Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 2. April 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bahnhofsfest am 17. April

    Führungen, Fotos und Bewirtung

    Ein Bahnhofsfest mit Tag der offenen Tür findet am Sonntag, 17. April, statt. Musikalische Eröffnung mit dem Fanfarenzug ist um 11 Uhr, anschließend Führung durch das Gebäude. Informationen zu Verkehrsverbünden und Tarifen gibt es um 13 Uhr. Um 14 und 15 Uhr finden nochmals Führungen statt. Die Fotogruppe zeigt im ehemaligen Verkaufsshop eine Ausstellung zum... [mehr]

  • Holzsubmission 23 Forstbetriebe aus dem Neckar-Odenwald- und dem Hohenlohekreis beteiligten sich / Preise für Eichenholz sind erneut gestiegen

    Höchster Erlös für Baum aus Stadtwald Osterburken

    Bei der 37. Eichen- und Buntlaubholzsubmission des Hohenlohekreises und des Neckar-Odenwald-Kreises bei der Forstbetriebsleitung in Adelsheim war festzustellen, dass mit insgesamt 718 Festmetern (Fm) die Holzmenge gegenüber dem letzten Jahr (869 Fm) deutlich gesunken ist. Die Eichenpreise erhöhten sich trotz etwas schlechterer Qualitäten gegenüber dem Vorjahr. 27... [mehr]

  • Von den Sportfischern Gewässerreinigung an der Seckach

    Mit großem Eifer viel Müll gesammelt

    Die Gewässerreinigung des Sportfischervereins Adelsheim war aus Sicht der Aktiven eine gelungene Sache. Unterstützt von 15 DLRG-Mitgliedern, die auch zwei Schlauchbote einsetzten brachten, waren die Müllsammler an und auf der Seckach unterwegs. Die Unmenge der gesammelten "Flaschenpost ohne Post", Kinderspielzeug, Elektrokleingeräte und Autoreifen war so groß,... [mehr]

  • Saison beginnt

    Rundwanderung zum Limes

    Das Römermuseum Osterburken startet morgen, Sonntag, in die Wandersaison 2016. Zum Auftakt geht die geführte Rundwanderung (etwa 8,5 Kilometer) vom Museum zum Limes zwischen Osterburken und Bofsheim. Dort ist das Unesco-Welterbe nördlich des konservierten Wachtturms "Barnholz" hervorragend erhalten. Treff punkt ist um 14 Uhr am Römermuseum. Ein Unkostenbeitrag... [mehr]

Aktuelles

  • Ratgeber Ampelschaltung richtet sich nach Tempolimit

    Angepasste Gelbphasen

    Viele Autofahrer haben den Eindruck, dass die Dauer der Ampel-Gelbphase je nach Standort unterschiedlich lang ausfällt. Das ist insofern richtig, als dass sich die Gelbphase nach der jeweils in dem Straßenabschnitt zulässigen Höchstgeschwindigkeit richtet. Darauf weist der TÜV Nord Mobilität hin. Fest definiert ist die Dauer der Gelbphase einer Ampel in der... [mehr]

  • Markt Je mehr die Fahrzeuge kosten, desto teurer sind auch die Zweiräder / Angebot reicht von 670 bis 9990 Euro

    Autohersteller setzen auch aufs Rad

    Nur Fahrzeuge bauen Autohersteller schon lange nicht mehr. Sie bieten ihren Markenfans in den eigenen Shops vom passenden T-Shirt bis zum Plüschtier fürs Kind, von der Computer-Maus bis zur Sporttasche mal mehr und mal weniger nützliche Produkte an, die alle eines eint: Sie tragen das Emblem der Marke. Im Kern stehen die Hersteller für Mobilität. So ist es ja... [mehr]

  • Autoshow In Manhattan präsentiert Audi den R8 als Spyder mit 540 PS / Nissan hat den GT-R mit 570 PS enthüllt / Der neue Camaro ZL1 leistet 640 PS

    Hersteller lassen die Muskeln spielen

    Der Verkehr ist die meiste Zeit dicht, die Straßen schlecht, und wenn man auf einen Schnitt von 50 Sachen kommt, kann man von Glück reden - es gibt bessere Städte zum Autofahren als New York. Doch die Autobosse lieben den Big Apple. Denn Geld gibt es hier reichlich. Und weil der Amerikaner gerne zeigt, was er hat, stehen leistungsstarke Fahrzeuge besonders hoch im... [mehr]

  • Handy am Steuer

    Motor abstellen schützt vor Strafe

    60 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg: Das erwartet Autofahrer, die mit ihrem Mobilgerät in der Hand am Steuer telefonieren. Dies gilt jedoch nur, solange der Motor läuft und das Auto sich fortbewegt, erläutert der Verkehrsrechtsexperte Christian Janeczek. Autofahrer können also theoretisch an der roten Ampel den Motor ausschalten und mit dem Handy am Ohr... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Im Caritas-Krankenhaus

    "Onko-Café" bietet Austausch

    Das "Onko-Café" im Caritas-Krankenhaus will krebskranken Frauen eine Stütze sein. Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und Angehörige ein Schock und ein tiefer Einschnitt ins Leben. Um Frauen mit gynäkologischen Krebserkrankungen eine qualifizierte Anlaufstelle zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu geben, hat das Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim das... [mehr]

  • Anmeldeschluss für Stadtlauf naht

    Die Vorbereitungen zum Bad Mergentheimer Stadtlauf am Samstag, 9. April, sind auf der Zielgeraden. Bereits über 1300 Teilnehmer haben sich für die elfte Auflage der Traditionsveranstaltung angemeldet. Die aktuellen Starterlisten und auch die Startnummern sind im Internet auf der Stadtlauf Homepage einzusehen. Hier kann auch jeder Teilnehmer die Richtigkeit seiner... [mehr]

  • Jugendarbeit Beim Golfclub Bad Mergentheim stand die zweite Osterferienwoche im Zeichen des Nachwuchses / Vorurteilen soll entgegengewirkt werden

    Begeisterung für grünen Sport wecken

    "Fangt an mit einem gestreckten linken Arm, der rechte kommt dazu", sagt Golflehrer Andrew Limb und demonstriert den drei aufmerksam zuhörenden Jungen die richtige Haltung vor dem Schlag. Die Kinder schauen genau hin und probieren die Bewegung selbst aus, lassen sich bereitwillig korrigieren. Und wenden sich dann wieder den großen Bildschirmen an der Wand zu, auf... [mehr]

  • Mergentheimer Kammerchor

    Das Oratorium "Le Déluge"

    Ein außergewöhnliches Programm hat sich der Bad Mergentheimer Kammerchor vorgenommen: Er lässt am Sonntag, 19. Juni, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche das Oratorium "Le Déluge" (Die Sintflut) von Camille Saint-Saëns und das "Schicksalslied" von Johannes Brahms erklingen. Daneben sind noch zwei kleinere Werke von Gabriel Fauré zu hören, Pavane und Cantique de... [mehr]

  • Fachklinik Schwaben in Bad Mergentheim Wechsel in der ärztlichen Leitung vollzogen / Aushängeschild der DAK-Kliniken

    Dr. Peter Neumann sucht neue Herausforderung

    Einen Wechsel gab es in der ärztlichen Leitung der Fachklinik Schwaben. Nach nahezu 17 Jahren verlässt der bisherige Chefarzt Dr. Peter Neumann Bad Mergentheim, um sich neuen beruflichen Herausforderungen im Schwarzwald zu stellen. Als sein Nachfolger und Ärztlicher Direktor wurde Dr. Lukas Andrè zum 1. April berufen. Zum gleichen Termin übernimmt Dr. med.... [mehr]

  • Vortrag von Wachstumskritiker Niko Paech Gut 200 Besucher lauschten den provokanten Thesen des Erfolgsautors / Für entschleunigte Welt

    Konsumterror den Kampf angesagt

    "Befreiung vom Überfluss" ist der Titel eines 2012 erschienenen Buches von Niko Paech, seit 2008 außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Uni Oldenburg. "Außerplanmäßig" erscheint auch der anhaltende Erfolg des Buches, das trotz seines Erscheinungsdatums noch immer auf der aktuellen Spiegel-Bestsellerliste steht. Kein Wunder,... [mehr]

  • Bundeswehr-DLRG-Gruppe Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Mehr Abzeichen verliehen

    Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Bundeswehr-DLRG-Gruppe Bad Mergentheim unter Leitung ihres Vorsitzenden Robert Weiß im Versammlungsraum in Gebäude 3 der Firma Würth. Wahlen standen diesmal nicht auf der Tagesordnung. Neben dem Ehrenvorsitzenden Oskar Karg, Gönnern und Freunden der Ortsgruppe, begrüßte der Vorsitzende unter anderem Dainbachs... [mehr]

  • Literatur im Schloss Bestsellerautor Christoph Ransmayr am Dienstag, 12. April zu Gast

    Neugieriger Beobachter der Welt und der Sterne

    Eine Sternstunde bei "Literatur im Schloss": Am Dienstag, 12. April, wird der österreichische Starautor Christoph Ransmayr zu einer Lesung im Deutschordensmuseum zu Gast sein und sich mit Beatrice Faßbender über Heimat und Fremde, Reisen und Ankommen unterhalten. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. "Geschichten ereignen sich nicht, Geschichten werden... [mehr]

  • Theatergruppe "Volle Kanne" Vorhang auf ab 8. April

    Plötzlich tanzen die Mäuse

    Die Theatergruppe "Volle Kanne" Dainbach bietet an zwei Wochenenden im April vier vergnügliche Theaterabende. Gespielt wird das Stück "Geht die Katze, tanzen die Mäuse!", ein heiteres und turbulentes Lustspiel von Beate Irmisch. Was war doch der gute Detlef Brösel in jungen Jahren für ein Draufgänger, bevor er der herrschsüchtigen Erika in die Hände fiel.... [mehr]

  • Amtsschimmel hatte im Juli 2014 kräftig gewiehert Wolfgang Tremmel darf seine beiden Haflinger in Kürze wieder einspannen

    Postkutsche bald wieder unterwegs

    Bald ist die Bad Mergentheimer historische Postkutsche nach einer längeren Pause wieder öfter im Stadtbild präsent. Seit geraumer Zeit war dies nicht mehr möglich. [mehr]

  • Sprayer am Werk

    Sachschaden verursacht

    Zeugen zu einer Sachbeschädigung sucht die Bad Mergentheimer Polizei. Zwischen Freitagabend und Samstagabend vergangener Woche haben Unbekannte die Fassade eines Gebäudes in der Wolfgangstraße mit grüner Farbe besprüht und dabei einen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro angerichtet. In dem Haus ist zu einem Teil eine Tagesklinik ansässig. Im... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Josef und Irmgard Kreuser sind seit 60 Jahren verheiratet / Die Musik prägt die Familie

    Viele Verdienste ums Ehrenamt erworben

    Ob Schuldienst, Chorgesang, Musik, Jagd oder Bouleplatz-Sport - Josef Kreuser ist auf vielen Feldern präsent gewesen. Mit seiner Ehefrau Irmgard feiert er am Wochenende das Fest der diamantenen Hochzeit im Kreis der Großfamilie mit Sohn und Tochter, vier Enkeln und auch vier Urenkeln. Als ehemaliger DOG-Schüler war er einst als Bauernsohn täglich nach Bad... [mehr]

Boxberg

  • Polizeibericht

    Pkw-Fahrer rauschte in Unfall

    Am späten Donnerstagabend ereigneten sich auf der Bundesstraße zwischen Schwabhausen und Boxberg gleich zwei Verkehrsunfälle. Zunächst war es ein unvorsichtiges Waldtier, welches einer Autofahrerin auf der Bundesstraße in die Quere kam. Eine entgegenkommende Fahrzeugführerin hatte den Wildunfall bemerkt, hielt ihren Opel Corsa am rechten Fahrbahnrand, teilweise... [mehr]

Buchen

  • Interkommunaler Gewerbepark Odenwald Zwei Firmen aus Hainstadt siedeln sich dort neu an

    ACR-Gebäude hat einen neuen Besitzer

    Der Interkommunale Gewerbepark Odenwald (IGO) bekommt Zuwachs. Zwei Firmen aus Hainstadt siedeln sich dort an. Folientechnik-Buchen hat das ACR-Gebäude des ehemaligen Telekommunikations-Unternehmens in der Carl-Benz-Straße übernommen und die Firma Häfner-Veranstaltungstechnik hat in unmittelbarer Nähe eine neue Halle gebaut. Maximilian Stühler, der 27-jährige... [mehr]

  • Totalschaden

    Auto kam von Fahrbahn ab

    Ein wirtschaftlicher Totalschaden war die Folge eines Unfalls, der am Donnerstag um 23.20 Uhr zwischen Buchen und Walldürn passierte. Der 19-jährige Autofahrer war von Buchen in Richtung Walldürn unterwegs, als sein VW ohne ersichtlichen Grund nach rechts von der Fahrbahn auf den unbefestigten Grünstreifen geriet und gegen eine Schutzplanke prallte. Das Auto... [mehr]

  • Wiederholter Einbruch

    Durch Fenster ins Sonnenstudio

    Bereits zum wiederholten Mal brachen Unbekannte in ein Buchener Sonnenstudio in der Hettinger Straße ein. Zuerst zwischen Montag, 28. März, 15 Uhr, und Dienstag, 29. März, gegen 10 Uhr. Nach Angaben der Polizei stiegen die Diebe über ein Fenster in rund zwei Meter Höhe ein und durchwühlten die Innenräume des Sonnenstudios. Sie stahlen rund 200 Euro aus einer... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Wissenswertes über Götzingen soll vermittelt werden

    Neue Informationsbroschüre vorgestellt

    Nach Begrüßung und Eröffnung durch Ortsvorsteher Egbert Fischer hatte der Ortschaftsrat in seiner Sitzung am Donnerstag zunächst zwei Bauanträge zu behandeln. Dabei ging es einmal um den Bau eines Pferdestalles mit Außenpaddock und Schaffung einer Furt über die Rinschbach und zum zweiten um die Errichtung eines Wohngebäudes. Beide Anträge wurden nach... [mehr]

  • Auto zerkratzt

    Täter gesucht

    Ein 56-jähriger Besitzer eines silbernen Toyotas bemerkte am Donnerstag einen 20 Zentimeter langen Kratzer an der hinteren linken Tür. Er hatte sein Auto zwischen 13.15 Uhr und 16.50 Uhr auf dem "Musterplatz" in der Straße Am Haag geparkt. Dort beschädigte nach Angaben der Polizei ein Unbekannter das Fahrzeug. Hinweise nimmt die Polizei Buchen, Telefon... [mehr]

  • Arbeiten laufen seit Ende Februar Ausbau der Amorbacher Straße liegt im Zeitplan

    Ver- und Entsorgung langfristig sichern

    Der Ausbau der Amorbacher Straße in Hettingen läuft auf vollen Touren. Bei dem 500 000-Euro-Projekt, für das die Firma E. Müller aus Hardheim verantwortlich zeichnet, wird die Straße im Vollausbau erneuert, der Kanal durch einen größeren ersetzt und eine neue Wasserleitung verlegt. Eigentlich sollte mit den Bauarbeiten bereits im Oktober begonnen werden, doch... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Kein leichter Job

    Freundlich, hilfsbereit, zuverlässig - so muss ein Klassensprecher sein. Das finden zumindest die Kinder der Klasse 4c in der Gorch-Fock-Schule in Hamburg. "Sie müssen sich gut durchsetzen und ihre Meinung sagen können, um die Interessen der Schüler zu vertreten", findet Caius. Rebecca ergänzt: "Sie sind aber auch nicht die Chefs der Klasse, die alles bestimmen... [mehr]

Fußball

  • Fußball DFB bietet in Kooperation mit den Landesverbänden die neue Abgleich-Funktion "DFBnet Pass Online/DFBnet"

    Ist der Mitspieler auch Vereinsmitglied?

    Vereine können jetzt schnell herausfinden, ob mit ihren Fußball-Mannschaften Spieler ohne Mitgliedschaft auf den Platz gehen - dank der neuen Abgleich-Funktion "DFBnet Pass Online/DFBnet", die der Deutsche Fußball-Bund in Kooperation mit den Fußball-Landesverbänden deren Mitgliedern jetzt bietet. Projektleiter Matthias Ratzel (DFB-Medien): "Mit der Entwicklung... [mehr]

  • Fußball

    Meike Götzelmann im Kader der U14

    Die U14-Juniorinnen-Auswahlteams aus Baden, Südbaden, Württemberg, Bayern und Hessen spielen an diesem Wochenende beim Süddeutschen Turnier in Lahr-Sulz um den Süddeutschen Meistertitel. Auftakt für die Mannschaft des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) ist am heutigen Samstag gegen die Auswahl aus Hessen. Zum Abschluss des ersten Turniertages geht es gegen... [mehr]

  • Frauenfußball Ein Derby jagt bei Crailsheim das nächste

    Schon der dritte Anlauf

    Bei den Fußballfrauen des TSV Crailsheim jagt ein Derby das andere. Nach den erfolgreichen Partien gegen den württembergischen Rivalen VfL Sindelfingen und den unterfränkischen Nachbarn ETSV Würzburg aus Unterfranken steht nun am Sonntag um 14 Uhr im Leutershausener Lindenhain-Stadion das bereits zweimal ausgefallene Duell beim SV Weinberg auf dem Programm. Dabei... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Wertschätzung kann auch beflügeln

    Wer bekommt nicht gerne auch mal ein Lob für seine Mühe? Ein Zeichen der Anerkennung für seinen Einsatz? Eine kleine Geste: ein Schulterklopfen, ein "Dankeschön!", ein "Gut gemacht!" reicht schon und wir fühlen uns gut gelaunt und wertgeschätzt. Die Arbeit geht dann leichter von der Hand und wir verrichten sie auch lieber. Wir sind wieder aufs Neue motiviert... [mehr]

Grünsfeld

  • Polizeibericht

    Alkoholisiert Traktor gesteuert

    Einen 57-Jährigen, der mit seinem Traktor am Mittwochabend, gegen 17 Uhr, im Bereich Wittighausen unterwegs war, wollte eine Polizeistreife kontrollieren. Der Fahrer missachtete jedoch nach Polizeiangaben mehrere Anhaltesignale und fuhr unbeeindruckt weiter. Letztlich gelang es den Beamten, den fahrenden Traktor im Bereich des Kapellenwegs zu überholen und das... [mehr]

Handball

  • Handball Zweite Männermannschaft des TSV kämpft gegen den Abstieg, die "Erste" um den Aufstieg

    Die Gefühle werden Achterbahn fahren

    Die einen kämpfen um das sportliche Überleben in ihrer Klasse, die anderen kämpfen um den Aufstieg in die Landesliga Baden Nord. Am Sonntag trifft das TSV-Damenteam auf die SG Lauda/Mergentheim und will gegen den direkten Konkurrenten daheim bestehen. Das Hinspiel verlor man mit 17:19. Deshalb möchte man im heimischen Hexenkessel den Sieg feiern, um den Anschluss... [mehr]

Hardheim

  • Feier in Bretzingen 100 Jahre katholische Frauengemeinschaft / Festgottesdienst am 24. April / Blick in die Chronik des Traditionsvereins

    Aus dem Mütterverein wurde die "kfd"

    Die katholische Frauengemeinschaft Bretzingen feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. 66 Bretzinger Frauen sind am 7. April 1916 der damaligen Erzbruderschaft christlicher Mütter beigetreten. Sie legten somit den Grundstein für die heutige katholische Frauengemeinschaft der Pfarrei St. Sebastian und Vitus in Bretzingen, bei der es sich heute um den... [mehr]

  • Beitrag der Volleyballer zur Integration

    Zehn Flüchtlinge aus Afghanistan von der GU Höpfingen waren am Donnerstag bei den Volleyballern der AH/Freizeitgruppe des TSV Höpfingen zu Besuch im Training. Insgesamt waren es damit 24 Volleyballer. Nach einer kurzen Begrüßen durch Übungsleiter Horst Stolz wurde zum Einspielen gebaggertet und gepritscht, ehe man in vier gemischten Teams auf zwei Feldern... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim Vielfältige Unterstützung / Arztvorträge finden große Resonanz

    Förderverein gehen die Ideen nicht aus

    Ungemindert große Resonanz finden die Arztvorträge des 1079 Mitglieder starken Freundes- und Förderkreises "Unser Krankenhaus" Hardheim, wie der stellvertretende Vorsitzende Fritz-Peter Schwarz in der Vorstandssitzung am Dienstag darlegte. So interessierten sich in Külsheim 160 Zuhörer für die Ausführungen von Dr. Wolfert über die neue minimalinvasive... [mehr]

  • Aufführung am 8. April

    Kasperle und das Zauberrätsel

    Adrien Megners Kindertheater Papiermond zeigt am Freitag, 8. April, um 16.30 Uhr im Bahnhof 1910, Bahnhofstraße 18, "Kasperle und das Zauberrätsel", ein Kasperspiel für kleine und große Menschen ab drei Jahren. Karten sind nur an der Tageskasse erhältlich, Reservierungen sind nicht möglich. Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Das Stück ist... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bei Feuchters Rothenburger Band "Zeitlos" am Freitag, 8. April, zu Gast

    Das Beste aus den letzten 50 Jahren

    Kennengelernt auf der Rothenburger Kneipentour, angefragt und abgemacht: Das ist die kurze und doch ergreifende Geschiche der Gigs von "Zeitlos" bei den Feuchters in Schrozberg-Bovenzenweiler. Am Freitag, 8. April, ab 20 Uhr - wie immer also im einsetzenden Frühjahr - jährt sich das nun zum dritten Mal. Die Formation gibt es seit 2009. Mit Gudrun Branz am Bass,... [mehr]

  • 30 Jahre Erlacher Höhe Diakonische Einrichtung feiert Jubiläum / Offener Brunch am Sonntag, 10. April, in Künzelsau

    Hilfe für Menschen in sozialen Notlagen

    Die diakonische Einrichtung "Erlacher Höhe" in Hohenlohe-Franken feiert dieses Jahr 30-jähriges Bestehen. Der Verein hilft Menschen in Not. [mehr]

  • Junge Männer gerettet

    In einer Wohnung in der Oberen Bahnhofstraße in Rothenburg ob der Tauber ist es am Mittwochabend zu einer Rauchentwicklung gekommen, so dass der Rauchmelder Alarm gegeben hat. Dies bemerkte ein Nachbar und konnte in der Wohnung feststellen, dass Zigarettenstummel den Rauch ausgelöst hatten. Die Stummel hatten den Behälter, in dem sie abgelegt waren, in Brand... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Rot am See Amateur-Tour geht heute und morgen in nächste Runde

    Spannender Wettbewerb in Musdorf

    Auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins (RFV) Rot am See in Musdorf findet an diesem Wochenende das zweite Turnier dieser Saison statt. Springprüfungen bis zur schweren Klasse S* (1,45 m) stehen am heutigen Samstag und morgigen Sonntag auf dem Programm. Das Turnier ist im Late Entry Modus ausgeschrieben. Ebenfalls findet am Sonntag die zweite Qualifikation der... [mehr]

Külsheim

  • Land und Leute Der aus Eiersheim stammende Physiker und Forscher Dr. Matthias May gibt einen kleinen Einblick in seine Arbeit

    Die gewisse Liebe zum atomaren Detail

    "Es ist der Sinn der Wissenschaft, Wissen zu generieren und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen." Einfache Worte findet Dr. Matthias May für seine aus "Laiensicht" komplizierte Arbeit. [mehr]

  • Burgschauspielverein Der Stoff für nächste Theaterstück handelt von Adam Lux, 1796 in Obernburg geboren und 1793 in Paris unter der Guillotine gestorben

    Fragen der Freiheit und Menschlichkeit

    Beim Burgschauspielverein Freudenberg herrscht keine Ruhe, sondern viel Aktivität und auch schon große Vorfreude auf das nächste Theaterstück auf der Freudenburg. [mehr]

  • Bau- und Umweltausschuss Gestaltung des Platzes Ecke Kirchplatz/Hauptstraße

    Fünf Künstler wollen Vorschläge abgeben

    Der Wettbewerb zur Gestaltung des Platzes Ecke Kirchplatz/Hauptstraße mit einem Kunstwerk ist "am Anlaufen", gab Bürgermeister Thoma bei der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses bekannt. Von sieben angeschriebenen Künstlern hätten fünf eine verbindliche Teilnahmeerklärung abgegeben. Diese hätten nun bis zum 30. Mai Zeit, ihre Vorschläge einzureichen, mit... [mehr]

  • "Burgkurzweyl zu Cullesheym" An fünf Markttagen lebt das Mittelalter wieder auf / Mehrere hundert Bürger sind im Einsatz

    Großer Spaß für Besucher und Akteure

    Ein Schritt durch das große Eingangstor nach vorne - und schon geht es in der Zeit gut 500 Jahre zurück. Wird die "Burgkurzweyl zu Cullesheym" gefeiert, erwacht das Mittelalter zu neuem Leben. [mehr]

  • Musikkapelle Steinbach Verein zählt nun 36 Mitglieder / Hauptaugenmerk liegt in den nächsten Monaten auf dem Bereich Gesang

    Günter Grein hält Kapelle seit 60 Jahren die Treue

    Auf der Agenda der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Steinbach, die kürzlich im Gasthaus Engel stattfand, standen unter anderem die Punkte Mitgliedsbewegung, Jahresrückblick, Kassenbericht und Ehrungen. Zu Beginn der Versammlung wurden zwei neue Mitglieder, Verena Hufnagel und Claus Will, einstimmig in die Musikkapelle Steinbach aufgenommen. Den Zugängen... [mehr]

  • Kreisjugendblasorchester gibt zwei Konzerte

    Die Arbeitsphase des Kreisjugendblasorchesters ist beendet, nun stehen die Aufführungen an. Unter dem Dirigenten Walter Ratzek, dem langjährigen Leiter des Stabsmusikkorps der Bundeswehr, werden die rund 50 jungen Musiker aus dem gesamten Main-Tauber-Kreis bei zwei Konzerten ihr Können unter Beweis stellen. Zu hören ist das homogene Ensemble am heutigen Samstag... [mehr]

  • Polizeibericht

    Laternen beschädigt und weitergefahren

    Vermutlich ein Lkw-Fahrer hat zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen in Külsheim zwei Straßenlaternen beschädigt. Der Unbekannte war eventuell mit einem Lastzug mit überstehender Ladung in der Siemensstraße unterwegs und wollte dort, etwa in der Mitte zwischen einer Firma und der Kreuzung zur Prinz-Eugen-Straße, offenbar wenden. Dabei streifte sein... [mehr]

  • Bau- und Umweltausschuss Gremium diskutiert Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung / Nicht überall Ergebnis erzielt

    Schwelle soll den Verkehr bremsen

    Wird Kreuzwertheim zur "Schwellengemeinde"? Das war eine Frage, die sich so manches Mitglied des Bau- und Umweltausschusses am Donnerstag stellte. Eine klare Antwort darauf gab es nicht. [mehr]

  • Unter Drogeneinfluss

    Ein 32-jähriger Mofa-Fahrer war am Donnerstag gegen 8.30 Uhr unter Drogeneinfluss unterwegs. Er befuhr die Staatsstraße in Richtung Hasloch und wurde einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Dabei wurde in seinem Rucksack ein Joint aufgefunden. Des Weiteren gab der Mann an, am Vorabend Marihuana konsumiert zu haben. Da bei der Überprüfung des Manns... [mehr]

  • Hauptversammlung Höhepunkte beleuchtet

    Verein plant Tanzabend

    Der Musikverein Hundheim hat zurzeit 128 Mitglieder, davon sind 28 aktiv. Im abgelaufenen Vereinsjahr hat die Musikkapelle 26 öffentliche Auftritte absolviert, die in 32 Proben vorbereitet worden waren. Vorsitzender Ralf Ballweg beleuchtete bei der besonders durch passive Mitglieder sehr gut besuchten Generalversammlung des Musikvereins im Bürgersaal des Rathauses... [mehr]

Kultur

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Starke Nachfrage nach Veranstaltungen

    Von Abdelkarim bis Zingsheim

    Das Programm des Kunstvereins Tauberbischofsheim für 2016 bietet wieder jede Menge Vielfalt: Von A wie Abdelkarim bis Z wie Martin Zingsheim. Von Bauchrednerkunst über Comedy, Lesungen, Musik- und Politkabarett bis Zauberei. Von jungen Wilden bis renommierten Schauspielern. Der Veranstalter ist aber von der Nachfrage in diesem Jahr völlig überrascht, denn durch... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Kräuter für Pferde Heilmittel und Futterzusatz

    Eine lange Tradition

    Das Pferd hat ein überaus empfindliches Verdauungssystem. Es ist ein hoch spezialisierter Pflanzenfresser mit hohem Anspruch an die Versorgung mit Nährstoffen. Die regelmäßige Fütterung von Kräutern zur Mineralstoffversorgung hat daher eine lange Tradition. Neben dem kulinarischen Mehrwert von Kräutern und der damit verbundenen Abwechslung auf dem Speiseplan... [mehr]

  • Für prächtige Dahlien im eigenen Garten Jetzt bestellen und die Knollen im Topf vorziehen

    Hierzulande allerorten äußerst beliebt

    Ihren prächtigen Blüten in verschiedenen Farben und Formen haben es die Dahlien zu verdanken, dass sie hierzulande so viele Freunde haben. Ursprünglich stammen sie aus sonnig-warmen Regionen Mittelamerikas. Den hiesigen Frost vertragen sie nicht gut und so werden ihre Knollen Jahr für Jahr in den Wintermonaten eingelagert. Hierbei ist jedoch einiges zu beachten:... [mehr]

  • Der Judasbaum Wie eine einzige rosafarbene Wolke erscheint er im April

    Schmackhafter Hingucker

    Wie eine einzige rosafarbene Wolke erscheint der Judasbaum im April. Das wirkt sehr malerisch, weil er sich strauchartig und breit verzweigt. Die rosafarbenen Blütenbüschel des Judasbaumes sitzen überall am Baum. Nicht nur an dünnen Zweigen, sondern auch an dicken Ästen und direkt am Stamm. Normalerweise finden sich die Blüten von Bäumen und Sträuchern nur an... [mehr]

  • Genbank Für landwirtschaftliche Nutztiere

    Vielfalt möglichst erhalten

    Die Deutsche Genbank landwirtschaftlicher Nutztiere ist am 24. März eröffnet worden. Im Institut für Nutztiergenetik des Friedrich-Loeffler-Instituts in Mariensee bei Neustadt am Rübenberge wird Erbmaterial vor allem von einheimischen gefährdeten Nutztierrassen konserviert. Ziel ist es, diese vor dem Aussterben zu bewahren und ihre genetische Vielfalt zu... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bewegungssport Wanderverein Lauda blickt auf zahlreiche gelungene Touren im ersten Quartal in der Region zurück

    Gesundheit, Kultur und Heimat standen im Vordergrund

    Aus dem zu Ende gehenden ersten kalendarischen Wander- Quartal 2016 zog der Wanderverein Lauda eine positive Bilanz, denn die gewählten Themen Gesundheit, Kultur und Heimat standen hierbei im Vordergrund, wobei es nicht darauf ankam, in aller Kürze viele Kilometer zu erwandern. Schon gleich die erste Wanderung am Dreikönigstag stand unter dem Motto "Tradition... [mehr]

  • Musik Tobias Schmitt und Pia Allgaier spielen am Sonntag, 10. April in Lauda

    Jazz-Night im Rebgut-Keller

    Die besondere Stimme von Pia Allgaier gepaart mit den tiefen, warmen Klängen eines Kontrabasses ergeben eine unkonventionelle und charmante Kombination, von der man sich mühelos einen ganzen Abend lang erwärmen lassen kann. Sängerin Pia Allgaier und der in Mannheim lebende Külsheimer Tobias Schmitt sind im wahrsten Sinne des Wortes ein eingespieltes Team. Am... [mehr]

  • Umwelt Königshöfer Turngruppen im Dienst der guten Sache

    Müllsammelaktion des TV

    Seit einigen Jahren wird von den Turngruppen des TV Königshofen eine Müllsammelaktion durchgeführt. Traditionell findet diese Veranstaltung in den Wochen vor Ostern statt und wird mit einer anschließenden Ostereiersuche belohnt. Mit tatkräftiger Unterstützung der jeweiligen Übungsleiterteams sammelten die Kinder auf verschiedenen Routen in und um Königshofen... [mehr]

  • Neue Ausstellung in der Galerie "das auge" in Lauda

    Dem Grundsatz, seine Ausstellungsreihe abwechslungsreich zu gestalten, bleibt der Kunstkreis Lauda-Königshofen auch in der aktuellen Ausstellung treu. Der vorösterlich- österlichen Ausstellung folgen nun Margit Maria Müller aus Werbachhausen mit abstraktem Farbenspiel "Struktur Farbe Fläche" und Klaus Heil aus Kirchheim mit fantasievollen Holzkreationen unter... [mehr]

  • Fahrerflucht unter Alkohol

    Polizei sucht Unfallzeugen

    Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Lauda. Gegen 14.40 Uhr befuhr eine 46-jährige Pkw-Lenkerin die Oberlaudaer Straße. Dabei kam sie nach Polizeiangaben mit ihrem Fahrzeug zu weit nach links, so dass sich der Außenspiegel ihres Fahrzeugs und der eines entgegenkommenden Opel Astra streiften. Die Fahrerin... [mehr]

  • Umweltschutz Nabu-Gruppe Lauda hat die Feuchtgebiete "Seewiese" und "Salamandersee" umfangreich gepflegt

    Tiere haben nun optimale Verhältnisse

    Die Nabu-Gruppe Lauda hat in den letzten Monaten gleich zwei Feuchtgebiete gepflegt, wo sich nun wieder verschiedene Tiere und Pflanzen gut entwickeln können. [mehr]

Lebenslust

  • Neue Serie Wir begleiten Sie vier Wochen lang - mit einer Mischung aus Ernährungstipps, Trendsport-Selbstversuchen und Freizeitvergnügen

    Mit den FN gesund und vital ins Frühjahr

    "Lebenslust" - so heißt unsere neue Serie rund ums Wohlbefinden, die am Dienstag beginnt. Über vier Wochen lang erscheint jeweils dienstags, donnerstags und samstags in drei verschiedenen Kategorien - Sport, Ernährung und Freizeit - jeweils eine Seite zu dem Thema. Am Dienstag stellen wir Ihnen Smoothies vor - der gesunde Mix aus Obst und Gemüse. Der Mannheimer... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Trinkquellen ein wertvolles Präsent" (FN/TZ 31.3.)

    Erst 1935 gereimt

    Wer müd' vom Leben oder krank,dem ist zu helfen, Gott sei Dank, wenn er sich kann vergunnen, den Mergentheimer Brunnen'. Diesen Vers widmete einst der berühmte Dichter Eduard Mörike den Bad Mergentheimer Heilquellen". So zu lesen in dem Hinweis auf die Reihe Natur und Gesundheit am 5. April. Das Sprüchlein stand jahrzehntelang an der Stirnseite der Wandelhalle,... [mehr]

  • Leserbrief Zu Leserbriefen "Gefährlich und..." und "Reduzierung von möglichen..." (FN 30. März)

    Ungesüßter Zwiebelkuchen wäre besser

    Das Engagement meines jungen Stadtratskollegen Andreas Lehr soll hier nicht klein geredet werden, aber die Ausführungen in seinen Leserbriefen vom 30. März unter anderem zu Themen der letzten Stadtratssitzung bedürfen doch der Ergänzung. Erstens: Thema Windkraftanlagen. Die CDU ist keineswegs die einzige Fraktion, die die Fleißarbeit der Bürgerinitiative... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Hundehaufen in Oberlauda werden ein immer größeres Ärgernis

    Ein Geschäft mit dem Geschäft

    Die Natur und die Umwelt sind eigentlich schon im eigenen Interesse schützenswert, aber zu oft endet dieses mit dem Abschließen der Haustür von außen. Was auf der Straße oder im Freien passiert, interessiert nicht, vor allem, wenn man selbst beteiligt ist. Das kann ich mit schöner Regelmäßigkeit in Oberlauda in den Gebieten "Felsen" und "Altenberg" bei und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Das war die Woche

    Alles eine Frage der Perspektive

    Es war schon immer gut, die Dinge aus der Vogelperspektive zu betrachten. Bildlich gesehen, breitet man seine Schwingen aus, macht ein paar kräftige Schläge, hebt ab - und schaut hinunter. Sieht die Welt, seine Stadt, die Straßen, sich selbst. Schrumpfen, immer kleiner werden, mit den anderen Menschen, Straßen, Städten zu einer großen Einheit verschmelzen. Die... [mehr]

  • Alkoholvergiftungen Zahl der Klinikeinlieferungen im Kreis rückläufig / Manchmal hilft nur noch ein Besuch in der Suchtberatungsstelle und eine Therapie

    Wenn die Party im Krankenhaus endet

    Von vielen unterschätzt stellen sich Alkohol und legale Drogen immer wieder als unscheinbare Gefahren heraus, die vor allem jungen Erwachsenen zum Verhängnis werden. [mehr]

Monatsaktion

  • Neuer Partner Inhaber der FN Card PREMIUM erhalten bei Buchungen bei nsp eventtime 20% Rabatt auf alle regulären Preise

    Segway- und Quad-Action im schönen Odenwald

    Das neue Trendfortbewegungsmittel Segway wird seit zwei Jahren in Walldürn unter Kooperation mit der Firma nsp eventtime in Mosbach angeboten. Die Natur erleben und mit jeder Menge Spaß auf dem elektrisch angetriebenen Fahrzeug unterwegs zu sein - das haben bisher schon einige hundert Teilnehmer in Walldürn genossen. Die Erlebnistour um Walldürn ist auch... [mehr]

Mosbach

  • Erfolg für Aurora Das Unternehmen aus Mudau wurde für den "Bauma"-Innovationspreis nominiert / Weltgrößte Fachmesse startet am 11. April

    Firma entwickelt "Baumaschine mit Komfort"

    Bei der 31. "Bauma", der weltgrößten Fachmesse für Baumaschinen, die vom 11. bis zum 17. April im Nordosten von München stattfindet, präsentieren sich wie gewohnt auch die Mudauer Klimaspezialisten von der Firma Aurora Konrad G. Schulz GmbH + Co KG. Und doch herrscht im Odenwald vor der Messe eine ungewohnte, positive Anspannung. Thomas Banschbach aus dem... [mehr]

  • Schlossfestspiele Zwingenberg Vorstellung des Programms löste Aufsehen aus

    Gefeierte Stars wirken mit

    Selten in der 34-jährigen Geschichte der Schlossfestspiele Zwingenberg löste die Vorstellung des Festspielprogramms ein derart großes Aufsehen aus. In den Tagen nach dem Pressegespräch und der nachfolgenden Berichterstattung stiegen die Klickzahlen auf der Festspielwebseite und in den sozialen Medien rasant an, Fachjournalisten baten um Interviews und... [mehr]

  • In Mudau Allianz-Agentur Brech und Henrich baut Beratungszentrum

    Spatenstich für neue Hauptniederlassung

    Um auch im Zeitalter der Digitalisierung und der damit einhergehenden Verlagerung zahlreicher Dienstleistungen ins Internet ein Zeichen zu setzen, wird die Mudauer Allianz-Agentur von Egon Brech und Timo Henrich ein neues Beratungszentrum eröffnen. Am Mittwoch erfolgte der symbolische erste Spatenstich am Baugrundstück oberhalb der Landesstraße 524. In seiner... [mehr]

  • Mudau Aktiv - Programm 2016

    Wanderung zum Ferdinandsdorf

    Auf den Spuren einer regionalen Zeitreise führt eine Fußwanderung unter dem Titel "Der Hölzerlips und seine Bande"am Sonntag, 10. April um 13 Uhr vom Reisenbacher Grund zu den Resten des verschwundenen Ferdinandsdorf. Auf dem Wege erfahren die Teilnehmer einiges über alte Straßen, Mühlen, Räuber, die Jagd und Wilderer der Gegend sowie über die Land- und... [mehr]

Niederstetten

  • Am Donnerstagabend

    Auto total ausgebrannt

    In der Klingener Straße in Creglingen ist am späten Donnerstagabend ein Auto komplett ausgebrannt. Gegen 22.20 Uhr stellte der Eigentümer Qualm aus dem Inneren des neben einem Gebäude geparkten, älteren VW Golf fest. Es gelang ihm noch, die Handbremse zu lösen, so dass das Fahrzeug auf die Klingener Straße zurückrollte und so ein Übergreifen auf angrenzende... [mehr]

  • TSV Vorbachzimmern Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Großes Engagement der Ehrenamtlichen gewürdigt

    Die Hauptversammlung des TSV Vorbachzimmern nahm der Vorsitzende Rainer Striffler zum Anlass, den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Helfern für die geleistete Arbeit zu danken. 14 Veranstaltungen hatte der TSV ausgerichtet. Das sei eine stolze Bilanz, vor allem auch vor dem Hintergrund, dass Großvereine mitunter keine einzige Veranstaltung mehr durch... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. April. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. April. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 2. bis 4. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Samstag, Sonntag (und Feiertag) von... [mehr]

Ravenstein

  • Dorfmediathek in Hirschlanden eröffnet "Großer Wurf" für örtliche Gemeinschaft / Neubau wird nötig

    "Verrückte Idee" wird wahr

    Mit einem Festakt im evangelischen Gemeindehaus Hirschlanden wurde die neue Dorfmediathek eröffnet. In seiner Ansprache nannte Hausherr Dekan Rüdiger Krauth die Eröffnung der Mediathek in einem kleinen Dorf mit gut 400 Einwohnern eine "verrückte" Idee. Über 3000 Medien verwaltet Auf engstem Raum und mit professioneller Software werden die zwischenzeitlich über... [mehr]

  • Abnahme in Merchingen Arbeiten für das Neubaugebiet "Matzenklinge II" abgeschlossen / Erste Eigenheime entstehen in Kürze

    Ravenstein investiert gut 400 000 Euro

    Nach einer rund fünfmonatigen Bauzeit hat die Firma HLT Bau aus Neckargerach die Arbeiten zur Erschließung des neuen Baugebietes "Matzenklinge II" abgeschlossen. Nach dem obligatorischen Baggerbiss am 1. Oktober vergangenen Jahres konnten die Bauarbeiten, auch Dank des guten Herbstwetters, zügig erfolgen und wurden nach einer kurzen Winterpause jetzt... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen Badische Sportpistolen-Runde

    1694 Ringe bislang die Bestmarke

    Beim ersten von sechs Wertungskämpfen der Badischen Sportpistolen-Runde setzte sich die Mannschaft der SG Pforzheim mit ihrem Bestergebnis von 1694 Ringen klar vom übrigen Teilnehmerfeld ab und belegt somit Platz 1 der Gesamttabelle. Nachfolgend die Ergebnisse und Tabellen der Mannschaften aus der Region Odenwald. Verbandsklasse Ost SV Limbach - SG Wertheim... [mehr]

  • American Football Receiver der Schwäbisch Hall Unicorns überzeugt beim NFL Pro Day in Florida die Profi-Scouts

    Böhringer ist auf dem NFL-Radar

    Moritz Böhringer von den Schwäbisch Hall Unicorns hat überzeugt: Beim NFL Pro Day in Florida zeigte er gestern eine Leistung, die in NFL-Kreisen aufhorchen ließ und einen waren Hype um den 22-Jährigen entfachte. Wurde Moritz Böhringer gestern noch als Geheimtipp auf der Internetstartseite der NFL bezeichnet, so spricht man dort heute von einem "unglaublichen... [mehr]

  • Schießen Rundenwettkampfturnier mit dem KK-Standardgewehr

    Gregori gut in Schuss

    Mit einem Teilnehmerfeld von 48 Vereinsmannschaften startete der Badische Sportschützenverband vor kurzem sein Kleinkaliber-Standardgewehr-Rundenwettkampfturnier. Der erste von sechs Wertungskämpfen ist absolviert. Dabei setzte sich die in der Landesklasse Süd startende zweite Mannschaft des KKS Ispringen mit ihrem Bestresultat von 1690 Ringen auf den ersten Platz... [mehr]

  • Basketball Hohenloher Franken aus Crailsheim empfangen in Ilshofen die Unterfranken aus Würzburg / Kellerkind gegen Playoff-Anwärter

    Partie hat den Charakter eines Endspiels

    Ein großer Tross Würzburger Basketballfans wird sich am heutigen Samstag auf die etwa 100 Kilometer lange Fahrt ins hohenlohische Ilshofen machen. Die Rede ist von über 400. Sie wollen ihre Mannschaft ab 18.30 Uhr im Bundesligaspiel bei den Crailsheimer Merlins unterstützen. Und Unterstützung wird die Mannschaft von Trainer Doug Spradley sicherlich gut... [mehr]

Reise

  • Lausitzer Seenland Von kargen Mondlandschaften zur größten, von Menschenhand geschaffenen Seenlandschaft Europas

    Barrierefrei durch die frische Natur reisen

    Durch Rekultivierung ehemaliger Tagebaue entsteht im Osten Deutschlands die größte von Menschenhand erschaffene Seenlandschaft Europas. Ab diesem Jahr führen erstmals zwei komplett barrierefreie Kurzreisen durch das Lausitzer Seenland. Weite, glitzernde Wasserflächen, leuchtendes Grün, farbenfrohe Naturoasen: Die Lausitz ist an der Nahtstelle von Brandenburg und... [mehr]

  • Weserbergland

    E-Bike-Saison hat begonnen

    im Weserbergland ist der offizielle Startschuss für die neue E-Bike-Saison gefallen . In der gesamten Region gibt es in dieser Saison 15 Vermietstationen, die insgesamt 54 E-Bikes für die Touren auf zwei Rädern bereitstellen. Die Räder der Marke Kalkhoff sind mit leistungsfähigen Akkus ausgestattet, die bei Zuschaltung der niedrigsten Stufe Reichweiten von bis... [mehr]

  • Sylt

    Kunstwerke aus Strandgut

    Sturmzeit ist Strandgutzeit - und was man an der Nordseeküste alles finden kann, ist erstaunlich: Da gibt es Kunst aus Holz und Metall, das die See formte. Da gibt es feinen Schmuck aus Scherben, die das Meer zu halben Edelsteinen polierte. Und der Art und form er Materialien ist keine Grenze gesetzt. Verrostetes Metall aus dem Meer und natürlich polierte... [mehr]

  • Istrien Die kroatische Adriaküste besticht durch herrliche Buchten, glasklares Wasser und einer Vielzahl historischer Zeugnisse

    Mediterranes Flair und pittoreske Städte

    Gelbe Ginstersträuche und jede Menge Pinien säumen den Weg. Verträumt liegt die kleine Bucht hinter einer Biegung. Leise plätschert die Adria gegen die Kiesel. Glasklar ist das Wasser, das zum Baden einlädt. Viele solcher Buchten finden sich an der kroatischen Küste zwischen Umag im Norden und Pula im Süden der istrischen Halbinsel. Schon die Römer schätzten... [mehr]

  • St. Gallen

    Sonderausstellung "Abracadabra"

    Seit knapp einem Monat ist die Ausstellung "Abracadabra - Medizin im Mittelalter" in der Stiftsbibliothek St.Gallen zu sehen, welche noch bis zum 6. November einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Medizin dieses Zeitalters gibt. Anhand der umfangreichen Handschriftensammlung wird der Bogen von der antiken Überlieferung über das Hospital auf dem... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Kompromiss-Kumpel

    Trainertypen gab es viele: Einen harten Hund à la Pál Csernai oder einen Schleifer der Marke Rudolf "Rolf" Schafstall. Mit Alex Ferguson war sogar ein Sir dabei, gefolgt von Gentleman Hitzfeld, nur noch übertroffen von General Rinus Michels. Jüngst hat der pfiffige Mehmet Scholl all diese Einstigen mit dem Begriff "Laptop-Trainer" quasi ad acta gelegt. Doch nicht... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Geburtstag gefeiert Emil Burger wurde 90 Jahre alt / Zahlreiche Gratulanten

    "Bäume sind sein Hobby"

    Eine Feier folgt der nächsten im Hause Burger. Nachdem Emil und Rosa Burger im Vorjahr bereits ihre Diamantene Hochzeit und den 85. Geburtstag der Hausherrin begangen hatten, feierte das Paar jetzt den 90. Geburtstag des gebürtigen Tauberbischofsheimers. Gerne stehe er nicht im Mittelpunkt, machte der bescheidene Jubilar an seinem Ehrentag am Donnerstag klar. Mit... [mehr]

  • Gelebte Integration Eine Gruppe von Schülern betreut jeden Freitag Flüchtlingskinder der Gemeinschaftsunterkunft für Familien / Unterstützung durch Hilfsorganisation

    "Die Kinder geben einem so viel zurück"

    Dass Integration alle angeht, zeigen sieben engagierte Schüler in Tauberbischofsheim. Jeden Freitag verbringen sie Zeit mit Flüchtlingskindern. Eine Aktion, die alle Beteiligten glücklich macht. [mehr]

  • Austausch mit Vitry-le-François Schüler und Studenten können sich bewerben / In Tauberbischofsheim werden Gasteltern gesucht

    Ferienjobs in französischer Partnerstadt

    Im Rahmen des jährlichen Austauschs von Ferienjobbern zwischen Tauberbischofsheim und Vitry-le-François gibt es auch in diesem Sommer wieder die Möglichkeit, die französische Partnerstadt innerhalb von drei bis vier Wochen zu entdecken. Bewerben können sich Schüler und Studenten, die mindestens 18 Jahre alt sind und sich auf Französisch gut verständigen... [mehr]

  • Schlosskonzerte "Trio Fridegk" gastiert am 16. April

    Finale voller Romantik

    Die 28. Saison der Tauberbischofsheimer Schlosskonzerte erweist sich mit zunehmend ausverkauften Veranstaltungen und hochkarätigen Musikern erneut als großartiger Erfolg. Beschlossen wird sie am Samstag, 16. April, um 20 Uhr mit dem Auftritt von drei sympathischen jungen Musikerinnen. 1992 gründeten sie das "Trio Fridegk" und siegten damit auf Anhieb dreimal beim... [mehr]

  • Gemeinschaftskonzert in Gissigheim

    Die Musikkapellen Gissigheim und Pülfringen geben ein Gemeinschaftskonzert der besonderen Art. Als Höhepunkt wird der Buchener Künstler Stefan Müller-Ruppert den Abend bereichern. Helden und Mythen aus vielen Jahrhunderten haben schon immer Künstler zu besonderen Musikwerken inspiriert. Markante Beschreibungen wichtiger geschichtlicher Ereignisse, Menschen und... [mehr]

  • Ostergottesdienst Kirchenchor sang "Missa brevis in B"

    Harmonisch und farbig

    Einen beeindruckenden Ostergottesdienst konnte die versammelte Gemeinde am Ostersonntag mit Pater Kasimir erleben. Der Kirchenchor sang die "Missa brevis in B" des Engländers Christopher Tambling für gemischten Chor, Orgel, Bläser und Röhrenglocken. Eine interessante Mischung zwischen Traditionellem und Moderne beinhaltet dieses Werk, das erst 2014 entstanden ist... [mehr]

  • Musik- und Feuerwehrkapelle Osterkonzert zum 25-jährigen Dirigentenjubiläum von Klaus Zimmermann

    Konzertante Blasmusik kam sehr gut an

    Im Mittelpunkt des Osterkonzertes 2016 standen die konzertante Blasmusik und verschiedene besondere Ehrungen. Der Vereinsvorsitzende Daniel Achstetter konnte zahlreiche Zuhörer, Gäste und Ehrengäste in der gut besuchten Brehmbachtalhalle begrüßen. Die Kapelle startete unter der Leitung von Dirigent Klaus Zimmermann mit dem Konzertmarsch "Attila" von Julius Fucik... [mehr]

  • aim Kinder- und Jugendliteraturwochen vom 11. bis 23. April

    Viele spannende Themen

    Für alle Kinder ab drei Jahren bietet die Akademie für innovative Bildung und Management (aim) vom 11. bis 23. April zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der Kinder- und Jugendliteraturwochen an. In Zusammenarbeit mit der Städtischen Mediothek gibt es am 11. und 18. April von 16 bis 16.30 Uhr einen "Bücherwurm" für Kinder ab drei Jahren. An die gleiche... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Sitzung am Mittwoch, 6. April

    Zahlreiche Bauvorhaben

    Eine Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwoch, 6. April, findet um 16.30 Uhr im Sitzungszimmer "Klosterhof' statt. Die Tagesordnung: Bauanträge und Bauvorhaben: Umbau und Umnutzung des ehemaligen Postdienstgebäudes zu einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber; Neubau einer Wohnanlage mit Tiefgarage; Neubau eines Werkstattgebäudes, Umbau/Umnutzung von... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der kleine Jaguar überzeugt nicht nur mit einem netten Äußeren, er ist auch sparsam und leichtfüßig

    Der XE zeigt kräftig Zähne

    Jaguar - wer denkt da nicht an rassige Fahrzeuge? Gerade in den vergangenen Jahren, seit die indische Unternehmensgruppe Tata den Autobauer übernommen hat, ist den Briten ein gewaltiger Sprung nach vorne geglückt. Nicht nur das Aussehen der Autos wurde revolutioniert, sondern vor allem die Qualität hat sich dramatisch verbessert. Mit dem neuen XE landet Jaguar nun... [mehr]

  • Test Renault Kadjar Franzosen bieten ein gutes Gesamtpaket / Schickes Design und überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Echte Alternative im SUV-Segment

    Der Name ist gewöhnungsbedürftig. Die Optik ist verführerisch. Die Fahrleistungen sind solide und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut überzeugend. Kurz gesagt: Der Renault Kadjar ist eine echte Alternative im proppenvollen SUV-Segment. Alles Kadjar? Ja, kann man so sagen. Denn Renault hat mit seinem neuen Mittelklasse-SUV ein richtig schönes Auto... [mehr]

Walldürn

  • Gespräch mit Oberstleutnant Dietzmann Kommandeur des Logistikbataillons 461 zum Thema Integration

    "Alle Soldaten legen den gleichen Eid ab"

    Nein, das Thema Integration ist für Oberstleutnant Marko Dietzmann nichts wirklich Neues. Der Kommandeur des Walldürner Logistikbataillons 461 weiß, wovon er spricht. In seinem Verband dienen Soldaten aus vieler Herren Länder. 21 Muslime sind darunter. "Im Grunde ist Integration seit der Wiedervereinigung in der Bundeswehr ein Thema." Damals galt es, die... [mehr]

  • Muslime in der Bundeswehr FN haben sich mit zwei Soldaten und dem Kommandeur des Logistikbataillons 461 unterhalten

    "Ich will etwas für den Staat tun"

    Integration ist in diesen Zeiten ein großes Thema. Das ist auch bei der Bundeswehr so, da gehört es aber schon zum Alltag. Denn Integration steht bei den Streitkräften schon seit Jahren auf der Agenda. So auch beim Logistikbataillon 461.21 Muslime leisten ihren Dienst bei der Einheit in der Nibelungenkaserne. Darunter sind Oberfeldwebel Osman Kahraman und der... [mehr]

  • Sitzung der JU Walldürn Aktuelle Themen besprochen

    Deutliche Kritik an Guido Wolf

    Nachdem die ersten Monate des Jahres von den Landtagswahlen geprägt waren, traf sich das Vorstandsteam der Jungen Union zu seiner ersten Sitzung in dieser neuen Konstellation. Dominik Marzini begrüßte bei seiner ersten Sitzung als Ortsvorsitzender. Er freue sich auf die bevorstehende Zeit, sein Ziel ist es auf die bisher geschaffenen Grundlagen aufzubauen und mit... [mehr]

  • Schüler der Auerberg-Werkrealschule aktiv Programm für Bewohner des Geriatriezentrums

    Senioren eine Freude bereitet

    Seit 13 Jahren besuchen Schüler der Auerberg-Werkrealschule im Rahmen des Schulprojekts "Generationen verbinden" auf freiwilliger Basis jeweils Mittwochs und im wöchentlichen Wechsel die Bewohner des Wohn- und Pflegezentrums "Maria Rast" und des Geriatriezentrums "St. Josef", um mit diesen einen gemeinsamen Nachmittag zusammen zu verbringen, was allen Schülern... [mehr]

Weikersheim

  • Wittenstein AG in Harthausen Vorstandsmitglied Karl-Heinz Schwarz bei dem Weltmarktführer gebührend verabschiedet

    Dem "Charly" viel zu verdanken

    Vor fast 30 Jahren, am 1. November 1987, trat Karl-Heinz Schwarz im Anschluss an sein Studium der Betriebswirtschaft als Marketingleiter in die damalige alpha getriebebau GmbH in Igersheim ein. Dies war der Beginn einer beeindruckenden, außergewöhnlichen persönlichen Karriere. 1996 übernahm Karl-Heinz Schwarz die Geschäftsführung, 2001 wurde er schließlich in... [mehr]

  • Konzert Heute Abschlusskonzert der Kompositionswerkstatt

    Junge Talente präsentieren ihre Werke

    Eine Musikwerkstatt der besonderen Art findet zurzeit in der Musikakademie Schloss Weikersheim statt: die Kompositionswerkstatt. Zu Gast sind 15 Jugendliche, die beim 31. Bundeswettbewerb "Jugend komponiert" der Jeunesses Musicales Deutschland mit einem Förderpreis ausgezeichnet wurden. Die Jury hat in den von den Jugendlichen eingereichten Kompositionen ein hohes... [mehr]

  • Am Sonntag, 24. April Laudenbacher Weinerlebniswanderung

    Weingenuss mit Weitblick

    Die Laudenbacher Weinerlebniswanderung findet am Sonntag, 24. April, statt. Die Wegstrecke führt durch die Weinberge des Ghäuberges und entlang der Schafsteige. Durchgeführt wird dieser unterhaltsame Weinspaziergang von den Laudenbacher Weingärtnern in Zusammenarbeit mit der WG Markelsheim. Bürgermeister Klaus Kornberger ist Schirmherr der Veranstaltung. Die... [mehr]

Wertheim

  • Altenpflege Pflegeschülerin gibt einen Einblick in ihren Berufsalltag im Wohnstift Hofgarten / Aufgaben sind im ersten Ausbildungsjahr noch begrenzt

    "Mein Herz ist immer dabei"

    Die Menschen werden immer älter, die Anforderungen an Altenpfleger steigen. Die Auszubildende Cherrie Mittelsdorf hat diese Herausforderung angenommen. [mehr]

  • Stadtjugendring Nächste Kinderuni am Samstag, 9. April, zum Thema Weltraum

    "Warum ist es nachts eigentlich dunkel?

    Die nächste Kinderuni findet am Samstag, 9. April, statt. Sie bietet Juniorstudenten von acht bis zwölf Jahren einen Vortrag zum Weltraum. Jüngere und ältere Kinder mit Interesse am Thema sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mehrfach an der Kinderuni teilnimmt, bekommt eine Anerkennung. Referent Ralf Horn ist... [mehr]

  • Polizeibericht Mann kam mit seinem Auto auf Gegenfahrbahn

    Alkoholisiert aus dem Verkehr gezogen

    Durch seine bedenkliche Fahrweise fiel ein Verkehrsteilnehmer am Donnerstag, kurz nach 17 Uhr, einer Polizeistreife auf. Die Polizeibeamten beobachteten, wie sein weißer Kastenwagen auf der Kreisstraße zwischen Mondfeld und Grünenwört immer wieder auf die Gegenfahrbahn geriet, weshalb sie den Fahrzeugführer stoppten. Bei der anschließenden Kontrolle war die... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Sonderführung mit Regine Hörl zu den Grabdenkmälern in der ehemaligen Zisterzienserabtei

    Ein Gang durch die Jahrhunderte

    "Von Rittern, Äbten und Königen - Grabdenkmäler in Kloster Bronnbach" war die aufschlussreiche Führung am Donnerstag überschrieben. [mehr]

  • Wohltätigkeit Kirchengemeinden sammeln Spenden / Trudel Dosch stellt Gelder aus dem Trostpflasterpäckchenverkauf zur Verfügung

    Flüchtlinge und junge Mütter profitieren

    Freude bei den Verantwortlichen des Projekts "Wellcome", Elke Hauenstein, und der Kinderbetreuung in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge am Reinhardshof, Kathrin Walker-Grünwald. Aus den Händen der Pfarrerinnen Dr. Verena Mätzke und Carolin Knapp konnten sie nun eine Spende in Höhe von zusammen 840 Euro für ihre jeweilige Arbeit entgegennehmen. Das... [mehr]

  • Tourismus Wertheim

    Führungen für Einzelpersonen

    Folgende öffentlichen Führungen für Einzelpersonen veranstaltet die Tourismus Wertheim GmbH im Sommerhalbjahr bis Ende Oktober: Stadtführungen für Einzelpersonen finden von Montag bis Samstag um 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen um 10.30 Uhr statt und dauern eine Stunde. Treffpunkt ist am Spitzen Turm. Führungen im Spitzen Turm finden immer sonntags um 11.30... [mehr]

  • Neueröffnung Babyausstatter "Wolke 7" in der Gerbergasse

    Für einen paradiesischen Start ins Leben

    Was passt besser zu einer Stadt, der das Prädikat "familienfreundlich" verliehen worden ist, als ein neues Geschäft mit einer reichhaltigen und umfassenden Auswahl an Baby- und Kleinkinderausstattung? Noch dazu, wenn es den vielversprechenden Namen "Wolke 7" trägt. An der Ecke Main- und Gerbergasse hat dieses Paradies kürzlich eröffnet. Janina El-Saleh, die... [mehr]

  • Hangsicherungsarbeiten

    Geh- und Radweg wird gesperrt

    Wegen Hangsicherungsarbeiten wird der bergseitige Geh- und Radweg zwischen Wertheim und Bestenheid, ab Montag, 4. April, 7 Uhr bis Montag, 6. Juni, 18 Uhr für Radfahrer und Fußgänger voll gesperrt. Die Arbeitsstelle kann auf der Hangseite nicht umgangen werden. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Darauf weist die Stadtverwaltung Wertheim als zuständige... [mehr]

  • Das war die Woche

    Ist bald Schluss mit dem heimlichen Flirten?

    Mancher von Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, mag sich am vergangenen Samstag ja vielleicht an den 31. Dezember 1986 erinnert gefühlt haben. Das war der Tag, als im Ersten Deutschen Fernsehen die Neujahrsansprache von Bundeskanzler Helmut Kohl aus dem Vorjahr wiederholt wurde, statt die aktuelle Rede zu senden. Was natürlich nun nicht heißen soll, dass diese -... [mehr]

  • Ortschaftsrat Für Vereine soll Ausweichmöglichkeit geschaffen werden / Kosten für Vorhaben belaufen sich auf 200 000 Euro

    Kein Zuschuss für die Mehrzweckhalle

    Der Ortschaftsrat von Sonderriet tagte am Donnerstagabend im Sitzungssaal des Rathauses. Ortsvorsteher Kurt Kraft informierte, der Ortschaftsrat habe in nichtöffentlicher Sitzung die Auflösung des bisherigen Jagdpachtvertrage des Jagdbogens I beschlossen, die Pacht laufe am Tag der Tagung aus. Zudem habe der Rat der alleinigen Verpachtung an Robert Friedlein... [mehr]

  • SC Grünenwört

    Kurs "Fit und agil"

    Für Männer und Frauen in der zweiten Lebenshälfte beginnt ab Dienstag, 5. April, von 10 bis 11 Uhr im Sportheim im Anschluss an den vorherigen Kurs der erfolgreiche, präventiv-regenerative Bewegungs- und Muskelaufbaukurs des SC. Altersgerechte Bewegung, Ganzkörpertraining mit Tiefenmuskelaufbau des Rumpfes, Standfestigkeit, Koordination und Beweglichkeit... [mehr]

  • Stiftskirche Gerüstbauarbeiten starten nächste Woche

    Mit Außensanierung wird begonnen

    Mit den Gerüstbauarbeiten beginnt in der kommenden Woche die noch fehlende Außensanierung der Stiftskirche. Während der Innenraum schon seit fast neun Jahren in neuem Glanz erstrahlt, musste die dazugehörende Sanierung der Außenwände - mit Ausnahme der bereits 2013 restaurierten Westwand - immer wieder zurückgestellt werden. Bereits seit Spätsommer 2015... [mehr]

  • Konzert Julia Kadel Trio präsentiert am Donnerstagabend bei Vorpremiere im Atelier Schwab seine neuen Stücke / Feste Kompositionen wechseln mit freiem Spiel

    Musik hinter einem imaginären Horizont

    Ein Geheimtipp sind die Pianistin Julia Kadel, Bassist Karl-Erik Enkelmann und Schlagzeuger Steffen Roth schon lange nicht mehr. Ihre erste Veröffentlichung "Im Vertrauen", setzte im Jahr 2014 in Jazz-Kreisen ein dickes Ausrufungszeichen. Nur ein Jahr später folgten zwei Nominierungen für den Echo Jazz-Preis unter anderem als Newcomer des Jahres. Seit Freitag ist... [mehr]

  • SV Höhefeld Wahl der Vorsitzenden erfolgreich nachgeholt / Veranstaltungsausschuss hat bereits einmal getagt

    Neue Struktur unter neuer Führung

    Die in der Jahreshauptversammlung verschobenen Wahlen für das Amt der neuen Vorsitzenden des SV Höhefeld wurden am Freitag vergangener Woche nachgeholt. An diesem Abend startete der Verein mit seiner ersten Fußball-Mannschaft der SG Kembach/Höhefeld zudem in die Rückrunde der Spielsaison. "Notvorsitzender" Norbert Kippes stellte in Zusammenarbeit mit Jens... [mehr]

  • Festnahmen Drogenfahnder in Main-Tauber-Stadt erfolgreich

    Polizei stellt Rauschgift sicher

    Ein 44-jähriger mutmaßlicher Drogendealer aus Wertheim sitzt seit Sonntag in Untersuchungshaft. Beamte der Tauberbischofsheimer Kripo nahmen den 44-jährigen und einen 30-jährigen Mann bereits am vergangenen Samstag in Wertheim vorläufig fest. Gegen den älteren der beiden hatten die Drogenfahnder bereits seit längerer Zeit ermittelt. Bei der Durchsuchung des... [mehr]

Würzburg

  • "Demo gegen Terror" Einsatz am Würzburger Marktplatz

    Polizei griff mehrfach ein

    Am Freitagnachmittag wurde eine Demonstration am Würzburger Marktplatz mit rund 50 Teilnehmern durchgeführt. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt war mit Unterstützungskräften im Einsatz. Die Polizei war auch aufgrund der Einsatzlage am Osterwochenende in Aschaffenburg lageangepasst bereits im Vorfeld mit einer verstärkten Anzahl von Einsatzkräften vor Ort.... [mehr]