Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 25. Mai 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Borkemer Bühne" Laienschauspieler proben fleißig für ihren großen Auftritt / Das Theaterstück "Die Römerbuddler" ist erstmals am 3. Juni zu sehen

    "Römisches" beim Hausanbau entdeckt

    Noch proben die Akteure der neuen "Borkemer Bühne" in der Baulandhalle für ihren ersten großen Auftritt. Premiere ist am Freitag, 3. Juni. Dann wird das von Angela Bittner geschriebene, kurzweilige und lustige Theaterstück "Die Römerbuddler" oder "Warum man in Borke zum Bauen dringend eine blaue Plane braucht" durch die Laienschauspieler der "Borkemer Bühne"... [mehr]

  • "Borkemer Brückenfest" 44 Besucher dürfen sich über einen Warengutschein freuen / "Da machte das Feiern so richtig Spaß"

    Gewinner der Brückenfest-Tombola stehen fest

    44 Preise, gestiftet von Mitgliedern des Gewerbevereins, gab es bei der Tombola anlässlich des 29. "Borkemer Brückenfestes" zu gewinnen. Die Ziehung unter der "Benefizianerbrücke" erfolgte bei "Donnergrollen" am Sonntagabend. "Glücksbringer" war Thandi Dörr. Insgesamt 5000 Lose wurden in den "Borkemer" Geschäften ausgegeben, weshalb die Lostrommel prall... [mehr]

  • Auf der Baustelle

    In Container eingebrochen

    Unbekannte brachen zwischen Freitag und Montag in einen Baustellencontainer der Ortsumgehungsbaustelle zwischen Adelsheim und Zimmern ein. Aus dem Inneren stahlen die Diebe dann Werkzeuge im Wert von mehr als 10 000 Euro. Unter dem Diebesgut waren Motorflexen und Tauchpumpen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Adelsheim unter Telefon 06291/648770 entgegen.

  • Frauengemeinschaft

    Maiandacht in der Kilianskapelle

    Die Mitglieder der Frauengemeinschaft Osterburken trafen sich in der Kilianskapelle zur Maiandacht, die unter dem Motto "Froh" stand. Anschließend wurde ins Bernhardusheim eingekehrt. Nach der Begrüßung der zahlreichen Frauen referierte Karin Olliges-Heidl über Geschichte und Bedeutung der Kapellen, Bildstöcke und Flurkreuze in Osterburken. Es entstand eine... [mehr]

  • Gemeinsame Übung DRK-Kreisverbände Buchen und Mosbach, Feuerwehr Osterburken, "Psychosoziale Notfallversorgung" und THW stellten Können unter Beweis

    Szenario am GTO erfolgreich abgewickelt

    Eine gemeinsame Übung absolvierten die DRK-Kreisverbände Buchen und Mosbach, Mitglieder der Feuerwehr Osterburken, der Gruppe "Psychosoziale Notfallversorgung" und des THW. [mehr]

  • Sachschaden am Sportheim

    Versuchter Einbruch

    In das Seckacher Sportheim versuchten Unbekannte zwischen dem 16. und 23. Mai einzubrechen. Mehrere Male bemühten sich die Täter erfolglos, die Metalleingangstüre aufzuhebeln. Der Sachschaden an der Türe wird auf zirka 100 Euro geschätzt. Hinweise gehen an die Polizei Adelsheim unter Telefon 06291/648770.

Aktuelles

  • Alfa frischt den MiTo auf

    Alfa Romeo hat dem kleinen MiTo ein Facelift spendiert. Neben einem aufgefrischten Äußeren rollt der Italiener jetzt auch mit einem neuen Diesel-Aggregat an. Die MiTo-Preisliste beginnt bei 15.700 Euro. Der neue 1,3-Liter-Dieselmotor leistet 70 kW/95 PS und soll durchschnittlich 3,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen. Die Benziner leisten zwischen 57 kW/78... [mehr]

  • Aquaplaning: So schwimmen Sie richtig

    Was tun, wenn das Auto bei Aquaplaning aufschwimmt, also die Vorderräder den Kontakt zur Fahrbahn verlieren? In dieser kritischen Situation kann der Autofahrer einiges falsch machen. "Schwimmen die Vorderräder erst einmal, ist Lenken nicht nur unmöglich, sondern geradezu schädlich", sagt Eberhard Lang vom TÜV Süd. Das Auto reagiert zunächst nicht, wechselt... [mehr]

  • Autoglaser: Finger weg von Abgasplaketten

    Hoher Zeitaufwand, hohe Kosten - deswegen versuchte eine bundesweit tätige Autoglaserei vor Gericht das Recht auf das Anbringen von Schadstoffplaketten zu erstreiten. Vergeblich: Die Richter urteilten, die Ausgabe einer Plakette gehöre nicht zum Berufsbild eines Autoglasereibetriebes. Die Autoglas-Kette hatte beklagt, die aufwändige Anbringung der Plakette durch... [mehr]

  • Ford setzt Zeichen gegen Alkohol am Steuer

    Die Aktion "Don't Drink And Drive" ist wieder auf Tour und besucht acht Berufsschulen. Dabei werden die jungen Leute von geschulten Mitarbeitern auf die Gefahren von Alkohol im Straßenverkehr hingewiesen. Unterstützt wird die Aktion von Ford. Der Autohersteller will ein Zeichen gegen Alkohol am Steuer setzen und stattet die "DDAD-Academy" mit einem Fiesta als... [mehr]

  • Fulda MultiControl: Der neue Allrounder

    Reifenhersteller Fulda zeigt auf der Reifenmesse in Essen erstmals den neuen Ganzjahresreifen MultiControl. Dieser soll wie der neue Winterreifen Fulda Kristall Control HP2 im Herbst 2016 auf den Markt kommen. Die Fulda-Präsentation ist integriert in den Auftritt von Goodyear Dunlop Tires Germany. Der Konzern zeigt auf dem rund 630 Quadratmeter großen Stand neben... [mehr]

  • Opel führt bei Eigenzulassungen

    Honda hatte beinahe schon ein Abo auf den ersten Platz in der Eigenzulassungs-Statistik. Doch im April 2016 landen die Japaner abgeschlagen auf Platz 4. Die Führung übernimmt Opel. Wie das Branchenblatt "kfz-betrieb" berichtet, entfallen 45 Prozent der im April 2016 in Deutschland neu zugelassenen Opel-Fahrzeuge auf den Hersteller oder dessen Händler. Knapp... [mehr]

  • Renault unterstützt das Projekt Fast-E

    Der Autohersteller Renault ist Partner des europäischen Schnellladeprojekts Fast-E. Das von der Europäischen Union mitfinanzierte Infrastrukturprojekt hat den Aufbau von 241 Ladepunkten in Deutschland und 37 Stationen in Belgien bis Ende 2016 zum Ziel. Weitere 30 Ladestationen entstehen im Rahmen eines Schwesterprojekts in Tschechien und der Slowakei. Das Ziel:... [mehr]

  • Skoda Atero: Vorsicht, bissiges Showcar

    Hunde, die bellen, beißen nicht. Von wegen: Beim Showcar Skoda Atero, das Auszubildende des Autobauers in 1.700 Arbeitsstunden auf die Räder gestellt haben, sind Design und Sound in jeder Hinsicht bissig. Die Hunde-Rennbahn Greyhound Park Motol mit ihrem speziellen, extrem feinen Sand ist einzigartig auf dem europäischen Festland - der passende Ort also, um ein... [mehr]

  • Volvo Truck: Viraler Hit mit dem "Heimatfilm"

    Ein "viraler Hit" im Internet - darauf hoffen alle, die Beiträge auf Facebook posten oder ein Video auf Youtube hochladen. Volvo Trucks hat das mit seinem vor zwei Wochen veröffentlichten "Heimatfilm" geschafft - und jetzt noch ein "Making Of" nachgeschoben. Mit mehr als 400.000 erreichten Personen auf Facebook und über 86.000 Aufrufen auf YouTube ist der... [mehr]

  • Vorbehalte gegen autonome Autos

    Mittelfristig führt am autonomen Fahren kein Weg vorbei, viel darüber diskutiert wird schon heute. Doch so richtig können es sich deutsche Vielfahrer noch nicht vorstellen, sich vom Auto chauffieren zu lassen. Immerhin knapp 70 Prozent der für den Mobilitäts-Monitor der Leasinggesellschaft LeasePlan Befragten würden autonome Autos zumindest ausprobieren, aber... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Heimattage Vorbereitungen für großes Fest am 23. und 24. Juli in dem Bad Mergentheimer Teilort laufen bereits

    Edelfingen rüstet sich für sagenhaftes Wochenende

    Auf vollen Touren laufen derzeit die Vorbereitungen in Edelfingen für ein "sagenhaftes" Wochenende am 23. und 24. Juli. Dann will der Förderverein "Aktives Edelfingen" den Einwohnern und hoffentlich auch vielen Besuchern ein "sagenhaftes" Fest im Rahmen der Heimattage unter dem "Heimat vor Ort" bieten.Jung und traditionell zugleichEs soll eine besondere... [mehr]

  • 58. Markelsheimer Weinfest Buttenlauf war wieder einer der Höhepunkte / Viele Zuschauer säumten die Straßen

    Hindernisse als echte Wasserschlucker

    Einer der Höhepunkte des 58. Markelsheimer Weinfestes war zweifellos der traditionelle Buttenlauf am Montagabend entlang der Engelsbergstraße. Noch am Mittag gingen die besorgten Blicke der Organisatoren Richtung Himmel. Es war zu befürchten, dass Petrus seine Muskeln spielen lassen könnte, doch der hatte ein Einsehen. So konnten sich die Akteure ganz auf den mit... [mehr]

  • Ausstellung Wanderausstellung des Deutschordensmuseum bis 14. August im Staatsarchiv zu Gast

    Hochkarätige Objekte in Ludwigsburg zu sehen

    Derzeit wird im Staatsarchiv Ludwigsburg die Wanderausstellung des Deutschordensmuseums Bad Mergentheim "Lebendiger Orden mit großer Tradition. Die Geschichte des Deutschen Ordens 1190 bis heute" bis zum 14. August gezeigt. Sie enthält hochkarätige Objekte aus den umfangreichen Deutschordensbeständen des Staatsarchivs, die den Deutschen Orden, besonders in seiner... [mehr]

  • Technische Gymnasien im Kreis Bad Mergentheim soll nächstes Schuljahr zugunsten der anderen zwei Standorte auf eine Klasse verzichten

    Landrat fordert Stadt zu Solidarität auf

    In einem offenen Brief nimmt Landrat Reinhard Frank Stellung zu einer Kritik von Oberbürgermeister Udo Glatthaar. Streitthema ist das Vorgehen des Kreises in Sachen Technisches Gymnasium. In einer Pressemitteilung hatte sich Oberbürgermeister Udo Glatthaar Anfang Mai nach einem Leserbrief und einem Artikel unserer Zeitung zu Wort gemeldet. Darin kritisierte er vor... [mehr]

  • Integration Sarja Jarusey aus Gambia hat von Tobias Ziegler, Inhaber des Raumkonzept-Unternehmens "Masswerk 5", eine echte berufliche Chance erhalten

    Perspektive in Deutschland gefunden

    Einen Akkuschrauber kannte er nicht, handwerkliche Tätigkeiten waren ihm fremd. Das sollte sich ändern, als der 23-jährige Sarja Jarusey nach Deutschland kam. [mehr]

  • Nordic Walking Beliebte Veranstaltung am 21. Juni

    Sternwalking in die Stadt

    Sie ist in Bad Mergentheim längst zur Tradition geworden, die Nordic Walking-Mittsommernacht, die alljährlich zur Zeit der Sonnenwende von der Kurverwaltung Bad Mergentheim veranstaltet wird. Am Dienstag, 21. Juni ist es wieder soweit: Ein Sternwalking von den Ortsteilen Neunkirchen, Dainbach, Markelsheim und Löffelstelzen wird auf das Ziel Kurpark Bad Mergentheim... [mehr]

  • "Tag der Städtebauförderung" Informativer Stadtrundgang / Frisch sanierte ehemalige "Adler-Apotheke" besichtigt

    Viele Bürger nutzen Sanierungsangebot

    Bei strahlendem Sonnenschein kamen am letzten Samstag rund 50 interessierte Niederstettener Bürger zum "Tag der Städtebauförderung". Dieser Tag fand zum zweiten Mal bundesweit in über 500 Städten und Gemeinden statt. Auch die Stadtverwaltung Niederstetten hatte ein kleines Programm vorbereitet. Bürgermeister Rüdiger Zibold freute sich über die Teilnahme von... [mehr]

Boxberg

  • Wir verbinden Boxberg Bei Jahreshauptversammlung Vorstand im Amt bestätigt

    "Stadt Boxberg lässt uns nicht im Stich"

    Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr blickte der Verein "Wir verbinden Boxberg" bei seiner Generalversammlung zurück. Die Vorsitzende Vera Herzog hieß die Mitglieder sowie Bürgermeister Christian Kremer und Gäste der Uni Erfurt willkommen. Der Fahrdienst "Wir verbinden Boxberg" (WvB) sei zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Aktuell hat WvB 73 Vereinsmitglieder,... [mehr]

  • Konzert Blasorchester des Musikvereins Umpfertal Boxberg und Winzerkapelle Beckstein musizierten gemeinsam

    Blasmusik auf höchstem Niveau geboten

    Mit viel und verdientem Applaus bedacht wurde das Gemeinschaftskonzert des Blasorchesters Umpfertal Boxbergs und der Winzerkapelle Beckstein. [mehr]

  • Gemeinderat Boxberg Nach der Waldbegehung wurde das Forsteinrichtungswerk 2016 bis 2025 einstimmig beschlossen

    Eichen und Douglasien weiter fördern

    Die Planung für den Boxberger Stadtwald bis 2025 steht: Einstimmig hat der Gemeinderat am Montag das Forsteinrichtungswerk beschlossen. [mehr]

  • Am Fronleichnamstag

    Epplinger Dorffest

    Zum traditionellen "Epplinger Dorffest" laden am morgigen Donnerstag am Fronleichnamsfest der Gesangverein und die Freiwillige Feuerwehr nach Epplingen ein. In der Kulturscheune und rund ums Epplinger Rathaus findet wieder der Festbetrieb mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm statt. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Mittagstisch und einem abwechslungsreichen... [mehr]

  • Langjährige Sängerinnen ausgezeichnet

    Der evangelische Kirchenchor ehrte am Sonntag "Trinitatis" langjährige Sängerinnen. Der Gottesdienst wurde von Pfarrerin Renate Hartwig gestaltet und musikalisch vom Kirchenchor mit den Liedern "Jubiläumslied" und "In mir klingt ein Lied" umrahmt. Geehrt wurden Erna Wild für 70 Jahre, Anneliese Beyer und Liselotte Hemmrich für 55 Jahre, Helga Hemmrich für 50... [mehr]

Buchen

  • Land gibt Geld für Bildarchiv Karl Weiß Neun Projekte in Baden-Württemberg werden gefördert

    6560 Euro für das "Bildgedächtnis der Region"

    Die Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg hat beschlossen, landesweit neun Projekte zu fördern. Diese befassen sich mit Erhalt, Erschließung und Digitalisierung von Archiv- und Bibliotheksgut mit besonderem Bezug zur Geschichte des Landes. Die Gesamtförderung beträgt rund 599 000 Euro. Unterstützt wird auch der Erhalt des Bildarchivs Karl Weiß in Buchen. Die... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Hettigenbeuern Bei der Hauptversammlung langjährige Mitglieder geehrt

    Edmund Geier für 60 Jahre Treue gewürdigt

    Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Günther Müller zeigte sich hoch erfreut darüber, dass er alle Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hettigenbeuern zur Hauptversammlung am Montagabend im Götzenturm begrüßen konnte; sein besonderer Gruß galt dem CDU-Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff aus Waldbrunn, der es sich nicht nehmen ließ, die anstehenden Ehrungen... [mehr]

  • Fronleichnamsprozession

    Hochamt um 9 Uhr in der Stadtkirche

    Das Hochamt aus Anlass des Fronleichnamsfestes findet am morgigen Donnerstag um 9 Uhr in der Stadtkirche statt. Anschließend (etwa gegen 10.15 Uhr) nimmt die Fronleichnamsprozession Aufstellung in der Straße "Am Haag" und führt über die Kellerei-, Markt-, Vorstadtstraße und Walldürner Straße ihren Weg zurück zum Wimpinaplatz. Die Anwohner am Prozessionsweg... [mehr]

  • Lesung entfällt

    Die geplante Lesung mit Stefan Müller-Ruppert und Joachim Schlör "Liesel, it's time for you to leave" im "Klösterle" am Donnerstag, 2. Juni, muss aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden.

  • Ehrenbürger und Alt-Bürgermeister Josef Frank wird heute 85 Jahre alt / Mit aller Kraft und Hartnäckigkeit für Buchen eingesetzt

    Sein Rat ist auch heute noch gefragt

    Auch wenn Josef Frank schon seit 17 Jahren nicht mehr im Amt ist: Er ist und bleibt mit ganzem Herzen und ganzer Seele der Stadt Buchen verbunden. Heute wird er 85 Jahre alt. Zwei von ihm verfasste Bücher liegen auf dem Tisch, als Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Josef Frank seinen Gast empfängt: "Die Geschichte der Buchener Stadtsanierung" sowie "Die Kreis- und... [mehr]

  • Beim TC Bödigheim Großes Engagement der Betreuer und Trainer / Spiel und Spaß bei der Jugendwoche

    Teilnehmer trainierten drei Tage lang den "weißen Sport"

    Bei der Tennisjugendwoche des Tennisclub Bödigheim übten an drei Tagen 23 jugendliche "Tennis-Freaks" und "Tennis-Cracks" im Alter von sechs bis 12 Jahren mit Tennisschläger und Tennisfilzkugeln. Betreut vom Jugendwart Lena Unangst, von den Aktiven Carolin Kühner, Siggi Weick, Matthias Flick, Ralf Unangst sowie von der C-Trainerin Nina Unangst bot der Tennisclub... [mehr]

  • Badische Landesbühne Die Freilichtsaison beginnt

    Zwei Stücke an einem Tag

    Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 21. Juni, im Museumshof in Buchen ihre beiden diesjährigen Freilichtstücke. Um 17 Uhr gibt es für alle ab 6 Jahren das Familienstück "Die rote Zora und ihre Bande" von Kurt Held, um 20.30 Uhr folgt "Der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas. Nach zahlreichen Verfilmungen werden Zoras Abenteuer, die auf einer... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    Beate Christmann auf Platz 28

    Nadine Stahlberg aus Offenbach und der Heidenheimer Stephan Rein haben bei den Degen-Weltcup-Turnieren in Legnano und Paris die Achtelfinals erreicht. Beide belegten nach Niederlagen in dieser Runde am Ende den jeweils 15ten Platz im Gesamtklassement. Neben Stahlberg hatten in Legnano vier weitere deutsche Fechterinnen die Hauptrunde erreicht. Die... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Mit Galileo in die Zukunft

    Galileo. Viele Leute denken zuerst an einen Forscher, wenn sie diesen Namen hören. Galileo Galilei war ein Physiker und Astronom. Er lebte vor etwa 400 Jahren in Italien. Doch seit einiger Zeit kommt manchen Menschen bei dem Namen auch etwas anderes in den Sinn. Sie denken an bestimmte Satelliten im Weltall. Diese gehören zu einem Programm, das nach dem... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball 1:1 gegen die SG St. Leon/Walldorf II

    Ausgleichstreffer fiel kurz vor Schluss

    Dittwar/TBB - St. Leon/Walld. 1:1 Dittwar/T'bischofsheim: Dengler, Faulhaber (82. Bolze), Muck, Scheuermann (82. Blatz), Haas, Breuer, Kuhn, Gentner, Frank, Adolf, S. Hartnagel. Das Spiel zwischen den Tabellennachbarn SG Dittwar/Tauberbischofsheim gegen die SG St. Leon/Walldorf endete am Samstag vor zahlreichen Zuschauern in Dittwar 1:1 unentschieden. Zwar startete... [mehr]

  • Fußball "Fair ist mehr"-Sieger vom TSV Höpfingen

    Ekicis besonderer Elfmeterschuss

    Osman Ekici von der A-Jugend der SG Höpfingen/Wettersdorf/Glashofen/Rippberg wurde für seine sportliche Fairness vom DFB ausgezeichnet. Der Spieler des TSV Höpfingen erhielt vor dem Rückrundenspiel gegen die SGM Gommersdorf/Krautheim den Fairness-Preis für November 2015 durch den Badischen Fußball-Verband. Anlass war eine Situation in der Hinrunden-Begegnung... [mehr]

  • Fußball Hohenloher Pokalfinale am morgigen Donnerstag um 16.30 Uhr in Hollenbach

    FC Creglingen hofft auf historischen Erfolg

    Pokalfieber in Creglingen: Erstmals seit 1993 steht der FCC wieder im Hohenloher Pokalfinale und hofft morgen um 16.30 Uhr auf neutralem Gelände in Hollenbach den vierten und letzten Bezirksligisten "aus dem Weg räumen" zu können. Das erste Kapitel ihrer Erfolgsstory schrieben die Creglinger mit dem 5:0 beim B-Ligisten TSV Hessental II - das letzte wollen die... [mehr]

  • Fußball Ehrungen bei der Schiedsrichtervereinigung Buchen

    Mistele pfeift eigentlich immer

    Die Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung Buchen bildete für den Obmann Felix Beuchert sowie für den Vorsitzenden des Fußballkreises Buchen, Klaus Zimmermann, den gebührenden Rahmen, langjährige Schiedsrichter zu ehren. Zunächst ehrte Beuchert Alfred Schöllig (TSV Buchen) für seine 35-jährige Schiedsrichtertätigkeit mit einem Bierkrug sowie... [mehr]

Fußball

  • Fußball Die Würzburger Kickers gewinnen auch das Relegationsrückspiel in Duisburg und steigen damit erstmals nach 1977 wieder in die 2. Bundesliga auf

    Mit Wille, Herz und viel Leidenschaft

    MSV Duisburg - FC Würzburger Kickers 1:2 Duisburg: Lenz, Hajri, Onuegbu, Albutat (73. Iljutcenko), Obinna, Wolze (71. Bröker), Feltscher, Holland, Meißner, Poggenberg, Chanturia (56. Klotz). Würzburg: Wulnikowski, Benatelli, Schoppenhauer, Haller, Weil, Karsanidis (83. Billick), Kurzweg (72. Nothnagel), Russ, Fennell, Taffertshofer, Soriano (88. Jabiri). Tore:... [mehr]

  • Verbandsliga Vorerst letztes Höpfinger Verbandsliga-Spiel

    Nach der Partie die Party im Bus

    Zum vorerst letzten Spiel in der Fußball-Verbandsliga Baden fährt die Mannschaft des TSV Höpfingen am morgigen Donnerstag zum als Meister bereits feststehenden FC Astoria Walldorf II. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Alleine werden die Spieler, das Trainerteam um Thomas Nohe sowie die Betreuer allerdings nicht unterwegs sein. "Der Bus ist nochmals voll, somit sind auch... [mehr]

  • Verbandsliga VfR Gommersdorf trifft am Donnerstag um 17 Uhr auf den TSV Amicitia Viernheim / Die einen schauen gleichzeitig auf Reichenbach, die anderen auf Weinheim

    Nur ein Team möchte in die Relegation

    Spannender kann es für die Gommersdorfer am letzten Spieltag der Verbandsliga Baden nicht zugehen. Mit dem Fusionsclub TSV Amicitia Viernheim empfangen die Gommersdorfer am Donnerstag (17 Uhr) den Tabellendritten. Beide Mannschaften hängen im Kampf um die Relegationsplätze voll mit drin. Die Gommersdorfer sind durch die 1:5-Niederlage in Schwetzingen auf den 13.... [mehr]

Fussball

  • Fußball Heute ein Entscheidungs-, morgen ein Relegationsspiel

    Wer erhält den letzten freien Kreisliga-Platz?

    Im Fußballkreis Tauberbischofsheim fallen ab heute die letzten Entscheidungen der Saison 2015/2016. Zum Auftakt kommt es heute um 18.30 Uhr in Werbach zum Entscheidungsspiel der beiden Vizemeister aus den Kreisklassen C1 und C2 zwischen dem TSV Dittwarund dem SSV Urphar/Lindelbach. Am morgigen Donnerstag folgt um 17 Uhr im Tauberstadion in Tauberbischofsheim das... [mehr]

Hardheim

  • Jugendzentrum Höpfingen Benjamin Kaiser, Luca Petermann und Lukas Hauck engagieren sich gemeinsam mit weiteren Mitstreitern für die Einrichtung

    "Neue" sind jederzeit willkommen

    "Wir wollen die Jugendlichen einfach von der Straße wegholen und ihnen eine Freizeitmöglichkeit bieten", sagen Benjamin Kaiser, Lukas Hauck und Luca Petermann. Die 20-Jährigen sind gemeinsam mit Pierre Stölzel für das selbstverwaltete Jugendzentrum Höpfingen zuständig, das unter neuer Führung 2015 in der ehemaligen Lehrerwohnung des Rathauses seine Pforten... [mehr]

  • Gottesdienst im Keltendorf Neues Gemeindeteam wurde mit seinen Aufgaben betraut

    "Rosenkranz forte" sorgte für Erheiterung

    "Der Geist von Pfingsten weht immer noch über dem Keltendorf in Gerichtstetten". Das sogar in mehrfacher Hinsicht. Zum einen jährt sich die 800-Jahrfeier vom Pfingstfest 2015 und zum anderen durfte man den Geist des christlichen Pfingstfestes bei einem ansprechenden Gottesdienst im Keltendorf am vergangenen Dreifaltigkeitssonntag spüren und erleben. Türen und... [mehr]

  • Hardheimer Wehr geht neue Wege Zahl der weiblichen Feuerwehrmitglieder soll steigen / "Zeiten der Männerdomäne sind vorbei"

    Frauen für Feuerwehrdienst begeistern

    Die Hardheimer Feuerwehr wirbt um Frauen. Denn diese sind in den Einsatzabteilungen unterrepräsentiert. Daher will man aktiv auf die weiblichen Mitbürger zugehen und um sie werben. [mehr]

  • Lkw kippte um und blockierte Fahrbahn

    Auf der B27 zwischen Hardheim und Höpfingen ereignete sich am Dienstagmorgen ein Unfall. Der Fahrer eines Lkw war von Höpfingen nach Hardheim unterwegs, als er im Auslauf einer Rechtskurve auf den Grünstreifen geriet. Circa 60 Meter fuhr er dann auf dem Grünstreifen weiter. Der Anhänger kippte, als der Mann sein Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn lenken wollte, so... [mehr]

  • Fest der Feuerwehr

    Transportwagen wird eingeweiht

    Das Fest der Freiwilligen Feuerwehr findet von Samstag, 28., bis Montag, 30. Mai, am Gerätehaus statt. Beginn ist am Samstag um 17.30 Uhr mit dem Bieranstich im Festzelt, ab 20 Uhr ist Festbetrieb mit Unterhaltungsmusik und Barbetrieb. Der Festsonntag startet mit dem Frühschoppen ab 11.30 Uhr. Die Einweihung des Mannschaftstransportwagens wird um 14 Uhr... [mehr]

  • Sachschaden hinterlassen

    Unfallflucht begangen

    Vermutlich beim Ausparken beschädigte ein Unbekannter am Montag, zwischen 11 und 11.30 Uhr, in Hardheim einen in der Würzburger Straße auf einem Parkplatz geparkten Audi A1 und entfernte sich danach vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Schaden befindet sich vorne links am Fahrzeug und wird auf zirka 1000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Gewerbepark Hohenlohe Ziehl-Abegg investiert 28 Millionen Euro

    EC-Produktion wird ausgebaut

    "Wir rüsten uns für die Zukunft", so Peter Fenkl, der Vorstandsvorsitzende von Ziehl-Abegg in einer Pressemitteilung. Da weltweit die Nachfrage nach energiesparenden Ventilatoren und Motoren steigt, baut das Künzelsauer Unternehmen im Gewerbepark Hohenlohe ein neues Gebäude für die EC-Produktion. Insgesamt wird Ziehl-Abegg in den kommenden zwei Jahren etwa 28... [mehr]

  • 65. Geburstag Hermann Öchsner feiert am morgigen Donnerstag / Seit 26 Jahren Bürgermeister von Tauberrettersheim

    Gesicht der Gemeinde geprägt

    Seit 26 Jahren ist Hermann Öchsner Bürgermeister von Tauberrettersheim. Morgen feiert er seinen 65. Geburtstag. Tauberrettersheim. Nachdem der gebürtige Tauberrettersheimer neben den drei älteren Schwestern der einzige Sohn war, war schon frühzeitig klar, dass er nach der Schulzeit eine landwirtschaftliche Lehre beginnt, um später den elterlichen Hof zu... [mehr]

  • Wiesenwanderung 13 Stationen auf 38 Kilometern

    Wanderer fluteten förmlich das Jagsttal

    Es muss für die Ruhe gewohnten Füchse und Dachse in der Bächlinger Kronhalde eine Art Dauer-Unterhaltungsprogramm gewesen sein: Die Jagsttal-Wiesenwanderung. Wo in dem unwegsamen Hangwald übers Jahr höchstens mal ein Jäger pirscht, herrschte ein Betrieb wie auf einer Autobahn vor Pfingsten. Die ersten waren die "Gesundheitswanderer". Ralf Glasbrenner... [mehr]

Külsheim

  • Zweites Austauschtreffen Asyl-Helferkreise Main-Spessart trafen sich zu Gedankenaustausch

    Aktuelle Themen und Probleme behandelt

    Laura Senger von der Koordinierungsstelle "Netzwerkarbeit Asyl" im Landratsamt Main-Spessart hatte das zweiten Austauschtreffen der Asyl-Helferkreise aus dem Landkreis zum Thema "Behörden und Ämter vor und nach der Anerkennung" organisiert. Hierzu informierte Florian Atzmüller, der neue Leiter des Sachgebiets Soziale Angelegenheiten und Senioren, die rund 30... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 20 Jahre saniertes "Gröttle"

    Lange Zeit fristete der alte im Volksmund "Mariengröttle" genannte Gebetsort auf der Höhe zwischen Königshofen und Beckstein ein ungepflegtes Dasein, bis es der Becksteiner Reimund Braun inmitten von Überwucherungen und Gebüsch wieder entdeckte und schließlich zum ersten Mal sanierte. Das war vor 20 Jahren. Dieser Anlass soll nun mit einer Wanderung dorthin am... [mehr]

  • Stadtteile Auf Initiative des Ortschaftsrates und mit Unterstützung der Stadt haben die Bürger nun wieder einen Platz für ihre Feiern

    Deubachs neuer Dorfmittelpunkt

    In unmittelbarer Nachbarschaft zum Bürgerhaus in Deubach entstand nun ein neuer Dorfmittelpunkt, der Platz für die Dorffeiern bietet. [mehr]

  • Ausflug der Alterskameraden

    Feuerwehr am Flughafen als Ziel

    Die Alterskameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauda-Königshofen trafen sich mit ihren Frauen zu ihrem Jahresausflug. Die Fahrt ging bei bestem Wetter zum Flughafen Frankfurt, wo die Flughafen-Feuerwehr in der Feuerwache 3 besucht wurde. Nach einer geführten Rundfahrt über das Areal, gespickt mit jeder Menge Informationen, folgte das Mittagessen in Aschaffenburg.... [mehr]

  • DB Regio Bus

    Gesellschaften kooperieren

    Die fünf baden-württembergischen DB Regio Busgesellschaften - Regiobus Stuttgart (RBS), Rhein-Neckar-Bus (BRN), Südbadenbus (SBG), Südwestbus (RVS) und Friedrich Müller Omnibusunternehmen (FMO) - schließen sich zusammen und treten künftig als "neue" DB Regio Bus Region Baden-Württemberg mit Hauptsitz in Karlsruhe auf. Mit 15 Niederlassungen und 16 Kunden-... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief

    Da fehlen die Worte

    Zwei Artikel in Ihrer Ausgabe vom 21. Mai 2016 gaben mir zu denken: Seite 8: "Kind bei Autorennen lebensgefährlich verletzt" und Seite 34: "Reinrassiger Rennwagen für die Straße" Zu Seite 8: "Kind bei Autorennen lebensgefährlich verletzt: In Hagen hatte ein illegales Autorennen ein folgenschweres Ende gefunden.Zitat von dieser Seite. "Ein sechsjähriger Junge... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Samira Quenzer beim Sprungmeeting in Winnenden

    Hoch hinaus mit fetziger Musik

    Das baden-württembergische Hochsprungteam traf sich in Winnenden beim Sprungmeeting zu einem Lehrgang unter Wettkampfbedingungen. Zu fetziger Musik, die sich die Athleten selbst aussuchen durften, durfte man zu Beginn der Saison schon überragende Sprünge bestaunen. Samira Quenzer von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim war bei diesem Einladungswettkampf ebenfalls am... [mehr]

  • Golf 74 Teilnehmer beim "Autohaus Lademann VW Golf Cup" des GC Bad Mergentheim

    Ungefährdeter Sieg von Kristina und Volker Rahe

    Bereits zum achten Mal wurde der "Autohaus Lademann VW Golf Cup" im Golfclub Bad Mergentheim ausgetragen. Bei guten Wetterbedingungen machten sich insgesamt 37 Zweier-Teams an den Start, um den Turniersieg unter sich auszumachen. Zum guten Gelingen des bereits seit langer Zeit etablierten Turniers gehörte auch eine gute Vorbereitung und Organisation seitens des... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Jugend trainiert für Olympia Kräftemessen mit den Mannschaften aus Bammental, Schwetzingen und Bretten in heimischer Halle

    BGB-Basketballer im RP-Finale auf Platz 2

    Als ungeschlagener Sieger der Zwischenrunde von "Jugend trainiert für Olympia" im Basketball war es nun an der Zeit für das BGB-Team, sich dem Kräftemessen mit den anderen Mannschaften im Finale des Regierungspräsidiums Karlsruhe in der heimischen Halle in Buchen zu stellen. Drei Mannschaften aus der Region Rhein-Neckar nahmen die "mühselige Reise" an den Rand... [mehr]

  • Golf Traditionsveranstaltung wurde in diesem Jahr vom GC Mudau organisiert / 133 Spielerinnen und Spieler aus 17 verschiedenen Clubs

    Odenwald-Cup immer beliebter

    Unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Achim Brötel fand kürzlich und zum 18. Mal der 1999 eingeführte "Odenwald-Cup" bei den im hessischen und baden-württembergischen Grenzgebiet ansässigen Golf-Clubs GC Odenwald (Brombachtal, Hessen), GC Glashofen-Neusaß und GC Mudau statt. Das offene Turnier bot allen Golfinteressierten die Möglichkeit, sich mit... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Highlandgames" in Laudenberg Kraft, Schnelligkeit, Cleverness und Geschicklichkeit waren auch in der zehnten Auflage gefragt

    Im Weinfassrollen und Traktorschieben gemessen

    Zum nunmehr zehnten Mal fanden auf dem Fußballplatz in Laudenberg die "Highlandgames" statt. Bei wechselhaften äußeren Bedingungen gingen auch in diesem Jahr wieder 16 Teams an den Start, darunter vier Damenmannschaften. Die Aufgaben bei der schottischen Olympiade waren erneut von Kraft- und Schnelligkeitsanforderrungen geprägt, aber auch Cleverness und... [mehr]

  • THW Länderübergreifende Übung am Wochenende

    Wie im echten Einsatz

    "Wenn irgendwo eine Übung ist, dann sind bei uns alle dabei", meint Sarah Lang vom Technischen Hilfswerk (THW) Ortsverband Stuttgart. Sie ist eine von 150 Ehrenamtlichen, die am Wochenende die Notfallversorgung wichtiger Einrichtungen mit Strom und Wasser im Neckar-Odenwald-Kreis trainierte. "Insgesamt haben wir 20 Stationen, an denen die Fachgruppen... [mehr]

Niederstetten

  • Inklusives Projekt Zirkus "Blamage" hat seine ersten Vorstellungen hinter sich und tritt kommenden Samstag noch zweimal auf

    Publikum in den Manegen-Bann gezogen

    Das inklusive Zirkusprojekt "Blamage" hat einen putzmunteren Bauernhof im Zirkuszelt am Münstersee zum Leben erweckt. Die letzten zwei Vorstellungen sind am kommenden Samstag. [mehr]

  • Pilgerwanderung Von Creglingen nach Standorf

    Unterwegs inne gehalten

    Der Creglinger Tourismusverein bot eine kostenlose "Pilgerwanderung". Rund 30 Gäste fanden Gefallen an diesem Angebot, und so traf man sich zum Beginn an der Herrgottskirche. Mit Gertrud Schneider, der bekannten "Pilgerführerin" und dem Ehepaar Metschel aus Rothenburg - bekannt als Duo "Gretel und Franz" - machte man sich auf den Weg. Nach Einstimmung an und in der... [mehr]

  • Niederrimbach Lore Egner feierte 90. Geburtstag / Seit 75 Jahren im gemischten Chor aktiv

    Viel geleistet für Familie und Dorf

    Fröhlich feierte Lore Egner ihren 90. Geburtstag. Familie und Freunde gratulierten, die Vertreter der Stadt machten ihre Aufwartung und der Gemischte Chor brachte seiner langjährigen Sängerin ein Ständchen. "Immer schaffen, das hält einen jung", versichert die Jubilarin den Festgästen auf die Frage, wie man denn so alt werden und dabei auch noch so... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 27. Mai. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 25. bis 26. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 25. bis 27. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Altbau der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Merklein und Gläser):... [mehr]

Ravenstein

  • Naturerlebniswanderung Unterwegs auf dem Generalwildweg von Hüngheim nach Unterwittstadt

    "Natur erleben" lautete das Motto der Veranstaltung

    Wandern auf dem Generalwildweg von Hüngheim nach Unterwittstadt durch das Verfahrensgebiet der Flurneuordnung Ravenstein Ober- und Unterwittstadt war bei der diesjährigen Naturerlebniswanderung angesagt. Los ging es für die 30 Interessierten, darunter acht Kinder, pünktlich um 9.30 Uhr. Das Motto: Gemeinsam "Natur erleben" in den Bauland-Gemeinden Adelsheim,... [mehr]

  • Rathausmuseum "Geschichte der Brauereien" im Mittelpunkt

    Emailschilder und historische Krüge zu sehen

    Das Rathaus-Museum Hirschlanden präsentiert im Rahmen des großen Brauerei- und Straßenfestes von Hirschbräu am 28. und 29. Mai die "Geschichte der Brauereien der Region Main-Tauber-Odenwald-Hohenlohe Teil VII". Die Ausstellung wird durch zahlreiche neue Exponate, wie Original-Emailschilder der Adlerbrauerei Boxberg, der Ritterbrauerei Schwäbisch Hall, der... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zu "Sturm zerstört Häuser und Windrad" (FN 24. Mai)

    Ein politischer Flop

    Was musste ich am 24. Mai in der FN lesen: "Sturm zerstört Häuser und Windrad." Das hört sich nicht gut an. Da stand geschrieben: Im Kreis Paderborn wurde eine Windkraftanlage regelrecht zerlegt. Trümmerteile seien bis zu 250 Meter weit geschleudert worden und steckten in einem Feld, sagte eine Pressesprecherin des Kreises gestern. Es wird vermutet, dass am... [mehr]

  • Leserbrief Zur Debatte über die Betriebsrente (FN 10. Mai)

    Zweckbindung der Sozialversicherungsbeiträge herstellen

    Herr Schäuble sollte eine Antwort darauf geben, wo der demokratische, soziale Bundesstaat, Bundesrepublik Deutschland geblieben ist. Gegen die Befugnis des Staates, einen defizitären Haushalt zu führen, ist eine Schuldenbremse geschaffen worden. Warum hat man nicht gleichzeitig das Abschöpfen der Rentenkasse mit der Korrektur des Artikel 120 Absatz 2 des... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Streit eskalierte

    45-Jähriger schoss mit Luftpistole

    Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 28- und 45-jährigen Männern kam es am Montag in Tauberbischofsheim. Der jüngere der beiden befuhr gegen 19.55 Uhr mit seinem Fahrrad den Weg "Bei der Kläranlage" aus Richtung Nordbrücke kommend. Ihm entgegen kam der 45-Jährige auf einem Roller. Angeblich fuhr er damit so auf den Radfahrer zu, so dass dieser stürzte.... [mehr]

  • Bauarbeiten werden heute beendet

    Freie Fahrt heißt es ab heute wieder auf der Schmiederstraße. Im Auftrag des Wasserwerks wurden die Wasserleitungen an der Schmiederstraße/Ecke Wörtplatz ausgetauscht und die Gasleitungen erneuert. Die Ausfahrt aus dem Wörtplatz in die Schmiederstraße war für Linienbusse gesperrt. Aufgrund der fehlenden Wendemöglichkeit für die Busse in der Wörtstraße... [mehr]

  • Gemarkungsumgang Tour des Heimatvereins Brehmbachtal von Grenzstein zu Grenzstein an die Brehmer Keltenschanze

    Einblicke in früheste Geschichte

    Erlebnisreiche Tour bei Gemarkungsumgang führte die Mitglieder des Heimatvereins Brehmbachtal in die Vergangenheit und erste Besiedlungsgeschichte. [mehr]

  • Alte Füllerei Streckenbach & Köhler gastieren am 3. Juni

    Entgleisende Gesichtszüge

    Streckenbach & Köhler gastieren am Freitag, 3. Juni, um 20 Uhr mit ihrem Programm "Multiple Ohrgasmen" in der Alten Füllerei in Distelhausen Zum einen ist da Köhler, der nicht nur mit seiner Frisur an den legendären Beaker aus der Muppetshow erinnert, sondern dessen stumme Mimik auch immer wieder dazu einlädt, die eigenen Gesichtszüge entgleisen zu lassen. Zum... [mehr]

  • Zen-Shaolin-Qi Gong-Kurse

    Ruhe in der Bewegung

    Die Gamburg hat ihr Kursangebot in dieser Saison erweitert. Neben den Kreativwochenenden sowie den Kursen für Historisches Fechten und Intuitives Bogenschießen können sich Interessierte auf der Gamburg nun auch dem fernöstlichen Kulturkreis zuwenden. Qi Gong ist eine chinesische Form von Bewegungs- und Atemkultur auf konzentrativer und meditativer Basis für... [mehr]

  • Wirtshaussingen Die "Blauen Jungs" begeisterten im Gasthaus "Zum Hirschen"

    Stimmungsvolle Unterhaltung geboten

    Werner und die Wirtshaussänger aus dem Spessart und der näheren Umgebung nennen sich die "Blauen Jungs" und setzen sich sehr für die Erhaltung des alten Liedguts ein. Die sechs gestandenen Männer bringen Liederbücher der Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik mit, und sie musizieren und singen mit viel Freude gemeinsam mit den Gästen Gema-freie Lieder. So... [mehr]

  • Pestalozziallee

    Vorfahrt missachtet

    Ein Sachschaden in Höhe von rund 4500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag in Tauberbischofsheim. Gegen 12 Uhr bog ein 72-Jähriger mit seinem Pkw Ford von der Straße "Zur Altenau" in die Pestalozziallee ein. Dabei übersah er vermutlich den Peugeot eines 80-jährigen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Tischtennis

  • Tischtennis Elpersheimer Senioren bei den "Württembergischen"

    Bronzemedaille im Gepäck

    Die Tischtennis-Senioren des SV Elpersheim sorgten für einen positiven Rundenabschluss. Der SV Elpersheim hatte wie im vorigen Jahr eine Mannschaft für die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren Ü40 gestellt. Im Vorentscheidungsturnier in Reutlingen, das Ende April absolviert wurde, hatten die Taubertalvertreter den dritten Platz belegt.... [mehr]

Verschiedenes

  • Kinderhelme: Sicher - aber mit Einschränkungen

    Der richtige Helm darf nicht fehlen, damit Kinder auf dem Fahrrad sicher durch den Verkehrsalltag kommen. Der ADAC hat jetzt zusammen mit der Stiftung Warentest elf Kinder- und acht Kleinkinderhelme durch ein hartes Testprogramm geschickt. Im Schnitt gibt es gute Noten für die Sicherheit, aber auch erhebliche Einschränkungen in anderen Bereichen. Knapp die Hälfte... [mehr]

  • Vertrauenssache: Apollo Altrust

    Vorhang auf für einen neuen Transporterreifen von Apollo Vredestein. Der multinationale Hersteller enthüllte jetzt auf der Reifenmesse Essen den Apollo Altrust als Ergänzung des Angebots vor großem Publikum. In einem wachsenden Segment der Fahrzeuge vom Typ Sprinter, Transit und Co will auch der indisch-niederländische Konzern ein Stück aus dem Kuchen... [mehr]

Walldürn

  • Kölner Fußpilger sind in Walldürn Am Montag erreichten die Wallfahrer ihr Ziel / Sieben Tage unterwegs

    "Schöpfen Sie Kraft für Ihren Alltag"

    Nach sieben Tagen und 262 Kilometern Wegstrecke war es geschafft: Die Kölner Fußpilger sind am Montag Abend eingetroffen. Die Ankunft ist immer einer der Höhepunkte der Wallfahrt. Die Kölner gehören zu den größten Gruppen, die an der Walldürner Heilig-Blut- Wallfahrt teilnehmen. Am vergangenen Dienstag sind die Pilger in Köln-Porz gestartet, Richtung... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    67 Tauben holten einen Preis

    Der dritte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2016 fand ab Regensburg statt, die Streckenlänge betrug Luftlinie 218 Kilometer. Neun Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen "Blitz" Höpfingen, "Marsbachtal" Walldürn und "Sturmvogel" Walldürn setzten insgesamt 200 Brieftauben, von denen 67 einen... [mehr]

  • Im Pfarrsaal Die Schriftstellerin Anja Jonuleit liest am 29. Juni aus ihrem Roman "Rabenfrauen"

    In den Fängen einer Sekte

    Die Walldürner Stadtbibliothek feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Als Höhepunkt des Veranstaltungsreigens findet am Mittwoch, 29. Juni, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal (Burgstraße) eine Autorenlesung mit Anja Jonuleit statt. Die Schriftstellerin wird dabei ihr neuestes Buch "Rabenfrauen" vorstellen. Anja Jonuleit wurde in Bonn geboren, sie... [mehr]

Weikersheim

  • Sonderführungen Im Schloss Weikersheim ist viel geboten

    Einblick in alte Zeiten

    Interessante Einblicke in alte Zeiten, liefern Sonderführungen in Schloss Weikersheim - altersgerecht für Kinder und Erwachsene gestaltet. Ins "Gartenjahr 2016" führt ein fachkundiger Vortrag. Unter dem Thema: "Feuer im Schloss - wo gab es Feuer und wie wurde es gelöscht?", steht eine Kinderführung am Freitag, 27. Mai, um 14.30 Uhr. Kinder von acht bis zwölf... [mehr]

  • Neunte Skulpturen-Schau 15 eindrucksvolle Werke von Rainer Kurka bis 25. September im Herzen von Weikersheim zu sehen

    Figuren mit faszinierendem Ausdruck

    Seine Figuren sind von bestechender Ausdruckskraft und sehen echten Menschen täuschend ähnlich: 15 Werke des Berliner Bildhauers Rainer Kurka sind in Weikersheim zu sehen. [mehr]

  • Landfrauen und "Lebendige Zukunft" Neubronn Fahrt am Samstag, 4. Juni, nach Schwabhausen und Hirschlanden

    Zu Besuch im Holzbackhaus und im Mehrgenerationendorf

    Der Ausflug der Landfrauen und Lebendige Zukunft Neubronn nach Schwabhausen und Hirschlanden, findet am Samstag, 4. Juni, statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr in Neubronn Ortsmitte. Als erstes besichtigt die Gruppe das Holzofenbackhaus in Schwabhausen. Ortsvorsteher Hofmann und sein Team beleben eine alte Tradition neu und schüren den Ofen an. Neben Informationen, gibt... [mehr]

Wertheim

  • Feriencamp

    1899-Fußballschule macht Halt in Nassig

    Die Fußballschule der TSG 1899 Hoffenheim macht Halt in Nassig und kommt zu einem dreitägigen Feriencamp an die Wildbachsportanlage. Das Angebot ist für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren ausgelegt und findet vom 1. bis 3. August täglich von 9.30 Uhr bis 16 Uhr auf dem Sportgelände des SV Nassig statt. Auf dem Programm stehen täglich zwei Trainingseinheiten... [mehr]

  • Kollekte im Biker-Gottesdienst

    200 Euro für die Flüchtlinge

    Zahlreiche Bikerinnen und Biker feierten am 1. Mai in der Bronnbacher Klosterkirche ihren vierten Motorradgottesdienst (wir berichteten). Die dabei eingesammelte Kollekte in Höhe von 200 Euro wurde nun von Diakon Reiner Thoma der stellvertretenden Leiterin Dagmar Driewer für die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes (EA) für Flüchtlinge auf dem Wertheimer... [mehr]

  • Glasmuseum Zum 40. Geburtstag wird am Sonntag, 29. Mai, die Alois-Wienand-Sammlung vorgestellt

    75 Nachbildungen historischer Gläser

    Das Wertheimer Glasmuseum besteht seit 40 Jahren. Das ist ein Grund zum Feiern. Wertheim. Am Sonntag, 29. Mai , wird das Glasmuseum Wertheim 40 Jahre alt. Der 1973 von Dr. Löber gegründete Förderkreis zur Errichtung des "Wertheimer Glasmuseum" eröffnet am 29. Mai 1976 das "Glasmuseum Wertheim", das inzwischen seine Sammlung in zwei städtischen Häusern zeigt.... [mehr]

  • Drittes Wertheimer Stadterlebnis Am 3. Freitag, Juni, wird für Interessierte jeden Alters wieder viel geboten

    Die Stadt mit all ihren Reizen erleben

    Der Boden ist bereitet. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Dann wird das dritte Wertheimer Stadterlebnis am 3. Juni ein weiterer Höhepunkt im Reigen der Veranstaltungen in der Stadt. Wertheim. Wenn es noch eines Beweises bedürfen würde, dass "in Wertheim immer etwas los ist", der 3. Juni würde ihn wohl liefern. An diesem Freitag sollen Straßen, Gassen... [mehr]

  • Abriss der Tauberbrücke

    Es wird wieder laut

    Der Mittelpfeiler als letztes sichtbares Überbleibsel der Wertheimer Tauberbrücke ist abgebrochen. Im nächsten Schritt der Bauarbeiten kommt das Großbohrgerät erneut zum Einsatz. Aus diesem Grund müssen sich die Anwohner wieder auf Lärm einstellen.Bohrer ab 30. Mai im EinsatzWie es in der Mitteilung der Stadtverwaltung heißt, wird das Gerät direkt auf der... [mehr]

  • 50 Jahre KAB

    Geburtstagsfeier

    Die Ortsgruppe Freudenberg der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) feiert ihr 50-jähriges Bestehen am Samstag 11. Juni , um 19 Uhr im Bernhardsaal mit Mitgliedern, deren Partnern und geladenen Gästen. Dabei werden auch verdiente Mitglieder geehrt. Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, konnte als Festredner Dr. Patrik Schneider aus... [mehr]

  • Konzept wird geändert Statt ausschließlich Senioren sollen nun Interessierte jeden Alters in die Bismarckstraße 1b einziehen

    Gemeinschaft als Mehrwert für die Bewohner

    Kaum Interesse besteht in Wertheim offensichtlich an einer Senioren-Wohngemeinschaft (WG). Das musste der Caritasverband im Tauberkreis in den vergangenen gut zehn Monaten feststellen. Denn die für diese Form des Zusammenlebens in der Bismarckstraße 1b konzipierten Räume stehen seit der Einweihung Anfang Juli 2015 leer. Darauf reagieren die Verantwortlichen nun... [mehr]

  • Konzertabend "Ensembple polychrome" gastiert im Barocksaal

    Klassische und folkloristische Melodien

    Das "Ensemble polychrome" ist in Wertheim nicht unbekannt. Seit Jahren veranstaltet die klangfarbenfreudige Musikergruppe immer wieder Konzerte in der katholischen Kirchengemeinde. Am Sonntag, 12. Juni, um 15 Uhr gestaltet das Ensemble ein Sommerkonzert im den Barocksaal des Rathauses. Unter dem Motto "heiter moderiert - effektvoll kombiniert - apart instrumentiert"... [mehr]

  • Radsport Schnellen Rundkurs in Schweinfurt gut bewältigt

    Luisa Kattinger auf Platz 5

    Kürzlich waren die beiden Karbacher Radrennfahrer Jan und Linda Riedmann bei der TMP-Tour, auch "Kleine Friedensfahrt" genannt, in Gotha am Start. Bei dieser international besetzten 3-Tages-Rundfahrt gingen die beiden im Team "BMC Mittelfranken" an den Start. Die Tour bestand aus mehreren Etappen. Beim Bergzeitfahren über fünf Kilometer belegte Jan Riedmann den... [mehr]

  • Auf der A 81

    Polizei sucht Unfallverursacher

    Den Verursacher eines Verkehrsunfalls am Montag auf der BAB 81, Gemarkung Grünsfeld, suchen Beamte des Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim. Gegen 13.18 Uhr fuhr eine 50-jährige Opel-Lenkerin im dortigen Baustellenbereich auf dem rechten Fahrstreifen. Beim Übergang von zwei auf einen Fahrstreifen fuhr ihr ein unbekannter Pkw-Fahrer auf. Aufgrund der... [mehr]

  • Wertheim Village

    Programm beim Late Night Shopping

    Late Night Shopping im Wertheim Village heißt es am Freitag, 27. Mai, bis 24 Uhr. Im Rahmen der langen Shopping-Nacht erwartet große und kleine Gäste darüber hinaus ein besonderes Unterhaltungsprogramm: Von 15 bis 19 Uhr bieten "die Zauberfeen" eine besondere Show für die Gäste. Die Stelzenläufer, die im ganzen Village zu sehen sein werden, sind eine weitere... [mehr]

  • Geburtshilfliche Abteilung

    Schließungsgerücht trifft nicht zu

    Aufgrund der Schließungsgerüchte in Bezug auf die Wertheimer Geburtshilfe gibt das freiberuflich arbeitende Wertheimer Hebammenteam an der Rotkreuzklinik folgende Pressemitteilung in Wertheim und im Main-Tauber-Kreis heraus: "Geballte Frauenpower mit frischem Wind in Wertheimer Geburtshilfe: Geburtshilfiche Abteilungen haben es nicht leicht, vor allem in kleineren... [mehr]

  • Freudiges Wiedersehen

    Schüler besuchten ehemaligen Lehrer

    Weder Zeit noch organisatorische Hürden haben ehemalige Schüler aus der Nachbarschaftsschule Berglen-Oppelsbohm (Rems-Murr-Kreis) gescheut, um ihren damaligen Klassenlehrer Wilhelm Brönner wiederzusehen. Für Wilhelm Brönner, der 1970 in Wertheim das Abitur absolvierte, dann nach Bundeswehrzeit und Studium an der PH Ludwigsburg an der Schule in den Berglen 1975... [mehr]

  • Reihe "Elternkompass" Vortrag am 9. Juni im Rathaus

    Tipps für Alleinerziehende

    Die nächste Veranstaltung in der Reihe "Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern" findet am Donnerstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr im Wertheimer Rathaus statt. Dabei erhalten alleinerziehende Mütter oder Väter Anregungen zum Thema "Kinder alleine erziehen - eine besondere Herausforderung". Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Elke Hauenstein, Mitarbeiterin... [mehr]

  • Stadtjugendring Rita Thomas zeigte den kleinen Forschern die mexikanischen Querzahnmolche Axolotl

    Viel über exotische Tierart erfahren

    In der freien Wildbahn sind die mexikanischen Querzahnmolche Axolotl ausgestorben. Bei den Forscherferien des Stadtjugendrings Wertheim am Montag konnte man ihnen dennoch nah sein und viel über sie lernen. Rita Thomas hält und züchtet seit Jahren die Tiere, die nicht nur wegen ihres Aussehens, sondern auch wegen einige körperliche Besonderheiten für die rund 20... [mehr]

  • Tauschtag Erfolgreiche Aktion des Obst- und Gartenbauvereins

    Viele Pflanzen wechselten den Besitzer

    Seinen zweiten Pflanzentauschtag veranstaltete der Sonderrieter Obst- und Gartenbauverein am Feuerwehrgerätehaus. Die Basis für die Veranstaltung bildete die Feststellung, dass mancher Hobbygärtner nach erfolgreicher Aufzucht die eine oder andere Pflanze übrig hat., die andere wiederum suchen. Entsprechen war bei der Tauschaktion wieder alles, was der heimische... [mehr]

Würzburg

  • 28. Internationales Africa Festival Europas größte Veranstaltung dieser Art findet vom morgigen Donnerstag bis Sonntag, 29. Mai, auf den Mainwiesen statt

    Claudia Roth kommt zur Eröffnung

    Würzburg wird ab morgen wieder vier Tag lang zum Mekka der Freunde der afrikanischen Musik und Kultur. Sollte das Wetter mitspielen. dürften sicherlich wieder rund 100 000 Menschen auf die Würzburger Mainwiesen strömen, um bei der 28. Auflage dabei zu sein und einen Hauch von Afrika am Main zu genießen. Welchen Stellenwert das Internationale Africa Festival... [mehr]

  • Über 90 000 Euro Schaden

    Lkw zerstört Betongleitwand

    Zum Verhängnis wurde einem Brummifahrer am Montagmorgen, dass er auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Wiesentheid und Geiselwind etwas auf den Seitenstreifen geraten war. Sein 40-Tonner walzte am Beginn einer Baustelle die Betongleitwand, die die Fahrbahn nach rechts begrenzt, zunächst über mehrere Meter nieder und kam dann darauf in Schräglage zum... [mehr]

Zweirad

  • Mit elektrischen Mountainbikes geht es steil bergauf

    Mountainbikes mit Elektromotor kommen leise - aber gewaltig: Die Pedelec-Marke Trenoli bringt deshalb zwei neue Modelle auf den Markt. Zur neuen Cross Country Serie gehören jetzt das Ruvido SLX das Ruvido XT. Die beiden E-Mountainbikes haben pulverbeschichtete Rahmen aus hydrogeformten Aluminium mit tiefem Schwerpunkt für ein präzises Handling. Dazu gibt es 27,5... [mehr]

  • Neuer Roller für die Stadt: New Downtown 125i ABS

    Hersteller Kymco schickt einen neuen Roller in die Stadt: New Downtown 125i ABS heißt das windschnittige Gefährt. Von vorne fallen die Doppelscheinwerfer mit LED-Leuchtband und LED-Blinkern auf. Neu sind die aerodynamischen Seitenverkleidungen, die langgezogenen Hecklinie sowie das recht wuchtig wirkende Heck-Design. Der 1-Zylindermotor leistet 10,3 kW/14 PS. Die... [mehr]