Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 17. März 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Borkemer Benefiz-Concert" am 19. März

    Das "1. Borkemer Benefiz-Concert" zu Gunsten der "Helfer vor Ort"-Gruppe des DRK-Ortsvereins Osterburken findet am Samstag, 19. März, in der Baulandhalle statt. Einlass ist um 18 Uhr. Neben der Band "Me & My Brother" werden "Hammers Bold", "The Blackberries" (Bild) und "The Dirty 30's", auf deren Initiative die Veranstaltung zurückgeht, für den guten Zweck... [mehr]

  • Flucht Vor 70 Jahren kamen die ersten Heimatvertriebenen im damaligen Kreis Buchen an

    "Wahrlich gewaltige Herausforderungen"

    Vor 70 Jahren, ab Februar 1946, rollten unaufhörlich die Güterzüge überfüllt mit Heimatvertriebenen nach Nordbaden und Nordwürttemberg. Da die Städte in Schutt und Asche lagen, wurden die Flüchtlinge auf die ländlichen Gebiete der damaligen amerikanischen Besatzungszone verteilt. Auch die damaligen Kreise Buchen und Mosbach waren davon betroffen. Südbaden... [mehr]

  • Im Kulturzentrum

    "Wie der Elefant zum Rüssel kam"

    Das Kindertheater Lesekiste der WLB Esslingen kommt am Mittwoch, 30. März, um 15 Uhr ins Kulturzentrum Adelsheim und hat "Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam" im Gepäck. In seinen "Geschichten für den allerliebsten Liebling" erzählt Rudyard Kipling davon, warum die Tiere sind, wie sie sind. Und zum Beispiel auch, warum ein neugieriges Elefantenkind Schuld daran... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken

    Christoph Reuter mal musikalisch

    "Vorhang auf" heißt es am Samstag, 19. März, bei der Kulturkommode Osterburken. Gleich zu Beginn präsentiert sie in der Alten Schule mit Christoph Reuter Musikkabarett vom Feinsten. Mit Leidenschaft und Kreativität präsentiert Christoph Reuter nun endlich sein erstes Kabarett-Soloprogramm, in dem er das Publikum mit seiner Bühnenpräsenz, seinem erfrischenden... [mehr]

  • Seckacher Musikverein zog Bilanz Mitglieder blickten auf ein arbeitsreiches und erfolgreiches Vereinsjahr zurück / Ehrungen

    Das 90-jährige Bestehen wird im Juni gefeiert

    Auf ein arbeitsreiches und sehr erfolgreiches Vereinsjahr blickt der Musikverein Seckach zurück, der in diesem Jahr 90 Jahre alt wird. In der Jahreshauptversammlung wurde an die vielfältigen Aktivitäten und Auftritte erinnert. Wie Vorsitzender Hermann Schmitt erklärte, wird der Verein von 35 Ehrenmitgliedern, 158 passiven und 65 aktiven Mitgliedern, darunter... [mehr]

  • Kinomobil in Adelsheim

    Drei Filme für Jung und Alt

    Das Kinomobil Baden-Württemberg macht am Dienstag, 22. März, wieder Station im Kulturzentrum in Adelsheim. Gezeigt werden dabei drei Film. "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" läuft ab 14.30 Uhr. "Der kleine Prinz" ist ab 17 Uhr zu sehen. Und "Das brandneue Testament" beginnt um 20 Uhr.

  • Im Römermuseum

    Künstler erklärt, wie ein Comic entsteht

    Spannende Einblicke in die Entstehung der Comiczeichnungen der Kinderausstellung "St. Martin ... war ein guter Mann" wird der Buchener Künstler Davorin Manovic am Sonntag, 20. März, von 14 bis 17 Uhr im Römermuseum in Osterburken geben. Dabei zeigt Manovic großen, aber besonders natürlich kleinen Besuchern, wie die Bilder entstanden sind, welche Ideen den... [mehr]

  • Bürgertreff in Adelsheim Eine Plattform zum Austausch für Jung und Alt / Ehrenamtliches Engagement der Initiatoren gewürdigt / Vorhandene Lücken schließen

    Treff bietet Raum für Begegnungen

    Großen Zuspruch fand der erste Bürgertreff, der am Wahlsonntag in den ehemaligen "Schlecker"-Räumen stattfand, die von Familie Häußler zur Verfügung gestellt wurden. Künftig soll dieser Bürgertreff zu einer festen Einrichtung in der Baulandgemeinde werden und eine Plattform zum Austausch für Jung und Alt bilden. Der Treff soll aber auch einen Raum bieten... [mehr]

  • Kultur in Adelsheim Martin Herrmanns wollüstiges Programm war der Renner / Auch als Gitarrist und Liedermacher überzeugt

    Vieles auf den Punkt gebracht

    Der "amtliche Frauenflüsterer" Martin Herrmann machte mit seinem Programm "Keine Frau sucht Bauer" im Adelsheimer Kulturzentrum Station. Was treibt eine Frau aus der Stadt in die Arme eines Bauern auf dem Lande? Warum gar hoffen TV-erprobte Städter inzwischen, eher eine Frau zu finden, wenn sie sich als Bauer verkleiden? Es gibt viele Geheimnisse, die am... [mehr]

Aktuelles

  • Mercedes-AMG GLC 43: Dynamik im Hochsitz

    Kaum hat Audi den Q3 RS am Start und BMW den X4 M40i, präsentiert auch Mercedes einen kompakten Power-SUV: Mit 367 PS und 250 km/h Spitze macht der AMG GLC 43 das Trio der schnellen SUV aus Deutschland komplett und verspricht dynamischen Fahrspaß im Hochsitz nach Art des Hauses. Es geht doch nichts über einen mit Inbrunst gepflegten Wettbewerb. Und so war es ja... [mehr]

  • Parlamentarier fahren Nissan-E-Mobile

    Sachkenntnis ist bei wichtigen Entscheidungen ja durchaus hilfreich. Die können sich jetzt die Volksvertreter im Bundestag zum Thema Elektromobilität in der Praxis aneignen: Nissan stellt den Abgeordneten in Zusammenarbeit mit dem Parlamentskreis Elektromobilität drei Tage lang Fahrzeuge der Typen "Leaf" und "e-NV 200" zur Verfügung. Laut Steffen Bilger vom... [mehr]

  • Peugeot senkt Preise für Sicherheits-Extras

    Mit verbesserter Ausstattung und reduzierten Aufpreisen schickt Peugeot den Kleinstwagen 108 in den Frühling. So verbilligt sich das Sicherheitspaket mit City-Notbrems- und Spurhalte-Assistent von 500 auf 350 Euro. Neu im Programm ist analog zu den Modellen 208 und 308 ein sportliches GT-Line-Paket. Das umfasst für 1.100 Euro das Sicherheitspaket und bietet... [mehr]

  • Toyota GT86, die Zweite

    Fünf Jahre nach der Weltpremiere des Toyota GT86 wird auf der diesjährigen New York International Auto Show (25. März bis 3. April 2016) die zweite Generation des Sportwagens enthüllt. Laut Hersteller ist sie "dynamischer denn je". Verkaufsstart soll im Herbst sein. Ein selbstbewussterer optischer Auftritt mit größerem Kühlergrill, überarbeiteten LED- und... [mehr]

  • Urlaub 2016: Reisemobile immer beliebter

    Der Zuwachs ist beeindruckend. Nach einem ausgesprochen guten Jahr 2015 haben Freizeitfahrzeuge, also Caravans und Reisemobile, auch in den beiden ersten Monaten 2016 einen wahrhaft fulminanten Start hingelegt. Besonders die selbstfahrenden Urlaubsdomizile konnten punkten. Die Monate Januar und Februar zusammengenommen, ist ihr Zulassungsergebnis im aktuellen Jahr um... [mehr]

  • Was tun, wenn der Hubschrauber landet?

    Wenn der Rettungshubschrauber anfliegt, zählt jede Sekunde. Aber wie verhält man sich am Unfallort richtig, damit die Bergungsaktion nicht unnötig behindert oder verzögert wird? ADAC-Experten geben Tipps. Dank ihrer Sonderlande-Genehmigung dürfen die ADAC-Helikopter auch mal auf einem Supermarkt-Parkplatz, in einem Garten oder auf einem Sportplatz landen. Dabei... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Volksbank Main-Tauber Kreditinstitut unterstützt gemeinnützige und soziale Einrichtungen

    Eine Philosophie der Firma

    Vertreter aus 23 Vereinen und Organisationen waren in die Hauptstelle Bad Mergentheim der Volksbank Main-Tauber gekommen, um jeweils eine honorige Spende aus den Händen von Vorstandsmitglied Robert Haas und dem Leiter der Privatkundenbank und Regionalmarktleiter, Hartmut Imhof, in Empfang zu nehmen. Die Volksbank bietet in ihren Sparangeboten ihren Kunden das... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Förderverein blickt zurück

    Erfolgreich Bilanz gezogen

    Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins fand in der Aula der Kopernikus-Realschule statt. Der Vorsitzende Manfred Münig blickte auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurück. So seien in den vergangenen zwei Jahren viele Projekte für die Schüler unterstützt worden, wie etwa Anschaffung neuer Trikots, Projektförderung der Umwelt-AG, 30 neue... [mehr]

  • 12. April: Weltgesundheitstag

    Geriatrie steht im Mittelpunkt

    Der Weltgesundheitstag wird jedes Jahr im April begangen. Er hat zum Ziel, vorrangige Gesundheitsprobleme in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Die Kurverwaltung hat sich in Kooperation mit der Klinik Hohenlohe dazu entschlossen, den geriatrischen Patienten in den Mittelpunkt zu stellen und führt am Dienstag, 12. April, um 19.30 Uhr in das Kurhaus (großer... [mehr]

  • Kindergarten Kinder und Erwachsene begingen den Umzug vom Ritterplatz in die Erpfentalstraße gebührend

    Große Freude aufs neue Domizil

    "Willkommen hier ihr lieben Leut'..." - mit dieser Melodie begrüßten die Kinder ihre Eltern im evangelischen Kindergarten in Wachbach. Alle waren zusammengekommen, um sich ganz bewusst von dem Kindergarten am Ritterplatz zu verabschieden, der seit 40 Jahren ein zweites Zuhause für die Kinder war. Nach der Begrüßung von Monika Stütz, der Leiterin des bisherigen... [mehr]

  • Naturwärmekraftwerk an der B 290 11 500 Tonnen Holzhackschnitzel allein 2015 benötigt / Wärmespeicher oder Blockheizkraftwerk als Ergänzung?

    Kapazitätsgrenze viel schneller in Sicht

    Zum Jahreswechsel 2012/2013 ging das Naturwärmekraftwerk in Betrieb. Knapp drei Jahre später stimmen die schwarzen Zahlen und neue Abnehmer die Verantwortlichen überaus positiv. [mehr]

  • MSC Bad Mergentheim Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Ludwig Brunner ist der neue Schatzmeister

    Auch wenn der MSC seit Jahren keinen Motorsport mehr betreibt, erfreut sich der Verein unvermindert großer Beliebtheit. Von den über 500 fanden sich 41 Mitglieder nun zur Hauptversammlung in der Gaststätte Lochner in Markelsheim ein, um in geselliger Runde all die Punkte zu besprechen, die in der Vereinssatzung vorgeschrieben sind. Nach der Begrüßung durch die... [mehr]

  • Deutschordensmuseum

    Neues Konzept mit Kinderatelier

    In den Osterferien einen Nachmittag mit Freude und Freunden im Museum verbringen - in Gesellschaft von Tieren. Das ist möglich am 31. März von 13.30 bis 17 Uhr. Der museumspädagogische Arbeitskreis im Deutschordensmuseum hat sich für diesen kreativen Nachmittag einen "passenden" Partner gesucht, das Kinderatelier "unARTig". "Fantastische und realistische Tiere -... [mehr]

  • Walldürner Wallfahrtsverein Markelsheim Mitgliederversammlung / Der Verein zählt derzeit 56 Mitglieder

    Philipp Kimmelmann nun Ehrenvorsitzender

    Zur Mitgliederversammlung des Walldürner Wallfahrtsverein Markelsheim durfte das Leitungsteam im katholischen Gemeindehaus viele Mitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen sprach Birgit Wickel vom Leitungsteam in ihrem Bericht besonderen Dank an diejenigen aus, die alljährlich zum Gelingen der Walldürn-Wallfahrt beitragen. Anschließend... [mehr]

  • TSV Markelsheim, Abteilung Turnen Im Rahmen der Generalversammlung auf das vergangene Jahr zurückgeblickt

    Wechsel an Spitze: Alexander Eidel folgt Karl Eidel

    Bei der Hauptversammlung der Turnabteilung des TSV kam es zu einem Wechsel an der Spitze. Abteilungsleiter Karl Eidel beendete nach 14-jähriger erfolgreicher Arbeit seine ehrenamtliche Tätigkeit als Abteilungsleiter. Karl Eidel war, ist und bleibt der Kopf der Turnabteilung. 1978 übernahm er das Amt des Turnwarts beim TSV. Er liebte und lebte seinen Turnsport.... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Vor 4500 Jahren gab es im Taubertal offenbar so etwas wie ein Kompetenzzentrum für Schädelöffnungen

    Wenn Hightech auf Steinzeit trifft

    Die ganze Bandbreite der technischen Entwicklung des Menschen in den vergangenen 4500 Jahren lässt sich an einem einzigen Objekt im Deutschordensmuseum nachvollziehen. [mehr]

  • 7. Mai Zwei Männerchöre konzertieren gemeinsam im Bad Mergentheimer Kurpark

    Wenn Lieder keinerlei Grenzen kennen

    Zwei Männerchöre von Tauber und Ahr konzertieren am 7. Mai um 15.30 Uhr gemeinsam bei freiem Eintritt im Kurpark Bad Mergentheim. Lieder kennen keine Grenzen. Ein Beispiel hierfür stellt die neue Verbundenheit zwischen den Ottmar-Mergenthaler-Sängerfreunden aus Hachtel und dem Männerchor Bachem von der Ahr dar. Im Rahmen des "Baden-Württemberg-Tages" wollen den... [mehr]

  • Aktion "Bad Mergentheim fairändert" Die weiterführenden Schulen haben sich in den Dienst einer guten Sache gestellt

    Zu Heimattagen neue Bäume gepflanzt

    Die weiterführenden Schulen haben zu den Heimattagen die Aktion "Bad Mergentheim fairändert!" ausgerufen: Beim Sponsorenlauf "Run for trees" sind dabei 2015 450 Schüler gestartet. Die neuen Bäume für gutes Klima in Bad Mergentheim wurden nun gepflanzt. Angelehnt war die Aktion "Run for trees" (zu Deutsch: Lauf für Bäume) an die international erfolgreiche... [mehr]

Boxberg

  • Jahreshauptversammlung Marianne Wieczorek bleibt weiter an der Spitze des Verschönerungsvereins / Zahlreiche Aktivitäten

    Dach der Kulturscheune in Eigenregie erneuert

    Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Verschönerungsvereins Schwabhausen standen Neuwahlen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Marianne Wieczorek und der Bekanntgabe der Tagesordnungspunkte gedachte man in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitgliedern. Das Protokoll der Versammlung 2015 wurde vom protokollarischen Schriftführer Dieter Weber... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Boxberg/Dainbach Bei Neuwahlen konnten nicht alle Posten besetzt werden

    Die Führungsspitze ist vakant

    Der VdK-Ortsverband Umpfertal konnte bei der Jahreshauptversammlung die Posten des Vorsitzenden und seines Stellvertreters nicht besetzen. [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Boxberg/Ahorn Initiative "Freunde von Orlu (Nigeria)"gegründet / Hilfe zur Selbsthilfe das Ziel / Spendekonten eingerichtet

    Lebensbedingungen der Menschen verbessern

    "Glauben - helfen - teilen" unter diesem Motto hat sich jetzt in der katholischen Seelsorgeeinheit Boxberg/Ahorn die Initiative "Freunde von Orlu" gebildet. Der aus Nigeria stammende Priester Dr. Philip Omenukwa ist seit 2014 als Kaplan in der Seelsorgeeinheit Boxberg/Ahorn tätig und hat in dieser Zeit Vieles über seine Heimatland Nigeria und seine Heimatdiözese... [mehr]

Buchen

  • Buchen-Süd Unfall durch Vorfahrtsverletzung / Drei Pkw betroffen

    35 000 Euro Sachschaden nach Zusammenprall

    Ein Unfall mit drei beschädigten Personenwagen und zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in Buchen-Süd an der Auffahrt zur B 27. Eine Pkw-Fahrerin wollte in Richtung Walldürn auf die Bundesstraße einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden Audi und kollidierte mit diesem. Der Audi wurde durch den... [mehr]

  • Sportabzeichen-Treff 2015

    Ältester Teilnehmer war 76 Jahre alt

    Acht Jugendliche und 13 Erwachsene erfüllten im Jahr 2015 die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens "beim Stützpunkt Spvgg Hainstadt. Die 21 Teilnehmer absolvierten unter der Leitung von Ute Pföhler je eine nach Altersklassen gestaffelt die jeweiligen Disziplinen. Der älteste Teilnehmer im Sportabzeichen-Jahr 2015 war Ernst Mader. Mit seinen 76 Jahren errang... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Gemeinschaft Wohneigentum Hainstadt blickte auf ereignisreiches Jahr zurück / Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen

    Enormen Wandel erfolgreich vollzogen

    Die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge sorgte bei der Hainstadter Gemeinschaft Wohneigentum für Diskussionsstoff - wurde letztlich aber doch mehrheitlich beschlossen. [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Fahrerseite eines BMW zerkratzt

    Über fast die ganze Fahrerseite des Autos eines 28-Jährigen zieht sich ein Kratzer, den ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag eingeritzt hat. Der Geschädigte hatte seinen schwarzen BMW am Montagabend auf einen Parkplatz in der Buchener Straße "Am Ring" abgestellt. Als er am nächsten Morgen zurückkam, sah er den enormen Kratzer. Die Reparaturkosten liegen... [mehr]

  • Mangelnde Fahrpraxis

    Haus gerammt, Statik gefährdet

    Mit einem gehörigen Schrecken ist eine 23-Jährige am Mittwochvormittag in Buchen davongekommen, nachdem sie mit ihrem Auto ein Haus gerammt hatte. Die junge Frau wollte aus einem Parkplatz im Asternweg ausfahren und gab - vermutlich aufgrund fehlender Fahrpraxis - zu viel Gas. Der Skoda fuhr rückwärts über die Straße, durch einen Vorgarten, über eine Terrasse... [mehr]

  • SV Hettigenbeuern Erste Mannschaft schwebt in akuter Abstiegsgefahr / Bernhard Breunig zum Ehrenmitglied ernannt

    Hoffen auf den sportlichen Aufschwung

    Der SV Hettigenbeuern hat für alle Altersgruppen Bewegungsangebote im Programm und genießt deshalb einen hohen Stellenwert im Ort. [mehr]

  • Volksbank Franken Informationsveranstaltung in Bödigheim

    Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Montag im evangelischen Gemeindehaus in Bödigheim wurden Jürgen Hack, Rudi Hemberger, Christa Stang (40 Jahre), Albert Funk, Hans Jochen Knoth (50 Jahre) und Ilse Kilian-Ruthardt (60 Jahre) für ihre jahrzehntelange Treue zur Genossenschaftsbank geehrt. Bankdirektor Klaus Holderbach, Prokurist Reiner Kistner,... [mehr]

  • Förderverein tagte

    Vorweihnachtsfeier ein voller Erfolg

    Die Jahreshauptversammlung des "Vereins zur Förderung des Jugend- und Fußballsports Hettigenbeuern" fand am Samstag vor der Mitgliederversammlung des Sportvereins statt. Vorsitzender Achim Ries und Kassier Heiko Mackert erstatteten die Tätigkeitsberichte. Sie erinnerten an die Durchführung der Vorweihnachtsfeier der örtlichen Vereine. Der Förderverein war... [mehr]

Fechten

  • Fechten Nominierung für Kadetten- und Junioren-WM

    Das Aufgebot für Bourges

    Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 1. von 10. April stattfindenden Kadetten- und Junioren-Weltmeisterschaften in Bourges (Frankreich) insgesamt 42 Fechterinnen und Fechter nominiert. "Wir sind uns sicher, dass unsere Nachwuchsfechter in Bourges angreifen werden. Wenn sie selbstbewusst an ihre Aufgaben rangehen, dann ist einiges möglich", so Sportdirektor... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Lichter über Lichter

    Für diese Kunstwerke brauchten die Schöpfer keine Leinwände, keine Farben und Pinsel. Sie sind aus Licht. Mehr als 200 solcher Werke erstrahlen gerade in der Stadt Frankfurt am Main in Hessen. Dort ist noch bis Freitag eine Art Lichterfest. Manchmal beleuchten die Künstler mit großen Strahlern ganze Häuser, oder bauen aus Leuchtstoff-Röhren Kunstwerke. Mit... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der Zuschauer-Boom in der dritten Liga hält weiter an

    In Würzburg geht sicher noch mehr

    Die 3. Liga bleibt weiterhin ein Zuschauermagnet. Dies teilte der Deutsche-Fußball Bund (DFB) auf seiner Internetseite mit. Nachdem sie schon nach dem 14. Spieltag und damit so früh wie nie in einer Saison mehr als eine Million Zuschauer verbucht hatte, knackte sie am 30. Spieltag nun die Zwei-Millionen-Marke (2 027 026). Mit 6779 Zuschauern im Schnitt ist die 3.... [mehr]

Fussball

  • Fußball Schiedsrichtergruppe Mergentheim freut sich über neun neue Unparteiische / Zusammenarbeit mit SRG Crailsheim

    Kurs erstmals gemeinsam organisiert

    Für die Schiedsrichtergruppe (SRG) Mergentheim begann das Jahr erneut mit einem Neulingskurs. Gemeinsam organisiert mit der SRG Crailsheim, trafen sich seit Anfang Februar 30 junge und erfahrene Menschen im Sportheim des TSV Blaufelden, um gemeinsam die Fußballregeln zu erarbeiten. An neun Lehrabenden inklusive Prüfung wurde das theoretische Fachwissen von den... [mehr]

Grünsfeld

  • Konzert "Blechintakt" und der charismatische Dirigent Freek Menstrini begeisterten die Zuhörer in der Stadthalle

    Böhmische Blasmusik stilecht gespielt

    Keine Frage, all jene die sich für das Frühschoppenkonzert des Blasmusikorchesters "Blechintakt" in der Stadthalle von Grünsfeld entschieden haben, hatten ein gute Wahl getroffen. Denn dieses Konzert wurde wieder zu einer glanzvollen Demonstration der böhmischen Blasmusik. Die 27 Musiker und Musikerinnen um Oliver Flach, haben sich nicht von ungefähr das Motto... [mehr]

  • Gemeinderat Haushalt 2016 mit einem Gesamtvolumen von 14,46 Millionen Euro verabschiedet / Zahlreiche Investitionen vorgesehen

    Die Schulden steigen deutlich an

    Viele Investition schlagen im aktuellen Großrinderfelder Haushalt zu Buche. Um die Investitionen bewerkstelligen zu können, sind Kredite in Höhe von 1,65 Millionen Euro nötig. [mehr]

  • Musikkapelle Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen in der Musikantenstube

    Elke Krappel ist neue Vorsitzende

    Bei der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle gab es einen Wechsel an der Spitze. Die Mitglieder wählten Elke Krappelzur neuen Vorsitzenden. [mehr]

  • Brandeinsatz Polizei schließt Fremdverschulden aus / Keine Verletzten und mit 4000 Euro geringer Sachschaden

    Glutnester in Schreinerei ausgeräumt

    Glimpflich ging ein Brandeinsatz in einer Schreinerei zu Ende. Verletzt wurde niemand, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro. Zu einem Brandeinsatz wurden die Feuerwehren am Dienstagabend gerufen. Grund für die Alarmierung gegen 22.15 Uhr war Rauchentwicklung in einer Schreinerei in der Wenkheimer Straße. Beim Eintreffen der Feuermänner war die... [mehr]

  • Seniorenheim Lärmschutzwand wird ein Gitterdämmsystem

    Pflegeleicht und doch ansehnlich

    Auf dem alten Sportplatz in Großrinderfeld soll in Kürze eine Seniorenwohnanlage entstehen. Um die Einrichtung vor Lärm zu schützen, ist der Bau einer entsprechenden Lärmschutzwand Richtung Hauptstraße nötig. Die Wand wird 24 Meter lang und fünf Meter hoch und unmittelbar an die Tankstelle anschließen. Die anfallenden Kosten wird die Gemeinde übernehmen.... [mehr]

Handball

  • Handball Abteilungen des TSV Buchen, des TV Hardheim und der SpG Walldürn kooperieren

    Drei Vereine ziehen an einem Strang

    Die Handballabteilungen des TSV Buchen, des TV Hardheim und der SpG Walldürn intensivieren ihre Kooperation und wagen den Schritt zur Spielgemeinschaft. Im Jahr 2012 traten erstmals Spielerinnen des TSV Buchen sowie "Ehemalige" der SpG Walldürn und des TV Hardheim an die jeweiligen Abteilungsleiter heran, da sie befürchteten, dass die Zukunft des Damen-Handballs... [mehr]

Hardheim

  • Dornberger Steige Straße musste gestren Nachmittag kurzfristig gesperrt werden

    Großer Felsbrocken löste sich und rollte auf die Fahrbahn

    Die Dornberger Steige (Kreisstraße 3910) musste am gestrigen Nachmittag kurzzeitig gesperrt werden: Gegen 13.35 Uhr wurde der Polizei ein aus der Böschung herausgebrochenes Felsstück gemeldet. Der etwa zwei Tonnen schwere Fels landete mitten auf der Fahrbahn. Zwei Beamte des Hardheimer Polizeipostens sowie Mitarbeiter des Hardheimer Gemeindebauhofs regelten den... [mehr]

  • Einrichtung einer Einsichtstelle

    Grundbuchamt wird aufgehoben

    Schnell abgehakt war der Punkt "Auflösung des Grundbuchamtes und Einrichtung einer Grundbucheinsichtstelle" in der Sitzung des Höpfinger Gemeinderates. Bürgermeister Adalbert Hauck informierte, dass das Justizministerium Baden-Württemberg bereits mit einem Schreiben vom 21. Januar 2015 angekündigt hat, das Grundbuchamt Höpfingen voraussichtlich im 4. Quartal... [mehr]

  • Gemeindesonntag am 20. März

    Islamischer Kulturkreis Thema

    Eine besondere Veranstaltung mit hochkarätigen Gästen organisiert die evangelische Gemeinde am Sonntag, 20. März, in Hardheim. Im Rahmen des halbjährlich stattfindenden Gemeindesonntags werden zwei Mitglieder vom Missionswerk "Operation Mobilisation" aus Mosbach Einblick in ihre Arbeit mit Menschen aus islamischen Kulturkreisen gewähren. Nachdem sie bereits seit... [mehr]

  • Gemeinderat Höpfingen Änderungen und Erweiterungsbauten an der Biogasanlage sollen Verbesserungen bringen / Vorhaben vorgestellt

    Knappe Mehrheit für den "Energiehof"

    Die Biogasanlage auf der Gemarkung Höpfingen bei den "Rübenäckern" soll erweitert werden. Ein entsprechender Bauantrag des PVG Energiehof lag dem Gemeinderat am Montag vor. Nur mit äußerst knapper Mehrheit wurde der Errichtung eines Nachfermenters und eines Gärrestelagers im Beisein zahlreicher Zuhörer zugestimmt. Die Biogasanlage GmbH Helmut Busch, so... [mehr]

  • Bürgertreff Dr. Claudia Assimus referierte in Rütschdorf über Hildegard von Bingen

    Maßhalten war einer ihrer Grundsätze

    Beim jüngsten Bürgertreff stand ein Vortrag von Dr. Claudia Assimus mit dem Titel "Hildegard-Kräuter aus der Küche" im Mittelpunkt. Veranstaltet wurde von der Katholischen Landfrauenbildung der Erzdiözese Freiburg unter Regie der Regionaldelegierten, Ortsvorsteherin Christel Erbacher (Vollmersdorf). Zunächst stellte Dr. Assimus den zahlreichen Zuhörern aus dem... [mehr]

  • Waldstetten Steffen Münch hat eine neue Ära eingeleitet

    Musikkapelle eine feste und verlässliche Größe

    Die Musikkapelle Waldstetten läutete bei ihrer Jahreshauptversammlung im März 2015 mit der Wahl von Steffen Münch zum Vorsitzenden eine neue Ära ein. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend in Walldürn im Gasthaus "Zum Engel" zeigte sich, dass das Orchester mit dieser Wahl eine sehr gute Entscheidung getroffen hat. Zu Beginn seines Tätigkeitsberichtes... [mehr]

  • Jugend trainiert für Olympia

    Schwimmer waren erfolgreich

    Zehn Schülerinnen und acht Schüler der Realschule Hardheim traten Kreisfinale "Jugend trainiert für Olympia" gegen verschiedene Schulen des Altkreises Buchen an. Bei dme Schwimmwettkampf galt es, sowohl bei herkömmlichen Schwimmarten als auch in koordinativen Übungskombinationen sein Können zu beweisen. Die Disziplinen wurden von einem Mädchenteam und einem... [mehr]

  • Bundesverkehrswegeplan Neckarburken "vordringlicher Bedarf"

    Wenig Chancen für die Hardheimer Umgehung

    Im Verkehrsausschuss des Bundestages wurde gestern der Entwurf für den neuen Bundesverkehrswegeplan von Bundesverkehrsminister Dobrindt vorgestellt. Als erfreulich werten es die vier Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises (Gerig, Horb, Warken und Schlegel) in Pressemitteilungen, dass die Ortsumfahrung Neckarburken in der Kategorie "vordringlicher Bedarf" (optional:... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Streit um die Nachtruhe

    Fast das Ohr abgerissen

    Bei einem Streit in der Asylunterkunft in der Rudolf-Diesel-Straße wurde ein 23-jähriger Bewohner so verletzt, dass er in eine Klinik eingeliefert werden musste. Zwei 27 und 23 Jahre alte Männer, die dort ein gemeinsames Zimmer bewohnen, wurden in der Nacht zum Mittwoch handgreiflich. Dabei wurde dem 23-jährigen ein Ohr zum Teil abgerissen. Als Auslöser für die... [mehr]

  • Psychische Auffälligkeiten

    Illegaler Drogenbesitz

    Nachdem ein 23-Jähriger am frühen Mittwochmorgen psychische Auffälligkeiten zeigte, wurde die Polizei hinzugezogen. Bei der Durchsuchung der Person zur Eigensicherung fanden die Beamten eine geringe Menge Cannabis. Der junge Mann musste aufgrund seines bedenklichen gesundheitlichen Zustandes umgehend fachärztlicher Behandlung zugeführt werden. Ein... [mehr]

  • Langenburg Historic Traditions-Rallye am 22. und 23. Mai mit Ausfahrten in die gesamte Hohenloher Region

    Oldtimer auch in Niederstetten

    Auch in diesem Jahr rollen wieder frisch polierte, alte Automobil-Schmuckstücke durch das Hohenloher Land. Am 22. und 23. April werden zu der weit über Hohenlohe hinaus bekannten und beliebten Oldtimer-Rallye "Langenburg Historic" wieder rund 120 Fahrzeuge erwartet, die an diesem Wochenende an mehreren Stationen in Hohenlohe zu bestaunen sind. Veranstaltungsauftakt... [mehr]

  • Wildunfälle

    Rehe sterben, Hase entkommt

    Nach Einbruch der Dunkelheit wurde am Dienstag im Bereich der beiden Hohenloher Flusstäler das Wild munter. Gegen 18.45 Uhr rannte ein Reh auf einen Verbindungsweg bei Hermersberg gegen den BMW eines 35-jährigen Mannes und wurde getötet. Ein Hase entkam, nicht ganz eine Stunde später, nach dem Zusammenprall mit dem Seat Ibiza eines 52-Jährigen auf der... [mehr]

  • Von Trickdiebin bestohlen

    Rentner um 600 Euro erleichtert

    Ein 68-jähriger Rentner wurde am Dienstag in der Altstadt Opfer einer Trickdiebin. Die etwa 20 Jahre alte Frau kontaktierte den Passanten gegen 15 Uhr mit einem auf einer Kladde befestigten Zettel, auf dem um eine Spende für Taubstumme gebeten wurde. Nachdem der Rentner aus seiner Geldbörse bereitwillig fünf Euro übergeben hatte, sollte er zur Bestätigung noch... [mehr]

Kommentare Creglingen

  • Kleines Päuschen

    Vor den Landtagswahlen war sie in aller Munde: die aktive Bürgerbeteiligung am politischen Prozess. Viel war die Rede davon, dass Entscheidungen über die Köpfe der Menschen hinweg getroffen würden, dass deren Meinung nichts zähle und sie alle paar Jahre nur als "Stimmvieh" herhalten würden für die angeblich abgehobene Politikerkaste. Am Dienstag hat der... [mehr]

Kreisklasse B2 Buchen

  • Fussball

    Kreisklasse B2 Buchen: Der 12. Spieltag

    SG Götzingen II/Eberstadt IISV Leibenstadt2:2FC Schweinberg IIFC Hettingen II2:2SV RippbergSG Buch-Breh./Erf.-Ger. II2:0FC ZimmernTSV Oberwittstadt II2:2FC EubigheimSV Osterburken II1:11.(1)SV Osterburken II1173131:14242.(2)FC Zimmern1171334:10223.(3)SV Leibenstadt1163225:18214.(4)FC Eubigheim1162316:11205.(6)TSV Oberwittstadt II1152434:23176.(5)SG... [mehr]

Külsheim

  • Bürgernetzwerk Brunnenstädter legen drei Schwerpunktthemen fest / Bei nächstem Treffen sollen Fortschritte besprochen werden

    "Ein gutes Stück weitergekommen"

    Mehr als 30 Bürger trafen sich am Dienstagabend in der Festhalle, um das Projekt "Bürgernetzwerk Külsheim" in einigen Punkten konkret werden zu lassen. [mehr]

  • Musizieren mit Kindern An der Grundschule in Kreuzwertheim ist das Projekt "WIM - Wir musizieren" gestartet

    Auch das Trompeten will gelernt sein

    "Ausprobieren ausdrücklich erlaubt", heißt es seit vier Wochen für die neugierigen Grundschüler, die von Experten allerhand über Instrumente lernen. [mehr]

  • Gemeinderat Projekte der "Südlichen Teilraumwerkstatt" werden am 26. April vorgestellt / Sandstein im Kreisverkehr entwendet

    Bürger können mitreden und diskutieren

    Die Sitzung des Gemeinderates am Dienstag begann mit einer Einladung von Bürgermeister Klaus Thoma zum zweiten öffentlichen Forum der kommunalen Allianz "Raum Marktheidenfeld". Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung zum integrierten ländlichen Entwicklungskonzept für die 14 Kommunen, das durch das Amt für ländliche Entwicklung Unterfranken unterstützt... [mehr]

  • Traditionsverband Schriftführer stellt sein Amt nach zehn Jahren zur Verfügung

    Ein halbes Jahrhundert im Verband

    Bei der Mitgliederversammlung der "Kameradschaft ehemalige Soldaten, Reservisten und Hinterbliebene Külsheim-Tauberbischofsheim-Bad Mergentheim-Lauda Königshofen im Deutschen Bundeswehrverband am vergangenen Donnerstag standen Wahlen des Vorstandes und Ehrungen im Vordergrund. In seinem Rechenschaftsbericht ließ der Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel Reinhold... [mehr]

  • Deutsch-Französischer Club Vorfreude auf Besuch der Gäste aus Saint-Arnoult / Veränderungen im Vorstand

    Ein Zeichen der Völkerverständigung

    Rund 30 Mitglieder begrüßte der Vorsitzende Robert Kern bei der Generalversammlung des Deutsch-Französischen Clubs im Hotel Gasthof Rose. Zum Gedenken an alle verstorbenen Mitglieder und Freunde des Clubs erhoben sich die Anwesenden vor dem Eintritt in die Tagesordnung. Der Vorsitzende gab einen kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und bedankte sich... [mehr]

  • Bücherei Mit Tonpapier, Wasserfarben und Stanzmotiven gearbeitet / Kreativität gefördert

    Kinder fertigen bunte Ostergrüße

    Bunte Ostergrüße und Eierbecher standen in diesem Jahr auf dem Bastelprogramm der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Röttbach. Zwölf Kinder und Moritz, der zweijährige Ehrengast mit seiner Großmutter, bastelten mit Büchereileiterin Simone Fuchs und deren Helferinnen Osterkarten. Ein bunter Fingerabdruck auf Tonpapier, hergestellt mit Wasserfarben, und... [mehr]

  • Schlosskonzerte Die neue Saison wird am Samstag, 19. März, eröffnet

    Musik für "Flöte und Clavier" um 1750

    Die Saison der Homburger Schlosskonzerte wird eröffnet am Samstag, 19. März, um 19 Uhr mit "Musik für die Flöte und das Clavier um das Jahr 1750". Den international erfolgreichen Flötisten Mathias von Brenndorff begleitet dabei Michael Günther auf zwei Fortepianos aus dem 18. Jahrhundert aus der Homburger Sammlung. Kompositionen von Giovanni Platti, den Söhnen... [mehr]

  • Betrieb besichtigt Kindergartenkinder aus Röttbach besuchen den Kernhof

    Pferdemüsli, Hufeisen und ein Misthaufen

    "Berufe" ist das Jahresthema im Röttbacher Kindergarten. In diesem Zusammenhang besuchten die Kinder den "Kernhof", ein Gestüt mit Islandpferden am Ortsausgang von Röttbach. Sieglinde Werner, die den Hof mit ihrer Familie führt, ist Pferdewirtin. Das wussten die Kinder bereits, weil einige von ihnen auf dem Hof Reitstunden nehmen. Die Besichtigung eines Hofes,... [mehr]

Kultur

  • Jerusalemreise Pilgerfahrt des Konstanzer Patriziers Grünemberg

    Authentische Einblicke

    Pauschalreisen sind scheinbar eine Erscheinungsform des modernen Massentourismus. Doch Pauschal-reisen gab es schon im späten Mittelalter: Wer die Heiligen Stätten in Palästina besichtigen wollte, der musste sich bei einem Schiffspatron einkaufen, der die Überfahrt von Venedig ins Heilige Land unternahm, die Pilgerfahrt nach Jerusalem und die umliegenden Heiligen... [mehr]

  • Jazz in der Aula Zydeco Annie & The Swamp Cats versprühten ihr Temperament bei "Jazz in der Aula"

    Bei den "Sumpfkatzen" ging die Post ab

    So recht zum Aufwärmen bei diesem ärgerlich verspäteten Winter war die jüngste Jazz-Veranstaltung in der Aula des Laudaer Martin-Schleyer-Gymnasiums, die aus diesem Anlass einen besseren Besuch verdient hätte. Bei solchen Sounds, mitten den Sümpfen und Bayous des unteren Mississippi entstammend, und bei solch einer Show konnte man sogar ordentlich ins Schwitzen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Tanzsport

    "Gelb-Blau" erweitert Angebot

    Nach längerer Zeit ist es endlich wieder möglich, in eine Anfängergruppe beim Tanzsportclub der DJK Unterbalbach einzusteigen. Wegen mehrerer jugendlicher Paare als Neueinsteiger in der bereits bestehenden Dienstagsgruppe von Beatrice Brückner möchte man diese Gruppe entsprechend ausbauen. Es sollten sich vor allem junge Paare im Alter von zirka 17 bis 30 Jahren... [mehr]

  • Weltgebetstag Evangelische Kirchengemeinde Königshofen-Grünsfeld feierte

    Das Temperament Kubas

    Die Evangelische Kirchengemeinde Königshofen-Grünsfeld in Königshofen feierte den ökumenischen Weltgebetstag im vollen Nikolaus-Höniger-Haus. Das diesjährige Land, das den Weltgebetstag vorbereitet hatte, war Kuba. Eglis Krüger stellte dieses Land vor. Sie ist in Kuba geboren und lebt seit zehn Jahren mit ihrem Mann und ihren Kindern in Deutschland. Sie und... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Jahreshauptversammlung in Messelhausen / Dringender Appell an den Stadtkommandanten

    Fahrzeug und Gerätehaus sind nicht mehr zeitgemäß und veraltet

    Zur Jahreshauptversammlug traf sich die Freiwillige Feuerwehr Messelhausen im Feuerwehrgemeinschaftsraum. Besonders erfreut zeigte sich Abteilungskommandant Hubert Hess über die Anwesenheit der ebenfalls gut vertretenen Alterskameraden mit Ihrem Leiter Manfred Englert. Im Anschluss daran gedachten die Teilnehmer den verstorbenen Kameraden der Wehr. Nach dem Bericht... [mehr]

  • Galerie "das auge" geöffnet

    Noch an zwei Sonntagen - Palmsonntag und Ostersonntag - sind beim Kunstkreis Lauda-Königshofen in der Galerie "das auge" die Werke der Neschwitzer Kunstfreunde zu sehen. Ob mit Ingrid Konschaks Landschafts- und Blumenbildern, den Tonarbeiten und surrealen Bildern von Silke Milhahn oder Sylvina Schillings Auswahl an sorbischen Traditions-Ostereiern; die gesamte... [mehr]

  • Kirchenmusik Instrumentalmusik und Gesang am Palmsonntag in Beckstein

    Geistliches Passions-Konzert

    Ein geistliches Konzert zur Passion findet am Palmsonntag, 20. März, um 17 Uhr in der St. Kilianskirche Beckstein statt. Geistliche Musik und Texte wollen auf die bevorstehende Karwoche einstimmen. Zur Aufführung kommen geistliche Werke zum Palmsonntag und zur Passion: Eröffnet wird das Konzert durch die Chormotette "Hosianna" von L. Vittoria. Das "Adoramus te,... [mehr]

  • Vereine Laudaer Sportschützen zogen Bilanz / Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Gerhard Rieger zum Ehrenmitglied ernannt

    Zahlreiche Mitglieder fanden sich zur Mitgliederversammlung des Vereins Laudaer Sportschützen im Schützenhaus in Lauda ein. Nach einer Gedenkminute für das verstorbene Ehrenmitglied Willi Geiss begann Oberschützenmeister Kurt Blaha mit seinem Bericht. Wie jedes Jahr gab er einen kurzen Rückblick über die vielen Aktivitäten des Schützenvereins. Hier nannte er... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Grabsteine auf Friedhof beschädigt

    Unbekannte beschädigten zwischen Freitag und Montagnachmittag zwei Grabsteine auf dem alten Friedhof in der Bahnhofstraße. Die Täter schlugen an den Grabmalen den sogenannten Kreuzgang ab. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren 1000 Euro. Hinweise zur Aufklärung der Straftat nimmt die Polizei Lauda-Königshofen unter 09343 62130 entgegen.

  • Flüchtlingsunterbringung

    Infoveranstaltung mit Landrat Frank

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis bietet zusammen mit der Stadtverwaltung Lauda-Königshofen am Mittwoch, 23. März, um 19 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung in Gerlachsheim an. Thema ist die Nutzung des Klosters Gerlachsheim als Flüchtlingsunterkunft nach Auszug des Seniorenzentrums. Auch die Bürgerinitiative Kloster... [mehr]

  • Tradition lebt erneut auf

    Reges Treiben herrschte kürzlich in Oberbalbach. Viele Helfer trafen sich, um eine Tradition erneut aufleben zu lassen - das Schmücken des Osterbrunnens in der Ortsmitte. Der liebevoll gestaltete Brunnen stellt eine neue Bereicherung des Ortsbildes dar. Der Ortschaftsrat würdigte alle Mitwirkenden, die zum Gelingen dieses schönen Projektes beigetragen haben und... [mehr]

  • Stromversorgung Netze BW investiert Millionen in die Modernisierung der Anlagen in Schweigern und Königshofen

    Umspannwerke werden ausgebaut

    Netze BW investiert einen Millionenbetrag in die Strom-Versorgungssicherheit des Main-Tauber-Kreises. [mehr]

  • Unter Alkoholeinfluss

    Von Fahrbahn abgekommen

    Ein 19-Jähriger erlitt bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 4.10 Uhr, Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der junge Mann fuhr mit seinem Fiat von Messelhausen in Richtung Marbach, als er bei gerader Fahrbahn im Bereich einer Kuppe ins Schleudern geriet. Der Pkw stieß rechts gegen eine Böschung und überschlug sich. Auf dem Dach liegend... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Haltung der anderen Parteien gegenüber der AfD

    "Hochmut kommt vor dem Fall"

    Alle bisher regierenden Parteien sollten sich in Grund und Boden schämen. Man verurteilt und verleumdet die neue Partei AfD. Alle Schlechtigkeit wälzt man auf sie ab, aber mit Herrn Erduan schließt man einen Pakt - um welchen Preis. Selbst die Grünen, die ja auch einst als Protest-Partei angetreten sind, verweigern die Zusammenarbeit. Man fragt sich da: Wie viele... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Merkel will Sozialredaktion formen" (FN, 7. März)

    "Massiv in den Geldbeutel gegriffen"

    Auf den ersten Blick hört es sich gut an, dass die Regierungskoalition unter Vorsitz von Angela Merkel weitere Sozialreformen voranbringen möchte. Davon abgesehen: Wer 40 Jahre und länger gearbeitet hat, der sollte auch eine Mindestrente über Hartz 4 erhalten. Das ist aber nur Augenwischerei, denn die aktuelle Regierung sowie die Vorgängerregierungen haben dem... [mehr]

  • Leserbrief Zur aktuellen Flüchtlingskrise

    "Wir sind alle nur Gast auf Erden"

    Wäre es nicht sinnvoll, eine Auswahl bei Flüchtlingen zu treffen, die sich eignen, daran teilzunehmen, um sich die Sorgen der aktuellen Herausforderungen einmal vor Ort anzuhören? Vielleicht könnte man ihnen auch die Frage stellen, wie sie sich im umgekehrten Fall verhalten würden. Es ist von vorherein notwendig, auf die sozialen Fähigkeiten hinzuweisen, die... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball U12-Mädchen des TSV Röttingen qualifizieren sich für die bayerischen Meisterschaften

    Großer Wille macht es möglich

    Durch den Vizemeistertitel bei den unterfränkischen Meisterschaften, Ende Januar in Iphofen, hatten die U-12 Spielerinnen des TSV Röttingen, das Ticket für die nordbayrischen Meisterschaften in Hof gelöst. Am Wochenende sollte für die Volleyballmädels der U12 dort nicht Schluss sein. In der Vorrunde der nordbayrischen Meisterschaften, bestehend aus 16 Teams,... [mehr]

  • Schießen SV Edelfingen II sichert sich den Titel in der Luftgewehr-Kreisliga A Mergentheim

    Je härter der Kampf, desto süßer der Sieg

    Die Mannschaft des SV Edelfingen II ist Meister der Saison 2015/16 in der Luftgewehr (LG)-Kreisliga A Mergentheim. Die Glückwünsche gehen nach Edelfingen, denn nach dem sechsten und letzten Wettkampf steht die zweite Mannschaft des SV Edelfingen als verdienter Meister der Luftgewehr-Kreisliga A Mergentheim fest. Mit 10:2 Mannschaftspunkten und 23:7 Einzelpunkten... [mehr]

  • Turnen KTV Hohenlohe II unterliegt dem Tabellenersten knapp

    Rückstand war nicht aufzuholen

    Sehr gut geschlagen, aber leider verloren. "Ich bin jedoch von einer höheren Niederlage ausgegangen", so Mannschaftsführer Marko Müller am Ende des Wettkampfes in Renningen. Dort unterlag die KTV Hohenlohe II in der STB-Landesliga ganz knapp dem Gastgeber und derzeitigen Tabellenersten WTG Heckengäu I mit 284,60:286,75 Punkten. Bereits am Boden musste die KTV... [mehr]

  • American Football

    U11 der Unicorns sorgt für Stimmung

    Die Schwäbisch Hall Unicorns veranstalteten ein Junior-Flag-Hallenturnier für die Altersklassen U11, U13 und U15 in der Haller Hagenbachhalle. Am Ende standen Siege der Haller U11 und der U13 sowie eine knapp verpasste Qualifikation zum baden-württembergischen Endrundenturnier für die U15. Im U13-Endspiel gewannen die Unicorns 49:7 gegen eine junge Rothenburger... [mehr]

  • American Football Bad Mergentheim Wolfpack siegt im Testspiel

    Zufrieden mit dem Leistungstest

    Der erste Härtetest unter echten Spielbedingungen kann als gelungen bezeichnet werden. Mit einem klaren 55:0-Erfolg über den bayerischen Landesligisten Aschaffenburg Stallions überzeugte das American-Football-Team Bad Mergentheim Wolfpack in weiten Teilen. Nach mehreren gemeinsamen Trainingseinheiten bei diversen Teams in Baden-Württemberg sollte erstmals in... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Leichtathletik Sportlerinnen und Sportler beim Lufthansa- und beim Weinturm-Halbmarathon

    Premiere für das ETSV-Frauenteam W60

    Voll im Soll ihrer Vorbereitungen für den Paris-Marathon zeigte sich der ETSV Lauda kürzlich bei zwei Laufveranstaltungen über die Halbmarathondistanz. Sechs Läufer des ETSV starteten beim großen Lufthansa-Marathon in Frankfurt, 17 Läufer aus Lauda und UMgebung zog es zum Weinturmlauf nach Bad Windsheim, wo die Teilnehmer des ETSV eindrucksvolle Spuren... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Gesichter und Landschaften

    Die Künstlerin Antje Vega aus Kreuzwertheim präsentiert vom 16. April bis zum 29. Mai ihre Ausstellung "Landschaftsgesichter - Gesichterlandschaften"im Franck-Haus in Marktheidenfeld. Die Vernissage findet am Samstag, 16. April, um 19 Uhr statt. In Niedersachsen geboren und aufgewachsen, verbrachte Vega ihre Schulzeit in Berlin. Danach studierte sie in Basel und... [mehr]

  • In Baden-Württemberg Jäger freuen sich über einen sensationellen Zuwachs von über 23 Prozent

    Hasenbestand ist landesweit zunehmend

    Obwohl Baden-Württemberg nur regional ein klassisches Hasenland ist, freuen sich die Jäger über den sensationellen Zuwachs von über 23 Prozent im Landesdurchschnitt. "Der Hase wurde durch günstige Witterung und intensive Bejagung der Fressfeinde bei seiner Vermehrung unterstützt. Jetzt gilt es, diesen Trend auch für die Zukunft zu sichern", so jetzt der Bad... [mehr]

Mosbach

  • TSG Reisenbach/Mudau Verein zog bei der Jahreshauptversammlung Bilanz / Erfolgreiche Sportlerinnen ausgezeichnet

    Ein wertvoller Beitrag für die Gemeinde

    Mit einem Mitgliederstand von 927 Personen zählt der Mehrspartenverein TSG Reisenbach/Mudau zu den großen Vereinen im Neckar-Odenwald-Kreis. So lautete die Bilanz bei der Jahreshauptversammlung im Restaurant "Carrubo" am Mudauer Golfplatz. Zehn neue Mitglieder sind im vergangenen Jahr noch dazugekommen. Man könne auf ein arbeitsreiches und sehr erfolgreiches... [mehr]

  • Test in Mosbach

    Minderjährigen Alkohol verkauft

    In 16 Mosbacher Tankstellen und Supermärkten haben Auszubildende unter 18 Jahren im Auftrag des Landratsamtes des Neckar-Odenwald-Kreises und der Prävention des Heilbronner Polizeipräsidiums versucht, Alkohol zu kaufen. In vier Supermärkten gelang ihnen dies - obwohl in allen Fällen die Ausweise der Jugendlichen kontrolliert wurden. Die Kassiererinnen müssen... [mehr]

  • Ortschaftsratsitzung in Reisenbach Diskussion um die geplanten Windkraftanlagen auf der Gemarkung Waldbrunn und Eberbach

    Zweifel an der Genehmigung sind vorhanden

    Im Zuhörerraum des alten Reisenbacher Rathauses war bei der jüngsten Ortschaftsratssitzung kein Platz mehr zu finden, was zweifelsfrei an dem angesetzten Thema "Windpark Markgrafenwald" lag. Die zwölf von der "Windpark Markgrafenwald" geplanten 199 Meter hohen Windkraftanlagen sollten zwar auf Gemarkung Waldbrunn und Eberbach gebaut werden, würden aber vor allem... [mehr]

Niederstetten

  • Städtischen Haushalt 2016 verabschiedet In Creglingen orientiert man sich am Machbaren und steckt viel Geld in den Erhalt der Infrastruktur

    "Gebührenerhöhungen müssen sein"

    Andere träumen von einer Stadthalle, in Creglingen schaut man notgedrungen auf das Wesentliche: Straßen, Gebäude, kurz: auf die Infrastruktur. Deren Erhalt ist teuer genug und steht im Mittelpunkt. [mehr]

  • Creglingen Mundart-Autor erhält silberne Bürgermedaille

    Ehrung für Arno Boas

    Seit 1985 gehört Arno Boas dem Theaterverein "Reinsbronner Bühnerzinnober" an und fungiert seit 1995 als dessen Vorsitzender. Darüber hinaus feiert der Redakteur unserer Zeitung sein 30-Jahr-Autorenjubiläum. Grund genug für die Stadt Creglingen, Arno Boas mit der silbernen Bürgermedaille zu ehren. "Es ist mir eine große Freude", äußerte sich das Hohenloher... [mehr]

  • Schießen Erfolgreiche Truppe aus dem Vorbachtal im Shooty-Cup

    Niederstetten holt sich den Sieg im Bezirk

    Am ersten März-Wochenende fand auf der Schießanlage in Niederstetten der Shooty-Cup des Schützenbezirks Hohenlohe statt. Bei diesem Wettbewerb treten Schülermannschaften, bestehend aus zwei Schützen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren, gegeneinander an. Jede Mannschaft muss zwei Wettkämpfe mit jeweils 20 Schuss mit dem Luftgewehr absolvieren. Am Ende werden... [mehr]

  • Städtischer Wald Plan für 2016 und den Zehn-Jahres-Plan beschlossen

    Plus von 30 000 Euro dank der Pachtzahlungen

    Gleich in zweifacher Hinsicht waren in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates die Vertreter der Forstbehörden gefragt: Zum einen stellten sie den 10-Jahres-Plan (2016 - 2025) vor, zum anderen stand der Forstwirtschaftsplan für 2016 auf der Agenda. In beiden Fällen stimmte das Gremium den Plänen einstimmig zu. Neben Forstdirektor Karl-Heinz Mechler, Forstamtmann... [mehr]

  • Maßnahmen 2016 Wohnumfeld Niedersteinach das größte Projekt

    Straßen und Gebäude bilden die Schwerpunkte

    Straßen und Gebäude müssen in Schuss gehalten werden - gerade in einer Flächengemeinde wie Creglingen ein teures Unterfangen. Im Haushalt für 2016 stehen 106 000 Euro für die Straßenunterhaltung, 205 000 Euro für die Feldwegesanierung und 186 000 Euro für die Gebäudeinstandhaltung bereit. Trotzdem bleibt nach Aussage von Stadtkämmerin Rica Neckermann... [mehr]

  • Wermutshausen Evangelische Kirchengemeinde

    Verabschiedungen und verdiente Ehrungen

    Elsbeth Müller und Doris Ulrich wurden für ihre langjährige Mitarbeit in der evangelischen Kirchengemeinde Wermutshausen durch Pfarrer Silzle gewürdigt und zudem aus ihren jeweiligen Ämtern verabschiedet: Elsbeth Müller war fast 30 Jahre Mesnerin und führte so eine lange Familientradition weiter. Insgesamt 17 Hochzeiten, 40 Taufen und 70 Beerdigungen hat sie... [mehr]

  • Die Creglinger Herrgottskirche Kuriositäten und Interessantes von Karl-Heinz Rehfeld präsentiert

    Zum Schmunzeln, Staunen und Wundern

    Kuriositäten und Interessantes zauberte Karl-Heinz Rehfeld aus dem Schatzkästchen seines Wissens. Kreuz und quer durch 600 Jahre Herrgottskirchen-Geschichte führte er die zahlreichen Zuhörer in seinem Vortrag im Creglinger Gemeindehaus.Dokument von 1594Von 1594 stammt ein Dokument, das von einer Empore an der Westwand berichtete und 1840 wurde für den Organisten... [mehr]

Ravenstein

  • Rüdinger auf der "Logimat" Das Speditionsunternehmen präsentierte Transparenz- und Qualitätsoffensive

    "Die geknüpften Kontakte sind vielversprechend"

    Mit einem Besucher-Plus von knapp 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr ging am Donnerstag die "Logimat" 2016 zu Ende. Eine positive Bilanz zieht auch Roland Rüdinger. An den drei Messetagen präsentierte der Krautheimer Spediteur seine Transparenz- und Qualitätsoffensive. Im Gepäck hatte er auf seinem 70 Quadratmeter großen Stand zudem zahlreiche Neuerungen. "Das... [mehr]

  • Straßenbeleuchtung

    Ravenstein setzte auf Netze BW

    Nach dem Straßengesetz für Baden-Württemberg gehört es zu den Aufgaben einer Kommune, dafür Sorge zu tragen, ihre Straßen ausreichend zu beleuchten. Die Stadt Ravenstein hat einen Betriebsführungsvertrag mit der Netze BW GmbH abgeschlossen. In den kommenden vier Jahren übernimmt das Unternehmen neben dem Betrieb der 636 Leuchtstellen und elf Schaltstellen... [mehr]

  • Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß bei Sindolsheim

    Schwer verletzt wurden nach Angaben der Polizei die Insassen eines Volvo, der am Mittwochnachmittag auf der L 518 zwischen Sindolsheim und Rosenberg frontal mit einem Audi zusammenstieß. Ein 33-jähriger Audi-Fahrer war gegen 13.45 Uhr in Richtung Rosenberg unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit seinem Wagen auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort kam ihm ein... [mehr]

Regionalsport

  • Extremsport Das Ultra-Team Hohenlohe veranstaltet am Sonntag, 24. April zum dritten Mal den "Harte Mann"-Lauf

    Rauf und runter im Vorbachtal

    Das Ultra-Team Hohenlohe veranstaltet am Sonntag, 24. April, bereits zum dritten Mal den "Harte Mann"- Extremlauf, der sich in der Szene schon einen guten Ruf gemacht hat - und er soll auch in diesem Jahr seinem Namen wieder alle Ehre machen. Es liegen mittlerweile schon viele überregionale Meldungen unter anderem aus Kaiserslautern, Wiesbaden, München, Köln oder... [mehr]

  • Turnen Team Frauen I der KTV Hohenlohe holt sich ungeschlagen den Titel in der STB-Oberliga

    Ungeschlagen Meister

    Die erste Mannschaft der KTV Hohenlohe bestritt kürzlich ihren letzten Wettkampf dieser Saison in Hoheneck. Am Ende satnd fest, dass das Team Frauen I der KTV die Meisterschaft in der Oberliga des Schwäbischen Turnerbundes sicher hat. Nach den letzten zwei gewonnenen Ligabegegnungen war die Mannschaft gut drauf, doch es galt, auch am letzten Wettkampftag die Nerven... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zur Brötchen-Aktion der CDU-Wahlkämpfer

    "Übel mitgespielt"

    Die "Schlachten" sind geschlagen, die (Wahl)Kämpfe sind beendet, übrig geblieben sind Ergebnisse und: Opfer. Ein solches ist ein dörflicher Bäckermeister, der mit seiner Familie dafür sorgt, dass auch am Sonntagmorgen seine frischen Backwaren auf den Frühstückstisch kommen. Nicht so jedoch am vergangenen (Wahl)Sonntag. An vielen Haustüren, so in Edelfingen,... [mehr]

Szene

  • FN-Interview Kollegah kommt am 29. April in die Würzburger Posthalle

    "Ich lege Wert auf jedes Detail"

    Er ist einer der Bad Boys des deutschen Hip Hops und erfüllt mit seinem Auftreten die üblichen Klischees eines Gangsterrappers. Ganz im Sinne des selbst ernannten "Zuhälterraps" drehen sich seine Songs dabei meist um Frauen, Kriminalität und Luxus. Er selbst hat sich zum "Boss der Bosse" ernannt - und ist ziemlich erfolgreich damit. Die Rede ist von Kollegah, mit... [mehr]

  • Kleinkunst Chris Tall kommt am 8. November nach Würzburg

    "Wenn Eltern cool sein wollen . . ."

    Chris Tall kommt am 8. November um 20 Uhr mit seinem neuen Programm "Selfie von Mutti? Wenn Eltern cool sein wollen..." in die Posthalle nach Würzburg. Der Himmel ist strahlend blau, aber es wird regnen. Warum? Weil die Wetter-App das so anzeigt! Dumm nur, dass Papa mal wieder vergessen hat, das Datum zu aktualisieren. Mutti hingegen erfreut sich an dem neuen... [mehr]

  • Gastspiel

    Die Panik kommt nach Pülfringen

    Keine Panik. Die Bühne ist angerichtet. Einzigartige, authentische und explosive Live-Musik mit den größten Hits von Udo Lindenberg erklingt am Samstag, 19. März, in Raldys Wirtshaus in Pülfringen. Bei dieser Show erleben die Gäste Rudi Wartha, das offizielle Udo-Lindenberg-Double) live als Panik-Pate. Ganz nach Udo-Sitte, wird er von verschiedenen Künstlern... [mehr]

  • Cairo Würzburg "Blackout Problems"kommen am 20. April

    Rock und Freundschaft

    Seitdem die "Blackout Problems" sich 2012 zusammengefunden haben, ist viel passiert. Mit ihrem neuen Album blickt man auf das Fundament einer Band, die sich selbst vertraut und genau weiß, warum sie tut was sie tut. In den einfachen, ernst gemeinten Texten geht es um Freundschaft, Mut, Gerechtigkeit, Fragen der Verantwortung und Moral. Anachronistisch und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Aktion "Equal Pay"

    "Gleiche Arbeit, gleiche Bezahlung"

    Die KAB (Katholische Arbeitnehmer Bewegung), die ANP (Arbeitnehmerpastoral der Erzdiözese Freiburg) und der DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) möchten am Freitag, 18. März, von 9 bis 14 Uhr mit einer Informationskampagne in der Fußgängerzone (Nähe Marktplatz) im Rahmen des "Equal Pay Day" auf die ungerechte Bezahlung verschiedener Gruppen unserer Gesellschaft... [mehr]

  • Frühschoppen der CDU MdB Nina Warken zu Gast in Dienstadt

    "Hohe Zugangszahlen in den Griff bekommen"

    "Wir müssen die hohen Zugangszahlen in den Griff zu bekommen. Das ist derzeit unser wichtigsten Anliegen in Berlin", so die Tauberbischofsheimer Bundestagsabgeordnete Nina Warken beim politischen Frühschoppen der CDU Dienstadt im Gasthaus "Zum Deut-schen Kaiser".Anerkannte ExpertinHerbert Häfner, Ortsvorsteher und CDU-Vorsitzender, hatte zuvor die... [mehr]

  • Badgarten Stadt Tauberbischofsheim lässt den Gehweg durch das Areal ausbessern / Kosten von rund 10 000 Euro

    "Pfützenproblem" ist bald gelöst

    Aktuell bessert die Firma Rudolf Brandel im Auftrag der Stadt Tauberbischofsheim den Gehweg im Badgarten aus. Ziel der Maßnahme ist es, das dort aufgetretene "Pfützenproblem" zu beheben. Immer wieder hatten sich in der Vergangenheit in den Unebenheiten entlang des gepflasterten Wegs größere Wasseransammlungen gebildet. Vor allem in Schlechtwetter-Phasen mit... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Ab heute läuft "Der geilste Tag"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab heute, Donnerstag, den Film: "Der geilste Tag", täglich 19.30 Uhr außer Montag. Zum Inhalt: Eigentlich sind der ebenso schrullige wie ambitionierte Pianist Andi (Matthias Schweighöfer) und der Lebenskünstler Benno (Florian David Fitz) grundverschieden. Eine gemeinsame Sache haben sie aber: Die beiden sind todkrank und warten... [mehr]

  • Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim Jahreshauptversammlung bot Gelegenheit zum Rückblick auf erfolgreiches Sportjahr / Langjährige Mitglieder geehrt

    Besondere Auszeichnung für Rudi Hohnerlein

    Wiederum auf ein sehr erfolgreiches Sportjahr in der fast 50-jährigen Geschichte der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim, blickte Abteilungsleiter Joachim Fels bei der Mitgliederversammlung zurück. Grußworte hielten von der Sportkreisjugend Wolfgang Beyer, der insbesondere die herausragende Jugendarbeit vor allem im überfachlichen Bereich lobte. Der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr In der Jahreshauptversammlung Rückblick gehalten und Führungsteam gewählt / Steffen Uher bleibt Abteilungs-Kommandant

    Felix Wohlfahrt zum Schriftführer gewählt

    Die Neuwahlen beider Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Werbachhausen ergaben Veränderungen im Vorstand. Nach der Begrüßung durch den Abteilungskommandanten Steffen Uher gedachte man des im Januar verstorbenen langjährigen Kameraden Josef Klumpf. Es folgte der Bericht des Abteilungskommandanten. Im vergangenen Jahr wurde die Abteilungswehr zu einem... [mehr]

  • Tennisclub Tauberbischofsheim Ehrung und Berichte standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung

    Helena Petrus zum Ehrenmitglied ernannt

    Es gibt nicht viele Mitglieder, die sich so viele Jahre für den Verein engagieren wie Helena Petrus. Sie war "die Institution" in der Clubhausbewirtschaftung des Tennisclubs Tauberbischofsheim. Mindestens 30 Jahre hat sie sich für die Belange des TC eingesetzt. Abteilungsvorsitzender Roland Düll bedankte sich im Rahmen der Mitgliederversammlung im Namen des... [mehr]

  • Tauberfränkisches Landschaftsmuseum Museumssaison beginnt am Palmsonntag / Wertvolle Gemälde erhielten eine Runderneuerung

    Restaurationen verleihen neuen Glanz

    Nach der Winterpause öffnet das Tauberfränkische Landschaftsmuseum im Kurmainzischen Schloss in Tauberbischofsheim wieder seine Pforten und präsentiert stolz einige restaurierte Kunstwerke. [mehr]

  • "Der Gorkipark-Mörder" Uwe Reiner Röber präsentiert seinen inzwischen dritten Tauberfrankenkrimi / Ermittlungen in Tauberbischofsheim, Königheim und Wertheim

    Spannender Krimi mit viel Lokalkolorit

    Uwe Reiner Röber präsentiert seinen dritten Tauberfrankenkrimi: Unter dem Titel "Der Gorkipark-Mörder" ermitteln Kommissar von Rhoden und sein Team in und um Tauberbischofsheim. [mehr]

  • Schützenverein Rückblick und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung

    Vereinsheim ist ein wichtiger Treffpunkt für die Bevölkerung geworden

    Seine ordentliche Jahreshauptversammlung hielt der Schützenverein Wenkheim im Vereinsheim. Nach der Begrüßung durch Oberschützenmeister Dirk Winkler kfolgte das Verlesen der Tagesordnung und das Gedenken an den im vergangenen Jahr verstorben Edgar Schmidt zu erheben. Im anschließenden Tätigkeitsbericht listete er das Vereinsleben des vergangenen Jahres... [mehr]

Technik

  • Daimler Trucks als Botschafter der Konnektivität

    Das Internet of Things beeinflusst nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Wirtschaft. Das Transportgewerbe profitiert stark von den zahlreichen Neuerungen der Informationstechnik. Daimler Trucks stellt am 21. März in den Alten Schmiedehallen in Düsseldorf bei seinem "Campus Connectivity" die Möglichkeiten des vernetzten Lkws vor. "Ein moderner Mercedes-Benz... [mehr]

Testberichte

  • Mercedes GLC Coupé: Mehr als eine SUV-Variante im Sport-Dress.

    "Der Macan ist ein sehr gut gemachtes Auto", lobt Michael Kelz seine Kollegen von Porsche, womit er seiner Entwicklungsmannschaft indirekt die Stoßrichtung weist. Kelz verantwortet als Baureihenleiter unter anderem die Entwicklung des Mercedes-Benz GLC und seines sportlichen Ablegers, des neuen GLC Coupé. Wenngleich Kelz seinen jüngsten Spross nicht als direkten... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenTSV Neunstetten - TV Hardheim 0:9 TSV Höpfingen II - Spvgg. Sindolsheim 7:9 VfB Sennfeld II - TTC Korb 7:9 Spvgg. Hainstadt II - TSV Oberwittstadt 9:2 1 Spvgg. Hainstadt II 15 125:42 26:4 2 TSV Oberwittstadt 15 121:57 24:6 3 TV Hardheim 14 96:64 19:9 4 Spvgg. Sindolsheim 15 109:89 19:11 5 SpG Walldürn 14 95:84 15:13 6 TTC Korb 15 100:106... [mehr]

  • Tischtennis Spitzenduo ist auswärts gefordert

    Gastgeber vor unlösbaren Aufgaben

    Vor dem nahenden Saisonende gibt es in der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim am Wochenende noch einmal ein volles Programm. Auftakt ist bereits am heutigen Donnerstag in Assamstadt. Dort erscheint der ETSV Lauda II. Am Freitag messen sich der SV Niklashausen III und der FC Dörlesberg, während am Samstag die restlichen drei Partien zwischen... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksliga Ost Drei Mannschaften müssen am Wochenende gleich zwei Mal ran / Schwerer Gang für den ETSV Lauda

    Spitzenreiter BJC Buchen trifft auf das Schlusslicht

    Rund zwei Wochen vor Saisonschluss bietet die Tischtennis-Bezirksliga Ost am Wochenende noch einmal ein komplettes Programm. Dabei sind die Teams aus Lauda, Eberbach und Külsheim zweimal gefordert. Der Spitzenreiter Buchen hat das Schlusslicht aus Lauda zu Gast. Bereits am Freitag gibt es mit Eberbach gegen Lauda und Külsheim gegen Limbach zwei Partien. Die... [mehr]

  • Tischtennis Mit dem Sieg der SpVgg Hainstadt II über den TSV Oberwittstadt ist in der Kreisliga eine Vorentscheidung gefallen

    SpVgg Hainstadt III ist vorzeitig im Ziel

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen ist mit dem Sieg der SpVgg Hainstadt II über den TSV Oberwittstadt die Vorentscheidung in der Meisterschaft gefallen. In der B-Klasse durfte die SpVgg Hainstadt III zwei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft vorzeitig feiern. Kreisliga Im Spitzenspiel erwischte Hainstadt II auch ohne seine Nummer Eins einen absoluten Sahnetag... [mehr]

Verschiedenes

  • Bester Arbeitgeber 2016: Der Stern strahlt

    Wenn es um Deutschlands besten Arbeitgeber 2016 geht, macht Daimler Financial Services das Rennen. Denn die Finanzdienstleistungssparte des Daimler-Konzerns belegt den ersten Platz im diesjährigen Wettbewerb des unabhängigen Great Place to Work Instituts, bei dem Unternehmen mit einer besonders attraktiven Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet werden. In die Bewertung... [mehr]

  • Carsharing: Wenn das Auto zur Knutschkugel wird

    Die Minuten-Abrechnung kann beim Carsharing schnell ins Geld gehen. Wenn frisch Verliebte bei der Rückfahrt von einer Party im Auto die Zeit vergessen, wird's teuer. Laut Branchenkennern soll auf diese Weise schon mal horrende Summen draufgegangen sein. Aber es gibt auch Knutsch-Tarife. "Mal eben nach einem Club-Abend die beste Freundin nach Hause bringen? Geht. Mal... [mehr]

  • Heiße Luft und kühler Kopf

    Bei Supersportlern wie aus der Luxus-Schmiede Bugatti reicht der Tacho bis 500 km/h, doch der Hersteller hat die Höchstgeschwindigkeit auf 420 km/h begrenzt. Trotz aller Technik und Finessen setzen bei diesem Extrem-Sportwagen die Reifen für das Tempo die Grenze. Wie bei allen anderen Autos stellen sie die einzige Verbindung des Fahrzeugs zur Straße her. Nur sie... [mehr]

  • Hyundai i20: Ladies first

    Was macht ein Automodell zum Frauenschwarm? Dieser Frage ist Hyundai anhand des Kleinwagens i20 nachgegangen, der zu mehr als 50 Prozent weibliche Hauptnutzer hat. Die Ergebnisse sind interessant und zum Teil unerwartet. Auch wenn Frauen angeblich öfter emotional entscheiden als Männer - beim Autokauf steht meist die Vernunft im Vordergrund, während technische... [mehr]

  • Jaguar Land Rover: Aus "Heritage" wird "Classic"

    Jaguar Land Rover bündelt seine markenabhängigen Aktivitäten in Sachen historische Automobile unter einem neuen Namen: Aus dem Zusatz "Heritage" wird von nun an Classic". Laut der Briten wird die dem Geschäftsbereich "Special Operations" angegliederte Abteilung weiter schwerpunktmäßig mit der Restaurierung und dem Service rund um die historischen Fahrzeuge, dem... [mehr]

  • Magere Rendite und Mega-Umsatz im Kfz-Gewerbe

    Eine große Überraschung gab es 2015 für die rheinland-pfälzischen Unternehmer im Kfz-Gewerbe. Die Verkäufe fielen mit exakt 130.238 Zulassungen rund 8 Prozent höher aus gegenüber dem Vorjahr. Für den Handel zählt allerdings die Umsatzrendite. Diese lag bei gerade einmal 1,4 Prozent. Für einen gesunden Kfz-Betrieb wird eine Rendite von rund 3 Prozent... [mehr]

  • Mehr Erdgas-Busse für Augsburg

    Die Busflotte des Augsburger ÖPNV fährt komplett mit Bio-Erdgas. Jetzt präsentieren die Stadtwerke Augsburg (swa) den neuesten Zuwachs ihrer Erdgas-Flotte auf dem Rathausplatz der Stadt. 13 neue Citaro NGT Gelenkbusse von Mercedes-Benz kutschieren künftig die Menschen in und um Augsburg zu ihrem Ziel. "Wir haben damit die umweltfreundlichste Busflotte einer... [mehr]

  • Nissan will es wissen: Was macht Fußball spannend?

    Fußball ist für 65 Prozent der Deutschen weit aufregender als die Zeit mit dem eigenen Partner oder mit der Familie. Und wenn die Champions League ihrem Final-Höhepunkt am 28. Mai in Mailand entgegensteuert, dürfte dieser Prozentsatz noch wesentlich höher liegen. Wie sehr der Kampf um das Leder die Menschen in seinen Bann zieht, analysiert Champions... [mehr]

  • Regress nach der Unfallflucht

    Wer Unfallflucht begeht, wird dafür gleich doppelt zur Verantwortung gezogen: Einmal von Polizei und Justiz. Und dann auch noch von seiner Versicherung, wenn die nämlich durch das unerlaubte Entfernen vom Unfallort erhöhte Kosten bei der Schadensregulierung hat. Laut der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) muss die Assekuranz... [mehr]

  • Volvo Trucks können nun perfekt kriechen

    Mit zusätzlichen Kriechgängen erleichtert ein neues Getriebe von Volvo Trucks bis zu 325 Tonnen schweren Nutzfahrzeugen das zentimetergenaue Rangieren und Anfahren in unwegsamem Gelände. I-Shift Crawler ist für Modelle der Baureihen FM, FMX, FH und FH16 vorgesehen und ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Der Kunde kann zwischen Versionen mit einem... [mehr]

Walldürn

  • Auszeichnung für Firma Concad Agentur für Arbeit würdigt besonderes Engagement in der Ausbildung

    Ausbildung als gesellschaftlicher Auftrag

    Die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim zeichnet in diesem Jahr die Firma Concad in Walldürn mit dem offiziellen Zertifikat für Nachwuchsförderung 2015/2016 aus. "Mit dieser Verleihung möchten wir unsere Anerkennung für das besondere Engagement in der Ausbildung aussprechen", so Anna-Maria Pikos, Teamleiterin des Arbeitgeberservice der... [mehr]

  • Vokalensemble gastiert

    Die Lieder erzählen von Farben

    Ein Konzert "Klangfarben" des Vokalensembles "Auftakt" unter dem Motto "Die Erfahrung lehrt uns, dass die einzelnen Farben besondre Gemütsstimmungen geben" findet am 20. März statt. Diesem Zitat von Goethe möchte das Vokalensemble "Auftakt" unter der Leitung von Ute Ellenberger am 20. März mit einem Konzert begegnen und Lieder untersuchen, die unter anderem von... [mehr]

  • Spende der Otto-und-Maria-Blaschek-Stiftung Defibrillator für Hochseilgarten / Übergabe durch Landrat Dr. Brötel

    Ein Stück mehr Sicherheit für "Forest Jump"

    Ein Stück mehr Sicherheit in Form eines "Automatisierten Externen Defibrillators" (AED) wird es in Kürze im Hochseilgarten "Forest Jump" in Rippberg geben. Ermöglicht wurde dies durch die Otto-und-Maria-Blaschek-Stiftung, die auch bereits die Geräteanschaffung in anderen Jugendhilfeeinrichtungen unterstützt hat. Übergeben wurde der Defibrillator im Wert von... [mehr]

  • In der Abteikirche

    Liszt-Fantasie wird aufgeführt

    Franz Liszts monumentale Fantasie und Fuge über "Ad nos, ad salutarem undam" ist Hauptwerk und Höhepunkt des Ostermontags-Orgelkonzerts in der Amorbacher Fürstlichen Abteikirche. Die etwa halbstündige Komposition beruht auf einem Thema, das Liszt der Oper Le Prophète von Giacomo Meyerbeer entnommen hatte, dem lateinischen Gesang "Zu uns, zum heilbringenden... [mehr]

  • Rolf Miller gastierte im HdoT Der Kabarettist bot den Besuchern zwei Stunden ein gelungenes Programm

    Meister der Andeutungen und Halbsätze

    Kontrastreich, zeitkritisch, kurzweilig und niveauvoll war der Auftritt des Kabarettisten Rolf Miller mit seinem aktuellen Programm "Alles andere ist primär" im Haus der offenen Tür. Besonders beeindruckend im Verlauf des zweistündigen Programms vor 250 Besuchern im ausverkauften HdoT immer wieder die Flexibilität und Spontanität sowie die wirklich... [mehr]

  • Kreisausschuss tagte Finanzielles Risiko zu hoch / Antrag von Odenwaldklub und Spessartbund wurde abgewiesen

    Nein zu Deutschem Wandertag 2018 in Miltenberg

    Wenn es nach dem Willen des Kreisausschusses geht, wird der Landkreis Miltenberg den Deutschen Wandertag 2018 nicht finanziell unterstützen. Das Gremium empfahl dem Kreistag einstimmig, einen Antrag von Spessartbund und Odenwaldklub auf Unterstützung einer Bewerbung für das Event mit Bereitstellung einer Ausfallbürgschaft von bis zu 265 000 Euro für die... [mehr]

  • In Großheubach

    Ostermarkt mit buntem Programm

    In Großheubach findet am Sonntag, 20. März, der traditionelle Ostermarkt statt, mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr statt. Handel und Gewerbe mit über 50 Ausstellern laden zum Einkaufen und Bummeln durch die Straßen rund um das historische Rathaus ein. Eine "Automeile" mit den neuesten Modellen verschiedener Hersteller ist zu sehen. Fachgeschäfte,... [mehr]

  • Jahrgang traf sich in Walldürn 85-Jährige verbrachten frohe Stunden

    Reiseerlebnisse ausgetauscht

    Zu einem gemütlichen Beisammensein im Hotel "Riesen" , begrüßte Organisator Kurt Blum am Samstag seine 85-jährigen Schulkolleginnen und -kollegen zum Jahrgangstreffen. Dabei übermittelte er die Grüße und guten Wünsche einiger verhinderter Jahrgangsangehörigen.Unvergessliches ErlebnisBei Kaffee und Kuchen folgte ein lebhafter Gedankenaustausch, angeregt und... [mehr]

Weikersheim

  • TSV Laudenbach Versammlung der Fußballabteilung / Neuer Trainer gesucht / Zweite Mannschaft wird nicht mehr gemeldet

    Eine Zukunft mit sehr vielen Fragezeichen

    Bei der Versammlung der Abteilung Fußball des TSV standen unter anderem Wahlen auf der Agenda. Bereits zu Beginn informierte der zweite Abteilungsleiter Tobias Sturm über die aktuelle Situation im Ausschuss, wonach er, Abteilungsleiter Heer, Kassierer Tobias Silberzahn und Jugendleiter Ulli Lang ihr Amt zur Verfügung stellten. Nun verlas Schriftführer Marius... [mehr]

  • Am 15. und 16. April "Fabrikkultur" bei der Firma CeraCon in Weikersheim / Karten können ab sofort erworben werden

    Erst fränkisch, dann wird's britisch

    Die Firma CeraCon erstellt einen Neubau in Weikersheim. Im April jedoch werden in der neuen Produktionshalle bereits zwei interessante Veranstaltungen im Rahmen der "Fabrikkultur" stattfinden. [mehr]

  • Literatur im Schloss Erfolgsautorin Nora Bossong liest aus ihrem aktuellen Roman über den italienischen Marxisten Antonio Gramsci

    Julias Gesicht, gespiegelt in einer Scheibe

    Ein Kommunist als kleiner, aber großer Liebender - und ein Suchender: Nora Bossong baut in ihrem Roman "36,9#02da" eine Parallelgeschichte um den Theoretiker und Politiker Antonio Gramsci. Eine rote Nelke prangt auf dem Buchumschlag: Schwarz durchscheinend die Augen von Antonio Gramsci - mit ihrem Roman "36,9#02da" war die vielfach preisgekrönte Schriftstellerin... [mehr]

  • Am 20. März Besonderer Event in Weikersheim

    Lyrik und Jazz in der Stadtkirche

    Unter dem Thema "Lyrik und Jazz" steht eine Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Weikersheim in der Stadtkirche St. Georg am Sonntag, 20. März, 17 Uhr.Interessante ThemenNatur, Krieg, Religiosität und allzu Menschliches, das sind die Themen der lyrischen Texte, vorgetragen von Dorothee Goericke aus Lauda-Königshofen. Sie wird begleitet von ihrem Ehemann... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Igersheim

    Missionstag am 10. April

    Der traditionelle Missionstag der Kolpingsfamilie und der katholischen Kirchengemeinde Igersheim findet statt am Sonntag, 10. April. Mit dem Erlös dieses Tages möchten die Veranstalter folgendes Projekt unterstützen: Father Augustin Mbiche, Priester in Matamba/Tansania und Direktor der dortigen St. Monika Schule möchte eine eigene Getreidemühle anschaffen.... [mehr]

  • "Kirche hilft Menschen" Vortrag von Eva Reinmuth

    Über Stock und Stein

    Über ihren Pilgerweg auf dem Østerdalsleden quer durch Norwegen berichtete Eva Reinmuth bei einem Benefizabend des Fördervereins "Kirche hilft Menschen". Schon erfahren im Bezwingen unwirtlicher Steige ist die Diplom-Psychologin an der Psychologischen Beratungsstelle des evangelischen Kirchenbezirks Weikersheim, doch der Østerdalsleden gilt als der wildeste und... [mehr]

  • Unfall in Weikersheim

    Zwei Personen leicht verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall erlitten am Dienstagmittag eine 41-Jährige und ihre 14-jährige Mitfahrerin leichte Verletzungen. Die 41-Jährige fuhr mit ihrem Mercedes die Friedrichstraße in Weikersheim entlang, als sie verkehrsbedingt halten musste. Dies bemerkte ein dahinter fahrender 48-Jähriger mit seinem Opel Astra zu spät. Der Opel stieß mit dem Heck des... [mehr]

Wertheim

  • Lesung und Gesang Burkhard Engel vom Cantaton-Theater präsentiert Heinrich Heine bei einem literarisch-musikalischen Abend

    Begeisternde Hommage an einen Dichterpropheten

    Der Prophet gilt im eigenen Land nichts - schon gar nicht ein Dichterprophet wie Heinrich Heine. Oder ist er nur im falschen Jahrhundert geboren? Auf Initiative der Volkshochschule Wertheim zeichnete im Barocksaal der Hofhaltung der profunde Kenner und Heine-Interpret Dr. Burkhard Engel in unnachahmlicher Art mit Rezitationen und Gesang ein Lebensbild des Dichters.... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum und Historischer Verein Mitarbeiterin Ursula Wehner stellt neue Objekte der Öffentlichkeit vor

    Bestand wächst um 174 Exponate

    Sie wachsen und wachsen und wachsen, die Bestände des Wertheimer Grafschaftsmuseums und des Historischen Vereins. Jetzt wurden die neusten Stücke vorgestellt. Im vergangenen Jahr sind zwar einige Exponate weniger gespendet, angekauft oder als Leihgaben zur Verfügung gestellt, als in den Jahren zuvor. Aber "wir haben erneut einige wunderschöne Stücke erhalten",... [mehr]

  • "Museumsstück" Vase war bei Übersiedlung aus Thüringen dabei / Radioaktivität des Stücks ist durchaus messbar

    Die Glasur enthält Uran

    Das heutige "Museumsstück" brachte Elvira Dinkel in das Wertheimer Grafschaftsmuseum. Die etwa 16 Zentimeter hohe Vase (Inventarnummer 21560) wurde von ihrer Großmutter bei der Übersiedlung aus Thüringen mitgebracht. Dort gab es seit dem 18. Jahrhundert eine bedeutende Porzellan- und Keramikindustrie. Da das Objekt keine Manufakturmarke trägt, ist die Zuordnung... [mehr]

  • Beim Ostermarkt

    Fährbetrieb und weitere Parkplätze

    Für Besucher des Wertheimer Ostermarkts, die am kommenden Wochenende mit dem Auto anreisen, stehen nach Angabe der Stadtverwaltung über 2000 Parkplätze zur Verfügung. Am Sonntag, 20. März, können diese Parkplätze kostenlos genutzt werden. Wegen des Neubaus der Tauberbrücke fallen auf dem Tauberparkplatz teilweise Stellplätze weg. Der Mainparkplatz ist... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Große Aufregung hat sich gelegt / Schwierigkeiten mit Erstaufnahmeeinrichtung und Asylbewerbern melden / Lob für das neue Begegnungscafé

    Flüchtlinge sollen rund um die Supermärkte als Vermittler agieren

    Ist es ein gutes Zeichen, dass es diesmal in der Diskussion über die Situation in der und rund um die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge hauptsächlich um das Thema "Verkehr" ging? Die ganz große Aufregung, wie sie noch vor wenigen Wochen in der gemeinsamen Sitzung der Stadtteilbeiräte Wartberg und Reinhardshof spürbar war (wir berichteten) scheint sich... [mehr]

  • Dart Ranglistenturnier in Augsburg gewonnen

    Gall wechselt in eine neue Altersklasse

    Nach 2015 hat Leander Gall aus Wertheim sein "letztes" Dart-Ranglistenturnier der Schüler auch 2016 in Augsburg gewonnen. Kürzlich stand wieder ein Ranglistenturnier in Augsburg an. Leander Gall gewann alle seine Gruppenspiele klar mit 3:0. Im Viertel- und Halbfinale hatte er etwas mehr Mühe, gewann aber beide Durchgänge jeweils mit 3:1. Im sehr spannenden und... [mehr]

  • Kinderhaus Tag der Muttersprache / Eltern stellen Märchen und Spiele vor

    Kinder lernen Kulturen kennen

    Das Kinderhaus Reinhardshof hat seinen jährlichen "Tag der Muttersprache" veranstaltet, diesmal unter dem Motto "Schriftzeichen". Nachdem die Kinder ihre Eltern mit einem Lied begrüßt hatten, schrieben alle das Wort "Kinderhaus" auf ein großes Plakat in Thailändisch, Chinesisch, Arabisch, Russisch, Afghanisch, Irakisch und Polnisch. Die Kinder staunten, wie... [mehr]

  • Tradition Der Spezialitätenmarkt "Euromarché" hat Premiere in Wertheim / Fahrzeugausstellung und verkaufsoffener Sonntag am 20. März

    Ostermarkt lockt mit vielen Attraktionen

    Traditionell findet am Wochenende vor Ostern wieder der Wertheimer Ostermarkt mit einem bunten Programm statt. Die Besucher erwartet am Samstag und Sonntag, 19. und 20. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr eine Mischung aus Unterhaltung, Information und Einkaufserlebnis in der Innenstadt. Neuerungen sind der Spezialitätenmarkt "Euromarché" und der Auftrieb der... [mehr]

  • Innovation Sonderauszeichnung für junge Unternehmen

    Preise für die besten Ideen

    Kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk und technologischer Dienstleistung können sich um den Innovationspreis 2016 des Landes bewerben. Ausgezeichnet werden beispielhafte Produkte, Verfahren und technologische Dienstleistungen. Einsendeschluss ist der 31. Mai. Das Land Baden-Württemberg lobt in diesem Jahr Preise in Höhe von insgesamt 50 000 Euro... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Jugendhilfe Creglingen stellt neue Wohngruppe vor / Unbegleitete minderjährige Ausländer werden auf dem Reinhardshof betreut

    Probleme kommen von außen

    14 minderjährige Asylbewerber leben seit einigen Wochen in einer Wohngruppe der Jugendhilfe Creglingen auf dem Reinhardshof. [mehr]

  • Stadtteilbeirat

    TV bereitet Versammlung vor

    Knapp zwei Monate sind es noch, dann soll der große Umzug über die Bühne gehen. So dürfte es am Dienstagabend voraussichtlich der letzte Auftritt gewesen sein, bei dem Christopher Franken, Verwaltungsdirektor der Rotkreuzklinik, im Stadtteilbeirat über den Baufortschritt berichtete. Die wichtigste Feststellung: "Wir sind im Zeit- und im Kostenrahmen." Während... [mehr]

Würzburg

  • Zeugen gesucht

    Bäckereien heimgesucht

    Zwischen Montagabend und Mittwochmorgen ist es zu zwei Einbrüchen in Würzburger Bäckereifilialen gekommen. Der Täter türmte in beiden Fällen unerkannt. Zwischen Montag, 20.30 Uhr, und Dienstag, 6 Uhr, hatte der Einbrecher auf noch unbekannte Art und Weise ein Fenster einer Bäckereifiliale in der Grombühlstraße geöffnet. Aus einer Kasse ließ der Täter 15... [mehr]

  • Ausstellung Schau "Alltag - Luxus -Schutz - Schmuck im alten Ägypten" bis 6. November in Iphofen zu sehen

    Jahrtausende alte Schönheiten

    Das Iphöfer Knauf-Museum und Ägypten, das sind zwei gute Partner. Nicht nur, weil seit 1983 hier in einer Dauerausstellung die Relief-Sammlungen aus den großen Kultur-Epochen der Menschheit bis ins Jahr 3500 vor Christus bestaunt werden können, sondern weil seither einige Sonderausstellungen immer wieder in das Land der Pharaonen führen. Selten aber eine so... [mehr]

  • Arbeitsunfall 65-Jähriger tödlich verunglückt

    Mann starb bei Sturz

    Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Dienstag in Dettelbach. Dabei erlitt ein 65-Jähriger tödliche Verletzungen, als er durch ein Hallendach brach. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Kurz vor 17 Uhr waren zwei Männer auf dem Dach einer Speditionslagerhalle zu Wartungsarbeiten eingesetzt. Dem aktuellen Ermittlungsstand zufolge trat der... [mehr]

Zweirad

  • Deutsche fahren aufs Rad ab

    Erst kommt das Radfahren: Das Strampeln auf zwei Rädern ist laut einer aktuellen Studie im Auftrag von Rose Bikes die beliebteste Outdoor-Sportart der Deutschen. Auf den weiteren Plätzen folgen Schwimmen,Wandern und Joggen. Laut der Studie ist das Fahrrad für die meisten Deutschen ein ständiger Begleiter durch den Alltag. Jeder Zweite (50 Prozent) benutzt es zum... [mehr]

  • Kymco-Aktion: Mofa-Drosselsatz gratis

    Mit einem speziellen Angebot ermöglicht Kymco jungen Roller-Fans einen Zweirad-Einstieg schon mit 15 Jahren zum Spezialpreis: Ab sofort gibt es beim Kauf eines 50er-Scooters den Mofa-Drosselsatz gratis dazu. Spareffekt der bis zum 31. Juli befristeten Aktion: 159 Euro. Die Interessenten haben die freie Auswahl aus dem zehn Modelle umfassenden Angebot an... [mehr]