Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 14. Mai 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Zehn Jahre Skulpturenradweg Begleitete Radtour am 21. Mai / Aktionen beim Osterburkener Brückenfest / BMX-Freestyler kommt

    "Radkunst trifft Breakdance"

    Der Skulpturenradweg der fünf "RIO"-Gemeinden feiert sein zehnjähriges Bestehen. Dazu finden verschiedene Veranstaltungen statt - zum Beispiel in Osterburken. [mehr]

  • Für Elly-Heuss-Knapp-Stiftung

    191 Euro gesammelt

    Bei der Haus- und Straßensammlung für das Müttergenesungswerk der Elly-Heuss-Knapp-Stiftung am 12. Mai wurde ein Ergebnis in Höhe von 190,90 Euro erzielt. In der Gesamtstadt Adelsheim erfolgte die Sammlung durch die Schüler der Klasse 8a der Martin-von-Adelsheim-Schule unter der Leitung von F. Knoblauch. Das Müttergenesungswerk der Elly-Heuss-Knapp-Stiftung... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Bei Jagdeinrichtung Reifen zerstochen

    Der Polizeiposten Adelsheim sucht Zeugen einer Sachbeschädigung, die sich am letzten Sonntag zwischen 12 und 20 Uhr in Osterburken, Gemarkung Schlierstadt ereignet hat. Ein bislang Unbekannter zerstach an einer rechts neben dem Gemeindeverbindungsweg Schlierstadt Richtung Osterburken aufgestellten mobilen Jagdeinrichtung alle vier Reifen, wodurch ein Schaden von... [mehr]

Aktuelles

  • Ratgeber Kooperation mit Deutschland ab 70 Euro

    Italien kann Bußgelder vollstrecken

    Wer in Italien mit dem Auto zu schnell unterwegs war, muss jetzt damit rechnen, auch in Deutschland belangt zu werden. Geldbußen für Verkehrsverstöße ab 70 Euro können seit Ende März auch in Deutschland vollstreckt werden. Darauf macht der ADAC aufmerksam. Bislang sei dies aufgrund eines fehlenden Abkommens nicht möglich gewesen. "Diese Forderungen können in... [mehr]

  • Bootsanhänger

    Separate Versicherung

    In der Regel schließt die Kfz-Haftpflichtversicherung einen Bootsanhänger mit ein. "Man sollte aber dennoch individuell mit seiner Versicherung reden, welche Schäden abgedeckt sind", rät Steffen Häbich, Leiter Wassertouristik beim ADAC. Denn es gebe Grenzbereiche, in denen eine gesonderte Haftpflichtversicherung für den Trailer nötig ist: Wenn er... [mehr]

Aschaffenburg

  • Computer-Sabotage

    "Petya" schlug wieder zu

    Am Donnerstag ist es in einem Hotel zu einem Angriff der Ransomware "Petya" gekommen. Eine Bewerbung forderte zum Herunterladen der Bewerbungsunterlagen auf, die den Trojaner einschleuste. Eine komplette Wiederherstellung der Dateien war auch durch eine hinzugezogene Fachfirma nicht mehr möglich.

Bad Mergentheim

  • Balneologie zeigt Profil Arbeitsgemeinschaft "Naturwissenschaft und Technik" traf sich

    "Heilquellen sind unentbehrlich"

    Die Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft "Naturwissenschaft und Technik" in der Vereinigung Bäder- und Klimakunde wartete mit beachtlichen Themen auf. Die medizinische Seite der Heilquellen Bad Mergentheims beleuchtete Dr. Heinrich Ilse. Sein Vortrag rüttelte die über 25 Wissenschaftler wach. Mit den Ausführungen der Bonner Expertin Marion Klein zur... [mehr]

  • Bestseller-Autorin zu Gast

    Die Bestseller-Autorin Sabine Bode war mit einem Vortrag zum Thema "Kriegsspuren" in der Buchhandlung Moritz und Lux zu Gast. In ihren Büchern bzw. im Vortrag untersuchte sie die Auswirkungen des Kriegs auf die nächsten Generationen. Bild: Veranstalter

  • Bunte Blumenpracht hat wieder Saison

    Ob rot, gelb, blau oder pink: Derzeit leuchtet der Bad Mergentheimer Wochenmarkt wieder in allen Farben, denn es ist Balkonblumenzeit. Am gestrigen Freitag fand wieder der traditionelle Blumenmarkt des Kur- und Tourismusvereins Bad Mergentheim statt. Alle Blumenfreunde, die ihre Terrasse oder ihren Balkon mit den bunten Schönheiten schmücken wollen, hatten die... [mehr]

  • Wildpark Bad Mergentheim In den Pfingstferien ist wieder einiges geboten

    Ein Besuch lohnt sich für Groß und Klein

    Der Wildpark Bad Mergentheim lohnt sich während der Pfingstferien nicht nur für Kinder ganz besonders, denn nach dem Motto "Tiere sehen und erleben" bereiten die Mitarbeiter des Wildparks ihren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt inmitten der Natur. Hier steht alles unter dem Leitbild Natürlichkeit, Spielen und Erholung: Frische Luft, der direkte Kontakt mit... [mehr]

  • Eine neue Vitrine zeigt echte Schätze

    Im Eingangsbereich des Neuen Rathauses werden jetzt in einer Vitrine Kostbarkeiten der Stadt präsentiert. Im Mittelpunkt steht ein Silberteller mit handemaillierten Wappen Bad Mergentheims und aller Stadtteile. Der Wappenteller sowie ein goldener Ehrenring und ein Objektschmuck zu "50 Jahre Grundgesetz" sind Geschenke des Ehepaars Helmut und Luitgard Frauenberger.... [mehr]

  • Öffentliche Erklärung des Gemeinderats Zum Technischen Gymnasium / Einstimmig verabschiedet / Kritik am Landratsamt

    Großen Unmut zum Ausdruck gebracht

    Einstimmig beschloss der Gemeinderat am Donnerstag folgende öffentliche Erklärung: "Der Gemeinderat kritisiert mit Nachdruck ein Schreiben des Landratsamtes an Schüler, die sich für das Technische Gymnasium (TG) Bad Mergentheim angemeldet haben. Diese Schüler, die vom Bad Mergentheimer TG bereits eine Zusage erhalten hatten, wurden aufgefordert, sich stattdessen... [mehr]

  • Gemeinderat Umgestaltung der Bad Mergentheimer Bildungseinrichtung eineinhalb Stunden lang vor 60 Zuhörern lebhaft diskutiert / Klare Entscheidung dafür

    Hitzige Debatte um die Grundschule

    Es wurde geheim abgestimmt. 23 sagten Ja zur Neugliederung der Grundschule, neun Nein. Eineinhalb Stunden debattierte der Rat vor 60 Zuhörern über das "heiße Eisen", die Grundschule mit ihren beiden Häusern "Stadtmitte" und "Au" und die Neuaufteilung der Klassenstufen. Beschlossen wurde, einen Antrag bei der Schulbehörde zu stellen, der die Veränderungen zum... [mehr]

  • Schüler-Erfindungswettbewerb Preisverleihung bei den "Kreativen Köpfen" / Großes Lob für die vorgestellten Arbeiten

    Innovative Ideen führen in die Zukunft

    Ein beeindruckender Erfindergeist kennzeichnet die Teilnehmer am Schüler-Wettbewerb "Kreative Köpfe". Jetzt wurden in der Bad Mergentheimer Wandelhalle die besten Ideen ausgezeichnet. [mehr]

  • Schlossgarten Jetzt zu bestaunen

    Judasbaum in voller Blüte

    Jetzt blüht gerade im Bad Mergentheimer Schlossgarten in der Nähe des Sees am Tauberkanal ein Judasbaum (Cercis siliquastrum). Der Judasbaum ist einer der wenigen europäischen Laubgehölze mit Stammblütigkeit (Kauliflorie). Nicht nur aus dünnen Ästen, sondern seltsamerweise auch aus dicken Zweigen und sogar aus dem Stamm heraus wachsen die rosa Blüten. Diese... [mehr]

  • Gemeinderat Zusätzliches Geld für den Kindergarten Wachbach

    Kinderbetreuung im Juni großes Thema

    Die Kinderbetreuung beschäftigt die Große Kreisstadt weiter. Steigende Kinderzahlen laut Statistik, voraussichtlich auch in den nächsten Jahren, verkündete erfreut Franz Dittmann, der Leiter des Fachbereichs 3 "Ordnungs- und Sozialamt". Dadurch gebe es Handlungsbedarf, denn die Kindergärten in der Kernstadt "sind ausgelastet". Wie vom Rat gefordert befinde man... [mehr]

  • Gemeinderat Zehn-Jahres-Plan für den Forstbetrieb einstimmig genehmigt / Förderung der Eiche und sparsame Nutzung des Eichen-Starkholzes / Verbiss ein Problem

    Kreisjägermeister ärgert sich über Grüne

    Laut Gesetz ist alle zehn Jahre ein neuer vorausschauender Betriebsplan für den Stadtwald zu erstellen. Für den Zeitraum 2016 bis 2025 erließ der Gemeinderat am vergangenen Donnerstagabend in Neunkirchen einstimmig die so genannte "Forsteinrichtung". Der durchschnittliche Hiebsatz soll sinken, wodurch eine Reduzierung der Betriebsergebnisse erwartet wird, trotzdem... [mehr]

  • "Junges Museum" Besondere Führungen während der Pfingstferien

    Mit Pippi Langstrumpf durchs Schloss

    "Mit Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga und Ronja Räubertochter durch das Schloss, eine spielerische Entdeckungsreise", ist der Titel des nächsten Termins "Junges Museum" im Deutschordensmuseum. In den Pfingstferien, am Donnerstag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr, bietet Christine Wahl diesen literarischen und gleichzeitig ungewöhnlichen Nachmittag an. Wer... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Neun Tage unterwegs

    Pilgerreise nach Georgien

    Nach Georgien soll eine neuntägige Pilger- und Informationsreise führen, die Erwin Kreissl in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirchengemeinde im nächsten Jahr plant. Mitglieder der Kirchengemeinde St. Johannes und andere Interessierte haben vom 2. bis 10. Mai 2017 Gelegenheit, das südkaukasische Land kennen zu lernen. Die geistliche Begleitung wird Dekan... [mehr]

  • Auf der K 2888 nahe Markelsheim Lämmer mit nächtlichem Drang nach Freiheit schaffen es bis in die Verkehrsdurchsage im Radio

    Polizeibeamte als Schafhirten

    Markelsheim und Apfelbach als Bestandteil von Verkehrsdurchsagen im Radioprogramm des SWR - das ist eher eine Seltenheit. Aber eben doch nicht ganz unmöglich. Am Donnerstag zwischen 21 und 22 Uhr war dies der Fall. "Vorsicht auf der Kreisstraße 2888 zwischen Markelsheim und Apfelbach aufgrund von Schafen auf der Fahrbahn", war da zu hören. Gut, dass auf diesem... [mehr]

  • Donnerstag, 19. Mai Veranstaltung in der Wandelhalle

    Schlagernacht in der Kurstadt

    Zum ersten Mal findet am Donnerstag, 19. Mai die "Schlagernacht Bad Mergentheim" in der Wandelhalle statt. Die Veranstalter verpflichteten namhafte Künstler. Moderator Thomas Trieselmann führt durch das Programm und freut sich, die sympathische Sängerin Anja Owens und ihre männlichen Kollegen Leon Dee und Sasha Berger, der Sohn des bekannten Duos Cindy & Bert,... [mehr]

  • TSV Markelsheim, Tennis Saisonauftakt mit Schleifchenturnier, Schnupperfitness- und Trainingsstunden

    Topfit und motiviert in neue Freiluftsaison gestartet

    Ein vielseitiges Programm zum Auftakt der Freiluftsaison gab es auf der Tennisanlage des TSV Markelsheim. Bei strahlendem Sonnenschein gab es puren Tennisspaß und eine Tennis-Fitness-Vorführung für alle Altersklassen. Gemeinsam mit zahlreichen Vereinen in Deutschland starteten auch die Markelsheimer unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis" in den Tennissommer.... [mehr]

Boxberg

  • Besuch in der Partnergemeinde 50-köpfige Reisegruppe der Gemeinde Ahorn war zu Besuch in Plesder in der Bretagne

    Bestehende Freundschaft weiter vertieft

    Nach dreijähriger Pause fnd wieder ein Besuch einer Gruppe von Bürgern aus der Gemeinde Ahorn in ihrer Partnergemeinde Plesder in der Bretagne statt. Ein volles Programm erwartete die über 50 Personen aus dem Main-Tauber-Kreis an diesem verlängerten Wochenende. Empfangen wurden sie vor dem Rathaus in Plesder bei strahlendem Sonnenschein. Den weiteren Tag... [mehr]

  • Feuershow Aufführung von "fairy elements"nach der Andacht

    Ganz besonderer Akzent

    Das Pfingstfest erhält dieses Jahr in Unterschüpf einen besonderen Akzent. Pfarrer Dr. Heiner Kücherer spürt in einer Andacht an Pfingstsonntag, um 21 Uhr in der Kulturkirche dem in der Bibel und im Leben elementaren Symbol "Feuer" nach, was sich danach in die Tat umsetzen wird. Denn im Anschluss gibt es dann erstmalig in Unterschüpf vor der Kulturkirche eine... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mann radalierte in Wohnhaus

    Aus noch unbekanntem Grund randalierte am Freitagmorgen gegen 2 Uhr ein 21-jähriger Mann in einem Wohnhaus in der Assamstadter Gartenstraße. Der Hauseigentümer, der von dem Randalierer auch tätlich angegriffen und dadurch leicht verletzt wurde, verständigte die Polizei, die bei dem Unruhestifter einen Alkoholtest durchführte. Das Geräte zeigte als Ergebnis... [mehr]

  • Evangelische Bezirksjugend

    Schulungen für Prävention

    Kinder und Jugendliche haben bei den Angeboten, Veranstaltungen, Gruppen und Freizeiten der Evangelischen Landeskirche das Recht auf Sicherheit, Privatsphäre und einen achtungsvollen Umgang. Deshalb sind die Mitarbeitenden in den verschiedenen Arbeitsbereichen und Verbänden herausgefordert, eine Kultur der Grenzachtung zu entwickeln und Präventionsschulungen... [mehr]

  • TSV Assamstadt Fußball Bei der Jahreshauptversammlung Vorstandsteam neu gewählt / Bruno Ansmann und Reinhold Hügel zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Vorbildlichen Einsatz gewürdigt

    Zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballabteilung des TSV Assamstadt konnte Abteilungsleiter Bruno Ansmann die zahlreich erschienenen Mitglieder, passiven Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie den 1. Vorsitzenden des Hauptvereins, Jochen Hügel begrüßen. Rückblickend erinnerte er an die zahlreichen Aktivitäten der 357 Mitglieder zählenden Abteilung. Die... [mehr]

Buchen

  • "Shark" treten bei Sportfest-Rocknacht auf

    Der FC Viktoria Hettingen feiert über die Pfingstfeiertage wieder sein traditionelles Sportfest. Auf dem Programm steht neben den sportlichen Aktivitäten auch ein buntes Festprogramm. Die festlichen Aktivitäten im Überblick: Samstag, 14. Mai: Ab 11 Uhr Spielbetrieb auf dem Sportgelände, um 19.30 Uhr Bieranstich, ab 20 Uhr spielt die Hüngheimer Trachtenkapelle... [mehr]

  • Gäste aus dem Elsass besuchen Buchen Erfahrungen im Umgang mit Sprachen und Dialekten werden ausgetauscht

    "SprachRaum" wird offiziell eröffnet

    Manfred Pfaus hatte als Initiator des "SprachRaums" in Buchen nicht schlecht gestaunt, als er Ende 2015 eine E-Mail aus Straßburg vom Amt für Sprache und Kultur im Elsass bekommen hatte. Völlig klar, was darauf passierte: Pfaus informierte den Vorsitzenden des Bezirksmuseums als Träger des "SprachRaums", Dr. Wolfgang Hauck, und den Buchener Bürgermeister Roland... [mehr]

  • Ausstellung in der Volksbank Franken eröffnet Bildhauer Hubertus Bartsch zeigt harmonisches Menschenbild in Skulpturen und Plastiken

    "Totes Material zum Leben erweckt"

    31 Skulpturen und Plastiken des in Hettingen lebenden Bildhauers Hubertus Bartsch sind bis zum 3. Juni in der Schalterhalle der Volksbank Franken zu sehen. Mit der Pensionierung startete der studierte Jurist Hubertus Bartsch seine zweite Karriere als Bildhauer. Er absolvierte Kurse an der Europäischen Akademie für bildende Kunst in Trier in den Bereichen Malerei... [mehr]

  • Bezirksmuseum Buchen In den Sommermonaten wieder an Sonn- und Feiertagen geöffnet

    Bürgerstube gründlich renoviert

    In den Sommermonaten (bis 31. Oktober 2016) hat das Bezirksmuseum Buchen (Kellereistraße) wieder an jedem Sonn- und Feiertag seine Pforten für interessierte Besucher geöffnet. Das Buchener Museum präsentiert in mehreren Abteilungen, die auf den Steinernen Bau und das Trunzerhaus verteilt sind, eine reichhaltige Auswahl an Kulturgütern, deren Herkunft teilweise... [mehr]

  • Frühlingskonzert des Burghardt-Gymnasiums Buchen 350 Beteiligte erfreuten die Besucher in der Stadthalle

    Eine flotte Reise von Pop bis Klassik

    Ein musikalischer "Frühlingstraum" erfreute das Publikum in der Buchener Stadthalle: Das traditionelle Frühlingskonzert des BGB entführte die Zuhörer mit über 350 Beteiligten auf eine flotte Reise von Pop bis Klassik. Nachdem Studiendirektor Achim Wawatschek in seiner Begrüßung allen Mitwirkenden gedankt hatte, gestaltete sich der Einstieg in den Abend mit den... [mehr]

  • Schüleraustausch in Buchen 40 Jugendliche aus dem ungarischen "Alternativ Kózgazdasági Gimnázium" (Budapest) zu Besuch

    Europäischen Gedanken eindrucksvoll verwirklicht

    Im Alten Rathaus wurden am Donnerstagvormittag insgesamt 40 Austauschschüler aus dem ungarischen "Alternativ Kózgazdasági Gimnázium" (Budapest) begrüßt. Die Schule pflegt eine Freund- und Partnerschaft mit dem Burghardt-Gymnasium: Schließlich wirkte dessen Namensgeber Dr. Franz Burghardt in Budapest maßgeblich am Aufbau des Sozialwesens mit. Beigeordneter... [mehr]

  • Flurneuordnung Hettigenbeuern 120 Obstbäume gepflanzt

    Heimische Streuobstkulturen erhalten

    Einen Beitrag zum Erhalt heimischer Streuobstkulturen leistete die Teilnehmergemeinschaft (TG) der Flurneuordnung in Hettigenbeuern mit dem erneuten Pflanzen von 120 Obstbäumen. Unter Koordination des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis wurden die Bäume im März an Flurneuordnungsteilnehmer ausgegeben. "Wir freuen uns über das große Interesse an dieser... [mehr]

  • Stadtbücherei besucht

    Kinder über das Angebot informiert

    Die Bärengruppe des Kindergartens Regenbogen besuchte im Zuge eines Projektes zum Thema Medien die Stadtbücherei Buchen. Die Drei- bis Sechsjährigen erfuhren von Büchereileiterin Ariane Link, was die Bücherei alles an Bilderbüchern, CDs, Kassetten und DVDs für ihre Altersgruppe anzubieten hat, wie die Ausleihe funktioniert und konnten es sich anschließend mit... [mehr]

  • Wildtier gesehen

    Mit Pkw überschlagen

    Leichte Verletzungen erlitt eine junge Frau nach einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend. Kurz vor Mitternacht befuhr die 19-Jährige mit einem BMW X3 die Kreisstraße 3903 von Götzingen in Richtung Eberstadt. Offenbar sah sie im Bereich einer Linkskurve ein Wildtier stehen und geriet aufgrund eines Fahrfehlers mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab. Der Pkw... [mehr]

  • Nach Zeugenhinweis

    Randalierer dingfest gemacht

    Vier Randalierer machte die Polizei nach einem Zeugenhinweis in den frühen Freitagmorgenstunden dingfest. Den Beamten wurde gegen 3.30 Uhr gemeldet, dass zwei Jungs und zwei Mädchen durch Hollerbach laufen und dabei Grasbüschel aus Gärten reißen, Abfall aus Mülleimern kippen sowie zur Abholung bereitgestellte Kartonagen auf der Straße verteilen. Zudem bestand... [mehr]

Fechten

  • Fechten Gold für Larissa Eifler, Silber für Sebastian Blatz und Rang 1 fürs Tauberbischofsheimer Team

    Mannschaft legte noch eine Schippe drauf

    Die Waffe Säbel ist in Deutschland eigentlich eine Dormagener Angelegenheit. Nicht so an diesem Wochenende in Künzelsau. Larissa Eifler (startet noch für ihren Heimatverein Wetzlar, Anm. d. Red.) sicherte sich vor einem Monat bei den Kadetten-Weltmeisterschaften im französischen Bourges Silber. Dass der Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Kadettinnen nur... [mehr]

  • Fechten Deutsche Meisterschaft der Herrenflorett-A-Junioren

    Unter den Möglichkeiten

    Vor drei Wochen holte Arwen Borowiak zwei Herrenflorett-Titel in Halle/Saale bei den B-Jugendlichen (U14). Nun wollte er als Fünfter der nationalen Rangliste auch bei den deutschen A-Jugend-Meisterschaften oben mitmischen. Sein älterer Bruder Merlin (Ranglistenplatz 6) rechnete sich in Tuttlingen ebenfalls Chancen auf Edelmetall aus. Als wären die Parallelen der... [mehr]

Fussball

  • FussballD-Junioren, Staffel 1 (Meisterstaffel)Eintracht Walldürn I - TSV Rosenberg 5:4 SV Adelsheim - Eintracht Walldürn I 1:1 TSV Buchen I - SG Seckach/Groß./Zi. I 0:6 SG Götzingen/Alth./Schlier. - SV Adelsheim 5:0 SG Mudau I - TSV Buchen I 7:0 SG Seckach/Groß./Zi. I - SG Erftal I 2:2 SG Erftal I - SV Osterburken 4:2 JF Ravenstein I - TSV Mudau I 0:2 SV... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Lohrbach unterliegt Tauberbischofsheim mit 1:2

    Ausgleichstreffer nicht gegeben

    FC Lohrbach - T'bischofsheim 1:2 Lohrbach: Trautmann, Heinrich, Hofmann (62. Kohl), Hähnlein, J. Schäfer, L. Schäfer, Schwind, Finn, Gebhardt, Herrmann, Mohr. Tauberbischofsheim: Schreck, Burger (46. Fleischer), von Kirchbach, Kircher, Seethaler, Lotter, Flux, Hagi, Johannes, Schlachter, Heck. Tore: 0:1 Hagi (15.), 1:1 Mohr (67.), 1:2 Flux (90.). - Schiedsrichter:... [mehr]

  • Fußball Landesliga-Relegation endet eventuell später

    Der BFV hat entschieden

    "Es gibt gefühlt eine Million Konstellationen. Wir können nicht alle Eventualitäten berücksichtigen." Das sagte Felix Wiedemann, Leiter des Spielbetriebs beim Badischen Fußball-Verband, gestern auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten. Konkret geht es um die Relegation zur Landesliga Odenwald (wir berichteten): Demnach müssten, so die Maßgabe des Verbandes,... [mehr]

  • Basketball Würzburg wird auch im zweiten Playoff-Spiel von Top-Favorit Bamberg regelrecht vorgeführt und kassiert mit 71:108 in eigener Halle eine BBL-Rekordniederlage

    Die Enttäuschung hält sich in Grenzen

    s.Oliver Baskets Würzburg - Brose Baskets Bamberg 71:108 (18:33, 11:20, 25:36, 17:19) Würzburg: Ulmer (18 Punkte/2 Dreier), Lane (11), Tuttle (10/1), Searcy (9), Ugrai (6), Joyce (5), Betz (5/1), Stuckey (2), Long (2), Spoden (2), Saibou (1), Ebert. Bamberg: Strelnieks (19/1), Zisis (17/3), Melli (15/3), Harris (15), Heckmann (11/3), Miller (8/1), Radosevic (8),... [mehr]

  • Frauenfußball

    Ganz entspannt nach München

    Die Frauen-Bundesligamannschaft der TSG 1899 Hoffenheim bestreitet ihr letztes Saisonspiel am Montag um 14 Uhr beim bereits feststehenden Meister FC Bayern München. Das Hinspiel verlor die TSG mit 1:3. Das Rückspiel geht das Team von Trainer Jürgen Ehrmann ganz entspannt an. "Wir gehen das letzte Spiel in München ganz entspannt an", so Ehrmann. "Der Gegner ist... [mehr]

  • Fußball Trotz teils derber Niederlagen hat man beim TSV Merchingen nicht die Lust am Fußball verloren / Fairplay-Gedanke steht über allem

    Letzter und Tabellenführer in einem

    0:12, 1:10, 0:10, 0:12, 0:17 - das ist nicht etwa ein geheimer Zahlencode, sondern das sind die fünf zweistelligen Niederlagen, die der TSV Merchingen während der nun langsam zu Ende gehenden Fußball-Saison in der Kreisklasse B2 Buchen kassierte. Bei solchen Klatschen, und da sind diverse höhere einstellige Pleiten noch nicht aufgeführt, sollte der unbedarfte... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Wie geht's?

    Wie geht es dir?" Oft schon ist mir diese Frage gestellt worden. Oft habe ich sie schon anderen gestellt. Aber was antworte ich darauf? Meist - wenn auch nach einem kurzen Zögern - "Danke, gut!" Warum das Zögern? Es ist gar nicht so einfach auf diese Frage zu antworten. Denn was zählt eigentlich beim Beantworten dieser Frage? Ob ich gesund bin oder ob mich gerade... [mehr]

Grünsfeld

  • Unternehmen Sortimentserweiterung und neue Variationen auf der Analytica in München

    Bohlender zeigte Neuheiten

    Die Bohlender GmbH aus Grünsfeld war in dieser Woche mit Ihren Produkten aus den beiden Sparten Bola und Sicco auf der Analytica in München vertreten. 1200 Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren sich auf der 25. Internationalen Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Das internationale Fachpublikum konnte sich auf dem modernen Messestand der... [mehr]

  • Erster Ehrenamtsabend Lobenwertes Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet

    Vorbilder für viele anderen

    Eine Bezeichnung entwickelte sich quasi zum geflügelten Wort: Von einem "würdigen Rahmen" sprachen alle Redner, als am Donnerstag der erste Ehrenamtsabend der Stadt Grünsfeld über die Bühne ging. Und tatsächlich: Es herrschte eine ganz eigene Atmosphäre im gut besuchten, erst vor wenigen Tagen eröffneten "Treffpunkt Zimmern", der damit erneut innerhalb kurzer... [mehr]

Hardheim

  • Zwei Verletzte

    Die Vorfahrt nicht beachtet

    Zwei verletzte Personen sowie Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls in Hardheim. Eine 58-Jährige befuhr mit einem VW Polo am Donnerstag gegen 15 Uhr die Kreisstraße 3967 von Pülfringen kommend und wollte an der Einmündung zur Landesstraße 514 nach links Richtung Erfeld abbiegen. Dabei übersah sie wahrscheinlich den von links... [mehr]

  • Angebot des OWK Hardheim

    Frühlingserwachen im Spessart erlebt

    In Anbetracht des Muttertags gestalteten Siggi Olschewski und Peter Köhler die Ganztagswanderung des Odenwaldklubs Hardheim im Spessart insbesondere für die Mütter und weiblichen Teilnehmer besonders reizvoll. Nachdem man Mespelbrunn als Ausgangsort mit Pkw angefahren hatte, wurden alle Wanderer zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Diese Überraschung hatten die Damen... [mehr]

  • Konzertreise des Musikvereins Schweinberg nach Belgien Ausflug in die frühere Heimat des Dirigenten Luk Murphy / Ausflüge nach Brüssel und Brügge

    Musiker gaben Gastspiel in Ostende

    Gemeinsam mit interessierten Zuhörern verbrachten die Schweinberger Musiker vier Tage in der früheren Heimat ihres Dirigenten Luk Murphy. Ereignisreiche Tage liegen hinter den Teilnehmern der Konzertreise. Ziel war die Hafenstadt Ostende an der belgischen Nordseeküste in der Provinz Westflandern. Am Donnerstag, 5. Mai, um 2 Uhr machten sich die rund 40... [mehr]

  • Eichenbühl Gemeinderat stimmte Bauantrag zu / Brand zerstörte historisches Mühlengebäude

    Ottenmühle wird aufgebaut

    Rund vier Monate sind es her, dass bei einem Großbrand mit Mehlstaubexplosion in der Ottenmühle im Erftal das historische Mühlengebäude bis auf die Außenmauern abbrannte. Dort war am Dreikönigstag Sachschaden von mehreren Millionen Euro entstanden. Nun soll der Mühlentrakt wieder aufgebaut werden. Dem Gemeinderat der Marktgemeinde Eichenbühl lag am Mittwoch... [mehr]

  • Land und Leute Chris McCollough kam über die Army erstmals in die Bundesrepublik / Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Hardheim

    Realistische Darstellung von Tier und Natur

    "Künstlerisch aktiv zu sein, ist für mich ein Zwang. Wenn ich es nicht bin, dann fehlt mir ein Teil meiner selbst!" Die 52-jährige Hardheimerin Chris McCollough ist hauptsächlich als Malerin tätig, betreibt aber nebenher noch die Bildhauerei und die Fotografie als Hobbys. Ihr Lebensweg begann 1963, als sie in der US-amerikanischen "Autostadt" Detroit zur Welt... [mehr]

  • Regierungspräsidium Karlsruhe Bedarfsorientierte Erstaufnahmestelle in Hardheim vorerst nicht betroffen / Gespräche laufen

    Umverteilung nach rückläufigen Flüchtlingszahlen

    in der bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle (BEA) in der Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim sind derzeit nur noch elf Flüchtlinge untergebracht. Platz wäre in den zwei, vom Regierungspräsidium angemieteten Gebäude- und Unterkunftskomplexen für 650 Asylbewerber. Trotz dieser niedrigen und rückläufigen Zahl wird die Unterkunft - vorerst zumindest noch - erhalten,... [mehr]

  • Odenwaldklub Hardheim

    Wanderer erfreuten sich an der Natur

    Das zweite Angebot des Odenwaldklubs Hardheim in dieser Woche war am Donnerstag die monatliche Werktagswanderung in Begleitung von Daniela Arnold. Ob der herrlichen Frühlingsvegetation hatte diese den Weg durch die Wacholderheide gewählt. Die Teilnehmer erfreuten sich namentlich an den dort derzeit blühenden Knabenkräutern und am immer wieder reizvollen Ausblick... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Besonderes Erlebnis im mittleren Jagsttal Wanderung durch Felder, Wiesen und Auen am 21. und 22. Mai

    Auf den Spuren verborgener Schätze

    Die 7. Jagsttal Wiesen Wanderung am Wochenende 21. und 22. Mai steht vor der Tür, und wenn das Wetter mitspielt, dann steht dem Erfolg dieser mittlerweile schon traditionellen Veranstaltung unter freiem Himmel nichts mehr im Wege. Die Fremdenverkehrsbüros der beteiligten Städte und Gemeinden Langenburg, Mulfingen, Dörzbach und Krautheim haben sich für dieses... [mehr]

  • Aufmerksame Polizistin

    Dass eine Polizeibeamtin auch in ihrer Freizeit die Augen aufhält, wurde am Dienstagabend einem Ladendieb in Ochsenfurt zum Verhängnis. Die 42-jährige Angehörige der Polizeiinspektion Ochsenfurt befuhr gegen 18.55 Uhr mit ihrem Pkw die Südtangente, als ihr an der Kniebreche ein Mann auffiel, der im Gebüsch kniete und hochwertigen Alkohol in einer Tasche... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Schrozberg Kandidaten stellten sich offiziell vor / Rund 1000 Besucher in der Mehrzweckhalle

    Mehr als nur "Handbuch"-Erklärungen

    Nur ein Bewerber um den Chefsessel im Rathaus glänzte mit Abwesenheit: Michael König von der "Nein-Idee" blieb der "amtlichen" Kandidatenvorstellung in der Mehrzweckhalle fern. Schrozberg. Somit beobachteten rund 1000 Schrozberger Bürger und auch der noch bis Ende Juni amtierende Bürgermeister Klemens Izsak gespannt den Auftritt von zwei Frauen und zwei Männern... [mehr]

  • Extrem-Fußmarsch Werbeaktion von Funktionären des VfR Aalen

    Vier Fliegen mit einer Klappe geschlagen

    Beim Fußballdrittligisten VfR Aalen schwitzen diese Woche nicht nur die Profis, sondern auch Funktionäre. Mit einer ungewöhnlichen Maßnahme, einem 640 Kilometer langen Extremlauf von Bremen nach Aalen, wollten sie auf die ungewöhnliche Situation des Ex-Zweitligavereins aufmerksam machen. Angeführt von ihrem Aufsichtsratsmitglied Michael Weißkopf,... [mehr]

Jugendseite

  • "Kampfsport stärkt das Selbstbewusstsein"

    Die 17-jährige Alicia Pommert aus Weikersheim hat bereits an Jugendweltermeisterschaften im Ju-Jutsu teilgenommen. Unsere Jugendredakteurin spricht mit ihr über den Kampfsport. [mehr]

  • Der Kampf mit dem schlechten Image

    Mixed Martial Arts oder MMA ist ein umstrittener Vollkontaktkampfsport. Unser Jugendredakteur holt sich bei einem MMA-Trainer in Grünsfeld Informationen aus erster Hand. [mehr]

  • Dynamik des Körpers ausnutzen

    Das koreanische Wort Taekwondo steht für Fuß (Tae), Faust (Kwon) und Weg (Do). Diese Kampfsportart dient ebenfalls wie Karate, Judo oder Ju-Jutsu dazu, sich ohne Waffen zu verteidigen. Hierbei ist die Schnelligkeit und die Dynamik des Körpers besonders wichtig. Das Taekwondo soll den Schülern fünf Dinge vermitteln: Sie sollen lernen, höflich, integrativ,... [mehr]

  • Kräftemessen im fairen Zweikampf

    Judo ist ein Sport für jedes Alter: Kinder lernen spielerisch leichte Würfe und Abwehrtechniken, Jugendliche und Erwachsene können im fairen Zweikampf ihre Kräfte messen. Unsere Jugendredakteurin Katharina Merkert präsentiert die wichtigsten Eckdaten zur japanischen Kampfsportart. Gründer des Judos ist Professor Kano Jigoro Shihan (1860 bis 1938). Er... [mehr]

  • Mehr als nur "Bretter zu zerschlagen"

    Die Kampfsportart Karate ist die berühmteste ihrer Gattung, ihre Wurzeln reichen bis etwa 500 Jahre nach Christus zurück. Sie stammt aus China und ist ein waffenloser Nahkampf, der verschiedene Schlag- und Tritttechniken beinhaltet. Die Selbstverteidigung steht im Vordergrund. Außerdem lernt man, sich selbst zu kontrollieren. Dazu soll mithilfe von Sandsäcken und... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Unerträgliche Unruhe

    Jetzt ist es also entschieden. Die Gesamtlehrerkonferenz, die Schulleitung, die Schulkonferenz und die Befürworter auf Elternseite haben die Rückendeckung der Stadt erhalten. Mit deutlicher Mehrheit hat der Gemeinderat beschlossen, einen Antrag bei der Schulbehörde zu stellen, der unter anderem die in der Öffentlichkeit heftig umstrittene Umverteilung der... [mehr]

Kreisklasse A Tauberbischofsheim

  • Fussball

    Kreisklasse A Tauberbischofsheim: Der 25. Spieltag

    TSV GerchsheimTSV Werbach2:0TSV SchweigernSV Pülfringen3:2SG Oberbalb./Unterb. IITSV Wenkheim0:1SV KönigheimSV Windischbuch2:2SV WittighausenSV Vikt. Wertheim II0:0VfB Boxberg/WölchingenSG TBB II/Hochhausen1:2FC GissigheimSG Kembach/Höhefeld6:01.(1)SV Vikt. Wertheim II25147467:39492.(2)TSV Schweigern25146563:34483.(4)FC Gissigheim25136643:23454.(3)SV... [mehr]

Kreisklasse B Tauberbischofsheim, Staffel Nord

  • Fussball

    Kreisklasse B Tauberbischofsheim: Der 29. Spieltag

    SV SchönfeldTSV Bobstadt2:3FC Grünsfeld IITSV Bettingen2:0TSV Assamstadt IIFV Oberlauda0:0Türkgücü WertheimSG Boxtal/Mondfeld3:2TSV KupprichhausenSG Beckstein/Königsh. II4:0SV Anadolu LaudaSG Reicholzh./Dörlesb.1:0TSG ImpfingenSG Untersch. II/Heckfeld1:11.(1)FV Oberlauda27202571:23622.(2)TSV Assamstadt II27186374:29603.(3)SG... [mehr]

Külsheim

  • Bürgerbus Kauf des Fahrzeugs erfolgte durch den Külsheimer St.-Elisabeth-Verein mit Unterstützung der Stadt

    Beitrag zur Mobilität bis ins hohe Alter

    Der St.-Elisabeth-Verein hat mit Unterstützung der Stadt Külsheim einen Bürgerbus gekauft. Einweihung und offizielle Übergabe war am Donnerstag im Hof der Seniorenanlage "Blaues Haus". Der vornehmliche Zweck des Bürgerbusses ist, Bürgerinnen und Bürgern Mobilität bis ins hohe Alter gewährleisten. Verantwortliche des St.-Elisabeth-Vereins, der... [mehr]

Kultur

  • Im Spitäle

    "subkutan" stellt ab 12. Juni aus

    Die Würzburger Künstlerinnengruppe "subkutan"(Berit Holzner, Verena Rempel, Jutta Schmitt und Georgia Templiner) stellt vom 12. Juni bis 3 Juli im Spitäle in Würzburg aus. Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11bis 18 Uhr. Eintritt frei. Die vier Künstlerinnen präsentieren die bildende Kunst in ihren ganz verschiedenen Ausprägungen, von... [mehr]

  • Museumskonzerte André Schuen und das Trio Boulanger gastierten im Roten Saal

    Britische Volksweisen gepfeffert serviert

    Mit einem recht ungewöhnlichen Programm, einem mitreißend musizierenden Klaviertrio und einem formidablen jungen Bariton wartete die jüngste Veranstaltung der Museumskonzerte im Roten Saal auf, die noch einen viel besseren Besuch verdient gehabt hätte. "Wahrlich europäische Musik" hieß diesmal das Motto - in diesem Fall fast ausschließlich von den Britischen... [mehr]

  • Kabarett in Künzelsau

    Lisa Fitz am 4. Juni in der Stadthalle

    Die bekannte Kabarettistin Lisa Fitz kommt am Samstag, 4. Juni, in die Künzelsauer Stadthalle. Ihr Programm "Weltmeisterinnen - gewonnen wird im Kopf", verspricht einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend. Beginn ist um 19.30 Uhr. Was verbindet die Putzfrau Hilde Eberl, die Feministin Inge von Stein, die CSU-Abgeordnete Gerda Wimmer und Geheimagentin Olga... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Walldürn-Kaltenbrunn Ulrike Benz züchtet seit mehr als zehn Jahren erfolgreich Alpakas / Die gebürtige Würzburgerin genießt Leben und Engagement auf dem Land

    "Flauschige Wollknäuel" ein Hingucker

    Ulrike Benz mag Tiere sehr. Dass die 55-Jährige allerdings einmal - mit viel Erfolg - auf dem Land Alpakas züchten würde, daran habe sie zunächst nicht gedacht, sagt sie. Der Walldürner Stadtteil Kaltenbrunn ist durch und durch ländlich geprägt. "Ja, hier sagen sich Fuchs und Hase noch gute Nacht", so Ulrike Benz im Gespräch mit unserer Zeitung mit einem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Vortrag Paul Faulhaber referierte beim VdK Königshofen/Beckstein über Marienverehrung im Mai

    Beeindruckende Fotos von Statuen und Bildern

    Der VdK-Königshofen/Beckstein hat zu seinem monatlichen Treffen im Gasthaus "Zum Gänschwirt" in Königshofen, Paul Faulhaber für einen Vortrag gewinnen können. Dafür hat sich der Monat Mai besonders angeboten, über die Marienverehrung in unserem Landstrich zu referieren. Zu Beginn legte Faulhaber zunächst einmal klar, dass die Mutter Jesu, also Maria, in der... [mehr]

  • Bildung Tanzsportclub und Schule im Taubertal boten in Unterbalbach Kurs für geistig behinderte Schüler

    Freude an der Bewegung stand im Mittelpunkt

    Die Schule im Taubertal - Schule für Geistigbehinderte in Unterbalbach und der Tanzsportclub Gelb-Blau der DJK Unterbalbach haben zum zweiten Mal einen Tanzkurs angeboten. Insgesamt nahmen 18 Schüler daran teil. Eine festliche Abschlussveranstaltung in der Aula der Schule rundete den Kurs ab. Die meisten Teilnehmer des Tanzkurses waren bereits volljährig. Sie... [mehr]

  • Gürtelprüfungen im Karatedojo Dokan Lauda

    Die Karateka des Karatedojo in Lauda haben in den letzten Monaten hart trainiert und sich somit für einen höheren Gürtelgrad qualifiziert. Die Prüfung zum 5. Kyu (blau) haben abgelegt: Notker Baumann, Lukas Wolfarth und Dominik Lüdecke. Andreas Wolfarth konnte sich zum 4. Kyu (2ter blau) qualifizieren. Des Weiteren haben Lisa Barthel, Georg Barthel, Tim Tolle,... [mehr]

  • Vereine Karnevalsgesellschaft Königshofen zog Bilanz / Bei Neuwahlen wurde der alte Vorstand fast komplett bestätigt

    Narren haben künftig wieder zwei Tanzmariechen

    Die Generalversammlung der Karnevalsgesellschaft Königshofen fand im Vereinsheim statt. Nach der Begrüßung durch Rosi Pechtl vom Vorstandsteam erhoben sich die Teilnehmer zu einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder der KGK. In ihrem anschließenden Bericht blickte Rosi Pechtl noch einmal auf das vergangene Jahr - mit einer Vielzahl an Aktivitäten... [mehr]

  • Rockmusik Zum 70. Geburtstag von Udo Lindenberg ist sein Double Rudi Wartha aus Lauda viel auf Reisen / Dokumentation "Udo und ich" heute bei 3Sat

    Schwere Zeiten verbinden

    Seinen 70. Geburtstag feiert Rockstar Udo Lindenberg mit einer Deutschlandtournee. Bei seinem Double Rudi Wartha aus Lauda standen schon die letzten Wochen ganz im Zeichen des Wiegenfestes. [mehr]

  • Am 11. Juni in Lauda

    Trauercafé

    In ruhiger Atmosphäre treffen sich trauernde Mütter und Väter und versuchen in der Gemeinschaft ihr Schicksal zu teilen. Schmerz und Leid dürfen hier gelebt werden, aber auch wiedergewonnene Lebensfreude. Hier kann jeder reden oder schweigen, erzählen, was ihn bewegt oder zuhören. Hier sind die Interessierten mit all ihren Gefühlen und Fragen willkommen,... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Zu "Museum zu kostbar für Sparmaßnahmen"

    Kein Sparwille vorhanden

    Sehr geehrte Herren der SPD, auch ich schätze die Arbeit des Museumsdirektors, Herrn Dr. Paczkowski, sehr. Er hat für Wertheim sehr viel getan. Aber er war für Wertheim eine Nummer zu groß. Solche Kräfte können sich nur Großstädte leisten. Darum ist es nicht mehr als richtig, wenn jetzt diese Einrichtung auf ein normales, für Wertheim angemessenes, Maß... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Bad Mergentheim Wolfpack

    U19-Spiel fällt aus

    Das für den heutigen Samstag vorgesehene U19-American-Football-Spiel zwischen dem Bad Mergentheim Wolfpack und den Heidelberg Hunters wurde von den Gästen am gestrigen Freitag kurzfristig abgesagt. Um 17 Uhr findet aber im Deutschordenstadion wie geplant das Landesligaspiel der Senioren gegen die Neckar Hammers statt (wir berichteten). Wer dann immer noch nicht... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Leichtathletik Benedikt Walter und Mattea Link haben Herausforderungen gut gemeistert und gehen bald in Schutterwald an den Start

    Für die Landesmeisterschaften der Mehrkämpfer qualifiziert

    Bei perfektem Leichtathletik-Wetter starteten Benedikt Walter und Mattea Link vom TSV Buchen bei den offenen Kreismeisterschaften in Ettlingen im frisch sanierten Albgau-Stadion. Das Ziel beider Athleten war, sich für die Badischen Meisterschaften zu qualifizieren. Mattea Link stellte sich der Herausforderung des klassischen Siebenkampfs. Aufgrund der warmen... [mehr]

  • Schießen

    Mächtel setzt neue Bestmarke

    Die SG Buchen I baute in der Kreis-Seniorenliga Sportgewehr Auflage mit 855 Ringen ihre Führung weiter aus und hat vor dem vierten und letzten Wettkampf die besten Chancen auf den Gesamtsieg. Mit 292 Ringen setzte Werner Mächtel, SG Buchen, eine neue Bestmarke bei den Einzelergebnissen. 3. Wettkampf: SG Buchen I 855, KKS Osterburken I 833, SG Buchen II 833, SGi... [mehr]

  • Schießen, Kreisklasse Sportpistole Bester Einzelschütze Ronny Rein vom SSV Roigheim

    Seckach baut seine Führung weiter aus

    Der SSV Seckach I baute mit 800 Ringen seine zum Auftakt in der Kreisklasse Sportpistole des Sportschützenkreises Buchen errungene Führung weiter aus. Bester Einzelschütze war diesmal mit 272 Ringen Ronny Rein vom SSV Roigheim. Gruppe A: SSV Roigheim I - SG Adelsheim I 780:768, SSV Seckach I - (ohne Gegner) 800. - Einzel: Ronny Rein, SSV Roigheim, 272, Gerald... [mehr]

  • "Schulschach-Challenge" Bei Veranstaltung in Walldürn 66 Teilnehmer am Start

    Spannend auch in der sportlichen Spitze

    Bereits traditionell war die Aula der Frankenlandschule Austragungsort des fünften und letzten Vorturniers der "8. Volksbank Franken Schulschach Challenge"-Serie, das mit 66 Teilnehmern einen absoluten bisherigen Teilnehmerrekord vermeldete und schier aus allen Nähten platzte. Dies ist auch auf das Engagement von Studiendirektor Werner Hefner zurückzuführen, der... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fechten Schüler des FC holen sich den Wanderpokal

    Alle Medaillen abgeräumt

    In der Altersklasse der Schüler hat der FC Tauberbischofsheim einige vielversprechende Talente. Wie gut die sind, zeigte sich beim "Salve"- Cup in Weimar. Im Herrenflorett des Jahrgangs 2004 war die Dominanz erdrückend. Alle Medaillen gingen an Tauberbischofsheim. Bastian Kappus holt Gold, Maurice Bauknecht holt Silber. Bronze teilen sich Simon Wohlmacher und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Naturschutz Jürgen Weihmann seit 20 Jahren ehrenamtlich tätig / Erfahrungsaustausch bei Treffen

    "Natura 2000" bietet detaillierte Bestandsaufnahme

    Die untere Naturschutzbehörde und die vier ehrenamtlich tätigen Naturschutzbeauftragten im Main-Tauber-Kreis haben sich zum jährlichen Erfahrungsaustausch getroffen. Dabei wurde Jürgen Weihmann für seinen 20-jährigen ehrenamtlichen Einsatz für den Natur- und Landschaftsschutz geehrt. Die ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten unterstützen die untere... [mehr]

  • Fröhliche Pfingsten

    Neben den in großer Zahl hergestellten "Maikäfer-Ansichtskarten" als Pfingstboten wurden auch andere Tiere gerne "personifiziert", um Bekannten und Freunden Grüße zu übermitteln. Bis in die späten 30-er Jahre des vorigen Jahrhunderts hinein (die hier abgebildete Karte ist 1937 gelaufen), erfreuten sich heimische Froscharten auch als Modelle für Ansichtskarten... [mehr]

  • Klassifizierung

    Sterne für Privatvermieter

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" hat von Januar bis April insgesamt 26 Betriebe von Ferienwohnungs- und Privatzimmervermietern erfolgreich klassifiziert. Es wurden drei, vier und sogar fünf Sterne vergeben. Die Klassifizierungen sind jeweils für einen Zeitraum von drei Jahren gültig, dann wird neu klassifiziert. Die nächste Klassifizierungsrunde findet... [mehr]

  • Das war die Woche

    Wen juckt's, was der Künstler denkt

    Es ist ja so eine Sache mit der Kunst: Sie kann einem gefallen, muss aber nicht. Wer also Galerien und andere Indoor-Schauen nicht sehen will, der geht einfach gar nicht rein. Bei Kunst im Bad Mergentheimer Kurpark wäre es schon schwieriger sich zu drücken - und ich meine, es ist gar nicht nötig. Klar, kann man sich fragen, was sich der Künstler Michael Ehlers... [mehr]

Mosbach

  • Knochenfund aufgeklärt Sterbliche Überreste identifiziert

    "Keine Anzeichen für ein Fremdverschulden"

    Der mysteriöse Knochenfund in einem Mosbacher Waldstück ist aufgeklärt: Die am 26. April entdeckten sterblichen Überreste wurden durch einen DNA-Abgleich der seit dem 8. August letzten Jahres vermissten Diana Angielsky zugeordnet. Das berichten Staatsanwaltschaft Mosbach und Polizeipräsidium Heilbronn in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Die Frau habe am... [mehr]

  • Trotz Bremsmanöver

    Auto erfasst Vierjährige

    Von einem Auto wurde ein vierjähriges Mädchen am Donnerstag in Mosbach erfasst und erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen. Ein 81-Jähriger befuhr gegen 15.30 Uhr die Eisenbahnstraße in Richtung Odenwaldstraße. Er bemerkte offenbar zu spät, dass die Vierjährige, die in Begleitung von mehreren Familienangehörigen war, den Zebrastreifen auf Höhe des Bahnhofs... [mehr]

  • Staatsanwaltschaft Mosbach

    Jens Gruhl geht nach Hechingen

    Der bisherige Leiter der Staatsanwaltschaft Mosbach, Leitender Oberstaatsanwalt Jens Gruhl, wurde zum Leiter der Staatsanwaltschaft Hechingen berufen. Bereits am 17. Mai wird er dort seinen Dienst antreten. Jens Gruhl war 2013 vom Amtsgericht Nürtingen nach Mosbach gewechselt. Mit der Beförderung knüpft er an seinen beruflichen Werdegang an, der ihn immer wieder... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Entwurf zur Änderung des Bebauungsplanes "Bahnhofsumfeld" und "Langengarten" zugestimmt

    Lebensmittel-Discount-Markt kann kommen

    Das "hin und her" im Bebauungsplan "Bahnhofsumfeld" und "Langengarten" als Baurecht für den Lebensmittel Discount-Markt der Penny-Gruppe scheint nun endgültig beendet. In seiner jüngsten Sitzung stimmte der Gemeinderat dem Entwurf zur Änderung des Bebauungsplanes in diesem Bereich zu. Zustimmend zur Kenntnis genommen wurden dabei insbesondere die Ergebnisse des... [mehr]

  • Reh gerissen?

    Polizei hofft auf Zeugenhinweise

    Auf Zeugenhinweise zu einem vermutlich von einem Tier gerissenen Reh hofft die Polizei Buchen. Ein Jagdpächter verständigte am Donnerstagvormittag die Beamten, da er das Wildtier auf Gemarkung Mudau aufgefunden hatte. Der Vierbeiner lag auf einem Feldweg im Bereich des alten Wasserbehälters der von der Schloßauer Straße zu erreichen ist. Aufgrund der... [mehr]

Niederstetten

  • Ausbau der L 1001 Ministerialdirektor im Verkehrsministerium nennt absehbaren Zeitraum

    2019 könnte der Startschuss fallen

    Mit vorsichtigem Optimismus hat die interkommunale Initiative für die Sanierung der L 1001 auf ein Schreiben aus Stuttgart reagiert. In drei bis vier Jahren könnte der Startschuss fallen. [mehr]

  • Pfingstturnier für Freizeitsportler "Volleyball und Fußball satt" lautet das Motto

    Freizeitsportler treten in Aktion

    Bereits zum 25. Mal steht Pfingsten in dem Niederstettener Teilort Rinderfeld unter dem Motto: Volleyball und Fußball satt. Jugendclub und Feuerwehr veranstalten wieder die Rinderfelder Sporttage. Pritschen, baggern und schmettern: Der Pfingstsonntag steht im Zeichen des Volleyballs. Am Montag jagen dann Freizeitfußballer dem runden Leder nach. 12 Teams dabei Am... [mehr]

  • Kunstausstellung Im Romschlössle Schülerarbeiten zu sehen

    Jeder hat seine "Eigen-Art"

    "Eigen-Art" ist eine Kunstausstellung von Schülerarbeiten überschrieben, die zurzeit im Romschlössle zu sehen ist. Seit vielen Jahren führen die Schüler der Realschule in der neunten und zehnten Klasse ein zweijähriges Projekt "Künstlerbücher" im Fach Bildende Kunst durch, bei dem sie Arbeiten zu einem durchgängigen Thema anfertigen, die anschließend zu... [mehr]

  • In der St.-Jakobus-Kirche 13 junge Menschen feierten Konfirmation

    Mutig in die Fluten des Lebens stürzen

    Fisch und Kreuz, zwei uralte christliche Symbole, standen im Mittelpunkt der festlichen Konfirmation in der St.-Jakobus-Kirche. Pfarrer Roland Silzle machte mit ihnen den Kern des Christseins bildhaft deutlich. Anschaulich für die 13 Jugendlichen und ihre zahlreich erschienenen Gäste sollte das Wesen des Glaubens vor Augen treten.Festen Stand findenEinen Weg wollte... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 14. bis 17. Mai: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 14. bis 17. Mai. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 14. bis 17. Mai: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag und Feiertag von... [mehr]

Ravenstein

  • Volksbank Kirnau Neuer Service- und Beratungsbereich eingeweiht / Architektonisches Spiel mit Offenheit, Transparenz und Abtrennung

    "Ein Signal für die Zukunftsfähigkeit"

    Der Service- und Beratungsbereich der Volksbank Kirnau in der Hauptstelle Rosenberg wurde in achtwöchiger Bauzeit neu gestaltet. Mit der gelungenen Maßnahme wurde nach den Worten von Bürgermeister Gerhard Baar ein Meilenstein für die Zukunftsfähigkeit der Volksbank Kirnau erreicht. Die Einweihung und Segnung des neuen Servicebereiches und der Büroräume... [mehr]

  • Aktionen in Hüngheim Backworkshop-Ergebnisse beim ersten "Hüngemer Kaffeeklatsch" präsentiert

    "Veranstaltung stärkt die Dorfgemeinschaft"

    Zu einem Backworkshop mit Bäckermeister Heino Hambrecht trafen sich die Mitglieder der katholischen Frauengemeinschaft in der "Alten Schule". Die Damen, aufgeteilt in zwei Gruppen bestehend aus erfahrenen und weniger erfahrenen Hobby-Bäckerinnen, konnten dabei einige Informationen und Anregungen von Heino Hambrecht zum Backen, Verzieren und Ausgarnieren von Torten... [mehr]

  • Klassentreffen in Oberwittstadt "Ehemalige" der Jahrgänge 1944/45/67und teilweise 1947 trafen sich

    Ein Wiedersehen in der alten Heimat

    Groß war die Freude bei den ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 1944/1945/1946 und teilweise 1947, die sich am Samstag in der "alten" Heimat zu einem Klassentreffen trafen. Organisiert wurde es von Elvira Brabenetz. Zuerst fand man sich am Rathaus in Oberwittstadt ein und unternahm unter der Führung von Gerhard Weiss eine Ortsbegehung. Dabei... [mehr]

  • Hochwasserschutz in Rosenberg Ausstehende Objektschutzmaßnahmen in der Ortslage werden ausgeführt

    Gebäudeeingänge werden gesichert

    Im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz werden aktuell in Rosenberg kleiner Objektschutzmaßnahmendurchgeführt. Im November letzten Jahres wurden die an der Kläranlage durchgeführten Hochwasserschutzmaßnahmen angeschlossen. Dort hatte die Gemeinde Rosenberg mit Unterstützung des Zweckverbandes Hochwasserschutz Seckachtal-Kirnau kräftig investiert, um die... [mehr]

Regionalsport

  • Frauenfußball

    Abschied von drei treuen "Seelen"

    Nach einer Saison voller Höhen und Tiefen biegen die Fußballfrauen des TSV Crailsheim am Pfingstsonntag um 14 Uhr auf die Zielgerade ein. Zu Gast im Schönebürgstadion ist die Reserve des deutschen Rekordmeisters 1. FFC Frankfurt. Im Mittelpunkt stehen auch drei verdiente Spielerinnen, die dem TSV über ein Jahrzehnt lang die Treue gehalten haben: Ramona Treyer,... [mehr]

  • American Football Unicorns treffen auf Marburg Mercenaries

    Die Scharte ausmerzen

    In der German Football League (GFL) Süd gastieren am heutigen Samstag um 17 Uhr im Haller "Optima-Sportpark" die Maburg Mercenaries bei den Schwäbisch Hall Unicorns. Marburg will nach der "Horror-Saison 2015" in diesem Jahr wieder weiter vorne mitmischen. Mit einer herben 0:34-Niederlage bei den "Swarco Raiders Tirol" waren die Unicorns aus dem "Big6"-Wettbewerb... [mehr]

  • Motorsport Zukunft des Eichenbühler Bergrennens erörtert

    Neuer Verein soll Aufgaben übernehmen

    Wie geht es mit dem Eichenbühler Bergrennen als motorsportliches Großereignis nach dem 50. Rennen 2017 weiter? Um diese Frage zu erörtern, folgten gut 80 Zuhörer der Einladung zur Informationsveranstaltung am Donnerstag ins Eichenbühler Sportheim des VfB. Was ist geplant? Wie soll es weitergehen? Welche Aufgaben müssen bewältigt werden? Obwohl die... [mehr]

Reise

  • Enztal

    Alles dreht sich um Heidelbeeren

    Das Enztal feiert vom 15. bis zum 23. Juli traditionsgemäß sein "Blaues Gold" Während der Heidelbeerwoche genießen die Besucher nicht nur die köstlichen Beeren, sondern können auch in diesem Jahr wieder den Heidelbeer-Führerschein erwerben. Neben Expertenwanderungen, Kochkursen und Plaudereien mit der Heidelbeer-Oma sind der Heidelbeertag, das Heidelbeerfest... [mehr]

  • Hochschwarzwald Mehr als 1000 Kilometer Wanderwege im Angebot / Kinderfreundliche Angebote

    Für kleine Entdecker und große Genießer

    Genießerpfade in Premiumqualität locken für Kurztrips und längere Aufenthalte in den Hochschwarzwald. Mit dem Rappenfelsensteig im Rothauser Land wird im Sommer bereits der sechste Genießerpfad offiziell eröffnet. Kinder vergnügen sich als Naturforscher und lernen die familienfreundliche Region bei Erlebnistouren kennen. Nützliche Touren- und Einkehrtipps... [mehr]

  • Friaul-Julisch Venetien Auf Entdeckungsreise im Osten Italiens / Krasser Kontrast zwischen berühmten Badeorten und dem Hinterland

    Kleinode abseits der Touristenrouten

    Ganz hinten links - von oben gesehen - oder irgendwie ziemlich weit hinter Venedig. So ganz genau können viele Touristen nicht erklären, wo Friaul-Julisch Venetien denn wirklich liegt. Und das ist auch für den Besucher gar nicht so schlecht, strömen die Touristenmassen doch meist auf der Autobahn von Villach kommend an Udine vorbei zu den Stränden in Lignano,... [mehr]

  • Lana in Südtirol

    Zwischen Tradition und "Dolce Vita"

    Milde Temperaturen treffen auf das ewige Eis der Gletscher - Südtiroler Traditionen auf italienisches Dolce Vita: Lana und Umgebung verbindet Mediterranes und Alpines zu einem unverwechselbaren Lebensgefühl. Im Norden die Texelgruppe und die Sarntaler Alpen, im Westen die Ausläufer der Ortlergruppe - im Süden das Tor zum Mittelmeer: Die nach Norden hin... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Christian-Morgenstern-Grundschule Kunterbuntes Programm beim Schulfest / Förderverein spendierte Trampolin

    Das "Fest der Farben" machte Spaß

    "Gelb wie der Sonnenschein, rot wie die Flammen, blau wie das tiefe Meer", so besang zu Beginn des Schulfestes zusammen mit lila, orange und grün der Chor der Christian-Morgenstern-Grundschule die Farben des Regenbogens. Bunt ging es weiter mit den Jungen und Mädchen der zweiten Klassen, die beim "Fest der Farben" bis hinauf zur Milchstraße flogen. Begleitet von... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Josef und Else Kuhngamberger aus Impfingen gaben sich am Montag vor 60 Jahren das Ja-Wort

    Es war Liebe auf den ersten Blick

    "Als wir heirateten, strahlte die Sonne vom blauen Himmel. Die Obstbäume blühten. Es war ein herrlicher Tag!", erinnert sich Josef Kuhngamberger noch gut. Er und seine Frau Else können es gar nicht glauben, dass sie am Pfingstmontag schon 60 Jahre verheiratet sein werden. 60 Jahre, in denen sie Höhen und Tiefen erlebten, aber stets zusammenhielten. Es war Liebe... [mehr]

  • Tag der Pflege Senioren überreichten Blumen

    Für Thema sensibilisieren

    Der internationale "Tag der Pflege" wurde am Donnerstag begangen. Seit drei Jahren nimmt die Diakonie diesen Tag zum Anlass, mit öffentlichen Veranstaltungen auf das Thema Pflege aufmerksam zu machen. Beteiligt hat sich dabei auch das Adam-Rauscher-Haus. "Unsere Pflege ist eine runde Sache" lautete das Motto in diesem Jahr. Und um auch die Öffentlichkeit mit... [mehr]

  • 50 Jahre Städtepartnerschaft An Pfingsten 1966 wurden die Urkunden durch die Bürgermeister Walter Grosch und Jean Juif auf dem Schlossplatz unterschrieben

    Gelebte Völkerverständigung

    An Pfingsten 1966 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Tauberbischofsheim und Vitry-le-François auf dem Schlossplatz besiegelt. [mehr]

  • Gemeinderat tagte Sanierung der Klärnanlage in Böttigheim geht weiter / Arbeiten im Schwimmbad

    Mehr Spaß für den Nachwuchs

    In der letzten Gemeinderatssitzung in Neubrunn wurden zahlreichende Tagesordnungspunkte behandelt. Der Gemeinde Neubrunn wurden durch das Landratsamt zwei Stellungnahmen zur Errichtung und den Betrieb je einer Windkraftanlage der Fa. ABO Wind AG, sowie der Fa. Green City Energy AG auf der Gemarkung Unteraltertheim vorgelegt. Da keine negativen Auswirkungen auf das... [mehr]

  • Runder Geburtstag Richard Zegowitz feiert heute 90. Wiegenfest

    Mit Leib und Seele Feuerwehrmann

    Am heutigen Samstag feiert Richard Zegowitz feiert am heutigen Samstag in Dittwar seinen 90. Geburtstag. Mit Leib und Seele war der Jubilar Feuerwehrmann - kein Wunder, denn er hat die Dittwarer Abteilung 1948 mitgegründet. Auch heute gehört er stolz den Alterskameraden seiner Abteilung an. Am 14. Mai 1926 erblickte Richard Zegowitz in Dittwar das Licht der Welt.... [mehr]

  • Positives Fazit Karatelehrgang lockte über eintausend Karateka von Kuba bis Japan an die Tauber

    Neuauflage bereits in zwei Jahren

    Über eintausend Karateka waren am vergangenen Wochenende nach Tauberbischofsheim gekommen, um beim weltgrößten Karatelehrgang mit National- oder Cheftrainern und japanischen Großmeistern zu trainieren. Am späten Samstagnachmittag lag der Guinness-Rekordversuch längst hinter den Karateka. In der Wörthalle war es mucksmäuschenstill. Selbst die Zuschauer auf den... [mehr]

  • Gestern war Premiere Der Circus Carelli hat nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder seine Zelte in Tauberbischofsheim aufgeschlagen

    Unterhaltung für die ganze Familie

    Vor ausverkauftem Haus feierte der Circus Carelli gestern Abend in Tauberbischofsheim seine glanzvolle Premiere. 50 FN-Leser kamen dabei gratis in den Genuss der Vorstellung. Bereits gestern Nachmittag fand quasi die "Vorpremiere" statt. Francesco Spindler eröffnete die Show mit orientalischen Kamelen und Araberhengsten. Bewusst verzichtet der Zirkus auf Wildtiere... [mehr]

  • Wenkheimer zu Besuch in Schweina Verein Ortschronik feierte 25-jähriges Bestehen / Erinnerungen bewahren

    Verbindungen durch Geschlecht Hund von Wenkheim

    Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins Ortschronik Schweina weilte eine Delegation des Arbeitskreises Heimatbuch Wenkheim in der thüringischen Stadt. Verbunden sind die beiden Orte durch das Adelsgeschlecht der Herren Hund von Wenkheim, die in Wenkheim und am Altenstein bei Bad Liebenstein/Schweina Schlösser besaßen. Edith Raddatz, Vorsitzende der... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Die zweite Generation des Jaguar XF hat gegenüber dem Vorgänger um fast 200 Kilogramm abgespeckt

    Mit weniger Gewicht noch agiler

    Schnörkellos, elegant, dynamisch: Die zweite Generation des Jaguar XF bleibt ihrer Linie treu. Der britische Autohersteller pflegt die Kerneigenschaften seiner noblen Limousine, um sie aber auch zu verbessern. Und dank der neuen modularen Aluminium-Bauweise von Jaguar Land Rover tritt der XF nun in einer anderen Gewichtsklasse an. Im Vergleich zum Vorgänger hat das... [mehr]

  • Test Audi R 8 V10 5.2 FSI quattro 610 PS starker Sportwagen aus Ingolstadt überzeugt ambitionierte Fahrer / Motorkonzept mit hohen Drehzahlen

    Statement für Vorsprung durch Technik

    Schon der Preis ist ein Statement: Glatt 190 000 Euro kostet der Audi R 8 mit Zehnzylindermotor. Da gibt es nichts mit vielen Neunern zu beschönigen, denn als Schnäppchen will dieser Wagen nicht wahrgenommen werden. "Vorsprung durch Technik" - der Werbeslogan passt maßgeschneidert auf den Audi-Sportwagen wie der enge Sitz für den Fahrer. Denn anders als zum... [mehr]

Verschiedenes

  • Umfrage Jeder siebte Autofahrer am Steuer eingenickt

    Gefährliches Einschlafen

    Sekundenschlaf am Steuer kann schnell einen Unfall nach sich ziehen - für viele ist das eine Horrorvorstellung. Und nicht wenigen ist es schon passiert, dass ihnen die Augen während der Fahrt zugefallen sind. Eine Forsa-Umfrage hat nun ergeben, dass rund jeder siebte Autofahrer (14 Prozent) schon einmal am Steuer seines Wagens kurz eingeschlafen ist. Entsprechend... [mehr]

  • Ratgeber Reisen mit dem Wohnmobil haben etwas Romantisches und symbolisieren Freiheit / Als Variante mit besonderem Reiz gelten Bulli, Troll und Mikafa

    Oldie-Camping für Einsteiger

    Wer im Urlaub Luxus braucht, ist beim historischen Camping falsch. Hier geht es auf wenig Raum ziemlich rustikal zu. Aber bei Reisen im Volkswagen Bulli, im Hanomag 207 oder im Eriba Puck lässt sich die Zeit reizvoll zurückdrehen. Eine wachsende Fangemeinde hat sich dem Erhalt der Vehikel verschrieben. Der Volkswagen T3 gehört zu den jüngsten und wohl am... [mehr]

  • Sicherheit Autofahrer sollten mit fortschreitender Demenz nicht mehr hinters Steuer / Doch was können Angehörige tun?

    Wenn die Orientierung nachlässt

    Autofahren bedeutet für viele Menschen Unabhängigkeit. Wer an Demenz erkrankt, büßt im Alltag viele Freiheiten ein - und auch das Autofahren gehört auf lange Sicht dazu. Denn bei schwerer Altersdemenz, so regelt es die Fahrerlaubnis-Verordnung, gilt ein eindeutiges Fahrverbot. "Bei einer leichten Demenz darf aber durchaus noch gefahren werden", sagt Heike... [mehr]

Walldürn

  • In Bürgstadt am 11. Juni

    "WeinKulturNacht" lockt wieder

    Die "WeinKulturNacht" in Bürgstadt findet wieder am Samstag, 11. Juni, statt. Bereits seit dem ersten Jahr erfreut sich der Abend rund um Wein, Kulinarisches und Kultur einer großen Besucherzahl und durchweg positiver Resonanz und besitzt mittlerweile schon fast Kultstatus. So werden auch in diesem Jahr wieder die Bürgstadter Winzer und Gastronomen für einen Tag... [mehr]

  • Ausschuss tagte Ein Antrag wurde abgelehnt

    Bauanfragen im Mittelpunkt

    Die Behandlung von Bauanfragen bildete den Schwerpunkt bei der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt (ATU) im Walldürner Gemeinderat unter dem Vorsitz von Bürgermeister Markus Günther im Besprechungsraum des Feuerwehrgerätehauses. Einstimmig abgelehnt wurde der Bauantrag auf Errichtung von 20 Fertiggaragen mit Flachdach in der Ringstraße. Von Seiten... [mehr]

  • Frühlingskonzert des MGV Altheim Akteure boten den Zuhörern in der Kirnauhalle einen hörenswerten Auftritt

    Breites musikalisches Spektrum

    Von Franz Schubert bis Andreas Bourani - das Konzert des MGV "Sängerbund" Altheim deckte ein weites musikalisches Spektrum ab. [mehr]

  • Jubiläum in Glashofen Josef und Anni Ballweg feiern Diamantene Hochzeit

    Das Jubelpaar ist noch recht aktiv

    Das Fest der Diamantenen Hochzeit feiert am Pfingstmontag das Ehepaar Josef und Anni Ballweg. Das Jubelpaar erfreut sich guter Gesundheit und ist deshalb noch recht aktiv. Mit großem Interesse verfolgt es das Zeitgeschehen und begleitet wohlwollend die dörflichen und kirchlichen Entwicklungen und Ereignisse. Als jüngstes von 14 Kindern erblickte Josef Ballweg am... [mehr]

  • Jubiläum Abt Lambert Dörr (OSB) feiert 60-Jahr-Profess

    Ein Leben für die Missionsarbeit

    Ein besonderes Jubiläum feiert Abt Lambert Dörr (OSB) am Pfingstmontag: An diesem Tag jährt sich zum 60. Mal die "zeitliche Profess", die er am 16. Mai 1956 ablegte. Der Benediktinermönch begeht dieses Fest in seinem "Heimat-Kloster" Münsterschwarzach, wo er seinen Lebensabend nach segensreichem Wirken für die Missionsarbeit in Afrika verbringt. Helfried Dörr,... [mehr]

  • Public Viewing bei der Fußball-EM Spiele der deutschen Mannschaft werden auf dem Sportgelände der Eintracht gezeigt / Moderne LED-Technik im Einsatz

    Festplatz als Treffpunkt der Fans

    Fußballfans sind schon in Vorfreude. In wenigen Wochen startet die Fußballeuropameisterschaft in Frankreich. Und Freunde des Public Viewing können sich wieder bei der Eintracht '93 treffen. Minimal vier Spiele werden dann zu sehen sein. Die drei Vorrundenpartien der deutschen Mannschaft und das Finale werden auf jeden Fall gezeigt. Der Turnverein Walldürn ist,... [mehr]

  • Ehrungen beim MGV Verdiente Aktive ausgezeichnet

    Michael Wüst leitet den Chor seit 30 Jahren

    Beim Frühlingskonzert des MGV Altheim standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Vor der Pause führte der Ehrenvorsitzende Leo-Hubert Kappes die Vereinsehrungen durch. Markus Rudolf wurde für 50 aktive Sängerjahre im MGV geehrt. Es folgten zwei weitere, außergewöhnliche, wenn nicht gar einzigartige Ehrungen. Leo-Hubert Kappes führte aus, dass... [mehr]

  • Frau schwer verletzt

    Mit Gegenverkehr frontal kollidiert

    Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr, bei dem eine Autofahrerin schwere Verletzungen erlitt, kam es am Donnerstag in Walldürn. Eine 55-Jährige befuhr gegen 17.35 Uhr mit einem Ford den Theodor-Heuss-Ring stadteinwärts, geriet aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit dem entgegenkommenden Seat eines 61-Jährigen sowie einem... [mehr]

  • Bedeutender Domkapellmeister Gustav Alois Schweitzer war lange am Freiburger Münster aktiv / Vor 100 Jahren gestorben

    Priester und Komponist

    Vor 100 Jahren, am 16. Mai 1916, starb in Freiburg der langjährige Domkapellmeister am Freiburger Münster Gustav Alois Schweitzer. Josef Schirmer vom Heimat- und Museumsverein erinnert in einem Artikel an ihn. Als achtes Kind des Nagelschmieds Franz Alois Schweitzer und seiner Ehefrau Maria Eva, geborene Mercator, ist Gustav am 15. April 1847 in Walldürn geboren,... [mehr]

  • Realschüler unterwegs Besuch in der Galerie "Fürwahr"

    Viele interessante Zugänge zur Kunst

    "Malerei ist Ankommen an einem anderen Ort." Diesem Zitat von Franz Marc folgend besuchte die Klasse 10a der Konrad-von-Dürn-Realschule mit ihren Lehrerinnen Gisela Schneider und Bianca Breunig-Teichmann zum Abschluss des Kunstunterrichtes die Galerie "Fürwahr" und die aktuelle Kunstausstellung mit Bildern von Christiane Vincent-Poppen. Nach einer kurzen... [mehr]

  • DLRG Braun Rettungswache am Breitenauer See

    Vier Tage im Einsatz

    Ein langes Wach-Wochenende stand der DLRG Gruppe Braun am Breitenauer See (rund 40 Hektar Wasserfläche) bevor. Am Dienstag wurde für die komplette Rettungswache am Breitenauer See gepackt. Am Mittwochnachmittag ging es dann mit dem Einsatzbus dem Tauchgeräteanhänger sowie weiteren Fahrzeugen an den Breitenauer See und die Wachstation wurde bezogen. An (Christi... [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinderat spendet Beifall Entscheidung der Generalstaatsanwaltschaft zum Vorwurf des Wahlbetrugs und der Wahlfälschung begrüßt

    "Spaltung überwinden und endlich wieder vorwärts schauen"

    Die Tagesordnung der Sitzung des Weikersheimer Gemeinderates ließ keinen "Knaller" vermuten. Doch dann wurde ein Schreiben der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart verlesen. Die Bürgermeister Klaus Kornberger gemachten Vorwürfe der Wahlfälschung und des Wahlbetrugs sind damit vom Tisch (wir berichteten). Die Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend im Rathaus begann... [mehr]

  • Gemeinderat Zu laut ist's nur für Elpersheimer Bewohner

    Aktionsplan "Lärm" beschlossen

    Einmütig beschloss der Gemeinderat in der Sitzung am Donnerstagabend einen Lärmaktionsplan für die Stadt Weikersheim. Der wird im so genannten vereinfachten Verfahren aufgestellt. Grund dafür ist die "geringe Betroffenheit" - Lärmopfer gibt es nur in Elpersheim, und dort sind es insgesamt elf Einwohner. Dort sind entlang der L 2251 in der "nördlichen... [mehr]

  • Kultur- und Veranstaltungshalle Im Weikersheimer Gemeinderat gab es jede Menge Diskussionsstoff

    Fraktionen erwarten von der Verwaltung Antworten

    Forderungen und Stellungnahmen gab es von Seiten der Fraktionen von CDU und SPD/UB/Piraten beim Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" zum Themenbereich "Kultur- und Veranstaltungshalle". Peter Rösch (CDU) nahm für seine Fraktion Stellung zum Stand der Dinge. Rösch verlas Stellungnahme und Antrag seiner Fraktion, die vor dem Hintergrund der avisierten Bundesmittel in... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Weikersheim Laut der Planung wird der Kostenrahmen nach wie vor eingehalten / Diskussion über Mensa und Amok-Alarmierungszentrale

    Fürs Essen noch keine Lösung gefunden

    Der Kostenrahmen für die Erweiterung der Gemeinschaftsschule wird nach wie vor eingehalten. [mehr]

  • Vom 14. bis 16. Mai

    Fußball-Festival in Weikersheim

    Ein "sportlicher Höhepunkt im Vereinsgeschehen und im Veranstaltungskalender der Stadt Weikersheim" ist das hochkarätig besetzte 13. internatonale Fußball-B-Junioren-Pfingstturnier, das erstmalig als Ceracon-Cup ausgespielt wird. Bereits zum zweiten Mal ist ein B-Juniorinnen-Turnier integriert, an dem fünf Teams teilnehmen. Die Veranstaltung unter der... [mehr]

  • Einstimmiger Beschluss Bebauungsplan "Harthausen Süd-1" Thema im Igersheimer Gemeinderat

    Im beschleunigten Verfahren

    Ohne Gegenstimme beschloss der Igersheimer Gemeinderat bei seiner donnerstäglichen Sitzung im Rathaus den im beschleunigten Verfahren aufgestellten Bebauungsplan "Harthausen Süd-1, dritte Änderung" als Satzung. Wie Kerstin Walter von der Verwaltung mitteilte, habe man von der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung absehen könne, da das... [mehr]

  • Erstkommunion in Igersheim 16 Kinder feierten mit Pfarrer Hubert Hinz und ihren Familien

    Jetzt Teil der christlichen Gemeinschaft

    Erstkommunion in Igersheim: Insgesamt 16 Kinder aus Igersheim, Harthausen und Reckerstal feierten mit Pfarrer Hubert Hinz das Fest ihrer ersten Heiligen Kommunion. Traditionell wurden die Kinder vom Igersheimer Pfarrer, den Ministranten und der Trachtenkapelle am katholischen Gemeindesaal abgeholt und zur Kirche St. Michael begleitet, wo sie mit ihren Eltern,... [mehr]

  • Feuerwehrsatzung Änderung einstimmig beschlossen

    Kindern steht Türe offen

    Einstimmig votierte der Igersheimer Gemeinderat für die Änderung der Satzung für die Freiwillige Feuerwehr Igersheim. Hintergrund dessen, dass sich das Gremium damit befasste war die Tatsache, dass es bislang Kindern erst ab zwölf Jahren gestattet war, in die Jugendfeuerwehr aufgenommen zu werden. Inzwischen hat sich in der Taubertalgemeinde aber eine Gruppe... [mehr]

  • Sonntag, 5. Juni Konzert in der St. Michael-Kirche Igersheim

    Kostbarkeiten zu hören

    In der St. Michael-Kirche in Igersheim findet am Sonntag, 5. Juni, um 18 Uhr ein Konzert statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. "Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter" (William Shakespeare) - unter diesem Motto präsentiert sich das Ensemble "Fine Music" mit Claudia Stefke-Leuser (Sopran), Heidrun Bauer-Laukemann (Flöte) und Eberhard... [mehr]

  • Trotz Strukturwandels Zahl der Mitglieder im Land nimmt immer mehr zu / Mitgliederversammlung des Landesverbandes fand in Laudenbach statt

    Maschinenringe mit stetigem Zuwachs

    Dem Maschinenring Östlicher Tauberkreis wurde in diesem Jahr eine Ehre zuteil. Die 47. Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Maschinenringe wurde in Laudenbach ausgerichtet. Die beinahe 28 000 Mitglieder des Verbands sind in 28 Maschinenringen organisiert. Landesvorsitzender Rolf Zobel sprach die einleitenden Worte, bevor der Bundesvorsitzende Leonhard Ost... [mehr]

  • DLRG Weikersheim Praktischen und theoretischen Teil gemeistert

    Neue Juniorretter legen Prüfung ab

    Neue Juniorretter gibt es bei der DLRG Weikersheim: Beim jüngsten DLRG-Prüfungstag im Hallenbad Weikersheim haben 15 Schwimmerinnen und Schwimmer das Schwimmabzeichen "Juniorretter", eine Vorstufe zur Rettungsschwimmausbildung, mit Erfolg abgelegt. Unter fachkundiger Anleitung der Technischen Leiter Ausbildung Alexander Heß und Manfred Schwarz wurden die... [mehr]

  • Gemeinderat Igersheim Konzeption zur besseren Nutzung privaten Wohnraums ohne Gegenstimme auf den Weg gebracht

    Wohnungsmarkt und -bau neu beleben

    Mit großer Mehrheit hat der Rat die Konzeption zur besseren Nutzung privaten Wohnraums und zur Belebung des Wohnungsbaus sowie zur Flüchtlingsunterbringung auf den Weg gebracht. Igersheim sei eine attraktive Wohngemeinde, in der Bauplätze für den privaten Hausbau nach wie vor gut nachgefragt würden, heißt es in der Präambel der Konzeption. Bereits seit... [mehr]

Wertheim

  • Konzert 500 Gäste verfolgen den vorerst letzten Auftritt von "Schmidbauer und Kälberer" auf der Wertheimer Burg

    "Aufhören, so lange es am schönsten ist"

    "Grad noch g'schafft" ruft Werner Schmidbauer denjenigen der über 500 Gäste im Burggraben zu, die zum ersten Mal zu einem "Schmidbauer und Kälberer"-Konzert gekommen sind. Denn nach dieser Tournee legen die beiden bayerischen Liedermacher, die seit 22 Jahren miteinander musizieren, erstmal eine kreative Pause von unbekannter Länge ein. Und gelohnt hat es sich auf... [mehr]

  • Das war die Woche

    Auch für Kommunen gilt: "Von nix kommt nix"

    Gerade habe ich nochmals einen Blick auf die Titelseite dieser Zeitung geworfen. Die vom vergangenen Samstag. Ach war das schön. Drei vom blauen, wolkenlosen Himmel strahlende Sonnen waren da abgebildet. Sie symbolisierten die Wetteraussichten, die dann ja auch eingetroffen sind. Davon werden wir an diesem Wochenende wohl zehren müssen. Denn der Frühsommer macht... [mehr]

  • Sprechtag am 7. Juni

    Beratung zum Thema Pflege

    Der nächste Sprechtag des Pflegestützpunkts Main-Tauber-Kreis findet am Dienstag, 7. Juni, ab 13.30 Uhr im Besprechungszimmer 206 des Wertheimer Rathauses statt. Dazu nimmt der Pflegestützpunkt Anmeldungen entgegen. Wenn die eigenen Kräfte nachlassen oder Pflegebedürftigkeit eintritt, stehen viele Betroffene und ihre Angehörigen vor großen Problemen. Der... [mehr]

  • Bauausschuss Gremium vergibt Arbeiten

    Dach wird im August neu gedeckt

    Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt hat in seiner Sitzung, die am Donnerstag unter Leitung des stellvertretenden Oberbürgermeisters Bernd Hartmannsgruber im Aufenthaltsraum des Baubetriebshofes stattfand, einstimmig die Dachdecker- und Spenglerarbeiten im Rahmen der Dachsanierung am Kindergarten Sachsenhausen an das Unternehmen Wert-Heim-Holzbau aus Dörlesberg... [mehr]

  • Bewegungs- und Rehasportgemeinschaft Christian Wüst führt weiterhin den Verein / Suche nach Schriftführer noch nicht abgeschlossen

    Die Besetzung aller Ämter im Vorstand ist alles andere als einfach

    Die Wahl des neuen Vorstands stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Bewegungs- und Rehasportgemeinschaft (BRSG) Wertheim. Vorsitzender Christian Wüst machte klar, dass die Zeiten für den Verein nicht leicht seien. Es gebe immer mehr Vereine und professionelle Institutionen, die Rehabilitationssport anbieten. Auch werde es stets schwieriger, kompetente,... [mehr]

  • Betriebsausschuss Baubetriebshof Investitionen sollen nach dem Willen der Stadtverwaltung in einem Stufenplan realisiert werden

    Eine komplett neue Anlage ist illusorisch

    Die Aufgaben werden mehr, die Fahrzeuge größer, aber der Platz wächst nicht mit und die Hallen sind nicht auf dem aktuellen Stand. Im Städtischen Bauhof muss investiert werden. Wertheim. Es ist alles sauber, alles ordentlich, aber abgesehen von einigen Fahrzeugen ist auch vieles schon ziemlich alt. "Man hört läuten, dass in Zukunft einiges anstehen könnte",... [mehr]

  • Schulkindergarten Bald eine eigene Homepage

    Förderverein finanziert Ausflüge

    Der Förderverein des Schulkindergartens Waldenhausen hat sich am vergangenen Mittwoch zu seiner Hauptversammlung in die Räume der Einrichtung im Mehrzweckgebäude in Waldenhausen getroffen. Die Leiterin des Schulkindergartens, Andrea Thoma, nutzte dabei die Gelegenheit, sich zu bedanken für die großzügige Spendenbereitschaft von Mitbürgern und Betrieben, da... [mehr]

  • Jugend musiziert Carla Klein tritt heute beim Bundeswettbewerb an / Nervosität hielt sich in den Tagen vor dem Auftritt in Grenzen

    Gesangsunterricht via Internettelefon

    Das schriftliche Abitur hat sie gerade hinter sich gebracht. Heute Vormittag steht Carla Klein vor einer weiteren Prüfung: Die 18-Jährige aus Nassig singt beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Nassig. Von Nassig aus nach Kassel, dann nach Frankfurt an den Flughafen und mit dem Flugzeug in den Urlaub nach Griechenland. So sehen für Carla Klein an diesem... [mehr]

  • Besonderer Ehrentag Lydia und Wilhelm Winkler feiern ihre goldene Hochzeit

    Glaube ist ihnen sehr wichtig

    Wenn ein zufriedenstellendes Leben für andere spürbar wird, dann bei den "Goldjubilaren" Lydia und Wilhelm Winkler. Fünfzig Jahre leben sie nun zusammen, haben sicher nicht nur Sonnentage erlebt. Aber sie machen den Eindruck, als ob nichts und niemand sie auseinanderdividieren könnte. Ein reiches Arbeits- und Familienleben liegt hinter ihnen. Ihre Kinder Markus,... [mehr]

  • Volkshochschule Abschlussfahrt des Winterseminars "Kunstgeschichte" ins Weserbergland / Stil der Weserrenaissance prägte auch die Architektur

    Häuser, Schlösser und Kapellen beeindruckten

    Zum Abschluss des Winterseminars "Kunstgeschichte" der Volkshochschule Wertheim fand eine Fahrt ins Weserbergland statt. Der Seminarleiter, Jörg Paczkowski, hatte die Fahrt in zehn Kursabenden vorbereitet und die Fahrt organisiert. Von Hannoversch Münden bis Minden wurde das Wesertal bereist. Neben dem Weltkulturerbe Kloster Corvey mit seinem karolingischen... [mehr]

  • CDU-Senioren Unternehmen besichtigt

    Informativer Rundgang

    Die Seniorenunion des CDU-Stadtverbandes war mit ihrem Vorsitzenden Jürgen Küchler zu Gast bei der Ersa GmbH. Produktionsleiter Brönner informierte über das Unternehmen. "Innovation ist ein wesentlicher Teil unserer Firmenkultur - darauf sind wir stolz", so begann der Redner . Europaweit ist das Unternehmen größter Hersteller von Lötwerkzeugen, Lötsystemen... [mehr]

  • Frühlingsmesse Tägliche Fachvorträge informieren über Cholesterin, Faszien und das Altern / Geschicklichkeit im Segwayparcours unter Beweis stellen

    Themen vom Auto bis zur Gesundheit abgedeckt

    Die "Wertheimer Frühlingsmesse" findet ab heute bis Montag rund um die Main-Tauber-Halle und auf dem Freigelände statt. Regionale und überregionale Aussteller bieten den Besuchern die verschiedensten Themenbereiche rund um das Haus und das Leben. Ob es um eine Haussanierung, Heizung, Küche, praktische Haushaltshelfer, Wellness und Gesundheitsprodukte, Autos und... [mehr]

  • Rotkreuzklinik In weniger als einer Woche verabschiedet sich das Krankenhaus aus der Carl-Roth-Straße / Mitarbeiter erzählen, was sie mit dem Haus verbinden

    Von Skatrunden und Still-Diskussionen

    Mit jedem Arbeitstag nimmt die Zeit bis zum Umzug der Rotkreuzklinik ab. Im neuen Gebäude wird alles neu sein - zurück bleiben viele Erinnerungen. Wertheim. Der Ostflügel des fünften Stocks wird nur wenig genutzt. Patienten und Besucher haben hier keinen Zutritt. Die Luft ist abgestanden - ein eigentümlicher Duft nach Bohnerwachs, vielleicht ein wenig... [mehr]

Würzburg

  • Neuer Geocache Thema lautet Pfingsten

    Dem Heiligen Geist auf der Spur

    Unter dem Titel "Geocachen und Pfingsten - Dem Heiligen Geist auf der Spur" haben das Hilfswerk "Renovabis" und die AV-Medienzentrale des Bistums Würzburg gemeinsam einen Geocache zum Thema Pfingsten entwickelt. Das Angebot richtet sich an Jugendgruppen, die sich gemeinsam auf die Firmung, das Thema Heiliger Geist oder Pfingsten vorbereiten wollen. Das Besondere an... [mehr]

  • Innovatives Projekt Achim Schmidt eröffnet blinden Menschen Zugänge zu ihrer eigenen Lebensgeschichte

    Genau wie ein hörbares Fotoalbum

    Kürzlich feierte Julia Jakob Geburtstag. 25 Jahre wurde sie alt. Julia lud ihre vier besten Freunde ein. Man trank Kaffee, tat sich am Kuchen gütlich, lachte und scherzte. Auf dem Tisch stand ein digitales Aufnahmegerät, das alles aufzeichnete, was an diesem Nachmittag passierte. Julia, die nichts sehen kann, hat die Aufnahme seither oft angehört. Jedes Mal freut... [mehr]

  • Gewinner ermittelt

    Gratis zur größten Offroad-Messe

    Staunen und erleben: Das können Leser der FN bei der Abenteuer & Allrad, der größten Offroad-Messe der Welt, die vom 26. bis 29. Juni in Bad Kissingen stattfindet. Bei der FN-Verlosungsaktion von je zwei Tages-Eintrittskarten wurden nun folgende Gewinner gezogen: Nicole Müllner (Tauberbischofsheim), Peter Benz (Tauberbischofsheim), Rolf Arnold (Bettingen), Karin... [mehr]

  • Acht Menschen verletzt

    Verpuffung in einer Bar

    . In einer Würzburger Bar kam es am Donnerstag gegen 22.25 Uhr zu einer Verpuffung, bei der acht Personen verletzt wurden. Nach ersten Ermittlungen steht fest, dass ein 57-jähriger Angestellter der Bar die Tischbeleuchtung, die mit einer brennbaren Flüssigkeit betrieben wird, auffüllen wollte. Dabei kam es zu der Verpuffung und einer größeren Stichflamme.... [mehr]

Zweirad

  • Fahrbericht Triumph Street Twin / Weniger PS bei vergrößertem Hubraum ergeben bessere Drehmomententfaltung

    Es muss nicht immer mehr Leistung sein

    Wasser- anstatt der traditionellen Luftkühlung und deutlich weniger PS als bei der Vorgängerin T100: Triumph hat mit der neuen Street Twin ein Experiment gewagt, das Marken-Enthusiasten die Stirn runzeln lässt. Dass Triumph seine Bonneville-Familie - das sind die bei den Fans der britischen Marke so beliebten Retro-Bikes - für das Modelljahr 2016 kräftig... [mehr]

  • Sicherheit BMW integriert "eCall" ins Motorrad

    Hilfe auf Knopfdruck

    Schnelle Hilfe kann Leben retten, doch bisher waren Motorradfahrer aus technischen Gründen vom elektronischen Rettungsschirm "eCall" ausgeschlossen. BMW hat nun ein entsprechendes System für Motorräder entwickelt, das für schnellstmögliche Hilfe bei Unfällen oder in Gefahrensituationen sorgen soll. Die Sonderausstattung namens "Intelligenter Notruf" soll ab... [mehr]