Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 5. März 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Wanderausstellung Grußworte von Hausherr und Ehrengästen

    "Botschaft auch heute aktuell"

    Den Reigen der Grußwortredner eröffnete Bürgermeister Jürgen Galm, zugleich Hausherr des Osterburkener Römermuseums: "St. Martin hat uns mit seiner guten Tat - seiner Botschaft vom Teilen und Helfen - alle reich gemacht." Eine Botschaft, die laut Galm "in den gegenwärtigen Zeiten aktueller denn je ist.""Botschaft macht auch uns reich"Verbunden mit dem... [mehr]

  • Kultur in Adelsheim Salonkabarett mit dem "Frauenflüsterer" Martin Herrmann

    "Keine Frau sucht Bauer"

    Im Rahmen der Reihe "Kultur in Adelsheim" ist es am Samstag, 12. März, um 20 Uhr wieder so weit: Im Adelsheimer Kulturzentrum wird sprichwörtlich "die Kuh vom Eis geholt", denn der "amtliche Frauenflüsterer" und Feingeist Martin Herrmann präsentiert sein aktuelles Programm "Keine Frau sucht Bauer". Hochsensibel fühlt er dem Jahr auf den Zahn und füllt Löcher... [mehr]

  • Konfirmation in Bödigheim

    Bald ist es soweit

    In der Bödigheimer Kreuzeskirche ist am Sonntag Judika, 13. März, um 10 Uhr Konfirmation. Konfirmiert werden: Emely Eberle, Nina Gebhard, Andreas Gretschanjuk (Seckach), Dave Grün (Kleineicholzheim), Sonja König (Seckach), Stephen König (Seckach), Sara Kühner, Max Mothes, Tom Mothes, Christian Schmidt (Seckach), Steven Schönle (Kleineicholzheim), Denis Sibert... [mehr]

  • In der Stadtbücherei im Alten Rathaus "Die Herren von Adelsheim und Herren zu Wachbach" lautet der Titel des dritten Buches von Albert Rückert

    Beeindruckendes, reich bebildertes Werk

    Einen würdigen Rahmen bot die Stadtbücherei im Alten Rathaus anlässlich der Vorstellung des dritten Buches von Albert Rückert. "Die Herren von Adelsheim und Herren zu Wachbach" lautet der Titel des nahezu 100-seitigen und reich bebilderten Werkes, das ab sofort bei den örtlichen Buchhandlungen und Banken erhältlich ist. Nach einer kurzen Einführung durch... [mehr]

  • Römermuseum Osterburken "St. Martin war ein guter Mann" lautet der Titel der neuen, kindgerechten Sonderausstellung, die an neun Stationen im Land zu sehen sein wird

    Comics für St. Martin-Fans jeden Alters

    "St. Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind", sangen Schüler der "Schule am Limes" und leiteten damit zur Eröffnung der Ausstellung im Römermuseum über. Auch wenn es keinen Schnee und kaum Wind gab - und die "Rosse moderner Prägung" auf dem Parkplatz standen: "So dreht sich bei uns heute und in den kommenden Wochen und Monaten... [mehr]

  • Nachruf Der SV Osterburken trauert um Berthold Nunn, der im Alter von 78 Jahren gestorben ist

    Ehrenmitglied, treuer Freund, Förderer

    Mitunter bezeichnet man jemanden, der einen aussterbenden Beruf ausübt, als "einen der letzten seiner Art". Mit dieser Bezeichnung kann man auch den vor wenigen Tagen verstorbenen Berthold Nunn bezüglich seiner Beziehung und seinem Engagement für den SV Osterburken ehren. "Unmittelbar nach seinem Besuch des letzten Rundenspiels am Nikolaustag des Jahres 2015 begab... [mehr]

  • Fahrplanänderungen

    Frühere Abfahrt in Osterburken

    Zwischen Samstag, 12. März, und Sonntag, 20. März, finden an der Bahnstrecke zwischen Bad Friedrichshall und Lauda Bauarbeiten statt. Dadurch müssen die Regionalexpresszüge von Stuttgart nach Würzburg früher verkehren. In Osterburken ist dadurch der direkte Übergang von der S-Bahn auf den Regionalexpress nicht möglich. Es entstehen Wartezeiten. In der... [mehr]

  • Gesangverein Adelsheim Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Chorleiter Reinhard Scheible legt sein Amt nach der Sommerpause in jüngere Hände

    Gemeinsam viele musikalische Erfolge erzielt

    Auf ein abwechslungsreiches Jahr blickte der Gesangverein 1839 bei seiner Jahreshauptversammlung am Mittwoch im Probelokal "Alter Bahnhof" zurück. Dass der Traditionsverein nicht nur ein Kulturträger ist, der sich der Pflege und dem Singen von umfangreichem Liedgut verschrieben hat, sondern auch das städtische Leben bereichert und mitprägt, wurde bei den... [mehr]

  • 500 Euro Schaden

    Pkw zerkratzt

    In der Osterburkener Straße wurde in der Nacht auf Mittwoch durch Unbekannte ein Seat vermutlich mutwillig beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Beide Türen auf der Fahrerseite wurden mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt.

Aktuelles

  • Neuheit Der 570S kommt auch als GT-Version

    McLaren mit mehr Stauraum

    McLaren arbeitet weiter an der Alltagstauglichkeit seiner Sportwagen. Das Unternehmen zeigt den 570S deshalb jetzt vom 3. bis 13. März auf dem Genfer Salon erstmals auch als GT-Modell. Der Zweisitzer unterscheidet sich von dem im Herbst eingeführten Coupé vor allem in einem Detail: Als erster McLaren überhaupt verfügt der ab dem Sommer lieferbare 570GT über... [mehr]

Auto

  • Autosalon Genf Viele Hersteller setzen auf kompakte Sport Utility Vehicle / Audi präsentiert den neuen Q2 / Opel hat den Mokka überarbeitet

    Kleine SUVs fahren ins Rampenlicht

    Lange galten SUVs ausschließlich als spritschlürfende Dinosaurier, die Parkplätze im Doppelpack belegen und massig Abgase heraustrompeten. Kraftprotze wie der Porsche Cayenne Turbo S mit 570 PS und 284 km/h Spitzentempo finden zwar immer noch viele Käufer. Aber gerade bei den Kleinen tut sich was: Viele Hersteller setzen auf kompakte SUVs, wie auf dem Genfer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Politisches Schwergewicht Der Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, sprach in Neunkirchen

    "2016 wird Schicksalsjahr für Deutschland und Europa"

    Mit dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Bundestag, Volker Kauder, hat der CDU-Kreisverband ein politisches Schwergewicht ins Taubertal geholt. Zahlreiche Besucher waren ins Dorfgemeinschaftshaus von Neunkirchen gekommen, um aus erster Hand mehr über dieaktuellen politischen Entwicklungen zu erfahren. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden... [mehr]

  • Am 7. März Ein Abend zu Ehren Friedrich Rückerts

    "Der große Zauberer"

    Um den Dichter Friedrich Rückert (1788 -1866) geht es bei einer Veranstaltung der evangelischen Kur- und Rehaklinikseelsorge am Montag, 7. März, um 19.30 Uhr im Großen Kursaal. Der Abend wird gestaltet von Manfred Birkhold, Bariton, Hans-Ulrich Nerger, Klavier und der evangelischen Kurpfarrerin Angelika Segl-Johannsen. Rückert galt im 19. Jahrhundert als einer... [mehr]

  • Liberaler Stammtisch Dr. Wolfgang Gerhardt, Vorsitzender der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und langjähriger Bundeswirtschaftsminister, war zu Gast

    "Weder Multi-Kulti-Romantik noch Säbelrasseln"

    Auf Einladung des FDP-Ortsverbandes Bad Mergentheim gastierte der langjährige Bundeswirtschaftsminister und frühere FDP-Partei- und Fraktionschef Dr. Wolfgang Gerhardt im Landgasthof "Rummler" in Neunkirchen. Dass Dr. Gerhardt als Grandseigneur der bundesdeutschen Liberalen gilt und mit seinem Vortrag "Deutschlands Rolle in Europa und der Welt: Globale Fragen -... [mehr]

  • Stippvisite in Bad Mergentheim Staatssekretär Florian Pronold (SPD) traf sich mit der Naturschutzgruppe Taubergrund

    Bewusstsein für Naturschutz stärken

    Vorsitzender der Bayern-SPD, Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Florian Pronold ist zweifellos ein politisches Schwergewicht. Der 41-Jährige nahm sich Zeit für einen Stopp im Taubertal. Begleitet von der SPD-Landtagskandidatin Ute Schindler-Neidlein, dem... [mehr]

  • Stadt-Sportausschuss Jury wählte Sportler und Mannschaft des Jahres / Claudia Konrad zum zweiten Mal erfolgreich

    Edelfinger Schützen dominieren

    Eine Schwimmerin, ein Sportschütze und eine Bogen-Mannschaft aus Edelfingen sind die Sportler beziehungsweise die Mannschaft des Jahres in Bad Mergentheim. [mehr]

  • Arbeitskreis Schule/Wirtschaft Stadtverwaltung besucht

    Ein attraktiver Ausbildungsbetrieb

    Der Arbeitskreis "Schule - Wirtschaft" des Main-Tauber-Kreises ist zu einem Austausch mit Vertretern der Stadtverwaltung im Bad Mergentheimer Rathaus zusammengekommen. Neben mehreren Mitarbeitern aus der Arbeitsagentur stellten sich auch Vertreter verschiedener Schulen der Region Bad Mergentheim vor. Federführend organisiert wurde das Treffen von der Leiterin des... [mehr]

  • Ein bunte Mischung der Chormusik

    Der Männergesangverein Concordia Apfelbach veranstaltet am Samstag, 12. März, sein traditionelles Frühlingskonzert im Dorfgemeinschaftshaus Apfelbach. Beginn ist um 19.30 Uhr. An diesem Abend bieten die Chöre aus Vorbachzimmern, Herrenzimmern, Tauberrettersheim sowie der gastgebende Männergesangverein auch in diesem Jahr den Besuchern wieder eine bunte Mischung... [mehr]

  • Bürgerforum Stadtbild Erster Stadtspaziergang am 12. März

    Gassen im Mittelpunkt

    Das Bürgerforum Stadtbild veranstaltet einen Stadtspaziergang am Samstag, 12. März, um 15 Uhr. Treffpunkt ist das alte Rathaus. Die Mergentheimer Altstadt wird durch den Oberen und Unteren Markt und den Gänsmarkt in der Südnordrichtung und durch die Mühlwehr- und Burgstraße in der Westostrichtung in vier etwa gleich große Quartiere geteilt. Die Gassen in... [mehr]

  • Finanzamt Tauberbischofsheim mit Außenstelle Bad Mergentheim Der neue Vorsteher kommt aus Rüdesheim am Rhein und hat in Mainz Jura studiert

    Hesse Ulrich Kremer folgt auf Schwabe Ulrich Kron

    Die Zeit der Vakanz ist beendet, das Finanzamt Tauberbischofsheim mit Außenstelle Bad Mergentheim hat ab sofort wieder einen Vorsteher. Der neue Mann an der Spitze der Behörde hat kurioserweise die gleichen Initialen wie sein Vorgänger: Ulrich Kremer beerbt Leitenden Regierungsdirektor Ulrich Kron, einem echten Schwaben, der seit Juli vergangenen Jahres mit der... [mehr]

  • Eduard-Mörike-Schule

    Heute Tag der offenen Tür

    Unter dem Motto: "Miteinander voneinander lernen", veranstaltet die Eduard-Mörike-Schule für Viertklässler, deren Eltern und Geschwister sowie allen an der neuen Gemeinschaftsschule Interessierten, einen Tag der offenen Tür. Dieser findet am heutigen Samstag statt. Um einen Einblick in das Arbeiten an der Eduard-Mörike-Schule zu erhalten, finden für die... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Ärzte und Therapeuten informieren am 8. März beim Patiententag in der Bad Mergentheimer Klinik

    Mehr Lebensqualität für Menschen mit Krebs

    Die Diagnose Krebs ist für jeden Betroffenen ein belastender Einschnitt ins Leben - noch immer wird sie mit Hoffnungslosigkeit und Unheilbarkeit in Verbindung gebracht. Tatsächlich bedeutet die Diagnose Krebs heute oft kein Todesurteil mehr. Aktuelle Zahlen des Deutschen Krebsforschungszentrums belegen: Vor 1980 starben mehr als zwei Drittel aller Patienten an... [mehr]

  • Projekt "SV Edelfingen 2015" Mehrere afrikanische Flüchtlinge haben mit Hilfe des Vereins Deutsch gelernt und gehen mittlerweile einer geregelten Tätigkeit nach

    Wie der Fußball die Integration fördert

    Fußball verbindet, öffnet Türen - und fördert die Integration von Flüchtlingen. Das Projekt "SV Edelfingen 2015" genießt Leuchtturm-Charakter - und könnte vorbildhaft sein für andere Vereine. [mehr]

Boxberg

  • "Karibu" singt am 12. März in Schweigern

    Unter dem Motto "Celebrate Good Times" präsentiert der Bad Mergentheimer Chor "Karíbu" am Samstag, 12. März um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Schweigern eine bunte musikalische Weltreise mit Pop, Chansons und internationalen Liedern aus verschiedenen Kulturen. Die Stücke werden entweder a a cappella dargeboten oder instrumental von Maximilian Stadtmüller... [mehr]

  • Ausstellung Bilder von Inken Frank aus Assamstadt im Schloss in Öhringen zu sehen

    Malerei als Ausdruck von Lebensfreunde

    Die Ausstellung anders-ART-ig findet bis 14. April in Öhringen im Schloss statt. Vertreten sind dabei die Malerinnen Inken Frank aus Assamstadt, Helga Beck, Edith Schäfer und Karen Tofahrn. Farbige Visionen von den Formen der Natur, von deren Entstehen und Vergehen "entwirft" die Malerin Inken Frank in ihren Bildern. Weniger den Pinsel als vielmehr Spachtel und... [mehr]

Buchen

  • Pfarrer Alfons Erbacher feiert 90. Geburtstag In den beiden christlichen Kirchen nicht das Trennende, sondern das Verbindende gesucht

    Der Mensch stand für ihn stets im Mittelpunkt

    Der allseits geschätzte und über die Grenzen Hainstadts hinaus bekannte Pfarrer und Geistliche Rat Alfons Erbacher feiert am Sonntag im Kreise von zahlreichen Verwandten und Bekannten seinen 90. Geburtstag. Der Heimatsohn wuchs zusammen mit seinen Geschwistern - einem Bruder und drei Schwestern - im landwirtschaftlichen Hof seiner Eltern in der Buchener Straße auf... [mehr]

  • Führungswechsel bei der Abteilungswehr Oberneudorf Verdienste von Gerd Hemberger vielfach gewürdigt

    Johannes Mackert neuer Kommandant

    Die Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr Oberneudorf stand ganz im Zeichen eines gut vorbereitetem Wechsels an der Führungsspitze. Abteilungskommandant Gerd Hemberger eröffnete diese besondere Versammlung, zu der auch Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr, der stellvertretende Stadtbrandmeister und Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Andreas Hollerbach... [mehr]

  • 14 000 Euro Schaden

    Kollision an der Einmündung

    Zu einem Verkehrsunfall, mit einem Gesamtschaden von etwa 14 000 Euro, kam es am Donnerstag gegen 13.25 Uhr auf der Landesstraße 519. Der 22 Jahre alte Fahrer eines Mercedes befuhr die Abfahrt Buchen-Süd von der Bundesstraße 27 kommend und wollte nach links auf die L 519 abbiegen. Aus Richtung Buchen näherte sich eine 59-Jährige mit ihrem VW Polo. Der... [mehr]

  • Unfallflucht

    Zu einer Verkehrsunfallflucht mit einem Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro kam es am Mittwoch gegen 7.15 Uhr auf der L 582 zwischen Buchen und Eberstadt. Der Fahrer eines weißen Lieferwagens, vergleichbar mit einem Mercedes-Sprinter, befuhr die L 582 von Buchen in Richtung Eberstadt. Trotz Gegenverkehrs fuhr er vermutlich nicht weit genug rechts und es kam zu... [mehr]

Fechten

  • Fechten Florett-Nachwuchs erfolgreich

    Zweites EM-Bronze

    Die deutschen Florett-Kadetten haben am vierten Tag der Europameisterschaft für das zweite Edelmetall gesorgt. Luis Klein, Kerem Ercan (beide Weinheim), Martin Wiemann (Duisburg) und Anton Ziegon (München) sicherten sich durch einen 45:35-Sieg gegen Dänemark im kleinen Finale Bronze. Die an Nummer zwei gesetzten Deutschen, im 32er-Tableau zunächst mit Freilos... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Strebsame Freundin

    Hallo, liebe Freunde! Puh, manchmal können Freunde ganz schön nerven! Zumindest, wenn sie Ellie heißen. Denn die piesackt mich schon seit Wochen mit Ostern. Ihr habt richtig gehört: jenes Ostern, das wir in etwa vier Wochen feiern. Ellie will unbedingt schon mit Basteln anfangen. "Die Zeit drängt", liegt sie mir in den Ohren. Zuerst wollte sie Osterhasen... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball

    Beide überraschten zuletzt positiv

    Bereits vor drei Wochen fiel das Nachbarschaftsduell in der zweiten Frauenfußball-Bundesliga Süd zwischen Gastgeber SV Weinberg und dem TSV Crailsheim den widrigen Platzverhältnissen in Leutershausen zum Opfer. Nun steht die Partie - angesetzt für den morgigen Sonntag um 14 Uhr - erneut auf der Kippe. Erst kurzfristig soll entschieden werden, ob die mit Spannung... [mehr]

  • Nachruf Werner Habiger ist gestorben

    Er hat Leute begeistert

    Groß war die Bestürzung in Fußballerkreisen, als sich gestern die Nachricht vom Tod Werner Habigers verbreitete. 58-jährig starb er in der Nacht zum Freitag an den Folgen eines Herzinfarkts. Der ehemalige Profi (47 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart und den 1. FC Nürnberg) machte sich in der Region einen Namen als Trainer des FV Lauda, den er in der Saison... [mehr]

  • Fußball Der ehemalige Handball-Profi Daniel Sauer ist seit gut zwei Monaten Vorstandsvorsitzender der FC Würzburger Kickers AG / Zweitliga-Lizenz beantragt

    Klares Motto: "Jeden Tag Vollgas geben"

    Heute möchte Daniel Sauer einen ersten Etappensieg feiern: Mit einem Heimspiel-Sieg gegen den SV Werder Bremen II (Spielbeginn 14 Uhr) würde das Punktekonto der Würzburger Kickers auf 43 anwachsen. "Dann", so sagt der 34-Jährige, "sollte in Sachen Klassenerhalt nichts mehr passieren." Seit Januar ist Sauer hauptamtlicher Vorstands-Vorsitzender der FC Würzburger... [mehr]

  • Fußball Lehrgänge der U16- und der U14-Auswahl des BFV mit Spielen gegen Teams des Südwestdeutschen Fußballverbandes

    Laura Hass fährt mit zum Länderpokal

    Bei den beiden Lehrgängen der weiblichen U14- und U16-Auswahl des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) in Edenkoben standen am Ende drei Siege und ein Unentschieden gegen den Südwestdeutschen Fußballverband zu Buche. Die U16-Auswahl gewann das erste Spiel nach Toren von Laura Schell und Paulina Krumbiegel mit 2:0. Letztere steuerte auch beim 2:2 im zweiten... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Hunger nach Leben!

    Ich mache jetzt schon seit einer Woche Heilfasten. So sagte es mir jemand erst kürzlich. - "Und? Haben Sie da nicht sehr großen Hunger?", fragte ich zurück. "Nein, eigentlich überhaupt nicht", entgegnete die andere Person. - Ich hatte das schon gehört, dass der Hunger nach ein paar Tagen Fasten aufhört. Dennoch kann ich mir das gar nicht so richtig vorstellen.... [mehr]

Grünsfeld

  • Flüchtlinge Neue Duschmöglichkeiten geschaffen

    Familien sollen in Container einziehen

    Die für die Gemeinde Wittighausen angekündigten und vorgesehenen Flüchtlinge werden am Freitag, 11. März, im Ortsteil Unterwittighausen ankommen und zur vorläufigen Unterbringung in die dortigen Container einziehen. Dies teilte Wittighausens Bürgermeister Marcus Wessels am gestrigen Vormittag mit. Dabei handele es sich um Familien aus Afghanistan, Syrien, Iran... [mehr]

Hardheim

  • Beim Sommerfest

    "Cracked Fire" spielt

    Im Rahmen des Sommerfestes werden die junge Coverband "Cracked Fire" (www.cracked-fire.de) aus Walldorf und DJ Gelli mit ihrer Musik für Partystimmung auf dem Schlossplatz sorgen. Diese von den Auszubildenden der Gemeinde Hardheim organisierte Veranstaltung findet am Freitag, 10. Juni, ab 21 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Start des Festbetriebes ist um 18 Uhr. [mehr]

  • Flüchtlinge in Höpfingen Familie hat sich gut eingelebt / Weitere Wohnungen gesucht / Eine neue Heimat und Sicherheit gefunden

    Der Wille zur Integration ist groß

    Seit drei Monaten lebt die syrische Familie Baksrawi in Höpfingen. Sie sind dankbar für die Aufnahme und wollen schnell Deutsch lernen. [mehr]

  • Froh mit dem neuen Zuhause Kinder erlebten zum ersten Mal Schnee / "Bürger für Bürger" um Flüchtlingshilfe bemüht

    In Höpfingen wurde Familie Baksrawi gut aufgenommen

    An den Empfang in Höpfingen, durch die Gemeinde und die Ehrenamtlichen des Patenkreises, erinnert sich die Familie gerne: "Das ist eine wunderbare Gruppe. Sie haben uns respektiert beim Empfang. Ich habe mich hier zum ersten Mal richtig in Sicherheit gefühlt", beschreibt Vater Fadi Baksrawi seine Emotionen. "Wir haben eine sehr offene Familie aufnehmen dürfen",... [mehr]

  • Textildiscounter eröffnet

    Unter großem Publikumsinteresse wurde die Filiale des Textildiscounters KiK in Hardheim (Ferdinand-Müller-Straße) eröffnet. Das Verkaufsprogramm umfasst auf einer Fläche von rund 700 Quadratmetern vor allem Mode, aber auch Kurz- und Haushaltswaren, Spielzeug sowie Dekorationsartikel. Erfreut zeigten sich Bezirksleiter Marco Roth und Filialleiterin Anette Berger... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Neubausaal Peijun Xu und Paul Rivinius gastieren mit Brahms, Krieg und Schostakowitsch

    Führende Bratschistin kommt

    Konzert der Konzertgemeinde Schwäbisch Hall mit Peijun Xu und Paul Rivinius am 11. März, um 20 Uhr im Neubausaal: Mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet, zählt Peijun Xu zu den führenden Bratschisteninnen und Bratischten ihrer Generation. Sie wurde in Shanghai geboren, studierte u.a. in Berlin bei Prof. Tabea Zimmermann. 2012 wurde ihre Debüt-CD mit... [mehr]

  • Hohenloher Krankenhäuser Einstimmiger Beschluss pro Standorte Künzelsau und Öhringen

    Kein Bau im Ost-Kreisgebiet

    Der Kreistag des Hohenlohekreises hat einstimmig beschlossen, den Vorschlag der RGHF (Regionalen Gesundheitsholding Heilbronn-Franken) zur Weiterentwicklung der Hohenloher Krankenhaus gGmbH abzulehnen und jetzt keinen Neubau im östlichen Landkreis anzugehen, sondern die beiden Standorte Künzelsau und Öhringen zu stärken. Gleichzeitig gab der Kreistag dem Landrat... [mehr]

  • Nach Insolvenz Brautmoden Weise mit Neu-Eigentümern

    Kerngeschäft wird weitergeführt

    Das seit vergangenem Juli insolvente Traditionsunternehmen Weise in Fichtenau hat einen Käufer gefunden. Der Insolvenzverwalter, Dr. Helmut Eisner, teilte mit, dass mit neuen Gesellschaftern und unter neuer Firmierung das Kerngeschäft weitergeführt werden könne. Der dafür notwendige formale Übergang werde spätestens am 1. April erfolgt sein. Künftig arbeiten... [mehr]

  • Aus dem Auber Stadtrat Stadtmarketing und Leerstandsmanagement sind beherrschende Themen / Einstimmigkeit bei neuem Spital-Erscheinungsbild

    Werbung mit Qualität hat ihren Preis

    Braucht die Stadt Aub ein Stadtmarketingkonzept, womöglich mit Schwerpunkt auf Leerstandsmanagement? Dieses Thema diskutierte der Stadtrat bei seiner jüngsten Sitzung ausführlich. Bürgermeister Robert Melber warb für ein solches Konzept, um damit die Altstadt offensiver als bisher zu vermarkten und legte dem Stadtrat auch gleich eine Kostenaufstellung für ein... [mehr]

  • Heute in Satteldorf

    Zehn Chöre mit buntem Programm

    Der Liederkranz Satteldorf und der Chorverband Hohenloher Gau bieten am heutigen Samstag ab 13 Uhr ein Konzert mit zehn Chorgruppen der Hohenloher Region. Es handelt sich um ein "Orientierungs- und Beratungssingen" mit konzertantem Ablauf mit Einblicken in die Chorvielfalt und den Leistungsstand der Chöre. Präsentieren werden sich die folgenden Chöre: Liederkranz... [mehr]

Kommentare

  • Aussterbende Spezies?

    Noch vor kurzem waren es nur einige wenige, kritisch beäugte Technik-Freaks, die auf Online-Banking setzten. Heute gehören Leute, die noch in die Schalterräume der Kreditinstitute gehen, um ihre Rechnungen zu bezahlen, fast schon zu einer aussterbenden Spezies. Diese Entwicklung zeichnete sich ab. Seit die Telefone immer mobiler und vor allem smarter wurden, war... [mehr]

Kommentare Wertheim

  • Zeugen nicht erwünscht

    Eine Alternative für Deustchland? Hoffentlich nicht! Wie die AfD - immerhin aber ihre aktuellen Protagonisten - zur demokratischen Grundordnung unseres Landes stehen, haben sie gestern am Rande der Wahlkampfkundgebung ihres stellvertretenden Bundesvorsitzenden Alexander Gauland bewiesen. Unsere Redakteurin Katharina Gabel und ein Kollege der Wertheimer Zeitung... [mehr]

Külsheim

  • "Nightride" Mountainbiker fahren rund um den Kattenberg

    "Vom Licht ins Dunkel"

    "Vom Licht ins Dunkel" heißt es am Samstag, 19. März, ab 18 Uhr in der Brunnenstadt. Der Külsheimer Radsportverein veranstaltet zum zweiten Mal den "Nightride rund um den Kattenberg". Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, werden von den Mountainbikern pro Runde 100 Höhenmeter auf 5,6 Kilometer gefahren. Die Strecke führt über Wald und... [mehr]

  • Land und Leute Liedermacherin Ulrike Walter singt in Üssemer Dialekt über das Leben / Auftritt am 9. April in Külsheim

    Eine Frau voll gebündelter Energie

    Viele kennen sie als die Frau mit Hut. Die Kopfbedeckung ist Ulrike Walters Markenzeichen. Mit Hut, Gitarre und frechen Texten will die Liedermacherin ihrem Publikum Mut machen. [mehr]

  • Bach Landtechnik Bürgermeister Thomas Schreglmann besuchte Werkstatt

    Zufrieden mit Standort im Gewerbepark

    "Bach Landtechnik" ist seit einigen Wochen in neue Räumlichkeiten in der Siemensstraße im Gewerbepark II in Külsheim in der ehemaligen Kaserne eingezogen. Külsheims Bürgermeister Thomas Schreglmann besuchte die Werkstatt am Donnerstagnachmittag und begrüßte Inhaber Karl Bach an seinem neuen Filialstandort. Auch Günter Bischof, Geschäftsführer der "Business... [mehr]

Kultur

  • Jeunesse Musical Deutschland Kleinkunstwettbewerb "Leben eben" ging an Joel Martinsson

    Berührende, magische Momente

    Zu einem erfolgreichen "Start-up" für jugendliche Talente zwischen 16 und 21 Jahren hat sich in der Kleinkunst-Szene der Region der Wettbewerb "Leben eben" der Jeunesses Musicales Deutschland gemausert. Dieser mittlerweile zum achten Mal stattfindende Wettstreit junger Künstler hat seinen ursprünglichen Charme nicht zuletzt deshalb bewahrt, weil er nicht nur auf... [mehr]

  • Literatur im Schloss Nora Bossong liest am 15. März

    Kampf für eine große Sache

    Der Auftakt der neuen Saison von "Literatur im Schloss" war schon einmal fulminant und außergewöhnlich: Das Vogler Quartett gab im Januar beredt und musikalisch Einblick in seine Arbeit. Nun folgt ein lupenreiner literarischer Abend. Die Erzählerin und Lyrikerin Nora Bossong wird am Dienstag, 15. März, im Deutschordensmuseum zu Gast sein. Moderieren wird den... [mehr]

  • Vom 8. bis 17. April

    Würzburg liest ein Buch

    Vor zwei Jahren las Würzburg ein Buch. 2016 liest Würzburg wieder und die Region liest diesmal mit. Dieses Jahr ist es die historische Novelle "Der Aufruhr um den Junker Ernst" von Jakob Wassermann. In der Aktionswoche vom 8. bis 17. April wird die ganze Region gemeinsam lesen. Infos bei den Buchhandlungen Knodt, Dreizehneinhalb, Neuer Weg, ErLesen und Schöningh,... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Blumenwiesen statt Rasen Pflanzengemeinschaften aus Gräsern, Kräutern und Wildblumen bringen einen Hauch Landleben in den Garten

    Blütenreichtum und Farbenvielfalt

    Blumenwiesen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Pflanzengemeinschaften aus Gräsern, Kräutern und bunt blühenden Wildblumen bringen einen Hauch von Landleben in den Garten. Außerdem sind sie wertvolle Biotope, die mit ihrer großen Pflanzenvielfalt vielen Kleintieren einen Lebensraum und Nahrung bieten. Hummeln, Schmetterlinge, Wildbienen und Co.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Polizeibericht

    Graffity-Sprayer wird gesucht

    Zeugen, die zwischen Donnerstag, 25. Februar, und Freitag, 26. Februar, Sprayer bei ihrer "Arbeit" in Lauda beobachtet haben, sucht die Polizei. Die Unbekannten beschmierten die Türen der öffentlichen Toilette der Rathaustiefgarage mit teilweise beleidigenden Parolen. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

  • Kreuzerhöhung Unter den Blicken der Bürger fand das frisch restaurierte Kreuz der St. Markus Kirche wieder an seinen ursprünglichen Platz zurück

    Kreuz als Wahrzeichen und Wegweiser

    Trotz Kälte und wechselhaften Wetters ließen es sich viele Schaulustige nicht nehmen, der Montage des restaurierten Kreuzes am Turm der St. Markus Kirche beizuwohnen. [mehr]

  • Schule Das "FranceMobil" macht Station an der Gemeinschaftsschule / Muttersprachlerin

    Lebendiger Französischunterricht auf Rädern

    Eine Fremdsprache zu lernen gilt oft als mühselig: Vokabeln und Grammatik müssen gepaukt werden und die Lernenden müssen sich mit einer komplizierten Aussprache quälen. Anders sieht das aus, wenn das "FranceMobil" des deutschen französischen Instituts Station an einer Schule macht - so wie in den 5. Und 6. Klassen der Gemeinschaftsschule Lauda. Die gebürtige... [mehr]

  • Mobile Jugendarbeit Sebastian Landeck nimmt seinen Dienst in der Stadt Lauda-Königshofen auf

    Programm für junge Menschen

    Im Jahr 2011 hat die Stadt Lauda-Königshofen sich entschieden, junge Leute mit mobiler Jugendarbeit dort abzuholen, wo sie sind: an diversen Treffpunkten draußen. Ziel ist, dass sie einen Ansprechpartner haben und auf sie zugeschnittene Angebote wahrnehmen können. Diese Tätigkeit wurde bisher mit einer halben Stelle vom Caritas-Mitarbeiter Tino Weise... [mehr]

  • Unternehmen Mit dem Verwaltungsneubau mit Büro- und Konferenzräumen begegnet die Firma Lauda beengten Platzverhältnissen / Einrichtung eines Labors

    Spatenstich für neues Bürogebäude

    In einer Woche gleich zweifach Gelegenheit zur besonderen Freude gab es bei der Firma Lauda Dr. R. Wobser in Lauda. Nachdem am 1. März das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen mit der kompletten Belegschaft feierlich begehen konnte, folgte nur zwei Tage später bei einem Festakt der Spatenstich zu einem Verwaltungsneubau mit Büro- und Konferenzräumen. Mit dem... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Grundschule Bad Mergentheim

    Mehrheit gegen Änderungen

    Stellvertretend für eine Vielzahl von Eltern möchten wir, selbst Eltern von Grundschülern, zur geplanten Umstrukturierung unsere Meinung sagen. Nachdem in allen Klassen extra einberufene Elternabende zur Erhebung des Stimmungsbildes durch die Elternbeiräte stattfanden, ist das Ergebnis eindeutig: von 19 Klassen sind elf Klassen gegen die geplante Umstrukturierung... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "AfD misstraut Wahlhelfern" (FN, 3. März)

    "Eine absolute Unverschämtheit"

    Einem Artikel der FN vom 3. März unter der Überschrift "AfD misstraut den Wahlhelfern" habe ich entnommen, dass die AfD Befürchtungen hat, die kommende Landtagswahl könnte durch Wahlhelfer manipuliert werden. Soweit ich die durchaus fragwürdige Selbstdarstellung dieser Partei bisher wahrgenommen habe, behauptet ja gerade sie ihr Ohr direkt am Puls des Bürgers... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Zur Unterbringung von Asylbewerbern auf dem Reinhardshof

    Klare Signale schaffen Vertrauen

    Anscheinend gönnt sich das Land Nachsicht mit dem Stadtteil Reinhardshof. Jedenfalls lese ich die Aussage der Ministerin Bilkay anlässlich ihres Besuches vom Januar so. Die Obergrenze soll bei maximal 1000 Flüchtlingen liegen. Aber existiert bei Landkreis und Stadt auch die Nachsicht? Im Rahmen der Veranstaltung zur Klärung der Sicherheitslage am Reinhardshof... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • FN-Interview Matthias Fenger, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbands im Tauberkreis, über derzeitige Aufgaben und künftige Herausforderungen

    "Wir sind kein solitärer Besserwisser"

    Es ist kein runder Geburtstag. Doch dass der Caritasverband im Tauberkreis seit 70 Jahren in der Region wirkt, ist ein Segen für die Menschen vor Ort. Matthias Fenger ist Vorstandsvorsitzender des Caritasverbands im Main-Tauber-Kreis. Die Fränkischen Nachrichten wollten von ihm wissen, auf welchen Weg sich der Verband in seiner beginnenden achten Dekade macht und... [mehr]

  • Breitbandausbau Kreistag schreibt europaweit aus

    Bis Ende 2018 Besserung in Sicht

    Schnelles Internet im ländlichen Raum - manch eine Kommune im Main-Tauber-Kreis kann davon (bislang) nur träumen. Aber jetzt scheint sich in der Angelegenheit etwas zu bewegen, es sieht so aus, als gäbe es Licht am Ende des Tunnels. Wie nämlich Landrat Reinhard Frank am Rande der Verpflichtung des Igersheimer Bürgermeisters Frank Menikheim am Donnerstagabend... [mehr]

  • Das war die Woche

    Lidl und Halle brauchen solides Fundament

    Lidl am Weikersheimer Ortseingang - die Nachricht hat eingeschlagen wie eine Bombe. Lange Jahre war das Stadthallen-Areal als "Tor zur Stadt" in seiner Einzigartigkeit und Symbolkraft von allen Seiten förmlich beschworen worden. Jetzt soll eine Discounter-, also eine Billig-Lösung kommen. Viele Weikersheimer verstehen die Welt nicht mehr, fühlen sich im... [mehr]

Monatsaktion

  • Neuer Partner "GötzMotion" gewährt Inhabern der FN Card PREMIUM 20 Prozent Rabatt auf reguläre Preise

    Segway-Tour ein besonderes Erlebnis

    "Kultur, Natur und jede Menge Spaß mit Segway-Touren erleben." Unter diesem Motto bietet das Möckmühler Unternehmen "GötzMotion" verschiedenste Erlebnistouren mit Segways in der Region für jedermann an. Als neuer Partner der FN Card PREMIUM gewährt das Unternehmen 20 Prozent Rabatt auf reguläre Preise. Das Gebiet rund um die beiden Flüsse Kocher und Jagst... [mehr]

Mosbach

  • Jahreshauptversammlung Gesangverein "Frohsinn 1842" zog Bilanz / Langjährige Mitglieder geehrt

    "Chor verfügt über guten Klangkörper"

    Als ältester Verein in der Gemeinde feiert der Gesangverein "Frohsinn 1842" Mudau im kommenden Jahr seinen 175. Geburtstag. "Wir wollen das bewährte im Verein und Chor nicht über Bord werfen, sondern mit neuen Ideen eine moderne Zukunftsgestaltung verbinden", so der Vorsitzender Wolfgang Radauscher im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Pfalz". Nach... [mehr]

  • Landtagswahlkampf FDP-Kandidat warb für technologieoffene Wirtschaftspolitik / Früherer Staatssekretär Michael Georg Link sprach über Herausforderungen in Europa

    "Die EU verträgt keine Alleingänge"

    Zu einem lebhaften Diskussionsabend entwickelte sich der Besuch des früheren Staatsministers Michael Georg Link im Rahmen des Wahlkampfs der Freien Demokraten im Neckar-Odenwald-Kreis. "Herausforderung für Baden-Württemberg in Europa" war das Thema des Direktors des Büros für Demokratische Institutionen und Menschenrechte bei der Organisation für Sicherheit und... [mehr]

  • Landratsamt Mosbach Seniorenwegweiser neu aufgelegt

    Auf 70 Seiten Informationen

    Komplett inhaltlich überarbeitet und erweitert wurde der Seniorenwegweiser des Neckar-Odenwald-Kreises. Damit bietet die Broschüre auf 70 Seiten weiterhin eine Vielzahl an Wissenswertem, das speziell für Senioren aufbereitet ist. Vorgestellt wurde die Neuauflage von Landrat Dr. Achim Brötel und der Leiterin des Fachbereichs Jugend und Soziales Renate... [mehr]

  • Im Acker liegen geblieben

    Ein Citroen-Fahrer verlor am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der Landesstraße 585 bei Mudau vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Er fuhr zunächst durch eine abgezäunte Weide und beendete seine Fahrt schließlich in einem Acker. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von zirka 2700 Euro. Der Fahrer blieb... [mehr]

  • In der Alten Mälzerei

    Meisterpianist gestaltet Konzert

    Meisterpianisten Menachem Har-Zahav gibt am Sonntag, 6. März, um 17 Uhr im kleinen Saal der Alten Mälzerei in Mosbach ein virtuoses und unterhaltsames Programm. Der Ausnahmekünstler wird das Programm "Piano Classics" präsentieren, ein abwechslungsreicher Querschnitt aus Romantik, Impressionismus und Moderne mit Meisterwerken von Chopin, Brahms, Debussy, Ravel,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leistungen erschlichen

    Gericht verhängte Bewährungsstrafen

    Das Amtsgericht Freiburg im Breisgau sah es als erwiesen an, dass ein aus dem Neckar-Odenwald-Kreis stammendes Ehepaar Sozialleistungen in Form von Arbeitslosengeld I beziehungsweise II über mehrere Monate zu Unrecht bezogen hat und verhängte daraufhin mehrmonatige Freiheitsstrafen. Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Heilbronn... [mehr]

  • B 27, L 515 und L 518

    Straßensanierung kann bald beginnen

    "Die Sanierung der B 27, L 515 und L 518 kann endlich begonnen werden", so Charlotte Schneidewind-Hartnagel, MdL, in einer Pressemitteilung. Die Landesregierung habe die Mittel für den Erhalt von Landesstraßen und Brücken seit 2015 auf 120 Millionen Euro erhöht. Man freue sich, dass auch die B 27 bei Dallau, bei Buchen und bei Walldürn, die L 515 bei Osterburken... [mehr]

  • Bilanzpressekonferenz Wirtschaftlich war 2015 ein "durchaus gutes Jahr" / Sparkasse Neckartal-Odenwald verkleinert ihr Filialnetz

    Zwölf Geschäftsstellen schließen im April

    Sennfeld, Heidersbach, Schloßau, Oberwittstadt und acht weitere Orte werden ab Mai keine Sparkasse mehr haben. Das Kreditinstitut schließt jede vierte Filiale zwischen Eberbach und Walldürn. [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Leistung des Sportmodells Cupra gesteigert

    Seat Leon mit 290 PS

    Seat hat bei seinem Sportmodell Leon Cupra die Leistung nochmals gesteigert. Ab sofort lieferbar, erreicht der spanische Vetter des VW Golf mit seinem zwei Liter großen Turbomotor so künftig bis zu 213 kW/290 PS, teilte das Unternehmen in Barcelona mit. Angeboten wird der Cupra 290 in allen drei Karosserievarianten. Als Fünftürer kostet er mindestens 33 620 Euro,... [mehr]

  • Test

    Sommerreifen schneiden gut ab

    Auch im günstigen Segment können viele Sommerreifen überzeugen. Darauf lässt ein Reifentest des Auto Club Europa (ACE) schließen. In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Automobilclub ARBÖ hat der ACE zehn Sommerreifen getestet, die zwischen rund 230 und 282 Euro für vier Pneus kosteten. Vier der getesteten Reifen waren "sehr empfehlenswert", fünf... [mehr]

  • Präsentation Subaru Levorg, XV und Impreza Neuheiten des Modelljahres 2016 bieten dynamisches Design und leistungsstarke Antriebe

    Vielseitiges Trio mit Vierradantrieb

    Alles Allrad. Bei Subaru gehört das zum guten Ton. Neues gibt es im Modelljahr 2016 vom Levorg, vom XV und vom Impreza. In Deutschland stand für den japanischen Automobilhersteller in den letzten Jahren vor allem die Konsolidierung der Zulassungszahlen und die Sicherung der Profitabilität im Vordergrund. "Ziel war es, auf einer soliden Basis mit neuen Modellen zu... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 7.3. : Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 7. März. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 5. bis 7. März: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag (und Feiertag)... [mehr]

Ravenstein

  • Merchinger Ortschaftsrat tagte Hartmut Laser wurde aus dem Gremium verabschiedet, Michael Deuser neu aufgenommen

    Turnplatz soll bepflanzt werden

    Die Verabschiedung von Ortschaftsrat Hartmut Laser und die Verpflichtung von Michael Deuser als neues Mitglied des Gremiums standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates. [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Merlins können befreit aufspielen

    Die Crailsheim Merlins gastieren am heutigen Samstag beim Tabellendritten der Beko Basketball-Bundesliga (BBL) und können dort bei den "EWE Baskets" Oldenburg ganz befreit aufspielen. Tip-Off ist um 20.30 Uhr. Die Partie wird ab 20.15 Uhr live im Internet auf www.telekombasketball.de übertragen. Das Oldenburger Team von Trainer Mladen Drijencic, dessen Vertrag erst... [mehr]

Reise

  • Raurisertal Viele touristische Schätze warten auf ihre Entdeckung / Almenlandschaft und Urwald

    "Goldenes Hochtal" glänzt in der Sommersonne

    Als "Goldenes Tal der Alpen" gilt das einst vom Goldbergbau geprägte Raurisertal heute noch - und mit seinen fünf Seitentälern als eines der ursprünglichsten Hochtäler in den Alpen. Das 30 Kilometer lange Salzburger Raurisertal mit den Orten Rauris und Taxenbach ist die größte Gemeinde im Nationalpark Hohe Tauern und wird oft als sein "geheimes Juwel"... [mehr]

  • Saarland

    Der Osterhase lockt mit Überraschungen

    Ostern nähert sich mit großen Schritten: Groß und Klein freut sich auf den Frühling und die gemeinsame Freizeit. Egal wie das Wetter wird - die Tourismus Zentrale Saarland (TZS) hat Ideen und Ausflugstipps gesammelt. Auch in diesem Jahr gibt es für alte Hasen und junge Hüpfer zahlreiche Ostermärkte in der Region. Beispielsweise der St. Wendeler Ostermarkt:... [mehr]

  • FN-Leserreisen Die Côte d' Azur lockte schon in vergangenen Jahrhunderten mit ihrer Vielfalt Gäste an

    Herrliche Landschaft und quirlige Städte

    Bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts locken das milde Klima und die wunderschöne Landschaft den Hochadel Europas an die Côte d' Azur ins Winterquartier. Ein Streifzug durch die Innen-, bzw. Altstadt von Nizza, beginnend entlang der Promenade de Anglaise, weckte bereits am ersten Tag Begeisterung für die Stadt. Bemerkenswert schöne Plätze, wie der Place... [mehr]

  • Montafon

    Ursprüngliche Winterwelt

    Das Montafon ist eine der beliebtesten Skiregionen in Österreich und trotzdem nach wie vor ein Geheimtipp: Die ursprüngliche Winterwelt begeisterte schon vor 90 Jahren den Schriftsteller Ernest Hemingway - und heute Menschen, die einen "Winter wie damals" erleben möchten. "Am Weihnachtstag in Schruns war der Schnee so weiß, dass es den Augen wehtat, wenn man aus... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Nach Verfolgungsfahrt Fahndung dauert an

    Gesuchtes Auto verbrennt im Wald

    Nachdem sich am Donnerstagabend ein als gestohlen gemeldetes Fahrzeug einer Polizeikontrolle entzog und letztlich brennend in einem Waldstück aufgefunden wurde, laufen die Fahndungsmaßnahmen weiter mit Hochdruck. Die Polizei nimmt hofft auf Zeugenhinweise. Polizeibeamte waren gegen 19.20 Uhr auf der A 3 bei Aschaffenburg in Fahrtrichtung Würzburg auf einen Opel... [mehr]

  • Denkmalpflege in Baden-Württemberg Zugriff auf umfangreiche Informationen des Landesamtes für Denkmalpflege jetzt möglich

    Kleindenkmale jetzt im Internet

    Wegkreuze, Grenzsteine, Wegweiser, Gedenksteine, kleine Bogenbrücken, Bauinschriften, kleine Brücken, Gruhbänke - die Landschaft im deutschen Südwesten ist voller Kleindenkmale. odenwald-tauber. Mancherorts gab es Ortskundige und Geschichtsforschende, die sich um sie kümmerten. Doch oft gerieten sie aus den Augen und damit aus dem Sinn und drohten vergessen zu... [mehr]

  • Polizeibericht Nach Messerstecherei

    Mann in Haft genommen

    Ein 52-jähriger Mann teilte am Freitag um 5.22 Uhr der Polizei über Notruf mit, dass er bei einer Auseinandersetzung verletzt worden sei. Polizei und Rettungsdienst stellten in der Wohnung des Anrufers fest, dass dieser offensichtliche Stichverletzungen hatte. Nach ersten Ermittlungen kam es zwischen ihm und einem 51-Jährigen zuvor in der Odenwaldstraße in... [mehr]

  • Am Wochenende Anschluss Marktheidenfeld nicht befahrbar

    Sperrung auf der A 3

    Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 3 von Marktheidenfeld bis Wertheim müssen am kommenden Wochenende akute Fahrbahnschäden im Bereich der Richtungsfahrbahn Nürnberg instand gesetzt werden, teilt die Stadt Wertheim in einer Pressemeldung mit. Die Instandsetzungsarbeiten erfordern eine Teilsperrung der Anschlussstelle Marktheidenfeld. Die Sperrung beginnt am... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Wandert der zum Nordpol?

    Die Wintervorbereitung liegt hinter den Amateurfußballern. Sie haben im Schnee getollt, sind über schlammige Plätze gesprintet und haben der Kälte getrotzt. Wieder und wieder, Jahr für Jahr. Und in jeder Saison beobachten wir diese so völlig unterschiedlichen Typen von Spielern, die allesamt auf ihre eigene Art den verschärften Witterungsbedingungen begegnen.... [mehr]

Szene

  • "Who Killed Bruce Lee" im Kulturschock

    Die aus Beirut/Libanon stammende Indie-Electro-Rock-Band "Who Killed Bruce Lee" ist am heutigen Samstag um 21 Uhr, im Kulturschock in Lauda-Königshofen zu Gast. Die Band gibt an diesem Abend die Songs ihres Debütalbums "Distant Rendezvous" zum Besten, das sie ganz frisch am 26. Februar veröffentlicht hat. Der Stil von "Who Killed Bruce Lee" liegt zwischen Indie,... [mehr]

  • BJH in Veitshöchheim

    Seit den 70er Jahren ist ihr Erfolg ungebrochen: Barclay James Harvest mit dem Mann an der Spitze, dessen Stimme für den unverwechselbaren Band-Sound von Barclay James Harvest verantwortlich ist: Les Holroyd. Am Freitag, 18. März, um 20 Uhr gastieren Barclay James Harvest feat. Les Holroyd im Rahmen der "Greatest Hits Tour 2016" in den Mainfrankensälen in... [mehr]

  • Am 14. Juni

    NOFX spielen in der Posthalle

    Die Speerspitze der kalifornischen Punk-Rock-Szene kommt am 14. Juni in die Würburger Posthalle. Da muss man schon den Hut ziehen, wenn man feststellt, dass "NOFX" bereits über 30 Jahre aktiv sind. Bedenkt man den üblicherweise intensiven Lebensstil einer so kompromisslosen Fun-Punkband, so muss schon fast schwarze Magie dahinter stecken, dass die Band nicht schon... [mehr]

  • Show "Lord of the Dance" kommt am 8. Oktober ins Würzburger Congress Centrum

    Stepptanz in neuem Gewand

    In neuem Gewand präsentiert sich die Erfolgsshow Lord of the Dance, die aktuell den Untertitel Dangerous Games trägt. Nach fast zwei Jahrzehnten des Siegeszuges rund um den Globus hatte Stepp-Superstar Michael Flatley seiner Produktion kürzlich ein leicht verändertes Aussehen verliehen, während die wesentlichen Elemente von Story und populären Tanzformationen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Volksbank Main-Tauber Stiftung spendete 21 505 Euro an gemeinnützige Organisationen

    Engagement für die Bürger

    Die Volksbank Main-Tauber Stiftung wurde vor über 20 Jahren gegründet. Ihr Zweck ist die Förderung und Unterstützung der Einwohner und gemeinnütziger sowie mildtätiger Organisationen im Main-Tauber Kreis in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales. Die Aktivitäten der Stiftung werden durch Erträge des Stiftungsvermögens finanziert. Michael... [mehr]

  • Landratsamt Wanderausstellung "Engelbretter" bis zum 9. März im Gebäude zu sehen / Kinder- und Jugendhospizdienst Sonnenschein besteht seit fünf Jahren

    Erinnerung an die Flüchtigkeit des Seins

    Holzstelen mit leuchtenden Farben bemalt sind bei einer Ausstellung im Gebäude des Landratsamts zu bewundern. [mehr]

  • Spessartverein

    Gemütliche Wanderung

    Es war bereits die 5 planmäßige Wanderung fünfte zu der die Wanderführer Manfred und Christel Emter am Sonntag 52 wanderlustige Spechte am Bildungshaus St. Michael begrüßen konnten. Obwohl die Wanderführer normalerweise anspruchsvollere Touren bevorzugen, hatten sie diesmal eine Wanderstrecke mit acht Kilometern auf ebenen Wegen ausgewählt, was manchem Specht... [mehr]

  • Vorsorgevollmacht Vortrag am 16. März im "Mittendrin"

    Hilfe bei vielen Problemen

    Ein Informationsabend über Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung und Betreuungsrecht findet am Mittwoch, 16. März, um 19 Uhr im Treffpunkt "Mittendrin", Hauptstraße 43 a (Eingang Manggasse), Ecke Marktplatz statt. Wenn ein Mensch nach einem Unfall oder altersbedingt plötzlich seine Angelegenheiten nicht mehr regeln kann, stehen meist die... [mehr]

  • Nach über 25 Jahren Stadt investiert als Gebäude-Eigentümer in die Modernisierung der traditionsreichen Gaststätte / Neueröffnung am 15. April

    Komplettsanierung im Kloster-Café

    Nicht nur im Klosterhof laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. Auch im Kloster-Café geht es ordentlich zur Sache. Nach mehr als 25 Jahren wird die beliebte Gaststätte erstmals kernsaniert. [mehr]

  • Fußgängerzone Tauberbischofsheim Mitarbeiter von VS stellten Entwürfe für Sitzgelegenheiten vor / Optik, Nutzen und Information

    Kreative Ideen für eine "Möblierung"

    Voll im Zeitplan liegen laut Stadtverwaltung die Arbeiten in der Fußgängerzone. Am Montag begann pünktlich der zweite Bauabschnitt (die FN berichteten). Parallel macht man sich bei den Verantwortlichen Gedanken über eine ansprechende Gestaltung und eine entsprechende "Möblierung". Zum Verweilen animieren "Natürlich wollen wir die Menschen in der neuen... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Gewinner beim Planspiel Börse ausgezeichnet / Bad Mergentheimer Schulen ganz vorne

    Mit Glück und Geschick zum Gewinn

    Kaufen - verkaufen - wieder anlegen. Felix, Christoph, Justin, Luca, Julian und Bastian kennen sich damit inzwischen gut aus. Die sechs sind Schüler der Grund-und Realschule St. Bernhard in Bad Mergentheim. Mit einem virtuellen Startkapital von 50 000 Euro machte das Team nach gut zwei Monaten insgesamt 8037,01 Euro Umsatz und setzte sich somit gegen 147 Mitbewerber... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren Vortragsabend mit dem Marketingexperten Prof. Karsten Kilian in der "Alten Füllerei" in Distelhausen

    Mit klarem Profil zu steigendem Profit

    Bei einem Vortragsabend der Wirtschaftsjunioren Main-Tauber gab es Anregungen vom Markenexperten Professor Dr. Karsten Kilian. [mehr]

  • Gesangverein Liederkrone 585 Mitglieder können sich innerhalb des Vereins vielen verschiedenen Gruppen anschließen

    Singbegeisterte finden Betätigungsfeld

    Der Gesangverein Liederkrone hielt kürzlich seine Generalversammlung im Vereinsheim ab. Zuvor fand in der Kirche ein Gottesdienst statt, den der Gemischte Chor gestaltete. Zu Beginn der Versammlung sprach der zweite Vorsitzende Georg Menig die einführenden Worte. Bei der Totenehrung gedachte man der sieben seit der letzten Versammlung verstorbenen Vereinsmitglieder... [mehr]

  • Technischer Ausschuss "Stärkung des Standorts"

    VS baut Produktionshalle

    Die Vereinigten Spezialmöbelfabriken (VS) expandieren weiter am Standort Tauberbischofsheim. Wie in der Sitzung des Technischen Ausschusses am Donnerstag mitgeteilt wurde, plant das Unternehmen auf einem betriebseigenen Grundstück in der Hochhäuser Straße den Neubau einer weiteren Produktionshalle. Das Bauwerk soll zweigeschossig werden, 96 Meter lang und 54... [mehr]

Testberichte

  • Test Honda HR-V Neues Kompakt-Modell der Japaner bietet eine Mischung aus SUV, Minivan und Coupé / Zwei Motorisierungen zur Auswahl

    Hochbeinig, robust und vielseitig

    Mit dem HR-V schickt Honda ein Kompakt-SUV ins Rennen, das bei der Kundschaft vor allem durch sein außergewöhnliches Design, Flexibilität und Vielseitigkeit punkten soll. Honda setzt neue Akzente in seiner Modellpalette. Der japanische Automobilhersteller brachte im September nicht nur die nächste Generation des Kleinwagens "Jazz" auf den Markt, sondern auch ein... [mehr]

  • Im Test Der neue Opel Astra überzeugt mit hochwertigen Materialien und einem verbrauchsarmen Dreizylinder-Motor

    Schlank, markant, sparsam

    Die spitze Nase mit dem strengen Kühlergrill fällt sofort ins Auge, wenn man ihn das erste Mal sieht - und das markante und kantige Heck. Konnte man seinem Vorgänger noch vorwerfen, dass er in der Masse untergeht, passt das beim "Neuen" sicherlich nicht mehr. Der Opel Astra sieht nun nicht nur schlanker aus, er hat auch abgespeckt: 200 Kilogramm bringt der... [mehr]

Verschiedenes

  • Automarkt Nach 30 Jahren gehören Fahrzeuge zum alten Eisen und erhalten das H-Kennzeichen

    Diese Modelle sind jetzt Oldtimer

    Mit dem Oldtimer über Alleen brausen, die alten Hits im Kassettenrekorder hören und in Nostalgie schwelgen: Für einige Autofans gibt es nichts Schöneres. Alte Autos sind in Deutschland beliebt. Jedes Jahr kommen weitere Fahrzeuge in den Genuss des H-Kennzeichens, wie auch die Modelle aus 1986. Einem Jahr, in dem wulstige Plastikstoßstangen und... [mehr]

Walldürn

  • "An Erminig" in Amorbach

    Mit ihrem Programm "Gourlen - musique celtique de Bretagne" ist die Band "An Erminig" am Samstag, 5. März, um 20 Uhr in der Zehntscheuer in Amorbach zu Gast. Die Lieder in bretonischer und französischer Sprache erzählen vom harten Leben der Seeleute und vom Abschied nehmen, von den "Paludiers", den Arbeitern in den Salinen und den Menschen, die in ihren... [mehr]

  • Wallfahrt zum Heiligen Blut Öffnung des Blutschreins am 22. Mai / Viele geistliche Würdenträger kommen / Blutfeiertag am 2. Juni

    "Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer!"

    Die Wallfahrt zum Heiligen Blut findet vom 22. Mai bis 19. Juni statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Leitwort "Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer!" Die jährliche Hauptwallfahrtszeit in Walldürn beginnt immer am Sonntag nach dem Pfingstenfest und erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Wochen. Viele Tausende Pilger kommen dabei auf ganz verschiedene Art... [mehr]

  • BLB gastiert Ensemble zeigt am 30. März Schillers "Maria Stuart" im Haus der offenen Tür

    Frauen als Gefangene des Staatsapparats

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 30. März, im Haus der offenen Tür um 19.30 Uhr Friedrich Schillers Königinnendrama "Maria Stuart" an der Badischen Landesbühne. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt. Als Maria Stuart, Königin von Schottland, nach der Ermordung ihres Ehemannes flüchten muss, glaubt sie, bei... [mehr]

  • Schlag in den Magen

    Zu einer Körperverletzung kam es am Mittwoch gegen 21.35 Uhr in der Seestraße in Walldürn. Ein 17-jähriger Mann wurde auf dem Nachhauseweg von einem unbekannten Mann von hinten angesprochen und gefragt, ob er etwas kaufen möchte. Der junge Mann verneinte die Frage und wurde daraufhin von dem Täter unvermittelt mit der Faust in die Magengrube geschlagen, so dass... [mehr]

  • Trauer in Miltenberg

    Stadtpfarrer Steinert gestorben

    Völlig überraschend ist der Miltenberger Stadtpfarrer Dr. Hermann Steinert gestorben. Der 57-jährige hatte erst Anfang 2015 sein Amt als Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft "Sankt Martin Miltenberg-Bürgstadt" übernommen. Dr. Steinert war ein gebürtiger Würzburger. Gerbrunn bei Würzburg war auch seine letzte Pfarrstelle, bevor er im vergangenen Jahr als... [mehr]

Weikersheim

  • Igersheim Im Bereich von B 19 und L 2251

    Flüsterbelag wird aufgebracht

    Ausgehend vom Lärmaktionsplan der Gemeinde Igersheim, wird in absehbarer Zeit auf der B 19 und der L 2251 im Bereich der Taubertalkommune ein Lärm mindernder Belag, im Volksmund auch Flüsterbelag genannt, aufgebracht. Dies bestätigte am Freitag Oberamtsrat Albrecht Schlehlein gegenüber unserer Zeitung. Betroffen sei demnach auf der L 2251 der Bereich vom... [mehr]

  • Pumpstation Igersheim

    Kupfer gestohlen

    Ein Unbekannter riss zwischen Montag, 17 Uhr, und Donnerstag, 14 Uhr, ein Teil der Kupferdachabdeckung einer Pumpstation in der Igersheimer Erlenbachtalstraße ab und nahm dies auch mit. Außerdem entwendete der Dieb ein Fallrohr aus Kupfer. Zeugen, die Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Mergentheim unter Telefon 07931 / 5499-0 zu... [mehr]

  • Öffentliche Sitzung des Gemeinderates Igersheim Klemens Aubele verpflichtet Bürgermeister Frank Menikheim für eine zweite Amtszeit

    Probleme angehen, Chancen nutzen

    Rund sechs Wochen nach der Wahl wurde Frank Menikheim als Schultes von Igersheim in einer Feierstunde für seine zweite Amtszeit verpflichtet. 58 Prozent waren's vor acht Jahren, 85 Prozent am 24. Januar: Mit einem für Frank Menikheim erfreulichen Zahlendreher wurde der 47-Jährige als Bürgermeister von Igersheim für eine zweite Amtszeit bestätigt. Mit einem Dank... [mehr]

  • Kleintierzüchter

    Verkaufsbörse am Sonntag

    Eine Kleintierbörse des Kleintierzuchtvereins Z-6 Weikersheim findet am morgigen Sonntag ab 7 Uhr im Vereinsheim, Uferweg, statt. Es dürfen nur Tierarten wie Geflügel, Tauben, Vögel und Kaninchen zum Verkaufsmarkt gebracht werden. Bei Geflügel muss ein Impfnachweis gegen Newcastle und bei Tauben gegen Paramyxo vorgezeigt werden. Kaninchen müssen gegen die... [mehr]

  • Vom 17. bis 19. Juni Die Fußballschule mit Uwe Bein schlägt erneut beim FC Igersheim ihre Zelte auf

    Von weltmeisterlichen Tipps profitieren

    Nach dem erfolgreichen Trainingscamp im vergangenen Jahr wird die Fußballschule von Uwe Bein, Weltmeister mit Deutschland 1990, erneut ihre Zelte auf dem Sportgelände des FC Igersheim aufschlagen. Das Trainingslager findet von Freitag, 17. Juni, bis Sonntag, 19. Juni im Erlenbachtal statt.Über 300 BundesligaspieleUwe Bein absolvierte insgesamt 300 Bundesligaspiele... [mehr]

Wertheim

  • Beim Landgericht verhandelt Strafe für Vermögensberater reduziert

    An den Kundengeldern vergriffen

    Ein ehemaliger Vermögensberater aus Wertheim wurde im September vom Amtsgericht Tauberbischofsheim wegen Betrugs sowie wegen Betrugs und Urkundenfälschung zu Freiheitsstrafen von zwei Jahren und sechs Monaten beziehungsweise einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Der Angeklagte hatte Kundengelder (15 000 und 5000 Euro) abgezweigt und für sich verwendet. Im... [mehr]

  • Das war die Woche

    Ein "Geschäft" mit dem "Geschäft"

    Es wird nun also richtig spannend. Eine Woche haben die Kandidaten noch Zeit, ihre potenziellen Wähler von ihren Positionen zu überzeugen. Und wenn es stimmt, dass die Entscheidung, bei wem das Kreuzchen gemacht wird, immer später fällt, dann kommt es auf die nächsten Tage besonders an. Bei uns in Wertheim ist der Startschuss in die heiße Schlussphase gestern... [mehr]

  • 95. Geburtstag Ehrentag von Sophie Brümmer

    Ein Leben voller Musik

    Ein Leben in Hell und Dunkel, in Schatten und Licht: Wie fühlt sich das an, wenn man ohne ausreichendes Augenlicht durch sein Leben wandert? Sophie Brümmer lacht: "Oh. Ich habe viel erlebt, vieles gemacht. Und die Musik war mir immer eine große Hilfe." Sophie Brümmer ist eine waschechte Waldenhäuserin. Geboren wurde sie dort am 5. März 1921. Also drei Jahre... [mehr]

  • Wahlkampf AfD-Veranstaltung provozierte friedliche Gegendemonstration / 60 Polizeibeamte im Einsatz / Vier Polizisten vor der Aula Alte Steige verletzt

    FN-Redakteurin des Saales verwiesen

    Nach der friedlichen Demonstration "Herz statt Hetze", wurden vor der Gauland-Veranstaltung in der Aula Alte Steige Parolen rufende Demonstranten von der Polizei abgedrängt. Vier Polizisten wurden dabei verletzt. [mehr]

  • 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft Auslosung der Gruppen gestern Abend in der Gaststätte der Waldsporthalle / 3. Volleyball-Stadtmeisterschaft im Programm

    Gelingt dem SV Nassig der Titel-Hattrick?

    Das Turnier um die 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft findet vom 16. bis 24. Juli auf dem Sportgelände des FC Dörlesberg statt. Gestern Abend wurden die Gruppen ausgelost. Vorsitzender Helmut Fischer hieß die Vereinsvertreter willkommen, besonders aber "Losfee" Hanna Saalmüller und Uwe Schlör-Kempf, dem für Vereine zuständigen Mitarbeiter der... [mehr]

  • Tatumstände noch unklar

    Handfester Streit

    Zwei Männer gerieten am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr im Bereich der John-F.-Kennedy-Straße/Willy-Brandt-Straße aus bislang noch nicht geklärter Ursache in Streit. Einer der beiden wurde dabei verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Die näheren Tatumstände sind derzeit noch unklar, die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

  • Festtag Wally Mertz feiert heute ihren 90. Geburtstag

    Ihren Haushalt führt die Jubilarin noch selbstständig

    Im Hause der Familie Mertz in der Steinhelle wird heute ein besonderer Geburtstag gefeiert, denn Wally Mertz, die Mutter von Ursula Funke und Schwiegersohn Erhard, wird 90 Jahre jung. Wally Mertz, geborene Zipf, erblickte am 5. März 1926 in Treffurt (Thüringen) das Licht der Welt. Die Kindheit war von Liebe und viel Aufmerksamkeit geprägt. In ihrer Geburtsstadt... [mehr]

  • Rückblick Die Bestenheider "Reserve-Teams" siegten sowohl 1978, als auch 1996 in Dörlesberg

    Jubeltage für den SC Viktoria

    Ganze 20 Jahre ist es nun schon her, als die Wertheimer Fußballer in Dörlesberg ihren Stadtmeister ermittelt haben. Zuvor war der Sportplatz des FCD im Jahre 1978 erstmals Schauplatz des Turniers. In beiden Jahren holte sich der SC Viktoria Wertheim den Titel - und das jeweils mit der zweiten Mannschaft. Das hatte aus heutiger Sicht gute Gründe, denn sowohl 1978,... [mehr]

  • Erfolgreiche Weiterbildung Sieben neue Pflegefachkräfte erhielten ihre Zertifikate

    Kompetenz unter Beweis gestellt

    Allen Grund zum Feiern haben die Teilnehmer der "Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft in Einrichtungen der Altenhilfe und ambulanten Pflegediensten". Sie haben bestanden. Mit dem Abschluss der 720 Stunden umfassenden einjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung am Johanniter-Bildungszentrum im Wertheimer Hofgarten, erfüllen die Absolventen die... [mehr]

  • "The World of Musicals"

    Mobil ist im Einsatz

    Wie im vergangenrn Jahr gibt für es für Senioren auch 2016 im Bereich der Großen Kreisstadt Wertheim wieder die Möglichkeit, mit dem Veranstaltungsmobil zum Bustarif zu ausgewählten Veranstaltungen zu fahren. Das Angebot gilt auch für die Aufführung "The World of Musicals" am morgigen Sonntag in der Main-Tauber-Halle. Wie es in der Presseankündigung dr... [mehr]

  • Polizeibericht

    Täter klaute Spiegelglas

    Von einem in der Wertheimer Wilhelm-Blos-Straße/Ecke Carl-Wibel-Straße geparkten, silbernen Suzuki entfernte ein Unbekannter das Glas des linken Außenspiegels. Der Diebstahl wurde am Donnerstag zwischen 0.15 und 14.30 Uhr begangen. Zu der Tat werden Zeugen gesucht.

  • "Alkohol - Kultur und Abhängigkeit" Vortrag von Dr. Thomas Polak

    Willensstärke ist nicht entscheidend

    "Alkohol - Kultur und Abhängigkeit": So lautete das Thema eines Vortrags von Dr. Thomas Polak vom Universitätsklinikum Würzburg am Donnerstagabend im Bernhardsaal im Kloster Bronnbach. Der Fachmann für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie beleuchtete die Facetten und Zusammenhänge der Materie ausführlich und gleichermaßen verständlich. Veranstalter... [mehr]

Würzburg

  • Abtei Münsterschwarzach Neues Informationszentrum gibt Antworten

    Was tragen die Mönche unter dem Habit?

    Hören, fühlen, sehen und ganz viel zum selber Erfahren: Lebendig und mit vielen kreativen Ideen präsentiert sich das neue Informationszentrum der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, das am Dienstag, 2. Februar, eröffnet worden ist. Es soll den rund 100 000 Besuchern, die jährlich auf das Klostergelände kommen, den "Weg der Benediktiner" nahe bringen. Dieser... [mehr]