu LD40P15, zwei Schleifmaschinen, Marke Festool, zwei Makita-Bohrschrauber... [mehr]

  • Jugend trainiert, Tennis Assamstadter Grundschule beim Finale des Regierungspräsidiums dabei

    Sensationell wurde in Stuttgart ein toller fünfter Platz erspielt

    Die Grundschule Assamstadt trat im württembergischen Leistungszentrum Stuttgart-Emerholz an, sich mit den 13 weiteren Siegern der Schulamtsebene zu messen. Im März hatte man sich für das Finale qualifiziert. In der Vorrunde kam erstmals das Losglück den Assamstadter Kindern zugute. Man erwischte eine Dreier- anstatt Vierergruppe, denn nur der Sieger und der... [mehr]

Buchen

  • Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2016/17 vorgestellt Pro Haushaltsjahr muss die Stadt rund 3,76 Millionen Euro aufbringen

    "Können alle Anforderungen erfüllen"

    Die Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2016/2017 wurde bei der Sitzung des Gemeinderates am Montagabend vorgestellt, besprochen und einstimmig verabschiedet. "Wir können alle Anforderungen erfüllen", zeigte sich Bürgermeister Roland Burger im Bürgersaal des Alten Rathauses nach den Ausführungen von Fachdienstleiterin Roswitha Hajek zufrieden. Der... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Qualitätsmanagement

    50 Techniker geprüft

    Dass Sie über die notwendige Kompetenz im Umgang mit den gängigsten Werkzeugen des Qualitätsmanagements verfügen, bewiesen 50 Techniker, die zur Prüfung der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) angetreten waren. Nach dem schriftlichen Teil wurden die Absolventen in der 15-minütigen mündlichen Prüfung vor eine typische Arbeitssituation eines... [mehr]

  • Pflastersanierung

    Arbeiten vergeben

    Ende der neunziger Jahre wurden die öffentlichen Verkehrsflächen in der "Obergasse" und am "Oberen Marktplatz" saniert. Im Laufe der letzten Jahre sind immer größere Schäden an der Fugenvermörtelung aufgetreten (wir berichteten). Zur Beseitigung bereits aufgetretener Schäden ist es einerseits notwendig Mosaikpflasterflächen durch Kleinpflaster zu ersetzen und... [mehr]

  • Autos beschädigt

    Unbekannte zerkratzten laut Polizei zwischen Samstag, 20.30 Uhr, und Sonntag, 15 Uhr, einen in der "Obere Steige" in Buchen geparkten hellgrünen VW Polo. Der Täter hinterließ mehrere Beschädigungen an dem Auto, so dass von einem Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro ausgegangen wird. Mehrere Autos wurden auch zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 5.30 Uhr, in... [mehr]

  • "Wohn- und Ärztehaus" an der Wilhelmstraße geplant Gemeinschaftspraxis Häfner und Schmitt will umziehen

    Breite Zustimmung quer durch alle Fraktionen

    Breite Zustimmung quer durch die Fraktionen erfuhr am Montagabend das geplante "Wohn- und Ärztehaus" an der Wilhelmstraße, das die Ärzte Häfner und Schmitt, die bereits in einer Gemeinschaftspraxis in Buchen wirken, realisieren wollen. Einstimmig war denn auch das Ergebnis der Abstimmung, lediglich die Farbgestaltung soll noch beraten werden. In unmittelbarer... [mehr]

  • Schützenverein Hainstadt Rückblick auf ein arbeits- und erfolgreiches Vereinsjahr / Zahlreiche Mitglieder geehrt

    Überregional Erfolge gefeiert

    Zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hainstadt begrüßte Oberschützenmeister Thomas Puffer zahlreiche Mitglieder und Ehrenmitglieder im Schützenhaus. In seinem Bericht erinnere er an ein arbeitsreiches und erfolgreiches Vereinsjahr. Im Einzelnen nannte Puffer die Vereins- und Kreismeisterschaften, die Vorstandssitzungen und die Teilnahme an örtlichen... [mehr]

  • Asylbewerberunterbringung in der Gesamtstadt Gremium wurde am Montag ausführlich informiert

    Zeit der Herausforderung ist noch nicht zu Ende

    Wer in Anbetracht rückläufiger Flüchtlingszahlen auf Entwarnung setzt, ist zu früh dran. Denn noch ist unklar, ob übers Jahr gesehen tatsächlich weniger Flüchtlinge kommen. Außerdem stellt die Anschlussunterbringung von Asylbewerbern, deren Asylanträge anerkannt wurden und die damit nicht mehr der vorläufigen Unterbringung durch die Landkreise unterliegen,... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Aufzug für die Schiffe

    Halle Freunde. Fahrt ihr auch so gerne Aufzug wie ich? Sekundenschnell kommt man in die höchsten Stockwerke. Am liebsten stehe ich in einem gläsernen Fahrstuhl. Dann kann ich nämlich sehen, wo es hingeht. Einen ganz tollen Aufzug gibt es auch in Brandenburg. Nur transportieren der riesiger Fahrstuhl keine Menschen, sondern Schiffe. Man nennt sie Schiffshebewerke.... [mehr]

Fussball

  • Fußball Im Pokalfinale des Fußballkreises Tauberbischofsheim begegnen sich am morgigen Donnerstag in Kupprichhausen der TSV Assamstadt und der FC Grünsfeld

    "Wer mehr Glück hat, wird gewinnen"

    Ein Kreispokalfinale im Fußballkreis Tauberbischofsheim ohne Beteiligung des FC Hundheim/Steinbach gab es schon lange nicht mehr. Der Kreisligist trat in den vergangenen Jahren als Seriensieger auf und holte sich die Trophäe im "Krombacher Pokal der Herren" gleich vier Mal hintereinander. Nun wird erstmals, seit die Brauerei als Sponsor aufgetreten ist, ein neuer... [mehr]

  • Fußball Malte Schulze-Happe wird neuer Trainer in Grünsfeld

    "Wir wollen uns weiter verbessern"

    Nach zweijähriger Trainertätigkeit wird Daniel Markquart nach der aktuellen Saison den Tauberbischofsheimer Fußball-Kreisligisten FC Grünsfeld verlassen. Sein Nachfolger steht bereits fest: Malte Schulze-Happe wird ab der Saison 2016/2017 als Spielertrainer versuchen, den FC zurück in die Landesliga zu führen. "Da gehört der FC Grünsfeld hin, das ist unser... [mehr]

Fußball

  • Fußball SpVgg Neckarelz gegen FC Astoria Walldorf findet am Samstag, 28. Mai, um 12.30 Uhr statt

    BFV-Finale erneut in Bammental

    Jetzt steht es endlich fest: Der FC-Astoria Walldorf und die SpVgg Neckarelz spielen am 28. Mai in Bammental um den Krombacher Pokal Baden. Anstoß ist in der ersten Live-Konferenz des Finaltags der Amateure um 12.30 Uhr.Live im "Ersten"Es ist ein besonderer Tag für den deutschen Fußball und seine Landesverbände: Am 28. Mai wird der Finaltag der Amateure... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball

    Für die SGM gab es nichts zu holen

    SGM Bad Mergentheim/M./W. - SC Urbach 1:3 Von Beginn an machten die Gäste Druck und ließen der SGM wenig Platz. Dadurch drängten sie die Gastgeberinnen wieder zu Fehlern im Spielaufbau. Bis zur 15. Minute hielt die SGM dem Druck stand und hatte sogar eine Großchance. Nach einem Fernschuss, der an den Pfosten der SGM prallte, staubten die Urbacherinnen zur... [mehr]

Grünsfeld

  • 70 Jahre VHS Mittleres Taubertal Jubiläumsveranstaltung mit Rückblick auf die 50er Jahre / Damals viele Heimatvertriebene dabei

    Neubürger mit Bildungsinteresse

    Die Volkshochschule mittlere Tauber feiert in diesem Jahr ihr 70 jähriges Bestehen. Grund genug für die derzeitigen Macher, mit einer Veranstaltungsreihe durch die Mitgliedsgemeinden zu ziehen. Nach dem Rückblick auf die 40er Jahre in Großrinderfeld, standen die 50er bei der Veranstaltung in Grünsfeld als Schwerpunkt. "Bezahlbare Bildung für alle"... [mehr]

  • Kooperation Zusammenarbeit zwischen Dorothea-von Rieneck-Schule und Musikkapelle wird fortgesetzt

    Weg zur Dauerkooperation geschafft

    Zusammenarbeit ist eine gute Sache. Das dachten sich auch die Dorothea-von-Rieneck Schule und die Musikkapelle Grünsfeld. Beim Vorspielnachmittag der Kapelle überreichte der Blasmusikverband Tauber-Odenwald-Bauland deshalb die Partnerschaftsurkunde des Landes Baden-Württemberg an beide Institutionen. Seit 2002 werden in Baden-Württemberg musikalische... [mehr]

Handball

  • Handball TVH verzichtet auf weitere Qualifikationsmöglichkeit

    A-Junioren in der Landesliga

    Die Qualifikationsspiele für die A-Junioren-Badenliga des Badischen Handball-Verbandes fanden in Hardheim statt. Sechs Mannschaften spielten hier in zwei Gruppen um den direkten Einzug in die höchste Jugendklasse des Verbandes. Beim ersten Gruppenspiel musste das Team des TV Hardheim gegen den letztjährigen Vizemeister der Badenliga, die TSG Wiesloch, antreten.... [mehr]

  • Handball

    Heute Frankenderby

    Wenn am heutigen Mittwoch um 20 Uhr in der sicherich gut gefüllten sOliver Arena in Würzburg der Anpfiff zum Zweitliga-Frankenderby zwischen Rimpar und Coburg ertönt, werden sich die Kontrahenten mächtig ins Zeug legen, um 60 Minuten später für die jeweiligen Ziele wichtige Punkte auf das Konto zu bekommen. Bei den Gästen aus Coburg geht es darum, den... [mehr]

Hardheim

  • Warnstreik bei der Firma Reum in Hardheim Metaller fordern Lohnerhöhung von fünf Prozent / Einstündige Kundgebung

    "Zusicherung blamable Provokation"

    Rund eine Stunde lang standen sie am Dienstagnachmittag still, die Produktionsanlagen der Firma Reum in Hardheim. Grund dafür war ein Warnstreik durch den aktuellen Tarifkonflikt in der Metallindustrie: Während Südwestmetall als Verband der Arbeitgeber ihr Angebot von 0,9 Prozent Lohnerhöhung auf zuletzt 2,1 Prozent in zwei Etappen auf 24 Monate und eine... [mehr]

  • Unfall auf der L 521 Rettungschubschrauber im Einsatz / Erhebliche Verkehrsbehinderungen

    29-Jährige lebensgefährlich, zwei Personen schwer verletzt

    Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Frau sowie zwei schwer verletzten Personen kam es am Dienstagnachmittag bei Hardheim. Eine 29-Jährige befuhr gegen 13.45 Uhr mit ihrem Toyota die Landesstraße 521 von Eichenbühl kommend in Richtung Hardheim. Am Ausgang einer Linkskurve geriet das Auto der Frau auf regennasser Fahrbahn ins... [mehr]

  • Feuerwehr Hardhei

    Fahrzeugweihe

    Im Rahmen des Feuerwehrfestes vom 27. bis 30. Mai wird am Sonntag, 29. Mai, gegen 14 Uhr das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim eingeweiht, gab Bürgermeister Rohm in der Gemeinderatsitzung bekannt..

  • DRK Hardheim und DRK Sasbach Gemeinsam unterwegs

    Freundschaft vertieft

    Mit einer gemeinsamen Maiwanderung wurde die seit 1973 bestehende Freundschaft zwischen den beiden DRK-Ortsvereinen Hardheim und Sasbach fortgeführt. In diesem Jahr waren die Hardheimer als Gastgeber an der Reihe und präsentierten ihren Gästen eine Wanderung über den Flugplatzwanderweg in Höpfingen, wozu als fachkundiger Führer Höpfingens Bürgermeister... [mehr]

  • Gemeinderat will Akteneinsicht

    Dr. Ingo Großkinsky regte in der Gemeinderatsitzung an, dass auch der Gemeinderat Akteneinsicht erhält im Rahmen des Genehmigungsverfahrens des geplanten Windparkstandortes "Kornberg/Dreimärker". Die Gemeindeverwaltung wurde beauftragt, diese Akteneinsicht - wie sie auch das Rechtsanwaltsbüro der BGN erhielt - beim Baurechtsamt des Gemeindeverwaltungsverbandes... [mehr]

  • Urkunde und 500 Euro Preisgeld Zweiter Platz in Baden-Württemberg durch Landesverband "Menschen für Tierrechte" ins Erftal vergeben

    Gerichtstetten hat eine der "tierfreundlichsten Schulen"

    TierEthik macht Schule in Gerichtstetten: Anfang Mai hat der Landesverband "Menschen für Tierrechte" in Baden-Württemberg die Grundschule Gerichtstetten als "Tierfreundliche Schule" ausgezeichnet. Neben der Urkunde erhält die Schule ein Preisgeld von 500 Euro. Sie landete hinter dem Droste-Hülshoff-Gymnasium in Meersburg auf Platz zwei der tierfreundlichsten... [mehr]

  • Projekt in Höpfingen Weitere Bürgerbeteiligung / Workshop

    Klimaschutz mit Konzept

    Klimaschutz braucht ein Konzept. Nach dem gemeinsamen Start am 19. November bei der Auftakt- und Informationsveranstaltung "Integriertes Klimaschutzkonzept Höpfingen" will nun die Gemeinde im Dialog mit den Bürgern ein Maßnahmenpaket für eine deutliche Energieeinsparung und Effizienzsteigerung schnüren. Als Gemeinde möchten sie Vorbild sein und gleichzeitig... [mehr]

  • Hardheimer Gemeinderat Vorbereitende Untersuchungen wurden vergeben / Areal des Feuerwehrgerätehauses inbegriffen / Paul Kessler wieder Sanierungsberater

    Weg für Ausweisung des Sanierungsgebietes "Ried" geebnet

    Drei Mal ist der Antrag der Gemeinde Hardheim zur Aufnahme des Gebietes "Ried" einschließlich der Industrieruine "Glashaus" und des Areals um das Feuerwehrgerätehaus als städtebauliche Erneuerungsmaßnahme abgelehnt worden. Ein neuerlicher Anlauf war erfolgreich (die FN berichteten), so dass nun die Vorbereitungen für die Ausweisung des neuen Sanierungsgebietes... [mehr]

  • Kriminalstatistik 2015 In Hardheim wurden die Zahlen angesichts der Flüchtlingssituation mit besonderem Interesse erwartet

    Weniger Vorfälle als erwartet

    Angesichts des großen Flüchtlingszustroms im vergangenen Jahr und der damit verbundenen Auswirkungen wurde die Kriminalstatistik 2015 in Hardheim mit besonderem Interesse erwartet. Kriminaloberrat Martin Fessner, seit zweieinhalb Jahren Leiter des Polizeireviers Buchen, stellte die Entwicklung am Montag dem Gemeinderat anhand einer Power-Point-Präsentation vor. Um... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hohenloher Molkerei Auszahlungspreis liegt 2015 bei 33,86 Cent pro Kilogramm

    "Gnadenlos hässlicher Markt"

    Milchbauer möchte man in diesen Zeiten nicht sein. Der europäische Markt ist überschwemmt. Selbst Preise von unter 20 Cent je Liter scheinen möglich. Geschäftsführender Vorstand Martin Boschet und Vorstandsvorsitzender Manfred Olbrich setzten auf die Qualität der Produkte der Hohenloher Molkerei mit Standort in Hessental. Geschäftsführender Vorstand Martin... [mehr]

  • LBV Schrozberg Positives Bild der Bezugs- und Verwertungsgenossenschaft bei Generalversammlung / Milch- und Ferkelerzeuger weiter unter Druck

    Stärkstes Wachstum bei der Bäckerei

    Rund 500 Besucher haben aus der Schrozberger Stadthalle die Gewissheit mitgenommen: Die LBV ist mehr denn je den Idealen Raiffeisens verpflichtet. Was unterscheidet eine Generalversammlung der Landwirtschaftlichen Bezugs- und Verwertungsgenossenschaft Raiffeisen Schrozberg (LBV) von einer Aktionärsversammlung bei Mercedes-Benz? Die Antwort: Die Dividende... [mehr]

  • Tradition Rothenburg feiert seinen Meistertrunk

    Wundersame Rettung miterleben

    Die Legende der wundersamen Rettung Rothenburgs mit der Geschichte von Tilly, Nusch und 3 1/4Liter Wein: Um den Rothenburger "Meistertrunk" geht es vom 13. bis 16. Mai. Am Freitag vor Pfingsten ist es in Rothenburg ob der Tauber wieder soweit: Der Dreißigjährige Krieg lebt wieder auf. Vier Tage lang feiert die Stadt dann die wundersame Rettung vor den Schergen des... [mehr]

Kommentare Buchen

  • Kommentar

    Eierlegende Wollmilchsau?

    Wo ist sie nur? Die eierlegende Wollmilchsau wird gesucht. Doch - wie wahrscheinlich meist in solchen Fällen - vergeblich. Da wird auch Beigeordneter Thorsten Weber, der sie sich momentan herbeisehnt, keine Ausnahme sein. Dass ihr Auffinden an sich eine gute Sache wäre, leuchtete allen Gremiumsmitgliedern bei der Information zur Asylbewerberunterbringung in der... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Meinung revidieren

    Das subjektive Empfinden täuschte und die Befürchtungen vieler sind nicht eingetreten. Dies jedenfalls zeigt der Blick in die Kriminalstatistik des Jahres 2015. Der Eindruck, dass mit der Ankunft der neuen Asylbewerber und der Einrichtung einer bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle in der Carl-Schurz-Kaserne die Zahl der Straftaten deutlich in die Höhe geschnellt... [mehr]

Külsheim

  • Holzabfälle Die im Frühjahr anstehenden Arbeiten werfen jedes Jahr wieder viele Fragen zur Beseitigung von Ästen und Buschwerk auf

    Abbrennen ist nicht immer und überall eine erlaubte Lösung

    Die in jedem Frühjahr anstehenden Arbeiten zum Auslichten von Obstbäumen oder Hecken führen regelmäßig zu einer Vielzahl von Anfragen oder Beschwerden aus der Bevölkerung sowie zu zahlreichen Anzeigen wegen unzulässiger Abfallbeseitigung. Außerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile dürfen pflanzliche und holzige Abfälle aus der Landwirtschaft, dem... [mehr]

  • Spatenstich In unmittelbarer Nähe zum Fürstensitz entsteht ein Bauwerk mit 29 Eigentumswohnungen sowie eine Tiergarage mit fast 40 Stellplätzen

    Gebäude werden Silhouette prägen

    "Kaiserwetter für ein fürstliches Bauvorhaben." Diese Feststellung von Bürgermeister Klaus Thoma gefiel Ludwig Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg offensichtlich so gut, dass er sie gleich in der Begrüßung der Gäste nutzte, mit denen gemeinsam er am Montagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein den symbolischen ersten Spatenstich für ein ambitioniertes... [mehr]

  • Ämter ziehen um

    Mitarbeiter sind schwer erreichbar

    Die Kfz-Zulassungsstelle, Ordnungsamt, Amt für Soziale Angelegenheiten und Senioren inkl. Sachgebiet 41 (Immissionsschutz, Wasserrecht, Abfallwirtschaft) des Landkreises wegen Umzug vorübergehend nicht zu erreichenKfz-ZulassungsstelleDie Kfz-Zulassungsstelle in Karlstadt zieht in der Woche vom 9. bis einschließlich 13. Mai in ihre neuen Räumlichkeiten in Block E... [mehr]

  • Maimarkt

    Straßen und Plätze am Sonntag gesperrt

    Der traditionelle Maimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag findet am Sonntag, 8. Mai, in Marktheidenfeld statt. Ab 10 Uhr bieten rund um den Marktplatz zahlreiche Händler ihre Waren von Textilien über Schmuck bis hin zu Süßigkeiten an. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Die Einzelhandelsgeschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Anlässlich des... [mehr]

  • Klinikum Main-Spessart Dr. Rainer Schamberger ist neuer Chefarzt der Abteilung Kardiologie

    Team-Player setzt auf leistungsstarke Abteilung

    Dr. Rainer Schamberger wird neuer Chefarzt der Abteilung Kardiologie, die am Krankenhaus Lohr im Rahmen der Neuausrichtung der Medizinischen Klinik neu aufgebaut wird. Der 51-jährige wechselt zum 1. Juli vom St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen, wo er in gleicher Funktion tätig ist, an das Klinikum Main-Spessart. Die Kardiologie ist ein Teilgebiet der Inneren... [mehr]

Kultur

  • Klosterkirche Festliche Bach-Trompeten-Gala am 8. Mai

    Im Glanz von Orgel und Trompete

    Die Königin der Instrumente und das Instrument der Könige geben sich am Sonntag, 8. Mai, um 17 Uhr ein Stelldichein in der berühmten Klosterkirche Schöntal. In einzigartiger Weise verbinden sich in der herrlich im Jagsttal gelegenen Klosterkirche barocke Architektur und Orgelklang zu einer vollendeten Konzertatmosphäre. In seiner festlichen Bach-Trompetengala... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Technischer Ausschuss Bauprojekt in Lauda musste wegen möglicher Befangenheit von Stadträten erneut beraten werden

    Einigung mit Anwohnern und Schulhofsanierung

    Wegen einer möglichen Befangenheit von Stadträten in der April-Sitzung des Technischen Ausschusses (TA) bei der Abstimmung über den Neubau von drei Wohngebäuden mit 21 Wohnungen auf dem Grundstück Gartenstraße/Becksteiner Straße in Lauda fand sich der Punkt am Montag erneut auf der Tagesordnung. Zwar änderte sich auch diesmal an der Zustimmung zu diesem... [mehr]

  • Windkraft Technischer Ausschuss im Gemeinderat verweigerte sein städtebauliches Einvernehmen / Ergebnis der Fragebogenaktion abwarten

    Erster Antrag für zwei Windräder

    Das Flächennutzungsplanverfahren für künftige Windkraftanlagen läuft im Moment, doch der erste Genehmigungsantrag ist bereits eingereicht. Wie verhält sich nun die Stadt? [mehr]

  • Handball-Jugend

    ETSV zu Gast bei den Jung-Löwen

    Aufgrund der in diesem Jahr neu gegründeten Kooperation lud die SG Kronau-Östringen (die Jugend des Handball Bundesligisten Rhein-Neckar-Löwen) die D-Jugend des ETSV Lauda zu einem Partner-Turnier ein. Gastgeber durfte die SG Kirchheim/Heidelberg sein. Gemeinsam mit zwei Mannschaften des TSV Rintheim, jeweils einer Mannschaft der SG Kirchheim/Heidelberg und der SG... [mehr]

  • Hobby Hans-Jürgen Ungar sammelt und bastelt Buddelschiffe / Ausstellung im Rathaus in Lauda

    Fingerfertigkeit und Leidenschaft

    Bereits seit 23 Jahren gibt es "Die kleine Ausstellung im Rathaus" - ins Leben gerufen, um interessante Exponate aus dem Heimatmuseum einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können. Doch auch noch heute gelingt immer wieder eine neue überraschende Präsentation; jetzt sind es "Buddelschiffe" aus dem Besitz von Hans-Jürgen Ungar aus Neuses,... [mehr]

  • In der Bahnhofstraße

    Vorfahrt missachtet

    Sachschaden in Höhe von zirka 5500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Lauda. Gegen 9.50 Uhr bog eine 85-Jährige mit ihrem Pkw Suzuki von der Wallgrabenstraße in die Bahnhofstraße ein. Vermutlich übersah sie dabei den Pkw Mercedes einer von rechts kommenden 56-Jährigen, so dass beide Fahrzeuge zusammenstießen. Glücklicherweise wurde... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zum Artikel "Ostvariante mit Tunnel..." (FN 27. April)

    Geheimnisumwitterter Film?

    Letzte Woche war in einem Bericht über die letzte Gemeinderatssitzung in Lauda zu lesen, was für einen hochkarätigen Eklat ich mit meinem kleinen Filmmitschnitt ausgelöst hatte. Mir ist dann ja von Herrn Vollmer mit vielerlei rechtlichen Schritten in mannigfaltiger Art und Weise gedroht worden, falls ich das Filmchen veröffentlichen sollte. Voller Angst und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Auch reichlich Regen und glitschige Wurfringe stoppten die Sportler der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim nicht

    Gute Leistungen der Werfer zum Abschluss des Franken-Cups

    Durchweg gute Leistungen gab es zum Abschluss des Franken-Cups in Schrozberg durch die Werfer der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim. So schafften zum Beispiel Johanna Marseille und Sophie Stumpf die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften. Matthias Heß gewann den Werfer-Cup der Klasse U18. Bis auf das Wetter passte alles: Der Regen und der dadurch teilweise... [mehr]

  • Am Freitag, 6. Mai

    Sonderführung im Dorfmuseum

    In die Welt der "Kleinen Leute" eintreten lässt es sich an der Sonderführung am Freitag, 6. Mai, um 17 Uhr im Dorfmuseum am Marktplatz in Weikersheim. Die Exponate des Museums, das auf mehreren Etagen Alltagsgegenstände der bäuerlichen Bevölkerung aus dem 18. bis 20. Jahrhundert zeigt, werden bei der Führung durch Helmut Fehler in den Kontext ihrer Zeit... [mehr]

  • Leichtathletik Elpersheimer Pfingstlauf am Sonntag, 15. Mai, ist die erste von insgesamt fünf Veranstaltungen

    Tauberfränkische Laufserie beginnt

    Der 14. Elpersheimer Pfingstlauf um den EnergieZentrum-Cup findet am Sonntag, 15. Mai, statt. Erste "vorsichtige" Wettervorhersagen versprechen beste Laufbedingungen. Den Laufsportbegeisterten in der Region wird wieder ein Laufprogramm für alle Leistungsklassen geboten. Zusätzlich zu den umfassenden Laufwettbewerben für Jung und Alt ist wieder ein... [mehr]

  • Segelfliegen In der Jugendgruppe in Leuzendorf sind auch junge Leute aus dem südlichen Main-Tauber-Kreis aktiv

    Teamwork, Technik und Thermik

    Auf dem Segelfluggelände im Schrozberger Stadtteil Leuzendorf freut man sich über eine sehr aktive Jugendgruppe, die hier das Segelfliegen erlernt und mit viel Spaß den Flugbetrieb aktiv gestaltet. Unter den Jugendlichen befinden sich auch welche aus dem südlichen Main-Tauber-Kreis. Wer 14 Jahre alt ist und von seinen Eltern die Zustimmung hat, kann das... [mehr]

  • Volleyball U12-Mädchen des TSV Röttingen bei den Bayerischen Meisterschaften auf Platz elf

    Toller Erfolg für den Stützpunkt

    Das Erreichen der Bayrischen Meisterschaften in Bad Windsheim war für die U12-Volleyballerinnen des TSV Röttingen bereits ein sensationeller Erfolg. Zum Landesvergleich trafen sich nun an zwei Tagen die 16 besten Teams aus ganz Bayern. Die Gruppeneinteilung der Vorrunde brachte für die Röttinger Talente hochkarätige Gegner. Gegen Lenggries, den späteren... [mehr]

  • Schwimmen Claudia Konrad bei den "Masters" in Gera

    Vier neue Rekorde verbucht

    Bei den 48. Deutschen Masters-Meisterschaften der kurzen Strecken in Gera hatten sich 750 Schwimmer zwischen 20 und 90 Jahren gemeldet. Mit dabei war auch Claudia Konrad (TV Bad Mergentheim).. Claudia Konrad, die ab diesem Jahr in der AK40 startet, stellte bei ihrem ersten großen Wettkampf des Jahres vier neue Vereinsjahrgangsrekorde aufstellen. Über 50 Meter... [mehr]

  • Konzert in der Marienkirche

    Virtuose Sonaten zur Himmelfahrt

    Ein Benefizkonzert findet in der Marienkirche Bad Mergentheim am Donnerstag, 5. Mai (Christi Himmelfahrt) um 17 Uhr bei freiem Eintritt statt. Ausführende sind Dr. Bernhard Moosbauer (Violine) und Michael Müller (Cembalo und Orgel). Zur Aufführung kommen "Rosenkranzsonaten (oder: Mysteriensonaten) von Heinrich Ignaz Franz Biber, einem Komponisten des 17.... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Karate Iuventus Team bei den Landeesmeisterschaften erfolgreich

    Fahrkarten zur "Deutschen"

    Vier junge Sportler des Iuventus Teams Franken kämpften sich bei den stiloffenen Landesmeisterschaften von Jugend, Junioren und U21 des Karatelandesverbandes Baden-Württemberg in Maulbronn in gewohnter Weise in die vorderen Ränge. Optimal auf diese Landesmeisterschaft vorbereitet und gut betreut von Angelika Böhrer, Elli Biko und Francesca Donat, erfüllten die... [mehr]

  • Schießen Meisterschaften des Sportschützenkreises Buchen

    Treffsicherheit bewiesen

    Der Sportschützenkreis Buchen führte im Schützenhaus des KKS Osterburken die abschließende Siegerehrung der Kreis-Meisterschaften durch. Auf dem Programm standen Ehrungen in den Klein- und Großkaliber-Gewehrdisziplinen sowie für die Wettbewerbe Standard- und Sportpistole Auflage. Resultate und Platzierungen KK 100 Meter Männer, Mannschaft: 1. KKS Osterburken... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis

    Start in die Medenrunde

    Mit durchwachsenen Ergebnissen musste sich der TSC Gelb-Blau Wertheim zum Start in die neue Medenrunde zufrieden geben. Die Herren 50 knüpften an ihren überragenden Erfolg im letzten Jahr an und erkämpften sich in einem spannenden Match gegen den TC Leutershausen einen 6:3-Sieg. Weniger gut lief es hingegen für die Mädchen der U12, U14 und U16, die sich alle... [mehr]

Main-Tauber-App

  • Main-Tauber-App Informationen über Ihr Unternehmen zu jeder Zeit an jedem Ort

    Meine Region. Meine App! Erleben Sie Heimat hautnah.

    Sie wollen mit Uhrer Unternehmung an der neuen Main-Tauber-App teilnehmen? Dann buchen Sie Ihren PREMIUM-Eintrag und profitieren Sie von vielen Vorteilen. Durch die übersichtliche Rubrizierung sind Sie mit Ihrem Eintrag für jeden Nutzer schnell auffindbar. Veredeln Sie Ihren Basis-Eintrag mit vielen Informationen über Ihre Unternehmung. Bildergalerie und Logo... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Jahreshauptversammlung Tageselternverein verzeichnet bislang höchste Zahl an betreuten Kindern / Neue Tageseltern gesucht

    Carmen Keppner ist neue Vorsitzende

    Nach über einem Jahr kommissarischer Leitung durch Gudrun Knenlein hat der Tageselternverein wieder eine neue Vorsitzende. Carmen Keppner wurde bei der Jahreshauptversammlung einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Gudrun Knenlein, die neue Schriftführerin heißt Jana Inka Krenk, die Kasse führt weiterhin Renate Rosenitsch. Ergänzt wird... [mehr]

Mosbach

  • Kolpingsfamilie Mudau Rückblick auf ein lebendiges Jahr / Neue Konzepte entwickeln

    Alle Altersgruppen für den Verein gewinnen

    Die Kernbotschaft von Karlfred Linz, Sprecher des Vorstandsteams der Mudauer Kolpingsfamilie bei der Mitgliederversammlung im Gasthaus "Zur Rose" war eindeutig: "Unser Ziel muss es sein, immer mehr Menschen aller Altersgruppen für Kolping zu gewinnen, um unsere Pfarrgemeinde lebendig in den Bereichen Bildung, Gemeinschaft und Glauben mitzugestalten. Wir wollen... [mehr]

  • Europäischer Protesttag Prominente Persönlichkeiten aus dem Landkreis bewegten sich mit simulierten körperlichen Einschränkungen durch den Alltag

    Barrieren in den Köpfen überwinden

    Eindrücklicher Perspektivwechsel: Bekannte Persönlichkeiten aus dem Landkreis erlebten selbst, mit welchen Barrieren Menschen mit Behinderungen im Alltag zu kämpfen haben. [mehr]

  • 15 000 Euro Schaden

    Rettungswagen in Unfall verwickelt

    Als am Montag gegen 17 Uhr eine 48-Jährige mit ihrem BMW auf der Odenwaldstraße in Richtung Kistnerstraße unterwegs war, bremste sie an der Kreuzung zur Eisenbahnstraße aufgrund einer roten Ampel ab. Ein 35-Jähriger, der mit einem Rettungswagen hinter ihr fuhr, erkannte den Bremsvorgang vermutlich zu spät und stieß mit dem BMW zusammen. Die 48-Jährige wurde... [mehr]

  • Protestaktion in Mosbach

    Warnstreik bei "Honeywell"

    Mit dem Ende der Friedenspflicht am 29. April haben Metaller in Baden-Württemberg mit Warnstreikaktionen begonnen. Auch in Betrieben im Neckar-Odenwald-Kreis hat die IG Metall zu Warnstreiks und Kundgebungen aufgerufen. Eine dieser Protestkundgebungen der IG Metall findet heute um 13.30 Uhr vor dem Betrieb "Honeywell" in Mosbach statt. Daran werden sich neben den... [mehr]

  • DHBW Mosbach Professor Gabi Jeck-Schlottmann referierte beim neunten Mosbacher Finanz- und Steuertag

    Wichtige Tipps für die Unternehmensnachfolge

    Die Gestaltung der Unternehmensnachfolge ist eine Herausforderung, der aktuell viele Familienunternehmen gegenüber stehen. So sind nach statistischen Angaben bis 2018 in Deutschland rund 135 000 Unternehmen "übergabereif". Davon stammen rund 19 000 Unternehmen aus Baden-Württemberg, wobei allein in der Rhein-Neckar-Region laut IHK-Angaben rund 1000 Unternehmen bis... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Positive Entwicklung im Tourismusbereich Blick zurück auf die ersten Monate 2016 / Mehr Auslandsgäste

    2015 geht als Rekordjahr in die Statistik ein

    Der Trend zu Jahresbeginn setzt sich fort: Auch im Neckar-Odenwald-Kreis zeigt die Zahl der Übernachtungsgäste nach oben. 52 743 Übernachtungen meldeten die Beherbergungsbetriebe für die ersten zwei Monate 2016 an das Statistische Landesamt. Das sind 751 Übernachtungen mehr als in den Anfangsmonaten des Vorjahres. Geht man von durchschnittlichen 70 Euro pro... [mehr]

  • IHK Rhein-Neckar Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

    Ortsnahe Angebote und spezielle Formate

    "Immer mehr brennt den Unternehmen die Sicherung ihres Fachkräftenachwuchses unter den Nägeln", weiß Irmgard Abt, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Sie hat dabei die Unternehmen im Blick, die vor allem im Neckar-Odenwald-Kreis und anderen ländlichen Teilen des IHK-Bezirks den zunehmenden Fachkräftemangel als ein wachsendes Risiko... [mehr]

  • Maimarkt Mannheim Treffen der Landräte am Stand der TGO

    Viel Kulinarisches aus dem Odenwald

    Beim traditionellen Treffen der Landräte des Neckar-Odenwald-Kreises, des Landkreises Miltenberg und des Odenwaldkreises besuchten Dr. Achim Brötel, Jens Marco Scherf und Frank Matiaske am Dienstag auf dem Maimarkt Mannheim den Stand der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO), der gemeinsam mit der hessischen Odenwald Tourismus GmbH betrieben wird.... [mehr]

Neue Modelle

  • Fiat Tipo geht als Fünftürer an den Start

    Fiat zündet bei seinem neuen Kompaktmodell Tipo die zweite Stufe: Ab sofort ist nach der Limousine auch die fünftürige Fließheck-Variante zum Preis ab 14.990 Euro bestellbar. Mit einer Länge von 4,37 Meter ist sie deutlich kompakter als das Stufenheck-Modell (4,54 Meter), was sich aber auch in einem um 80 auf 440 Liter geschrumpften Kofferraum bemerkbar macht.... [mehr]

  • Günstiger Stromern: Kia Soul EV Plug bringt Preisvorteil

    Das Elektroauto von Kia, der Soul EV, ist ab sofort in der neuen Ausführung "Plug" im Programm. Er soll interessierten Kunden den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern. Die neue Basisversion bietet unter anderem eine Klimaautomatik und eine Lenkradheizung und kostet 28.890 Euro, rund 2.000 Euro weniger als die bisherige Ausführung. Zieht man die neue... [mehr]

  • Sondermodell des Kia Ceed mit sattem Preisvorteil

    Kia bietet seinen Kompaktwagen Ceed ab sofort als Sondermodell "Edition 7 Emotion" zum Preis ab 13.990 Euro an. Damit sparen Kunden laut den Koreanern 4.340 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell. Das Angebot gilt für alle Karosserievarianten: Fünftürer, Dreitürer und Kombi. Als Motorisierung sind für den Ceed und Ceed Sportwagon drei Benziner mit... [mehr]

Niederstetten

  • Till Florian Beyerbach und Lukas Ullrich Mit dem Musik-Theater "Play Luther" gelang dem Duo ein echter Coup / 117. Aufführung fand in Niederstetten statt

    Feuerwerk an einprägsamen Informationen

    Mit dem Musik-Theater "Play Luther" ist zwei Künstlern ein echter Coup gelungen. Das Stück hätte weit mehr als 70 Zuschauer verdient gehabt. [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr 27 neue Maschinisten in den Stadtgebieten Creglingen, Niederstetten und Weikersheim

    Interkommunale Zusammenarbeit klappt bestens

    Man stelle sich folgende Situation vor: "Es brennt, die Feuerwehr ist vor Ort, und trotzdem kann nicht gelöscht werden, weil niemand da ist, der die Feuerwehrpumpe bedienen kann" - kein schönes Bild. Und damit ist auch bereits begründet, warum der Maschinist eine der wichtigsten Positionen bei der Feuerwehr einnimmt. In diesem Bewusstsein absolvierten 27 junge... [mehr]

  • In Creglingen

    Kradfahrer leicht verletzt

    Leichte Verletzungen zog sich ein 64-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montagabend bei Creglingen zu. Er befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem Motorrad die L 2256 in Fahrtrichtung Sechselbach. Im Ausgang einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bislang nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Krad schlidderte anschließend zirka 20 Meter an... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 4. bis 6. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 4. bis 6. Mai. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 4. bis 6. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Mittwoch 13 bis 18 Uhr, Feiertag von... [mehr]

Ravenstein

  • Von Auto erfasst

    Radfahrer wurde schwerst verletzt

    Schwerste Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Unfall am Montag bei Möckmühl. Ein 40-jähriger Autofahrer war gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 1095 von Züttlingen in Richtung Möckmühl unterwegs. Vermutlich aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums verlor er ausgangs einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, das ins Schleudern... [mehr]

  • Einweihung wird gefeiert

    Sanierung der Alten Schule beendet

    Die notwendigen und umfangreichen Sanierungsarbeiten an der alten Schule sind soweit fertiggestellt, dass sie wieder genutzt werden kann. Dieses Ereignis soll mit einer Einweihungsfeier gewürdigt werden. Die Einweihungsfeier findet am Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" statt.

Regionalsport

  • Basketball Kartenvorverkauf bei den Baskets beginnt heute

    Tickets für die Playoffs

    Die s.Oliver Baskets Würzburg haben sich zum zweiten Mal nach 2012 für das Playoff-Viertelfinale der Beko-Basketball-Bundesliga qualifiziert (wir berichteten ausführlich). Als Achter der Abschlusstabelle bekommt es das Team mit Titelverteidiger und Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg zu tun. Spiel 1 der Serie im Modus "Best of Five" (wer zuerst drei Spiele... [mehr]

Szene

  • Burgfestspiele Musicaldarsteller Thomas Borchert in Jagsthausen

    Versierter Entertainer und "Pianoman"

    Gestern noch im Ronacher in Wien - als Juan Perón in Andrew Lloyd Webbern "Evita" -, heute in Jagsthausen - als Pianoman im Gewölbe. So wurde er angekündigt, der 49-jährige, in Essen geborene Thomas Borchert, der seit über einem Vierteljahrhundert auf Musical-Bühnen zu Hause ist und nicht Rock-Star oder Schauspieler wurde, wie ursprünglich geplant, und doch... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • An Christ Himmelfahrt

    Frankenbad öffnet

    Tauberbischofsheim startet an Christi Himmelfahrt, 5. Mai, in die neue Freibadsaison. Ab 8 Uhr hat das städtische Frankenbad in diesem Jahr erstmals wieder für seine Besucher geöffnet. "Für Christi Himmelfahrt sind aktuell Temperaturen bis zu 20 Grad angekündigt", blickt Bürgermeister Wolfgang Vockel, optimistisch voraus. Deshalb biete sich der Eröffnungstag... [mehr]

  • Polizeibericht Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

    Hoher Sachschaden

    Vermutlich ohne etwas zu stehlen, mussten unbekannte Einbrecher in Tauberbischofsheim von dannen ziehen. Die Unbekannten verschafften sich zwischen Montag, 18. April, und Sonntag, 24. April, gewaltsam Zutritt in das Gebäude einer ehemaligen Jugendherberge im Schirrmannweg. Mit brachialer Gewalt versuchten die Täter eine Tür aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht... [mehr]

  • Vom 5. bis 8. Mai "Kata-Spezial", die weltgrößte Karateveranstaltung, findet in der Kreisstadt statt / Besonderes Bonbon am Samstag, 7. Mai, auf dem Wörtplatz

    Karateka wollen ins Guiness-Buch

    Der "Kata-Spezial", die weltgrößte Karateveranstaltung dieser Art, findet von Donnerstag, 5., bis Sonntag, 8. Mai, in Tauberbischofsheim statt. Zum zweiten Mal nach 2013 wird diese Großveranstaltung in der Kreisstadt stattfinden und vom TSV Tauberbischofsheim sowie TV Wertheim durchgeführt. "Wir rechnen wieder mit über 1000 Karatesportlern aus aller Welt und... [mehr]

  • Synagoge Wenkheim Lehrer aus Vitry zu Besuch

    Neues Konzept beeindruckte

    Im Rahmen des Schüler- und Lehreraustausches zwischen den Partnerstädten Tauberbischofsheim und Vitry le Francois besuchten die Lehrkräfte des Lycée in Vitry die neu eröffnete und neu ausgestattete ehemalige Synagoge in Wenkheim. Elvira Gernert vom Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim begleitete dabei Mireille Clement und Jean-Pierre Waskowiak,... [mehr]

  • Öffentliche Probe

    Der Literatur- und Theaterkurs des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Tauberbischofsheim gibt am heutigen Mittwoch um 19 Uhr in der Mensa des Gymnasiums einen Einblick in die Arbeit an Shakespeares "Romeo und Julia". Da die Proben auf Grund terminlicher Schwierigkeiten durch das Abitur nicht abgeschlossen werden konnten, hat sich der Kurs entschieden, das bislang... [mehr]

  • Fahrerflucht

    Parkplatzrempler war am Samstag

    Zu einer bereits gemeldeten Fahrerflucht in Tauberbischofsheim muss der Unfallzeitpunkt korrigiert werden. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Duderstädter Allee 33 hatte ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto am Samstagnachmittag zwischen 14 und 14.45 Uhr, einen 1er BMW gestreift und dabei Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro angerichtet.... [mehr]

  • Stammzellentypisierung

    Rund 165 Schüler machen mit

    Der Lions Club Tauberbischofsheim und der Leo-Club Main-Tauber veranstalten in Kooperation mit der Gewerblichen und Kaufmännischen Schule am heutigen Mittwoch eine Typisierungsaktion mittels "Stäbchen" in der Aula der Schule. Die beiden Schulzweige wurden in zwei Informationsveranstaltungen über den Hintergrund der Krankheit, zu den Möglichkeiten der... [mehr]

Testberichte

  • Audi SQ7: Turboloch ade

    Audi hat dem Turboloch den Kampf angesagt. Als Vorreiter einer groß angelegten Hybridisierungs-Strategie startet in Kürze das große Audi-SUV den Feldzug gegen die berühmt-berüchtigte Anfahrschwäche bei zwangsbeatmeten Triebwerken. Der Aufwand der Ingolstädter ist beträchtlich, der Effekt aber auch: Der Diesel-Hammer SQ7 4.0 TDI liefert trotz seines nicht... [mehr]

  • Opel Zafira Tourer: Der Freizeit-Experte

    Opel hat mit dem Van Zafira einst den Grundstein für die Konfiguration moderner Freizeit- und Familien-Fahrzeuge gelegt. Heute kann der Zafira Tourer immer noch eine ganze Reihe von Alleinstellungs-Merkmalen vorweisen, die ihn im Wettbewerb herausheben. Eine Großraumlimousine ist kein Sportwagen. Vielen Klassenvertretern wohnt eine kühle Sachlichkeit inne, die... [mehr]

Verschiedenes

  • Ein Blick hinter die Kulissen von Porsche

    Was macht einen Porsche zum Porsche? Die Sportlichkeit, klar, und das Design der Fahrzeuge - in jedem Modell scheint ein Hauch des Kult-Sportlers 911 zu stecken. Doch hinter dem Erfolg der Marke steckt mehr. Ein wichtiger Baustein ist die Qualität - und dahinter verbirgt sich mehr als nur, dass der Wagen läuft und läuft. Wenngleich der Umstand, dass zwei Drittel... [mehr]

Walldürn

  • "Nacht der Lichter"

    Der Singkreis gestaltet heute um 21 Uhr die "Nacht der Lichter" in der Wallfahrtsbasilika. Als Kontrast zum weltlichen Blumen- und Lichterfest will der Chor mit diesem Abendgebet einen geistlichen Impuls setzen. Die kurzen, sich wiederholenden Gesänge schaffen eine Atmosphäre, in der man zur Ruhe kommen und beten kann. Viele brennende Kerzen, kurze Texte,... [mehr]

  • "Strongman-Cup" beim Blumen- und Lichterfest Über 30 Teilnehmer sind am Donnerstag im Riesenareal am Start

    Athleten müssen in vier Disziplinen antreten

    Am Vatertag kommen die starken Männer wieder nach Walldürn: Auf dem mittleren Parkdeck im Riesenareal findet während des Blumen- und Lichterfestes der 2. Walldürner "Strongman-Cup" statt. es handelt sich eine Veranstaltung der G.F.S.A., dem offiziellen Dachverband der deutschen Strongmen. Nach der erfolgreichen Premiere 2015 gibt es in diesem Jahr also eine... [mehr]

  • Mitgliederversammlung VdK-Ortsverband "Bauland" blickte zurück / Vorstandsteam gewählt

    Bedarf an Beratung steigt

    Erfreut über die große Resonanz der aus Altheim, Eberstadt, Gerichtstetten, Götzingen, Rinschheim und Schlierstadt kommenden Mitglieder eröffnete Vorsitzende Brigitte Einig die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortverbandes "Bauland" im Gasthaus "Zur Krone" in Altheim. In ihrem ausführlichen Jahresrückblick ging sie auf den Jahresverlauf beim Ortsverband und die... [mehr]

  • Bestattungshaus Sauter

    Beratungsangebot für die Festgäste

    Das Bestattungshaus Sauter informiert interessierte Besucher des Blumen- und Lichterfestes vom 5. bis 8. Mai an seinem Stand in der Friedrich-Ebert-Straße über das Friedhofswesen in Walldürn. Zusätzlich zeigt das Unternehmen alternative Bestattungsformen auf. Einen weiteren Schwerpunkt der Beratung bildet die frühzeitige Bestattungsvorsorge.

  • Warnstreik bei Braun Beschäftigte der Firmen P & G Braun und Werkzeugbau legten die Arbeit nieder

    Großes Pfeifkonzert im Regen

    Die IG Metall fordert ein Lohnplus von fünf Prozent, aber das ist den Arbeitgebern zu viel. Deshalb hat die Gewerkschaft ihre Mitglieder zur dritten Warnstreik-Runde aufgerufen. So waren gestern auch Beschäftigte der Firmen P&G Braun Walldürn sowie Werkzeugbau Walldürn zum Warnstreik aufgerufen. Und trotz schlechtem Wetter und strömenden Regen folgten zahlreiche... [mehr]

  • In Gerolzahn Aktivitäten des Bogensportvereins Kummersklinge schreiten mit großen Schritten voran

    Mit Pfeil und Bogen auf einem drei Kilometer langen Rundkurs

    Die Aktivitäten des Bogensportvereins Kummersklinge Gerolzahn schreiten mit großen Schritten voran. Bei der jüngsten Vorstandssitzung wurden weitere Voraussetzungen geschaffen, um den Übungsbetrieb zeitnah in Gang zu bringen. Damit wird sich mit den Bogenschützen der fünfte eigenständige Sportverein auf der "Walldürner Höhe" etablieren. Breiten Raum nahm im... [mehr]

  • Im "Goldschmitts"

    Ulrich Allgaier erläutert Projekt

    Das Restaurant "Goldschmitts" in Walldürn ist inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine atemberaubenden Malereien bekannt. Von außen allerdings kommt das Gebäude sehr unauffällig daher - zumindest bis zu dieser Woche. Am Donnerstag (Himmelfahrtstag) wird sich der bekannte Illusionsmaler Ulrich Allgaier nun auch mit der Außenfassade beschäftigen.... [mehr]

  • Im Walldürner Forst

    Unterstand beschädigt

    Im Bezirk Großer Wald-Auerberg beschädigten Unbekannte zwischen 22. und 26. April die Sitzbänke eines Unterstandes. Außerdem hoben sie den gesamten Unterstand von dem Fundament und stellte diesen daneben ab. Der Sachschaden wird auf 400 Euro geschätzt.

Weikersheim

  • Jeunessess Abschluss des Cello-Geigen-Camps

    "Muttertags-Rag" als Bonbon

    60 begeisterte Musiker im Alter zwischen acht und zwölf Jahren haben am Sonntag, 8. Mai in der Musikakademie Schloss in einer Matinee ihren großen Auftritt. Auf dem Programm stehen eine Sonatina Primavera, Stücke mit vielversprechenden Namen wie "Flopitopitot", "Banana Skin", und als besonderes Extra und Dankeschön gibt es den "Muttertags-Rag". Dozenten des... [mehr]

  • club w 71 Afrikanische Musik mit Ogoya Nengo & Dodo Womens Group

    Der pure Musik-Stoff aus Afrika

    Der club w 71 präsentiert am Freitag, 13. Mai, ab 21 Uhr authentische afrikanische Musik mit Ogoya Nengo und ihren Sängerinnen und Musikern. Ogoya Nengo, 1943 geboren, wuchs als Mitglied einer Sängerfamilie in die Tradition der "social messengers & commentators", dort als "Dodo singer" bezeichnet, hinein. Schon als Teenager verzeichnete sie Erfolge bei Hochzeiten,... [mehr]

  • Gottesdienst für den Distrikt

    Einen gemeinsamen Gottesdienst im Grünen halten die evangelischen Kirchengemeinden des Kirchendistrikts Weikersheim am morgigen Donnerstag, Christi Himmelfahrt. Er findet um 10 Uhr auf dem Sportplatz bei Honsbronn statt. Pfarrer Horst-Frithjof Tschampel aus Elpersheim hält die Festpredigt, die Liturgie wird vom Weikersheimer Pfarrer Gerald Jetter gestaltet. Eine... [mehr]

  • Chor "Sing again" und Posaunenchor Elpersheim Zwei Konzerte gegeben / Zu Höchstleistungen geführt

    Großartige Kirchenmusik von Pop bis Barock

    Der Chor "Sing again" der evangelischen Kirchengemeinde Elpersheim unter der Leitung von Karin Kraft und der Posaunenchor Elpersheim, dirigiert von Achim Popp, veranstalteten zwei großartige Konzerte in der evangelischen Kirche St. Georg in Elpersheim und in der evangelischen Stadtkirche in Creglingen. Helmut Schmidt zitierte einmal Johann Sebastian Bach: "Musik ist... [mehr]

  • Zeitzeugenprojekt Igersheim Schülerinnen stellten die Ergebnisse ihrer Arbeit vor / Bildungspartnerschaft trägt Früchte / Ausstellung eröffnet

    Jedes Puzzleteil steht für ein Schicksal

    Eindrucksvoll war die Präsentation des Zeitzeugenprojekts unter dem Titel "Zeitzeugen - Puzzleteile der Geschichte". Die Ergebnisse von 90 Interviews flossen in die Arbeit der Schülerinnen. [mehr]

  • In der Stadtbücherei Weikersheim Kunstpräsentation von Asylsuchenden mit Bilderbuch-Lesung verknüpft / Zeichen gegen Trutzburgmentalität gesetzt

    Mitten hinein in Zwangs-Entwurzelung

    Ein Kunst- und Kulturabend zum Thema "Insel Europa" bot tiefen Einblick in die Gefühlswelt von Flüchtlingen. [mehr]

  • Weikersheim Traditionelles Maisingen am Sonntag, 8. Mai, auf dem Marktplatz / Buntes Programm

    Schneeball Nr. 55 000 wird verspeist

    Nicht vorstellbar wäre der Weikersheimer Veranstaltungskalender ohne das traditionelle Maisingen auf dem Marktplatz. Zum 39. Mal veranstaltet der Verein Tauberfränkische Volkskultur am Muttertag ab 13.30 Uhr auf dem Marktplatz und im Dorfmuseum die beliebte Veranstaltung. Im Vorfeld wird jede Menge ehrenamtliche Arbeit geleistet - etwa von den ehrenamtlichen... [mehr]

Wertheim

  • Ausstellung Burkhard Schittnys Serie "Untitled" ist ab der kommenden Woche im Atelier Schwab zu sehen

    Bilder, verwischt wie eine unscharfe Erinnerung

    Unter dem Titel "Untitled" zeigt der Fotokünstler Burkhard Schittny ab Dienstag, 10. Mai, bis Ende Juni seine Werke im Atelier Schwab. Schon die früheren fotografischen Serien des 1966 geborenen Hamburgers verrieten ein Interesse an der Thematik von Traumata und psychologischen Phänomenen. Ursprünglich hatte Schittny Modedesign an der Bremer Kunstakademie... [mehr]

  • Café Kunterbunt Konzert mit Hardheimer Liedermacherin

    Das Leben wertschätzen

    Die Hardheimer Sängerin Daniela Arnold tritt am Samstag, 7. Mai, um 19 im neuen Begegnungscafé Kunterbunt in Wertheim auf. Dani Arnold spielt, singt und liebt Songs, die abseits des Mainstreams und der ausgetretenen Pfade gängiger Coverversionen liegen. Zu ihren Vorbildern gehören Singer/Songwriter wie Jason Mraz - unüberhörbar ist sein Einfluss auf die Art,... [mehr]

  • Reunion In den USA treffen sich ehemalige Bürger der Main-Tauber-Stadt / Ehepaar Grimm veranstaltet Zusammenkünfte seit 1997

    Ein Wertheimer-Wiedersehen in der neuen Heimat

    Ein Foto eines besonderen Wertheim-Souvenirs haben Wolfgang und Ursula Grimm unserer Zeitung in diesem Tagen zugesandt. Das Bild zeigt drei Bierkrüge, auf die eine Ansicht der Wertheimer Burg gedruckt ist, "10th Wertheim Reunion" steht darunter. Auf der Rückseite sind die Namen von zehn Städten in den USA und dazu Jahreszahlen abgebildet. Die Krüge haben die... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gerüst geklaut

    Ein Rohbau im Gewerbegebiet "Almosenberg" in Bettingen war am Wochenende Ziel von Kriminellen. Zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 19.30 Uhr, bauten sie an einem vierstöckigen, rundherum eingerüsteten Gebäude das acht Meter hohe Aluminiumgerüst auf der Ostseite ab. Anschließend transportierten die Täter die blau-lilafarben beziehungsweise schwarz-gelb... [mehr]

  • Konzert "Quadro Nuevo" spielen auf der Burg / Mischung aus Tango, Valse Musette, Flamenco und Filmmusik

    In jedem Lied ein anderer Ort

    Die preisgekrönte Gruppe "Quadro Nuevo" kommt morgen auf die Wertheimer Burg. Die Virtuosen stellen um 18 Uhr ihr Album "Grand Voyage" vor. Quadro Nuevo erzählt mit jedem Lied von einem anderen Ort: Wilde Ritte über die rauhe Krim-Halbinsel, alteuropäischer Charme aus London, mediterrane Leichtigkeit, ein Tango aus New York, verrückte Tage in Istanbul,... [mehr]

  • Elternkompass

    Persönlichkeit besser verstehen

    Die nächste Veranstaltung in der Reihe "Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern" findet am Donnerstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr statt. Im Wertheimer Rathaus erhalten Eltern von Kindern im Alter von ein bis sechs Jahren Anregungen zum Thema "Wirbelwind und stille Wasser - Kinder besser verstehen". Referentin ist Sarah Lampe, Sonderschullehrerin der... [mehr]

  • Einkaufen

    Shoppen bis Mitternacht

    Das "Wertheim Village" hat am Freitag, 6. Mai, bis 24 Uhr geöffnet und bietet dazu ein zusätzliches Programm an. Die Restaurants und Cafés werden bereits ab 9 Uhr geöffnet sein. Von 16 bis 20 Uhr kreiert der Porträtzeichner Carl Cake mit "Pancake Portraits" leckere Hingucker. Anschließend bringt der Karikaturist Carsten Mell von 17 bis 21 Uhr die Village-Gäste... [mehr]

  • "Brückenschlag" Kurt Bauer konzipierte Ausstellung im Grafschaftsmuseum über "Die Wertheimer Tauberbrücke im Wandel der Zeit"

    Wichtige Verkehrsader inmitten der Stadt

    Bald ist sie nur noch Staub und Schutt: die Wertheimer Tauberbrücke. 80 Jahre überspannte sie den Fluss inmitten der Stadt. Der Übergang war für die Bürger schon immer von großer Bedeutung. [mehr]

Würzburg

  • Bistum Würzburg Unterstützung für humanitäre Hilfe für Menschen in Syrien und den angrenzenden Ländern

    50 000 Euro für die Flüchtlingshilfe

    Die Diözese Würzburg stellt 50 000 Euro für humanitäre Hilfe in der Flüchtlingstragödie in Syrien und den Nachbarländern bereit. Das haben Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Generalvikar Thomas Keßler in Würzburg mitgeteilt. "Durch die massive Bombardierung der Region rund um Aleppo flüchtet die ansässige Bevölkerung in Richtung türkischer Grenze und... [mehr]

  • Ausstellung Präsentationen mit exklusiven Einblicken

    Das Leben Mandelas in vielen Bildern

    Das internationale Africa Festival bereitet den Menschen zwar in erster Linie vergnügliche Stunden mit pulsierenden Rhythmen, doch als reine Spaßveranstaltung ist es von Anfang an nicht gedacht gewesen. Vielmehr liegt dem Veranstalter Afro Project mit Stefan Oschmann an der Spitze auch viel daran, die Augen für andere Kulturen zu öffnen und um Toleranz zu werben.... [mehr]