Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. Mai 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Diamantenes Priesterjubiläum Pfarrer i.R. Herbert Duffner feiert am morgigen Sonntag im Münster in seiner Heimatgemeinde Radolfzell

    "Ich lebte und lebe ein erfülltes Dasein"

    "Ich lebte und lebe ein erfülltes und zufriedenes Dasein". So das Credo von Pfarrer i.R. Herbert Duffner, der am morgigen Sonntag 86-jährig sein diamantenes Priesterjubiläum im Münster in seiner Heimatgemeinde Radolfzell und dem Ort seiner Primiz feiert. In direkter Nachfolge des unvergessenen Gründers, Pfarrer Heinrich Magnani, hat er das Kinder- und Jugenddorf... [mehr]

Aktuelles

  • Auto-Schmuck zur Fußball-EM Bei Gefährdung der Verkehrssicherheit drohen Bußgelder / Bei der Anbringung von Fan-Deko ist Sorgfalt gefragt

    "Bikini-Flaggen" für die Außenspiegel keine gute Idee

    "Schland" ist wieder groß im Trend: In freudiger Erwartung auf die anstehende Fußball-EM in Frankreich schmücken viele Autofahrer ihren Wagen in den deutschen Nationalfarben. Dagegen ist generell auch nichts einzuwenden, aber Unfall-Experten mahnen zu einem sorgsamen Umgang mit der Dekoration. Sonst geht das öffentliche Bekenntnis zur Nationalelf zulasten der... [mehr]

  • Ratgeber

    Autogas kann sich lohnen

    Wer sein Auto auf den Betrieb mit Flüssiggas (LPG) umrüsten lässt, kann auf 90 000 Kilometer mehr als 3500 Euro an Spritkosten einsparen. Das ergab eine Musterrechnung des TÜV Rheinland. Auch die Reichweite verdopple sich, da ein normaler Benzinbetrieb auch nach dem Umbau zusätzlich möglich ist. Allerdings kann die Umrüstung je nach Größe und Typ des Motors... [mehr]

  • Forsa-Umfrage

    Die Angst vor der Großstadt fährt mit

    Die Fahrt durch eine unbekannte Großstadt ist für Autofahrer eine echte Herausforderung. So geben 54 Prozent laut einer Forsa-Umfrage zu, sich schon einmal in einer fremden Metropole verfahren zu haben. Angst oder zumindest ein mulmiges Gefühl verspüren 30 Prozent der Frauen und 16 Prozent der Männer am Steuer. Wer sich ohne Ortskenntnisse im Verkehrsdschungel... [mehr]

  • Vorstellung

    Neuer Peugeot 3008 kommt im Oktober

    Peugeot bereitet den Generationswechsel für den 3008 vor. Die zweite Auflage des kompakten Geländewagens feiert ihre Publikumspremiere im Oktober auf dem Pariser Salon (1. bis 16. Oktober) und soll kurz darauf in den Handel kommen. Der neue 3008 steht auf einer neuen Plattform und wird deshalb nicht nur etwas größer und entsprechend geräumiger, sondern speckt... [mehr]

  • Ratgeber Der Mini als Gebrauchter leidet häufig unter Ölverlust, und rostigen Bremsleitungen / Dennoch gute Pannensicherheit und hoher Preis

    Nur eine durchwachsene Bilanz

    Der Mini ist erwachsen geworden. Lange war der Name Programm, doch mit der Neugeburt unter der Marke BMW ist das Modell um Klassen gewachsen. Das betrifft zum einen die Abmessungen, zum anderen sorgen seitdem auch potentere Motoren für den Antrieb. Aber auch bei der technischen Zuverlässigkeit zeigt die Kurve nach oben. Ein paar Marotten hat der kleine Brite aber... [mehr]

Aschaffenburg

  • Lebensgefährlicher Leichtsinn Achtjähriger wettete mit anderem Jungen um zehn Euro und ein Überraschungsei

    Als "Geisterradler" auf der Autobahn

    Einen lebensgefährlichen Leichtsinn leistete sich am Donnerstag ein achtjähriger Bub aus Hösbach. Gegen 13.35 Uhr meldeten zahlreiche erschrockene Verkehrsteilnehmer, dass soeben ein Junge mit dem Fahrrad an der Anschlussstelle Hösbach auf der Richtungsfahrbahn Würzburg entgegengesetzt zur Fahrtrichtung in die A 3-Einhausung eingefahren sei. Der Bub benutzte... [mehr]

Auto

  • Tipps Drahtesel leider auch bei Dieben beliebt

    Auf Nummer sicher

    Fahrräder erfreuen sich großer Beliebtheit - leider auch bei Dieben. Allein 2014 wurden in Deutschland 340.000 Drahtesel gestohlen. Die Aufklärungsquote liegt bei zehn Prozent. Was gegen Fahrraddiebe hilft, haben ARAG-Experten jetzt zum "Europäischen Tag des Fahrrades" zusammengestellt. Ein stabiles Panzerkabel- oder Faltschloss sollte zur Grundausstattung jeden... [mehr]

  • Ab Anfang 2017 Hilfe bei Unfällen

    eCall für Motorräder

    Schnelle Hilfe kann Leben retten - das gilt für alle Verkehrsteilnehmer. Doch bisher waren die Biker aus technischen Gründen vom elektronischen Rettungsschirm "eCall" ausgeschlossen. Das soll sich für BMW-Fahrer so schnell wie möglich ändern. Daher haben die Münchner ein entsprechendes System für Motorräder entwickelt, das für schnellstmögliche Hilfe bei... [mehr]

  • Elektrische Mountainbikes Die Pedelec-Marke Trenoli bringt zwei neue Modelle auf den Markt

    Sie kommen leise, aber ziemlich gewaltig

    Mountainbikes mit Elektromotor kommen leise - aber gewaltig: Die Pedelec-Marke Trenoli bringt deshalb zwei neue Modelle auf den Markt. Zur neuen Cross Country Serie gehören jetzt das Ruvido SLX das Ruvido XT. Die beiden E-Mountainbikes haben pulverbeschichtete Rahmen aus hydrogeformten Aluminium mit tiefem Schwerpunkt für ein präzises Handling. Dazu gibt es 27,5... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Am 2. Juni Premiere der Musikbühne Mannheim im Bad Mergentheimer Kursaal

    "Kann denn Liebe Sünde sein?"

    Eine Premiere der Musikbühne Mannheim mit den beiden Sopranistinnen Daniela Grundmann und Christina Prieur findet am Donnerstag, 2. Juni im Kurhaus-Großer Kursaal statt. Unter dem Motto "Kann denn Liebe Sünde sein" präsentieren die beiden Sängerinnen ein frech-frivoles Programm über die Liebe ("Für eine Nacht voller Seligkeit"), mit viel Herzblut ("La vie en... [mehr]

  • Energieversorgung Berufliche Schulen in Bad Mergentheim werden mit Naturwärme beheizt

    "Umwelt schonende Alternative"

    Die Gewerbliche Schule sowie die Berufliche Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung (EPE) in Bad Mergentheim werden ab der nächsten Heizperiode mit Fernwärme beheizt. Diese liefert das Stadtwerk Tauberfranken aus seinem Naturwärmekraftwerk. Dort wird Wärme mit naturbelassenen Holzhackschnitzeln aus der Region erzeugt.Vertrag unterzeichnetLandrat Reinhard... [mehr]

  • Heimattage Fronleichnam in Rengershausen begangen

    Beliebtes Fest gefeiert

    Im Rahmen der baden-württembergischen Heimattage wurde in Rengershausen jetzt das Fronleichnamsfest begangen. Nach dem von Pfarrer Basilius Meiser zelebrierten Festgottesdienst fand unter musikalischer Mitwirkung der Musikkapelle Laibach die Fronleichnamsprozession statt. Unter den zahlreichen Gästen aus Nah und Fern war auch Oberbürgermeister Udo Glatthaar, der... [mehr]

  • Böhmisches Konzert in der Wandelhalle

    Die Winzerkapelle Beckstein veranstaltet ein böhmisches Konzert in der Wandelhalle Bad Mergentheim am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Winzerkapelle Beckstein ist ein gern gehörter Garant mit unverwechselbarem Sound. Nach Meinung vieler Zuhörer ist die Melodienvielfalt unvergleichbar. Dies ist auch auf der ersten neu aufgenommenen CD zu... [mehr]

  • MSC-Fernreise Peru war in diesem Jahr das Ziel / Gewaltige Terrassenanlagen der Inkas bewundert

    Eine Reise voller Besonderheiten unternommen

    Nach Pachamama, Inti und Atahualpa in Peru führte die Fernreise des MSC in diesem Jahr. Erstes Ziel war die Stadt Arequipa. Hier standen eine Stadtrundfahrt, die Besichtigung des Klosters Santa Catalina und der Besuch einer Alpaka-Wollfabrik auf dem Programm. Am nächsten Morgen startete die Gruppe in Richtung Colcatal und genoss den Blick vom Mirador de Los Andes... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Familien können einen unbeschwerten Tag genießen

    Erlebnistag mit zwei Premieren

    Mit der ganzen Familie einen unbeschwerten und fröhlichen Tag im Museum verbringen - das kann man beim Schlosserlebnistag im Deutschordensmuseum seit 2011. Das gesamte Museum ist an diesem Tag neu erlebbar. Am Sonntag, 19. Juni gibt es von 13 bis 17 Uhr kreative und spielerische Angebote für Kinder, Schnupperführungen für Erwachsene, Mitmachangebote,... [mehr]

  • Pfarrbezirk Süd 19 Jugendliche haben ihre Konfirmation in der Schlosskirche gefeiert

    Gott hilft, Lebensweg zu finden

    Unter dem Motto "Lebenswege" stand die Konfirmation des Pfarrbezirks Süd. In der Schlosskirche konfirmierte Pfarrer Karl-Gottfried Kraft 19 Jugendliche. Vom christlichen Glauben und den Erfahrungen aus ihrem Gemeindepraktikum erzählten die jungen Leute den Gästen des Festgottesdienstes. An Verkehrsschildern veranschaulichte Karl-Gottfried Kraft, welche... [mehr]

  • Noch bis 10. Juli zu sehen Die einmalige Ausstellung im Deutschordensmuseum

    Hochgeschätzte Ordensschätze

    Reich an Schätzen war einst, als Mergentheim noch Residenz des Ritterordens war, das Schloss. Gezeigt wurden damals die Preziosen, nach der Überlieferung, eigentlich nie. Sie erfreuten nur den Hochmeister und seine Umgebung. Jetzt, endlich, sind viele der Kostbarkeiten wieder an ihrem Ursprungsort zu sehen. Präsentiert in den Fürstlichen Räumen, ist die Schau... [mehr]

  • Deutschmeister-Schützengilde Verein geht neue Wege

    Luftgewehranlage jetzt elektronisch

    Die neue elektronische Luftgewehranlage der Deutschmeister-Schützengilde 1478 wird heute ab 15 Uhr eingeweiht. Die Zeiten, in denen mit dem Luftgewehr auf Pappscheiben geschossen wurde, sind bei den Mergentheimer Schützen Vergangenheit. Bei Luftgewehr oder -pistole wird auf eine Distanz von zehn Meter geschossen. Das Ziel ist möglichst oft ins Zentrum (Zehner) zu... [mehr]

  • Jäger nutzen HiTech Octocopter sucht 12 Hektar Grünland in nur zehn Minuten ab

    Mit der Drohne Rehkitzen auf der Spur

    Knapp vier Wochen sind die Rehkitze. Ihr Mütter haben sie gut versteckt: Im hohen Gras sind die Kleinen sicher vor ihren natürlichen Feinden. Doch wenn gemäht wird, ist ihr junges Leben bedroht. [mehr]

  • OB schwang den Taktstock

    Überraschenden Besuch stattete Oberbürgermeister Udo Glatthaar der Trachtenkapelle Stuppach bei Ihrem traditonellen Waldfest ab, das bei schönem Maienwetter an der Edelberghütte im Stuppacher Wald stattfand. Zur Freude der zahlreichen Gäste übernahm er als Ehrendirigent den Taktstock zum Deutschmeister-Regimentsmarsch. Bild: Trachtenkapelle Stuppach [mehr]

  • In Neunkirchen

    Unfall unter Alkoholeinfluss

    Unter Alkoholeinwirkung hat ein 23-Jähriger am Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall verursacht. Gegen sechs Uhr bog er mit seinem BMW von der Stuppacher Straße kommend nach rechts in den Darrweg ein. Dabei stieß er mit seinem Auto gegen die Mauer eines Anwesens. Er besah sich den Schaden, setzte sich dann aber wieder in sein im linken Frontbereich total... [mehr]

  • Heimattage

    Waldwanderung an der Grenze

    Dainbach, der einzige badische Stadtteil von Bad Mergentheim, veranstaltet im Rahmen der Heimattage heute um 15 Uhr eine Waldwanderung an der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg. Der frühere Förster Helmut Klöpfer wird die Gruppe fachkundig führen. Treffpunkt ist am neuen Dorfplatz. An der Edelfinger Hütte gibt es ein Vesper mit Getränken,... [mehr]

Boxberg

  • Familientag auf 5. Juni verlegt

    Aufgrund des hohen Gewitterrisikos mit Unwettervorwarnung für den morgigen Sonntag wird der Familientag der Lazy Bones mit Rahmenprogramm im Waldseilgarten Boxberg auf Sonntag, 5. Juni, ab 13 Uhr verschoben. Bild: Lazy Bones

  • Dorffest Zahlreiche Besucher strömten auf den überdachten Rathaushof oder in die angrenzende Kulturscheune

    Großes Gedränge in der Ortsmitte

    Nicht nur der Himmel lachte, sondern auch die Epplinger Feuerwehr und der Gesangverein, ja die ganze Einwohnerschaft beim "Epplinger Dorffest" am vergangenen Fronleichnamstag. Kaum ein Durchkommen gab es in der Ortsmitte, denn Epplingen hatte auch in diesem Jahr wieder ein Festangebot aufgeboten, das manchem großen Marktevent kaum nachstand. Großes Gedränge... [mehr]

Buchen

  • Bildarchiv von Karl Weiß Rainer Handwerk sichtet es derzeit für das Bezirksmuseum

    "Wer kennt diese Männer?", lautet die Frage

    Rainer Handwerk sichtet derzeit das Bildarchiv von Karl Weiß für das Bezirksmuseum Buchen. Dabei tauchten bei einigen Bildern Fragen auf, wie im vorliegenden Fall. Das Foto wurde in den 1930-er Jahren irgendwo im ehemaligen Amtsbezirk Buchen von Karl Weiß aufgenommen. Es zeigt drei Männer vor einem voll beladenen Langholz-Transporter. Die Zugmaschine ist ein... [mehr]

  • Audi zerkratzt

    Fast die komplette Beifahrerseite eines in der Buchener Straße "Am Wartberg" geparkten Audis zerkratzte ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 22.30 Uhr, und Donnerstag, 15.30 Uhr. Auffällig ist laut Polizei, dass die Fahrerseite des Pkw vor zirka sechs Wochen auf ähnliche Weise beschädigt wurde. Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, sollten sich bei der... [mehr]

  • Vorsommerfest im Museumshof Stadtkapelle und Kirchenmusik St. Oswald bieten vom 17. bis 19. Juni ein vielschichtiges Programm

    Ein Wiedersehen mit "Black Shuck"

    Das Vorsommerfest, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadtkapelle und der Kirchenmusik St. Oswald, gehört mittlerweile zum festen Buchener Jahresablauf. Der Startschuss fällt mit "Black Shuck". [mehr]

  • Auffahrunfall

    Kollision trotz Ausweichmanövers

    Zu einem Unfall kam es am Donnerstag gegen 17.30 Uhr bei Buchen. Ein 35-Jähriger war mit seinem VW von Buchen in Richtung Eberstadt unterwegs und bog dann nach links in den Gemeindeverbindungsweg nach Hettingen ein, wo er aber verkehrsbedingt anhalten musste. Ein 21-jähriger Fahrer eines Seats bemerkte das Halten des VW zu spät, sodass die Fahrzeuge trotz eines... [mehr]

  • Erfolgreicher Saisonstart Harry Schneider startete beim Ironman 70.3 Barcelona

    Wettbewerb ging "schon heftig an die Substanz"

    Der Buchener Triathlet Harry Schneider vom TSV Buchenhat einen weiteren Erfolg verbucht. Er startete beim Ironman 70.3 in Barcelona und belegte den 1. Platz in seiner Altersklasse 60 bis 64 Jahre. Dieser Wettkampf galt auch als Qualifikation zur Triathlon Weltmeisterschaft im September in Australien Mooloolaba Sunshine Coast. Da Harry Schneider sich aber bereits im... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Alles dreht sich um Haustiere

    Ein Hund zum Toben im Park. Eine Katze zum Schmusen auf dem Sofa. Oder ein schöner Fisch, einfach nur zum Anschauen. Haustiere sind schon toll! Fachleute wollten nun mehr über Menschen und ihre Haustiere herausfinden. Dafür befragten sie viele Leute und fertigten eine Studie an. Die Ergebnisse stellten sie am Donnerstag auf einer großen Haustier-Schau in der... [mehr]

Fußball

  • Fußball Philipp Ochs kämpft nach der "Mission Klassenerhalt" mit den Profis nun mit der U19 von 1899 Hoffenheim um die Meisterschaft

    "Ich versuche, noch mehr als alles zu geben"

    Vor sieben Jahren absolvierte Philipps Ochs ein Probetraining bei der TSG und wechselte kurz darauf von der SV Viktoria Wertheim in die Hoffenheimer U13. Im vergangenen Sommer wurde der heute 19-Jährige in den Profi-Kader befördert, obwohl er noch A-Jugendlicher ist. Als solcher hat er im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft in der U19 ausgeholfen - und freut... [mehr]

Fussball

  • Fußball Verdienter, aber letztlich zu hoher 4:0-Sieg gegen den SV Leibenstadt

    SVG darf weiter träumen

    SV Großeicholzheim - SV Leibenstadt 4:0 n.V. Großeicholzheim: Casella, Haber, P. Moderson, Sommer, Miltz (113. Rückwechsel Imhof), Blatz (72. Kritz), Bauer, Pfaff, Breitenfelder (54. Reitter), M. Moderson, Imhof (75. Dutt). Leibenstadt: Kopp, Ilzhöfer (59. Stein), Drejslar, Kratzer, S. Zimmermann, F. Zimmermann, Kühner, Mohr, Wolpert, Jenske (66. Schwenk), Janz... [mehr]

  • Frauenfußball Freizeitrunde im Main-Tauber-Kreis

    Torflut beim FV Oberlauda

    FV Oberlauda - FC Külsheim 8:4 In einem temporeichen Spiel ging Oberlauda Nesrin Tanriverdio früh in Führung (4.). Külsheim drehte nun auf und drehte den Rückstand nach Treffern von Nina Hochstatter und Saskia Steinbach zum 2:1. Anschließend erzielte Oberlauda innerhalb von acht Minuten drei Tore durch Laura Meinikheim, Valentina Breitenstein und Kathrin... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Gottes Liebe und unsere Fremdheit

    Gott ist die Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm . . . Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt." Was für ein Versprechen. Und wer will nicht geliebt werden? Was tun Menschen nicht alles dafür? Passen sich an, machen sich abhängig, werten andere ab, geben sich unnahbar, wollen nicht mehr verletzt werden, trennen sich,... [mehr]

Grünsfeld

  • Im Amtshaus Ausstellung "Einst und jetzt" mit 20 Schautafeln und 100 Bildern ist ab Sonntag, 29. Mai, zu sehen

    Spaziergang durch Nachkriegsgeschichte

    "Einst und jetzt": Unter diesem Motto steht die neue Ausstellung des Kulturvereins im Amtshaus. 20 Schautafeln mit rund 100 Bildern veranschaulichen die Entwicklung, die Grünsfeld nach dem Zweiten Weltkrieg genommen hat. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die städtische Hauptachse. Der Straßenzug von der Wittigbachbrücke am Grasanger bis zur Schule ist mit... [mehr]

Hardheim

  • Auf dem Ferienbauernhof

    50-Jahr-Jubiläum am 28. und 29. Mai

    Der Ferienbauernhof Gerig auf dem Schlempertshof begeht sein 50-Jahr-Jubiläum am 28. und 29. Mai unter dem Motto: "Landwirtschaft zum Greifen und Begreifen" in Verbindung mit der landesweiten Aktion "Gläserne Produktion". Heute wird ab 20 Uhr gefeiert bei Lagerfeuer und Musik mit Liedermacher "Wilder Paul" und MoJo - Josef König. Am Sonntag, 29. Mai, findet um 10... [mehr]

  • Land und Leute Jürgen Sensbach stellt Dekorations- und Geschenkartikel her

    Arbeiten mit Holz hat es ihm angetan

    Eigentlich wehrt sich der 79-jährige Jürgen Sensbach aus Hardheim gehen die Bezeichnung "Künstler": "Ich sehe und bezeichne mich selbst eigentlich als Hobbybastler!" Das stellt er mit herzlichem Lachen gleich zu Beginn des Gesprächs klar. Der gelernte Polsterer stellt seit rund 20 Jahren alle möglichen Dekorations- und Geschenkartikel sowie Kruzifixe her - und... [mehr]

  • OWK-Familienwandertreff unterwegs Zelte wurden am Brombachsee aufgeschlagen

    Gegend mit Rad erkundet

    Drei schöne Tage erlebte der OWK-Familienwandertreff bei einer Freizeit am Brombachsee. Am Wochenende nach Pfingsten fuhren die mit Rädern und Campingmaterial beladenen Pkw früh morgens zur geplanten Frühstückspause nach Roth am See. Gegen Mittag war Ankunft am Waldcampingplatz am Brombachsee bei Pleinfeld. Eine gemütliche circa 18 Kilometer lange Radtour um... [mehr]

  • CfD Hardheim Clemens Ruf gelang besonderer Flug

    Über 100 Kilometer in der Luft

    Alle Wetterdienste hatten für den 21. Mai einen "Hammertag" versprochen. Gut wer sich an diesem Morgen in Kärnten, in Greifenburg auf der Emberger Alm aufhielt. Clemens Ruf vom Cfd Hardheim hatte bereits in den Tagen zuvor schon stundenlange Flüge mit über 40 Kilometer zu verzeichnen, doch der Samstag war sein Tag. Um 11.55 Uhr startet er zu seinem weitesten Flug... [mehr]

Heilbronn

  • 20-Jährige hatte es eilig

    Ohne Führerschein über rote Ampel

    Etwas zu eilig hatte es am Donnerstag, kurz vor Mitternacht, eine 20-jährige BMW-Fahrerin in Heilbronn. Sie fuhr mit ihrem getunten Fahrzeug auf der Weinsberger Straße Richtung Europaplatz und missachtete hierbei eine rote Ampel. Bei der anschließenden Polizeikontrolle gab sie sich zunächst mit dem Namen ihrer Schwester aus, was durch die Polizisten jedoch... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Unfall mit Folgen Drei total demolierte Fahrzeuge und leicht verletzte Personen

    Fahrerin von tief stehender Sonne geblendet?

    Drei total demolierte Fahrzeuge und leicht verletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Donnerstag in Öhringen. Kurz nach 20 Uhr befuhr eine 21-Jährige mit ihrem Renault Clio die Landesstraße in Richtung Autobahnanschlussstellen. Als sie links abbiegen wollte, wurde sie vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne geblendet und übersah deshalb... [mehr]

  • Konzert der Musikschule

    Dass die Musikschule Hohenlohe immer wieder für eine Überraschung gut ist, stellt sie am Sonntag, 5. Juni, um 18 Uhr bei einem außergewöhnlichen Konzert im Spektrum in Blaufelden erneut unter Beweis. Dort wird nämlich ein fächerübergreifendes Konzert der Klassen Bläser, Streicher, Schlagzeug sowie Klavier und Gesang unter der Gesamtleitung von Hanna Markowski... [mehr]

  • In Streit geraten

    Mit Bratpfanne zugeschlagen

    Gestritten hatten sich zwei Männer in einer Gemeinschaftsunterkunft am Donnerstagabend. Nachdem die beiden Asylsuchenden sich offenbar in Glaubensfragen nicht einig wurden und ihnen die Argumente ausgingen, kam es in der Küche zu Handgreiflichkeiten. In deren Verlauf schnappte sich ein 19-Jähriger eine Pfanne und schlug seinen gleichaltrigen Kontrahenten damit auf... [mehr]

  • Als die Argumente ausgingen

    Mit Bratpfanne zugeschlagen

    Gestritten hatten sich zwei Männer in einer Gemeinschaftsunterkunft in Öhringen am späten Donnerstagabend. Nachdem die beiden Asylsuchenden sich offenbar in Glaubensfragen nicht einig wurden und ihnen die Argumente ausgingen, kam es in der gemeinschaftlichen Küche zu Handgreiflichkeiten. In deren Verlauf schnappte sich ein 19-Jähriger eine langstielige Pfanne... [mehr]

  • Mit Auto kollidiert

    Quadfahrer schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 bei Kupferzell wurde am Mittwochabend ein Quadfahrer schwer verletzt. Gegen 17.25 Uhr fuhr eine 22-Jährige auf der B 19 von Künzelsau kommend auf die Ampelanlage zur Öhringer Straße zu, um dort nach links abzubiegen. Offenbar sprang während des Abbiegevorgangs die Ampel von Gelb auf Rot um. Die junge Autofahrerin... [mehr]

  • "Wandern und schauen" Gut besuchte Aktion des Schwäbischen Albvereins

    Reizvolle Einblicke rund um Schrozberg

    Nicht nur im Jagsttal tummelten sich kürzlich Heerscharen von Wanderern, auch das obere Vorbachtal war fast zeitgleich Weg und Ziel verschiedener Wanderungen. "Wandern und schauen" hieß hier das Motto, und zu sehen gab es für die gut 120 Teilnehmer gerade genug. Eingeladen hatte dazu die Ortsgruppe Schrozberg des Schwäbischen Albvereins mit ihrem rührigen... [mehr]

  • Hohenloher Freilandmuseum Am Sonntag, 29. Mai, stehen bedrohte Haustierrassen in Wackershofen im Mittelpunkt

    Viele alte Rassen von Hochleistungstieren verdrängt

    Bedrohte Haustierrassen stehen am Sonntag, 29. Mai, im Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen von 10 bis 17 Uhr im Mittelpunkt. Wackershofen. Viele alte Haustierrassen sind heute in ihrem Bestand gefährdet. Manche Tiere sind bereits so selten, dass ihre Namen nur wenigen Experten bekannt sind. Für die meisten der traditionellen Nutztierrassen ist in der modernen... [mehr]

Külsheim

  • Land und Leute Der Külsheimer Stephan Grimm freut sich über die Auszeichnung als einer der zehn besten Brenner Badens

    Die Aromen des Obstes ins Glas bringen

    Für Stephan Grimm ist es der Ritterschlag: Die Destillerie des Külsheimers wurde vom Verband Badischer Klein- und Obstbrenner als einer der Top-Ten-Betriebe ausgezeichnet. Stolz, aber auch fast noch ein wenig ungläubig, blickt der 43-Jährige auf die Urkunde, die ihn als einer der zehn besten badischen Brenner ausweist. Denn gerechnet hat er mit dieser Ehrung bei... [mehr]

  • Im Alter von 54 Jahren Abteilungskommandant Klaus Ballweg gestorben

    Ein sehr engagierter Hundheimer

    Der Kommandant der Hundheimer Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr, Klaus Ballweg, ist am Donnerstag im Alter von 54 Jahren gestorben. Damit verliert die Ortschaft einen sehr engagierten Bürger. Wie aus den Unterlagen der Külsheimer Wehr hervorgeht, trat Ballweg am 1. Januar 1977 in die Jugendfeuerwehr Hundheim ein. Seine Übernahme in die Einsatzabteilung erfolgte... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Frühlingsgrün Bäume und ihr Blattschmuck

    Die Farbe der Lebensfreude und der Frische

    Schon bald wird man sie kaum noch wahrnehmen, doch jetzt wo die Bäume in frühlingsfrischem Grün stehen, weiß man die Schönheit des Blattschmucks zu schätzen. Die lange Winterzeit, in der lediglich die immergrünen Gehölze Farbakzente setzten, hat die Sehnsucht nach üppigem Grün immer mehr gesteigert. Seit der Frühling Oberhand gewonnen hat, setzen die... [mehr]

  • Deutsche Ackerbaubetriebe

    Wettbewerbsfähig

    In einem internationalen Vergleich mit anderen wichtigen Export- und Erzeugerländern zeigt sich, dass die deutschen Ackerbaubetriebe gut aufgestellt sind. Die Ursachen dafür sind nach Aussage von Friedrich Stute vom Betriebswirtschaftlichen Büro Göttingen vielfältig. Eine wesentliche Rolle spielen die um das zwei- bis vierfache höheren Naturalerträge. "Eine... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ausstellung letztmals geöffnet

    Letztmals geöffnet ist am morgigen Sonntag die Ausstellung der beiden Künstler Alain Amevet und Danielle Gachet von der Künstlergruppe "Ombre et Lumière" aus der französischen Partnerstadt Boissy Saint Léger. Sehenswert sind sowohl die zauberhaften Aquarelle von Danielle Gachet als auch die skurrilen Bilder von Alain Amevet in der Kunstkreis-Galerie "das auge"... [mehr]

  • Rebgut-Keller Ensemble "Sousi & die Grammaphoniker" gastiert am Donnerstag, 2. Juni

    Die Zeit der "Goldenen Zwanziger" wird wach

    Das Ensemble "Sousi & die Grammophoniker" versetzen am Donnerstag, 2. Juni, ab 20 Uhr ihr Publikum im Rebgut-Keller in Zeit der "Goldenen Zwanziger" zurück. "Sousi & die Grammophoniker" lassen die "Goldenen Zwanziger" wieder aufleben, als die Kabaretts und Tingeltangels den trüben Alltag vergessen machten. Die Zeit, in der das Radio und der Tonfilm auf dem... [mehr]

  • Lindenschule Zahlreiche Abzeichen errungen

    Sportlich sehr erfolgreich

    Die Lindenschule Gerlachsheim ist bereits seit zehn Jahren "Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt" und wurde kürzlich erfolgreich rezertifiziert. Voraussetzung für dieses vom Land Baden-Württemberg vergebene Zertifikat ist die feste Verankerung von qualifizierter Bewegung im Schulprogramm. Dazu gehört die Rhythmisierung des Unterrichts... [mehr]

  • HG Königshofen/Sachsenflur Handballkollegen im ungarischen Pécs und Hosszuheteny besucht / Viele positive Erfahrungen gesammelt

    Von Gastfreundschaft sehr beeindruckt

    Seit nunmehr 22 Jahren sind die Handballer der HG Königshofen/Sachsenflur mit ihren Handballkollegen aus den ungarischen Städten Pécs und Hosszuheteny befreundet. Seitdem besucht man sich im jährlichen Wechsel. Nachdem die HG im vergangenen Jahr ihre ungarischen Freunde in Königshofen empfangen hatte, reiste man nun mit einer Gruppe Jugendlicher, insgesamt waren... [mehr]

  • "Kultur gut stärken" Der passionierte Mundharmonika-Spieler Dieter Braun bietet morgen Kostproben seines Können / Viel Wissenswertes

    Von Mozartwerken bis hin zum Jazz

    Alle rund um die Mundharmonika kann man am morgigen Aktionstag "Kultur gut stärken" in Lauda in der Rathausstraße erfahren. [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Wasser für Wein verkauft" (FN/TZ 13. Mai)

    Mehr als bloß Verkauf

    Es ist immer wieder interessant, in welcher Art und Weise die Gäste von gastronomischen Betrieben die Kalkulation derselben beurteilen. Bei einer Bewirtung, gleich welcher Art, handelt es sich in der Regel um eine Dienstleistung, und nicht um einen bloßen Verkauf. Also beispielsweise die Zubereitung eines Getränkes aus der Originalflasche, gekühlt oder gebrüht,... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zur Parkraumüberwachung in Niederstetten

    Bald tote Innenstadt

    Die harsche Kritik vom "dreisten Abkassieren", ist in Niederstetten leider die Realität, wie sie auch Stadtrat Ulrich Roth im Zeitungsbericht vom Freitag, 20. Mai, ansprach. Umso unverständlicher ist es auch für die auswärtigen Bürger von den Ortsteilen, dass der Stadt-Sheriff von der Stadtverwaltung volle Rückendeckung erhält, den Parksündern aufzulauern.... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton Team des TSV Weikersheim ist Meister der Freizeitrunde Hohenlohe

    Fünf Mannschaften hinter sich gelassen

    Der gemeinsame letzte Spieltag aller Mannschaften der Badminton-Freizeitrunde Hohenlohe fand kürzlich in Schrozberg statt. Nach dem Saisonfinale stand fest, dass die Mannschaft des TSV Weikersheim sich den ersten Platz vor den Mannschaften SG Wallhausen/Schrozberg, TV Bad Mergentheim, TV Niederstetten, TSV Blaufelden und TSV Schnelldorf sicherten. Stefan Funk vom TV... [mehr]

  • Schießen 19. Seniorenschießen des Schützenbezirks Hohenlohe fand in Öhringen statt / Ehemalige Aktive überzeugen mit teils hervorragenden Leistungen

    Prange und Hirth mit Traumergebnissen

    Zum 19. Seniorenschießen hatte der Schützenbezirk Hohenlohe dieses Jahr ins Schützenhaus in Öhringen eingeladen. Wieder waren erfreulich viele Schützen, teils mit Partner, der Einladung von Seniorenreferent Jürgen Hirth gefolgt, so dass das Domizil der Öhringer Schützen sehr gut besetzt war. Nicht nur darüber war der Seniorenreferent des Bezirks sehr... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Kegeln Weltmeisterin Sina Beißer trainierte in Seckach

    Jeden Schritt genau beobachtet

    Ganz überraschend kam eine Anfrage von der früheren Trainerin des SV Seckach, Agnes Moser, ob Sina Beißer mit der Jugend des SVS trainieren dürfte. Natürlich sagten die Seckacher Kegler hocherfreut zu. Wann hat man schon die Gelegenheit, einer Weltmeisterin gegenüberzustehen. Sina Beißer begann ihre Karriere in Öhringen, wo Sie von 2001 bis 2007 spielte. Dann... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • DB Regio Bus

    Fünf Gesellschaften gehen zusammen

    Die fünf baden-württembergischen DB Regio Busgesellschaften - Regiobus Stuttgart (RBS), Rhein-Neckar-Bus (BRN), Südbadenbus (SBG), Südwestbus (RVS) und Friedrich Müller Omnibusunternehmen (FMO) - schließen sich zusammen und treten künftig als "neue" DB Regio Bus Region Baden-Württemberg mit Hauptsitz in Karlsruhe auf.In der Region präsentMit 15... [mehr]

  • Tourismusverband Liebliches Taubertal Ausflugsfahrt

    Mit dem Bus zum Wein am 9. Juli

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" und das "Weinland Taubertal" bieten in Zusammenarbeit mit einigen Städten und Gemeinden sowie Winzern am Samstag, 9. Juli, die Möglichkeit, das Taubertal unter dem Motto "Mit dem Bus zum Wein" kennen zu lernen. Die Ausfahrt beginnt in Wertheim und führt über Külsheim und Lauda nach Lindelbach. Sie ist ein Beitrag zu... [mehr]

  • Das war die Woche

    Mittendrin statt bloß dabei

    Tierschutzverein, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Hospizdienst. Denk' ich an die Menschen, die sich da ehrenamtlich engagieren, breitet sich schon immer so eine Art Dankbarkeitsgefühl in mir aus. Da gibt es tatsächlich Leute, die große Teile ihrer Freizeit dafür verwenden, sogar Geld, etwa für Benzin, ausgeben, um was für andere, also auch für mich, zu machen. Wow! In... [mehr]

  • Gestern Nachmittag Besorgte Blicke zum Himmel

    Nach dem Donner kam der Hagel

    Erst kam der Donner, dann der Hagel: Tischtennisballgroße Körner fielen gestern in Teilen des Main-Tauber-Kreises vom Himmel und ließen so manch einen besorgt nach oben blicken. Besonders stark war der eisige Niederschlag in Lauda und Königshofen sowie rund um Königheim. Ob durch den Hagel Schäden entstanden sind, stand bei Redaktionsschluss gestern Abend noch... [mehr]

Monatsaktion

  • FN-Card Monatsaktion JUNI 2016 TSV Taubersbischofsheim bietet ab 13. Juni einen Selbstverteidigungskurs über die Grundlagen des Karate / FN Card PREMIUM-Inhaber zahlen nur 40 statt 60 Euro

    Lernen sich zu verteidigen

    Nicht erst seit den Sylvester-Vorfällen von Köln gewinnt in Deutschland das Thema Selbstverteidigung eine immer größere Aktualität. Es betrifft alle, besonders aber Frauen. Das Thema ist mittlerweile so brisant, dass sogar Sportvereine in Kooperation mit der Polizei Selbstverteidigungskurse anbieten. Die Fähigkeit zur Selbstverteidigung ist wichtig geworden,... [mehr]

  • FN-Card Monatsaktion JUNI 2016 Das Freizeit-Land Geiselwind bietet Erlebnisse für Groß und Klein / Das größte mobile Labyrinth der Welt als neue Attraktion in diesem Jahr

    Mit 75 Sachen durch die Luft wirbeln

    Keine Lust auf Langeweile? Dann nichts wie ab ins Freizeit-Land Geiselwind, Bayerns führenden Freizeitpark. Über 100 Attraktionen und Fahrgeschäfte auf über 400 000 Quadratmetern Fläche warten auf mutige Entdecker. Spannung, Spiel und Spaß -gleich drei Wünsche auf einmal gehen in Geiselwind in Erfüllung. Denn hier ist garantiert für jede Altersklasse das... [mehr]

  • FN-Card Monatsaktion JUNI 2016 Inhaber der FN Card PREMIUM sparen beim Besuch der Solymar Therme Bad Mergentheim

    Wellness genießen im lieblichen Taubertal

    Nur wenige Schritte vom Kurpark Bad Mergentheim entfernt, bietet die Solymar Therme Bad Mergentheim alles, was Erholungssuchende und Familien zum Wohlfühlen und Spaß haben brauchen. Die Anlage ist in drei Bereiche gegliedert - in ein Sole- und Vitalbad, ein Familien- und Sportbad sowie in eine große Saunalandschaft. Alleinstellungsmerkmale der Solymar Therme sind... [mehr]

Mosbach

  • Gemischter Chor Reisenbach Mitglieder blickten auf ein lebendiges und harmonisches Vereinsjahr zurück

    An zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen erinnert

    Auf ein lebendiges und harmonisches Vereinsjahr kann der Gemischte Chor Reisenbach zurückblicken. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden an die zahlreichen Aktivitäten sowie Veranstaltungen erinnert. Für das Vorstandsteam begrüßte Ulrike Link die Mitglieder und vor allem Dirigent Werner Scheuermann und Ortsvorsteher Matthias Rechner. Ihr Dank galt allen,... [mehr]

  • Vom 2. Juni bis 10. Oktober Sommeraktion in Mosbach

    Fachwerkbau im Visier

    "Eine feine wohlgebaute Stadt..." wurde Mosbach schon im Jahr 1645 von Matthäus Merian beschrieben. Die diesjährige Sommeraktion "Fachwerk in Mosbach" stellt die in der Altstadt vorherrschende Bauweise vom 2. Juni bis 3. Oktober mit vielen Informationen, Aktionen und dem Mosbacher Fachwerktag am Sonntag, 5. Juni, in den Mittelpunkt. Kernstück der Sommeraktion ist... [mehr]

  • Bund der Selbständigen Vor 30 Jahren wurde im "Engel" die erste Jahreshauptversammlung abgehalten

    Wertvollen Beitrag zur Festigung der Gemeinschaft geleistet

    Im Gasthaus "Engel" hatte man vor 30 Jahren die erste Jahreshauptversammlung abgehalten. Und so trafen sich Mitglieder und Gäste des Bund der Selbständigen (BDS) an gleicher Stelle, um gemeinsam Resümee über das vergangene Vereinsjahr zu ziehen. Vorsitzender Willi Müller zeigte sich erfreut über die gute Resonanz seitens der Mitglieder und über die Anwesenheit... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Tag der Architektur Kostenloses Besichtigungsangebot ist groß - vor allem in Mosbach

    "Architektur für alle" als Motto

    Alle Bürger sind am 25. Juni zum Tag der Architektur eingeladen, dem jährli-chen kostenlosen Besichtigungsangebot der Architektenkammer Baden-Württemberg. Die Tour der örtlichen Kammergruppe Neckar-Odenwald-Kreis führt zu interessanten Bauwerken in der Region. Der Neubau eines Einfamilienhauses in Billigheim, ein Back-Drive-In, der Einbau eines Gemeindesaales in... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Alfa meldet sich in Mittelklasse zurück

    Giulia kommt Mitte Juni

    Ab Mitte Juni tritt Alfa Romeo mit der neuen Giulia gegen BMW 3er, Mercedes C-Klasse, Audi A4 und Jaguar XE in der Mittelklasse an. Die 4,64 Meter lange Limousine kostet nach Angaben des Herstellers mindestens 33 100 Euro und startet zunächst mit zwei 2,2 Liter großen Dieselmotoren mit 110 kW/150 PS oder 132 kW/180 PS und einem V6-Benziner mit 375 kW/510 PS. Er... [mehr]

Niederstetten

  • Sängerfest am 4./5. Juni Männergesangverein Rinderfeld feiert 125-jähriges Bestehen / Seit 2007 Chorgemeinschaft mit Wildentierbach

    Dem traditionellen Liedgut verschrieben

    Den traditionellen Chorgesang auf seine Fahnen geschrieben hat sich seit über 125 Jahren der Männergesangverein Rinderfeld. Das Jubiläum wird am 4./5. Juni gefeiert. Der Männergesangverein Rinderfeld besteht zurzeit aus 17 aktiven Sängern. Sie sind im Alter zwischen 43 bis 80 Jahren, wobei der Altersdurchschnitt um die 63 Jahre liegt. Seit 2007 besteht eine... [mehr]

  • Freibad Freudenbach Start in die Saison ist erfolgt

    Durchgehend warmes Badevergnügen

    Die Badesaison im Freudenbacher Freibad ist eröffnet, und bei konstanten Wassertemperaturen von 25 Grad nutzten schon viele Besucher das letzte sonnige Wochenende für einen Besuch. Das warme Badevergnügen ist dem Anschluss an das Nahwärmenetz Freudenbach zu verdanken. Auch das Kinderbecken wird in diesem Jahr erstmalig über das Nahwärmenetz versorgt, so sind... [mehr]

  • Kunstverein Romschlössle Ensemble "Kammersolisten Minsk" zu Gast

    Elektrisierende Wirkung aufs Publikum

    Das Ensemble "Kammersolisten Minsk" besteht seit 2001. In ihm versammeln sich hoch qualifizierte Musiker aus den besten Orchestern und musikalischen Institutionen der weißrussischen Hauptstadt, deren Interesse besonders der Musik des Barocks und der Frühklassik gilt. Zum Teil musizieren sie auf Nachbauten historischer Instrumente, ihr Repertoire erstreckt sich von... [mehr]

  • Maschinenring Östlicher Tauberkreis Aktion beim Erntefest

    Preisübergabe an glückliche Gewinner

    Beim letztjährigen Erntefest im Creglinger Stadtteil Münster hat der Maschinenring östlicher Tauberkreis in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring Deutschland ein Preisausschreiben ausgelobt. Jetzt wurden die Preise an die glücklichen Gewinner übergeben und von diesen auch eingelöst. Eine Woche mit einem "Toyota Auris ST Hybrid" gewann Claudia Küstner aus... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Mai. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 30. Mai. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 28. bis 30. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout und Merklein):... [mehr]

Ravenstein

  • Brauerei- und Straßenfest von Hirschbräu

    Das Brauerei- und Straßenfest von Hirschbräu am 28. und 29. Mai vor dem alten Rathaus von Hirschlanden steht ganz im Zeichen von "500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot" und beginnt am Samstag um 18 Uhr mit einem kulinarischen Abend, Bierverkostungen und Vorträgen zum Bierbrauen und Reinheitsgebot in der Brauerei. Im Museum ist die Ausstellung zur Brauereigeschichte... [mehr]

  • SV Ballenberg Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Ehrungen und Wahlen auf der Tagesordnung

    Engagement der Mitglieder gewürdigt

    Rückschau auf ein sportlich überaus erfolgreiches Vereinsjahr zog der SV Ballenberg in seiner Mitgliederversammlung am Mittwoch. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Armin Schmitt folgten die Berichte der Abteilungen und Sparten. Martin Bühler begann mit den Berichten der ersten und zweiten Mannschaft. Nach der vor zwei Jahren verpassten Relegation gelang... [mehr]

Regionalsport

  • FussballBFV-Pokal Frauen, HalbfinaleKarlsruher SC - ASV Hagsfeld 2:1 TSV Am. Viernheim - TSV Neckarau 4:0B-Juniorinnen-Verbandspokal ViertelfinaleSV Kickers Büchig - TSG 1899 Hoffenheim 0:2 SSV Ettlingen - SV Zeutern 1:5 SC Klinge Seckach - Karlsruher SC 0:5 Post Südstadt Karlsruhe - SG Hohensachsen 0:4HalbfinaleKarlsruher SC - TSG 1899 Hoffenheim So. 10.30 SG... [mehr]

  • Fußball OFC Kickers 1901 GmbH stellte Insolvenzantrag

    Es droht ein Punktabzug

    Die OFC Kickers 1901 GmbH hat am Mittwoch beim Amtsgericht Offenbach einen Insolvenzantrag gestellt. Grund für diesen Schritt sind drohende Zahlungsunfähigkeit sowie eine drohende Überschuldung der Gesellschaft. Nach vorläufigen Berechnungen wird für das Geschäftsjahr 2015/16, das am 30. Juni endet, ein finanzielles Minus von rund 1,1 Millionen Euro zu Buche... [mehr]

Reise

  • Frankenwald

    Floßfahrt auf der Wilden Rodach

    Einen Sprung ins kalte Wasser wagen Besucher sprichwörtlich bei den sommerlichen Floßfahrten auf der Wilden Rodach im Naturpark Frankenwald. Bis 27. August legen an der Floßlände Schnappenhammer bei Wallenfels samstags bis zu 25 Holzfloße ab, die sich ihren Weg durch das enge Tal der Wilden Rodach bahnen. Bei den fröhlichen Fahrten reist ein großes Stück... [mehr]

  • Im Moselland

    Unterwegs auf den Spuren der Römer

    Römische Villen, Kelterhäuser und einzigartige Monumente wie das "Neumagener Weinschiff" sind Zeugnisse der antiken Kultur an Mosel und Saar, in Hunsrück und Eifel. Bereits vor 2000 Jahren betrieben die Kelten und Römer im Moseltal Weinbau. Römische Kelteranlagen bezeugen, dass bereits damals bester Wein in den heute renommierten Lagen wuchs. Das virtuelle... [mehr]

  • Peru Traditionelle Reinigungszeremonien, Thermalquellen und Detox-Kuren

    Wellness und Entspannen wie bei den Inkas

    Abschalten, Ruhe finden und schöne, unberührte Landschaften - das erhoffen sich die meisten Deutschen von ihrem Urlaub. Perfekt, wenn ein Zielgebiet alles auf einmal bieten kann. Peru wartet mit einem umfassenden Wellness-Angebot auf: Thermalbäder, die schon die Inkas nutzten, traditionelle Heil- und Pflegerituale und jede Menge Superfoods für eine ausgewogene,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 30-Jähriger randalierte

    Polizisten gestört und beleidigt

    In Gewahrsam genommen werden musste am Donnerstagabend in Kochendorf ein 30-Jähriger, der Polizeibeamte bei der Aufnahme eines Verkehrsunfalls massiv störte. Bereits vor Eintreffen der Beamten hatte er an einer Unfallstelle in der Friedrich-Ebert-Straße Rettungskräfte und den Unfallgeschädigten verbal attackiert. Auch nachdem die Polizisten eingetroffen waren,... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Höchstens im Schluckmuskel

    Es gibt tatsächlich eine Verletzung, wegen der Profis sich gerne mal ein Päuschen gönnen, Amateure aber trotzdem spielen. Nein, das ist kein Bänderriss, keine Zerrung und kein entzweiter Muskelfaser. Im Grunde ist es auch keine fest definierte Verletzung, sondern ein Überbegriff. Ich spreche von "muskulären Problemen". Achten Sie in der neuen Saison einmal... [mehr]

Szene

  • 28. Internationales Africa Festival Viele Besucher strömten auf die Würzburger Mainwiesen

    Wetter gut, alles gut

    Es war heiß. Rechtzeitig. Chef-Organisator Stefan Oschmann von Afro Project hatte noch im Vorfeld auf das Wetter als größten Risikofaktor hingewiesen. Zur Eröffnung des Internationalen Africa Festivals am Donnerstag schien jedoch die Sonne: Wetter gut, alles gut. Die Besucher strömten in Scharen auf die Würzburger Mainwiesen. Sollten die Temperaturen so... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Geschichten, die das Leben schreibt Vom Verschwinden und Wiederfinden des kleinen Jack-Russell-Mischlings Romy aus Impfingen

    "Hornhaut vom vielen Knuddeln"

    So klein wie Romy auch ist - die Aufregung nach ihrem Verschwinden war riesengroß. Selbst in Amerika beschäftigte man sich mit dem Schicksal des putzigen Jack-Russell-Mischlings. [mehr]

  • Vortrag Dr. Christine Preißmann sprach über das Leben mit Autismus und Aspergersyndrom

    "Wir brauchen gewisses Maß an Strukturiertheit"

    "Wir sind selbst überrascht, auf wie viel Interesse dieser Vortrag stößt", sagte Christine Frank vom Netzwerk Familie. Gemeinsam mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber hatte man diesen Abend organisiert. Gekommen waren so viele Eltern, Lehrer, Kindergärtnerinnen und Interessierte aus Tauberbischofsheim, Külsheim, Buchen, Bad Mergentheim und... [mehr]

  • St. Bonifatius

    Gemeindefest am Sonntag, 5. Juni

    Die Gemeinde in St. Bonifatius Tauberbischofsheim feiert am Sonntag, 5. Juni, Patrozinium. Das Fest beginnt mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr, der musikalisch durch den Kirchenchor und liturgischem Tanz gestaltet wird. Im Anschluss an den Gottesdienst ist rund um das Gemeindehaus Gelegenheit zu Frühschoppen und Mittagessen. Für die Kinder besteht die Möglichkeit... [mehr]

  • Am 5. Juni

    Gospelgottesdienst mit Spontanchor

    Wie geht Barmherzigkeit? Warum denken wir in Schubladen und können Scheuklappen nur schwer abnehmen? Wie stark prägen mich Vorurteile? Wann berührt uns Elend und Not und wann nicht? Auf einige dieser Fragen werden beim Gospelgottesdienst am Sonntag, 5. Juni, in Brehmen Antworten gesucht. Bereits zum vierten Mal gestaltet der Spontanchor aus Boxberg unter der... [mehr]

  • Wieschedolfescht geht in die 15. Runde

    Die Dienstadter Musikanten (Bild) gestalten beim 15. "Bülfemer Wieschedolfescht" am morgigen Sonntag ab 11 Uhr den Frühschoppen und umrahmen das Mittagessen musikalisch. Neben der Live-Übertragung des Champions-League-Finales auf der Großleinwand wird am heutigen Abend zünftige Unterhaltungsmusik geboten. Den Abschluss am Sonntagabend verschönern die "Fidelen... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Range Rover Evoque wurde behutsam überarbeitet / Die Preise beginnen beim Fünftürer bei 34 900 Euro

    Die Optik verfeinert

    Der Range Rover Evoque zog von Beginn an die Blicke auf sich. Sein markantes Karosseriedesign überzeugte die Kundschaft. In nur fünf Jahren fand das britische Kompakt-SUV (Sport Utility Vehicle) über 520 000 Käufer. Das auffällige Modell schreibt somit für Land Rover eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Es entwickelte sich zum Bestseller. Doch die Briten ruhen... [mehr]

  • Test Infiniti Q 30 Premium-Kompaktmodell begeistert durch ein außergewöhnliches Design und beeindruckende Fahreigenschaften

    Schönheit und Sportsgeist in Symbiose

    Exotisch, dynamisch, sportlich und höchst außergewöhnlich. Zum Q 30 von Infiniti fällt einem so einiges ein. Die Edelmarke von Nissan hat einen echten Hingucker erschaffen, ohne die verblüffende Ähnlichkeit zur A-Klasse von Mercedes zu leugnen. Es ist tatsächlich kein Geheimnis, dass der Q 30 auf dem Kompaktmodell aus Schwaben basiert. Er entstammt einer... [mehr]

Verschiedenes

  • Freizeit Wer in den Oldtimermarkt einsteigen will, sollte sich bei der Suche nach dem richtigen Wagen Zeit nehmen - und die Kosten kalkulieren

    Ein Scheunenfund als Schatz

    Eine Entdeckung in Opas Garage sieht auf den ersten Blick oft wertvoller aus, als sie tatsächlich ist. Zwar sind Scheunenfunde und Autos aus erster Hand oft gut erhalten. Aber nicht jedes Modell entpuppt sich gleich als Wertanlage mit Steigerungspotenzial. Beim Kauf eines Oldtimers sind einige Kriterien zu prüfen, die Erfahrung und Fachkenntnis erfordern. Der Markt... [mehr]

Walldürn

  • Fronleichnam bei der Wallfahrt Viele Gläubige und Wallfahrer bei Hochamt und anschließender Prozession in Walldürn

    "Demut und Zuversicht erfahren"

    An Fronleichnam kamen wieder sehr viele Gläubige nach Walldürn zur Wallfahrt zum Heiligen Blut. Nach dem Hochamt in der Basilika zog eine große Prozession durch die Innenstadt. [mehr]

  • Vorschüler aktiv Erlebnisbauernhof Weismann besucht

    Kinder fütterten Tiere

    Die Vorschüler des Kindergartens St. Martin machten sich auf den Weg zu Erlebnisbauernhof Weismann in Hornbach. Schon als die Kinder aus den Autos stiegen, wurden sie von Ben, dem Hofhund, begrüßt. Nach einem kurzen Spiel und der Einweisung in die Hofordnung ging es in den Stall zum Kühe füttern. Mit kleinen Schaufeln halfen die Kinder mit, das Futter zu... [mehr]

  • BLB gastiert "Der Graf von Monte Christo" zu sehen

    Theater unter freiem Himmel

    Die Badische Landesbühne beschließt die Spielzeit auch in dieser Spielzeit wieder mit einer Freilichtaufführung. Gezeigt wird "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas. Die Aufführung ist Mittwoch, 6. Juli, im Hof der Grundschule. Der junge Seemann Edmond Dantès hat als angehender Kapitän und zukünftiger Ehemann der schönen Mercedes eine glänzende... [mehr]

Wertheim

  • FussballFrauen-Freizeitrunde MTK 1 TuS Großrinderfeld 5 4 0 1 12:5 12 2 VfR Uissigheim 4 2 2 0 7:4 8 3 SV Pülfringen 5 2 1 2 7:5 7 4 SGM Markelsheim/MGH 2 2 0 0 6:2 6 5 FV Oberlauda 6 1 3 2 15:15 6 6 FC Külsheim 6 1 1 4 10:15 4 7 TSV Weikersheim 3 0 3 0 6:6 3 8 TSV Wenkheim 5 0 2 3 4:15 2 [mehr]

  • "Museumsstücke" Drei schmucke Weinrömer aus dem einstigen Gasthaus "Krone"

    Bei Wirte-Treffen in Gebrauch

    Aus der ehemaligen "Krone" in Waldenhausen kamen durch die Familie Ries diese drei Weinrömer in das Wertheimer Grafschaftsmuseum. Gläser dieser Art wurden traditionell für Rheinwein benutzt. Woher die Bezeichnung "Römer" kommt, ist weitgehend ungeklärt. Eine Erklärung ist, dass zur Herstellung von Glas in der Gegend um Köln Scherben von antikem römischen Glas... [mehr]

  • Blick zurück Auch nach Einstellung des fahrplanmäßigen Personenverkehrs wurden in Marktheidenfeld noch Fahrkarten verkauft

    Das Ende vollzog sich in mehreren Schritten

    Das Ende der Lohrer Bahn vollzog sich schleichend und in mehreren Schritten: Es begann mit der Einstellung des Stückgutverkehrs am Kreuzwertheimer Bahnhof im September 1964. 1976 kam auch auf der Nebenstrecke Lohr/Wertheim das Ende der Dampflok-Ära. Die letzten Maschinen der im Betriebswerk Gemünden beheimateten BR 50, imposante Lokomotiven mit den Seriennummern... [mehr]

  • Ausstellung Werke des preisgekrönten Glasbläsers Alois Wienand sind ab morgen im Glasmuseum zu sehen / Schon fürs Fernsehen gearbeitet

    Den Kelten auf die Spur gekommen

    Das Glasmuseum zeigt in einer morgen beginnenden Ausstellung Werke des preisgekrönten Glasbläsers Alois Wienand. Wertheim. "Das ist ganz neu hier", sagt Stadtführerin Evi Petzold und zeigt auf die drei Vitrinen in der zweiten Etage im Glasmuseum. "Hier sieht man eigentlich ganz schön die Anfänge des Gebrauchsglases"erklärt sie, während Anna Rusanvara und ihre... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung

    Die Sicht war nicht behindert

    Ein Autofahrer aus Bad Rappenau behauptete bei einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim, durch die aufgewirbelte Gischt eines Fahrzeugs vor ihm habe er die 70er Schilder an der Kreuzung Urphar - Böttigheim/Höhefeld - Neubrunn nicht gesehen. Das Gericht Wertheim glaubte das nicht. Und es war nicht die einzige Äußerung des Mannes, die Zweifel auslöste. Wegen... [mehr]

  • Am Samstag, 29. Mai 1976 Vor 40 Jahren ging mit der letzten planmäßigen Fahrt eines Schienenbusses der Personenverkehr auf der Strecke Wertheim - Lohr zu Ende

    Einst liebevoll "Gazzerle" genannt

    Vor genau 40 Jahren ging eine Ära zu Ende: die des Personenverkehrs auf der Bahnstrecke Wertheim - Lohr. Der letzte planmäßige Schienenbus startete am 29. Mai um 14.37 Uhr von Gleis 3. Wertheim/Lohr. Es war ein sonniger, warmer Samstagnachmittag, dieser 29. Mai 1976. Um 14.37 Uhr fuhr die letzte dreiteilige Schienenbusgarnitur, Motorwagen mit zwei Hängern, vom... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Radfahrer die Vorfahrt genommen

    Es blieb bei dem Bußgeld von 120 Euro

    In einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim ging es um den Einspruch eines Arbeiters gegen einen Bußgeldbescheid der Stadt Wertheim. Der Rechtsanwalt wollte erreichen, dass sein Mandant, der in Bestenheid mit einem Pkw einen Radfahrer die Vorfahrt genommen hatte, günstiger davonkommt als mit 120 Euro Bußgeld. Das Gericht sah aus Gründen der Gleichbehandlung... [mehr]

  • Das war die Woche

    Spannende Themen und heftige Diskussionen

    Man sollte von lieben Gewohnheiten einfach nicht lassen. Da schaut man einmal nicht in den einschlägigen Kalender, und schon ist ein wichtiger Termin an uns vorbeigegangen. Denn am Freitag war er wieder, der Welttag des Purzelbaums. Und da hätte man ja durchaus etwas daraus machen können. Eine verpasste Chance. Durchaus ernster (zu nehmen) sind dann allerdings am... [mehr]

  • CDU-Fraktion Über Versorgung der Fundtiere aus Wertheim im Lohrer Tierheim informiert

    Über Verfahren informiert

    Fundtiere aus Wertheim werden seit Januar zur Versorgung in das Tierheim nach Sackenbach bei Lohr gebracht (wir berichteten). Die CDU-Fraktion aus der Main-Tauber-Stadt machten sich am Mittwoch in der Einrichtung vor Ort ein Bild von dem neuen Verfahren. Dazu ging uns von der Partei der folgende Artikel zu. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins Main-Spessart, Ursula... [mehr]

  • Pfiffige Idee Kira Segner, Clara und Julia Sadwowski sowie Paula Pink "verdienten" mit Loop-Bändchen schon 341 Euro / Spende wird heute übergeben

    Vier Mädchen mit großem Herz für Tiere

    Von wegen Faulenzen: Vier pfiffige Mädchen aus Nassig nutzten ihre Pfingstferien, um auf kreative Art Geld fürs Wertheimer Tierheim zu sammeln. Nassig. Sie sind knallig bunt, trendig und werden meist als Ketten am Hals oder am Arm getragen: Die so genannten Loom-Bändchen, die man aus vorgefertigten kleinen Gummi-Ringen knüpft. Der Bastespaß steht auch bei der... [mehr]

  • Informationen für Patienten

    Vortrag zum Thema Urinverlust

    Nach dem Umzug in das neue Gebäude auf dem Reinhardshof setzt die Rotkreuzklinik ihre Vortragsserie "Medizin im Dialog" am Donnerstag, 16. Juni, um 18 Uhr fort. Chefärztin Dipl.-Med. Daniela Hegenbarth thematisiert den ungewollten Urinverlust, zeigt seine Ursachen auf und stellt die Grundzüge der operativen und konservativen Therapie vor. Der Vortrag findet in der... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Wertheim Ute Schuhmacher ist die erste ausgebildete Inklusionsberaterin / Vorstellung am morgigen Sonntag

    Zeichen für die Bedeutung des Themas

    Die Evangelische Landeskirche in Baden hat ein neues Projekt aufgelegt. Damit sollen in Gemeinden und Schulen alle Aktivitäten und Bemühungen gestärkt werden, die der Inklusion dienen. Wertheim. Sie ist die erste ausgebildete Inklusionsberaterin im evangelischen Kirchenbezirk Wertheim. Morgen wird Ute Schuhmacher von Schuldekanin Cornelia Wetterich beim... [mehr]

Würzburg

  • Christopherus-Gesellschaft Junge Leute erfuhren von Wärmestube-Besucher Berti mehr über das Leben auf der Straße

    "Ohne Kontakte gehst du kaputt"

    Sich ohne Geld durchschlagen zu müssen, ist beschwerlich. Kein festes Dach über dem Kopf zu haben, kann gerade bei unwirtlichem Wetter extrem belastend sein. Doch das schlimmste ist Einsamkeit. "Ohne soziale Kontakte gehst du auf der Straße kaputt", sagt Berti. Eben deshalb komme er seit drei Jahren in die Wärmestube, schilderte der Wohnungslose bei einer... [mehr]

  • Auf A 3 in Leitplanke geraten

    Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A 3 sind am Freitagmorgen drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. An den beiden beteiligten Fahrzeugen und der Mittelleitplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 100 000 Euro. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried. Kurz vor 7 Uhr ereignete sich der Verkehrsunfall in... [mehr]

  • Ehrung Kickers-Spieler trugen sich ins Golden Buch der Stadt ein

    Finanzspritze für Stadionausbau

    Rot-Weiß waren die dominierenden Farben im Wenzelsaal, als sich die Spieler der Kickers heute Nachmittag ins Goldene Buch der Stadt Würzburg eintrugen: "Die Würzburger Kickers haben gezeigt, dass man mit einer echten Idee, mit Tatkraft und dem Willen, also mit Überzeugung Großes erreichen kann", würdigt Oberbürgermeister Christian Schuchardt die Leistung der... [mehr]